1909 / 63 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bärwalde, N.-M, L Jn das Handelsregister Abteilung A Nr. 6 ist be der Firma F. Kifse Zimmermeister Güstebieser Lose heute folgendes eingetragen worden: Die Firma ist in F. Kisse Söhne geändert. Persönlih haftende Gesellschafter sind: d RonEea E, Ugen eut | ¡u Güstebiese r e, Ingenteur pa 3) Martin Kisse, Architekt | 2 Oder (Lose). Die Prokura des Ingenieurs Konrad Kisse ist erloschen. Die Gesellschafter: i j . Witwe Kisse, Elise geborene Merten, in Güste- bieser Lose, . Ingenieur Georg Kisse zu Dresden, . Fräulein Frieda Kifse zu Berlin, , Ingenieur Friedrih Kisse zu Konstantinopel, . Apotheker Walter Kisse zu Erxleben, . fFIngent-ur Johannes Kisse zu Hamburg, g. Architekt Heinrich Kisse zu Berlin, h. Fräulein Charlotte Kisse zu Berlin sind am 1. Dezember 1908 aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden. Die Handelsgesellschaft wird seitdem g g A L a | a. dem ngenteur onra M (C u Güstebiese b. dem Ingenieur Erich Kisse an H c. dem Architekten Martin Kisse | 2: Dder (Lose). Die Generalvollmaht der Witwe Elise Kisse, geb. Merten, ift aufgehoben. O WVärwalde, N.-Mark, den 11. März 1909. Königliches Amtsgericht.

Beeskow. [104939]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 92 bisher eingetragenen offenen Handelsgesellshaît „Reinhold Höuau & Co“ zu Beesfow eingetragen worden :

Die Firma ist erloschen. :

Beeskow, den 11. März 1909

Königliches Amtsgericht.

Bensberg. j [104755]

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr, 23 die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Firma: „Papierindustric Suhre & Wallach“ mit dem Sitze in Verg.-Gladbach ein- getragen worden. L

Der Gesellschaftsvertrag ist am 15. Januar 1909 festgestellt worden, N

Gegenstand des Unternehmens ift Herstellung und Vertrieb von Papier, Pappen und Papierwaren aller Art.

Das Stammkapital beträzt 20 000 46.

Die Bekanntmachungen exfolgen durch den Deutfscheu Reichsauzeiger und Preufßischeu Staatsauzeiger.

Die Geschäftsführer sind: Dito Wallach, Kauf- mann zu Côln, Genteistr. 26, Hermann Suhre, Prokurist zu B.-Gladbach, Viktortastr 63.

Jedem der beiden Geschäftsführer steht die selb- ständige Vertretung der &csellshaft ju.

Bensberg, den 5. Märi 1909.

Köntaliches Amtsgericht.

Berlin. Haudelsregister [104756] des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte. Abteilung 4. S

Am 9. Mär 1909 ift in das Handelsregister ein- getragen worden:

Nr. 33598. Firma Carl Heins, Berlin. Inhaber Carl Heins, Komponist und Musikverlags- inhaber, Berlin

Nr. 33 599. Firma Max Jrmlex, Bauk- geschäft, Berlin. Jnhaber Max Irmler, Kauf- mann, Berlin. : :

Nr. 33 600. Offene Handelsgesellshaft W. Braun ¿ O. Schmidt Terraiuverwetrtungsgefellschaft, Nixdorf. Sesellshafter: Wilhelm Braun, Mechaniker, Rirxdorf; Otto Schmidt, Töpfermeister, Schöneberg. Die Gesellschaft hat am 27. Februar 1909 begonnen.

Nr. 33 601. Firma Rudolph Jlgen, Berlin. Inhaber Rudolph Ilgen, Kausmann, Berlin.

Nr. 33 602. Offene Handelsgesellschast H. Bieder- mauxo, Fürth mit Zweigniederlassung in Verliu unter derselben Firma. Gesellschafter: Sigmund Morgenthau, Kaufmann, Fürth; Friß Schneider, Kaufmann, Fürth; Josef Lindner, Kaufmann, Fürth. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1909 begonnen.

Bei Nr. 33413 (Offene Handelsgesellschaft I. Kraufe & Co. Möbeltischlerei, Berlin): Dem Tischler August Krause in Berlin is Prokura erteilt. Der bisherige Gesellschafter Ida Krause ift alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgel3f\t. :

Bei Nr. 4911 (Firma Hermann Joseephy, Berliu): Inhaber jeßt Julius Josecphy, Wangerin (Pommern).

Bei Nr. 25 882 (Firma Mox Aders «& Co., Berlin): Dem Kaufmann Paul Meckel in Berlin ist Prokara erteilt. /

Bei Nr. 5459 (Offene Handvelsgesellshaft Max Freudenberg & Co., Vezrlin): Der bisherige Gesellshafter Walter Freudenberg ist alleiniger In- haber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Bei Nr. 15638 (Firma Arminius Apotheke Paul Erler, Berlin): Inhaberin jeßt Frau Anna Erler, geb. Lieniz, Pctsdam.

Gelöscht die Firmen:

Nr. 6275. Hermavnn Frosch, Berlin.

Nr. 17 171. Leopold Brasch, Verlin.

Nr. 31 683. Felix Jaehde, Nachf. Berlin. _Berlim, den 9. Värz 1909.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90.

Berlin. Handelsregister [104757] des Königlichen Awtsgerizts Berlin - Mitte. Abteilung A.

Am 10. März 1909 ist in das Handelsregister ein- getragen worden :

Nr. 33 603. Firma Carl Wachsmuth, Berlin. SFnhaber Carl Wachsmuth, Kaufmann, Berlin.

Geschäftszweig: Luxuspapterfabrik. Geschäftsloka! : Mustfkauerstr. 24.)

Nr. 33 604, Firma Lustspielhaus in Berlin Dr. Martin Zickel, Berlin. Inhaber Dr. phil. Martin Zickel, Berlin.

Ne. 33605. Firma Jfidor Ruß: KAnaben- konfeftionsfabrik, Berlin. Inhaber Jfidor Nuß, Kaufmann, Berlin. (Geschäftslokal : Grünerweg 119.)

Nr. 33 606. Firma Vbraham Wolf, Berlin. Inhaber Abraham Wolf, Kaufmann, Berlin. Ge- \chäftszweig: An- u. Verkauf von Brillanten. Ge- \chäftslofal: Alexandei1 str. 9.

Bei Nr. 20548. (Offene Handelsgesellschaft : Schem D Witthauer, Berlin.) Sig jeßt: Charlotten-

urg.

Bei Nr.15113. (Firma Oscar Krause, Berlin.)

Die Firma i} geändert in Schlefisches Leinuen- haus Osear Krause.

Bei Nr. 31250. (Offene Handelsgesellshaft Gebr. M. & S, Zimmermann, Boxhagen-Rummels- ang Die Gesellschaft ist aufgelö}. Der bisherige Gesellshafter Samuel Zimmermann ijt alleiniger Fnhaber der Firma

Bei Nr. 31547. (Firma Fr. Auguste Séeharke, Berlin.) Offene Handelsgesellschaft. Die Gesell- chaft hat am 9. März 1909 begonnen. Der Kauf- mann Friedriß Scharke, Berlin, ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ist ausges{lossen. Die Prokura des Alwin Nißschke, Berlin, ist erloschen. Die Firma ist in „Scharkefa““ Sicherheits - Rafir - Apparate- Fabrik Scharke & Eo. aeändert.

Bei Nr.17196. (Firma Mundt ck& &@o., Berlin.) Die Niederlassuna ist nach Wilmerêdorf verlegt.

Bei Nr. 21525. (Firma * Botifcies Stöhr Baugescchäft, Wilmersdorf.) Niedeclassung jeßt in Charlottenburg ;

Bei Nr. 33 219. (Offene Handelszesellschazft Laub- fabrik Berlin Haus Plessen & CEo., Verlin.) Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die bisherige Gesell- \s{asterin Frau Catharina Möhring, geb. Liebert, ist alleinige Inhaberin der Firma.

Bei Nr. 25 920. (Firma Auzust Plötz, Berlin.) Offene Handelsgesellshaft. Der Kaufmann Albert Dessin, Berlin, ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschait hat am 1. Januar 1909 begonnen.

Bei Nr. 25205, (Offene Handelsgesellschast Rudolf Moses, Berlin.) Der Kaufmann Emil Hennig ist aus der Gesellschaft ausgëschieden.

Bei Nr. 25803. (Firma Verlag „Merkur“ FIunh. Maria Dieterich, Berlin.) Niederlassung jeßt in Charlottenburg.

Bei Nr. 5716. (Kommanditgesellshaft Tieß & Hahn, Berlin.) Die Gesellschaft is aufgelöst. Liquidator ist dex Kaufmann Otto Wimmer i Ober- Schöneweide.

Bei Nx. 24998. (Offene Handelsgesellschaft Jacob Misch, Berlin.) Die Gesellshaft is aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Kaufmann Ludwig Misch ift alleiniger Inhaber der Firma. Siß jeßt Char- loitenburg.

Bet Nr. 11207. (Firma H. Voamernell, Verliu.) Dem Otto Lorßing zu Tempelhof ist Prokura erteilt. Niederlassung jeßt in Tempelhof.

Bet Nr. 4533 (Offene Handelsgesellshaft J. P. Trarbach Nachf., Berlin.) Die Gesamtprokura des Ernst Hermes und des Johannes Meuselwitz ist erloshen. Dem Max Schuster zu Nixdorf ist Ge- samtprokura ezuteilt derart, daß er in Gemeinschaft mit einem anderen Prokaristen zur Vertretung der GesellsGaft ermächtigt ist.

Bet Nr. 27 324. (Firma Spreewerft Stralau, Wilhelm Struck, Stralau.) Den Julius Beer zu Berlin ist Piokura erteilt.

Gelösht die Firma Nr. 26 281. Rudolf Prugel «i Co., Charlottenburg.

Verlin, den 10. März 1909.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 86,

Berlin. Hanußzvelsregistee {104758] des Königlichen Amtsgerichts Berliu- Mitte, « Abteilung A.

Am 10. März 1909 ift in das Handelsregister ein- getragen worden:

Nr. 33 607. Firma Paul Korarumpf, Berlin, JFnhaber Paul Kornrumvf, Fabrikant, Berlin.

Nr. 33608. Firma Karl Heimaun, Berlin, Inhaber Karl Heimann, Tischlermeister, Nixdorf.

Nr. 33 609. Firma Therese Kusche, Berlin, íFnhaber: Ebefrau Therese Kus§e, geb. Mundt, Berlin. Dem Max Kusche, Berlin, ist Prokura erteilt.

Bei Ne. 9916. (Offene Handelsgefellschzft Rob. Keilpflug, Berlin.) Dem Paul Eckert, Berlin, Johannes Martini, Berlin, und Friy Vidal zu Schöneberg, i Gesamtprokura derart erteilt, daß je zwei von tbnen gemeinschaftlich zur Bertretung der Firma ermächtigt sind. E

Bei Nr. 19 630. (Offene Handelsgesellschaft Gosldenbaum «& Lichtenstein, Berlin.) Der bisherige Gesellshaster Kaufmann Julius Lichtenstein ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschast ift aufgelöst.

Bei Nr. 26 961. (Firma Dresdener Casiao Adolf Muxfeldt, Berlin.) Inhaber jetzt: Frau Mathilde Veuxfeldt, geb. Brehenmacher, Verlin.

Gelöscht die Firmen:

Nr. 10 909. Alfred Ebeustein, Berlin.

Nr. 16(34. Th. Heymaun, Nachflgrc. S. Grauad, Berlin.

Nr. 31 402, Wilhelm Hensel, Groß Lichter- felde-Oft.

Berlin, den 10. März 1909.

Königliches Amtegeriht Berlin-Mitte. Abteilung 90.

Brake, Oldenb. [104759]

In unser Handelsregister is heute zur Firma L, Fischer Ww. in Brake eingetragen worden :

Die Firma ist erloschen.

Brake, 1909, März 6.

Großh. Amtsgerih1. Abt. T1, Breslau. [104760]

In unsex Handelsregister Abteilung A ift heute eingetragen worden:

Bei Nr. 945. Die offene Handelsgesellschaft Wilh. Landsberg hier ift aufgelöst. Der bis- Ferie Gesellshafter Kaufmann Heinrich Landsberg zu Breslau ist alleiniger Inhaber der Firma. Die

rokura des Hermann Stark i} ecloshen. Dem tihard Schröter, Breslau, ist Prokura erteilt.

Bet Nr. 2633, Firma Rudolph Zeifig hier: Das Geschäft ist unter der bisherigen Firma auf den Kausmann Alwin Zeisberg, Breslau, überge-

angen Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlich- keiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Kaufmann Alwin Zeisberg ausgeschlossen. /

Bei Nr. 3926 bezw. unter Nr. 4528. Der Kauf- mann Filix Frieben zu Breslau ist in das von dem Kaufmann Bernhard Frieben ebenda unter der Firma Bernhard Frieben bisher betriebene Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die von den Genannten unter der Firma Deutsche Hypotheken - Commissions - Gesellschaft Gebr. Fricben nunmehr begründete ofene Handelsgesell- \chzft hat am 8 März 1909 begonnen.

Bei Nr. 1643. Die offene Handelsgesellschaft Josevh Leipziger hier ist aufgelöst, Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 4275. Die Firma Tíchauer & Geppert bier ift erloschen. ; Breslau, den 8. März 1999. Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Befanntmachung. [104762]

In das Handelsregister Abteilung A Nr. 742 ist beute die Flrma „Bromberger Bauartikel Fabrik, Juhaberin Emilie Seukbeil“/ mit dem Sigze in Bromberg, und als deren Inhaberin die Witwe und Etgen1ümerin Emilte Senkbeil, geb. Feldtheim, in Bromberg SnCetagen.

Dem Schlossermeister Emil Krone in Bromberg ist Prokura erteilt.

Bromberg, den 27. Februar 1909,

Königliches Amtsgericht.

romberg. Bekanntmachung, [104761]

Fn - das Handeloregister Abteilung B ist heute unter Nr. 37 eingetragen: „Ueberlandzentrale Blumwiese, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tuna‘ mit dem Siße tn Vlumwiese.

Gegenstand des Unternehmens ist, die Wasserkraft der Brabe durch Anlage von Elektrizitätswerken für Landwirtschaft, Industrie und Kleingewerbe in ge- meinnüßzer Wetse nußbar zu machen sowie die Her- stellung und der Betrieb von Elektrizitätswerken.

Das Stammkapital beträgt 75 000 M. :

Geschäftsführer sind: Fideikommißbesiyer Fricdrich Schlieper, Gumnowiß, Ritktergutsbesiger Hugo

inrtchsen, Paulinen bei Klahrheim, Gutsbesitzer

arl Pofahl, Blumwotiese, Gutsbesißer Werner Meisenburg, Slesin, Fabrikbesißer Albert Vedzeg,

Fordon.,

Der Gesellschaftsvertrag is am 16. Dezember 1908 festgestellt. E

Die Willenserklärungen und Zeichnungen für die Gesellsch:ft erfolgen durch 2 Geschäfisführer oder einen Geschäftsführer und einen Prokuristen.

Bromberg, den 27. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht.

unzlau. [104763] Fn unserem Handeléregister A Nr. 23 ist heute bet der offenen Handelsge|ellschaft K. Steinmaunu, Tiefeufuxt, Kre. Görlitz, mit Zweigniederlassung Tiefenfurt, Kr. Buuzlau, cingetragen worden, daß die Witwe Oitilie Steinmann durch Tod aut- geschieden ist, daß persönlih haftende Gesellschafter find: a. Ella Miek, geb. Steinmann, verehelichte Kaufmann, b. Walter Steinmann, Kaufmann, betde in Tiefenfurt, c. Katharina Trostmann, verehelichte Postvorsteher in Bernsdorf OD.-L, d. Margarete Kunze, verehelihte Leutnant in Graudenz, und daß zur Vertretung der Handelsgesellschaft allein der Kaufmann Walter Stetnmann berechtigt ift. Amtsgericht Bunzlau, 25. 11. 09.

Wurgstädt. [104764] Auf Blatt 339 des biesigen Handelsregisters, die Firma F. O. Meinert in Hartmannsdorf betr., ist heute eingetragen worden, daß der Geschäftsführer L EGrast Otto Keinert in Hartmannsdorf in das andelége\ck@äst eingetreten und daß die Gesellschaft am 1. März 1909 errichtet worden ift. Burgstädt, am 9. März 1909. Königliches Amtsgericht.

Caswel. HSandelêregifter Cassel. (103446)

Zu J. A. Brandt je., Caffel, ist am 6. März 1909 eingetragen :

Der Frau Henriette Brandt, geb. Linz, und dem Ingenieur Willy Semerau, Cassel, ist Einzelprokura erteilt. Die Prokura des Kaufmanns Arthur Schäfer in Cassel ist erloschen.

Kal. Amtsgericht. Abt. XIII.

Creseld. [103869]

Im hiesigen Handelsregister ist heute eingetragen die Firma Friß Beyer mit Niederlassungsori Crefeld und als Inhaber derselben Hotelier Fritz Beyer in Crefeld.

Crefeld, den 4. März 1909.

Königl. Anitsgericht.

Doberan, Meckib. [103876]

íIn das htesige Handelsregister ist beute zur Firma FIohæ Bulï Nachf. Michaelis «& Niebe zu Doberan eingetraaen :

Spalte 3, Die Firma ist verwandelt in Klofter- brennerei Doberan Michaelis «& Riebe.

Spalte 5. Nah dem Tode des Sesellschafters Paul Riebe ist die Witwe Fanny Niebe, geb. Kalt- mann, vereinbarungömäßig zur Fortseyung der Ge- sellschafi eingetreten.

Spalte 6. Die Handelsgesellshaft ist eine ofene und beginnt mit dem 2. Februar 1908.

Doberan, Meecklb., den 10. März 1209,

Großherzoglihes Amtsgericht.

Döhlen. [104856]

Auf Blatt 397 des Handelsregist.rs, die Firma Bombafl(us Werke Potschappel Lresden Emil Adolf Bergmann betreffend, ist eingetragen worden,

1) daß der Verwalter im Konkurse über das Ver- mögen des bisherigen Inhabers das Handelsgeschäft samt Firma mit Zustimmung des Inhabers am 30. November 1908 an den Privatmann Carl Ernst Louis Buaune in Blasewiy veräußert hat, sowie daß der neue Inhaber nicht für die im Betriebe des Gescäfts begrünceten Verbindlichkeiten des bisherigen Inkbabers haftet, auch die im Betriebe begründeten Forderungen niht auf ihn übergehen,

2) daß Carl Ernst Louis Braune wieder ausge- schieden und

3) jeßt Inhaberin eine am 2. März 1909 er- rihtete ofene Handelszesellshaft ist, deren Gesell- hafter sind: H

a. die Kaufmannéehefrau Leopoldine Bergmann, geb. Fay, in Potichappel,

þ. der Kausmann Georg Marx Däbritz in Zauckerode,

c. der Kaufmann Otto Theodor Braune in Zauckerode, 2 j

d, bder Ingenieur Paul Hermann Neibish in Dresden,

6. der Kaufmann Hans Iser in Potschappel; die neue Inhaberin haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Ve:bindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen au nicht die im Betriebe be- gründeten Forderungen auf sie über,

4) baß die Handelsniederlassung nah Zauckerode

t worden ist. ver blen, den 8. März 1909. Köntgliches Amtsgericht.

Dömitz. L 104766

In das hiesige Handelsregister ist idi ilt Nr. 134 eingetragen die Firma „Maschinen- und Motorenfabrik Frit Nebelung in Dömitz“ mit

dem Siß in Dömiß und dem Ingenieur Fritz Nebelung hierselbst als Jnhaber. Dömitz, den 10. März 1909. Großherzoglihes Amtsgericht.

Dresden. E

Auf Blatt 11 905 des Handelsregisters ist heute die Gesellshaft Olympia Toubild - Theater mit beschränkter Haftung mit dem Siye in Dresden und weiter folgendes eingetragen worden:

Der Gesellschaftsvertrag ist am 6. März 1909 ab- geschlofsen worden.

Gegenstand des Unternehmens is die Errichtung und der Betrieb eines oder mehrerer kinematogra- phischer Tonbildtheater, die Veranstaltung von Bor- führungen und Vo: trägen auf dem Gebiete der ge- famten Projektionskunst und die Veranstaltung und der Betrieb damit verwandter Unternehmungen. Die

Gesellschaft ist berechtigt, unter der gleihen oder be-

sonderer Firma Zweigniederlassungen im Jn- und Auslande zu errihten und bei anderen Unternehmen verwandter Art sich zu beteiligen.

Das Stammkapital beträgt dreißigtausend Mark.

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, jo wird die Gesellshaft durch mindestens zwei Geschäftsführer oder einen Geschäfts}ührer und einen Prokuristen vertreten.

Zum Geschäftsführer ift bestellt der Elektrotechniker Friedrih Wilhelm Mäder in Dresden.

Aus dem Gesellschaftév-rtrage wird bekannt ge- geben, daß die öffentlihen Bekanntmachungen der Gesellschaft durh den Deutschen Reichsanzeiger erfolgen.

Dresden, am 11. März 1909.

Königliches Amtsgericht, Abteilung TII.

Dresden. [104768] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden: 1) auf Blatt 1307, betr. die ofene Handel3gesell-

haft Koh & Walther in Dresden: Die Ge-

sellschaft ift aufgelöst. Der Gesellschafter Kaufmann

Walter Ottomar Weidenmükller ift ausgeschieden.

Der Kaufmann Wilhelm Ottomar Weidenmüller

füh:.t das Handelsgeschäft und die Firma fort.

2) auf Blatt 11 906: Die Firma Paul Piesold in Dresden. Der Hotelier Emil Paul Piefold in Dresden ist Fnhaber.

Angegebener Geschäftêzweig: Bewoirtschaftung des Hotels Evelweiß.

Dresdeu, am 12. März 1909.

Königliches Amtsgericht. Abteilung II[.

Düsseldorf. [104769]

In unser Handelsregister Abtcilung B it heute unter Nr. 633 die Gesellshaft mit beshrä-kter Haftung unter der Firma „Schwarzblech-Ver- einigung Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ und mit dem Sitze in Düsseldorf eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens i Wahrung der íInteressen der Gesellschafter, Herstellung, An- und Verkauf von Blecherzeugnissen der Werke der Ge- sellshaft und Abschluß von Verträgen, die diesem Zwecke dienlich sind, au Beteiligung bei ähnlichen Ünternehmungen. Das Stammkapital beträgt 65700 A Geschäftsführer ist der Kaufmann Wilhelm Saßmann in Côln. Der Geschäftsführer ist zur Vertretung berechtigt. Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, so erfolgt die Vertretung der Gesell- haft dur zwei Geichäftsführer gemeinsam oder durch einen Geschäftéführer mit einem Prokuristen oder durch zwei Prokuristen gemeinschaftlih. Deffent- lie Bekanntmachungen der Gesells{1ft, deren Ge- sellihaftsvertrag am 4. Februar 1809 abgeschloffen ift, erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Düsseldorf, den 5. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. [104770]

Unte: Nr. 634 des Handelsregisters B wurde heute eingetragen die Gesellschaft inFirma,„„JFuteruationale Waffe!1-und Biskuitfabrik Arcari «& d’Agostiuo, Geselischaft mit beschräunktecr Hastung“ mit dem Sitze in Düsseldorf. Der Gesellschaftsvertrag ist am 23. Januar 1909 abgeschlossen. Die Dauer der Gesellshaft wird auf die Zeit bis zum 31. Dezember 1913 bestimmt. Wird die Geselischaft nicht 6 Mos nate vor Ablauf dieser Frist gekündigt, so dauert fie für weitere fünf Jahre, und so fort von fünf zu fünf Jahren. Gegensiand des Unternehmens ist die Her- stellung aller Sorten ine und ausländisher Waffeln, Biskuits und sonstiger Backwaren. Das Stamm- kapital beträgt 30000 A. Die Gesellschaft wird durch einen oer mehrere Geschäftsführer vertreten. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft dur mindestens zwet Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Pro- kuristen vertreten. Die Geselishaft wird bis auf weiteres durch cinen Geschäftsführer vertreten. Zum Geschäftsführer is Francesco d’Agostino, Fabrikant in Düsseldorf, zum stellvertcetenden Geschäftsführer Ca Arcarti, Fabrikant in Brüssel, bestellt. Außerdem wird bekannt gemacht: Von den Gefell- schaftern bringt der Fabrikant Francesco Arcari zu Brüssel zur Deckung seiner Einlage folgende Sach- einlagen ein : 2 große automatishe Waffelbackmaschinen mit allem Zubehör, 1 Teigmengmaschine, 12 Säße Waffelformen, die vollständige Transmission zu den vorgenannten Maschinen, welche ihm auf seine Stammeinlage mit 15 000 #4 angerechnet werden. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den „Deutscheu Reichsanzeiger““.

Düsseldorf, den 8. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. [104771] Bet der unter Nr. 345 des Handelsregister B ein- aetragenen Gesellshaft tin Firma „Bechem & Co.,

Werkzeug- und Maschineufabrik, Gesellschast -

mit beschränkter Haftung““, hier, wurde heute nachgetragen: Der Kaufmann Hans Bechem ist als Geschäftsführer abberufen. Die Gesellshaft wird durch den Geschäftsführer Kaufmann Paul Bieber allein vertreten. Düsseldorf, den 9. Märi 1909. Königliches Amtszeuricht.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin.

Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlag#- Anstalt Berlin SW,, Wilhelmstraße Nr. 32,

A¿ 63.

Zehnte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Montag, den 15. März

1909.

Der Inhalt dieser Beilage ‘in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, “Güterrechts- Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen,

Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die

arif- und Fahrplanbekanntmachungen der Gisenbahnen ent

alten sind, ers@cint auch in

einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (x. 63».

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Der

Das Zentral- Ee für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin für

Selbstabholer auch dur die Kön Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

Handelsregister.

DüsseIldorT. [104772]

In das Handeléregister wurde heute eingetragen Nr. 2974 die Firma Wilhelm Schanzleh mit dem Sitze in Düsseldorf und als Jnhaber der Agent Wilhelm Schanzleh, hier;

Nr. 2975 die Firma Jakob Alexander mit dem Sitze in Düsseldorf und als Jnhaber der Kaufmann Jakob Alexander, hier;

Nr. 2976 die Firma Theodor Vender mit dem Sitze in Düsseldorf und als Inhaber der Architekt Theodor Bender, hier. |

Nachgetragen wurde bei der Nr. 40 eingetragenen offenen Handelsgesells{haft in Firma Deutsche Kaiser- Cognuac-Breunnereci Rouette & Cie., hier, daß die Gesellschaft aufgelöst und der bisherige Gesell- hafter Jean Conen, hter, jeßt alleiniger Inhaber der Firma ist;

bei der Nr. 1186 eingetragenen offfenen Handels- gesellshaft J. Saxtorius & Co. in Liquidation, hier, daß die Liquidation beendet und die Firma erloschen ist ;

bei der Nr. 1992 eingetragenen Firma Carl Schauff, hier, daß der Chefrau Karl Schauff, S geborene Böhner, hier, Einzelprokura er- teilt it.

Düsseldorf, den 10. März 1909.

Königliches Amtsger!cht. Eberswalde. [104773]

Die in unserem Handelsregister A unter Nr. 287 eingetragene Firma Paul Stüber zu Joathims- thal U -M. ist erloschen.

Eberswalde, den 5. März 1909,

Königl. Amtsgericht.

Elberfeld. {104774] Unter Nr. 613 des Handelsregisters A Kaiser «& Steinert, Elberfeld ist eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Carl Kaiser hier ift alleiniger Inhaber der Firma. Elberfeld, den 9. März 1909. Königl. Amtsgericht. Abt. 13,

Flensburg. [104775]

Eintragung in das Handelsregister vom 9. März 1909 bei der Steiuberger Sparkasse mit be- schräukter Laituna in Bredegatt:

Die Beifißer ilhelm Struve und Heinrich Petersen sind aus dem Vorstande ausgeschieden. An Stelle des ersteren ist Nicolai Andersen und an Stelle des leßteren Peter Johannsen zum Vorstands-

mitoliede bestellt. Fleusburg. Königlihes Amtsgericht.

Forst, Lausitz. [104776]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A ift heute unter Nr. 625 die Firma Paul Richter zu Forst (Laufiß) und als deren Inhaber der Kunstwoll- fabrikant Paul Richter zu Forst (Lausitz) eingetragen worden.

G:schäflszweig: Kunstwollfabrikation und Reißerei.

Königliches Amtsgeriht Forft (Laufitz), 10, März 1909, Frankfart, Main. [104777] Veröffentlichungen aus dem Handelsregister.

l) Heinrich Anderten. Das unter dieser Firma bisher in Friedberg i. H. geführte Geschäft ist von der Inhaberin Ebefrau Marie Anderten, geb. Strauch, nah Frankfurt am Main verlegt worden. Dem Kaufmann Heinrich Anderten in Frankfurt am Main ist Einzelprokura erteilt.

L Adele Spiz. Die unter dieser Firma dahier betriebene Zweigniederlaffung ist in etne selbständige Uns umgewandelt worden und sodann das Handelsgeschäft auf die ledige Mathilde Spit zu Frankfurt am Main übergegangen, welche es unter unveränderter Firma fortführt.

3) Wetler & Co. Die Einzelprokura des zu

Frankfurt am Main wohnhaften Kaufmanns Salomon Wetler ist erloschen. _4) A. Sturmfels. Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelô\t. Das Handelsgeschäft ist auf die Witwe Katharina Hartmann I1., geb. Hartmann, zu Flörs- heim a. M. übergegangen, welche es unter un- veränderter Firma als Einzelkaufmann fortführt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Ge‘häfts durch die Witwe Vartmann ausgeschlossen.

5) Pilz «& Goldbahch. Der Kaufmann Otto Goldbach ist aus der Gesellschaft auszeschieden.

6) J. G. B. Trost. Die offene Handelsgesell- \chaft ist aufgelö. Das Handelsgeschäft ist auf den bisherigen Gesellschafter Hermann Ostner zu Frank- furt am Main übergegangen, welher es unter un- veränderter Firma a1s Einzelkaufmann fortführt.

7) Deutsches Möbel- und Bettenmagazin Heinrich Hättich. Die Firma ist erloschen.

8) Frankfurter Wäsche-Manufaktur Adler, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Die Gesellshaft hat ihren Siß nah Hannover verlegt.

9) Karl Pietschmaun, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Durh Beschluß der Gesell- hafter vom 2. März 1999 is die Gesellschaft auf- gelöst und der bisherige Geschäftsführer Felix Köllmer zum alleinigen ‘*iquidator bestellt.

10) Vereinigte Spezialgeschäfte für VBüro- bedarf Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Das Stammkapital ist in Ausführung eines Be- schlufses der Gesellschafterversammlung vom 29. Junk 1907 um 2000 M echôht. Das Stammkapital be- trägt jeßt 127000 „&«. Die 8 2 und 6 der Saßung sind durch Beschluß der Gesellschafter- versammlung vom 29. Juni 1907 abgeändert. Ins- befondere darf die Gesellshaft anÿüPläßen, an denen

glihe Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußis ezogen werden.

Gesellshafler vorhanden sind, nit nur an dtese,

In

sondern auch an Dritte verkaufen, sofern entweder } Beckmann in Solingen in die Gesellschaft ein eine

die an den betreffenden Pläßen befindlihen Gesell- schafter einverstanden sind oder der Aussichtsrat einen dahingehenten Beschluß faßt.

11) Haftpflichtverbaud drx Deutschen Eisen- und Stahl-Juduftrie, Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Durch Beschluß der General- versammlung vom“ 27. Mat und des Aufsichtsrats vom 20, Oktober 1908 ift die Sazung abgeändert worden. Die Aenderungen sind am 26. November 1908 durch das Kaiserliche Aufsihtsamt in Berlin genehmigt worden.

12) Metallurgische Gesellschaft A. G. Berg- werksdirektoc Hermann Eichmeyer ist aus dem Vor- stand ausgeschieden. Dr. Wilhelm Goetke zu Frank- furt am Main ist zum weiteren Vorstandsmitglied bestellt. Dem zu Frankfurt am Main wohnhaften Kaufmann Alexander Becker ist in der Weise Gesamtpiokura erteilt, daß derselbe gemeinschaftlih mit einem Vorstandsmitglied zur Vertretung der Gesellschaft berehtigt ist.

Fraufkffurt am Main, den 8. März 1909.

Königliches Amtagect%t, Abteilung 16.

Freiburg, Breisgau. [104778] Handelsregifter.

In das Handelsregister A wurde eingetragen :

Band 1V O.-Z. 389: Firma Münster-Apotheke, Dr. Paul Schulz, Arevurg. Inhaber ift Dr. Paul Schulz, Apotheker in Freiburg.

Band TI1 O.-Z. 269: Firma Münster-Apotheke, Robert Körngen, Freiburg, ift erloschen.

Band 1V O.-Z. 324: Firma Schulreliefkarteu- verlag und Lehrmittelgeschäst, Adelheid Schöpflin, Freiburg, ist erloschen.

Band 1ÿV O.-3Z. 390: Firma Schulreliefkarteu- verlag und Lehrmittelgeschäft, Oskar Müller, Schöpflin's Nachfolger, Freiburg. Inhaber ist Oskar Müller, Kaufmann, Freiburg. Der Ueber- gang der in dem Betriebe des Geschäftes begründeten Berbindlichkeiten wurde beim Erwerbe derselben durch Oskar Müller ausge\{chlossen.

Freiburg, 9. März 1979.

Großh. Amtsgericht. Freiburg, Breisgau. [104779] Handelsregister.

In das Handelsregister B Band I O.-Z. 41 wurde eingetragen :

Rheinische Tachometerbaugesellshaft mit beshränukter Haftung, Freiburg i. Br. betr. Die Geschäftsführer Gustav Saaler und Nobert Mühe find ausgeschieden. Als neuer Geschäfts- führer ift bestellt Georg Friedrih Müller, Kauf- mann, Freiburg.

Freiburg, 10. März 1909.

Großh. Amtsgericht. GelsenKirchen. Sanudelsregister W [104780] des Kgl. Amtsgerichts zu Gelsenkirchen.

Bei der unter Nr. 69 eingetragenen Firma : „Phönix“ Akticngesellschaft für Bergbau und Hiüittenbetrieb in Hörde mit Zweignieder- laffungen: in Hamm und Nachrodt unter der Firma „Phönix‘“/ Aktiengesellschaft für Berg- bau und Hüttenbetrieb, Abteilung Westfälische Uniouz; in Ruhrort unter der Firma „Phönix“ UAktieugesellschaft für Bergbau uud Hütten- betrieb, Abteilung Ruhrort, und in Gelsen- firchen unter der Firma „Phönix“ Aktiengesell- schaft für Bergbau und Hüttenbetrieb, Ab- teilung Bergwerkëverwaliung in Gelsen- firchen ist am 25. Februar 1909 eingetragen worden :

Die Prokura des Kaufmanns Bernhard Pierburg in Dui9burg-Ruhrort ift erloschen.

Gemünd, Eisel.

Das Stammkapital der Firmx Drahtwzrk Gemünd, G. m. b. H. zu Gemünd ist auf 40 000 4 erhöht worden. Neben“ Otto Behrends ist zum Geschäftsführer bestellt der Kaufmann Gustav Kattwinkel zu Gemünd.

Gemünd, 9, März 1909.

Königl. Amtsgericht.

Gera, Reuss. Bekfauntmachung. [104782]

In das Handelsregister Abt. A Nr. 443, die Firma A. Sandheim in Gera betr., ist heute eingetragen worden, daß der Anna verehel. Sand- heim, geb. Rothschild, in Gera Prokura erteilt ift.

Gz:ra, am 10. Mäcz 1909,

Fürstliches Amtsgericht. Gera, Renss. Bekauntmachung. [104783]

In das Dtr iter Abt. A „Nr. 385, die Firma Rich. Gräfe în Gera betir., ist heute ein- getragen worden, daß der bitherige Inhaber Felix Nichard Gräfe in Gera ausgeschieden, der Kaufmann Walter Horst Rothe in Gera alleiniger Fnhaber geworden und der Ueb¡rgarg der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Ver bindlihkeiten bei dem Erwerbe des Geshäfts durch Walter Horst Rothe ausgeschlossen ist.

Gera, am 10. März 1909.

Fürstlihes Amtsgerieht. Gerresheim. [104784]

In unser Handelsregister wurde heute bei der unter Nr. 48 Abteilung B eingetragenen Firma Rheinische Schleifmittelwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Hilden folgendes eingetragen :

Das Stammkapital ist auf Grund des Beschlusses dec Gesellshafterversammlung vom 25 Februar 1909 um 60000 Æ erhöht und beläuft sh daher jeßt auf 160000 S6.

Zur Deckung des von ihm übernommenen Anteils von 40000 an dem erhöhten Stammkapital

[104781]

ihm gegen diese zustehende Darlehnsforderung in eser Höhe, der Gesellshafter Karl Seiffert,

ausmann in Hilden, zur Deckung des von thm übernommenen Anteils von 20000 Æ# an dem er- höôhten Stammkapital eine gleihe ihm zustehende Darlehnsforderung in gleiher Höhe.

Gerre8heim, den 10. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

Glogau. [104785]

Im Handelsregister A wurde unter Nr. 447 die Lma Wilhelm Kurz in Wiesau und als deren

nhaber der Maurermeister Wilhelm Kurz in Wiesau eingetragen,

Amtsgericht Glogau, 190. 8. 09.

Goslar. __ Bekanntmachuug. A

In das hiesige Handelsregister B Nr. 7 ist zu der Firma: Hildesheimer Bank Filiale Goslar heute folgendes eingetragen: In der Generalversamm- lung vom 18. Februar 1909 ist beschlossen: Das Grundkapital von 8 000 000 4 wird auf 9 000 000 Mark erhöht durch Ausgabe von 1000 Stück auf den Inhaber lautende Aklien zu je 1000 46. Die neuen Aktien werden zum Kurse von 145 vom Hundert zuzüglih 4 vom Hundert Stüji:.sen vom 1. Januar 1909 ausgegeben. Die in der General- versammlung vom 18. Februar 1909 beschlossene Erhöhung des Grundkapitals um 1 000 000 F hat stattgefunden.

Goslar, den 9. März 1909.

Königliches Amtsgericht. 1.

GosIar. Bekauntmachung. [104787]

In das hiesige Handelsregister A ift unter Nr. 336 heute eingetragen die Firma: Vienenburger Cementwaren- und Kuaftsteinfabrik Friedrich Wiemaun mit dem Sig in Vienenburg und als deren Inhaber Kaufmann Friedri} Wiemann in Vienenburg.

Gos!ar, den 10. März 1909.

Köntglihes Amtsgericht. 1.

Gr.-Salze. [104788]

In unserem Handelsregister A 15 ist heute die Firma W. Theile in Gr.-Salze gelöscht.

Gr.-Salze, den 11. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

Walle, Saale. [104791]

Im Handelsregister Abteilung A Nr. 42, betreffend die Firma A. Schultze & Co. in Halle a. S., ist heute eingetragen :

Das Geschäft ift auf den Chemiker Dr. Willi Schulße und die Kaufleute Otto SHhulße und Johannes Schultze in Halle a. S. übergegangen und führen dieselben das Geschäft unter der bisherigen Firma als eine ofene Handelsge|ellschaft fort. lte Gesellschaft hat am 4. März 1909 begonnen.

Halle a. S., den 8, März 19939.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 19 Haile, Saale. [104793]

Im Handelsregister Abteilung A Nr. 438, be- treffend die Firma: E. David’s Honigkuchen- Fabrik Juh. Florian Groß, ist heute etnge- tragen: Die Kaujleute Arthur und Max Groß in Halle a. S. sind in das Geschäft als persönli haftende Gesellshafier eingetreten Jetzt offene Handelagesellshaft. Die Gesellshaft hzt am 18. Fe- bruar 1909 begonnen.

Halle a. S., den 8. März 1909.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 19.

Halle, Saale. [104794]

Im Handelsregister Abteilung A Nr. 1962, bes treffead die offene Handelsgesellsh:ft Otto Schulz &o. in Halle a. S., ist heute eingetragen :

Der bisherige Gesellshafter Otto Schulz ift alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ift aufgelöst.

Halle a. S., den 8. März 1909.

Königliches Amtszericht. Abteilung 19.

ÆMalle, Saale. [104792]

In das Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 1996 die Firma: Hallesches Kohlen- Koutor Reinhold Rudo mit dem Sitze zu Halle a. S. und als Inhaber der Kaufmann Reinhold Rudo daselbs\t eingetragen.

Halle a. S,, den 8. März 1909. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19. Halle Saale. [104789]

Im Handelsregister Abteilung B Nr. 174, betreffend Nechuiß «& Laessig Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Halle a. S. ist heute etngetragen :

Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Otto Nechnaitz ift beendet.

Halle a. S., den 8. März 1909. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19. Halle, Saale. [104790]

In das Handelsregister Abteilung B Nr. 100, be- treffend: „Triumpf-Antomat“ Gesellshaft mit beschräukier Haftung zu Halle a. S. ist heute etngetragen : ;

Die Vertretungsbefugnis des Richard Krause ift beendet, an seiner Stelle i der Kaufmann Otto Ziemann in Halle a. S. zum stellvertretenden Ge- \{chäftsführer bestellt.

Halle a. S., den 8. März 1909 Königliches Amtsgericht. Abteilung 19. Halle, Saale. [104795]

Im Handelsregister Abteilung A Nr. 1997 ift heute die offene Handels zesellshaft A. Vutiler & Ewald Unternehmung für Steinscherarbeiteu und Ausführung säutlicher Erd- und Straften- bauten mit dem Sitze zu Halle a. H. cingetragen. Die Gesellschaft hat am 1.¿März 1909 begonnen.

Mag preis beträgt L 6 80 S für das Vierteljahr.

Einzelne Nummern kosten 20 4.

spaltenen Petitzeile §0 4.“

Persönlih haftende Gesellshafter sind der Stein- seßermeister Adolf Buttler und der Tiefbau*ehniker Jultus Ewald zu Halle a. S.

Halle a. S., den 9. März 19099.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 19. Malïle, Saaîïe. [104796

In das Handelsregister Abteilung B Nr. 163 i bei der Halleschen Automobil-Centrale Gesell- schaft mit beshräukter Haftung mit dem Sitze zu Halle a. S. heute eingetragen :

Das Stammkapital if auf Grund des Beschlusses der Gesellschaft vom 1. März 1909 um 37 0009 X erhöht und beträgt jeßt 57 000 46.

Halle a. S., den 10. März 1909.

Königliches Amtsgeriht. Abteilung 19.

Herzberg, Harz. Befanutmachung. [104797]

In das hiesige HandelÞregister A ist heute bei der Firma C. W. Breme in Lauterberg die Witwe des Kaufmanns Wilhelm Breme, Justine geb. Rheins länder, tn Bad Lauterberg i. H. als Firmeninhaberin eingetragen worden.

Herzberg a. Harz, den 10. März 1909. Königliches Amtsgericht. Abt. 1. Herzberg, Harz. [104798] In das hiesige Handelsregister A ist heute zu der Firma Hugo Grupe in Hattorf eing:tragen: „Die

Firma ift erloschen.“

Herzberg a. Harz, den 10. März 1909. Königliches Amtsgericht. Abt. 1. Womburg v. d. Höhe. [104799] Veröffentlichung aus dem Handelsregister.!(

Homburger Mineralwafserfabrik Meifter &. Humburg, Bad Homburg v. d. H. Die Firma ist erloschen.

Homburg v. d. Höhe, den 4. März 1909,

Königliches Amtsgeriht. Abt. 4.

Homburg v. d. Höhe. [104800] Veröffeutlichuuag aus dem Handelsregister. R. Reinglaß Zweigniederlaffung Homburg

v. d. H. zur Hauptuiederlaf}fung zu Wies-

baden.

Die Firma ist erloschen. Homburg v. d. Höhe, den 8. März 1909. Kgl. Amtsgericht.

Abt. 4, HWHoemburg v. d. MWöhe. [104801] Veröffentlichung aus dem Handelsregister.

C. Emil Achard, Friedrichs8dorf. Die Firma ist durch den Tod des Firmeninhabers auf die Witwe des Kaufmanns Charles Emil Achard, Babette geb. Wagner, übergegangen.

Homburg v. d. Höhe, den 9. Mäcz 1909.

Kal. Amtsgeriht. Abt. 4. Hasum. [104802] Eintragung iu das Handelsregister.

Husum-Amrumer Dampfschifffahrt - Aktien- Gesellschaft.

Der Holzhändler Hermann Geblsen in Husum ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Stelle dec Senator Hermann Homfeldt daselbst zum Vorstandsmitgliede bestellt.

Dem Sped .teur Peter Johnsen in Husum ist Prokura erteilt.

Durh Beschluß der Generalversammlung vom 20. Februar 1909 ift der Gesellschaftsvertrag 3, 8, 15, 21, 23, 29 und 30 geändert, Reserv:fonds und Verteilung des Reingewinns, Wohnsitz der Vors ftands- und der Aufsichtsralsmit „lieder, Teilnahme der Aktionäre an der Generalversammlung, General- versammlung.

Ferner wird bekannt gemacht :

Die Aktien der laufenden Nummern 1 bis mit 250 sollen erst dann an der Gewinnverteilung teilnehmen, wenn der NReserve!onds die Höhe von 50009 er- reiht hat und wenn die Vorzug8aktien aus dem nah Abzug des Beitrags ¡um Reservefonds vorhandenen jährlihen Reinertrag 5 9/9 Dividende erhalten haben. Der danach verbleibende Reinertrag fällt allen Aktien zu gleihen Teilen zu. Der Absatz 5 des § 3 des Gesellschaftsvertrages ift gestriHen.

Husum, den 11. März 1909.

Königlich:8 Amtsgericht. Abt. 1. IImenau. {104805]

In unser Handelsregister Abt. A Bd. I Nr. 783, die Firma Hermann Schneider hier betr., ist heute eingetragen worden:

Der Frau Karoline Schneider, geb. Wagner, und der Witwe Frau Wilbelmine Schneider, geb. Martin, hier, ist Prokura erteilt worden; die dem Kaufmann Paul Swhneider bier erteilte Prokura ift erloschen.

Ilmenau, den 8. März 1909.

Großh S. Amtagericht. 1,

Jena. [104903 In unser Handelsregister Abt. A Nr. 473 iff b der Firma Otio Schulinus in Jena heute eins

getragen:

Die Firma ift erloschen.

Jeua, den 3. März 1909.

Großherzoal. S. Amt8geriht. I.

„Jema. [104804 Auf Nr. 403 Abt. A unseres Handelsregisters | bei der Firma Louis BVrandschwei, Jena, heute

eingetragen :

Der bisherige Jnhaber Kaufmann August Hermann Louis Brandschwei in Jena ist ausgeshieden. Dle Einzelfirma ift ohne Aenderung der Firma -in eine ofene Handelszesellshaft umgewandelt. Die Gesell- haft hat am 1. Januar 1909 begonnen. Persönl haftende Gesellschafter sind der Kaufmann Jos Karl Steininger und Frau Glisabeth Anna Marga- rethe Steininger, geb. Brandshwei, beide in Jena. Zur Vertretung der Gesellschaft ift jeder Gésellshafter allein und selbständig ermähtigt. Der Uebergang