1888 / 312 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Col. 3 (Firma): Tuch- und Herrengardero- ben - Magazin von Adolph Keibel’s Wittwe. S

Co]. 4 (Ort der Zweigniederlassung): Wismar. Die Havptniederlassung befindet fih zu Rofto>.

Col. 5 (Name und Wohnort des Inhabers): Pardeltfrau Cäcilie Keibel, geb. Bernhardt, zu Rosto.

Wismar, den 8. Dezember 1888.

C. Bruse, A.-G.-Sekretär.

[47137] Wismar. Zufolge Verfügung vom 7. d. M. ift beute zu der Fol. 73 Nr. 68 des Handelsregisters des Großber:oglihen Amtsgerihts zu Wismar ein- getragenen Firma „Julins Müller“ folgender Eintrag geschehen :

Col. 5 (Name und Wohnort des Inhabers): Das Handelsgeschäft ift dur Kauf auf den Kaufmann Bernhard Grünfeldt zu Wismar übergegangen.

Wismar, den 8. Dezember 1888.

C. Bruse, A.-G.-Sekretär.

WittstocKk. Bekanntmachung. [47134]

In unsex - Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 4. Dezember 1888- unter der Nummer 228 bei der Firma „W. Kistenbrö>er“/ Folgendes eingetragen worden:

Spalte 6:

Die Firma ift erloschen. Wittsto>, den 4. Dezember 1888, Königliches Amtsgericht.

[47130] Wittmund. Die Eintragungen in das hiesige Handels- und Genossenschaftsregister im Jahre 1889 werden dur den Deutschen Reichs- und König- lich Preußischen Staats-Anzeiger, den Han- novershen Courier und den Anzeiger für Harlinger- land veröffentliht werden.

Wittmund, 3. Dezember 1888, Königliches Amtsgeri>{t. Abtheilung I.

WiäüttstocKk. Bekanntmachung. [47128] In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 1, Dezember 1888 unter der Nummer 192 bei der Firma „Carl Krippeustapel“/ Folgendes ein- getragen worden: j j l Spalte 6: Die Firma ift erloschen. Wittsto>, den 1 Dezember 1888. Königliches Amtsgericht. [46527] Wollin. Die Eintragungen in die Handels-, Genossenshafts- und Musterregister des hiesigen Amtsgerichts werden im Jahre 1889 im Reichs- Anzeiger, im öffentlichen Anzeiger des Regierungs- Amtseéblatts zu Stettin und im Usedom-Woslliner Dampfboot bekannt gema<ht werden. Wollin, den 3. Dezember 1888. Königliches Amtsgericht. e

Wolmirstedt. Befanntmahung. [47127]

In unserem Firmenreaister ist die unter Nr. 31 eingetragene Firma J. Buhe zu Samswegen Inhaber der Fabrikbesißer Johann Ioahim Buhe zu Samswegen gelös<t und unter Nr. 62 die Firma E. Buhe zu Samswegen und als deren Inhaber der Ockonom und Fabrikbesißer Emil Buhe daselbst neu eingetragen worden.

Wolmirstedt, den 5. Dezember 1888.

Königliches Amtsgericht.

Konkurfe. [46778] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Handlung in Firma C. A. Herberts in Varmen, Wesikotterstraße, und des Jnhabers derselben, des Kaufmanns Hermaun Herberts, wird heute, am 7, De- zember 1888, Nachmittags 7} Uhr, das Konkurs- verfahren crêëffnet. Der Rechtsanwalt Dr, Dümpel wird zum Konkursverwalter ernannt, Konkurs- forderungen sind bis zum 20 Januar 1889 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Bes<hluß- fassung über die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{ufses und eintretenden Falls über d'e in $. 120 der Konkursordnung bezeicbneten (Gegenstände auf den 2. Januar 1889, Nachmittags 5 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 30. Januar 1889, Nachmittags 5 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, wel<he eine zur Konkursmasse gz- hôrige Sache in Besitz haben oder zur Konkurs- masse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leistco, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besite der Sache und von den Forderungen, für wel<e sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru<h nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 20. Januar 1889 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgeriht zu Varmen.

46873] Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Oscar William Arthur Aurich, Juhabers der Firma J. C. F+ Aurich in Chemuitz, ist am heutigen Tage, ¿6 Uhr Nachmittags, Konkurs eröffnet worden. Rectsanwalt, Justizrath Dr. Enzmann in Chennitz Konkursverwalter. Anmeldefrist bis zum 18. Januar 1889, Vorläufige Gläubigerversammlung am 28. De- zember 1888, Nachmittags 4 Uhr. Prüfung der angemeldeten Forderungen am 19. Februar 1889, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 9. Januar 1889.

Chemnitz, am 7. Dezember 1888,

Der Gerichtsschreiber des Königl. A EE. Abtheilung B. ô ;

146779) Konkurs-Eröffnung.

_ Das K. Amtsgericht hier hat heute Mittag 12 Uhr über das Vermögen der hier wohnenden Ehe- und Winugertsleute Philipp Anton Bent und Varbara, geb. Scholl, auf Gläubigcrantrag das Konkursverfahren eröffnet, als Konkursverwalter den Gescbäftéagenten Ph. J. Lintz bier ernannt, Termin zur Beschlußfassung über die Wabl eines twaigen anderen Verwalters, zur Bestellung cines G äubiger- aus[<usses, Wahl der Mitglieder deéselben, dann

E E E E e E E: R

über die Fragen der $8. 120 und 125 K.-O. den 29. Dezember nächsthin, Vorm. 11 Uhr, im Sißungs- saale des K. Amtsgerihts hier bestimmt, offenen Arreft erlassen und Anzeigefrist auf Grund desselben bis eins{<l. 5. Januar 1889 festgeseßt; Anmeldefrist für die Konkursforderungen is ebenfalls bis zum 5. Januar 1889 bestimmt. Zur allgemeinen Prü- fung der angemeldeten Forderungen ist der 19. Ja- nuar 1889, Nahm. 2 Uhr, im Sizungssaale des K. Amtsgerichts hier anberaumt. Edenkoben, den 7. Dezember 1888. Haas, K. Sekretär.

[4677717 Bekanntmachung.

Das K. Amtsgeriht Füssen hat heute den 8. De- zember 1888, Vormittags 9 Uhr, über den Nachlaß der Pfründnerswittwe Josepha Randolf von Lechbru> auf Antrag des Erbschaftsgläubigers Kasimir Riegger von dort das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: K. Gerichtsvollzieher Lippert in Füssen. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Richtung und Anmeldefrist für die Konkurs- forderungen bis 31. Dezember 1888 eins<hließli< be- stimmt. Wahltermin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausshusses, dann über die in $. 120 und 125 der Konkursordnung bezeihneten Fragen in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin auf Dienstag, deu 8. Januar 1889, Vor: mittags 9 Uhr, dahier im diesgerichtlichen Situngsfaale Nr. IL, anberaumt.

Füssen, den 8. Dezember 1888. i Gerichtsschreiberei des Königl Amtsgerichts Füßen.

(L. $8.) Gillitger, K. Sekretär.

[4684] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Färbers Gottfried Neumann zu Güftrow ist heute, am 6. Dezember 1888, Nacbmittags 6 Uhr, das Konkursverrahren eröffnet, Verwalter: Kaufmann Otto Grüs>bow hiefelbst. Anmeldefrist und offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 31. Dezemker 1888, Erste Gläubigerversammlung am 8. Januar 1889, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 15. Januar 1889, Vormittags 11 Uhr.

Güstrow, den 6. Dezember 1888.

Großherzogli<h Me>lenburg-S{werinsches Amtsgericht. ; Zur Beglaubigung: v. Meerheimb, Referendar.

(46875] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Therese Wachen- heim, Wittwe von Johann Baptist Mey, Müllerin auf der Heidolsheimer Mühle, Gemeinde Heidolsheim, is heute, am 7. De- zember 1888, der Konkurs eröffnet und Recbtskonsulent Eugen Allonas in Markoléheim zum Konkursver- walter ernannt. Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen bis zum 5, Januar 1889. Erste Gläubigerversammlvng und allgemeiner Prüfungs- r am 7, Januar 1889, Vormittags 9 Li

Kaiserliches Amtsgeriht zu Markolsheim.

[46869] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns John Ogilvie, in Firma John Ogilvie, in Memel ist am 6, Dezember 1888, Nachmittags 4 "Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Hugo Scharffenorth in Memel. Un- meldefrist bis zum 23. Januar 1889. Erste Gläubigerversammlung den 5. Jauuar 1889, Vormittags 10 Uhr. Prüfungêätermin den 2. Fe- bruar 1889, Vormittags 10 Uhr, vor dem hiesigen Amtsgericht, Zimmer Nr. 1. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 1. Januar 1889.

Memel, den 6. Dezember 1888.

Harder,

Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts.

[46867] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schneidermeisters Adolph Rosenthal in Mülhausen, ODreikönigs- straße 20 wohnhaft, wird heute, ain 7, Dezember 1888, Vormittags 11 Uhr, das “Konkursverfahren eröffnet. Der Geschäftsagent Theißfteen hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist, offener Arrest mit Anzeigerfliht bis 8. Januar 1889. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- fungstermin den 15. Januar 1889, Vor- mittags 10 Uhr.

Kaiserliches Amtsgeri®t zu Mülhausen i. E.

gzz. Dr. Bernheim.

Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt :

(L. 8) Bündgens, Gerittsschreiber.

3879 46272] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Heinrich Steib L., Feldschüße in Zornheim, ist am 7. Dezember 1888, Nachmittags 23 Uhr. Konkurs eröffnet. Ver- walter Rechtsanwalt Dr. Otto Scherer in Mainz. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 28. Dezember 1888. Anmeldefrist bis 12. Januar 1889, Erste Gläubigerversammlung 29. Dezember 1888, Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 26. Januar 1889, Vormittags 9 Uhr.

Nieder-Olm, 8. Dezember 1888.

Graßberzoglih Hessisches Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Ott, Gerichtsschreiber.

[46876]

Oeffentlihe Bekanntmachung. Gluözug.)

Das Kgl. Amtsgeriht Nürnberg hat unterm Geitrigen, Nachmittags 4 Uhr, über das Vermögen der Schreinerseheleute Wolfgang und Katharina Ottmann dahier den Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter: Verwalter Julius Kaufmann dahier. Anmeldefrist sowie offener Arrest mit Anzeigefrist bis 31. Dezember 1888 Erste Gläubigerversamm- lung und allgemeiner Prüfungstermin Mittwoch, 9. Januar 1889, Nachmittags 3? Uhr, im Zimmer Nr. 9 des hiesigen Justizgebäudes.

Nürnberg, den 7. Dezember 1888.

Der geschäftsleitende Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts: (L S8) Hat>er, Kgl. Sekretär.

[46907] Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen der beiden Bau-Unter- nehmer Jakob und Aristides (auch Christian) Ostuzzi aus Zuglio in Jtalien hat das K. Amts- geriht Paffau dur< Beschluß vom 7. Dezember 1888, Mittags 124 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: K. Advokat Wittmann in Passau. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 8. Januar 1889 inkl. Anmeldefrist bis 8, Januar 1889 inkl. Termin zur Wahl eines definitiven Ver- walters und Gläubiger-Aus\<hu}es sowie zur Be- \chlußfassung über die in den 88. 120—125 K.-O. bezeihneten Fragen am 28. Dezember 1888, Vormitt. Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 8. Februar 1889, Vormitt. 9 Uhr, Situnassaal Nr. 13/1.

Pafsau, am 7. Dezember 1888. i

Gerichts\<reiberei des gl. Amtsgerichts Passau.

Scherer, K. Sekretär.

46871] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Handelsmanns Carl Ott in Plauen, Stöckigter Straße 21, wird heute, am 8. Dezember 1888, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Relhts- anwalt Justizrath Schuriht in Plauen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 22, Dezember 1888 eins<licßlid. Anmeldefrist bis zum 14. Januar 1889 einschließli. Erste Gläubigerversammlung am 3. Januar 1889, Nachmittags 3 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin am 25. Januar 1889, Nachmittags 4 Uhr.

Königliches Amts3geriht zu Plauen, am 8. Dezember 1888. Bekannt gemacht durh: Flach, G.-S.

(4687) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schuhmachers und Wirthschaftsbesißers Carl Gustav Arnold in Zschopau ist heute, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und Rechtsanwalt Otto Weber dafelbst als Verwalter ernannt worden. Kon- kursforderungen sind bis zum 31. Dezember 1888 bei dem Gerichte anzumelden. Gläubigerversammlung und Prüfungstermin ist auf den 7. Januar 1889, Vormittags 9 Uhr, bestimmt und offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. Dezember 1888 erlassen worden, i

Zschopau, am 6. Dezember 1888, ; Der Gerichtéschreiber des Königl. Sächs. Amtsgericht :

Baumagärtel.

[147155] Konkursverfahren.

Dos Konkursverfahren über das Vermögen der Firma „Richard Dümcke in Altenburg (Colo- nialwaaren- 2c. Geschäft) und ihres alleinigen Inhabers, des Kaufmanns Friedrich Richard Dümccke hier, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Altenburg, den 10, Dezember 1888.

Herzogliches Amtsgeri%t. Abth. I. gez. Döll. Veröffentliht: Schmidt, als Gerichteschreiber.

[47204] K. Amtsgericht Vesigheim.

Das Konkursverfahren gegen Carl Claus, Glaser in Lauffen a. N., ist na< Abhaltung des Sclußtermins und na< Vellziehung der Schluß- verthcilung beute aufgehoben worden.

Den 10. Dezember 1888.

Gerichtsschreiber Megerle.

[47200] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des abwesenden Hausbesizers, Schmiedemeisters und Restaurateurs Carl Hermann Wendsche aus Treppendorf wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur<h aufgeboben.

Vorna, den 10. Dezember 1888.

Königlihes Amtsgericht. Clemen. : Veröffentliht: Uhlig, Gerichts\ reiber.

[46149] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Handelssrau Flora Glaser, geb. Haase, zu Bromberg wird na< crfolgter Abhaltung des Sclußtermins hierdur< aufgehoben.

Bromberg, den 8. Dezember 1888,

Königliches Amtsgericht.

[47201] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Tricotstofffabrikanten Carl Ferdinand Richter in Sicgmar wird nah erfolgter Abhaltung des Scblußtermins hierdur< aufgehoben.

Chemnitz, den 8. Dezember 1888,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung B. __ Nohr, Amtsr. 5 Beglaubigt: Aktuar Pöt\<, Gerschr.

[#7157] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns und Branutweinbreuners Hein- rich Diedrich Meyer in Delmenhorst wird nah aaa Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auf- gehoben,

Delmenhorst, den 4, Dezember 1888.

Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung I. / gez. Niebour. Beglaubigt: Hummel, Geri@ts\creiber.,

[147208] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des verstorbenen Anbaucrs Conrad Feldmaun zu Vessingen wird nah erfolgter Abhaltung des S@hlußtermins und vollzogener Schlußvertheilung hierdur< aufgehoben.

Eschershausen, den 8. Dezember 1888.

Herzogliches Amtsgericht. gez. v. Seelen. Beglaubigt und veröffentlicht: (L. 8) Brun>e, Reg.-Geh, als Gerichtéshreiber Herzoglihen Amtgericts.

4751] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des: Kistenfabrikanten Ernst Emil Däbriz in Nerchau wird nah ériorgje Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufaehoben. ;

Grimma, den 8. Dezember 1888.

Königliches Plageriht.

Forkel. Veröffentlicht: Lippert, G.-S.

[46870] Bekanntmachung.

In der Konkurssache über das Privatvermögen des Kaufmauns Paul Rindfleisch zu Halle a. S. ist der Rehtsanwalt Foehring zu Halle a. S. von seinem Amte als Verwalter der bezeichneten Konkurs- masse entbunden, und der Kaufmann Bernbard Smidt zu Halle a. S. an dessen Stelle vorläufig zum Konkursverwalter ernannt wörden. j

Gläubigerversammlung zur Wahl eines definitiven

Konkursverwalters ist auf den 15. Dezember

1888, Vormittags 10} Uhr, vor dem unterzei{- neten Gerichte, Zimmer Nr. 31, anberaumt. Halle a. S., den 5. Dezember 1888, Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

472%] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Gebrüder Strau<ßh zu Kassel wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Kassel, den 6. Dezember 1888

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 3.

gez. Büf f. Die Ric.igkeit der Abschrift beglaubigt: (Unterschrift), Gerichtsschreiber.

[147] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kanfmanus W. Korgel zu Kosel wird, na<dem der in dem Vergleichstermine vom 19. November 1888 angenommene Zwangsverglei<h dur rechts- kräftigen“ Beshluß vom 19, November 1888 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben.

Kosel, den 6. Dezember 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV. Beglaubigt: Kasc<hny. Gerichtëshreiber des Königlichen Aml1sgerichts,

[47154] Konkursverfahren.

Das Konkurévcrfahren über das Vermögen Agnes Ernestinecn, verehel. Schmidt, geb. Weber, Juhaberin eines Handschuhfabri- kationsgeschäfts hier, wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 2. November 1888 ange- nommene Zwanasvergleiß dur rechtskräftigen Beschluß vom 2. November 1888 bestätigt ist, hier- dur aufgehoben.

Leipzig, den 8. Dezember 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung II. Steinberger. Bekannt gemacht dur<h: Be>, G.-S.

(47146) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des früheren Gemcindevorstandes und späteren Schnittwaarenhändlers Ferdinand August Adler zu Liebertwolkwitz wird nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdur<- aufgehoben.

Leipzig, den 10. Dezember 1888.

Königliches Amtsgeciht. Abtheilung Il. Steinberger.

Bekannt gema{ht dur<h: Be>, G.-S. 4688 Konkursverfahren.

In dem Konkursver{alren über das Vermögen des Kaufmanns Max Hirsch zu Oschersleben ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Sc{luß- verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücsihtigen- den Forderungen der Sch!ußtermin auf den 7. Ja- nuar 1889, Vormittags 11: Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierfelbst, Zimmer N. 8, bestimmt.

Oschersleben, den 5. Dezemker 1888.

__ Hartmann, Sekretär, als Gerihts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

N Beschluß.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Dampfmühlcubesizers G. Großpiets< zu Ernsdorf (Anna-Mühle) wird na< erfolgter Stlußvertheilung hiermit aufgeboben.

Reichenlach u. E., den s. Dezember 1888.

Königlicbdes Amtsgericet.

[46866] Vekanntmachung.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Pferdehändlers Wilhelm Peters zu Tanger- münde ift zur Abnahme der Schlußre<nung und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzei<niß ein Termin vor dem unterzeichneten Gerichte auf den 5. Januar 1889, Vormittags 11 Uhr, anberaumt worden.

Tanger münde, den 8. Dezember 1888.

Königliches Amtsgericht.

[46150] Konkursversahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hermaun Grüttemaun hieselbst und dessen Firma C. L. Steding « Sohu hieselbst wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins bhierdur< aufgehoben.

Wolfenbüttel, den 4. Dezember 1888,

Herzogliches Amtsgericht. Reinbed>.

Redacteur: Riedel.

Verlag der Expedition (Scholz).

Dru> der Norddeutshen Buchdru>erei und Verlags- Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

Berlin:

zum Deutschen Reichs-A1

M 312.

Fünste Beilage

Da

I

Der Inhalt dieser Beilage, in wel<& die BekanntmaGungen aus den andels-, Genofsenschafts-, Zeichen- Eisenbahnen enthalten sind, ersheint au in met besonderen Blatt unter dem Bis 9

- Central-Handels-Register

Das Centrak - Handels - Register für das Deutsche Reich kann dur< alle Post. - Anstalten, für Berlin au< dur< die Königlihe Expedition des Deutschen Reichs- und Königlih Preußishen Staats-

Anzeigers SW., Wilhlemstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich SaHG]en, dem Königreih Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentliht, die beiden ersteren wöchentlich, die leßteren monatli. Alíona. Bekauntmachuug. [47003] In das Handeléregister ist beute Folgendes ein- getragen worden: : 1) Bei Nr. 2132 des Firmenregisters, woselbst unter der Firma Carl HSergzel zu Altona der

- Fabrikant Hermann Heinrih Garl Hertel daselbst

als deren Inhaber verzeichnet steht :

In das unter obiger Firma bestehende Geschäft ist am 1. Dezember 1888 der Kaufmann Carl Fried- ri< Becbstaedt als Kommantitist eingetreten und wird die nunmehrige Kommanditgesellshaft unter unveränderter Firma fortgeseßt.

2) Bei Nr. 1044 des Gescllschaftsregisters die am 1. Dezember 1888 unter der Firma Carl Hertel ¿u Altona errichtete Kommanditgesellschaft, deren persönli haftender Sesellshafter der Fabrikant Her- mann Heinrih Carl Hertel zu Altona ift.

3) Bei Nr. 473 des Prokurenregisters die von obiger Kommanditgesell\aft dem Kaufmann Garl Friedri< Bechstaedt daselbst ertheilte Prokura.

Altona, den 5, Dezember 1888.

Königliches Amtsgeriht. Abtkeilung Ila.

Ballensteät. Befkfauntmachung. [46830] Auf Fo]. 496 des Handelsregisters ift heute die Firma Wilhelm Meyer in Großalsleben und ais deren Inhaber der Materialwaarenhändler Wilhelm Meyer daselbst eingetragen worden. Vallenstedt, den 5. Dezember 1888. Herzoglich Anbaltisches Amtsgericht. J. V : Albert. Barby. Vekauntmachung. [46833] Im Jahre 1889 werden die Eintragungen in :

a. das Handels- und Genossenschaft3register dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger und die Magdeburgische Zeitung, :

b. das Zeichen- und Musterregister dur< den Deutschex Reichs-Anzeiger

bekannt gemacht werden. Varby, den 5. Dezember 1888. Königliches Amtsgericht.

Barth. Bekanntmachung. [46829] Im Jahre 1889 werden Eintragungen in das hiesige Handels-, Genossenschafté- und Vusterregister a im Neichs-Kuzeiger, b, im Anzeiger des Amtsblatts der Königlichen - Regierung zu Stralsund, und , e, im Barther Wochenblatt veröffentlicht werden. VartH, den 5. Dezember 1888, Königliches Amtsgericht.

[47010] Bassun. Die Bekanntmachung der Eintragungen in das hiesige Handels- und Genossenschaftsregister wird füc das Jahr 1889 erfolgen dur: 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger « uud Königlich Preußischen Staats-Auzeiger, 2) den Hannoverscen Courier, 3) das- Hoyaecr Wochenblatt. Vassum, den 1. Dezember 1888. Königliches Amtsgericht. T.

Bauerwitz. SBefanntmachung. [47009] In unserem Gesellschaftsregister is unter Nr. 26 Colonne 4 Folgendes heute eingetragen worden : Der Ge/ellshafter Franz Pawelke ist aus der Gesellshaft ausgeschieden, dagegen sind der Kaufmann Max Bremer zua Leob\<üß und der Erbrichtereibesißec Wilhelm Dittrich zu Kreuzen- t als Gefellshafter in die Gesellschaft ge- reten. Vauerwitz, den 5. Dezember 1888, Königliches Amtsgericht.

[47006] Belgard a. Pers. Sefarntmachnug. Während des Geschäftsjahres 1889 werden bei dem unterzeichneten Gericht die auf die Führung des Handels- und Genossenschaftsregisters si beziehenden Geschäfte dur< den Amtsrichter Laehr und den Amisgerihts-Sekretär Schüler erledigt und die Ein- tragungen in Betreff des Handelsregisters dur< den Deutschen Reichs: uud Königlich Preußischen Staats-Auzeiger, beziehungsweise dessen Central- Handelsregister, dur< die Berliner Börsenzeitung und die Belgard’er Zeitung, e in Betreff des Genossenschaftsregistees dur den Deutschen Neichs- und Köuniglich Preußischen Staats- Aner und die Belgard'er Zeitung bekannt ge- ma Velgard a. Pers., den 7. Dezember 1888. Königliches Amtsgericht. Laehr.

Beuthen 0.-S. Sefauntmahuug. [47008] Im Laufe des Geschäftsjahres 1889 werden die auf die Führung des Landels-, Genossenschafts- und Musterregisters fih beziehenden Ges äfte bei dem Uunterzeihneten Gerichte von dem Anrtsrihter Kar- sunky unter Mitwirkung des Sekretär Knesek be- arbeitet und die für das Handels- und Genossen- schaftsregister angeordneten Eintragungen

1) im Deutschen Reichs- uud Königlich Preußischen Staats-Anzeiger,

2) in der Berliner Börsenzeitung,

3) in der SWlesischen Zeitung,

4) in der Breslauer Zeitung,

veröffentliht werden.

Veutheu O.-S., den 6. Dezember 1888.

Königliches Amtsgericht.

Birnbzum. Betauntmachung. [47014] Unter Nr. 40 unseres Prokurenregisters ist heute die Prokura des Kaufmanns Moriy Simonfon in Zirke für das daselbst unter der Firma „L. Si- umouson“‘ bestehende, unter Nr. 281 des Firmen- registers eingetragene Handelsgeschäft, dessen Anbabe- rin die Wittwe Ernestine Simonion ist, cingetragen worden. Virubaum, den 7. Dezember 1888. Königliches Amtsgericht.

[44406]

Blankenheim. Mit tem 1, Dezember eurr. geht die Fübrung des Handels-, des Genossenschaftt- und des Musterregisters für den Bereich des biefigen Amtsgerichtsbezirks auf das biesige Amtsgericht über.

Gemäß Artikel 14 des Nlgemeinen deutschen Handeisgeseßbuchs wird hiermit bestimmt, daß für den Monat Dezember 1888 die Bekanntmachungen der Eintragungen in die bezeicneten Register dur< den Dentschen NReiche- und Königlich Preu- frischen Staats-Anzeiger, die Kölnische Zeitung, die Kölnische Volkszeitung und das Amtliche Kreis- blatt für den Kreis Schleiden erfolgen sollen.

Vlankeuheim, den 19. November 1888.

Königliches Amts3gericht. O’ Daniel.

EBeckenem. Vekanntmachung. [47C05]

In das hiesige Handelsregister ist beute Blatt 104 eingetragen die Firma Herm. Schwarze mit dem Niederlassunasorte Sehlde und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Schwarze in Seblde.

Bockenem, den 30. November 1888.

Königliches Amtsgericht. 11. Bauer.

Bolkenhain. Befanntmahung. [47012] Im Geschäftsjahr 1889 werden bei dem hiesigen

Gericht die öffentlihen Bekanntmachungen in Handels- und Genossenschaftssachen erfolgen : -

a, im Deutschen Reichs- und Preußischen

Staats-Kuzeiger,

b. in der Berliner Börsenzeitung,

c. in der Schlesischen Zeitung.

Die Veröffentlihungen in Muster-, Modell- und Markensußsachen werden nur dur den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger geschehen. 0

Bolkenuhain, den 3. Dezember 1888.

Königliches Autsgericht.

[47007] Bonn. In dem Handels-Firmenregister wurde beute bei Nr. 155, wofelbst die Firma: Pet. Odexnkircheu mit dem Sitze in Bonn und als deren Inhaber Johann Peter Felix Oden- kirchen, Inhaber einer Glas- und Spiegelhandlung, in Bonn, eingetragen ist, die Eintragung bewirkt, daß die Firma mit dem Firmenre(te auf die Wittæe des am 11. Juni d. J. verstorbenen Firmeninhabers Sophie, geb. Limbach, laut Vereinbarung mit den übrigen Miterben übergegangen ist. Sodann wurde uater Nr. 1318 desfelbven Registers

die Firma: Pet. Odenkirchen mit dem Sitze in Bouu und als deren Inhaberin die „vorgenannte Wittwe Odenkirhen und unter Nr. 295 des Handelt-Pro- kurenregisters die von der Legteren ihrem Sohne August Odenkirchen, Glaser zu Bonn, zur Zeichnung der Firma ertheilte Prokura eingetragen. VBouu, den 5. Dezember 1888. Königliches Amtsgericht. 1. Veröffentlicht: Schwind, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Braubach. Sefauntma<hung. [47011] Die Veröffentlihung der Einträge in das Han- dels- und Genossenschaftsregister des unterzeichneten Gerichts wird für das Jahr 1889 dur< den Oeffent- lichen Anzeiger des Regierung8-Amtsblattes zu Wies3- baden, den Reichs- und Staats-Anzeiger ¡u Verlin, das Kreisblatt und den Rheinisczen Kurier zu Wiesbaden erfolgen. Vraubach, ten 6. Dezember 1888. Königlihes Amtsgericht. v. Bülow.

Brieg. Bekanntmachung. [47013]

Im Jahre 1889 werden die bei dem unterzeih- neten Gericht vorkommenden Eintragungen in das Handels-, Genosfenshafts- und Mustercegister dur< den Deutschen Neichs- und Preußischen Staats- Anzeiger und die Schlesische Zeitung bekannt gemacht werden.

Brieg, den 4. Dezember 1888,

Königliches Amtsgericht. 111.

[47015] DeIlmenhorft. Jn das Handelsregister ist eingetragen Seite 92 Nr. 200: Firma A. Wurthmanu Ww ;

Sit Delmenhorst; alleinige Inhaberin die Witiwe des Kapitäns

izeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 11. Dezember

Ss,

und Muster-Registern, über Patente, Konkursc, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen

für das Deutsche MNeih. sr. 3125,

Das Central - Handels - Register für das Deuts@e Reih ersGeint in der Regel tägli. Das Abonnement beträgt 1 4 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S. Insertionspreis für den Raum einer DrudZzeile 30 A.

Anton Wurthmann, Gesine Johanne, geb. Bau- meifter in Delmenhorst. Delmenhorst, 1888, Dezember 5. Großherzogliches Amtsgeriht. Abtheilung 1. Niebour.

Demmin. Bekanntmachung. [47016] Während des Geschäftéjahres 1889 werden die auf die Führung des Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregistecs sh beziehenden Ge- shâfte von dem Arntégerichtérath Rkades und dem Amtsgerichts-Sekretär Grase bearkcitet werden. Die Veröffentlichung ter Eintragung erfolgt dur 1) den Deutschen Neichs- und Preußischen Staats-Anzeiger, 2) die Ditseezeitung zu Stettin, 3) das Demminer Tageblatt. Demmin, 3. Dezember 1888. Königliches Aintsgericht.

[47017] Dorum. Die Eintragungen in das Hantcl8- und Genossenschaftsregister des unterzeichneten Amts- geri<ts follen im Jaßre 1889 1) im Dentschen Nei<s- nud Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) in dem Hannoverschen Courier, 3) in dem biesigen Wurster Wotenblatie veröffentli<ht werden. Dorum, den 4. Dezember 18838, Königliches Amtsgericht. Ebeleben. Sefkfauntine<uug. [+7024; Die im nähsten Jahre erforderliGen Bekannt- machungen über die bewirkten Einträge in das Handelsregifter der unterzeineten Behörde werden im Sondershäuser Negierungs- und Nachrichtsblatte, im Deutschen Neichs- und Königlich Preußi- schen Staats-Anzeiger zu Verlia, scwie im Ebeleber Bezirlebiati zur öffentlihen Kenntniß gebra@t werden. Ebeleben, den 4, Dezember 1888. Türstl. Schwarzbg. Amtsgericht. Abtheilung II. Gimmertha[l,

Einbeck. BSefanntmachung. [47019]

Die im Art. 13 des Allgemeinen Deutschen Handel8geseßbu<h8s vorgeschriebene Bekanntmacung der Eintragungen in das Hantelsregister werden für den hiesigen Geritsbezick im Jabre 1889 durch den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger in Verlin, den Hannoverschen Courier in Hannover und die Einbe>ec Zeitung er- folgen.

Einbe>, den 5. Dezember 1888.

Königliches Amtsgericht. I. Mehlif.

Elberrseld. Befauntmahung. [47020]

In unfer Gesellschaftsregister ist beute unter Nr. 1852, woselbst die Hantels-Kommanditgefell- s{aft in Firma Gustav Eller & Cic. mit dem Sige zu Elberfeld vermerkt ftebt, eingetragen:

Vie Handelis-Kommanditgesellshaft ist dur Uebcr- cinkunft der Betheiligten aufgelöt. Der Kaufmann Otto Hellmann zu Elberfeld ist zum alleinigen Liquidator bestellt. Die Liquidation gesGiebt unter der Firma Gustav Eller & Cie. in Ligu.

Elberfeid, den 7. Dezember 18838.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung V.

(46839) Ems. In Gemäßheit des Art. 14 des Allgemeinen Deutschen Handel8geseßbu<hs wird zur öffentlichen Kenntniß gebracht, dat für das Jahr 1889 die in Art. 13 dieses Geseßbuhs vorgeschriebenen Bekannt- machungen im Deutsczen RNeichs- und Königlich Preußischeu Staats-Auzeiger, im Amtsblatt der Königl. Regierung zu Wieebaden, im Rhein. Kurier zu Wiesbaden, in der Naffauiscen Volkszeitung da- selbst und im Lahnboten zu Ems erfolgen.

Ems, den 4. Dezember 1888. Königliches Amtsgericht.

Eltville. Vekauntmachung. [47023]

Heute ist in unser Genossenschaftsregister zu Nr. 4 eNiederwallufer Darlehuskasseuverein“ in Spalte „Rechtsverhältnisse der Genossen\chaft* fol- gender Eintrag gemacht worden :

Durh Beschluß der Generalversammlung vom 21, November 1888 ist in Folge des Ausscheidens des bisberigen Stellvertreters des VBereinsvorstchers, Franz Joseph Reiy von Niederwalluf, das bisherige Borstandamitglied Pfilipp Klerner von Niederwalluf zum Stellvertreter des Vereinsvorstehers, und Winzer Mathias Keßler von da zum Vorstandsmitgliede ge» wählt worden.

Eltville, den 4. Dezember 1888.

Königliches Amtsgericht.

Eltville. Vekanntmachung. [47022]

Heute ist in Gemäßheit der Beslimmungen des Reichs-Gesetes vom 30. März 1888 das Erlöschen der nahstehenden, in unserm Firmenregister cinge- tragenen Firmen in Spalte 6 daselbst vermerkt worden:

1) der Firma V. A. Linkenbah, Inhaber Ra Anton Linkenkach zu Eitville, Nc. 12 des

egisters,

2) der Firma Kaltwasser & C°-, Inhaber Se Franz Bernard zu Erbach, Ne. 20 des

egisters,

3) der Firma A. H. J. Diepenbro>, Inhaber Anton Hugo Johannes DiepenbroX zu Erbach, Nr. 34 des Registers,

4) der Firma Vern. Linkeubach, Inhaber Bernhard Linkenba<h zu Eltville, Nr. 37 des Res g!!ters,

5) der Firma Müller—Mengelbier, Inbaber Karl Gustav Adolf Müller zu Eitville, Nr. 40 des Registers,

6) der Firma Fr. Ludwig Peters, Inhaber Friedrih Ludwig Peters zu Niederwalluf, Nr. 65 des Registers,

7) der Firma Carl Diehl Sohn, Inhaber Julius Diesl in Eltville. Nr. 74 des Regiiters.

Zugleich ift in das Prokurenregister das Erlöschen der für die erloshene Firma Kaltwafser & Co eingetragenen Prokura des Jacob Kaltwasser zu Erbach eingetragen worden.

Eltville, dea 4. Dezember 1888.

Königlices Amtegerict.

Eltville. . SBefannxtmachung. [47021] Die Eintragungen in das biesige Handelsregister werden im Laufe des Jakbres 1889 in dem Deutschen Neichs- unnd Köuiglicz Preußischen Staats- Anzeiger, dem Amtsblatt der Königlichen Regies rung zu Wiesbaden, dem Rheinischen Kurier und Rbeingauer Bürgerfreund betannt gemabt werden.

Eltville, den 4. Dezember 1888.

Königliches Amisgericht. FIleusburg. Befauntmaczung. [4701

In das Genossenschaftsregister ift heute Folgen! eingetragen worden :

Cel, 1. Laufende Nr. 17.

Col. 2. Firma der Genofienshaft : eeKonsumverein Kleinjörl (eingetragene Genosseuschaft)‘“‘.

Col, 3. Siß der Genossenschaft :

/ Kicein-Jörl.

Col 4. Rechtsverhältnifte der Gezossenschaft :

Dex Geselischaftevertrag ift errichtet am 23. August 1588. Zwe> der Genossenschaft ist die billigte Be- {c<affung bester landwirthshaftliher Verbraulhsstofe auf direktem Wege.

Die Vorstandsmitglieder sind:

1) Hufner Hans Christian Shaumann in Süder-

ha>stedt, Direktor,

2) Pufner Peter Christophe:sen daselbst, Ge-

\c¿aitsfübcer.

Die Generalversammlunz wird durH den Vor- stand anberaumt und dur das Verein8organ als welches das „Landwirtls<haftlide Wochenblatt für Swletwig-Holstein* gilt und dur welches sämmt- lihe Bekanntinahungen veröffentliht werden fowie dur ein von jedem einzelnen Mitgliede :u unterzei<hnendes Nundschreiben bekannt gemaht.

Der Vorstand vertritt den Verein gerictli< und außergeri<tli< und zeiGnet für ihn.

Die Heichnung geschicht re{tskräftig dur< Namenêunterschrift des Vorstandes unter der Firma des Vereins.

Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jedcr- zeit bei dem unterzeichneten Gericht eingesehen werden.

Flensburg, den 27. November 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung II.

Gera. Vekanntmachung. [47035] Die nah Art. 13 des Handelsge]etzbu<es von uns zu erlassenden Bekanntmachungen über die im Laufe des Jahres 1889 vorkommenden Einträge in das Handelsregifter unseres Bezirks werden 1) im Deutschen Reichs- und Köuiglich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) im Amts- und Verordnungsblatte für das Fürstenthum Reuß j. L. und 3) in der Geraer Zeitung erfolgen. Gera, den 3. Dezernber 188383. Türstl. Reuß. Amtsgeriht. Abth. f. fw. Geribtsbkt. E. Brager.

Gera. Vekanntmachung. [47030] Auf Fol. 500 des Handelsregisters für unseren

Stadtbexzrk, die Firm2 H. G. Diets<h in Gera

betreffend, ift heute der bisherige Mitinhaber Kauf-

mann Nobert Paul Dietsch in Gera gelöst worden. Gera, am 4. Dezember 1888. S

Kürstlih Reuß. Amtsgericht. Abtb. f. sw. Gericbtsbkt.

E. Brager.

Gera. Vekauntmachung. [47031] Auf Fo]. 544 des Handelsregi'iers für unseren Stadtbezirk ift heute das S<huhwaaren-Handel8- geschäft V. GoldbeŒ in Gera und als Inhaber der Kaufmann Bernhard Goldbe> in Gera cin- getragen worden. Gera, am 4. Dezember 1888 Fürstlih Reuß. Amtsgericht. Abth. f. fw. Gerichtebkt. E. Brager.

Gleiwitz. Bekanntmachung. [47037 In unserem Firmenregister wurde heute die unter laufende Nr. 646 eingetragene Firma Emanuel Zweig zu Gleiwitz gelöst. Gleiwitz, den 3. Dezember 1888. Königliches Amtsgericht.

s [47033] In unser Firmenregister is unter irma B. Kasprowicz und als deren Inhaber der aufmann Boleslaus Michael Kaëpro- wicz zu Gnefen eingetragen worden. Ort der Nieter- lassung ist Enescn. Guesen, am 6. Dezember 1888. Königliches Amtsgericht.

Gnesen. Nr. 349 die

D tas

40 H: 2 D: LTT d T D d ltEE E R Ed I T E D” Fe d

I E N A

N RE

45.

Se

A

E