1888 / 311 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

«A 311. Berlin, Montag, den 10. Dezember Ss,

ab Extra-Abschreibung . . . ... F 3346,58 Der E dieser Beilage, in welcher die Bekanntmahungen aus den Handels8-, Genossenschafts-, Zeihen- und Muster - Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrþlan-Aenderungen der deutschen = ab 1°%% Abschreibung a.1 619 849,374 1619849 „, 19545,07 | 1603 650/88] 3 452 823 Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besondéren Blatt unter dem Titel * i : '

i it Abschreibung Maschinelle Anlagen, Appparate «c. M0773 i i N yy d i N : s asdin j O Deut leeia |ifucibug E | a Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. n. 3114) L en } 1887/88. ab Extra-Abshreibug ...... M 18 233,— 5 6 5 : ister i int i ä E : ( E / z 8- t das D Reich kann dur all - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel tägli. Das d i ave 5 Seis Abschreibung a. 140 773,35 „14 077,35 . Ee E S 126 696 Berlin T A A uialide Mr ur des Dia Reis und Fön li Po eubisea E Ab (an ement beträgt 1450 4 fue E Hfegionr. Einzelne Nummern kosten 20 &S. ; E s E A p i nsertion 8 i rudzeile p N M s M. M A g ab 10% Äbsreig 1 T s 10 243 92 194 Î Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. preis für den Raum einer S.

a E —————— E E 2175900/58 37 9445 Voi „Central - Handels - Register für das Deutsche Reich‘“/ werden heut die Nru. 3114. und 311 B. ausgegeben.

[45850] Boun-VBeueler Fähr-Actien-Gesellschaft. [46653]

Die Ausgabe neuer Couponbogen der Actien unserer Gesellshaft findet gegen Einreihun der Talons in unserem Geschäftslocal, Rheinwerft Nr. 12, Vormittags von 10—12 Uhr ftatt. Daselbst liegen die erforderlihen Borderaux zur Abnahme bereit.

Boun, den 4. Dezember 1885. Der Vorstand. Grundstücke

[46643] Bauten und baul. Anlagen E S T 61619 849,37

Vereinigte Rheinisch - Westphälische Pulverfabriken. hierzu Neuanlage... 3346,58

Bilanz pro 30. Juni 1888. M 1623 195,95

* Minuten nts - P

Vereinsbrauerei rad a rf Vilanz pro 30. September 1888. bn

Activa.

Activa.

L S E Ce tse ir M i f) 0m wes f M R IORTTE ide tit

I

F A E

Immobilien, Gebäude und Mast&inen

Mobilien und Utensilien .

d agazin-Bestände ‘und Betriets-Borräthe .

Cassa-Bestand ._. Wechsel-Bestand. . . Conto geleisteter Cautioren . Efeeten-Conto . A Hypotheken-Conto . Debitoren .

9613570] a 2220472] |—

|

99294241 143490/07

Actien: Capital .

ab zurüdgekaufte und amortisirte :

Hypotkbeken-Conto .

Creditoren . Delcredere-Conto. . . Arbeiter-Unterstüßungs-Casse . . Erplosions-Versicherungs-Conto . Arbeiter-Versicherungs-Conto . Reservefonds-Conto .

Beamten-Unterstüßungs- und Pensionsfonds .

.

Reserve-Conto für außergewöhnliche Abschreibungea und Verwendungen

Dividenden-Conto. . ., Gewinn- und Verlust-Conto .

Debet.

Passiva.

«M 6000000.— x 240000.—

.

Gewinn- und Verlust - Conto pro 30. Juni 1888.

An Porti und Depeschen . 2 Mee Steuer .

o

tralbureaus, Stempel 2. .. Gehälter und Gratificationen . Amortisationen .

Delcredere-Conto . Grxplosions- Versicherungs-Conto rbeiter Versicherungs-Conto .

Beamten - Unterstüzungs- und Pen

So Arbeiter-Unterstüßungs-Casse

Tantième für Aufsichtsrath und Direction Dividende pro 1887/88 = 11%.

Vortrag auf neue Rechnung

Zinsen, Sconti und Vanquier-Provisionen Comptoirgegenstände, Gerichtskosten, Abon- nements- und Infertionsgebühren, Repara- turen, Veleuhtung und Heizung des Cen-

* 633600|—

1266969/92

Mh A 9506/06} Per Uebertrag aus 1886/87 27177461 Zinsen, Sconti 2c. 38082/9711 Fabrications- und 5183472 Waaren-Conto 625435.09 zuzüglich Cartell- 3093249 Conto . . 330884.36 11143708 143490/07 7171/46 79000|— G

20000|— 2000| 8770053

1543323

Der Coupon I1. Serie Nr. 5 gelangt von heute ab bei dem A. Schaaffhausen’schen Bankverciu in Köln, bei Herren Delbrüct, Leo & Co. in Berlin,

bei Herrn Jonas Cahn in Bonu,

bei der Württembergischen Vereinsbank in Stuttgart und unserer Gesellschaftscafse in Köln, Blaubach 45/49,

mit 4 66 = 11 9/9 zur Auszahlung.

Köin, den 3, Dezember 1888,

Der Vorstand. Heidemann.

[46800 Salvatorbrauerei Schwabing-München.

Soll. Vilauz am 30. September 1888.

Activa. 1) Immobilien: Gebäude-Conto . 1 %/ Absctreibung für 6 Wochen 9) Immobilien: Grundstücke . 3) Maschinen-Conto. . . . 73 % Abschreibung für 6 Wochen

Neuanschaffungen. ) Bottiche-(Fonto

73/0 Abschreibung .

VOdea O A 5 9% Abschreibung für 6 Wochen Transportfaß-Conto. . 20 9% Abschreibung für 6 Wochen Sea O L 10 9/0 Abschreibung für 6 Wochen

Neuanfchaffungen .

8) Fuhrwerfs-Conto. L Ubs{reibung 25% . ...,

9) Vorrätbe an Bier, Malz, Gerste, Hopfen, diversen Materialien, Pech, Brennmaterialien, Malzkeime

10) Guthaben 6ci Banken

11) Caffa und Depositen

12) Diverse Debitoren .

13) Vorauskezahlte Steuern .

138788 50|

3093

1491779 19]

Passìva.

Per Actiencapital-Conto 311640 -} ; Cla) Rentens 398000|— anstalt. L 2 | « Diverse Creditoren: Malzaufschlagamt . Personen . E Reserve-Conto . ._. Hv und Verlust- | onío: 4240 Saldo-Vortrag für das ao nächste Jahr. A 24487190

M A

138884 62 |

3021/62

8063/23

54636/23 50546576 1829/09 38946 87 1107/14

Soll. Getwinn- und Verlust-Corxto am 30. September 1888.

Verbrauch:

An Malz, Hopfen, Brennmaterialien,

Pech und diversen Materialien. . . « Löhne, Betriebsunkosten und Reparaturen . « Malzaufshlag, Bieraufscblag, Steuern, Dekort

vnd Affecuranz , -„ Abschreibungen .

Gewinuvertheilung : | a. Reserve-Conto: 5 % aus M. 12995.19 b, Gewinnsaldo auf neue Rechnung vorgetragen

Berlin, den 5, Dezember 1888.

M S Einnahmen. Per Bier-Conto .

« Rückvergütungs-Conto 10688'6 Zinsen-Conto. Bs

1 1957/56

649/75 12345/44

5171175

B Schwabing-München.

irectiou. Karl Grenzner.

2025470 ‘, Trebern-, Eis- und Miethe- 5815/69 Conto und Malzkeim-Cto.

143490/07| 4107699|26 | Transport-Gefäße

hierzu Neuanschaffung ;

ab 338 9% Abschreibung .

Pferde, Wagen und Geschirre hierzu Neuanschaffung .

ab 33} 9% Abschreibung .

Mena As / hierzu Neuanschaffung .

ab 25 % Abschreibung Fourage-Bestand . . . Pech-Bestand . . e Bier-Bestand . . Hovfen-Bestand . . N Gerste- und Malz-Bestand . ... ., Kohlen-Bestand und Beleuhtungs-Material Debitoren : Bie-rkunden E De, Banquier-Guthaben . Effecten 3F 9% Reichs- Anleibe Cassa-Bestand . .. Wecsel-Bestand . Neubau-Conto

Passiva. Stamm-Actien-Capital. Prioritäts-Actien-Capital . ; Hypotheken . S Reservefonds Ten C A A S Dividenden-Conto pro 1883/84 niht abgehoben do. 1884/85 niht abgehoben do. « 1885/86 nicht abgehoben « 1886/87 nit abgehoben

Gewinn .

do. N G Prioritäts-Dividenden-Conto pro 1886/87 nicht abgehoben 180 15 446

Gewinn- und Verlust-Conto pro 30. September 1888.

__13 412 51 356 17118 34 237/8( T1 286 12 967 17253 14 751 1155

2117|:

T6573):

4 143/301 12430 azia 1326 1527 193 200 18 115

169 166 207

79 147 11 666 713 102 803 916 10 059 16 213 600 69 0732

1 000 000 2 000 000 1500 000 300 000 15 816 1 831|— 92 683/50] C 3 596|— ; N 7 156

| 200 024 | 15031288

5 031 288/29

Debet. MalzeBerbrauM a ois ava La Derbrans E Brausteuer .. A e Pe-Verbraut

ech- Verbrau Eis-Verbrauch Reparaturen T Feuerung und Beleuchtung Fourage und Materialien . Gespann-Unkfosten. . Betriebs- und Handlungs-Unkosten . Abgaben und Versicherungs-Prämien . Krankecnkassen-Beiträge . E L, Abschreibungen auf :

Bauten und bauliche Anlagen

Lager-Gefäße . . : 10 % Tranêport-Gefäle 334% Pferde, Wagen und Geschirre . . 33% B L O0. Zweifelhaste Forderungen . E Gewin. . ¿

Credit. Gewinn-Vortrag ex 1885/86 . . ; Einnahme für Bier und Nebenprodukt

Der Auffichtsrath. undckel. Sanden.

Nixdorf, den 18. Oktober 1888. C. Mehlisch. C

M U aa, 19 545 MeajMinen, Apparale t, O O

M s 479 603/93 53 247 50| 104 173/05 87 500/85 6 357/25 17 226/03 34 802/04 47 261/65 44 413/16 39 806/70 12 963/23 66 367/44 26 83742 63174] 1021 191

07 32 310/35 10 243/85 17 118/90 14 751/20 4143/30 6 000 —| 104 112/67

200 024/83

T 325 329 19

6 104/37 1 319 225/12

1325 329/49

Die Direktion. - Spielhagen. H. Ziegra.

Vorstehende Bilanz, sowie das Gewinn- und Verlust-Conto haben wir geprüst und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden.

Die RNevisious-Comutission : ._ F. W. Adolphi, Gerihtlih vereidigter Bücherrevifor.

A. Beschoren.

[46654] Vereinsbrauerei. Die Auszahlung der für das Geschäftsjahr 1887/88 für die convertirten Stamm-Actien auf 44% und für die Prioritäts Stamm-Actien auf 6# 9/0 festgeseßten Dividende erfolgt von heute ab mit 13,50 M gegen Dividendenschein Nr. 9 der convertirten Stamm- Actien, mit 65 M aegen Dividendenschein Nr. 2 der Prioritäts-Stamm-Actien bei der Gesellschaftskasse oder der Dresdner Vauk in Berlin, sowie der Dresdner Bank und den Herren Gebr. Arnhold in Dresden. Berlin 80.-Nixdorf, den 7. Dezember 1888. ie Direktiou.

[46658]

Mecanishe Weberei zu Linden.

In Gemäßheit der Anleibebedingungen sind von unserer Anleihe von 1874 heute folgende 35 Partial- obligationen zur Rülzahlung am 1. April 1889 ausgeloost worden :

Nr. 18 30 90 97 139 147 214 245 251 301 319 322 340 358 385 398 433 434 442 493 527 547 E n 652 654 665 682 684 709 714 805 874 Linden, den 6. Dezember 1888.

Mechanische Weberei zu Lindeu. . P. Berding.

8) Verschiedene Vekannutmachungen.

[43596) Vekanutmachung.

Die biesige Vürgermeisterftelle wird durch Ab- lauf der Dienstzeit des jeßigen Bürgermeisters zum 1. Oktober 1889 vakant. Das pensionsfähige Ein- kommen der Stelle beträgt mit Einschluß der auf 600 M festgeseßten Vergütung für die Verwaltung des Standesamtes 3000 4 pro Jahr, außerdem werden von dem jeßigen Inbaber die Amtsanwalt- haft und die Virhow'sche Familienstiftung ver- waltet, für welche beiden Aemter eine besondere Ver- gütung gezahlt wird.

Bewerber werden aufgefordert, ihre Meldungen nebst Zeugnissen und Lebenslauf bis zum 1. Januar 1889 dem Stadtverordneten-Vorsteher Herrn Rechts- anwalt Schönfeldt hier einzureichen.

Schivelbein, den 20. November 1888,

Der Magistrat.

(L roße Berliner Pferde-Eisenbahn. Einnahme 1888: .. 970376,48 Ma

im November ... ., 9 876 427,38 ,„

bis Ende Oktober. . L zujammen . . 10 846 803,86 M

dagegen 1887 . .. . . . . 10386507,55 ,

Tagesdurhschnitt . .. { 1887: H 007/33 n

Patente.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nat- enannten die Ertheilung eines Patents nahgesucht. Der Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benutzung geschütt. Klasse. L. M. 6004. Spitluttenapparat. Carl MeinickKe in Klausthal a. Harz. :

Seh. 5479. S(Wlammgewinnungsvorrih- tung bei der Kokhlenaufbereitungz Zusaß zum Patente Nr. 31 770. Firma Schüchter- mann & Kremer in Dortmund.

VI. L. 5104. Hefenfaß-Umhüllung. Fr. Lankow in Sobbowiß W.-Pr. :

VII. E. 2312. Verfahren zum Verbleien von Metalltlehen; Zusay zum Patente Nr. 38 897. Oskar Eiberling in Breslau, Schrotgasse

Nr. 15.

,. P. 3870. Drahtrichtvorrihtung. Richard Pellenz iu Köln, Karthbäuserwall 19.

VIIL. G. 5065. Muster - Schneidemascine, Johann Gröger in Wien V., Margarethen- Straße 35; Vertreter: Capitaine & von Hert- ling in Berlin SW., Königgräterstr. 39.

W. 5627. Verfahren und Vorribtung zur Herstellung - von Perlstoff. Firma Wolr « Rosenzweisg in Leipzig, Thomasiusstr. 22.

XI. B. 8964. Pappenfräsmaschine. Gebrüder

Brehmer in Vlaowiß-Leipzig.

B. 9086. BSerlängerbares Bubs&loß. Paul Bouveron in Berlin SW., Alte Jakob- straße Nr. 146. i

„C. 2667. Papiershneidemashine. Leo Carrer in Düsseldorf, Bilkerstr. 15.

L. 5102, Drahtheftmashine mit selbstthä- tiger Klammerbildung. C. L. Lasch & C®. in RNeudnit-Leipzig, Lutherstr. 7.

XIIL. P. 3919. Apparat zur Herstellung von Trinkwasser auf Seeschiffen. William Fre- deric Pamphlett in Portsed (Portland Pohle. Leon Terrace), England, Grafschaft

ants; Vertreter: L. Putzrath in Berlin SW. 11, Defsauerstr. 33. |

XITIT. P. 3924. Flammrohr mit ringförmigen Kaminern. Aurel P6öIster in Bauyßen.

R. 5039. Anwendung des unter Nr. 44 560 patentirten Lilf8ventils bei Entluftungs-Appa- raten; Zusaß zum Patente Nr. 44560. Carl Reuther, in Firma Bopp & Reuther in Mannheim. :

Seh. 5560. NReinigungsshraube mit Kugel- ventil für Wasserstandszeiger. Sehäfser & Budenberg in Bucktau-Magdeburg.

XV. H. 8024. Neuerung an lithographischen Pressen. Gustavy Weinsius in Dresden, Königsbrückerstr. Nr. 40 T.

P. 3866. Neuerung an dem unter Nr. 45 819 patentirten Bogengradleger für Buchdru- Scnellpressen; Zusaß zum Patente Nr. 45 819. Max Pretrtisse in Berlin C.,, Rosenthaler- straße 3. :

W. 5696. Typen - Ablegemaschine. Robert Winder ir Bolton, Bowkers Row Lancaster, Engl. ; Vertreter : F. Edmund Thode & Knoop in Dresden.

XIXK. G. 4835. Shtienenkefestigung. R. de la Gressière in Panama; Vertreter: Richard Lüders in Görliß.

XXK. N. 1850. Neuerung an einem selbst- thätigen Hahnventil für Luftdruckbremsen der Eisenbahnfahrzeuge; zweiter Zusaß zum Patente Nr. 45428. Neumann, Eisenbahnbau- Inspektor in Oppeln.

W. 5394. Neuerung an kraftsammelnden Bremsen. Eu Weilbach in Kopen- hagen, K., Peder Skrams8gade 24; Vertreter: Specht, Ziese & Co. in Hamburg.

XX1IIL. B. S871. Neuerungen in dem Verfahren zur Darstellung von Schwefelderivaten der Para- diamine und zur Umwandlung derselben in \chwefelhaltige Farbstoffe; Zusaß zum Patent Nr. 45 839. Badische Anilin- und Soda- fabrik in Ludwigshafen a. Rh.

F. 3798. Neuerungen in dem Verfahren zur Darstellung von Schwefelderivaten der Para- diamine und zur Umwandlung derselben in \chwefelhaltine Farbstoffe; Zusaß zur Patent- anmeldung B. 8343, Farbwerke vorm, Meister, Lucius & Brüning in Hödhst

a. M. XXX1UV. R. 4937. Autszichtisch. Nicolaus Rohwer in Berlin. ¿ z XXXV. W. 5719. Selbsttbätige Sperrvorrich- tung án Windwerken. Friedrich Wrede in Bielefeld, Niedetwallstr. Nr. 7. l

XXXVI. S. 4310. Kochherd in Verbindung mit Niederdruckdampfheizung, mit Einrichtung zur selbstthätigen Umsteuerung der Feuergase und zur Ableitung zu boch gespannter Dämpfe. Semmler & Ahnert in Altendorf b. Chemnis. j i

XLII. C. 2435. Elektrischer Seetiefenmesser. Alfred Jopling Cooper und Eustace Ernest Wiäügzell, Beide in London; Vertreter: L. Put zrath in Berlin. L

D. 3611. Einrihtung an Theodoliten zur centrishen Aufstellung derselben. Firma Denm- ert & Pape in Altona, Friedenstr. 55.

e F. 3685. Contrel- und Sicherheitsapparat

für Fördermaschinen, Aufzüge, Bremsberge u. \. w. Franz Fröbel in CGonstantinhütte bei Frei- berg i. S. A

IKlasse.

XLIT.G.5130.Controlvorri{tung fürManometer; Zusaß zum Patent Nr. 44835. Richard 1 2 eiae in Berlin 8., Brandenburg- traße 6.

M. 6048. Gefällanzeiger mit elektrischem Meldewerk. Clemens von Mann, Haupt- mann a. D. in Reichenhall, Bayern.

Seh. 5466. Fahrtmesser für Schiffe. Schäffer & Budenburg in Budckau- Magdeburg.

XLWHWHI. Sch. 5480. Weidenschälmaschine ; Zusaß zum Patent Nr. 37 861. B. SechnackKen- burg in Breslau, Kupfershmiedestr. 44. :

XLVI. L. 4957. Neuerung an Petroleum- Motoren. Carl v. Lüde in Berlin N. Chausseestr. 17/18.

XLVII. B. 7853. Elastische Lagerung von Centrifugen. Dr, 0. Braun in Berlin W.,

Io ste, 60.

XLIX. St. 2146. Mittelpunktsuher. Friedrich Steuber in Siegen, Westfalen.

L. B. 8439. SteinbreGmascchine. John Fredrick Brinjes in Dalston, Grafschaft Middlesex, England; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin SW., Königgräterstr. 101.

B. 8815. Walzenstuhl mit einer Haupt- walze und mehreren kleineren Mahlwalzen zum Zweck getrennter Vermahlungen. Eugen Billeter und Franz Prasch, Beide in Mirano bei Venedig, Italien ; Vertreter : Hugo Knoblauch & Co. in Berlin SW,

LILI. M. 6089. SFadenanzugsoorrichtung für Sohlen - Nähmaschinen. Maschineufabrik Gros «& Ce. in Oberursel b. Frank- furt a. M.

LVII. P. 3913. Neuerung an photographischen Cameras. Vans Pöck in Münden,

.- S{hwanthalerftr. 40 B/0.

LXV. H. 8351. Antricbs- und Steuervorri{h- tung für Schiffe. Thomas Bridges Heät- horn in Wilton Place, Knightsbridge, Middle- sex, England; Vertreter: F. Edmund Thode“& Knoop in Dresden. h

LXKXK. E. 2360. Kopirpresse. Adolf’ Erdmann in Hamburg, Graffeller 21.

H. 8448. Bleistifthalter; Zusaß zum Pa- tente Nr. 42 436. Ludwig Mörr in Nürn- berg, Dammstr. 6.

St. 2105. Sicherung an dem unter Nr. 10445 patentirten Apparat zum zeitweiligen Zu- sammenheften von Briefen und dergl. Wilhelm Stier in Leipzig, Berlinerstr. 23 d.

LXXIL. G. 5124. Vorrichtung, welche die Eröffnung des Geshüßvershlusses erst nah Ab: gabe des Schufses geitatte. Grusonwerk in Magdeburg-Bucktau.

e. G. 5128. Einrichtung zur Entlastung des senkreht beweglichen Geshüt-Vershlußblocke8, Grusonwerk in Magdeburg-Bucfau.

LXX%XUII. L. 4997. lUecberspinnmaschine. Due Levi und Wilhelm Clorer in Mann- eim.

LXXVI. K. 5811. Eleftrische Spinn- und Zwirnmaschine. —“ Alonzo Smith Kimball und George Loomis Brownell in Worcester, Massach,, V. St. A.; Vertreter: Wirth & Co. in Frankfurt, Main.

Seh. 5396. Weselnder Antrieb mit ver- \chiedener Beschwindigkeir für die Wagenausfahrt- Schnecken an Streichgara-Selfaktoren. Oscar Schimmel in Chemniß.

LXXVIIL. Sch. 5470. Musifspielzeug.

M. Sehrazm in Nürnberg.

W. 5735. Pneumatishes Spielzeug. Thomas Paton Wood in Walfer Gate und John Dick in Newcastle on Tyne; Vertreter : C. F. Rosencrantz in Dresden, Güterbahnhof- straße 13. : 2 LXXIX,. D. 3568. Maschine zur Herstellung

von Cigarren. Conrad L. Driesfer und Charles D. Shaw in London, Ontario, Ca- nada; Vertreter: H. & W. Pataky in Berlin,

LXXXIII. M. 5973. Einricbtung zur eleftro- mechanishen Regulirung von Uhren unter Be- nußung eines vorhandenen eleftrischen Draht- neges. Carl Albert Mayrhoser in Ber- lin C., Neue Promenade 8.

2) Versagungen.

Auf die nachstehend bezeihneten, im Reichs- Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachten Anmeldungen ist ein Patent versagt worden. Die Wirkungen des einstweiligen Schutzes gelten als nicht eingetreten.

KIlasse. s

X. V. 1162. Vorrichtung zum Comprimiren von Kohlen mittelst Transports und zur glei- zeitigen Beschickung des Coksofens. Vom 23. Fe- bruar 1888.

X11. M. 5410. Verfahren zur Darstellung von Orthobenzoylsulfamidid (Sacharin). Vom 29, März 1888.

XXXK. Seh. 5370. Messer mit zerlegbarem Griff; Zusay zu dem Patente Nr. 41739. Vom 6. Augujt 1888.

XXXV. V. 1179. Sangvorrihtung an Fahr- Pren bezw. Förderkörben. Vom 12. März

XLVIL. R. 4650. Befestigung der Dichtungs-

ringe im Gehäuse bei Absperrschiebern für Ge- blâsewind. Vom 16. April 1888,

Klasse. XLVIL. St. 1784. Neuerung an den durch die

atente Nr. 17 637 und 21 657 geschüßten Schlauch-

pplungen, Rohrverbindungen und Roßhrver- \{lüfsen; II. Zusay zum Patent Nr. 17 637. Vom 21. Juli 1887.

3) Ertheilungen.

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ift den

Nachgenannten ein Patent von dem angegebenen Tage ab ertheilt. Die Eintragung in die Patentrolle ift unter der angegebenen Nummer erfolgt.

Klasse. E. Nr. 46145. Neuerung an Korsetver-

\{lüssen. Ch. A Clément in Limoges, Haute-Vienne, Frankrei; Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier, in Firma C. Resseler in Berlin SW,, Anhaltstr. 6. Vom 28. April 1888 ab.

TX. Nr. 46161. Neuerung an * der unter

Nr. 14 378 patentirt gewesenen Bürstenbeschneid-

maschine. Saechs. Kardacetschen-Vürsten-

und Pinsel-Fabrif, Ed. Flemming «& Co.

n / S ORNRDe in Sachsen. Vom 10. März ab.

X. Nr. 46154. Neuerung an Rührvorrihtungen

für TeklertroŒenöfen zum Trocknen von Braun- kohlen. P. Haeusser in Meuselwitz. Vom 12, Juni 1887 ab,

X17. Nr. 46 126. Buch- und Drathheftmaschine.

Preussze «& Co. in Reudnitz Leipzig. Vom 13. März 1888 ab.

XII. Nr. 46 125. Verfahren zur theilweisen

Denitrirung und zur Färbung von Pyroxylin. H. de Chardonnet in Befançon (Doubs), 20 Place de l’Etat Major; Vertreter: T. Brandt & G. W. v. Nawrocki in Berlin W., Friedrih- straße 78. Vom 4. März 1888 ab.

XVIII. Nr. 46 157. Neuerung an zweitheiligen

Oefen zur Erzeugung von Schmiedeisen und Stahl. J. Toussaint in Holmes Hall near Brigg, Lincolnshire. England ; Vertreter : J. Brandt & G. W. von Nawrocki in Berlin W., Fried- rihstr. 78. Vom 16. Oktober 1887 ab.

XIXK. Nr. 46 137. Schüttrinnen für Erdgrabe-

maschinen. B. Salomon, Königl. Reg.- Baumeister in Aaen. Vom 11. April 1888 ab.

XXK. Nr. 46 173. Greifer für Straßenbahnen

mit Seilbetrieb. E. D. Dougherty in

Philadelphia, V. St. A. ; Vertreter: B. Poersch-

Inn D Leipzig, Reichsitr. 45 I. Vom 27. Juni ab.

Nr. 46 175. Wagenschieber. J. Macken- Zie in Eaclescliffe, Grafshaft Durham, Gng- land; Vertreter: H. & W. Pataky in Berlin SW., Königgrätßerstraße 41. Vom 1. Juli 1888 ab. :

Nr. 46180. Selbstthätige Bremsvorrich- tung für Eisenbahnfahrzeuge. A. F. Martens in Hamburg, Eimsbüttcel, Parkallee 20. Vom 11. August 1888 ab.

XX1I. Nr. 46159. Sicerheitsvorribtung für

Gentralumschalter. 0. L Kummer «& Co. in Dresden, Waisenhausstr. 27. Vom 24, Dezember 1887 ab. :

Nr. 46163. Signal- Apparat für Tele- graphenleitungen. F. A. Amorie in Ismaïla, Egypten; Vertreter: Wirth & Co. în Frankfurt a. M. Vom s. April 1887 ab.

XX1II. Nr. 46 134. Verfahren zur Darstellung von Farbstoffen aus aetherifizirten Orydiphenyl- basen und deren Sulfosäuren. L. Cassella «& Co. in Frankfurt a. M. Vom 12, Oktober 1887 ab.

Nr. 46172. Gegen Alkohol und alkoho- lishe Flüssigkeiten indifferentes Siegellack. Dr. G. Gottwald und Dr. S8. Gabriel], Beide in Breslau. Vom 19. Juni 1888 ab.

XXV. Nr. 46 123. Klöppelmaschine für zwei- fadige Spitzen. 0. LücKkenhaus und Friedr. Siebel in Barmen. Vom 25. Februar 1888 ab. ¿ ;

Nr. 46191. Klöppel für Flehtmaschinen. A. Büsche in Schwelm. Vom 19. Juni 1888 ab. :

X XVEI. Nr. 46 127. Neuerung an Regenerativ-

Gaslampen. Ad. Schneemann in Har-

burg a. E.,, Mühlenstr. 29. Vom 18. April

1888 ab. E

Nr. 46 135. Verfahren zum Reinigen von

Leudtgas aus Steinkohlen. M. H. Roustan

in Nimes, Departement du Gard, Frankrei;

Vertreter: M. Schöning. in Firma Paul W.

Doepner in Berlin 8W., Gneisenaustr. 35. Vom

11, März 1888 ab. |

Nr. 46 177. Cigarren-Abschneid- und Anzünd-

Apparat. E. U. R. Kahl in Berlin, Wallner-

theaterstr. 33. Vom 28. Juli 1888 ab.

X XXI. Nr. 46146. Formen für Kunstguß.

F. Pönninger, Professor, Chef der K. K.

Kunst-Erzgießerei in Wien 1V., Gußhausstr. 5,

und G. Koller in Wien I., Hoher Markt 13;

Vertreter: C. Pieper in Berlin SW., Gneisenau-

saye 110. Vom 1. Mai 1888 ab.

r. 46 167. Stürzguß.— H.SchimansKy

r 8 80, Brückenstr. 10. Vom 1. Mai

1888 ab.

XXXKTIL. Nr. 46129. Wafserfang an Regen- \hirmen. Noa Gebrüder in Berlin 8., Prinzenstr. 88. Vom 18. Mai 1888 ab.

XXX1CAV. Nr. 46150. Bobhnenschneider.

F. EsKau in Hamburg, Mühlenstr. 20. Vom 20. Juli 1888 ab. ;

Klasse.

XXX1IV. Nr. 46 151. S{hrubber mit Wring- maschine verbunden A. Meyer in Effen i. Oldenburg. Vom 22. Juli 1888 ab.

Nr. 46166. Maschine zum Schâlen von Früchten. G. Richter, E a. D. und Gutsbesitzer in Falkenberg b. Grünau, Mark. Vom 1. Mai 1888 ab.

XXXV. Nr... 46147. Swhneckenradaufzug mit

Reibungsbetrieb. G. D. Bracker Söhne in Hanau a. M. Vom 8. Juni 1888 ab.

XXXVIL. Nr. 46 133. Dachziegel mit Wetter-

leiste. F. Wunsinger, Königl. Steuer- rath in Minden, Westphalen, Kataster - Büreau der Königl. Regierung. Vom 18. September 1887 ab. ;

Nr. 46178. Verkleidung für Wellblech- dächer. W. Lorenz in Karlsruhe, Baden. Vom 19. Juli 1888 ab.

XXXVILI. Nr. 46 130. Bandsäge mit Vor-

rihtung zum fkreisförmigen Ausschneiden von p und fstellbarer Zustellung. C. M. chubert in Sornzig bei Mügeln, Bez.

Leipzig. Vom 24. Juni 1888 ab.

Nr. 46 162. Maschine zum Schneiden der Späne für Zündhölzer und Zündholz¡shachteln. W. Ellis in London, Crofton Road 101; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin SW., Königgräterstr. 101. Vom 29. März 1888 ab.

XLIL. Nr. 46164. Entfernung2messer und

Zielvorrichtung. H. C. Walker und H. Ch. Wesfer, Beide in London, Surrey, England; Vertreter: F. E. Thode & Knoop in Dresden, Amalienstr. 3. Vom 8. April 1888 ab.

Nr. 46 165. Steuermechani?mus an selbst- einkassirenden Lauf- und Schaltwerken für die Fortpflanzung der zum Betriebe automatischer Apparate erforderlihen mechanishen Arbeit. Firma Grimme, Natalis & Co. in Braunschweig. Vom 14. April 1888 ab.

Nr. 46 168. Automatishe Waage für körnige und pulverförmige Materialien. 0. Gross- KopCL in Königs-Wusterhausen. Vom 6. Mai 1888 ab. :

Nr. 46 169. Elektrishe Wägemaschine. W, Snelgrove in 42 Hillsbrough Road, North Dulwich, County of Surrey, England; Vertreter: J. Brandt & G. W. v. Nawrocki in Berlin W., Friedrihstr. 78, Vom 27. Mai 1888 ab. |

Nr. 46 174. Zerlegbarer Druckanzeiger für unreine Gase. A. Thomas in West Cow?:s, Insel Wight, und Ph. Thomas in Butingham, England; Vertreter: T. Brandt & G. W. y. Nawroseki in Berlin W., Friedrichstr. 78. Vom 28. Juni 1888 ab.

XLIV. Nr. 46136. Knopf mit federndem,

blütbenartig gestaltetem Obertheil. L. Wos- Stetter in München, Dachauerstr. 51 T. r. Vom 20. März 1888 ab.

Nr. 46 139. Knopfbefestigung. T. Faber in Elberfeld. Vom 5. Juni 1888 ab.

Nr. 46 140. Sicherbeitsnadel. J, AleockKk in Cheadle, Bankstr. 5, Stafford, Großbritannien ; Vertreter: Firma Carl Pieper in Berlin SW., Gneisenaustr. 110. Vom 22. Juni 1888 ab.

Nr. 46 141. Knopfbefestiger. 8. Werz- bach in Köln a. Rh., Friedensslr. Nr. 16. Vom 1. Juli 1888 ab.

XLV. Nr. 46124. Neuerung an Getreide-

erntemashinen. La Verne W. Noyes in Chicago, West Monroe Str. Nr. 99, Illinois, V. St. A. ; Vertreter: A. Kuhnt & R. Deissler in Berlin C., Alexanderstr. 388. Vom 23. Fe- bruar 1887 ab. |

Nr. 46142. Düngerstreumaschine. F. Koering in Birkcsdorf bei Düren. Vom 19. Februar 1888 ab. :

Nr. 46 183. Neuerung an Säemaschiren mit \ich selbstthätig senkrecht stellendem Saat- fasten. H. Hofmann in Carsdorf bei Pegau, Sachsen. Vom 21. Februar 1888 ab.

XLVI. Nr. 46 128. Neuerungen an Motoren,

welhe dur Verbrennung von brennbaren Dämwmpfen oder Gasen Betriebskraft erzeugen. C. Ritter von KorytinsKkKy in Budapest; Vertreter: J. Brandt & G W. von Nawrocki in Berlin W., Friedrihstraße 78. Vom 24. April 1888 ab.

Nr. 46187. Neuerung an Umsteuerungs- vorrihtungen für Gas8- und Petcoleum-Lokomo- tiven; Zusay zum Patent Nr. 44261. 0. Blessing in Reudnig bei Leipzig. Vom 8. Mai 1888 ab.

LIV. Nr. 46149. Locstanze für Werthzeichen.

J. N. Williams in Brooflyr, Columbia s Nr. 81, Grafschaft Kings, Staat New-

ork, V. St. A.; Vertreter: C. Pieper in Berlin 8W, Gneisenaustr. 110. Vom 18. Juli 1888 ab.

Nr. 46179. Briefumschlagmaschine mit selbstthätigem elektrishem Ausrücker. C. Blanke in Barmen, Alleestr. 22, Vom 1. August 1888 ab.

LV. Nr. 46 132. Knotenfänger. L. Beger

in Fockendorf b. Treben. Vom 26. Juli 1888 ab. Nr. 46148. Bogen-Calander mit selbst- thätigem Ein- und Ausleger. Chn. Mans- feld in Leipzig-Reudniß. Vom 30. Juni 1888 ab. Nr. 46 160. Vorrichtung zum Transportiren

E ne S e L L

A E Io