1909 / 66 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

106289 i u deporbentli@Ge Generalversammlung der Chemnißer Dünger-Abfuhr-Geselschaft am 6. April 1909, Nachmittags £43 Uhr, im Saale des Handweiker-Vereinshauses in Chemniß.

Nach $ 7 unseres Gesellschaftsvertrags berufen wir hiermit eine aufterordentli<ce Genueral- versammlung ein, die sh nötig mat, weil der Rat der Stadt Chemniy die in der leßten ordent- lihen Generalversammlung angenommenen Anträge wegen Verlängerung des Vertrags über die Dünger- abfuhr und wegen Uebernahme der Müllabfuhr für unannehmbar erklärt hat.

Tagesorduung :

Beschlußfassung über die unter diesen Umständen

von der Gesellschaft einzunehmende Stellung.

Aktionäre, welhe der Generalversammlung bei- wohren wollen, haben ihre Aktien gegen einen Depositenschein, der zum Eintritt berehtigt, bis zum 3. April d. J. in unserem Kontor, Jacob- straße 46, oder bei einem Notar zu hinterlegen.

Ehemnitz, den 18. März 1909.

Der UAufficßitsrat. Ernst Polster, L. Vorsitzender.

[106288] Die ordentliche Generalversammlung der Aktionäre der Ï j Ueustädter Bank in Neustadt i. Sa. findet Mittwo<h, den 7. April 1909, Naqh- mittags ¿8 Uhr, im „Gesellhaftshaus" in Neu- ftadt tatt, und werden die Herren Aktionäre zum Besuch derselben eingeladen. G5 S3 Tagesorduuung : * | 1) Vortrag des Geschäftsberichts, der Bilanz und der Gewinn- und Berlustre<nung auf 1908/9. 2) Bericht des Aufsichtsrats und der Prüfungs- kommission über die Prüfung der Bilanz. 3) Erteilung der Entlastung dem Vorstand und

[106192]

Bet der am 16. März 1909 ftattgefundenen Aus- losung unserer 4% Obligationen wurden fol- gende Nummern gezogen:

vou der 1887 er Anleihe:

1 93 121 175 299 314 316 356 390 405 406

428 484 657 689 712, von der 1889er Nnleihe:

75 76 85 158 169 288 302 304.

Die Rückzahlung dieser Obligationen erfolgt am 1, Juli 1909 bet Herrn E. C. Weyhausen in Bremen und bei der Direction der Disconto- Gesellschaft in Wremen.

Bremen, 16. März 1909.

C. H. Haake, Brauerei, Act. Ges.

. H. Graue. [105900] Maschinenfabrik und Müúhlenbauanstalt G. Luther, Aktiengesellschaft, Braun-

schweig.

In der heute stattgehabten Auslosung von #6 60 000,— unserer A1 0% Schuldverschreibung bom 1. April 1900 sind die folgenden Stüde zur Rückzahlung vom A. Juli ds. Js. ab bestimmt:

Buchstabe A über 1000 4:

8 26 72 83 99 106 135 142 202 229 264 358 387 417 434 448 459 468 501 906 525 528 545 949 561 577 588 592 599 713 737 739 745 784 788 841 863 865 950 991.

Buchstabe W über 500 4:

1108 1156 1158 1163 1190 1231 1287 1333 1335 1348 1369 1425 1493 1503 1504 1545 1557 1569 1592 1601 1620 1646 1666 1669 1679 1691 1700 1735 1754 1790 1828 1848 1857 1889 1919 1924 1935 1954 1956 1960.

Die ausgelosten Schuldverschreibungen fallen mit dem L. Juli 1fd. Jrs. außer BVerzi:sung und die Rückzahlung erfolgt bet:

unserer Gesellschaftskasse,

[106274]

Sthhlesishe Elektrizitäts- und Gas- Actien-Gesellschaft.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdur<

zu der diesjährigen ordeutli<hen Geueralver-

sammlung auf Donuerêtag, deu 8. April d. J.,

Vorm. 1A Uhr, in den Sitzungssaal der Breslauer

Wechsler-Bank zu Breslau, Ning 28, I. Sto, ein-

geladen.

Tagesordnung:

1) Entgegennahme des Geschäftsberihts, Bes(luß- fassung über die Genehmigung der Bilanz für das Geschäftsjahr 1908 nebst der Gewinn- und Verlustrehnung, über dis Gewinnverteilung sowie über Erteilung der Entlastung.

2) Wahl von Mitgliedern des Aufsichtsrats. ;

Zur Teilnahme an der Geréralversammlung und

zur Ausübung des Stimmrechts in derselben find

nur diejenigen Aktionäre berehtigt, welche spätestens am drit!en Geschäftstage vor dem auberaumteu

Verhandlungstage, also am 5. April d. JF.,

entweder ihre Aktien

in Breslau bet der GesellsÆhaft,

bei der Breslauer Wec<hsler-Bauk, bei der Vreslauer Disconto-Bank und dem Bankhause E. Heimanu,

in Berlin bei der Verliner Dandelsgesellschaft,

bei der Deutschen Bauk,

bei der Nationalbank für Deutschland, bei dem Bankhause Delbrü> Leo & Co., den Herren $ardy « Co., G. m. b. D,

Ee O.-S, bei der Oberschlesischen

an

hinterlegt oder ebendaselbst die Bescheinigungen über

die Niederlegung bet der Deutschen Reichebank oder

bei einem deuts<en Notar eingereiht haben ($8 24

des Statuts). f

Der Geschäftsbericht, die Bilanz sowte Gewinn-

und Verlusftre<hnung lieaen vom 22. März d. Js.

ab im Bureau der Gesellshaft, Breslau, E a ru>-

[106276] : Dampfziegelei u. Thonwerk a. H. August Burg, “Die Aktioräre unserer Gesellschaft

geladen, die am Dienstag,

Simon Boehm Kommanditgesellschaft Mohrerstraße 54/55, \tat:findet. Tagesorduung :

des Aufsihtsrats. 2) Bericht der Revisoren.

4) Antrag uuf

Gesellshaft um 1 Million

9) Wahl von Revisoren. Diejenigen “Aktionäre, welche

ftens bis zum 9. April 1909,

bei der gesellschaft, Berlin, einem Notar zu hinterlegen.

Berlin

Henuigsdorf a. H.

Der Auffichtêxat. Emil Seldis, Vorsitzender.

{105807 j

1) Vorlage des Geschäftsberihts des Vo nebst Bilanz und Gewinn- und Verlustr für das 10. Geschäftêjahr 1908 sow

, den 18, März 1909.

Dampfziegelei u. Thouwerk Denuigsdor August Vurga, Aktieugesells<aft.

3) Beschlußfassung über Bilanz nebst Gewinn, VerlustreGnung und über Entlastung. Herabsetzung des Grundkapital Mark Aïtie Beschlyßfassung über die Modalitäten.

Atlas Deutsche Lebensversicherungs. j Gesellschast zu Ludwigshafen am Rhein, f

hiermit ely 1904

9, Firm

r\tandz enun

te Beri .

k Henuigsdo; Aktiengesellschaft,

werden zur 10. ordentlichen Generalversammluy den 13, April Vormittags 10} Uhr, im Geschäftslokal der in Betlh

9 de E n 11 D

in der Gener, M versammlurg ihr Stimmrecht ausüben wollen, habe E ihre Aktien nebst einem Nummernverzeichnis \bäte E Abeuds 6 Uh,, bei der Gesells<aft in Heunigsdorf a. H. ode E Firma Simon Boehm Kommand) Mohrenstc. 54/55, oder h,

M f a. $ÿ, E

E A

zum Deutschen Reichsan

K 66.

L, Ma aen.

2. Aufgebote, ini

3, Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5, Verlosung 2c. von Wertpapieren.

ÿ) Fommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellsch.

[106232]

Braunschweig-Hannoversche & Hypothefenbanfk.

“In Gemäßheit der Tilgungsbedingungen sind unter Leitung eines ôffenilihen Notars von den von uns ausgegebenen Pfandbriefanleihen die nachstehend ver- zeihneten Pfandbriefe zur Rü>fzahlung am 1. Juli 1909 au?gelost, und zwar:

3¿ °/0 Serie 4 vom U. Juli 1873.

Lit. 4 zu 3000 4 Nr. 127 139 144 157 376 398 465 549 573 607 658 659 835 946 980 984 1001 44 87 123 194 198,

Lit. W zu 1500 # Nr. 1209 212 330 332 360 387 413 607 822 874 917 921 965 970 992 2106 202 212 271 276 284 348 450 483 901 517 661 614 625 791 796 844 977.

Lit, © zu 300 (6 Nr. 3050 76 190 249 278

erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl.

Sechste Beilage

Berlin, Donnerstag, den 18. März

| Öffentlicher Anzeiger.

Preis für den Naum einer 4gespaltenen Petitzeile 30 „,

125 180 369 405 346 583 584 981 995

992 747 774 943 999 S219 9084 187 195 474 617 636 642.

Lit. D ¡u 200 (4 Nr. 0094 126 225 464 661 703 778 783 816 920 938 950 11108 121 127 140 192 223 328 997 600 12087 133 134 179.

Lit. E zu 300 #4 Nr. 12365 801 909 13022 319 711 889 995 14114 263 423 573 598 702 723 838 934 T5011 39 53 163 251 990 600 617 703 782 823 934 959 970 16028 43 81 82 188 228 242 289,

V2 % Serie 14 vom 1. Januar 1889,

Lit. A zu 5000 46 Nr. 150.

_Lit. B ¡1 1000 4 Nr. 307 416 1259 678 896 2014 230 341 582 591 690 718 3179 203 396 727 817 4133 217 492 553 854.

Lit. C zu 500 46 Nr. 5445 829 893 6167 474 928 972 7352 453 929 S211 686 709 727 892 928 9159 363 462 573 669, » « “a0 Psi B

Lit. D ¡u 200 46 Nr. 10224 880 908 11200 210 903 12005 141 145 176.

Lit. ® zu 300 (6 Nr. 12376 771 14078 386 476 559 598 690 733 800 815 973 15023 93 74 727 764 832. ¿o

[106262]

Heilmann’sche

Aktiva.

Vilanzkonto.

Kanatonto,. Immobilienkonto : Grundfstüde : Eigener Besiß 4 6 965 615,64 Koafortialbesißb , 3980 270/57

/ A 10945 88621 | E 1565 935,60

Hypothekenkapitalkonto : Eigene Hypotheken 4 3 282 420,77 Konsortialhypoth. , 353 940,77 Stükzins. p. 31, De- zember 1908 . ., 85 244,95 Kontokorrenlkonto : Bankguthaben . . 4 1213 143,90 Diverse 87 547,38 Kaution 2 605,—

Beteiligung a. fremd. Gesell\haften . Effektenkonto

6. Kommanditgesell en auf Akti d 7. Erwerbs- und Bua | chaft 8. Niederlassung 2c. von

zeiger und Königlih Preußischen Staaksanzeiger.

1909.

Aktiengesells@. faftggenoffenschaften. ARIEENE

t8anwälten.

9, Bankausweise. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Jmmobilien-Ge

Abges<loi-

Mh |

12 501 821/81

3721 606/49

1 303 296/28

534 000|— 541 373/25

4 8 682/62

selshaft. (Aktien-Gesellschaft)

‘n per 34 Dezember 1908,

Pasfiva. y

A ; Aktienkapitalkonto 7 020 000 Hypothekens{uldkonto: Auf eigenem Besiß 4 4 428 903,89 Auf Konsortialbesiß , 1 140 303,56 Stü>,insen p. 31.Dezember1908, 48 697,07 Kontokorrentkonto : Diverse Straßensicherung . Rest d. Gewerbe- steuer für 1908 .

Konsortialbeteiligungstonto Speztalreservefondskonto Reservefondskonto Personalexigenzfondékonto

Konto für Abwri>lungsreserven Gewinn- und Verlusikonto .

5 617 904/52

M 76018,97 210 484,32 4321,55 | 290 824/84

712 211/69 500 000/— 583 135/84 10 000|— 860 904/97 3015 799/59

I. Sto>, zur Einsicht der Aktionäre aus : erxemplare hiervon sind alsdann bei den Anmelde- stellen erhältli{. Vres8lan, den 17. März 1909. Der Auffichtsrat der S<hlefischeu Elektrizitäts- u. Gas-Actien-Sesel!schaft. Magnus.

881 365

Auf Grund des $ 25 unseres Statuts laden wir hiermit die Herren Aktionäre ¡u der am Moutag, deu 19. April 1909, Vormittags 10 Uhr, im Sitzungssaale unseres Geschäftsgebäudes y Ludwigshafen am Rhein, Oberes Nheinufer 27, ah, i zuhaltenden dreizehnten ordeutlichen Geueral, versammlung ein. G

Tagesorduung : 1) Bericht des Vorstands. Le 2) Bericht der Nevisiorskommission und des Auf, F sihtsrats über die Prüfung der Bilanz. E 3) Entlastung des Vorstands und des Auffichtsrats, 4) Verwendung des i

301 310 372 442 457 466 613 752 784 830 907 4016 40 50 63 90 279 284 331 348 432 462 476 529 580 632 721 800 820 865 866 976 5045 82 161 169 281 371 497 498 649 677 703 6004 38 68 88 203 228 471 482 500 583 604 615 656 752 770 784 786 814 857 900 966 977 7076 89 99 128 175 298 324 467 581 659 699 726 733 764 784 836 871 915 924 8057 82 201 266 275 293 383 413 561 577 628 689 843 957 986 991 9080 120 160 165 251 448 937 561 572 576 612 628 650 678 697 723 793 906 948 967 993 10098 104 148 444 548 964 992 640 648 653 655 725 795 821 881 999 11020 42 50 97 177 265 270 278 284 354 368 386 440 450 495 498 504 506 851 886 906 920 982.

35 °/0 Serie 6 vom L. Juli 1874.

Lit. 4 zu 3000 4 Nr. 99 227 244 288 379 389.

Lit. B zu 1500 4 Nr. 425 503 661 693 737 763 820 833 995 LOLS 37 68 211 336 963 982 618 665 734 786 806 870 883 928 998

Lit. C ¡u 300 (6 Nr. 2050 99 125 164 211 226 270 284 301 380 448 499 507 527 049 999 987 613 752 8380083 80 84 96 176 277 302 358 370 417 441 486 487 661 721 769 827 852 912 926 969 4140 255 318 388 921 576 667 671 722 743 760 860 5034 46 81 134 139 193 227 314 344 345

Aufsichtsrat. 4) Beschlußfassung über Verteilung - des Rein- gewinns. 1|—

9) Beschlußfassung über Anträge betreffs Ueber-

tragung von Namensaktien.

Die an der Generalversammlung persönli teil. nehmenden Inhaber von Aktien à 300 6 sind, fo- weit sie in das Aktienbuch eingetragen sind, auf Grund dieser Eintragung als legitimiert zu be- trachten, die Inhaber von Akiten à 1200 M haben ih dur< Depotschein der Neustädter Bauk oder dur< Vorzeigung der Aktien zu legitimieren,

Die Schließung des Versammlungsklokals erfolgt pünkili< 3 Uhr.

Neusftadt in Sachsen, den 12. März 1909.

Der R Nenftädter Bauk. . Bä.

der Directiou dex Discouto-Gesellschaft in Inventarkonto

Berlin, der Braunschweiger Privatbank, A..G. in Branuuschweig, der Hildesheimer Vank in Hildesheim und der Saunoverschen Vank in Hanuuover. Vraunus>{weig, den 15. März 1909, Der Vorftand.

4 °/0 Serie 18 vom U. März 1894, S A Â zu ri o A N 403 Pt 420. 18 610 781/45 . zu 6 Nr. TO21 68 141 723 | In agl 2445 505 668 872 3600 682 747 822 | ume mm inn und Verluftkonto. Abge 4142 279 437 712 5166 448 531 6026 307 E 2 634 660 728 819 7008 67 166 196 220 372 375 Unkolién: Æ S 551 ; 621 761 8044 234 411 572 : A 9296 786 855 909 L10182 760 860 11064 S ionen, Tantiemen, 94 99 133 149 159 163 204 336 526 586 702 795 Insertion 2: 4 101 7276 815 987 T2127 129 225 280 809 961 13078 G O 105 241 394 745 14501 521 681 764 15023 Üiiladen hieraus 8 643.10 212 491 572 747 858 16068 503 558 975 E Mergus 2 e 17003 10 161 167 194 481 485 623 18122 Effekten: eriu

123 294.

Lit. C ¡u 500 6 Nr. 19119 378 20079 ara 101 149 157 331 351 435 440 680 983 987 Gewinnvortrag a.1907 4 3 107 845,25 21127 274 408 672 706 924 949 22073 82 | Verlust aus 1908. , 92 045,66 229 542 613 710 711 925 23127 210 429 582 814 24160 215 665 800 25311 386 517 556 645 687 834 870 984 26343 206 589 998 27012 155 196 219.

Lit. D ¡zu 200 6 Nr. 27357 445 588 897 916 933 945 28168 565 724 858 921 938 29089 122 754 980 987 30021 331 547 784 965 31027 54 204 490 565.

Lit. E zu 300 4 Nr. 31842 966 32158 185 288 331 351 383 547 620 752 826 33204 453 666 765 767 870 34117 337 430 437 855 35116 120 255 36506 509 806 825 928 37527 986 3SO1S 322 677 39012 245 288 432 747 748 401683 472 505 514 625 628 654 675 737 788 792.

Die Rückzahlung erfolgt gegen Einlieferung der Pfandbriefe nebst dazu gehörenden Anweisungen und der niht fälligen Zinsscheine vom L. Juli 1909 ab an unseren Kasseu zu Brauuschweig und “4 adtds und bei den sonstigen bekannten Zahl- tellen.

Vom 1. Juli 1909 ab werden diese Pfandbriefe niht mehr verzinst.

Bei verspäteter Einlösung geloster Pfandbriefe werden bis auf weiteres 29%/% Depositalzinsen fürs Jahr vergütet, jedo erst nah ‘Ablauf von 3 Monaten, fodaß für die ersten 3 Monate nah der Fälligkeit Depositalzinsen niht gezahlt werden.

Listen der aus früheren Verlosungen no< nit zur Einlösung gelangten Pfandbriefe sind von unseren Kafsen in Braunschweig und Hannover zu beziehen. 1900, Mein und Hannover, den 15. März

Vraunschweig-Hannoversche Hypothekenbauk. Der Vorftand. Tiefers. Walter. Sieber.

[105894] Aktiengesellschaft

Kraftübertragungswerke Rheinfelden.

Die Herren Aktionäre werden auf Grund des $ 21 ff. des Statuts zu der am Mittwoch, deu 14. April 1909, Vormittags Ul Uhr, im Geschäftslokal der Berliner Handels-Gesellschaft zu Berlin, Behrenstraße 32, stattfindenden ordentlichen Geueralversammlung eingeladen.

Tagesordnung: 1) Vorlegung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrehnung sowte desg Geschäftsberichts für 2) Besdiußf fg ber Genehmi R 2) Beschlußfassung über Genehmigung der é For Vir, und Erteilung der Entlastung. y Dittersdorfer Filz S

3) isichtoratswahlen. : i: Der Vorftaud. W s

4) Wahl von Neviforen für das Geschäftsjahr 1909, Laut General versammlungsde!$ius dom 16. März | unerer deute atte N n T7 erdentiden Serre

Der Besiß von 1000 46 Aktien nominal gibt das | werden die Dividendeuscheine eraumten 6 40 OOE 0 Sie mx L Necht auf eine Stimme. Nr 7 unserer alten Aktien à 4 $00 mit \ scduldvers@dreidungen

Die Aktionäre, wele an der Generalversammlung 100,- 4 %/ ordentlide Dividende und UG è e f und zwar folaende N teilnehmen wollen, baben ihre Aktten resp. Deposital- Superdividende, [4 28 G T1 108 scheine der NReichébank 1c. bis zum 10, April Nr. 11 unserer alten Aktien à „#6 1000 wit } 184 197 einschließlich bei

«#6 200, = 4 0/, ordentliche Dividende und Gz | 2099 $201 der Allgemeinen Elektricitäts - Gesellschaft, Superdividende, 401 40d Verlin, Nr. 4 unserer neuen Aktien à #6 1000 wit f 481 48 48

der Berliner Handels. Gesellschaft, Berlin, | 4 200, L 0/0 ordentlicde Dividende und US ?%% | 617 &2 C8 &

der Deutschen Bauk, Berlin, Superdividende TDT TCI TTY TT% TE

der Natioualbank für Deutschland, Verliu, von heute ad an unserex eigenen Kaße, uad S4 d und È NE oden

den Herren Delbrück Leo & Co., Berlin, sowie ferner bei werden dire Sil wit edr: Didite Wow Î La

den Herren Gebrüder Sulzbach, Frauk furt der Dredduer Vank îu Dresden und Verl, | 200 wit le 4% 5LS ad Au, Degemdesr LDSE a. M., den Filialen dexr Dresduer Vauk ta Chemauis, | un unserer cigenes Dao ate Berin Ri D

der Schweizerischen Kreditanstalt in Zürich Zwickau und Greiz i. Q. L genu es Vai Tus pur Wh und Basel, eingeld ed dey Titus U Ne A Oi gegen Empfangnahme etner Legitimation in Das statutengemäß aut ateldende Austchedras. Coupons wurd Hos!

Uen ne ngnterlegen, mitglied. Derr Peheimer Wougtutertzien vat Die dder? dei Chemais, 8% Piha 08 Rheinfelden, den 17, März 9 9, wurde wiedergewählt, fodod die U kt C Satt) dd Dir Cas D. d Dea ds D Der Auffichtsrat der Aktiengesellschaft des Aussicdidrats unveräv dert bleidz ®| Dittersdorfvi F 0 Sra A Krastübertragungêswerke Nheiufelden. Ferner f\iad in Gewäkdelt des x un c Hi Das Waden,

rNendere, leidevertrags vom 1, Oltodec Ait R V 4 +F

18 610 781/465 Daben. “e M

3107 845/25

199 50781 20 49071

<lossen per 31. Dezember 1908.

Gewinnvortrag aus 1907 Immobilien : Gewinn aus Immobilienverkäufen . Ertrag eigener Grundstü>e Zinsen : Vereinnahmte und Stützinsen ab- ¿uglid Passivzinsen per Saldo

[106195} Dessauer Waggonfabrik, Aktiengesellschaft.

Bei der am 15. ds. Mts. dur einen Herzoglichen Notar vorgenommenen Verlosung unserer, von

Compagnie, Nirdorf. unserer Vorbesißerin, der Dessauer Waggonfabrik

Die Aktionäre der Gesells<aft werden hiermit zur v der Deuts asbabn-Gesell, ordentlichen Generalversammlung am Dieus- R 2 P. IO necmonenee AE e E tag, den 27. April 1909, Vormittags 104 Uhr, obligationsauleihe wurden folgende 60 Nummern im Verwaltungsgebäude der Gesellschaft zu Nixdorf gezogen : i ergebenst E i 0081 0119 0151 0180 0187 0201 0275

Ü / : s c s ar 9 < 52 Y56

l) GesGäftzberit und Vorlegung der Bilanz nebft | 6204 007 0355 0391 0434 0468 0321 0369

9) E D E N EORtO für 1908. 0809 0859 0883 0886 0902 0907 0920 0947

b . )2 29 y pz #) Genebmigung ber Bilanz und Entfostung des | 0987 0999 0978 0881 1008 102 1032 1038 1949 orstands und des Aufsichtsrats. in- { 1871 1394 1416 1445 1465 1477 1500,

4) Beschlußfassung über die Vewendung des Rein- Die gezogenen Stüd>e gelangen vom L. Juli

5) Ee De Revisoren für 1909 1909 ab zur Nü>zahlung an den Einlieferer bei

2 E / 1) der Auhalt-Defsauis<hen Landesbank in A S

6) Wahl zum AufsiStérat. Deffau und dereu Filialen laffen ($ 20 der Statuten). :

Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind 9) dem Bank use G v Vachalh's Enkel i Eintrittskarten zur Generalversammlung werden | laut $ 29 der Saßzungen alle Aktionäre, zur Stimm- s Breslau yauje D. v. “ute in nach statutengemäß erfolgter Anmeldung den Herren M 472 512 573 624 650 659 778 818 827 850 abgabe bei den zu fassenden Beschlüssen nur diejenigen Die Verzinsung der oben genannten 60 Stüde Aktiorären dur< die Direktion der Gesellschaft 1 M 941 947 6006 9 292 511 512 545 613 681 Aktionäre bere<htigt, die ihre Aktien zur Teilnahme bört E deri L Sult 1909 i : gestellt. N N 758 824 964 978 7032 79 96 190 294 309 327 an der Generalversammlung drei Tage vor der- Bej Einlösung Viéfär 60 Obliäktionen müssen zu- Anmeldungen der Herren Aktionäre im Sinne des 390 495 650 759 801 821 947 8088 222 991 selben bei der Gesellschaftskasse oder dem Bank- glei sämtliche AUEaioUR t Zinsscheine, welche 8 8 31 der Statuten nehmen entgegen: | 304 340 473 586 608 733 887 940 967 977 986 hause Hardy > Co., G. m. b. S., Verlin W., dem 1 Fuli 1909 “fällig sind eingeltefert werden 1) die Deutsche Lebeusverfiherungs - Gesell 9006 229 332 358 365 473 480 501 525 589 Markgrafenstc. Nr. 45, binterlegt oder die Bescheini- Bidri 1en'‘alls der Betraa der. feblenden Zinsscheine schaft „Litlas“ ¡u Ludwigshafen a. Rhein; 806 811 838 916 945 956 980. gung eines Notars über die erfolgte YDinterlegung Go D rüdzuzablenden ‘Kapil albetra gefürzt wird. 2) die Rheinis<he Creditbauk in Mannuheiu 33% Serie 7 vom L. Juli 1875. threr Aktien in der gleichen Frift beigebraht baben. Dessau S März 1909. N R 6 sowie deren Filialen in Baden - Bade, Lit. A zu 5000 6 Nr. 65 107.

Gegen die Meldung werden Stimmkarten ver, oba ta Der Vorstand der Freiburg i. Baden, Heidelberg, Kaisers | Lit. B ¡u 1000 # Nr. 344 363 511 513 526 abfolgt. : S L Deffauer Waggonfabrik Aktiengesellschaft lautern, Karlsruhe, Konstanz, Lahr i. B, 732 758 865 869 944 948 960 973 110 49 243

Geschäftsberiht nebft Au?zug aus dem Bilanz- | Def N eime S é Mülhausen i, Els, Offeuburg, Pfory M 319 388 409 426 470 503 654 694 729 762 766 konto und Gewinn- und Verlusikonto liegen vom E : Aa L heim, Speyer a. Rh., Straßburg i. Els, 785 880 881 892 973 20583 93 111 120 244 300

und Zweibrücken, die Depofitenkasse der M 329 351 418 430 448 477 614 655 662 980, Rheinischen Creditbauk in Bruchsal, dit Lit, C zu 500 4 Nr. 4766 801 839 854

1 April S: h den Me rtnmen der Gesell- [105831] S haft in Nixdorf zur Einsicht für die Herren ntw & C ische j i s Barytr erke Chemische Fabrik, Agenturen der Nheinischeu Creditbauk i M 878 976 999 5211 270 362 387 495 531 693 Rastatt und Neunkirchen (Neg.-Bez. Trier); 762 842 941 959 978 991 993 6065 67 75 78

Aktionäre aus. ¡ i j A Rixdorf, 16. März 1909. Richelsdorferhütte Actien Gesellschaft. ); F

Zu einer am 6. April 1909, Vormittags | 3) der A. Schaaffhauseu'’she Vaukverein in M 108 9284 276 304 385 399 401 507 532 643 683

Beelin; h 718 849 851 894 921 TE1LL 132 158 230 265

Hermann Wirtb, i Königl. Geh. Kommerzienrat, | LO7 Uhr, in Lebra, „Hotel Schlüter“, statt- | : Vorsizender des KLufsihtsörats. findenden auferordeutlicen Generalversamu- 4) die Basler Handelsbauk in Basel; N 362 389 450 558 633 687 796 817. ———— lung werden die Aktionäre htermit unter Hinweis | 5) die Deutsche Vereinsbank in Frankfurt Lit. D zu 200 4 Nr. 9706 731 734 816 j auf $ 25 der Statuten höflihst eingeladen. a. M. ; } 986 TLO33L 343 361 929 540 558 562 614 620 Tagesorduung : 6) das Bankhaus Vetter & Co. in Leipzig; M 638 661 684 692 711 730 825 983 996 11012 1) Bericht des Vorstands und des Aufsi(htsrats 7) die Vayerische Vereinsbank in Müuchen; M 2% 64 218 327 369 379 380 383 512 556 566 654 über die Lage des Unternebmens. 8) die Bayerische Handelsbank in München; F 675 689 696 727 834 853 896 919 926 956 L12082 2) Antrag: i | 9) die Württembergishe Vereinsbauk i M 199 164 3599 367 598 631 663 680. 1) das Grundkapital der Gesellschaft zusammer- î Stuttgart, È 37% Serie 12 von L. Juli 1884, zulegen zur Vornahme außerordentliher Äb- Ludwigshafen a. Rh.. den 17. März 1909. Lit, 4 zu 5000 4 Nr. 56 82. __s<{reibungen, i Der Auffichtsrat. Lit. B ju 1000 46 Nr. 361 378 387 872 930 2) die Zahlung auf die R E A j 1012 15 37 74 113 194 329 383 399 409 589 von Zusammenlegung {106273} E r 690 701 897 910 992 2033 42 119 141 236 19 «r N 917 450 452 615 713 819 821 914 3190 259 Waißingerbräu Aktiengesellschaft | il e) 51s cl 95 312 317 334. Miesbah } „Lit. © zu 500 ( Nr. 4617 697 728 945 i: F « I 975 5106 158 262 264 282 570 611 661 730 Gemäß $ 18 tes Statuts werden die Herre M 851 6083 143 153 165 307 374 442 445 534 Aktionäre hterdurch zu der am Sonuabeud, dex

i z 107 749 785 794 7018 366 396 636 908 8076 17. April 1909, Vorurittags UV Uhr, in E 108 131 388 441 452 467 550 555 577 624 842 Nichelsdorferhütte, den 15. März 1909. Gasthof Waißzinger in Miesbach stattfindenden Ge 869 934 935 9060 151 160 205 256 277 381 Der Vorftand. Der Auffichtsrat. j neralversammluug eingeladen. F 414 463 790 999 10076 137 239 261 297 312 in Liquidation. Dr. Sander. Dr. Gutmann. ¿ Tagesorduung:

N 850 3686. A. Rosenow, Vorsizender. W. Creußzburg. ; 1) Gcstattung des Geschäftsbecihts per 31. De- Lit. D ¡u 200 « Nr. 10478 504 507 661 ama: j |

zember 1908 seitens des Vorstands und Bericht 701 703 782 803 883 889 891 905 11025 91 [105848] i L h i Aktien Gesellshaft, Gebweiler, Elsaß.

BesSl fa 6 Genebmigung der M 28,393 495 508 589 675 733 741 796 950 a , : Deshlußfafsung über bie Genehmigung

Spinnerei Gebweiler, 1g

Aktiva. Vilanz des a<'zehuten Ges<äftsjahres vom 31. Dezember 1908. Pasfiva.

[106284] Generalversammlung der

Deutschen Linoleum- und Wachstuh- |

Neingewinns. D 110 315/85 9) Neuwahl von Mitgliedern des Aufsichtsrats. G Die Bilarz nebst Gewinn- und Verluftre<nun;

sowie der Geschäftsbericht des Vorstands liegen ij

dem Bureau der Gesfellshaft zur Einsicht der Herren

Aktionäre bereit. i Zur Teilnahme an der Generalversammlung is

jeder Aktionär berechtigt, wel$er spätestens eiu: :

Woche vor dem Termin der Generalversamm:

lung seine Aktien bei der Gesellschaft oder bei F

einer der nahbezeihneten weiteren Stellen vorgezeigt

hat ($ 31 der Statuten). Jede Aktie gewährt eine Stimme ($ 29 der

Statuten).

Die Aktionäre können #< dur< andere, von ihnen s<riftli<h bevollmächtigte Aktionäre vertrete

187 745/56 29 152/37 3015 799/59

3 343 013/37 Der Dividendenschein Nr. 10 wurde als ?kraftlos erflärt. München, den 15. März 1909. Heilmauu'’ sche Immobilien-Gesellschaft (Ati... Ges.) Der Vorftaud. (Nachdru> wird nicht honoriert.)

[106263] Bei der heute gemäß den Bestimmungen zu unserer

e. Heilmann’she Immobilien-Gesellschaft | Teilschuldverschreibungen vom 15. Juni 1901 (Aktien-Gesellschaft). | vorgenommenen Auslosung find folgende Nummern

pi l gezogen worden : Gemäß $ 244 des H.-G.-B. geben wir bekannt: |

362

732 478 920

205 541 179 747 321 870 467 859 699

{106203}

Brü>tenbau Flender Act.-Ges., Benrath.

Ginladung zur achteu ordentlichen General- versammlung auf Samstag, deu L. Mai 1909, Nachmittags 2} Uhr, im Verwaltung3gebäude der Gesellschaft in Benrath.

Tagesordnung :

l) Vorlage der Bilanz, Gewinn- und Verlust- re<nung, des Geschäftsberits des Vorstands und des Prüfungsberihts des Aufsichtsrats.

2) Beschlußfassung über die Genehmigung over Bilanz und über die Erteilung der Entiastung des Vorstands und des Aufsi$tsrats.

3) Erhöhung des Aktienkapitals um M 250 000,— und Ausgabe der neuen Aktien zum Kurse von 1173 9%, unter Aus\{hluß des Bezugsrechts der Aktionäre.

4) Entsprechende Statutenänderung.

5) Neuwabl des Aufsichtsrats.

Die Hinterlegung der Aktien zur Ausübung des Stimmrehtis hat zu erfolgen aemäß $ 15 des Statuts bei der Gesells<haft oder bei einem Düsseldorfer Bankhause.

Benrath, den 17. März 1909.

Brückenbau Fleuder Act.-Ges. Der Vorftand. Flender. Riensberg.

0298 0589 0789 0951 1049

25 44 68 92 208 234 395 407 428 478 491 569 Herr Dr. Martin Eduard Arendt, Kgl. Kommerzienrat, | 570 571 590. ist infolge Ablebens aus dem Auffichtsrat unserer | Die Einlösung erfolzi vom L. Juli dieses Gesellschaft ausgeschieden. | Jahres ab an den betreFenden Zablfellen.

Herr Kgl. Kommerzienrat Julius Freundli in | Ahlen i. Weitf., den 15. März 1909. München wurde als Mitglied des Auffichtsrats neu | Westf. Stanzx- & Emaillirwerke A.-G.

gewählt. | München, den 16. März 1909. vorm. I. & H. Kerkmanun. O. Kerkmann jr. Peter

Der Vorftaud. Dezember 1908s.

[105882] Aktiva. Vilanz am 31.

ée î Immobilienkonto: _} Aktienkapitalkonto Grundftü>e, Gebäude, Maschinen, Wafser- bekonto 2d kraft, elektrische Beleutungsanlage, Werk. jeuge, Reserveteile, Modelle, Läger und Kontoreintihtungen, Fubrwerke, Pferde Feuerlöshgeräte, Fabrik8telephonanlage Wechsel- und Kafsakonto: Wechsel und bar Effektenkonto : Staatspapiere und Hypotheken . Debitorenkonto : a. Warenshuldner . . b. Guthaben bei Banken . , Beteiligungskonto Fabrikationskonto: Vorräte an Wollen, Filzen und Materialien

[105794]

Die am 1. April er. fälligen Zinsscheine Nr. 14 unserer zu 3 9/6 verzinslichen Obligatiouen wezden mit dem Nennwert von

44 9,00 für die Obligationen Lit. A und r 4,50 z - . F B

vom 22. März cr. ab eingelöst: in Berlin: bei der Nationalbank für Deutschland, dem Bank- hause Emil Ebesinga, der Commerz- und Dis- kXontobaunk, Vank für Haudel und Juduftrie und der Dresdner Bauk; in Breslau: bei der Breslauer Diskontobauk und dem Schlesischen Bankvereiu; in Frankfurt a. M.z bei der Dreëduer Bauk und dem Bankhause F. Dreyfus > Co.; in Hamburg: bet der Commerz- und Dis?outobank und dem Bankhause J. Maguus «>& Co.; in Hanuover: bei dem Bankhause Her- maun Bartels; in Hildesheim: bei der Hildes- heimer Bauk; in Leipzig: bei dem Bankhause Ertiel, Freyberg & Co. Berlin, den 17. März 1909. Allgemeine Deutsche Kleiubahu-Sesell- schaft Actiengesellschaft.

[105575] StettinerDampfmühlen-Actien-Gesellschaft in Liquidation.

Die Aktionäre der Gesellshaft werden hiermit gemäß S$S 10 und 11 urferer Statuten und unter Hinweis auf deren 88 12, 13 und 14 auf Soun- abend, den 83. April 196069, Vormittags 11 Uhr, zur außerordeutlicen Genuecral- versammlung im StHiedsgerihtszimmer der biesigen Börse, 1 Treppe, eingeladen. j

Tagesordnung :

Beratung und Beschlußfassung über den Verkauf des Gefamtetablifsements und Festsezung der Modalitäten.

Stimmzettel werden im Lokal ausgegeben.

Stettim, den 15. März 1909,

Der Auffichtsrat der Stettiner Dampfmühlen-Actieu-Sesellschaft

} 52K 1023 526 102

Debet. Gewinne uud Verlust?onto 1908. S N M j er t r 1M > 4 O B

ai

zu ermöglichen,

3) Ausgabe neuer Aktien zur Berstärkurg der Betriebsmittel,

4) eventuell die Liquidation zu bes<ließen.

| Aktien zur Vermetdung | 3) Aenderung der Statuten, soweit sie sih nach den ?

An APSuneea: Beschlüssen zu 2 erforderli auf rundstü>ke und 4) Neuwahlen zum Aufsichtsrat. Reingewinn per 1908 .

9) Verschiedenes.

mad>t.

razeutuchfabrik.

5x s Bilanz ;

Gr

1105808] Ordentliche Generalversammlung der Aftiouäre der Kammgarnspinnerei Kaiserslautern.

Die Herren Aktionäre der Kammagarrspinnerei Kaiserslautern werden hiermit zu der Mittwo<h, den 7. April l. J., Vormittags LEè Uhr, im Kontorgebäude der Fabrik statifindenden General- versammlung böflihst eingeladen.

Kaiserslautern, den 15. März 1909

Kammgarnspinnerei Kaiserslautern.

| pr Wuw&todtumg prürmt ! Y 12116 174 186 298 476 514 565 816 878 Duwareen 1 T4C8 Jahresbilanz und Gewinnverteilung sowie Enb- : 13061 80 482 818 830 862 979 989 14113 ¡ ö | 178 212 375 418 515 600 705 758 901 15039 N 118 214 270 279 | „Lit. E ¡u 300 A Nr. 15548 612 628 644 670 808 889 891 931 943 963 972 16001 63 M 268 327 364 410 673 723 776 815 874 922 947 17088 109 122 288 290 385 851 990 18058 02 287 312 343 480 600 650 666 813 19386. ? 9% Serie 13 vom U. April 1888. Lit, A zu 5000 M Nr. 63 92 „Lit. 8 ¡u 1000 & Nr. 421 470 523 567 593 82 1008 48 172 249 324 337 374 504 526 d 595 596 781 2236 369 530 785 822 847 6 915 919 Sun 336 885 397 470 667 848 41088 85 199 260 400 508 519 569 677 761 769 874 999 982 5018. Lit. © ¡ju 500 A Nr. 5279 340 687 (12 810 962 6020 68 115 169 262 92 455 613 680 772 820 897 873 901

lastung des Vorstands und des Aufsichtörats. 3) Aufsichtsratswahl. j Diej-nigen Aktionäre, bie si< an der General: versammlung beteiligen wollen, ‘haben gemäß $ 16 des Statuts thre Aktien oder einen ordnungemäßiges Dinterlegungs\{ein über beren bet einem deutsches Notar erfolgte Hinterlegung spätestens am drittes Xage vor der Geueralversammlung bei de! Bayerischeu Hypothekeu- und Wechsel-Baul und der Bayerischen Handelsbank in Müiuchen, der Bauk füc Brau-Judustrie in Berlin u Dresden, der Werkl- & Creditgenosseuschast is Miesbach oder bel den Gesellschastslassen s Miesbach und Landsberg a, L, zu hinterleges- Miesba<h, hen 18, Véiärz 1909 Waihzingerbräu UAktiengesell chaft. &. Fohr, Vorsigender des Aufsichtsrats.

606 201/50 8

Aktienkapital 775 230128

eti und Betriebseinrihtungen R ebitoren . E L, Jelerven | Inventarwaren Arbeiterdispositionsfonds. _ , Der Vorfiand. ; SeeTttoren vans Shoen, Jacob Leonhard, F videnden 5 Kommerzienrat. Kommerzienrat. ceueinriGtungen . Tageëorbduunug : 1) Vorlage der Bilanz. 2) Geshäfteberit. 3) Bericht der Revisiontkommission und Decharges erteilung. | 4) Verwendung des Reingewinns. 9) Grsagwahl von drei Mitgliedern sitsrats. 6) Wahl der Revifionskommisfion,

12 000 E da Ly Vh# ups 83 962/33 L GIO E 1 920 409/38

Gewinou- u«d Verluftkonto.

L | 12000 Zu Nettoverdienst den

Gebweiler, den 2. März 1909, R

Dividenden A L V} s

Vorftaud.

des Auf- i Daeffelá.

571 629 268 403 7001

(V