1909 / 65 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[105814]

Neue Oberlausizer Glashütten-Werke Schweig & Co, Aktiengesellschaft.

Bilauz vom 31. Dezember 1908. M P M e

193 865/801 4 738 44 198 604 1175 331/85 335 292 06

[1

Fünfte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

M G. B erlin, Mittwoch, den 17, März 19089.

1. Untersuchungssachen. . Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengesellsh.

2. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. Öffentlich cer Anzeiger. . Erwerbs- und Wir V enossenschaften. @

3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. : Niederlassung 2c. von ae T, Preis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 20 K.

“Eisenacher Ziegelei-Aktien-Gesellschaft zu Eisenach. Aktiva. Vilanz am 831. Dezember 1908. Pasfiva.

é P M4 A M 4 Grundstückskonto 303 829/04 Aktienkapitalkonto . . . .} 579 600 Abschreibung 4 629/04] 299 200|— Gebäudekonto : a. Ziegeleigebäude 4 195 362,92

Abschreibung „. 9 762.92 b. Kontorgebäude

Maschinenkonto . . #4 81 302,27 Bana 1492,17

Abschreibung

Ziegelwoarenkonto: Bestand lt. Inventur . Ire a ao A B Eine und Vorräte : Bestand lt. Inventur z 38 892: Abschreibung 4 432 Weißkalkkonto lt. Inventur . .. Sparkalkkonto , ¿ S Zementkonto , Geschirrkonto , Abschreibung

Fabrikmobilienkonto

Versicherungskonto

Kontokorrentdebitoren

Kassenkonto

Effektenkonto

Verkaufs-Verein Thür. Tonwerke unser Geschäftsanteil

Reservefondskonto . . 138 727/58 M Grneuerungsfondskonto . . 7 084/49 Kontokorrentkreditoren 6 698/03 Unterstütßungsfondskonto 272/40 Hypothekenkonto . . . 99 162/97 Darlehnskonto 60 738|— Gewinn- und Verlustkonto:

Reingewinn 67 009/34

Aktienkapital Reservefonds T Reservefonds II Delkredere Arbeiterwohlfahrt Gläubiger . . Reingewinn Gewinnverteilung: 59/9 zum geseßlichen Neserve- fonds T... 27 148,50 49/9 Dividende V9 auf 42000000, 80 000,— 132 668/19 Tantieme des 33 796,95

ib 109%) . 13 266/84 Aufsichtsrats . , O T0155 Musen ot eine

Extraabschreibung . . . | 119 400/35 otierung des

185 600

23 000 208 600

a. Fabrikgebäude A 959 623,91 b. Arbeiter-

wohnhäuser 551 000,— Abschreibung (TF °/0)

82 794 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. | ! 5. Verlosung 2c. von Wertpapkteren. J Sa Saauihüauiih,

8 279

1510 623/91 22 659/36 109 903 10 22 765/09

74 515

1487 964 [105576]

Debet. VBredit.

¿ 90 130

Gewinn- und Verlusikonto für das süufundfünfziaste Seschäftsjahr, avgeschlosen am S1. Dezember 1908.

8) Kommanditgejellshasten auf Allien u. Aktiengesellsh. An Steuern O É7 140 34|| Per Vortrag vom Jahre 1907 . / A

[105779] Betriebskosten 227 403/43] , Zinsen aus laufenden Rechnungen, Pfandges{äften |

86 548

22 891,50 50 000,—

25 000,—

Unkosten Nhbschreibung auf Wertpoptere Gewinn

| | |

wie oben

1 837 626/81 PVassiva.

1837 626/81

Kftiva. Bilanz für das fünfunudfüufzigste Geschäftsjahr, abgeschlossen am 31. Dezember 1908.

Soll. M # |d 642 683/35}| Per Grundkapital . 15 000 000|— 205 070 Gesctlihe Rückla: e 840 849/25 10 873 363 Außerordentliche Nüdlage 616 588/89 762 527 Noch im Umlauf befindlihe Banknoten 24 800 1535 681 Kontokorrents{ulden | 1705 000 Akzepte und Bürgschaften 12 452 034/02 23 507 576 s R A 9 639 212/47 2 349/48

145 809/50 147 920/05 2 £86|—

| 975 000|—

39 847 219/66

An Kasse und Reichsbankguthaben Coupcns und Sorten Wechsel Lombardforderungen Wertpapiere und Konfortialgeschäfte Beteiligungen Kontokorrentforderungen davon: Akzepte und Bürgschaften

An Unfallkassenkonto AlUgemeine Unkosten insenkonto bshreibungen . .. Neingewinn

é 9 991 331,87 v 2 460 702,15

Kraftlos erklärte Kreditaktien Gewinnanteile und Vergütungen an die Beamten Beamtenunterstüßungsfonds

Unerbobene Dividendenscheine .

Dividende 6# 9/9 auf 35 000 Aktien à Dividende 6F 9/9 auf 3750 Aktien à # 78,— .

é 2 460 702,15 » 1413 608,16 y 9 974 725.62 e 1 426 740,93

« 8 209 682,50 292 500,—

615 317/62 53 847 219/66

Gewinn- und Verlustrechnung der

Hafen- Dampfschisfahrt A. G. in Hamburg am 31. Dezember 1908. S U | Gewinnvortrag vom 1 065 |— 31. Dezember 1907 4 399 63 195|— Betriebseinnahme- 4 84872 konto 1 388 996 766175 12 520

insentonlo S. 4 2 998/20 9

A Depositenzinsen . 329 9930: d Beteilign bzügli in | d9 Ne, : L 2 und Beteiligungen, abzüglih gezahlter Zinsen . | 874 377/05 Anséhlußgleise 416 60 geseßlichen Re Vorshuß- und Spar-Verein in Lübeck. Bin| Fonds für Ar- welcher verteilt wird, wie folgt : Gewinn an Wertpapieren und Konsortialgeshäften| 158 769/28 Abschreibung 8 461/72 | dividende auf 59 238/05 Gewinnanteil an den Vorftand 69 122/90 verfallene Dividendenscheine p. 1904 03 Inventar 2 3 243/52 Rechnung : / 943 335/23 2E 9% Mehr-Divyidende 375 000 __18 200 Abschreibung S e 959 292 4 697/64 Provisionskonto 478101 # S A Abschreibung 3 s 1|— 243 335/23 ti 1) len 43 090 498/57 Sparkalkkonto 100161 Kautionen und Effekten = 70 437/06 Vorshußkonto 3 425 454/25 104 858/51 104 858/51 474 508|— Guthaben bei Banken 117 451/23 Verlust. Gesellschaftskasse zahlbar. BRERCEE R : u d VBCDANANIEIA m A d | Kassakonto 199 342/34 ver Dantyausern V. Bornemann. Gebäude 14 0 i 396 344 900 ; ebäude 12 9/0 S L Fabrikation 896 3449/8 Wechselkonto 119 924/95 gegen Wertpapiere 105589 [ ] Maschinen 20 286/10

; Abschreibungen auf Grundstücke 34 674/12 inse esel ä 514 490| Ae bim A servefonds I . , Üeilia Und Verluftkonto ! \ Zinsen aus We@selgeshäften 514 49071 beiterwohlfahrt , F Ges. Rücklage 5% von 4 1 145 185,63 57 259/25 Gewinn auf Coupons und Sorten 5 626/79 Elektrische Anlage 20 287/10 | == #( 2000 000 . „, 280 000,— 40445 Gewinnanteil an den Aufsichtsrat 44 726/60 Abschreibung Uebert 64 338 55 L N I | ebertrag a dentlihe : N 1638/55 Ä I O60 | g auf außerordentlihe Rüdlage 346/64 Formen Gewinu- und Verluftkonto für das Johr 1908. Abschreibung 4 696/64 1/- Sonstige Einnabmen 7 041170 4 202/15] Per Ziegelwarenkonto 102 894/86 = z Bilauz am 31. Dezember 1908, 31 620/68] ; Zementkonto 304/80 : 1 085 259 13 | Pfandpostenkonto 9 605 861/76 Die von der Generalversammlung am 10. März 1909 auf 1000/6 festgeseßte Dividende ist | 13108 652/66 3108 6526 ; | Zinsenkonto, noch zu empfangende Zinsen | 117 797/80 Eisenach, den 15. März 1909. L s A A | E E 7 N 1 Nod Grundstückfkonto 144 000 gegen hypothekarishe Si O 10 0 Zinf 10 5227! , ; 1 îl hlußglel 415/60 S 6 Diverse Debitoren 15 323/77 | » Grundstüdcke | Elektrishe Anlage | 3 243/52 |

Braunschweig, den 31. Dezember 1908.

Der Vorstand der Braunschweigischen Vank und Kreditanstalt A.-G. Bewig. Tebbenjoharns Die Uebereinstimmung des vorstehenden Auszuges mit den BüHern dec Braunshweigishen Bank und Kreditanstalt A.-G. vorgenommener Prüfung hierdurch bescheinigt. Braunschweig, den 20. Februar 1909.

Der Aufsichtsrat der Braunschweigischen Bauk und Kreditanstalt A.-G.

íIn dessen Auftroge : Otto Gierlings. G. Bierbaum.

: Pasfiva. Aktienkapitall’onto

Neserbekonto . Sonderrücklagerechnung Dividendenrücklage Spareinlagenkonto

Girokonto Unkostenkonto, noch zu zahlende Unkosten Diverse Kreditoren Dividendenkonto, rüdckständige Divid. . Gewinn- und Verluftkonio

MNeingewinn 1 178 415: Provisi c 9c L EA Reservefonds Il , ? rovtltionen 249 140/22 Maschinen und Apparate 8 462/72 am 31. Dezember 1908. 14 9% Super- M d 49/0 Dividende 600 000|— Hauseinkünfte 1 900|— Abschreibung ___20 286/10 : T 94459 Bas f neue 183 692/73 Vergütungen an die Beamten 31 960|— 24 172,59 Mobiliar LOAN D Zinsenkonto 230 696/52 1178 415/39 S C G T Gei / ü O Fuhrpark 3 662/20 Berfallenes Bezugsrecht 816|— ät 213 721/6 1527/77] ‘, Weißkalktonto A orrSe | As 9 568/02 e ¿ 4 67 009/34 Effektenkonto 972/45 610 751/13 Wertpapierekonto 2 432 734/41 am L, April d. J. bei der Creditbank Eisenach Fil. d. Magdeburger Privatbauk oder bei der Gewinn- und Verlustrechmung ver 31. Dezember 1908. Getwwinnu. D DONSSE 005 v VSOE S M I REHSMA N L Mobilienkonto 5 653 Der Vorftand. ; : | 4 30 502 N E p Abschreibungen auf o Gewinnvortrag aus 1907 20 523/10 Aindsceinkonto 93 93245 gegen Bürgschaft Anschlußgleise 56 Hâäuserertrag 2 6149 S 8 46172 | 16 207 475/96 Inventar 1 637/55

iun. Gewiun 1 400 000|— 130 000|— 38 033/85 60 926/04 11 894 062/06 1949 570/29 9 197/40 541 753/59 249 183 692/73

16 207 475/96

Verluft. Mobiliar 4 696/64

Formen Fuhrpark 3 661/20 Extraabschreibungen 119 400/35

Handlungsunkosten Reingewinn

wird auf Grund

Abschreibungen : Gebäudekonto Dampferkonto VInventarkonto Brüdckenkonto Rettungs8apparatekonto Effektenkonto Konzessionskonto

Kohblenkonto

D

Materialkonto

Neparaturkonto

Sa ea eo S(hadenreserve f. 1907 einschl. Jollenf.-

Dampf. | Habarien 1908 eins{chl. Jollenf.-Dampf. . Afffsekuranzkonto Betriebsausgabenkonto Uniformenkonto Krankenversicherung | Invalidenversiherung . . 2678,29 Unfallversiherung . . - -_ 13 918,05 Versicherung für Unfälle dritter Personen Verwaltungskostenkonto Gewinnsaldo v. 31./12. 1907 4 4399,86 Gewinn im Jahre 1908 . 91 155,30 Reservekonto 5 9/6 Staaitabgabe 3 9/9 von 4 86 597,53 . . Tantiemen für die Direktoren 4 5 628,84 Tantiemen für den Auf-

sihtsrat f Dividende 4% . .. Gewinnvortrag auf 1909

197 728/88 189 307/35 | | 930 005/77 930 005/71 571|— | Wir haben vorstehende Bilanz nebft Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1908 eint 2 687|— ) 1 | eingehenden Prüfung unterzogen und bestätigen deren Uebereinstimmung mit den von uns ebenfalls (6 399 480/98 prüften, ordnung8gemäß geführten Büchern der Gesellschaft. j 15 995/65 Verlin, den 16. Februar 1909. 60 630/25] 376 106 n RLE T Bao Der Vorstand E [E emann. PP- entooPp. j : u N Me Leolos _ Die für das Geschäftsjahr 1908 auf 1809/9 festgeseßte und durch die Generalversammlun} des Vorschust- uud Spar - Vereins in Lübe. Die für das Ges{äftsjahr 1908 a! á Bankguthaben 495 428/55 genehmigte Divideude gelangt von heute ab außer bei den Gesellschaftskafsen in Berlin und Weiß E E e A Jta r auf G4 %/o fest- Möbelkonto . . 1— 295 22 7 84774 wasser O.-L. in Verlin bei der Berliner Handels-Gesellschaft, Behrenstraße 32, zur Auszahlung [105564] gesegte Dividende kann Lon Le an außer C00 295/22 | 300 395/22 69 459/75 Weißwasser O.-L. u. Berlin, p 16. März “is Spar- & Vors chuß-Bank A.-G quS Bet an unserer Kafse S E ris 2026/65 Krebs. Ld Sis | : y Hecrna S. Bleichröder, Berlin, und ; i « Lall 1908 | Un, O | Halle a. S. der Daten. QURE) LELE, An Unkostenkonto 1 133/33] Dez. | Per Zinsenkonto S | Schlusbilanz per 31. Dezember 1908. i i: E

: S : | gegen Ginlieferung der Dividendenscheine Nr. 2 Bilanzkonto 995/221 31. | [105557] Franken-Allee Aktiengesellshaft in Frankfurt am Main. | T [A 19 476/87

: der Aktien à #4 300,— mii 46 19,50, : daun S der Aktien à #6 1200,— mit 4 78,— 1 425/99 Aktiva. Vilanz per 3U. Dezember 1908. Paffiva, k 105 431/02 4 730/23 : an We@selkonto A 276 646177 | 4 4 Wechsellombardkonto

erhoben werden. e m, A Verlin W. 57, Bülowstr. 27 Il, den 10. März 1909. M ela | a A L Deutsche Personalkreditbank Aktien-Gesellschaft. Kassenbestand am 31. 12. 08 1 032/18] Aktienkapital (davon 4 36 000,— i. Besiß der Kontokorrentkonto | Vorlagen für Versicherungen 4 960/46 Stadt Frankfurt) ICDITOIEN » 6 6-6

Der Vorftand. f Der Vorstand. Der Auffichtsrat. Seen. + « 114 366|—}} Obligationen Kreditoren . . .

| Bewig. Tebbenjohanns. r S g: S [TOSSIS T N E mes Rtbbe. Cylard van Halt. Dyxhoorn, Vo: lender. Guthaben bei Banken . 54 143/531] Aufgelaufene Grbbaupaht und Lasten Konsfortialkonto [105570] C i+- es Tate ot Baukonto 2 620 000 Rückständige Obligationencoupons Konto pro Diverse I Credit & Spar Bank zu Leipzig. F 669,05]

In der am 6. März d. J. stattgehabten ordent- Diverse Debitoren . . . 347/57}| Kreditoren a. Diverse Grundstückonto „Vermögen. Vermögensftand am 31k. Dezember 1908, , 9 300,—)

Fr. von Voigtländer, Borsitender.

[105569]

Vilanz per 31. M 4 865/67

[105577] Braunschweigische Bank u. Kreditanstalt A.-G. Del.

Dezember 1908.

1908 | «X Dez. | Per Kapitalkonto . . . . .| 500 000|— 31. e Gewinn- und Verlust-

Lübeck, den 31. Dezember 1908.

M 2880,53

520 000/-

2 100 000/-} 5 5845

27 503/00

ch | 71 1430 354/95 92 000|— 5 766/43 67 143/35 184 193|— 10 4 617/64 15 8006/0 Utensiltenkonto 500|— 92 840- Stempel- und Portokonto . i 220/38 2 174 622/54

95 555) 16 4 5oT T7 92 597/93

Schulden.

lihen Generalversammlung unserer Gesellschaft ift

der Geheime Regierungsrat Carl von Kühlewein zu Bureaueinrihtung . 100) b. Ges M Effektenkonto A e  Sranffurt a. M. Inkassokonto Aktienkapital . c, S

Berlin als Mitglied des Auffichtsrats unserer Gesellschaft neu gewählt worden. Beriin, den 10. Värz 1909. Bare Kasse, einschließlich des Giro- Reservefonds 776 100|— Spezialreservefonds . . 359 C02 '— Delkrederefonds :

9 9690!

j | | j j j | | | | |

15 628/84 72 000|— | 770/62] 95 555/16

Große Beriiner Strafienbahn. gutbabens bet der Reichsbank und Dr: Veide, Koehler. Sächsischen Bank 467 226/59 [105816] Bekanutmachung. Wechsel . 1/4935 285/23

Dividendeergänzungsfonds i des t ntt n h; â s Städtische Abgabeergänzungs Aufsichtsrats

Besitz.

M Kafsa und Bankguthaben 11 921/34 Gebäudekonto . . . M2 | abzüglih Hypotheken | und kapitalisierter | 137 950|—

| 1 539 800|— 13 002/— 23 001|—

Dampferkonto SENVENTATIONIO « «0% Brückenkonto Rettungsapparatekonto 20 000|— Konzessionskonto 26 870|— Kohlenkonto . | Oelkonto . . L Ü 944,01 | Materialkonto ¿ T (0,20 19 675/33 Diverse Debitoren 100 970/89 Hypothekenkonto 290 000|— Effektenkonto 11 500|—

2 194 690/56

Permögensaufstellung der Hafen-Dampfschiffahrt A.-G. in Hamburg

am 81. Dezember 1908.

Hamburg, den 15. Februar 1909,

Der Auffichtsrat. Semler, Dr. M. d. N. Droege. Richard Heurxy Lütgens. C. Heinrich Schaar. Revidiert und richtig befunden :

Sally G. O. Herwig, beeid. Bücherrevisor.

1 405 917/35 1405 917/35

Schulden. M S

1 800 000|— 59 586/71

13 317 4 150 25 217 80 000

16 529 8 926

Kapitalkonto . . . Diverse Kreditoren : Betriebseinnahmekonto, vorausverkaufte Fährzeihen Un, Kesselerneuerungskonto Assekuranzreservekonto . . . Schadenreserve für 1906 46 o p LUVO Unterstütungskonto Reservekonto . . 5%/vom Gewinn in 1908

Staatsabgabe Tantiemekonto .

3 000,— 13 529,34

. 6 91 408,46 4 557,77 95 966

2 597

15 628

72 000 770

e terre

2194 690

. A 5 628,84 « 10 000,—

Dividende für 1908 4%. . .. Gewinnsaldo

Der Vorftaud. empell. Grnst Hadenfeldt, Direktor.

„Mainz.

Soll.

Zinfen

(Erbbaupacht

Straßen-

und Kanallasten

Versicherungen

Badeanstalt (reiner Betriebsvyerlust) Bertragsmäßige Abgabe an die Stadt Stempel-, Haus- und Einkommensteuer . . Verwaltung9- und Unkosten

Unterhaltungskosten

Gewinnyortrag von 1907. . 6 1059,43\

Gewinn p

ro 1908

2 794 949174 Gewiun- und Verluftkonto per Z3U. Dezember 1908.

Neparaturfonds p game

fonds | Geseßlihe Reserve . . | Gewinn . Vortrag von 1907 4 1 059,43

| Gewinn pro 1908 , 47 282,15

Aud 78 769/70 17 093/91 8 450/41 1 308/34

602/26 9 300|— 10 458/58 11 849/87 16 406/42

E 47982164 2 28108

An Gewinnvortrag von 1907 Mietertrag . .

Effektenkonto, Kurs-

1 105) 13 7990

48 341/60 2 794 949/78 Haben. |

«

1 0596 199 461/88

2 0598

202 581/07

Fraukfurt a. M., 31. Dezember 1908.

Wir haben die Bilanz und das Gewinn- und Verlustkonto mit den Büchern verglichen und in Uebereinftimmung gefunden.

Franken-Allee Aktiengesellschaft. Der Vorftaud. Or. Alfred Raab.

Fraukfurt a. M., 20. Februar 1909.

Durch

Beschluß unserer heuti

Der S, Dr. Cunze. Walter M elber.

n Generalversammlung wurde die Dividende unserer

9202 581/01

der Gesells

Aktienkapitalkonto Neservefondskonto Depositenkonto A Depositenkonto B Schheckkonto . R p. 1907 Zinsenrestkonto p. 1908 Diskontkonto Dividendekonto (rückst. Div). . Gewinn- und Verlustkonto Gewinn p. 1908

1 030 000|—

42 8281/69 695 531 |— 24 480|— 299 171/59 4 815/40 19 934/85 1618/40 175|—

| 56 06761

Gewinn- und Verluftkouto.

Zinsenrest auf Depositen Verwaltungskostenkonto Gehaltskonto . Stempel- und Portokonto Diskontkonto

Zinsen auf Wechselbestand . . Geschäftssteuerkonto Kontokorrentkonto

Abschreibung Gewinn pro 1908

Vortrag aus 1907 Zinsenkonto Provisionskonto Diskontkonto Effektenprovisionékonto

141 433/05

T2 | 19 934/85 9911/93 15 960|— 1 276|2

1 618/40 1 664/04

35 009|— 56 067/61

5 465/60 67 3611/01 27 483/67 24 693/48

4 827104 11 602/25

Die am 1. April ds. Js. fälligen Zinsscheine unserer 3709/9 Obligationen werden von unserer Hauptkasse, Leipziger Plaß 14/Voßstraße 23, der Dresdner Bauk, Behrenstraße 37/39, der Coupon- fasse der Disconto - Gesellschaft, Charlotten- straße 36, der Couponkafse der Deutscken Bauk, Kanonterstraße 29/30, der Vank für Hardel und Judustrie, Schinkelplay 1/2, dem A. Schaaffhauseu’schen Bankverein, Französische Straße 3/54, der Nationalbavk sür Deutsch- laud, Behrenstraße 68/69, den Bankhäusern S. Bleichröder, Behrenttraße 63, und Jacquier «& Securius, An der Stechbahn 3/4, vom ge- nannten Tage ab eingel öft.

Grofie Berliner Straffenbahu.

(105817)

In der am 6. März d. I. stattgehabten ordent- lihen Generalversammlung unserer Gefellshaft ist der Wirklihe Geheime Oberregierungsrat, Köntgliche Eisenbahn - Direktionspräsident a. D. Victor von Kranold zu Berlin als Mitglied des Auffichtsrats unserer Gesellshaft neu gewählt worden.

Berlin, den 10. März 1969

Westliche Berliner Vorortbahnu, Dr. Mie.

[105818] Bekanntmachung.

Die am 1. April d. Js. fälligen Zinsscheine unserer 4 °/9, Schuldverschreibungen werden von unserer Hauptkasse, Leipziger Play 14/ Voß- straße 23, der Dresduer Bauk, Behrenstraße 37/39, der Bauk für Handel und Judusftrie, Schinkel- platz 1/2, der Covpoukasse der Dié conto-Gesell-

. M 524 161,93

32 699,64

Vortrag aus 1907 Berroendungen 1908

NBeamtenpensionsfonds . i: y

Einlagen auf Nechnungs8- und Spar- D ¿a A A e Hiervon 4 1 148 020,51 mit kurzer

Kündigungsfrift.

Kreditoren in laufender Rechnung . . Außerdem 4 113 000,— Avale.

Akzepte

Domizile und Tratten

Unerhobene Dividende

Gewinnübershuß: Bortrag aus 1907 Reingewinn 1908 .

Effekten 1179 143/40

Debitoren: Guthaben bei auswärtigen Banken M 79 518,93

sonstige Debitoren ,„ 9522 511,35 Außerdem #4 113 000,— Avale. Beteiligungen :

Arealbeteiligungen : E Ss Terrain-Gesellshaft

M. V. D Wahrener Areal-Sesellshaft

m. b. H. . . . 6161 250,— Industriebeteilt- Se e L 1,— Immokilien . M 531 500,— abzügliH Hypotheken 175 000,— Mobilien

9 602 030/28

161 251|— . 6 60 703,49 . e 641 642,60 356 500|— t ldi

870 000 zes

17 571 437/50 Lasten. Gewinn- und Verlustkonto 1908. ;r

“M L

j

147 626/10 71 075/75 4197/63 129 7794! 32 889/90 73 806/84 10 182/58 702 346/09

Gewinnvortrag aus 1907 L Zinsen îtn laufender Rechnung, von Effekten und von Wechseln M 827 654,59 abzüglich Rülzinsen . „, 27 110,55 Gewinn von Effekten Provisionen . Erträgnis des

Zinsen auf Spar- und Depositen- ee Zinsen in laufender Rechnung . .. Gezahlte Provisionen

Befoldunzen

Steuern

Hzndlungsunkosten

Abschreibung auf Debitoren Gewinnübershuß

441 462/29 209 000

4 336 682/35

1 845 734/74

111471280 43 049/23 350|—

702 346/09

17 571 437/50

träauifse.

M 4A 60 703/49

j

| 800 544/04 53 253/92 215 024/77 42 378/12

E a L M T R M E E R S E se iGibEigta a E a Si E

| 16. März, ab, Vorm. 10—12 Uhr, auf tem | a 1908 auf 74 0/9 festgeseßt, Die Ginlösung des Dividendenscheins Nr. 6 erfolgt mit 4 75 !/}

E Et (Bau Me, Ha Bird La Trt L bei J. Drcyfus ck& Co. und in Berlin und Hamburg bei der Commerz- outobauk.

Bankabschreibung gewünscht, so bitten wir den raukfurt-M., den 15. März 1909. Scheinen zwei gleihlautende, arithmetish geordnete Fraukf L Gacstaun

[105590] Gffektenzinsenkonto

Die Generalversammlung der Aktionäre der Hafen-Dampfschiffahrt A. G. in Hamburg

schaft, Charlottenstraße 36, dem A. Schaaffhausen- ris schen Bankverein, Französishe Straße 53/54, der 7 (6

Nationalbank sürDeutschlaud, Behrenstraße 68/69, und dem Bankhause S. Bleichröder, Behren-

straße 63, vom genannten Tage ab eingelôft.

1171 904/34 Leipzig, am 31, Dezember 1908,

Credit- Proft.

T41 133/05

Halle a. S., im Februar 1909. Der Vorftaud.

Pfahl. Fuß.

«e Spar-Vanfk. Winkler.

hat für das Geschäf!sjahr von 1908 eine Divideude vou 4% = 46 40,— pro Aktie beschlofsen. Die Auszahlung erfolgt vom Dienstag, d.

Nummernverzeichnifse beizufügen, von denen das eine

abgestempelt cs man er Vorstaud.

Dr. Alfred Raab.

Westliche Berliner Vorortbahn.