1909 / 59 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[102999] Aktiva.

Immobilienkonto Maschinenkonto Warenkonto

An Saldo

Aktien mit burg eingelöst.

Vilauz per 31. Dezember 1908

151

S eprerWr tands raten

91 793|—

Nach Beschluß der heutigen Generalversammlung 46 U80,— sofort bei der Vayerischen Dis

Fischen, 8. März 1909. Mechanische Weberei Fischen.

H. Waitblinger.

4 365 503 490 514/81 156 150

29 732 184 130 291 917

7 949/27 Gewinn-

92 46 45 54

und é 0

6 Aktienkapitalkonto Reservekonto. . Dividendereservekonto Spezialreservekonto Amortisationskonto:

Kreditoren, . Gewinn- und Verlustkonto:

Verlustkonto.

nacch den Beschlüffen der Geueralversammluug vom §8. Mär 1909.

Saldo vom Jahre 1907 46 586 256,83 Amortisation für 1908, 7883,82

Dividende . M 54 C00,— Zuweisung an die Pensionskasse... „, 3 000,— Dispositionskonto. . , 3 000,— Vortrag auf 1909 e 31 793,—

Per Gewinnvortrag von 1907

«„ Warenkonto

1517 949 Saben.

wird der Dividendencoupon Nr. 6 unserer couto- & Wechsel-Ban! A. G.

Pasfiva.

# S 257 E 150 718/71 150 000/—

60 000

594 140/65 214 154/05

91 793|—

E 17 83

in Augs-

[103000]

Walther & Cie. Aktiengesellshaft in Dellbrück bei Cöln a.

1) Kassakonto: Kassenbestand . 2) Warenkonto: Waren in i O E Warenkonto : Waren in Arbeit Warenkonto: Werkzeug u Betriebsmaterial . .. 3) Immobilienkonto . do. f. Abschreibung . 4) Werkzeugmaschinenkonto . . do. f. Abschreibung

5) Maschinenkonto do. f. Abschreibung .

6) Ausrüftungs- u. Utensilien-

On, do. f. Abschreibung

7) Kontokorrentkonto : Debitoren

Verlust-

An FeciEldunlosienkonto « Ab\chreibungskonto

Rückständige Montagen und

ovifionen « Bilanzkonto

Vilauz ver 31.

233 500 74 657

20 000)

t

99 492 138 799 6 703

9 900

38 5 657

1 000

E

| 68 560/52

i 7 500/52

M 6 780

228 0C0

69 000

244 9914| 82

Dezember 1908.

A 371 1) Akttenkapitalkonto .

2) Reservefondékonto . & Spejztalreservefondskonto

Delkrederekonto

Kreditoren . . 186 282,51 do. Anzahlungen 30 700,— 6) A. Shaaffbausen’sher Bank- derem m Qn. 7) Rükständige Montagen u. Ges O ; 8) Gewinnvortrag aus 1907 ,

19 000) --

9) Reingewinn

61 000 939 007

E (4 |

19

97

| 1167 783

658/40

16 1

und Vewinunkonto am 31. Dezember 1908,

f 416 188/27} D Per Saldo

e maI E U Ar R E L A

Rh.

M S 640 000|— 63 150|— 11 000|— 14 000|—

216 A

|

129 657/77 | 58 000/—

6 130/20 28 862/68 |

|

167 783

922 709

[103

Aktiva.

Immobilienkonto .

aß. und Utensilienkonto . onto der Vorrâte

Debitoren Wechsel und Kassabestand

Di Geschäftsjahr gelangt von heute ab zur Aktien an unserer Kaf}a zu Würzburg, bei dem und der Bayr. Handelsbauk Filiale gegen Einsendung der Talons erhältlich sind. r. Ig. Freudenthal I., wurden wieder gewählt.

218] Vilanz þer 314

Mb

376 600 23 122 344 520

74 9797:

Aktienkapital SNnronto E autiongfont Bankguthaben, ieren Gut eservelonto . , Gewinn- und Verlustkonto: Reingewinn per 1908 . , 6 24 831,47 MDrITad Von 1907... 554,68 Abschr. auf Faß- u. Utensilienkonto-@ T 222,50 Reservekonto 4 9/0 Dividende Gratifikation e 1 000,— 10 0/6 Tantieme des Aufsihisrats , 486,11 2 9/0 Superdividende... 3375,

819 222/63 Gewinn- und Verlustkouto. E E E 10 355/83) Gewinnvortrag von 1907

118/70} Fabrikationskonto, Bruttogewinn 25 386/15

35 60158 e von der heutigen Generalversammlung festgeseßte Dividevde von 42 9/9

Haben.

39 860/68 ! für das zehnte Auszahlung mit (647,50 für den Dividendenschein Nr. 10 der Bankhaus A. L, Ansbacher in Fraukfurt a. M. - durch welche auh die ueuen Dividenudenuscheiue ( te ausscheidenden Herren Auffichtsräte, Justizrat Rentner Franz Scherpf, hier, und Bankier Marx Ansbahher, Frankfurt a. M,,

Würzburg, den 6. März 1909.

Sektkellerei J. Oppmaun Aktiengesellschaft.

Iof. Strobel.

Würzbur

1908 31.

Dezbr.

[102994] Aktiva.

Vilanzkonto.

Grundstück- und Gebäude- konto: Wert am 1. Juli 1907 . 29/0 Abschreibung = 3 9%/ in 18 Monaten .

Aktienkapitalkonto : 1150 Stück Aktien

à M 1000,— Reservefondskonto I (geseßlicher) . Reservefondskonto 11 Abwicklungskonto: Reserven für Berg- E konto u. Debitoren Dividendekonto . . Kreditoren- u. Akzepte-

1 150 000|—

115 000 171 264 233 428: Fabrik. Maschinen- u. Werk- z¡eugekonto : Wert am 1. Juli 1907 . Abgang

85 000

230 15 9/9 Abschreibun 397 288 = 224%/oin 18 Monaten

15 812 Tiefbohr-Maschinen-

Werkzeugekonto: Wert am 1. Juli 1907 .

und

Diamantenkonto : Wert der Diamanten

§19 222/63

Sa

E ta R S A EMESE E Sf R A T s u R S BEE N I m

[103217] Nach erfolgter Konstituierung besteht der Auf- fihtsrat unserer Gefellshaft nunmehr aus folgenden erren : Bankdirektor Bruno Winkler, Vorsitzender, Leipzig. D Carl Harter, stellvertr. Vorsitzender, YVerln. Fabrikbesißer Ernst Sas, Schweinfurt. Oberingenteur Otto Schulz, Leipzig. Robert Nöôthig, i. Fa. RNöôthig & Hedel, Leipzig. Kommerzienrat J. Winklhofer, München. Fabrikbesißer Ernft Weise, Halle. Leipzig-Wahren, den 8. März 1909.

Leipziger Werkzeug-Maschinenfabrik vorm. W. von Pittler, Aktiengesellschaft. Der Vorstand.

[102981]

Die ordeutlihe Generalversammlung der Aktiengesellschaft nBank Zwigzku Spótek Zarobko- wych“ zu Posen findet am Dienstag, den 30. März 1909, Vorm. 11 Uhr, im Sigzungssaale der unterzeihneten Bank, Posen, Wilhelmstr. 26, statt.

In Gemäßheit des § 42 des Statuts werden dte Herren Aktionäre zu derselben hierdurch eingeladen.

. _Tagesorduung :

1) Geshäftsbericht des Vorstands sowie Vorlage der Jahresbilanz und der Gewinn- und Verlust- rechnung pro 1908,

2) Bericht des Aufsichtsrats resp. der Revifions- kommisfion und des Kurators.

3) Genehmigung der Bilanz, der Gewinn- und Verluftrechnung pro 1908 laut § 41 des Statuts und Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats auf Antrag des Aufsichtsrats.

4) Wahl von drei Aufsichtsratsmitgliedern.

5) Genchmigung der Uebertragung von Altten gemäß § 41 des Statuts.

6) Erhöhung des Aktienkapitals und ev. Abänderung des § 51 des Statuts.

Einlaßkarten werden in unserem Vanklokale vom 20. bis 27. März 1909 gegen Hinter- legung der Aktien verabfolgt.

Poseu, den 1. März 1909.

Bank Zwiazkn

Spólek Zarobkowych,

Der Aufsichtsrat. Der Vorftaud. St. Cegielsoki. M. Wieckowsk i.

[103269] L Swinemünder Dampfschiffahrts- Aktien-Gesellsh., Swinemünde.

Die ordentliche Generalversammlung findet am Dienstag, den 30. März d. J., Abends 8 Uhr, im Restaurant „Glysium“, hier, Gartenstraße, statt, wozu die Aktionäre hiermit eingeladen werden.

Tagesorduung: E

1) Bericht des Vorstands über die Wirksamkeit der

Gesellshaft und deren Eeschäftsgang im ver-

flofsenen Jahre sowie über den Zustand dec Schiffe. 2) Vorlegung des Extraktes eines revidierten

Rechenschaftsberihts des abgelaufenen Jahres

sowte etnes Status der Gesellschaft.

3) Bericht der Rehnungsrevisoren und Decharge- erteilung.

[103164] Meeklenburgishe Spar-VBank. Bilanz am 3A. Dezember 1908.

Aktiva. M Kassenbestände . . . X 1562 274,01 Guthaben bei Banken , 1775161,96| 3 337 435

G Ma und Beteiligungen . . | Ls Gs 6 37

Wechselbestand Lombardkonto 6 929 665 Borschuß- und Darlehnskonten . . . [10905 337 ypothekenkonto 12 443 442 mmobilienkonto, 4 Bankgebäude . . 550 000 Inventarkonto 10 009 158 528

|42 740 271

P Aktienkapital Reservefonds I Reservefonds IT . , . H 100 000,— Diesjährige Zuweisung 100 000,

Beftand am 1. Januar

3 000 000 300 000 100 000|—

Kapitaleinlagen : auf Kündigungsfristen M 33 281 186,57 im Kontokorrent , 5381 989,86

Verschiedene Kreditoren Borzutragende Zinsen Reingewinn

38 663 176 222 410 131 371 323 313 42740 271

Gewinn- und Verlustkonto.

Debet.

Gehalte, Remunerationen, Betriehs- unkosten 2c.

Steuern

Beamtenversiherung

Agenturkosten

Zinsenausgabe

Abschretbungen auf Bankgebäude und Inventar

Neingewinn

152 174 15 1352

4 668 125 042

1 304 459

19 142 |__323 313 1 943 966

12 5636 480 412/7 1219 475

110 154 120 058 1 302|—

1 943 966/01

Borstehende Bilanzaufstellung nebft Gewinn- und Verlustkonto ift von der unterzeihneten, vom Auf- sichtsrat ernannten Fe B Mommition geprüft und mit den Büchern übereinstimmend befunden.

Schweriu, den 6. Februar 1909.

Die Revifionskommisfion. Carl Bühring. W. Oldenburg.

Gewinnvortrag

Zinsen von Hypotheken und Jmmo- a E

Deègl. von Wechseln, Lombards und Kontokorrenten

Effektenzinsen, Gewinn an Verkäufen und Beteiligungen

Provisionen

Eingänge auf frühere Abschreibungen . |

05 62

[103165] Die Auszahlung der Divideude für 1908 von

L Vilan: der

Aktiva. per 31.

Mb A JImmobilienkonto 145 400 Kefsel-, Maschinen- und Betriebs- añlagenkonto , , . 22 200|— Einrichtungs- und Utensilienkonto . . 1 Wäschekonto 1 1 ¡ 259 204 241

168 308 Gewiun- und Verlusftko

02 82 3/46 40 29 18

An Allg. Unkostenkonto Gehbälterkonto Kohlenkonto Steuernkonto

Abschreibungskonto Gewinn

to Þer V1. Dez. 1908

92

Neustadter Volksbad A.-G.

Dez. 1908.

Aktienkapital Hypothekenkonto Reservefonds

Baureserve

Bankkonto

Konto pro Diverfe Gewinn- und Verlustkonto

168 308! Habeu.

Per Betriebskonto Blockbeftkonto Heilbäderkonto Automatenkonto Verkaufskonto Wäschereikonto

uschußkonto Bortrag aus 1907

Neustadt au der Haardt, 5. März 1909. Neustadter Volksbad Act. Ges. Dr. Herm. Ley, Vorstand.

Aktiva. M

930 823 753 222 130 550 3 404 262

3 784 228: 25 472

1199 254

684 291 8 261 147 325 575

32 933 003/52 383 000 475 000/- 500 000/—

9

D

73 57

Kassenbestand und Guthaben bei der Neichsbank Wechsel Lombarddarlehen Bestand an Wertpapteren A Guthaben bei Bankhäusern und t e uo Eigene 3# 9/ kündbare Pfandbriefe Eigene 3# 9/9 unkündbare Pfand- briefe c Eigene 4 °/9 unkündbare Pfand- briefe . Eigene geloste Pfandbriefe Kündbare Hypotheken DeTuitss Amortisations- g bypotheken . . hypothefken Anderweite Hypotheken . . . Bankgrundstücke in Braunschweig Bankgrundftück in Hannover Geschäftseinrihtung .....…, Fällige Zinsen und Annuitäten zum 1. Jan. 1909 NRückstände von Zinsen é 22 222,24 Rückslände von An- nuitäten 900,—

Fällige Zinsen und Annuttäten

80

1 883 934/85

23 122/24

¡um 1. April 1909, Anteil für 1908

Zinsen auf Lom

ftand «us 190 Wertpaptere des Reservefonds . . Gerichtskoftenvorshüfse

33 35

80

15 460

2225 1 530 000 2 576

(10318) DBraunschweig-Hannoversche Hypothekenbank.

Bilauz vom 31. Dezember 1908,

Pasfiva.

M 10 200 000 1 530 000 1 154 226 1 000 000 483 618 280 009 90 535 500 86 228 600

220 951

3 200 714 145

651 804:

1182 162 343) 21 833 859

1052

1 207 689

66 033 500 109 1191 746

Aktienkapital Gesetlicher Reservefonns Reserve für etwaiae Ausfälle . . Außerordentliche Reserve . E 3F 9/9 kündbare Pfandbriefe . 33 9% unkündbare Pfandbriefe . . 49/6 unkündbare Pfandbriefe Verloste Pfandbriefe abzügl. O Zur Konvertierung gekündigte Pfandbriefe Serien 1—13 und 15 Fällige Pfandbriefzinsen . . Pfandbriefzinsen zum 1. April 1909, Anteil für 1908 N Nicht erhobene, verfallene Pfand- briefzinsen Guthaben auf Hypothekendarlehen Voraus3gezahlte Zinsen Rückständige Dividendenscheine . , Depositalzinsen A Verschiedene Guthaben (Kreditoren) s O o 3 9

Provisionaanteile späterer Jahre . Gewinn- und Verlustrehnung . .

[1101| 1d

en ®

4) Vorschlag des Aufsichtsrats über die Verteilung | 6 9/9 erfolgt mit 46 60,— pro Dividendenschein des Reingewinns. Nr. 10 5) Neuwahl eines Aufsichtoratsmitgliedes für den in Schwerin bei der Kasse der Bank, statutenmäßig ausscheidenden Herrn Feldmann. auswärts bei den Ageuturen der Bauk, 6) Wahl der Rechnungsreviforen für das Geschäfts- in Berlin bei der Deutschen Bauk. jahr 1909. In der heutigen Generalversammlung der Aktionäre 7) Anträge auf Uebertragung von 200 M4 - Aktien. | erfolgte die Wiederwahl der auss{heidenden Mitglteder Einlaßkarten sind gegen Abstempelung der Aktien Pes Carl Bühring tin Schwerin, Wilh. VÖlden- am Freitag, deu 26. und Souuabeud, den | burg in Schönberg und die Neuwahl des Herrn 27. März cr., im Koutor der Gesellschaft, | Rittergutsbesißers von Haeseler, Exzellenz in Schwerin. RNathauéplay 2, in Empfang zu nehmen. Schwverin, den 8. März 1909. Swinemünde, den 8. Mari 1909. S LEN Lte Spar-VBanfk. Der Vorftand. Emil Müller. Joh. Albrecht. Berger. chmiedekampf.|

[103267] : i ¿ l Aktiengesellschaft für Ziegelfabrikation zu Braunschweig. Die geehrten Aktionäre werden hierdurch zu der am Mittwoch, den 31. März, Nach-

mittags 4} Uhr, im Saalbau (1 Treppe hoh) stattfindenden ordentlichen Generalversammluug ergebenst eingeladen.

Tag 1) Vorlage und Beratung des Jahr 1908. 2) Neuwahl zum Aufsichtsrat. Stimmkarten behufs Teilnahme an der Generalversammlung werden gegen Vorzeigung der Aktien oder einer notariellen mans über ari intere ung en TS, F: agd ab an der Kasse der Gesellschaft und bei Herrn §erm. Wo er, arrnstraße 6, ausgegeben. . y An Die Stellen ltegen auch Geschäftsberiht und Rechnungsabshluß zur Einficht für die Aktionäre aut. L S l ua raunschweig, den rz G AREE Der Auffichtsrat. Herm. Wolff, Vorsitzender.

Bilanz der Rennberger Ziegeleien Aktiengesellschaft L

Modelle- u. Patentekonto: Buchwert am 1. Juli 1907 Zugang

Abschreibung

Pferde- und Wagenkonto: Buchwert

Wert der Materialien .

Mobilienkonto:

Buchwert

Kafsakonto:

Bestand an barem Gelde

Beteiligungskonto Ungar.

Ko u,

Bergwerksbeteiligungskonto

Galizishes Oelbohbrunter- nehmen Tustanowice Stefa:

Grunderwerb . .

Deponterte Zölle A

Bohranlage und Bohr- kosten

Galizishes Oelbohrunter-

278 1 938

851 157 557 90 196 154 893176 Gewinn- und Verlustrechnung vom Z3U. Dezember 1908,

90 83 68

S{äßungskosten

Später fällige Zinsen des Re- servefonds, Anteil für 1908 . ,

Vorausbezahlte Versicheruags- prämie 1

Erworbene Grundstücke

: 528 839/55

L A a E Ar. 35 An ÆÁ 120,— pro Stück der Aktien à 4 3000,—

und mi „— pro Stück der en à M „— ab 1. Juni 1909 d den A. -

V Î Bein Le, Î gte: DORE

ur elQtuy der Generalversammlung vom 16s. Februar d. Js. ist die Commanditae ell«

schaft auf Aktien Walther & Cie. in eine Aktiengesellschaft gemäß § 332 H.-G.-B. s E

worden. Die Eintragung in das Handelsregister ist am 2. März 1909 erfolgt. Die Gläubiger der

gedahten Commanditgesellschaft auf Aktien werden hiermit aufgefordert, ihre Ansprüche bei eWalther & Cte. Aktiengesellschaft“ anzumelden.

Dellbrück bei Cöln, ten 8. März 1909. Der Vorftand. Carl Peters.

196 154 893

Debet. Kredit.

M s 231 214

85 447°

6 446) 41 497179

Geshäftsunkoften Staats. und Gemeindesteuern . . . Bauliche Unterhaltung der Bank- gebäude A Pian Ee efanfertigung und Stempel . i fandbriefzinsen 6 347 946/57 fandbriefmindererlös 254 349/28 ewinn als Saldo: Vortrag aus 1907 # 54746,10 h Gewinn des Jahres E a «e - 1 137 000,71

| Gewir.nvortrag aus 1907 M 313 287,25 abzüglich der Auf- wendungen für er- worbene Gründer- rechte e 258 541,15 Zinsen des Reservefonds Lombardzinsen Wechselzinsen Wertpapterzinsen 1 Sonstige Zinsen ypotbekenzinsen rovifzonen ‘Miete Eintri1 t8geld Pfandbriefagio (Anteil 1908). . ..

[103151] 3439 Creditverein vou Thorw-ft Naegler & Co. in Cöunern Commauditges. auf Actien. Genehmigt darch die Generalversammlung vom 6. März 1909.

Uktiva. Vilanz. Paffiva.

k | É Ld 98 929/49} Aktienkapital 495 000|— Reservefonds

1 420 862/48 56 320/73 Delkrederefonds I

304 755/98 67 679/27 226 773/6(|| Delkrederefonds II (früher Konto zweifelh. For- 1/— derung.) 30 000|— 2747|80 Kreditoren 1 309 420/01 ividende 40| Diskontozinsen und Provisionskono .. 2 229/52 vere R Gewinnvortrag v. Jahre 1907 . 4 4961,97 Debitorenkonto Gewinn im Bankgeschäft pro 1908 „, 45 088,85 Gewinn- und Verlustkonto : L Gewinn auf Kapitalerhöhungskonto , 3 350,— 53 380/82 Verlust i

2014 0701/35 2014 070/35 -—— Gewinnvortrag . .

Debet. un- und Verlustrechnung. Kredit.

M d M Unkosten 9 744 68] Vortrag vom Geschäftsjahre 1907 . . ,1 4961 Ñ Steuern . 1 820,06} Diskontozinsen a. Provisionskonto:

Eewinn- und Verlustkonto: Einnahme einshließlich des Uebertrages vom Jahre 1907 . . #4108 282,01

54 746/10 59 063/45

8 514/75

60 788/01 118 260/12 81 652/20

7 586 821/83 147 919/52 14 529/17

4 380/75

21 972/95

8 158 6481/85

245 376|— 57 754 |—

288 000

esorduuug:

Debitoren Geschäftsberihts und des Rechnungsabs{lufses für das

E Effekten :

aus- u. Ackergrundstücke . Inventar

1191746

47 580 11 463

102 344

A mr

161 388/40

8 158 648|85]|

Braunschweig und Hannover, den 31. Dezember 1908. bid Braunschweig-Hannoversche Dypothekenbauk. Der Vorftand. Tiefe rs. Sieber.

99 225 786 213

51 82

152 519 16 466

73 46 136 053/27

| | 1918 782/62] Gewinu- und Verlustkouto.

Al 1908 Dezb 81.

Walter. Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung find geprüft und als rihtig anerkannt.

Brau weig, den 8, Februar 1909. E s Der Auffichtsrat.

Herm. Wolff, Vorsizender. {103157]

[102996] Aktiva.

A T E L A E E I Un d S M L E I E R E LARE E C n E L 1 E A N E n

1 918 782/62 Kredit.

Mh 16 466/46

Debet.

1908 |

Dezbr. An Abschreibungen : 31. Grundstück- u. Gebäudekonto

ber 21 Dezember 1908. asfiva.

t 280 000 128 275

b Li Grundstückonto Aktienkonto

Per Gewinnvortrag aus Tonlagerkonto

1906/07 [103156]

Abschreibung auf Inventar 46 T4

Veberweisung an den Reservefonds (Gewinn auf Kapitalerhöhungs- konto) . S

Dividende 6F 9%, a.

A 375 000 alte Aktien

Dividende 6#F 9% a.

ÁÆ 120 000 neue Aktien pro 1./7,—31./12. 08

Zum Reservefonds (zur Abrundung) . . .

gus Delkrederefonds antiemen

5289/26

Könnern, den 7. Die F TAE r.

Heinri jr

- Keltsch in T in Sea E

Köuueru, den 7, Creditverein v

4 000,-—

329.27 7 320,73 7 843,76

März 1909,

Sr 1909. on garwvest Nägler &

53 380 o 64 945/56

/ Unterberg. Nach den in gestriger Ge: eralver

die el Gesellschafter : chiSrat unseres Vereins jeyt aus fol

k. Heinrich jr.

sammlung stattgefundenen Ergänzungswahlen C, Laue in Könnern, Vorsißender, Wilh. Freymuth senr., Carl

genden Herren : Könnern, stellvertretender Vorsitzender,

Ausgabe . # 50 386,10 Uebertrag auf das

Jahr 1909 „, 2229,52 ,

Gffffektenprovisionskonto PAOes und Aderpachtkonto .

ursgewinn auf Gffekten

Gewinn auf Kapitalerhöhungskonto

Der Auffichtsrat. ender,

teht der Auf-

G. Laue, D e

Nentier

Co., Commanditges. auf Actien. Unterberg.

52 615,62

j \ |

64 945

paring

H 7 216,65 Fabrik-Maschinen-

und Werkzeug-

konto . » 4530,90

Modelle- und Patentekonto . , 4144,45

Gfekftenkonto

«„ Debitorenkonto

« Budapester Einrichtungskonto

ü oon onto

ü etriebsunkostenkonto . .,

« MNeservefondskonto 11. , .,

32 468/53 206 985/51 136 053/27

Zinsenkonto s TUSOeEITaa . Verlustsaldo

15 892

261

5 501 23 714 21 281 154 059 171 264

391 973 Ascherslebeu, den 6. Februar 1909.

Heinrich Lapp, Aktiengesellschaft für Tiefbohrungen. inrich San D Hill einr app. eodor mer. ie easende Bilanz nebft See e R dane d in allen Teilen geprlft und rihtig q mmt mit den ordnu Aktien-Gesellschaft fe Tiefbohrungen" zu 9 Ideröleben ü in. andtungszüfern der Firma „Véinrich Lapp, Aschersleben, den 6. Februar 1909, Der vereidigte Bücherrevisor: B. Hooitjer.

52 26 08 81 11

77

391 973

A R O E P

E

E I

Gebäudekonto ODefenkonto Maschinenkonto Inventarkonto

Ver. Po Efkensund Diverse Debitores Kassakonto

Warenlager

Bestände (Materialten)

185 925 10 276

673 201

Gewiunu-

Debet.

An Finsenkonto « Abschreibungen « Vortrag a neue Rehnung . .

24 639

Reunberg, den 31. Dezember 1908. Der Vorstand. H. H. Christiansen.

n der Generalversammlung vom 6. März d. J.

Pupethetonto

Diverse Kreditores Akzeptenkonto R-\ervefondskonto Dispositionsfondskonto Gewinn- und Verluftkonto

Verluftkonto.

Per Warenkonto abzüglih: Betriebskosten. . . .

673 201

69 014

163 854 22 009

10 000

57

æl 1&2 1d

Kredit.

Lad 203 507 178 978

Veberschuß pro 1908 ..„., Saldo vom vorigen Jahre . .

24 528 110

Der Auffichtsrat.

P. C. Nic Herr H. H. Christiansen in den Auffichtsrat gewählt.

24 639

J. Holm. P. C. Nicolaysen. H. Molzen. wurde an Stelle des verstorbenen Herrn

Braunschweig-Hannoversche

ypothekenbank.

Die Generalversammlung der Aktionäre hat die Verteilung einer Dividende von S 9/ für 1908 ge- nehmigt und wird demgemäß a

der Dividendenschein Nr. 7 unserer Aktien über

600 4 mit 48 #4 und L der Dividendenschein Nr. 2 unserer Aktien über 1200 4 mit 96 4 von heute ab an unseren Kassen zu Braun- sqweg und Hannover sowte bet der cane für Haudel und Ju- ustrie der Berliner Haudels-Gesell-

a der schen Vank der Direction der Disconto- Gesellschaft

der Dresdner Bank

Herrn S. Bleichröder eingelöst,

Braunschwei und Haunover, den 8. März 1909. Braunuschweig-Haunoversche Hypothekeubauk.

Berlin

Der Vorftand. Tiefe rs. Walter. Sieber.

Braunschweig-Hannuoversche i va f 264 0.00

In Gemäßheit des § 244 H.-G.-B. machen wir bekannt, da pulelge Beschlufses der Generalyer- sammlung unserer Aktionäre vom 6. März d. J. der Auffichtsrat unserer Bank bis auf weiteres aus zehn Mitgliedern bestehen soll und daß als neues Mitglied der

U Auguft Tebbenjohanns tin Brauns

\{ gewählt wolden ift. VBraunusckchweig, den 8. März 1909. Braunschweig- R Rer Ee Hypothekenbank.

er Vo V Tiefers. Walter. Sieber.

Berliner Preußen-Haus. Aus dem Auffichtsrat E A esellshaft M s rr Landschaftsmaler Julius Bodenstein aus- eden. “Neu ewählt is Herr Professor Dr. Richard Werner în Tempelhof. Berlin, den 5, März 1909. [103225] Der Vorftand.

Franz Tippe l.