1888 / 324 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e Dm

D

1) die Wittwe Job. Jof. Sciffmann, Marga- retha. igeberene Schiffmann, ——

9) die Ehefrau des Tuéfabrikanten Friß Lüde- rath, Sibylla, geb. Sbiffmann,

3) Tu(hfabrikant ris Lükeratb, :

4) Tutfabrikant Joseph Sciffmann jr.,

5) Kaufmann Richard Alfred Swiffmann,

6) Kaufmann Friedrih Gcnst Schiffmarn, 7) Kaufmann Carl Jacob Schiffmann, sämmtli zu Cuéfirhen wobnend, übergegangen.

«Sodann , wurde unter Nr. 588 des Handels-

Eesells<aftêregif Joseph Schismaun _ mit dem Sitze in Euskirchen und mit folgendëen Rectéverbältnifsen eingetragen : Die Gesellschaft hat begonnen am 9. November 1888. Die Gesellschafter sind die unter 1 bis 7 inkl. voraufaeführten Personen. S Die Gesellshaster Friedrih Ernst Schiffmann und Joserh Schiffmann jr. find nur und ¿war Ieder für si< terehtigt, die Firma zu zeichnen. Boun, den 18. -Dezember 1888. Königliches Amtsgericht. Il. Veröffentlicht: S<hwind, i Gerits\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Dortmund. Sandelsregifter [49877] des Königlichen Amtsgerichts zu Dortmund.

I. Im Fitmenreaister ist: :

a. im 14. d. M. bei 1314. die Firma „Jos. Helmus «& Sohn“ hier betreffend, Folgendes ver- merft: Kaufm. I. Helmus bat sein Geschäft mit unveränderter Firma na Münster verlegt, daher hier gelêst ; : :

b. am 20. d. M. bei 1088, die Firma „„Dort- munder Feldshlößchen Böm>e & Hue“ hier betreffend, Folgendes: Der Brauereibesißer Heinri Bömde bat in das unter nebenstehender Firma ge- führte Ges&äft den Kaufmann Mar Vöm>e zu Dortmund als Gesellschafter ausgenommen, daber bier gelös&t uad Nr. 953 des Gesellschaftêregiiters eingetragen. i E

11. Im Prokurenregister ist am 14. d. M. die den Kaufleuten Friedri Wilhelm Furthmann und Gustav Adolf Rubrberg zu Dortmund [ur die Actiengesellsbaft in Firma Rheinisch Westfälische Thomas Phosphatfabrikeu zu Dortmund er- theilte Kolleftiv-Prokura eingetragen. :

11]. Daselbst ift bei 289 und 320, die Kollektiv- Profura der Kaufleute Vîax Böm>ke, Gustav Lüb- befe, Gustav Böm>e, Carl Springorum für die

u I. b. genannte Firma betreffend, je Folgendes

emerft: Kollektiv-Prokura des Kaufmanns Carl Springorum und Max Boemd>e ist erloschen, die des Kaufmanns Gustav Böm>e und Gustav Lübbeke ift von der jeßigen Handelégesfell\<aft in Ficma Dort- dr 008 Feldschlößchen Bömcke & Hue bei-

ehalten.

1ŸY. Im Gesellschaftsregister sind eingetragen:

a. am 14. d. M. die ofene, am 11. d. M. be- gonnene Handelsgesells haft in Firma „Schmidt «C Anger“‘ zu Dortmund unter Nr. 551. Gesell- \caster find: _ /

a. ter Kaufm. Herm. Schmidt,

b. der Kaufm. Wilh. Anger,

Beide zu Dortmund;

b. am 20. d. M. unter Nr. 552 die am 15. d. M. errihtcte ofene Handelsgefellshaft in Firma Chrift «& Lem>e. Gesellschafter find:

1) Kaufm, Wilh. Chrift | bier :

2) , Gust. Lem>e ?

c. am 20" d. M. unter Nr. 553 die am 15. d. M. erridtete ofene Handelsgesellschaft in Firma Dort- munder Feldschlößchen Bömcke & SHuecf zu Dortmund. Theilhaber sind: :

a. der Brauereibefiter Heinri Bömd>e,

b. der Kaufm. Max Böm>e zu Dortmund, wel<e zur Veräußerung, Verpfändung tind Belastun von Immobilien der Gesellschaft nur gemein\<haftli< bcfugt sind.

Freystadt. Bekanntmachung. [49947] In unserem Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 45 folgende Eintragung bewirkt : Spalte 2: Zuckerfabrik Frauftadt. Spalte 3: Frauftadt und eire _Zweignieder- lassung -Zuckerfabrik Frauftadt Filiale Nen- kersdorf““ zu Nenkersdorf, : Spalte 4: Die Gesellschaft ist eine Aktiengesell- haft und am 12. Juli 1880 unter Nr. 17 im Gesellschaftéregister des Königlichen Amtsgerichts in Fraustadt eingetragen. : N ursprünglive Statut datirt vom 3. Juli 1880. Das im Sinne des Geseßzes vom 18. Juli 1884 abgeänderte Statut vom 4. Mai 1885 ist dur< ein- stimmige Besclüsse der Generalversammlungen vom 96, August 1885, 22 September 1886 und 22. Ok- tober 1288 abgeändert worden.

Das Unternehmen ist auf éine bestimmte Dauer niht beschränkt. _ : E Gegenstand desselben ist Zuckerfabrikation un®Alle damit zusammenhängenden kaufmännis<hen Geschäfte, au eintretenden Falls der Betrieb der Landwirth- schaft. Das Aktienkapital der Gesellschaft beträgt jeßt 1 $00 000 Æ Eine Million Achthundert Tausend Mark uad ¿zwas si#>® 1400 Stü> Aktien à 500 , 1100 Stü> Attien à 1009 H, auf den Inhaber lautend, ausgegeben. Jede Aktie à 500 X hat eine Stimme, jede Aktie à 1000 M hat zwei Stimmen in den General- versammlungen. Die Einberufung der General- versammlungen erfolgt dur< den Vorstand und den Aufsichtérath, die Aufforderungen zu denselben müssen mindestens 17 Tage vorher dur die Gesellschafts- blätter unter Bekanntmachung der Tagesordnung erfolgen. _ Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesellschaft sind unter der Firma vom Vorftand und Aufsichts-

®>

th: 1) imMReichs- Anzeiger, és is

2) im Fraustädter Volféblatt, 3) in der Schlesischen Zeitung, 4) in der Breslauer Zeitung, 5) in der Berliner Börfenzeitung, 6) in dem Berliner Börsen-Courier

zu erlafsen. _ / 2

Der Aufsictsrath besteht aus Ses Mitgliedern:

1) dem Kaufmann Carl Barschall zu Fraustadt,

ters die Firma: gliedern : | 2) vent Rittergutsbeñbßer

Nr. 63:

S

2) dem Bankdirektor Conrad Fromberg zu Breslau, Stellvertreter, :

3) dem Fabrikbefißer Friedr. Reischauer zu Breslau, :

4) dem Königlichen Amtsrath Emil von Jordan zu Obif<

5) dem Gutsbesiger Robe:t Vollmar zu Ober- Pritsen, 4 6) dem Rittergutsbesißer Mar Caspar zu

Weigmannéêdorf. / : Der Vorstand besteht zur Zeit aus 2 Mit-

1) dem Fabrikdirektor Bernhard Brendel,

Herrmann Düeing, - -|-

Beide zu Ober-Pritschen bei Frauftadt. Freystadt, den 12 Dezember 1888. Königliches Amtésgeriöt.

[49884] Friesoythe. Genofens<aftêregisie S. 52, Unter derFirma,„Landwirthschaftlicher Konsum- Verein der Abtheilung der Landwirthschafts- Gesellschaft Barßel, eingetragene Genofseun- schaft“ ist mit dem Sitze zu VBarßel ain 5. Dezember 1888 zu Lohe auf unbestimmte Zeit. eine Genofsen- schaft gegründet worden, deren Zweck die billigste Beschaffung bester landwirthscaftlicer Verbraucht- stoffe auf direktem Wege iît. Die zeitigen Vorstandsmitglieder sind: 1) Direktor : Landwirth Helmerich Helmers zu Barßel, N 2) Geschäftsführer: Kaufmann H. Wreeêmann zu Barßel. S Der Vorstand zei<ret tur Namensunterschrift unter dcr Firma der Genofsensaft. Die von der Genossensaft ausgehenden Bekannt- matungen erfolgen dur Anschlag in den Gemeinde- Gitterkasten und in Wirtbsbäusern. Das Verzeichniß der Genofsensaft:r kann jeder- zeit bei dem Amwtégericht eingesehen werden. Friesoythe, den 15. Dezember 1888. Großherzogli Oldenburg. Amtêgerict. Burlase.

Hattingen. Bekanntmachung. [50961] Die Eintragungen in das Handeis- und Genofssen- s&aftérezister des urterzeiwneten Amtsgerihts werden im nächsten Jahre im Central-Handelsregifter für das Deutshe Reih und in der Hattinger Zeitung veröffentlicht. j Hattingeu, 20. Dezember 1383. Königliczes Amtsgerit.

Leipzigs. Handelsregistereinträge [501483] im Königreich Sachsen (ausschüeßlih der die Kommanditgescllschaften auf Aktien und die Aktiengesellschaften betr. Einträge), zusammen- geftellt vom Königlichen Amtsgericht Leipzig, Abtheilung für Registerwesen. Annaberg. Am 13. Dezember. L

Fol. 560. Gebrüder Levy, Zrweigniederlafsung der gleibnamigen Firma in Köln, Inhaber Kauf- leute Leovo!d Lery und Moriß Levy daselbst.

Fol. 561. M. Türk, Inhaber Moriß David

Türk. Am 15. Dezember. Fol. 46, Ernft Weiß gelöst. Am 17. Dezember. Fol. 158. Ernft Störzel gelös<t. Bantzoen. 6 Am 13. Dezember. Fol. 34, 38, 211, 242, Seinri< August Ru- dolph, Christian Gottlieb Grohmaun, Carl Ernft Berger und M. G. von Freyberg, Zweigniederaung gelöst.

Am 13, Dezember. Fol. 126. J. G. Winkler gelöst. Am 18s. Dezember. Fol. 161, 218, 12, 132, J. G. Gröschel, F. A. Grüner, Albin Keller in Burgftädt, C. F- Brauer in Müblau gelöst. Fol. 335. Apothefe & Mineralwasserfabrik Dr. E. Lauenstein, Inhaber Dr. Friedrih Ernît Eil Lauenístein. : Chemnitz. Am 15. Dezember. 5 Fol. 35, Hermann Breyer ««& Co., Gustav Hermann Breyer au®sges<ieden, Fol. 415. Franz Julius Drechsler Nachf. in Reichenbrand; Inbaber Emil Eugen Drechéler. Fel. 416. Georg Jacob in Grüna, Inhaber Georg Richard Jacob. Fol. 16831. Seidler & Schreiber , Eduard Curt

Kliemhen Prokurist. Schncider,

Fol. 3200. C. S(hneider.

Am 29. De:ember.

Fol. 3201. Gebr. Sußmann, errihtet am 96. Oktober 1883- Inbaber Kaufleute Hermann Sufimäann in Köln und KAdoif Sußmann in Chemni.

Dippoldiswalde. Am 17, Oezember.

Fol. 80. Robert Kunert, auf Friedri Wil- belm Müller übergegangen, künftige FirmirunF Robert Kunert Nachfolger.

Dresden.

Am 13, Dezember.

Fol. 5961. Teichert & Zürpel, errihtet am 15. November 1888, Inhaber Kaufmann Georg Reinhold Robert Tec<hert in Striesen urid Architekt Wilhelm Richard Zürpel in Dresden. Am 14. Dezember. i:

Fo1. 5962 Wirth & Ziegenbalg in Siriesen, errihtet am 11. Dezember 1888, Inhaber die Ba Heinrih Otio Hermann Wirth und arl Albert Max Ziegenbalg. . Fol. 5963. Rich. Adam junm., Inhaber Ernst Riczard Adam. N Am 15. Dezember. .

Fol. 5964. Joseph Blümel, Inhaber Joseph

Blümel. Am 17. Dezember. Fol. 5947, Henning & Wrede , Johann Friedrih Julius He1ning ist von der Vertretung der Firma ausgeschlossen. Am 18. Dezember. S Fol. 5089. Conrad Wolf firmirni künftig

Inhaber

Schubert ausêgesciedex, künftige Firmirung Paul Thelen.

belm Arndt Arndt «& Lederer.

maysh «& Thiele, errichtet am 1. Oktober 1888, Andre Waschanfialtsbesizger Carl Theodor Lom- maß

Bertka Clementine unrerebeli<te Teichert und Jos hanna Dorothea Laura unverehelihte Teichert.

©_ Fol. 5967. Oswald Seißler.

Umgegend, e Í Wilbelm Barthel ia Niedergorbit als Vorsitzender getreten.

Frankcuberg, eingetragene Genofscuschaft in Liquidatiou, der Re(tsanwalt Eduard Priber als Liguidator getreten

niederlaffung, j 1 Ci Robert Sevd in Neu-York Mitinhaber.

verw. Kaul, geb. Mörbit, Inhaberin geworden.

Verlag gel ö!<ht.

FoL 5416. Schubert « Thelen, Carl Eduard

Fol. 5825. Guftav Lederer, Karl Huao Wil- Mitinhaber, künftige Ea

E Fol. 5985. Dampf - Wasch : Anstalt Lom-

und Theodor Oéfkfar Thiele.

Fol. 5968. Carl S. Wagner, Inhaber Agnes

_Am 19. Dezember. Robert Geißler, Inkaber Robekt]

Consum-Verein für Löttau und

Fol. 5956. i : an Stelle Georg Horn's if Karl

T2 ant I E D

Am 183. Dezember. Fol. 146. Spar- nund Creditverein zu

an Stelle Gustav Atolpb Dähne's

Glanohau. Am 15. Dezember. / Fol. 477. J. I. Wysoung & Co., Zweig- Kaufleute Hermann Bröfel und

Grossenhain. Am 12. Dezember. 4 / Fol. 63. Louis Kaul, Natalie Emilie Marie,

Kirchberg. Am 14. Dezember.

Lanuenstein. Am 14. Dezember i: Fol. 65. Friedrich Thiele ia Glashütte gelöst.

Leipzig. L Am 3. Dezemker.

Fol. 851, 3875, 5913, 5529. Garl Selter, Ge- brüder Müller, Robert Schulze und Deni>e's

Am 13. Dezember. Fol. 5987. Leipziger Beerdigungsanstalt Pietät (A. M. Ritter), Emil Raymund Moriß Hugo Ritter's Vollmatt nach Beendigung der Ligqui- dation erloî{Wen. Fol. €628. M. Schlutius, Andreas Heinri Pollzien Mitinhaber. Fol. 7186. Otto Haft, Inhaber Auguft Otio

Has. Am 14. Tezember. Fol. 2034. Wö!fker «& Girbardt, Robert Paul Scbmieder Prokurist. . N , Fol. 4158, 5092, 56TT7, 6917. Planert & Co., Fischer Hofmann, Max Steinhauf & Co. und Aug. Rieke gelöicht. Fol. 6911. Reudener Ziegelwerke Tropus & Co., 1 Kommanditist ausgefs&ieden, Gustav Heinrich Louis Reitte's Profura erloschen. Am 17. Dezember . E Fo1. 1233. Chr. Gottlob Seer, auf Julius Paul Hellinger übergegangen. _ Fol. 1676s. C. F. Michael, Zweignicderlafung gelöst. - i Fol. 7187. Sahn & Naumann in Reudnis, erriht:t am 14. Dezember 1888; Inhaber Kaus- mann Carl Wilhelm Theodor Albert Hahn in Leipzig und Privatmenn Gettfricd August Nau- mann in Volftmarédorf. : Fol. 7188. C. G. Rehn, Ixhadber Iobann Carl Gottfried Rehn sen. Am 18 Dezember. Fol. 3577. Jof. Ulsmaun, Friedri Carl Curt Ferdinand Oëcar Gundela< Profurist. Fol. 3937. Emil Pi gelöïchi. E Fol. 6734. Schönube> sen. «& Fischer, Friedri S{önbe> au2ges<ieden, August Ferdinand Krökl Mitinhaber. A Fol. 7189. M. Paulus, Inhaber Friedrich Heinri Maximilian Paulus. Fol. 7120. Robert Elkisch, Inhaber Roëert Elkisc._ S E Fol. 3571. Wenz «& Co., Zweigniederlassung, Hermann Kaßler's Prokura erloschen; Max Bernhard Ullrich Preofurist. . Fol. 7191. Richard Benda, Inhaber Hermann Rudolph Richard Benda. Limbaoh, Am 18. Dezemker i Fol. 175. Otto Köhler, Bernhard Julius Köbler ausägeshieden, Julius Theodor Kößler ist Inhaber der Firma. Lommatzsoh. Am 12. Dezember. Fol. 10, 65, 76, 61, 119, 48, 135. K. N. Kreifig in Ne>ariy, Friedri<h Gottlob Möbius in Beicha, Ernft Tietze in Lommaßsc, Karl Heise daselbst, Minna Kühne, vormals Karl Wölfel daselbst, Karl Ziesche daselbst und C. G. Riehter in Nelkanitz gelés<ht. Mittweida. Am 17. Dezember. S lel .282. W. Rosaw, Inhaber Michaelis Rofam.

Plauon. G Am 14. Dezember.

Fol. £63. Otto Arndt’'s Nachflg., Zweignieder- laffung, gelöscht. Reiohenbach. Am 8. Dezember. l Fo). 607. A. Scheider in Mylau; auf Wilhel- mine Emma Schlofer, geb. Barth, übergegangen ; künftige Firmirung: E. Schlofser, Robert Rudolph Emil Hermann Slofser Prokurist. Sohwarzoenberg. Am 19. Dezember. Fol. 110. Fels & Schulze Nachfolger, Auf- lôsung zurü>genommen, die Liquidation erledigt fich daher; Franz Carl Kroh ausgeschieden. =Trenen. Am 17. Dezemboer. : Fol. 1094. Fest «& Weidenmüller, firmirt künftig: F-+ Fest. Fol. 175. C. F. Hager, Inhaber Carl Franz Hager.

Gebbardt’s Vertretung zurü>genommen ; t Marie, verw. Bieber, geb. Goldammer, Inhaberin geworden.

Sehwerin. berzioglihen Amtsgerichts bieselbft vom 19. d. Mts.

ist in das hiesige Genofsenscaftéregister unter Nr. 4 zur Firma „Cousum-Verein zu Schwerin, E. G.“ heute ein zetragen worden:

am 14.-Dezember 1888 abgehaltegen Vere _ _ roaltunggrathésißzung sind zu Vorstandsmitgliedern für das Kalenderjabr 1889 wiedererwählt :

Kündigung von ( t Kassier Bcitglied des Vorstands geblieben.

Fs

I s e A 4E A pr

Schwerin i. 2. e V berzegliden Ämtsgeri&ts hieselbst vom 13. d- M.

Zwenkau.

Am 19. Dezember. Fol. 4. William ‘Otto Bieber, Carl August Emma

[50045]

Zufolge Verfügung des Groß-

der Lebrer L. Peters als Vorsitzender, . der Eisenbahnregistrator H. Dreyer als denen Stellvertreter, neuerwäblt: : der Aktuar C. Baumann als Beisitzer. ; Der Kaufmann F. 6G. G. Wolff ijt, da eine feirer Seite stattgefunden, als

Schwerin, den 21. Dezember 1888 Bühring, ÄAmtégerichts-Aftuar.

r

‘(50044]

Schwerin. Zufolge Verfügung des Großherzog: lien Amtsgerichts bieselbst vom 13. d. M. it Fol. 70 Nr. 50 des bier ceführten HMdelsregifters zur Firma „Berthold Ascher“ beute eingetragen :

Spalte 9: Der Kaufmann Berthold Ascher, In-

haber der Firina Berthold Ascher hieselbît, und seine Ehefrau, Minna, geb. Marcuse, baben dur Vertrag zu notariellem Protokoll tr D: Zee : fin S A 38 ie in S&@werin geltende Eütergemeinschaf Fol. 219. S. Richter in Sauperêdorf, Inhaber “agi die in Schwerin gelten BLE ge Ea Immanuel Hermann Richter.

ibre Ebe, für ihre gesammten gegenseitigen

Rechtsverbältnifse aufgebeoben.

Schwerin, der: 21. Dezember 1888, Büßring, Amtsgerichts-Aktuar.

[50046] Zufolge Verfüqung des Grokß-

ist zu ter unter Fol. 78 Nr. 19% des beim vor-

maligen biesigen Magistiratëgeridte aeführten Handcls-

registers eingetragenen Firma „C. Voigt“ beute

eingétragen :

Svalte 3: die Firma „C. Voigt“ ift erlos>cn.

Schwerin i. M., den 21. Deze:pber 1888. Bühring, Amtsgerichts-Aktuar.

150043] Stettin. In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 157 bei der Firma „Meyer H. Ver- liner“ zu Stettin Folgendes eingetragen _ Der Gesells<after Jacob Bertbold ift in Folge Todes aus der Gesellichaft ausges<ieden und ist der Kaufmann Eduard Berthold in Hamkurg am 13. Juli 1888 in tie Gefellshaft als Ge'ellschafter ein- getreten. L Stettin, den 19. Dezember 1883.

Königli&cs Amtsgericht. Abtheilung XI.

[45950] Waldenburs. SBefanntmachung. In unser Gesfell/<aftsregister ift unter Nr. 192 tie Kommanditgesellschaft: E „Erste Schlefische Wattirleinenfabrik Mechauische Weberei Ottersba<h «& C°“, mit tcm Sitze in Friedland, Regierungébezirk Breélau, beute eingetragen worten. Die Geselischaft hat am 17. Dezember 1888 begonnen. _ Die persönlich haftenden Gejiells><after sind: 1) Kaufmann Louis Ottersbach, 2) Kaufmann Robert Bie, Beide zu Breélau. _ Waldeuburg, den 18. Dezember 18585. Königliches Amtsgericht.

[49951 } wWwaläenburs. SBefanutmachung. In unser Firmenregister ist unter Nr. 703 die Firma „Paul Hoffmann zu Gottesberg“ und als deren Inhaber der Fleischermeister Paul Heff- mann zu Gotteêberg feut cingetragen worden. Waldenburg, den®19. Dezetber 1588.

Königliches Amtsgericht.

Wattenscheid. Sandelsregister [50051] des Köuiglichen Amtsgerichts zu Wattenscheid.

Die unter Nr. 11 des Eesellihastêregiiters elnge- iragene Firma Overthun «& Kiems zu Günnuig: feld ist gelöst am 19. Dezember 1888.

Wehlau. Sefanntmachung. 150052!

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift .

1) in das Handeléregister A. unter Nr. 415 die

verwittwete Frau Gutsbesißer Maria Bur(ard,

= gb Swober, in S>&öôn Nuhr als Inhaberin dér Firma G. Vurchard Wittwe,

2) in das Handeléregister B.- unter Nr. 26 der Administrator Friy Schober in Schön Npybr als Prokurist der Firma G. Burchard Wittwe in Schön Nuhr /

eingetragen. pl

Wehlau, den 19. Dezember 1888.

Königliches Amtsgericht.

Konkurse. 19814] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeifters Gerhard Mertens ¿u Aachen, Mestardgaffe 12, wird beute, am 22. Dezember 1858, Vormittags 11 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Helpenstein zu _ Aa<hen wird zun Konkurtverwalter ernannt. Offener Arrest mit

Zittao. Am 14. Dezember.

Vorsitzender,

Oskar Krüger.

Fol. 499. Herrmaun E>hardt, gelöst.

Anzeigefrist, sowie Anmeldefrist bis zum 14. Januar 1889. Erste Gläubigerversammlung, detgleichen

allgemeiner Prüfungstermir am 22. Januar 1889,

Vormittags 10 Uhr, vor d i Gerichte, Justizgebäude, Zimmer 19. Es Aachen, den 22. Dezember 1888. Königlicbe® Amtsgericht, Abtheilung V gez. Wal dthaufen, Gerihts-Afefor. «- Beglaubigt: Masson, Aktuar, Geri@tescreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[0:9] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des am 17. Mai 18g ftorvenen, zu Breslau, Suite Sotel zur goldenen Gaus wohuhaft gewes befizers Philipp Auguft David Heinemann ift heute, am 22. Dezember 1888, Nachmittags 3 Ubr das Kontursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Fer- dinand Landsberger hier, Klosterstraße 1b, ift ¡um Konfkursoerwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 28. Februar 1889 bei dem Gerite anzu- melden. Es wicd zur Beschlußfaffung über die Wabl eines anderen Verwalters, sorcie über die Bestellung eines Gläubigerauss{<uses und ein- tretenden Falls über die in $. 120 der Konkurs- ordnurg bezeiwneten Gegenstände auf den 16. Januar 1889, Vormittags 9; Uhr, und zur Prüfuna der angemeldeten Forderungen auf den 28. März 1889, Vormittags 9: Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, an Gerictestelle am S{hw-idniger Stadtgraben Nr. 4, Zimmer Nr. &S des zweiten Sto>s, Termin anberaumt. Allen Ls wel<e eine zur Konkursmasse gehörige Sahe in Besiy haben odír zur Korkurêmasÿe etwas s{uldig find, wird aufgegeben. nichts an die Ertea des Gemeinschuldners zu verabfolgen oder zu leisten, aub die Verpflichtung auferlezt, von dem Besitze der Sade und ven den Forderungen, für wel<e sie aus der Sache abgesonderte Besriedi- gung in Anspru nebmen, dem Konkur2verwalter bis zum 14. Januar 1889 Vrnzeige zu maten.

___ Geisler, Gericztés<reiter des Königlichen Amtégerits zu Breslau.

49791] Konkursverfahren.

Ueber das Vermözen des Uhrmachers Stephan Schloffarek zu Breolau, Gaeisenau-Plas Ne. 3 ift beute, am 21. Dezember 1888, Nachmittags 51 Uhr, tas Konkursverfahren eröffnet. Vecwalter : Kaufmann Wilbelm Friederici zu Breslau, Vor- werkésiraße 3. Anmeldefrist bis zum 21. Januar 1889. Erste Gläubigerversammlung am 15. Ja: nuar 1889, Vormittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 52 in I. Sto> des Amtsgericbts-Gebäudecs, am S>weidniter Stadtgraben 4 bierselbst. Prüfungs- termin am 30. Januar 1889, Vormittags 10 Uhr, in demjelben Zimmer. Offener Arresi und Anzeigepflicht bis zum 15. Januar 1889,

Geisler, Gericttëf<reiber

des Königlihen Amtsgerichts zu Breslau.

50070 ) .. (50070) Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Arthur Falk in Danzig, Fishmarft 11, ift am 22. De- zember 1883, Vormittags 113 Ubr, der Konkurs er- offnet. Konkurêverwalter Kaufmann Georg Lorwein von bier, Hundegafse Nr. 91, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 21. IJanu2r 1889, Anmelde- frist bis zum 11. Februar 1889. Erfte Gläubiger- versammlung am 4. Januar 1889, Vormittags 11 Uhr, Ziinutier Nr. 42. Prüfungstermin am 19. Februar 1889, Vormittags 11 Uhr, daselbft.

Danzig, den 22. Dezember 1888.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. RI. J. V.: Krohn.

S207 ) 2 F [438207] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Ho.zhauers Martin Florens zu Rimbach ist am 22. Dezember 1888, Vorm. 11 Uhr, Korkars eröffnet. Verwalter : Geschäftsagent Jacoberger zu Gebweiler. Offencr Arrest mit Anzeige- fowie Anmeldefrist bis zum 20. Januar 1889. Erste Gläubigerversammlung am Donuersta@p veu 10. Januar 1889, Prüfurgätermin am Dounerstag, deu 31. Ja- uuar 1889, Vorm. 9 Uhr.

Kaiserliches Amtsgericht Gebweiler. Zur Beglaukigung: Fli>, Hülfêgerichtsshreiber.

(4334) Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen der Handelsleute Feist Heidelberger und Karolina Heidelberger Wtw. in BVurgfinnu wurde heute, am 21. Dezember 1888, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Dampffägewerkbesiger und Gastwirth Jobann Wiibelm Knauf in Burgsinn wurde als Konkurs- verwalter ervannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 7. Februar 1889. Anmeldefrist bis zum 5. Fe- bruar 1889 cins$ließliG. Erfte Gläubigerversamm- lung Mittwoch, den 16. Januar 1889, früh 9 Uhr. Allgemciner Prüfungstermin Mittwoch, den 13. Februar 1889, früh 9 Uhr.

Gemündeau a. M., ten 21. Dezember 1888.

Gerichtsschreiberei des K. bayer. Amtsgerichts.

(LS) Seidter, K. Sekretär.

(49781) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Franz Haf sem. zu Kosel ist dur Beschluß des Königlicben Amtêgerichts zu Kosel heute, am 21. Dezember 1888, Naémittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkurêverwalter dec Rendant Louis Spiß zu Kosel. Anmeldefrist bis zum 20. Februar 1889. Zur Beschlußfaffung über die Wabl eines anderen Verwalters, fowie über die Bestelung eines Gläu- bigerauss<hufses und eintretenden Falls über die in $.120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände Ter- min den 16. Januar 1889, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen Termin den 19. März 1889, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer

niht8 an den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpfli<hiung auf- erlegt, von dem Besite der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgeson- derte Befriedigung in Anspru$ nehmen, dem Kon- fursvermalter bis zum 29. Januar 1889 Anzeige zu E emdié af S annt gema<t auf Anordrung des Königlichen Amtsgerichts zu Kosel. y As Kosel, den 21. Dezember 1888,

Mo ldny. Gerithtsihreiber des Königliéen Amtsgerichts.

Oeffentlihe Bekanntmachung. Ueber den Nachlaß des am 1. Juni 1888 in Schlauthienen verstorbenen Gastwirths und Kaufmauns Nobert Beyer ist am 21. Dezem- ber cr., Mittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet. Als Konkurêverwalter ist der Amtsgericts - Sekretär Weber in Kreuzburg ernannt. Offener Arrest ift erlassen und die Anmeldefrist bis zum 15. Januar 1889 beftim:nt. Zur Beschlußfassung über diz Wabl eines anderen Verwalters, über die Bestellung eines Gläubigerauës{hufses und eintretendzn Falls über die in $. 120 zer Konk -Ord. bezeihneten Gegenstände ist Terwin auf deu 17. Januar 1889, Vor- mittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemel- deten Forderung-:n den 24. Januar 1889, Vor- mittags 11 Uhr, anberaumt. Kreuzburg, den 21. Dezemker 1888, __ Königliches Amtë®gerit Beglaubigt: (Unterschrift), als Gerichtsschreiber.

Bekanntmachung. In Saten Konkursverfahren an Vernsogen der Saudelsmauuseheleute Josef Michael und Babette Seil in Laudau a. J. hat das Kal. Amtsgericht Landau a. I. den zwanzigsten De:ember 1888, Nabmittags 6+ Uhr, auf Antrag der vor- genannten Heil'j&en EkLeleute vem nämlithen Tage cesblofen: „Es sei üter tas Vermözen der Handels- mauuseheleute Josef Michael und Vabette Seil in Landau a. J. das Konkurêverfaoren zu erofnen.“ _Ais Konkursverwalter wird Sekcetariatsgehülfe Sä&warzmüller dabier aufgestellt. J Zur Beschlußfaffung über die Wabl eines anderen Konkursverwalters, über Bestellung eines Glänbiger- auéshufses und über die in $. 120 der K -O. be- zeihneten Fragen wurde Termin auf Samsta den 17. Januar 1889, Vormittags 9 Ube bestimmt. Es wurde offener Arrest erlaffen und sind ab- gefonderte Ansprüce bis längftens den 26. Ianuar 1889 dem Konkursverwalter zur Anzeige zu bringen.

[49852]

endet am 26. Januar 1889.

Der Prüfungstermin findet am Dienfiag, den 12. Februar 1889, Vormittags 9 Uhr, und zwar wie alle anderen Termine im Sitzungssaale dabier ftatt.

Landau a. Jfsar, den 22. D:zember 1888. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Landau a. Isar.

(L. 8.)

Drecsëéler, ekretär.

"09 e - (49723) Konkursverfahren. Ueber das Vermêgen des Kaufmauns Leo- pold Libmann in Metz wird beute, am 20. Dezem- ber 1888, NaGmittags 4 Uhr, das Konkurs- verfabren eröffnet und der ofene Arrest erlaffen. Der Kaufmann Ferdinand Lustig in Meß wird zum Konkursverwalter ernannt. Anzeige- Und Anmelde- frist bis zum 1. Februar 1889. Erfte Gläubigerver- sammlung den 14. Januar 1889, Vormit- tags 9 Uhr, Prüfungstermin den 11. Februar 1889, Vormittags 9 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerichte, Zimmer 18. Kaiserliches Amtsgericht zu Met.

[4984 Das Königli&e Amtsgeri<t München I., _ Wtheilung A. für Civilsachen, bat über das Vermögen des Schneidermeisters Georg Rottner hier, Wohnung: Blütbenstraße Nr. 7/11, Geschäftslokal Barerftraße 45, auf Antrag desselben am 17. Dezember 1838, Nahmittags 5 Ubr, den Konkurs eröffnet. Konkurêverwalter: Rects- anwalt Siegel 1. hier. Offener Arrest erlaffen, Anzeigefrist in dieser Ribtiung und Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 7. Januar 1889 eins<{ließli< bestimmt. Wahltermin zur Be- \{lußfaîung über die Wabl eines anderen Ver- walters, Bestellung eines Gläubigerauss<{ufses, dann über die in $S. 120 und 125 der Konkurzordnung bezeichneten Fragen in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin auf Mittwocz, den 16. Jauuar 1889, Vormittags 10 Uhr, im dieëgerihtlichen Geschäftszimmer Nr. 23/1. anberaumt. _München, den 19. Dezember 1888, Der geschäftéleitende Königliche Gerichtsschreiber : (L. 8.) Hagenauer.

[49550] Das Kgl. Amtsgeriht München I.,

7 Abtbeilung A. für Civilsachen,

hat über das Vermögen dis Schuhmacher: meisters Josef Steurer hier, Reichenbac straße 22/1, auf Antrag deéselben am 17. Dezember- 1888, Nactmittags 4} Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter: Re(tsanivalt Dr. Tirnsh bier. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Ri&tung und Frift zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 7. Januar 1889 eins{ließli< bestimmt. Wahltermin zur Be- {lußfaffung über die Wabl eines. anderen Ver- walters, Bestellung eines Gläubigerauss{<ufses, dann über die in SS. 129 und 125 der Konfkurzordnung bezeihaeten Fragen in Verbindung mit dem allge» meinen Prüfungstermin auf Dienstag, den 15. Ja- nuar 1889, Vormittags 10 Uhr, im dies- gerihtlihen Geschäftszimmer Nr. 23/1 anberaumt. München, den 29. Dezember 1888.

Der geschäftsleitente Königliche Gerichtës<hreiber.

Nr. 17. Allen L wel<e cine zur Konkurs- masse gehörige e in Besiy baben oder zur Konkursmasse etwas s{<uldig sind, wird aufgegeben,

Dio Feilt 2110p For Die Frist zur Anmeldung dec Konkursforderungen f - -

Der Re<htsanwalt Zander

(L_ 8.)

[50077]

en

«o —_r :

[49800] Das Kgl. baver. Amtsgericht MüngHer I

- Abtheilung B. für Civilsachen, : hat über den Rüd>laß des am 2, Oktober 1888 dabier, Vorstadt Haidhausen. Grube Nr. 34/1, ver- ftorbenen Hafnermeifters Julius Rothe auf obervormundschaftli< genehmigten Antrag des Kaufmanns Georg Jahn dahier als Vor- mundes der hiuterlafsenen minderjährigen Pauline, Guftav und Maria Nothe am 29. De- zember 1888, Mittags 12 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkuréverwalter : Re<tsanwalt Jokann Lang dabier. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist auf Grund deéfelben und Anmeldefrist für die Kon- furSforderungen bis Montag, den 14. Januar 1889 einsließlih festgeseßt. Termin zur Beshlußsfafsung über die Wabl des definitiven Konkursverwaiters, über Bestellung des Gläubigerausshufses und die in dea SS. 120 bis 125 der K.-O. bezeihnetea Fragen sowie zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ist auf Mittwoch, den 16. Januar 1889, Nachmittags 4 Uhr, im Situnaësaale Nr. 19, Mariakbilfplas Nr. 17/11. in der Vorstadt Au an- beraumt.

München, den 21. Dezember 1888. Kgl. Gerichtss<reiber.

(L. 8.) Maggauer, Sekr.

[49847]

Ueber das Vermögen des Materialwaaren- händlers Richard Fischer in Nofsen ist heute am 20. Dezember 1888, Nabmittags 6 Ubr, das Konkursverfabren eröffnet worden. Konkur8verwalter ist Herr Ret2anwalt Klien in Nossen. Erste Gläu- bigerversammlung am 4. Januar 1889, Vormit- tags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 1. Februar 1889, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Forderungsanmeldefrift Eis ¿um 18. Sanuar 1889 :

Königl. Sä. Amtsgeribi Nossen,

er 1888. , N E

18 9 ' Beglaubigt: Fu 1

r E, 1 unke, Gerictëshreiber tes Kgl.

«4 Sei icli tr Plta r G A L A 49797] @ ort 7 Konkursverfahren.

Neber das Vermögen des JFohann Georg Gebhardt, HSandelsmauns, und dessen Ehe- frau Christine, geb. Busch, iz Saulgau if am 21. Dezember 1888, NaGmittags 44 Ubr, Konkurs eröffnet. Zum Konkursverwalter ift Geri notar Blüd>ber und zu dessen Stellvertreter Gericht- notariaté-Assistent Hevp erranrt. Anmeldefcift der Konkursforderungen 17. Januar 1889. Der Prüfung?- termin findet am 25. Januar 1889, Vormittags S8; Uhr vor dem Amtsg:ri&t bier statt.

Saulgau, den 22, Dezember 18883.

Gerictsibreiter am Königliben AmtsgeriZt.

Maurer.

1] Konkursverfahren. Ueber daë Vermöozeri des “Matérialwaaren- häudlers und Hausbesißzers Friedri< Rubel zu Oelsuit ift heute, Nachmittags 5 Ubr, tas Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : ReHtéanwalt Schroeter in Stollberg. Änmelte- frist, sowie offener Arresi mit Anzeigefcist: 293. Ja- nuar 1889. Gläubigerversammlung: 22. Januar 1889, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin: 5. Februar 1889, Vormittags 9 Uhr. Stollberg i. Erzgeb., am 21. Dezember 18388, Der Geri(btsichreiber des K. Sätf. Amtsgerichts. (L. S) Jähn.

. Amisgerichts daf.

[49782]

[49798]

Ueber das Vermögen des Sattlers Christian Haas in Derschlag ift am 20. Dezember 1888, Vormittags 11 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. in Waldbröl ift zum

_,

Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit An-

zeigefrist bis zum 10. Januar 1889. Anmeldefrift der Konkursforderungen bis zum 14. Februar 1889. Erste Gläubigerversammlung am 10. Januar 1889, Vormittags 11: Uhr. termin am 9. März 1889, Vormittags 104 Uhr.

Allgemeiner Prüfungs-

Waldbröl, den 20. Dezember 1888. Könialitecs Amtsgericht. IL. gez. Flid. Für die Richtigkeit der Abscrift : Waldbröl, den 20, Dezember 1888, (Unterschrift), Gerichtsschreiber.

(1%2) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Acfermanns Chri-

stoph Allstaedt ¿zu Weißenborn ift heute, am 20. Dezember 1888, Mittags 12 Ubr, das Korfurê- verfahren eröffnet. in Wanfried. Anzeigefrist bis 12. Februar 1883. Erite Eläubiger- versammlung den 3. Januar 1889, Vormit- tags 9 Uhr. 1889, Vormittags 9 Uhr.

Konkursverwalter Aktuar Krovv Anmeldefriît und offener Arreît mit

Prúfunastermin den 14. März Waufried, ten 20. Dezember 1583, 2

Die Gerichts\<Hreiberci Königlichzn Amtsgerichts. M 5%

Beyer.

Konkursverfahren.

In dem Konkurêverfahren über das Vermögen der

Elias und Mathilde Silverstein’schen Ehe- leute zu Adelnau ift zur Abnahme der Scbluß- rednung des Verwalters der Stbluftermin auf den 9. Januar 1889, Vormittags 9 Uhr, vor den Königlichen Amtsgerichte hierselbst befiüimmt.

Adelnau, den 21. Dezember 1888. Mever, Gerihtss&reiber des Königlichen Amtêgeri@ts.

[4215] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der

Handelsfrau Chriftiauec Emilie, verw. Kurzen- dörfer, geb. Mut, in Adorf iît zur Abnahme der Schlußrebnung des Verwalters, zur Erbebung von Einwendungen gegen das S&{lufßverzeihniß der bei der Vertbeiluna zu berü>sihtigenden

rungen und zur «dli der Gläubiger über df nit TétweriBbar R Di de der Schluß- termin auf den 25. Januar 1889, Nach:

mittags 3 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgeri bierselbft bestimmt. alichen Amtsgerihte

Forde-

Adorf, den 22. Dezember 1888. (Unterschrift),

(L. 8.) Hagenauer.

Geritßtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

r „Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Verlagsbuchhändlers Frauz Junge, Miaalaiten- ftraße 54, ift zur Abnabme der Séblußrehnung des Verwalters und zur Erbebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdfihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 19. Jaunuar 1889, Mittags 12 Uhr, e E Ren E I. bierselbît, 9 Friedribstr. 13, Hof, Flü B E e e E . Verlin, den 20, Dezember 1888.

/ Faey- GeritsiHreiber

des Königlichen Amtsgerichts I. Abibeilung 50. 59085 g : gon g L Konkursverfahren.

Das Konkur®verfahren über das Vermögen des Drechslermeisters Carl Meyer bier, Fries rihstraße 47, it in Folge Sélußovertbeilung na Abbaltung des S&lußtermins aufgehoben worden

Berlin, den 21. Dezember 1888. Ls

___ Thomas, Geri{tsscreiber des Königliben Amtsgerihts I. Abtheilung 49.

[50075]

Korkursverfabren Seinri<h Scederer Wittwe Darmstadt na< Zwangsvergleich aufgeboben.

Gr. bef. Amtsgeriht Darmstadt I. [50086]

‘Nacdem der Rechtsan®alt Meinshausen dabier auf seixen Antrag von fernerer Führung der GBe- s&âïte als Verwalter der Koukursma}se des Leder- fabrikanten Friedri< Wilhelm Gemeling dahier entbunden und der Lederfabrikant Julius Döhle bierselbst zum Konkursverwalter bestellt worden ist, so wird dies hiermit zur öffentlichen Kenntniß gebracht. j

Eschwege, am 21. Dezember

Königliches Amtëgeriht. Begl. : Hum

Besthluß.

__Das Koxkfursverfahren über das Vermözen der Firma F. Seltsam ;u Forchheim un> den Nach- laß des Fabrikbefizers Friedrich Seltsam zu Forchheim wird nah erfolgter Abbaltung des Schlußtermins bierdur< aufgeboten : Forchheim, den 24. Dezember 1553, Königliches AmtszeriŸt.

(L. 8.) Eberlein.

[50084]

onfurêäverfahren Über aurateurs Franz S ig Abhaltung des i<tébeihluß von beute

Gera, den 20: Dezember 1583.

O Tei, Gerihtss&reiver des Fürstlihen Amtsgerichts, v. c.

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen d Marie Kuöringer, ledig, von Ebersba<h wi nah erfolgter Abhaltung des SHlußtermins dur aufgehoben.

Göppingen, den 24. Dezember 1888. Geriht=schreiberzi des Königlichen Amtsgerichts. Riedle.

[50136] ;

In der Konkurssache des Kaufmanns Carl Nott hierselbft ift an Stelle dcs zurüdgetretenen Kaufmanns Albert Thiem bier der Redtéanmalt Zeidler bier zum Konkursverwalter ernan

Greifenhagen, den 22. Dezember 1888,

Königliches Amtsgericht.

[59078] z c 5978] Konkursverfahren.

N, 41/87. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Carl Vinnewies zu Hannover wird nach erfolater Abbaltung des Sbluß- termins bierdurb aufgehoben.

Hannuover, den 22, Dezember 1888.

Königlides Amtsgericht. IV a Münchmeyer.

Konkursverfahren.

] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Sarry von HSafseln hier wird, nahdem der in dem Vergleihstermine vom 8. d. Mts. angenommene Zwangsëvergleih dur rechtéfräftigen Bes<luß von demselben Tage bestätigt ist, bierdur aufgehoben : Hannover, den 25. Dezember 1883. Königliches Amtêgericht. IV a. Münchmepyer.

N. 2

[49801] Konkuxsverfahren.

In dem Konkurêäverfabren über das Vermögen des A>erers Anton Sittler in Feyersheim it zur Abnabme der Sé{lußrebnung des Verwalters, zur Erbebung von Einwendungen gegen das S#lußver- zeihniß der bei der Vertheilung zu berüksitigenden Forderungen und zur Beschlußfaffung der Gläubiger über die niht verwertbbaren Vermögeaistü>e der

1889, Vormittags 10: Uhr, vor dem Kaiser- lichen Amtsgerichte hierselbît bestimmt.

Fllkir<, den 22. Dezember 1888,

7 Schreiber,

Gerihtës<reiber des Kaiserliben Amtsgeribts.

[49785] l ¿ F

(497%! Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Walpuski;u Jnowrazlaw ift zur Prüfung der nacträglih angerneldeten For derungen Termia auf den 15. Jauuar 1889, Vormittags 9 Uhr, vor dem KönigliSen Amts- acrite bierselbft, Zimmer Nr. 14, anberaumt. Juowrazlaw, den 20. Dezember 1888,

L elz, Gerithtss<reiber des Königlichen Amtsgerichts.

S{lußtermin auf Dieustag, den 5. Februar -

0 NSMig4:> ERUEE: : 2A N I S E h he R Ne MUGEI Ot ge M ES r PELB: ME o O Í x

REROR A O Dra

O D angege H J Er

E

t adiat bs Le E

E E E

s S