1909 / 78 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

5) auf Blatt 13 792, betr. die Firma Leipziger Gelatinierwerke Ba OL e Müde in

[ Leipaig! Ernst Otto Mäyold ist als Gesellschafter ausgeschieden ;

6) auf Blai 13585, betr. die Firma Well- appezt- und Papierverarbeitungsfabrik, Ge- ellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig: lte Firma ist erlos@en.

Leipzig, den 30. März 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B.

Löbau, Sachsen. [425] Auf dem Blatte 355 des Handelsregisters für Löbau (Stadtbezirk), die Firma Krause & Bruuko in Löbau betr., ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Max Emil Krause in Löbau als Gesellschafter in das Handelsgeschäft eingetreten und die Gesellschaft am 2. Januar 1909 errichtet worden ist. : Löbau, Sa., den 27. März 1909. Das Königliche Amtsgericht.

Löwenberg, Schles. [210] In unser Handelsregister A is heute unter Nr. 109 die Firma August Bläsche mit Niederlassungsort Löwenberg i. Schl. und als deren Fnhaber Kauf- mann August Blâsche zu Löwenberg i. Schl., Markt Nr. 58, eingetcagen worden. Löwenberg i. Shl., 19. März 1909. Königliches Amtsgericht.

Löwenberg, Schles. Sefauntmadhung. [209] _In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 107 ist bei der Firma - Ehreufried Neumauu heute eingetragen worden, daß die Firma jeßt „Ehren- fried Neumaun Juh. Paul Fischex“/ lautet und ihr Inhaber der Kaufmann Paul Fischer zu Löwenberg i. S[. ist. Löwenberg i. Scchl., den 22. März 1909. Königliches Amtsgericht.

Löwenberg, Schles. [211] In unser Handelsregister A ist Heute unter

Nr. 110 die Firma Oscar Werder mit Nieder-

lafsungsort Löwenberg i. S@{l. und als deren In-

haber Kaufmann Oktcar Werder zu Löwenberg t. Schl,

Goldbergerstraße Nr. 136, eingetragen worden. Löwenberg i. Schl., den 26. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

Mannheîm. Sandelsregister. [110813] Zum Handelsregister A wurde heute eingetragen: 1) Band V D.-3Z. 116, Firma „Johannes

Meekler‘“’ in Mannheim: Johannes Meckler hat

seinen Wohnsiß nah Seckenheim verlegt.

2) Band V OD.-Z. 244, Firma „H. Schlinck «& Cie.“ in Maunheim: Die Gesellschaft ist mit Wirkung vom 11. März 1909 aufgelöt und das Geschäft mit Aktiven und Passiven samt der Firma auf den Gesellshafter Dr. Julius Sch{hlinck als alleinigen Inhaber Übergegangen.

3) Band VI1I O.-Z. 6, Firma „Rudolf Mosse“ în Manuheim als Zweigniederlassung mit dem Hai e in Berlin: Leopold Benario, Berlin

osef Mad Bauchwit, Charlottenburg, Heinrich

ugo Johannes Möbius, Berlin, Karl Haepy, erlin, Rudolf Kahl, Berlin, und Karl Gabler,

München, find zu Gesamtprokuristen bestellt und je

zu zweien zur Vertretung der Gesellschaft und Zeich-

nung deren Firma berechtigt.

4) Band VII O.-Z. 198, Firma „J. P. Lauz eck& Cie.““, Maunkeim: Die Prokura des Wilhelm Bexrrer und die Firma sind erloschen.

5) Band X1TIL, O.-Z. 90, Firmx „Adolf Nosen- thal“ in Mannheim als Zweigniederlassung mit dem Hauptsißze in Mühringent Die Zweignteder- lassung Mannheim ist aufgehoben und das Geschäft in ein für sich selbsiändiges Hauptgeschäft umgewandelt. Die Gesellshaft ist mit Wirkung vom 12. Februar 1909 aufgelöst und das Gesäft mit Aktiven und i und samt der Firma auf den Gesellschafter

ulius Rosenthal als alleinigen Inhaber über- gegangen.

6) Band XIV, D.-Z. 26: Firma „Peter Hirsch- feld‘‘, Maunheim, C 7, 7a. Inhaber is Peter

irschfeld, Kaufmann, Mannheim. Geschäftszweig:

andel in Mühlenfabrikaten en gros.

7) Band XIV, O -Z. 27: Firma „Lösch «& Kuödler“ Maunheim, Fröhlichstraße 31. Offene Handelsgesellsheft. Persönlich haftende Gesellschafter Pod: Ludwig Lösch, Pferdehändler, Mannheim, und Wilhelm Knödler Ehefrau Margaretha geh. Kunz, Mannheim. Wilhelm Knödler, Mannheim, ist als Prokurist bestellt. Die Gesellschaft hat am 15. März 1909 begonnen. Geschäftszweig: Pferdehandlung.

Mannheim, 20. März 1909.

Gr. Amtsgericht. 1.

Mannkeim. Sandel8regifter. [110814] Zum Handelsregister B Band VIIL, O.-Z. 29, Firma „Uktiengesellschaft für Feld- und Kleiu- bahnenbedazf vormals Oreuftein & Koppel“ in Maunheim als Zweigniederlassung mit dem Hauptsitze in Berlin wurde heute eingetragen : Nah dem Beschlusse der Generalversammlung vom 16. Februar 1909 [autet die Firma jeßt: '„Oreu- stein « Koppel Arthur Koppel Aktien- gesellschafi““. ah dem Beschlusse der Generalversammlung vom 16. Februar 1909 ist der Gegenstand des Unter- nehmens dahin geändert, daß gesagt ist „Die Ucber- nahme von Bauten aller Art“ statt „Die Uebers nahme des Bau?s von Feld- und Kleinbahnen sowie normalspurigen Anschlußgleisen. Nah dem schon durchgeführten Be)\chluß der Generalversammlung vom 16. Februar 1909 ist das Grundkapital erhöht um a. 8 000 000 4 zum Zwedke der Uebernahme des Vermögens der Aktiengesellschaft zu Berlin unter der Firma Arthur Koppel Aktien- geltWar als Ganzes geaen Gewährung von Aktien er übernehmenden Gesellschaft; b. weitere 7000 000.46 und beträgt jeßt 26 000 000 6. aul Briske, Direktor, Wilmersdorf-Berlin, rthur Werther, Direktor, Charlottenburg, Friß Vollmer, Kaufmann, Charlottenburg, stell- Prag pie S E L tel riß Koppel, Kaufmann, Charloitenburg, ftellver- tretendes Vorstandsmitglied ; Rudolf Bondy, Berlin Alfred ‘Orenstein Berlín, Victor Prohl, Charlottenburg, Siegfried Bas, Berlin, nd zu Gesamtprokuristen bestellt; ein jeder derselben st ermächtigt, in Gemeinshaft mit einem andern rokuristen und, wenn der Vorftand aus mehreren igliedern besteht, auch in Gemeinschaft mit einem

Me Gra ase ede, ordentlihen wie ftellvertretenden,

- die Gesellshaft zu vertreten.

Die Prokura des Max Hesse in Berlin ist er-

oschen. Dur Beschluß der Generalversammlung vom 16. Februar 19069 ist weiter nach Inhalt des Pro- tokolls der U TETA elite Die Aende- rung betrifft die Jnteressengemeinschaft mit 2 anderen Gesellshaften 2, § 19), die Höhe des Grund- kapitals und seine Zerlegung in Aktien 5), die Entlassung und Suspension von Vorstandsmitgliedern 12), die En des Aufsichtérats 15), die Höchstzahl der Form seiner Bekanntmachungen 16), den NReserve- fonds 31). Ernannt ist das Vorstandsmitglied Kommerzienrat Benno Orenstein zu Berlin zum Generaldirektor mit der Ecrmä@ßtigung, selbständig die Gesellschaft zu vertreten, je zum ordentlichen Vorstandsmitgliede der Direktor Paul Briske zu Wilmertdorf - Berlin und der Direktor Arthur Werther in Charlottenburg und je zum stellver- tretenden Vorstandsmitgliede der Kaufmann Friy Vollmer zu Charlottenburg und der Kaufmann Friß Koppel in Charlottenburg. \

Als nicht einzutragen wird bekannt gemacht:

Auf die Grundkapitalserhöhung werden aus- gegeben 8000 und 7000 Stück je auf den Inhaber und über 1000 6 lautende Aktien, die seit 1. Fa- nuar 1909 gewinnanteilsberehtigt find; erstere werden den Aktionären der Arthur Koppel Aktiengesellschaft zu Berlin derart überlassen, daß gegen 5000 46 Aktien dieser Gesellschaft mit Dividendenschein vom 1. Januar 1909 nominal 4000 4 der neuen Aktien mit Dividendenschein seit 1. Januar 1909 und 80 6 Vergütung für jeden Dividendenschein für 1908 be- zogen werden müssen; leßtere (die 7000 Stück) werden ausgegeben zum Kurse von 132 9/6 zuzüglich 49/0 Stülzinsen vom 1. Januar 1909, zuzüglich des Reichs\stempels und der Hälfte der Schlußnote und zuzüglich der Kosten der Einführung bei der Börse auch hinsihtlih der 8000 Stück neuen Aktien. Diese 7000 Stück neuen Aktien sind den Fnhabern der 11 009 alten und der 8000 Stück neuen Aktien binnen spätestens 4 Wochen seit Eintragung des Ver- s{melzungsbeshlusses derart anzubieten, daß inner- halb einer Präflusivfrist von mindestens 14 Tagen auf 3 dieser Aktien eine neue zum Kurse von 140% zuzügli 49% Stüdzinsen vom 1. Fanuar 1909 bis zum Bezugstage und zuzügli des Schlußnoten- stempels bezogen werden können. Das gesamte Grundkapital zerfällt jeßt in 26 000 Stück je auf den Inhaber und über 1000 4 lautende Aktien. Mannheim, 20. März 1909.

Gr. Amtsgericht. I.

Meiszenm. [432]

Im Handelsregister des unterzeichneten Amtêgerichts find heute auf Blatt 115, die Aktiengesellhaft Meifiner Ofeu- «& Porzellanfabrik (vormals C. Teichert) in Meißen betreffend, folgende Ein- | tragungen bewirkt worden: Der S N erirag j vom 20. April 1885 ist im § 26 durch Beschluß der Generalversammlung vom 15. März 1909 dahin ab- geändert worden, daß die Aktiengesellschaft auh dur ¿wei Prokuristen vertreten werden kann.

Meißen, am 27. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

Memel. [212]

In unser Handelsregister Abteilung A ‘ist bei der î unter Nr. 301 eingetragenen Firma Max Courad i in Memel heute der Kaufmann Carl Loesser in

ufsihtsratsmitglieder und die | S

| Paul Mayer, Kaufleute in München. legteren gelöst.

huGhßändler în

Leipzig-Gohlis als Inhaber eingetragen. Memel, den 26. März 1909. j Königliches Amtsgericht. Abt. 5. i [214] | Handelsregifter Mülhausen i. Els. : Es wurde heute eingetragen in Band VII unter Nr. 87 des Gesellschaftsregisters: Die offene Handels- | gesellschaft Levy Crères in Masmiiufter und als / persönli haftende Gesellshafter die Kaufleute j Edmund und Adolf Levy in Lachapelle-sous-Rouge- ! mont Frankreich und Masmünster. Die Gee sellschaft hat am 1. Juni 1908 begonnen. Mülhausen, den 30. März 1909.

Kaif. Amtsgericht.

München. Sandel8register. i L. Neu eingetragene Firmen. |

1) M. «& A. Langheinurih. Sig: München. | Offene Handelsgesellschaft, Beginn: 26. März 1909. f Gewinnung und Verwèrtung von Graphit; Buceau: | Theresienhöhe 12. Gesellshafter: Max und Anna f Langheinri, Architektenseheleute in München. i 2) F. & M. Lautenschläger. Hauptnieder- j lassung: Verlin, Zweigniederlassung: München. ! Offene Handelsgesellschaft, Beginn : 1, Oktober 1888. | Fabrik agte, bakieriologischer, mikroskopischer j

[110283] î

und technisher Apparate und Utensilien, Lindwurm- straße 24. Gesellschafter: Franz Josef Lautenschläger, Kaufmann, und Josef Mathias Lautenshläger, Tech- niker, beide in Berlin.

3) Alois Hager. Siß: München. Inhaber: Kaufmann Alois Hager in München, Schnittwaren- ; handlung, Kurfürstenstr. 40. i

4) Josef Sedlmeier Schuhwarenfabrikant. } Siß: Münzen. Inhaber: Josef Sedlmeiter, Schuhwarenfabrikant in München, Schuhwarenfabhris- kation, Lindwurmstr. 167/1 S. B.

5) Jakob Rupp Liebig - Apotheke. Sih: Mün Heu. Inhaber: Jakob Rupp, Apotheker in München, Apotheke, Liebtgstr. 5.

6) Georg Neuberger. Siß: München. In- haber: Kaufmann Georg Neuberger in München, R U open daies („Eden-Theater“), Bayer-

rage

7) Josef Schottenhaml. Siy: Müucheu. In- baber: Josef Schottenhaml, Cafetier in München, Cafsó Odeon, Briennerstr. 56.

I]. Veränderungen bet eingetragenen Firmen.

1) Dr. Emmerich's Fleisch-Couservierungs- Gesellschaft mit beschräukter Haftung. Sih: Müncheu. Geschäftéführer Dr. Alfred Kuhlo ge- 1öscht; neubestellter Geschäftsführer: Kaufmann Alfred Stallforth in München.

2) Gesellschaft zur Erwerbung eines Ver- einshauses München-Schwabing, Gesellschaft mit beschräukter Haftung. Siß: Müncheu. Geschäftsführer Bartholomäus Fürmaier gelöst; neubestellter Geschäftsführer: Andreas Met, Lohn- kutschereibesizer in München.

3) Lorenz Jäger & Comp. Gesellschaft mit beschräukter Haftung. Siß: Müuchen. Weiterer Geschäftsführer: Karl Wilhelm Koechne, Kaufmann in München.

4) AntonBüchler. Zweigniederlassung: München,

auptniederlafsung: Wien. Offene Handelsgesell- haft aufgelöst, Jufolge Erhebung des Geschäfts

der Feiguiederlaifung zur selbständigen Niederlassung nunmehr Siy München. Alleininhaber nunmehr Vinzenz Büchler, Schriftgießer. in München.

5) QuarzwerkE Reichertshausceu Unton Schneider «& Cie. Sig: Müncheu. Offene Handelsgesellschaft aufgelöst. Nunmehriger Allein- inhaber: Anton Schneider, Architekt ¿n München.

ITL. Löschungen eingetragener Firmen.

.1) Gürtel- und Lederfabrik München J. Dan aa lDaNe mit beschräukter Haftung. : nen.

2) Carl Voellath. Hauptniederlassung: Schroben- hausen, Zweigniederlaffung: Müncheu. Leßtere aufgegeben. '

3) Johaun von dexr Stein. Siß: München.

4) Neues Wohnungsbüro Max Eiseustädter. Sig: München.

5) Adalbert Karnuer jun. Siß: Freifiug.

München, den 27. März 1909.

K. Amtsgeriht München I.

Mümchen. Handelsregister. - [420] I. Neu eingetragene Firmen.

1) Max Lindinger. Siy: Taufkircheun a. B., A.-G. Dorfen. Inhaber: Kaufmann Max Lindinger in Taufkirhea a. BV.,, Sägewerk mit Baumaterialien- handlung.

2) Albert Plate. Siy: Müuchen. Inhaber: Kaufmann Albert Plate in München, Warenagentur, Karlstr. 55.

IL. Veränderungen bei eingetragenen Firmen.

1) A. Greif & Co. mit beschräukter Haftung. Siy: Müncheu. Geschäftsführer Anton Greif ge- [öscht. Auflösung der Gesellschaft dur Beschluß der Gesellshaster vom 26. ‘März 1909. Liquidator : Gottlieb Christoph, vereidigter Bücherrevisor in München. L Ri i

2) Münhuecr Kindlbaukasten Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß: München. Jn der Gesellschafterversammlung vom 12. September 1908 wurde die Grhöhung des Stammkapitals um 13 000 46 auf 40 000 46 bes{klossen.

3) Eduard Lindner. Sig: München. Marie Weiler als Inhaberin gelös{cht. Nunmehriger Jn- haber: Kaufmann Hermann Völker in München. Forderungen und Verbindli@keiten sind nit über- nommen. U E 8d ne N

4) Emil Neuburger. Siy: München. Seit 1. Januar 1909 offene Handelstgesellshaft. Gesell- schafter: Jsaak Mayer, bisheriger Alleininhaber, und

Prokura des Die Prokura des Oskar Martin bleibt bestehen.

5) Sterbekasse des BVayerischGen Laundes- Feuerwehr - Verbandes, Verficherungsverein auf Gegenseitigkeit in München. Sig: München. Ludwig Kirchmair aus dem Vorstand ausgeschieden.

6) Max Wagner. Sly: München. Max Wagner infolge Ablebens als Jnhaber gelös{t. Nunmehriger Inhaber der geänderten Firma Max Wagners Nacchf.: Kaufmann Eugen Zenger in München. Forderungen und Verbindlichkeiten {ind

7 nicht übernommen.

7) Dr. Franz Paul Datterer & Cie Gesell schaft mit beschränkter Haftung. Siß: München. Geschäftsführec Johann Baptist Hartl gelöst; neubestellier GesW@äftsführer: Artur Sellier, Verlags- München. Prokuristen: Johann Baptist Hartl und Heinri Schenk, beide in Frei- sing, je Gesamtprokura mit einem zweiten Prokuristen.

8) W. Lueders. Siß: München. Prokurist: Josef Eder in München.

ITI. Löschungen eingetragener Firmen.

1) Tapisserie- und Stickereifabrikation vor- mals Emil Vretschneider, Gesellschaft mii be- \chräukter Haftung ix Liquidation. Siz: München.

2) Haus Nieder. A... S. Dorfen.

Siß: Taufkircheu a. V.,

3) Conftans Eppuer. Siß: München. 4) Frauz Deinlein. Siß: München. 5) L. Franz. Siy: München. Müncheu, 30. März 1909. |

Kal. Amtsgeriht München L.

Münsterberg, Schles. {215] In unser Handelsregister Abteiluna A ist heute eingetragen worden, daß die unter Nr. 55 eingetragene Firma „Fabian Cohu‘““ hierselbst erloschen ist. Müafterberg, ven 27. März 1909. Köntiglizes Amtsgeri@t. Neudamm. [216] Die unter Nr. 23 unseres Handelsregisters A ein- getragene ofene Handelsgesells@aft Hermann

¡ Preuße vorm. S, Raakow ist aufgelöst.

Die Firma lautet jegt: Dermauün Preuße Fuh. Willy Schilling. Alleiniger Inhaber ist dec Kaufmann Willy Sgilling zu Neudamm Nm. Neudamm Nm., den 27. März 1909. Königliches Amtsgericht.

Neuenbürg. {217 K. Württ. Amtsgericht Neuenbürg.

Im Handelsregister, Abt. für Gesellshaftsficmen, wurde beute bei der Firma: Neue Heilanstalt für Lungenkrauke Schömberg, O. A. Neuenbürg, Gesellschaft mit beschränktee Haftung, einge- tragen: Der bisherige 2. Geschäftsführer ist gestorben. In der Generalversammlung vom 16. März 1909 wurde?gewählt: als 2. Geschäftsführer Herr Abraham Levita aus Kreuzrah und an dessen Stelle als Stell- vertreter des 2, Ges{äftsführers Herr Direktor a. D. G. Sthroeder in S§hömberg und an dessen Stelle als Stellvertreter des 1. Geschäftsführers Herr Dr. med. Kauffmann in Schömberg.

Den 26. März 1909.

Oberamtsrichter Doderer.

Neuhaldensleben. [218] In unser Handelsregister A ist beute bei der unter Nr. 94 verzeichneten Firma „A. Besser’s Nach- folger, Max Scholz“ in Neuhaldensleben ein- getragen, daß das Geschäft auf den Buchhändler Konrad Schulze daselbst übergegangen ist, welcher dasselbe unter der Firma „A. Besser’'s Nach- folger, Konrad Schulze“ weiterführt. Neuhaldensleben, den 26. März 1909, Königliches Amtsgericht.

Neustadt, Schwarzwald. [219]

Unterm Heutigen wurde zu O.-Z. 103 des dies- seitigen Handelsregisters Abt. A eingetragen: Die Firma Johaun Benz, Holzhaudlunug in Löffingen, ist geändert in: Jose| Benz, Holz-

haudlung; Inhaber ist: Josef Benz, Holzhändler in Löffingen. Neuftadt, Schwarzwald, den 23. März 1909, Gr. Amtsgericht.

Osnabrück. Befanntmachung. [220]

In “das hiesige Handelsregister Abteilung A ist n zu der unter Nr. 295 eingetragenen offenen

andelsgesellschaft A. Pirmann u. Co. in Osaa- brück eaten worden, daß der Kaufmann Adolf

irmann în Osnabrück durch Tod aus der Gesell- chaft ausgeshieden und daß gleichzeitig dessen Witwe, Sophie geborene Buddeberg, in Osnabrück in forts- geseßter Gütergemeinschaft mit ihren 3 Kindern in die Gesellschæt als persönli haftende Gesellschafterin eingetreten ist. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur dder Kaufmann Heinri Ziegenhirt in Osnabrück ermächtigt.

Osuabrück, den 26. März 1909.

Königliches Amtsgericht. VI.

OCsunabrück. Befanutmacung. [221] In das hiesige Handelsregister Abteilung A is heute zu derx unter Ne. 581 eingetragenen offenen Handels8gesellschaft Averdieck u. Morgeusteru, Dampfziegelei in Hellern, eingetragen worden : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator ist der NReetsanwalt Großkcpfff in Osnabrück. Osuabrück, den 29. März 1909. Königliches Amtsgericht. VT. Piraa, [427] Auf Blatt 177 des Handelsregisters für den Stadtbezirk Pirna, die Firma Sächsische Stein- industrie H. Smidt Gesellschaft mit be- scchräukter Haftung Pirna in Pixrua ist heute eingetragen worden: Der Mühlenbauingeaieur Carl Jacob Orthlieb ist nicht mehr Geschäftsführer. Zum Geschäfisführer i vom 1. April 1909 ab eie der Kaufmann Heinrich Jultus Walter Hagen n Pirna. Pirua, am 26. März 1909. Das Königl. Amtsgericht. Pirna. [426] Auf Blatt 418 des Handelsregisters für den Land- bezirk Pirna ist heute die ofene Handelsgesellschaft in Firma Schütze & Zeisig, mit dem Sitze in Kleinzschachwitz, eingetragen worden. Gesellschafter sind die Baugewerken Alfred Adolf Schütze und Friedrih Bruno Zeisig, beide in Dresden. Die Gesellschaft hat am 23. März 1909 begonnen. Pirna, am 27. März 1909, Das Königl. Amtsgericht. Plauen, Vogt [222] Auf dem Blatte der Firma Stübiger & Grimm in Plauen Nr. 1648 tes Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß die Handelsniederlassung nah Brambach i. V. verlegt ist und die Firma daher im hiesigen Handelsregister in Wegfall kommt. Plauen, den 29. März 1909. Das Königliche Amtsgericht. FPÖSs39BecK. t [223] In unsex Handelsregister Abteilung A if unter Nummer 130, die Firma Jüdeweiner Lederwerke Sizil Sebhardt in Pößneck betreffend, einge- iragen worden : Der Gesellschafter Lederfabrilant Friedri Paul Gebhardt ist ausgeschteden. Pöfßueck, den 27. März 1909, Herzoglihes Amtsgericht. Abt. 11.

Pollnow. SBefanntmahung. [224]

Fn unser Handelsregister is heute unter Nr. 28 die Firma Auguft Pahwahl in Polluow, Jn- haber Kaufmann August Paßwahl daselbst, ein- getragen worden.

Pollnow, den 24, März 1909,

Königliches Amtsgéricßt. Posem Mng, [225]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nummer 1680 die Firma „Drogaerie zum schwarzen Adler Felix Wagner“, Posen, und als deren Inhaber der Drogist Felix Wagner zu Posen eingetragen worden.

Posen, dén 23. März 1909.

Köntgliches Amtsgericht. ERosawein. [226]

Auf dem die Aktiengesellshaft Rofiweiner Bauk,

Filiale der Döbeluer Vauk in Roßwein he- treffenden Blatt 258 des htesigen Handelsregisters ift heute folgendes eingetragen worden : _Profkfura ist erteilt dem Kaufmann Georg Bruno Kranißkly ta Döbeln. Er darf die Gesellshaft nur in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder einem anderen Prokuristen vertceten.

NRofweiu, am 27. März 1909,

Königliches Atntsgericht. Saarbriicken. [227]

Im Handelsregister B Nr. 49 wurde heute bei der Firma Hallwachs & Cie. Gesellschaft mit be- schräukter Haftung in St. Johann Cure:

Der Friß Hallwachs hat sein Amt als Geschäfts- führer niedergelegt und ist an dessen Stelle der Ju- genieur Louis von Lofsau zu Saarbrücken zum Ge- \chäftsführer bestellt worden. Die Prokura des Louis von Lossau ift erloschen.

Saarbrüeken, den 27. März 1909.

Königliches Amtsgericht. 17. Saarburg, BZ. Trier. [228] BVekfauntmachung.

Im Handelsregister A i bei Nr. 84, Firma Be! Kahn ck& Cie. zu Kixf, heute eingetragen worden :

Die Gesellschaft ift aufgelöst, die Firma ist erloschen. Saarburg, Bez. Trier, den 26. März 1909. Königliches Amtsgericht. Schivelbein. Befauntmachung. [230]

In unser Handelsregifter Abteilung A Nr. 29 ift heute bet der Firma Karl Piper in Schivelbein eingetragen, daß dem Architekten Otto Piper in Schivelbein Prokura erteilt ift.

Schivelbein, den 26. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

Sehleix. Bekanntmachung. [229] Im hiesigen Handelsregister Abt. A ist am 29. März 1909 auf Nr. 83, die Firma „Carl Obenauf jun. in Schleiz“, betr. eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist. Schleiz, den 31. März 1909. Fürstlihes Amtsgericht. Schwerin, Mecklb. [110782] In das Handelsregister ist heute zur Firma ,„Meckekleuburgische Sparbank“ hter eingetragen : Dur Beschuß der Generalversammlung vom 8. März 1909 der Registerakten sind die

28 4, 5, 7, 8, 12, 23, 28 des Statuts geändert worden. Ste lauten jest

8 4. Das Grundkapital der Gesellschaft, welches urspcürglich 2 Milltonen Mark betrug, ist im Fahre 1903 auf 3 Millionen, im Jahre 1909 auf 4 Millionen Mark erhöht worden. Die auf den Inhaber lautenden Aftien sind über je 1000 6 Auer. Die Aus- gabe für einen höheren als den Nennbetrag ist statt-

gat 5, Den Aktien werden auf Fnhaber lautende Gewinnanteilsheine für die nähsten 10 Jahre nebst Erneuerung3sheinen für die Empfangnahme neuer Gewinnanteilscheine beigegeben.

8& 7. Der Vorstand besteht aus einem oder mehreren

Direktoren. Die Bestellung sowie die Festseßung der Zahl der Direktoren und ihrer Anstellungs- Hedingungen erfolgt durch den Aufsihtsrat. Leßterer hat auch die Befugnis, stellvertretende Direktoren inzustellen. V B Die Firma der Gesels@aft wird rechtsver- v!ndlih entweder durch zwei Direktoren bezw. deren Stellvertreter, oder durch einen Direktor bezw. einen Stellvertreter und einen Prokuristen oder dur zwei Prokuristen gezeichnet.

8& 12, Die Mitglieder des Aufsichtsrats erhalten neben der Wiedererstattung ihrer Auslagen einen Anteil am Reingewinn in Gemäßheit des § 23, mindestens aber eine jährlihe Vergütung von zu- sammen 12000 6.

& 23. 2) 59/0 des Grundkapitals erhalten die Yfktionäre als ordentliGen Gewinnanteil ;

3) von dem verbleibenden Uebershusse empfängt der Aufsichtsrat 10 9/6 Tantieme.

L 28. Das in der Generalversammlung vom 8, März 1909 abgeänderte Statut tritt mit dem Tage der handel8gerihtlichen Eintragung in Kraft.

Die von der Generalversammlung vom 8. März 1909 beschlossene Aktienkapitalzerhöhung um eine Million Mark ist dur Zeihnung von auf den Ins habern lautenden Aktien über je 1000 4 erfolgt.

Die neuen Aktien werden zum Kurse von 113 9% ausaegeben. :

Schwerin (Mecckl.), den 27. März 1909,

Großherzoglihes Amt3geriŸt.

Schwerte. Sefanntmachuug. [231]

Fn unser Handelsregister ist heute die Firma «¿De Jacobs, Holzeu‘’ und als deren Inhaber der Grundstücksmakler Diedrich Jacobs zu Holzen eingetragen worden.

Gegenstand des Gewerbes ist der An- und Verkauf yon Grundstücken.

Schwerte, den 27. März 1909.

Köntgliches Amtsgericht.

Soldan, Ostpr. [232} In das Handelsregister is eingetragen, daß die Firma C. Wollmaun in Soldau erloschen ift. Königl. Amtêgeriht Soldau.

Solingen. [233] Eintragung in das Daudelsregister Abt. A. Nr. 93. Firma Friedr. Aug. Hermes Nachf. in Wald: Die Firma ift erloschen. Solingen, den 23. März 1909. Königliches Amtsgericht. VIT.

Stassfurt. [234] In da3 Handelsregister A 12 is} bei der Firma Edmund Caspar heute eingetragen worden : Der Architekt Edmund Caspar jr. tn Staßfurt ift in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft, mit dem Siße in Staßsurt, hat am 26. März 1909 begonnen. Stafefurt, den 27. März 1909, Königliches Amtsgericht.

Steinau, Oder. : [110785] In unser Handelsregister Abt. A ist heute ein- aetragen worden: bei Nr. 89: die Löshung der Firma Otto Koppe zu Raudteu, unter Nr. 13? : die Firma Karl Kulawik zu Randten (Inhaber : Kaufmann Karl Kulawik daselbst). Steinau s. Oder, den 26. März 1909. Königliches Amtsgericht.

Stettin. [237]

In unser Handelsregister B is heute bei Nr. 52 („Stettiner Molkereigesellschaft, G. m. b. H.“ in Stettin) eingetragen: An Stelle des Gutsbesitzers Friedrih Willeke in Stutthof is der Domänen- a Hugo Barths in Kolbag zum Geschäftsführer eitellt.

Stettin, 26. März 1909.

Köntgl. Amtsgericht.

Stettin, [235] Fn unser Handel3register A ist heute unter Nr. 2022 die Firma „Eugen Oehlert““ in Stettin und als deren Inhaber der Kaufmann Eugen Oehlert in Stettin eingetragen. Stettin, 27. März 1909. Königl. Amtsgericht.

Stettin. [236] In unserm Handelsregister A ist heute die unter Nr. 1678 verzeichnete Firma „Carl Kref“ in Stettin gelöscht. Stettin, 27. März 1999. Königl. Amtsgericht.

Strassburg, Els. Handelsregifter Strafiburg i. E.

Es wurde heute eingetragen :

In das Firmenregister:

Band VIII Nr. 396 die Firma Erste öster- reichische Fein- und Berotbäckerei Anton Langeunmeyer in Strafburg.

Inhaberin ist die Witwe Anton Langenmeyer, Elise geb. Dretterl, in Straßburg.

Band VIII Nr. 397 die Firma Heiurich Koch in Hagenau.

A ist der Pferdehändler Heinri Koh in agenau.

Band VII[ Nr. 398 die Firma Josef Offerle in Straßburg.

E ist der Shirmhändler Josef Offerle in

raßburg.

Band VIII1 Nr. 399 die Firma Elise Duwig in Fraltuva,

Inhaberin ist die Witwe Josef Duwig, Elise geb. Hüffner, in Straßburg.

Band VIII Nr. 400 die Firma „Zur billigen Schuhquelle“’ Salomou Jdftein in Straf{burg.

nhaber if der Kaufmann Salomon genannt Sally Idstein in Straßburg. Angegebener Geschäftszweig : Betrieb einer S Lbwbarenbandluria,

Abt. 5,

Abt. 5,

Abt. 5, [238]

S

_In das Gesellschafisregister : Band V1 Nr. 144 bet der offenen Handelsgesell- haft Hug u. Co. in Zürich mit Zweignieder- lassung tin Straßburg t

Die Prokura des Kaufmann3 Frit Denner in Straßbura ist erlosck@en.

Band X Nr. 136 die ofene Handelsgesellshaft Gebr. L. u. V. Bloch in Erstein.

Persönlich haftende Gesellschafter sind:

1) Ludwig Bloch, 2) Viktor Bloch, beide Kaufleute in Erstein.

Die Gesellschaft hat am 1. März 1909 begonnen.

Angegebener Geschäftszweig :

Etsen-, Kohlen- und Baumatertialienhandlung.

Straßvurg, den 25. März 1909.

: Kaiserl. Amtsgericht. Strehlen, Schles. Bekanntmachung. [239]

In unserem Handelsregister A sind bei der unter Nr. 23 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft „Vereinigte Crummendorfer Quarzschiefer- brüche Lauge, Lux uud Oelsner“ in Riegers- dorf folgende Veränderungen bezüglih der einge- tragenen Gesellshafter Max Delsner und Karl Lux eingetragen worden:

1) am 11. März 1909:

Hedwig Delsner und deren minderjährige Kinder Kurt, Walter, Hertha, Käthe als Erben des Marx Delsner,

2) am 23, März 1909:

1) die verwitroete Guts- und Steinbruchbesiter Emma Lux, geb. Frentel, 2) der Steinbruchbesiter Alexander Lux, 3) der Steinbruhbesißer Walter Lux, 4) der Steinbruchbesißer Johannes Lux, sämtlich aus RKiegersdorf, als Erben des Gutsbefißers Carl Lux. Die Peiterbin, verehelihte Direktor Katharina Wolf, geb. Lux, aus Groß-Mochbern ift aus der Gesellschaft ausgeschieden.

An Stelle des verstorbenen Gutsbesizers Karl Lux ist der Steinbruchbesißzer Alexander Lux in Riegers3- dorf mit der gleichen Vertretungsbefugnis der Gesell- haft getreten.

Strehlen, den 23. März 1909.

Könialides Amtsgericht.

Weferlingen, Prov. Sachsen. [240]

In unserm Handelsregister B zu Nr. 2, betreffend se Vereinigten Walbecker Kalkwerke in Weferlingen, ist folgendes eingetragen worden:

Durch Bes{bluß der Gesellschafter vom 1. März 1909 ijt das Stammkapital um 80 000 46 erhöht und beträgt jeßt 300 000 4.

Weferlingen, den 22. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

T eissgenfels, [242] In unser Handelsregister Abteilung A ist hei Nr. 455, Firma Georg Neuberger, am 27. März 1909 eingetragen : Die Firma ist erloschen. Köntgliches Amtsgeri&t Weiftenfels. Wismar. {423}

In das hiesige Handelsregister ist heute das Ers- löschen der Firma „Friedrich Dundt““ eingetragen.

Wismar, den 29. März 1909.

Großherzoglihes Amtsgericht. Zabrze. [243]

Im hiesigen Handelsregister A sind folgende Ein- tragungen bewirkt:

a. Neue Firmen: Am 5. März 1909 Eugen Silbermaun in Ruda, Inhaber Kaufmann Eugen Silbermann ebenda Nr. 375 und Heinrich Hurdes in Ruda, Inhaber Gasthausbesiter Heinrich Hurdes ebenda Nr. 376 —; am 19. März 1909 Salo Kapauuer in Zaborze Dorf, Ju- E Fuhnarzt Salo Kapauner in Breslau Nr. 377.

b. Am 22. März 1909 ift die Firma Berta Steiniß in Zabrze Nr. 68 gelöscht.

c. Am 26. März 1909 ist die Firma Dugo Grünberger in Zaborze B Nr. 312 in „Zaborzexr Mineralwasser - Fabrik Neptun Hugo Grünbergezr““ geändert.

Amtsgeriht Zabrze.

Zeitz. {110793 In unserem Handelsregisier Abteilung B Nr. 2 ist heute die @esellshaft mit beschränkter Haftung: Zeitzer Grundftücksverwertungsgesellschaft mit beschräukter Haftung mit dem Siße in Zeit ein- getragen und daselbst vermerkt worden: Gegenstand des Unternehmens is der An- und Verkauf von Grundstücken in Stadtflur Zeit, Anlegung und Aus- bau von Straßen und Betrieb damit unmittelbar zusammenhängender Geschäfte. Das Stammkapital beträgt 320 000 6. Geschäftsführer ist der Bankier August Theodor Faerber in Zeiß. Der Gesellshafts- vertrag ist am 19. und 22. März 1909 festgestellt. Die Dauer der Gesellshaft ist auf 15 Fahre vom Tage der Eintragung ab bestimmt. Der Geschäfts- führer vertritt die Gesellshaft für sich allein und zeihnet die Firma durch Beifügung setner Unter- rift. Als Stammeirlagen haben geleistet: 1) Frau Amtsgerihtsrat Mißschke, Martha geb. Kirmße, in Frankfurt a. Main einen Achtel Anteil an den im Grundbuche von Zeiß Band 26 Blatt 1199 eingetragenen Grundstücken zum Preise yon 24 670 M4 und 330 46 bar. 2) Frau Major Gottschalck, Fanny geb. Kirmße, in Preußisck&-Holland einen Achtel Anteil an den zu 1 bezeichneten Grund- ftüden zum Preise von 24670 4 und 330 bar. 3) der Maurermeister Gren Wiedemann in Zeitz, a. dret Sechzehntel Anteil an den zu 1 bes zeichneten Grundstücken zum Preise von 37 005 6, b. ein Viertel Anteil an dem im Grundbuche von Zeiß Band 23 Blatt 1533 unter B 7 eingetragenen Grundstücke zum Preise von 2731,25 46 und 263,75 46 bar. 4) der Kaufmann Oswald Weber in Leipzig, a. drei Sechzehntel Anteil an den zu 1 bezeichneten Grundstücken zum Preise von 37005 4, bþ. ein Viertel Anteil an dem unter 3 þ bezeihneten Grund- stücke zum Preise von 2731,25 46 und 263,75 bar. 5) Frau Mathilde verwitwete Heinemann, geb. Bienengräber, in Leipzig als Universal- bezw. Bor- erbin ihres Ghemannes, des in Leipzig verstorbenen Nentiers Wilhelm Heinemann, a. drei Sechzehntel Anteil thres Ua an den zu 1 bezeichneten Grundstücken zum Preise von 37 005 #, b. einen Viertel Anteil ihres Erblassers an dem unter 3 b be- zeihneten Grundstücke zum Preise von 2731,25 M, c, den in der Hälfte bestehenden Anteil ihres Erb- lafsers an den im Grundbuche von Zeiß Band 37 Blatt 1703 unter B 2 und 8 eingetragenen Grund- stücken zum Preise von 54302 4 und 961,75 M bar. 6) der Bankier August Theodor Faerber in

Zeiß, a. dret Ene Anteil an den zu 1 be- zeihneten Grundstücken zum Preise von 37 005 H,

b. einen Viertel Anieil an dem unter 3b be- zeichneten Grundstück zum Preise von 2731,25 , c. den in der Hälfte bestehenden Anteil an den unter 9c bezeihneten Grundstücken zum Preise von 54 302 46 und 961,75 4 bar. Die Veröffent- lihungen der Gesellshaft erfolgen dur den Reichs« auzeige. O Zeiß, den 27. März 1909. Königliches Amtsgericht. L

Zellerfeld. [244]

In das Handelsregister Abteilung A Nr. 143 i bei der Firma: Bergmaun «& St. Andreasberg eingetragen :

Die Firma ift in Heruaun Kruse —- St. An- dreasberg geändert. Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelö\t. Alleiniger Inhaber der Firma ift der Ginzeltaufmann , Fabrikant . Hermann Kruse in Lauterberg.

Zellerfeld, den 30. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

Zweibrücken. [245} Aenderung bei einer cingetragenen Fierma.

Firma: „Westdeutsche Kalkwerke, Gesellschaft mit beschräukter Haftung“. Sih: Laußtkirchen.

Der Geschäftsführer Sigmund Kern is @auss geschieden, als solche wurden bestellt: Alfons Neu- mayr,? Kaufmann in Malstatt, und Louis Thiel, Ingenieur in Saarbrücken. Die Zeihnung der Firma erfolgt durch beide Geschäftsführer gemeinsam oder durch einen Geschäftsführer mit dem jeweiligen Vorsißenden des Aufsichtsrats als stellvertretenden Geschäftsführers, z. Zt. mit dem Hetinrih Neumann, Fabrikdirektor in Malstatt-Burba@. Der Siß der Gesellschaft ist nah Saarbrücken verlegt. Die Firma ist gelöscht.

Zweibrü@cken, den 27. März 1909.

Kgl. Amtsgericht.

Genofsenschaflsregister.

Amberg. Befanntmaung. [110838]

Unter der Firma: „Darlehenskafseuveretz Waldmüncheu eingetragene Genosseuschaft mit uabeschräukter Haftpflicht“ mit dem Sitze in Waldmüuchen hat sich eine Genossenschaft gebildet, welhe unterm Heutigen im dieëgerihtl. Genossen- schaftsregister eingeiragen wurde. Das Statut ist errichtet am 14, März 1909, Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb eines Spar- und Dar- [ehen8ge\chäfts zu dem Zwecke, den Vereinsmitgltiedern: 1) die zu threm Ge|schäfts- und Wirtschafisbetriebe nôtigen Geldmittel zu beshaffen ; 2) die Anlage ihrer

wirts&aftli*ßen Erzeugnisse und den ihrer Natur nach aus\{ließlich für den landwirt- \chaftlihen Betrieb bestimmten Waren zu bewirken und 4) Maschinen, Geräte und andere Gegenstände des landwirtschafil. Betriebes zu beschaffen und zur Benuhung zu überlassen. Der Vorstand vertritt den Verein gerihtlich und außergerihtli®% nach Vtaß- abe des Genossenshaftsgesezes und zeichnet für den- lben. Die Zeichnung geschieht recktsverbindlich in der Weise, daß mindestens drei Vorstand3mit- glieder zu der Firma des Vereins ihre Namens- unterschrift hinzufügen. Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen unter der Firma desselben von drei Vorstandsmitgliedern, unterzeichnet im „Bayeri- {en Bauernblatt“ in München und im „Wald- münchener Grenzboten“. Vorstandsmitglieder find : 1) Frank, Xaver, Glasfabrikbesißer in Waldmünchen, Beretnsvorsteher, 2) Beer, Anton, Brauercibesißzer daselbst, Stellvertreter des Vorsteßers, 3) Urban, Xaver, Bäkermeister von da, 4) Georg Hö@erl, Müller in Höll, und 5) Dietl, Josef, Gastwirt in

| Hocha. —— Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienstunden des Gerichts jedem ge- j

stattet. Amberg, den 18. März 1909. Königl. Amtsgeriht Negistergericht.

Anklam. [110839} In das Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 23 die Auklamer Brotfabrik, eingetragene

! Genossenschaft mit beshräukter Haftpflicht zu

Aukiam eingetragen, Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Brotfabrik und der damit in Zusammenhang stebenden Handels- und Nebengeschäfte. Der Vorfiand besteht aus dem Fabrikbesiger Ernst Behr und den Kaufleuten Albert Neugebauer und Gustav Holke, sämtliß aus Anklam. Das Statut ist vom 27. Februar 1909, Bekanntmachungen er- folgen unter der Firma der Genoffenschaft, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, in der Anklamer Zeitung. Geschäftsjahr läuft vom 1. Oktober bis 30. September. Die Willenserklärungen der Ge- nossenschaft erfolgen durch zwei BVorstandsmitalteder ; die Zeichnung geschieht dadur, daß zwei Vorstands- mitglieder der Firma ihre Namensunterschrift bet- fügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist ar der Dienststunden des Gerichts jedem ge-

attet.

Anklam, den 22. März 1909.

Königliches Amtsgeri@t.

Bergheim, Erst. Sefanntmaiung. [455] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem unter Nr. 19 eingetragenen „Vléescher Sþpar- und Darlehuskasseuverein, eingetragene Genofsen- schaft mit uubeschr. Haftpflicht“ zu Slesch eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Hermann Abts der Ackerer Joseph Stock in den Vorstand gewählt wurde. ? 4“? Bergheim, den 27. März 1909, 7122528 Königliches Amtsgericht. S429 Bernkastel-Cues. [246

Im Genossenschaftsregister 6 ist bei der Molkerei- Genossenschaft Lougcamp e. G. m. u. H. in Lougcamp eingetragen :

An Stelle des Ackerers Mathias Stein ist der Arerer Dn Linn in Longcamp in den Vorstand gewählt, i

Berukastel-Cues, den 26. März 1909,

Königliches Amisgeriht. 2.

Bockenem. ' [247]

In das Genossenschaftsregister ist heute bei der Ländlichen Spar- uud Darlehuskafse Rhüden e. G. m. unb. H. in Gr.-Rhüden eingetragen :

Der von dem Aufsichisrate zum vorläufigen BVor- standsmitgliede bestellte Kaufmann p Oehl- strom in Seesen ift in der Generalversammlung vom 13. Dezember 1908 zum Vorstandsmitgliede gewählt.

Bockenem, den 29. März 1909. Königliches Amtsgericht. 11.

Eruft in

Gelder zu erleichtern; 3) den Verkauf threr land- | Bezug von ?

Boxberg, Waden. [456] Genosseuschaftêregifter.

Nr. 2655. Ins Genossenschaftsregister Band L D.-Z. 6 wurde bei der Genofsenshaft Erleubacher Spar- und Darleheuüskasseuverein, e. G. m. u. H., in Eclenbach heute eingetragen :

Der Landwirt Mathäus Beck is aus dem Vor- stand ausgetreten und an seine Stelle der Beisizer Valentin Hennegriff zum stellvertretenden Vereins- vorsteher und der Landwirt Karl Johmann Ik. in Erlenbah als Beisißer in den Vorstand gewählt.“

Borberg, den 29. März 1909.

Gr. Amtsgericht. Buxtehude. 2 [248]

In das Genossenschaftsregister is bei der Ge- nofsenschaft „Molkerei Horneburg“ (Nr. 3 des CeGNers) am 18. März 1909 folgendes eingetragen

orden:

Das ausscheidende Vorstandsmitglied Holzhänkler Hinrih Brüggmann aus Bliedersdvrf (Postmoor) ist in der Generalversammlung vom - 14. März 1909 rotedergewählt.

Buxtehude, 18. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

Buxtehnde. Befanntmaung. A In das Genossenschaftsregister ift heute die dur Statut vom 6. März 1909 errichtete Genossenschaft unter der Bezeihnung „Landwirtschaftliche Be- zugs- und Absagzgeuossenscha?t, eingetragene Geuosseushaft mit beschräukter Haftpflicht“

mit dem Siße in Darsefeld eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ift:

a. der gemelnfame Ankauf landroirtschaftliher Be- darfsartikel ;

b. der Absaß der in der eigenen Wirtschaft der Genossen gewonnenen Produkte auf gemeinschaftliche Nechnung und Gefahr.

Die von der Senossenschaft ausgehenden öffent- lien Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma / der Genoffenschast, gezeichnet von zwei Vorsktands- | mitgliedern, im Harsefelder Wochenblatte, beim Ein- gehen decselben im Deutschen Reichsauzeiger bis zur nächsten Generalversammlung.

Die Mitglieder des Vorstands sind:

8. Hosbesißer Karl Bethe in Griemshorst b. Harse-

elb,

b. Landwirt Johann Klintworth in Harsefeld, G, Landwirt Claus Dammann in Rushwedel,

d. Sägereibesfißger Christoph Kröger in Harsefeld.

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- nossenschaft geschieht dur zwei Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung gesteht in der Weise, daß die Zeich- nenden ihre Namensunterschrift der Firma der Genossenschaft ‘beifügen.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Buxtehude, den 22. März 1909.

Köniagalißes Amtsgericht. I.

Elberfeld. [250] Unter Nr. 17 des Genossenschaftsregisters Consumverein Gambrinus zu Elberfeld ein- getragene VBeuossenshaft mit beschränkter Haftpflicht, Elberfeld ist eingetragen :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 20, August 1908 find die Statuten abgeändert. Danach erfolgen alle Bekanntmachungen durch die Rheinis - Westfälishe Wirtezeitung in Düsseldorf oder den Täglien Anzeiger in Glberfeld. Peter Lüttringhaus und Hugo Miesem sind aus dem Vor- stande ausgeschieden.

Elberfeld, den 26. März 1909.

Königl. Amtsgericht. Abt. 13.

ESchershausen. [251] i In das hiesige Genossenschaftsregister ist bei der ! Spar- und ute IAE: e. G. m. u. H., in | Brunkensen heute folgendes eingetragen : / An Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen j Schuhmachermeisters Friedrih Schwarze in Brunkensen ist der Vostagent Theodor Nöhrig daselbst als Vor- standsmitglied neugewählt.

Eschershausen, den 18. März 1909.

Herzogliches Amts8gerickht. Flensburg. [252]

Oeffentliche Bekanutmachung.

Heute wurde in das hier geführte Genossenschafts- register das Statut der Flensburger Hafeurund- faÿrt, Flensburg eingetragene Genofseuschaft mit bveschräukter Haftpflicht in Flensburg vom 15. März 1909 eingetragen. Gegenstand des Unter- nehmens ist Beförderung von Personen (Genossen oder Nichtgenossen) sowie von Gütern (von Genossen oder Nichtgenossen) mit eigenen oder gemieteten Motorhooten auf der Flensburger Föhrde und an- liegenden Gewässern. Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenshaft muß durch die beiden Vorstandsmitglieder erfolgen. Die Zeichnung geschieht, indem die beiden Voritandomitaltedèe ihre Namentunterschtift ‘der Firma beifügen. In Be- hinderungsfällen wird der Vorftand oder eins feiner Mitalieder vurch den Vorsitzenden des Aufsichtsrats oder dur dessen Stellvertrèter vertreten. Die Be- kanntmaungen der Genofsenschaft erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von den beiden Vorstandsmitgliedern, im eee: Das Geschäftsjahr der Genoffen läuft vom 1. April bis 31. März. Der Vorstand besteht aus Bruno Georg Linker, Zivilingenieur, und Joh. Heinrich Beckmann, Kaufmann, beide aus Flensburg.

Die Einsicht in die Liste der Genofsen während der Dienststunden ist jedem gestattet.

Fleusburg, den 26. März 1909.

Königliches Amtsgericht. Frankenberg, Sachsen. [253] Auf dem Blatt 6 für die Weidegenossenscha Fraukenberg eingetragene Geuofsenschaft m beschräukter Haftpflicht in Frankenberg sind im hiesigen Genossenschaftsregister als Vertreter und Mitglieder des Vorstands: a. der Gutsbesißer Franz Me in Gunnersdorf, Vorsteher, b. Kaufmann Rudolf Cckert, Frankenberg, Nechner, c. Vorwerks- besitzer Ernst Grundmann, ittersbadh, A und d. Gutsbesißer Moriy Lesh, Mühlbah, Beisitzer,

eingetragen. G

Fraukeuberg, am 29. Mäcz 1909.

Kal. Sächs. Amtsgericht. Frankfurt, Main. Beröffentlichung [254] aus dem Genossenschaftsregister.

(„Frankfurter Depofitenbank, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 15, März 1909 ift dem § 66 des Statuts folgende Fassung gegeben worden: „Die Bekanntmachungen der Genoffenschaft erfolgen unter ihrer Firma im

T D fi TE t