1909 / 81 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erzgebirgischer Steinkohlen-Aktienverein.

[1798] Die heutige Generalversammlung des überschriebenen Vereins hat die Dividende für das Fahr 1908 auf 90 4 für die Aktie festgesezt, welhe vom 8. April ds. Js. ab gegen Einreichung des Dividensheins Nummer 102 bet der Vereinsbank in Zwickau, deren Abteilung Hentschel & Schulz in Zwickau, der Dresduer Vauk, Abteilung Eduard Baucermeister in- Zwickau, C. Wilhelm Steugel in Zwickau, der e Deutschen Credit - Auftalt in Leipzig und deren Filialen owie bei der i Vereiushauptkafse in Schedewitz d erhoben werden kann. h Schedewitz bei Zwicklau, den 2. April 1909. Der Vorstand des E EARODIS G DER Steinkohlen - Aktieuvereins. 9 1. Untersuhu gtsaen. IJobfî. F. Brandt. | | 2 9 ala ote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. Mes 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5, Verlosung 2c. von Wertpapieren.

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Alliengesellschaften. miitlntüinilent s Elsässische Tuchweberei Aktiengesellschaft in Bischiveilen, ) Betriebskosten beim Aufshluß der Grube Marga

Bilanz per 30. September 1908. aben. 2) Unkosten .

E B N D | M E m 3) 49/6 Obligationszinsen

244 601/29} Aktienkapital 400 000 |— | 4) Skonto

Maschinenkonto 198 552/18} Obligationen 184 000|—— | 9%) Steuern

Utensilienkonto 4 506/87} Kreditoren 29 432/66 7 Betriebobeamten- und Arbeiterprämien

MWalzenmühle Act. Ges. in Eiserfeld.

Vilanz þro 31. Dezember 1908. g Aktienkapitalkonto Reservefondskonto Spezialreservefondskonto Akzeptenkonto Dividende

Tantieme

Kreditoren

(16) Ciserfelder

Aktiva.

Anlagékontt Wertpapierkonto Versicherungsprämienkönto Warenkonto

Kassakonto

Wechselkonto Betriebskoftenkonto Debitoren

- Sechste Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußishen Staalsanzeiger.

M S2. L Berlin, Montag, den 5. April 1909. Öffentlich CV Anzeiger. 7 Kounwaudilgesen hafen auf Aktien L Aktiengesells{.

enossen en. Niederlafsung 2c. von Merle Preis für den Raum einer 4gespalteuen Petitzeile 20 „Z.

992 164

Debet. Kredit.

Betriebskosten . Versicherungs prämien Verlust an_Ausftänden - Abschretbungen Tantieme .- Dividende

9. Bankausweise.

1894 {1452] 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

514 _ Aktiva.

7 546 | 7 A

& 4741 |-

Al Kasse, We(ßsel und Reichshankguthaben 80 914. 22400 Cen x 43 596

108 050 Beteiligung 10 000 Banken 175 899 Debitoren . . .. 1 080 615 Debitoren: Avalbürgschaften . . . .| 1696101 Grundstüdke 297 579 Gebäude ... . M696 074,34 ordentlihe Abschret- Bua g L60408 Maschinen und Bsi inkl. Lizenz

781 602,90 ordentlihe Abschrei- bung 78 602,90 |

Waren laut Juventur

Bilauz per 21. Dezember Pasfiva.

#

Mb 3 000 000 156 000 241 044 169 610

320 460 272

Aktienkapital Reservefonds Kreditoren . Kreditoren: Avalbürgschaften . . Dividendenkonto: Nicht erhobene Dividende pro 1907 Reingeroinn pro 1908 . 46 455 550,58 Vortrag von 1907 . „4721,89

Hiervon: 5 0/9 Reservefonds . 46 23 000,— . x 100 000,—

Dit pesitionsfonds . Beamten- u. Arbeiter-

Unteistößungsfonds 20 000,— 40/0Dividende . . .. y 120 000,— Tantiemen und Grati-

Ron e R O 49/0 Superdividende „y 120 C00,— Vortrag a DACUEO

A6 460 272,47

d 41 542

151 076/52 64410 2139 161 316

109 224 204 442 22 282 200 000|— 119 971/1 32 168 63 284

Der Vorftand.

Der Auffichtsrat. Kneip.

Weinlig.

Gebäude- und Terrainkonto 5 N Ei 378 942

[1454) : - Aktiva. Bilauz pro 81. Dezember 1908. O nb Verlustkonto, Vortrag d ¿ Gau ArbeiterversiWerungen Verlu fifonto (Berl s per 64 842,18 9) Zinveisung zum Pen

rluftkonto, Verlu : 10) Wertverminderung der Grubenfelder

30,/9, 08... 9329803 | 148 136/16 n S 19) Abschreibungen der Grubenfelderoberflächen 613 432/66 613 432/66 Grubensfeldererwerbskostea

Gewinn- und Verlustkonto. auf Erdbaggeranlagen, Grube Ilse 33 065

: ° v PRenate 28 649 An Rohmaterial, Reparaturen, allge- Per Diverse j E 26 912 meine Unkosten, Reisespesen, Ho- « Miete 50 976 norar, Porti und Frachten, Sconto Verlust 64.029 und Agio und Zinsen .. . 36 968 17 656 Abschreibung des Disagiokontos . 13 472: 14 077

auf Maschinen . . |__%50 000

100 440

18 813 ae Strafibureg, den 27. März 1909. 410: mortisationskonto : „Zinsenkonto 315 L 135 125/64 ordentliche Abschreibung auf Gebäude Warenkonto: s Esässische Tuchiveberei ARengercsaft in Bischweiler. 167 331/55 6 14 074,84 Bruttogewinn nach M G. Pfirsch x ordentliche Abschreibung auf Abzug aller hne Ó 2 Maschinen « 78 602,90

214 945/31 R i L: und Betriebssp-sen Bilanzkonto: Saldo ;

6 682 (00

s . [17 228 8996

Aktienkapitalkonto 535 949

Obligationenkonto Reservekonto Speiialreservekonto Obligattonenzinsenkonto Obligationenagiokonto . . . Diverse Kreditoren Gewinn- und Verlustkonto: 69/9 Divide«ede . . 4 540 000 Tantiemen, Grati- - 137 564,87

fikationen . Vortrag 31 870,21

Aktien, Anteile und Kuxe . Konsortial Beteiligungskouto. . . 1 1001182 6( Le Konsols und NReichsanleihe | 549 404

aboratoriumskonto 1|—- Mobilienkonto 1¡— Warenkonto 45 002|— Federzeit versügbares Guthaben 470 108/57 Diverse Debitoren 712 954/65 Kaffenkonto 7 817/54

703 000 784 030/72

eite E

2 157 976 1147/35

6 000/— 93 293/02

Grubenanlagen,

4 027 246 Haben.

j 4 027 246/98 709 435 Gewinn- und Verlustkouto ver 31. Dezember 1908.

20 015 371 Habeu.

An Obligationenzinsenkonto . . .. | 169 600|—} Per Saldovortrag 29 627/60 Steuern und Unkosten (ein\s{l. / Bruttogewinn 1 510 839/69 Versuche 2c.) 661 432/21

Gewinn 709 435/08

1 540 46720 Die Direktion der Metallurgischen Gesellschaft A. G. . Heberlein. Walter Merton. Sommer. Fu der heute stattgehabten Generalversammlung sind die nah § 14 des Statuts ausscheidenden Mitglieder des Auffichtsrats (die Herren Kommerzienrat Julius Weber und Dr. G. von Brüning)

wiedergewählt worden. Der Coupon von 1908 wird mit 6 60,— an nuserer Kaffee eingelsft.

Fraukfurt a. M., den 2. April 1909.

Meiallurgische Gesellshaft A.-G.

Walter Merton. Sommer.

E B E E E E ZA »

Brikettfabriken

un elektrische Zentral- anlagen Z'egeletanlagen Eisenbahnen Gebäude Ilse 2 Renate/Eva á Anna-Mathilde Marga Werkstätten Wegebauten, Wasserversorgung, Fuhrwerke, Utensilten und Diverse

12) Reingewinn: Vortrag aus 1907 Reingewinn pro 1908

E [0 M 100 440/37

20 015 371/59 m An a eanio 214 213/94} Per Vortrag 4 721

Gewinn- uud Werluftkouto.

181 775/55 155 124/35 20 265/93 29 907/86 184 393/86 23 906/48 24 010/55 30 583/69} 31 795/39

76 584/32

179 186/51 2 398 599/29

762 126

92 677/74 __460 27247 767 164/15

ber 1908.

d.

1 540 467/29 —7er eas : I R A i E 2

Der Dividendenabschuitt pro 1908 wird mit 4 80,— (= 8 °/0) ab heute bei den nah- 1) Immobilien und Mobilien: 1) Grubenfelder : Grubenfelder 6 143 551

3

260 497

stehenden Zahlstellen eingelöst: _ n L

Pfälzische Vank. Ludwigshafen a. Rh., Franksurt a. M, Maunhÿeim und deren f Grubenfelderoberflächen (3 Konten) audereu Filialen, L 2) Grdbaggeranlagen : Grube Ilse

Süddeutsche Bauk, Mannheim und Worms, H «„ MRenate 223 846

Du Pasquier, Montmollin & Cie., Neuchâtel sowte bei E 203 400

unserer Gesellschaftskasse in Mannheim. E - 402 111

Manuheim, den 2. April 1999. 444 983

19 170

47 073

52 696

Süddeutsche Kabelwerke A. G. 76 851

Der Vorftand. B. Spielmeyer.

661 815 540 893

682 105 912 870 1 347 700 1543 732 159 246

369 146 1 033 902

1 854 250

2 577 785 5 388 471 179 186

5 209 285 5 388 471

3) Grubenanlagen :

1) Gewinnvortrag aus 1907 2) Bruttogewinn im Jahre 1908 3) Zinseneinnahme aus Bankguthaben abzüglich gezahlter Zinsen

5 180 629/94 28 655/14

Q D 2 S V G

Marga 4) Brikettfabriken und elektrische Zentralanlagen : Grube Flse

eiler. h 7 Revate i Pasfiva

1861] , ; E Cette n oe E d

1400 000

[ “Kalkwerk Blickweiler, Attiengesellschaft zu

Aktiva Bilanzkonto am 31...

5 C U O N O R A

Berlin, den 13. Februar 1909. Der Auffichtsrat. A. G. Wittekind, Vorsitzender.

Grube Ilse, den 13. Februar 1909.

Der Vorftaud. Schumann. Müller.

Wir haben vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustberechnung per 31. Dezember 1908 einer eingehenden Prüfung unterzogen und bestätigen deren Uebereinstimmung init den von uns ebenfalls geprüften, ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft.

Berlin, im Februar 1909.

Deutsche Treuhaud-Gesellschaft. Uhlemann. ppa. Kleinert. Die Auszahlung der Dividende für das Flhr 1908 erfolgt gegen Einlieferung des Dividenden- \{heins Nr. 21 mit & 220,— pro Stück bei der Kasse unserer Gesellschaft in Grube Jlse, Mitteldeutschen Creditbauk, Berlin, Mitteldeutschen Creditbank, Fraukfurt a. M., irma Gebr. Sulzbach, Frankfurt a. M., erecinsbauk, Hamburg. Grube Ilse, N.-L., deni 31 März 1909.

Ilse BVergbau-Actiengesellschaft. Schumann. Müller.

31. Mo 1908, ilanz.

Ga is Aktienkapitalkonto Anna-Mathilde Obligattonskonto: h Bestand Mb 591 C00,— zurückbezahlt in 1008 0000

Fmmobilienkonto: Bestand . . Zugang in 1908

ah Abschreibungen

Tongrubenkonto: Bestand . Zugang in 1908

16 944

T2941 46773 21 016/58

E 08/1: esexvefondökonto 5) Graukalksteinländereien

————— p 5) Ziegeleianlagen 189 691 2 Aktienkapital 7 Kiesförderungs8anlagen

E14 111

1) Gebäude 2) Dae rikterrain

170 028/71} 2) Dbligationen 149 (00 Eisenbahnen Ilse, Renate, Eva, Anna-Mathilde, Marga 107 150/511 3) Lohnkonto 3-862 R E U, L E 304 008 4) Reservefondskonto . . 9 521 8 M Is und Verwaltungsgebäude, Arbeiterhäuser: 3 855/30} 5) Kreditoren 144 368 E Renate/Eva 305 834 3773/23} 6) Wechselkonto 74 000 i " Anna-Mathilde 428 763 36 822/2! 0 Avalkonto 36 000 i " Marga 702 760 146 636/15} 8) Reingewinn 61 054 E 9) Werkstätten Ilse, Renate/Eva, Anna-Mathilde, Marga . 248 303 10) Wasserversorgung, Fuhrwerke, Utensilien und Diverse (13 Konten). 13 2) Ilse-Wohlfabrtsgesellshaft m. b. H.,, Grube Ilse: 1) Stammkapital, Nominal 4 500 000,— 2) Hypothekenkonto 3) Niederlausiger Brikett-Verkaufs-Gesellshaft m. b, H., Berlin: Erste Rate der Stammeinlage 4) Diverses: U) DAralMafthtonto., io eat ada so 09 2) Feuerve:siherungsprämienkonto; im voraus gezahlte Prämien . . .

3) Unfallversiherungsprämienkonto; ¿ 5) Pensionskafsenfonds:

1273 451

h 3) Fa Obligationszinsenkouto . . 9 MWeifikalksteinländereten nebst Bruchanlage .

689 610: ‘Reservefondskonto A L Arbeiterunterstügungskonto . . O ee Mes Pee unerhobene 8) Drabtseilbahn nebst Zubehörungen . . . . T R esikauf\ onTo. 9) Maschinen und elektrische Anlagen . aufsillinge 10) Werkjeuge und Geräte 28 094 U M ¿8 A 697 417 1D Bureaucinrichtung 169 264/2! TEOLLOPOI fs S 12) Waldanlage 16 9264: Gewinn- und Verlustkonto: 13) Fuhrpark Vortrag von 1907 ; V tesenanlage é 26 387,18 15) Warenkonto Bruttogewinn 262 696,45 16) Materialienkonto 46 289 083,63 17) Debitoren im Kontokorrent

Abschrets 18) Kassakonto

—_—TTTE bungen 19) Avalkonto t 1 468 807/06 1 468 807 1) Effekten

2 100|— Reingewinn Y at Soll. = Gewiun- und Verlustkonto. i i i P 2) ypotheken - Betrag 2 3) Bankguthaben 217 717/93 T1 200/20 6) Betriebsfonds: 52 100/99 24 3 Barbestände 61 054/25 319 67297 ñ Etiel im Portefeuille mas m M 8 elten . 330 8731/17 330 873117 M 1 Debitoren: a.

Die auf 5 9/6 festgesezte Dividende gelangt von heute ab be: uuserer Kasse sowie bei der b. Außenstände Rheinischen Creditbauk in Mannheim und deren Filialeu und den Herren G. F. Grohe-Henurih c. Neubauanzahlungen 519 722

u. Cie. zu Saarbrücken zur Auszahlung. d. Anzahlungen auf Grubenfelder 184 039 "Blickweiler, ea 30, Vera 1909. 5) Inventurbestände: a. der Gruben und Brikettfabriken (36 Konten) 36

b. des Magazins 1

Abgang in 1908

ab Abschreibungen

Maschinenkonto: Bestand Zugang in 1908

ab Abschreibungen

Fuhrwerks- und Transport- mittelkonto: Bestand Zugang in 1908

ab Abschreibungen . . .

Mobilienkonto: Bestand . . . Zugang in 1908

ab Abschreibungen

Utensilien- und Formenkonto: Bestand Zugang in 1908

_@ch Abschreibungen Beteiligun Zugang

16 811 314

G40 360, 136 862 27 6797: 1 332 392

445

966

52 536/97 24 092/31 993 204/44 3 329/42 36 000|—

400 000

__196 000|—| 96 000

152 337

50 000

61 188/0: __26 980

38 168/14 8 816/81 ab

45 (00 39 010

20 360 104 370

544 320 [1765]

680 000 ° 28 808|(

1 253 128 8 E

An Grundstücke und Gebäude Maschinen

Mh 1 000 000 355 000 112 103

41 720 16 771 30 683

1574

b 687 547 198 886 100 557

[l 7742 Inventar und Utensilien 6 970 Laboratorium 1

E L e e De 4 4

uhrwerk 1 Handlungsutensilten 1 Waren und sonstige Vorräte . .| 8321134

Per Aktienkapital ypotheken reditoren Rückstellungen für noh nicht fällige Verpflichtungen aus 1908 . . Reservefonds Spezialreservefonds [T1 Reingewinn

156 019 3256

500

1 027 176 1216 364

Vortrag aus 1907 Bruttogewinn auf Kalk, Kalksteine, Zement u. Schlackensteine . . ..

10511 16 431/85 26 943

13 471 T6 614 50 399

Abschreibungen Reingewinn

I dD

13 471

SSAS &T|

97 013

yorauß-

0 1 064 Der Vorstand.

Versicherungskonto: ia

Kassakonto Secyjelton Effe

tenkonto: Bestand

ersicherungen E ¿ «6 to: Bestand

Vorräte . .

7 665 26 281 5 400 20 171

00 S

Der Aulssichtsrat.

Kommerzienrat Edgar Böcking,

Vorsitzender.

Geprüft und mit den Büchern der Werke Blickweiler und Laußtzkirchen übereinstimmend

Henrich. Neumayr.

gefunden

c, der Ziegeleien (4 Konten) 4 6) Tagebauvorratsabdce@ekonto 1 3 107 120/36 21 920 933

Debitoren Kasse Wechsel Gffekten

228 452/65 3135/36 885/85

2 539|—

Kohlenkonto: 14 Landwirtschaftskonto: Vorräte Grubenholzkonto: Vorräte . Warenkonto: Vorräte an Rob- materialien, Halb- und Ganz- fabrikaten E a 6 Kontokorreatkonto: Debitoren

H. Neuburger.

8 000 000 1557 854161 1 557 854

1 589 500 i ; 3 5,00 070 ——— __Gewinn- und Verluftrechnung 2 000 000|— i A 40 000 An Unkosten b68 033/91 Abschreibungen 58 676/42 « Reingewinn 1 574/93 628 28526 Pankow, den 31. Dezember 1908, s Vereinigte Jsolatorenwerke Aktiengesellschaft. Dr. Schiff. Der Aufsihtsrat hat den vorftehenden Bericht des Vorstandes, die Jahresrechnung, die Bilanz und den Vorschlag zur Gewinnverwendung geprüft, rihtig befunden und denselben nihts hinzuzufügen. Berlin, im März 1909. Der Auffichtsrat.

O. Oliven.

6415 10 730

am)

Aktienkapital 49/0 Obligationen Reservefonds Außerordentlicher Reservefonds e ) Pensionskassenfonds : Bestand am Jahresende Zuweisung aus dem Fahreserträgnis

7) Obligationszinsenkonto: Rest aus dem Jahre 1907 Rest aus dem Jahre 1908 Am 2. Januar 1909 fällig werdend 8) Ausgaben für Arbeiterversicherungen: Nückstellung für Unfallversiherungsprämien pro 1908

9) Génerallohn- und Gehaltskonto:

Rückständige Löhne für Dezember 1908 10) Kreditoren:

a. Neubauschulden, nos nit fällig

[797] Bekauutmachung. Es wurden gezogen: » E S Fn der am 30. März stattgefundenen General- | 1, Lit. A Nr. 1 = „6 1000,— i 3

/ 4

5

s

349 407 193 707

2 881 531 Gewiun- und Verluftrechnuug 1908.

versammlung wurden zu den bisherigen Mitgliedern E . 1000,— 2000,

des Auffichtsrats «(6 500,— Herrn euge Böking, Kommerzienrat, St. Johann 7 500

a. S, Herrn Heinri Neumann, ritditertor, Malstatt, f RER Herrn Heinri Braun, Bauunternehmer, Glvers- L AUE o berg, «« %200,— neu hinzugewählt

Unkost insen Provisionen Konto abgeschriebener Forderungen SEA

nkosten-, e, "1 err Adolf Eilbott, Direktor, Frankfurt a. M., 200,—

Steuern-, eparaturen-, pen, Ton err Georg Schmitt, Be toe! ran furt a. cen. 200,—

La BD N! Santo BR Der bee Effekten er Aufsichtörat wählte das Mitglied Herrn 1200 I 1000, rubenholz / , Kommerzienrat Gdgar Böcking zum Vorsigenden und a. #6 9000,

Gewinn- und Verlustkonto: Herrn H. Neumann zum Stellvertreter Latben;

Die Auszahlung der gezogenen Stücke findet at Abschreibungen . . #124 578/11 Bliekweiler, den 31. März 1909, i E f

1. Juli nächsthin bei der Filiale der Rheini- Reingewinn 184 678,11 Kalkwerk Os Aktiengesellschast. | scheu Cveditbauk in Zweibrücken stait. Mit enrich. Neumayr.

diesem Tage endet auch die couponmäßige Ver - üinfung dee ezogenen Stüde, y Ba b, Restkaufgelder auf Grubenfelder Kalkwerk Blickweiler Aktiengesellschaft. | Blickweiler, den 30. März 1909, 0. Rehnungsschulden . Teilschuldverschreibungsverlosung. Kalkwerk Blickweiler Aktiengesellschast, 98] d, Guthaben von Beam Fn Gegenwart des Kgl. Notars, Herrn Justizrat | Henrich. Neumayr. [7 19 Bürgschaftskonto Mitteldeutsche Creditbank, Berlin Gortner aus Blieskastel wurde heute die dritte Teil- \schuldverschreibungsverlosung vorgenommen.

IL Lit. e Per Bruttogewinn 147 175

111, Lit, © , 196 " 207 “6

2 881 531/86 Habeu.

1 253 128 200 0090

1 453 128

2000,

Soll. 120

160 27 220

65 000

00 U N

M S Lohn- und Gehaltskonio 387 74784} Vortrag von 1907 i: v 27 = , v 208 = ,

anna 92 500

105 699

613 3658! 1008 273) 256 941/43 638 738/39)

[1766] rr Or. jur. Julius Wasener, Berlin, Den Auffichtsrat unserer Gesellschaft bilden nah err Max Silberstein, Wilmersdorf,

1149 987

Die in der am 2. April 1909 stattgehabten Generalversammlung auf 7 °/o festgeseßte Dividende elangt gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 11 mit 4 70,— sofort an unserer Kasse und bei dem Bankhause J. Schiffer in Grünstadt oder bei der Süddeutschen Bauk in Manuheim und bei der Filiale der Süddeutschen Bauk in Worms zur Au9zahlung.

Grünstadt, den 2. il 1909, R Dex Vorftaud.

der am 2. April d. Js. vorgenommenen Ergänzungs- rr Dr. phil. W. Boehlendorff, Charlottenburg, E 000 wahl 7 N A E err Franz G. Kleinsteuber, Weimar.

Herr Jngenieur Oscar Oliven, Berlin, Vor- Berliu-Pankoww, den 2. April 1909. fißender, Pereinigte Isolatorenwerke

Herr Königl. Bergwerksdirektor a. D. Adolf i; Drôöge, Berlin, ellvertretender Vorsitzender, : Aktiengeserfyal, s Pr. . j

Herr Bankdirektor Richard Roedel, Rathenow,

12) Reingewinn :

Saldovortrag aus 1907 Reingewinn pro 1908

179 186 2 398 599

2 577 785/80 21 920 933/77