1888 / 310 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L Ca Ser E ee

E C

T de e A OAD A 7, 1 G arf D A BIND

Aa d T E E H E Mens

E E E A L Arlt d na 7 Bio Es Ä A vil tai SRORCL mE ED: i SEME A Sidi A A E I A E A di

T4639] : Actienbierbrauerci Zum Plauen-

schen Lagerkeller, Dresden.

Hierdurch machen wir bekannt, daß die notarielle Anélsosung von 40 Stäck Prioriräts Obli- gationen unserer Anleibe vom 13. August 1873 Dienftag, den 18. Dezember 1888, Nach- mittags 5 Uhr, in unserem Konferenz-Lokale in Plancn ftattfinden wird.,

Dresden, den 7 Dezember 1888.

Der Verwaitungsrath. s Seomnmerzicn-Rath Lonis Aulborn, Vorsitzender.

(46645) Î

Mir berufen biermit unsere Aktionäre zu der Sonnabend, den 29. Dezember 1888, Vor- mittags 10 Uhr, im fkleincn Saale des eeÖofbräu-Restaunrants“, Wettinerftraßie 12, Erdgeschoß, zu Dresden abzubaltenden fieben- zehnten ordeutlichen Generalversammluug.

- Tagesorduung :

1) Vortrag des Beribtes der Direktion für das Geicbäftéjabr 1887/88, sowie des Berichtes des Au'sichisrathes; Besélußfafung über die Genebmigung des Recbrungéatshlufsses und Entlafturg des Vorstandes.

2) Vesblußfatîung üter die Vertheilung des Reingewirnes.

3) Neuwabl eines Mitgliedes des Aufsichtsratbes.

Dresden, 9. Dezember 1888.

Hofbrauhaus, Actienbierbraunerei und Malzfabrik. Der Arffichtêrath.

Edmund Simon, Vorsigerder.

[463589] Löwen-Brauerei Actien Gesellschaft

Hamburg. Vilanz pro 30. September 1888S.

Activa. A

A. Anlage: ; Plat-Conto . . 1141000 Anlage-Conto . 1390000|— Maschinen-Conto . 64500 Lagerfaß- und Bottiß-Conto 50000 Tranéportfaß-Conto . . . 16400 Wagen- und Geschirr-Conto 14600,— E E 13600 veniar- und Mob.-Conto . 24000 Braucrei-Auéschank-Conte 7800 '—

B. Betricb: j Verrätbe . L . 111883025 55944729

Faßbier Debitores . 4 as&enbier Debitores 1386/14 49237 09

iv Debitores .

Webscl-Conto f 2859/19 Caffa- und Bank-Conto. . . . . . } 891384 Gewinn- u. Verlust-Conto ult. Sert. 87 | - |

M 157035,01 j

ab nav den Abs{hreib. j verbleibt Reingewinn „_ 57557,70 | 99477 31 968548 11

. | 11600 : [504500 : [282000 4008 12 72091 98 . | 82348 01 : |_12000 968548 11

Revidirt und mit den Büchern der Gesellschaft übercinstimmend gefunden. Hamburg, den 7. No- Harburg, den 30. Sep- vember 1888. tember 1888, I. Delbanco. Der Vorstaud A. S@uban. der Löwen-Brauerci Actien Gesellschaft. L Nathan.

Passiva. Actien-Capital-Conto . Stamm-Prior.-Act.-Cto. .

bpotbeken-Conto . Sonto f. Baar-Cautionen Accert-Conlo… . Div. Creditores . Delcredere-Conto

(#839?) Brauerei zur Hoffnung, vormals Ph. I. Hatt, Schiltigheim (Elsaß). : Vilanz per 30. Scptember 1888.

Activa. M | Terrains, Ueberbaute, Immobilien u. | 940 238 472

C e Faß, Cuven, Maschinen, Mobiliar, Betriebëmaterial und Tranéport- |

P 901 011/288

S G A Doe S Vorrath an Bier, Gerîte, Malz und o C Verrath an Baxvmaterial, Fourage, Faßbolz, Verschiedenes . Debitorea u. Gutbaben bei Banguiers

Passiva. Actien-Capital . Obligationen-Capital .

19 052 320 205 681/992

555 704 904 28 111/600 1951 127/648 3 900 928 331 j

. À 300 009/000

500 000/000

547 062 000 476/009

Amortisations-Conti . . . Nit eingelöîte Coupons Nr. 4. Diverse Creditora . . . . . . } 263 099/824 Gesetlicher Reserve-Fonds . . . 37 233/600

Vorfichtó-Foads E 148 664 720

Saldo des Gewinn- und Verlust- | : Conto: Einlage in den Reserve-Fonds . 9% auf 3750 Actien. . . . Tantième an Angestcllte, Direction, Aufsibtsrath und Genußscheine. . Einlage in den Vorsichts-Fonds . è ‘/e Super - Dividende auf 3750 E A eaido-Einlage in den Vorsithts- E A

Der Dividenden-Coupon Nr. 5 kann vot 5. De- ¡ember 1888 ab bei den Herren E. La Roe Sohn in Bafel, Cb. Staebling L. Valentin & &ie., Straßburg, und an der Ge)ellschaftsk2fse in Schu!tig- beim mit 22 eingelöft werden.

Direction : J. J, Hatt.

[46647] Aktiengesellshaft für Grunderwerb. Magdeburg, den 7. Dezember 1888.

Zum DZweck: 1)« Fefiftellung des Abi{lufses und der Gewinn- und Verlustrehnung für 1887/88,

2) Beschlußfaffung über Erhöhung des Grund- rermögens und über den Mindesiprcis, zu weichem die Af:ica autgegeben trerden sollen,

3} Aendecung des EScselischaftévertrages, namentli@

in S. 2,

4) Wabl von Mitaliedern des Aufsichtsratbes,

wird die Generalversammlung der Aktionäre zum 28. Dezember d. J.- Nachmittags 4 Uhr, iu deu oberen Saal der Neichs- halle, Kaiserstraße Nr. 19,

berufen.

Bebufs Ausübung des Stimmrechtes ist der Besiß der zu vertretenden Aktien spätestens 2 Tage vor der Generalversammlung na&zuweisen.

Der EScschiftätcriht und die sonstigen Vorlagen find in unterer Geschöäftestelle zu baben.

Der Vorftand. Jaen ih.

[46672]

Germanischer Lloyd.

Deutsche Gescllschaft zur Ciassificiruug von Schiffen, Elb-Disftrict-Verein.

Außerordentliche Generalversammlung

am Sonnabend, den 15. Dezember cr.,

2 Uhr Nachmittags,

im Bureau dcs Vereins, gr. Burstah 35, II, Hamburg.

T.-O.: Wabl eines Delegirten zur General- versammlung des Germanishen Lloyd in Berlin am 18. Dezember cr.

46870) B3oologisher Garten.

In der beute ftattgehatten Ausíoosung der 5°/% Obligationen des Zoologischen Gartens sind folgende Nummern dur den Rechtsanwalt und Notar Herrn Dittmar gezogen:

Nr. 1904 420 427 449 571 621 649 759 943 1573 1640 1911 2145 2296 2432 2442 2976 3133 3139 3208 4102 4294 4518 4585 4701 4725 4845 5108 5220 €012 6105 6191.

Die Lesitzer dieser Obligationen werden hierdurch aufgefordert, die ausgelcoften Stüde mit den Zins- coupons Scrie I. Nr. 18 bis 20 nebft Talon zur Auszablung des Nominalbetrages der Obligationen von je 300 „« vom 1. April 1889 ab bei der Couponskase des Bankbauses S. Bleichröder hier, Bebrenstr. 63, wocentägli in den Geschäfts- stunden zu präsentiren. Die Verzinsung der ausgeloosten Stüdcke bört mit dem 1. April 1889 auf. Wir er- suéen gleidzeitig die Inbaber der bereits früber auégelocsten Obligationen Nr. 1001 1252 1477 2240 2379 3832 5364 6087, dieselben zur Vermei- dung weiterer ZinSsverlufte zur Zablung einzureichen.

Berlin, den 6 Dezember 1888.

Der Vorstaud des Actieu-Vecreins des Zoologischeu Gartens.

Dundcker. Lachmann AÄAndersfen.

[46118] _ Vekannutmachung.

Von den zufolge diesseitizger Bekznntmabung vom 29, November 1886 zur baaren Rüdczablung am 1. Iuli 1887 gekündigten:

a. 4°/%gigen (ursprünglich 43 5) Nheini- schen Eisenbahn - Prioritäts - Obliga- tionen 11. Emisfion (Privilegium vom 3. Oktober 1865) und

. 4°/oigen (Cursprünglich 5 0°/0) Rheini- schcu Eiscubahn - Prioritäts - Obliga- tiones Lx. Emisfion (Privilegium vom 14. Oktober 1869)

find folgende Nummern bis jeßt nicht zur Eiulösung gelangt : a. Obligatioucn IxäL. Emisfion vom 3. Oktober 1865.

T0458 T0481 70481 70541 TuTGO 70839 T1076 71077 Ti078 71166 T1203 71204 T1205 T1237 71238 T1239 71240 71282 71347 T1438 71439 71491 T1426 71559 T1564 71565 T1566 T1587 71568 T1569 T1600 718 72474 72596 72775 T2994 73057 T7304 73087 73088 73089 T3543 73628 T3629 7 73648 T3649 73650 T3651 73652 T3653 73655 T3656 73657 T3658 T3659 T3660 73661 T3733 73734 T3735 T3738 73737 T3738 73739 73740 73741 73742 T3793 73794 T3795 73796 73947 73949 74056 T4092 T1142 T4158 74211 T4212 74311 74541 T4598 T4880 T4935 74936 T4937 75414 75427 T5437 75592 T5593 75802 T5803 T5804

T5806 T5SO7 T5SOS T5809 T5810 T5811

75813 75814

75820 T5821

75827 T5828

75834 75835

75949 75950

T5967 T66TT

76985 T6986

78113 78224

79045 79101

79107 79108

79362 79363

79546 T9675

80451 80452

81037 81162

81424 81425 81426 81427 81985 82408 82527.

b. Obligaticnen X. Emisfion vom 14. Oktober 1869 a 600 M

85181 85188 85276 85277 85278 85279 859342 85389 85390 85391 85392 85393 85395 85585 85679 85680 85695 85783 85922 85923 85924 85925 85926 85927 86024 86127 8612s 86129 86130 86131 86469 86470 86471 87056 87067 87068 87070 87071 87072 87973 87074 87075 87077 87078 87079 87080 87081 87082 87084 87085 87086 87C87 87088 S7089 87091 87092 87033 87094 87095 87095 87098 87099 87100 87158 87177 87178 87180 87181 87182 87183 87184 87185 87187 87188 87189 87190 87191 87192 87194 87195 87196 87197 87198 87199 87270 87371 87372 87373 87374 87375 87403 87404 87405 87406 87563 87578

75805 75812 75819 75826 T5833 75948 75955 76968 77947 79044 73106 79257 79534 802$1 80523 81423 81936

75817 75824 T5831 T5888 95953 76699 77726 T8477 79104 79147 T9367 80201 80490 81337 81430

T5815 75816 75822 T5823 75829 7583 75836 T5837 75951 75952 T6697 76698 7T529 T7725 78288 78469 79102 79103 79109 79152 79384 79366 80033 80034 80459 80477 81164 81223

75818 75825 75832 T5889 95954 76700 77933 78538 79105 79200 79592 $0202 89503 81340 81691

85289 85394 85921 85928 86468 87069 87076 87083 87020 87097 87179 87186 87193 87200 87401 87592

7098 87599 88006 88005 88006 88907 88008

1 90539

96380 96646 96764 97055 97328 97570 97757 98634 98703 98813 99183 99211 99519 93526 99933 93949 99956 99959 93960 99961 993962 93963 99964 99966 99967 99968 95969 99970 29971

Die Inbaber dieser Obligationen, dercn Verzin’ung mit dem 30. Juni 1887 aufgehört hat, fordern wir biermit unter Hinweis auf die ufolge der bezüglichen Bestimmungen der vorangeführten Privilegien bei Unterlafung der zeitigen Ein!öfung der Obligationen eintretenden Rebtsratheile wiederholt auf, dieselben nebst zugebörigen Zinékupons und Talons bei unserer Sauptkafse (linfsrheinische) hier, scwie bei der Königlichen Eisenbvahn-Hauptkasse in Berliu einzuliefern und dageaecn den Nominalbetrag der Obliaationen in Emrxfang zu nehmen.

Köln, den 3. Dezember 1888.

Königliche Eisenbahn-Dircktion Clinfêrßeiunische).

96555 96647 96765 97148 97377 97659 97758 98635 98704 99814 99184 99213 99520 99527 99934 99950 99957

26379 966245 96654 97052 97327 97409 97756 98633 98687 98812 3182 99195 99333 99525 99795 99948 99355

96362 96644 96653 96951 97293 97399 97714 98832 93686 98742 98983 99194 99278 99524 99794 99947 99954

$6360 96641 96649 96767 97227 97397 97712 98142 98646 98705 98816 99192 99215 99522 99745 99936 99952

963861 96643 96650 96884 97228 97398 97713 98631 98685 98707 98817 99193 99225 99523 99746 99937 99953

88234 8872 89059 89169 89351 83649 83799 90253 90125 390536 90544 90552 91106 91225 91326 91749 92931 9 93554 93690 93713 24561 94739 94770 95255 95750

88085 88184 88533 88602 83055 89056 89111 89140 89173 89348 83428 89460 89751 89752 89891 90040 90256 90328 90520 90521 90540 90541 90547, 90548 $0714“ 99898 91109 91112 91322 91323 91405 91465 92127 92977 93189 93180 $3557 93558 93693 93634 34168 94169 92735 94736 94742 91767 95251 95252 95573 95574 95769 95826 958322 95833 95838 95839 95844 95845 95846 95851 95852 95853 95858 95859 958€0 95909 95921 95922

96976 96099

95956 Maschinenfabrik Germania

s vorm. J. S. Schwalbe & Sohn, Chemnitz.

Gemäß der Bedingungen für unsere Prioritätsanleibe von 1881 find am 55 Stück Schuldscheine à Á 500 zur Auszablung pr. Ende Dezember a. c. Zeugen ausgelooft worden. :

Intem wir tie Nummern der autgcloosÆen Séuldsheine na&stebend bekannt wir die Inbaber auf, den Nominalbetrag von 6 500 pr. Stück unter Rüdckgabe der Talons und Coupons an unserer Gesellschaftskasse oder

bei der Dresdner Vank, Dresden, Filiale der Geraer Vauk, Dresden, ° s 2 - Leipzig,

o o - o Chemnis, Geraer Vauk, Gera, zur Verfallzeit zu erbeben.

Avs frúberen Ausloosungen find no& unerboben die Schuldscheine Nr. 753 und 754, ausgelooft am 6. Juli 1887, welche wir zur Präsentation an einer der oben genannten Zahistellen hiermit noHmals aufrufen.

Chemuigtz, den 16. Juli 1888.

Die Direction.

Nummern der ausgeloosten Schuldscheine. 53 59 86 115 158 160 162 167 257 349 369 370 399 441 459 487 495 521 525 564 679 680 TO1 762 768 TT£ 775 T86 829 856 860 S6T 870 879 880 890 898 905 1018 1025 1064 1082 1099 1102 1220 1314 1317 1406 1416 1425 1453 1455 1463 1466.

88074 88522 89054 89065 89172 89381 89749 89890 90255 90451

88232 88233 88S13 #8696 89057 89958 89167 89168 89349 89350 89520 89559 89766 89798 90041 90247 90329 90421 90528 90535 90542 90543 90549 90550 993900 91105 91113 91224 91324 91325 91745 91746 92978 92979 93191 93537 93559 93615 93711 93712 94386 34560 94737 94738 94768 94769 95253 95254 $5575 95749 95827 95828 95829 95824 95835 95340 95841 95847 95828 95551 95855 95896 95897 95923 95924 96176 96358

90546 90655 91108 91221 91402 92125 93188 93556 93692 93930 94734 94741 94794 95473 95752 95831 95837 95843 35850 95857 95899 95931

[46384]

95830 95836 95842 95849 9585S 95898 95925 96359

12. Juli a c. ror Notar und

maden, fordern Scheine sammt

[45642] Königsberger Vereins-Bauk.

Z Zufolge des Besblufses der Generalversammlung vom 23. November cr. wird das Grund- fapital der Aktiengesells haft Königsberger Vereins-Vank um drei Millionen Mark durch Ausgabe vou 2500 auf den Juhaber lauteuder Aktien im Nominalbztrage von je 1200 4 erhöht. Hiervon wird gemäß S. 6 des Gesellschaftsstatuts die Hälfte den Aktionären der Gesellschast biermit unter folgenden Deingungen Bezuge offerirt :

1) Je vier alte Aktien tigen zum Bezage einer neuen Aktie für den Betrag des Nominal- werths, aiso für je 1200 2) Die Geltendmachung des Bezugêrechts ift binnen 30 Tagen, vou dem Tage ab ge- rechnet, au welchem der erfte Abdruck dieser Vekauntmachung erschieneu ift, durch schriftliche Anzeige bei einer der folgenden Anmeldeftelien : a. der Königsberger Vereias-Vauk in Königsberg i. Pr., b. der Deutschen Vank in Verlin, c. der Direction der Discouto: Gesellschaft in Berlin, anzumelden.

_ Zuglei wit dieser Anzcige sind die Aktien, für welbe das Bezucosrecht geltend gemaht wird, zur Abstempelung nebst cinem doppelten Nummer-Verzeichnisse, obne Dividendensheine und Talon, einzureien und für jede beanspruchte neue Aktie 10 Prozent ihres Nominalbetrages, also je 129 #, baar einzuzahlen. *

S 3) Alle ni$Ÿt binnen der unter Nummer 2 festgeseßten Frist und obne vollitändige Erfüllung der übrigen ebenda angegebenen Bestimmungen erfolgende Anmeldungen sind unwiderbringiib wirkungslos. Zur erra pr Es den vorhandenen Mangel find weder die Anmeldestellen noH die Organe der

csellicaît verpflichtet.

4) Die neuen Actien nebmen an dem Erträgniß der Gesellshaft vom 1. Januar 1889 ab Theil. J 5) Die auf die neuen Actien zu leistenden Eirzahlungen werden na Ablauf der unter Nummer 2 bestimmten Frift dur öffextlive Vekanntmahung in mindestens fünf Raten, im Zwischenraum von wenigitens zwei Monaten, zuzügli 4 “/6 Stückzinsen vom 1. Ianuar 1889 eingefordert werden. Vollzal- lung ift jederzeit gestattet. Die bei der Anmeldung gezahlten 10 Prozent werden auf die erste Einzablung verre@net. Wer den dana si ergebenden Reit der eingeforderten ersten Einzablung ni&t reckchtzeitig leistet, verwirkt die bei der Anmeldung gezahlten 190 Prozent als Conrentionalstrafe und verliert sein Ve- z¡uaérecht unwiderrufiich.

: 6) Ueber jede den unter Nummer 2 fegeseßzten Bestimmungen gemäß bewirkte Anmeldung wird au Meity Duplicate des Nummer-Verzeibnifsses von der betreffenden Ännahmestelle eine Veschei- nigung ertheilt.

Königsberg i. Pr., den 8. Dezember 1888. Der Auffichtsrath der Königsberger Vereins - Vank. F. SéHröter.

[40600) Leipzig-Ragwitzer Briquettes Fabrik.

Activa.

Caffa und Wesel . E 5 C Gebäude und Grundeigentbum . . Maschinen und Utensilien . ferde, Wagen und Gesctirre . riquettes und Koble. . . .. Materialien-Vorräthe . ; G R z E «ss

E es e Greditoren und Accepte . .. Hypotheken und Kobienrestkaufgeld .

Debet. Gewinu- und V

An Betrieb8autgaben - . } $2664 12 Per Briguettes und Koble . . E e E e -„ Verlust-Saldo

e Brockmann. Nebrboff. ¿ __ Leipzig-Ragwitzer Vriquettes Fabrik. / Die Actionaire, welhe das Bezugêrecht auf die au2zugebenden 4 80 090.— Vorzugêactien aus- üben wollen, werten hiermit aufgefordert, ibre Actien in dec Zeit : _ vom 10. bis 19. d. Mts. den Herren Gebr. Schindler in Verlin, Behrenstr. 35, cinzuliefern und gegen Zablung des Betrages der Borgo, Fete A E zu nehmen. Ie 7 Stammactien dbere@tigen zum Bezuge von 2 Verzu i Ragwig, den 7. Dezember Sg. 8 R Der Vorstand. rockmann. Nebrhboff.

45551]

Gie

9.6 4 0 Wm a

Activa.

Geraer Actieubierbrauerei zu Tinz bei Gera. __ Bilanz am 30. September 1888.

Grandftück-Conto . . Gebäude-Conto . . | . Maschinzn-Conto . Brauerei-Utensilien-Conto Gefäß-Conto I. . | Gefäß-Conto II. . 099. ubrwesen-Conto . . . 8878! estaurations - Mobiliar- [ s : Moriliar-Conto . auSíft:hende Forderungen . Hyrotbeken- u. Darlehxs- Forderungen . Websel-Corto . Caffa-Conto. . . Leivziger Restaurationé- S Masserleitungt-Anlage-Cto. Eisenbaßn- Viertranéport- Wagen-Conto . Befît ände laut Inventur:

E A Bier-Conto . . 147677.57 Gerfîte- u. Malz-

Conto . 51893.50 Hepfen- Conto 29806.03 Peb-Conto . 297.28 Brennmaterial-

200.18 412.35 Betriebsmate-

Gono Böôttcberei-Conto rialien-Conto . 2430.88 Eis-Conto 100900.—

*als

823911

Debet.

Per Actien-Capital-Conto . . Hrpotbeken-Conto . .

MReservefonds-Conto . .

| Specialreserrefonds-Conto

53 Delcredere-Conto .

: Cautions-Gornto. . .

27 Dividenden-Conto . .

Creditoren (Bankcredit) . .

Gewion- und Verlust-Conto :

O aus dem: Vor-

jahre .

shriebene nachträgliz ein- gegangene | E e Brutto-Gewinn pzr 1887/88 Diesen Gewinn zu vertheilen

8230/55 Abstreibungen :

_ Geb¿ude-Contso. . Gefäß-Conto I... . S Masc@inen-Conto VBraueräi-Utenfilien-

Gefäß-Conto I. . 25 Fubrwesen-Tonto . 25 , Restaurations - Vo-

Mebiliar-Ceonto Leipziger Restaura-

MWafserleitungs - An-

Cijenbabn =-

Delcredere-Conto

Statuten- resp. vertrag8mäßige Tantième an Aufsichtsrath und BetriebSdirector

“Graltificalon. .-ch

10% Dividende. . .

Rüditellung für die Special- reierve G-A

Saldo .

E T 1564S verloren bereits wegge- | Forderurg . 117 93 15029284]

rird vorges{!agen: l 13440 64

3672 69 1832 14 5929 16

7024 80 2219/57

2 jo 12x; Conto . 21,

biliar-Conto . . 25 , 171/35 25 , | 267689

2059 78

2057 64

rations-Conto

lage-Gcnto . . . Bier- tranéport-Wagen- F Conto E 683 55

39359 01 10909 49359 01

9086 56 500 82500

10000'— s 453 66 151599 23

Gewinn- und Verlust-Conto.

150075650

Credit.

[46644]

\oll Freitag, deu 28. Dezember mittags 3 Uhr, im 2. Waage hier abzebaltcn werden.

Tag und Rewnungzab!chlufes für das [4654

Activa.

An Grunditückz-Conto .

An Gebäude-Conto s Abïchreibung 5% . . An Maîs@inen-, Brauerei - Uten- tensilien- und Inventar-(Tto. Neuans&baffungen # 8152,76 ab durH Verkauî , 1279,—

Atbs(reibung 30 2%.

An Küblanlage-Conto Abschreibung 25 2% . s An Pferde- vnd Wager-Fonto . Neuanschaffung . # 920,— ab dur Verkauf , 225,—

Abschreibung 302%. An Eiserbabnwagen-Conto . Abs(reibung 39 ©/o. An Tranréportfaîtage-Conto Neuanschaffungen

Abïé&reibung 40%. An Lagerfaftage-Conto . Abschreibung 25 9%. Fn Cafsa-Corto . An Wetbsel-Conto An Häuser-Conto . Neubauten: Grunditück Zerbst Grundftück Chemnitz 46 Á do. electr. Anlage 102 C Abséreib. 5/0 #4 35 584,72 dto. extra 10° a. elecir. An-

lage Chemnis 1024,22

M Gerste-Conto . . Hopfen-Conto . . . Brennmaterial-Conto Eié-Conto .

Pet-Conto. . Maljzfteuer-Conto . . Betriebs-Unfkosten-Conto Reparaturen-Conto . . . . Gebäude-Instandkaltungs-Conto. . B5ttcherei-Conto. O S m Steuern- und Abgaben-Conio . Krankenkafsce-Conto . . . Ca aws

3

38125 21 91453 71 11769 77h 3951 93 . 129504 . 1123812 54 7462 92 4306 38 5414 36 17576 86) 4881 26

P 3758 . 1151899 23 59658845 Der Auffichtsrath.

Justizrath Sturm, Vorsitzender.

[46549] A i i Geraer Aktienbierbrauerci zu Tinz

bei Gera.

Die Dividende für das abgelaufene Geschäfts- jahr 1. Oktober 1887 bis 30. September 1888 ift auf zehn Prozent fesigestelit worden und kann von beute an

bei der Hauptkasse der Gesellschaft in Tinz, bei der Geraer Haudels- und Creditbauk in Gera, H : bei der Gcraer Vank daselbst, sowie bci deren Filialen in Dresden. Chems- nitz, Leipzig und Pößneck gegen den Dividendensczin Nr. 16 in Empfang ge- zcmmen werden. j Tinz bei Gera, den 6. Dezember 1888. Betriebsdirektion.

146550) Geraer Aktienbierbraucrei zu Tinz bei Gera.

. 1176254 l Per Saldo-Vortrag

Die Brauerci-Abfälle-Conto . Pacht-Conto .

Ô

naträgli& eingegangene wegges{rie-

bene Forderung

Die BVetricbsdirectiou. Emil Weftiphal.

(46671

versammlung :

F. Wallbreckt. 146548]

Bilanz am 30. September Activa. . Immobilien . na Amortisation Muaâlzerei. . . L Masbinen- u. Üten- filien-Conto

] Vürgerliches Brauhaus. Nachtrag zur Tagesordnung der General-

4) Antrag auf Aenderung des Y 29 des Statuts. Der Aussihtsrath des Bürgerlihen Brauhauses.

Brauerei Kronuenburg Vormals F. G. Satt Brafserie du Vas-Nhiu Straßburg-Krouenburg Ss

219 041

93 333

M. 14 .| 157846 . (568036 14 25788 02 1097 90

117/93

1

M S 230 680

| 169 878

ab Hrpothbeken

An Darlebhns-Conato . Abschreibung . .

e 200 0009,— 69 900,—

alte Reserre neue Reserve An Effecten-Conto . An Feuerversiherungs-Conto, vor- auébezablte Prämie i An Debitoren-Conto Nbscwhreibung .

alte Reserve . # 48 371,38 neue Reserve. . 32 628,62 Guthaben bei Banguiers . . Vorrätbe laut Inventur - an Bier, Malz, Serte, Hopfen,

Pech und div. Materialien

3500 29571 78 524 S0

1 139075 —|

Shwimm-Anstalts- Actien - Gesellschaft zu Leipzig. |

Die 23. Generalversammlung unserer Vesellicaft

1I8SSS, Nach:

tockwerk der alteu esorduung: Vortrag des GesHöstsberihtes

Geschäftsjahr

53 706 16 106

6 200 —| 19 253/80 31 524 80

34 775

G A

D O u I] S L} C) N A

1 o 0:1 09 l

|

|

78S 350 ,— 1282 000/—

249 400i— es ] Sé. v. 1887 .

129 020

104 300

234 94683

1888. Wabl der Recknungeprüfer. Er- gänzung2wabl des Aufsiwtêrathes. i; N Der Gescbäfisberibt nebt Bilanz liegt für die Aktionäre vom 13. Dezember a. c. ao in der S&wimmanftalt, Swreberitraße Nr. 15, zur Ein- étnabme aus. Leipzig, den 7. Dezember 1888. Der Anffichtsrath. : Rett5sanwalt Dr. Zenker, Vorf.

6] - D -. Leipziger Bierbrauerei zu Neudniß Riebeck & Co. Aktien-Gesellshaft. Bilanz pcr 30. September 1888.

Passirva.

e |4 S Per Actien Capital-Conto | 4 000 000— Per Hypottæeken-(Lonto j & 993 025,82 1 j ab: Amor- : : Ä j tisation. ., 18535.30 | 97449552 | Per Capital-Re1ecre7onds- j Conts . E Per Dividende-Gonto rúdftäntige 5 St. Div.-

4453246

590— Per Cautions-Cento Cautionen der Vertreter Per diverse Creditores . Per Gewinn: und Verluft- I Conto S Vortrag v. vorigen Iabre 37 600 M 4 848,21

13 C0535 33 097/10 j j j I 454 595/86 14 690

j j ¡ î 47 300

46 957 95 24 030 59

I

370 888/40

531 618 10

Malzsteuer-Conto Reparaturen:-Conto . Provifions-Conto Gebälter-Couto . Löbne-Conto .

Materialien-Conto :

Mieth- und Pat-Conto . Abschreibungen urd Reserven: 5 %/9 auf Gebäude-Conto 30% ,

D do

s Ü */o

E 30 9%

52 40 ®/0

95 0;

13 25 °/o

° %%o Häuier-Conto .

Gebinde-Conto Cafsa-Conto. . Wetsel-Conto . . MWaaren-Vorräthe . Debitoren Z

NaSbdem in der Generalversammlung vom 5. d. M. die Ergänzungswabl des Aufsichtsratbes ftattgefunden hat, sind für das laufende Geschäftsjahr

der unterzei@nete Rechtsanwalt Justizrath Sturm zu Gera zum Vorsitzenden, i: Herr Rittergutsbesitzer Ernft Scmmel in Untermhaus zum stellvertretenden Vorsitzenden : gewäblt worden, was in Gemäßbeit des Gesell» ibaîté-Statuts hiermit öffentlich bekannt gemaht

Passiva. Actien-Capital . . Geseßlicer Reserve!onds Vorsibtsfonds . . Special-Versiétéfonds

1075 709 63

1 281 06 30 249.44 187 278 58 143 967 12

$00 000 10 919 02 22 621/89 9 785 14 23 348/58

wird. Gera, den 6. Dezember 1888. Der Auffichtsrath der Geracr Aktienbierbraucrei zu Tinz b. Gera. Juftizratb Sturm, Versitender.

[46649 }

Norddeutshe chemishe Fabrik

in Harburg.

Wir beraumen hiermit eire aufterordentliche Generalversammlung ay auf Dounerstag, den 3. Januar k. J., Nachmittags 5 Uhr, in unserem Fabrikcomptoir zur Beschlußfaffung über den Antrag des Aufsichtsratbs, betreffs

Erhbsbung des Altierkapitals, und [aden dazu in Gemäßheit des $. 15 der Statuten die Aktionäre bierdur ein. i

Die Legitimaticnskarten sind bié zum Tage vorber auf dezr Comptoir der Fabrik gegen Vorzeigung der

ien in Empfang zu nehmen.

Harburg, 8. Dezember 1888.

G Gewinn- und Verluft-Conto

Gewinn- und Verlust-Conto.

108 535|— 1075 709/63

Gesetzliche Reserve . Gründer-Artheile . .

Eríte Dividende 5%. . i. S ier e S 4A orfihtsfonds . . . . ., Zweite Dibidende 2/0 Supplementaris@e Amortisation des Mascbinen- und Utensilien-Contes . B s A

Genebmigt 4, Dezember 1888. Braucerci Kron

Der Vorstand. G. Peters. Ritter.

F. G. Hatt.

3 5 426 75 5 426 75

45 000

19 336 32 2 634 08

18 000

8 493/92 421718

enburg vormals F. G. Hatt Brafserie du Vas-Rhin. Der Vorstand

108 535|—

in der Generalversammlung vom

eingelöst.

25 19 °% do. ca. $ °/6 auf Darlchné-Contiz

ca. 79/0 auf Debitoren-Conto

Reingewinn Dar

extra auf clec

on: 10 °% dem Reserve-Fonds

4 °/g Dividende 6 9/o Tantième d.

6 % Superdividende . . . Vortrag auf neue Rechbnung .

Zin! en-Conto

Per Vortrag vom 1. Oftober 18 Bier-Conlo . . . Brauerciabfälle-Conti

arlebns-Conto :

eingegangen aus abges@riebenen Auß?nständen

87

Debet.

Betriebs- und Handlungs-Unkoïte:- Conto

Verbrau von Materialien .

Mascinen- 2c. Conto Kütlanlage-Conio E Pferde- und Wagen-Conto (Eisenbahnroagen-Conto Transpertfaftage-Tonto Lagerfastage-Contso

tr. Anl29e Chemnitz | Abschreibung 1 neue Reserve. | Abs@reibung . | neue Reserve

Neudnitz, den 39. September 1888.

Leipziger Bierbrauerei zu Reuduitz Riebeck €@ Co.

Fr.

5 535 222/59

Gewinn- und Verlust-Conto per 30. September

Aussiht2r. a. L 258136,28 . . . »

1888.

M P 142 721/90 35 28801 128 671 94 51 451 50 207 049/25

"1 33444781

1014 906“

J 22 S

. M GT 66E,— Ÿ 106 842,76 39 953,— 16 196,— 6 200,— 31 524,809 34 7753,— 35 584,72 1 024,22 14 619,30 EU 000,— 8 590,48 32 628.62

. M4 46 459,58 . e 160 000,— 15 488 18 . , 240 009,—

2 648.10

799 621 41

Ge S

Credit.

ce 464 929,56

2735 171 G

c ai 846 21

2 612 035 42 114 092 15

6 43282

1 762 48

Reinbardt.

Der Dividendenschein Nr. 2 wird vom heutigen Tage ab mit 13% = 100 in Leipzig bei den Herren Vecker & Cow, in Berlin bei der Berliner Handels-Geseüschaft und

Herrn Neuduitz, den 6. Dezember 1888.

Jacob Laudau

2735 171/96

Aktica-Gesellschaft.

Leipziger Vierbrauerci zu Reudnitz Nicteck & Co. Ukticx-Cesellsaft.

Fr.

Reinhardt.