1909 / 77 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(110975 [110979] : hierdurch zu der am 24, April 1909, Na | v l 4 4 Apri Nachmitiags 5 pentlihen Geueral- | Emmericher Haude 4 \ i 24 Uhr, in den Geschäftsräumen ¿nis Ae Roms, Erlia v Ci uen O, M , T ete Nacmitiags G E, 0D dem nous Tee E A G, ; i r 1 n f t e B e Î l d g c

und Entlastung des Vorstands und Au ihtsrats. 4) Wahlen zum Aufsichtsrat. 3) Neuwahl eines [ap ungs, emäß S Zur Ausübung des Stimmrechts in der Generalversammlung haben unsere Aktionäre thre Aktien

Mitglieds des Auffichtsrats. 4 Verschiedenes, Se O : Ah Mgen En 8 “u Reihenfolge. geordneten ummernverzeihnis bis e Hinterlegung der Aktien hat gemäß $ 25 der bei unserer Gesellschaftskasse in Grünberg i. Shl.,

Sebon iden Goneeet N G 1) Vorlage des Gesäftsberihie or m8: owie der Gewinn- und Verlustre nung ABRRSRNRENDIRA 106 ag Geschäftsjahr | 2 4 z ; Su U 6 Gta a zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger. den 31. März H 1909.

Grundstáck unr G 3 T 8

n codude 1 248 45

‘M | 7 ats Kraftanlage 1 f a M T7 B erlin, Mittwoch, Möbel 1 206 93 ——— m H O D E e a ERIEME E R D A "6 Bi B E A R N B T Le T A ias 14 461/03

D TaRT Is Aktienge ells.

6. Kommanditgesell shaften auf Aktien und

1. ÜntersuGungssäsen, 0E y A Y “466 3 U enh Gs Und Fundsachen, . dergl. Î Î 7. Erwerbs- und haftsgenossenshaften S P ln nil eaten | Offentlicher Anzeiger. | (e Kie - 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Statuten bis spätestens 20. April bei unserer der Bank für Handel und Industrie in B Gesellschaftskafse in Duisburg-Ruhrort " od 7 C Und Sldusteis in Berlin 7159/31 Verkäufe, Verpachtungen, Verdingun E et bem Eréasr Gónsra1 LiéSen o tue : der Breslauer Ditconts Bine se Begung O!li C. 2 Stechbabn 3, 10) Bal Lo Perlofung 2e bon Wertpapieren. preis für den Naum einer 4gelpaltenen Fetiteile 30 i j : « dem Bankhause H. M. Fliesbah's Wwe. in Grünberg i Schl. und in Glogau, [10 Wesel 27/22 Duisburg-Ruhrort, den 30. März 1909 Carl Sollin t ara t a 11) Wesel... 385|— ; T4; 110915 . - y y g & Co. in Hannover 4 [ 9] - . E Rer Raa A6. nachweisen oder eine anderweitige Hinterlegung na den Bestimmungen des & 26 des Statuts | 13) Va sgende Forderungen Bild 6) Kommanditgesellshaften auf Aktien u, Aktiengesellschaften. 4a iniibt 104 A ad E ch0 nder des Aussicht rün o. [110600] Di denllihe Generalversammlung der Aktionäre vom 8. März 1909 hat beschlossen, das er ender ves Aussihtorats. O "Si Auffichtsrat der 2a 739/05 Aktiva, Dezember 1908. Passiva. Aktienkapital Von N L008 000 auf nom. 6 4 000 000 zu erhöhen durch Ausgabe von 1000 L Vai iBa u E Ua D R T E E C { ORDAZ S O ON N E T E R T E aktien über É. 4 1000,— mit halber Dividendenberehtigung für das Geschäftsjahr 1909, A in unter Führung der Deutshen Bank in Berlin stehendes Konfortium hat die neuen Aktien 1 000 000 mit der Verpflihtung übernommen, den Besitzern ter alten Aktien den Bezng zum Kurse von UUS 9% tj

Hierdurch werden die Herren Aktionäre ursferer M 00 Gesellschaft zu einer auf erordeutlichen General- Englischen Wollenwaaren-Manufactur (vormals Oldr oyd & Blakeley). » Septe q B87 le Uneingeforderte Kapttaleinzahlungen Aktienkapital j 3) Schulden 13 401 S Mobilien und Utensilien N Reservefonds 10 000|— \ derart anzubieten, daß auf je 4 3000 alte Aktien eine neue von 4 1009,— bezogen werden kann. | 18 243 Nachdem die Eintragung der durhgeführten Kapitalserhöhung in das Handelsregister des Groß-

versammluug auf Samstag, 24. 1909 bös eingeladen. ag, den 24. April Or. jur. Caesar. e außerordentliGe Generalversammlun ndet dis Effekten und Beteiligungen 7 im Ayschluß an die auf den gleihen Tag, n [110982] [110980) 98 739/05 Kafssenbefiand Me C Sun 38 768 herzoglichen Amtsgerichts zu Schwerin i. M. erfolgt ist, fordern wir im Auftrage des Konsortiums die Nahmittags, in den Ges@äftöräumen unserer Ge- Crefelder Straßenbahn A.-G, | Die 28. ordentliche Generalversammlung Gewinu- und Verlustkouto per 31. Dezember Debitoren: Aktionäre unserer Gesellschaft auf, das Bezugsreht unter nachstehenden Bedingungen auszuübea : ellschaft in Duisburg-Ruhrort anberaumte ordent- | Die Aktionär unserer Gesellschaft unserer Aktionäre findet am 26. April d. J., 1908, 1) Bank(uthaben , . 33 141,75 1) Die Ausübung: des Vezugsrechts hat bei Vermeidung des Ausschlusses bis zum 15, April ihe Generalversammlung ftatt e rerer Gesellschaft werden hiermit | Vormittags 11 Uhr, im Geschäftslokal = 2) Diverse Debitoren . 51 269/70 1909 ciuschließlich Beschlußfa} Tage oven: tag, den 2. Mai 1909, Nabmittags 4 Uhr: Ne 1 f it in Halle a. S, Magdeburger Str. 1) An Generalunkoftertbnt j N 1067 012 1067 012 in Berlin bei Ur DCutsEes Bank, Üi dia its ung «Uber Herabsepung“ ‘des Grund- | na@ Crefeld, Nordwall 39, K s [299% 28, BRLE ANEEELO in Schwerin bei der Meekleuburgischen Spar-Bauk, fapitals. , a , Kommissionszimmer der Tagesorduung : 2) Maschinenkonto, Abschreibung . . 07 Debet. Gewinn- und Verlustkonto. Kredit. bei der Mecklenburgischeu otheken- und Wechselbauk, Duisburg-Ruhrort, den 30. März 1909. P Pia 1) Att xdfaung über Antrag auf Erböhung des 4 Ad ua 09, Abs@reibung v 50 S San T Uno Ta ramizi s A ai E 2 L f 9 in Nosftock Vei der Medio bio S Filiale Noftoct Portland-Cement-Werk Ruhrort A.-G. ) Grstattung des Geschäftobertbts für 1908. ; durci Aaocale ‘von 1400 Sts Lo h schreibung E 23 andlungsunkosten 206 728 Ä Gewinnvortrag aus dem Jahre 1907 1 943 2) Bel Dor Anmeldung find die alten Aktien, für welhe das Bezugsrecht geltend gemacht werden G. Dallemagne, [110976] Vorlage des Jahresabschlusses nebs Gewinn- ; Fest ç g U) Möbelkonto, Abschreibung H z Abschreibung auf Mobilien u. Utensilien 5 342 Provisionen und Zinsen 248 896 ; ine in Begleitung eines doppelt ausaefertiaten Anmeldescheins, wofür Vorsitzender des Autsihtsrats. n „oetlustreGnung für 1908; Festseßung der ger Bedin UES, B Ne N 6) Werkzeugkonto Abschreibung 66 Gewinn 38 768/63 Foiaulice ter K ccwäbnie, Stellen erhältlich nd deienciten Die Aktien, für welche z vidende. « u n ' . 66 ¿ 3/V C1 k n für Dieselmotoren Verkaufsgesellshaft. 8) Entlaftung des Vorstands und des Aufsichtsrats a aa egfal des eung der Vorzugs, 22 789149 Es O 5) Bei Seite bes: Bciroaie A ORpeLt und, DemmIaiE prsgagciOs, d, A Ee [aden e hierdurch zur L O m E L rets der Aktionäe A. db geseßlihen Bezugs- Habe f Berlin, den 26. Januar 1909. : elten a A Dies ; uus « or en éneralversammlung a er fein mmrecht ausüben will, mu ine 1 G ° G °. 4 t o) s n ck pr 24 gg? DeN O NNNT ehrt Nachmittags R Us e ra den 30. April 1909, s Borgia pr M anenengnós Alten und 9) N R 31 a Revisions- und Bermügensv Lr ugs ea See G E vim h wes K a0: « in da u ß mitta r, ' Laimacagi (A . s e y— Oscar Sachs, Königstraße Nr. 1, R 7 in Crefeld bei der Stadtverwaltung, ¿ | E A mung 28 Porzugsaktien, 28 746/49 [110737] S 6a ü L 2 ü für jede Aktie von 46 1000,— nebst dem Slußscheinstempel bar bet einer der vorgenannten 1) Vorlegun v Tes: E aro Breu an S 2) Vorlegung des Geschäftsberichts, des Revisions. As E gn S 34s D.-S..D, ¡urüdgetretenen : i Vereinigte Filzfabriken n Giengen ais d, Brenz, E Nesteahlung ist ohne weitere Aufforderung mit 75 % = 4 750,— für jede Aktie am der Entleftung anz pro 1908 und Erteilung s Fisch fa V Co. aukverein, Hiusberg, berihts, Genehmigung der Bilanz und der etn die f O MeUgewanet bezw. wieder- Alftiva. (M GMT R B M i O M C a, Bilanz þro 31. De ember T9 Sd MRLEN E A5“ MAID. i V EESREICT m 1. Zuli 1909 für unsere Rechnung zu leisten, und zwar bei derjenigen Stelle, bei der die erste Gewinn- und Verlustrechnung pro 1908, Er- Kaufiiaen Mee Dileribibes Vorsigender a Va Tiniabtuog erictot E Det pienbahlung "E en, de ist de Sena E E f i s i gegen Vergütung von Zinsen hierauf vom Tage der Einzahlung frühestens jedoch vom h Sltleutapilalkonto 4E 15. April. d. J. ab gerednet bis zum 1. Juli 1909 freigestellt,

A Teil e atum ist dl O Aan I Beta e e ns ind Deldlußfaffung übe Ua In Siekmeyer, stellv. Vorsißd., Hüthum Immobilienkonto fat reftor Karl Borsi, Gmmeri j : der deutschen Abteilung: Reservekonto : ] L 1 : Lt Soweit die Cinreihung von Aktien in niht durch 46 3000 teilbaren Beträgen erfolgt, Geseglihe Reserve 46 67% 0C0, sind die Bezugsstellen bereit, die Verwertung oder den Zukauf von Bezugsrechten zu vermitteln.

schließlich Soecreidt, t April Abeato n het bec Sicciion, S Gesell 9 Aus s hl. Kaufmann Friß Breitenstein Emmerich Gebäude, Maschinen und Grund , E , E E 8 (ck L ck r , , F 6 Uhr, in Breslau im Bureau. der Gesell, schaft, covte oba dge mehrerer Revisoren und Stell: | Kaufmann Fris Swerß, Emmerich. slüde . . . #1891 252,63 | Efxtrareserve i cli E VED 4) Soweit auf die neuen Aktien Vollzahlung geleistet ift, werden die darüber ausgestellten, mit dem haft, Schweidnißer Stadtgraben Nr. 8 11, oder in bei der Bank für Handel & Judustrie, 5) Beschlußfassung über Abänd d Emmericher Haudelsdruckerei A.-G. Zugang pro 1908 . 17521,14 Kontokorrentkonto : i Aktienu j d T 1, Mai 1909 ab Quittung bet derjauigen ugsburg bei Herrn Max Henning, Bank- bei der Berliner Handelsgesellschaft, \haftsftatuts s dies S A uo c Gesfell- Der Vorftaud. T0575 7T | S 762 271 S Cape pglezenen Le un ie A ï E Sindict gegen Quittung ger geschäft, deponiert oder bis dahin uotarielle bei dem Bankhause S. Bleichröder. des Aktienkapitals entspredie d Een reIO hung Kurzhals. Abgang pro 1908 5 800,— | Unterstüßungs- und Pensionbfonds- N E s r E i "März 1909 E A Hinterlegung nachgewiesen hat. Bet Einreichung bei der Nationalbank für Deutfschlaud, Die Anmeldurg der Aktien E ey & 91 d R T3565 STTTT| Varia 482 000 chwerin i. M., M oflanSuvcitts Spar-Bauk rf E Let h A ia E mis E, A. Schaaffhauseu’schen Banuk- Slatuten uicht später als am dritten Tage vos [110615] Schlesische Dachstein- und Ab;üglihAbschrei- ¿ Dividendenkonto ¿did 40/- Berger. Schmiedekampf. O mauas L Deponenten zurückgegeben wird P Irren: Die Hinterlegung bei einem Notar ‘Fil der Sea ets F br gp d Opa f alzziegel-Fabriken vormals G. Sturm, A R A1 501008 P Ports von 1907 7 n 203 913 [110896] Kos s egitimation in der Generalversammlung A Sesbüftoberict liegt vom 17. April 1909 ab bei der Weruigeröder Bauk Filiale der Aktien-Gesellschaft. E glich Bankier Reingewinn pro 1908 , . , . .| 272 300 ZKétiva. Bilanz per L. Januar O anaer f M im Geschäftslokale der Gesellschaft jur Ginficht der| podeg burger Privatbank in Wernigerode Vilanz per 81. Dezember 1908. I ait Tante, E ee E R be bei dem Bankhause Gebrüd | Zweiganstalten 4597 41 An Warenkonto: Per Aktienkapitalkonto der T E desen Et. E b aa E hn A.-G j Ce u den Tee M die Atti r Stiel S adl s i A \ ade cel Baträte lt. Inventur 104 Zes Æ L LOR Drdikanen , G. egt find, brauchen dieselben i j - Ti assadbestan verse Debitoren : , zepiton 110963] Hannovers e Der Vorstand. lung ili Bee n E der Generalversamm S t E Wechselkonto : Wechselkonto 23 963/04) Vereinsbank Avalkonto ubszynsk i. alle a. S., den 29. März 1909 Ütensilienkonto E Dn N T E i M Waren-, Fabrikations- und Betriebs- Banlkkonto: Rüdfstellung auf diverse Vorräte Reichsbank . . . | Konto Dubio: Rüekstellung auf Debitoren . .

e Actien-Gummiwaaren- abrif. [110969] A j Eisenbabnterrainkonto 1|-— M Zur zweiundzwanzigfsten ‘en-Fabri Ge, | Nefseldorfer Wagenbau - Fabriks- Gesellschaft thaltische Kohlenwerke. Eisenbahnans{lußkonto N O Wollen, Filzen und t “rug oúrggp e U Nee Sonnabend, dex A Co N Theod E L bl. Get E Kraftanlagekonto . , ., 4e teilen n : 1 952 707/46 Deutsche Bank E 9 628/02 Interimskonto: . 19 o. . E E R E 9 AEAA s E EETEERET | a s " , A . A T Kastens otel (Sroroiad L A fatttabe Nt Herren Aktionäre werden hiemit ¡u der am | [110974] ian A Modellkonto Lad 7 380 525/77 7 380 525 Maschinenkonto: d iri A pu di f mene als erden die Herren Mtignde bierburd eingeladen. | Ey "go dena: Avril 1909, Vormitiags | Jmmobilien-Gesellschaft Waldhof, | Lutionateato 18 87 05 Sol. L d De fette EN | ilanzwert per 1. Januar 1908) | | Hadidligendeugaben,al 1) Vorlage der Bilanz S Aae Mia: ua findenden 18, ordentlichen Generalversammluug M e R Cle e ustrer esel Kontokorrentkonto 695 886 _ gts : «A La M Abschreibung 1 062,90 1|— beben Edle Verlustkontos. eingeladen. 2 Veneralversamm- | Beteiligungskont C : abrikationskonto: e A L A | E 2) didigea der in $ 33 des Gesellschaftsstatuts | = Verhandlungsgegeustände: 1) Ernennung eines ns auf Montag, den 26. April d. J., Vor- Kossakonto 4a 824/30 Ero 19€8 26 399/94 G Fabrikation8gewinn und Erträg- s Pal No der: Para Geis vorgesehenen Geschäfte. (Entla des Vor- | Shriftführers und Wabl von zwei Herren Aktionären | Vitlags 14 Uhr, im Hause D 3. 14. dahier ein. | Effektenkonto 3 955/45 l : 272 300/65 nisse aus Geschäftsbeteiligungen, Bu@wert À « 49 662.20 stands und Aufsichtsrats ) als Mitfertiger des Protokolls. 2) Vorlage des Ge- Tagesorduung : Versicherungskonto 3 120/15 Mieten usw 298 700/59 2 "Abs a. E 99 662 20 90 000|— Diejenigen Herren Aktionäre, welche an der Ge- | |bäftsberihts und der Bilanz. 3) Bericht der | !) Geshäftsberiht des Vorstands, Vorlage der ypothekenbestandkonto 25 000 7 A E ———— neralversammlung teilnehmen wollen : Gedien i E Herren Renungsrevisoren. 4) Beschlußfaffung über Bilanz und der Fewinn- und Verlustrechnung. Sat 273 232/24 298 700/691 Ae 700/59 | , Hinterlegungskonto der Vereins- 97 000 Aktien mit einem doppelten Verzeichnis behufs Ent: fa Verwendung des Reinerträgnisses. 5) Beschluß 2) Sabredrea u tRals über die Prüfung der : P Nach Beschluß der heute Vaeholtenen Feten tens atlangt 11 G A 2E D ante 2 s d affung ü wend und der Bilanz. 920/7 0 ü I. Emission - ,—, für solhe 11. Gmission prol, j | 24 der Zuwendungen an das Pensionsinstitut. 3) Entlastung des Aufsichtsrats a des Vorstands. Pasfiva. a8 P Bet /6_ ao e Roten Bes s Gewinn- und Verlusikonto: Die Einlösung der Dividendenscheine Nr. 27 der I. und Il. Emission erfolgt von heute ab: Saldovortrag A 1310 501/38 1 310 501/38

tein qme bon Legitimationskarten laut $ 24 der latuten bis Freitag, den 23. April, Abends | ©) Slatutenänder»ngen. 7) Wahlen in den Ver- | , tungasrat. er an einer Generalber l tei Aktienkapitalkonto 1 600 000|— js gg R Stärkestraße 15, Lind E al R Werdet: will, hat sih über den Besigz seiner Mitte mindelens Hypothekenkonto 417 900/— an unserer Kasse hier sowte der Filiale der D esd d B uk in ee sind jene Herren Aktionäre berehtigt, welche eine | drei Tage vorher bei: Aljepteukonto 178 700|— bei der Württembergischen Vereinsbank in Stuttgart. Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bil A r Dresduer Bauk in Hannover, O Hureichende Anzahl von Aktien (gemäß 8 12 Sidbeatige MSast oder eia E Watbdusern BividadeEtits 93 el Die Dividendenscheine find auf der Nückseite mit dem Firmenstempel oder dem Namen der Ein- G rnsi C Bartels Aktien-Gesell) haft s 8 Bilan Van Firn C, Bartels Aktien t E r outo-Gese a G. 4 n 360/— 4 2 Y s L E Sena C Co. Hannover einer Stimme) bis inklusive 9. April L0G nd E Saunheim, : Reservefondskonto 93 460/32 aa Be tctetengemäß aus dem Auffichtsrat ausscheidenden Mitglieder, Herr Dr. Hermann in Liquid. D ra nd E Lambing, bestätigt Adolph M. Wertheimer's Nachfolger, Han- Ce E S ey Sa GEO E Weriinee Gacde S a Blute Avalkonto 4 I / Steiner as erx Fommeetienvai E wiedergewählt. Thomas. Wilh. Settemeyer, beeidigter Bücherrevisor. nover, p rap AWRDO rage r. 3, N , ] e eng : d, ., G T u fourv per 34. Dezember 1908. Kredit. d 4) auszuweisen. Üebergangêkonto 7183/8 inigte Filzfabrikeu. Debet. Gewinn- und Verlustkour oder der Herren Gebrüd, Gutmaun in Wien, 1, Maunheim, den 29. März 1909. Delkrederekonto 4 584/76 Vereinigte Filz a A E / dovortr 1. Januar 1908 , . | 46164987} Per Farbenkonto 39 418/8F ge emnagen ns, aon s 125 337/66) Speditionskonto 56

vorzulegen. F iht N . 10, ° j Linden, den 17. März 1909. F ans Ne i e V otte ei Der Auffichtsrat. 69 217/35 [110607] l Att 2491 920/71 Die Administration der Minen von Buhsweiler, Akt. - Ges, t Palbanernn zue 1. Dum I Bn arzleimkonto 40 599/29) | erag us «d E 1240 15 190/59

275737 onto Dubio:

Der A têrat. Cal Gee (Nachdruck wird nicht honoriert ) t, ' aladungzur fiebzehnten ordentlichen General- i Gewinnu- und Verlustkouto. in Buchsweiler (Unter-Elsaß) í Bilanz per 31. Dezember 1908. Pasfiva. E i 128 78918740 Rückbuchung der ultimo u : 2 40 318/78 Dezbr, 1907 vorge-

[110961] [1 a D Gs ui Bd A versammlung der Aktiengesellschaft Gu a nâre unserer Gefe w c = Seer Sah Mien, Natmin grit d Pas pool 1909, „Kölnische Fmmobilien-Gesellshaft An Cin 151 828/63 Man E E E A L insenkonto a y - den . Ÿ h 6: s i AEIO 2 i B s fi Me + E tee Sl | Melden fatfintecden ordentlichen Generalver- | mittags $4 Uhr, im Konferenzaale deo Bankhauses | * Rücft-llung auf | V e I Aktienkapital (80 Aktien à 4 10 000) | 800 000 Salärkonto 13081400 ene engn MRAI aden Hiermil die Aktionäre unserer Gesell- sammlung ergebenst eingeladen. I. H. Stein, Laurenzplaß 3/5 hier. g Sgtderungen 7 182/70 G tobilien: O at 471 554 Obligationen (Anleihe von 1906 à 5 9/9) | 440 000|— Dire, t E Rechnung E 969 768/52 ersiherungskonto 7132/70 obilten 40 187 Ausgeloste, zur Rücktzahlung noch nicht | E E ea 985 650

{aft zur ordeni1licheu Generalversammlung auf T agesorduung : Tagesorduung : ¿ Steuernkonto L E Robstoffe- und Warenkonto s P E A vorgelegte B onen T Í Abschreibungen : 11 298 Gefeyliches Reservekonto y Geschästsübernahmekonto 46 46 000,

Sonnabeud, den 24. April d. Js. Vorm 1) Vortra , . g des Geschäftsberihts, der Bilanz nebs | 1) Bericht des Vorstands. , Gesells ein. Letisbtoif im Geschäftslokal der | Gewinn- und Verlustrehräne, Beschlußfassung 2) Bericht des Auffichtsrats E a, e L Kasse und Neichsbankguthaben esorduung : âber g Genehmigung und über die Verwen- | s Feistellung der Bilanz und der Gewinn- und Sinsenfono n E 2 Le 02 Ba lente s A 6 590/71} Einzahlungen zu Santerung8zwecken . | 8302 000 Mas@Sinenkonto 1 0682.90 L o Tr g G M R Ai ung des Reingewinns ustrechnung pro 31. Dezember 1908. Be Kapitalienanlage ber Pensionskasse aa dvd PIntenttans der Arbeiter von Buchs a aaald Mas d h h leimfabrik Wilhelms-

O O20 I D 1h 5 do m

| | 969 768/52 |

29 662,20

Ta 1) Vorlage des Geschäftsberihtg. 2) Entlast d lußfa über di Genehmigung der Bilanz nebst Gewinn- und 3) Newa ove Act d Gese Le ES arr lraleag Wh Borsiad 6 eie gs aus 1907... M12485,04 der Arbeiter yon Buhsweiler , 99 000|—|| Hulfs- und Unterstügungskasse Berlustrechnung für das siebente Geschäftejahr scheidenden, fogleich wieder wählbaren Herren: | 4) Wahl eines Aufsihtscatsmitalieda : Reingewinn 3 Avalkonto 908 000 H * Ürbeiter von, Lonaabecii fieaui burg 1908 und Beschlußfaffung über Verteilung des Rechtsanwalt Dr. Elb, Dresden “1 5) Wabl eines oder mehrerer chnungsprüfer für für 1908 ¿0679001 69 217/3: Santerungskonto U 162129 rei) 6 358/41 Immobilien- und Uten- i Reingewinns. Geh. Oekonomierat Otto Steizer, Dresden das laufende Geshäftejahr. 588 166 Debitoren in Kontokorrent , . . 06 34078! Avalkonto 22 000| filienkonto t 799,83 j a Wg ung des ee und des Aufsichtsrats. ittergutsbefiger Curt Leonhardt, Dresden, | Zu dieser Generalversammlung mit vorstehender Kredit. prt Gewinn- und Verlusikonto . . , .| 106: R Dg 12 322/54 G R E Diejenigen er Kgl. Brandinsvektor Eugen Julius, Berlía. | Tageorduung werden die Aktionäre eingeladen mit | Per Saldovortrag aus 1907 12 485 Kreditoren in Kontokorrent 124 885/41 biccauf zurüdckgestellt vei Ren I Be var der General- Hinterlegungsftellen sind: j dem Bemerken, daß der Bericht des Vorstands, die | , Fabrikationskonto D A 1750 534/78 Konto Dubig: Aktien spän tens men S wer en ersucht, ihre | in Dresden: Deutsche Bank, Filiale Dresden, | Bilanz, die @ewinn- und Verlustrechnung und der « Dividendenkonto 160 1 750 534/78 Rückstellung auf Debitoren Veran ne n am de ten Tage vor dem Dresduer Bankvereiu ; Bericht der Rehnuagsprüfer jur Einsicht der sich| , Eingänge auf früher abgeshrie- Debet Gewinu- uud Verlufstkouto. Kredit. « Juterimskonto: rechnet 1 ingLlage, letzterer nit mitge- | in Meistén: Meißner Bank, Zweiganstali des | legitimierenden Aktionäre im Geschäftslokale der bene Vocbbcuncan 447 Rückstellung für diverse noch zu berück- Heris, d i Dreôsduer Baukvereins, Gesellschaft, Rihmodstcaße 8 zu Cöln, ofen liegen. [—— d s sihtigende Ausgaben, als Ablösung {dorf i. Schl, bei der Gesellschaftskafse, Deutsche Bauk Depofitenkafsse ur Teilnahme und Abstimmung in der General- 988 166/06 zt Vortrag von 1907 von Keferungsverträgen, Miete- E midt 00, Mete S E Der letzte T E A pes Ee d L E ch durch Hinter- ae A aa T SE ahe Los c Ant fest Unterhalt tor B mmobilien D e908 I lokalen rovisionsforderungen E Tse W er leßte Tag der Hinterle Î 20. egung jeiner Aftien ohne Talons und ejeyte vidende gelangt mit 46 $0,— gegen Verlust pr : i und Toniiges Vaterlan chor Mtoolaner Diofontobank | ugo, r Oinferlegung ist der 20, Apott | 1e0nvg [erver Artien ohne Tal ‘Bankhause J. S. | Aubhändigung des Bivibenderäteics Mie 19 a E e O o 1068; A Verlastsalbo 38 406/99 | E 1 267 282 zuzugt, "L : | | i urá, den 30. Januar 1909. Ernst C. Bartels

zu hinterlegen oder bei einer dieser Stellen die Der Geschäftöberiht für 1908 liegt vom | Stein, der Rheinischen Volksbank, alle dahier, aues ab “g E eni töfafse zt Me auf Delkredere , , , \ 46 106 430,31 waldau und bei A. Busse & Co. Aktiengesell- auf Patentkonto , , 2 946, zusammen ' lich Vortrag von . d M O | Je Vebereinslimmung mit den Aktieu-Gesellschaft

interlegung bei einem deutschen Notar durch | 10. 4 i R. Dex Some M , April a. 6. bet de obeit ae t f oder bei einem deutscken Notar tzeiti Mio Übergab da Hinte. legung det odumeisen und | 40: April a0 Me e genannten Banken und Aktionär ausweist, (Näberes 19 s ge a gee schaft in Berlin, Mauerstr. 34, zur Auszahlung. auf Gebäude und h p ige ait e Gimrittskar in Smp fanz | iu nehmen. Sörnewitz-Meiften, den 30, März 1909. Se, S Lon fue der genannten At e Se a 27. ba E L-Sabrifén pparate , : _y 44442,70 2c 90 | 106 340/78 G tee N rve der Büchern bestätigt: FLAJYGLYS i a j j nterlegangsftellen gewähren das Stimmreckt. G T aTein- Und Falgziegel-Fabr Wu 00S Es : m |

Heris Steingutfabrik Akt. -Ges. Cölu, den 27. März 1909. iu vormals G. Sturm, Aktien-Gesellschaft. l 140 005/58 psd Vith. Sett eme Thomas.

Hirs ger Thalbahu Aktien-Gesellschaft. Der Auffichtsrat. Der Vorstand. Der Vorfityeude des Aufsichtsrats: Reinhold Sturm. Dex Vorstaud. Ur, Bait

Alfred Afstfalck. B. Heckmann. W,. Heckmann. Max Heckmann. Justijrat Dr. C. Mayer, L, Heimburger. Dr. L, Woringer.