1909 / 76 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[109670] è "id ' B fv j * x l'Reudener Ziegelwerke vormals Clemens Dehnert, AktiengeselUs<aft. | ma S Ln Bn, Dezember 10S Bassa Sechste Beilage

Tetene it nete T | » gin, tende aeben goaoa | ufer y mes) 1e zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Grundftü>ke Grundkapita! 500 000 2) Wechsel und kurzfristige Schayzan-

5 s i A 9 300 000 Abschreibung Hypotheken 162 500 weisungen des Reiches u. der Bundes- ; 3) Spezialreseryefon ,

z S 75 459 002/56}] 4) Kreditoren in laufender : 6 v i Gebä A 299 303,— Kreditoren 160 303 V 76. A B erlin, Dienstag, den 30. Mürz

staaten 16 175,10 Reservefonds . . . …. 13 500 3) Guthaben bei Banken und Bankiers 9 566 406/15 Rechnung 224 389 678 E L f 23 127,00 ie e or L 8) Gicene NIIDEDUTE 42 337 306/37|| 6) Akzepte und Sche>s . . | 79 460 922 A a oyy face i E E Eg E E nas „_149 207,25 32: 7 33 592 229/121] 7) Avalverpflihtungen . , Berlusl- und Fun en, Zustell i: @ . Kommanditgese en auf Aktien | ae E Dividende 70 6) Konsortialbeteiligungen ) G R aaen 2. A und Invalidität: 1 Laon u. dergl. Öffentlich Cr Anzeiger. L Sn und Bi Haft enof ae , erlallung 2c. von Ne wälten.

I IRII&

= | pn

4) Reports und Lombards 34 201 593/90} 5) Depositengelter . . 72 335 365 1. Unte bin $ 7) Dauernde Beteiligungen bei anderen 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen e 9. Bankausweise.

Maschinen 51 631 { Mbreibung : Uebershuß Bänkinstitüten, und Ua P 27 695 919/88} 8) Gene D aus b. Verlosung 2c. von Wertpapieren ( zung: a. Beamt s : H T Bautes i Bankices | K Unterstü. Preis für den Raum einer gespaltenen Petitzeile 30 , 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

31318,60| 106 318 dur Effekten gede>t 19 124 611,23 | Fonds . . 70 000,— 6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. E T

# 8861,42 ( 31,4: z : b. Ausftände belt b, unerhobene Abschreibung « 1/061,42 7 800 größeren Afktien- Dividenden 15 148,89 715 148 [110034] Vilanz, Gewinn- und Verlusftre<huung der Iw

Huntebahn A 12 989,04 a 8 : - - Í | / Abschreibung -__14%5,04| 11500 Pt 114 636 045,24 | B a S L “1Fdos oùs Akt.-Ges. Dienstboten-Anstalt St. Marienhaus in Konstanz An Handlungsunkoltenkonto : þro 31. Dezember 1908. Sieuerne unt Abe anbentolonie

Ladestrang M 2500, c. sonstige Debitoren, : i 10S QÚN S d —Aftiva. (Genehmigt in der Generalversammlung vom 23. März 1909). Pasfiva. Arbeiterversiherungskonto | U Hypothekenzinsenkonto 12 953/75

Abschreibung 500,— 2 000 dur< Sicherheiten

Glektris{he Lichtanlage M L DEEN a | pen trt —— 6378801884] 8318837 333/36 d

Pferde und Geschirre toren | 68 Macaire & Co. Bankkonto . 90

Abschreibung 25, 2 400|— 9) Avaldebitoren Effekten A a Le SAOOIO #6 44 649 260,39 A Mobiliarkonto 83 Debitoren 75 852 h 3 Bankgebäude j 998 797| l 2 225 11 Se Se 2d 492 12) Son}tige Alliben : | A [c Immobilienkonto Bromber | 34 255 111 Maschinenkonto 1 s

1 745|14 | a. Effekten des Beamtenpensions« u. |

——— | Aer Run geones - N 290/91 ——Sewinn- und Verluftkonto (Betriebsre<huunug). Werkgeräte- und Utensilienkonto

F Inventar- und Mobiliarkonto

a A O E T E E b. ypotheken r : / 5 092 590,31 J ; 913 005/45 913 005/45 H a Syndikatskontor . 1 000 000, 6 792 590) i ini A K Elektrische Beleutunags- p naRauto 23} Wirtschaftskonto 3736/71 Modelle: und Formplitline Mono

T: Verluste

ab eingegangene

Abschreibungen : E Immobilienkonto Gassen Immobilienkonto Breslau, Kaiser Wilhelmftraße 36 Imwobilienkonto Breslau, Kaiser Wilbelmstraß

Aktienkapitalkonto 23 770 Domkfabrikfonds hier 15 585 Kapellenfonds 865 Mägdeverein 23 543 Kreditoren 191 347

B | l

e 38

=|

C ai Gewiun- und Verluftrechuung, das neunte Geschäftsjahr, den Zeitraum >69 991 277170 569 921 277170 Es f Verlusikonto 4775 Bahngleiskonto

: 1908 umf d. Einnahmen. Ausgabeu. vom L. Januar bis 38. Dezember 1908 umfa}enp. —— } oll. Gewinn- und Verluftre<nuna. Haben. Zinsenkonto 4

S E ; T T s A #14 | | ! Á [4 A 14 8 512/60 8 512 Reingewinn 493 764

| Löbne, Kohlen und allgemeine Fabrikationskosten . | 259 814/38} Uebertrag vom vorigen E On T mi alt æ

, | | 9 800 810|76l| Vortrag aus 1907 153 713/26 ouftanz, den 25. März 1909. welcher, wie folgt, vert : Gehalte, Versicherungsprämien und allgemeine Rechnungsjahre ; 3 936/90 } Handlungsunkosten h F S Ta 4216 687 10 Der Vorstand. Dividendeäbcuts- folgt, verteilt werden foll :

2 881 s 401 638/31 | 1 055 465/40 16 687 A Unkosten 32 881/02] Fabrikationserlôs Steuen 599 752|— {h Zinfen 7 933 605/42 T j : de Bolkeide voi 4 did uweisung an:

Neparaturkoften 17 288/30} Grtrag der Feldwirt- ; Abschreib e «l OON CUES e L A 7: 2 50776 13 863 036/78]} Gewinne aus Wechseln 2791 2094/19 | L

Finsen n i erböbuag 38] saft und Pachtzinfen "V Sebiene aus-Glitien 2 731 678 70 Maschinenbau-Anfialt und Eisengießerei vorm. Th. Flöther, Spezialreservefonds

Abschreibung uneinbringliher Forderungen 3 000|— Einnahmen aus Immobilien . . 91 123/02 Aktiengesellschaft Erneuerungsfonds

Abschreibungen ) T 39 880 08! Vertrag8mäßiger Gewinnausgleih mit l Bilanzk * Bautenergänzungsfonds

S 1631| ver Dresdner Bank 401 053/25 Bp i dim A onto am 31. Dezember 1908. T E und Fabrikpersonalunterstüßzungsfonds

nrt (aer Ee I S Ca E E ——————— T = antiemekonto:

Reingewinn _51 631/81) |[— 18 319 064/94 2 408 082/97 18 319 064/94 83 4s 408 082/97 ) An Immobilienkonto Gafsen Divi In den -Aufsihtorat

Die Dividende für das Jahr 1908 wird gegen Rückgabe des Dividendenscheins Nr. 9 vom Die in der heutigen Generalversammlung für das Geschäftsjahr 1908 auf 7 °/ festgeseßte Divi- 7 9/0 Superdividende von 4 3 000 000,—

. i 70,— für die Akti der Kasse der Allgemeinen Deutscheu Credit- | dende wird vou heute ab mit e i Sei O Deivaie, Brâbi Nr. T5/TT, ae e E E E M 70.— sür die Aktien Lit. A und mit (46 31,50 für die Aklien Lit. : Gewinnvortrag für 1909 Auf den Zeitraum bis zum Sclufse der im ersten Viertel des Jahres 1910 ftattfindenden | gegen Rü>kgabe der Coupons Nr. 18 resp. 60 | ina Abschreibung ordentlichen Generalversammlung ist der Vo:siß im Auffichtsrat Herrn Kaufmann Franz Gontard an unseren Kafseu in Cölu, Berlin, Bonn, Charlottenburg, Duisburg, Dülken, Immobilienkonto Breslau, Kaiser Wilhelmstraße 36 in Leipzig, die Stellvertretung des Vorsitzenden Herrn Baumeister Eduard Steyer in Leipzig-Plagwkty Dnfseidoek: Pete. Map erer, S ute E vort Abschreibung ü Q den. örs, cui, eLutir en, N , , , p bilienk S S Mertongen worten Schöneberg, Viersen, Wesel sowie Immokbilienkonto Breslau, Kaiser Wilhelmftraße 38

Reuden bei Zeit, den 27. März 1909. ( : : i ert, Aktiengesellschaft. bei der Dresdner Vank in Dresden und Berliu und deren Niederlafsuugen in E Mama Eee “adi z Altoua, Augsburg, Bauyen, Bremen, Bückeburg, Caffel, Chemuitz, Detmold, Immobilienkonto Bromberg HautiE: ‘und Techalshé Unternebumagen vorm, Ente (dine,

Der Auffichtsrat. Der Vorftaud. L Abschreib s N Emden, Frankfurt a. M., Freiburg i. B., Fürth, Greiz, Hamburg, Haunover, reibung Bucarest Gon tard, Vors. Riedel S E n Lübe, E Meißeu, Müuchen, Nürnberg, Plauen Badeansftaltkonto | « Grundstü>sertragkonto E

i. V., Wiesbaden, Zwickau i. S. ; Maschinenkonto I e u Finsenkonto 37 850 36 959/32 1 000 921

[110503] Mecklenburgische Bauk, Schwerin i/M. bei der Deuischen Effecien- & Wechsel-Bank in Frankfurt a. M. ; E. Debet Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1908. Kredit. bei der Filiale der Bank für Handel und Judustrie in Frankfart a. M. ; T VEOITI E 4A F O S U E E R R D A Ar ci S A LS A: E M R T E I A N S E A Z I bei der Mittelrheinischen Bank in Kobleuz, Duisburg urd Met; Abschreibung 36 959/32 G j 1 108 925 A “# 1A A S bei der Ostbank für Haudel und Gewerbe in Posen und Königsberg ; i Di Sn M itl Donie, den b. März 1909. 1) Geshäftsunkofsten: 1) Gewinnvortrag aus 1907 , . 46 819/19 bei der Bee Dae DUdIPIgEBRIER, Fraukfurt a. M., Mannheim, München wars agovae Q S O R M a au-Ausftalt und Bene Fre pem. Th. Flöther, Aktiengesellschaft. Gehalte und Pn L 9) qu an | bei en Des E S c ‘Efen, Duisbura und Mülheim a. d. Nuhr; 12 093/19 dendens> e M Niuns der Divideude pro 1908 erfolgt mit 11 °/9 gleih 4 110,— pro Divi- Generalunkosten - „27 850,68 | 106 509/29 aus Lombards, Monatsgeldern, bei der Westfälisz-Lippischen Vereinsbank, Afkticugesellschaft in Bielefeld, Detmold, 12 094/19 COLRE L SEE der L . und Disconto-Bauk, Berl 2) St d Abaaben 14 807/92 Kontokorrenten und Hauserträge | Herford, Lemgo, Miudeu; : 12 093/19 uin Daa S. v. P Cs e é erlin, Hamburg, Hauuover und Kiel, N Abschreib rov gs M 653 105,92 | bei der Württembergischen Laudesbauk in Stuttgart und Ti der Voeêlater Siécones B L B w Breslau, ) T Baeblude . & 2136,80 | aus den Wethsel- | bei den Bankhäusern : s 386/25 dem Bankhaus Kade > Co., Sorau N.-L. auf e e . d 2129, 9 836/05 R. + ST2INOO | Hermaun Bartels in Hannover ; R725 der Gesellschaftskafe i G ua. “E, auf Ben g S Philipp Elimcyer in Dresden ; Abschreibung 386/25 e in Gassen N.-L. i Glektrishe Belen<tungs- und Kraft 29 Ferner wird den Aktionären gegen Einsendung des Talons bei den oben genannten Zahl- ektrishe Beleu<tungs- und Kraftanlagekonto ftellen die LUL. Serie der D, enthaltend die Dividendenscheine Nr. 21 big 30, r.

317 415184 aus Effekten und L |

; Hypotheken . . . „36 709,37 | S. Heimaun in Breslau; 628 20 515 14 nebft Talon für die 1V. Serie zu unseren Aktien Nr. 1 bis 3000 verabfolgt werden. Gafsen N.-L., den 27. März 1909. capeliciaas

M 753 111,09 F. A. Neubauer in Magdeburg ;

ab für auf Geld- be 2, & E. Wertheimber in Frankfurt a. M. ——SPETETZ depositen gezahlte A ausbezahlt. L L Die Direktion 20 51514 Maschinenbau-Ansftalt und Eiseugießerei vorm. Th. Flöther, Aktiengesellschaft E ; 83 62 den 27. März 1909, : e 6 ¿0910/14 , isen ac... a O 183 624/41 Son luß D unsere früheren Mitteilungen wegen Umtausches der Aktien Lit. 8 i G. Weichhardt.

3) Provisionen: | 4450 unserer Gesellshaft gegen Aktien Lit. A à (1000 machen wir hierdurh wiederbolt bekann! 4 326/25 H vereinnahmte Provisionen 974.85 daß wir in der Lage sind, diesen Umtausch vollständia koitenfrei zu bewirken und zur eventl. Abrundung des 739755 [110179] N | | Nominalbetrages übershießende Beträge der Aktien Lit B zu übernehmen resp. fehlende Beträge der AL Abschreibung 4 326/25 Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1908. Pasfiva.

verausgabte Pro- or, rgl 9 { Lit. B zum jeweiligen Tageskurfe zu liefern. Da die Aktien Lit. börsenmäßig uiht mehr licferbar Bahngleiskonto (Eisenbahnans{hluß) {oma E E h N E I I s R S . vifionen i 2 683,16 25 591/6 find, ift dringend zu raten, von der z. Z. no< kosteulosen Umtauschmöglichkeit umgehend 3675 M Mh 4) Effekten und Bete:ligungen Gebrauch zu machen. aas az | j An Grundstü>e, Gebäude samt Gleis. Per Aktienkapitalkonto 3 714 000 M 49 614,81 | ——- Abschreibun 3 676 anlagen, Wagenpark, Schiffe, Gesegliher Reservefondskonto . | 163710 g 3 675 | Maschinen u. sonstigen Betriebs- Außerordentliher Reservefonds-T- Ds ekonto i einrihtungen 2412 936 Konto 153 410

1 108 925

Per Gewinnvortrag aus 1907 E « Erträgnis aus 1907 : E aus unserem Besiß an Aktien der Aktien-Gesellschaft für Maschinen-

[I L LISSIS | a.

dauernde Beteili- E A ne 185 533/81 [110505] Passiva >ag10 441 569/10 | Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 19058. : ferde, und 1 : Warenkonto: Vorräte an Roh- AußerordentliherReservefonds-IT- O S Passiva L E 1 E 2 3 741 loffen, uo Sa ran u Konto 196 666 . Bilanz am 31. Dezember 1908. s ; L 3 750 000|—|| Aktienkavital 35 000 U 749 aterialien, Grsäßteilen u. Koblen | 1 253 440 Beamten- und Arbeiterunter- L - E T a A ga 1 592 554 78 Geseplihe Reserve . . 524 24112 M Abschreibung 741 —| Bn Da 8 596,16 stügungsfondskonti 81 357 i E Gala 29 | 1) Aktienkapital 5 000 000) Coupons, Sorten, verlofte Effekten , 773 093/67) Reserve 1 A Un A ntanto E (/— | * an Wedseln . . . , 1877,68 für bag Sehe 1908. R a ; 2 169/01] 2) Reservefonds 200 132/78 | Wechselbefland . . . 23 817 884 83} Baureserve A O : | L: Effctientonto: Be, ' : 3) Effekten und Beteiligungen: | 3) Divibeadenergänzungörejerve: S5 OC \ | Effekten und Konsortialbeteiligungen . 5 116 717/73 ei notar 00 n Webs 79 174 E s O I ernenws E RLIEIN: U zu c 1 9 | fond 39 00 |— i : toren : | nto: Í A * Aebothelen n R | H Beamtenunterstübungöfonds . . | 69 643/50 T erlaufenderRe<nung 451 784135,82 | Yy in- laufender Neuss s G es Diskont und Kursverlust C S Rent Betaligu —— L E S E a: M S i | } 5) Deposite 1d itokorrent- Guthaben bei Banken . 2785935,37| 54 570 071/19 G LTOIE VAO, L j CLLEnNTONTO 12 h T ; “Reingewinn i ; b, Konsortialbeteili- A n Depositen ns e 302 ; E 295 177/05 auf feste Le Debitorenkonto : - Feuerversicherungskonto : für vor- eingewinn in 1908 gung Z 82 097,— fceditoren . F 16 904 302,10 Lombarddebitoren O Ee 0: Termine . 23 341 027,23 41 315 655/36 | Warenforderungen 1015 373/16 ausbezahlte Prämie 9 633 Borte wert 507 386,64 c. Dauernde Beteili- | Guthaben bei Banken und Bankiers | 835 255/191 1 850 628 Steuerkonto: für vorausbezahlte ortrag von 1907 15 466,64] 522 853

no< zu 20 740 | < 117194 2blende j 80 000 —!| Akiepte aen bei Banken 1830 740, 11 zahlende E L A 480 000 j erit

Hypotheken : U L. 941 734118 / R IEE E 10 941 734/1«}] Avalverpflichtungen . i Warenkonto:

x u 3: Bkn eti S S LU 2 9 299 3 tkonto u. . 4) Darlehne auf feste Termine und Vêéonats l 6 08 2 l 0 | Siguobilien 1) Rohmaterialien 425 316 29] FEN N K Deilangdadteins, 30 582/19 }

92 083 719 2111 Gewinn- und Verlustkonto E -— | : 115 (du 952,64 | L : 2) fertige und halbfertige Fabrikate 253 060/631 678 376 und Prämte 113 et 5 634 877 Si E: für vorauss-

l s Dewivn- uvd Verlufikouto. | i abzüglich Abschreibung - 710,25 2|- m ——_—_—_—; : Î bezahlte E S 1811/9 E s 6 R N 7 00 | Aktienkapitalkonto | 1 3 000000 Unfallversiherungskonto : für vor-

6 195121 | Reservefondskonto | 400 000 ausbezablte Prämie 794 Gesamtdebitoren 774 696:

j 7) Bankgebäudekonto . . . 4212 580,60 «R | Spesen eins{l. Steuern L abzügli<h Abschreibung , 2125,80 | 210 454/80 E ‘Tantiemen fâr Direk, Effekten, Konsortialbeteilizung;n, Coupons, Sorlen | 8) Nicht eingeforderte 60/9 des Aktien- A | éi Und Prokuristen . | 1 141 696/91} Zinsen und Wechsel einshließli< Zineerträgnis von}, 173/78 N dEonto E O0 favitals 3 000 C0 —|— | Reingewinn «a „T ABRD DOO dauernder Beteiligurg e O] Log T8 | Er dókont G 5 306 065 »9 640 5f 35 22640 5545| Provifionen «e Ge A G | neuerungsfon sTonlo 39 390 Soll. 22 640 554/35 j j e (2 Tal 051d j abzüglih verbrauchte 323 Die Direktiou Ves Me>lenburgischen e j i F a Tos | Dantonergldguigöfoudäkonto 7 Aa E Steiner. relss Segebade. | 1 | auubeim, 27. März 1999. R L ; abzügli< verbrauhte 49 | An Generalunkosten eins{hließli< Per Gewinnvortrag von 1907 cs Mis VEEE R Emnng des Gewinn- und Verlustkontos und der Bilanz mit dem Hauptbuch be | Süddeutsche Disconto-Gesellschaft A. G. j benen nd, E mat aaterfiien ae 264771 er Affsekuranz, Reparaturen, d Serinn auf abrikationskonto . seinigen wir bie v N. Lad ra. T h. Frank. pothekenkonto Gafsen er 2c o efténkonto: Kursgewt Ï Schwerin, den 1. März 1909. A R. Ladenburg s ] ab zurü>gezahlte | 150 000 Abschreibungen auf Gebäude, Effekten G 2a0 A O. Faull von Zutow. 7110630) ypothekenkonti Breslau 126 000 Master Magenpart, Sie, - Zinseneinnahmen x. „. j A A y O E Af steht t S nd sonstigen Betrieds- Mecklenburgische Vank, | C, Ge tige L Co Com l aden Lem befannt, o dos In ter am | er Ma N d menstelluna ut far 2 E - 1), nan pr s r tue manditge). au - r E No fnitns S eral, | na Jzeshrhener Zusammen ( 4B ® Garl 7 - nn în Zchwerin i/Mi. in Franksurt a. Wi, u de Dresduer Bauk ; Me E E ordentlichen General Herren : Ferdinand „Ege er Carl ties, E: ern 98 866 « Gewinnvortrag von 1907 . . .| 15466 In der am 27. März cr. abgehaltenen General-| ; n Fran E bei der Oldeuburgischen | Eduard Ladenburg in Mannheim und Deidenrei, ragt nit ag o Lazer ‘Garl ves sonstige Kreditoren 260 475 359 342 1074 952 1 074 952 versammlung ift die Divideude pro 1998 auf S°/%| gr arat g d a Dr. jur. Paul Ladenburg in Ruge hrt tant V S broth, Olio Zimmermann. ; » Dividendenkonto 1907 300 Mannheim, im März 1909. fefigeftellt. in in i. M. bei der Meckleuburgischen | in den Auffichtsrat unserer Gejel\<afl gewalt | 94 4 1909. «L Gewtnn- und Verlusikonto: S D in Dos {110504] | worden find Daa Dex Auffichtérat der Reingewinn 487 213/13 493 764 Der Vorftand der Chemishen Fabrik Lindenhof Weyl & C2 6 551 : Aktiengesellshaft.

ie Avszablung erfolgt rgen Dividendenschein Bauk. Manuheim, den 27. März 1909

Nr. 28 wit 4 16,— yro Aktie Schwerin, den 27. März 1909. j anuheim, den 2, Mar 1909, 23an

in Berlin bei der Dresdner Banf, Ste | ls. Segebade. ; isconto-Gesellshaft A.-G. Wurzener d 7

bei dem A, Schaaffhausen'schen Bauk- L igt | MdenisHe ry T h. el Ferdinand Schreiber, Vorsiyender: 5 6348 Dr. Aug. Clemm. Segall.

verein,

gelder 6) Rückzinsen i i 5) Kontokorrentdebitoren inkl. Bankguthaben 5 751 657/49] 7) Diverse Kreditoren . . . n 6) Mobilienkonto .. . .AÆ& 712,29 | G. 317