1888 / 324 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

5 E : ; Hn D 9833! in Stettin Herr Wm. S2luiow, _ [50155] i S 2 L Nr 34 61 63 72 79 114 117 13: maten wollen, baben ibre Okligatioren mit den [43833] «Toni 9 i i c ie Commantite des S&[:\.- Bank- , L { [50156] j ; [50154 | 5 utt O. N66 168 177 190 202 212 dazu gebörigen Talons innerbalb der vorgedaten | Die auf Grund des Prizilegii 4. A. 20. April in Wegus vie Comm E Neue BVerlizuer Pferdebahn- | s. Vereinsbrauerei. g E 3 ; [R

My AIE D Es Frist vom 15. Januar 1889 bis cins@{ließlich den 1857 zur Einlösung pro 1889 dar das Looë dc A ars E INänd. Bank für di Pad s - { Wir mater bierdurch bekannt, daf laut BesLluß intadung zur General-Versammlung der si S i O i 1881 Scrie L 1. März 1859 bei der Kur- und Neumärkischen | stimmten Obligationen des Krosseu'er Deich- in Görti die Cornmunalftänd. Bank für die Seseclischaft. ! der Generalver'amn:[ung dah T De 11888 „Erst ten Vamberger Exportbrauerei Fraukeu- Pommer he Dypotheken-Actien-Bank.

j Vuleihe vou S1 Sei . Ritterscaftlichen Darlchns-Kasse :u Berlin, | verbandes: N j S Pr. O taufiß. E s Die Einlösung des M | der Exndtermin sür die Konvertirung unserer vrâu auf Samstag, den 19. Januar 1889, | Die am 2. Januar 1889 fälligen Coupons

eros F E e 202 556 773 à 590 M W., Wilhelmeplaß Nr. 6, zur Anmeldung und Kon- Lätt. D ch5 r E 20 338 343 363 524 534. Berlin, den ih Feld. & Wolf fälligen Zinscoupons P In Die S : alten Aktien anf den 30 Juni 1889 fest- mittags Ä 3 Bbr, im Speise-Saal der taten Oyvothbet:n-Briefe werden vom i ¿Mr S S E E a7 R 36 e bera aden. Litt. B. Nr. 186 18 x e 2e . i ps Spe Serie ir. 4 zu! oesezt if i F G. E S ei zu Vamberg. salltage ab

Litt. C. Nr. „202 296 278 279 =— E E Be A erfolgt dur Abstempelung der j find biermit zum 1. Juli 1859 gekündigt und von G HiriWje der Königl Dlcection feldt pes Prioritäts-Obligationen j E E E L Ota een Me S Tagesoedunut: in Berlin SW., Charlottenstr. 74/75 bei Herra 363 308 413 424 497 405 e A e b ier- | Obligationen und zugebörigen Talons. da ab, von unserer Deichkafse hier ausgezahlt, Sees “Laudschaftl Creditvereins für die fügung eines quitticte 9 deSlclben, unter Bei- | spätestens bis zu tiesem Tage vorzunebmen. Mie 1) Beritt übe: das verflos\cne Gesbäftsjahr ; Wilbelm Ritter,

Viele ann mee Ee Vi g bie Formulare bierzu “welche in duplo auszufertigen | nit mebr gültig. : 1886 1887 R Provinz Pofe: trägen geordneten Verei ra Nommern und Be- | maen jedo darauf aufmèrkiam, dos der Divi- 2) Bekanatgabe und Genebmi: dec Bilanz; an unserer hiesigen Kafse, E a Due B he Obl ctionen ZE sind ‘föônnen bei tem obengznannten Bankinftitut ¿Aen DN e tas mente e f u 3 . Ea Lo Fn L O S IE ezem | dendens E vei Y r Ee 3) Bes@lußfafsung über Verwendung des Meins U Ie hen durch die vetreffenden Loftalblättier Kapitalveträze gegen Naa e ea 4. -Mprit + totenfrai-in-Grmbiarg genouunen mere, e [1888 als ¿ablbar gekündigten Déligatio 5 elbst, Kleine Franfiurter Strat m nase hier: | Aktien uur noch bi : C , bekannt gemabten Baufbäuserr, S L phen State anv Mane | Gere Wicdereinrtidang er abgesieriviter Ta: | Nie 22 441 h Us Ls nos nici abgegeben“ I Ungarische 4°/ in Gold vèr- } Hem Bantbiule Felg, & Pinta, Uaie ten area { ringeid wird, mesbals’cs cebokin N, Lie Ron | ebens ter Rats - Gin Eta rtulicdnung, | ""PyHlin, en 22. Deine is E é P = ias-Sociectät i nS erden demnäcbst vom 1. ni 1889 a 1e onen a. ., den 22 Z 90. * t E r. 78, in den aewmöhnsi- T L Zat S i vertirung noG vor dem 1 Janz ar 188 2 icken. R L Er DAHTCS De DAfts ert liegen vom , 0e 22. Q Czemeer 1535S, oder bei der Seehandlungs-Societät in Berlin | los wer gewödnliden Seshä:tssiunden. | Verlin SO,, ten 24. Derzigbue E bewirken. | 3, Januac 1629 ab im Brauereibureau ofen. Die Hauptdirefktion.

C f z Î Snecazben Deichamt des Krossen’er Verbandes. Zes ap 2 : : L: : j Zan E in Empfang S Ta E Berzinsung E ais Lee Scighn und nit fon- Uhden. Müller. Natufch. zinsliche Staats-Rentenanleihe. Die Direction. | Die Direttion. / Decnglich ter Theilnabme an de: Generalver- | 149993} Mit dem 1. April 1885 Beritt tos Sblinationen criolat vom 1. Juli 188 Die Einlêsung F fälligen fammlung wird auf $. 17 der Satzungen mit d e S E : diefer Obligationen auf und wird der Besrag der | pertirien Dlilben Kaffenstuaden bei ter Kur- und E E E E [50204] as | Wélügen zuimatiam cemadt, tar V emann Australia Sloman Linie A. G. feblenden Zinêëcouvoens f\päterer Fälligketts- jn den U San enunCe t: Eee 92207 : ; ; ; é isconto- 5 5 : C LvORS Und Vorzeiguna der Alles i At «a Tae in de G mio va O0 L chng 1 an L FEA “ca acm Neumärkishen Ritterschaftlihen Darl-hns-Kasse zu [23074] i Bekanntmachung. L L E gts Dies ttaE B ien t Deutsche Verlags- Und Buchdruckerei Rheinische Bierbrauerei bauses S E Sonne e Bank- aber “S Js. Ie See ama vom 22. De- Be On das FORRE En aens Lena M 1, Juli 1889 ab ‘ört die Verzinsung aüer Die A Oas pez s H ¡um Kurse von & 20,382 für 1 £ Sterlg. Actien-Gesellschaft | in Mai Bamberg, den 27. Dezember 1G beschloffen ift, wird solches i Gemä? saeloofte und geftündigte igationen noch nick@ O A E E ; : vom v. J ck09 CLUEge urt Ege : a E D; T / . e T, S des Handelsgeseßbuchs hierdurb è en RO g Obligationen auf, insoweit ni&t deren Konvertirung | Kreisauleihescheine des Kreises Goldap, [50129] Verichtigung. Die Hecren Aktionäre werden bierdurH zu einer Bil 45 rz. „Erste Bamberger ant ME 2 ix cia M ; Vuleiße von 1881. erfolgt. A 238 IV. Angabe, werten sämmtlich den Inhabern In ber Befkarntmacung der Dircktion der Societät außerordentlichen Generalversammlung auf ! Suanz am . Dktober 1888. Exportbrau e p f S ait aufaefordert G bet E | Nrofsen a. O. den T Dor Berbandes. | zum 1. Februar 1889 zur baaren Rüctzablung | Regulirung der Unstrut vof Bretleben bis Nebra Dienstag, den 15. Jaauar 1889, 7 (r i auerel F&ranfenbrau“. M O Litt. B. Nr. 50 à 500 Æ (gekündigt z. 1. April Deichamt des Krofsen'er Verbandes. biermit gekündigt. A : | p M N Eer 188, berreffead Kündigung, ab- bends, nav Königgrägerstraße 41, i Mellen. A A _Der Aufsichtsrath. | Süimbetea, den 2 Dezembeé 1888 R 4 08 Übden. Müller. Natusch. Die Eirlöfung ter cckündigten Stücke findet bei E ag d j Biilage peD Nr 322/88 dieses E, ergebenst ei-geiadea. Tages8orduung : Zmmobilien incl. Wirtbschaftebäuser | 2614 755 58 Dr. I. Sch mitt, Vorfitzender. E Wes Mea v Litt. C. Nr. 58 193 à 200 Æ (gekündigt z. der Ostpreußischen landschaftlichen Darlehns: | Wi ttes, muß es in Zeile 9 von oben beißen: ) Geschäftlihes, 2) Antrag auf Erböbung des | CMa-Bescand 10 018 04 Sraty.

r 1288 43836? Bekanntmachuug, A in Königsberg statt. L t 26 « Aktienkapitals, 3) Ergänzungäwablen zum Aufßpts, | Wewsel-Besleand ......, 7 99 | [49908 = ° - é i f S betreffend die Konvertirung bezw. vorzeitige E e Do Î. Januar bis 1. Februar ,350 000 Thlr.“ statt „35000 Tbir. W Piapungowalles zum Aussibis- | O Pat o P OSE G) Maschinenfabrift Germauia Titt. C. Nr. 266 268 à 200 # (gekündigt 3. Einlösung der gekündigten 4°/cigen Walden- 1889 werten bei der Einlösung baar vergütet. Die e Verliu, 27. Dezzmber 1288. | Utensilien und Geräe .. 3 109 582/18 vorm. J. S. Schwalbe & Sohn, Ct i 1 April 1888). T f F e 7 bitrSes Mert aowt Ne Ee S ae igt Auérei{ung von Zinsscheinen pro Januar 1889 per pr StSrah. Lein L 39 123 66 t Ver am 31. Dezember d. F. fällige ZinssZein Nr 15 E Bs Kats, R "Die BVerzinsung dieser Obligationen hat feit den Im Ansckluß an die Detanntmacung 2 ndet nicht statt. =- e nt rof. Dr. Aegidi, Vorf. Zirth'chafté-Utersilien und Weikzeug 38 420/87 | Nannien Zage ( E a a agi N 15. November cr. wird den Inhabern der bis jet fi Goldap, den 14. Iuli 1888. D. Kommandit-Gesellschaften i E 283 858 37 a Chemuis anx unserer Gesellschaftskasse oder Königsberg, den 20. Dezember 1888. noch nit fonvertirten Waldenburger Kreiéanleibe- | Der Kreis-Ausshuß des Kreises Goldap. auf Aktien u. Afktien-Gesellsch. [38744] Vorcäthe an Bier, Malz x. . . . | 325 345/73 s ei der Filiale der Geracr Bank E Magistrat seine anßeimgestellt, dieselben nebt Zins]ceinen v. Werder. : Thode”®e PVapierfabri : | 3510 140 30 Dresden , , Dresdner Bauk, ; Königl. Haupt- und Refidenzfstadt. Reibe 1I. Nr. 10 uad Anwei Me e E [48862] i Qs : i S Papierfabrik, A Passiva. —_— e + Filiale der Geraer Bank, 20. Januar 1889 an die Kreiéko Aktiengesellshaft Löwenbrauerei Actiengesellschast V U aw. O G E E

g SUERA F I I S A A - 5 ung. Me! Tond 357 79ck 238 fafse in Waldeuburg zur Abstempelung be: | [43835] _Vekauntmachung. : \ Â | Me O Gera g R E n folaen M huis Konvertirung in 3:°/ige Anleihescheine | In Gemäßheit des Allerböchsten Privilegiums vem | 1 grm, Pet. Overbeck zu Dortmund. der beute ftattgefundenen votarizlen Aus- | Övrotbeken in Mainz, Wiebatenud| /—| eingelöst e a Da der ait A S i- | einzureichen, in welchem Falle von jeßt ab | 22. Mai 1882 wird hierdurch bekannt gemat, daß Es “A 0 D H loosung unserer Partial-Obligationen sind die | Kreuznach E 310 897 63 Chemnis, den 25. Dezember 1888 loosung der im Jahre 1888 planmätig zu «tuex *- | end Konvertirunssprämie von einem viertel | die pro 1889 zu. amortisirenden Rheydter Stadt- | Wir beehren uns zu der am Sonnabend, den Nuúmmetn- nd die Partial-Oblicationen von 13886 “° R E a. ; fenen e T her nile, 006 Aub: nad Prozent gewährt wird Oligatiounen Ux. Auleihe in dem Termin der Es Jana S wf ggr ema Mas ge Mrs 70 71 75 176 209 238 287 307 519 564 565 | Þ rioritäts-Obligationea von 15875 j 975 900 R I A der Serie II1. der Anietve von 132 aid ia T R e ezei Sauldentilaungs-Kommission vom 29. August cr. | hiesigen Virekttontgevaude Unserer auerê le 571 à 1500 C G nts E E vg tepninl F - N11 ¿ogen worden: Andererseits wird den Inhabern der vorbezei®- | Stwuldentilgungs a o o A, SentTihe Beneralverî luna der (1a 100 Æ Unerbobene ausëgelooîte Obligationen 900 ; ; siéhende Umer ga 3 66A 564 573 574 597 neten, ;um 1. Juni 1889 gekündigten Anleibescheine | und zwar dle Nummern 10, 15, 2d, 32, 69 und 124 | findenden ordentliden Generalverjammlung de 604 616 628 640 700 749 Unerbobene Coupons... , 863 88 Gewinn- und Verlust-Conto. ep ris Theilziosen der Partial-Obligationen 11 756'— C S

1 un : n L war dle 2 : L _— 3900 öwenbrauerci mit dem Bemerken einzuladen, daß à 30 Nr. 527 553 56 22 QRE 60-704 | E ern die vorzeitige Auszah-: | der Obligationen Litt. B. à 500 A = 3900 Æ Löwen : tontgon AftionZäre fti terechtiat fi c L200 v 705 G Lo Ta 24735 740 70 3a lung der gekündigten Beträge welche S S8 ei Last rve ad E E darin ecieniges Ae L Wéreral: n Nücfzahlung Saarn 2. Januar 1889 an | Crèditorn 40027167 BDalance-Conto: Vortrag des Verlustes von 1835/87 Î E i ltlih vorgängiger Vereinbarung im | 1. Juli eingelò G E n a ha S Bret erer Kase in Haiusberg und kei der Säh-| Ac. 65 182 91 | BeleuHtungs Conto: für verb “5E Diese Obligaliónen werden den Inkbabern hier- Saiken Falle bis auf citereS zu gewähren Rheydt, den 2 O les P A c a Mng E S E M Ven „gezogen wordeil. De Gutge)chriebene Zinsen der Prioritäts- us Treibriemen-Conto: Riemen zum Betriebe O Beet taa ‘die it find gewünscht werdeu sollte, die R Ee 12 er bei nfung bört von diesem Tage an auf. Obligationen . a fs 6 2 530/— | Lohn-Conto für Wergspinnerei s M r E R E Loreesseuven Au teidcine nebft Zinsscheiuen Pablke. Nationalbank für E E Beendi- Áus der 1887er Verloosung ift noch Für die Prioritäté-OL ligationen ver E E SlaSéfpinnerei ———_25759.95 uad ber dazu gbèrigen Zinzcoupons voi 1. April | Reihe Ax: Ne: Va e rug der hiesigen E ven O Grnccalpecsaimmlung behioniren amd darüber cüctftandig Nr. 707 per 2. Januar 1888 E - A e Nu 3 692 07 | Afecuranz-Conto: Versiberungépre L e 3 D T E H eo E 2 1 verta VONiren - Ron und Ns c SEAS ew E S C S S S od e N Stadt-Haupt-Kasse | nah vorgäugiger Unuelduug der Hiesigen | ° T nta cibringën ANg: E 4 Sewinne und Verlust-Conto . 8 651 14 | Fabrik-Betriebs-Conto: für ausgefüßrte R N T en ® ab bei der BER A R n Berlin S abo ranenaliasie einzusenden und iy an- | [20152] Zins z a lung. i Bescheinigung b Tagesorduunug : E: e “ina E po o Oele onto : j - S in Empfang genommen es eem M i og id die Zahlung des Kapitals er- Die am 1. Januar 1889 fälligen 1) Vorlegung der er Geiiasialape 1 La de A E E, Mainz, 22. Dezember 1888. E eitiee in E E 2223 68 5 : 6 Ort erat é . So S f fer Xerwa S- V SCT ) Ul. wt. SDrierie. Dios Di : Feuerungs c u 110; De uC? DLen S 35694 461150266 79 R, S Laas off Gib A006 der Betrag Waldenburg, den 21. eieuras Wecbeubvie Coupons der Posener 3!/„Und 4proc. s Lee Bilanz nebft Gewinne ib Vaiatt E C. vevt, Mie A P Reuter. HehelflaGs-Conto; A E TTEGSS E = Sie Gs der etwa feblenden Zinëcoupons späterer Fälligkeits- | Der Nreis-MUR Enn O e a g- Pfandbriefe rechnung; _ E Rz - edi tral H 6 y L G termine vom Kapital in Ab:ug gebract. . merten von diesem Tage ‘ab, Vormittags von 9 bis 2) Bes&lußfassung über die Bilanz, über Ver- Deutsh-Ausiralische Da1iupfschifss- (498393 Kaufwerg-Conto: do. C E $9977 45 1985107 49l42410M e Königsberg, den 20. Dezembez 1538. dt. | [49829] Bekanntmachung 12 Ubr, an unserer Kasse eingelöst. wendung des Reingewinnes und übcr Eat- Gesellichaft, G N Bilanz pro 30. September 1888 S j as LD I Magistrat Königl. Haupt- u. Refidenzstadt. \ [h AllerböHitew Erlaß vom 21. Novagiber | Folgende Baukhäuser find n ae bis | 3) Wahle v ben Anssühtorath und für die Laut B E ha} - Hamburg, : : y ili s i 388 is it Zustimmung der Stadtverordneten- | tragt, obige Coupons vom 1. Januar vi on a Meer“ etiic ani E LICON ves S QiEralyes Ut eine zweite Act Co - S betreff d di “Aüiadigun t Konvertirung S e uns gefaßte Beshluß, den Zins- | Eude Februar 1889 eiuzulösn: d D s ber 1888 E abinug vou 25 °% = & 250.— für jede | Gebäude. On & 4643700 | ““ [2 | Mobilien-Conto . E 923087 60 betreffeud die Kündigung des Krofsen'er | fuß der auf Grund des Allerbö&sten Privilegii vom in Breslau die Herren Oppenbeim & Schweißer, o e » c Si G Sv atwinai e S 2 9/0 Abschreibun 928.74 Handlungs-Unkoften-Conto —— ¿las der 4iprozentigen Obligationen °9. Juli 1881 Geseß-Sammlung für 1881 Seite in Bromberg Herr Albert Arons, Der Auionats b eR am 15. I anuar 1889 / ¡C Ü —— | L S 15314 s Auf Grund S Bechlufes des Deichamtes des | 344 Nr. 3 autgrgeteuen E eiheschein Le in Dreéden die Herren George Meusel & Co., E zu leisten und ersuWen wir die Herren Actionaire, | + Neuanschaffung Ez 12697 4593523 Credit e E i us © d E D) N) 59. Mai 1888 1E datirenden Soldin’er tadt-Aun e eine r. z ° dieselbe an di s E T : ONnaire, 1 l l R E S I Zl t ä =a . (019 2 91 de V Den Allerbôchiten Erlaß vom 20. Juli | 1 bis 189 im Gesammtbetrage von 100090 „, so- 49905] Bremer Brauerei A. G. Bank für g 0G Ce E o Abscbreibange E 838A Garnabfall-Conto: Einnabme E 1888 ertheilten Geneh r eginm vom 20. | ab von not mihi eils d seven, cen-bmigt | Depe. Gewinn- und Verlust-Conto per 30. September 1888. Credit. ai gesehene Cinzablung wird auf den Antheil- SEDEL S Wergabfall-Conto: Einnabme für Cardenabfal P O2 BA 273465 sämmtliche na em Privi : . | ab Ï , . ermerkt, welche zu diesem Zwecke an un- —+ NeuansGaf * “99689 Balance-Conto: Verlust vro 1885/87 « 4604| 2: î eichverbande | werden. : : er S 25, mit ei o R e SIUNE : T E AaGgea enen “S penzentitew 240 000 4 | Demgemäß kündigen wir hiermit diese An- | Ausgabe und Abschreibungen. Einnahmen. “S [9 Moe fetten: n Tamm E, Pferde- u. Gescirr-Conto # 3784,23 C E ausgegebenen I lche nach dem Allerhöchsten | leihescheine deren Juhabern zur Rückzahlung Handlungs- und Betriebs-Unkosten Erlös für Bier und Nebenprodukte hs uif: an Werftagen, Vormittags zwischen 9 u. 12 Uhr, + Neuanschaffung . . , 450,00 Justerb G = a 61943 C Erlasse vom 3. Oktober 1865 (Ges.-Samml.| auf den 1. Juli 1889 und Salair abzüglich der Produktionskoften . 261932 52 einzureihen sind und nah einigen Tagen zur Rück- : M 4234,23 e e s, é Seite 1052) auf 210 000 4 beschränkt und | dergestalt, daß mit diejem Tage die Verzinsung für Reparaturen-Conto - : Gewinn auf ein Haus... .. 30000 gabe bereit gehalten werden. Erlsôs für ein Pferd , 75,00 Insterburger Actien-V inn e S in ihrem jährlichen Zinsfuße auf 42 °/ redu- | den Fall aufbört, eia Le A leibeib E Tolée Interessen-Conto i ah: Absreibung auf einen Plaß . | 1000 —]| 29000 Hamburg, 27. Dezember 1888, # 4159,23 ‘Iul. Blebfbmit E is zirt worden find, soweit dieselben noch um- Gebrau magen wollen, die Anleibeseine in sol&e | S mobilien- und Bau-Conto, !| | Gewinnvertbeilung Deutsch-Australishe Dampfschiffs-Gesellschaft. | 10% Abs{reibung. , 415,92 | 374331 |s Vorstehende Tab Gebiete C Le, ft un! lanfen, den jegzigen Juhavern zur rf aaen E E O a Abschreibungen 21 5 9/0 Vor-Dividende auf # 400000 A 4 Comtoir-Utensilien-Conto T ET und a Ee vage A TIIGAEs Men wir 0eprüt und mit den Bichern Rückzahlung des Nennwerthes am 1. Juli ja Diei S /0 Den gge ; | Maschinen-Conto : [47422] + Neuanshasf e 20G Infterb 19. Noven S | ¿ndiat. iejenigen Inhaber der Anleihescheine, welche auf E fs i : 2. M é , ° gr 5 ° L. S Set eo S e TEe A z L os den Inhabern dieser gekündig- | diese Zinsermäßigung eingehen, werden aufgefordert, Fageras E Sons e : 25 °/o e S E Bor- Chinesische Küstenfahrt - Gesellschaft ao d 829,77 E AOEPA Simonid hu, D, Nam nsth. ten Obligationen freigestellt, ihre Obligationen in | die Anleibescheine nebs den Zinsfcheinen und Talon Inventar-Conto . . . 2582. E M 30230. 46 in Hamburg T E cht e Z E S alance Conto. â 230. | . &abrif-Utensilien-Conto . F 1505,05

i igati fonvertiren zu laffen. bis zum 10. Juni 1889 der hiefigeu Kämmerei- i «2A : „Bebufs inmelbung zur Konvertirung ift eine | Kasse zur Abliempelung af eti einge Dicerse Debit 19 9/0. ax den Bm Außerordentlihe Generalversammlung am + Neuanschaffung . . _„ 41,15 Immobilien-Conto

M D5979.59

19284 36

3215/GQ 01D

28

Activa. f [A Æ 1A P 345058 741

F

I R I Sr A M I-Z H ret

57092 38

a e E C S Ta

E M O T E TRIR E IITIAE E T A5?

Behufs Anmeldung : : E Es E E af iverse Debitoren. . « « . 2c Reserve- | = fris S 1889 bis | Die Anleihesheine können unfrankirt eingesendet : maztigen Melerve i Sonnabend, den 29. Dezember 1888, 2i Uhr T SC ¡[i Präflusivfrist vom 15, Jaunar werden und werden frankirt wieder zUTAdgeQUEs, Delcredere-Conto « . « .«- fonds 12092. 18 Nachmittags, im Bureau der Gesellschaft, Große 10 % Abs{breibuag!. M T6L82 | E aivibaltie s Diejenigen Besißer der gekündigten Obligationen, Soldin, den E Dezember 1888. | Conto 18500. Tagesorduung : Stations-Mobl.-Conto 125,00 für einen Wärmofen 5 587.50 « 9186,94 [440565 291 785724 03 | auf 0000. [120822 64 Gemäßheit des $8. 14 der Statuten. Lagerbeftand laut Inventur... .] ¿ | B onio: Wechselbeslnd 1186440 [50151] Bekauntmachung. ; | : | Stimmscheine find gegen Vorzei ung der Aktien, E | Species-Conto : Bestand fremdec Sorten . E E i : : 2 43 20128 01 î ; f 388 26. bis 28. Dezember, Vormittags von 9—12 Uhr | Heuer-Versicerun s-Conto Conto pro Diverse: Sch{huldner. E x Krefelder Stadtanleihescheinen vom Jahre 1882 Vortrag aufs neue Jahr | in Bires be Balae Séecen Deus, Siodilatk ita ieeseGathaben N E Go * E As Z . 85 169. i e ; - * lags E Litt. B. À 1000 “e Ne. 118 133 151 194 244 273 299 410 581 600 627 723. Bilanz-Conto per 30. September 1888. Hamburg, in Empfang zu nehmen. R u. Verlust-Conto #4 49423,01 ehelfiah3-Conto : Bestände an Hechelflachs e S 16349 38 Litt. C. à 500 A Nr. 178 214 288 289 296 213 327 339 348 485 580 665, Activa. a S E ao? Hethelwerg-Conto : Bestände an Heelwerg M 1189177 9 38 Litt. D. à 200 M Nr. 19 32 168 250 482 487. ï * ¿Bic rg-Conto: Bestände an Kaufwerg ..... ,., . , 1855893 | 30450/70 adaabe der Anleihescheine mit den zugebörigen Zinsscheinen Reibe I. Nr. 15 bis 20 1887| Zugang [49895] gens Emballagen-Conto: Bestände an Paklenren 391 E 1889 ‘ab entweder bei der Stadtkasse zu Krefeld oder in Berlin bei der Deutschen Ê A1 | D l Hypothek ar-Anleih e d es s 9278 Garnabfall-Conto : Dae an dbfall ah E E Ii E : l ? l i L - i; 2 | At Y rgabfall-Conto : E A : y Der Geldbetrag der etwa fehlenden, unentgeltlich mit abzuliefernden Zins\{eine wird von dem | Immobilien-Conto, E E —h191226 54 Pommerschen Fndustrie-Vereins Aelien-CapilalG@o. c Materialien-Conto: Bestände an Betriebsmaterial ....——————5551H5 Kapitalbetrage abgehalten 199000—| | auf Actien in Stettin Sculdschein-Conto. . Treibriemen-Conto: Bestände an Riemen und Lr... 662/60 Litt. z Nr. e Litt. C. Nr. 379 und Ltt. D. Nr. 284, welche hierdurch zur Einlösung wiederholt E en E titch-Coñts s T ooo | Die fälligen Co Loos und die verlooften R a ang gg pm 87: S fmiere-Conto: Beftände an S E aufgerufen werden. : 5000 | | l igationen obengenannter Anleihe werden vom euerungématerial-Conto: Bestände an Koblen und Holz... . | 248,90 Der Oberbürgermeister Küper. Inventar-Conto . . Wi | 6000 Vormittags von 9 bis 12 Uhr Gewinn- und Perlust-C Spindelshnur-Conto: Bestände an Schnüren D Pferde-Conto N | | an unserer Kasse eingelöst. Die Einreiher baben lust-Conto. Afssecuranz-Conto: Vorzutragende PrèInien. L N 5262138 Ausloosung der Bohumer Stadtanleihe vom Fahre 1881. E enge 1E übersecis Hamburg, den 22. Dezember 1888. S T m E Es E Bei der heute stattgefundenen Ausloosung von 80 900 « Bochumer Stadtanleihescheine find Commerz- und Disconto-Bank 1888 « General - Betriebs- und j Passiva. Buchstabe A. Nr. 4 12 58 108 164 à 5000 4; i s i rg s bshreibungn . artialobligationen-Cno Buchstabe 1. Nr. 3 69 99 141 152 186 209 321 337 à 2000 .& Verlooft sind die Partial-Obligationen : 35 E Ste Griubigec - 9 à 1000 4; Actien-Capital . K i 10 Stüdck à A 2000 = 4 20000, | _ 1888 a | : 904 978 N e fiabe D. Nr. 6 9 43 135 218 222 306 332 356 368 394 414 44 567 612 641 740 bor : R Nr. 545 567 569 621 658 673 798 842 881 884 | Sept. 30. | Per Fabrikations-Conto. . T ividenden-Conto y

ä inn-S M 435478.35 1. März 1889 festgeseßt. gember 1 Gewinn-Saldo auf Spezial - Reserve- Bleichen 52. 78.35 i : ieten Gebrau er Magistrat. j E 4 ation: -Co1 \ i é i welche von dem Konvertirungëanerbieten Gebrau | 15 % Gauen e Wabl von fünf Aufsihtäratbs-Mitgliedera in| + 10 /o Abschreibung, 1450 C: E io 1815 18 D Î 2 A ; s ( p d e j

Bei der heute stattgehabten 4. Ausloofung von | } Vortrag aus 1886/7 : resp. der von CLinaoawbaltenen Volguahten vom | Hvpotbeken-Conto . A ‘00 | Conto-Current:-Conto: Schuldner E T5 Fl -

ate E O L Me. 86-1 s 2 [R Bartels & Des Arts, große Bâerstraße 13 in | Auéëstehende Forderungen. T Robflach8-Conto: Bestände an Flachs . 74017 99 Samburg, 11. Dezember 1888. Gewinn pro

Es werden diese Anleibescheine zur Einlösung hiermit aufgerufen und können die Kapitalbeträge 1. Okt . 3494,90, 4714,07 Garn-Conto: Bestände an Garn e EEOO

Bank oder der Direktion der Diskoutogesellschaft erhoben werden. n A is T L do. L A

Von den zur Einlösung zum 1. Juli 1888 aufgerufenen Anleihescheinen sind noch rückftändig: | Diverse Grundstücke . 5 Æ 0 E a: Oellinde ak Niémen- E 682 80

Krefeld, den 21. Dezember 1888. Tranêportfaß-Conto E 1 ; 2. Januar 1889 an werktäglich | Dferde- und Wagen-Conto: Bestände an Futter 106 (49499] Vorräthe an Malz, Bier, Hop : E L | b nach Nummern geordnete Verzeichnisse mitzuliefern. 1887 . s Gewinn- und Verluft-Corto : Verluft aus 1885/87 E C Ï ; 117348 10

i | n folgende Nummern gezogen worden: in ambur L Sept. 30. i Handlungs-Unkosten B / Actien-Capital-Conto , “Sud e ftabe C. Nr. 19 66 99 173 182 193 257 275 349 355 390 405 496 655 736 867 875 Nr. 28 72 165 218 224 236 323 410 489 495 Conto pro Diverse: Gläubiger . uch ioritäten , E e | i: 2 N a

763 801 810 857-883 964 à 500 A; potheken auf diverse Grundstücke . . . 9! 1010 1011 1060 1063 1092 1100 1138 1165 1217| «-« | » Saldo... . , , [44708 ohn-Conto: Vorzutragende Löhne .

; ; i 2 E | Interefsen-Conto : Vorzutragende Zinsen i

Buchstabe E. Nr. 2 5 35 146 184 188 195 254 259 337 428 474 481 531 622 663 688 | Creditoren | | s E A R L M L100) e E 2/94 | Garnunkoften- y f

700 708 780 849 917 À 20Ò & ie für diese Stücke erfolgt auf Grund des londesberrlichen Privi- | Gesepmäßiger Reservefonds - L A 1840 1890 2047 2188 2194 2209 2244 226 2307| Hannoversche Kunsidün erfabrik. Srneuerangb-Fonts: Tbjcbreibung an Immobilien 1534/85 «A e für : z : s ¿ L s : 1 obilien /

as S A M S Apeil 1889 bei der hiesigen Stadikasse, dem Vankhause Jacob | Statutenmäßiger Reservefonds J e t 12092. Hi Anleibe 46 5793. 10 2310 2376 2389 2426 - C. Reinedcke ng ri Abschreibung an Mobilien 1884/88

Landau und der Nationalbank für Deutschland in Verlin gegen Rüdtgabe der Anleihescheine und der | Spezial-Reserve-Conto # 27500.— abzügl. en auf Prio P e Fa e | 21 Stüdck à Æ 500 = «4 10500, | Mit den Büchern ‘verglichen Mk übereinitimmend :

nit fälligen Zinsscheine. Die Verzinsung bört mit dem 1. April: 1889 auf. zuzügl. M 18500 N | 51 Stück zusammen „4 50500. | befunden j

2689 76

1173615 TT Justerburg, den 30. September 1888. E

Niemann. I nsterburger Actien-Spinnerei.

Von den früher ausgelooften Nummern sind no folgende zurüd: Tantième-Conto . . . . i 80000! Küdckständig ver 2. Januar 1888: * Namens des Auffichtöraths ilh.

Buchstabe D. 627 und 629 à 500 H#-vom 1. April 1887, Dividenden-Conto . . . L Nr. 855 1 Stück à X 1000. J. H. Riggert. W - C. 846 à 1000 d | ai L Avril 188 Wewlia! und Betlusdelento, Botlrag T638580 Netidadia ver 1. Zuli, 2 mit o E ropa und Gewinn- u. Verlust-Conto Jul. BleSshmidt. H. Ritter , / . i lane en Ge üchern verglichen und richtig be- Vorstehende Balance und Gewinn- und Verlust-Conto baben wir geprüft und mit den Büchern

. E. 204 200 , 888 Nr. 548 551 561 1033 1038 1040 den. S boretnsti Bochum, den 17. September 1888 Bremen; den 2, Dezember I 6 Stück à 4 1000. Hannover, den 24. November 1888. a ige q ets D

er 1888. er Der Magistrat. i 7 Nr. 1643 1 Stück à 4 500. Job. Paulmann! beeidigter Bücherrevisor. H. Güttler. Joseph Simonsohn. H. Kaminsky

Bollmann.