1888 / 322 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

9406 : M A Vilanz-Conto per 30. September 1888. Passiva.

zent n E ——,——_— ;

S Actien-Capital-Conto. . 1 o&ooais Hypotheken-Capital-Conto . 1 189 009/44 Prioritäten-Capital-Conto . 450 000|— Reservefond-Conto. . . - 1088003 Erneuerungsfonds-Conto . 58 93915 Creditoren-Conto ..… . . « 124 965/98 Guthaben des Bankhauses . . . - "15 697/73 Hypotheken-Zinsen-Conto zu zahlen . 12 790|—

rioritäten-Zinsen-Conto zu zahlen . 7 200|—

teuern-Conto zu zahlen . . 4 317/64 Malzaufschlags-Gonto za zahlen . 43 546/12 Bier-Conto zu zahlen . 32788

vation der Aktiengesellschaft in Firma Frauk-

[49600] Frankfurter furter Vankverein beendigt i M., den 21. Dezember 1888.

Bankverein n Liquidalion. 6 G “Die Liquidatoren : i ¡6 Art. 245 des Allg. Deutschen i gie meh bes biermit bekannt, daß die Liqui- R. Kusenberg. von Leiden.

Gewinu- und Verlust-Conto. (40066) Debet. j j M S M S s Bräubaus-Utensilien-Conto .

etriebs- und Geschäfts-Unkosten-Conto ice Us 1714 720/18 7 S

E 5 Gewinn-Saldo 277 680 277 680/92 | girthschafts- und Hotel-Mobilien-

Dat a merte : Sea ca L 12 A L abril Daynyos. / rwerks-Inventár-Conto . O . 617 168. 25 Wtrbehn-Waggons-Conto N

- 14 807. 56 Effecten-Conto . . . . . - i E Es

487. 97 v r erg E Häuser-Lasten-Conto 1. zu zahlen . 233/45

422, 75 Wewsel-Conto . . . . « + - - s E 11. zu zahlen. .1 546/66

Darlehens-Debitcren . . . . « - Vorausbezahlte Miethen. . .. - 200|—

ypothek-Debitor Imperial Gewinn- und Verlust-Conto (Im-

ier-Ausstände. . . + - A 39 740. Sh

No L o G 107 883. 21

Malzaufschlag-Rückvergütungs-Conto-

Ausstande. . . « + + + Tröber-Ausftände . . . . - Beleuchtungs-Conto-Ausftände . Pacht-Conto, Vorauszahlung .

E Dritte Beilage Y zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich. Preußischen Staats-Anzeiger.

M 322. Berlin, Sonnabend, den 22. Dezember 18s

Der Inhalt dieser Briteee e E C T E Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au 9 e oi O aaen ane ven Dandels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster - Registern, über Patente, Konkurse, , Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deuts P, o er deu en

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. x. 2224)

Das ‘Central - Handels - Register : i

Berlin au dur die Köniali gister für das Deutshe Reih kann durch alle Post - Anstalten, für Das C : e ister se Rei

147 653/46 Anzeigers Lw. Wilbelmftraße 45 pervedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staäts- | Ab onnement Thi S O E eige Reih erfWeint in der Regel tägli, Das Inzeigers 8W., Wilbe L: / nsertionspreis für den Raum einer Drucfzeile 30 Si P E

Immobilien-Conto I... Bräuhaus-Neubau-Conto Maschinen-Conto I. hapGoino T.

Immobilien . . ._. - Maschinen und Utensilien Comptoir-Utensilien Pferde und Wagen R E e E Fabrik Hospitalplay. Immobilien . S

Maschinen und Ütensilien Comptoir-Utensilien S Pferde und Wagen «o

. #10 811. 64 26 734. 10 334, 30 1324. 35

perial). . . . Betriebsrechnung

Vom „Central - Handels - Registerfür das Deutsche Reich“ werden heut die Nru. 322 4. und 322 B. ausgegeben N

Apotheker - Zeitung. Herausge| Deutschen Apotbeker- Verein (Sei rau8gegeben vom | 4altona. Bekanutmachung. 49319 ( zf ; ; S 7 Fubalt: Amtlier Theil (Slbliverlag,) Nr. 101. | In das Handeloregíste it beute Folgendes E ben Stabe bee Bebra Siber Cas, ihtamtiliher Theil : ec : orden: Inkaber t Ra in Ergland. T ns Zustände | 1. Bei Nr. 1734 des Firmenregisters, woselbst ie N n. Sir : Praktishe und tehniscbe Mie [notizen. | unter der Firma T. Elvert zu Altona der N É Geria a N z Handelsnachrichten. R fe a Pini Behr daselbst ais deren Inhaber (Gefchäftslofal : Rosenthaler straße Nr. 42) und Ls G EEN e ; als deren Inhaber der Kaufmann Ferdi Deutsche C E Das unter obiger Firma bestehend it ift S ? r der Kaufmann Ferdinand für die S L S n L glau am 7. November 1888 nebst der D dden On N O Görke zu Berlin, (Eugen Grosser in Berlin SW.) Nr. b1 hen E a allen Anton Jürgend Friedri Bube èr. 192 Ss Lng j ; Originalien: Keller, Refktifizirung des Alkohols. Lo Lraeganden. (Geschäftslokal: Unter den Linden Nr. 33)

Referate: Killian-Scheibler, Konstituti I. Unter Nr. 2189 ebendaselbst : Lb als Sort E ea binose. Klason, Persulfocyansäure E A die Firma T. Elvert in UAltoua und als deren Uhl Es der Kaufmann Conrad

i - Klafon, l Inhaber der Seansffabrifant i iedri 03 di E C A p und Propylen- Bube ir der Senffabrifant Anton Jürgend Friedrich unter Nr. 19 203 die Firma: tiges Alkaloid im Pfeffer. E tr O e, Flüh- | Altona, den 19. Dejember 1888. (Gesbäftslotad W E dar O : 3/ im s{warzen Pfeffer. Bischoff, Getrockuete Pilze Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ill a. und als deren Shaber O 7 u Hof Sarl = oe Prüfung PDoleara b G : a Friedrich Nudolph Wilhelm Sthindler : ? . Vibliographie. Vereinsnach- | Verli z Z , zu Berlin F Gesellschaft und zur Zei irma if rihten. -— Verm P ée m, Handelsregifter 4 g er genannte Hofe b A ishtes. Patentregifter. V Sutola h ete Bmtsgerichts L. zu dene E A t e Si E Es niglichen Sgerichte / : S. unn. Diese Firma, dere am selben Tage lade iele ael s e M E aus Garl Bade Age Conrad. Peter Alidamaun, E e woselbft die Handlung in F ist unter Nr. 17910, | unter der Firma: E Cohen Harms. Die Gesellschaft i | Max Hahn bestebend HSermaua Bade Firma, deren Inbaber Otto Gaben unt Gotti E dem Sigze zu Berlin vermerkt steht, einge- Vér Frau Anne Marie A a die Fire E wufgelóft ragen: ' : Anno rie Gmilie Bade, geborenen | Und wird die Firma in Liqui ation vo e g O n Treptow bei Berlin Prokura ertheilt, und | nanntken L ans S e e Nr. 7652 des Profkurenregistecs | Goldschmidt, Hahlo & Co., Filiale Ham- getragen worden. _ E burg. Zweigniederlassung der Firma Gold- er in, den 20. Dezember 1888. {midt, Hablo & Co. zu Mangtester. Di e önigliches M I. Abtbeilung 56. Ew M die an Georg Gcrfon ertbeilte Vos Mila. ura aufgehoben und an den genannte: G t E und Mar Bernbard H ins aftli e a luna eribeilt hard Hahlo gemeinschaftlihe Pro- ehrhagen « Kühn. Inhaber: Iok Davi Heinrih Wehrhage D avid Angi aid gen und Reimund Friedrich ndree « Wilkerling. Diese Firma kat «& W ing. D jat a Joachim Hinrih Gustav Andree Prokura atibeilt, : _ Dezember 17. ; e ris e Elite 4 Inbaber: Iohann e oui idenschi i isti Emanuel S {ild und Emil Christian + Levy jr. Salomon Siegmund, genannt Sieg- mund Philipp Windmüller, ist in das unter dieser Gs geführte Geschäft eingetreten und sett r C in Gemeinschaft mit dem bisberigen Inhaber Ernst Angust Mannheim unter un- N Firma fort. + HNojenbaum junr. Diese Firma, deren In- haber Moritz Rosenbaum war, ift ie Mie: oa

—————_

900 Æ durh den Vereinsvorsteh: i L Vorfcandémitalied; Vereinsvorsteher und ein 2) in Prozessen durch ein Vorstandêmitglied; 3) in allen übrigen Fällen durch e „vorsteher und zwei Vorstandëmitglieder. Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jeder- zeit bei dem Amtsgericht eingesehen werden Grebenstein, den 19. Dezember 1888, j Königliches Amtsgericht.

Davon: M 4610. 66 Saldo aus 1886/87. 200 979. 34 Reingewinn p. 1887/88. ; ab: 5% von X 200979. 34 Reingewinn zum geseßlichen Reservefonds E

9 3 067 277/54 S Gewinn- und Verlust-Conto per 30. September 1888.

195 §41

150.000 45 941

Soll.

BilerGond e oa 30 905/59} Immobilien-Conto IT. (Imperial) .

4 790/06 Mieth-Erträgniß-Conto Lan. 11 719/94 C E e

4 035/85 alzaufshlag-Rückvergütungs-Conto

6430/28] Zinsen-Conto «eo. 105 448/80} Tröôber-Conto . « « « + 60 967/02]| Malzkeim- und Abfälle-Conto . 10 725/66 :

M S 174 089/80

erner: : 5 9/0 Aluibende a. d. Aktionäre v. 4 3 000 000 Capital . G E OES Hopfen-Conto S Pech-Conto . Kohlen-Contso Dol oro ¿ orf-Conto . …. Malzaufschlags-Conto . Hypotheken-Zinsen-Conto . - Steuern- und Affsekuranz-Conto uhrwerks-Unkosten-Conto . .__- - 7 109/55 ebâudereparatur- und Lasten-Conto 7 858/13 Personal-Unkosten-Conto. . . « 31 460/82 Gas- und Beleuchtungs-Conto. . 1 778/41 Bräuhaus- und Faßreparatur - Conto 6 535/45 Betriebs-Unkosten-Conto. . . . 8 647/02 Provisions- und Reisespesen-Conto . 4 377/20 ínventar-Reparatur-Conto . Àà 717/40 A g i 2 Me ban 5 484/10 ewinn an Imperîia ; Gewinn an Betriebs- | 147 623/46 M Rechnung . . e 107 883,21 L 630 704/54

554 776 Aktienbrauerei z. bayer. Löwen

17 498 vorm. A. Mathäser. 572 274 Der Vorsitzende des Aufsichtsrathes: r E

é 17 168 von Schultes. 7 | h P Laut Beschluß der heutigen Generalversammlung gelangt Coupon Nr. 4 unserer Actien mit "n n 6 55 bei der De Bank, Kester, Bachmann & Cie. in München vom 1. Januar 1889 ab zur

360 388 Einlösung. 10811

amburg. Eintragungen

in das Handelsregifter. É. Altaven 1888, Dezember 15. a . Inhaber: Johannes Carl Julius

Hose «& Fritler. Inhaber: Franz Heinrich Dietrich Hose und Johann Fritler. Zur Vertretung der

erner : 5 9/0 M 46 50 979. 34 Tantième an den Aufsichtsrath

15 9% von M 50 979, 34 Tantième an den Vorstand

10 195 E [49354]

erner: 19/6 Superdividende an die Aktionäre von 4 3000 000. E E Vortrag auf neue Rechnung . « . +

35 345

: | 1992 401 Credit.

q Dobenshrift für Spinnerei und We- A (Verlag von Ernst Heitmann in Leipzig.)

r. ol, Inhalt: Englands Baumwollspinnerei. Neuester Modenberiht. Ungarishe Leinen- gewebe. Der Musterzeihner. Ueber Weinstein- ersaß. Neuerung in dem Verfahren zur Dar- stellurg von Azofarbstoffen aus der Tetrazoverbindung der Méetadiamidodiphensäure. Verfahren zur Dar- stellung -eincs gelbroißen Baumwollenfarbstoffs aus der Tetrazoverbindung der Metadiamidodiphbensäure und Reforcin. Rundshau. Ausland. O E Neu eingetragene Firmen. Konkurse. F (8 E Der Vermittler. Das Neueste.

r

t 4 610 | 1987 790

1 992 401

r Saldo-Vortrag aus 1886/87 . . M Uebershuß auf dem Zucker-Conto

Generál-Bilanz: Conto. Debet. Die Firma it durch Vertra i : t durch Vertrag auf die ver- wittwete Frau Kaufmann Golstein, Helene, ge- borene Henschel, früher verwittwet gewesene Hahn, zu Berkin übergegangen. Sit Nr. 19200 de Firmenregisters. j ist in unser Firmenregister unter Nr. 19 200 die Gs Ä Firma : , - : ax Sahu mit dem Sitze zu Verlin und als deren Inhaberin die verwittwete Frau Kaufmann Golstein, Helene, geborene, Henschel, früher verwittwet gewesene Hahn zu Berlin eingeiragen worden. :

630 704

A mmobilien-Conto S Etablissement am Bahnhof

Zugang 49458 ent Zu e 6 es Firmenregisters i beute ge orden, daß die Firma F. E : Merken erloschen ift. Es Düren, den 18. Dezember 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

49459 Düren. Unter Nr. 331 des as ist : beute Lie Eintragung erfolgt, daß der Kauf- E A E zu Köln wobnend, zu Düren er Firma J. La ine Zweigni N Le I zarus eine Zweigniederlassung Düren, den 19, Dezember 1888. Königliches Ammtsgeriht. Abtheilung IV.

i: : 4 [49457 Düren. Zu Nr. 5 dées Genoffenschafts legistet

Abschreibung 3% « « + +ch + Etablissement am Hospitalplaz

Zugang

Abschreibung 39/0 . . é : : Maschinen- und Utensilien-Conto des Etablissement am Bahnhof

Mündéhen, 19. Dezember 1888, ¿ L Aktienbrauerei z. bayer. Löwen

vorm. A. Mathäser. Abenthum.

49407)

l Die Generalversammlung der Berliner Dambypf- \chiffahrts Gesellschaft vom 4. Dez. cr. hat die Auflösung der Gesellschaft beschlossen ; wir fordern daher in Gemäßheit des Art. 243 des Ges. vom 18. 7. 84. die Gläubiger auf, sich bei uns zu

melden. Berlin, den 20. Dezember 1888.

Handels-Negister.

Die Handel3registereinträge aus dem Köniagrei Sacsen, dem Königreich VMitttembere an dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt reröffentliht, die beiden ersteren wö3entlich, die lezteren monatli.

945 832 960 —516 7933 14 807/56 399 371 46 193

445 968 26 734

In unser Gesellschaftsregister i t 5 woselbst die Handelsgesellschaft t s E Veriiner Cisenmöbel Fabrik 4e 6s Si Carl Denckewitz getragen iße zu Verlin vermerkt steht, ein- ie Geselischaft ist d verei Betbeiligten E urch Uebereinkunft der er Kausmann Franz Backhaus zu Nieder- Schönbausen seßt das 8aeMäf ; unveränderter Fitma ia d M

Zugang

Abschreibung 6% . « «e e o +0 Etablissement am Hospitalplaß

[49071] : : Wernigeröder Commandit Gesell-

haft auf Actien „Fr. Krumbhaar““. In Gemäßheit des §. 18 des Gesellschastsftatutes

wird hiermit eine außerordentliche Generalver- sammlung auf Sounabend, den 26. Januar

231 984

49318] Aachen. Die unter Nr. 1233 des A ist

mit dem Orte der Niederlassung Ote getragene Firma „Fosephine Marbaise“’ wurde

Zugang

Abschreibung 6% . . + - Pferde- und Wagen-Conto

418 834/10| 650 818

2113

Etablissement am Bahnhof Abschreibung 20% «e e ooooo Etablissement am Hospitalplay . Abschreibung 20 %/o E Comptoir-Utensilien-Conto l Etablifsement am Bahnhof Zugang e

Abschreibung 20% «e ooo 0 Etablissement am Hospitalplay . Zugang E

Abschreibung 20 %/o

Conto-Corrent-Conto Debitores in laufender Rechnuns . davon ab pro Dubiose

Cafsa:Conto . Wechsel-Conto Zucker-Conto Sâcke-Conto . ._. Reparatur-Mat.-Conto Knochenkohlen-Conto . Betriebs-Mat.-Conto . Affsecurranz-Conto . Zucker-Verpak.-Conto .

2 =

desgl. desgl. desgl.

Credit.

I

m

Per Actien-Capital-Conto Litt. A. Actien-Capital-Conto Litt. B. ne und Discont-Conto esel. Reservefonds-Conto Dividende-Conto 1884/85 . « « + + - Delcredere- und Dispositionsfonds-Conto . Dividende-Conto 1886/87 A A Conto-Corrent-Conto Creditores in laufender Rehnung . Gewinn- und Verlust-Conto : Saldo aus 1886/87 Gewinn p. 1887/88.

Halle a. S., den 30. September 1888.

Bahnhof und Hospitalplay

Bahnhof “und Hospitalplay

Bahnhof “und Hos pitalplaß desgl.

422

j | a

6 621

1 324:

1690 5 297

1916 523

2 439 487

1 559 111

T7160 334:

1337

I T T

702 841 69 691

——

o O

LETTET4A H)

[111 LHZE 1

3 289

633 150

28 773 534 057 812 192

7 400 14 602 43 821

6 901

5 769 35 977

der ein

Ferner

T 638 426/70

ILUETAX

[Ile

M 2 000 000 1 000 000 13 631 213 089 480 15/608 4410

235 618

205 590

3 688 426

[49588] Die p - Anlehens

234 447 636 werden a

rge,

sellshaftsftatutes dahin: I. dal für den in § haftenden Gesellschafter Her

erwählt wird; II. daß im §. 23 geschaltet wird: „Sodann w für nôthig erachteten Spezialreservefonds schreibungen ebenfalls abgeseßt.“ III. daß §. 23 ad 1 lauten soll: „709/o den Aktionären und daß in demselben Paragraphen

festgeseßt werden.

Verwarnung, da die Stimme glei Weruigerode, den 19.

4 24 33 75/87

deren Verzinsung endet,

manu Hirsch oder bei L. : schinen: und Broncewaaren - Fabri

Actienge

auf i anderer persön

Rüdlagen oder

sonstige

1889, Nachmittags 3 Uhr, im Geschäftslokal anberaumt zu dem Zwecke der Abänderung des Ge-

. 8 genannten persönli rn Wilhelm Dette, seinen eigenen Wunsch ausfceidet,

li haftender Gesellschafter

hinter dem ersten Absaß ein- erden die vom Aufsichtsrathe

in den Ab»

zur Verfügung gestellt“,

ad 3 statt bisher 15/0 jeßt 12/0,

4 statt bisher 5%/o jeßt 39/0

zur Neuwahl

Dezember 1888.

Der Anfsichtsrath. Forde.

ro 1888 verloosten Obligationen unseres

88 92 102 133 162 194 209 941 277 307 313 319 321 361 366 374 456 462 477 480 505 548 604 625 627

. .

652 666 675

m 1. Februar 1889, mit welchem Tage bei dem Bankhause A. RNiedinger, Ma- dahier,

engese 90, Dezember 1888.

ellschaft Gaswerk Mantua.

er Vorftand. O. Pflaumer.

zweier statutenmäßig aus- \cheidenden Mitglieder des Aufsichtsrathes. Die Herren Kommanditisten werden unter der das Ausbleiben dem Verzicht auf erahtet wird, hierdurh eingeladen.

Her-

Berliner Dampfsshiffahrts Gesellshast in liqu.

. Grunow. [49395]

Harkortshe Bergwerke u. hemishe Fabriken zu Shwelm u. Harkorten.

Die in der heutigen Generalversammlung auf 2 °% festgeseßte Dividende auf das Stamm-Priori: täts-Actien-Capital wird gegen Einlieferung des Dividendenscheines Ser. I. Nr. 2 vom 2. Ja- nuar 1889 ab mit 12 M pro Actie ; bei dem Bankhause „Jacob Landau in Berliu'

und

bei der „Geseklschaftskafse in Gotha“ ausgezahlt. j Es wird ausdrücklich darauf aufmerksam gemacht, daß die alten Dividendenscheine, vom 1. September 1882 ausgestellt, ungültig find und Dividende darauf uicht erhoben werden kann. Gotha, den 20. Dezember 1888.

Der Vorstand.

Es S8) Verschiedene

Bekanntmachungen.

[49409] Bekauntmachung.

Die neu creirte Kreis-Phyfikats-Stelle des Kreises Schildberg mit einem jährlichen Gehalte von 900 M ist zu besegen. f

Onalificirte Bewerber wollen ih unter Ein- reihung ihrer Zeugnisse bei uns melden.

Posen, den 18. Dezember 1888.

Regierung, Abtheilung des Innern. v. Holwede.

44907] Nordland-Panorama Wilhelmstr. 10. Friedrichstr. 236.

Neueste Sehenswürdigkeit der Refidenz! Näheres die Anschlagsäulen. Diese Woche : Elektrische Beleuchtung.

zufolge Verfüguna vom heutigen Tage gelös Aachen, den 19. Deceiber. 1888 M Königliches Amtsgericht. V. 49321 Aldenhoven. Im Geschäftsjahr 889 DeteA die Eintragungen in das hiesige Handels- und Ge- nossenschaftéregister bekannt gemacht dur : 1) den Deutschen Reichs- und Köpiglich Preußischeu Staats-Anzeiger, 2) die Kölnische Zeitung, 3) die Kölnische Volkszeitung, 4) das Kreis-Jülicher Correspondenz- und Wochen- blatt. zu Jülich. Aldenhoven, 17, Dezember 1888., Königliches Amtsgericht.

[49315 Alt-Landsberg. _In unser Gesellfaftoregifte ist heute zufolge Verfügung vom 17, Dezember 1888 Folgendes eingetragen worden : b Laufende oen De. . Firma: „Ed. Köpish & Co ““, e. e Gesellschaft: „Kalkberge Rüders- d. Rectsverhältnisse der Gesellschaft : 1) e en Oder ne E er Steiger uard Köpi : Nteräbor vopisch zu Kalkberge 2) der Buchhalter Hermann Köpi - 5 berge Küderdorf, R E 3) der Braumeister Paul Köpisch zu Herzfelde. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober al be- genen Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, Lo en die zu 1 und 2 genannten Gesellshafter un- t der zu 3 genannte Gesellschafter nur in emeinschaft mit einem der beiden anderen.“ Alt-Landsberg, den 18. Dezember 1888. Königliches Amts3gericht.

Altona. Bekanntmachun

_BV g. 49320]

u auf die Führung des Handels-, aof g und Musterregisters sh beziehenden An-

ge egenheiten werden für das Geschäftsjahr 1889 von em unterzeihneten Richter bearbeitet. i Persönliche Anmeldungen erfolgen jeden Dienstag

der Kaufmann Edwin Oscar i Beide zu Berlin, car Hermann Reinhardt,

eingetragen worden.

Vergleiche Nr. 19 202 des Firmenregiste Demnächst ist in uyser Firmenregi vate 19 202 die Handlung in R L lad Berliner Eiseumöbel Fabrik ; Carl Denckewitz E e Ee

_Kausmann Franz Backhaus z ieder-Schön- E O worden. A R Dem Ewald Oscar Teschner zu Berlin ist für di eaen E ae ertheilt E p teselbe unter Nr. 7651 unseres P Ste Mes aeitagen: Barbrn, Prokurenregisters ein

In unser Firmenregister ist unt woselbsi die Handlung in Fienias E R mit dem Sitz n Bi A Va e zu Be inge» a s ; j rlin vermerkt steht, einge ,_ Der Kaufmann Fedor Berg zu Berlin ift in das Handelsgeschäft des Kaufmanns and Sclächtermeisters Gustav Adolf Herrmann zu Berlin als Handelsgesellshafter eiagetreten und es ist die hierdurch entstandene Handelsgesell- N M ads O Firma beibehalten . ; P \ i ingetragen es Gesellschaftsregisters emnächst ist in unser Gefsellschaftsregist Nr. 11 306 die ofene HandelsgesellsGaft in Sra, mit dem Sige L : und zu Verlin und sind als d Gesellschafter die beiden Me Hndetraen H Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1888

Die Gesellschafter der hierselb irma: Ra a unter der Firma: am 1. August 1888 begründeten offenen Handels-

nd der Kaufmann Emil Carl Albert Klause und

Dies ift unter Nr. 11 305 des Gesellschaftsregisters

esellshaft (Geschäftslokal: Kronenstraße Nr. 18) |

ist heute die Eintragung erfolgt, daß d - päter Johann Welter zu Kauweiler Le A stande der Genossenschaft „Holzheimer Molkerei“ ausgetreten, und an dcssen Stelle der Gutsbesitzer Josef Olbery zu Buir eimgetreten ift, Düren, den 19, Dezember 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

Duisburg. Handelsrezister 49461} des Königlichen Amtsgerichts zu A. In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 409, die eExport - Vier - Brauerei Vergschlößchen Actieugesellschaft““ zu Daisburg betreffend, am 14, A Bes eingetragen : «Die am 21, Dezember 1886 erfolgte Ein C des Gesellschaftsvertrags wird dahin Os §. 5 des Gesellschaftsvertrags sept fest: e eDer Herr Wilhelm Nutbemeycr bringt als Einlage in die Aktiengesellschaft das von ihm unker der Firma Export Bierdrauerci Bergshlößchen ge- führte Bierbrauereigeshäft nebst den in der an- liegenden Antrittsbilanz aufgeführten Aktivis und S insbesondere auch nebst dem dazu gehörigen mmobiliar, Mobiliar, Vorräthen an Bier, Hopfen und Malz, Gerätbschaften, Maschinen, Fässern. Er erhält dafür (257526 Æ 65 4) zweihundertsieben- undfünfzigtausendfünfhundertsechsundzwanzig Mark fünfundseh8zig Pfennig und zwar (343) dreihundert- dreiundvierzig Stück Aktien à (1000 4) tausend Mark mit (75 9%) fünfundsiebzig Prozent Einzahlung und den Rest von (276) zweihundertsechsundsiebzig Mark (65) fünfundsechs8zig Pfennig in Baar.“

Grebenstein. Befanntmachung. 49463 In unser Genossenschaftsregister ist e Nr. Í Ede Darlehnskassenverein ein- enossen I è ee ingetragen: schaft zu Jumeahausen ah dem Gesellshaftsvertrag vom 27. Novembe 1888 bat der Verein den Zwec, die zu E die Mitglieder erforderlihen Geldmitte1 unter gemeinschaftliher Garantie zu beshaffen und die müßig liegenden Gelder anzunehmen und zu verzinsen. Den zeitigen Vorstand bilden folgende fünf zu Immenhausen wohnhafte Personen: 1) der Kaufmann Ernst Ferdinand Wolff,

M. Rosenlaum jr. Inhaber: Mar Reosenb O / aber: tar osenbaum. Löwenstein enstein. Inhaber: Martin Moritz - Nanuiger. Diese Firma hat an Elgar Os ou Hugo von Zedlitz-Neukirh Profiira ertheilt. F. Oeters. Nach dem am 28. Februar 1888 Q, Ableben von Johanna Georgina S helimkie, geb. Gödedke, des Heinrih Ferdinand E Wittwe, ift das Ges{äft von deren Erben 18 zum 1, Oktober 1888 fortgeführt worden wird aber seitdem von Carl Wilhelm Robert August Oeters, als alleinigem Inkaber, unter unveränderter i fortgesetzt. s ezember 18. c S F: d Diese Firma hat an D eorg Kar igmu indreas K „Prokura A arl Sigmund Andreas Krauss einr. Petersen. J; : inri i Martin E Inhaber: Heinrich Paulinus S. R Vurmester «& Co. Carl Hermann Eckstein ist in das unter dieser Firma geführte Geschäft eingetreten und sezt dasselbe in Gemeinschaft mit dem bisherigen Inhaber Hinrih Adolph Pan Burmester unter unveränderter Firma Die Versicerungs8gesellshaften: 1l’Escaut Lloyd-Belge, Le ceerele F lantezitta und l’Atlantique, fämmtlich zu Antwerpen und daselbst vereinigt zu einem Participations- Or unter der Benennung Le Cerele Sa e, haben Hinrich Adolph Ferdinand LE und Carl Hermann Eckfstein, in Firma - S Burmester & Co., zu ihren hiesigen General-Bevollmätigten und zwar jeden für si allein bestellt. Dieselben sind laut der beigebrahten Vollmacht ermächtigt, für ge- meinsame Rechnung der genannten Gesellschaften jedo unter voller Solidarbaft jeder einzelnen Gesellschaft, unter dem Namen und in Vollma&t von „Le Cercle Belge“ Seceversiherunzen abzuschließen, Policen zu zeihnen, Prämien ein- zuca!siren und darüber zu quittiren, auch die Den vor den biesigen Gerichten zu ver- Die früher von den genannten Gefells an Charles Guilleaume Julcs Fester, n A Mund & Fester, ertheilte Vollmacht ist aufgehoben.

D C C I E 8. A R At R T T E M R Ee

Gier 2A f

Zuckerraffinerie Halle. Der Vorstand.

De A. Schulze. h. Hagen. Pangzer. Den vorstehenden Geschäfts» Absbluß T n Affibtarath selbst gert dúurch den Bücher-

ae Her Th. Walter prüfen lassen und denselben nah Richtigbefund in allen Theilen genehmigt U Der Boritre des Auffichtsrathes. -

und Freitag zwi|hen 11 und 1 Uhr vor d ichts- reiber, ekretär Schmidt. s E Atiie E e Eintragungen in, das 7 : , enossenschaftsregister ge\chie r Würzburger Generas-Anzeiger 1) den Deutschen Neichs- und “Königlich mit Südd. Holzverkaufs- und Kubmissions- Preußischen Staats-Anzeiger, Anzeiger 2) dem Hamburgischen Correspondenten, [48146] Würzburg d 3) die Altonaer Nachrichten, 20.600 Eremplare notariell. Kir den y ge Dee und Musterregister nur i ; a genannte Blatt. Amtl. Organ für 800 Behörden Altona, den 12. Dezember 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ill a. Lorenz.

Die Gesellschafter der hierselbft unter der Firma :

Allerhaud «& Lachmann zugleih Vereinsvorsteher,

j 2) der Landwirth Wilhelm Bikb an Bat (B, oi, begründeten offenen Handels- zuglei A l ettetaifer Cudade lfde ind der Ca Sani ag rabe Dia 4 ai Landwirth Adolf K M 1 : lerban un er er Lan wirt d l © ieri / Ane S Lahmann, Beide zu Berlin. 9) der Lehrer Heinri oln h L er Nr. 11307 des Gesellshafts- | Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- getragen worden. machungen müssen vom - Vereinsvorsteher gezeichnet A Be tee Fo eingeschßt werden, E L retbverbindlis g für die Genossenschaft erfolgt ei gänzlicher oder theilweiser Zurück von Darlehn sowie bei Dr saliung Sparkassenbühern über Einlagen unter

| Elbschloßf-Brauerei Nienftedten. Nach er

Volleinzahlung des . bisherigen Ses reite L E în der Generalversammlung der citionaire vom 11. Dezember 1888 eine Erböhung desselben um M 509 000 èurch Ausgabe ‘von 900 Actien zu je 4 1000 und zum Curse von mindestens 115 9% bes{lossen worden, soweit nit das Bezugsrech{t al pari von den hiezu be-

rechtigten Actionairen ausgeübt wird.

Das Landgeriht Hamburg.

Kiel. Vekanntmachun 4933 In das hiesige Gesellschaftsr o i [49338] Tage sub Nr. 435 tinzeibagmt S UE ati DOEDON

49398]

S 0/0 Theilschuldverschreibungen der Bergbau- Actien-Gesellschaft Borussia zu Dortmund. Die Einlösung der am 2. Januar 1889

fällig werdenden Coupons unserer 6 °/0 Theil-

\chuldverschreibuugen findet vom Tage der älligkeit ab bei dem Bankhaus S. Freukel in

erlin statt. : Bergbau - Actien - Gesellschaft

Borussia zu Dortmund. Die Directiou.

. Riedel. Den vorstehenden Geschäfts-Abschluß der Zuckerraffinerie Halle pro 30. September 1888 für das Geschäftsjahr 1887/88 haben wir geprüft und sowohl. die Inventur als au die Bilanz und das Gewinn- und Verlust-Conto mit den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend gefunden.

Halle a. S., den 17. November 1888, C. A. F. Bonstedt. Erh. Rummel.

U: Firmenregister sind je mit dem Sihe

unter Nr. 19 197 die Firma: JI+ Landsberger