1909 / 82 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

bei der Nr. 2019 eingetragenen offenen Handels- eul@aft {n Firma Alfred Tapkeu, Nachf., daß die Gesellschafi aufgelöt ‘und der bisherige Gesell- [hafter A Winkeltnann, hier, alleiniger Inhaber rma ist;

bei der Nr. 2210 eingetragenen offenen Handels- gesellshaft in Firma Schüß & Hücker hier, daß die Ge ensSalt aufgelöst, die Firma erloschen {ist und die ae Gen Aktiven und Passiven auf den Gefell \haster Carl Schüg, hier, übergehen.

Düffeldorf, den 2. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Duisburg-Ruhrort. Bekauutmachung.

In das hiesige Handelsregister ist bei der Firma Herm. Kleinpoppen in Duisburg-Ruhrort ein- getragen: Der Ehefrau Kaufmann Hermann Klein- poppen, Sophie geborene Bähr, in Duisburg-Ruhr-

ort ist Prokura erteilt. Du burg-Ruhrert, den 30. März 1909, [2129]

Königliches Amtsgericht.

In das Handelsregister B is heute bet der „Aktien-Zuckerfabrik Marieuftuhl zu Egeln eingetragen worden, daß die Statuten dur Beschluß der Generalversammlung vom 16. Februar 1909 betreffend die Rübenlieferungsvorshr ften, die Zurük- abe der Schnitzelmasse, die Bestimmungen über Kopfdüngung und die Strafbestimmungen bei Nicht- anbauung und Nichtablieferung der angemeldeten Nüben abgeändert worden sind.

Egeln, den 30. März 1909. Königliches Amtsgericht.

Eitorf. Bekguntmaczung, [2130] In unser Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 46 die Firma: „Walter Schumacher Ruppichteroth und als deren Fnhaber der Kauf- mann Walter Shumather ebenda eingetragen worden. Eitorf, den 29. März 1909. / Königliches Amtsgericht. 1.

Eitorf. Bekanntmachung. [2131]

Fn unser Handelsregistee Abteil. A ist heute unter Nr. 47 die Firma: „Wilhelm Of wald“ zu Eitorf und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Oßwald ebenda eingetragen worden. Das Geschäft führt Manufakturwaren.

Eitorf, den 1. April 1909.

Königliches Amtsgericht. 1.

Elberfeld. [2132] Fn unser Handelsregister ist heute eingetragen

worden: in Abteilung A:

zu Nr. 438 Photographie „Bart“, Juh. Hermann Wolf, Elberfeld —: Die Firma ist geändert in „Photographie „Wolff“, Juhaber: Hermaun Wolfs“;

zu Nr. 1570 A. Rehboru, Elberfeld —: Die Firma ist erloschen;

zu Nr. 1575 Ernft Schmerfeld, Elber- feld —: Der Kaufmann Paul Schmerfeld, Elber- feld, if in das Geschäft als yersönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die ofene Handels- gesellshaft hat am 29. März 1909 begonnen;

zu Nr. 1939 Felsh & Due Elber- feld —: Der Dis der Gesellschaft und der Wohn- ort der Gesellschafter ist nah Vohwinkel verlegt

worden ; in Abteilung B:

zu Nr. 28 Volkshaus, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Elberfeld —: Die Ver- tretungsbefugnis des Geschäftsführe1s Gustav Auerbach i beendigt. Der Schreiner Karl Hahn ist zum Geschäftsführer bestellt ;

zu Nr. 72 Uelleudahler Musterweberei mit beschränkter Haftung in Liquidation, Elber- feld —: Die Bertretungöbefugnis des Liquidators Fri Simons zu Düsseldorf ist beendet;

40 Tr LOL. Vacedekersche Buch-, Kunst- und Lehrmittelhaudlung, Gesellschaft mit be- {chränkter Haftung, Steefen —: Die Ver- tretungsbefugnis des Geschäftsführers Hans Hoppe ift beendigt. Der Kaufmann Dito Hoff in Barmen ift zum Geschäftsführer bestellt. Durch Beschluß der Gesellschafter vom 16. März 1909 find die 88S 5, 6, 10 des Gesellshaftsvertrags vom 13. September 1904 abgeändert und die §8 7, 13, 14 aufgehoben. Die Gesellschaft wird durch eiren oder mehrere Geshäfts- führer vertreten. Zur Abgabe yon Willenserklärungen und Zeichnung der Firma ist die Erklärung und Zeichnung eines Geschäftsführers ausreichend ;

zu Nr. 123 Wülfing, Dahl & Co., Aktien-

esellschaft zu Barmeu, Zweiguniederlaf}un

lberfeld —: Die Zweigniederlassung is auf- ehoben. Die Gesamtprokura des Dr. Adolf Dahl, Eduard Dahl, Max Dahl, Adolf Schulte, Dr. Carl Schäfer, Wilhelm Jonghaus, Dr. Carl Andrée und Jultus Strauch ist erloschen;

zu Nr. 159 Kopp ck& Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Elberfeld —: Die Ver- tretungsbefugnis des Geschäftsführers Paul Kopp zu Barmen ist beendigt. Der Dr. Hermann Schaub, Kaiserlicher Oberveterinär zur Disposition zu Hano nover, ist zum Geschäftsführer bestellt. Der Siß der Gesellschaft ist nah Hannover verlegt;

zu Nr. 178 Deutsche Schallplatten - Gesell- schaft mit beschräukter Hafluug, Berlin, Zweigniederlassung Elberfeld —: Die Ver- tretungsbefugnis des Geschäftsführers Otkar Sattler ift beendigt.

Elberfeld, den 30. März 1909,

Königl. Amtsgericht. 13.

Elmshorn. [2133]

n das Handeléregister A if unter Nr. 196 die offene Handelsgesellschaft Meiuert & Eilers, Dampfziegelwerke Elmshoru, mit dem Stye in Elmshorn eingetragen. Perfônlih haftende Ge- sellshafter sind der Hofbesißer Claus Dietrich, Otto Metnert in Seestermübe, Kaufmann Heinrich Thaden Eilers in Elmshorn, Rentner Hermann Meinert in Seestermühe, Ho!besiger Carl Magens in Kollmar. Zur Nertretung der Gesellschaft sind nur die Gesellschafter Claus Dietrich Otto Meinert und Heiarih Thaden Eilers, und zwar jeder allein, berechtigt. D e übrigen Gesellshafter sind von der Geschäftsführung aus- geshlossen.

Die Gesellschaft hat am 1. April 1909 begonnen.

Elmöhoru, 1. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Erfart. [2135]

Fn unser Handelsregister A ist heute bei der unter Ne, 427 verzeichneten Firma Adolf Zwingmaun in Erfuxt eingetragen, daß der Kaufmann Max Kühn hiex das Handelsgeschäft als Pächter der Erben

[2128]

des Vorbesitßers Adolf Zwingmann fortführt und

die Firma jeßt Adolf Zwingmanun Nachf. Max Kühn lautet. : Erfurt, den 26. März 1909. - Königl. Amtsgericht. Abt. 3.

Erfart.

Benary Saameuhaudlunug

urt, den 26. Februar 1909. Königliches Arntsgerit. Abt. 3.

Esslingen. f. Ämtögericht Eßlingen. [2136]

* Fm Handelsregister wurde heute eingetragen: 8 1. Abteilung für Ginzelfirmen :

die Firma Christian Kliuk in Eftlingen; In- haber Christian Klink, Schuhmachecmeister in CGß lingen; Schuhfabrikation und Handel mit Schuhs-

und Lederwaren. zu der Fir Prokura des Gustav Lippold, Kaufmanns in ist erloschen. * i 11. Abteilung für Gesellshaftéfirmen : zu der Firma Gebr. Den 1. April 1909. Amtsrichter v. Rom.

Frankfurt, Main. Veröffeutliung Borges «& ehde

\chräukter Hastung.

heute eine mit dem Sitze zu

rihtete Gesellschaft andelsregister eingetragen worden, Der aftsvertrag ist am 26. März 1909 festgestellt.

Unter dieser Firma

läuft bis zum 31. Dezember 1918 und gilt dann jeweils von fünf zu fünf Jahren verlängert, falls eine \chrift- liche Kündigung eines der Gesellshafter en e

nicht jeweils 12 Monate vor Ablauf

Weitere Bestimmungen über die Kündigung Vertrages enthält § 9 des Gesellschaftsvertrages.

Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und Dekorationsarbeiten und aller dazu

insbesondere die Ueber- des derzeit gemeins{afiliY un

yon Maler- r gehörenden Nebengeschäfte, nahme und Fortsühruna von den Gesellschaftern hier betriebenen Maler- Baudekorationsgeschäftes. Ferner ist Gegenstand kann

geshäfte. Die Gesellschaft erwerben, nehmungen beteiligen, die Nertreung, nehmen, Filialen auch an anderen Der Betrieb von Das Stammkapital beträgt 40 000 #. Die Gesellshaster Eduard Borges und Wehde haben in die Gesellshaft die im Gesellschaftsvertrages

eingebracht.

Stammeinlage gewährt worden.

Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen Geschäftsfüh Heinrih Wehde, beide

durch den Deutschen Reichsanzeiger. sind Eduard Borges und Dekorationsmaler zu Frankfurt a. M Feder der beiden Geschäftsführer zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt. Frankfurt a. Maiu, den 30. Yèärz 1909. Königliches Amtsgericht. Abteilung 16.

Freiburg, Breisgau.] co Handelsregister.

Fn das Handelsregister Abteilung B Band I

O.-: Z, 52 wurde eingetragen :

Weltkinematograph, Gesellschaft mit be-

beschränkter Haftung, Freiburg betreffend: Bernhard Gotthart Freiburg, führer ausgeschieden, beendigt. ¿

Freiburg, den 29. März 1909, Großh. Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. Haudelsregifter. n das Handelsreaister A wurde eingetragen: Band IV O.-3. 392: Firma Aug. Bühne GCie., Freiburg betr.

Fabrikant, Freiburg, Die Prokura des Sauer bleibt bestehen. Band 1V O.-Z. 247: Freiburg; ist erloschen. Band 1V D -Z. 393:

am 18. März 1909 begonnen hat, find: Proskauer, Kaufmann, Fretburg, und Kaufmann, Freiburg. Z haft sind die Gesellschaftec nur gemeinschaftlib mächtigt. j Band 1V O.-3. 297: Firma Deutsches Nel farten-Justitut, Jacob Moll, Freiburg Die Firma lautet jeßt: Lehrmittel-Austalt, Deutsches Justitut, Jacob Moll, Freiburg‘. Band1V D.-3. 394: \cheiben- und Mühlstein-Werke, Freiburg. Inhaber ist Dtto Saaler, Freiburg. / Band 1V O.-Z. 395: steiu, Freiburg. stein, Kaufmann, Herrenwäsche.) Band 1V O.-Z. 396:

Freiburg.

burg. Inhaber ist Hermann Rebmann, Ulm a. D.

Band 11 O.-Z. 162: ist jeyt Ecich Rall, Kaufmann, Freiburg. teiligt ist ein Kommanditist. manditist ist ausgeschieden.

Band I O:-3. 57: Firma Wegmann u. Freiburg betr. F ist als Prokurist betellt.

Band Il O.-8. 300: Firma Waren Credithaus

Adolf Mandowsky, Freiburg betr. Die sellschaft if aufgelöst. Otto Willf{lädt, Kaufmann, jeyt in Freiburg, alleiniger Inhaber der Firma.

Freiburg, den 31. März 1909.

Großh. Amtsgericht.

Inh.

[2134]

Fn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 380 bei der offenen Handelsgesellschaft in Firma Ernft in Erfurt eingeo tragen: Die Firma lautet rihtig: Eruft Beuary.

ma J. D. Barth in Eflingen! Die ngen,

Wurster in Plochingen: Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma ist erloschen.

[2137] aus dem Haudelsregifster. Gesellschaft mit be-

Frankfurt a. M. er-

mit beschränkter Haftung in das s L Gesell-

des Unternehmens der An- und Verkauf von Rohmaterialien für Baubtekoration9- Grundstücke sich an gleihen oder ähnlichen Unters folher übers cten gründen, Bankgeshäfen ist ausgeschlossen.

einri d 6 des näher bezeichnete Sacheinlage Für dieses Einbringen find jedem der beiden vorgenannten Gesellschafter je 20 000 4 als

ist für si allein

[2139]

ist als Geschäfts- dessen Vertretungsbefugnis ist

[2140]

Die Gesellschaft ist zufolge Nblebens des Gesellschasters Fehner ausgelöst. Der bisherige Gesellschafter Friedrich Wilhelm Bühne, ist alleinigec Inhaber der Firma. Wilhelm Bühne und Heinrich

Firma August Schubuell,

Firma Verkaufsbureau des Ligunit-Flammkohlen Bergwerks nAlex- audria‘“, Proskauer u. Marquier, Freiburg.

Gesells(after dieser offenen Handelsgeselishast, welche Jakob

Adolf Marquter, Zur Vertretung der Gesell-

betr.: „Srfte Oberbadische Nelicefkarten-

Firma Badische Schmirgel- Otto Saaler, JIngenteur,

Firma Abraham Lichten- Fnhabec is Abraham Lichten- (Spezialgeshäft für

Firma Inkasso-Vauk und Handelsauskunftei, Hermanu Rebmann, Frei- ; Kaufmann,

Firma Oscar Barbo, Freiburg betr. Persönlih haftender Gesellschafter

Der bisherige Kom-

Neiser, Friezrich Ernst Roth, Freiburg,

ist

Er

rer

u.

ers

icf-

Be-

Ge-

Der bisherige Geselsalte!

Freiburg, Elbe. [2138] Im Handelsregister Abt. A Nr. 48 ist heute zu der Firma H. H. Ebeling in Drochtersen einge- tragen: Die ofene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. Die Gesellschafter Anna Catharina Ebeling, verehe- lichte Höôpker, Heinrich Diedrich Ebeling, Albert Hérmann Gbeling, Anna Catharina Gbeling, ver- ehelihte Diercks, Johann Amandus Ebeling sind ausgeschieden. Der bisherige Gesellschafter, Kauf- mann Hermann Jakob Ebeling in Drochtersen, ist alleiniger Inhaber.

Freiburg a. d. Elbe, den 29. März 1909, Königliches Amtsgericht. Friedland, BZ. #5resiau. [2141] Fn unserem Handelsregister Abt. B ist am 1. April 1909 bei der Firma Dr. Brehmers Heilanuftalten, Gesellshaft mit beschräukter Haftung, in Görbersdorf folgendes eingetragen worden: Der Brolelor Dr. Heinrih Kraft und der Kaufmann arl Geier, beide in Eörbersdorf, sind als Ge- {äftsführer ausgeshieden. An ihrer Stelle ist der Direktor Fritz Müller in Görberödorf zum ersten Geschäftsführer und Rittergutsbesiger Otto Wegener und Kaufmann Arthur Pavel, beide in Görbersdorf, als zweite Geschäftsführer mit der Maßgabe A worden, daß der Direktor Friy Müller zusammen e einem der beiden Herren Wegener und Pavel ertretung der Gesellshaft berechtigt if. Amtsgericht Friedland (Breslau).

Gengenbach. Befanutmahung. [1167] Nr. 4057. Im Handelsregister B O.-Z. 4 wurde bei der Firma Steiukohlenbergbau Diersburg- Berghaupten, Gesellschaft mit beschränkter Haftuug in Berghaupten eingetragen: Herx Gustav Fremmerey, Korvettenkapitän a. D., in Gengenbach is am 31. Dezember 1908 als Ge- {äftsfübrer ausgeschieden.

Die Gesellschast wird durch einen Geschäftsführer und etnen Prokuristea vertreten. Gengenbach, 30. März 1909.

Gr. Amtsgericht.

Gera, Reuss. . Bekanntmachung. [2142] Fn das Handelsregister Abt. A Nr. 166, die Firma Ludwig Stets in Gera betr., ist heute die'dem Kaufmann Ludwig Johannes Wagner in Gera er- teilte Prokura Mae worden. Geea, am 1. April 1909. Fürstliches Amtsgericht. Gera, Reuss. SBefazntmachung. [2143] Æn unser Handelsregister Abt. A unter Nr. 384, die Firma Jacobi & Bauch in Gera betr., ist heute eingetragen worden, daß der Gesellshafter Kauf- mann Max Georg Bau, zulegt in Greiz, auk- geschieden, die Gesellshaft aufgelöst und der bis- berige GesellsGafter Kaufmann: Bruno Walther Facobi in Gera alleiniger Inhaber der Firma ge-

worden ift. Gera, den 2. April 1909. Fürstliches Amtsgericht.

Gernsbach, Murgtal. Handelsregifter. Zu O..Z. 40 des Handelêregisters A Firma Wilhelm von Müller, Murgtäler Druckerei in Gernsbach wurde heute eingetragen: Die Firma ist erloschen, Gernsbach, den 2. April 1909. Gr. Amtsgericht.

Giessen. Bekanntmachung. [2145] n das Handelsregister Abt. A wurde eingetragen bezüglih der Firmen: 1) Gebrüder Waag in Gießzeu: Der bisherige Gesellschafter Wilhelm Wagg scheidet am 1. April aus der offenen Handel8- gesellsSast aus und diese wird hierdurch aufgelöst. Das Geschäft wird unter der seitherigen Firma durch den bisherigen Gesellschafter Kark Waag fortgeführt. i v Philipp Lotz zu Gießen: Dic Firma ist er- oschen.

Gießen, den 22./26. März 1909. Großherzoalihes AmisgeriŸht. Giessen. Bekauntmacyung. [1580] In das Handelsregister Abt. B wurde eingetragen: Die Firma H. Schoffftacdt, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Gießen mit Zweignieder- lassungen in Breslau, Leipzig, Berlin, Wies- baden, Königsberg i. Pr. und Außig an der Elbe. Gegenstand des Unternehmens ift die Ueber- nahme und die Weiterführung der bisher von dem Gesellschafter Kommerzienrat H. Schaffstaedi in Gießen unter der Firma seines Namens betriebenen Metallwarenfabrik und Gießerei nebst Jnstallations- geschäft,. Das Stammkapital beträgt 800 000 4. Der Gesellschafisvertrag ist am 31. März 1909 fest- gestellt. Die Gesellschaft ist auf die Dauer von 40 Jahren abgeschlossen. Geschäftsführer sind: Otto Bergen, Kausmann; Karl Martin, Ingenieur; Peter Thoms, Ingenieur, jämtlih in Gießen. Willens- erklärungen im Namen der Gesellschaft müssen von je 2 Geschäftsführern abgegeben werden. Der Ge- \e0schafter Kommerzienrat H. Schaffstaedt in Gießen bringt in die Gesellschaft das von thm bisher be- triebene Fabrik- und Installationsgeshäft mit allen Aktiven und Passiven ein. Der Betrag seiner Ein- lage ist der Geldwert der Aktiven des Geschäfts nah Abzug der Passiven bis zur Höhe von 770 000 £6.

Gicften, den 31. März 1909, Großherzoglihes Amtsgericht.

Giessen. Befauntmachung. [1579] Fn das Handelsregister Abt. A wurde eingetragen : Die Firma H. Schafistgedt zu Giesßteu ist erloschen. Gießen, den 31. März 1909, Großherzoglihes Amtsgericht.

GieuSen. Bekauntmachung. [2146] n das Handelsregister Abt. A wurde eingetragen bezüglih der Firma Gießener Stempel- und Schmelzfarben - Fabrik Kreuter «&« Co, zu Gicsßten: Der seitherige Teilhaber Karl Rudy ist aus der offenen Handelsgesell|chaft am 31. März 1909 ausgeschieden, welde von den übrigen Gesell- shaftern unter Aenderung der Firma in „Giefßener Stempel- und Farben - Fabrik Kreuter und Walther“ weitergeführt wird. Die dem Kaufmann Georg Baumarn erteilte Prokura bleibt au für die neue Firma bestehen. Gießen, den 2. April 1909. Großherzoaliches Amtsgericht. Gmünd, Schwäbisch. [2149] K. Amtsgericht Gmünd. Fm Handelsregister wurde heute bet der Firma Hägele ck& Geiger Nacchf., Kleiufilberwaren-

mit zur

[?144]

Die Erben des verstorbenen Inhabers Fran Waldenmaier hier haben das Geschäft mit den Aktiven unter Aus\{luß der Passiven und mit der Firma an Aurel Knödler hier verkauft. Derselbe hat die Firma

geändert. Den 2. April 1909.

Stv. Amtsrichter Welte. Gmünd, Schwäbisch.

K. Amtsgericht Gmünd. Im Handelsregister wurde heute bei der Firma Gustav Knuödler in Gmünd eingetragen: Die Firma ist erloschen. Den 2. April 1909.

Sty. Amtsrichter Welte.

Gmünd, Schwäbisch. [2148] K. Amtsgeriht Gmünd.

Im Handelsregister wurde heute bei der Firmg

Friedrich Kaödler in Gmünd eingetragen :

Knödler, Kaufmann in Gmünd,

neu eingetreten: Gustav Knödler, Gmünd. Den 2. April 1909,

Stv. Amtsrichter Welte.

Görlitz. [2160]

unter Nr. 83 die Gesellschaft in Firma: mit dem Sitze in Görlitz eingetragen worden. festgestellt.

und Verkauf von Waren aller Art. Das Stammkapital beträgt 100 000 46. Die Geschäftsführer sind:

dorf bei Zittau i. S.,

9) der Kaufmann Horst Grahmann zu Sörliß.

Görlitz, den 29. März 1909. Königliches Amtsgericht.

Görlits.

Nr. 1300 die ofene Handelsgesellschaft in Penziger gZiegel- u. Tontvareu -

worden.

Oskar Borcherdt, beide in Görliy.

Görlit, den 30. März 1909. Königliches Amtsgericht.

Görlitz.

Foahim Moeller in Görliß ist erloschen. Görlitz, den 30. März 1909. Königliches Amtsgericht.

Görlitz.

Nr. 1198 bei der Firma Hermann Jauften in Görlitz Inhaber Frau Kaufmann Helene Janfen, geb. Schulz, in Görliy folgendes eingetragen worden:

Görlitz, den 31. März 1909. Königliches Amtsgericht.

Grätz, BZ. Posen.

und als deren

1909. K. Amtsgericht. _

Grünberg, Schie

Bei der in unserem Handelsregister Abteitung b Schlesische Maccaroni- und Teigwaren Fabrik, Gesellschaft mit beschräzkter Haftung mit

vermerkt:

Das Stammkapital ist auf 200 000 46 erhöht. Du Gesellshaftvertrag ist durch Beschluß der Gesell schafter vom 27. Februar 1909 abgeändert worden

sendungen soll jeder der Geschäftsführer allein be

Köngliches Amtsgericht Grünberg, 1. 4. 09. |

Gütersloh. Bekanntmachung. &n unser Handelsregister Abt. A Nr. 192 if heute die Firma H. Clasimaun Nachf. mit det Sitze zu Jfselhorst und als deren Inh ber Kaufmann Wilhelm Dreesbeimdieke zu Isselhor eingetragen. s Gütersloh, den 30. März 1909. Königliches Amtsgericht. Hachenburg, Westerwaid. Im Handelsregister A ist bei der Firma C v. Saint ®eorge, Hachenburg, cingetcagl! worden: Offene Handelsgesell|haft, Von den Erb des verstorbenen Geschästsinhabers Carl von Sai George haben ihre drei Miterben Karl Herma Franz von Saint George, Franz von Saint Geo Friedrih (Fig) von Saint Georgr, das Ges übernommen und führen dasselbe unter der bisherigt irma als offcne Handelegesellschaft fort. Leytet at am 19. Mêrz 1909 begonnen. Von den d! vorgenannten Gesellschaftern steht allein dem Gest schafter Karl Hermann Franz von Saint George d Befugnis zu, die Gesellschaft zu vertreten. Des Kaufmann Moriy Schäfer zu Hachenburg ist Proful erteilt. Hachenburg, den 2. April 1909. Kön Amtsgericht. Malïle, Saale. (2 Im Handelsregister Abteilung A Nr. 1874 5 treffend die Firma Throuicker & Lipffert in Ha a. S., ist heute eingetragen: Der Ort der Niederlassung ist yon Halle 10 Ummendorf verlegt. Halle a. S., den 27. März 1909. Königliches Amtsgericht, Abteilung 19,

[2160]

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenbur? Verlag der Expedition (Heidrich) in Berl Druck der Norddeutschen Buchdruekerei und Verl

geschäft in Gmünd eingetragen : Firma Aurel Krödler in Gmünd,

Aurxel Knödler, Fabrikant t#n Gmünd.

Inhaber ¡

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. s2. (Mit Warenzeichenbeilage Nr. 2:)

[2147] ;

Mit Wirkung vom 1. April 1909 ab ist Aurel aus der offenen

Handelsgefellshaft ausgetreten und an dessen Stelle F Fabrikant in

Jn unser Handelsregister Abteilung B A heute E ager: F haus Gesellschast mit beschräukter Hafung Der Gesellschaftsvertrag is am 23. März 1909 [f

Gegenstand des Unternehmens ist die Einlagerung :

1) Kaufmann Carl August Ohge zu Gießmannz-

(1583) In unser Handelsreg!ster Abteilung A ist ung A rma: abrif Borcherdt u, Blachmaun in Penzig eingetragen

Persönlich haftende Gesellschafter find : Kaufmann 5 Kaufmann Julius Blachmanr, [f

Die Gesellschaft hat am 23. März 1909 begonnen, {f [1582] M Die in unserm Handelsregister Abteilung A unter

Nr. 769 eingetragene Firma: Þeinrih Moeller in F Görliß Inhaber: Kausmann Heinr ch Johann

[1584] M Fn unser Handelsregister Abteilung A i} unter

Der Sly der Firma ist nah Breslau verlegt. |

[21561]

In unser Handelsregister A ist heute auf Seite 160 die Firma Leon Kicinski mit dem Siye tn Bu! F Fnhaber der Kaufmann Leon Kicinsl| i in Buk eingetragen worden. Grätz, den 28. Pn

(215408 unter Nr. 17 eingetragenen Gesellshaft in Firm

dens Siye in Deutsch-Wartenberg ift heute folgend

Zur Empfangnahme von Post- und Telegraphenß fugt sein. E (21560

Mw S2.

Der Inhalt dieser Beilag

e Patente, Gebrauchsmuster, Konkurfe sowie die

in welcher die Bekänntmächun arif- und Fah nbe

Achte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und. Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 6, April

en aus den“ Handels- Güterrehts-

rplanbekanntmahungen der Eisenbahnen en

Vereins-, Genossenschafts, alten sind, erscheint au in einem besonderen Bl

1909.

eichen- und Musterregistern, der Ur eberrechtseintragsrolle, über Warenzetchen, unter dem Titel

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (r. 82,

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Rei die Königliche Ex Fiiqn des Dil hen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ezogen werden. ; :

Selbstabholer au dur

Staat3anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

Handelsregister. Halle, Saale. [2157] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 1755, be- treffend die Firma: Friedrich Naupold in Halle a. S., ist heute eingetragen: Die Firma hat folgenden Zusatz erkalten: Honig Import & Export Harz- Thüringer Honigceuatrale.

Halle a. S., den 27. März 19099. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19. Halle, Saale. {2159}

Fn das Handelsregister Abteilung A is heute unter Nr. 2004 die Fiuma Curt Schlegel mit dem Sitze zu Halle a. S. und als Inhaber der Kauf- mann Curt Schlegel daselbst eingetragen.

Halle a. S., den 29. März 1909.

Königliches Amtsgerit. Abteilung 19.

Halle, Saale. [2161] Jr Handeltregister Abteilung A Nr. 446, be- treffend die Firma: W. E. Schmidt in Halle a. S., ist heute eingetragen : Vie Firma ist erloschen. Salle a. S., den 29. März 1909. Köntglich:s Amtsgericht. Abteilung 19.

alle, Saale. {2160] În das Handeléregister Abteilung A is heute

unter Nr. 2005 die Firma: Emil Seydewitz

Wild. und Geflügelhandlung mit dem Siye zu

Halle a. S. und als Inhaber der Wild- und Ge-

fluzelhändler Emil Seydewiyz daselbst eingetragen. Halle a. S., den 29. Piärz 1909.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 19. [2162

Maile, Saale. Im Handélsregister Abteilung A Nr. 2006 ist heute die ofene Handelsgesel!shaft Franke & Tallig mit dem S'e zu Halle a. S. eingetragen. Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1909 begonnen.

Persönlich haftende Gesellschafter sind die Kauf- leute Oêcar Franke und Hermann CTallig in Halle a. S.

Halle a. S., den 30. März 1909. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19. Walle, Saale. [2164]

Im Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 132, betreffend die Firma Horlicks Malz- Milch Co. Gesellschaft . mit beschräukter Haf- tung mit dem Sitze in Halle a. S. folgendes ein- getragen worden :

Der Siy der Gesellschaft ist durch Beschluß der C ejeLibglter vom 11. Februar 19.9 nah Hamburg verlegt.

Der Kaufmann Goswin ist als Geschäftsführer ausgeschieden.

Halle a. S., den 30. März 1909.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 19.

Male, Sanle. [2163]

Fm Handelsregister Abteilung B Nr. 134, be- treffend Hallesche Lak- & Chemische Fabrik Lischof & Hiuz, Ges-llschaft mit besch: äukter Oas zu Halle a. S, ist heute eingetragen worden :

An Stelle des ausgeshiedenen Alfons Staufenbiel ift Joseph Bischof zum Geschäftsführer bestellt.

Halle a. S,, den 30. März 1909,

Königliches Amtsgericht. Abteilung 19.

Walle, Saale. [2165] Im Handel register Abteilung A Nr. 1991, be- tresfenb c irma: Herm. Meycx « Sohn in Halle a. S., ist heute eingetragen : Die Firma ist erlo!schen. Halle a. S., den 31. März 1909. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19.

Hamburg. [2166] Eintragungen in das Handelsregifter. 1909, April 1.

Haas, Byk & Co. Perjônlih baftende Gesell- schafter: ‘Ernst Haas und Walter Sigismund Franz Byk, Kaufleute zu Hamburg.

Die Kommanditgesellshaft hat zwei Komman- ditisten und hat am 30. März 1909 begonnen. Prokura ist erteilt an Alfred Eduard Lion. Carl Rieken & Co. G.sellshafter: Johann Carl

Christian Riekey, Stauer, Johann Louis Georg Taxt, Kaufmann, und Julius Heinri Köhn, Stauer, sämtlich zu Hamburg. Die offene Handelsgesellschaft hat am 27. März 1909 begonnen.

Neues Operettentheater Direktion: Wilhelm Vendiner. Inhaber: Wiihelm Bendiner, Theater- direktor, zu Hamburg.

Edzard Schmidt. Die Niederlassung ist Bremen nah Hamburg verlegt worden.

Inhaber : Edzard Meinhard Schmidt, Kaufmann, ¡u Hamburg.

Bieber - Chafé «& Londou Taverne Fleischer & Eckstein. Gesellschafter: Karl Hugo F eischer und Ecnst Edstein, Cafetiers und Restaurateure, ¿u Hamburg.

Die ofene Handelsgesellshaft hat am 25. März 1909 begonnen,

Heinrich Casdorff. Prokura ift erteilt an Ernst Tams, zu Blankenese.

Jos. Schröder. Die an M. H. Tietgens erteilte Prokura ift erloschen.

Hanbury & Co Die an E. P. Noack erteilte Prokura ist durch Tod erloschen.

Gesamtprekura ist erteilt an Emil Elias Eduard Muler) ; je zwei aller Gesamtprokuristen sind gemetns{ha\tlich zeichnua sbereckch1tgt.

C igarettenfabrif „Zungami‘“ von Tannenberg «ck Maguus. Di-se ofene Handelsgesellschaft ijt aufgelöst worden; die Liquidation ist beendigt und

yon

kann durch alle Postanstalten, in Berlin füx

Die an M. Flörsheim erteilte Prokuxa ist

¿A Wberfiein. Die! : i errmann Eberstein. Diese Firma ist geändert in Eberstein & Kliewe. sg

W. Behrens ck& Co. Einzelprokura isl erteilt an den bieherigen Gesamtprokurist-n T. P. A. Seegelke.

Die an N. M. Landerer erteilte Gesamiprokura ist erloschen.

„PVocol‘“’ Petroleum Gesellschaft mit be- schräukter Haftung.

Der Sig der Ge)}ellshaft ist Hamburg.

Der Gesellschaftévertrag ist am 18. März 1909 abgeschlossen worden,

Gegenstand des Unternehmens find der Verkauf von Petroleum (Marke Pecol), Del, Seife und anderen Waren, Lagerung und Transport pon Waren, Fabrikation und Handelsgeschäste jeder Art,

Das Stammkapital der Gesell\chaft beträgt e 20'000,—.

Zum Geschäftsführer ist Hermann Otto Hering, Kaufmann, zu Hamburg, bestellt worden.

Hermann A. Beckmann. Bezüglich des Inhabers A. R. H. P. A. Beckmann ist ein Hinweis auf das Güterrechtöregister eingetragen worden.

Enners «& Co. Gesellschaft mit beschräukter Haftung.

Ver Sty der Gesellshaft ist Hamburg.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. März 1909 abgeschlossen worden.

Gegenstand des Unternehmens is die Ueber- nahme und Fortführung des bisher von dem Kauf- mann E. J. Enners zu Hamburg, unter der Firma E. J. Enners betriebenen Salzhandelsges{chäfts. Zur Erreichung dieses Zweck-s ist die Gesellschaft befugt, gleichartige oder ähnliche Unternehmungen zu erwerben, sih an solchen zu beteiligen oder deren Vertreturg zu übernehmen.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 6 100 000,—.

Falls mehrere Geschäftsführer beflellt find, wird die Gesellschaft entweder durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Pro- kuristen gemeinschaftlich vertreten.

Zu Geschäftsführern sind bestellt:

Max Gorke und

Wiihelm Vogelsang, Kaufleute, zu Hamburg.

Ferner wird bekannt gemacht:

Der Gesellschafter E. J. Enners zu Hamburg bringt als seine Einlage das ron ihm unter der Firma G J. Ennezrs zu Hamburg betriebene Saljz- geshäft nebst Zubehör, mit Aktiven und Passiven und den Rechten aus den im § 8 des Gesellschafts» vertrages aufgeführten Verträgen nah dem Stande vom 1. Januar 1909 dergestalt in die Gesellschaft ein, daß das Geschäft vom 1. Januar 1909 ab als auf ihre Rechnung geführt angesehen wird.

Der Gesamtwert dieser Einlage wird nah Ab- zug der Passiven auf „6 99 000,— festgeseßt; dieser Betrag wird als voll eingezahlte Stammeinlage des Gesellsafters Enners anger: chnet.

Die öffffentlihen Bekanntmachungen der Gesell-

{aft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger.

y April ®.

W. Rinkel & C. Kreyenbring. Gesell’chafter: Ernst Wilhelm NRinkel und Karl Wilhelm Her- mann Kreyenbring, Kaufleute, zu Hamburg.

Die ofene Handels, esellshaft hat am 31. März 1999 begonnen.

Levy Liepmaunn. Inhaber: Levy Liepmann, Kauf- mann, zu Hambuig.

Johannes Gross. Inhaber: Julius Johannes Gross, Kausmann, zu Hamburg.

E. Specht & Co. Diese Kommanditgesellschaft ist aufgelöst worden; das Geshäit ist voa Otto Gustav Paul Menzel, Kaufmann, zu Hamburg, mit Aktiven und Pasfiven übernommen worden und A ihm unter unveränderter Firma fort- gesetzt.

cokfura ist erteilt an Rudolf Hicsh. ie an O. G. P. Menzel erteilte Prokura ist erloschen.

L. Wolff. Einzelprokura ist erteilt an den bis-

herigen Gesamtprokuristen F. C. Dunker. Gesamtprokura is erteilt an Joseph Harry

Ioseph mit der Befugnis, in Gemeinschaft mit je

einem der Gesamtprokuristen Sauer und van Beek

die Firma zu zeichnen.

Witimaak «& Lübkext. Diese ofene Handels-

geselish«ft if aufgelöst worden; das Geschäft ist

von dem bisherigen Gesellschafter P. H. Wittmaak mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wtrd von ihm unter der Firma P. Heinrich

Wittmaack fortgeseht.

Horstmann «& Lüttjohann. Diese offene Handels-

gefellshaft ist aufgelöst worden; das Geschäft ist

von dem bishertgén Gesellsh-fter H. I. J. Lütt- johann mit Fkityen und Passiven übernommen worden und wird von thm unter underänderter

Firma fortgeseßt.

Rudolph Ruben. Diese Kommanditgesellschaft ist

aufgelöst worden; das Geschäft ist''von dem bis-

herigen perjönlich haftenden G sellschafter R. M.

Ruben mit Aktizen „und Passiven übernommen

worden und wird von ihm unter unveränderter

Firma foitgeseßzt. :

Vesthien & Nicolaysen. Diese ofene Handels-

gesellschaft is aufgelöst worden; das Geschäft ist

von dem biztherizen Gesellschafter O. N. Nicolaysen mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihm unter der Firma Oscar Ni-

colaysen fortgeseht. f

B. Uffel & Co. Diese ofene Handelsgesellschaft

ist aufge ös worden; tie Liquidation ist beendigt

Bezugspreis Inf

E E R T N

Max Schulze «&@ Co. Die Liquidation ist beendigt; die Firma ist: erloschen. ter Veen ck& Co, Der“ Inhaber R. G. Denker ist am 9. März 1909 verstorben ; das Geschäft ist von Johann Wilhelm Martin Julius tex Been und Franz Siegmund Steffens, Kaufleuten, 'zu O, übernommen worde; die offene andelsgesellschaft hat am 9. März 1909 hbe- onnen und seßt das Gesäft unter unveränderter irma fort. Verkehrs-Bücherei Oskar A. Dosda. Diese

Firma ist erloschen.

Verlag für künftlerische Photographie vou

Hermaun Bartel. Diese Firma ist erloschen. Scheidtweiler & Co. Diese ofene Handels-

gesellschaft ist aufgelöst worden; die Liquidation ift

beendigt und die Firma erloschen.

Vorwerk Gebr. & Co. Edgar Vorwerk, Kauf- mann, zu Hamburg, ist als Gesellschafter in diese offene Dee Oos eingetreten.

Frit Wolff. Inhabex: Fcicdrih Wolff, Kauf- mann, zu Hamburg.

Schmelzer @ Heubel. Gesellschafter : Alexander

Ran Heinrich Philipp Schmelzer und Cverard

en:t Heubel, Kaufleute, zu Hamburg.

Die offene Ha: del3gesellshaft hat am 1. April 1909 begonnen. C. Jllies & Co. Der Gesellschafter H. I. Holm ist aus dieser offenen Hantelsgesellschaft aus- geschieden; die Gesellshaft wird von den verbleibenden

Gesellschaftern fort, esegt.

John Peemöller. Einzelprokura ist erteilt an den bisherigen Gesamtprokfurijten A. R. Laudt.

Die.an H. A. F. Kahl erteilte Gesamtprokura ist erloschen.

Schuakenburg «& Co. mit beschränkter Hastung.

Der Siß der Gesellschaft ist GARbRug,

Der Gefellshaftsvertrag ist am 29. Véärz 1909 abgeschlossen worden. 2

(Segenstand des Unternehmens find die Fabris kation sowie der An- und Verkauf von Nahrungs- und Futtermitteln und aller damit im Zusammens- hange stehenden Artikel.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt A 30 000,—.

Zum Geschäftsführer ift Hetnrih Schnakenburg, Kaufmann, zu Hamburg, be\tellt worden.

Ferner wird bekannt gemacht:

Die Gesellschafter Johannes Bahn, Carl Eths und Heinri Schnakenburg bringen in die Gesell- schaft die ihnen gemeinsam gehörte Kaffeeersaßz- fabzik, Ae in Altona, Bahrenfelderstr. 322, nebst sämtlihem FJnventar sowie alle Nechte aus den bezüglih der Fabrikiäume und Maschinen ge- \{lossenen Mieteverträgen ein; jedem Gesellschafter werden „# 4000,— als voll eingezahlt auf seine Stammeinlage angerechnet

Die öffentlihen Bekanntmachungen der Gesell- \chaft erfolgen in den Hamburger Nachrichten.

„Neue Hamburger Nahrungs- und Genuft- mitiel-Zeitung‘““ Willi Gundlach Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Der Ei der Gesellschaft ist Hamburg.

Der Gesellschaftsvertrag if am 18. März 1909 abgeschlossen worden.

Gegenstand des Unternehmens ift die Herau3- gabe eines Fah- und Handelsblattes und ÎInserat- o:gars8 für den gesamten Nahrungs-, Genuß-, Nähr- und Kräftigungsmittelhandel sowie alle ine an vat Hilfg- und Nebenzweige für Deutsch-

and.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt «é 20 000,—. (eva G

Zum Geschäftsführer ist Carl Willi Emil Gundlah, Schriftsteller und Redakteur, zu Ham- burg, bestellt worden.

Ferner wid bekannt gemacht:

Der Gesellshafter Gundlach bringt in die Ge- sellschaft seine Nomare, Novellen, Skizzen, Adrefsen- material der verschiedenen Branchen und Lexika ein (f. Anlage zum G-sellshaf:8oertrage).

Der Wert dieser cingebrahten Gegenstände wird auf 4 4000,— festgeseßt; dieser Betrag wird als voll eingezahlte Stammeiulage angerechnet.

Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesell- schaft erfolgen im Hamburger Fremdenblatt.

Amtsgericht Hamburg.

Abteilung für das Handelsregister.

Meilsberg. BVBefauntmahung. [2168] In unser Handelsregister Abteilung A ift beute bei der unter Nr. 45 eingetragenen Firma: „A. Roh- fleiséh Heilsberg“, als d-ren Inhaber: „Anton Nobfleish Heilsberg" verzeichnet ist, folgendes ein- getragen worden : Die Firma ist erloschen. Heilsberg, den 1. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Homburg v. d. Höhe. [2170] Ver öff-utlihunge« aus dem Haudelsregister. Hugo Ette, Oberursel. Unter d‘eser Fiima betreibt der Kaufmann Hugo Ette zu Oberursel ein Handelsgeschäft als Einzelkaufmann. E. Sommer, Penbueg v. d, Höhe. Johann Ludwig Stark Obe! ursel. abrif chemijch pharmaceu!isher Präparate H. P=«scoe, Hombura v. d. Höhe. Courad Becker, Oberursel. Die Firmen sinv erloschen. Hartweizeugries und VTeigwarenfabriken Homburg v. d. Höhe (Gebr. Morr) und L eRE Zweigniederlassung Hombu1g ¿Di e, Das Grundkapital ist in Ausführung eines Be-

die Firma e: loschen. Paul Levy. Prokura ist erteilt an Moriy Levk,

und die Firma erloschen.

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli, Des eträgt L, 80 & für das Vierteljahr. Einzelne Muti fosten o H E e rtionspr eis. für den Raum. einer 4 gespaltenen Petitzeile 20 :

1909 um 300 000 4 herabgeseßt worden und beträgt jegt 500 000 A.

Das bisherige Vorstandsmitglied Hugo Schwarz- bah ist aus dem Vorstande ausgetreten, an [eie Bens ist Kaufmann Wilhelm Häusler, Gonzenheim getreten.

Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt wie bisher durch beide Vorstandsmitglieder zusammen oder du ein Vorstandsmitglied und einen Prokuristen.

Homburg. v. d. Höhe, den 23. März 1909.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 19. Hoya. [2171}

In unser Handelsregister A Nr. 112 ist heute ein- getragen die Firma: Friedrich Twietmeyer, Hoya, und als deren Inhaber der Uhrmacher und Kauf- mann Friedrih Twietmeyer in Hoya,

Hoya, 31. März 1939.

Königliches Amtsgericht. Insterburg. Betanntmachung. [2172]

Unter Nummer 76 unseres Handelsregisters ift bet der daselbst eingetragenen Firma Gebr. Wolffgang Nathf. Justerburg heute vermerkt, daß die dem Deftillateur Heinrich Urbat in Insterburg erteilte Prokura erloschen ift.

Justerburg, den 31. März 1909,

Königliches Amtsgericht. Jutroschin. [1598]

In das Handelsregister A ist unter Nr. 19 die Firma Josef Durski, Inhaber Kaufmann Josef Dursfi in Jutroschin, eingetragen worden.

Jutroschin, den 17. März 1909.

Königliches Amtsgericht. Jutroschin. [1599}

In das Handelsregister A ift unter Nr. 20 heute die Firma Auton Karolewski, Jutroschin, und als deren Inhaber der Kaufmann Valentin Karo- lewski in Jutroshin eingetrazen. Dem Kaufmann Anton Karolewski in Jutroschin ist Prokura erteilt.

Jutroschin, den 22. März 1909.

Königliches Amtsgericht. „Jutroschin. {1600}

In das Handelsregister A ist unter Nr. 21 die Firma Adolf Weigelt und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf Weigelt in Jutroschin eingetragen.

Jutroschin, den 23, März 1909.

Königliches Amtsgericht. Jutroschin. [1601]

In das Handelsregister A ist unter Nr. 22 die Firma Emil Grodaick und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Grodnick in Jutroschin eingetragen. Der Kaufmannsfrau Lea Grodnidck, geb. Levy, in. JIutroschin ift Prokura erteilt,

Jutroschiu, den 25. März 1909.

Königliches Amt3gericht,

Kahla. Bekarñitiiä{hung. 1602]

Im Handelsregister Abt. B des unterzeichneten Gerichts ist am 31. März 1909 bei der unter Nr. b eingetragenen Firma: Aktiengesellschaft Thüriuger Exportbierbrauerei Neustadt (Orla), Zweig- niederlassung Kahla, in Spalte 4 eingetragen worden :

Die in der Generalversammlung vom 27. Oktober 1906 über die Erhöhung des Grundkapitals gefaßten Beschlüsse find in der 14. ordentlihen General- versammlung in folgender Weise abgeändert bezw. ergänzt: worden :

1,

Das Grundkapital der Thüringer Exportbierbrauereti, Aktiengesellshaft in Neustadt (Ocla) wird durch Aus- gabe von

a. 50 auf den Inhaber lautenden Aktien zu je 1000 4, abzugewähren an die Firma A. Limpert respektive deren Inhaber, die Herren Otto Kötschau und Georg Limpert, also um 50 000 4,

þ. bis zu weiteren 150 auf den Inhaber lautenden Aktien von je 1000 #4, also bis zu weiteren 150 000 4, erhöht.

Die neuen Aktien nehmen an dem Gewinne! des Geschäftsjahres, in welchem je die erfolgte Grhöhung E Cs angemeldet wird, wie die alten

én teil.

B

Die nach dem Beschlusse unter 1 auszugebenden 50 Aktien ‘werden in Gemäßheit des Vertrages vom 25. Februar 1907 dem Vorstande zur Verfügung gestellt, um fie zur Erfüllung des Kaufvertrags und des Abkommens vom 26. März 1908 durch Aus- händigung an die Verkäuferin, Firma A. Limpert respektive deren Inhaber, die Herren Otto Kötschau und Georg Limpert, zu E

Die Erhöhung des Grundkapitals um die unter Beschluß i erwähnten 50 Aktien, also um 50 000 4, gilt’ hiermit als erfolgt und durhgeführt, nachdem die Verkäuferin, ‘die Firma A. Limpert, in Aus- führung des Kaufvertrags vom ‘18. Juli und 3. und 30. August 1906 und nach Maßgabe des Vertrags vom 25. Februar 1907 die in einem weiteren Be- \{lufse erwähnten Einlagen inzwischen bereits be- wirkt und den Gegenwert durch die Abtretung der For retung sowie durch die Uebereignung des obiliars und Inventars (§8 6 und 3 des Vertrags vom 25. Februar 1907) geleistet hat. Die durch- gu Erhöhung des Grundkapitals um 50 000 4 st bis zum 1. Juli 1909 zur Eintragung an- zumelden, anderenf.lls der Zeichnungsschein hinfällig wird und die beschlossene Erhöhung des Grund- kapitals um 50 000 6 als gescheitert gilt. Die unter 1b weiter b-escklossene Erhöhung des Grundk pitals gilt als erfolgt, wenn bis zum 31. Dezember 1912 Aktien im Gesamtbetrage von mindestens 70 000 #6 gezeihnet sind. Jn der ge-

\{lusses der Generalversammlung vom 16. Februar

zeichneten Höhe ist die durhgeführte Kapitalserhöhung