1909 / 67 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T105794]

Die am U. April er. fällizen Zinsscheine Nr. 14 unserer zu 8 9/6 verzinslichen Obligationen werden mit dem Nennwert von i

46 9,00 für die Obligationen Lit. A und

L O0 » y B vom 22. März cr. ab eingelöst: in Berlin: bei der Nationalbauk für Deutschland, dem Bank- hause Emil Ebeling, der Commerz- und Dis- YFoutobauk, Vank fär Handel und Judustrice und der Dresduer Bauk; in Breslau: bei der Breslauer Diskoutobauk und dem Schlesischen Bankverein; in Frankfurt a. M.: bei der Dresduer Vauk und dem Bankhause J. Dreyfus «& Co.; in Hamburgt bei der Commerz- und Diskontobank und dem Bankhause F. Maguus «& Co.z; in Hannover: bei dem Bankhause Her- maun Bartels; in Hildesheim: bei der Hildes- heimer Bauk; in Leipzig: bei dem Bankhause Erttel, Freyberg & Co. Berlin, den 17. März 1909. Allgemeine Deutsche Kleinbahun-Gesell- schaft Actiengesellschaft.

[106270]

Mayser’'s Hutmanufactur A. G. in Liquidation Ulm a/D.

Nachdem die auf 15. März 1909 ausgeschriebene Gläubigerversammlung gemäß $ 11 Abs. 2 des Ge- seßes, betr. die gemeinsamen Rechte der Besiger von Schuldverschreibungen, vom 4. Dez. 1899 nit be- \{lußfähig war, berufen wir hiermit die Besizer unserer al 9/9 igen Teilshuldverschreibuugen vom 15. November 1902 (Darlehensvertrag vom 19. Ok- tober 1902) zu einer neuen am Mittwoch, den 7. April 1909, Vormittags um A1? Uhr, im Sitzungszimmer der Filtale der Württ. Vereins- bank in Ulm a. D. stattfindenden Gläubiger- versammluug.

Tagesorduung :

„Aenderung der Sicherheiten mit Nü>si<t auf den Uebergang eines Teils der zu Gunsten der Obli- gationäre belasteten Grunds#{üd>e der Gesellshaft auf die neugegründete Firma Mayser's Hutfabrik G. m. b. H. in Ulm. An der Verzinsung und den Plan über die Amortisation der Obligationen foll ni<ts geändert werden.“

Stimmberechtigt sind nur diejenigen Gläubiger, welhe ihre Schuldverschreibungen spätestens am pes Tage vor der Versammlung bei der

ei<sbank oder bei einem Notar hinterlegt haben. Das Stimmrecht kann dur< einen Bevoll- mächtigten ausgeübt werden. s die Vollmacht ift die \chriftliße Form erforderli und genügend.

Ulr, den 15. März 1909.

Mayser’s Hutmanufactur A. G. in Liquidation. Die Liquidatoren: O. Schaefer. Dr. W. Hilsenbe>.

[106322] Debet. Gewinn- und Verlustkonto

An Handlungsunkostenkonto

Bilanzkonto : T O U O a ee vi o 64 Reingewinn 1908 . . ..….

Htervon : 50/0 zum ordentlihen Reservefonds

A 1199,10 8 9/9 Dividende

Aktiva.

Grundstü>skonto . Hypothekenkonto . . . Debitorenkonto:

Bankguthaben . . . $997 187,25 Diverse Forderungen . 1597,50

íöInventarkonto Kafsakonto

Æ# d 406 175/34 y

430 157

Bilauzkonto am 31. Dezember 1998.

M E : 1 046 860/93] Per Aktienkapitalkonto 493 C00|—| ,

998 784/75] ,

18

1 210/50

l 2 539 857]

[106728] Generalversammlung der Actien-Buckerfabrik Alleringersleben. Zu der am Dounerstag, den 8. April d. Js., Nachmittags 3 Uhr, im Sitzungssaale der Fabrik stattfindenden Generalversammlung laden wir unsere Herren Aktionäre hiermit ergebenft ein. Tagesorduung : 1) Genehmigung der Anlage cines Bahnanschlusses. 2) Genehmigung zur Anlage einer Kartoffeltro>- nung auf dem Fabriklgrundslü>e, die seitens einer neu zu bildenden Gencssenshaft geplant wird, und zur Mitbenußung der dafür zu verwendenden KFabrikeinrihtung. Actien-Zuckerfabrik Alleringersleben. Lüders. Junge.

[106715]

Aktiengeseilschaft für Verkehrswesen.

Die Aktionäre laden wir zur ordeutlichen Geueralversammlung auf den 14, April 1909, Vormittags AS Uhr, in den Sitzungssaal der Berliner Handels-Gesellschaft, Berlin W., Behren- strafe 32, Eingang B IT Treppen vorn, ein.

Tagesorduung:

1) Vorlegung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustreßnung für das Ges>äftsjahr 1908 \o- wie des Geschäftsberichts.

2) Feststellung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrehnung sowie Verteilung des Rein- gewinns.

3) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

4) Wahlen zum Aufsichtsrat.

In der Generolyersammlung zu stimmen oder An- träge zu stellen, find nur die Aktionäre berechtigt, welche ihre Aktien spätestens am 8. April 1909

in Verlin bei der Berliner $andelêë-Ge-

sellschast, bei der Vank für Handel & JIudustrie,

verein, / bei dem Bankhause S. Bleichröder, bei dem Bankhause vou der veyöt & Co., bei der Bank des Berliner Kassen-Vereius (nur für Mitglieder des Giroeffektendepots), in FADs beim Barkhause M. Warburg D.,

in Stettin beim Bankhause Wm. Schlutow hinterlegt haben. An Stelle der Aktien können au<h von der Reichsbank oder von einem deutshen Notar ausgestellte Hinterlegungs\cheine, aus deren die Nummern der hinterlegten Aktien ersihtli<h find, hinterlegt werden.

Der Geschäftsbericht kann vom 31. März 1909 ab bei uns und bei den vorgenannten Hinterlegungs- stellen in Empfang genommen werden.

Uktiengeselischaft sür Verkehr wesen. Der Vorstand.

am 34. Dezember 1908. Mh A 47 8711] Per Vortrag aus 1207 406 175134 Grund- | tüds- | ertragskto. 10 588/55

23 N Zinsenkto. 61 264/60

39

430 157/39

161 199/10 | 268 958/29

478 028/49 Paffiva. Fe V T, e [A8 2 000 009|— Neservefonds?onto 48 357/42 Kautionen und vorauserhaltene | Pachten 9 637/37 So 51 705|— Gewinn- und Verlustkonto . 430 157/39

478 028/49

[4

18 2 539 857/18

Die Auszahlung der Dividende von S 9/9 erfolgt bei dem Schlefisher Baukvereiu und der Breslauer Disconto-Vank zu Breslau.

Breslau, den 16. März 1909,

Terrain-Actiengesellschaft Gräbschen.

Dr.

[106321]

Debet. Liquidationskonto am

An Handlungsunkostenkonto, Steuern und dergl,

Bilanzkonto : Vortrag aus 1907. . . , 4596 073,45 . e 222 386,46

Reingewinn 1908 „, . 6 818 459,91

Vorstands- u. Aufsihtsrats-

E . 928 504,55

M 789 955,35

Aktiva.

| M |S 725 28425

An Grundstückskonto . . 501 517|—

ypothekenkonto ebitorenkonto: |

Forderungen an die Stadt |

Breslau, Saldo 4 99 060,21 Bankguthaben u.a. , 165 377,30 | 2864 437/51 Effektenkonto 9 258/70 Inventarkonto 2 000|— Kafsakonto 1 296/71 169 500|—

Avalkonto

[1673 294117] Breslau, den 16. März 1909,

818 459/91

851 453/91 Vilanzkonto am Zu. Dezember 1908.

ande.

Kredit. M A 596 073/45 242 403/70 1 501/50 11 475/96

31. Dezember 1908.

M S 32 994/ Per Vortrag aus 1907 . | Grundstü>skonto

Grundstü>sertragsfto.

Zinsenkonto .

| | | j j

851 453 91 Pasfiva.

M

Per Aktienkapitalkonto M 1 980 000,— ab Nücfzahl. 1903 b 577 500 ab Nüczahl.

1905 . 247 500 ab Nüdzabl

1906. , 330 000 ab Rüctahl.

1907 . 165 000 1 320 000,— Nückständige Rückzahlungen aus

1907 und div. Straßenanlagereservekonto . Avalkonto Liqutdationskonto

660 000|—

811/15 24 523/11 169 500|— 818 459/91

1 673 294/17

VBreslau-Kleinburger Terrain-Gesellschaft in Liqu.

Dr. Han >e.

bei dem A. Schaaffhauseu’scheu Bank- }

[106295] Ausgabe.

An Zinsenkonto

Provisionskonto . . . Banlkunkostenkonto . .

Reingewinn .

An Maa Bankierdebitoren . .. e Kontokorrentdebitoren . . Wechselkonto .

Effektenkonto

(Effektenzinsenkonto

Mobilienkonto Avalkonto .

Bank gebäudekonto

per 3.

M |S 59 264/25

1236|— 29 77611 62 912/31

S | 153 188/67

Dezember 1908,

Per Vortrag

Zinsenkonto . Wechseldiskontkonto Provisionskonto

CEffekten- und Effektenkommissionskonto . .

Coupons- und Sortenkonto Shrankfahmitetekonto

Bilanz der Urtländer Bauk, Aktiengesellschaft ber 31. Dezember 1908.

E

N uz!

27 028/07 36 450/23 1711 578/94 153 420 90 673/60 583/68

4 647

75 000|— 32 331/14

2 131713|21

Per Aktienkapitalkonto Neservefonds L Reservefonds IT Bankierkreditioren Kontokorrentkreditoren Sche>konto Einlagenkonto Avalkonto Dividendenkonto

_Gewinn- und Verlustkonto:

Reingewinn

40

15

D Q: A Q D U-W

Gewinn- und Verluftkouto der Artländer Bauk, AktiengesellsŸaft, Quakenbrück

Einnahme.

E

M 10 595 3 104 408/61 6 01822 23 669/20 8 039/76 343/69 114|—

153 188|67 Pasfiva.

I 1BSel Ille

21317131

Der Vorstand der Artländer Vank Aktiengesellschaft.

106323] Aktiva.

Grundstü>skonto

Eisenbhahn- und Krankonto

Kafsakonto

Kontokorrentkonto .

Effektenkonto Mobilienkonto

Verlust.

An Handlungsunkoftenkonto MINTeNIoniO, . DEUNDHUCamoLI.-NIO- c e + Eisenbahn- und Kranamort.-Kto. . . Bilanzkonto: Gewinn

Hermans.

Vilanz þper 31.

232 616|—|

ppa. S<nettker.

Dezember 1908.

Aktienkapitalkonto Reservefondskonto Hypothekenkonto . (ifenbaßnunterhalikonto Grundstückamort.-. Kto -+ Ce und KFranamort „Kto. . M Gewinn- und Verlustkonto . . tavon 4 5009,— j. Reservefonds

Abschreibg. Abschreibg.

4000,— 29/0 Dividende.

Gewinn- und Verlust!onto ver 31. Dezember 1908.

S b

Nottwerndorf, 31. Dezember 1908.

Sandsteinbrüche Rottwerudorf Aktiengesellschaft. Gmil Hüntche. Die Divideude pro 1908 wird mit 2 E ls Kaße gezahlt.

[106300] Aktiva. Liegenschaften Fabrikgebäude Wohngebäude Tunnel

n E

Wasserkraft Maschinen . .

Werkzeuge vnd Ute

Fabrikeinri<htun Nollbahngleise

g

Bureaumob lien

Pferde und Wagen . ..…. Warenbestände . . i;

Kassa Gffekten .

Wechsel im Portefeuille

Außenstände Bankguthaben

Soll.

Diverse einmalige Ausgaben

Zinsen Amortisation . Reingewinn

Vilanz ver 31.

89 898/96 129 803/64 56 390/61 4 300|— 51 (087/41 7738/47 58 9989 3 688/79 29 082/96 387/02 622/15 1714/10 87 585/95 2 300/51 2 000|— 14 475/16 55 96724

47 99989 634 597/41 Gewinun- und

nsilien ,

Kandern, den 31. Dezember 1908, Thouwerke Kandern.

[106301]

2 800/55 709/65] 200/—|| , 432/15

4 500|—

8 642/35

9 460/21

6 132) 12 18 824/24 36 080/86 63 497/43

| A Per Grundstü>kerträgniskonto

Effektenkonto

Dezember 1908.

Aktienkapital

Hypothek Ges<äfts\{ulden Güterzteler ; Unerbobene Dividenden Reservefonds Grtrareservefonds Delkrederefonds Gewinnvortrag Reingewinn

Verlusftkouto. Diverse einmalige Einnahmen Gewinn auf Waren

A. Dewitz.

Pasfiva.

3 000|— 20 000|— 76/85

| 3 000|—

| 2 039/15 4 500|—

|

232 616|—

Eisenbahn- u. Kranerträgniskonto

320 000/— 160 000|— 11 593/62

36 080/86

| | | | | |

634 597/41 Haben.

9 828/36 60 669/07

63 497/43

Bilanz der Communalständishen Bank für die Preußische Oberlausiß vro 1908.

Aktiva.

Kcfsakorto . . Wechselkonto Effektenkonto

Fremde Banknoten und Sortenkonto Kontokorrentkonto : Guthaben bei Banken u. Bankiers

Sonst. Debitor.

Grundftücfókonto A Grundflücfskonto B

Inventarkonto

Verluft.

Depositen- und Girokontozinsen . . Zinsen f. 1909 fällige Wechsel Ges<äftsunkostenkonto Spezialreservekonto Tanttemekonto für 1938 e Ueberschuß an die Landsteuerkasse .

b

h 2 399 529,68 «v O00 O5, (7

Mh

Görliß, den 31, Dezember 1908.

Der Vorftand der Communalftäudis<hen Vank Niet. G

1 022 238/38 6195585 984 668/92 24 984/80

9 200 208 250 977|/ 110 000

8 765 |—

17 797 428|73 Gewinn- und

98 875 15 014 122 127 10 000 9875| 280 131

496 024/97

A Stammkapital Meservefonds3 Speztialr-servekonto . Depositen- und Girokonto . Kontokorrentkonto : Kreditoren . i Ueberhobene Wethselzinsen Tartiemekonto

79

WVerlust?!onto.

Wechselzinsen Gffektenzinsen . Uebershuß aus dem kommissionskonto Kontokorz entzinsen Kontokorrent1provisicnen

Srundstü>kertragskonto

Uebershuß an die Landsteuerkasse .

Prov!sionen vom Coupons-, Agico-, Depotgebühren- und Sortenkonto .

Pasfiva.

“k d

4 500 000|— 1 125 000|— 150 00|— 2 204 887/61 9 512 519/34 15 014/90

9 870|— 280 131/88

117 797 428/73 992 144

5b 998 93 5 800/33

55 183/06 1 275 10

496 024/97

Pie die Preußische Oberlaufit. 08.

E R E

M 69

° “4 Untersuchun sfachen. erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl.

S: On 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2e. 5, Verlosung 2c. von Wertpapieren.

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesells<h.

[104076] Preußische National-Versiherungs- Gesellshaft in Stettin.

Die Herren Aktionäre der Preußischen Nationals- NVersicherungs-Desellshaft werden hierdur< zu der am Moutag, deu 5. April 1909, Vormittags 10 Uáúrx, in unserem Geschäftehause, Noßmarkt 2, abzuhaltenden 64, ordentlichen Geueralversamm- lung cingeladen.

Tagesorduung :

1) Vorlage der Bilanz, der Gewinn- und Verlust- re<nung für 1908, des Jahresberihts der Di- rektion und der begleitenden Bemerkungen des Berwaltungsrats,

2) Bericht der Revisoren sowie Beshlußfassung der Generalversammlung über Genehmigung der Bilanz und über die dem Verwaltungsrat und der Direktion zu erteilende Entlastung.

3) Beschluß der Generalversammlung über die Vor- {läge zur @Sewinnverteilung.

4) Wahl eines Mitglieds des Verwaltungsrats.

b) Wahl von drei Revisoren und zwei Stellver- tretern derselben.

6) Statutenänderungen:

a, Ausdehnung des Geschäfts auf Versicherung gegen Tornadoschäden ($ 1).

b. Aufnahme des Pafsus in den $ 5, daß der Verwaltungsrat ni<t verpflichtet ist, wenn er die Genehmigung zur Verpfändung von Aktien versagt, die ihn dazu veranlafsenden Gründe an- zugeben.

c. Einschaltung des Wortes „\pätestens" vor ein der ersten Hâlfte des Monats Mai* in die Zeile 1 des $ 9 (mehr redaktioneller Natur).

4. Ermächtigung der Gesellschaft zur Be- leihung auf Waren nah den Grundsätzen der Reichsbank und auf Getreide bis zum halben Werte, beides zusammen bis zu einem Höchst- betrage von 500 000 4 ($ 20).

0, Abänderung der Bestimmung bezüglich der Versammlungen des Vertroaltungsrats dahin, daß die regelmäßigen monatlihen Sitzungen weg- fallen und der Verwaltungsrat si{< auf Berufung setnes Vorsizenden so oft versammelt, als Ver- anlafsurg dazu vorliegt ($ 21).

f. Abänderung der Betluinima über die Ver- tretung der Aktionäre in der Generalversamm- [lung ($ 32 leßter Absatz) dahin, daß 1) die Vertretung au< dur< einen Ni<t-

aftionär zulässig und

2) die Vollmaht dem Verwaltungsrat \päte-

stens am Tage vor der Generalversammlung vorzulegen ift. Daneben im $ 32 leßter Absayß einige Abände- rungen redaktioneller Natur.

7) Grmächhtigung des Verwaltungsrats gemäß $F 123 und 39 des Versicherungsaufsichtsgesetzes, an den Aenderungsbes{<lüfsen niht nur Fassungs- änderungen vorzunehmen, sondern au< solche Aenderungen, deren Vornahme das Kaiserliche Aufsichtsamt für Privatversiherung vor der Ge- nehmigung verlangen follte.

Der gedru>te Nehnung3abschluß für 1908 ist vom 22. März d. Js. au in unserer Kasse entgegen- zunehmen.

Die Stimmkarten werden gegen Legitimation ebendaselbst vom gleichen Tage au verabfolgt.

Stettin, den 9. März 1909.

Der Verwaltungsrat der Preußischen

Natioual-Versicherungs-Gesell schaft.

_Dr. jur. Albert Schlutow. Braun.

T h. Lie>kfeld. Blaschke. Zander.

[104077]

Stettiner Rü>versicherungs-Actien- Gesell]haft.

Die Aktionäre der Stettiner Rü>kversicherungs- Actien-Gesellschaft werden hierdur<h zu der am Montag, den 5. April 1909, Vormittags 105 Uhr, im Geschäftshause der Preußischen National, Versiherungs-Gesell haft, Noßmarkt Nr. 2 in Steitin, abzuhaltenden 830. ordeutlichen Generalversammlung eingeladen.

Tagesorduung

1) Vorlage der Bilanz, der Gewinn- und Verlust- re<nung pro 1908, des Geshäftsverihts der Direktion und der begleitenden Bemerkungen des Aufsichtsrats.

2) Bericht der Revisoren sowie Beshlußfafsung der Generalversammlung über Genehmigung der Bilanz und über die dem Aufsichterat und der Direktion zu erteilende Entlastung.

3) Beschluß der Generalversammlung über die Vorschläge zur Gewinnverteilung,

4) Wahl zweier Aufsichtsratsmitglieder.

Wahl von drei Rechnungsrevi)oren.

er gedru>te Rehnungsabs< luß pro 1908 nebst dem Direktionsberiht und den begleitenden Be- merkungen des Aufsichisrats liegen vom 22. März er. ab im Geschäftslokale unserer Gesellschaft zur Einsicht der Aktionäre aus.

te Stimmkarten werden gegen Legitimation eben- daselbft vom gleichen Tage ab verabfolgt.

Stettin, den 9. März 1909.

Stettiner Nückversicherungs- Actien-Gesellschaft. Der Auffichtsrat.

Dr. jur. Albert Schlutow. Braun.

Th. Lie>kfeld. Blaschke. Zander.

Sechste Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 19. März

Die Herren Aktionäre der

Öffentlicher Anzeiger.

Preis für den Raum eiuer 4 gespaltenen Petitzeile 20 4,

À

[106726]

Simonius’schen Cellulosefabriken A.-G.

werden biermit höfl. zu der am Freitag, den 23. April a. €., in Kelheim a. Donau stattfindenden XRVEA. ordentlichen Generalversammlung

der Gesellschaft eingeladen.

Vormittags 11 Uhr, in den Bureaus

Tagesorduung: 1) Entgegennahme des Geschäftsberichts und der Bilanz pro 1908 und Beschlußfassung über

dieselben. 2) Beschlußfaffung über 3) Ausfsi$tsratswahlen.

Die Aktien sind bis spätestens 21. April a. €.,

Gewinnverteilung und Deargeerteilung an Aufsichtsrat und Vorstand.

Abends 6 Uhr, beim Vorstand in

Wangen i. Algäu oder bei der Bank vou Elsaß & Lothringen in Mülhausen i. Elsaß oder

bei Carl Neuburger, Komm. Ges. a. Baukvereiu in

Vasel oder Zürich oder bei einem deutscheu Notar zu hinterlegen.

Atkt., Französischestraße 14, Vexlin W. 8, oder beim Echweiz.

Ueber die erfolgte

Hinterlegung ist eine Bescheinigung auszustellen, wel<e als Ausweis für die Generalversammlung dient.

Wangen i. Algäu, 16. März 1909.

Der Uuffichtsrat. A. Simonius, Vorsitzender.

[106661]

Geschäfts. Abschluß sür L908 der Stettin-Nigaer

i“ Dambp schi ffs@- Gesellschaf: Th Gribel Komwapdit Gesellschaft auf Aktien in Stettin.

Eiunahmenu, 1) Vortrag aus 1907 9 2) Frachtgelder 3) Passagtergelder 4) Zinjen

Ausgaben.

5) Heuern und Kostgeld der Mannschaft, Hafengelder, Arbeitslöhne, See-

versierung und fonstige Betriebskosten 6) Kaplaken an den Kapitän 7) Korrespondenzprovision . . . 8) Steuern und Generalunkosten

Hiervon ab: 9) Zum Erneuerungsfondskonto

10) Gewinn zur Verteilung 8 9/9 = 120 pro Aktie

11) Tantieme an den Aussihtsrat 12) Vortrag auf neue Nechnung

1) Dampfer „Sedina" Bauwert

2) Effekicnbestand 126 0C0 3# 9%/ Preuß. konf. Staatsanleihe « 27 000 3 %/% Pomm. Pfandbriefe » 933 000 3 9/9 Cent. Landsh.-Pfandbriefe L « 300C0 33 9% Stett. Stadtanleihe . . 3) Guthaben am 31. Dezember 1908 bei Rud. Chrift. Gribel

4) Bankguthaben

Pasfi 5) Aktienkapitalkonto 320 Aktien à 46 1500,— O) VLeICtEDeTONDOTONO L () Grneuerungsfondtd e, 8) Tantiemen an den Au'sihtsrat 9) Dividende 8 9/9 = 120 (6 pro Altie 10) Vortrag auf neue Rechnung

Stettin, 31. Dezember 1908.

E 6 240/59 177 012/70 31 380/67 11 869/25

Á

226 503‘

141 E 4167/85 4 167/85 5 450/40) 155011

71491

25 000|— 38 400|— 576|— 7515/39

71 491/39

195 037/50 111 6538

80 000 —| 826 491/39

480 000'— | 48 000|— j 252 000/— | 576|— |

38 400|— | 7515/39

826 491/39

Siettin-Rigaer Dampfschiffs-Gesellschast: Th. Gribel Kommaudit-Gesellschaft auf Aktien in Stettin.

Der Auffichtsrat. Carl De ppen. C. Beythien. Dr. jur. Julius Braeunlich.

Der pers\öulih haftende Gesellschafter: Franz Gribel.

[106662]

Laut Beschluß der Generalversammlung vom 16. März d. J. besteht der Aufsichtsrat aus den Herren Carl Dex pen, Stettin, Dr. jur. Julius Braeunlich, Stettin, C. Beythien, Riga.

Stetiiu, den 17. März 1909.

_W ¡Franz Gribel,

i per|sönlih haftender Gesellihaster der Stettin-Rigaer“’ Dampfschiffs - Ges llschaft : Th. Gribel Kommandit. Gesellschaft auf Aktien

in Stettin.

[106721] „Saxonia“ BKraunkohlenwerk u. BKriket- fabrik Act. Ges. in Liqu. zu Beißholz O. £.

Die am 6. März a. cr. für den 30. März a. er. einberufene ordentliche Geueralversammlung hebe i< hiermit auf und werde den Tag derselben retzeittg bekannt machen.

Berlin, den 19. März 1909,

Dex Auffichtsrat. Ludwig Simon, Vorsizender.

[106663] i Dampff\chiffs-GeseU schaft :

Einnahmen: 2) Paffagiergelder

4) Piverse Einnahmen 5) Vortrag aus 1907

; Ausgaben: 6) Heuern und Beköstigung der E Koblen und fonstige Betriebskosten 7) Steuern

iervon ab: 11) Zum Erneuerungsfondskonto Y 12) Vortrag auf neue Nechnung

1) Dampfer „Una“ Baupreis 2 Guthaben per 31. oh 3) Effektenkonto:

« 12 000,— in 3%, Pomm. « 9 0.0,— in 34% Stett. Stadtanleihe

4) Aktienkapitalkonto Passiva.

9) Neservefondskonto . 6) Er neuerungsfondskont

7) Vortrag auf neue Rechnung für Ausrüstung, Rep 1 g, Reparaturen u. Anscha 39% von M6 219 000,— oder 46 90,— pro Aktie M

8) Dividendenkonto

Stetitiu, im März 1909. Der Aufsichtsrat.

Uo K M M

Carl Deppen. Ad. Unruh. Dr. Braeunli.

Mannschaft, Hafenabgaben, Arbeitslöhne,

Dezember bei Rud. Christ. Gribel

# 89 000,— in 349% kons. Preuß. Staatsanleihe à 94,— = E . à 81,75 |

Pfandbriefe . . 6 E

Geschäftsabschluß für 1908 der „Ling“ Th. Gribel Kommandit. Gesellschaft auf Aktien.

Á A 98 864'14 297|—

3 650 3/50 13033

j j

81 164/65 499 60

4 804 89 1 983/20 1 9832

| 12 509/43 5000)

5 939/43 | 6 570|—

d ad 213 000] S 28 220/4*

G .

98 020|—] 339 24014:

219 000|— 30 000|— 82 731

939/43 6 570

339 24°/43

Dex persönlich haftende Gescllschafter]|: Franz Gribel.

6. Kommanditgesellshaften auf Aktien und Akt o 7. Erwerbs- und H | M 8. Niederlafsung 2c. von 2 9. Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

irtshaftsgenofsenschaften. t8anwälten.

[106864]

aut Beschluß der Generalversammlung vorm 16, März d. J. besteht der Ausfsichtêrat aus den Herren Carl Deppen, Stettin, Dr. jur. Julius BVraeunlih, Stettin, Konsul Ad. Unruh, Danzig.

Stettin, den 17. März 1909. Franz Sribel, persönlih haftender Gesellshafter der

„Ling“ Dawpfschiffs- Gesellschaft: Th. Gribel Kommandit-Gesellschaft auf Aktien iu Stettin.

A 4 9/9 Schuldverschreibungen der

Mühle Rüningen, Aktiengesellschaft,

in Nüningen.

Bei der am 15, März 1909 unter Leitung eines Notars erfolgten Auslosung von Schuldver- schreibungen sind folgende Nummern gziogen worden :

Lit. À à 1000 M. 25 41 51 69 77 135 u Tus 9 77 13ó 147

Lit. W à 500 4. 305 309 315 362 391 533 55 562 968 571 679 699 745 756 758 850 870 878.

_Die Rückzahlung erfolgt am L. Juli 1909, und hört die Verzinsung an diesem Tage auf.

__ Der Nominalbetrag der ausgelosten S<uldver- schreibungen kann gegen Einlieferung derselben und der no< ni<t fälligen Zinsscheine nebst Talons

an unserer Kasse in Rüningeu und bei unserm

Bankhause, der Vrauns><weiger Privatbauk, Aktiengesellschaft, in Braunschweig in Empfang genommen werden. Nüiniugen, den 18. Märi 1909

Mühle Nüningen Actiengesellschaft.

Der Vorstand.

1106687] 47 %% zu 102 rüŒzahlbare Obligationen der

Mödrath-Liblar-Brühler Eisenbahn,

Aktiengesellschaft zu Cöln am Rhein. Die Einlôöfung der am L. April 1909 fällig Ziuscoupons erfolgt außer bei der Gesellschafts«

kasse in Cöln, in Cölu bei dem Bankhause heim jr. & Co., bei dem A. Schaaffhausen’ schen Bankverein, in Berlin bei der Bauk sür Handel und Iu- dustrie, _s bei der Berliner Saudels-Gesellschaft, bei dem Bankhause S. Bleichröder, bei der Direction der Diëcouto-Gesellschafé, bei dem Bankhause von der Heydt > Co., _ bei dem A. Schaaffhauseu’ schen Bankverein, in Düsseldorf bei dem A. Schaaffhausen”schoæ z erg n Elberfeld bei dem Bankhause von dex dt- __Kerften & Söhne, G in Efsen/Ruhr bei der Rheinischen Bauk, in Fraukfurt /Main bei der Direction dox Disconto-Gesellschaft, in Stettin bei dem Barkhause Wm. Schlutow. Côln, den 16. März 1909. Mödrath-Liblar-Brüh"er Eiseubahn Aktiengesellschaft. Die Direktiou. [106291] Greußener Bankverein. BVermögensübe: fiht am 31. Dezember 1908.

L Aktiva. An Kassakonto . .

Bankkonto

Vo:rshußwechselkonto

Konto für disk. Wechsel . Hypothekenkonto

Effektenkonto Geschäftsutens.-Konto Gerichtskoftenkonto

Zinsen- und Disk.-Konto. . ..

Sal. Oppenu-

#6 «l 2 Nen Jo VOU (4

978 421/10 943 262/58

Pasfiva. Per Aktienkapitalkonto Reservefondskonto Delkrederekonto Kontokorrentkonto Spareinlagekonto Zinsen- und Diskontkonto . Gewinn- und Verluftkonto: Saldo aus 1907 # 811,12 Zugang in 1908 1 0138,15 Neingewinn pro E L

300 000|— 40 000 73 000

266 114/77

1 624 096

31 619,41

Gewinu- und Verlustkonto am 31. Dezember 1908.

S Debet. Geschäftsunkostenkonto 22 846/65 (3 94268

>6 790/33

An

Kredit. Per Vortrag aus 1907 . . Zugang îin 1908 . 1518 Zinsen- und Diskontkonto. . . . .| Effektenkonto . L Effektenkommissionskonto Provisionskonto .

2 324/27 50 120/49 2 259/05 02/65 48387

6 79032

Greußen, den 11. Februar 1909. Greußener Vaukverein. N. Buddentieg Fr. Aug. Dort Pugo Mel zer.