1909 / 75 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Tierseuchen im Auslande. Nr. 13.

1909. (Nach den neuesten im Kaiserlichen Gesundheitsamt eingegangenen amtliGßen Nachweisungen.) Vorbemerkungen: 1) Ein Punkt in einer Spalte der Uebersicht bedeutet, daß in der betreffenden Nachweisung eine Angabe für dieje Spalte nicht enthalten ist; ein Strich bedeutet, daß Fälle der betreffenden Ii nach den vorliegenden Angaben nit vorgekommen sind.

Ausbrüche (Großbritannien), Ställe, Weiden, Herden (Shweiz und Frankreich), Besiger (Luxemburg und Niederlande), Sth, V Î t te B g î [ & ge

) Morwegen), Bestände (Dien), chbrand, Wild- und Rinderseuche, Tollwut, Lungenseuhe, Schafpocken, Geflügelholera, Hühnerpest, Büfs, 9 e Í en Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

3) Die in der T] N nicht aufgeführten wichtigeren Seuchen, wie Rinderpest, Raus feuche, Hämoglobinurtie usw., find in der Fußnote nachgewtesen. ; ; t Schweineseuche) y E E Berlin, Montag, den 29, März ion

Milzbrand Ros unb Manensene G nne Rotlauf der Schweine ®) | (einschließlid Schweinezez Zeitangabe. | n E M S S n 1 N Bezirke | Ge- |Gehöfte | Bezirke | Ser | Gehöfte | Bezirke | clben | Gehöfte | Bezirke hôfte | Bezirke | ee [Gehöfte | Bezirke | n [ Gebir ff / L E Gewerbe, l L O Le O A E 4 l ; aus der Zweiten Beilage.) G L | »+—| | | E London, 27. März (W - at 2122| = n ; ¿ (W. T. B.) 96 0/ J 7 “: j S B L B Sl : fetig, 11 b. 44 d. Verl R 0 ZKvazucker prompt, Name d Wind- ; É | | P3,2| [%,5| * Ps 2 f S þ ; ; y A = 2,2| * | =2/ Wi 10 fh. 5} d. Wert, E Nübenrohzuckder März stetig, Grob a ) richtung, Wett Piltermgse Name der ZZS Winbse | verseud f. - Liverpool, 27. März. (W. T ind- ai ertaus B SDS| richtun : | Wogenbericht, (Die Ziffern in Klammern 2e. Baumwollen, fiation slärke 24 Been g van - #5 "Winy®| Wetter Wöchentliche, bezw. viermal im Mouat erscheinende Nachweifurigeu. : : | i D, epoBenumsay 56 000 (56 000), pa dat is, Los! die s unden on 7 Ïs tärke n T O M E | 12| .| 21 .| 22/ .[- 28) . 108 .| au M Sort 900 U tene Spekulation 3300 (2000) oe a [SO 2sbededt | 96 : 2 ch ç 26 9! | Jo E h e , do. Ql G G r Y M a : E al S S j E abgeliefert an Spinner 83 000 (93 000) u 91 000 (52 000), | Feitum SW zl NcET : 0 vorwiegend heiter | Borkum 747,9 | bed F / A . - . , E (4000), do. Import 97 000 ' esamtexport 11 000 0 | meift bewöltt / E ( (50 000), do. von ar Mawler Hamburg SW 4Nebel _— | meist bewöltt T L Zegen Pamburg 791,3 3bedet

r

Wetterberich{t vom 29. Märi 1909, Vormittags 94 Uhx.

Ex 22] W S verlauf x| „der legten Stunden

ouvernements

Temperatur

Staaten 2c.

î j |

«

Spyperraebiete 2c.).

ahl der vorhandenen in Celsius

Be (Provinzen, Departe-

L 5,9|_ 3 [Nachts Nieders ch?. 4,0) 2 |_ ziemli beiter 9,00 | rezlid beiter 2,9) 0 | meist bewöltt

ments,

Oesterreich 24. 3.

a 8 24. 3. 3 Kroatien-Slavonien 1T B, 6./3.—12./3.

l P o 1 P O O0

P ; : ° P 000 (32 000 000 00 rik em | L L 5 i E 4 « - . E . - . | . . * Sl . Í , R s 4 (32 K Vo t L E 4 l 4: : F S h: 1E S n i T N (1 407 000), do. von amerikani r | Swinemünde WSW 2 heiter F 4 T i | 3) -| 1 N nad Großbritannien 105 000 (180 006 L vou ameri E V E i teuer | gena i 6 E unde WSW 3\wolkig Een meist ‘bewsöl[Ft münde 757,5

Serbien . . » » B A Et amn... f 0 A i Wah: ; i , 9 M ¿ P . | . | E C ol ‘O (135 000). Paris, 27. März. (W. T. Neufabrwasser| 759,9 /SW 2|shalb bed. meist bewölltt | fahrwafer| 759,6 Neufahrwafser| 759,

9 18.---13./3 E A A 4 h 5) ) N A TIOB T 108 T Ta O M , G E | | l P A fetig, 880% neue Kondition 27{—274 Wet 0) Rohzuder | Memel 7505 |& sl L L j; ex (emel 2 6 ——————— r Sei NE S S bd 101 Mais Nit. | Memel 7605 (e

0 Bulgarien - .

n M ; 22/2-28/2. a. L D G | N j m0 Schroetz L A 15,/3.—21./3. S O S «| Ï L 4 | d . , P . | | . | T meist bem27

Sroßbritannien . . 14./3.—20./3. O A a N U e T, N A E S ¿ O für 100 kg Mär Ci E rwe

| | | | “E fue s 307, April 30 i; Í S _¡_emlih heiter

Halbmonatliche und mouatliche Nachweisungen. Ï PriS er Dae E 27 Z : 4, Mai-August 311/, E SSW 4 wolkig 90/1 ¡Vorm. Nieder[{[. San | 749,1 | tf

F O erlin NW 2lwollig | 23 0 m r— | annover |_ 751,7

,3_0 |_ meist bewölît | Berlin 754,6

E

T A 4 T ° J T L F Es ARTSAINE i 27| I L E E l 2| 4 3E pen, s 3 23 R l g 3? | ä Ú .| | | | | | S | j | | [E Raffiniertes Type wetß 4 «gu A “g tag 2 etrolenm. Dresden y WNW 1halbbed.|__ 3,6) 0 meist bewöllt | Sea —— 5ER 5 Gem. neu verseucht; Belgien 2 Bez., 2 Gem. neu verseucht. : f __W Gchmalz März 1284. 5 Bs r. Fest. Bromberg 3 |W 1/balb bed. 2,3 0 | meist be Breslau | 758,5 |SL bei 7a SSEZI seucht; Kroatien-Slavonien 1 Geh. yerseuht: Ru män, New York, 27. März. (W. T. B.) (Séluß) Met 0SW 1 [meist dewölkt Bromberg 759,8 |[S©O [1 Ei |Porwiegend heiter mi e ew Bork 075 peb (W, T. luß.) Baumwollepreis : wollig |__1/2/_0 | ziemli heit s 7502S 3 in —g n beit D elg i „lo, do. für Lieferung pex Mai 9,42, do. für Frankfurt, M. NO l1heiter O T: Nam NieberfEr .. E _750,2 3\wol E o meist be E 1 —7-|Vadm-Niedersl. | Frankfurt, M. | 759,1 [NO 1 wolkig | 6.4 meist bewöltt |

Belgien Dänemark .

Tollwut: Oesterreich 16 Bez, 32 Gem., 33 Geh. überhaupt verseucht; Ungarn 54 Bez, 348 Gem., 364 Geh. überhaupt ver

a. 10 Bez., 12 Gem., 19 Geh , b. 4 Bez., 4 Gem, 6 Geh. überhaupt verseucht; Bulgarien 3 Bez, 3 Gem. neu verseuht; Italien 2 Bez, 3 Gem. überhaupt verseucht; Lief Juli E ho T

1 Gem. neu verseucht. j M Treferung per Juli 9,31, Baunnwollepreis in N 3 N!

Schafpocken: Ungarn 8 Bez., 26 Gem., 65 Geh. überbaupt verseucht; Rumänien a. 6 Bez, 16 Gem., 323 Geh., b. 7 Bej, 15 Gem., 323 Geh. überhaupt verseucht; Bulgarien 3 i} Petroleum Standard white tin New Dort 8 A a ir Bean Melis, S L E E E ENS 0 9 D halb bed.

3 Gem. reu verseucht; Jtalten 1 Gem. verseucht. M 3,45, do. Refined (ia Gase3) 10,90, do. Credit Balances at Dil tio inen L Ol Nad a L | Münden 1667 S0 inet wies Geflügelcholera: Oesterreich 3 Bez., 3 Gem., 29 Geh. überhaupt verseucht; Ungarn {i Geh. verseuct. i : j 178, Shmalz Weftern Steam 10,65, bo, Nohe u. Dr i iy N | | : lhelmakar) | ten T ED M 4s E “eie Beschälseuche: Kroatien-Slavonien 1 Bez., 2 Gem., 12 Seh. überhaupt verseuckcht; Rumänien a. u. b. 4 Bez, 8 Gem., 9 Geh. überhaupt verseucht. R N MEEEoOr li, Kaffee fair Rio Nr E » fis Stro 562 DES He 28 | | | | ati

; . L pr 05 E s és G s 10 16, 90, R ! i - | torn w 7 | È j E 28,50— Ï ° unt 8,65, Zudckec 3,50, | | r ——— | ay D °\heiter : d P : i Zinn 28,50—28,874, Kupfer 12.7513 00 Malin Head |_748,5 |SO 5|bedeckt | | | meist bewslkt Malin Head | | | : (A

, : ——— melt vewölkt_ | Malin Head | 740,8 |OSO 5s|bedeckt |

(Wilhelmsbav.) | (Wilhel mshayv.)

| 44/9 [Nachts Nieders.

etz: Stäbthenrotlauf und Shweineseulhe. ?) Serbien: SŸhweinepest; Großbritannien: Shweinefieber; Italien : Scchweineseuchen (allgemein). : i E | |[— M

Valentia | 741,4 S 2/bedeckt ! , |(Wustrow i, M.)

E! 89 12 | meist bewölkt | Valentig 737,3 |Windst. |bedeckt s | (Wuetrow L)

[N | | e

| |

Wagengestellung für Kohle, Koks und Briketts Bohnen 24-—25 #, ungarishe weiße Bohnen 24-25 4, gal Verdi russische weiße Bohnen 23—24 4, große Linfen 24—27 #, mittel y ZOOLIEE us MRONDE E

} Z “Wo z 1 SBCe Pr:

(Die näheren Angaben über Verdingungen, die beim „NReih3- und Scilly |_746,0 (SSO 5 Regen 8,3) 16 ee

S _|_746,0 n 1Î/ 16) uer Scilly 735,3 (S 55

y [Regen

Vg 45

1) ck ch1

Handel und Gewerbe. am 27. März 1909: : (Aus den im Reichsamt des Innern zusammengestellten RNubhrrevier Oberslesishes Revier 22—24 A, kleine do. 19—22 #, weiße Hirse 60—-70 #, gl / “Nachrichten für Handel und Industrie “.) uh Anzabl aw band Senf 36—46 4, Hanfkörner 2124 4, Winterrübfen 26 26 Staatsanzeiger“ ausliegen, können in den Wochentagen in def | ; Gestellt 91 382 7 320 Winterraps 26{—27 4, blauer Mohn 42—48 H, weißer M Expedition während der Dienststunden von 9 bi elen | | | | (VOaasel) | Ausshreibungen. i S 21 382 32 (068 2%, Wiecdebabnen 17-13 X, Buchivétzen 164i A n 9 bis 3 Uhr eingesehen Aberdeen | 754,7 WNW 1\wolkig 0,6) 0 | meist bew! E | Lieferung cines Automobils nah Dauba (Böhmen). 7 am 28. März 1909: Mais loko 17—17}4 4, Widcken 18—19 #, Leinsaat 23—25 taurti & | | | o E Aberdeen 744,7 |[DNO ds Regen Der Stadt Dauba wurde die Aufnahme von 40 000 Kronen behufs Gefiellt . 3092 : 116 Kümmel 75—86 #, 1a. inl. Leinkuzen 16—16}4 #, La. ruf, f 9 j esterreih-Ungarn. Shields | 753,0 |S 2[wolkig 3j 0 meist Tel | | j Ankaufs eines vierten Automobils bewilligt. (Defferr. Zentralanzeiger Nickt geftellt Ao Lat 164—17 „#6, Rapskuchen 13—134 „6, Ia. Marseill. GrdnußluW 2,5.) April E 12 Uhr. K. K. Staatsbahndirektion Villa: |_ meist bewölkt | Shields ass ika E (Magdeburg) A A N ERINE EITRNGNICIE E , 14-154 4, Ia. Baumwollsaatmehl 50—60 9% 15—16 4, M Näheres bei dor qegns eines doppelgleisigen eisernen Tragwerkes. | Ooivhead | 747,3 O 3[Regen gj 4 (Orberacal) ; |__5,0|_14 vorwiegend heiter P e - ! = - 7 H Q e Î R note BRotrotit os “4 j iTr E ei s [L 0! ne j Preisausschreiben für Pläne zu einem Schulgebäude at K : ; H getr. Biertreber 13 134 M, getr. Getreiteshlempe 15j -16j genannten Direkt eilurg 3, Gruppe für „Brückenbau, der vor- une öIEi Holybead E Í E Orr X Ac Die KaufmännischenSchulen beginnen ihr Sommerhalbjahr | Maisschlempe 154—17 4, Malikeime 13—13} H, Koggenlli inter on und beim „Reichsanzeiger“. Isle d'At bes e | | (Mülhaas,, Els.) in Kufstein (Tirol). Zur Erlangung geeigneter Pläne für ein | m Donnerétag, den 1. April, Abends 8 Uhr. Aus dem Lehrplan | 113—12} #, Weizenkleie 12—12{ 4. (Alles für 100 kg ab Bu Wi Spätestens 15, April 1909, 12 Uhr. K. K. Nordbabndirektion Zee d Air 756,0 [S 2|bedeckt 7| 0 | “meist bew E Kaufm. Prozeßkunde und Handel2- | Berlin bei Partien von mindestens 10 000 kg.) j Station Bau N ¿wei zweistöckigen Bedienstetenwohngebäuden in der St. Mathie | | | (Friedrichshaf.) e d'Aix N K K. Nortbuho moe) gegveres bei ter Vahnabteilung in Krakau der M S db\Nebel | 94] 0 Vorm. NiedersGl. | &t. Matpien {Bamberg} :

Oberrealsckulgebäude in Kusstcin wird vom Stadtmagistrat ein öffent- erwähnt teien an diefer Biele: lier Wettbewerb unter Architekten deutsher Nationalität wit drei | nd Wechsellehre, für die besondere Kurse an der 1. Kaufmännischen Preisen zu 2000, 1200 und 800 Kronen ausgeschrieben. Nähere Aus- Schule, Alhrehtsiraße 27, eingerichtet sind. Anmeldungen auf dem : : J : : i E K. K. Nordbahn und beim „Reichsanzeiger“. | | Bureau der Kaufmännischen Schulen, Börse, Burgstraße 25 11, von Kursberichte von den auswärtigen Fondtmärkten M | ] Grionez j |SSO 4 bedeZt : : 7 Italien. Paris e SO 36 E Ea eE ziemli eiter Grisnez da o eb | G ——— ———ck| ; T Paris | E Vlissingen | a Helder |

N 5

O0 —— S

kunft ebenda. Frist zur Vorlage der Projekte: 30. April 1909.

Bau etner Wasserleitung in Lendorf (Oberkärnten). | 9—3 Ukr und in der I. Kaufmännishen Schule, Albrechtstraße 27. Hamburg, 27. März. (W. T. B.) (Schluß.) Gold h 1) Manicomio di g : w -_ S. G ; M , ç cr M ap H m M- Mnfta i 7 1 o Yar ren reremm 2780 Uy 7a Ah SGilbez A - ren di Santa Mari: d 11 Ij à tin s " T Pom E G Länge: 1,7 km. Die Bedingungen liegen beim Bauausschusse (Bor- Nah dem Rechenschaftsberiht der Frankfurter Trans- | Barren das Kilogramm 2790 Br., 2754 Gb. Silber ta Barren) 0 Lao E la della Pietà in Rom. 83. April S R Bank Matthias Petutschnigg und K. Kopeller) aus, woselbst Ange- | port-, U nfall- und Glas- Versicherungs - Actien-Gefell- | Kilogramm 69,00 Br., 68,50 Gd t U ballen E, Aitos, Vergebung der Lieferung von: 1. Los: Dee N [SO 2/bedeckt 9,0 bote mit ciner Kaution von 1400 Kronen bis zum 8. April 1909 | haft in Frankfurt a. M. für das Jahr 1908 hat sich in der Wien, 29. März, Vormitiags 10 Uhr 50 Win. (B, L S ollenen Unte Sesamtwerte von 15 450 Lire; 2. Los: 5C0 baum- der [S 3/bedeck | 3,0 cinzureichen sind. De e E die * ala tig ris fiche 2 026 miei o aus O Ls E E n En "N O f n Kerl! E Ge samtwerte bin 12 295 Lire; 4 Too: 1 O L L Stoffen im | Bodoe t 2 wolkenl.| —3,2

i i L i 2243854 erhöht. In der Glasversiherung wurden an r.W. p. ult. 9, Ungar. 4°/ Goldrente —,—, Ungar. Ei } i R L L I in - | Shristiansu 2,9 Ns Stnee | 0,2 Lieferung von Eßgeschirr na Schäßburg (Ungarn). | Prämien 826 A h 6 s R N ae u L De E BLLT ( E. R Lol ver e. b. O “add à 1 Lire. Vorläufige Sisecheiteleifiungen 300 bens 26 Sertansund L E 1/Schnee |__ 0,2 Die Stadtvertretung beshloß die Anschaffung des für die Stavigaus, Hasftpflichtver siherungsae\chäft an Prämien 7,798 Millionen Buschtierader Eisenb.-Akt Wt. B - -— Nordwestbahnakt. Lit. 51 I 00 gin, 250 Lire für jedes Los; definitive 1/10 der Zuschlags- EL R _793,2 SSW 2\wolkig 3,0 fäle erforderlihen Eßgeshirrs. Anschlag: 5000 Kronen. (Oesterr. Mark (i. V. 7,235 Millionen Mark) vereinnahmt. In der Ginbruch- -- Da E, D -y rv 683 50 G Nberes in rien Hag d vate npey is: 12 Uhr, einzureichen. Bette 794,9 WSW 2 wolkig O

25, Wiener Bankverein 528,00, Kreditanstalt, Desterr. petü d eim „Reichsanzeiger“. “Tiervig 756,2 |S! : i Direzione dell’Arsenale di cokirusione d'Articieria in Kopenhagen | s S

|olols

= Be |7512 E Christiansund | 755,3

o 5 n ck—

1 6s

|

e Skudesnes

E Skagen | 753,0 |[SO 3|dededckt E Vestervig 749,0 |SSO 4/|Regen Kopenhagen | 753,8 [SSO a4lbededckt Karlstad 756,1 |Windst. |[bedeckt

| [lo

G

O

Zentral- Anzeiger für das öfsentl. Lieferungswesen.) viebstahlversiherung wurde etne Prämieneinnahme von 1 738 805 4 E Srevilbank U ZO,U Ax E Lieferung von 2000 Fässern Teeröl nach Kristiania | erzielt (1574977 4 i. V.). In der Wafserleitungsshädenversiche- | 637,50, Kreditbank, Ungar. allg. 748,00, Länderank 438,00, LSSN pel. 31, e / E Norwegen) für die Bahnabteilung des 1. Distrikts der Staats- | rung wurden 314 935 6 an Prämien vereinnahmt (236 194 4 i. B.). Top eergwer —,—, Montangesells@ast, Veslerr. Alp, G Wiund 300 Dée aag far tock Saa der Lieferung von 300 Jacken | Karlsladb [| 7547S 2|bedeckÆ | 06 babnen. Verbandlung: 10. April 1909, Mittags. Versiegelte An- | In der Feuerrückversiherung wurden 2500491 an Prämien ein- | Deutsche Reichsbanknoter vx. ukt, 117,20, Unionbank 541,00, \RSigerbeitsleistung 210 ce Teinwand im Gesamtwerte von 2100 Lire. | Stockholm | 755,6 [SSO »| ebet (— Lo gebote werden im Bureau des Distrikteingenteurs, Oftbabrhof in | genommen (1537112 6 i. V.). Die Zinsen und Mietserträgnisse | Eisentndustriegesellshaft 2410. Ó E Bi A A, i i On _—_ 755,6 ([SSO Nebel Bedingungen ebendaselbst. Vertreter | ergaben 842010 4 gegen 673708 4 î. V. Der Gewinn beträgt London, 27. März. (W. T. Dri OMEO 24% Turin. 31 Mrz 1909: WVercebune tao G S Las in eo 7564S 4jNedel |__1,4

Silber 233/16, Privatdiskont 1'/,, Vu3aews Ei S gebung der Lteferung von 11200 kg ernôöfand 754,8 |Windit. ebl | 0,4

gewählten Eisens in Stan en. Vora j Sihe eas 5 ndit, ¡Nebel _ 0,4

g nschlag 5040 Lire. Sicher- | Haparanda 758,5 |S 3 |bededt T8

Kristiania, entgegengenommen. c / 7 | N E | in Kristiania notwendig. 2 322558,97 e gegen 1872398,14 # im Vorjahre. Hiervon | lishe Konfols B41, 2 werden u. a. 1200 009 4 zu 4009/6 Dividende (i. V. 40%) ver- | eingang 52 000 Pfd. Sterl. :/, fo titéleiftung 504 Lire Aa E : C Niga |_759,9 [Windst. (bede | 1,4

L e de in Brasilien. Der Präsident der wandt, so daß o) 614 362,21 46 Vortra f Nechnuna : 97, Mär L Suk 3 Ft! s V4 das G 4 362,21 N g auf neue Ne: un( bleiben Paris, “t M Tj ( . ,. J.) (Sh u .) 0 [e 6 , i Rent Ar 1G, W . Poftmiristeriuum in Rom. 3. April 1909: Vergebung der s O Wilna |_760,7 |Windft. |bedeckt 1,0

a

Q Ee 1,0 L A Stodholm | 756,2 |WSW i |bedeæt j

Wisby | 758,0 |[SSW 4 heiter

Hernösand | 751,4 |Windst. |bedeckWt | 06| 1 Havaranda 750,3 |[SSW 2/Sénee | 04! 11 | Riga _ | 759,9 (SW 1\halbbez| 0,0| 1 Wilra | 762,1 |Windft. !bedeckt —0,8| 1

Pins? | 762,0 |Windît. |bedeckt | 1,0! Petersburg | 755,9 |[SW 1/Stnee | 09 1 Wien _758,8 |[SO lhheiter | 27 0 ——— Prag 758,2 |SSO 1 |bedeckt 38| 0

p pla | p

Se

|O/C

Republik hat ein Dekret unterzeichnet, wodurch der Minister der (i. V. 507 443,84 4). | M öffentlichen Arbeiten ermähtigt wird, zum Bau einer Brücke über den Die sähsishen Staatseisenbahnen vereinnahmten im Madrid, 27. März. (W. T. B.) Wechsel auf Paris 115Mingen 1006 20.200 gebogenen eisernen Armen für Telegraphen- | Lia ____ Fluß Paranahyba 200 000 Doll. aufzuwenden. (The Brazilian | Monat November 1908: 11 929 095 46 (gegen das Vorj. 312 015.46). Lissabon, 27. März. (W. T. B.) Goldagto 18 WENoranschla S A Armen für Querstangen, 2200 Mauerarmen. | Pinsk | 760,3 [Wind [bede 101 Review.) Einnahme bis Ende November 136 952106 4 (gegen das Vori. New York, 27. März. (W. T. B.) (Schluß.) Der Berl g 9 Lire. Sicherheitsleistung 1000 Lire. Petersburg | 761,8 SO 5 bebet I —5- Absazgelege nheit für Motorwagen in Algerien. Der | 1909 M : ; Ï L an der heutigen B örse war lebhafter als an den Bortagen. # : Aegypten. Wien 7631 WNW 21 S : Ll 0 belgische Konsul in Algier berihtet, daß in Algarien ständige Nach- Luxemburg, 27. März, (W. T. B.) Die außerordentliche Eröffnung gestaltete {i fest, und ¡war besonders für never ga Die ägyptische Eiserbahnverwaltung wird demnächst die Lief De 30 E 2\wolkig | 4,2| I frage nach Motorwagen besteht. Vierzylindrige Wagen von 10 bts | Generalversammlung der Prinz Heinrih-Bahn, in welcher stehende Werte. Jm weiteren Verlauf wurden umfangreiÓe er für die Jahre 1910—1912 erforderlichen Uniformen d SIEeURG E O 1638 W 1 heiter | 300 25 PS. seien bevorzugt. (Bulletin Commercial ) 8536 Aktien vertreten waren, beschloß einstimmig die Schaffung von namentlich in Union Pacificaktien, Kupfer und Staylwernn nântel zur dentlichen Aus}|chreibung bringen. Die Muste e Rom 757,4 N ilwoltenl| 8 0 A ; Gi Tou d Aufftell ines bvdrauli- 6 Millionen Francs binnen 77 Jahren 1ückzahlbaren Obligationen genommen. Die Tageéspekulation unterstützte die Aufwärls s ah Gingang beim „Reichsanzeiger* auslie & Näberes E T en | Florenz | 7601 S Tier A8 Rom | 761,1 [N 3balbrez.| 56/01 | ustralien. Ltieferungund Aus ce ret g a f L ; und ermächtigte den Verwaltungsrat zur Festseßung der Emissions- | durch Käufe, und die Baissiers sahen fich zu lebhaften Deal ekannt gegeben werden. gen. eres wird noch ‘uar “C pons 7594 N [—— |——- Florenz | 760,9 [S —— hen Kranes (double-powered, 13 & 39 tons Ax Po, für bedingungen. Die Ausgabe erfolgt zur Stä:kung der Betriebsmittel. | veranlaßt, sodaß der Markt in recht fester Haltung {loß A E URE NW \wolken].|_10,0 orenz _760,9 |S [wolken 5,8 0 den Harbour Trust in Melbourne. Angebote bis zum 28. Mai an Qunächst wird nur die Auszabe der Hälfte in AYuesicht genommen. umsat 530 000 Stück. Geld auf 24 Stunden Durhsn «Zint Warschau 760,4 |Windft. [Nebel | 82,0 Cagliari | 757,3 |SD 4woltenl.| 12,5) 0 | die Melbourne Harbour Trust Commissioners, Victoria. Alles | New York, 27. “März. (W. T. B.) In der vergangenen | nom., do. Zinsrate für legtes Darlehn des Tages nom., Wel E | Thorshavn | 757,4 SND Llo E - Warschau 761.9 (SSD 1 Neher ——- —_ Nähere im Bureau der Comwissioners. (The Electrical Engineer.) ; den London (60 Tage) 4,86,30, Cable Transfers 4 88,30, Silber, —————— E E | S eydiofiorb | 7595 |D ——lS es [—l Thoribaen —| 7562 N Ls F SARCEES S REIRTEA S t Vas E Ï E s 14 E —_— Cherbourg | P 2E Seydisfiord | 759,2 |D Sar vJOE B T Pet Eg mem anna ESDA Tis I Aa

Woche wurden 9050 0C0 Dollars Gold nach Großbritannien, ü 389 000 Dollars &old nah Cuba, 105 000 Dollars Gold nach | mercial Bars 50%, Tendenz für Geld: Leicht. ) Wewsdl d Mit i N rif _ März. (W. T. B.) Weh!“ E teilungen des Königlichen Aöronautishen Clermont | 759,6 [D 1 ebe |__28 Cherbourg L : | Glermont | 749,2 [SSO ck|bedeckt

©

[ j

Venezuela und 63000 Dollars Gold nach anderen Ländern und Rio de Faneiro, 27. Tnbon 15"/25. Dbservatoriums Lindenberg bei Beeskow, Bars _| 7567 Se er Tro

m Î j T

E Biarry | 747,8 |[SSW 5 bede

903 000 Dollars Silber ausgeführt; eingeführt wurden R veröffentliGt vom Berliner Wetterbureau. Nizza Windst. [heiter | 11,0| 6 Nizza | 759,3 |Windst. wog

Konkurse im Auslande. Rumänien 623 000 Dollars Gold und 200 000 Dollars Silber. j C Ä H Ä Ä T E E New PEETL A, Mes, LE T. W Der Tes n n N Kursbericte von den auswärtigen V arenmicts Dratenauffii : | Anmeldung | S@&luß der | Lergangenen ohe eingeführten aren vetrug 1/990 8 Magdebuxg, 29. März. (W. T.B.) Zuckerbecih!. aufslieg vom 26. März 1909, 2 bis 6 Uhr Nachmittags : Krakau | 762,1 |WNW 1|NRegen | 3,2 Handel3geriht | Name des Falliten | der | S, Dollars gegen 18 580 000 Dollars in der Vorwote. i uckce 86 Grad o. S. —,—. Naprodukte 75 Grad 1 Station 7 Lemberg 769,6 Mind. |Iebel S 32 Krakau | 761,7 INO Uiwolkenl. Mi tit S d 40 Forderungen | 7 * Wien, 27. März. (W. T. B.) Ausweis der Oester- | —— Stimmung: Ruhig. Brotraffin. T o. F. 20.124 122 m | 500 m | 1000 m | 2000 m| 3000 m | 3260 m | Hermarstadt | 756,3 Be A S | Lemberg | 7624 Lis T Bank vom 23. März (in Kronen). | Kristallzucker 1 mit Sack —,—. Gem. Raffinade m. S, 19. ¿U -mperatu wg : Ti 7 3 [SD _3\bededt | 7,5 can ns bedeckt | 20,124. Gem. Melis 1 mit Sack 19,374—19,624. Stimmun4: Fel. F e (09 | E O t [—135|— 146 | West 759,8 (OND 4heiter “F —— | Sermanftadt | 761,4 bede |__ 7, ; d, ¡Siu /o)|} 61 62 50 52 | 60 | 50 Brindisi | 753,8 /W 6|halbbed. s L O | 760,7 wolkenl| 86 i M Brindisi | 761,6 |NNW 3 wolkenl| 880

2 A Leg Aga en den Stand 15, Not lauf Ab- abme gegen den Stand vom 15. rz: Notenumlau Ab- und Zun d: I. Produkt Transit frei an Bord Hamburg, Nin d ng .| SSW | SSW | S8W | S88W | SSW | S8W | Yivorno 739,8 [NW 1|wolkenl. Brindisi : 739,8 NNW Citaten Livorno 75990 lbb eo

| y w - | 16./29. März §97 959 000 (Zun. 45 571 000), Silberkurant 307 939 000 (Zun. | Robzucker | 1 J (Zun ) ) Z 21,00 Gd., 21,20 Br. —,— bez.. April 20,90 GSd,, 51 10 : Geschw l

{ 21 «mp8 | 8 big 9 7 E E Belgrad 758 3 [6

Tae S Tan | t 1909 I 1 249 688 000 (Abn. 310 000), in Gold zahl (Cäläragî täre | 909. 89 000), db i: t ¿ , in Gold zahl- p H s L 1B9 SOA E "— bez. Mai 21.00 Sd., 21,05 Br., —,— dez, Jun man UEE) mel etwa zur Hälfte mit vershiedenartigen Wolken bedeckt. | Helsingfors | 759,4 [S0 9 E l Belgrad | 7624 SW 1swolkenl.| 6,8|

wopiIo [7 ; —— | Helfingfors | 755,6 [SW 2S2sdedeckt | 02

R-SÄrat Aron Kaufmann, - | 20, März/ bare Wesel 60000 000 (unverändert), Portefeuille 442 880 000 | - E E R-Särat (verhaftet) | 2. April 1909. | (Zun. 61 436 000), Lombard 79 523 000 (Zun. 5 951 000), Hypotheken- | 21,15 Br., ——.— bei, August 21,30 Gd., 21,35 Br. —, 7 Avram Herscovict, |18./31. März | 28. März/ darlehne 299 998 000 (Abu. e Pfandbriefeumlauf 296 637 000 | Stimmung: Shwächer. aar Lofo M -—— Sr |———— | Getreide, N-Särat | 1909 [10. April 1909. | (Zun. 322 000), steuerfreie Notenreserve 119 667 000 (Zun. 44 691 000). Cö, 27, März. (W. T. B.) Rüböl Mitteilungen des Köni As l L DEReE | 7546 S (verswunde) Mai 57 50. e Obs e A 762,7 1D _1|balbbed. Kuoplo 7546| Bremen, 27. März (W. T. B.) (Börsenschl ervatoriums Lindenberg bei Beeskow, | 762,5 [NW 1|halbbed.| —9,: Zürich |_755,5 D _ ivainotierungen. Schmalz2. Fest. Lolo, Tubs und Pr Dr veröffentliht vom Berliner Wetterbureau. 7613| Pr Genf FEETIRG E ‘*Senaufftieg vom 27. März 1909, 9 bis 114 Uhr Vormittags: | Säntis ——| 5574 WSW3 rae |—g e T E 9, r Bormittags: 557,4 |WSW 8 heiter Lugano 761,0 ÎIN ms Säntis 557,0 |WSW4 wolkig | —L

Serbien. N ¿ Ó terlin, 27. März. Wochenbericht für Stärke, Stärke- Berlin März os N Die oppeletmer 55. Kaffee. Behauptet. Dffigtere (oto s Uplan

M ilenkowitch, Kaufmann in Trstenik. Anmelte- fabrikate und Hülsenfrühte von Max Sabersky, für alle Kartoffelfabrikate seyte sih iu | der Baumwollbêrse, Baumwolle. Ruhig. Statton D üncß 75 “- CrRER y omr n unroßn 3,3 |/NO 1/wolkig j | R Dunrofineß |_751,0/NO woa

Lasar termin: 6./19. April 1909. Verhandlungstermin: 7./20. April 1909. | Steigerung der Preise Swetosar Nikolitch, Kaufmann in Trstenik, Anmelde- } dieser Woche fort und waren die Umsäge rege. Ia. Kartoffel- | 474 s. | L | ; termin Ia fo witS, Kausmann in Nat sa, Anmelde: fiárte 214-224 -, Ta, Kartoffelmebl 214-224 Á, 11, Kartoffel- | Hamburg, 27, Märi, (V. L. B) Petroleum e D t ep u 00 m [1000 m | 150) ml 2000 1/9900 m | Portland BIT] 748,9 [SGD [Regen | 8, L | termín : 1./14. April 1909. Verhandlungétermin: 2./15, April 1909. 11-60 "4, gelber Sirup 244 M ‘Fay. -Sirup 244—25 6, | Hamburg, 29. Mänz. (W. T. B.) Kaffee. (Bec j F ) s au s O “29 T Gin Hochdruckgebiet über 767 mm liegt, unverändert, über Nord- S A Ljubomir Markowitch, Kaufmann in Batotschina. An- | 7 up 254—26 #6 Kartoffelzucker gelb 244-25 #4, Kartostel- | bericht.) Good average Santos März Gd., Mai 3 d de .|WS8W | wsw e 396 g rußland, ein solhes über 764 mm hat sich von Südwesteuropa Ein ozeranishes Tiefdru@gebiet s herangezogen xportsirup 51 « Rumcouleur 37—38 #4, Biercouleur | September 33} Sd., Dezember 33 Gd, Stetig, M 6 I O U E 13Bis 14 A vos B Aae „Lericons j Ene ¡Depression erstreckt FUG eere Ea fein Minimum vor af ' ü der I. 0 m L G uropa Slandîinavlen ; ein nimu egt südli von Irland; ein Hoi iber 762 mm ü September 334 Gd. Dezember 33 G Pr mel Ordßtenteils bedeckt, untere Wolkengrenze anfangs in | naht westlich von Irland heran, ein folhes von 753 mum bat O Westrußland hat f odeicts E über 782 mm üher H von Dänemark nah Südnorwegen verlagert. In Deutschland ift das De Ba R N ien ma Noybuwg. îtw lar "tr Ü oi s{wahen Südostwinden, im Osten

meldetermin: 1./14. April 1909, Verhandlungstermin: 2/15. April juder v E A i (b d wms Ia S-A M 364—38 M, extrin gelb u e a. as ' Hambu | c G Rendement neue Usance, frei an Bord Hamburg M n.850 m Höhe. j Wetter wolkig, kälter und meist trocken bei {water Luftbewegung. 5 eutshe Seewarte. etwas kälter Ostpreußen leiter Frost), sonst wäruter: der Norden | hatte Nieders{läge. Deuts Ge Seewarte.

1909. ; è rke Hallesche S@(lefisch nowitch, Kaufmann in Arandjelowaß. ¿ 264—27 #6, Weizenstärke Halle und lefishe Oktober do. sekunda 264 ; üg 46—47 4, | April 21.00, Mai 21,05, Augvst 21,35, 19

Wesselin Stewa t Anmeldetermin : 1./14. Apuil 1909, Verhandlungstermin : 3./16. April 474—484 4, do. fleinslüdig 43—45 d, do. gr jftüdig 4847 4, | April 21.00, Retsstärke (Strahlen-) 52—53 #6, do. üden- . Ruhig. 0

E eo E Ia. Maisftärke 356—36 #4, Viktoriaerbfen Budapest, 27. März. (W. T. B.) Raps August 14,

1909, Jowan Milikitch, Kaufmann in Poshega, Anmeldetermin: | SHabestärke 43— 1 14.10 B M09 4, Todarten Ae n cle B So, fine weise / i (S{luß in der Dritten Beilage.)

20. April/3. Mai 1909. Verhandlungstermin : 21. April/4. Mai 1909. und Taubenerbsen 184—194,4, inl. weiße Bohnen 24--25 #, flache weiße