1909 / 81 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ou- & Steinzeug-Werke A

Vilanzkonto ber LA, Dezeinber 19

Sünuste Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staaksanzeiger,

Berlin, Montag, den 5. April

Öffentlich er Anzeiger.

Preis für den Raun eiuer 4gespalteuen Petitzeile 30 Be

ATHen taa feritätsobligationenkonto B “6A eservefondskonto . Ss N e E

Gewinnreservefoadskonto 5 « Grundstück und Gebäude

Grneuerungtfondskonto Lichtenberg

Delkrederekonto Tonindustriemascchinen- u.

Kontokorrentkonto: Kreditoren Utensilienkonto

Dividendenkonto Modellekonto

ferdeeisenbahnkonto 1 Sa L Ua e lt, ; 115 297

49/0 Dividende ...., 4 000,— Neue Förderanlagekonto 19 880

Tantieme an Vorstand und Auf- E Tongewinnungsrechtonto 1} tsrat ¿e 2 740,36 atentkonto 1 Gratifikationen

1 009,11 irtshafts- u 11 9/0 Superdividende 11 000,— inventarkonto Grtraabshreibung Effektenkonto a. Maschinenkdonlo ...., Kautionskonto a. Gewinnreservefond? . Wecßselkonto a. Erneuerungsfonds Kassakonto . . Vortrag für 1909

Immobilienkonto

Moschinenkonto

Werkzeugkonto

Mobilienkcnto

Waren- u. Materialkonto -

Kontokorrentkonto : / Debitoren

Bar- u. Bankbestand.

Effektenkonto

Per Aktienkapitalkonto Hrioritätopfandbriefkonto artialobligationenkonto A COn0o I Neservefonds 11 390 000 in Ram me

othekens{huldenkonto 63 (00 R E A 18 588 Anéer(uGungsfaden, Goupontkonto 7 030' 8 ge fs Snvalidittts, ege Zustellungen u. dergl. nfall- und Inva - 2. Versicherung. S In Verkäufe, Verpahtungen, Verdingungen n

| 201 756 N io Dea 0) : Verlosung 2c. von Wertpapieren.

Gewinn- u. Verlustkonto 1 030 337,30

Abschreibungen . 135 854,18

Zur Verteilung wte folgt vorgeschlagen : Dotierung des Delkrederekontos 6411,21 Nüekstellung ins Unternehmen . 200 000,— Tantieme an Borftand u, Beamte 87 739,17

49/0 Dividende . . 190 008, Tantieme an den Aufsihtsrat . 36 379,92 6 0/0 Superdividende... 285 012,— Vortrag auf neue Nechnung 88 932,82

An Grundstück- und Gebäude; 3193 529

87 149 473 322 1

Kommanditgesell Erwerbs- und

S Aktiengesellsch 8. Nied j

9,

0,

e

i Gas enossenschaften ederlafsung 2c. von Re tsanwälten. Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

1, D 3. 4. 5,

Um A U T Q

[1442]

Dampfschisffahrts-Gesellshaft für den Nieder: Aktiva. Bi

lanz am 31, Dezember 1908.

894 483

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften.

[1450] Debet.

und Mittel-Rhein,

Mb 1 650 000 165 000 135 000 102 745 43 198 100 000 10 000 181 795 193 011

2 580 751

U 481011: 1480 31 153,7 20 617/22

32 594

1 246 928 1 866 491 110 424: 335 000/—

8014915 und Verlustlouto ver 34. De ember 1908,

Nettobilauz Þþro 31.

Mt fb Per Aktienkapitalkonto . 491 359 « Hypothekenkonto .. 298 489 789 848 Darlehnskonto E Kreditorenkonto Delkrederekonto Reservefondskonto Spezialreservefondskonto Dividendekonto.. (noch nit erhoben) eingewinn:

Dezember 1908.

1) Immobilar . . 196 059,34 Abschreibung . . 13 000,— 2) Mobilar... 725760277 Abschreibung . *, 200 442.73 3) Vorräte 5016 j

1) Aktienkapital

2) Reservefonds I

3) Reservefonds Il

Erneuerungsfonds

Versicherungsfonds

PDividendenergänzungsfonds

Dispositionsfonds des Aufsichtsrats editoren

9) Gewinn- und

Mb 6 000 000 2811 295 1295 813 172 632 35 000 83 026 80 000 1500

Konto für vorausbezahlte Feuerversiherungsprämien Inventurkonto _, Kontokorrentkonto Á Hypothekenkonto . Ayalbypothekenkonto

An Kühlhaus 1, Hawburg : Innere Einrichtungskonto Erweiterungsbaukonto

(Grundstück und Haupt- gebäude find Staats- eigentum) Kühlhaus 11, Hamburg: Grundstückd- u. Gebäude- konto

42 699/62 313 7031/61 : Haben.

183 059/34

313 703!611l Gewiun-

M R nbeland 5 406/08 7 5) Debitoren 188 M

| 8014 915/70 Kredit.

M

k [4 6 129/55

8 700|— 47 681/15

Gewinnvortrag vou 1907

Eingang früher abgeschriebener Forde- rungen

Waren, Material u. Montage .

Löhne u. Gehälter Amortisationen Unkostenkonto Obligationszinsen

Debet. Gewtvinn-

1001 187 615 731

14

05] 1616918

Reingewinn

Lichtbetriedskonto Bankzinsenkonto Effekteuzinsenkonto Grträgnisimmobilien

40 200/69 922/50 900 145/98

104 279/57

Neparaturenkonto Betriebskonto

«= V I«L

M l 1067 121/31

466 457/50 70 772/41 101 207/20

Per Vortrag von 1997

Fabrikationskonto

6

achtfonto

atentlizenzkonto .

46 3 095

s 149

(4

929 676

384 860

Kühlhaus II1, Altona: Grundstück- u. Gebäude-

konto

60 42

821 353 850 685

1672039

Reservefonds 50/, von M 391 641,96 M

19 582,10 Dividende 69/9 360 000,— Tantieme des

Haben;

# S 19 037 1 594 268/98

M S 1 206 852/31 213 442/73

Per Vortrag aus 1907 Betriebseinnahmen

Fuhrwerks- u. Pferdebahnbetriebs. O R Geschäftsunkostenkonto Steuern- und Abgabenkonto Nohmaterialienkonto Holzindustriematerialienkonto Spraalobligationeuzinsenkonto insen- und Skontokonto Arbeiterwohlfahrtskouto . Bearmtenpensionsverein NRentenkonto n Patentunkostenkonto Abschreibungen Gewinnsaldo

Kühlhäuser Berlin: Grundstück. u. Gebäude- O Innere Einrichtungskonto

Markthalle Halberftadt : Grundstück- u. Gebäude- konto

Aufsichtsrats 13 205 99

193 011/46 Vortrag . __ 80 734,64 2

| 1613 308 1613 306/50

heutigen Generalversammlung festgeseßten Dividende für das Jahr

1908 von S 9/5 oder 48, pro Aktie wird gegen Auslieferung des Sehne, r. 62 p gee

Herren von der Heydt-Kersten & Söhue in Elberfeld, C. G, Trinkaus in Düsseldorf und

eters Heidelberger & Co. in Mainz sowie im Geschäftslokale der Gesellschaft hierfelbft eistet.

Na den in der beutigen Generalversammlung vollzogenen Neu- bezw. Grsaßwahlen besteht der Aufsichisrat unserer Gefellschaft r. Zt. aus folgenden Herren: a. Mitglieder: Aug Sroaie dolph Boeddinghaus, Ewald Aders in Glberfeld, Kommerzienrat Carl Probst, Justizrat Dr. A. Hillebrand, Dr. jur. Otto Gastell, Otto ‘venkell, Ferdinand Werls in Mainz, Se. Exzellenz Wirkl, Geheime Nat, Oberkammerherr Freiherr von „9berg- n Biebrich, Kommerzienrat Carl Spaeter in Koblenz, Emil von Gahlen und Moriy Sartorius in Düsseldorf; b. Stellvertreter: Kommerzienrat, General- konsul August Freiherr von der Heydt, Alfred Bunge in Elberfeld, Hermann Wülfing in Vohwinkel, Ferd. Carl Schmit, Clemens C. Lauteren, Rechtsanwalt Dr. Geor . Probst, Carl Erich Schmitz in Mainz, Franz Richard Probst in Eltville txanzrat Dr. Ernst Pfeife: in Biebri, Carl Meyer in Koblenz, Mar Trinkaus und August Stein n Düsseldorf.

Düsseldorf, den 2. April 1909.

Der Vorstand.

Bobvengesellschaft Kurfürstendamm ‘in Liquidation.

Vilanz ber 81. Dezember 1908,

21 047 139 851

Zinsenkonto Konfortialkonto

Holiindustriemaschinen- und Uten. llieufonto

36 041/03 224 594/34 33 940/46 102 312/25 57 522/48 36 397/50 19 391/33 35 716/24 16 289/35 30 000 2 583/05 135 854/1 894 483/12

3 330 683/75

In den Auffichtsrat kamen dur Wiederwahl: Herr Jos. Burkart, Großhändler, hier, durch Neuwahl: Herr Franz Weishaupt, Müblenbesiger, hier, und Herr Herm. Shmid, Bankier, hter. te für das Geschäftsjahr 1908 auf 15 9°/c festgeseßte Dividende gelangt gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 18 vou heute ab mit 4 150,— bei der Gesellschaftökaffe oder dem Bank. haus Herz & Schmid in Laudsberz a. Leh zur Auszahlung. Laudsberg a. Lech, 29. März 1909.

nduftriewerke Landsberg a. Lech, F. Schmid. Herm. Maute.

Vereinigte Berlin-Frankfurter Gummiwaaren-Fabriken. Vilanz per 31. Dezember 1908. Pasfiva.

Aktienkapitalkonto Hypothekens{ulden #6 135 000, amortifiert. . 101 653,42

Grundshuldkonto 46 750 000,— amortisiért. , 250 000,—

Obligationenkonto —__- MReservefondtskonto (Irtrareservefondskonto . . Kreditores, diverse Berufszenossenschaftskonto G unp@uldrüctzehlung Grund\chuldzinsenkonto Dividendenkonto Delkrederekonto Wokblfahrtélonto Fewinn- und Verlustkonto: Vortrag aus 1907 H 0811,85

« 429 573,28

10 05

3 948 733 2 358 144

| d pre E OD E

6 306 877 Die Zahlung der in der

12 897 1381

246 710 15 063

49

99] 261 774/48

227 639/74 27 693/15

10 902 790/59 und Verustre

Pte ma num G Em

10 902 790

[1773] Aktiva.

3 330 683|75 Die auf 1@ % festgeseßte Dividende gelangt sofort zur Auszahlung, und zwar bei den Bank- häusern Arons «K Walter, der Verliner Haudel2-G sellschaft. Ver: lin, Gebr. Arni;old, Dresden, G. v. Pachal!y's Enkel, Breslau, sowie bei der Sesellschaftskasfse zu Charlottenburg oder Münsterberg i. Se4l. Charlotteuburg, den 27. März 1909. Der Vorftand. Zebrowski. N. Jungeblut.

- Nordveutsche Creditanstalt, Königsberg Pr.

Pewinn- und Verluftkonto 1908.

# S 31 880/77 1846 802/38

ÁU A 793 456 1105 699/06) Per Saldo von 1907 350 061/364) Betriebscinnahmen 423 522 73 1878 683/15 1878 683/15

Laut Beschluß der heutigen Generalverfammlung wird der Dividendeucoupon Nr. 11 unserer Aktien mit 6 60,— ab heute bei der Vayerischeu Discouto- und Wechselbauk A. G, in Augsburg oder der Va erischen Handelsbauk in München eingelöst.

s Müncheu, 2. April 1909.

j Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft besteht zurzeit aus folgenden Herren : S A RORE E

/ Geheimrat Dtr. Carl von Linde, Baofelsor in München, orsigender, /

/ . e bon Buz, Kommerzienrat in Augsburg, An Kassa und

E F ax Schwarz, Kommerzienrat in Augsburg, mobilie

212 150 Dr. ing. Joseph Hallbauer, Kommerzienrat in Lauhßhammer, » Dvypothekendebitoren:

1 036 62: |28 Georg Pröbst, Kommerzienrat in München, f NRestkaufgeldhypotheken 46

72 31615 Friedrich Sipper, Direktor in Wiesbaden. 3 062 255,— 609 018/43 Baugeldhypotheken1

Gesellschaft für Markt- & Kühlhallea. 821 650. 824 742/42 Diverse Debitoren

Der Vorftand. L 86 314/38

374 028/54 Zwidckau.

21 924/23 Haben.

A 3 120 000 342 600

#A | Mh 775 179/36 3 500 000 18 27672

942 831/22 37 087/52 979 918/74

47 0(0|— 742 280/65 115 (03 30 857 283/93

89 000|— 152 154/42

46 771 64

198 926/06 67 500|—

4 932

1 500|—

2 950|—

1 000|—

Grundstücke, Bestand , ugang

Gebäude, Bestand

D An Unkosten und Zinsen E Abschreibungen : NRetngewituan

33 346

500 000

180 000 441 463 13 383 753 310 6 663

4 (00 15 300 540 756

10 000

Abschreibung 932 918

Maschinen, Bestand [1806]

[1775] Debet.

M A 433 952/52 2 647 305/04

Abschreibung . Kredit,

Mobilien und Formen, Bestand obilien und Formen stan 2 200

960 000 1933 823

136 747 9 194 018

Per Aktienkapitalamortisationskonto . ypothekenkreditoren iverse Kreditoren Rückstellung für zurückzuerstattende Grunderwerbskosten Liquidationskonto

A |S

Hamd=lungf{unkosten, einschließliH Ge- bälter und Steuern lämtlicher Ntederlafsungen

Tue 04

Abschreibung auf Bankgebäude .

Abschreibung auf Mobilien

uweisung zum Reservefonds. ,

Zuweisung zum Pensionsfonds L

Vertrags- u. statutenmäßige Tantiemen

7 9/0 Dividende auf 46 15 000 000 .

Gewinnvortrag auf neue Nechnung .

Gewinn auf: Markwechselkonto Devisenkonto Zinsenkonto Frobifionsfonto Nubelkonto | Effekten, Konsortialgeschäfte und Be-

teiligungen Immobilienintradenkonto

131 426/06

1114918/83 102 713/49 231 22671

68 773/29 100 000/— 26 278/55 318 936/61

1050 000|— 224 267/36

3237 114/77 Vilanzkonto 1908.

4 883 905|—

| 261 627 10

8.226 789/66 Liquidationskouto.

Sanlagen, Bestand reibung

Pferde und Wagen Abschreibung Debitores, diverse Kafsabestand Wechselbestand Gfffektenbestand

Kautionenbestand Versicherungen, prän. bez. rämten

70

70

Beleuchtun Abs 3432

8 226 789/66

1 556 Kredit.

1 467 803 15 979 31 646

117 412 46 646

50 035 1538 559

9 899 149

31 04 06 85 34 98

li

80

M [1797] ] Erzgebirgisher Steinkohlen -Aktien- Verein in Shedewiß bei Soll. L Vilan fonto am 31. Dezember 1908. G :

Gewinn tn

1908

O DeHet.

Mt 9 208 019 48 814

Per Vortrag

An Geschäftsunkosten Zinsenkonto

« Provisionen s Stempel-, Gerichts- und Notariatskosten . Kosten für Pläne und Vermefsungen . . Steuern Bilanzkonto

129 412 12 000

O 20114 Pasfiva.

Mh 15 000 000 20 935 570 33 499 359

ΠS

Anlagekonto des Enmelsfürst schachtes Von Alktienkapitalkonto egen Gottesshachte-s « Konto der Anleihen .. Ÿ ¿ Ho nungshachtes . . s « » rüdständigen Zins-, Anlagekonten , ertrauenschachtes S@uld- und ü der Tiefbaushächte . Dividendenscheine Anlagekonto des Sandwerks N des Reservefonds î Ÿ der Verkokanstalt . » Dispositionsfonds

M 2157 610

20 906 181 10 063 612

7 487 312 000 300 000 324 775

Aktienkapital Kreditoren Depositen, einschließl. Sheckrechnungen davon mit längeren Kündigungé- fristen 46 22 952 258,50 ; Tratten und Akzepte Avale

Pensions- und Unterstüßungsfonds der __ Angestellten Neservefonds I Reservefonds IT Delkrederekonto

M rüständige Dividenden 1 900, 79/0 Dividende per 1908 1 050 000,

alenbesland. N Bestand an deutschen und ausländis&en R C C e Vorschüsse gegen börsengängige Effekten

Debitoren : b Guthaben bei Banken und Dani 91608 307,80 Vorschüsse gegen Waren , u. Verladepapiere . 4 306 842,49 Anderweit gedeckte De- 19 235 21475

bitoren 8 421 625,88 H A

Fr a E A R DE E wv 5 256 834/53 5 256 834/53

5 899 149

Kredit b

10811

1 627 805):

Berlin, im Februar 1909, Der Aufsichtsrat. Der Liquidator: Eugen Gutmann Vorsitzender. Georg Haberland. i Vorstehende Bilanz sowte das Liquidattonskonto habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Bodengefell haft Kurfürftendamm in Liqu. in Uebereinstimmung gefunden. Berlin, den 27. Februar 1909. R. Ohme, gerichtlicher Bücherrevisor.

uftkonto.

E T tegeleien Betrieb9fonds .

S « Beamtenpensions- fonds

«#6 37 205,60

e 30 000,—

#6 67 205,6u

Abgang 1908 , 1422,64 | Konto der Arno d-Stiftung . o " Geßler-Stifstung

«» » Bernhard Blüher-

Stiftu ypothekenkonto fzeptkonto

Kreditorenkonto, für Nest- ldhne, Zehnten usw. . Gewinn- und Verlustkonto .

Anlagekonten , H bereitungs- U d Eisenbahnen . . Grundstückserwerbungekonten Kohlenfeldkonto 950 £00 e Konto der AR lee Ter I \ E n v Ld aterialien, Geräte un 100.000 f TSUCaren orde A » e Zehntengewährsheine . , - e Unbegebenen Aktien . Haldenbeseitigungskonto Effektenkonto .. Debitorenkonto eins{l. Bankguthaben Förder- und Verkaufsverband, für das vertragsmäßig hinterlegte Sicherheitsakzept Konto der Hauptkassa, Bestand

4 755 674 7 195 081

215 000 1 500 000

Per Bilanzkonto : Uebertrag aus 1907

Warenkonto 2c. : Ueberirag

An Generalunkoftenkonto: Hypotheken und Grundschuldzinsen, Spesen, Skonti, Provisionen, Saläre, Zinsen, Z Steuern, Reparaturen 2c 969 5283/05 » Konto-Dubiosa 10 703/87 « Amortisationen 218 000|— ilanzfonto: Vortrag aus 1907. . Gewinn in 1908

Nükstellung aus Or,

65 782

10 000 10 000

1908

10 000/— | März | An

63 000 27, L f 17

10 560 . Druck H 1A 1:

822 461/18 471 158/49

5 869 825/47

auf dem Billwürder Elbdeich.

[1820] A-G. zur Anlage eines Steindammes t. Februar 1909.

Debet.

34131 990

Ayaldebttoren 7195 081

Effektenbestand: Staats- und Kommunalpopiere, Pfandbriefe . , . 3585 123,64

Andere festverzinslie W 546 689,95

erte Bank-, Industrie- u,

Inmobilienakt'en. 2531 740,50 Konsorttalgeschäfte und Beteiligungen Bestände des Pensions- und Unter- stüßungsfonds der Angestellten . Immobilien 2 872 221,67 612 362,50

6 10811,85 429 573,28

440 385/13 1638 617/05 1638 617/05

Die vorstehende Bilanz sowie das vorstehende Gewinn- und Verlustkonto habe ich geprüft und mit den rpungamäßi eführten Büchern der Zentrale der obigen Gesellschaft sowie mit den mir vor- gelegten bescheinigten Absblüfsen der Fabriken zu Gelnhausen, Grottau und Dresden in Vebereinstimmung

gefunden,

Per Saldo vorjähriger Rechnung insen J} Jahr v. 1 Hamb.

taatsrente

infen } Jahr v. 1 Hamb. taatsrente

- Chausfseegeldeinnaßme vom 1. März 1908 bis 28. Fe- bruar 1909

1 051 900 224 267

957 573/51

Lagermiete . teine Ó « | ¿9 Nummern \{reiben °

Pandelöregi ter aler

10 560 29 329

9 869 825

6 663 554 1105 172

213 768 2 259 859

80 013|— 84 776 843/81

Königsberg i. Pr., den 31. Dezember 1908. Norddeutsche Creditaustalt. An Dividendenkonto für 1907

à #6 85,— Beamtenpensionsfondskonto ¿

[1872] B Straßburger Parketfabrik & Asphalt- - Zinsen und Tilgung der An. Geschäst A. G. in Schilligheim i/E. , gliben

erwaltun, Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der am 28. April a. e. in Straßburg i. E, um haltungs

@ 47

Grof; Lichterfelde b. Berlin, den 20. März 1939. G. O hme, beetdigter Bücherrevisor. Die von der Generalversammlung auf D 9% festgeseßte Divideude ist sofort zahlbar bei den Gesellschaftskafsen in Srof:-Lichterfelde und Gelnhausen und bei den Bank äusern : Deutsche Bank in Berlin oder Filiale in Fraukfurt a. M., A. Schaaffhauseu’ ser Baukvereiu in Verliu oder Cöln, Wiener Levy & Comp. in Berlin, Bergisch Märkische Bank Barmen in Barmen, Esseuer Creditauftalt in Essen od-r Dortmund.

Vereinigie Berlin-Fraukfurter Gummi- [ [1879] / TenaA eig Wormser Kunstmühle Actiengesellschaft

Nach der in der ordentlichen Generalversammlung Worms a/ Rh. vom 1. April cr. erfolgten Wahl besteht der Auf- den 29. April 1909, Nach- fihtôrat unserer Gesellschaft aus folgeuden Mit- | mittags 3 Uhr, findet die L. ordeutliche General- gliebecn : verfammlung in dem Sitzungszimmer der Mühle Herrn Geh. Kommerzienrat Bankdirektor Carl | statt und laden wir unsere Aktionäre hierzu er- Klönne in Berlin, Vorsitzender ' gebenst ein. in Charlotten- Tagesorduuug:

Hexrn Sabrikbesiher Sa Pudhbola 1) Vorlage der Bilanz, der Gewinn- und Verlust urg, stellver ender, nuna und des Gos axrt ean, Und Verlu 0, slellvertretender Vorsih rechnung und des Geshäftsberichts.

Herrn Rentier Max von Eynern in Königswinter, A Bankier Carl Hagen in Berlin, 2) Gntlastung des Vorstands und deg Aufsichtsrats.

crn Landtagsabgeordneten Lantgerichtsrat a. D.| 3 Aussihtsratswah[. Theodor S&mieding in Dortmund, timmberechtigt find nah $ 13 des Statuts die- erzin Kommerzienrat Hermann Ninkel in Berlin, | jenigen Aktionäre, welche ihre Äktien oder den Hinter- rrn Kaufmann Philipp Braun in Hamburg, legungsshein miudestens drei Tage vor der erin Korvettenkapitän a. D, Hans Krüger in | Generalversammlung bei der Gesellschaft oder bei dem Bankhause A. Merzbach in raukfurt

erlin. Verlin, den 2. April 1909. a. Main einreichen. B N Worms, 3. Äpril 1909,

inigt . h Vereinigte Berlin-Fraukfurter Gummiwareu Der Aufsichtsrat,

rifen. Spannagel. [1774] Wilhelm Koel\ch, Vorsitzender,

75

Geprüft und richtig befunden 17 C

i , Th, Vo g , vereidigter Revisor. F. Brandt.

Erzgebirgischer Steinkohlen-Aktien-Verein in Shedewihß bei Zwidau.

Gewinn- und Verlustkonto am 21. Dezember 1908. Haben.

T a

455 259

inkommensteuer Notar Gehalt Kontrolle. . , Inbvalidenversiche- rung 12 Aktien ausgelost Anl. 18 F RNEnde 1907—08: 238 St.

84 776 843|8L

46 Von Bilanzkonto 408 000 « Betriebsgewinne: 30 000/— des Segen Gottesshahtes nebst edenen 50 400 des Fi gauen- u. Hoffnungschahtes nebst Nebenzweigen. . . . 356 569 der Tiefbaushähte nebst Neben- 1 404 322 182

áweigen. . .. der 471 158

{1776] Die auf #0% festgeseßte Divideude für das Geschäftsjahr 1908 wird mit é 40,— pro Aktie gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 12

von heute ab ausgezahlt: j Wak: Hp: in Königsberg, Danzig, Posen, Steitin, Elbing, Justerburg, Thorn, Culmsee, Briesen, Gumbinnen, Kolberg, Tiegeu- hof bei unseren Geschäfte stelleu, in Berlin bei der Deutschen Bauk, bei der Nationalbauk für Deutschlaud, in Frauffurt a. M. bei der Deutschen Vauk, Filiale. Fraukfuct a. M,, C N vg in Hawburg bei dem Bankhause L. Vehreus e Söhne, bet der Deutschen Bauk Filiale

amburg, in Karlsruhe bei dem Bankhause Straus & Co. den 3, April 1909, F N L

Königsberg i. Pr., Norddeutsche Creditanstalt, ÿ

136 728 286 564

663 623 27 704 2 891 166

143

35 886/79 1212/50 180/—

29 353/36 |

1639714556} *

Donnerstag,

33 50 44 89 14 01

Verkokanstalt der Fe elecien Bus afsakonto ebitorenkonto . .. insenkonto ursgewinne Nebeneinnahmen Anteilige Kohlenzehnten

1909 MErl °

Aktiva.

Steinhrüggersaldo u. -Garantie 399,40 |4- 398 Bilan ult.

a) An Kassenbestand . . , .| 805|84 Per Aktienkapital 535 ondsbestand . . , „| 2940|— abzügl. amortisierter 304 « 18 240,— teindamm-Elbdeich . [13 054/16 bleiben 231 SL_K T As

Reservefonds G C G A

Fombung, den E L DL T oteetade E E. P. Elster, er Lu têrat. k emann. k rs. eyn. Richtig befunden. E. M. Stubbe, C. G. Heu ck, Revisoren.

St. à 60 32 100,—

. . . . .

1 639 714 Geprüft und richtig befunden / On . Voß, vereidigter Revisor.

C. T E Vorstehende Bilanz sowie eat fp und Verlustrehnung für 1909 wurden dur die General- tsammlung vom 2, April 1909 genehmigt. A . Brandt.

Geueralversammlung ergebenst eingeladen. \Sreibungen auf verschiedene Bericht des Aufsichtsrats. 4) Verwendung des Reingewinns. 7 ines A tsratsmitglieds. Wahl eines Auf s mitg memte

104 Uhr, Alter Weinmarkt Nr. 24, stattfindenden Meobisionskonto nlagekonten Tagesorduunug: Bil, y Bericht des Vorstands, anztonto , 3) Genehmigung der Bilanz und der Gew.- und ; Verl.-Rechg, v 5) Entlastung des Vorstands. - 6) Gntlastung des Aufsichtsrats. 8) Ziehung von 8 Obligationen. 1 RERnng Der Vorstand.

I. Siegrist.