1888 / 306 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Haudels-Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich SawGsen Königreich Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Ru Leipzig, resp. St&#ttgart und Darmstadt veröffentliht, die beiden ersteren wöchentlich, die leßteren monatli. [45581]

Berlin. Handelsregister des KH5niglichen Amtsgerichts x. zu Verlin. Zufolge Verfügung vom 30. November 1888 ist am selben Tage in unser Gesellshaftsregister ein- getragen: Spalte 1. Laufende Nummer: 11 272

Spalte 2. Firma der Gesellschaft : Deutsche Gesellschaft für Bauunternehmunugen.

Spalte 3, Siß der ELIORE:

Verlin. L

Spalte 4. Rechtêverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschaft ist eine Aktiengesellshaft von unbeschränkter Zeitdauer.

Das Statut, welches \ih Vol. I., Seite 44 bis 52 des Beilage-Bandes Nr. 754 zum Gesellschafts- register befindet, ist durch Urkunden vom 23. Oktober und 20. November 1888 festgestellt worden.

Der Zweck- der - Gesellschaft is die Uebernahme oder Ausführung von Bauten aller Art, namentlih Eis enbahn-, Wege-, Wasser-, sowie au Hochbauten für eigene oder für fremde Rechnung oder die Be- theiligung bei derartigen Arbeiten. /

Die Gesellschaft ist au befugt :

1) Grundstücke, Gebäude oder Schiffe zu erwerben, zu veräußern oder sonst auszunugen, nament- lih auf oder aus den Grundstücken Landes- produkte oder Mineralien zu gewinnen und zu verwerthen, sowie alle in dieser Beziehung erforderlichen Anlagen zu erwerben, herzu- stellen und zu betreiben,

2) industrielle Etablissements aller Art anzu- legen oder zu- erwerben und zu betreiben, auch die Erzeugnisse derselben selbs zu verwenden oder zu veräußern.

Das Grundkapital der Gesellschaft ist auf 3 Mil- lionen Mark festgeseßt uxd in 3000 Aktien über je 1000 Æ eingetheilt. Die Aktien lauten auf jeden Inhaber. Die Gründer der Gesellschaft haben die Aktien vollständig übernommen.

Den Vorstand bildet eine Direktion, welche, ab- gesehen von etwa zu ernennenden Stellvertretern, aus zwei oder mehreren, vom Aufsichtsrathe zu wählen- den Mitaliedern besteht.

Alle Urkunden und Erklärungen der Direktion find für die Gesellschaft verbindlih, wenn sie mit der Firma der Gesellschaft unterzeihnet, und die Unterschriften von wenigstens zwei Mitgliedern der Direktion bezw. deren Stellvertretern oder die Unter- schriften eines wirklihen oder stellvertretenden Direktions-Mitgliedes und eines Prokuristen bei- gefügt sind.

Bekanntmachungen Seitens der Gesellshaft werden durch den Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger veröffentlicht.

Für die Form der Bekanntmachungen der Diréktion elten die für die Firmenzeihnung gegebenen Vor- riften. Bekanntmachungen des Aufsichtsraths sind von zwei Mitgliedern desselben, unter denen sih der Vorsitende oder sein Stellvertreter befinden muß, zu unterzeihnen.

Die Generalversammlungen sind derartig ein- zuberufen, daß zwishen dem Datum desjenigen Blattes, welches die betreffende Bekanntmachung enthält, und dem Datum des Versammlungstages selbst, beide Daten nicht eingerechnet, ein Zeitraum von wenigstens drei Wochen liegt.

Die Gründer der Gesellschaft sind: :

1) der General-Konsul, Bürgermeister a. D Emil Russell zu Berlin,

2) der Baurath Alfred Lent zu Berlin,

3) die Kommanditgesellschaft auf Aktien : Direktion der Disconto-Gesellschaft zu Berlin,

4) der Rechtsanwalt und Notar a. D. Adolph Salomonsohn zu Berlin,

9) der Bank-Direktor Peter Rauers zu Hamburg,

6) der Bank-Direktor Max Schinckel zu Ham-

burg, 7) die Aktiengesells haft Norddeutshe Bank in Hamburg. Den ersten Aufsichtsrath bilden : die vorstehend zu 1, 2, 5 und 6 Genannten. Den Vorstand bilden: 1) der Gerihts-Assessor a. D. Dr. jur. Walter Schlauch za Berlin, 2) der Kaufmann Curt Eri zu Berlin. Als Revisoren zur Prüfung des Gründungs-Her- ganges haben fungirt: 1) imi Bücher-Revisor Ernst Bier- edt, 2) der Direkior des Invalidendank Wilhelm Brenken, Beide zu Berlin. Das Geschäftslokal befindet sich Behrenstraße Nr. 43/44,

Zufolge Verfügung vom 1. Dezember 1888 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt : In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 7772, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: : ___ Sy «& Wagner mit dem Size zu Verlin vermerkt steht, ein- P E e GesellsGaft ift dur ie Gesellschaft i urch Uebereinkunft der “S D aufgelöst. i Der Hof-Goldshmied Louis Jérémie Alfred Sy zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 19 159 a8 a es F j emnà ist in unser Firmenregister unter Nr. 19159 die Handlung in Firma: Y | ___ Sy « Wagner mit dem Sigze zu Verlin und als deren Inhaber der Hof-Goldshmied Louis Jérémie Alfred Sy zu D Sagen PuGen, Zat Dem Friedri Wilbelm Hugo Zacharias uñd dem Wilhelm Martin Heinrich Warnecke, Beide zu Berlin, ift für die leßtgenannte Einzelfirma der- gestalt Kollektivprokura ertheilt worden, daß j. der derselben ermächtigt ist, die Firma in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen zu zeichnen. Dies ift unter Nr. 7628 beziehungsweise Nr. 7629 des Prokurenregisters eingetragen worden. Dagegen ist bei Nr. 4950 und 4951 des Pro- kurenregisters vermerkt worden, daß die dem Fried-

Martin HeinriG Warnecke, Beide zu Berlin, für die erstgenannte Handeléêgesellshaft ertbeilte Kollektiv- Prokura hier gelö\cht und nach Nr. 7628 beziehungs- weise Nr. 7629 übertragen worden ift.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10 416, woselbst die Handelsgesellshaft in Firma: : __ August Schaefer mit dem Ste zu Verlin vermerkt fteht, eingetragen : Die Gesellschaft ist durch den am 15. Novem- ' ber 1888 erfolgten Tod des Kaufmanns Carl Julius Brix zu Berlin aufgelöst worden. Das Handelsgeschäft ist demnächst mit dem Firmen- __rehte auf Frau Alwine Elise Hermine Bal» damus, geborene Brix, zu Berlin übergeganger, welhe dasselbe unter unveränderter Firma fre Vergleiche Nr. 19 160 des Firmen- registers. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 19 160 die Handlung in irn gif j __ August Schaefer mit dem Siße zu Verlin und als deren Inhaberin rau Alwine Elise Hermine Baldamus, geborene Brix, zu Berlin eingetragen worden.

In unser Firmenregister ist mit dem Sitze zu Verlin unter Nr. 19 158 die Firma: M M. Rosenberg Vrenunmaterialien-Handlung (Geschäftslokal: Fruchtstraße Nr. 29/30) und als deren Inhaber der Kaufmann Meyer Rosenberg zu Berlin eingetragen worden. ?

Berlin, den 1. Dezember 1888. Königliches A I. Abtheilung 56. ila.

Berlin. Bekanntmachung. [45443] In das Gesellschaftsregister des unterzeihneten Gerichts, woselb unter . Nr. 39 die Handels-

gesellschaft:

i __L. Wolf Nathfolger

mit dem Siße auf der Glaëhütte zu Köpenick ein- getragen steht, ist Folgendes eingetragen worden : _ Aus der Handelsgesellschaft, welche nah dem Aus- scheiden des Ostermann und Graf Kauniß aus den Gesellshaftern Julius und Carl Louis Braemer be- stand, ist der Kaufmann Carl Louis Braemer am 26. Dezember 1887 dur den Tod ausgeschieden und ist an seiner Stelle der minderjährige, am 24. Sep- tember 1869 geborene Julius Wilbelm Johann Carl Braemer als Handelsge/sellshafter eingetreten

Zur Vertretung der Gesellshaft ist nur der Kauf- mann Julius Braemer berechtigt.

Die genannte Handelsgaesellshaft L. Wolf Nacy- folger auf der Glashüzte zu Cöpenick hat für thr Handelsgeschäft dem Herrn Paul Ohnsorge zu Köpenick Prokura ertbeilt und ist dieselbe unter Nr. 123 des Prokurenregisters eingetragen.

Berlin, den 18. November 1888.

Königliches Amtsgericht 11. Abtheilung VIII.

Freiburg. SBefanntmachung, [45471] Firmenregister betreffend.

Nr. 23620, 1. Nachgenannte Personen, deren Auf- enthalt unbekannt ift und deren hiesige Handelsfirmen nah Angabe der Handelskammer erloschen sein sollen, werden gemäß $. 2 des Reihs-Ges. vom 30. März

. J. aufgefordert, binnen 3 Monaten einen

etwaigen Widerspruch gegen die Eintragung der Er- lôschung ihrer Firma zum diesseitigen Firmenregister \{riftlich oder zum Protokoll des Gerihts\chreibers des diesseitigen Amtsgerichts geltend zu machen, widrigenfalls solhe von Amtswegen als erloschen eingetragen werden follen : :

Kaufmann Heinrich Klein, früher hier,

Frau F. Reichle Wittwe, früher hier,

Kaufmann Max Zivi, früher hier,

u O Venedict Anton Zentner, früher er,

A) Johann Philipp Niffel, früher ier,

Kaufmann Gustav Theodor Hug, früher hier

Kaufmann H. Bunzel, früher hier, E

Kürschner Gustav Adolf Heißler, früher hier,

Kaufmann Karl Anton Vihlmanu, früher

er,

Agent Mathä Karl Walter, früher hier,

Kaufmann Franz Mößner, früher hier,

Kaufmann Samuel Grumbacher, früher hier,

Freiberr Otto von Bolshwing, früher hier,

I+ Kolb, früher hier.

T1. In dem Firmenregister wurden folgende Firmen als erloschen eingetragen:

Die Firma des Wilhelm Hüß, der Rhei- nischen Baugesellschaft, des Buhbändler Gustav Mayer, des Rudolf Wezel, des Albert Ehr- hardt, des Emil Martin Shwehr, des Simon Durlacher, des Wilhelm Leopold Zipfel, des Michael Vahr, des Gustav Ruh, des Leopold Sexauer, des Max Klo, des Johaun Fütterer, des Karl Jeune, des Karl Oechsler, des Heiu- rich Schmitt, des V. Dukas, des August Strohm, des Leo Liebel, des August Ergelet, des Louis Sinuer, des Josef Gapp, der Amalie Gunzenhauser, des Otto Rist.

111. Im Gesellschaftsregister als erloschen : Die L H. A. Ficke’s Nachfolger. Die Firma Gebrüder Dreyfuf:. Die Firma Gebrüder Gäß. Die Firma Gebrüder Löb. IV Im Firmenregister sind neuerdings einge- ‘/)"Die Firma „August E te Firma „August Ergelet“/, deren jetziger Inhaber ist Leo Licbel, welher mit dieser Alu E Bi 3. h: isF : ie Firma „Lonis Federer“‘, nunmehr deren In aberin Wittwe Emma Federer. O. Z,. 400. c ¡Ble Bus o. s E E gen In- erin die Wittwe des S. Weil, Karoline, geb. a S 166. Holt 5 le Firma „Josef Gapp Nachfolger“‘ deren Inhaberin die Wittwe des Josef Go Pa: E geb. N tbe N A des oren uümmig, welche chne evertrag {ih vereheliht hat. O. Z. 661. A B

5) Der Ehevertrag des Hermann Munding mit Auguste, geb. Egle, wonach jeder Chetheil 50 M in die Gemeinschaft einwarf, während alles übrige Vermögen von solcher ausge|chlossen bleibt.

6) Die Firma (Josef Wilhelm Käflein“/, deren Inhaber gleiden Namens mit Emma

vertrag jeder Ehetheil 50 Æ in die Gemeinschaft einwirft, alles use Vermögen nebs Schulden davon ausgeschlossen ist. O. Z. 36.

) Der Ehevertrag des Hugo Nober mit Frieda, ggb. Fuchs, wonach jeder Ehetheil 100.4 in die Gemeinschaft einwirft und alles übrige Ver- L sammt Schulden davon ausges{Glo}sen bleibt.

8) Die Firma „Karl Zaeger“, Inhaber der- ls dessen Ehevertrag bereits bekannt gemacht ist.

9) Der Ehevertrag des Camill Noppel mit Marie, geb. Dufner, wonach jeder Ehetheil 100 4 in die Gemeinschaft einwirft, während alles übrige Vermögen nebft Schulden davon ausgeschlossen bleibt.

10) Die Firma „Ferdinand Mutter“/, deren Inhaber gleichen Namens einen Ehevertrag mit Leopoldine, geb. Dägele, errihtet hat, wona jeder Ebetbeil 25 M in die Gemeinschaft einwirft, während alles übrige Vermögen nebst Schulden davon ausgeschlossen bleibt. O. Z. 40.

11) Der Ehevertrag des Friseur Friedri Müller mit Pia, geb. Langen, wonach allgemeine Gütergen;einschaft des beiderseitigen gegenwärtigen und zukünftigen, beweglichen und U EpegliGen Ver- mögens gemäß rheinpreuß. Geseßbuch gelten soll.

12) Die Firma „Josef Bodeumüller“‘, deren Inbaber gleichen Namens ledig ist. O. Z. 41.

13) Die Firma „Christian Hille‘“‘, deren Jn- haber gleichen Namens ledig ist. O. Z. 42.

14) Die Zweigniederlassung der Firma „Ernst Straub“ in Konstanz, deren Inhaber gleichen Namens mit Pauline, geb. Mayer, verheirathet ist, laut dessen Ehevertrag jeder Ehetheil 100 4 in die Gemeinschaft einwarf, während alles übrige Ver- mögen nebst Schulden davon ausgeschlossen is. Als Prokurist für die Filiale ist aufgestellt Friedrich Kreuz, welher mit der Prokura der Firma und seinem Namen zeichnet. O. Z. 43.

15) Die Firma „Paul Renuemann““, deren Jn- haber glei&en Namens ledig ist. O. Z. 44.

16) Die Firma „L. Zimmermaun““, deren Jn- haber Louis Zimmermann ledig ist. O. Z. 46.

17) Die Einzelfirma „L. Pollack Söhne“‘, deren Inhaber Eduard Pollack ist.

18) Die Firma „Chr. Reez“/, deren Inhaber gleiden Namens, is als solche erloshen, und wird die Firma „Chr. Reez Nachfolger“ dur Frit Sutter geführt, laut dessen Chevertrag. mit Bertha Reez Errungenschaftsgemeinshast (L.-R. S. 1540) gelten foll. D. Z. 47.

V. Im Gesellschaftsregister wurde eingetragen :

1) Zur Firma „Adolf Hauser““. Der Che- vertrag des Adolf Hauser mit Rosine, geb. Heigler, wona allgemeine Gütergemeinschaft vereinbart ist, welche si erstreckt auf alle beiderseitigen bewegliche und unbewegliche, gegenwärtige und künftige Güter sammt Schulden.

2) Die Firma „F. H. Sator Nachfolger“/, deren Inhaber sind Heinri. Fisher und Julius Meier ledig. Ersterer ist verheirathet mit Marie, geb. Lot, nach deren Ehevertrag jeder Theil 100 4

\ in die Gemeinschaft einwirft, während alles übrige

=esißende und anerfallende Vermögen der Eheleute von folcher ausgeschlossen bleibt. O. Z. 317.

3) Die Firma „Holzstofffabrik Oberried Dr. Hieber und Reitter“ dahier, deren ofene Ge- sellshafter Beide sind. Ersterer ist ledig, Mar Reitter ist vereheliht mit Fanny, geb. Schachtel ohne Errictung eines Ehevertrags. O. Z. 318.

4) Die Gesellshaftsfirma „B. Dukas““, erloschen als Einzelfirma ; deren Inhaber sind Berthold Dukas und Ludwig Weil, und die mit der Firma zeihnen, Der“ Ehevertrag des L, Weil ist bereits veröffentlicht. O. Z. 321.

9) Die nunmehrige Kommanditgesellschaft „Ge- brüder Gäßz Nachfolger, Störk und Münzer““; Beide leßtere sind versönlih haftende Gesellshafter und Frau Bertha Gäß Wittwe, Max und Dr. Franz Gäß find Kommanditisten. Der Sig der Gesell- saft ist Freiburg. Die persönli haftenden Ge- selischafter zeihnen ledigli mit der Firma. Max Störk ist verheirathet mit Magdalene, geb. Hasler, ohne Errictung eines Ehevertrags, Mathe Münzer ist ledig. O. 3 322.

6) Die Kommanditgesellschaft „Amalie Gunzen- hauser & Cie “‘, deren persônlih haftbare Gesell- ¡cafterin ist Amalie Gunzenbauser ledig, und die Kommanditistin ist Frida LGes ledig. Beide zeichnen mit der Firma. O. Z. 323.

_7) Die Gesellschaft „Wiedtemann und Zauger““ ist erloschen als ofene Gesellschaft.

8) Die Kommanditgesellshaft „Wiedtemann «& Cie vormals Usläuder u. Cie “‘, deren persön- lich haftender Gesellschafter Otkar Wiedtemann ift, während seine Mutter Wilhelmine Wiedtemann Wittwe Kommanditistin ist. O. 3. 324.

9) Zur Firma „Poppen u. Söhne“, Der Ehevertrag des Eduard Friedrich Poppen mit Frida Kißling, wonach jeder Chetheil 100 # in die Ge- meinschaft einwirft, alles übrige Aktiv- und Passiv- vermögen von sol{er ausschließt.

10) Die offene Geselischaft „Guggenheim und Neumetger““. deren Inhaber sind Max Josef Guggenheim und Siegfried Neumezger, ersterer ver- heirathet mit Flora, geb. Kahn, here mit Frieda, geb. Guggenheium. Nach beider Eheverträgen legen die Cheleute 100 M in die Gemeinschaft cin, und {ließen alles übrige gegenwärtige und künftige gti N Passivvermögen voa solcher aus.

11) Die ofene Gesellshast „Vurgheimer und Ehret“‘, deren Inhaber Julius Burgheimer und Stefan Chret sind, leßterer ist ledig, ersterer mit Sofie Maier verehelicht, - nach deren Chevertrag jeder Ebetheil 100 A in die Gemeinschaft einwirft, während alles übrige tahrende Vermögen sammt Stulden im Stü verliegenshaftet wird. O. Z. 327. 12) Die Gefellshaft „Pollack Söhne““ ijt als folhe erloschen,

Freiburg, den 30. November 1888. Großh. Bad. Amtsgericht. Graeff.

Leipzigs. SHaudelöregistereiunträge [45546] im Königreich Sachsen (ausschließlich der die Konumanditgesellschaften guf Akticn uud die Nktieugesellschaften betr. Einträge), zusammen- gestellt vom Köuiglichen Amtsgericht Leipzig, Abtheilung für Negisterwesen.

Annaborg. Am 20. November.

488, Malty « Anorbaoh. ky & Westphal gelöscht. Am 27. November.

Fol.

rich Wilhelm Hugo Zacharias und dem Wilhelm

Fütterer Wittwe verheirathet is, nach deren Ehe-

Fol. 147. August Günther gelöscht.

Vahrmauu,

S

Bantzon. - Fol. 167 M E S Schuldt d Nich 01 ä .! . . Pötschke gelöst. 2 E Borna.

Fol. 5. Ed E ‘ehe hnhof K ol 5. uar axe zu Bahnhof Kieri Gustav Gottfried Höôgemann's Prokura TLS

genommen. Fol. 98. A. Halbfaß in Regis, Inhab 01. . 0 a a n e 18, n a August Friedri Adolf A ie G er Gcorg Chemnitz.

Fol. 3191 See T Se Sás ber W ol . Ro artin aber Wilhel Friedrih Robert Martin. : t U Am 22. November. Fol. 1895. Verg «& Stein, Leopold Stein ausgeschieden.

Fol. 3014. Richard Vöruer, Carl Herma Klüx ausgeschieden, Carl Oswald S Mit- inhaber; künftige Firmirung Börner «& Hofmaunu.

Fol. 3190. Straube «& Streicher, errichtet am 27. Oktober 1888; Inhaber die Maschinenbauer Carl Gottlieb Straube und Johann Georg Friedrich Del 3192. E. Kolster, Inbaber A

01. 3192. E. Kolster, Inhaber Auguste Emili e 10 les Georg ri soh : 7 R

ol. ; exander psohn , Jnhaberi Clara, verehel. Philipsohn, geb. Hirschfeld, Alerander * Tol e Beo Sei, Sudaber Lépal

ol. . Leo Stein, Inhaber Leopold Stei Suligd Gold seier Prot erth, Zubave,

ol. ; ugen öfßelbart b Clemens Eugen Hößelbarth. 9e Mer

Am 27. November.

Fol. 46. C. G. Bleyl Nachf., Friedri

Fol. 1840. Chemuiger Tapetenfabrik, Carl Hoehl, Max Laughammer, Julius Carl Wil- helm Hoehl ausgeschieden; künftige Firmirung Chemniger Tapeteufabrik Max Langhammer ; Julius Carl Wilhelm Hoehl und Carl Schmoock Prokuristen.

Crimmitsohan. Fol. 51 Hei id ElSaicie Richard A ol. 51, ein nfeld, Ri Sar os M L, iu 01. 588. Arno öufeld in Schiecdel, Richard Arno Swönfeld. E See Dippoldiswalde. Am 26. November.

Fol. 34, Fr. W. Müller, Kaufleute Carl Eduard Standfuß und Carl Ernst Tz\höckel Inhaber geworden.

Dresden.

1 Guftav Pobler Mitinhaber.

Fol. 2947 Heinrich Wilhelm W h Fol. 2947. Hein elm Warmuth, au die Aktiengesellshaft Vereinigte Hanfschlau- x Gummiwaaren « Fabrik in Gotha übergegangen, Eduard Lange in Gotha, Oito Pöhler in Arnstadt” Heimich Wilhelm Warmuth in Löbtau und Carl Louis Wolf das. sind als Mitglieder des Vorstandes: obged. Aktiengesellshaft Vertreter der Firma. Fol. 737, Gelbre ‘& Benebi ol. 737, elbke & Benedictus, Friedri Arno Kröber’s Prokura erloschen. i p Y Fol. 3796. Patent-Waagenfabrik E. Hol « Co., auf Arthur Maximilian Richter über- V OL 5947 Henning & Wred cht oL - Henning rede, errichtet am 7. November 1888, Inhaber die Ingenieure Johann Friedrich Julius Henning und Friedrich Wrede. Fol. 5948. Adolf Lesser, Înhaber Adolf Lesser. Fol. 5949, Max Franz Rost, Jnhaber Marx

Franz Rost. Am 28. November. Fol. 1403. Alexauder Philipsohn, Siy nah “Tol 1640 Geora Mi ol. j cor äumaun, au einri Karl Julius Thie aeoaen, E Fol. 3634. Mey «& Co., Zweigniederlassung

gelöst. Fol. 918 Ville r e B 3 ol. ¡ illeroy o weignieder- lassung, Heinrich Ruppe Prokurist. s Fol. 1465. Dresdner Glasfabrik Friedr. T e A 01. ; creinigte Strohstoff-Fabrikeu N E Profura erloiden, MAETE E ol. ; riedri irfenbu b BriE Frte Wernde ir Pn, D ol ; wa erudt in Plauen, - haber Oswald Berndt. O Elstorberg. Am 22. November. Fol. 42, Louis Ernst gelöscht. Glanohau, Am 27. November. Fol. 515. Max Hinzelmaun, firmirt kürftig Max Danziger vorm. Max Hinzelmanu. Grimma.

Dl Gt ag lee Ñ 01, j cfsel, Fo Co. in Nerhau, Wilhelm Eidemüller, ausgeschieden. i

Fol. 186, Das Grimmaische Verfiherungs- in stitut gegen Trichinen-Gefahr von G. Oskar , Inhaber Barbier Gottfried Oscar Bahrmann in Grimma und Privatmann Christian Friedri Höhne in Trebsen, Leßterer ist von der Vertretung der Firma ausgeschlossen.

Grossonhain. Am 28. November.

Di 269, Julius Dietze, Inhaber Emil Julius

ice. ;

Hartenstein. Am 27. November. Fol. 36. Gebrüder Ritter, Zweigniederlassung gelöscht. : Lanenstein. Fol. 107 Sf L U Bärenlkl ol / warz ia Bâärenklau, Wilbelm Uy Mitinhaber. 9

Leipzig, a A Lene. Joh ol. 425, e errmann, Johann Löffler's und Carl Julius Wecke's Vollmacht na Beendigung der Liquidation erloschen. Fol. 2568 oh 6569. Friebe M Müll ol. j j ; edr. Mori er Ludwig E; Allwelt und Expedition des Neuer Vuchhändler-Adrestibuchs Schlegel) gelöscht. Fol. 7170. Vüchner & Kutschbauch, errichtet am 1. November 1888, Inhaber: Kaufleute Fried-

ri Anton Büchner in Schkeudiy und Emil Dtto Kußshkauch. in Leipzig. Am 24. November. Fol. 7171. Sermaun Günther in Gohlis, In- haber August Hermann Günther. Fol. 6916. Leipziger Mühlen-Fabrik B. Melzer in Reudniß, Eugen Leopold Pfannenshmid

Mitinhaber. Am 27. November.

Fol. 29599. Mann & Schohch, Vollmacht des Liquidators Friedrich Wilhelm Bäßler nah Beendi- gung der Liquidation erloschen.

Fol. 4937. 5399, P. Scharf in Plagwiß, Paul 8. November.

Heichen in B gelöjcht. 2 m Fol. 123. Theodor Zinck in Reudnit, kommt in Wegfall. ; . Theodor Zink in Konnewitz, In- haber Ernst August Theodor Zink ia Leipzig. Fol. 3928. Richard Obstfelder «& Co.,

Friedri Hermann Ernst Dammann's und Otto Carl Paul Dammann’'s Vollmacht infolge Beendi-

vom 1. September 1888 gegründet.

hat den

Keltern j

zu erzielen, diese einheitlich zu behandeln und sodann

E emeinshaftlihen Verkauf möglichs hoch zu erthen ]

folgenden

Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden.

bindlihe Kraft, wenn sie einschließlich des Vereins- vorstehers oder dessen Stellvertreters von mindestens zwei Vorstand8mitgliedern stattgefunden hat.

- - 2

Dex Verein weck, durch Einsammeln und gemeinsames er Trauben seiner Mitglieder reine Weine

Der Vorstand des Vereins besteht zur Zeit aus ersonen: 1) eKaufmann Andreas Schwarzendohl, Vereins-

vorsteher, 2) Winzer Christian Weißenfels, f\tellvertretender

Vereinsvorsteher, * 3) Winzer Peter Bohles, Kassirer, o sämmtlih von Hönningen. Die Zeichnung für den Verein erfolgt, indem der

Die Zeichnung hat nur dann für den Verein ver-

Alle von der Genoffenschaft ausgehenden Bekannt-

" verlegt.

gung der Liquidation erloschen. Fol. 6959. F. E. Welsch «& Co. gelöscht. j Fol. 7172. S. Goldschmidt, Inhaber Salomon | z Aron Goldschmidt. :

Lengefeld. Am 22. November. i

Fol. 14. Robert Weber in Wünschendorf; Robert Theophilus Weber ausgeschieden; Mathilde Theresie, verw. Weber, geb. Krußsch, Mitinhaberin.

Lengenfeld, y Am 19. bez. 20. und 22. November.

Fol. 4, 8, 19, 43, 96, 103, 138, 178, 182. C. S. Pechftein, August Güuthel, Eduard Wett- engel, J. G. Müller Jr., F. E. Pegtzoldt, Carl Gotthilf Lenk Sohu, Herrmaun Petoldt, Förster & Comi in Röthenbah und H. Wolff Sohn gelöscht.

Markneukirohen. Am 17. November.

Fol. 112. Ernft Reinhard Voigt, Inhaber Ernst Reinhard Voigt. :

Fol. 113. Louis Adolf Voigt, Junhaber Louis Adolf Voigt.

Meeranso. » Am 28. November. Fol. 495. Oswald Sattler, Rudolph Oswald Sattl¿r ausgeschieden. ; Fol. 642, Richard Färbër, Inhaber Richard Mar Färber.

Moisson, Am 20. November. Fol, 200. Julius Tittelbach in Buschbad- Meißen; Julius Antonius Tittelbach ausgeschieden.

Osohatz. Am 22. November. j Fol. 142. Carl Schmidt, Inhaber Carl Hein- rich Schmidt.

Penig. Am 27. November. Fol. 202, Ferdinaud Vieweg in Lunzenau, Inhaber Franz Ferdinand Vieweg. Pirna.

Am 22. November. l Fol. 133, Nottwerndorfer Steinbrüche Häniche &. Co. in Rottwerndorf, Inhaber Gott- fried Emil Hänihe und Emilie Auguste, verehel. Hânice, geb. Leske, leßtere ist von der Vertretung ausgesch{lossen.

Radeburg. Am 26. November. : Fal. 5, 7, 16, 19, 31, 33, 37, 41, 46, Friedri Böhmig, Gottfried Höferth, J. R. Oettrich, Traugott Leberecht Unruh, F. L. Baumgärtel, K. A. Kremer, Clara verw. Weiß in Rade- burg und Nicolai «& Zieger, Nicolai «& Reuther in Medingen gelöst. Roohlitz. Am 19. November. Fol. 122, M. Bode, Inhaber Fricedrich Marx

Am 24. November. Fo]. 43, 221. C. W. Müller und Hermann Lange, Graviranstalt gelöscht. Sohneoberg. Am 26. November. i Fol. 88, Leopold Tobias « Co. in Zelle, Siß nach Aue verlegt.

Sobnitz. Am 20. November.

Fol. 254. Morit Pelz, Inhaber Moriß Pelz.

Fol. 255, Hugo Schierß «& Co., Inhaber die Bil dhauer Hugo Benno Schiery und Karl Heinrich Seidewinkel. / G

Fol. 136. J. A. Herit, auf Marie Theresie, verw. Herlt, geb. Schiertz, übergegangen. _

Fol. 26. J. F. Michel, Karl August Hessel ausgeschieden.

Fol. 19, 117, 132, 191. C. G. Knüpfer, Philipp Harras, Adolf Janick’s Wttw. und Friedrich Pesch&ke gelöscht.

Stollberg. Am 26. November.

Fol. 131. Gebrüder Fischer, auf Carl Eduard

Fischer jr. übergegangen. Zittan.

Am 24. November. Fol. 549, Louis Kupfer gelöst. 476 Nich: co Scbifing löst Fo]. j ar illing gelöscht. Zöblitz. ; Am 21. November. Fol. 190, J. Meyerhardt in Olbernhau ge-

Töscht.

Zwiokanu.

- Am 19. November.

Fol, 1076. Cellulosefabrik Crossen, Hof- mann, Leonhardt « Toelle in Krossen, erri{tet am 16. November 1888, Inhaber Fabrikbesißer Her- mann Bernhard Hofmann in Zwickau, Mühlenbesiger Christian Gottlieb Leonhardt in Krossen, und Fabrik- besißer Gustav Toelle in Niedershlema.

Am 22. November. Fol. 609, C. A. Schmidt, Siy nach Pölbiß

Neuwied. Vekauntmachung. [45497]

In unser Genossenschaftsregister itt auf Anmeldung unter Nr. 49 eingetragen, der Hönninger-Arieu- dorfer-Winzer-Verein eingetragene Geuossen- \{chaft mit dem Siß zu Hönuingen

uns eingesehen werden.

Salzungen. tl in das Handels- und Genossenschaftsregister des unterzeichneten Gerichts geschbieht im Jahre 1889 durh das Regierungsblatt zu Meiningen, die Dorf- zeitung zu Hildburghausen und den Deutschen Reichs-Anzeiger in Berliu.

SchwarzenselIls. beute folgender Eintrag bewirkt :

bach. Inhaber der Firma ist der Molkereibesiter Wilhelm RAuffarth in Weichersbach, laut Anmeldung vom 26. November 1888.

SchwarzenselIs. heute folgender Eintrag bewirkt :

machunçen sind durch den Vereinsvorsteher zu unter- n und in der -Rhein- und Wiedzeitung bekannt u machen.

Das Verzeichniß der Mitglieder kann jederzeit bei

Neuwied, den 25. November 1888, Königliches Amtsgericht. / [45519] Die Veröffentlihung der Einträge

Salzungen, den 1. Dezember 1888. erzogli®es Amtsgericht. Abtheilung TT. _ (Unterschrift.)

: [45517] In unfer Handelsregister ist

Nr. 105. Firma W. Auffarth in Weichers-

Schwarzenfels, am 27. November 1888, Königliches Amtsgerißt. Abtheilung II. Hofmann.

[45522] Ina unser Handelsregister ift

Nr. 28. Firma: Markus und Raphael Schuster zu Sterbfritz. Die Firma ift erloschen. Laut Anmeldung vom 27. November 1888. Schwarzenfels, am 29. November 1888. Königliches Amtsgericht. Hofmann.

Schleswig. BSBefauntmachung. [45513]

Während des Jahres 1889 werden die in das

biesige Handels- und Genossenschaftsregister erfolgten

Eintragungen dur

den Deutschen Reihs- uvd Königlich Preuftischen Staats-Anzeiger,

die Hamburger Nachrichten und

die Schleswiger Nachrichten

veröffentlicht werden.

Mündliche Anmeldungen werden bei dem unter-

zeichneten Gericht in den Geschäftsstunden von 10

bis 12 Uhr Vormittags entgegen genommen.

Schleswig, den 30. November 1888. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung III.

Zurhor f.

[45516] Solingen. In unfer Prokurenregister ist heute Folgendes eingetragen worden : I. Bei Nr. 201 die Seitens der Firma Bremsbey « Cie zu Ohligs 1) dem Emil Bremsöhey, / 2) dem Eugen Droz, Beide Kaufleute zu Ohligs, ertheilten Prokuren. II. Bei Nr. 65. Die Seitens der vorgenannten Firma dem Kaufmann Ernft Wilhelm Plümacher zu Obligs ertheilte Prokura ift erloschen. Solingen, 27. November 1888. Königliches Amtsgericht. II.

[45515] Solingen. In unser Prokurenregister ist heute Folgendes eingetragen worden: L 1) bei Nr. 202 die Seitens der Firma Wester & Cie zu Solingen der Ehefrau Carl Friedri Wester, Anna, geb. voz Hofe, daselbst ertheilte Profura ; i 2) bei Nr, 177 die Seitens der Firma Wester & Cie zu Solingen der Wittwe des Kaufmanns Julius Wester dajelbst ertheilte Prokura ist erloschen. Solingen, 29. November 1888, Königliches Amtsgericht. I.

Stolberg Rhld. Sandelsregister [45512] zu Stolberg Rhld. In unser Firmen- bezw. Prokurenregister wurden heute folgende Eintragungen gemacht : 1) Nr. 169 des Firmenregisters die Firma „M. Mohr“‘ mit der Niederlassung in Büsbach bei Stolberg und als Inhaber der Kaufmann Peter Mathias Mohr zu Büsbach bei Stolberg. 2) Zugleih wurde unter Nr. 27 des Prokuren- registers eingetragen die der Ehefrau des Kaufmanns Euer Mathias Moßhc, Sibilla, geb. Hamacher, ohne eshäft zu Büsbach bei Stolberg zu vorstehender Firma crtheilte Prokura. Stolberg, den 29. November 1888. Königliches Amtsgericht.

Stolzenau. Bekanntmachuug. [45520] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 118 eingetragen die Firma: F. C. C. Steuber mit dem Niederlassungsorte Wiedensahl und als deren Inhaber der Kaufmaun Friedrich Conrad Christian Steuber in Wiedensahl. Stolzenau, den 1. Dezember 1888.

[45514] Sülze i. MeckKI. Die Publikationen, betr. die beim unterzeihneten Amtsgerichte geführten Handels- register, erfolgen für das Geschäftsjahr 1889 durch die Amtlichen Mecklenburgishen Anzeigen, Rostocker Zeitung und das Ceutral-Handelsregister für das Deutsche Reich, diesnigen, betr. das Ge- Ea Hastoregister, durch die beiden erstgenannten ätter. Sülze i. Meckleub., am 1. Dezember 1888. Großherzoglihes Amtsgericht.

Trebnitz. Vekanntmachung. [45524] „In unserem Firmenregister sind die nachgenannten Firmen gelöscht worden, und zwar:

a. die Firma Nr. 33, L. A. Schremser,

b. die Zens Nr. 53, C. Nichter,

c. die Firma Nr. 98, J. Mittas,

d. die Firma Nr. 86, F. Baum. : Trebnitz, den 24. November 1888. ß

Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren eröffnet. Theodor S{irrmaier in Renten wurde zum K verwalter ernannt. bis zum Freitag, den 21. Dezember 1888 bei dem Gerichte anzumelden. IV. Es wurde zur Beschluß- fassung über die Wahl eines anderen V ters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{chu}ses und eintretenden Falls über die in S. d

Konkursordnung bezeihneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten stag, den 29. Dezember 1888, Vormittags 9 Uhr, vor dem Gr. Amtsgerichte hier Termin an- beraumt. kfursmase gehörige Sache in Besit haben oder zur

Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder

zu leisten, aub die Verpflichtung auferlegt, von dem

Besitze der Sache und von den welche sie aus der Sache abgesonderte

II. Der Polizeidiener onfurs-

III. Konkursforderungen find

120 der

Forderungen auf Sam-

Allen Personen, welche eine zur Kon-

Forderungen, für i efriedi- ung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter is zum 29. Dezember 1888 Anzeige zu machen. Achern, den 30. November 1888.

Der Gerichts\chreiber des Großh. Amtsgerichts.

[45523] Trier. Jm dieéseitigen Handelsregister wurde heute eingetragen : : 1) bei Nr. 1353 des Firmenregisters, die Ein- tragung der Firma „J. B. Welter“ zu Merzi betreffend, der Vermerk: Das Handelsgeschäft nebit Firma ist in Folge Todes dcs Inhabers auf dessen Wittwe und Kinder übergegangen; L 2) unter Nr. 400 des Gesellschaftsregisters die Handelsgesellschaft unter der Firma „J+ B. Welter“ mit dem Sitze zu Merzig und als Inhaber a. die Wittwe Johann Baptist Welter, Anna Maria, geb. Salm, Handeltfrau zu Merzig, b. Johann Baptist August Welter, c. Anna Johanna Maria Welter, ad b. und c. minderjährig und unter Vormundschaft ibrer Mutter, der Wittwe Welter, stehend. Die Gesellschaft hat am 3. Februar 1887 begonnen und ist nur die Wittwe Welter zur Vertretung befugt ; 3) unter Nr. 401 daselbst die Handelsgesellschaft unter der Firma „Vauer «& Lehnert“ mit dem Sitze zu Dhron und als vollberechtigte Gesfell- \chafter a. Eugen Bauer, Kaufmann, und b. Iohann Lehnert, Winzer, beide zu Dhron wohnend. Die Gesellschaft hat am 1. November 1888 begonnen; 4) unter Nr. 1895 des Firmenregisters die Firma „Carl Friedrich junior“ mit dem Sitze zu Trier und als Inhaber Carl Friedri jr. dahier. Ferner wurden die Firmen Nr. 537 F. W. Rudersdorf zu Trier, Nr. 725 Joh. Ad. Lauer zu Berncastel, Nr. 679 A. Marschall zu Pelm und Nr. 374 H. Krautwig zu Münstermaifeld mit Zweigniederlassung zu Verncaftel im Firmen- register gelöscht. Trier, den 29, November 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

Uelzen. Bekanntmachung. [45525] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 279 cingetragen die Firma A. L. Meyer mit dem Nieder- lafjungsorte Ebstorf und als Inhaberin Ehefrau Marie Dorothee Louise Amanda Meyer, geb. Müller, in Ebstorf.

Uelzen, den 39, November 1888.

Königliches Amtsgericht. T.

; [45527] Wetter. Zur VeröffentliGung der Einträge in dem Handelsregister, dem Genossenschaftsregister und dem Musterregister des unterzeichneten Amtsgerichts während des Jahres 1889 werden der Deutsche Reichs- und Königlich Preußische Staats- Auzeiger, sowie die in Marburg erscheinende Ober- hessische Zeitung bestimmt. Wettex, den 21, November 1888. Königliches Amtsgericht. Wodidck. 3

Wilhelmshaven. Befanntmachung. [45526]

In das hiesige Handelsregister ist auf Blatt 140 zur Firma Gebrüder Weinberg heute eingetragen :

Der Kaufmann Moses Weinberg in Neustadt- gödens ist verstorben, und wird das Geschäft von dem Mitinhaber Adolph Weinberg, jeßt in Alt- göôdenserhörn wohnhaft, allein unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Wilhelmshaven, den 26. November 1888.

Königliches Amtsgericht.

Zanow. Vekanntmachung, [45530] In unserm Gesellshaftsregistec ist die unter Nr. 2 früher Nr.16 des Kösliner Registers eingetragene Firma der Gesellshaft „Gebrüder Pohl u.

Groß“ gel ö\cht. Zanow, den 29, November 1888. Königliches Amtsgericht.

Zeven. Bekanntmachung. [45529] Im biesigen Handelsregister ist heute eingetragen zu den Firmen: 1) Blatt 16, S. Vaumgarten in Zeven, 2) Blatt 17. Johann Lange in Boiten, 3) Blatt 26. Hinrich Prigge in Nartum, 4) Blatt 30. Johann Stihmann in Sittensen, 5) Blatt 54. Carl Stöcker in Zeven, 6) Blatt 57. H. D. Schroeder in Vademühlen : „Die Firma ist erloschen.“ Zeven, den 30, November 1888. Königliches Amtsgericht.

Zeven. Bekanntmachung. [45528] Die Bekanntmachungen aus dem hiesigen Handels- register und Genossenschaftsregister sollen für das Jahr 1889 erfolgen durch : j 1) den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Auzeiger, . 2) den Hannoverschen Courier, 3) das Zevener Kreisblatt. Zeven, den 1. Dezember 1888. Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

(452%) Konkursverfahren. Nr. 11 441. 1, Ucber das Vermögen des Krä-

Steinbach.

[15534] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Manufacturwaaren-

händlers Peter Wree in Firma P. Wree hier-

selbst, Schulterblatt 77, ist heute, am 3. Dezember

1888, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er-

¿fnet. Der Rechtsanwalt Uflacker hier ist zum . Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find

bis zum 29. Januar 1889 bei dem unterzeihneten

Gerichte anzumelden. Termin zur Wahl eines anderen

Verwalters 2c. den 12. Dezember 1888, Vor-

mittags 11# Uhr. Prüfungstermin den 12. Fe-

bruar 1889, Mittags 12 Uhr. Anzeige über

den Besiß von Sachen, aus welchen abgesonderte Eg beansprucht wird, bis zum 11. Dezember Königliches Amtsgericht zu Altoua, Abtheilung V.

Veröffentlicht: Kanzleirath Over, I. Gerihhts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[45257]

Ueber das Vermögen des Schneidermeisters Christian Gottlieb Lindner in Auerbach i. V. ist am 30. November 1888, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechté- anwalt Lawmann in Auerbah. Anmeldetermin bis zum 28. Dezember 1888. Gläubigerversammlung Sonnabend, den 22. Dezember 1888, Vor- mittags 10 Uhr. Prüfungstermin Sonnabend, den 12. Januar 1889, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20, Dezem- ber 1888,

E Amtsgericht Auerbach, den 1. Dezember

Richter, G-S.

[45263] : Ueber das Vermögen des Kaufmanns Moritz Broh (in Firma M. Broh Nachfolger) hier, Friedrichstraße 128 (Privatwohnung Oranienburger- straße 55) ist heute, Vormittags 10t Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte Berlin T. das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Fischer hier, Alte Jakobstraße 172. Erste Gläubiger- versammlung am 15. Dezember 1888, Vor- mittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 10. Januar 1889, Frift zur ves der Konkursforderungen bis 1. Februar 1889. Prüfungs- termin am 28. Februar 1889, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32, Berlin, den 1. Dezember 1888. : Trzebiatowski, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 48.

Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des früheren Oekonomen, jeßigen Schlächtermeisters C. F. Stolze zu

[45254]

Brandenburg a. H., Magdeburgerstraße 38, ist am 29. November 1888, Nachmittags 123 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Barsickow zu Brandenburg a. H. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 22. Dezember 1888, Anmelde- frist bis 31. Dezember 1888 einscließlich. Erste Gläubigerversammlung am 22. Dezember 1888, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am 12. Januar 1889, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 46, vor Herrn Amts- gerihts-Rath Rabert.

Brandenburg a. H., den 29. November 1888.

Pinczakowsfki, i: Gerichtéshreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[6258] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeifters Heinrich Heidenreich zu Flversgehofen wird heute, am 29. November 1888, Vormittags 114 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Otto Stößel zu Erfurt. Der ofene Arrest ift erlassen mit Anzeigefrist bis zum 29. De- zember 1888. Wahltermin: den 29. Dezember 1888, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin: den 8. Januar 1889, Vormittags 11 Uhr.

Erfurt, den 29, November 1888,

Königlihes Amtsgericht. Abtheilung VIIT.

[250] Konkursverfahren.

Nr. 24784. Ueber das Vermögen der Mina Schell Wittwe, Juhaberin eines Vaum- wollenwaarengeschäfts dahier, ist am 29. No- vember 1888, Nachmittags 4 Ubr, Konkurs cröffnet. Verwalter ist Herr Karl Keim hier. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. De- zember 1888 einschließlich. Erste Gläubigerversamm: lung und allgemeiner Prüfungstermin am Freitag, den 28. Dezember 1888, Vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr, 81.

Freiburg, den 28. November 1888.

Der Gerich1s\chreiber des Gr. Bad. Amtsgerichts :

Dirrler. [45260]

Ueber das Vermögen des Väckers Gerhard

Pastors zu Gelsenkirchen ift beut, Vormittags

Königliches Amtsgericht. I.

Der Verein ist durch den Gofellschafts-Vertrag

mers Jacob Merz von Renchen wurde heute, am 80, November 1888, Nachmittags }5 Uhr, das

94 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.