1909 / 61 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[103779]

1103744] [ auf, ihre Forderungen binnen seckchck8 Mouaten bei Aktiva.

Am 10. Januar 1909 verstarb zu Kallehnen im | mir zu Händen meines Bevollmächtigten, des Rechts- Amitsgerihtsbezirk Ragnit Frau Rentier Auna | auwalts Friese aus Raguit, oder bei dem Nachlaf- Augat, geb. Petereit. gerichte, Amtsgericht Naguit, anzumelden.

Als Miterbin nach derselben fordere ih die | Grofß:-Jschdaggen, den 8. März 1909, Nachlaßgläubiger der verstorbenen Anna Augat in Emilte Herbst, geb. Augat. Gemäßheit des § 2061 des Bürgerlichen Geseßbuchs

Vilanz ver U. Jauuar 1909.

{103764] Einnahme.

M Prämienreserve 1 604

Effektenkonto 07} Avalkonto atente, Gebrauh3muster, Konkurse sowie di s Î Sädenrefetve Mobilienkonto 11 592 25 Pp se sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in eînem besonderen Blatt unter dem Titel

: : 0 6 7 | B Kafsa- und Girokonto 2411/23} Stammkapitalkonto S l & b c it t c e î l n n c Drit E Notenkonto 4 N | Une ; um Deu en M 6 4 , A 2 ¿ : toiertort eiterentonio z l\hen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger. aasanzeiger. Wechselkonto . 05} Delkrederekonto , : v d g Debitorenkonto 753 928/66) Hypothekenkonto J GL. Berlin, Freitag, den 12. Mürz 1909 n m = | Grundstückfonto 83 946/35) S E E E T E M Gebäudekonto 68 749/26 L Der Inhalt dieser Beilage, îin welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle über Warenzeihty rämienreserve 995 236/22 995 236/22 ; 3 Î [-H D [8 ( Î 1 D S D ic E erumas und Tier- Ä i ie Plans ist von einem vereideten Bücherrevisor geprüft und mit den Büchern überein, H en ra M an C reat Cr V d eutsche Reich. (Nr. 61 A) Zum Reservefonds mmend gesunden. i Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann du l tanstalt ü : ü Coesfeld, den 1. Januar 1909. Selbstabholer au dur die Königliche E pedition des Deutschen NERE ite uno Fönialih Preuß en | Bezugsp cal eirigt Lt 80 für V Viertel E eie Nut A S ezogen werden. Insertionspreis für den Raum einer 4gespaltenen Petitzeile §0 i C S E

1 264 |— 23 465/16 17 632/03

403/50 879/50 2 26675 779 60 6 679 48 697|1: 80 396|—

Schadenreserve Prämie Nachshußprämie EGintrittsgelder Policegebühren Aufnahmegebühren ortos rlôse aus verwertetem Vieh Zinfen Kursgewinn, buchmäßiger Schadensregulierungskosten. 5 9/9 der gez. Entschädigungen f. d. Reservefonds . . Rüdcktrittsgelder

Couvonskonto Depositenkonto Entschädigungen Mobilienkonto L 8 051/49 O oten de ‘Agent Gtaatsanzeigers, SW. Wilhelmst Provisionen der Agenten 2c. j ch | taatsanzeigers, j elm 32, Verwaltungskosten i Coesfelder Bankverein 6. m. v. 9. vorm. F: H. Schölvinck. He

Adam. 4 D S R E 1 E E E R A I E aUMW T ri Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich““ werden heute die Nrn. 614., 618, und 610, ausgegeben

Warenzeichen. 16h. 115 292, C, 8643,

(Es bedeuten : das Datum vor dem Namen den Tag

——

Zwirnen, W.: Garne und Zwirne (ausgenommen E S : ; Zwirne ( 10 die Aufbewahrung von Shalldosen oder von et Baumwollgarne und Zwirn e, auf Spulen Apparatteilen oder kompletten Apvaraten s o

1490/9 atria‘“’ Hagelversiherungs-Gesellshaft a. G. in Magdeburg i/Liguid, F i i l „P H g sih g \ [ch f g g [Liquid f S Uiandaa das hinter bens Tarn Lea Tan bet von Holz, Papier oder anderem Material i Í ck für die Aufbewahrung von Schallplatten und

14|— Gesamteinnahme . . [57 633 E Gesamtausgabe . . Rechnungsabschluß pro 1908. : 3 aufgemach) Apparaten, Möbel l i 1 Einnahme. Gewinu- und Verlustrechuunug. Ausgabe. Gintragung, G. eshäftsbetrieb, W. = Waren, | 16a, E L ' el, welhe als Postamente für

Bilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1908. . v s ? N Tax was ermme +15 beigefügt.) ———. ; 16 b, 115294, M. 12756.

771/35 B38, 115 214, § 210/26 E MENZER BRAND i Woh ITah rt Laboratorium Apotheker Schlüter 13/11 1908. ga. F: F- Menzer, Neckargemünd.

2 974/29 7/10 1908. M. «& F. Liebhold, Heidelberg. i - # / A N N W Co., Bielefeld. 27/2 1909. G.: Produktion und Vertrieb von

[102992]

Aktiva.

E n 7 p aan taat e Bombe uva U I E E R I

e [4 2 522/81 E 1433/08

1) Verlustvortrag a. 1907

- I 1) Außerordentlihe Einnahmen . . . S 10 000 2) Verwaltungskosten eins{chl. Prozeßkosten

95 2) Zinsen

i OBZ 0E 3) Verlust

34 737/13

30/12 1908.

Garantiefonds Chem. pharm.

Rückstände der Versicherten Ausstände bei Agenten Guthaben bei Banken Nachschuß für 1908, noch einzufordern j ( | Kassenbestand 90/37 E nventar ¿ s Gesamtbetrag . . | Gesamtbetrag . . [47 476/03

Oranieuburg, den 16. Januar 1909. Märkische Vieh-Verficherungs-Gesellschaft a. G. iu Lene We ck, Direktor. Kühn, Stellvertreter des Direktors.

Die Uebereinstimmung der vorstehenden Gewinn- und Verlustrechnung und der Bilanz mit den Büchern der Gesellschaft besheinigt hiermit : Orauienuburg, den 18. Januar 1909 C. Hildebrandt, gerihtl. Sachverständiger für Versicherungsgewerbe für die Bezirke der Königl. Landgerichte T—II1 und für das Königl. Kammergeriht zu Berlin.

Aktiva.

3 955/89 3 95589 Vilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1908. Pasfiva. | D C / S E 4/3 1909. G.: Zigarrenfabrikation. W. : Zigarren, )9. G.: Wei und Spiri : 2 Spi Zigaretten, Zigarettenhülsen, Rauch-, Kau - E S: D en 04g 0) U L RS RRE E

Schnupftabake. Beschr. chemischer und phar- 16 b

10, 115 281. mazeutisher Präpa-

rate. W.: Bitterlikör. 5/12 19C8. Nähmaschinen- und Fahrräder-

Fabrik Bernh. Stoewer A. G., C Ae hof. 27/2 1909. G.: Fabrikation und Vertrieb von Nähmaschinen, Fahrrädern und S{reibmaschinen. W. : Fahrräder (mit Aus\chluß von Zubehör. teilen). 10.

M A 2 465/45 5 767/60 5 459/85

663/86 2 974/29 17 327/05 Der Aufsichtêrat besteht z. Zt. aus:

1) Rittmeister Emil Ballerfstedt in GEshershausen, Vorsitzender,

2) Gutsbesißer Christoph Böcker in Uhrsleben, stellvertr. Vorsißender,

3) Rechtsanwalt Hermann Higeroth in Magdeburg, Kontrollierender.

und

1) Außenstände b. Agenten 1) Drei Kreditores

2) Anderweite Forderungen

3) Guthaben bei Banken .

4) MaNeNPeNaNO A ape e a 5) Gewinn- und Verlustkonto . . .

M. 12883,

N. 4337. M:

\ f Bielefeld

d s, Telegr-Adr:: e RUZTT E Tele M2 2

Heinri Bielefeld, 9. G.: Vie brauerei. 115 288,

Volkmarsen. 115293 €E. 6415, W:: Bier. q B. 17 785,

[103743] Rechnungsabschluß der Nassauischen Landesbank und der Nassauischen Sparkasse für das Kaleuderjahr 1908.

Verglichen die Einnahme mit der Ausgabe bleibt Ende 1908 ein Mehrbetrag der

“R. 10 464,

„Graf Haeseler“

«8288

Einnahme Ausgabe

Bezetchnung

Lsde. Nr.

Uebertrag aus 1907 M A

Einnahme in 1908 M A

Zusammen Mh A

Uebertrag aus 1907

H A

Ausgabe in 1908 M A

Zusammen Mh A

Einnahme t ¿v

Ausgabe M A

A. Landesbauk. Schuldverschreibungen der Naff. Landesbank

Kontokorrente

E s is wie S

Sonstige Einnahmen und Ausgaben Zinsen, Provision und Verwaltungskoften Bankimmobilien

Darlehen gegen Hypotheken und an Gemeinden und Verbände

| 111 422 050/—

2 685 247

480 098 1 876 388

5 958 803

8 889 700 6 304 267 51 890 722|: 2 061 807 15 277 7411: 9 623 494:

|

l 120 311 750|— 6 304 26776 54 575 970/20 2 061 807 /10/ 15 757 840/01

11 499 883/07 5 958 803/43

|

116 798 217/81 211 780/81 592 025/60 981 619/67

2 006 147/26 1 266 168/69

REE: |

|

2 861 450|— 16 760 611/63 47 654 282/42 2 145 937/50 14 984 946/26 9 804 937/53 73 221/31

| 2 861 450|— 133 558 829/44 47 866 063/23 9 737 963/10 15 966 565/93 11 811 084/79 1 339 390|—

117 450 300|— 7 354 857/72 6A [A 515 986/46

1 849 327/30}

5 958 803/43

|

127 254 561/68 644 950/75 676 156|— 724 712/38

2 160 529 02 1 339 390|—

—I o C7: a C5 D A

24/12 1908, Fa. Bernhard Ruhnke, Berlin. 27/2 1909. G.: Vertrieb von Nähmaschiren und ern, Wasch- und Wringmaschinen, Engro2-

xport. W.: Fahrräder. :

1A, 115 283.

Azu

__13/8 1908. _Carl Jäger, Berlin, Köpenicker- ftraße 171. 27/2 1909. G.: Chemishe Fabrik.

F. 3881.

Gew

2 Gowelhr-Uber®

Ï ) [T] dd =— Fd |

Alter M V Mar

äuter-korn L

R

Eigenes Vermögen der Landesbank —_ a - : Konto der Landesbank (Gewinn und Verluft) 698 979 1 005 823 [us Reservefonds der Landesbank 2 595 592 144 808

Kassenbestand 4

125 717 1606! 95 198 365:

B. Sparkasse. |

Einlagen auf Sparkassenbücher Lit. A, B und C 93 641 062 37 275 612 130 916 675/47 |— Darlehen gegen Pupoceten 3 067 47510: 3 067 475/031 72 061 166/81 f L ürgschaft 2 286 593/92 2 286 593/92 6 589 959/96

u «„ Verpfändung von Hypotheken 18 200 18 200|— 96 700|— Lombardvorshüfse. . . 3978 935 3 978 935/40 5 612 988/44

987 389 86 98738980) 717418 | 241 122/20| 2462364|—| 2625801/08| 28347764|—

N 2 - L 1 324 425 71 124 077 201/64] 95 513 898 /71| 219 591 100/35| 136 472 489/54] 136 472 489/54 Hamburg. 27/2 1£09. G.: | Import- und Exportgeschäst.

| | / 25 823 295/751 25 823 295/75] 105 093 379 a: S al W.: Rohe und gefärbte P/ O. S 6 660 511/92] 78721678/73)} 75 654 203/70 Zwirne aus realer Seide, E S CY » L ch 2 080066/94] 8670026190) | 6 383 432/98 aus Kunstseide, aus Schappe- 3 000|— 99 700/- 81 500|— leide, aus Floretseide; Stick- | eide, S1ick- und Strickwolle. 2/1 1909. Brauereigese llschaft vormals S.

4 447 732/80} 10060 721/24 ét 6 081 785 84 L 115286. M. 12 6866, Moninger Uktiengesel schaft, Kulsruhe. 27/2

1 704 803/41 |— 2 740 401/08 2221 241/80

O 095

W. : Farbstoffe, Farben. L S 14. 115 285. A. 7096.

10/9 1908. Arp &ckÈ Co,

Original-Abzua ?

aus der

(-—

bk O O 00 =— N T! V0 D p

prand jun

EmmerichorKikörkabrik oinrYubt Floishhauer, Sohn _8/12 1908. Fa. J. F. Menzer, Neckargemünd. fn E 27/2 1909. G.: Produktion und Vertrieb von

in Émmerich “Ohein | Weinen und Spirituosen. W:.: Weine

Z Spirituosen. Uer Grofser Wall “un 16 S

220 915 526/06

|—

ck Söchstv und Anszaichnangen Cie ive e R E L G m T R T T M R L | 115 297, G. §410, 8/9 1908. Emmericher Liqueurfabrik Heinr. Hubt. Fleischhaucr Sohu, Emmerich a. Rh. 27/2 1909. G.: Likörfabrik. W.: Spirituosen, Spiriluosenessenzen, ätherische Oele. 22 | 15 i ]

W000 N a G5 D p

115290. L. 10265.

ENdI-BISUHEN

18/1 1909. Carl Lindström, Aktiengesell- schast, Berlin. 24/2 1909. G.: Herstellung und Bertrieb von Sprehmaschinen und Zubehör. W.: Plattensprehmaschinen, Schallplatten für Platten- \prehmaschinen, Schall- oder Tonregister, Schalldosen für Aufnahme oder Wiedergabe, Nadeln oder Abtast- stifte für Aufnahme oder Wiedergabe, Aufzug- Vor- rihtungen, MReguliervorrihtungen, ODrehscheiben, Trichter, Schallarme, Torvergrößerer, Kartons oder Albums sowie Kästen für die Aufbewahrung von | fabrik. W.: Brauselimonaden, alkoholfreie Getränke Schallplatten, Aufbewahrungskästen oder Etuis für ! aller Art. e

16hb, 115 296,

Sch. 10 610.

Sonnengold

23/6 1908. Fa. Philipp Mayer, Mainz. 27/2 1909. G.: Bierbrauerei. W.: Gerste, Malz, Hopfen, Hefe, Hefcextralte, Hef abfall, Bier; Fässer, Tönnchen, Siphons, Korke, Spunde, Spundbleche, Flaschen, Kapseln, Stanniol, Plombenstreifen Flashendraht, Kister, Flaschenkaslen, Schrauben, Klammery, Strohhülsen, Ei1iketten, Plakate, Bier- unterseßer, Gläser, Krüge, Kruken, Kannen, Becher, Humpen, Tische, Stüble.

16h. 115291.

Zedierte Kauf- und Steiggelder 449 541 449 541/59 798 277/30] 201 183/59 999 460/89 549 919/30 H 53 9 E : ) l Sonstige Einnahmen und Ausgaben 4 523 517 4 532 869/42 684/60} . 4531 154/22 4 531 838/82 9 : 8 1909. G.: Brauerei und Restauration. W.: Bier, Zinsen und Provision 5 682 783 5 683 331/189) 1397 688/73] 5 997 29441 7 394 983/14 j 548! 5 182 669 c S Ul ; | mats 5 131 310/15 16a. 115 289, Konto der Sparkasse (Gew 791 271 791 271/60 1 791271 60 79127160) A N hes Kassenbestand e A —_— - A _—___- 699 192 87 ergiebiges Material.‘ # für das Jahr 1908. für das Iahr 1908. I. Effeftiv A 1. Effektiv

Effekten 513 87412 513 874/20 5 089 894/40 2 496 546 90 7 586 441/30 7 072 967/10 4 047 904 1074/90 D : E: Fässer, Flaschen, Eläser, Krüge, Flaschenverschlüsse, Reservefonds der Sparkasse 2/90 591 642 5 184 655/55 u 1 986 1 986/- fa S E e Ö _—— Lz _——— ——_ Summe . .| 101917 360/20] 101 519 252|: 203 436 612|44| 101 375 694/59] 101 361 724 98] 202 737 419/57] 114 326 608|19| 114 326 608/19 Einnahme | Ausgabe Ausgabe

Kontokorrente 42 312 904 45 986 288/37| 51835 445/15) 47 762 359/90} 52 897 805/05 1 10 959 421 2 105 31 | 14 1712 199/82 Korken, Syunde und Plakate Effekten des Reservefonds 26 900 26 900|—- 4 592 889/20 565 320 95 5 158 210/15 E i Qualitätsreiches &. Auszug aus dem Gewinn- und Verlustkonto der Nassauischen Landesbank Auszug aus dem Gewinn- und Verlustkonto der Nassauischen Sparkasse M A #14 M S

TE. Durch Kursänderungen Einuahme | Ausgabe |S Mh

IT. Durch Kursänderungen

Einnahme | Ausgabe 4 M Ld

Thüringer Waldquell

22/4 1908. Groß; & Co., G. m. b. §., Merseburg a. S. 27/2 1909. G.: Fruch§htessenzen-

Deter nuna Einnahme

BezeiGnung.

Lfd. Ne.

K [a

Ï

Mehreinnahme an Zinsen

f Oa 25 Gewinn an Effekten durch Auslosung . . i des Reservefonds durch dergl. - durch Kursänderungen . P . des Reservefonds durch dergl. Verlust an Effekten durch Kursänderungen .

bei einem Bürgschaftsdarlehen . .

Verwaltungskosten . Ueberweisung an den Neservefonds

Verglichen mithin eme : eberweisung es

T ae : änderungen an: Gs i y a. den Reservefonds 987 389 s b. , Spezialreservefonds .

698 979 873 876 37 781 21411 71 274

1 320

Vortrag des Gewinns aus 1907 Mehbreinnahme an Zinsen ¿ Z Provision Gewinn an Effekten durch Veräußerung . im An- und Verkaufskonto dur dergl. A « des Neservefonds dur Auslosun durch Kurs Y e «„ des Reservefonds durch dgl. Restitutionsgelder und Kassenübershuß. . .. Ueberweisung des Gewinns aus 1907 auf da Konto der ständischen allgemeinen Verwaltung Verwaltungskosten Er Eg des Reservefonds i Seeenes ust

Verglichen

E Se i e Ueberweisung des Gewinns aus Kurs- änderungen an: a. den Reservefonds . . . . H 23 381,20 b. den Spezialreservefonds zur Deckung von Kursverlusten . , 11,40

Es ergibt sich demna ein wirkliher Ueber- \{uß für 1908 zur Verfügung des Kommunal. landtages von è

Wiesbaden, den 23, Februar 1909,

1

C. 8641,

CGantorExtra3

28/12 1908. E. & F. Cautor, Maiïnz a. Rh 27/2 1909. G.: Sekikellerei und Weingroßhandlung.

y W.: Bier, Weine, Spirituosen, Mineralwässer, Ado!ph Maas «& Co., Berlin. | alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze. - G.: Anfertigung von Garnen und | Beschr.

115284

l

W., 9691,

E

ï i

\

O 20 r O A

r

ans s S u C 472 827

791 271

4) aóner

Je Ia A

EELISÂI11! nen L

L A \

1

O O I D Nr s S N

20/10 1908. 27/2 1909

i T-N

ITTS

118 814 1 986

_ - 116 828

160

A

—_— Ie l 111

L. 10 046,

S 11111

698 979 186 226 aus Kurs- 46 65 950,15

50 878,60

Gewinns

_ |T707503 116 828

987 389 717 118

30/11 1908. Gebr. Wagner, Braun- \chweig. 27/2 1909, G.: Weingroßhand- lung. W.: Weine und Spirituosen.

Bl I

23/10 1908. Leder- werke Gebr. Pies, Trier. 27/2 1909, G. : Lederfabrik. W.: Sohl- Leder.

717 413 _—_ E S

Direktion der Nafsauischeu Laudesbauk. Keßler.

nacf Diissetdor/er At