1909 / 64 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Haftpflicht eingetragen, daß der Gutsbesitzer Werner Meyer und der Besizer Daniel Düftechöft, beide in Konojad, aus dem Borstande ausgeschieden und der Gutsbesißer Georg Starke in Konojad und der Gastwirt Max Kretschmann in Lemberg an thre Stelle getreten sind. Strasburg W.-Pr., den 24. Februar 1909. Königliches Amtsgericht. Trier. [105433] In unser Genofsenschaftsregister is heute bei der unter Nr. 27 eingetragenen „Molkereigenofssen- schaft, eingetragene Genofsenschaft mit un- beschräukter Haftpflicht zu SHweich““ eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Vorstands- mitglieds, des Ackerers Georg Herbert zu Schweich, der Ackerer Peter Schuster daselbst zum Vorstand3z- mitgliede gewählt worden ist. Trier, den 10. März 1909. Königliches Amtsgericht. Abt. 7. T rier. E [105434] In nes Genossenschaft?regifter ist heute bet der unter r. 37 eingetragenen „Dampfmolkerei Mehring (Mosel), eingetragene Genofsen- schaft mit _ _unbeschränktez Haftpflicht zu Mehring““, eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds des Ackcrerz3 und Winzers Johann Adam SŸhmohß iu Mehring der Ackerer und Winzer Peter Reis (Sohn von Michel Mets) daselbst zum Vorstandsmitgliede gewählt wocden ift. : Trier, den 10. März 1909. Köntglihes Amtsgerißt.

Ueberlingen. [105435] „„„ Genossenschaftsregister.

Ver. 1330. Im Genossenschaftsregister Band T ist zu Nr. 4, betreffend den Landw. Consumverein Meersburg, e. G. m. u. H. in Meersburg eingetragen :

An Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen Stefan Schneider wurde Alois Neßler, Schneider in Meersburg, als Vorstandsmitglied und zuglei als Rechner gewählt. E Ueberlingen, den 13. März 1909. Großh. Amtsgericht.

Villingen, Baden.

_ Genossenschaftsregister.

Zu O.-Z. 9 des Genofienschaftsregisters Läud- licher Kreditverein Kleugen eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht wurde heute eingetragen: Die Vertretungsbefugnis des Landwirts Anton Hettih und des Gemeinderats Andreas Weißhaar in Klengen ist beendigt. Dur Beschluß der Generalversammlung vom 7. März 1909 wurden an deren Sielle Franz Anton Käfer, Land- wirt in Klengen, und Fecdinand Hirt jg., Landwirt in Bekhofen, als Vorstandsmitglieder gewählt.

Villingen, den 9. März 1909.

Großh. Amtsgericht. I.

Weilburg. [105437] i In dem Genoffenschaftsregister ist unter Nr. 23 bei der Firma Spar- und Darlehnskafse zu Ahausen, E. G. m. u. H., eingetragen worden :

D An M s dem Vorstand aus8- gelWieden und an seine Stelle der Shreiner Gottli Wahl getreten. S

Weilburg, den 6. März 1909.

Königliches Amtsgericht. [.

Weissensee, Thür. [105438]

Im Genossenschaftsregister ist heute eingetragen: „ESlektrizitätäwerk Überland-ZentraleWeißen- see Th. eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht, Weißensee i. Thür.“ Gegenstand des Unternehmens ist der Bau und Be- trieb elektrisher Anlagen sowie die Abgabe von Licht und Kraft an Mitglieder und Nichtmitglieder. Die Haftsumme beträgt 500 4 für jeden Ge- schäft8anteil, die höchste Zabl der Geschäftsanteile 50. Mitglieder des Vorstandes sind: Bürgermeister Böpfert, Weißensee i. Th., Gutsbesißer Franz Hubert daselb\|t, MRitterzutebesiter Hünersdorf, Wenigensömmern, Gutsbesizer Hugo Hirsch, Kirh- engel, Ziegeleibesißer Alfred Schaper, Straußfurt. Das Statut ist am 29. November 1908 erri{tet, Bekanntmachungen erfolgen unter der von zwei Vor- standsmitgliedern gezeihneten Firma in der Weißenseer Zeitung, Schwarzburger Zeitung und dem Allge- meinen Anzeiger in Erfurt. Das Geschäftéjahr beginnt mit dem 1. Juli und endet am 30. Juni. Die Willengerklärung und Zeihnung muß durch ¡wet Vorstandsmitglieder erfolgen. Die Zeichnung ge- schieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma thre Namensunterschrift beifügen. Die Ein- sicht der Liste der Genossen ist während der Dienst- stunden jedem gestattet.

Weißensee i. Thür., den 10. März 1909.

Könt „liches Amtsgericht. Abt, 1.

Wieshaden. Bekanntmachung. [1095439]

In unser Genossenschaftsregister Nr. 34 ist beute bei der Firma „Spar- u. Darlehnskasse, eiu- getragene Genoffenschaft mit unbeshräukter Daftpflicht zu Nordeustadt“ eingetragen worden, daß y :

a. an Stelle des ausgeshiedenen Vorstandsmitglieds Philipp Christ der Spenglermeister Philipp Müller von Nordenstadt gewählt worden ift, _b. § 37 Abs. 1 u. 2 des Statuts durch Beschluß der Generalversammlung vom 2. Februar 1909 ab- g?ändert worden ift.

Wiesbaden, den 5. März 1909.

Königliches Amtsgericht. 8.

Wilhelmshaven. Befanntmachung. [105440]

Im hiesigen Senossenschaftsregister Nr. 6 ist beute ! zu der Genossenshaft Bauverein „Siebetsburg““ e. G. m. b. H., Siß Wilhelmshaven, folgendes eingetragen worden :

Der bisherige Liquidator, Oberfeuerwehrmann Baumann, ift infolge Todes ausgeschieden.

Wilhelmshaven, den 8. März 1909.

Königl. Amtsgericht.

Wissen, Sieg. [105441] Im Genossenschaftsregister ist Heute bet Nr. 2 zu

der Genossenschaft „Landwirtschaftlicher Consum-

verein, eingetragene Genossenschafl mit unbe-

itr Haftpflicht zu Birken““ eingetragen orden :

Das Vorstandsmitglied Johann Becher zu Holsch- bach ift ausgeschieden und an seine Stelle der Land- wirt Sebastian Stangier zu Niederstenhof in den Vorstand gewählt worden.

VIDE. f.

{105436]

Wittlich. [105443] Unter Nr 15 des Genossenshhaftsregisters ist heute bei dem Neuerburger Spar- und Darlehns- kafsenverein e. G. m. u. H. in Neuerburg folgendes eingetragen worden: _ An Stelle des Vorstandsmitglieds Matth. Kiesgen ist der Ackerer Matth. Scheidweiler zum stellv. Vereinsvorsteher und an Stelle des Vorstands- mitglieds Peter Catpari der Ackerer Matth. Kiesgen zum Beisißer gewählt. Wittlich, den 8. März 1909. Köntgliches Amtsgericht. Wittlich. [105442]

Unter Nr. 2 des Genossenschaftsregisters ist beute bet dem Bauseudorfer Spar- und Darlehus- kafsenverein e. G. m. u. H. zu Bausendorf folgendes eingetragen worden: An Stelle der ver- storbenen Karl Schmitt und Nik. Lewen sind Matth. Zirbes zum Vereinsvorsteher und Joh. Zirbes-Simon zum Borstand8mitglied und an Stelle de3 Matth. Zirbes der Ackercr Christian Neuwinger zum stelly. Bereinsvorsteher gewählt.

Wittlich, den 9. PVtärz 1909.

Köntgliches Amt3gericht. Würzburg. [105444]

Mößdelmagazin der Schreinergenofsenschaft Würzburg, eingetragene Benofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Würzburg.

An Stelle des ausgeschiedenen Stephan Zugelder wurde durch Beschluß der Generalversammlung vom 29. Dezember 1908 Ludwig Hamann, Sthreiner- meister in Würzburg, als Obmann in den Vorstand | gewählt.

LWiirzburg, den 6. März 1909. Kal. Amtsgericht Würzburg, Registeramt.

Musterregister. (Die ausländischGen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Warmen. i [103400] Im Musterregister des unterzeihneten Gerichts wurde im Monat Februar 1909 eingetragen: Nr. 5399, Firma Dyll & Klein in Barmen: Für Artikel Nrn. 2432, 2435, 2440, 2443, 2444 ist die Verlängerung der Schußfrist um 7 Jahre be- antragt. Nr. 5416. Firma Varmer Teppich-Fabrik Vorwerk ck& Co. in Varmen: Für Artikel 4390 und 4406 ift die Verlängerung der Schußfrist um 3 Jahre beantragt. Nr. 7844. Firma Theodor Mittelsten Scheid | in Barmeæx, Umschlag mit 6 Mustern für Besatz- artikel Nr. 0794, für Sürtelband Nrn. 0795, 0796, 0797, 0812, 0813, versiegelt, Flächenmuster, Schutz- frist 1 Jahr, angemeldet am 1. Februar 1909, Miitags 12 Uhr 5 Minuten. Nr. 7845. Firma L. Linne in Varmen, Um- {lag mit 1 Muster für Besayartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 4871, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. Februar 1909, Mittags 12 Uhr 20 Minuten. Nr. 7846. Fabrikmeifter Emil Küpper in Barmen, Umschlag mit 1 Muster für ein Reklame-

stöeer in Barmen, @Ue&sGläge mit 123 Mustern für Wäschebesätze, versizgelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 5997—6036, 6037—-82, 6083—95, 6159, 6294—6303, 63041, IT, TII, 6305 I, IT, IIL, 6306, 6319, 6325, 6331—34, Schußfrist 3 Jahre, “art- gemeldet am 4. Februar 1909, Mittags 12 Uhr A paten: Lib

k, . Schuhmacher Heinrich Hellmaun in Varmen, Umschlag mit 1 Muster f Ver- packung von Schuhcreme, vecsiegelt, Flähenmuster, Fabriknummer 101, Schußfri\t 3 Jahre, angemeldet am 5. Februar 1909, Vormittogs 11 Uhr 25 Minuten.

Nr. 7866. Firma Theodor Mittelften Scheid in Barmen, Umschlag mit 1 Muster für Gürtel» band, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummer 0831, SHußfrist 1 Jahr, angemeldet am 5. Februar 1909, Mittags 12 Uhr 10 Minutén,

Nr. 7867. Firma Seyd & Müller, Gesell- ast mit beschr. Haftung in Barmen, Um- lag mit 8 Mustern für Besatartikel, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 4701—4708, Schuh- frist 3 Jahre, angemeldet am 5. Februar 1909, Mittags 12 Uhr 10 Minuten.

Nr. 7868. Firma Carl Joh. Bengel in Varmen, Umschlag mit 2 Modellen für Knöpfe, versiegelt, Muster für plaftischße Grzeugnisse, Fabrikl- nummern 916, 917, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. Februar 1909, Mittags 12 Uhr 25 Minuten.

Nr. 7869. Firma Daugo & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Barmen, Umschlag mit 2 Mustern für Basaßartikel, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 2104, 2105, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Februar 1909, Vor- mittags 9 Uhr 10 Minuten.

Nr. 7870—7872. Firma A. W. Nagel in Barmen, 3 Umschläge mit 119 Mustern für Besat- artikel, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 9627—9668, 18144—18193, 2035, 18194—18201, 24063—24080, Schußfriit 3 Jahre, angemeldet am 6. Februar 1909, Vormittags 10 Uhr 45 Minuten.

Nr. 7873. Firma WMexteus & Glüer in Barmen, Umschlag m?t 2 Mustern für Besatzartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 5571, 99714, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Fe- bruar 1909, Mittags 12 Uhr 5 Minuten.

Nr. 7874. Firma Theodox Mittelsten Scheid in Barmen, Umschla+ mit 5 Mustern für Gürtel- band, versiegelt, Flähenmuaster, Fabriknummern 0834—0838, Schußfrist 1 Fahr, angemeldet am 8. Februar 1909, Mitiaas 12 Uhr 5 Minuten.

Nr. 7875. Firma A. #& L. Feldheim in Varmen, Umschlag mit 26 Mustern für Besat- artikel und Gürtelbänder, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 9014—9023, 10578—10583, 10585, 10586, G 1430, G 1433, SHußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 8. Februar 1909, Mittags 12 Uhr 20 Minuten.

Nr. 7876. Firma Fris Kromberg in Barmen, Umschlag mit 8 Muftera für Besatartikel, versiegelt, [ähenmuster, Fabriknummern 2254—2261, Schutz- rist 3 Jahre, angemeldet am 9. Februar 1909, Vormittags 11 Uhr 10 Minuten.

Nr. 7877. Firma Richd. Duisberg & Co. in Varmezxa, Umschlag mit 30 Mustern für Krawatten-

Anschreibe-Lohn- und Kontrollbuh, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummer 1, Schußfrist 3 Jahre, ange- | gemeldet am 1. Februar 1909, Nachmittags 3 Uhr | 20 Minuten. | Nr. 7847. Firma Ritter8haus & Sohn in | Barmen, Umschlag mit 41 Mustern für Besat- | artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 220105—2274%5, Sußfrist 3 Jahre, angemeldet am | 2. Februar 1909, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten. | Nr. 7848. Firma Rittershans «& Sohn in | Barmen, Umschlag mit 42 Mustern für Besat- | artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern | 22746—22784, 22786, 22787, 24060, Sußfrift | 3 Iahre, angemeldet am 2. Februar 1909, Bor- | mittags 11 Ubr 45 Minuten. 1 Nr. 7849. Firma Alfred Orthmaun ck Co. | in Barmen, Umschlag mit 11 Mustern für Besaz- artikel, versiegelt, Flälhenmuster, Fabriknummern | 1078—1088, Sqghußfrist 3 Jahre, angemeldet am | 3. Februar 1909, Vormittags 10 Uhr 239 Minuten. | Nr. 7850. Firma Pfleiberer & Wurm in Barmen, Umschlag mit 14 Mustern für Spiyen- | artikel, versiegelt, Flähenmust:r, Fabriknummern | 678/40, 64, 80, 6784/32, 40, 64, 80, 679/48, 60, | 72, 6794/48, 60, 680/48, 6814/64, Schußfrist drei | Jahre, angemeldet am 3. Februar 1909, Vormittags | 11 Uhr 30 Minuten. | Nr. 7851. Firma Theodor Mittelften Scheid ! in Barmeua, Umschlag mit 8 Mustern für Gürtel- band Nrn. 0820—0823, für Besatartikel Nrn. 0824 bis 0827, versiegelt, Flähenmuster, Scbußfrist 1 Jahr, | angemeldet am 3. Februar 1909, Mittags 12 Uhr 15 Minuten. Nr. 7852—54, Firma Mann «& Schäfer in | Varmen, 3 Umschläge mit 116 Mustern für Besatz- artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabrikaummern | 61010—61013, 61015 61023, 61025 61035, 61037, ! 61038, 51776, 51777, 51786—51790, 51792, 51793, | 51793b, 51794—51803, 51805 -91807, 51809, | 91812—51848, 9854, 9858—9860, 9862, 9864 bis 9866, 9868, 9869, 9872, 9875—9884, 70038, 70041, ! 70043—70048, Scußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. Februac 1909, Mittags 12 Uhr 16 Minuten. | Nr. 7855. Firma A. «& L. Feldheim in | Barmen, Umschlag mit 9 Mustern für Besatz- artikel und Gürtelbänder, v-rsiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern & 1425, 1426 10571—10577, Schutz- frist 3 Jahre, angemeldet am 3. Februar 1909, | Mittags 12 Uhr 20 Minuten. Nr. 7856. Firma Barmer Aktiengesellschaft für Vesatz-Juduftrie vorm. Saatweber & Co. in Varmen, Umschlag mit 18 Mustern für Besatz- artifel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 15419, 15420, 15421, 15444—15446, 15455 15459 bis 15467, 21047, 21053, Schuyfrist 3 Fahre, an- gemeldet am 4. Februar 1909, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten. Nr. 7857. Firma W. Weddigen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Barmea, Umschlag mit 17 Mustern- für Besatartikel, versiegelt, Flähen- | muster, Fabriknummern 20827 20841, 20844, 20845, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Februar 1909, Mittags 12 Uhr. Nr. 7858. Firma Gebr. Rüggeberg in Barmen, Umschlag mit 13 Mustern für Gürtelband und Musterkarten, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- ! nummern 218—221, 224, 226—233, Shußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Februar 1909, Mittags

Wis}en, 11. März 1909. Königliches Amtsgericht.

12 Uhr 5 Minuten Nr. 78599—7864. Firma Joel & Schwalen- Ö

| 4329, 4330, 4349—4354,

' angemeldet am 10. Februar 1909, Mittags 12 Uhr

27994—27597, 27617, 27618, 27668—27673, 27676

| angemeldet am 11. Februar 1909, Vormittags 11 Uhr

' Flächenmuster, Fabriknummern 6, 7, 8, Schußfrist ' mittags 11 Uhr 30 Minuten,

| Varmenu, 2 Pakete mit 70 Mustern für Besat-

| 2280122813, Sthußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. Februar 1909, Vormittags 11 Uhr 36 Minuten.

" Gesellschast mit besthr. §daftung in Barmen,

Barmen, 2 Umschläge nit 73 Mustern für Besaßz-

bänder Nrn. 885, 899, 910, 911, 927, 929, 930, 932—939, für Bänder für Rüschen 3521, 3523, 3938—3540, 3543, 3548 3559, 3551, 3558, 3559, 3564, 3968, für Faltenbänder 3661, 3662, versiegelt, Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Februar 1909, Mittags 12 Uhr 20 Minuten. Nr. 7878. Firma Kromberg & Freyberger in Barmeu, Umschlag mit 30 Mustern für Besatz- artikel, versiegelt, Fläenmuster, Fabriknummern 6630 bis 6641, 6643—6€47, §849—6661, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet aa 10, Februar 1909, Vor- mittags 11 Uhr 20 Minuten

Nr. 7879. Firma C. F. Ebbefeld in Barmen, Umschlag mit 8 Mustern für Gürtelbänder, versiegelt, Flächenmuster, Fabriklruainmern 3674—3681, Stbuy- {rist 3 Jahre, angemeldet am 10. Februar 1909, Vormittags 11 Uhr 25 Minuten.

Nr. 7880. Firma Adolf Kreienberg in Varmen, Umshlag wit 8 Mustern für Besat- artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 10. Februar 1909, Vormittags 11 Uhr

45 Minuten.

Nr. 7881, Firma A. & L. Feldheim in Varmen, Umschlag nit 2; Mustern für Besaz- ihenmuster, Fabriknummern

artikel, versiegelt, Flä 9033—9046, 10588—10594, Schußfrist 3 Fabre, 15 Minuten.

Nr. 7882. Firma Gebr. Kothschild in Barmen, Umschlag mit 40 Mustern für Damengürtelbänder, versiegelt, Flähenmuster Fabriknummern 27587,

bis 27689, 27696—27707, 27719, Schußfrift 3 Jahre,

45 Minuten.

Nr. 7883. Firma C, Müller Wilh. Sohn in Barmen, Umschlag mit 3 Mustern für Gürtel- bänder, versiegelt, Flschennuster, Fabriknummern 604 Deff. 18, 19, 20, SHhußfrift 3 Jahre, angemeldet am 11. Februar 1909, Vormittags 11 Uhr 35 Minuten.

Nr. 7884. ; Firma Kaiser & Dicke in Barmen, Umschlag mit 3 Mustern für Etiketten, versiegelt,

3 Jahre, angemeldet am 12, Februar 1909, Bor-

Nr. 7885 und 7886, Firnia Kaiser & Dicke in artikel, versiegelt, Fläh-nmiuster, Fabriknummern D 306 —317, P 1695—P 1708, D 323—D 328, N 4631, N 4634—N 4636, N 4638, N 1639, N 4641—N 4643, N 4646—N 4649, N 4651, N 46566—N 4658, 55084, 55107, 55201, 55202, 55203, 55206—55211, A 95; A A 99, A 101, G 6648, G 6655—(G 6657, G 6659, G 6663, Schußfcist 3 Jahre, angemeldet am 12. Februar 1909, Voimittags 11 Uhr 30 Minuten.

Ne. 7887. Firma Rittershaus & Sohn in Barmen, Umschlag mit 13 Mustern für Besatz- artikel, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern

Nr. 7888. Firma Vartels, Dierihs & Co.

Umschlag mit 1 Muster für Besagartikel, versiegelt, Fuer, Booritazminer 2731, Schußfrist Jahre, angemeldet am 12, Feb 1909, VBor- mittags 11 Ubr 40 Minuten. S r Nr. 7889 und 7890. Firma H. A. Schmitz in

artikel, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknumm

G-4—G 20, H 1, H 2, 01-0 z T 1—T 99 V 1—YV 26, Sußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. Februar 1909, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten,

Nr. 7891. Firma Müller «& Eygkelskamp in Varmen, Umschlag mit 37 Mustern für Besatz- artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern SSuctit 8 R E 21263—21270,

ußfr ahre, angemeldet am 12. Fe 1909, Mittogs 12 Uhr. G Gevtuar

Nr. 7892. Firma Textilwerke Wilhelm Höltring in Varmen, Umschlag mit 2 Mustern für Gummibänder, versiegelt, Flähenmuster, Fabrik. nummern 902, 903, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12, Februar 1909, Mittags 12 Uhr 25 Minuten,

Nr. 7893. Firma G. Köttgen & Co. in Barmen, Umschlag mit 13 Mustern für Besatartikel, ver- siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 2922 —2934, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Februar 1909, Mittags 12 Uhr 10 Minuten.

Nr. 7894. Firma A. W. Nagel in Barmen, Umschlag mit 37 Mustern für Besatartikel, vers siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 9669—9682, 15160—15182, S 3 Jahre, angemeldet am Ar e Mittags 1 Uhr.

L: : rma Klinugenburg «& Halbga in Barmen, Umschlag mit 42 Mustern für Gras \{honer, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 6755, 67956, 6759—6778, 6794—6805, 6817—6822, 6834, 6835, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Februar 1909, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 7896. Firma Fr. Hülsemann in Barmen, Umschlag mit 1 Muster für Briefordner, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 1, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Februar 1909, Vormittags 11 Uhr 35 Minuten.

Nr. 7897. Frits Bargmaun «& Mesenhol in Barmen, Umschlag mit 2 Mustern für Besatz- artikel, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 15726, 15727, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 15, Februar 1909, Vormittags 11 Ubr 40 Minuten.

Nr. 7898. CA Mesewinukel & Quambusch in Varmen, Umschlag mit 19 Muftern für Besäßze, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 6115 bis 6133, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Fes bruar 1909, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten,

Nr. 7899. Fabrikant Julius Deckhausen in Barmen, Umschlag mit 1 Muster für Plakat, ver- Nes Flächenmuster, Fabriknummer 65432, Schutz rist 3 Jahre, angemeldet am 17. Februar 1909, Nachmittags 5 Uhr 30 Minuten. :

Nr. 7900. Firma H. G. Grote in Barmen, Umschlag mit 32 Mustern für Damenbesatartikel, versiegelt, Fläenmuster, Fabriknummern 52026, 28 29, 30, 31, 34, 32035, 36, 38, 39, 40, 41, 42, 52043, 44, 45, 60, 52056, 61, 52062, 64, 5004 1650, 91, 1652, 1654, 1656, 1658, 1659, 1660, 92070, 52071, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Februar 1909, Vormittags 8 Uhr 30 Minuten.

Nr. 7901. Firma Rosenkranz & Co. Gesellschaft mit beschr. Haftung in Barmen, Umschlag mit 19 Mustern für Besazartikel, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 2918, 2921—2925, 2930, 2931, 2934—2939, 2941, 2942, 2944—2946, Shut- frist 3 Jahre, angemeldet am 18. Februar 1909, Vormittags 10 Uhr 25 Minuten.

Nr. 7902. Firma Aug. Koithaus in Barmen, Umschlag mit 18 Mustern für Hand\{ub- und Be- saßknöpfe, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1359—1374, 1395, 1397, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 18. Februar 1909, Vormittags 10 Uhr 45 Minuten. Nr. 7903. Firma Baramann & Mescnhol in Barmen, Umfchlaga mit 2 Mustern für Besatz- artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 15728, 15729, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Februar 1909, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten.

Nr. 7904. Firma Bartels, Dierichs & Co. Gesellschaft mit beschr. Haftung in Barmen, Umschlag mit 1 Muster für Besatartikel, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummer 2732, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Februar 1909, Bor- mittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 7905. Firma Kaiser & Dicke in Barmen, aket mit 47 Mustern für Bcsaßartikel, versiegelt, lähenmuster, Fabriknummern N 46860—N 4690 G 6665, G 6667, G 6668, G 6670—G 6674 G 3769—G 3772, 55223—55226, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 20. Februar 1909, Vormittags 11 Uhr 35 Minuten. :

Nr. 7906. Firma Sehlbach Sohn «& Stein- hoff in Barmen, Umschlag mit 4 Mustern für Besatartikel, versiegelt, Fläbenmuster, Fabriknummern 9351, 9352, 9353, 9355, O 3 Jahre, ange- meldet am 20. Februar 1909, ‘Mittags 12 Uhr.

Nr. 7907 Firma A, «& L. Feldheim in Barmen, Umschlag mit 39 Mustern für Besaßz- artikel und Gürtelbänder, versiegelt, Flächenmuster Fabriknummern 9047 bis 9054, 9061 bis 9073, 10595, 10598 bis 10611, G 1459 bis 1461, Schußfrisi 3 Jahre, angemeldet am 20. Februar 1909, Mittags 12 Uhr 15 Minuten.

Nr. 7908. Firma Gebr. Schellenbeck in Barmen, Umschlag mit 6 Mustern für Besäte, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 110—115, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. Februar R T7908 0s : aile 20 Minuten.

Nr. 7909. Firma Fritß Kromberg in Barmen, Umschlag mit 2 Mustern für Besatartikel, veisiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 2263, 2264, Schut- frist 3 Jahre, angemeldet am 22. Februar 1909, Sorma An 25 Minuten.

L (910, irma Hyll & Klein in Barmen,

Umschlag mit 10 Mustern für Etiketten zu Wein, Likör und Plakate, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 3138—3147, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 23, Februar 1909, Vocmittags 11 Uhr 40 Minuten. Ne. 7911. Firma Blank & Co. Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Barmen, Umschlag mit 35 Mustern für Besazartikel, versiegelt, Flächen- muster, Fabrik ummern 6990—6999, 10608 bis 10613, 10616—10634, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 24. Februar 1909, Vormittags 9 Uhr P ir, 7912. Fi

r. A rma Vlank & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Varmen, Ula mit 46 Mustern für Besayartikel, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 8112—8145, 8147—8158, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. Februar 1909, Tad 9 Uhr 15 Minuten

Nr. 7913. Firma Blank & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Barmen, Umschlag mit 49 Mustern für Besagartikel, versiegelt, Flächen-

muster, Fabriknummern 15395—15443, Schußfrift

, 3 Fahre,

E mittags 4. Firma Blank & Co. Gesellschaft | 7 h: (ae. N Steinstr. 200, Zimmer Nr. 2. Prüfungstermin am

Samstag, deu 22. Mai 1909, Vormittags 11 Uhr, Steinstraße 200, Zimmer Nr. 2. Offener

H 15468, 15470—15489, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. April 1909. n

M 24 Februar e h 915. Firma Blauk «& Co. Gesellschaft

M mit bes Î mit 43 V

F angemeldet am 30 Minuten. E ¡n Varm Dub versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 0848, E 0849, Schußfrist l Jahr, angemeldet am 24. Februar Ì 1909, Mittags 12 Uhr.

: Varmen, Umschlag mit 9 Mustern für Besatzartikel,

E versiegelt, 1 08 52076, 52079, 52080, 52083, 52085, Scug-

} Normittags 10 Uhr. Barmen, Umschlag mit 1 Muster für Reklame,

E versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 11, Schuß-

I Kaufmann Heinrih Hunecke in Fehenheim. Anmelde-

f f

angemeldet am 24. Februar 1909, Vor-

9 Uhr 15 Minuten. Nr. ¿ ränkter Haftung in Barmen, Umschlag o L für Besagzautikel, versiegelt, Flächens muster, Fabriknummern 15444—15463, 15465 bis

1909, Vormittags 9 Uhr 15 Minuten.

ränkter Haftung in Barmen, Umschlag t für Besagartikel, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 15490—15498, 15500 bis 15503, 15609— 15534, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. Februar 1909, Vormittags 9 Uhr 15 Minuten. | y

Nr. 7916. Firma Heinr. Oito Goos in Barmen, Umschlag mit 8 Mustern für Besayartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern P 662, 2380, 2381, 83 3110, 3111, 3115, 3116, Schußfrist 1 Jahr, ou 24. Februar 1909, Vormittags 11 Uhr

Nr. 7917. Firma Theodor Mittelsten Scheid i‘ en, Umschlag mit 2 Mustern für Gürtel-

Nr. 7918. Firma H. & B. Schröder in -rsiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1832 bis ks erft 3 Jahre, angemeldet am 24. Fe- bruar 1909, Mittags 12 Uhr 15 Minuten.

Nr, 7919. Firma H. G. Grote in Barmen, Umfs&lag mit 7 Mustern für Damenbesagartikel, Flächenmuster, Fabriknummern 1052,

frist 3 Jahre, angemeldet am, 26. Februar 1909,

Ne. 7920. Fabrikmeifter Emil Küpper in

Zitaten- und Gedichtesammlung berühmtester Männer,

frist 3 Jahre, angemeldet am 26. Februar 1909, Nathmittags 3 Uhr 35 Minuten.

Nr. 7921. Firma Lohmann & Co. in Barmen, Umsglag mit 37 Mustern für Zigarrenbänder, vers siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 15030 bis 15066, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. Fe- bruar 1909, Vormittags 11 Uhr 20 Minuten.

Königl. Amtsgericht in Varmen.

Konkurse. AK en. [105094]

Neber das Vermögen des Mühlenbefitzers Eil Wenig in Lödderitz ist am 13. März 1909, Nach- mittags 3 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Aktuar a. D. Tag in Aken. Erste Gläubigerver- sammlung und allgemeiner Prüfungstermin: 5. Mai 1909, Vormittags L0 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 15. April 1909.

Aken, den 13. März 1909.

Baumgarten, : als Gerihtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts.

Bergen, Kr. Hanau. [105131]

leber das Vermögen des Kolonialwaren- händlers Wilhelm Craf in Fechenheim ist am 13. März 1909, Nahmittags 12 Uhr 45 Minuten, das Konkursverfahren eröffaet. Konkursverwalter :

frist der Konkursforderungen bis zum 27. März 1909.

Grste Gläubigerversammlung und allgemeiner

Prüfungstermin: 7. April 1909, Vormittags

10 Uhr. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 27. März 1909. 1

Bergen b. Hanau, den 13. März 1909. Königliches Amtsgericht.

Koriim. [105139]

Neber den Nathlaß des am 27. Februar 1909 ver- storbenen Architekten Georg Weiß, wohnhaft gewesen in Berlin, Warschauerstraße 8, Geschäfts- lokal: Kopernikusstraße 23, ist beute, Vormittags 11} Uhr, vor dem Königlichen Amts8geriht Berlin- Mitte das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Kletn in Berltn, Altonaerstraße 33. Frist ¡ur Anmeldung der Konkursforderungen bis 3. Mai 1909, Erste Gläubigerversammlung am 14. April 1909, Vormittags 10} Uhr. Prüfungstermin am 3, Juni 1909, Vormittags L0¿ Uhr, im Geriht8gebäude, Neue Friedrichstr. 13/14, [I1. Sto, Zimmer 106/108. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 3, Mat 1909.

Verlin, den 12. März 1909.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgeri@ts

Berlin-Mitte. Abteilung 84.

Bielefeld. Konkurs. [105126]

Veber das Vermögen des Tischlermeisters Hermann Kramme in Brackwede, Brinkstraße Nr. 17, ist heute, am 12. März 1909, Nac)- mittags 124 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkurs3ver- walter : Bücherrevisor Heinrih Lemke in Bielefeld. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 2. April 1909, Frist zur Anmeldung der Forderungen bis ¡um 10. April 1909. Erste Gläubigerversammlung am 10, April 1909, Vormittags 9} Uhr. Allgerneiner Prüfungstermin der angemeldeten For- derungen am 24, April 1909, Vormittags 10} Uhr, Zimmer Nr. 18 im Amtsgeriht8gebäude, Gerihtstraße 4.

Bielefeld, den 12, März 1909. | Der Gerichts\chreiber ges Feonigliben Amtsgerichts.

Bochum. Konkursverfahren. [105128] Gemeinschuldner: Schuhwarenhändler Johaun Kafinski zu Langendreer, Augustastr, 24. Tag der Eröffnung: 12. März 1909, Vormittags 9 Uhr

# 20 Minuten. Konkur9verwalter: Rehtsanwalt Gierlich # in Langendreer. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis Frist für Anmeldung der

M ¡um 30. April 1909. F Forderungen bei Geriht bis ¡um 30. April 1909. Erste Gläubigerversammlung am 7. April 1909,

Vormittags 10 Uhr. Ane: Prüfungstermin am 12. Mai ‘1909, Vormittags 10 Uhr. Vie Termine finden vor dem Königl. Amtsgericht angendreer statt. Bochum, den 12. März 1909. F Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts : L Kremer, Amtsgerichtssekretär. # Crefela. Ronkursverfahren. [105134] E Ueber das Vermögen des Kaufmanns Oskar F Lefèvre in Crefeld, Hochstraße 86, handelnd unter i gleihlautender Firma, ist beute, am 12. März 1909,

verwalter. Erste Gläubigerversammlung am Mittwoch, den

Delme.

Peter Beitß in St. 13. März 1909, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs-

Delme wird zum Konkursverwalter ernannt. meldefrist: 1. fammlung und Prüfungstermin: S. April 1909, Vorm. 10 Uhr. Ablauf der Anzeigefrist: 1. April 1909.

Freiburg, Breisgau.

Mae, Weiß- und Wollwarengeschäft in Frei- burg, JInkaberin Frau Karl Mack Witwe, wurde heute, am 12. März 1909, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: RNechts- agent K. Kuhn in Frelburg- Arrest und Anzeigefrist bis zum 7. April 1909. Erste Gläubigerversammlung: Mittwoch, den 7. April 1909, Vormittags D Uhr.

Donnerêtag, mittags 9 Uhr, vor dem Gr. Amtsgerichte Frei-

burg, Holzmarktplay Nr. 6, I. St., Zimmer Nr. 1.

Geldern.

Johann BVongaertz, alleinigen Inhabers der Firma „Johaun Bongaertz““ zu Kevelaer, wird heute, am 13, März 1909, Vormittags 113 Uhr, das Kon- kur8verfahren eröffnet. anwalt Dammer in Geldern.

Anmeldefrist bis zum 13. Mai 1909.

: April 1909, Vormittags A1 Uhr,

Crefeld, den 12. März 1909. Königl. Amtsgericht. Konkursverfahren. [105118]

Ueber das Vermözen des Hofpächters Johaun Epvre wird heute, am

Der Gericht3vollzieher E n- Gläubigerver-

erfahren eröffnet.

April 1909, Erste

Der offene Arrest ist erlassen.

Kaiserlihes Amtsgericht zu Delme.

[105110] Konkursverfahren.

Nr. 3830. Ueber das Vermözen der Firma Karl

Anmeldefrist, offener

Prüfungstermin: den 15. April 1909, Vor-

Freiburg, den 12. März 1909. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: Appel.

Bekanntmachung. [105148]

Ueber das Vermögen des Schuhfabrikanten

Konkursverwalter: Nechts- Anmeldefrist bis zum 31. März 1909. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am S. April 1909, Mittags 12} Uhr. Offener Arrest und Anzeige- frist bis zum 31. März 1909. Geldern, den 13. März 1909. Königl. Amtsgericht.

Glogau. [105088] Ueber das Vermögen des Uhrmachers Paul Schmidt in Quaritz, Kr. Glogau, ist am 12. März 1909, Nachmittags 12,590 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Kauf- mann Kurt Eckersdorff in Glogau. Offener Arrest mit Anzetgepfliht und Anmeldefrist bis zum 7. April 1909. Erste Gläubigecversaminlung und Prüfungs- termin am 19. April 1909, Vormittags 10 Uhr. Glogau, den 12. März 1909.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

Magen, Westf. [105137] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Robert Altena zu Breckerfeld ist am 11. März 1909, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Berwoalter is der Rechtsanwalt Dr. Cremer in Hagen. Offener Arrest ift erlassen mit Anzeigefrist bis zum 26. April 1909. Die Anmeldefrist läuft ab am 26. April 1909. Die erste Gläubigerversammlung ist auf den 6. April 1909, Vormittags AU Uhr, der allgemeine Prüfungstermin auf den 13. Mai 1909, Vormittags AUA Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 28, anberaumt. Königliches Amtsgeriht Hagen i. W. Wamburg. Konkursverfahren. [105107] Ueber das Vermögen der aufgelöften Genossen- schaft in Firma Land-Bank in Hamburg, ein- getragene Genofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Hamburg, Bleichenbrücke 10, Kauf- mannshaus, wird heute, Nachmittags 1} Uhr, Kon- kurs eröffnet. Verwalter: beeidigter Bücherrevisor Arthur Hamel, Jungfernstieg 40 11. Gemäß § 103 des Genossenschaftsgeseßes wird ein Gläubigeraus- {uß bestellt, zu dessen Mitgliedern ernannt werden: 1) Frit Kindt, Königstraße 36, 2) Rechtsanwalt Dr. R. Cohen hier, 3) Rechtsanwalt Dr. S. Heymann hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 13. April d. I. einschließlich. Anmeldefrist bis zum 30. April d. I. ein\schließlich. Erste Gläubiger- versammlung d. 14. April d. J., Vorm. 113 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d, 19, Mai d. J., Vorm. 11 Uhr. Hamburg, den 13. März 1909. Das Amtsgericht Hamburg. Abteilung für Konkurssachen.

Konkursverfahren. [105102] Ueber das Vermögen des Johaun Baptist Müller, Bauern in Vollmaringen, ist am 12. März 1909, Nachmittags 3 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : Bezirks- notar S{holderer in Horb. Wahl- und Prüfungstermin: 5 April 1909, Nachmittags 3 Uhr. An- meldefrist für Konkursforderungen und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 30. März 1909. Gerichts\hreiberei K. Württ. Amtsgerihts Horb.

Danaelmaiter. Jena. [105120]

Ueber das Vermögen des Spediteurs Richard Waltel hier ist heute, am 12. März 1909, Nach- mittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Rehtsanwalt Justizrat Stapff hier. Anzeige- und Anmeldefrist ist beftimmt bis 15. April 1909. Offener Arrest ift erlassen. Erste Gläubigerversammlung: 10. April 1909, Vorm. 94 Uhr. Prüfungstermin: 28. April 1909, Vorm. 97 Uhr.

Jeua, den 12, März 1909.

Der Gre E, S, Amt3gerihts:

urt.

Horb.

Königsberg, Pr. Rontkuröverfahren. [105083]

Ueber den Nachlaß des am 9. Februar 1909 ver- storbenen Hauptmanns z. D. Walter von Gotkow von hier is am 11. März 1909 das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Rehts- anwalt Wisztyniecki hier. Anmeldefrist für Konkurs- forderungen bis zum 5. April 1909. Grfte Glâäu- bigerversammlung den 13. April 1909, Vorm. 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 18. April 1909, Vorm. 114 Uhr Zimmer Nr. 74 —. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. April 1909,

worden.

LützeIlstein.

Ueber das

Wirt und Holzhäudler in Lichtenberg, wird beute, am 10. März 1909, Nachmittags 5 Ühr, das Konkursverfahren eröffnet. Lang in Lüyelstein wird zum Konkursverwalter er- Anmeldefrist bis 31. März 1909. Gläubigerversammlung und Prüfungstermin Dou- nerstag, den S8. April 1909, Vormittags 10 Uhr. 31. März 1909.

Kaiserliches Amtsgericht in Lütelftein.

Maulbronn. ßKonfurêverfahren. | Ueber das Vermögen des Auguft Ulshöfer, Meßtgers und Hüändliers in Oberdberdingen, O.-A. Maulbronn, it heute, am 12. März 1909, Nachmittags Uhr, das Konkursverfahren eröffnet Konkursverwalter : arbeiter Schweizer in Knittlingen. | ) die Frist zur Anmeldung bei dem Konkursgeriht endigt : 2. April 1909. Wahl- und Prüfungstermin : 6. April 1909, Nachmittags 3 Uhr. Arrest mit Anzeigepfliht bis 27, März 1909.

Den 12. März 1909.

Gerihtsschreiberei K. Amtsgerihts Maulbronn.

annt.

Meissen. Ueber das Naclaßvermögen der Jda Anna verehl. Weser, geb. Kaufmany, in Meißen twoird heute, am 13. März 1909, Vormittags 11 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr Kauf- mann Emil Glück in Meißen. Anmeldefrist bis zum 29. März 1909. Wahltermin am 10. April 1909, Vormittags D Uhr. Prüfungstermin am 17. April 1909, Vormittags 9 Uhr. Anzeigepflicht bis ¡um 29. März 1909. Meißen, den 13. März 1909.

Meppen.

Ueber da

Konkursverf zu Meppen meldefrist b

rihter Bür 1909, Wa

play 3,

welche

Frist zur leßtere im

1909, Nr. 84/1

Der Ks

Vetter,

nannt. A woch,

Pforzh Der

11 Uhr.

önigsberg, den 11. März 1909.

tittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Rechtsanwalt Büte in Crefeld ist Konkurs-

Köntgl. Amtsgeriht. Abt. 7.

Hanfeld, in Firma A. Hanfeld, zu Haselünune ist heute, am 12. März 1909, Nachmittags 1 Uhr, das

sammlung Mittwoch, den 7. April L909, Vor- mittags L Uhr. Donnerstag, mittags 10 Uhr. frift bis zum 13. April 1909.

Königliches Amtsgeriht Meppen. Mittweida. | Ueber das Vermögen des Ziegeleipächters Paul Schubert in Crofsen bei Erlau wird heute, am 13. März 1909, Vormittags §11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet.

mittags L Uhr. Prüfungstermin am 10, Mai 1909, Vormittags 18 Uhr. mit Anzeigepflicht bis zum 3. April 1909. Mittweida, den 13. März 1909.

ŒWmechen. | Das K. Amtsgerihi München I, Abteilunc A für Zivilsachen, hat über das Vermögen des Schuh- warenhändlers Joseph Raab in Schulstraße 21/0, am 13. März 1909, Nachmittags 6 Uhr, den Konkurs eröffnet und als Konkursverwalter Rechtsanwalt Dr. Karl Werner in München, Karls-

lafsenen offenen Arrest is allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache im Besigze haben oder zur Konkur3mafse etwas s{huldig sind, aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für sie aus der Sahe abgesonderte Befriedt- ung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis 30. März 1909 einschließlich Anzeige zu machen.

gebäudes an der Luitpokbstraße, ist bis 30. März 1909 einsließlih bestimmt. faffung über die Wohl eincs anderen Vertoalters, Bestellung etnes Gläubigerausfchufses, dann die in den §8 132, 134 und 137 neten Fragen in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin ist auf Dienstag, deu 13. April

straße anberaumt. München, den 13. März 1909.

Paderborn. E Ueber das Vermögen des Buchhändlers Heinrich Domann zu Paderborn wird heute, am 12. März 1909, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnel. Der Kaufmann August Nölting zu Paderborn ist zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 28. April 1909. Erfte Gläubigerversammlung am 10. April 1909, Vormittags A0 Uhr. Allgemetiuer Prüfungstermin am 5. Mai 1909, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 10. April 1909.

Paderborn, den 12. März 1909.

Pforzheim.

Nr. 2885. Ketteufabrikant P heute, am 12. März 1909, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Hugentobler hier wurde zum Konkursverwalter er- bigerversammlung und Prüfungstermin: am Mitt- 14. April X299, Vorm. 9 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist: 3. April 1909.

Reutlingen.

Heim in Pfullingen.

Konkursverfahren. [105106] Vermögen des Ludwig Litzelmanu,

Der Gerichtsvollzieher

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis

[105115]

Bezirksnotartat3hilfs- Tag, an welchem

Offener

Sekretär Schmid. [105155]

Offener Arrest mit

Könial. Amtsgericht.

Konkursverfahren. [105136] 8 Vermögen des Kaufmanns Anton

ahren eröffnet. Der Auktionator Witte ist zum Konkursverwalter ernannt. An- is 13. April 1909. Erste Gläubigerver-

Nügemetner Prüfungstermin den 22. April 1909, Vor- Offener Arrest mit Anzeige-

[105117]

Konkursverwalter: Herr Orts- ger hier. Anmeldefrist bis zum 17. April hltermin am 83. April 1909, Vor-

Offener Arrest

Königliches Amtsgericht. [105149]

München,

bestellt. Dur den gleichzeitig er-

Anmeldung der Konkursforderungen, Zimmer Nr. 82/1 des neuen Justtz-

Wahltermin zur Bes{luß-

über K.-D. bezeih-

im Zimmer

Vormittags 10 Uhr, old-

im neuen Justizgebäude an der Luisp

nigl. Sekretär: (L. S.) Dr. Weyse. [105135]

Königliches Amtsgericht. Konkursverfahren. [105114] Ueber das Vermögen des Ludwig Bachstr. 4, wird

Der Kaufmann Otto

nmeldefrist: 3. April 1909. Erste Gläu-

eim, 12, März 1909. Gr. Amtsgeriht. TII. Gerichts\hreiber: (L. 8.) Lohrer.

K. Amtsgericht Reutlingen.

Ueber das Vermögen des Jakob Vötsch, Gasft- wirts zum Hirsch in Mägerkingen, wurde beute, am 12. März 1909, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter is Bezirksnotar Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis 5. April 1909, erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin am Dien®êtag, den 13. April 1909, Vormittags

Rheinsberg, Mark.

Erste | öffnet worden. Julius Hirschfeld, hker. 1909. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 8. April 1909. 16, April 1909, Vormittags A0 Uhr, vor dem Amtsgericht Bestellung eines Gläubigerautshusses und Wahl bezw. Beibehaltung des Verwalters.

Mittags 12 Uhr,

[105193]

[105081] Ueber den Nachlaß des am 8. Juli 1908 in

Kagar verstorbenen Schaukwirts Otto Müller und seiner am 15. Februar 1909 in Kagar ver- storbenen Ehefrau, Bertha geb. Schneider, ist heute, Nahmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren er-

Konkursverwalter ist der Rentier Anmeldefrist bis 8. April

Allgemeiner Prüfungstermin am

¡u Rheinsberg, gleichzeitig zur

Nheinsberg (Mark), den 12. März 1909.

Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Schönebeck, Elbe.

[105143] Nachlaß des Salineutorwächters Sermaunun Stiezel aus Schönebeck ist heute, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Kaufmann August Luther ¡u Shönebeck. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 20. März 1909. Konkursforderungen find bis jum 7. April 1909 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- 4 u am 15, April 1909, Vormittags 9 Y.

Schönebeck a. E., den 12. März 1909.

Struchmann, Assistent, als Gerihts\{chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Strelno. Konkursverfahren. [105085] Ueber das Vermögen des Händlers Josef Kwintkiewicz zu Streluo ist heute, am 12. März 1909, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Albert Morawietz in Strelno ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforde- rungen sind bis zum 14. April 1909 bei dem Sericht anzumelden. Erfte Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 22. April 1909, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pfliht bis 14. April 1909.

Strelno, den 12. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

Ueber den

Thorn. [105138] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Sally Weichmann, Inhabers der Firma Max Marcus jun., in Thorn ift am 13. März 1909, Vor- mittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Kons- kursverwalter: Kaufmann Paul Engler in Thorn. Offener Arrest mit Anzetigepfliht bis zum 29. März 1909. Anmeldefrist bis zum 13. April 1909. Erfte Gläubigerversammlung am ®. April 1909, Vor- mittags LOz Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 37, und allgemeiner Prüfungstermin am 23. April 1909, Vormittags UU Uhr, daselbft. Thorn, den 13. März 1909.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amts8gericts.

Vöhl. Konkursverfahreu. [105095] Ueber das Vermögen des Schuhmachers Deinrich Hamel in Herzhausen ist heute, am 12. März 1909, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurtverfahren er- öffnet. Konkur®verwalter: Kaufmann Hermann Frankenthal in Vöhl. Anmeldefrist bis zum 29. März 1909. Wahl- und Prüfungstermin am 5. April 1909, Vormittags L107 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis ¡um 31. März 1909.

Vöhl, den 12. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

WW öllstein, HWHessen. Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen der Firma „Christian Struuk und Sohn in Sprendlingen““ ist am 13. März 1909, Vormittags 104 Uhr, das Konkur3- verfahren eröffnet. Verwalter: Nehtsanwalt Alten- dorf in Wöllstein. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 2. April 1909. Erste Gläubigerversamm- lung und allgemeiner Prüfungstermin: Samstag, den 10. April 1909, Vormittags 9 Uhr. Wörllftein, den 13. März 1909.

Großh. Hess. Amtsgericht. Zell, Mosel. [105125] Ueber den Nachlaß der am 17. Januar 1909 in Alf verstorbenen Eyefrau Peter Vogt, Maria Anna geb. Lauer, wird heute, am 11, März 1909, Nachmittags 12 Uhr 51 Minuten, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Prozeßagent Bergmann in Cochem. Prüfungstermin : 6. April 1909, Vorm. 103 Uhr. Anmeldefrist, offener Arrest und Anzeigepflicht: 27. März 1909. Zell (Mosel), den 11. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

[105112]

Eremen. [105153] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhwareunhändlers Heinrich Friedrich Bern- hard Haake hierselbft ist nah erfolgter Abhaltung des S(hlußtermins durch Beschluß des Amtsgerichts von heute aufgehoben. _

Bremen, den 13. März 1909.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerihts : Ahrens, Sekretär.

Konkursverfahren. [105162]

Calenberßg. p Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Halbmeiers Hermann Korte in Sorsum wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben. : Calenberg, den 24. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Chemnitz. [105156] Die Konkursverfahren über das Vermögen 1) des Justallationsgeschäftsinhabers Fried- rich Max Dietrich in Chemnitz, 2) des Schnittwarenhändlers Karl Adolf

Barthel in Chemnitz, 3) des Partiewarenhändlers Karl Martin

inßmann in Chemnitz D nach A der S{hlußtermine hier-

dur aufgehoben. Chemnitz, den 12. März 1909. Königliches Amtsaericht.

Cöln, Rhein. Konkursverfahren. [105119] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Josef Engelen, Inhabers eines Ofengeschäfts zu Cöln, unter Goldschmied 58, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Cöln, den 11. März 1909. Königliches Amtsgericht. Abt. 64.

Czarnikau. Konfuréêverfahren. 1105144]

Abt. B.

Gerichtss{reiber Haubensak.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bunchdruckereibeflzers Heinrich Sawall in

/ s s h s E T E E E O E S E Cr S S E A E cs tab Ee rau S - E PER E E L 5 E S S E E ; C L Z e L Dzr E Ü Hi C E E R A D E A E SROE ZAR Li iz i S Is E B S e E LaD i R É G F E B E B C LES C E ZE E Ä R ch E RS É E E M R

T tag