1888 / 306 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[45295]

K. K. priv. Südbahn-Gesellschaft.

Bei der am 1. Dezember 1888 stattgehabten 29. öffentlichen Ziehung von 16775 3°/o Obligationen

sind na&stebende Nummern gezogen worden: Serie A4.

Nr. 46001 à 46100 100 467601

69301 , 62400 100 478301

112501 , 112690 100 492201

116712 , 116300 89 507701

119601 , 119700 100 544220 j 100 624101

S es

126301 126400

143501 143600 100 d 629601

149201 , 149300 ‘100 659401

154401 , 154417 17 685201 S06- 699701

A n A M Q 2 V n. D ch0

Serie C.

9101 à 9105 5

T EeObE 21 98101 , 28200 100 35101 35200 100

226

100 1009 100 100 100 1009 100 100 100 109 100 100 100 1. 100 f, 100

11801 à 20301 25501 27901 32901 72401 127201 152765 161301 174601 230801 237401 237701 259301

-

Serie D. 722901 à 723000 723901 724009 795901 „, 796000 838501 , 838800 851201 , 851300 868401 , 86%500 885001 „, 885100 885601 , 885700

892901 893000 968201 908300 914301 914400 953401 953500 969701 969800 981801 981900 981901 982000 998501 998600 100 1024801 , 1024900 100 þ° 1053120 1053200 81 F

1781

4301 à 71401 73801 90101 99401

122601 169048 180701 1874091

—_- ST

Scrie F. . 2990561 à 2990600 2995301 , 2995400 100

à 100 3052101 ; 3032200 100

S

3110501 , 3110600 100 3123718 , 3123800 83 3146701 , 3146800 100

083

100 109 100 100 100 109 100 100 100 100 100 |5 100

L) Le U V E W V t: A - M: M

70101 à 84401 90001 122201 128901 131303 143201 159801 190901

e) S

Seric E. 39201 39300 70701 70300 76401 76500 82801 82900

124801 124900 157101 157200 174301 174400 187801 187900 194401 194500 207501 207600 220701 220800 231101 231200

Nr.

Serie E.

Serie M.

Nr. 3220101 à 3226200 3221601 9 3231510 , 3231600 91

Serie O.

Serie P.

Serie S. . 1124801 à 1124900

Transport 800 467700 100 478400 100 Ü 492300 100 F , 507800 100 544300 624200 629700 659500 685300 699800

7

119009

20400

25600

28000

33000

72500 109

127300 100 152800 36 161400 100 174700 100 230900 100 2375009 100 237800 100 259400 100 1336

100 100

100 100

F

221709

109 100 100 100

4400 71500 73900 90200 99500 100

122709 100 169100 93 180800 100 187500 100

803 100 100 100

70200 84500 90100 122300 109 128100 100 131400 98 143300 100 159900 100 191000 100

898

100

Nr.

. 1505701 à 1505800

. 3254301

. 2798101

. 2002201 à

239201 287431

100 100

1154690 1166600 1172400 100 1198800 100 1220181 81

1153901 , 1166501 1172301 1198701 1220101

239300 287466

100 36 1336

x

. 1720401 à 1720500

Transéport 1381

1431201 à 1431300 100 1463301 , 1463400 100 1465101 , 1465200 100 1486101 „, 1486200 100 1781

Serie L. 100 100 100 100 100 96 100 100 100

896

1525801 1526001 , 1538891 1581301 1633301 1648201 1657201 1660301

- 1525900 1526100 1538900 1581400 1633396 1648300 1657300 1660400

Serie U. à 3254400 3281800 3308500 33460009 100 3367690 100 3423900 84 584

100 1009 100

3281701 , 3308401 3345901 3367501 3423817

Serie V.

2798200 100 2837600 82 2886100 109 2891600 100 2907000 100 2910400 100

à 2837519 , 2886001 2891501 2906901 2910301 Seric X.

à 2002309 2042900 2082600 2121100 2193800 2213100 2226500 2258500 9306100 2424500 2445500 2490300 2494600 2518140 251§209 2519600 2526300 2538900 2564688 2610100 2624300 2740100 2749600

100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100

40

45 100 100 100

88 100 100 100 100

2173

- 100 100

2042801 2082501 2121001 2193701 2213001 , 2226401; 2258401 2306001 2424401 2445401 ,„ 2490701 ,„ 2494501 2918101. 2518156 2519501 2526201 2538801 , 2564601 , 2610001 2624201 2740001 , 2749501 ,„

Serie Z.

1792201 , 1792300

in Frankfurt a. M. kei den Herren M. A. von Rothschild «& Söhne, °

in Berlin bei Herrn S. Bleichröder,

in Berlin bei der Direction der Disconuto- Gesellschaft,

in Leipzig bei der Allgem. deutschen Credit- Anstalt, :

in Dresden bei der Filiale der Allgem. deutschen Credit-Anstalt,

in Samburg bei der Norddeutschen Bank,

in Hamburg bei den Herren L. Behreus «c Söhne,

“in Basel bei den Herren von Speyr & Co. Wien, am 1. Dezember 1888.

Der Verwaltungsrath.

[42658] Bekanutmachung. Ausloosung vou Rentenöriefen.

Bei der am beutigen Tage stattgefundenen Aus- loosung von Renteubriefen der Proviuz West- falen und der Rheinprovinz für das Halbjakr vom 1. Oftober 1838 bis 31. März 1889 sind fol- gende Appoints gezogen worden :

1) Litt. A. à 3000 A Nr. 169 215 302 324 373 414 430 463 487 520 549 562 600 652 676 805 849 1026 1027 1271 1354 1392 1419 1467 1469 1479 1488 1612 1757 1846 1852 1858 1888 1984 2013 2078 2102 22485 2262 2353 2432 2471 2597 2956 3067 3093 3121 3137 3220 3295 3313 3348 3439 3452 3519 3525 3613 3755 3796 3844 3891 3925 3945 4112 4164 4192 4338 4444 4507 4628 4648 4769 4959 4966 4968 5018 5029 5063 5178 5378 5424 5562 5609 5771 5828 5915 6051 6062 6084 6243 6394 6404 6466 6592 6685 6957 6995.

2) Litt. B. à 1500 (. Ne. 13 135 155 205 237 257 321 335 488 558 560 582 608 728 760 807 827 926 1032 1045 1384 1389 1444 1470 1500 1708 1827 1970 1986 2007 2087 2179 2212 2316 2322 2375 2472 2519 2530 2615.

3) Litt. C. à 300 Æ Nr. 24 300 492 676 707 720 815 823 827 874 949 1039 1154 1329 1386 1406 1612 1643 1814 1829 1854 1867 1874 1963 1999 2034 2055 2121 2182 2192 2290 2299 2421 2452 2464 2745 2802 2811 2857 2889 2923 3060 3266 3298 3324 3327 3343 3427 3486 3591 3653 3764 3769 3810 3843 3864 4051 4057 4135 4142? 4218 4226 4262 4301 4390 4466 4520 4733 4751 4761 4816 4818 4871 4935 4959 4956 4982 5166 5186 5247 5300 5431 5596 5632 5701 5848 5857 5868 5884 5963 6017 6069 6154 6176 6186 6216 6266 6323 6409 6451 6456 6675 6701 6705 6727 6769 6847 6571 6882 6960 7136 7137 7387 7589 7524 7547 T7554 7561 7624 7655 T7681 T7685 7710 TT51 7756 7839 7936 8099 8199 8241 8265 S685 8703 9154 9162 9214 9292 9554 9589 9628 9769 9796 9815 9827 9862 9894 9895 9947 10058 10064 10211 10257 102538 10264 10386 10451 10457 10550 10562 10588 10673 10713 10868 10884 10907 10954 11026 11034 11054 11130 11153 11189 11154 11227 11284 11303 11305 11511 11608 11689 11737 11891 11943 11981 12001 12097 12230 12246 12258 12290 12377 12383 12424 12435 12497 12582 12617 12644

12811 12831 12858

2020, 2523, 2739, 2801, 2803, 2856, 2877, 3091, 3195, 3209, 3630, 3762, 3S7L1L gezogen worden.

Rückständig find nachfolocnde Antheils\{eine, fällig

gewesen am: 1. April 1886 Serie 43, Nr. 2106. 7. 1. 1883 77. , 3803/4. 36. 44/45. 1888 161. 8001. 21. 1888 374. 18672/73. 1887 385. 19217. 31/32, 1888 .421. 21913. 32. 42. 45, 1888 436. 21799. 1888 441. 22002. 15/17. 27. 30/31. 1884 458. 22759. 73. 1887 460, 22987. 1888 491. 24538. 1886 510. 25455. 1887 555, 27703, 37. 1886 595. 29750. 1884 €06. 30275. 1888 682. 34979/80, 1885 725. 36241. 1824 727. 36309/24, 31. 1888 798. 39853/5595. 74, 76/77. 97. 1883 859. „, 42938. 39. 1888 870. 882, 893.

43476. 97. 1888 44955. 69. 74, 1887 969, 992.

76. 85, 93. 44623.

1886 48437.

1887 -

1888 1067.

1077.

1172.

49589. 93316/17, 39, 1886 1887 1194. 1212.

53831. 58564. 69. 77. 1888 1882 1229. 1253.

80. 96. 98. 59652. 55. 59/60. 1885 1884 1291. 1335.

65. 94, 60559. 61407/11. S8 62649. 1886 64517. 1886 66730. 1886 1371. ; 68503. 1886 1436. , 71771. 1881 1489. ; 74413. 1888 1616. ; 80754. 1885 1645, , 82231. 1887 1666. ; 83279. 1886 1669. 7; 83401. 1883 1671. 1887 1702. 1888 1735, 1779. 1839. 1892.

83914. 85069, 83, 85. 99, 1888 1888 1902, 1922.

86713. 24. 33. 38, 88912. 18. 43. t 91903. 5/7. 49. 1885 1884 1886 1962. 2012. 2026.

94577 1886 2031.

95096/98. 96059.

i 98085. 87. 1888 106567. 90. 1887 101273. 97. 1882 101541.

93,

auf Aktien u. Aktieu -Gesellsch. [45610]

Vormittags 10 Uhr, findet in den Geschäfts- räumen der Brauerei in ordentliche Generalversammlung ftatt, zu welcher die Aktionäre hiermit eingeladen wecden.

12647 12863 13099 14166 15208

12654 12931 131009 14462 15264

12722 12956 13176 14498 15461

12723 12996 13219 14507 15643

13014 13260 14728 16105

13082 13088 13750 14142 14807 15068 16505 16567

100 100 100 109 100 100

303900 313300 325500 350900 357000 424200 456300 100 465900 100 Tranéport 800

303801 313201 328401 350801 356901 424101 456201 465801

F

1235201 1253501 1254101 1316301 1341301 1404501 , 1425601 ,

1221601 7

1221700 1235300 1 1 1254200 1316400 1341400 1404600 1425700

100 100 190 109 68 100 100 S68 16775

1799600 1812900 1850200 1853500 13885600 1891600 1937000

1799501 ; 1812801 , 1859101 ; 1858401 ;

160 100 100 100 100 100 100 100 Tranêport 1381

253600

1885953 1891501 1936901

S T E

Totale

Die Rücßzahlung der gezogenen 3% Obligationen mit je 500 Francs findet (mit Aus\{luß der Obligationen der Serie X.) vom 2. Januar 1889 ab, die der Obligationen der Serie X. vom 1. April 1889 ab ftatt, von welchem Tage an die Verzinsung der aeczogenen Obligationen aufhört.

Sofern daher auf spätere Verfalistermine lautende Zinsen-Couvons derselben zur Einlösung gelangt wären, würde der dafür bezahlte Betrag bei der Einlösung der Obligationen von dem Kapitals-

betrage in Abzug gebracht werden.

Vie Zablung geschieht bei folgenden Kassen: in Wien bei der Liquidatur der Gesellschaft, in Wien bei der K. K. priv. österr. Credit:Anstalt für Haudel & Sewerbe, in Pest bci der Ungarischen allgem. Credit-Bauk,

in Frankfurt a. M. bei den Herren in Verlin bei Herrn S.

in Triest bei den Herren Morpurgo & Pareute,

M. A. vou Nothschild & Söhue,

Bleichröder,

in Verlin bei der Direction der Disconto-Gesellschaft, in Leipzig kei der Allgem. deutschen Credit:Unstalt, in Dresden bei der Filiale der Allgem. deutschen Credit-Anstalt, in Samburg bei der Norddeutschen Bank, in Samburg bei den Herren L. Vehrens «& Söhne, Vasel bei den Herren von Speyr & Co.

in Wien, am 1. Dezember 1828.

Der Verwaltungsrath.

[45296] S N L E E K. K. priv. Südbahn-Gesellschaft. Bei der am k. Dezember 1888 ftattgehabten 4. öffentiichen Ziehung _von 106 4/9 Obligationen sind naHsftehende Nummern gezogen worden: E. Obligationen à 2000 M Nr. 55861 bis 55877 17 Stücke. F. Obtligatiouen à 400 M Nr. 44412 bis 44500 89 Stücke.

Die Rüzablung der gezogenen 4 %/ Obligationen findet vom 1. Mai 1889 ab ftatt, von welbem Tage on die Verzinsung der gezogenen Obligationen aufhört.

Die Zahlung geschicht bei folgendeu Kassen :

in Wien bei der Liquidatur der Gesellschaft,

in Wien bei der K. K. priv. österr. Credit-

Anstalt für Handel & Gewerbe,

in Pest bei der Ungarischen allgem. Credit-

Vank, bei den Herren Morpurgo «&

in Triest

_Parente,

in Frankfurt a. M. bei den Herren M. A.

, von Rothschild & Söhne,

in Verlin bei Herrn S. Bleichröder,

in Verlin bei der Direction der Disconto-

; Gesellschaft,

in Leipzig bei der Allgem. deutschen Credit-

: At! :

in Dresden bei der Filiale der Allgem.

, deutschen Credit-Anstalt, N

in Hamburg bei der Norddeutschen Bank,

in Camburg bei den Herren L. Behrens «& €,

in Hamburg bci dea Herren M. M. War- burg «& Co., in Basel bei den Herren von Spcyr «& Co. Wien, am 1. Dezember 1888. Der Verwaltungérath.

[45297]

) \ , 9 M 2 F K. K, priv. Südbahn-Gesellshaft.

Am 1. Dezember 1888 hat die 16. statuten- mäßige Verloosung der Actien der Gesell- schaft öffentlich stattgefunden und es wurden hiebei nachstehende

727 Actien gezogen : Nr. 77201 bis 773009 190 Stüde y 1598201 158300 100, 285901 286000 100 385401 385500 100 511401 511500 109 ° 573901 574000 100 611301 611400 100 738851 738877 E. i 727 Stüde.

Die Rückzahlung dieser Actien mit je 500 Francs, sowie die Auéfolgung der Genuß-Actien (Art. 49 der Statuten) geschieht vom 1. Mai 1889 ab bei folgenden Kassen:

in Wien bei der Liquidatur der Gesellschaft,

in Wien bei der K. K. priv. österr. Credit-

, Anstalt für Handel & Gewerbe,

in Pest bei der Ungarischen allgem. Credit-

__Vauk,

in Triest bei

Parente,

den Herren Morpurgo «&

17265 17387 17607,

Litt. D. à 75 A Nr. 125 147 483 625 657 671 863 885 905 958 974 991 1067 1078 1225 1239 1246 1345 1388 1394 1518 1568 1571 1577 1689 1744 1749 1784 2010 2152 2171 2319 2409 2442 2496 2679 2757 2777 2805 2910 2943 3035 3052 3093 3283 3308 3333 3336 3510 3552 3578 3703 3806 3829 3845 3929 4005 4068 4137 4165 4214 4257 4370 4408 4432 4454 4582 4616 4667 4668 4734 4799 5008 5068 5230 5288 5385 5388 5414 5428 5500 5530 5574 5614 D725 59816 5825 6175 6182 6193 6284 6287 6462 6731 6793 6823 6893 6976 7108 T7195 7307 7337 7339 7396 7428 7684 7698 7757 S155 8167 8248 8297 8300 8459 8469 8500 8729 8927 8866 SS96 S898 8915 8919 8945 89683 8975 9050 9247 9315 9350 9405 9595 9631 9725 9756 9840 9849 9339 10139 10144 10171 10223 10299 10563 10701 10718 10783 10893 10986 11006 11086 11124 11138 11185 11186 11188 11234 11315 11440 11579 11666 11717 12392 12456 12469 12618 12741 12787 13270 13342 13487 13839 13886 13919 14009 14088 14297 14432 14479 14480 14598 14670 1469 14827 15090 15150 15702 16204 16279 16282 16383 16397 16431 16434 16572 1654.

Die ausgeloosten Rentenbriefe, deren Verzinsung vom 1. April 1839 ab aufhört, werden den Inhabern derselben mit der Aufforderung gekündigt, den Kapital- betrag gegcn Quittung und Rückgabe der Renten- bricfe im coursfähigen Zustande mit den dazu gehöri- gen, ni&t mehr zahltaren Zinscoupons Serie V. Nr. 14—16 nebst Talons vom 1. April 1889 ab

194 390 404 1033 1493 1967 2698 5111 3720 4211 4655 5299 5642 6415 7266 7948 8632 8958 9457 10113

10568 11012 11200 12044 13120 13954 14521 15368 16429

162 9198

bei der Nententankkasse bierselbst in den Vormittags-

stunden von 9—12 Uhr in Empfang zu nehmen. Auëswärts wokbnenden Inhabern der gekündigten Rentenbriefe ist es gestattet, dieselben mit der Post, aber frankirt und unter Beifügung einer nah foigen- dem Formulare: o... M, bubstäblih . . , . Mark Valuta für D: U Uen... ,/ 18. geŒlndigtent eNheinish-Westfälishen Rentenbrief . . Litt. „Nr. . . habe ih aus der Königlichen NRenten- „bankkasse in Münster erhalten, worüber dief „Quittang. (Ort, Datum und Unterschrift. )“ ausgestellten Quittung über den Empfang der Valuta der gedahten Kasse einzusenden und die Üebersendung des Geldbetrages auf gleitem Wege, j:doch auf Ge- fahr und Kosten des Empfängers zu beantragen. Münster, den 16. November 1888.

__ Königliche Direktion der Rentenbank für die Provinz Westfalen, die Rheinprovinz und die Provinz Hefseu-Nasfsau.

[45310] Í E

3!/,°/% Köln-Mindener

Prämien - Antheilsscheine.

Bei der heute stattgehabten 37. Serienziehung der obigen Antheilsscheine sind die 40 Serien

13, 46, 141, 146, 168, 328, 332, 453, 478, 479, 486, 529, 535, 581, 665, 683, 707, SG6L, S877, 901, 941, 1036, 1366, 1384, 1445, 1480, 2016,

1887 1884 1885 1886 1880 1887 1886 1886 1884 1887 1887 . 1887 1884 1885 1885 1883 1888 1884

1884 1888

bu Men e 4

Sa Um

1884 1878 1885 1887 1887

t A p p 4

1885 1886 1880 1887 1882 1887 1887 18388

1882 4 1886 Okibr. 1887 April 1884

Ÿ 1888

M A A pi b p p p R p i p S e Si S a a L E A

1882 1880 1858

1882 1887

1887 1888

. 1883 1885 1884 1886 1888 1888 1885

S E . Oktbr. 1882 April 1886 I ¿As 1888

“Hamburg, den

bek p jak S "ckS S

I)

pl pmk prr pk p prak deren prr

2075. 2106. 2112. 2116. 2162. 2178. 2322, 2323. 2331. 2354. 2369, 2405, 2418. 2419. 2432, 2468. 2506.

2535, 2555.

R L UA R E T E Ge E G 2A

2593. 2610, 2619. 2638, 2718.

wm A S Q

D J N Qr

5 C D Wo

N Io TO E

O11 —1 N 1

2868. 2901.

2903. 3011. 3090, 3115. 3139,

3146, 3155

3258.

3293. 3299,

3391. 3401. 3448, 3453, 3499, 3990, 3584, 3649, 3710. 3712. 3740. 3844. 3924, 3946. 3954,

2579,

E A L E Gn L E T U ch

Et æ a S, i E

E

105288.

103734. 40. 89. 105578. 79. 105793. 95, 108069, 108891. 116056. 116116. 116541. 117665. 118422, 120225, 120887. 120901. 121596. 123376. 125259/60, 76/77. 92. 126742, 127729. 32, 128903. 21. 24, 31,

129613.

130452.

130909,

131870, 82. 90. 135860. 62. 64. 85. 83. 900, 137724. 38. 137963. 138114. 138618. 140804. 141391. 143358. 145001. 20/21. 42. 145148, 50, 150512. 13. 154456. 155748. 156962. 11. 13/20.

157268. 157713. 162857/60. 65. 67/68. 70. 94. 164626. 164903. 4. 28, 34. 35.

169503.

170003. 11/12. 41 172384, 86. 172611. 29. 174738.

177456.

179181.

182416. 32. 47. 185481. 185552. 69, 73. 83 186991.

192191.

196173. 77, 97. 197282/83. 93. 197687.

68.

8/9.

1. Dezember 1888.

Die Administration der Köln- Mindener Prämien- Antheilssceine. Norddeutsche Vank in Hamburg.

5) Kommandit-Gesellschaften

Donuerstag, deu 20. Dezember dss. Js.,

Löbtau die erste

Tagesorduung :

1) Vorlegung des Geschäftsberihts, sowie der Jahresrechnung nebst Gewinn- und Verlust- Conto für das* Geschäftsjahr %vom 1. März bis 30. September 1888, Beschlußfassung über Genehmigung derselben und Entlastung des Vorstandes. :

2) Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinns.

3) Neutcaßl des Aufsictsrathes.

Dresden, am 3. Dezember 1888.

Der Auffichtsrath der Actiengesellschaft

Vürgerliches Brauhaus Dresden - Plauen.

Dr. Georg Smidt.

[45623] Bekanntmachung. :

Die außerordentlihe ESeneralversammlurg unserer Gesellschaft vom 30. November d. J. hat beschlossen, das Grund- Kapital von #4 7500 000.— auf 4 6 000 000.— herabzusetzen.

In Gemäßheit der Artikel 243 und 248 des Handel8geseßbuches fordern wir hierdurch die Gläu- biger unserer Gesellshaft auf, fih bei uns zu melden.

Aachen, den 3. Dezember 1888.

Aachener Discouto: Gesellschaft.

[45612] Bayerische Brauereigesellschaft in Kaiserslautern.

Einiadung zur VTIT. ordentliczen General- versammlung auf Donnerstag, den 20. De- zember 1888, Vormittags 11 Uhr, im Geschäftslokale bier.

Tagesorduung : S, 28 der Siatuten.

Kaiserslauteru, 4. Dezember 1888,

Der Auffichtsrath. Carl Bür, Vorsitzender.

Dortmunder Erportbier Brauerei Dortmund. Die verehrl. Actionaire unserer Gesellsaft werden biermit zur ordentlichen Generalversammlung auf Donnerstag, den 20. Dezember d. J-., Nachmittags 4 Uhr, in das Geschäftslokal der Gesellschaft eingeladen. Tagesordnung : Vorlage des Gescäftsberihts und der Bilanz. Feststellung der Dividende. Decharge des Vorstandes. Wakl von cinem Aufsictsrathmitglied. Aktionäre, welche sh an der Generalversammluxg betheiligen wollen, haben ihre Aktien nah §. 30 der Statuten bis zum 19. Dezember, Abends 6 Uhr, bei unserer Gesellschaftskasse oder bei den Herren Rosenberg & Isaac hier zu deponiren. Dortmund, den 1. December 1888, Der UAuffichtsratÿ. Carl Cosack, Borsitender.

Steinkohlenbau- verein Deutschland zu Oelsniy.

Die Aktionäre des überschriebenen Vereins werden bierdur zu ecincr am 29. Dezember 1888, Nachmittags 23 Uhr, im Saale des Hotels „Zur grünen Tanne“ in Zwickau stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung er- gebenst eingeladen.

Tagesordnung : i Beschlußfassung über Beschaffung weiterer Geld- mittel.

Der Saal wic:d um 2 Uhr geöffnet und 23 Uhr geschloffen. 5

Oelsnitz i. E., den 3. Dezember 1888,

Das Directorium. Der Aufsichtsrath. Rob. Hey, vollz. Direktor. F. W. Fritsche, Vors.

[45,29 . . I . (45920) Actienbrauerei Merzig. Die ordentliche Generalversammlung der Aktionäre findet Donnerstag, 20. Dezember d. J., Nachmittags S Uhr, im Hotel Hoffmann zu Merzig statt. Tagesorduung : 1) Tit. 1IT. C, 18 Nr. 6 der Statuten. 2) Ergänzungswabl des Aufsichtsrathes. Merzig a. d. Saar, 3. Dezember 1888. Der Vorstand der Actienbrauerei Merzig.

(6 Chemikfalicnfabrik Mainthal

in Griesheim a./M. benachrichtigt hierdurch ihre Aktionäre, daß die dies- jährige ordentlihe Generalversammlung Samstag, den 22. Dezember 1888, Vormit- tags 11 Uhr, im Frankfurter Hof in Frauk-

furt a. Main stattfindet, wozu dieselben höflichst eingeladen sind. Tagesordnung :

1) Berit des Vorstandes und des Aufsichts- raths über Gang und Lage des Geschäfts; Beschlußfassung über die Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-Conto und Antrag auf Ent- ns des Vorstandes und des Aufsichts- rathes.

2) Neuwahl für die statutenmäßig austretenden Mitglieder des Aufsichtsrathes.

Griesheim a. M., 3. Dezember 1888,

[45621] Die Herren Aktionäre ter

Alsatia, Feuerversicherungs- actiengesellschaft

werden hbierdurch zu der am Donnerstag, den 27. Dezember 1888, Nachmittags 22 Uhr, im Hôtel du Commerce zu Straßburg i. Els. stattfindenden außerordentliczen Generalver- sammlung berufen. : Tagesordnung:

Bericht des Aussichtêraths üver den Stand der

Geselischaft. °

[45622]

Die Herren Aktionäre der Lebensversicherungsgesell- schaft Ulsatia werden hierducch zu der am Dounersftag, den 27. Dezember 1888, Vormittags 105 Uhr, im Hôtel du Commerce zu Straßburg i. Els. stattfindenden außerordentlihen Generalver-

sammlung berufen Tages8ordunutng : 1) Beri&t des Aufsihtêraths der GesfellsL&aft. 2) Beschlußfassung über Fortführung der Ge- sellschaft.

über den Stand

[45696]

In Gemäßheit der S8. 22 ff. unserer Statuten laden wir biermit unsere Actionaire zu der Freitag, den 21. Dezember 1888, Nachmittag 4 Uhr, im weißen Saale des Helbig’shen Etablisse- ments, Theaterplaz Nr. 4, abzuhaltenden ordentlichen Generalversammlung ein.

Tagesordnung :

1) Vortrag des Geschäftsberichtes und des Rech- nungtabs{lusses für die Ze:t vom 1. Oktober 1887 bis mit 39. September 1838, sowie des Berichtes des Auffihtsrathes und Beschluß- fassung über Genebmigurg derselben und Entlastung der Gesellshaftéorgaxe.

2) Besclußfassung über Vertheilung des Rein- gewinnes.

3) Neuwah!: dreier statutaris{ Mitglieder des Aufsichtsratbes.

Der gedruckte Geschäftsbericht steht unseren Actio- nairen vom 7. Dezember cr. ab in unserem Bureau, Chemnigerstraße 6, und bei den Herren Gebr. Arnbold bier, Waisenhausitraße 39, und Baußtnerse straße 89, woselbst auch behufs Theilnahme an der Generalversammlung Stamm-Prioritäts-Actien und Aciien gegen Depofitenscheine deponirt werden können, zur Verfügung. : Dresden, den 4. Dezember 1888.

Consfolidirtes Feldschlößchen.

O, Bergholz. Dietrich Ne h.

aus\cheidender

[45611] Stetiiner Superphosphat und Chemicalien Fabrik

(vorm. Proschwitßky & Hofrichter). Die Actionaire obiger Gefellshaft werden kbier-

[45283] Die Aktionäre der Aktienges\ell\chaft

Compaguie Laferme Tabak- und Cigaretten-Fabriken in Dresden werden hiermit zu einer außerordentlichen Generalversammlung Freitag, den 21. De- zember 1888, Nachmittag 4 Uhr, im Comptoir der Gesellshaft, große Plauenshe Straße Nr. 35 in Dresden, ergebenst cingeladèn.

: Tagesordnung: 1) Direktor-Wah1. 2) Abânderung der 88. 5 und 15 des Statuts. Der Auffihtärath der Compaguie Lafernre, Tabak- uud S. esfvy.

(45112] Zuckerfabrik Duderstadt.

Eine Generalversammlung der Aktionäre der Zuckerfabrik Duderstadt ift auf Donnerstag, den 27. Dezbr. d. Js., Morgens 10 Uhr, im Lokale des Herrn Artmann „zur Schanze“ vor biefiger Stadt anberaumt, wozu die 2c. Aktionäre

Tagesorduung : : 1) Beriht des Vorstandes über den Betrieb und Verlauf der diesjährigen Campagne. 2) Beslußfafsung über Abänderung der §88. 21, 25, 52 und 55 des Gesellschaftêvertrages. Duderstadt, 30. November 1888. Vorstand der Zuckcrfabrif Duderstadt. L. Leineweber.

[45341] E j Vierprocentige Pramienanleihe der Deutschen Hypothekenbank in Meiningen.

Vuter Controle des Herrn Regierunaskommissars wurden beute folgende 49 Serien-Nummern 32 178 247 363 397 584 638 648 693 723 739 802 837 909 952 1041 1210 1274 1287 1382 1439 1500 1723 1928 1946 1959 2004 2025 2176 2295 2352 2394 2503 2605 2611 2761 2820 2827 2876 2966 3021 3054 3275 3279 3335 3658 3768 3849 3851 gezogen Die Prämienziebung findet am 2. Januar 1889 ftatt.

Meiningen, den 1. Dezember 1888,

hiermit ergebenst eingeladen werden.

[45337]

Vilanz-Conto per 30. September 1888.

Activa. S A An Grundstück- und Gebäude-Conto . 1355465 0 Maswinen-, Eisengefäß-, Pferde- u. Wagens, Utenfilien-, Säcke-Conto 120657 21 Darrfeuerungsumbau-Conto 1134 90 Caffa- und Effekten-Conto 3256 15 Conto-Corrent-Debitoren 105469 44 ¿ 132017 55

Vorrätbe v5 713000 32

P assiíva.

Per Aktien-Kapital-Conto . . .

» Prioritäten-Conto. . A 350000,— davon unbtegeben 100000, Prioritätenzinsen-Conto : Unerbobene Prioritätëanl.-Zinsen Conto-Corrent-Creditoren . Delcredere-Conto . J Erneuerungsfonds-Conto . Reservefonds-Conto . Tantièmz-Conto, 15 9/0 DIVidende-Gonlo B Vortrag auf neue Rechnung . . . |_5870.20

718000 32

320000 250000

5160 13527 70 6000 35016 18 5066 8C 5359 44 42000

70.20l

Deutsche Hypothekenbank.

Malzfabrik Mellrichstadt in Mellrichstadt i. BVayeru.

Gewinn=- und Verlust-Conto per 30. September 1888.

Debet. M S An Gerste-, Betricbs-, Unkosten», Feue- rungs-, Beleuchtungë-, Salair-, Fou- rage-, Gescirr-, Lohn-, Unkosten- Conto A, Versicherungs-, Handlungs-, Un- kosten-, Reise-, Steuer-, Zinfen-, Provisions-, Spesen-Conto R «„ Conto-Corrent-Conto: Uneinbrinagl. E Gebühren-Conto bei Aufnahme der Prior.-Anleibe . E S Derselbe vertheilt sich, wie folgt: a, Delcrederefon:s M 6000,—

57131316

90330 54

895 73 4387 80 90031 20

9003120

b. Erneue- rung2fonds ,

c Reingewinn . Hiervon L 59/6 an den Reservefonds |

34009 S 56031 20

28000,—

59/9 Dividende = 35729 64 15%, Tantième an Auf- fichtêrath und Vorstand | 5359 44 30370 20

79/0 Superdividende . 24500 Vortrag auf neue Re{-

nung

5870 20

GS6SSS 13

Credit. E NVortrag aus 1886/1887 . . 42573 Malz, Malzkeime und Abfall . 1686462 70 GS68SS 13

dur zu der im Sesc&äftslokal derselben, Hagen- straße 7 hierselbst, abzuhaltenden diesjährigen ordentlichen Generalversammlung auf Freitag, den 21. Dezember d. J., Vormittags 114 Ugtr, crgebenît eingeladen. Tagesordnung. 1) Berichterstattung der Direction über 9. Betriebsjafr 1827/88. 2) Vorlegung und Genehmigung der Bilanz. 3; Wabl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths. Zur Theilnahme an der Generalversammiung berechtigt sind statutenmäßig diejenigen Actionaire, welche bis zum 20. Dezember a. ecr., 6 Uhr Abends, ihre Actien bei der Mitteldeutshen Creditbank in Berlin, Herren Eduard Krause & C°_ in Hamburg, Herrn Wn S@&lutow in Stettin, oder der Gesellschaftskasse gegen, als Einlafkarte zur General- versammlung dienenden Depositiorsschein nieder- gelegt haben. Stettin, den 3. Dezemb:r 18838. Der Vorfißende des Aufsichtsraths. Schlutow.

das

[45605] 7 Z Lausißer Maschinenfabrik vorm. J. F. Vetzold in Vanzen. Die Aktioräre werden biermit zu der in Dresden, im kleinen Börsensaale, Waisenhauëstraße 11, T., Sonnavend, am 29. Dezember d. J., Nach: mittags 4 Uhr, abzuhaltenden ordentlichen Generalversammlung eingeladen. : Oeffnung des Saales 3 Uhr, S#luß 4 Uhr. Tagesorduung : 1) Vortrag des Geichäftsberihts der Direktion über das Re(nungsjahr 1887/88 2) Bericht des Aufsihtêrathes, Vortrag der Bilanz, Genebmigung des Rehnungsabs\{lufses. 3) Entlastung des Vorstandes. 4) Wahl zur Ergänzung des Aufsichtsraths. Der Geschäft2beribt wird vom 15. Dezember an im Geschäftélofal in Bauten zur Einsicht ausliegen und kann gedruckt vom 20. Dezember an daselbst oder in den Comptoiren der Vankbhäuser George Meusel & Co. und M. Schie Nacchßf. in Dres- den entnommen werden. Baugen, 2. Dezember 1888. __ Der Auffichtsrath. Rosencrant. v. Stieglitz.

[45604) A Nienburger Eisengießerei und

Masthinenfabrik. Die auf 5 %% für das Geschäftsjahr 1887/88 fest- geseßte Dividende wird mit 15 Æ gegen Ausliefe- rung des Dividendenscheines Serie 111. Nr. 1 unserer ten à 300 d br. Scbindl ei Herren Gebr. Schindler, ; bei Deren Louis Steinthal t Berlin, erren Scbulte & Schaele, Magdeburg, von beute ab ausgezahlt.

bei Nienburg a. S., den 1. Dezember 1888.

[45338]

Malzfabrik Mellrichstadt

folgeade Nummern gezogen :

4 LL 118 120 127 140 181 Die Rüczablung der Schuldverschreibun aufhört, erfolgt von diesem Tage an, außer bei der in Meiningen und dessen Filialen in Gotba, Salzu Mellrichstadt i. Vayern, den 29,

Der Au [45532

Durch Beschluß des Aufsiltsrathes ist d

Coupons vom 2. Januar 1889 ab und zwar:

werden. l Miesbach, 1. Dezember 1888.

[42679]

6 9/0 oder 36 M pro Áctie.

bei :

Empfang genommen werden

Laar bei Nuhrort, den 17. November

145308]

lung ergebenst eingeladen. Ta

Aktien. Zur Theilnahme an den Abstimmungen

nachweisen.

Erfurt, 3. Dezember 1888.

Der Vorftand. Dr. C. Eidckemeyer.

Die Direktion.

in Mellrichstadt i. Bayern.

Bei der beute stattgefundenen Verloosung unserer 4 “/g Prioritäts : Anleihe wurden

253 270 274 443 450. Verzinsung mit dem 31. Dezember l. I. M. Strupp

210 289 gen, deren Gesellschaftskasse, bei dem Bankhause B. ngen, Hildburghausen und Rußhla.

November 1888.

fsichtsrath.

Dr. Gustav Strupp, BVorsißender.

Oberbayeris che Actiengesellschaft sür Kohlenbergbau.

ie Abschlags8zahlung auf die Dividende für das

Jahr 1888 auf 5/0 festgeseßt worden und kann dieselbe gegen Auslieferung der bezügl. Dividenden-

2 ; für den Coupons mit 30 M | j bei der Gesellscaftékassa in Miesbach oder der Bayerischen Vereinsbank München in Empfang genommen

Der Vorstand. (Nachdruck wird nicht honorirt.)

„Phoenix““ Actien Gesellshast für Bergbau und Hüttenbetrieb.

Die Dividende für das Geschäftsjahr 1887/88 ist festgesett für die

Aktien Litt. A. auf

Dieselbe kann gegen Einlicferung des Dividendenscheines Nr. 28 vom 2. Januar 1889 ab in

der Direction der Disconto-Gesellschaft in Berlin, dem A. Schaaffzausen’ schen Vank-Verein iu Köln, den Herren Sal. Oppenheim jr. & Co. in Köln,

der Vergish:-Märkischen Bauk in Düsseldorf und

bei unserer Hauptkasse hierselbft.

1888,

Die Direction.

Erfurter Straßenbahu A.-G. Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der am 27. Dezember, Nach- mittags 3 Uhr, im Hotel zum Kronprinzen stattfindenden auf}erordentlichen Generalversamm:

4 esordnung: A : 1) Vorlage des Geschäftsberichts und Rechnungsabs{lufses für das Jahr 1887/1888. 2) Beschlußfassung über die Vertheilung des Reingewinnes.

3) Ertheilung der Decharge pro 1887/1888.

4) Neuwabl von 2 Mitgliedern des Aufsi@tsrathes. : s:

5) Antrag eines Aktionärs auf Nachzablung von Dividenden für die niht abgestempelten

in der Generalversammlung sind nach §. 24 unseres

Statuts nur diejenigen Aktionäre berechtigt, welbe ihre Aktien bis 24. Dezember a. c., Abends 6 Uhr, bei der Gesellschaftskasse oder bei der Erfurter Bank, Pinckert, Blancart & Co. bier, deponirt haben oder die geshehene Niederlegung derselben bei anderen, vom Aufsihtsrath zu genehmigenden Stellen

Druck-Exemplare des Gesckäftsberihts und Rehnungsabschlufses stehen den Herren Aktionären vom 12, Dezember ab auf dem Bureau der Gesellschaft und der Erfurter Bank zur Verfügung.

Der Auffichtsrath : Carl Freund, Vorsigender.