1909 / 61 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

bis 5. April 1909. Erste Gläubigerversammlung 6, April 1909, Vormittags 10 Uhr. fungstermin am 20. April 1909, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgericht hier, Zimmer Nr. 3.

Schneidemühl, den 10. März 1909. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Schöneberg b. Berlin. [103791]

Koukursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Georg Doffmaun zu Schöneberg, Menzelstraße 1, ist heute, am 9. März 1909, Vormittags 11 Uhr 20 Min., das Konkursverfahren eröffnet. Der Kauf- mann Wilh, Schultze, Berlin W. 35, am Karls- bad 14, ift zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen find bis zum 25. April 1909 bei dem Geriht anzumelden. Es ift zur Beschlußfaffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<ufses und eintretenden Falls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 6. April 1909, Vormittags UR Uhr, und zur peauns der angemeldeten Fordes rungen auf den 4. Mai 1909, Vormittags UO Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte in Schöneberg, Grunewaldstraße Nr. 94 95, IT Treppen, Zimmer 58, Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 30. März 1909.

Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerihts Berlin-Schöneberg. Abt. 9. [103794]

Sonnenburg, N.-M., Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Emil Adam zu Kriescht wird heute, am 9. März 1909, Nachmittags 5} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Prozeßagent Schwan in Sonnenburg wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis ¡um 29. April 1909 bei dem Gerichte anzu- melden. E83 wird zur Bes<lußfafsung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{<ufses und eintretenden Falls über die în $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegen-

SHlußtermin auf den 1. April 1909, Vor-

erihte hierselbft, Neue Friedrichstr. 13/14, 111. Sto, Ninmet 111, bestimmt. Berlin, den 4. März 1909, Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 83.

—————————————

Borlin. Koukursverfahren. [103803]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Nar Emilie Ruhemauu, geb. Hein, zu Verlin,

euthstr. 1, ist zur Abnahme der S<hlußre<hnung des Verwalters, zur Grhebung von Einwendungen yegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berü>- fihtigenden Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubtger über die Grstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerausshusses der Schlußtermin auf den 31. März 1909, Vormittags 10} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Neue Friedrich- straße 13/14, IIIL. Sto>, Zimmer 102/104, bestimmt.

Berlin, den 6. März 1909. Der Gerichtsschreiber des Königli<hen Amtsgerichts

Berlin-Mitte.

Abt. 81.

Charlettemburxz. [103792]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns GVeorg Schulvater in Wilmers- dorf ift nah erfolgter Abhaltung des S(lußtermins aufgehoben worden.

Charlotteuburg, den 8. März 1909. Der Gertchtsschreiber de N Amtsgerichts.

Eisleben. [103793] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kouditors Carl Karbaum zu Eisleben wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur< aufgehoben. Eisleben, den 5. März; 1909. Königliches Amtsgericht. Flensburg. KRonfurêverfahren. [103798] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Peter Brodersen Hausen in Flens- burg wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß-

mittags 10 Uhr, vor dem Königlichon Amts8-

über die Vermehrung der Mitglieder des Gläubiger- aus\{<usses Termin auf den D. April 1909, Vormittags UA Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerihte hierselbst, Zimmer Nr. 52, bestimmt.

Konitz, den 3. März 1909. Der Gerichtsschreiber des Königlißen Amtsgerichts. Lübeck. [103821]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Handelsfrau Auna Amalie TAnes Elise Marie Alwardt, geb. Hau, Inhaberin der Firma Aunua Alwardt in Lübeck, Hartengrube 22, wird, nach. dem die S{lußverteilung erfolgt ist, hiermit auf- gehoben.

Lübeck, den 5. März 1909.

Das Amtsgericht. Abt. V.

Magdeburg. KRontfurêverfahren. [103818] Das Konkursverfohren über das Vermögen des Kaufmauns Eugen Singer, in Firma Max Zehden, zu Magdeburg. Jakobstraße %0, wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 20. Fe- bruar 1909 angenommene Zwangsverglei<h dur re<tsfkräftigen Beschluß vom selben Tage bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. Magdeburg. den 8. März 1909. Königliches Amtsgericht A. Abt. 8. Malchow, MeckIb. [103813] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Väckermeisters Andreas Heinemaunu, früher zu Malchow, jeßt in Fermersleben, wird nach er- folgter Abhaltung des S@lußtermins aufgehoben. Malchow (Me>el.), den 10, März 1909. Großherzogl. Amtsgericht.

Mettmann. Befanutmachung. [103831]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Landwirts Otto Meisloch zu Simounshöfchen bei Vohwinkel ist zur Abnahme der ShlußreWnung, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeihnis und zur Beschlußfaffung der Gläubiger über die ni<t verwertbaren Vermöaentstü>ke der SwWhlußtermin auf den 7. April 1909, Vor-

in Polscheu, dann in Konitz, jeßt in Argentinien ' Rummelsburg, Pomm. in Amertka, ist zur S Uung der Gläubiger

[103829] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen deg Baugewerksmeisters Paul Stremlow jy Rummelsburg i. Pomm. ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Grhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bej der Verteilung zu berü>sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfaffung der Gläubiger über die uit verwertbaren Vermögens\tü>ke sowie zur Anhörun der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen ut die Gewährung einer pri pg an die Mitglieder des Gläubigeraus\{usses der Schlußtermin auf den 831. März 1909, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt.

Rummelsburg i. Pomm., den 8. März 1909,

Königlihes Amtsgericht.

Saargemünd. Ronfurêverfahren. [103814]

gehoben.

Saargemünd, den 8. März 1909.

Das Kaiserlihe Amtsgericht.

Saarlouis. [103830]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen dez | Bauunternehmers Karl Loris in Dilliugen is | zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters, zur Grhebung von Einwendungen gegen das Schluß»

Forderungen und zur Beschlußfaffung der Gläubiger über die ni<t verwertbaren Vermögens\tü>e der Sc{lußtermin auf den 3. April 1909, Vor, mittags LO Uhr, vor dem Köntglihen Amtsgericht | hierselbst, Zimmer Nr. 18, bestimmt. j

Saarlouis, den 5. März 1909.

Königliches Amt3gericht.

Ziegenhals. [103787]

Das Konkursverfahren über das Vermögen dez | Schuhmachermeiftersund Schuhwarenhäudlers Karl UAuft in Ziegenhals wird, nachdem der in

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Witwe Peter Schlimmer, Eugenie geb. Fri, Uhreuhaudlung in Saargemünd, wird nah er, E folgter Abhaltung des S{hlußtermins hierdur<h auf, E

—— F

| «= 12,00 Y

verzeihnis der bei der Verteilung zu berü>si{tigenden M

M 61.

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich

Amtlich festgestellte Kurse.

E gerliner Börse, 12. März 1909.

1 Frank, 1 Lira, 1 Léu, 1 Peseta = 0,80 4, 1 österr

Gold-Glb. = 2,00 b,

1 Gld. ósterr. W. = 1,70 A.

1 Krone österr.-ung. W, = 0,85 #4, 7 Gld, südd. W.

= 1,50 A6,

, 1 Glb. holl. W. = 1,70 4. 1 Mark Banco 1 skand. Krone = 1,125 6.

1 Rubel ==

9,16 46. 1 (alter) Goldrubel = 3,20 4. 1 Peso (Gold)

00 A6. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 4, E diere Sterling = 20,40 .

= 4,20 M.

1 Dollar

Die einem Papier beigefügte Bezeihnung X besagt,

Lab on lieferbar find.

Wechsel.

Amsterd.- Rott. do, do. Brüssel, Antw. do. do. Budapest d Christiania . Jtalien. Pläße

Lissab., Oporto do.

London do.

do. A N Madrid, Barc.

Me b do. open ih do.

1A 1 L

18 1$

.

T.

nur bestimmte Nummern oder Serien der bez,

| 2 M. |—-

j

vista

* 1100 Frs |

./100 Frs.|

| M ./100 Kr.| 8 100 Kr.| ./100 Kr./10 100 Lire\10 T. 100 Lire| 4300 Kr.| 8 T 1 Milr./14 T 1 Milr.| 3 l £ | vista É

T T

9 M. T.

M.

S Ti

2 M. 2 M.

V1StA

8D.

D: r T L

L M E 100 Pes. [14 T. 100 Pes.

1896-19053 |

gese ub. Staats-Anl. 1906/4

E

do. do. Mel. Eis.-

Do.

do, Oldenb.St

do.

do.

1899134 1895/3 | Sc<hldv. 70/34

kons. Anl. 86/34 1890, 94,01, 05/34

-A,09uf.19/4 | do, 1903/34! dd, 189613

S.-Gotha St.-A.1900/4 |

Sächsische St.-Rente|3 | vers<.'

do.

Schwrzb.-Sond. 1900/4 | 1,4,10|—,

ult. M5rz|\ |

vers

F . O .

1, L É H L L, L 1

1

1,4,

Börsen- Beilage

Berlin, Freitag, den 12. März

Preußischen Staatsanzeiger.

1909.

184,20B 101,80G 94,49G

101,75bzG 94,50bzB 84,50G

T0 86,75bz

Württemberg 1881-83|3z| vers{<.]—, Preußische

Hannoversche

do. Hessen-Nassau

do. do

do

Lauenburger

4

Pommersche

1E Posensche

D Preußische

Do. S Rhein. und Westfäl.

E Sächsische Schlesische

do.

Schleswig-Holstein. .|4

do.

S

[34 4 ./34

do. 134

efe.

94/20B

. 4 | 1,4,10|—, . a a IDFIVELIE: Kur- und Nm. (Brdb.)/4 | 1.4,10 do. 134 I,

102,40B 94,00G

7 [101,60G #102,10G

\<.194,00G

¿#1 O | versch. | 1,4,10 | versch. | 14,10

1.4. ver!

| 14,10 ;| ver\ch.

102,25bz 94,10G 101 80G 94,20B 103,50G 93,90bzG 101,90G 103,00G 94 50G 101,70bzG 93,80bzG

10

<.

Bonn Do.

do.

Cafßsel Do,

do. do.

Cóln Do. Do.

Do. do,

do. do.

Do. Borxh.-Rummels Brandenb. a. H. 1901/4

1901/34 1880, 1891/33 . 1902/4 34

Do. Breslau Bromberg

Burg 1900 unkv.

do. Charlottenb.

Crefeld

Bingen a. Rh. 05 T, Il| Boum 9

. 1902 1900) 1901, 05

b. 99

1895, 1899| 10 N 1901|

1895 unfv. 11 1907 unkv. 17

1902

i

1900| 1906 ukv. 11} 1908 unf. 13}

Cöthen i. A. 1880, 84,| 1890, 95, 96, 1903/35 Cottbus 1900 ukv. 10/4 | & 1889! 1895/3 | 1900/4 | do. 1901/06 ukv. 11/124 | 1907 unkv. 17/4 | 1882, 88/35!

34 33 33 34 (8963

4

1/4

1868, 72,78, 87/33 1901/33

1889/99|4

4 4

do. 1908 N unf. 18/4 do. 1885 konv. 1889/34 do. 95, 99, 1902, 05/34 Goblenz 85fv. 97, 1900/34 Coburg : Colmar (Els) 07 uk.14/4

3

4 4 4

do. 94, 96, 98, 01, 03/35 Göpeni> 1901 unkv. 10/4

S R R fd fs fart J J ford Pen J C

S, pem a] pereni pern: D

T pi jt jt s É bed prt rer drk eei Peck prak jar t

—_— [2 O

Lc)

r m

31

2 R RLIE 2 ——l O. A

e

t

Tas Éi preis pn pernb pemeà piuid E puri Jud hins

Q T

e

G C

G

C

495,00B

n L —- _— J R

Kiel 1907 N ukv. 17/1814 Do, 1889, 1898/3 do. 1901, 1902, 1904/3 Königsberg .…. . t 4 3 3

4,20G 97,25B 95,25G 86,00G 94,20G 101,25G 94, 75G 95,25B 101,25G 94 50G 101,00G 101,00G

101,10bz

96,00G

94,25

161,00G

191,10G

7 1101,10G 4193,90bzG

101,00B

do, 1901 unkv. 11 do. 1901 unkv. 17) do. 1891, 93, 95, 01/34 Sonstanz . . .. 1902/34 Krotosch. 1900 T ukv. 10/4 Landsberg a. W. 90, 96/3k| Langensalza . . 1903|: Saaban

« . 1902/34

Leer i. O. .10/94,50B

a Lichtenberg Gem. 1900| 4.10|—,—

Liegniß 1892/34 Ludwigshafen06 uf. 11/4 do. 1890,94, 1900, 02/34 Lübed> 1895/3 Magdeb.1891ukv.1910/4 do. 1906 unf. 11/4 do. 1902 unkv. 17 N14 | do. 75,80,86,91,02 N 31| Mainz 1900 unk, 1910/4 Ddo. 1905 unfv. 15/4

do. 1907 Lit. R uk. 16/4 do. 1888, 91fv.,94,05/33 Mannheim . .. 1901/4 do. 1906 unt 114 do. 1907 unf. 12/4 do. 1908 unf. 13/4 its do. 88, 97, 98/34 101,00B do. 1904, 1905/3x| p Marburg . .. 1903 X34 204 2OO Merseburg 1901 ukv.10/4 | E Minden 1895, 1902/34 Mülhausen i. E. 1906/4

do. 1907 unk. 16/4 Mülheim, Rh. 1899/4

.1,7 1101,00B 493,75G 101,30B 101,30G 4,10/101,30G \<.195,10B 7 1101,00G } 1101,20G 3,9 1101,50bzG 194,10G 100,90G 101,25G 101,25G 100,90kzG

94/20bzG

100,90G 95,30G

101,20G 101,20G 100,80 bz

101,30G 102,00G 102,00G 101,75bz 97,75G 94,190G 94,30G 94,09G 101,40B 101,29G 101,20 bz 101,60B

101,25bz

versch. versch. 1.4.10 14,10 versch. 1.4.10

100,80bzG

. ,

‘Kur- u. Neum.

Do, REREI Komm.-Oblig.

do.

Do. Do. do. R Landschaftl. Zentral

do. d A

JGAY J J frei hres jus F J f G E

A Ostpreußische do. do. ; Ae A0 ( do. lndsch. Schuldv. 4 Pommersche |

AABY J AADY

do. do. | Posensche S. VTI—Z

do. XT—XVII

Lit.

do. Schles. altlandschaftl.| do. Do

lands.

wer“

G3 H C0 H M C0 CO toe

UtoOoanaaorP>

=

S

106

99,90B

[fe

C

,10bzG 5,00 4,00bzG G e 02, 95,40b G 100,60bzG

100,60bzG

DO O O O

96;10bzG 86,40bzG 96/10bzG 86,40b, G

pi C

dem Vergleichstermine vom 19, Februar 1909 an- genommene Zwangsverglei<h dur< re<ts8kräftigen Beschluß vom 19. Februar 1909 bestätigt ist, auf- gehoben. Ziegenhals, den 6. März 1209. Körtgliches Amtsgericht.

Tarif- x, Bekanntmachunget N der Eisenbahnen. [104129

Norddeuts<-Nicderländischer Güterverkehr.

100,90B 93,50bzG 84,30G 101,40G 94,25bzG

termins hierdur< aufgehoben. Flensburg, den 6. März 1909. Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Gostyn. Konkursverfahren. [103834]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Brauereibesizers Kafimir Czabajski in Gostyn

wird na< erfolgter Abhaltung des S@&lußtermins

hierdur< aufgehoben.

Gosftyu, den 5. März 1909, Königliches Amtsgericht.

Hamburg. Ronfurêverfahreu. [1038316] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Drogeuhänudlers Friedri} A'!fred Robert Theodor Claus, alleinigen JIohabers der Firma Carl Döscher &@ Co., Hamburg, wird mangels Gs Kosten entsprehenden Masse hierdurh cin- gestellt.

Hamburg, den 10. März 1909.

Das Amt3gericht. Abteilung für Konkurssachen.

Harburg, Elbe. [103808]

Koukursverfahren. Veschlufe. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Heiuri<h Süß in Harburg, 1, Wilístorferftrafße 65, Jnhaber der im Handelsregister eingetragenen Firma Heinri<h Süf, wird nah mij ter Abhaltung des Schlußtermins hkerdur< auf- gehoben. Harburg, den 6. März 1909.

Königliches Amtsgeriht. VIII. Hüningen. Monfurèöverfahren. [103815] Das Konkursverfahren über 1. den Nachlaß des Schreinermeisters Paul Fischer aus Blotßheim und I1. das Vermögen der Witwe desselben, WBalbine ges. Peter, in Blotheim wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Hünuingen, den 9. Märi 1909 Kaiserliches Amtsgericht. Jena. Koukursverfahren. [103817] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bauunteruehmers Karl Wünscher in Jena wird na< erfolgter Abhaltung des S&lußtermins hierdur< 6ufgehoben Jeua, den 6. März 1909. Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. Abt. 1.

Kappeln. KRonfurêëverfahrenu. [103811] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauus ohannes Heinrich Hansen in Bruusholm, Inhabers der Firma Johannes Hausen, Warenhaus Brunsholm, wird, nach- dem der angenommene Zwangsvergleih dur< re<ts- engen Beschluß vom 3. Dezember 1908 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben.

Kappeln, den 9. März 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt, 2,

Ï Anleihen |taatlicher Institute. Oldenbg. staatl. Kred.|4 | versch. L

do. do. 34| versh.195,50bzY Sach\f.-Alt. Ldb.-Obl. [34] versh.195,50G do. Gotha Landeskrd./4 | 100,00G O Do, uk. 16/4 | 101,25G do. do. uk. 18/4 | 102,00bzG do. do. 1902, 03, 05/33 95,50G Sachs.-Mein. Lndkred.4 | 1 102,90B do. do. unk. 17/4 102,50B do. do. konv. 34 95,75B

S .-Weim. Ldskr. uk.10/4 | 102,40G do. do, U 1814| 103,30G do. do. 3 96,00G Schwrzb.- Rud. Ldkr.|34 “—

do. Sondh. Ldskred.|34

do. 1901, 1903/35 Danzig 1904 ukv. 17/4 | do. 1904/33! Darmstadt 1907 uk. 14/4 | do. 1897/34! do. 1902, 05|34| i!

|

295 asEh do. 1904 ufv. 11/13/4 101,20G 0. 1899, 1904/3z| 94,50G Mülh., Ruhr 1889, 9733|

102,00G München . . . 1892/4 .7 194,00G do. 1900/01 uf.10/11/4 [<.94,75G do. 1906 unk. 124 |

Bas do. 1907 unf. 13/4 Ii s do. 1908 unk. 19/4 1951,25G do. 86, 87, 88, 90, 94/3x| 101,10bz do. 1897, 99, 03, 04|3x| 101,40G M -Gladhach 99,1900/4 | 495,90 bz do. 1880, 1888/3z| 101,70G do. 1899, 03 N133| E. Münden (Hann.) 1901/4 |

Münster 1908 ukv. 18/4 |

do. 1897/34) Nauheim i. Heff. 1902/34 Naumburg 97,1900 ky. 34 Neumünster . . 1907/4 | Nordhausen 08 ukv. 19/4 Nürnb. 99/01 uk. 10/124 |

do. 02,04uf.13/14/4 |

do. 07/08 uk.17/18/4 | do.91,93kv.96-98,05,06/3z|

do. 1903/3 | Offenbach a. M. 1900/4 | do.

1907 N unf. 15/4 | do. 1902, 05/34! Offenburg 1898, 1905|3z| do. 1895/3 | Oppeln . . . . 1902X134) eine 1903/35 foraheim . . . 1901/4 | do. 1907 unk. 13/4 | do. 1895, 1905/33 irmasens . . . 189914 | lauen 1903 unk. 13/4 | Ï 1903/34 1900/4 | 101,70B . 1905 unk. 124 | S ED do. 1908 N unkv. 18/4 | 94,25G do. 1894, 1903/34| Aa Eotevam «s « 90TH 2 R uedlinb.03 X’ ukv. 18/4 | 101,10G Regensburg 08 uk. 18/4 , 101,20bz do. 97 N 01-03, 05/334] versch. 496,00G do. 1889/3 | 1.2.8 100,70 bz Remscheid 1900, 1903|34| 94,50G Rhevdt IV . ., 1899 101,50G do. 1891 Rosto> .

100,80bz 94, 25G 95,00G 101,10G- \<./100,90bzG 101,10G 101,60B 101,50G 94,69B 94,50G 101,60G 94,00B 94,00B 101,00G 101,00G

94,25G 95,50B 101,20G 101,10G 101,00G 101,40bz 195,380bzG

mittags 14 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerichte hierselbft, Zimmer Nr. 6, bestimmt Mettmaun, den 9. März 1909, Schedding, SG.-Aktuar, als Gerihts\{hreiber des Königlichen Amttgerichts.

Meyenburg, Prignits. [103788] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der

Witwe Schulz, geb. Zink, hier ist na< Ab-

haltung des Schlußtermins aufgehoben.

Meyenburg, den 5. März 1909.

Der Gerichtsschreiber des Köntglichen Amtsgerichts.

Naugard. y (103789) | Mir Gültigkeit vom 20. März d. I., wird die Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Station Hagen- Oberhagen des Direktionsbezirks Kaufmauns Hugo Radetzky wird nah re<ts- | Elberfeld in den Ausnahmetarif 9 (Kaffee, Korinthen kräftig bestätigtem Zwangsvergleih und Abhaltung | und Rosinrn) aufgenommen. des Schlußtermins hiermit aufgehoben. Nähere Auskunft geben die beteiligten Dienststellen, Naugard, den 24. Februar 1909. Cölu, den 9 März 1909.

Königliches Amtsgericht. Königliche Eiseubahudirektion, Neunkirchen, Bs. Trier.

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Polfterers uud Möbelhändlers Karl Giehl zu Neunukir<heu wird nah erfolgter Abhaltung des Séblußitermins hierdur< aufgehoben. Neunkirchen, Reg.-Bez. Trier, den 5. März 1909.

Königliches Amtsgericht. Neustadät, Westpr.

Koukur®sverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Kaufmaun Auguft und Ottilie LoewenausFen Eheleute in Lufin wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Neustadt Weftpr, den 4. März 1909.

Königliches Amtsgericht. Otterndorf. Konfurêsverfahren. [103036] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schlachtermeifters Hermaun Weinert in O. E.- Otterndorf ist zur Prüfung der na<hträgli<h ange- meldeten Forderungen Termin auf den 22. März 1909, Mittags 12 Uhr, vor dem Köntglichen Amtsgeriht in Otterndorf anberaumt. Otterudorf, den 2. März 1909.

Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Pirmasyens. [103827] Oeffeutliche Bekanutmachung.

Das Kgl. Amtsgericht Pirmasens hat mit Beschluß vom 9. März 1909 das Konkursverfahren über das

WBermögen

1) des Schuhfabrikanten Valentin Bauer in Thaleischweiler,

2) des Schuhfabrikauten August Düther in Pirmasens

na< Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Pirmaseus, den 10. März 1909.

100 Frs.| 2 M. |-

100 R. | 8 T. |— o. do, [100 R. |‘

Schweiz. Plätze|100 Frs.

do. do. [100 Frs.| 2 Stockh.,Gthbg. Warschau .

do. bo. wo. . L.-Kr. stände auf den 31. März 1909, Vormittags i ar E I 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten For- derungen auf den LS. Mai 1909, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Ter- min anberaumt. Allen Personen, welhe eine zur Konkur3mafse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkur8mafse etwas \{uldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeins<huldner zu verabfolgen oder zu Leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besize der Sahe und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 15. April 1909 Anzeige zu machen. Sonneuburg, den 9. März 1909, Königliches Amtsgericht.

Tachel. Koukur®êverfahrenu. [103783] Ueber das Vermögen des Kaufmauns Boleslqus Gundermann in Tuchel, in Firma Leo Peukalla Nacfolger, wird heute, am 9. März 1909, Nach- mittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der MNechtsanwalt Wehr in Tuchel wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis 30. März 1909. Erfte Gläubigerversammlung am 3. April 1909, Vorm. 10 Uhr. Anmelde- frist bis 30. März 1909. Prüfungstermin den 7. April 1909, Vorm. 10 Uhr. Königliches Amtsgericht in Tuchel. 3. N. 3/09.

Zeulenroda. [103828]

Ueber das Vermögen der offenen Handels gesell- fart in Firma F. $. Görler in Zeuleuroda #st beute, am 10. März 1909, Nachmittags 4 Uhr 15 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet worden. Zum Konkursverwalter is Rechtsanwalt Geilert hier ernannt. Anmeldefrist bis 7. April 1909. Erste Gläubigerversammlung am LO0. April 1909, Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 17. April 1909, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 6. April 1909.

Zeulenroda, den 10. März 1909.

Der Gerichtsschreiber Fürstl. Amtsgerichts : Sekr. Schwabe.

(e,

r eor

M> V>

«Le

—_—————— O

com _——

M Westfälische

Do.

do.

do.

Do.

=

ve

e

L L L: E E L L

H i +> M H j j>

Q. —J 27

100 Fr. . (100 R. i

100 Kr. 185/425bzB 100 Kr.| . 1,

Bankdiskont.

Berlin 34 (Lomb. 45). Amsterdam3. Brüssel 3. Christiania 44. Jtalien. Pl. 5. Kopenhagen d. Lissabon 6. London 3. Madrid 44. Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 54. Schweiz 3. Sto>holm 4j. Wien 4.

Geldsorten, Baukunoten u. Coupons. Münz-Dufkaten . . . . pro Stük]9,75er.bzB Rand-Dukaten . S D Sovereigns . 20,45bzG 20 Francs-Stücke . 116,285bz 8 Gulden-Stüe —,— Gold-Dollars Imperials alte z E V0 .. . pro 600 g Neues Russishes Gld. zu 100 R.]—,— Amerikanische Noten, große . .4,195bz do. do. leine . .14,20bz do. Coup. zu New Yorks—,— Belgische Noten 100 Francs . .181,10bz Dänische Noten 100 Kronen . |—,— Englische Banknoten 1 £ . . .20,475bz Fran sische Banknoten 100 Fr.|81,25bz olländishe Banknoten 100 fl./169,15bz talienis<he Banknoten 100 £,81,00bz orwegische Noten 100 Kr. . |—,— Oesterreichishe Bankn. 100 Kr.|85,50bz 85,50b 215,60bzB y do. 500 R. do.

215,60bzB do. 5,3u. 1 R.1215,55bz ultimo März|—,— Schwedische Noten 100 Kr. 112,35bz Schweizerishe Noten 100 Fr.|81,25bz Zollcoupons 100 Gold-Rubel do. do, kleine

Deutsche Fonds. Staatsanleihen. Dtsch. Reichs-Schatz:| |

S

1,4,10 LO I versch. versch.

Dessau 1896/3 Dtsch.-Eylau 07 uk. 15 D.-Wilmersd. Gem 994 Dortm. 07 X ukv. l do 07 N lv: 1

N C

Do. [C do. ITI. Folge/4 | do. do. |34) Westpreuß. ritterich 134 zestpreuß. ritter|<h. 1/34 do. do. IB3#4|

Co G5 V5 G5 H S U H UO C Ar C O M C

O

| è j

R ——I

) ) 3

je E

i M Ma m a E Do R m i, R OO

Er

do. 8 ' D, J Dresden 1900 uf. 1910 do. 1908 N unf. 1314 |

1 1893: 4

O _ _

4 4 34| 4 3

do. do. 1900 > ),

Do 1905:

ura eet am} deme dund O p

do. 3 | neulands<. IT/34| do. IT/3 |

TEjund pat prend prt pemct ret jumd jun pre dret É pu jene pre rant pru G

| j | s . j è 3 Div. Eisenbahnanleihe ‘esd. Grdrpfd.Lu. Il|4 | vers Bergisch-Márkisch. [1134| 1.1. Duesh ¿Meri WSTIS Fa Braunschweigische . ./4i| 1,1 do. do. VIlunk.16 Magdeb.-Wittenberge|3 1,1 doll IV,VINuf 12/15 3z| Medlbg. Friedr.-Frzb.|34| 1,1. do. Grundr.-Br. 1, I[/4 | Pfálzishe Cisenbahn.|4 | 1.4. Düren H 1899, J 19014 | 1.4 do. G 1891 fonv.|34| H Düsseldorf . . . 1899/4 | 1.3, l do. 1905L,M, ukv.11/4 | versch. do. 1900,07 uk. 13/14/4 | vers. do. 1876/34] 1.5.11 do. 88, 90, 94, 00, 03/35] vers. Duisburg . . . . 1899/4 | do. 1907 ufv. 12/134 | do. 1909 ukv. 15N/4 | do. 1882, 85, 89, 96/3 E do. 1902 N33 5M Qurlas 1906 une 15 4 | n 10haS isenah . . . 1899 N'4 101,10bzB | Elberfeld . . 1899 X''4 93,70bz do. 1908 N unkv. 18/4 A do. fonv. u. 1889/34 9370B ms 1903 a A L A Ems 1903/33! Erfurt 1893, 1901 X'/4 do. 1893 N 1901 N3z| Essen 1901/4 do. 1906 N unk. 17/4 | do. 1879, 83, 98, 01/33 Flensburg. . . . 1901/4

do. 1896/33 Frankf. a. M. 06 uk. 14/4 do. 1907 unk. 18/4 | do. 1908 N unkv. 18/4 | do. 1899/33 do. 1901 N33 do. 1903/33 Mai! « «« 1898/3k| reiburg i. B. . 1900/4 do. 1907 N uk. 12/4

do. 1903/34 gi rstenwaldeSp.

E [A A A AAAAAAA-A

Va L pr)

J J) dres La bund J E <@ i pk rek ree ps puri pin fremel jene

0D . . . . m Am D

a C puri jt mi Juni jf f :

co -

87/00et.bzG

En - ——_——

* Qu O C3 H Co n ( ï Ï

E pri I puri rend eh fri prr Pera rec eren

101,30G

2,0

9 [101,30bz 101,40G 101,00bz 99,00G

93,90B

101,60G 101,60G 101,60G

pt puri prrerá rers

do. do. konv.|34| do. do, Ic Wismar-Carow .…. . .|î

e D

[103837]

[4

s «L

brd pra jem

i X-XIT|4 | do. I-IV 34! LL. Pi bisXXUI114 | 1.1.7

do. bis XRXV |3x|versh

do. Kred. bis XXIT|4 | 1.17

do. bis RXFV \Ziiversch.

95,60G Verschiedene Losanleihen. Bad. Präm.-Anl. 18674 | 1.28 [160,40 Braunschw. 20 Tlr.-L.|— p. St. 18/208 Om ORrEE 50 Tlr.-L./3 | 1,3 1152 Give o Se (3| 12 [12710bJG denburg. r.-E. 2 L 4 Se uRein 7 Fl |— p.St. 137, 25G Augsburger 7 Fl.-Lose|_—[pr. St.[36,00B Cóöln-Mind. Pr.- Ant.|34| 1.4.10 [136,50 et.bzV Pappenh. 7 Fl.-Lose|—|pr. St.[52,00bzG

Anteile u. Obl. Deutscher Kolonialgesellschafien.

Kamerun E.G.-A.L. BsÎ 1.1 194,80bz Dstasr. Eisb.-G. Ant. 11 |—,— (v. Reich m. 3% Zins. u. 120% Rüz. aar.) Dt.-Ostafr. Schldvsch. {34 TAT (v. Reich sichergestellt)|

Ausländische Fonds. Staatsfonds, Argent. Eis. 1890| | do. 100 £!

do. 20 £| | do. ult. Mär do. inn.Gd. 1907 do. Anleihe 1887 do. fleine| do. abg.! do. abg. fl do. „innere do. inn. kl

[104131]

Oft- und Mitteldeutsh-Schweizerischer

Sepäckiarif vom L. Juni 1908.

Die besondere Bestimmung in $ 3 Ziffer 5 erbält folgende Faffung: 5) Das im Durchgang über Berlin direkt ab- gefertigte Gepäk wird zwishen Bahnhof Frtedrih- straße, Anhalter Bahnhof, Potsdamer Bahnhof und Stettiner Bahnhof in der Zeit von 4 Uhr Morgens bis 12 Uhr Nacht8 bahnseittg übergeführt. Für die Ueberführung werden auf der Abgang! F station erhoben: für die ersten 25 kg. 29— 950 kg 51— 75 e M0 O 6-100; (O 150, für jede weiteren angefangenen 25 kg 30 „$ oder F 40 C18. mehr. t

In welchen Fällen die Gebühr erhoben wird, !!| [F aus den vna<folgenden Schnitttafeln erfihtli< g Erfurt, den 5. März 1909.

Königliche Eiseubahndirektion, namens der beteiligten Verwaltungen.

[104132]

Norddeuts<- Belgischer Vüterverkehr. S Vom 20. März ds. L ab werden die Stationen M Gelrode, Hoboken (Moretus et Bruggemans), Lodelinsart (Verreries Jouet), Bébeliniurt (Ver reries du Long-Bois), Yodelinfart (Verreries des M héritiers Gobbe-Hocquemiller) und Welkenrad! F (Soc. an. de briques, tuiles et céramiques) det Belgischen Staatöbahnen als Empfangsstattonen in die Abteilung A Einzelsendungen von mindestens 10 t des Ausnahmetarifs vom 1. Oktober 1908 für Steinkohlen usw. von den Stationen de!

m T AAB O

Provinzialanleihen. Brdbg. Pr.-Anl. 1908/4 | 1,4,101102,70G do. do. TEDOISI 1410 Cass.Lndskr. S.XXIT/4 | 1. 101,50G do. do. XTX 95,75G

TSjprrri pur prnd jk e M D) bs p

L, BS

D -

_

je

95,00B 101,10G 101/10G 100,90G 101'30G 101,19G 101;10G 101.00G 93,90G

100,90B 93,80G 85,25G 94 50G

\

Hann.Pr. A.V,R.XV

do. do.

bo: Do XXI 39 195 75G (103784) i E

bm pern jene

100,6 G 101,10G 101/,40bz 96,25G

3 3 4 34 L 3 4

« « 4 « « L «

D s

Pomm. Prov. VI, VIT/4 | dó, 894, 97, 19003 Posen. Provinz.- Anl. do. do, 1895 Rheinprov. XX,XXI,| XXXI y. XXXTI4 do. XXITI uy. XXITTI 3} do. XKX 36 do. ITT-VII, X, XTT- N I, XNIV-KNVILE AXTE k do. XXVIT unf. 16: do. XVITI 3 bo L L ATVN Schl.-H.Prv.07 ukv 19

0, do. ¿ do. 02, 05 ukv, 12/15: do. Landesklt.Rentb.

do. do. c Westf. Prov.-Anl. TIC) do. 1V,V ukv. L618

do, IL, ITL, IV|: do. IV 8-10 ufv.115

do. Westpr. Pr.-A.VTI, VII do. do. V—VII(

P

50 „S oder 70

65 Cts, R

1] J unt J J Pernd J J J J I ps

1

1

1

1

I —X(34| 1 1

1

34/1

3 3

t Pt Hf H Pt Drn j Q E O O T J] i i J] R i A O O CLO

¡| 14. H LE

do. do. 1000 Kr. Ae 1

do. p. 100 R. 0

2 TT J buná Ix

-

p pf t M—————M——M— mm R

M H ft t m m L R m O E Pn P Pn t pi J) J] t bk jr J bt]

S

4101,60bz 98,90G 95,75G

| 1.6.12

_ R

T

TI red prrecd prr mad ferne serer drmd t penatb peri pm fentò jreet ernt puncb pre pan

co

A E B Lb Jnt Tak feth dies pu

De D a C0 _-

—,

Aachen. Koukursverfahren. [103836]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Maria Rohe, handelnd unter der nicht eingetragenen Firma Maria Rohe in Aachen, wird, na<hdem der in dem Vergleichstermine vom 17. Februar 1909 angenommene Zwangsverglei<h dur< re<htskräftigen Beschluß vom 17. Februar 1909 bestätigt ist, hier- dur aufgehoben.

Aachen, den 9. März 1909,

Königliches Amtsgeriht. Abt. 5.

Ballenstedt. Ronfurêverfahren. [103810] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Steilmachermeifters Guido Rudolph in Grof-

-

495,00G 95/00G

¡G

> es e d

94'0uG 94 00G 85,25G 94'25G [oie0e

A 1881, 1884 101,50B do. 1903| 95,20G do. 1895 R Saarbrü>en . . 1896 T St. Johanna. S. 02X134| do. 189613 |

Schöneberg Gem. 96/34 do. Stadt 04X ukv.17/4 do. do. 07Xukv.18/4 do. do. E 1904 N33 Schwerin i. M. 189734 Solingen 1899 ukv. 10/4 do. 1902 ukv. 12/4 Spandau . . . . 1891/4 1895/34;

O0 h s s as C D S

3 U I V w -

101,30G 101,40G 101,30G 100,00G 103,30bzB 496,10bzC .186,40bzG 86,50à,40bz

102,10bzG 101,30G

101,30G 101,40G

O S ——

E

100,40bzB 100,40bzB

100,00bzG

109,75B 101,00B 94,60B

101,10G 94 35G

101,00G 101/,60G

nd fene dund D s pet Preas Punk J =—J J

R Dt. Reichs-Anl. uk. do. do. do. E do. ult, März do. Schußgeb.- Anl. 1908 unf. 253 Preuß.Schah-Scheine fälli L100 #1 L T L 4 108

101,30G 101,25bz 102,106

h Ph pre Pes ed 0 10 ta 10> j —— M 2EBZZ2IEEs

101,70G 101,70G 94,30B 101,10bz 101,19b 101,10

purmnt ferne Porn prnn Pert rk 2} 2) J

U CS He G r r H C

w— t c e o 5 ei —_—

s

£5 o

Sr

,

100,00G 100,00G 98,00bzG 98,90 bz 95 60G

-* - . - - o . . * . * . - . . 1 1 ff jp f 1 D, 1 ff 1 1e ffe ff P s P

00N34 ürth i. B. 1901 uk. 10/4 do. 1901/33

Mita 1907 N unf. 12/4 elsenk.1907 Nukv.18/4

Gießen 1901/4 | do.

c d

J

O

unt prnb fernd met prr prets C fmd fend fert ferm fran sat pt demi pet L

——

alsleben ist nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben,

Ballenstedt, den 9, März 1909. Der Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. 1.

Beckum. RKoufursverfahren. [103832]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Modistin Else Uthmanu zu BVe>um ist zur Abnahme der S@{lußrehnung des Verwalters, zur Grhebung von Ginwendungen gegen das Schluß- verzeihnis der bei der Verteilung zu berü>sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die ni<t verwertbaren Vermögensstü>ke der Schlußtermin auf den 3. April 1909, Vor-

mittags 1LL Uhr, vor dem hiesigen Königl. Amts- gerihte anberaumt.

Beckum, den 9. März 1909, Königliches Amt8gericht.

Berlin. Konkursverfahren. [103801] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Georg Wolf hier, Boxhagener- ftraße 34, ift, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 7. Januar 1909 fgepewmene Pwangbvergleih dur re<tsfkräftigen Beschluß vom 7. Januar 1909 bestätigt ift, aufgehoben worden. Dee Sth zes 2e E 1909. eriztsihreiber des Königlichen Amt3gerichts Berlin-Mitte. Abteilung 84. s Berlin. Konkursverfahren. [103802] In dem Ko«kursverfahren E das Vermögen des Kaufmanns Carl Franu>, in Firma C. > E. Fran> in Berlin, Rungestr. 15, j zur Abnahme

der Schlußrehnung des Verwalters, jur Erhebung von

iel, Beschluß. [103799] In Sachen betreffend das Konkursverfahren über das Vermögen des Blumenhäudlers Martin Linde, ¿- Zt. unbekannten Aufenthalts, ift dur< Beschluß des Königlichen” Landgerichts, Zivilkammer 1, in Kiel vom 4. März 1909 der Einftellungsbeshluß vom 10. Februar 1909 aufgehoben. Der Eröffnungs- bes<luß vom 6. Februar 1909 is damit wieder- bergestelt. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis 31. März 1909, Anmeldefrift bis 5. April 1909. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und allgemeiner Prüfungstermin am 15. April 1909, Vormittags 11} Uhr.

Kiel, den 9. März 1909.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 16.

Könnern, Saale. [103809] Konukur®8verfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Elektrizitätswerks Cönnern Aktieugesellsehaft in Könnern wird na< erfolgter Abhaltung des S@hlußtermins hierdur aufgehoben. Könnern, den 23. Februar 1909. Königliches Amtsgericht.

Köpenick. Weschlufe. [104121] In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des Den ers Robert Merlitß in Adlers- of wird eine Gläubigerversammlung zum Zweke der Wahl eines Gläubigerausshußmitgliedes auf den 29. März 1909, 11 Uhr, einberufen. Köpeni>, den 10. März 1909. Königliches Amtsgeriht. Abt. 9.

Konitz, Westpr. [103782]

EŒinwendvngen gegen vas S<hlußwerzeichnis der bet der Verteilung zu berü>sihtigenden Forderungen ber

aufgehoben.

Kgl. Amtsgerichts\chreiberei.

Rathenow. Koufurêsverfahren. 103806] In dem Konkurtvyerfahren über das Vermögen der Buiterhaudiung „Monopol“, Juhaberin: Berta Köppen hier, ist infolge eines von der Gemeinshuldnerin gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 5. April 1909, Vormittags L107 Uhr, vor dem König- lien Amtsgeriht in Rathenow, Zimmer Nr. 43, anberaumt. Der Verglei<svors<lag und die Er- klärung des Gläubigeraus\{u}ses sind auf der Ge- rihtsshreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Rathenow, den 8. März 1909. Königliches Amtsgericht. Rheydt, Bz. Diisueldorfs. [103835] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der offevev Handelsgesellschaft Berten & Fmdahl in Nheydt und deren perfönlih haftenden Gesell- schafter Johaun Berten ine Rheydt und Franz Imdahl in Giescukirchen ist dur< Desclun vom 19. Februar 1909 aufgehoben, weil eine den Kosten des Verfahrens entsprehende Konkursmasse niht vor- handen ift. Rheydt, den 28. Februar 1909. Königliches Amtsgericht. Ruhland. fRonkuréverfahren. [103805] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Handelöfrau Lina Hötel in Hohenbo>ka wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur<

T.

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des früheren Domänenpächters Haus Heise, früher

rheinish-westfälishen und des Saarkohlengebiets nad belgishen Stationen aufgenommen. Näheres bei den beteiligten Güterabfertigungen. Essen, den 9. März 1909.

Königliche Eiseubahndirektionu. [104133] i Deutsche Belgischer Kohlenverkehr von Belgien. om 20. März ds. Is. ab wird die Station Montignies (Formation) (Raccordement du Rectiau) der belgishen Staatsbahnen als Verfandstation in den Kohlenausnahmetarif vom 1. Oktober 1908 von belgishen Stationen nah Stationen der Direktion bezirke Cöln, Elberfeld, Essen usw. aufgenomme". Näheres bei den beteiligten Güterabfertigungen. Efffeu, den 9. März 1909.

Königliche Eiscubahndirektion.

[104134] Bekanutmachung. Siüddeutsch- Oefterreichisch-Uugarischer Eiseubahn-Verbaud (Metallausnahmetarif, Teil VII Heft $ v. 1. V. 1904) Ab 1. April 1909 gelangt für Zink- usw. Sendungen der Abteilung 1V des Tarifabs<hnittes Ba bon Mannheim-Waldhof nah Settenz ein Frachtsaÿ v0! 202 4 für 100 kg zur Ginführung. / Müuchen, den 8, März 1909. Tarifamt der K. B. Staatseisenbahnen rechts des Rheins.

E

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg,

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin Dru> der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verlagb

Ruhland, den 4. März 1909, Königliches Amtsgericht.

Anstalt Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

Hessen do

Preuß. konf, Anl. uk. 18 do. do. do. do.

Baden 1901 do. do. do.

do.

unk. O6 0% 80 .V.(0,10, v. 92, 94. 1900

1902 ukb. 10: 1904 ukb. 12/0: 15

1907 ukb. 1896

V Al M do. Eisenbahn-Obl.|:

do. Ldsk.-Rente

Brnsch.-Lü S V U rnsch.-Lün. T

do. do, C BremerAnl.1908 uk.18 k. 19/4

do. do. 1909 uk. do. do. 1887-99 do. do. 1906 unk.15 do. do. 1896, 1902

Otmburger St.-Rnt.

0. amort. 1900

do. do. do. do. do.

do.

Staffelanleihe|

do. C ult. März 4

| |

_-—

—_ t L Q 1 pf bis C0 C s f pf

cs D o

—— —— pl ps df duns ps —_———-

«Le

ul

et ti

dund deus dund 000 R i A B

I E

-

e o —_—

O ss

E pu pra fpretb dermndk. prmtò. pern pem jr p p t

co E pk pen jun

F n R t R n pet fet Ln, O LO bent J ns O S CEZA

S Eo S Sto e —JI

n R M

S;

r E

.10j

103,30bzB 102,50bzG 96,00B

S

101,80bzB 101'50G

101,75B

Ds

2+ o

R n Pin pat Pri ¡f pru J

102,20B 95/70bzG

Kreis- und

AnklamKr.

ohne analv.

Sonderb.

Telt.Kr.1900,07unk.15 do. 1890, 1901 Aachen 1893, 02 VITI

do. do.

do. 1902 do.

do. Altenbu do. 1887,

olda Aschaffenb.

Augsburg... 1 do. 1907 unk. 15 do. 1889, 1897, 05 Baden-Baden 98, Binnbera 1900 ur L 0.

Barme do. do. 1907 do. 76

Berliner . . do

do.

do.

do.

Bielefeld 1 CIere

F

ilm. u.

1908 unf. 18 1899, Tu. TT 4

Altona 1901 ufv. 11/4 do, 1901 IT unkv. 19,4

N. 2 1899,

82, 87, 91, 96 do. 1901 X, 1904, 05

do. do. Hdlskamm. Obl. Synode 1899/4

1899, 1904, 05

1901ufkv.15| Kr. 1901 Telt. 1899

C3 Ex M 1E C R > |

wee

Kr.

X ufvy. 12

1893

1889, 1893 34 1895 3j

1901 uf. 10 9014

34 34 4 903/34

. 1880/4 1901 N'4 unkv. 18 N/4

Ó5N

“1876, 8 1882/98 1904 I

unkv, 19/4

Se 1200

pt purnt | prets

L ml pl —_-—

e ti pt f CDD fert f

e ae E junt fran drt D I ponet pern jn jer: gi *

La

> m S S E B,

fi d jed pen enck fet: L feme jet peedi jene

C, 16 J H 1 | 1 1 J J T 1

—_—

tadtanleihen. 14.10 -

101101,30 10194206 101,20B

.10j101,50bz

alle do. do. do.

ôxter

do. do

do.

do. Glauchau 1894, Gnesen 1901 ukv, 1911)

do. 1907 ukv. aae!

do. Graudenz 1900 ukv. 10 Gr.Lichterf.Gem. 189% Güstrow . f Paten agen 1906 X ufv. 12 do. (Em. 08) unk. 15 Pasgersad! 1897 02A

ameln 8 amm i. W. . . 1908 annover. .… . 1895: E. . 1903|:

eidelberg 1907 uk. 13 o, 1903| eilbronn97 N ukv. 10/4

erne isdesheim 1889,

arburg a.

ohensalza