1909 / 78 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

9 auf Blatt 13 792, betr. die Firma Leipziger Gelatinierwerke Braunschweig & Mähold in Leibaig K Ernst Otto Mäyold ist als Gesellschafter ausgeschieden; 6) auf Blat 13 585, betr. die Firma Well- appent- und Papiervecarbeitungsfabrik, Ge- ellschaft mit beschränkter Haftuug in Leipzig: lte Firma ist erlosen. Leipzig, den 30. März 1909. Königliches Amtsgerèdcht.

Löbau, Sachsen. [425] Auf dem Blatte 355 des Handelsregisters für Löbau (Stadtbezirk), die Firma Krause & Brunko in Löbau betr., ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Max Emil Krause in Löbau als Gesellshafter in das Hantelsges{chäft eingetreten und die Gesellshaft am 2. Januar 1909 errichtet worden ist. Löbau, Sa., den 27. März 1909. Das Königliche Amtsgericht.

Löwenberg, Schles. [210] In unser Handelsregister A ift heute unter Nr. 109 die Firma August Bläsche mit Niederlassungsort Löwenberg i. Schl. und als deren Inhaber Kauf- mann August BVläsche zu Löwenberg i. Schl., Markt Nr. 58, eingetcagen worden. Löwenberg i. Schl., 19, März 1909. Königliches Amtsgericht.

Löwenberg, Schles. Befanntmahung. [209]

In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 107 ist bei der Firma - Ehrenufried Neumauu heute eingetragen worden, daß die Firnia jeßt „Ehren- fried Neumaun Juh. Paul Fischer“ lautet und ihr Inhaber der Kaufmann Paul Fischer zu Löwenberg i. Sl. ist.

Löwenberg i. Scchl., den 22. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

Löwenberg, Schles. [211] In unser Handelsregister A is heute unter

Nr. 110 die Firma Oscar Werder mit Nieder-

Lafsungsort Löwenberg i. Sl. und als deren In-

haber Kaufmann Otcar Werder zu Löwenberg i. Schl.,

Goldbergerstraße Nr. 136, eingetragen worden. Löwenberg i. Schl., den 26. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

Mannheim. Sandelsregifter. [110813] Zum Handelsregister A wurde heute eingetragen: 1) Band V D.-Z3. 116, Firma „Johannes

Meeckler“’ in Mannheim: Johannes Mekler hat

seinen Wohnsiy nah Seckenheim verlegt.

2) Band V D.-Z. 244, Firma „H. Scchlinck «& Cie.“ in Maunheim: Die Gesellshaft ist mit Wirkung vom 11. März 1909 aufgelö und das Geschäft mit Aktiven und Passiven samt der Firma auf den Gesellshafter Dr. Julius S{{linck als alleinigen Inhaber übergegangen.

__3) Band V11 O.-Z. 6, Firma „Nudolf Mosse“

in Mannheim als Zweigniederlassung mit dem

Hane e in Berlin: Leopold Benario, Berlin osef Mad Bauchwiß, Charlottenburg, Heinrich ugo Johannes Möbius, Berlin, Karl Haepyp, erlin, Rudolf Kabl, Berlin, und Karl Gabler,

München, find zu Gesamtprokuristen bestellt und je

zu zweien zur Vertretung der Gesellshaft und Zeich-

nung deren Firma berechtigt.

4) Band VII OD.-Z. 198, Firma „J. P. Lanz ckÆ Cie“, Maunßeim: Die Prokura des Wilhelm Bexrrer und die Firma sind erloschen.

5) Band X1TI1, O.-Z. 90, Firmx „Adolf Nosen- thal“ in Mannheim als Zweigniederlassung mit dem Hauptsißze in Mühringent Die Zweignteder- fassung Mannheim ist aufgehoben und das Geschäft in ein für fh felbständiges Hauptgeschäft umgeroandelt. Die Gesellshaft ist mit Wirkung vom 12. Februar 1909 aufgelöst und das Geschäft mit Aktiven und Baiseen und samt der Firma auf den Gesellschafter

ultlus Rosenthal als alleinigen Inhaber über- gegangen.

6) Band XIV, O.-Z. 26: Firma „Peter Hirsch- feld‘“‘’, Maunheim, C 7, 7a. Inhaber is Peter

irshfeld, Kaufmann, Mannheim. Geschäftszweig:

andel in Mühlenfabrikaten en gros.

Kuödler“ Mannheim, Fröhlichstraße 31. Offene

Handelsgesellsheft. Persönlich haftende Gesellschafter

find: Ludwig Lösch, Pferdehändler, Mannheim, und

Wilhelm Knödler Ehefrau Margaretha geb. Kunz,

Mannheim. Wilhelm Knödler, Mannheim, ist als

Prokurist bestellt. Die Gesellschaft hat am 15. März

1909 begonnen. Geshäft9zweig: Pferdehandlung. Manuheim, 20. März 1909.

Gr. Amtsgericht. 1.

Mannheim. Sandel8regisfter. [110814] Zum Handelsregister B Band VII1, O.-3Z. 29, Firma „Aktiengesellschaft für Feld- uud Klein- bahnenbedarf vormals Orenuftein & Koppel“ în Maunheim als Zweigniederlassung mit dem Hauptsize in Berlin wurde heute eingetragen :

Nach dem Beschluffe der Generalversammlung vom 16. Februar 1909 Lautet die Firma jeßt: ‘„Oreu- stein «& Koppel Arthur Koppel Aktien- Mea»

Nach dem Beschlusse der Generalversammlung vom 16. Februar 1909 is der Gegenstand des Unter- nehmens dahin geändert, daß gesagt ist „Die Uceber- nahme von Bauten aller Art“ statt „Die Uebers- nahme des Baus von Feld- und Kleinbahnen sowie normalspurigen An\s{lußgleisen.

Nah dem s{chon durchgeführten Be|{chluß der Generalversammlung vom 16. Februar 1909 ist das Grundkapital erhöht um a. 8 000 000 46 zum Zwecke der Uebernahme des Vermögens der Aktiengesellschaft zu Berlin unter der Firma Arthur Koppel Aktien- gele Gast als Ganzes geaen Gewährung von Aktien

er üÜbernehmenden Gesellschaft; þ. weitere 7000 000.46 und E jeßt 26 000 000 6. aul Briske, Direktor, Wilmersdorf-Berlin, rthur Werther, Direktor, Charlottenburg,

Friß Vollmer, Kaufmann, Charlottenburg, stell-

vertretendes Vorstandsmitglied,

Friß Koppel, Kaufmann, Charlottenburg, ftellver-

tretendes Vorstandsmitglied;

Nudolf Bondy, Berlin

Alfred Orenstein Berlín,

Victor Prohl, Charlottenburg,

Siegfried Bas, Berlin,

U zu Gesamtprokuristen bestellt; ein jeder derselben st ermächtigt, in Gemeinschaft mit einem andern rokuristen und, wenn der Vorftand aus mehreren gliedern besteht, au in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede, ordentlichen wie stellvertretenden, - die Gesellshaft zu vertreten.

Abt. 11 B.

ige Prokura des Max Hesse in Berlin ist er- oschen. |

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 16. AGruar 1969 ift weiter nach Inhalt des Pro- tokolls dexr Gesellshaftsvertrag (ebens, Die Aende- rung betrifft die Jnteressengemeinschäft mit 2 anderen Gesellschaften 2, § 19), die Höhe des Grund- kapitals und feine Zerlegung in Aktien 5), die Entlassung und Suspension von Vorstandsmitgliedern (8 12), die D des Auffichtsrats 15), die Hôochstzahl der Aufsihtsratsmitglieder und die Form seiner Bekanntmachungen 16), den Reserve- fonds 31). Ernannt ist das Vorstandsmitglied Kommerzienrat Benno Orenstein zu Berlin zum Generäldirektor mit der Etmätßtigung, selbständig die Gesellshaft zu vertreten, je zum ordentlichen Vorstandsmitgliede der Direktor Paul Briske zu Wilmertdorf - Berlin und der Direktor Arthur Werther in Charlottenburg und je zum stellver- tretenden Vorstandsmitgliede der Kaufmann Frißz Bollmer zu Charlottenburg und der Kaufmann Friß Koppek in Charlottenburg.

Als nit einzutragen wird bekannt gemacht:

Auf die Grundkapitalserhöhung werden aus- gegeben 8000 und 7000 Stück je auf den Inhaber und über 1000 4 lautende Aktien, die seit 1. Ja- nuar 1909 gewinnanteilsberechtigt find; erstere werden den Aktionären der Arthur Koppel Aktiengesellschaft zu Berlin derart überlassen, daß gegen 5000 46 Aktien dieser Gesellschaft mit Dividendenschein vom 1. Januar 1909 nominal 4000 4 der neuen Aktien mit Dividendenschein seit 1. Januar 1909 und 80 46 Bergütung für jeden Dividendenschein für 1908 he- zogen werden müssen; leßtere (die 7000 Stück) werden ausgeceben zum Kurse von 132 9% zuzüglich 49/0 Stückzinsen vom 1. Januar 1909, zuzüglich des Reichsstempels und dec Hälfte der Schlußnote und zuzügli der Kosten der Einführung bei der Börse auch Hinsichtlih der 8000 Stück neuen Aktien. Diese 7000 Stück neuen Aktien sind den Fnhabern der 11 009 alten und der 8000 Stück neuen Aktien binnen spätestens 4 Wochen seit Eintragung des Ver- \chmelzung8beschlusses derart anzubieten, daß inner- halb einer Präflusivfrist von mindestens 14 Tagen auf 3 dieser Aktien eine neue zum Kurse von 140 9% zuzügli 40%/ Stückzinsen vom 1. Fanuar 1909 bis zum Bezugstage und zuzügli des Schlußnoten- stempels bezogen werden können. Das gesamte Grundkapital zerfällt jeßt in 26 000 Stüdck je auf den Inhaber und über 1000 #4 lautende Aktien.

Mannheim, 20. März 1909.

Gr. Amtsgericht, T.

eisen. [432] Im Handelsregifter des unterzeineten Amtsgerichts sind heute auf Blatt 1115, die Aktiengesellshaft Meißner Ofen- & Porzellanfabrik (vormals C. Teichert) in Meiften betreffend, folgende Ein- | tragungen bewirkt worben: Der Gesellschaftsvertrag î vom 20. April 1885 ist im § 26 durch Beschluß der Generalversammlung vom 1ò. März 1909 dahin ab- geändert worden, baß die Aktiengesellschaft auch durch

zwei Prokuristen vertreten werden kann. Meißen, am 27. März 1909. Königliches Amtsgericht. j

Memel [212] | In unser Handelsregister Abteilung A ‘ist bei der î unter Nr. 301 eingetragenen Firma Max Courad / in Memel heute der Kaufmann Carl Loesser in | Leipzig-Gohlis als Inhaber eingetragen. k Memel, den 26, März 1909. Köntgliches Amtsgericht. Abt. 5.

Mülhausew, Els. Handelsregifter Mülhausen i. Els. Es wurde heute eingetragen in Band VII unter | Nr. 87 des Gesellschaftsregisters: Die offene Hanbels- | gesellschaft Levy Crères in Masmiüufter und als { per\önlich haftende Gesellshafter die Kaufleute f Edmund und Adolf Levy in Lachapelle-sous-Rouge- ! mont Frankreich und Masmünster. Die Gee j sellschaft hat am 1. Juni 1908 begonnen. j Mülhausen, den 30. März 1909. c

Kais. Amtsgericht.

fHünchen. Sandbel8register. [110283] f L. Neu eingetragene Firmen. j

1) M. «& A. Langheiarih. Siß: München. Offene Handelsgesellschaft, Beginn: 26. März 1909. f Gewinnung und Verwoèrtung von Graphit; Buceau : È Theresienhöhe 12. Gesellshafter: Max und Anna | Langheinri®, Architektenseheleute in München. :

2) F. «& M. Lauteuschläger. Hauptnieder- j lassung: Berlin, Zweigniederlassung: München. ! Offene Handelsgesellschaft, Beginn: 1. Oktober 1888. | Fabrik aseptisher, bakieriologischer, mikroskopiscer und technisher Apparate und Utensilien, Lindwurm- straße 24. Gesellschafter: Franz Iosef Lautenschläger, | Kaufmann, und Josef Mathias Lautenschläger, Tech- niker, beide in Berlin.

3) Alois Hager. Siß: Münchea. Inhaber: f Kaufmann Alois Hager in München, Schnittwaren- / handlung, Kucfürstenstr. 40.

4) Josef Sedlmeier Schuhwarenfabrikant. Siß: München. Inhaber: Josef Sedlmeier, ( Schuhwarenfabrikant in Mürchen, Schuhwarenfabris- kation, Lindwurmstr. 167/1 S. B.

5) Jakob Rupp Liebig - Apotheke. Sih: Mün heu. Inhaber: Jakob Rupp, Apotheker in München, Apotheke, Liebigstr. 5.

6) Georg Neubergexr. Siß: München. In- haber: Kaufmann Georg Neuberger in München, E L O IAOe („Eden-Theater“), Bayer-

raße 45.

7) Josef P Mottenbamt, Siß: Münucheu. Jn- baber: Josef Fen, Cafetier in München, Cafó Odeon, Briennerstr. 56.

11. Veränderungen bet ragenen Firmen.

1) Dr. Emmerich’s Fleish-Couservierungs- Gesellschaft mit beschräukter Haftung. Sih: Münccheu. Geschäftéführer Dr. Alfred Kublo ge- 1ôscht; neubestellter Geschäftsführer: Kaufmann Alfred Stallforth in München.

2) Gesellschaft zur Erwerbung eines Ver- einshauses München-Schwabing, Gesellschaft mit beschräukter Lp: Siy: Müncheu. Geschäftsführer Bartholomäus Fürmaier gelöscht ; neubestellter Geschäftsführer: Andreas Met, Lohn- kutshereibesizer in München.

3) Lorenz Jäger & Comp. Gesellschaft mit beschräukter Haftung. Siß: Müuchen. Weiterer D Masührer: Karl Wilhelm Koehne, Kaufmann n nen,

4) AutonBüchler. Zweigniederlassung: München, ing: ien. E andelsgesell- haft aufgelöst. Infolge Erhebung des Geschäfts

R [214] |

i : t E leßteren gelöscht.

München.

der Zweigniederlassung zur selbständigen Niederlassung nunmehr Siy München. Alleininhaber nunmehr Vinzenz Büchler, Schriftgießer in München.

9) Quarzwerk Reichertshauscu Unton Schneider «& Cie. Siz: Müncheu. Offene Handelsgesellschaft aufgelöst. E A Alletn- inhaber: Anton Schneider, Architekt in nen.

ITTL. Löschungen eingetragener Firmen.

1) Güxtel- und Lederfabrik üudhen J. Kahn Gesellschaft mit beschräukter Haftung. Siz: München.

2) Carl Voellath. Hauptniederlassung: Schroben- bausen, Zweigniederlassung: Müncheu. Leßtere aufgegeben. -

3) Johaun vou der Stein. Siy: München.

4) Neues Wohnungsbüro Max Eiseustädter. Siy: München.

5) Adalbert Karuer jun. Siß: Freifiug.

München, den 27. März 1909.

K. Amtsgericht München 1,

München. Haudelsregister. [420] I. Neu etngetragene Firmen,

1) Max Lindinger. Siy: Taufkirchen a. B., A.-G. Dorfen. Jnhaber: Kaufmann Marx Lindinger in Taufkirhea a. V.,, Sägewerk mit Baumaterialien- handlung.

2) Albert Plate. Siz: Müuchen. Inhaber: Kaufmann Albert Plate in München, Warenagentur, Karlstr. 55.

I]. Veränderungen bei eingetragenen Firmen.

1) A. Greif Æ Co. mit beshräukter Haftuug. Siy: München. Geschäftsführer Anton Greif ge- löscht. Auflösung der Gesellschast dur Beschluß der Gesellshafter vom 26. März 1909. Liquidator: Gottlieb Christoph, vereidigter Bücherrevisor in München. A 2

2) Münchuerx Kindlbaukastez Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß: München. Jn der Gesellschafterversammlung vom 12. September 1908 wurde die Erhöhung des Stammkapitals um 13 000 6 auf 40 000 4 bes{lossen.

3) Eduard Liuvbner. Siy: München. Marie Weiler als Inhaberin gelö\cht. Nunmehriger Jn- haber: Kaufmann Hermann Völker in München. Forderungen und Verbindli@keiten find nit über- nommen. A R D g L RMER

4) Emil Neuturger. Siß: Müuchen. Scit 1. Januar 1909 offene Handelsgesellshaft. Gesell- \chaster: Isaak Mayer, bisheriger Alleininhaber, und Paul Mayer, Kaufleute in München. Prokura des

Die Prokura des Oskar Martin bleibt bestehen.

5) Sterbekasse des Bayeriszen Landes- Feuerwehr - Verbaubes, Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit in München. Siy: Ludwig Kirchmair aus dem Vorstand

6) Max Wagner. Siy: München. Max Wagner infolge Ablebens als Jnhaber gelöst. Nunmehriger Inhaber der geänderten Firma Max Wagners Nachf.: Kaufmarn Eugen Zenger in München. Forderungen und Verbindlichkeiten sind nicht übernommen.

7) wr. Franz Paul Datterer & Cie Gesell schaft mit beschränkter Haftung. Siß: München. Geschäftsführer Johann Baptist Hartl gelöst; neubestellter Ges(äftsführer: Artur Sellier, Verlags- bhuchändler în München. Prokuristen: Johann Baptist Hartl und Heinrichß Schenk, beide in Fret-

j ausge[chieden.

j sing, je Gesamtprokura mit einem zweiten Prokuristen.

8) W. Lueders. Siz: München. Prokurist: Josef Eder in München. TIT. Löschungen eingetragener Firmen. 1) Tapifserie- und Stickereifabrikation vor- mals Emil Bretschneider, Gesellschaft mii be- schreäukter Haftung i# Liquidation. Sig:

München. Taufkirccheu a. V.,

2) Haus Nieder. A... G. Dorfen.

3) Conuftans Eppuer. Siß: München.

4) Frauz Deinlein. Siß: München.

5) L. Franz. Siß: München.

Müncheu, 30. März 1909.

Kal. Amtsgeriht München 1,

Münsterberg, Schles. {215]

In unser Handelsregister Abteiluna A ist heute eingetragen worden, daß die unter Nr. 55 eingetragene Firma „Fabiasa Cohu‘“/ hierselbft erloschen ist.

Müafterberg, ven 27. März 1909.

Köntiglizes Amtsgeri@t.

Neudamm.

Die unter Nr. 23 unseres Handelsregisters A ein- getragene ofene Handelsgesellschaft Hermaun Preuße vorm. S, Raakow ift aufgelöst.

Die Firma lautet jetzt :

Herman Preuße Fuh. Willy Schilling.

Alleiniger Inhaber is dec Kaufmann Willy Stgilling zu Neudamm Nm.

Neudamm Nm., den 27. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

Neuenbürg. {217 K. Württ. Amtsgericht Neuenbürg.

Im Handelsregister, Abt. für Gesellshaftsfirmen, wurde heute bei der Firma: Neue Heilaustalt für Lungenkrauke Schömberg, O. A. Neuenbürg, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, einge- tragen: Der bisherige 2. Geschäftsführer ist gestorben. In der Generalversammlung vom 16, März 1909 wurde!gewählt: als 2. Geschäftsführer Herr Abraham Levita aus Kreuzrah und an dessen Stelle als Stell- vertreter des 2, Geschäftsführers Herr Direktor a. D. G. Sthroeder in Shömberg und an dessen Stelle als Stellvertreter des 1. Geschäftsführers Herr Dr. med. Kauffmann in Schömberg.

Den 26. März 1909.

Oberamtsrihter Doderer.

Neuhaldensleben. [218] In unser Handelsregister A. ist heute bei der unter

Nr, 94 perzeihneten Firma „A. Vesser’s Nach-

folger, Max Scholz“ in Neuhaldensleben ein-

rauen, daß das Geschäft auf den Buchhändler onrad Schulze daselbft raa ist, welcher

dasselbe unter der Firma „A. Besser’'s Nach-

folger, Konrad Schulze“ weiterführt. Neuhaldensleben, den 26. März 1909,

Königliches Amtsgericht.

Neustadt, Schwarzwald. [219]

Unterm Heutigen wurde zu O.-Z. 103 des dies- seitigen Handelsregisters Abt. A eingetragen: Die Firma Johaun Benz - Bel haudlung in Löffingen, ist geändert in: osef Benz, Hoïz-

Sih:

[216]

haudlung; Inhaber ist: Josef Benz, Holzhändler in Löffingen. Neustadt, SRR E, den 23. März 1909. Gr. Amtsgericht.

Osmabrück. Fe: [220]

In “das hiesige Handelsregister Abteilung A ift ne zu der unter Nr. 295 eingetragenen offenen

andelsgesellschaft A. Pirmaun u. Co. in Osn6- brü eingetragen worden, daß der Kaufmann Adolf

irmann în Osnabrück durch Tod aus der R haft ausgeschieden und daß gleichzeitig dessen Witwe, Sophie geborene Buddeberg, in Osnabrück in fort} geseßter Gütergemeinschaft mit ihren 3 Kindern in die Gesellschaft als persönlih haftende Gesellschafterin eingetreten ist. Zur Vertretung der Gesellschaft ift e AOIRAN Heinrich Ziegenhirt in Osnabrück

mächtigt. Osnabrück, den 26. März 1909, Königliches Amtsgericht. V.

OCsuabrück. Befanutmaung. [221]

In das hiesige Handelsregister Abteilung A ist heute zu der unter Ne. 581 eingetragenen offenen Handels3gesellschaft YAverdieck u. Morgenusteru, Dampfziegelei in Hellexn, eingetragen worden :

Die Gesellschaft ift aufgelöst. Liquidator ift der

Rechtsanwalt Großkcpfff in Osnabrück. Osuabrück, den 29. März 1909. Königliches Amtsgericht. VT. Piraa, [427]

Auf Blatt 177 des Handelsregisters für den Stadtbezirk Pirna, die Firma Sächsische Stein- industrie H. Schmidt Gesellschaft mit be- schräukter Haftung Pirna in Pirna ist heute eingetragen worden: Der Mühlenbauingeateur Carl Jacob Ortkthlieb ift niht mehr Geschäftsführer.

Zum Geschäfisfühcer is vom 1. April 1909 ab e der Kaufmann Heinrich Jultus Walter Hagen a Pirna.

Pirua, am 26. März 1909,

Pirna. [426] Auf Blatt 418 des Handelsregisters für den Land- bezirk Pirna ist heute die ofene Handelsgesellschaft in Firma Schüße ck& Zeisig, mit dem Sitze in Kleinzschahwitz, eingetragen worden. Gesellschafter sind die Baugewerken Alfred Adolf Schütze und Friedrich Bruno Zeisig, beide in Dresden. Die Gesellschaft hat am 23. März 1909 begonnen. Pirna, am 27. März 1909, Das Königl. Amtsgericht. Plauen, Vogtl. [222] Auf dem Blatte der Firma Stübiger & Grimm in Plauen Nr. 1648 tes Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß die Handelsniederlassung nah Brambach i. V. verlegt ist und die Firma daher im hiesigen Handel3register in Wegfall kommt. Plauen, den 29. März 1909.

PÖS3neckK. t [223]

In unser Handelsregister Abteilung A if unter Nummer 130, die Firma Jüdeweiner Lederwerke ESuil Gebhardt in Pöftneck betreffend, einge- iragen worden :

Der Gesfellshafter Lederfabrikant Friedrih Paul Gebhardt ist ausgeschteden.

Pöfetceeck, den 27. März 1909.

FPollmow. Bekanntmachung. [224]

Fn unser Handelsregistec i heute unter Nr. 28 die Firma August Pahwahl in Polluow, In- haber Kaufmann August Paßwahl daselbst, ein- getragen worden.

Pollnow, den 24. März 1909.

Königliches Amtscérict. Posen. E. [225]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nummer 1680 die Firma „Droaerie zum schwarzen Adler Felix Wagner“, Posen, und aïs deren Inhaber der Drogist Felix Wagner zu Posen eingetragen worden.

Posen, dén 23. März 1909.

Köntgliches Amtsgericht. Rosawein. [226]

Auf dem die Aktiengesellshaft Rofiweincr Bauk,

Filiale der Döbeluer Vauk in Roßwein be- treffenden Blatt 258 des htesigen Handelsregisters ift heute folgendes eingetragen worden : _Profura ift erteilt dem Kaufmann Georg Bruno Kranißly ta Döbeln. Er darf die Gesellshaft nur in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder einem anderen Prokuristen vertreten.

Nofßweiu, am 27. März 1909.

Königliches Atutêgericht. Saarbrücken. [227]

Im Handelsregister B Nr. 49 wurde heute bei der Firma Hallwach# & Cie. Gesellschaft mit be- schräukter Labung in St. Johann eingetragen :

Der Frit Hallwachs hat sein Amt als Geschäfts- führer niedergelegt und ist an dessen Stelle der Jn- genieur Louis von Lofsau zu Saarbrücken zum Ge- {äftsführer bestellt worden. Die Prokura des Louis yon Lossau ift erloschen.

Saarbrücken, den 27. März 1909.

Königliches Amtsgericht. 17. Saarburg, Bz. Trier. [228] Bekfguntmachung.

Im Handelsregister A if bei Nr. 84, Firma LBGot Kahn & Cie. zu Kixf, heute eingetragen worden :

Die Gesellschaft ift aufgelöst, die Firma ist erloschen. Saarburg, Bez. Trier, den 26. März 1909. Königliches Amtsgericht, Schivelbein. Bekanntmachung. 2301

In unser Handelsregister Abteilung A Nr, 29 ift heute bei der Firma Karl Piper in Schivelbein eingetragen, daß dem Architekten Otto Piper in Schivelbein Prokura erteilt ift.

Schivelbein, den 26. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

Schleiz. Bekanutmachung. [229] Im hiesigen Handelsregister Abt, A ist am 29. März 1909 auf Nr. 83, die Firma „Carl Obenauf jun. in Schleiz“, betr. eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist. Schleiz, den 31. März 1909. Fürstlihes Amtsgericht. Schwerin, Meckib. [110782] In das Handelsregister is heute zur Firma „Mecklenburgische Sparbank“ hier eligotragén: Dur Besh{uß der Generalversammlung vom 8, März 1909 [707] der Registerakten find die

M Ste lauten jest

8 4, 5, 7, 8, 12, 23, 28 des Statuts geändert

8 4. Das Grundkapital der Gesellshaft, welches ursprünglich 2 Millionen Mark betrug, ist im Zahre 1903 auf 3 Milltonen, im Jahre 1909 auf 4 Millionen Mark erhöht worden. Die auf den Inhaber lautenden Aktien sind über je 1000 4 au?gefertigt. Die Aus- gabe für einen höheren als den Nennbetrag ist statt- has 5, Den Aktien werden auf Inhaber - lautende Gewinnanteilsheine für die nähsten 10 Jahre nebst Erneuerungss{hetnen für die Empfangnahme neuer Gewinnanteilscheine beigegeben.

8 7. Der Vorstand besteht aus einem oder mehreren Direktoren. Die Bestellung sowie die Festfezung der Zahl der Direktoren und ihrer Anstellungs- Hedingungen erfolgt durch den Aufsichtsrat. Leßterer hat auch die Befugnis, stellvertretende Direktoren

ustellen.

V L Die Firma der Gesells@aft wird rechtsver- b!indlih entweder durch zwei Direktoren bezw. deren Stellvertreter, oder durch einen Direktor bezw. einen Stellvertreter und einen Prokuristen oder durch zwet Prokuristen gezeichnet.

8 12. Die Mitglieder des Aufsichtsrats erhalten neben der Wiedererstattung ihrer Auslagen einen Anteil am Reingewinn in Gemäßheit des § 23, mindestens aber eine jährlihe Vergütung von zu- sammen 12000 4.

8 23. 2) 59/0 des Grundkapitals erhalten die Yfktionäre als ordentlichßen Gewinnanteil ; j

3) von dem verbleibenden Uebershusse empfängt der Aufsichtsrat 10 9/6 Tantieme.

8 28. Das in der Generalversammlung vom 8, März 1909 abgeänderte Statut tritt mit dem Tage der handels8gerichtlichen Eintragung in Kraft.

Die von der Generalversammlung vom 8. März 1909 beschlossene Aklienkapitalzerhöhung um eine Million Mark ist durch Zeichnung von auf den Ins habern lautenden Aktien über je 1000 6 erfolgt.

Dle neuen Aktien werden zum Kurse von 113 9% ausaegeben. :

Schwerin (Meckl), den 27. März 1909,

Großherzoglihes AmtsgeriŸht.

Schwerte. SBefanntmachuug. [231]

Fn unser Handelöregister ist heute die Firma (D, Jacobs, Holzeu“ und als deren Inhaber der Grundstücksmakler Diedrich Jacobs zu Holzen eingetragen worden.

Gegenstand des Gewerbes ist der An- und Verkauf hon Grundstücken.

Schwerte, den 27. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

Soldan, Ostpr. [232] In das Handelsregister is eingetragen, daß die Firma C. Wollmaun in Soldau erloschen ift. Königl. Amtêgeriht Soldau.

Solingen. [233] Eintragung in das Haudelsregister Abt. A. Nr. 93. Firma Friedr. Aug. Hermes Nachf. in Wald: Die Firma ist erloschen. Solingen, den 23. März 1909. Königliches Amtsgericht. VI.

Stasssurt. [234] In das Handelsregister A 12 ist bei der Firma Edmund Caspar heute eingetragen worden : Der Architekt Edmund Caspar jr. tn Staßfurt ift in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschast, mit dem Siye in Stafßjurt, hat am 26. März 1909 begonnen. Stafefurt, den 27. März 1909, Königliches Amtsgericht.

Steinau, Oder. L [110785] In unser Handelsregister Abt. A ist heute ein- aetragen worden: bei Nr. 89: die Löschung der Firma Otto Koppe zu NRaudteu, unter Nr. 137? : die Firma Karl Kulatvik zu Naudten (Inhaber : Kaufmann Karl Kulawik daselbst). Steinau s. Oder, den 26. März 1909, Königliches Amtsgericht.

Stettin. [237]

In unser Handelsregister B is Heute bei Nr. 52 („Stettiner Molkereigesellschaft, G. m. b. H.“ in Stettin) eingetragen: An Stelle des Gutsbesißers Friedrih Willeke in Stutthof is der Domänen- E Hugo Barths in Kolbay zum Geshäftsführer eitel.

Stettin, 26. Värz 1909.

Königl. Amtsgericht.

Stettin. [235] Jn unser Handel3register A ift heute unter Ir. 2022 die Firma „Eugen Oehlert““ in Stettix und als deren Inhaber der Kaufmann Eugen Oehlert in Stettin eingetragen. Stettin, 27. März 1909. Königl. Amtsgericht.

Stettin. [236] In unserm Handelsregister A ist heute die unter Nr. 1678 verzeichnete Firma „Carl Kref“ in Stettin gelöscht. Stettin, 27. März 1909. Königl. Amtsgericht.

Strassburg, Els. Handelsregifter Strafiburg i. E.

Es wurde heute eingetragen :

In das Firmenregister:

Band VIIlI Nr. 396 die Firma Erste öster- reichische Feiu- und Berotbäckerei Auton Langenmeyer in Strafiburg.

Inhaberin ist die Witwe Anton Langenmeyer, Elise geh. Dretterl, in Straßburg.

Band VIII Nr. 397 die Firma Heiurih Koch in Hagenau.

¿En ist der Pferdehändler Heinrich Koh in agenau. and VII[ Nr. 398 die Firma Josef Offerle in Stragftburg. Î Ne ist der Shirmhändler Josef Offerle in raßburg. Band VIIT1 Nr. 399 die Firma Elise Duwig

in Straßburg. ti die Witwe Josef Duwig, Elise

Inhaberin geb. Hüffner, in Straßburg. Band VII1 Nr. 400 die Firma „Zur billigen Schuhquelle“ Salomou Jdftein in Straftburg. nhaber is der Kaufmann Salomon genannt Sally Idstein in eaaddurg, Angegebener Geschäftszw Betrieb einer S

Abt. 5.

Abt. 5,

Abt. 5. [238]

Lbwarenbandluria,

S

In das Gesellschaftsregister :

Band VI Nr. 144 bet der offenen Handelsgesell- haft Hug u. Co. in Zürich mit Zweiznteder- lassung in Strafeburg t

Die Prokura des Kaufmann3 Friy Denner in Spo gs F SánbelocescÜtWar

án V die offene Handelsgesellschaft Gebr. L. u. V. Bloch in Erftein. Persönlich haftende Gesellschafter sind: 1) Ludwtg Bloch, 2) Viktor Bloch, beide Kaufleute in Erstein.

Die Gesellschaft hat am 1. März 1909 begonnen.

Angegebener Geschäftszweig :

Eisen-, Kohlen- und Baumatertalienhandlung.

Straßburg, den 25. März 1909.

Kaiserl. Amtsgericht.

Strehlen, Schles. Bekanntmachung. [239]

In unserem Handelsregister A sind bei der unter Nr. 23 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft „Vereinigte Crummendorfer Quarzschiefer- brüche Lauge, Lux uud Oelsner“ in Riegers- dorf folgende Veränderungen bezüglih der einge- tragenen Gesellschafter Max Oelsner und Karl Lux eingetragen worden:

1) am 11. März 1909:

Hedwig Delsner und deren minderjährige Kinder Kurt, Walter, Hertha, Käthe als Erben des Max Oelsner,

2) am 23. März 1909:

1) die verwitwete Guts- und Steinbruchbesiter Emma Lux, geb. Frentel, 2) der Steinbruchbesißer Alexander Lux, 3) der Steinbruhbesizer Walter Lux, 4) der Steinbruchbesißer Johannes Lux, sämtli aus Riegersdorf, als Erben des Gutsbefißers Carl Lur. Die Meiterbin, verehelihte Direktor Katharina Wolf, geb. Lux, aus Gcoß-Mochbern ift aus der Gesellschaft ausgeschieden. i

An Stelle des verstorbenen Gutsbesitzers Karl Lux ist der Steinbruchbesißer Alexander Lux in Riegers3- dorf mit der gleichGen Vertretungsbefugnis der Gesell- {haft getreten.

Strehlen, den 23. März 1909.

Köniali®es Amtsgericht.

Weferlingen, Prov. Sachsen. [240]

Ina unserm Handelsregister B zu Nr. 2, betreffend die Vereinigten Walbecker Kalkwerke in Weferlingen, ist folgendes eingetragen worden:

Dur Bescbluß der Gesellschafter vom 1. März 1909 ift das Stammkapital um 80000 6 erböht und beträgt jeßt 300 000 4.

Weferlingen, den 22. März 1909.

Köntglihes Amtsgericht.

T eissenfels, [242] In unser Handelsregister Abteilung A ist hei Nr. 455, Firma Georg Neuberger, am 27. März 1909 eingetragen : Die Firma ist erloschen. Königliches Amtögeridt Weißenfels. Wismar. [423]

In das hiesige Handelsregister ist heute das Er- [löschen der Firma „Friedrich Hundt“ eingetragen.

Wismar, den 29. März 1909.

Großherzoglihes Amtsgericht. Zabrze. [243]

Im hiesigen Handelsregister A sind folgende Ein- tragungen bewirkt:

a. Neue Firmen: Am 5. März 1909 Eugen Silbermann in Ruda, Inhaber Kaufmann Eugen Silbermann ebenda Nr. 375 und Heinrich Hurdes in Ruda, Inhaber Gasthausbesißer Heinrich Hurdes ebenda Nr. 376 —; am 19. März 1909 Salo Kapauuer in Zaborze Dorf, Ju- haber Zahnarzt Salo Kapauner in Breslau Nx. 377. s

b. Am 22. März 1909 ift die Firma Berta Steiniß in Zabrze Ne. 68 gelöscht.

c. Am 26. März 1909 ist die Firma §ugo Grünberger in Zaborze B Nr. 312 in ,Zaborzer Mineralwasser - Fabrik Neptuu Hugo Grünberger“ geändert.

Amtsgericht Zabrze.

Zeitz. {110793 In unserem Handelsregisier Abteilung B Nr. 2 ist heute die Gesellshaft mit beschränkter Haftung: Zeitzer Grundftücksverwertungsgesellschaft mit beschräukter Haftung mit dem Siße in Zeitz ein- getragen und daselbst vermerkt worden: Gegenstand des Unternehmens if der An- und Verkauf von Grundstücken in Stadtflur Zeiß, Anlegung und Aus- bau von Straßen und Betrieb damit unmittelbar zusammenhängender Geschäfte. Das Stammkapital beträgt 320 000 6, Geschäftsführer ist der Bankier August Theodor Faerber in Zei. Der Gesellschafts- vertrag ist am 19. und 22. März 1909 festgestellt. Die Dauer der Gesellshaft ist auf 15 Jahre vom Tage der Eintragung ab bestimmt. Der Geschäfts- führer vertritt die Gesellshaft für {ih allein und zeihnet die Firma durch Beifügung setner Unter- \hrift. Als Stammeirlagen haben geleistet: 1) Frau Amtsgerihtsrat Mißschke, Martha geb. Kirmße, in Frankfurt a. Main einen Achtel Anteil an den im Grundbuche von Zeiß Band 26 Blatt 1199 eingetragenen Grundstücken zum Preise yon 24 670 46 und 330 4 bar. 2) Frau Major Gottschalck, Fanny geb. Kirmße, in Preußisck-Holland einen Achtel Anteil an den zu 1 bezeichneten Grund- stüdcken zum Preise von 24670 4 und 330 bar. 3) der Maurermeister Grnst Wiedemann in Zeiß, a. dret Sehzehntel Anteil an den zu 1 beo zeichneten Grundstücken zum Preise von 37 005 4, b. ein Viectel Anteil an dem im Grundbuche yon griv Band 23 Blatt 1533 unter B 7 eingetragenen

rundstücke zum Preise von 2731,25 46 und 263,75 M6 bar. 4) der Kaufmann Oswald Weber in Leipzig, a. drei Sechzcehntel Anteil an den zu 1 bezeichneten Grundstückden zum Preise von 37005 41, b. ein Viertel Anteil an dem unter 3 þ bezeihneten Grund- \stüde zum Preise von 2731,25 46 und 263,75 4 bar. 5) Frau Mathilde verwitwete Heinemann, geb. Bienengräber, in Leipzig als Untiverfal- bezw. Vor- erbin thres G Nentiers Wilhelm Heinemann, a. dret Sechzehntel Anteil thres U an den zu 1 bezeichneten Grundstücken zum Preise von 37 005 #4, b. einen Viertel Anteil ihres Erblafsers an dem unter 3 b be- zeichneten Mes zum Preise von 2731,25 , c, den in der Hälfte bestehenden Anteil ihres Erb- lafsers an den im Grundbuche von Zeig Band 37 Blatt 1703 unter B2 und 8 eingetragenen Grund- stücken zum Preise von 54302 46 und 961,75 M bar. 6) der Bankier August Theodor Faerber in

Zeiß, a. dret Ane Anteil an den zu 1 be- zeihneten Grundstücken zum Preise von 37 005 H,

j daselbst, Stellvertreter des Vorstehers, 4) Georg Höwerl, î Müller in Höll, und 5) Dietl, Josef, Gastwirt in | Hocha. —= Die Einsicht der Liste der Genofsen ist während der Dienftunden des Gerichts jedem ge- j

| Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht zu

hemannes, des in Leipzig verstorbenen | 9

b. einen Viertel Anteil an dem unter 3b be- zeihneten Grundstück zum Preise von 2731,25 , c. den in der Hälfte bestehenden Anteil an den unter 9c bezeihneten Grundstüden zum Preise von 54 302 6 und 961,75 46 bar. Die Veröffent- lihungen der Gefellshaft erfolgen dur den Reichs- auzeiger.

eiß, den 27. März 1909,

Königliches Amtsgerickßt.

Zellerfeld. [244]

In das Handelsregister Abteilung A Nr. 143 it bei der Firma: Bergmann & Eruft in St. Andreasberg eingetragen :

Die Firma ist in Hermaun Kruse St. An- dreasberg geändert. Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelô\t. Alleiniger Inhaber der Firma ist der Ginzelkaufmann , Fabrikant Hermann Kruse in Lauterbera.

Zellerfeld, den 30. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

Zweibrücken. Aenderung bei einer eingetragenen Firma.

Firma: „Westdeutsche Kalkwerke, Gesellschaft mit beschräukter Haftung“. Siy: Laugtkirchen.

Der Geschäftsführer Sigmund Kern is cus geschieden, als solche wurden bestellt: Alfons Neu- mayr,' Kaufmann in Malstatt, und Louis Thiel, Ingenieur in Saarbrücken. —. Die Zeichnung der Firzia erfolgt durch beide Geschäftsführer gemeinsam oder durch einen Geschäftsführer mit dem jeweiligen Vorsißenden des Aufsichtsrats als stellvertretenden Geschäftsführers, z. Zt. mit dem Hetnrih Neumann, Fabrikdirektor in Malstatt-Burba. Der Sitz der Gesellschaft ist nah Saarbrücken verlegt. Die Firma ist gelöst.

Zweibrücken, den 27. März 1909.

Kgl. Amtsgericht.

He C E ? ¿ Genoffenschaftsregister. Amberg. Gefanutmahung. [110838] î Unter der Firma: „Darlehenskafseuvereiu f Waldmüneheu eingetragene Genosseuschaft mit | u«abescchräukter Dastpflichi“ mit dem Sihe in Waldmäüuchen hat sich eine Genossenschaft gebildet, welche unterm Heutigen im diesgerihtl. Genossen- f chafisregister eingetragen wurde. Das Statut ist errichtet am 14. Värz 1909, Gegenftand des

[245]

Boxberg, Baden. [456] Genosseuschaftsregister.

Nr. 2659. Ins Genossenschaftsregister Band L D.-3. 6 würde bei der Genoffenschaft. Erlenbacher Spar- und Darleheuskasseuverein, e. G. m. u. H., in Erlenbacch heute eingetragen :

Der Landwirt Mathäus Beck ist aus dem Vor- stand ausgetreten und an seine Stelle der Beisizer Valentin Hennegriff zum stellvertretenden Veretins- vorsteher “und der Landwirt Karl Johmann I1. in Erlenbah als Beisißer in den Vorstand gewählt.“

Boxberg, den 29. März 1909.

Gr. Amtsgericht. Buxtehude. [248]

In das Genossenschaftsregister is bei der Ge- nofsensckaft „Molkerei Horneburg““ (Nr. 3 des Colers) am 18. März 1909 folgendes eingetragen worden:

Das ausscheidende Vorstandsmitglied Holzhändler Hinrih Brüggmann aus Bliedersdyrf (Postmoor) ist in der Generalversammlung vom 14. März 1909 wiedergewählt.

Buxtehude, 18. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

Buxtehade. Befanntmachung. e In das Genossenschaftsregister if heute die dur Statut vom 6. März 1909 errihtete Genossenschaft unter der Bezeihnung „Landwirtschaftliche Be- ¿ugs- und Absatzgenofsenscha?t, eingetragene Geuosseuschaft mit beschräukter Haftpflicht“

mit dem Sitze in Darsefeld eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ift:

a. der gemeinsame Ankauf landwirtschaftlicher Be- darfs8artikel ;

b. der Absaß der in der eigenen Wirtschaft der Genossen gewonnenen Produkte auf gemeinschaftliche Rechnung und Gefahr.

Die von der Genossenschaft ausgehenden öffent- lien Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma

| der Genoffenschast, gezeihnet von zwei Vorstands-

mitgliedern, im Harsefelder Wochenblatte, beim Ein- gehen decselben im Deutschen Reichsauzeiger bis ¡ur _nähsten Generalversammlung.

Die Mitglieder des Vorstands sind: felt Hosbesitzer Karl Bethe in Griemshorst b. Harse- erd,

b. Landwirt Johann Klintworth in Harsefeld,

c, Landwirt Claus Dammann in Rushwedel,

d. Sâägereibesizer Christoph Kröger in Harseseld.

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge-

Unternehmens i} der Betrieb eines Syar- und Darse | lehensgeschäfts zu dem Zwede, den Vereinsmitgliedern: | 1) die zu threm Geschäfts- und Wirtschafisbetriebe f nôtigen Geldmittel zu beschaffen ; 2) die Anlage ihrer } Gelder zu erleichtern; 3) den Verkauf threr land- j wirts@aftlißen Erzeugnisse und den Bezug von ? ihrer Natur nach aus\chließlich für den landwirt- \chaftlihen Betrich bestimmten Waren zu hewirken und 4) Maschinen, Geräte und andere Gegenstände | des landwirtschafil. Betriebes zu beschaffen und zur j Benußung zu überlassen. Der Vorstand vertritt | den Verein gerichtlih und außergerihtlich nah Maß- gabe des Genofsenshaftsgesezes und zeihnet für den- jelben. Die Zeichnung geschieht rechtsverbindlich in der Weise, daß mindestens drei Vorstandsmit- gliedex zu der Firma des Vereins ißre Namens8- unterschrift“ hinzufügen. Die Bekanntmachungen des Vereins exfolgen unter der Firma deöselben von drei Vorstandsmitgliedern, unterzeichnet im „Bayeri- {en Bauernblatt“ in Mürchen und im „Wald- münchener Grenzboten“. Vorstandsmitglieder sind: 1) Frank, Xaver, Glasfabrikbesißer in Waldmünchen, Vereinsvorsteher, 2) Beer, Anton, Dae ervor 3) Urban,

nossenschaft geshieht dur zwei Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeich- nenden ihre Namensunterschrift der Firma der Genossenschaft beifügen.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Buxtehude, den 22. Viärz 1909.

Königliches Amtsgericht. 1.

Elberfeld. [250] Unter Nr. 17 des Genossenschaftsregisters Consumverein Gambrinus zu Elberfeld ecin- getragene WBeuossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Elberfeld ist eingetragen :

Dur) Beschluß der Generalversammlung vom 209, August 1908 find die Statuten abgeändert. Danach erfolgen alle Bekanntmachungen durch die Rheinis - Westfälishe Wirtezeitung in Düsseldorf oder den Täglichen Anzeiger in Glberfeld. Peter Lüttringhaus und Hugo Miesem sind aus dem Vor- stande ausgeschteden.

Elberfeld, den 26. März 1909.

Königl. Amtsgericht. Abt. 13. ESchershausen. [251]

Xaver, Bäckermeister von da,

stattet.

Königl. Amtsgericht Registergericht.

Anklam. S [110839] In das Genossenschaftsregister is Heute unter Nr. 23 die Auklamer Brotfabrik, eingetragene

Auklam eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Brotfabrik und der damit in Zusammenhang stehenden Handels- und Nebengeschäfte. Der Vorsiand besteht aus dem Fabrikbesißer Ernst Behr und den Kaufleuten Albert Neugebaver und Gustav Holke, sämtli aus Anklam. Das Statut ist vom 27. Februar 1909, Bekanntmachungen er- folgen unter der Firma der Genoffenschaft, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, in der Anklamer Zeitung. Geschäftsjahr läuft vom 1. Oktober bis 30. September. Die Willerserklärungen der Ge- nossenschaft erfolgen dur zwei Vorstandsmitglieder ; die Zeichnung geschieht dadurch, daß zwei Vorstands- mitglieder der Firma ihre Namensunterschrift bei- fügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist “tri der Dienststunden des Gerichts jedem ge- attet. Anklam, den 22. März 1909. Königliches Amtsgericht.

wergheim, Erst. Bekanntmachung. [455] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem unter Nr. 19 eingetragenen „Vlésher Spþpar- und Darlehuskasseuverein, eingetragene Genofssen- schaft mit uubeschr. Haftpflicht“ zu Glesch eingetragen worden, daß an Stelle des aus8geshiedenen Vorstandbmitglieds Hermann Abts der Ackterer Joseph Stock in den Vorstand gewählt wurde. ? ÿ “7/2 Bergheim, den 27. März 1909, 17758 Königliches Amtsgericht. «479

Bernkastel-Cues. [246] Im Genossenschaftsregister 6 ist bei der Molkerei- Genoffenschaft Lougcamp e. G. m. u. H. in Lougcamp eingetragen : An Stelle des Alerers Mathias Stein ist der Ackerer Johann Linn in Longcamp in den Vorstand

ewählt. VBernkastel-Cues, den 26. März 1909, Königliches Amts3gerciht. 2.

Bockenem. : [247] In das Genossenschaftsregister ist heute bei der

Ländlichen Spar- uud Darlehuskafse Rhiüden

e. G. m. unb. H. in Gr.-Rhüden eingetragen : Der von dem Aufsichisrate zum vorläufigen Vor-

standsmitgliede bestellte Kaufmann E Oehl-

strom in Seesen ift in der Generalversammlung vom

13. Dezember 1908 zum Vorstandsmitgliede gewählt. Bockenem, den 29. März 1909

y T

/ Brunfeusen heute

In das hiesige Genossenschaftsregister ist bei der

Spár- und O e. G. m. u. H., in olgendes eingetragen :

An Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen

Schuhmachermeisters Friedrich Schwarze in Brunkensen

Amberg, den 18. März 1909. ! ist der Vostagent Theodor Röhrig daselbst als Vor-

standsmitglied neugewählt. Eschershausen, den 18. März 1909. Herzogliches Amtsgericht. Flensburg. [252] Oeffentliche Bekauntmachung.

Heute wurde in das hier geführte Genossenschafts- register das Statut der Flensburger Hafeurund- faÿrt, Flensburg eingetragene Geuofseuschaft mit beschräukter Haftpflicht in Flensburg vom 15. März 1909 eingetragen. Gegenstand des Unter- nehmens ist Beförderung von Personen (Genossen oder Nichtgenossen) sowie von Gütern (von Genoffen oder Nichtgenossen) mit eigenen oder gemieteten Motorbooten auf der Flensburger Föhrde und an- liegenden Gewässern. Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenshaft muß durch die beiden Vorstandsmitglieder erfolgen. Die Zeichnung geschieht, indem die beiden Vorstandömitaliedér ihre Namentunterschrift ‘der Firma beifügen, In Be- hinderungsfällen wird der Vorftand oder eins seiner Mitglieder durch den BVorsißenden des Aufsichtsrats oder dur dessen Stellvertreter vertreten. Die Be- fanntmahungen der Genofsenshaft erfolgen unter der Firma der Genoffenschaft, gezeihnet von den beiden Vorstandsmitgliedern, im Reichsanzeiger. Das Geschäftsjahr der Genossen läuft vom 1. April bis 31. März. Der Vorstand besteht aus Bruno Georg Linker, Zivilingenieur, und Joh. Heinri Beckmann, Kaufmann, beide aus Flensburg.

Die Einsicht in die Liste der Genossen während der Dienststunden ist jedem gestattet.

Fleusburg, den 26. März 1909.

Königliches Amtsgericht. Frankenberg, Sachsen. [253] Auf dem Blatt 6 für die Weidegenofssenscha Fraukeuberg eingetragene Geuofssenschaft mit beschräukter Haft Dn in Frankenberg sind im hiesigen Genossenschaftsregister als Vertreter und Mitglieder des Vorstands: a. der Gutsbesißer Franz Bennewitz in Gunnersdorf, Vorsteher, b. Kaufmann Rudolf Cert C Nechner, c. Vorwerks- besitzer Ernst Grundmann, ittersbach, Beisitzer, und d. Gutsbesißer Moriy Lesh, Mühlbach, Beisißer,

eingetragen. L rankeuberg, am 29. Mäcz 1909. Kgl. Sächs. Amtsgericht. Frankfurt, Main. Beröffentlichung [254] aus dem Genoffenschaftsregister.

„Frankfurter Depofitenbank, eingetragene Genosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht“. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 15. März 1909 ist dem § 66 des Statuts folgende Fassung gegeben worden: „Die Bekanntmahungen

Königliches Amtsgericht. IL

der Genoffenschaft erfolgen unter ihrer Firma im *