1909 / 64 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[105045] Zörbiger Creditverein von Lederer, Kosch & C°. Comwanditgesellschaft auf Actien. Aktiva. Bilanz am 318. Dezember 1908. Pasfiva.

An Kassakonto . . 120 683/59} Per Aktienkapitalkonto. . . 600 000 Wechselkonto SOZOILAON L De ToU Dao. aa a6 130 000 Effektenkonto 862 105/62 Spézkälreserveföonbskonto . . . 71 8776 Warenkonto: Delkrederekonto 7 860/ a. Bestand an Waren . . .. 102 606/45 Depositenkonto 2 207 633 b. Außenstände 164 783 04 Akj¡eptkonto 22 000 Debitorenkonto 1924 157/67 Zinsenkonto, überhobener Diskont 4 232 386 737/21 Kreditorenkonto 30 500|—

[165030] Vilanz per 30. September 1908 der

Lothringer Chemischen Werke vorm. Kahn-Heryz & Sohn A. G. St. Avold-

Ati, P Do 1 Obligationenkonto 150 000 y

Akzeptkonto 4848: " Kreditorenkonto 201 1668:

Sechste Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

M 604. Berlin, Dienstag, den 16. Mürz 1909.

è Unteriuhun 8jachen. L 6. Ko dit i s

2, Aufgebote, Berlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 7. Grwerbtl L ia Éa Menofseatin, E 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 8. Niederlassung 2c. von Serien

, Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 9. Bankausweife. j

Verlosung 2c. von Wertpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

6) Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. “Düsseldorfer Thon- und Ziegelwerke Aktiengesellschaft zu Düsseldorf.

Vilanz per 31U1. Dezember 1908.

118 584/49 130 129/34 81 912/73 14 495/59 61 511/83 3 664/87 101 222/12

Maschinenkonto

Mobilien- und Utensiltenkonto

Pferde- und Wagenkonto

Waren und Vorräte

Kafa- und Wechselkonto

Debitorenkoñto

Gewinn- und Verlusikonto Vortrag per 30. 9. 1907 . Verlust per 30. 9. 1908

| Öffentlicher Anzeiger.

Preis für den Naum einer 4gespaltenen Petitzeür 30 K.

Konto u. Sägewerks in Bitterfeld 1272714 Dividendenkonto:

Hausgrundstückskto. . 31 162,27 ca. 29/0 Abschrbg.… 662,27 niht abgehobene Dividende . . 1278 äFnventarkonto . . . 6829,03 Reingewinn 9% 286 =- ca. 109/60 Abshrbg. 729,03 Sälélonto (#10075 +- ca, 80 9/0 Abshrbg. 1 266,75

Zinsenkonto f. Zinsenaußenstände

77 300,—

12 830,23 | 90 130/23

601 651/16 Verluftkonto.

6 100

601 651 Haben.

30 456 12 830

43 286

2 900

9 798 24

4 412 883/27 Gewinnberechnung am 71 764/21 1 305/58 23 004/31

31 466/10 82676

[105055] Aktiva.

Vilanz ver 31. Dezember 1908. Pasfiva. d “14 Aktienkapitalkonto 250 ooo Reservefondskonto 25 000|— Delkrederekonto 25 000|— Erneuerungsfondskonto 10 000|— Hypothekkonto 80 000|— Laufende Akzepte 100 914/17 Diverse Kreditores 94 519/02 Zollkceditkonto 69 916/10 Tantiemekonto 12 39970 Dividende 10 9% 25 000|— Vortrag auf 19099 3 904/71

Bruttogewinn auf Warenkonto Verlust

143 286/26]

E 4 412 883/27 | u . S A |

Ausgabe Grundstückonto . . . A 180 000,—

Absreibung ... ,„ 10000—| 170000

Gebäudekonto .. , . H 32 000,—

Abschreibung 3%. , 960,— #6 31 040,— 1040

43 286/26 St. Avold, den 24. Dezember 1908. | Lothringer Chemische Werke vormals Kahn-dery & Sohn Aktiengesellschaft. ad A ENAEN: uhnen.

Einnahme. Zinsenkonto Provisionskonto Effektenkonto

Warenkonto Gewinn u. Bitterfelder Sägewerks .

31. Dezember 1908.

Zinsenkonto, überhobener Diskont . . 4 232 |— Unkostenkonto 26 201/27 Grundstückonto ca. 2 °%/% Abschrbg. . 662/27 Inventarkonto ca. 1009/6 Abs{hrbg. 729103

Sätekonto ca. 30 %/% Abschrbg. . . . 1 255/75 Reingewinn 95 28664

128 366 98

Aktiva.

Aktienkapital Geseßliher Reservefonds . | Außecordentl. gesellschaftlicher 56 500|—|} _ Fonds

| Delkrederekonto C 6 000|— Nicht erhobene Dividende .. | Hypotheken

Grundstückskonto der Fabriken . 668 071,51 | __ Zugang 27 029,16 695 100/67 Gebäudekonto der Fabriken 58 000,— Abschreibung . . . 1 500,— Brennapparatekonio 6 300,— Abschreibung . . . 300,—

Maschhinen- und Treibriemenkonto 7 013,— Kreditoren 39 784 M e E i da adi LCAEE Gewiuun- und ber 31. Dezember 1908 Haben.

7 538,— | E p S m T

Abschreibung . 300, 7 238 « 14 Mobilien- und Gerätekonto 4 712,63 Betriebs«- und Handlungsunkoften inkl. | Vo:trag aus 1907 345/96

Abschreibung . . 372,63 Gehälter s 66 530124] Fabrikation8gewinn 146 420/57 4 iVflibe und Materialien Grundftückabgaben, Assekuranz und Ein- Pieteeinnahme 1 667/50 Kafenbestand - ? kommensteuer 6 014/70} Zinsenkonto . . 145/90 D ird Hypotbekzinsenkonto 3 400|—|} Eingang auf dubiöse Forderungen . . 669/42 i ebitoren Abschreibungen auf: | Ausstehende Hypotheken . . Grundstüdckfonto 6 10 000,— Geschäfts- und Wohnhäuser Gebäudekonto 12 000,— Grneuerungsfondskonto , 10 000,— 32 000/— Tantieme 12 399170 Dividende 10 9/6 25 000|— Vortrag auf neue Rechnung . 3 904171

149 249/35 Hamburg, 31. Dezember 1908. : i Erport-Schlachterei und Shmalz-Raffinerie A.-G. in Hamburg.

N. Scholz. | [105474]

20 000

10|— 10|—

115 558/14 181 290/96 209 784/60

696 653/70

Erxtraabschreibung

Maschinenkonto Kontorutensilienkonto

Bank-, Kassa- und Wechselbestand . . Diverse Debitores

Warenvorräte

[105065] Aktiva.

Bilanz þpro 31. Dezember 1908. E E 128 366/96 Die Dividende von 9 pro Cent ist von heute ab zahlbar.

Zörbig, den 8. März 1909. Der Auffichtsrat. C. Dörries, Vorsißender.

Per Aktienkapitalkonto. . . Hypothekenkonto n

Kontokorrentkonto: #6

Kreditoren . 93 708,75

Nochzuzaäahlende Frachten und Frankaturen pro Dezember 1908

Bankakzept gegen Siche- rungshypo- thek . . . 100 000,—

Akzeptkonto:

Laufende Akzepte. .

Reingewinn pro 1908

89 978,71

Vortrag aus 1907, , . 2085267

An Grundstückskonto:

Inventurwert am 1. Ja- 7 nuar 1908 180 000 180 000 ¿

Gebäudekonto : Inventurwert am 1. Ja- nuar 1908

219 000/- 1 509 000

506 000 __4301/30 510 301 |:

10 301:

[10:02) WBraunschweiger Privatbank Aktiengesellschaft.

Debet. Getvinn- und Verluftkonto per $U. Dezember 1908.

Mh S 48 978/23 93 427/22 22 493/81 418 078/98

L | |

4 400 |— 125 146/87 35974

53 549/87 . | 452 000/— 1 342 080/41

2 742 375/56 Gewinn- und Verluftkonto.

Kredit.

C 20 078/96 128 870/40 95 753/29 2 496|— 2 288/59 252 179/51 81 311/09 582 977/84 Pasfiva.

9

circa 29/0 Abschreibung 500 000 9 349,50

Oefenkonto: FInventurwert am 1. Ja- nuar 1908

Vortraz vom Jahre 1997

Cffekten- und Konsortialkonto Wechselkonto

Devisenkonto S Coupons- und Sortenkonto Zinsenkonto

Provisfionskonto

Handlungsunkostenkonto Gehaltkonto . . Steuernkonto

136 500 Gewinnsaldo

26 767: 163 267 24 267 139 000

9 000

203 0582:

56

2742 375 Kredit. 15 428

85 333 20 197

circa 1509/0 Abschreibung | 8 706 582 97784 Debet. anz ver 31.

—- Extraabschreibung . . 130 000

Gleiskonto: Inventurwert am 1. Ja- nuar 1908

17 09 01

10 184/06|| Gewinnvortrag pro 1907 16 646/43} Bruttogewinn Þro 1908 7 400|— || Eingenommene Zinsen

j ——

Handlungsunkosten 149 249|

Steuern und Versicherungen .

Me

Häuserhypothekenzinsen und haltungskoflen

Abschreibungen j

Malte Pro 1908 «e s

Aktiva. Dezember 1908.

Ad / 6 000 000|—

|

3 480 030/94 3 339 048/35 366 650|— 150 000|—

17 500 Mh 69/08 17 569]

1 069

Aktienkapitalkonto Kontokorrentkonte : Kreditocen Depositenkonto Avyalkorto . . Akzeptekonto Neservefondskonto Extrareservefondskonto Dividendenkonto, noch nicht eingelöster Dividendenschein Gewinn- und Verluftkonto

Konto der Aktionäre, fehlende Ginzah- C C Kassakonto und Neichsbankguthaben . Coupons- und Sortenkonto Wechselkonto Devisenkonto Effektenkonto Effektenkonsortialkonto Kontokorrentkonto: Debitoren Avaldebitoren . Bankgebäudekonto Inventarkonto Bersicherungsprämienkonto, wvoraus- E D ane

66 925/89 2 472/63 17 329/26 120 958/27 Düsseldorf, den 15, März 1909. Der Vorftaud. L. Pitsch.

1 000 009|— 392 565/93 75 239/94

3 248 061/45 5 006/50 374 561/95 174 031/38

—- circa 6 9/% Abschreibung 16 500 Maschinenkonto: VFnventurwert am 1. Ja-

nuar 1908

120 958 [105056]

Die in beutiger Generalversammlung genehmigte Dividende ist mit 4 100,— pro Aktie gegen Einreichung des Coupons Nr. 19 vou heute ab in unserem Bureau, Pinnasberg 75, von 10 bis 12 Uhr zu erheben.

Hamburg, den 13. März 1909.

387 701/16 s Export-Vchlachterei und Vchmalz-

33 900/10 E | - . ° S | ettariri d eemncen an T E E Raffinerie A.-G. in Hamburg. 13 824 419/95 13 824 419/95 100|—|| 1) Aktienkapital 20 1000C0|— | i 7 s Braunshweig, den 19. Februar 1909. | }} 2) Pfandbriefkapital 4/9 LLOSOS S Chemnizer Vank - Verein.

Der Vorstand der Braunschweiger Privatbauk Aktien nl É 211 230 200 3 s | Sd. E Traut E 3) Forderungen bei Pfandbriefkapital Errtos: „Bilanz ver S1. Dezember T. nun

1 Banken 11 444 201,09 34 9/0 256 703 500 | 467 933 700|— s E

135 582 lornbardforbes E E f ———— a A t“ M M S |g 85 803 L e adt 578 791,70 [N 0 He SReR T G S e E 706 063/64 | || Per Aktienkapital . 7 500 000|— 0 Tiabliai i E 2741240 | } ,„ Reservefonds 1. . 750 000|—

munalobliga 20 147/48] 753 623/52 Reservefonds II . . 400 000|—

Gerb- und Farbstoffwerke |9. Renner & Co., Actien - Gesellschaft.

_Wir machen bekannt, daß die neuen Coupons für unsere Aktien Nr. 1 bis 2100 für die Jahre 1909 bis inklusive 1918 an unserm Bureau gegen Einlieferung der alten Talons in Empfang genommen werden können.

Hamburg, den 13. 3. 1909.

23 300

136671 24 666

366671

—- circa 159/60 Abschreibung 7 765 601/54 Utensilienkonto: 366 650|— íSnventurwert am 1. Ja-

nuar 1908

418 078/58 | | [105734]

14 900 1411/34 T6 311/34 3311/34

1) Inventar : 9) Kassenbeftand und Neichsbank- | guthaben . . 1 574 351/30

—- circa 2009/6 Abschreibung ferde-, Wagen- und Ge- chirrkonto : | Inventurwert am 1. Ja- | nuar 1908

l

Warenkonto Matertalienkonto . . Kontokorrentkonto:

Coupons

[105027] 67 900|— Sorten . .

Debitoren Bankguthaben

Beteiligungskonto sächs. Tafelglash. b. H. Dresden) Effektenkonto : Bestand am 31. Dezember

81 108/47 |

135 753

7 500

Tuchfabrik Aa

Aktiva.

Grundstückfonto und Wa

Gebäudekonto . .

Zugang

n. Süsfind & Sternau Aktiengesell

Bilanz am 34. Dezember 1908.

ssergerecktsam 6 257 599,50

7 339,19

Mh E. 250 000

P —| Aktienkapitalkonto . . Neservefonds Spezialreservefonds Nückständige Dividende

shaft,

Aahen. Pasfiva.

M A

1 090 000|—

100 000|—

100 000|—

2 340|—

Kreditvereine, Saldo der Ausgleihs E 4) Wechselbestand 5) Hypothekendarlehen ; davon sind im Hypotheken- register eingetragen

52 953,60

5) Unerhobene,

12 075 946/39 1 009 732/66 487 112 462/82 6) Kreditoren

am 1. Januar

1909 und später fällige Pfand- brief- und Kommunalobliga- tionenzinsen . . Unerhobene Dividenden .

4 492 491,50

7) Kapitalrese1vefonds

4 494 261/50 727 210/52 7 000 000/—

Wechel .

Gfffelten, darunter 4 °%%%) anleibe Dauernde Beteili

Deutsche

0

1 000 700,— Reichs-

gungen

039 931/93 ÿ

Guthaben bei Banken . . . | 1204 399/41

300 000|—

100 000|— 40 000|—

| 7 467 766/09 7 634 401/71 764 104/66

Kontokorrentreserve . . 9 244 331/34 Beamtenunterstüzungs8- | fonds i | Beamtenpensionsfonds | Depositengelder und | Scheckguthaben Kreditoren ._. M ini

|

1 510 962/83 578 486/55

M 204 938,69 2% N. e 02089) 209 6B9100 Maschinenkonto 6 266 236, 1( Zugang 22 968,82 | A 289 204,92 3 850|— | As _680,30 10 891/58 Ab 288 524,62 S STT N00 10 0% Abschr. . _. „2885246 L ERO OPOIOO Ütensilienkonto A6 33 928,30 Zugang O UGog A6 36 364,32 10/6 At ... y 9603648 Elektr. Lichtanlagekonto . . A 10 340,— Zugang “R 417,54 i M 10 757,54 10 9% Ab\chr. . .. 1 075.75 Debitorenkonto A6 1014642,57 Skonti 2c. . Í 66 497,20 Kassabestand Girokfontoguthaben Wechselbestand . = 4% Dislont ... »_ Effektenkonto E Vorausbezahlte Bersicherungsprämie ; Vorrätige Matertalten, Wolle und Garne Fertige und in Arbeit befindliche Waren

Been i | s Áh E gten Ge. 3 760 956/61 | 2 347 483 32 ey a Ovvothefen, “Bürg, | | f LOISE aften u. sonstige Sicher- | | 444 453/49 heiten ._. | 7031 767| ohne Unterpfan 4275/13 450 766/41 Bankgebäude | Mobilien | Grundstücke . 141 078/10 100 000|— abzüglih Hypotheken . . 51 700|- 832 604/47 P

27 588|— Debet.

411|—

890 866/29

Dividende, unerhoben . Reingewinn .

1908 (A 12 000,— | Nominal 3 %/ Sächf. | H

Nente) 10 008|- Wechselkonto: | |

Bestand am 31. Dezember | |

Diskont . . Kassakonto

Kreditoren 1 613 396/94 Veberschuß: 5 9% Dividende Gewinnanteile . , Gewinnvortrag u

M 482 584 944,98 6) Kommunaldarlehen . . . .. davon sind im Korporations- forderungenregister einge- tragen 46 10 416 600,01 7) Zinsen und Annuitäten am 1, Januar 1909 und später fällig S Zinsen- und An- nuitätenrüd- fände . 99 327,39 Bankgebäude Lir. A 2 und B4 Wertpapiere des Pensionsfonds

8) Pfandbriefsicherungs- E S 9) Provisionsreservekonto . 10) Hypothekenzinsenreservekonto . 11) Rückstellung für das Pfand- briefgeshäft . | 12) NRükstellungskonto . . i | 13) Erweiterungsbaureservekonto . 14) Spezialfonds für die Landes- freditkassenabt. Beamtenpensionsfonds ee Beamtenunterstützungsfonds u. Konto für gemetnnüßige Zweke 44 684/97 | Gewinn- und Verluftkonto: 4 M Pa Vortrag aus dem Jahre 1907 An Unkosten 301 059/93 Steuern

366 700,— e j g Abschreibung auf Bankgebäude .

10 619 375/01 ._ é-00 000, |

10 463,15 10 787,28

1542 913/66 2 658 0 1017 673/78 50 000|—

220 000|—

1 249 890/39 89 378/10

| 125 847 549/75 Gewtvinn- und Verluftkonto ver 31. Dezember 1908,

25 847 549175

5 383 646/56 600 100) - 830 6544!

97 485|

Radeberg, den 15. Februar 1909. 2 d : Z W. Hirsch Aktien-Gesellschaft für Tafelglasfabrikation. Der Vorftaud. Edmund Hirsch. Otto Hirs. Gewinn- und Verluftrecchnung vro 31. Dezember 1908.

15) 16) 17)

8) 9) 10) Wertpaptere der Sciptiostiftung

l 1) Wertpapiere : a. badische, hessische, bayerische und württemb. Staatsschuld-

Kredit. 18)

Mb 211 032

Per Vortrag aus 1907

35 824/75) Zinsen

16 003/88 Provisionen

Gewinn an Effekten . i

Ertrag der dauernden Beteili- gungen

Debet. gs 9 631/79 414 895/01

35 979/76

A 06

Y Ab l 20 852/67 69 437171

vershreibungen sowie Reingewinn - 3788 888,77 4155 588/77 y Rökgewinn 890 866/29

Schuldverschreibungen und | E S j SchayzanweisungenPreußens; | ° ferner Aktien der Deutschen Hypothekearentenbank, abge- schrieben auf M 1,—. . . | Schayzanweisungen tes Reicht | und Preußens, bereitgestellt | zur Zablung der Dividende |

1 809 000|—

für 1908 523 698 642/44 Gewinn- nnd

| e 1H 1) Vortrag aus dem Jahre 1907 . . 366 700|—

2) Hypotheken- u. Kommunaldarlehen- | zinsen 20 698 620/70 S L 129 738/43 4) Zinsen aus sonstigen Anlagen . . 363 111/43 5) Provisionen 474 239189 12 000|—

An Verluftvortrag aus 1907 Per Warengewinn .

Canton L : i (Handlungsunkosten, Pacht- und Mietzins, Hypo- thekenzinsen, Diskontzinsen und Skonti.) | Abschreibungen: j circa 29/0 auf Gebäude . . . . 1 10 301,30 | 1 D 7 2426721 Extraabschreibung : auf Defen circa 69/0 Gleise z O. 000001 | O, Ua. 3311,34 51 615/64

Reingewinn pro 1908 M 89 978,71 —- Vortrag aus 1907 . 20 852,67

948 145/37 10 394/93 11 949/36

29 520|— 1 243 7541/85 aus folgenden

1 243 754/85 Der Auffichtsrat des Chemnizer Bank - Vereins besteht von Mitgliedern:

. 6 88 250,38 515,58

Pw O AALRNA . Saal 87 734/80 2 655 788/25 heute ab 20 9000|

4 522/90 436 391/39 556 526/98

9 886 987|37 Gewinn- und Verluftkonto pro 1908,

Herr Geheimer Kommerzienrat, Konsul Th. Menz, Dresden, Vorsigzender, Herr Fabrikbesißer, Stadtrat Edmund Giehler, Chemniy, stellvertr. Vorsitzender, Herr Handelskammerpräsident, Geheimer Kommerzienrat Alexander Philipp, tellvertr. Vorsitzender, Herr Oberjuftizrat Dr. jur. Otto Enzmann, Blasewih, Herr Een Landtagsabgeordneter Alwin Bauer, Aue, Herr Kommerzienrat Edmund Metnel, Tannenbergsthal, Herr Kommerzienrat Theodor Körner, Chemniy. Chemuitz, den 13. März 1909. Die Direktion.

Weißenberger. Lübbe.

9 0C0,— | |

1 069,08 Ghemnitz,

523 698 642/44

2 886 987/37 Verlufikonto.

Mh

69 126/04 965 896/99

5 Z j 411 032/06 : 211 032 Abschreibungen auf Gebäude W. Hirsch Aktien-Gesellschaft für Tafelglasfabrikation. : » Massinen U Der Vorftand. O «Ct Nad 6 Edmund Hirsch. Otto Hirs. ä Handlungéunkostenkonto Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung habe ih geprüft und mit den ordnungs- Provisionskonto mäßig geführten Büchern übereinstimmend gefunden. Bersiherungskonto Radeberg, den 15. Februar 1909. Zinsenkonto Der bestellte Revisor: Diedrich Block. Außer Betrieb Der Dividendenschein Nr. 10 ist auf Grund der von der heute abgehaltenen Generalversammlung | Yebershuß festgeseßten Divideude von 50/9 mit (6 50,— in Radeberg bei der Gesellschaftskasse, in Dresden bei dem Dresdner Baukverein

A A 5 298/79 28 852/46

3 636/43

1 075/75

84 398/45

49 685/20

8 485/87

3 389/64 280130)

71 250/43

256 393/32

25 952/88 1) Allgemeine Geschäftskosten 2) Staats- und Gemeindeabgaben ; 46 360 627,25 3) Reichsstempelabgaben auf Pfandbriefe und Badische brieftaxe 127 015,40

4) Kosten der Pfandbriefanfertigung . 9) Pfandbrief- und Kommunalobliga- _ tionenzinsen L 6) Abschreibung auf Inventarkonto . ) Saldo

Gewinnvortrag aus 1907 . .

Nachträgl. eingegangene Außen- stände

Sabine.

185/20 Buchtler.

23021514 f

[105058]

Nachdem die heutige Generalversammlung die

Divideude für 1908 auf "F % festgesezt hat, ge-

langen die Dividendenscheine :

Nr. 37 unserer Aktien à 300 mit 6 2UL,—, . 18 unserer Aktien Lit. B à 1500

«é 105,—, Aktien Lit. © à 1000 mit

Nr. unserer 6 70 außer an der Kasse unseres Justituts in Chemnitz und bei unseren Filialen in Aue, Burgstädt, Crimmitschau, Gibenstoek, Hohenstein - Erust- thal, Limbach und Olbernhau vom 15. März 1909 ab an folgenden Stellen zur Einlösung:

in Berlin bei der Deutschen Vank und bei der Commerz- und Disconto-Vauk,

in Dreëden bei der Deutschen Bank Filiale Dresden,

in Leipzig bei der Deutschen Bauk Filiale Leipzig,

in Falkenftein i. V. bei der Vogtländischen Credit-Anftalt Aktiengesellschaft,

in Plauen i. V. bei der Vogtiländischeu Credit-Auftalt Aktiengesellschaft.

Cbemuitz, den 13, März 1909.

Chemnizer Vank-Verein.

6) Erlrägnis der Deutschen Hypotheken- Rentenbank

65 65

487 642 29 939

17 102 967 2 375|— 4 156 58877

22 044 410/45 Die auf D 9/6 festgesezte Dividende gelangt vou jeht ab gegen Einlieferung des

seines Nr. 16 mit 46 54,— für die Aktien à 4 600,— und mit & 108,— für

à 4 1200,— an unserer Kasse und bei den bekannten Stellen zur Auszahlung.

Rheiuische Hypothekeubauk.

(Nachdruck wird nicht honoriert.)

e mit

—7; E 256 363/32 F

\— 99 044 410/45 Dividende- die Aktien

Aachen, den 31. Dezember 1908. Der Vorftand. . Siegmund Hahn. Die Auszahlung der Dividende, welche 5 °/% oder 50 4 für die Aktie beträgt, erfolgt vout 16, b. M. an an unserer Kasse sowie bei der Natioualbauk sür Deutschland in Berlin und be! der Rheinisch Wesfifälischen Disconto-Gesellschaft in Aachen und deren Zweigstellen. L Aachen, den 13. März 1909. Der Vorftand.

sofort zahlbar. : Radeberg, den 12, März 1909. Der Vorstand. Edmund Hirsch Otto Hirs.