1909 / 66 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[105875] Nermögensbestände.

Verbindlichkeiten.

Mb Bare Kasse und RNeichsbankgiro- E N 3 000 000|— G A Mee on 362 004/94 Mee und Sorten 10 905/40] Hilfsreservefondss „7° 130 717/69 ee C 2/204 826001 Bardepositen L 7 645 736/35 Guthaben bet Banken und Bankiers ! 3 909 585/59 GSibéleinlagen G 733 958/67 Wertpapiere, eigene Rehnung: | Laufende Nechnung, Einlagen 706 062/53 a, Aktien gewerliher Unternehmen | 715 070 S |— b. Staat8- und sonstige Anleihen | 313 9291801 Dupothétenshuldn 7! 50 000|— Forderung in laufender Rehnung | 4771 995/94] Zinsen, noch zu zablenne 58 362/45 Grundla N 192 356/871 Zinsen, vorauserhobene ...... 27 022/05 Hypothekenforderungen . . . 767 852/651 Dividendenrückstände .... 781372 O C 279 49671 Dana E 128 700|—} Vorschuß- und Sparverein zu Weimar i. L. 279 49671 M L 18 500/— | Gewerbe- und Landwirtschafisbank Jena i. L. 109 721/17 Ae L E P Meinen L 184 204/59 13 574 598/08 | 13 574 598/08 Soll. Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1908, Haben. d Z A |S Handlungsunkosten : : i Gewinn an Zinsen .| 185 712/28 Gehälter, sämtliche Geschäftsunkosien, vertragliche Gewinn an Pro- E E 75 479/19] visionen i‘ 75 963/95 Feste Vergütung: - Gewinn an Effekten 32 002/18 O L E 2 000|—}| Gewinn an Coupons 560/85 R L C 1 500/—| Wiedereingang ab- S 11 326/45 geshrtebener For- Abschreibungen auf: derunden A 793/80 L E 1 300/— } Sonstige Gewinne . 565/91 L 5 086/58 u a 2 276/52 E A 12 425/64 Reingewinn pco 1908: 4 184 204,59, welhen wir folgendermaßen zu verteilen empfehlen : 1) 8 0%% Dividende auf das Aktienkzpital, fodaß nah § 22 der Verfassung entfallen auf: St. 335 vollgezahlte Aktien für § Jahr A O #6 20 100, St. 2665 mit 25 9/6 eingezahlte Aktien für } Jahr à 6265 = , 71 055,55 91 155/55 2) Zuweisung an den Reservefonds E 37 995/06 3) Zuweisung an den Hilfsreservefonds3 . N 19 282/31 4) Außerordentliße Abschreibung auf Barkgebäude . 8 700|— 9) Außerordentlihe Abschreibung auf Mobilien 3 500|— 6) Gewinnanteile des Aufsichtsa8. 2 000|— Code Se A 2 250|— ec 19 321 67 ; 295 5981/97 295 5981/97

Gewinn-

Nachdem die ordentliche Generalversammlung vom 8, L und Verluftrechnung genehmiot hat, ift die Divideude von §8 9% p. r. t. sofort zahlbar.

Weimar, den 9. März 1909.

Thüringische Landesbauk Aktiengesellschaft.

Frie.

tär d. I. die vorstehende Bilanz nebft

ppa. Parß\chckch.

[

Aktiva. « Ee Ti

An Grundstückskonto, Terrainbesitz e L O 820 061/23

G E L 2 M 32 015,05 i D 3 984,— 35 999/05 784 062/18 ae oed L: T: O E 276 538/20] « Terrainbesig Wannjee inkl. E R 207 74475 « Behbaute Srundftücke am 1. 1. 08, Bestand... o 489 017,50 E « 3984 | Á 493 001,50 ab Abschreibungen vom Gebäudewert ..,..., «4545,14 ] 488 456/36] 1756 801/49 « Wasserwerkskonto, Wasserwerk De babeTe Der L O8 118 848/07 dazu GEntwässerungs- und Abrißkosten „7 __13 416/38 i 132 264/45 9 ARETTIE Mein Und Malen c ec 136 513/66 bleibt per Saldo als Fonds für Boots\huppen und Wiederaufbau 4 249/21 L S O 641/60 E es La 99— 700/60 E C 520 180/60 4 E T E Oa L L 291 500/— E e e e e A 153 000|— y 444 500|— C. 16 500|— 428 090|— L E e E A T O « Kontokorrentkonto, Außenstände am 31. 12. W 63 730/71 t LLE O T O a 172 371/52 L P 3 743/80 2 526 374/12 | Paffiva. E a U ia i a e ige R 2 300 000/— F as cha 75 000|— E aa C 27 484/47 « Wasserwerksfondskonto . . N E 4 249/21 Gewinn- und Verlustkonto: Vortrag per 31. 12. 08 . 54 863/85 N E A s a 4 d A 64 776/59|_119 640/44 | 1 2526 37412

Gewinn- und Verlustrechnung þpro 1908. Debet. Kredit. M p M A

E MSCAS: nd Uutoftentouts L UA 6 555/35 f Handlungbunkoftenkonto e Cc 12 463/14 ü teuerkonto ee 10 717/38 E e L 2105/10 e Grundstückskonto, Abschreibung vom Gebäudewrt 4545/14 s E A L 520|—

« Gewinn- und Verlustkonto, E E E 54 863/85 ú Ü ; ü E ia 64 776/59

E E a a Ei ia 67 174/64 E aa ta o n M O 16 922/22 g POPOf er einien T E 12 559/93 E A 4 587181 E a i s Dee 438/10 Gewinn- und Verlustkonto, Vortrag aus 1907 N 54 863/85

156 546/55] 156 546/55

Statuts ausscheidenden Auffichtsr Rittergutsbesiger Carl Böckmann wiedergew Die Dividende für das Jahr 1908 Aktie gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 10 bei dec Mitteldeutschen Creditbauk in

105854]

Terrain-Gesellschaft Neu-Babelsberg.

Der Auffichtsrat. Dr. Gelpcke. In der 10. ordentlichen

Berlin zahlbar.

Berlin, den 16. März 1909.

Heimann.

Terrain-Gesellschaft Neu-Babelsberg.

Vilanz om 31. Dezember 1908.

Generalversammlung vom 16. atêömit

Der Vorftand.

Heimann. Otto Ri

x 1909 wurden die laut § 14 des

lieder, die Herren Reg.-Rat Dr. jur. von Burdard und

hlt. ist vom heutigen Tage ab mit 34% = 70 4 pro

hter.

Der Vorstand.

Die Auszahlung der Dividende pro 1908 kan eines Aktionärs gegen den Beschluß der Generalversammlung Protest erhoben wurde. Mauuheim, 16. März 1909.

Mannheimer Gummi-, Guttapercha- Der Vorftaud.

n bis auf weiteres

& Asbest-Fabrik.

| [105878] a is Aktiva. Bilauz Þvrxo 31. De t Mt d An Grund- und Bodenkonto . . . .| 547419 Per Aktienkapitalkonto ... 1 126 800|— -„ Gebäudekonto nah Abschreibung . 296 791/47} , Kapitalreserveklonlo 112 680 « Maschinenkonto nach Abschreibung | 168 634|24]| Spezialreservekonto T... 123 653/66 - Formen- und Fabrikutensilienkonto « Speztalre\ervekonto 11... 174 407/85 na Asdrebuna 5 12465/0060 , Hypothekenkonto 50 000/— « Fuhrwerkskonto nach Abschreibung 1[—}| , Neubau Reservekonto .. . 60 000/ « vorausbezzhlte Versißßerungs- L 6 000|— C 9026/59) diverse Kreditoren... .._. 190 86714 O 5 961/20} Beamtenunterstütungskonto 44 094/83 A 25818|—} , Arbeiterunterstützungskonto . . 33 486/84 R A 2780/09) , Dividendenkonto 2 120% S 6 315/400 , Delkrederekonto... 9 C00/— A e 26 6 000/—} , Gewinn- und Verlustkonto: S frage dil eo O ¡ 298 028/56 Gewinnvortrag aus 1907 Ml 356 102/18 18 010,41 « Warenvorräte : Neingewinn pro Rohmaterialien , . . 4370 472,16 1908 .. . , 285861,46f 8303871|87 In Fabrikation befind- liche und fertige Waren , 175 166,25 | 545 638 41 2 236 982/19 2 236 982 19

Soll. Gewinun- und Verlustkonto. Haben, M A M 4 Ae 300 738/84]] Per Gewinnvortrag aus | « Krankenkasse-, Invaliditäts- und Unfallver- 10S e, 18 01041 E O C 834941] Generalwarenkonto- | A O 27 840/90 bruttogewinn .. 649 844/79 Statutenmäßige Abschreibungen: | G 4 6056,97 | e E T8 T3T1A Formen- und Fabrikutensilienkonto , 1 385,— MUDE D ë 875, 27 054/11 Gewinnvortrag aus 1907 . . , . 6 18 010,41 | Nettogewinn in 1908 « 285 861,46] 83083 871187 | 667 855/13 667 855/13

nicht erfolgen, da von seiten

[105865]

Bahnhöfe und Grundstücke Bahnbaukonto I

ù TII Oberirdisße Leitung I

Motorwagenkonto Anhängewagenkonto Pferdekonto. .

.

Straßen-Eisenba A i L Bilan

Na 20:0. 0. 9 0.0 06. 6 0 É S E 0e

hn-Gesellschaft in

Hamburg.

ÜUtensilienkonto

Bureauinventar

E E Gde

[105866]

Geschäftsjahr 1908 auf zehn P

in den üblichen Nummernverzeichnis ausbezahlt Hamburg, den 16, März 1909,

Wartepavillons Wagenreparaturwerkstatt Wandsbek

Reparaturwerkstatt Hobeluft Werkftatt- und Magazineinrihtung Fal Borräâtige Matertalten . .

M D D 0A. S

Vorausbezablte Affsekuranzprämie Diverse Debitoren

Aktienkapitalkonto D

Ausgelofte, nit eingelöste Obligationen Hypothekenkonto Div. Kreditoren Kautionen der Angestellten . ..

Abonnenten pro 1909 Grneuerungsfonds (na Zuschreibung) Reservefonds Spezialreservefonds Gewinnsaldo

E Staats- und Konzessionsabgaben E

nts{ädigung für Unfälle

Rest zum Spezialreservefonds

In der heute stattgefundenen

Nachmittags,

in Frankfurt a. M.

Otto Nictterx.

0 00 ck00 0 S

S0 E. §20

bei der Filiale der Dresduer in Berlin bei der Dresdner Bauk und der Nationalbauk für Deutschland, | bei der Dresdner Bauk, Frankfurt a. M., Geschäftsstunden gegen Ginreihung der Dividendenscheine mit arithmetisch geordnetem

E E

Noch nicht erhobene Dividenden und Zinsen f. Obligationen

L E Sm S E S S G p A

und Anteil an der Dividende der Stadt Hamburg ,

Em 0. S

Hamburg, den 16. März 1909. Der Vorstaud.

Straßen-Eisenbahn-Gesellschaft in

n A Q. D T R E D

Kaffenbestand und Guthaben bei Banken und Bankiers .

E D

C E

U S R E S e C s E E L a a E

E E

E

S e

A L 00ck. S S S

M9 & S0 E S K

E S E

S .

S

E S E A

Abrechnung vom A. Jaunuar bis 31. Dezember 1908.

0): S .

Einnahmen. oco L ea S a i E ca Mia wagen aa E R s d Vie Tie s L Ausgabenu. ,

E T S A

E E C A 0 a o d T A

nas zur Krankenkasse, Invalidenve! sicherung, Berufsgenossenshaft und Pen ewinn y E: A für Abschreibungen und Rücklagen in den Grneuerungsfonds . .. ,, VETPSEDE: DIRRG e a E M der fih verteilt, wie folgt : 10% Do, N S C 2100000 Tantieme an den Aufsichtsrat, Vorftand und Beamte

657 265,07 , . b

Der Auffichtsrat.

ultimo Dezember 1908, Aktiva. # 9 E (nah Abschreibung) ! 8 035 000|— Ee Ï x 18 205 000|— E 183 716/91 A (nah Abshreibung) | 3 225 000|— A e T 10000 . _. (nach Abschreibung) | 8 570 000 S i : 1 5409 000|— E Z N L 7 / ¿ : Ï L : Z 5 ; : ; z ¿ 5 (nach Abschreibung) 1|— " » 1|— - - 1|— e S J Z 1|— L 14 C a R E 1 |— E (nach Abschreibung) U

1937 160/95 2 310 667/02 3 75035 1033 072/94 179 586/92

45 232 961/69

hs E E R

21 000 000/— 11 138 400/— 358 800|— 2 903 049|— 1337 710/86 377 640/40 259 368/50 739 566 65 1 004 465 03 2 967 485 [18 375011 03 2771 465 04

45 232 961 69

S 0-0. Wh

# d 14 493 114/50 1 478 97715 20 020/36 351 527/66 16 345 639/66

D 0.0 0-0 G

8 304 076/87 1 562 134/47

614 666/80

E E 34 791/88

flonskafse 272 096/86

9 999 872,78 | 5 555 872/78 2 784 407,74 21771 465,04

2 757 265,07 14 189,97

—————_ ——

16 343 639/66

Hamburg.

Generalversammlung der Aktionäre ist die Divideude für das

rozent, also auf M 50,— (fünfzig E pro alte Aktie

festgeseßt worden, und.

neue

100,— (g A wird dieselbe vom 17. März cer. in Hamburg bei unserer Hauptkasse,

und

" 1

bon S 500,— und

ren

Falkeuried 7, von 10 Uhr Morgens bis 2 Uhr Bank iu Hamburg,

Der Vorstand.

106202] : | Yereinigie Fabriken englisher Sicher- heitszünder, Draht- und Kabelwerke in

Meißen.

Die Aktionäre unserer Gesellschast werden hierdurch zu der Mittwoch, den 14. April 1909, Nachj- mittags 4 Uyr, im Saale des Hotel „Goldener Löwe“ hier, abzuhaltenden siebeaunddreifigften ordentl. Generalversammlung eingeladen.

Tagesordnug : 1) Naa des Geschäftsberihis und der Bilanz für 198.

2) Bericht des Auffichtsrats und Entlastung.

3) LAMUBRKnE über Verwendung des NRein-

jewinns.

Aktionäre, die an der Generalversammlung teil- nehmen wollen, haben beim Eintritt in den Siyzungs- faal, der 3 Uhr geöffnet und 4 Uhr geschlossen wird, dur Vorzeigung ihror Aktien oder Depotscheine sich auszuweisen. : :

Der gedruckte Geschäfttberi®@t wird vom 31. März a. c. ab bei

der Allgemeinen Deuischen Credit-Austalt,

Leipzig,

der Deutschen Bauk, Depositenkasse Meißen,

der Dresduer Bauk, Depofiteukasse Meißen,

der Meif#ner Bauk, Meiftem.

der Firma Gebr. Aruhold, Dresden-A.,

der Firma H. G. Lüder, Dresden-N.,

sowie in unserem Koutor : für unsere Aktionäre zur Abholung bereit liegen. Genannte sechs8 Fiemeun sind zur Ausftellung der in § 10 des Statuts gedachten Depotscheine ermächtigt.

Meißen, den 16. März 1909.

Der Auffichtsrat. Justizrat Fran cke.

[1029 Varziner Papierfabrik.

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden zu der in Berlin im Papierhaus, Dessauerstr. 2, am Donnerstag, deu 22. April d. J., Vormittags L1L Uhr, stattfindenden ordeutlichen Geueral- versammlung hiermit eingeladen.

Tagesordnung : 1) Vorlage des Geschäftsberichte, des Gewinn- und Verlustkontos und der Bilanz für das Jahr 1908.

[105871] Bilauz der Vohumer Vergbrauerei vormals Homborg zu Bochum Aktiva. am 31. Dezember 1908, 7 N M M s An Grundstück- und Gebäudekonto: Per Ana Buchwert am 1. Jauuar 1908 . . .| 280 000|— Prioritätsanleibekonto: L 7 580/85) 287 580/85 E 60 200|— Abschreibung On 4 580/851 983 000|— —ck ausgeloste Obligationen... .] __8800/— MalSbinenkonto: g T ü E tonto: 110 0

s S z a L O a L S lo Vaiuar 1908 «T Dao 145 280|— -—- ausgeloste Obligationen : 9 000/— E F, 980|— ch —| Prioritätsganleiheamortisat!tonskonto:

a Ia 15 280|—] 180 000 noch nicht zur Einlösung vorge-

« Pferde- und Wagenkonto: kommene Obligationen A

Buchwert am 1. Januar 1908 5 000|— Ö ibezinsenkorto:

656 7 99655 « Prioritätsanleibezinsen SUSENS AOOO, ee as ai O A 2 296/59 90/99 nod nit erhobene Zinsbeträge F A. 2296/99 9 000—} evgulagensondlonto S |

« Lagerfaß- nnd Bottichkonto: È A C 0 | B M am 1. Januar 1908 27 000|— h ¿. Gittarésebesgnbelonto Ia E 3 000/— 24 000|—}| , S Eo A |

- Transportfaßkonto: " geplentonto . | Buchwert am 1. Januar 1908 . 7 000|— e Kreditorenkonto c 9 5 9156 Unterstühungsfondskonto ..

S O E 2 156/50 9 156/50 l / My fes R a 9 156/50 7 (00|—| Gewian- und Verlustkonto: Abshreibng ......... L —.106190 Gewinn pro 1908 . . 4 83 910,55

Utensilienkonto: Abschreibungen __, 830118,90| 53 791/65 Huhwert am 1. Januar 1908 . S C Gewinnvortrag aus 1907 7 430/57 Sa S E 306|— 2 806|— t : o e I. 9 805 1\—| « Sewinnverteilungsplan: | - Abschreibung ......... iv E: 6% Det 20 000|—

" M 1|— Tantieme des Auffichtsrats und |

Debitorenkonto: : Gratifikationen an Beamte . .. 6 646/90 A A 1 032 309/73 i 29/0 Superdibidende 10 000|— be QUfebe Nenung A 64 294/52] 1 096 604/25 Da 20 000|— O 6 224/59 | Vortrag auf neue Rechnung. . . .|___ 4575/32 Eingang auf früher abgeschriebene 61 222/39

So E 4724/59] 1091 879/66

» Ota E 24 810/33

e S E 8 975 94 |

O C 38 923/75

Vorausbezahlte Prämienkonto 1 566|—

« Lagerbestände: B E | ey E N E |

Ae N | | Fohlen C O as Ge O 70 041 (03) | 1685 1981/31 |

Bochum, den 31. Dezember 1908.

Der Auffichtsrat.

Die Direktion.

145 7C0|—

7 350|—

2 407/50 30 000|— 76 000|— 12 000|— 70 000|— 248 579 470 121

10 418/30

61 222/22

|

| T6595 T9S/FT

2) Beshlußf«fsung über die Verwendung des Rein- 1 ° i Nuf- Dr. Marckhoff. Alb. Bal. Ed. Homborg. Otto Cramer. W. Lipinski. Kbprat as Bort ia Soll Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezewber 1908. Saben. 3) “p an E mehrerer Revisoren. —————_— N T, T mw gu E E E 4 4) Aufsichterat8wahl. An Malz-, Hopfen- und t E L. 237 509/06] Per Gewinnvortrag aus 1907 ....... _74 Diejenigen Aktionäre, welche an der General- | Betriebobosten Beaulieu, Btl Eis-, Fuhrwerks-, Futter-, Hefe-, | «„ Bier-, Treber- und Abfallkonto . . 998 052/98 e Ln O E Es i: Pech-, Provisions-, Neparaturen-, Salär- und Lohn-, Waren-, Zinsenkonto 231 908/78 bank au Ges SIofars s R Ote N Dele a Aalaiäibea S 4 724/59 | den 17, April a. e., während der Ge - : | | slandin beim Dopfinud oder hei dér Aocishen | " Yisoraitunea L e, 30 118/90 | Bauk, Berlin, oder bei Herrn Abraham A O 61 222/22 2 Schlefiuger, Berlin, Oberwallstr. 20, nieder-| - “tcingéwinn. . . . 55355 G5 153/55 zulegen. Die Empfangsscheine dienen als Einlaß- | karten zur Generalversammlung. Die Dividende wird vom L. Mai a. er. ab ausgezahlt. Berlin, den 12. März 1909. Bochum, den 31. Dezember 1908. Der Auffichtsrat. Der Auffichtsrat. : Die Direktion. M. Behrend. Dr. Marckhoff. Alb. Baly. Ed. Homborg. Otto Cramer. W. Lipinski. (16% Dampfsägerei Eversen Act. Ges. zu Eversen. [105850] Wasserwerk zu Frankfurt a. O. Aktiven. Bilanz vom 31, Dezember 1908. i Pasfiven. Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1908. Pasfiva. s h M A} # S Wasserwerk. # d Wasserwerk. M Un Immobilien O N n, 109 216/26}} Vorausebezahltes Wasser... 965/21 E ea e uer B taa E P h Ae E E 226 024 99} Unsichere Außenstände . . ... 257/44 E O, S 4153/30 | Filter- und Sammelanlage 182 225/12 __ Insgemein. a O A L O A 109 425/50] Aktienkapital... ...... 400 000/— i 11 811/80/| Gewinn- und Verlustkonto ... 2 230/74 s 315 909/47}] Teilshuldverschreibungen . . . .…. 168 000|— E N 8/46 E e L 58 597/46 48 85056 48S 800i 1/—} Unterstüßungsfonds... ....., 24 278/57 N i E S E 124 715/50 Debet. Hewinn, und Verlustkonto. Os. Trek 13 039/92]| Reservefonds I1 lt. Bilanz E E E E E ; j 4 j é 35 579 L. 2 X [A «A 8 Baugeschäft. N i ias a E A 291/42} Vortrag aus 1907. .….... 182/49 | Bestand an Waren... p - 94 I L ee L 4 E 239/98 Sm blie{Wa .. a E 4 429/57 Absezungen, Skonti- E S e T, 485/25 Insgemein. ene = rats 3 987 94 P E n eco „4 14982 —— 55 ct R E Weripapere . . - - 7: :| 117 68000 Buwads 1908 . “20000 | 375 581/38 “dd ag P O ® E D R 101 981/61/| Zinsen noch nit fäl 1 680|— y s E S TEAS [ o 76 E a oa aaa E A 28 000/— 2 762/14 2 (On ei Ra R E 19 513/90 Everseu, den 15. März 1909. 1 301 599/46! 1 301 599/46 ä , Act. . zu Everseu. E as Bs S ais O E U O ps Ä d Debet. Gewinn- und Verluftrechnung für das Jahr 1908 . Kredit. Wasserwerk. h Wasserwerk. H LA [105849] E 27 651/79 Seuclenes aer «M E d I Gl N 7 t : ¿ z 3 E A Í 4 508/43 eschâßtes Waffer . . , 155418,85] 264 899146 Lederfabrik Faller Aktien-Gesellschaft in Rappoltsweiler. E e nbtioc, Dec ugel L Aktiva. Bilanz am 31. Dezember 1908. e N 20 329/34 ais s H i L i E E S a lig L a N F A x Ea T 27 2925 i E u 101 968,71 Aktienkapital... .} 150000|— ——— n E. 83%. . , 3060-— 98 908/711 Wechselkonto (kursierende Akzepte) . . 306 349/71 __264 89946 264 899/46 Maschinen. M 30 893,05 Sei N, e e s S O Baugeschäft. Baugeschäs. Zugang pro 1908. ,„, 5934,10 Delkrederekonto (Reserve) . 5 839 06 | Löhne, Versicherungen . . . . 40 151/45]} Warenkonto (Mehrwert der fertigen É 36 787,15 Geseplicher Reservefonds. . „. 33 889 37 Werkzeug, Abschreibung . . 1 890/19 Ware gegen das Rohmaterial) 106 680/09 Abschreibung 109 , 3680'60| 33 106 Gewinn- und Verlusikonto. . . 00 9 E e A M Zu N ai dp lp m E 8 Wasser-, Gas- und Wärmeleitung . . 1 R ooo ea ea ——— —— Betrieb#material . ...... 1 106 680/09 106 680j09 Pferde- und Rollmaterial «4 1,— Ansgemein. Es Iudgemein. N Zugang pro 1908, 3041,89 E eon e Gia 7 060/—} Gewinnvortrag... ...... 12 375/87 Æ 3 042,89 Gewinn: insen A d 892/38 Abschreibung . . _._- 3041,89 z Reservefonds 11 . . „4 20 000,— Gewinn des Wasserwerks . . 127 292/51 Kaffakonto, Barbestand ... 1 858 Unterstüßungsfonds . , 2 000,— Gewinn des Baugeschäfts 44 447/18 Wehselkonto, Wechsel im Portefeuille ai Las : D a Dividende ä 198 Q | | Wureibesiend leut Inventar . . . . | 281 283 ___—(— | Vortrag für 1909 , 1913,90] 182 907/94 M 579 829 579 829/14 189 9671/94 188 967/94 o uftkonto am 31. Dezember 1908. Fraukfurt a. O., den 81. Dezember 1908. E L ia L i M E Der Auffichtsrat. Die Direktion. P 4 p «h | E. Kreuzberger. Ludwig Delbrück, Mende. S meyer. S DOU T e oe o 0D G 96 651/01} Saldovortrag vom 31. Dejember 1907 13 986/06 Vorstehende Bilanz sowie die Gewinn- und Verlustrehanng sind von mir geprüft und mit den E L 6 740/60} Bruttogewinn am Warenkonto . . . | 1283 294/92 ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft in Uebereinstimmung gefunden. Saldovortrag, Vortrag 1907 Frankfurt a. O., den 2. Februar 1909 ' v 6 13 986,06 er Rebisort 3, 33 889/37 Heinri Jacob. Reingewinn 1908 19 903,31 37 28098 137 280198 Die Audzablung der Dividende erfolgt dei der Kasse der GeseUschaft in Fraukfurt a. O. 137 280 E und bei dem Bünkdause Delbrück, Leo & Co. in Verlin, Mauerstraße 61/62.

Die Generalversammlung vom 13. bee RCLEE t Dividende von 60/9 zu bezahlen. Ivan Zürcher.

Bei der am 15. März d. J. stattgehabten Auslosung unserer

Die Rückzahlung dieser Stücke findet gemäß

au den oben genannten Zahlstellen statt.

da Teilshuldverschreidungen wurden die Nummer 8 56 89 92 124 140 177 19 224 253 265 278 gezogen. § 6 dex Anleihededingungen ab 1, Oktober d. J.