1909 / 83 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

s G TTSAAL Ÿ / T A Wt ESTAR T / ge (L Bi Aktionäre der Borkumer Kleinbahu- uud f E | [2825] l

Dampsschifffahrt- Actien-Gesellschaft in Emden F Verluft d j #& |& H} Bet der am 25. März d. Js. in G i lung auf | erlust der Haftpflihtversiherung z M 29: ¿ d. 38. In Gegenwart eines erungsfälle der Vorjahre werden hiermit zur Generalversamm 91 818/63 | öffentlichen Notars erfolgten dritt Aus 1) M R A LOOhes: M 21s selbt abgesélo Den i decungen: Siena, den E Doe Em tags | Gesamtgewinn ‘im Rechnungsjahr f —B 2 unserer utt 0/0 bypothelaris gen L cis losung “a. Deungsfapital für laufende Renten A ane 6 58.840,78 Eintrittskarten und Stimmzettel sind gegen Vor: | An den Kopitalreservefonds ist voll —, .,, wendung: | wad Molsende - Nummern Ame 2 a. erledig A zeigung der Aktien spätestens am dritten Tage vor | E E eig S 8 bes Sale Me o e e O s 92 500 L e 2 60 240 250 251 687 825 847 849

b. PeäcuternrliZgewähe R b. s{chwebend 20 008,09 der Generalversammlung on unserem Bureau | 3) Statutenmäßige Vergütung an den Verwalt 8 | 894 995 1014 1

: A v 23 668,09 i : é R | 00 Pren tada 1169 000 2) Laufende in den Vorjahren nicht abgehobene (Schweckendieckstraße Nr. 2) in Empfang zu nehmen. |ff Vertragsmäßige Tantieme an die Direktion ae N A 20 000,— | | 11450 1560. 061 1144 1186 1221 1342 18391 99 000,— } 53 000 | Lit. #8 1617 1727 1750 1836 1968 2060 2115 |

reserve 7 307 000 Renten _ Tagesorduungt Í ) An die Aktionäre 46 60,— = 900 ;

5) t iervea fe Tocdinde Versicherungs fälle . 96 000|—] 1 572 000 T gere R 2 1) C A L Dn gus E 5) Andere Verwendungen: (— pro Altie = 20% vom Einshuß als Dividende : 450 000 8 2160 2276 2387 2390 2401 2444 2453 9477

) ; O eat er Gewinn- - M an die t e ärkun Die betreffend i

Y P eelbtabge)lofsene Versicherungen i 741 891/62 3) A en „uit abgehobene La 1908 fowie Bescklußfassung über die F an die FruesE derung als Verstätkmeg vos P E ; 4 sie e 1909, mit weldem Loge bi ‘Verzinsung ausbört, * in Rübe; 7 rungen 16 268/81] 758 160 rämienrüdckgewährbeträge H Dividende. | ; | an die UnfallWA sicherung als Verstärkung der Prämienüb, trä ° 63 in Stettin bei der K-fse der Gesellschaft,

A SIERARS, ANSIRORUNENE, BETIGERang 4 872 a. abgehoben e O von 2 Aufsichtsratsmitgliedern. L an die Einbruchdiebstahlvers. als Verstärkung i Prämienüberträg | | bei aube ae E Bauk für | ( ¿d Judustrie, p |

3) Policegebühren j b. niht abgehoben... .., —— mden, den 7. April 1909. an die Wasserleitungs x gs AROE e 4) Zinsen aus der Prämienrückgewähr- und Renten- ¿0 916 2) Zablungen für Versicherungsfälle im Ge\chäf1s- Der Auffichtsrat. E an die Dastoflibtorguadenber, Bering Prie menlberttäg ( - in Verliu bei der Deutschen Bauk reserve jahre aus selbs abgeschlossenen Versicherungen: V C. H. Metger, Vorsigender. O A. Aktiva g 386 963|—| 912463/—| bei der Bauk für Haudel und Industrie, 5) Kapitalerträge: 9 898 1) Unfallversicherungsfälle i | 1 [2795] __F M - für den S&lufß n in Dresdeu bet der Deutschen Bauk Filiale a. Zinsen 3 500. 99 328 a. erledigt A 220 006,06) par Gemäß $ 244 des Handelsgeseßbuhes machen wir |ff A E E N E gas i M E a eROROURI T : : „… Dresdeu h. Mietserträge i : b. {webend 49 729,45 | 269 735 hiermit bekannt, daß nah der in der ordentlihen | 1) Berberiiden an bia Mblioitts 40 : S M / zur Nückahlung, und zwar 6) Vergütungen der Rüdversicherer für : 2) Laufende Renten Generalversammlung unserer Gesellschaft am F ezahltes Altienkapital (die Douro vit ein- 4 Attienkapltal. 9 000 000 f Fit A mit 4 525,—, 1) Prämienreserveergänzung A Ta, a. abgehoben M 3310,28 24. März 1909 erfolgten Ergänzungswahl zum Auf, F A Shaln) pital (die Deckung besteht in 2) Ueberträge auf das nähste Jahr, zu & und þ | | f} Lit. B mit 6 210 —, 2) Gingetretene Versicherungsfälle 29 18214 108 07110: þ. nit abgehoben . . ... __810,— 4 120 sichtsrat nahstehende Aenderung in den Personen |ff 2) Sönslge F orberutaen: 6 750 0C0|- nah Abzug des Anteils der Rückversicherer : | 2 Neftanteu: O RNIAND E Ren A 3) Prämienrückgewährbeträ M I e Be R bande Wi | ga. Rückstände der Versicherten % Qr noh nicht verdiente Prämien: „4 Lit B Ne: 2 Lad S Li a. abgehoben 6 18 530,49 Ausgeschieden ist Herr Regierungsbaumeister Wil t b. Ausstände bei Generalagenten bezw. Agenten: æransporiver sicherung . . 132 464,10 Stettin, fi Ma 0A

Feuerversicherung 9 424 068,

i 2) 293 978 elm Walther zu Kolonie Grunewald. i: i l BHtGI | b. nit abgehoben... 1592,50 20 1226 h i Hetr Oberbürgernieifter Kurt | Transportversiherung. . . , 4 206 218,28 1nfollversicherung: | | Stettiner Oderwerke Aktiengesellschaft

Feuerver sicherung « 1 343 240,26 Prämienreserve für Unfall.

z Unfallversiherung 51 219,34 Ï Charlotteuburg, den 1. April 1909. | Einb Di versiherung8renten A6 i s erungsfälle j ° J ‘inbruhdiebstahlersiherung . , 12 168/70 9 I P H 690,69 Volkshotel-Aktiengesellschaft F Wafserleitungs\hädenversiche- Prämieneefe b. zurüdgestellt 6 000,— : Sande | rung 10 922,24 rp 9 : gut A „Ledigenheim“. | i 48 873,11 | 1672 641 E

° ä 16 182 2) Sonstige veriragsmäßige Leistungen . .|___4491 Der Vorftand. j c. Guthaben bei Banken 636 984 Prämienrück-

4) Zahlungen für vorzeitig aufgelöste, selbst ab- 14 duo Kaufmann. Samter. M d. Guthaben bei anderen Versiherungsunter, gewähr . 1270 000,— h 487 408 a0 E Mas :

G Neugewählt | 1 s, |

eshlossene Versicherungen ch 2805 | nehmungen : 3) Prämitenübors | | :

5) R 119 030113 | S | 9) Prämienüber | f, Nr 1190 1207 1406 1808 1845 nund 2017 | | |

Sck{ustehrus zu Gharlottenburag. für Sthiff- und M schinenbau.

[2836] L Von unseren 40/9 Obligatioueu find am

30. April cr. folgende Nummern ausgelost worden: E Nücliahlung

3) Vergütung für in Rückdeckung übernommene Versicherungen :

6) Stn otoften. abzüglih der Allgemeine Renten- Capital- und Lebens- F 1) Sduldbe e Verung: A träge . ._. 315 000,— 1622 000,— à Æ& 200,—. vertragsmäßigen Leistungen für in Nückdeckung : versicherungsbank Teutonia in Leipzig. | 2) Prämienreserve für rüdgedeckte i Ginbruhdiebstah1ersiherung - 77 571,45 Die aufgeloften Obligationen werden am A. Ox übernommene Versicherungen : Die Aktionäre der Teutonia werden hierdurch ¡u | Versicherungen gemäß $ 58 Wasserleitungsshädenvecsiherung 47 074/23 | tober cr. bei Herren Abel & Co., Ve lin, 1) Steuern der Donnerstag, den 6. Mai 1909, Vor. | Pr.-V.-G f, I tal 1 188 n U M 210 374/10} 7513 901188 eeMIentir, de ini 1083 °/0 gegen Nückgabe ber os M A bttlitovifionen . . 46 138 060,40 E T T E Maiilit u F o. Im folgenden Jahre fällige Zinjen auf Wert-| Sdagemervele aber no4 nit bezahite O ea un an én aud JerdIalt, itg, 12, J apiere, soweit sie anteilig auf das laufende Transportversiherung . . .. 40g 260,44 | tionen sind Nr. 6 675 1768 und 2039 bisher niche

ge E b. sonstige Verwaltung Generalversammlung ergebenft eingeladen. | Jahr treffen 49 492|— Feuerversicherung 732 235, zur Auszahlung präsentiert worden.

| ämienreserven : 1) Vorlegung des Geschäftsberihts und des Neh- F S t j S : 4A Berlin, 1. April 1909. : 7) Prämie res A lavfeade dieten ) Doileaung dei Sn N N g Dns pot in Belgien ___3200|—| 2 366 175 Einbruchdiebstahlversiherug 12 916/06 Norddeutsche Eiswerke a. aus den Vorjahren . . 46 30 000,— 2) Bericht der Revisionskommission ($ 35 des |ff} O Kavitalankagen : 17 468 Wasserleitungs\hädenversicherung 6 633,88 | 5% J b. aus dem Geschäftsjahre „7 000,—| 37 000 Gesellschaftsvertrages) und Beschlußfassung über 9 T / Haftpflichtversicherung . . 81 882,32 | 1 323 927/70] 8 837 479/58 Actien Gesellschaft. N | ; 4 070 325 3) Hypotheken- und Grundschulden sowte lonitige [E Die Direktiou.

c ; - y c i 00|— Genehmizung der Jahreébilanz und über Er- 2 }

2) Prämienrückgewährreserve „1 270 000} 13070 B ; b, Wertpaptere gemäß $ 261 des Handels eseßbuchs | 8 110 20: ( j

O 315 000 teilung der Entlastung an den Aufsichtsrat und | ' Darl Ix E / S0 L in Geld zu s{häßende Lasten |— Î so7ge ° e

8) Prämienüberträge : c. Darlehen auf Unfallprämtenrückgewähr scheine 92 626|—112 273 154/50/| 4) Barkautionen 38 000/— LETOI Bill Brauerei A. G. 4 °/0 ige Vorrechtsauleihe.

¿ 6 98 den Borstand. H m Sie A | 9) Abschreibung auf uneinbringlihe Forderungen 37 220/17 3) Beschlußfassung über die Gewinnverteilung. 5) Grundbesig: : : 9) Sonstige Passiva: | 10) Sewinn —— | 4) Aufsichtsratswahl. 4 a, Stettin, Noßmarkt 2 und Große Wollweber- / 2. Guthaben anderer Versicherungsunter- | S ÿ 2 513 347/25 ( Nevisionsk is für das Jahr F slraße 55 1200 000| - nehmungen : | | Not j - Auslosung. 5) Wahl der Revisionskommission b. Stettin, P3li 5 M i get Vei der heute dur den Notar Herrn Dr. 2 . Stettin, Pôlitzerstrañe 57—58 62 500|— Transportyersicherung . . 22 653,40 | | vorgenommenen Auslosung find E Nüciahlegs

3196| 329892: 330 7382 5 | r kosten 191 831,9 Tagesorbuung : i f, Nükständige Hypothekenzinsen 2 668 Unfallversiherung 892 000.

| [2513 347/26

. 6. Abschluß. d 1909. ] I ° :

Ginnahmen. T r u Bie E | : j M Die Vorlagen zur Generalversammlung liegen E c. Stettin, Baumstraße 35 40 000/—} 1 302 500/- Feuerversiherung 398 972,60 | auf den L. Juli 1909 die f f e

“M d K 2 j u vom o R 1909 o im Kassenraum der Bank ff 8 Er are, abgeshrieben s E Wassertitenta sg erung , 1 876,77 | Gétddea man: le folgenden Nummern G i : 1) Nückversiherung9prämten zur CEinsihtnahme aus. p 4) Sonstige iva A anerieitung8]@adenversiherung 032,32 | 13 19 37 38 48 60 110 252 95:

1) Me E nit Sie Diäinin (Prämien- 2 a. Schäden, eins{chl. 46 846,45 Pboptnermittelungss Leipzig, am 5. April A. E R / Haftpflichtversiherung . . . 15 542,97 | 400 077/06 326 362 391 396 404 438 457 164 535 543 563

* üiberträge) 85 kosten aus dem Vorjahre abzüglih des An Allgemeine Reuten- Cap a un rebeus- É b. Barguthaben dez Beamtenpensionstase 10 146/50 969 592 599 614 679 733 744 792 800 804 814

b Stbadenreserve t der E: S Le L E Vorstand h) A eis E Dividende aus 1906 und 1907 2 370|—| 412 593/56 035 ore 861 876 894 905 908 915 916 917

S B geza ] f x É 6) Kapitalreservefonds s f 922 936 939 976 991 = 50 Stück à M 1000 -—.

3 Menne oes E Uto S 2) zurüdgestellt E Heu|hkel. Dr. Bischoff. Müller. : 7) Spezialreserven: 00 000|— Die Rückzahlung erfolat bei dec Beate L

Poli ed bit b. Schäden, etins{l. 4 1701,59 Schadenermittelungs- [2800] s Sparfonds 1 903 761/60 Hamburg gegen Einlieferung der Vorrechtsanleihe-

BENLEE kosten im Geschäftsjahr abzüglih ves Anteils der Ordentliche Generalversammlung der L Reserve für den Gesellshaftsgrundbesiy . . | 670 000/— | seine nebft laufenden Zinsscheinen: die Berzinsung

| Rükversicherungsreserve der Transyort- der ausgelosten Vorrechtsanleihesheine bört mit dem

4) Kapitalerträge : l ( ) Kapitalerträge Rückoersicherer : Ostpreußishen Drudckerei und verfiberund a 000/— 9 808 781160 [ Flliateitetage auf ————-

a. Zinsen 1) gezahlt ; b, Mietserträge 2) zurüdgestellt 28 501 Verlagsanstalt Aktiengesellshaft | 8) Gewinn 912463/— | Vamburg, den 1. April 1909, 3) Ueberträge auf das nächste Geschäftsjahr für noch nicht Montag, deu 26. April 1909, Nachmittags | | le2:709 29774 |[— Vill Brauerei A. G. E Prämien abzüglich des Anteils der Rück- 77 571 4 Uhr, im Geschäftshause der Gesellschaft, Collegien- F Der Vecsvallineseat y Die Direktio eat I n E versicherer . : straße 3 I. | Dr. jur. Albert Shlutow. Br Th. Lieckfeld. L j "n. 2481] f des Anteils der Rülk- | aun, . Liteckfeld. Blashke. Zander. Walter. | v a nei s : 1) Vorlegun von Geschäftsbercht und Bilanz pro |ff it dem B e “R 07 e jer Crubilden jational-Versiherungs-Gesellschaft für den Sluß des Geschäftsjahres 1908 unter Position B2a 1 und 2 Gustav Genschow & Co, A, Provisionen und Ie Tgalige der Agenten 2c. | 53 054 198 und Erteilung der Entlastung an Vorstand F Renten im Betrage von ea e und für nit abgebobe Pana da Unter Position Bi n bon 100000 1 illiens eserve U e abgehobene Uktiengesellschaft Berlin b. Sonstige Verwaltungskosten E und Aufsichtsrat. Ÿ I. Unfallversiherung Ausgaben 2, 2b und 3b if S 56 9 4 über Vie ctt N erg ewinn- und Verlustrechnung 2 5) Steuern und öffentliche Abgaben 600 - 2) Beschlußfassung über Verwendung des Jahres- | berechnet sind, wird biermit besetatct. un ) gemäß $ 56 Absatz 1 des Gesetzes über die privaten Versicherungsunternehmungen vom 12. Mai 1901 —Silanz per 81. Dezember 998. 6) Gewinn __16832/: Ÿ s s i Stettin, den 27, Februar 1909. Aktiva. is 9 K | T 210 101/13 j 2) Ve E f Sund, stellvertretender Direktor und Mathematiker der Gesellschaft Maat A 18 018/01 Y : 210 101/13 Die Herren Aktionäre, welche sih an der General- | Der vorliegende vierundseckchztaste 5 : s L s E T A | L enverficherung. 5. Abschluß. i aden beteiligen wollen, habea thre Aktien [f Ea (en N Aeaie (oggiaste Rechnungsabschluß ist von der heutigen Generalversammlung unverändert genehmigt worden. Mea liNarentonlo e e Ie | Ee E EMEE E H H P T - En | E E: eie eli s P nebst einem doppelten Verzeichnis dertedpen [EREREne E i Der Verwaltungsrat. Die Direktion : S 618 899/55 | : M 4 1) Nückversi@herungsprämien | 34 quer E aue den E Dr. jur. Albert Shlutow. Braun. Th. Lieck feld. Blaschke. Zander. Walter. 804 184/90 | 1) Ueberträge aus dem Vorjahre: 2) a. Schäden, eins{chl. #6 234,388 Schadenermittelungs- schaft, Collegienstraße Nr. 3, zu deponieren. Das [2734] [2843] MasBinéte, Mali 340 87444 |

a. für noch nit verdiente Prämien (Prämien- fosten aus dem Vorjabre ab¡üal. des Anteils der u: M / : : 1 G : Duplikat des Verzeichnisses wird, mit dem Stempel Ï . e ° 9 ) 3449| überträge) ; Nückyersicherer: “bia Gesellschaft “und einem Vermerk über die | Preußische National Versicherungs- Vogtländische Credit-Anstalt, A.-G,, Falkenstein i. V. Mobiliea, GirriPteng; das

Soll. Gewiun- und Verluftkonto per 31. Dezember 1908. Haben. und Utensilienkonto . 34 637/09

,

b. Schadenreserve 1) gezablt e r Gesell L : e. s ; 393: gezapll z 9 | Stimmenzahl des betreffenden Aktionärs versehen, esellschaft in Stettin. 2) E Lame aae L ANUNER N 68 323 2) zurüdgestellt zurückgegeben und dient als Legitimation zum Cin- M Auf die Aktien der Preußishen National. Ver. | : | VetfiGberunabbiüükier, 3) Nebenleiftungen der Versicherten : 1105 b. Schäden, einschl. 46 1857,84 Schadenermittelungs- tritt in die Versammlung und als Nachweis des Um- |F fiherungs-Gejellshaft werden für das Sahr 18908 | M [s L Ao 465/98 Mean l'osten aus dem Geschäftsjahre abzüglich des An- fanges der Stimmberehtigung. # 60,— Dividende auf jede Aktie verteilt, welcher | An Unkostenkonto : | Per Gewinnyortrag aus 1907 . 19 203/37 40 000|— 4) Kapitalerträge : teils der Nückversicherer : : 09 Königsberg, den 3. April 1909. N Betrag gegen Aushändigung des Dividendenscheins Gehälter, Steuern und all- « Zinsenkonto 951 754/73 | a. Zinsen x 3 010|— 1) gezablt 16 439(C 93 072 Der Auffichtsrat der Oftpr. Druckerei und N Nr. 64 mit beigefügtem Nummernverzeichnisse von gemeine Spesen 184 054/58) , Provisiontkonto 175 740/02 | jeihenkono b, Mielberträge 2) zurückyestellt 6 633/88 D Verlagsanstalt Aktiengesellschaft. E heute ab erhoben werden kann, und zwar » Reingewinn 270 897/86 « Effektenkonto: Klischees- u. Propaganda- 3) Ueberträge auf das nächste Geschäftsjahr für noch nicht E at Met tiai k A N an unserer Geshäftsfkafse, Roß- e A Gewinn auf Effektenkonto , 8 164/42 konto POIRE A E O R Dar O 47 074/23 | [2873] “in Verlin bei der Deutschen Vank und bei dem 454 862/44 454 862/44 | ©gttrisdhe - Lichtanlage, Q E ° 44 °/6ige, mit 103% rückzahlbare Teilschuld- M Tanfhause S. Bleichröder, 4 : a : Nl a er A Jaunas D: Pasfiva. versicherer: / versesrecamaen der Heller R A "Bell A dd bei der Bergisch Märkischen A N p ga reti Mv vaey | a. Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten 2c. ¿ M0 i aschineubau-Actien-Gese - Heiß. E , - l Aa Kaltalatos \ Arti i enkapitalkonto . 1 400 000|— d. Senf Verwaltun ili A 10 | áltag Uer doepen menen dieren Mudlvsuas I Staernlazeniaeege n Sei seren betreffenten | A Ki: 0 inri uthalen au Pee Ter 2000 000/— | Értdtorentomo. - : | | | 20e 5) Steuern und öffentliche Abgaben 6 5 O A unserer Anleibe vom Jahre 1900 planmäßig Stettin, den 5. April 1909. Reichsbankgirokonto A E 109/08 Reservefondskonto 1 200 000 Wohlfahrtskonto . . . 20 000/— 9) -Gewmna T1177 zu tilgenden Teilschuldverschreibungeu sind ge- S Direktion. Mercur 4 2479 473.98 Reservefondskonto 11 - 99 000 Reservefondskonto . . . 97 017176

1

Kontokorrentkonto : Avalkonto 40 000|—

| aa 121 171 : i alter. | 121 171/71 zogen worden : A y 36: A Devis 46 868,90 | 2 526 34: 3 20

i \ c 12 0361 0362 U S & 8, 926 342/88 Kreditoren 3 203 195 199 797|ch VI. Safipflichiversicherung. 4. Abschluß. _ ia E dect L Nr. 0068 0096 0114 0123 0217 03 | Valcfe * . e S Depositenkonto: ff 27/21 P L 0395 0396 à 4 500 —. : - Tellering & Co. Kontokorrentkonto: Depositenbestand 9 166 838 2 290 720/06] 2 290 720/05

Einnahmen. E O NRMNDEA Ls M U S D M H BEN P MEÓE: A N S S EETETEE S L g iet 06 9 E F [4 Nr. 0446 0494 0505 "0515 0548 0555 0559 06 Aktien-Gesellschaft, Venrath, Debitoren 9 015 771/54 Atzeptkonto: Gewtvinn- u. Verlustkonto

F A A M L É | S 6 r Q erungsfälle der Vorjahre : | 10686 0725 0789 0838 0854 0876 0892 0912 094° 1), SaMtunger Ie BENRRaO | | 1009 1045 1121 1128 à 4 1000,—. eir benachrichtigen hierdurh unsere Herren 159 286/10 Diritceude Atjepte eino e] OO 128/80 f aer t Es ADOS —e-—

1) Le que ¿En Vorjahre : 153 675/80 a, erledigt 99 26 d 1. Oktober ds. Js. ab näre, daß die Ausgabe d Dividend a. Prämienüberträge 29 4197| gle ; d 6 22 269 Dieselben werden vom P. Oktober ds. Js. s j e Ausgabe der neuen Dividenden- b, Reserve für s{chwebende Versicherungsfälle . . |__32 427/79 ta »7 ¿ | 2) Seblungen für Versicherungsfälle im Geschästs- gegen iclgabe der A R e A eibangan geo s gef leren bis I. Emission Nr. 1—2250 8 879/66 Ténticigg ende pro 1908 , .| 140000 Ube ften Raben Î Sn Í S

i Grneuerungsschetnen mit dem Zinsscheine Nr. dl , . C. s S A |

D Nrbonlaiftungen der Versicherten: gn 34 888 Ta der Waut-Commandite Simon, Kaß &Co.,, i Deurath bei der Gesellschaftska#ße, Bestand Tapfieme an Aufsichtsrat, Vor- Fttlenkonto 11 942/66 Police- und Prämienscheingebühren 12 129 b, sn p d 59 616 94 505 Berlin W. 9, Voßstraße 8, s üsseldorf bei dem Varmer Bankvereiu Bankgebäude- und Mobilienkto. : G [any und Beamte G6 21 554 R [Vreibungen A G 97 119/04 |

4) Kapitalerträge : D Es ¿mi 122 837 bei dem Bankhause J. Loewenheez, Berlin W- Hindberg, Fischer & Co. Düsseldorf, Bankgebäude in Falkenstein und Bata erolisttonto: j gen 199 797/21 a. Zinsen n Per 18 3429| - 3) O vine  NW. 7, Unive:sitätstraße 3 B, und h e gn A. Schaaffhausen’shen Bank- Oelsniß sowie Inventar bei nrorirag aus 1908 29 253 Vortrag Mnn, 10 904/02 b, Mietserträge . i ———— j M L Agenten ' 109 971 bei De C I Ne zu Zeiß A bei bei Bankhause C. G. Trinkaus A L M 110 848/54 —— [— | Warenkonto A 559 62378

"ai B csicherangsfälle ut 14 396/27 b, fonstige Verwaltungskosten 5 0 Der Bétre i für etwa fehlende Zinsscheine wird F} n Verliu bei der Dresduer Vank, - 8 2995 970/03 8 255 970/03 | Konto Dubio . 2 386/55 L eige veétraglis Mde Leistungen s 52 439) 66 839/94] 5) Prämienüberträge 210 874 von dem Kapitalbetrage gekürzt und zur Einlösung bei E, A. Schaaffhauseu’schen Bauk- Falkenstein, den 3. April 1909. En Dil Mitietekonto t

_h, 91 818/63 véidinnitinannnis dieser Gene verwendet. u folgt, u er Vorftand. 573 514/35| 573 514135

6) Verlust La 867 806: ie Verzinsung der ausgelosten Ceilshuldve Die ck O isé Siena M0, Vorstehende Bilanz sowie Gewinn- und Verlust

867 806/28 t mit dem Tage auf, an welchem sie e Talons sind zu diesem Zwecke mit einem Ver- Die Dividendenscheine Nr. 3 unserer Aktien gelangen von heute ab mit 6 70,— außer M L O L

schreibungen hört m 6 ihnis, auf welchem die Nummern der Talons in | an den Kassen unseres Juftituts in Falkeustein, Plauen, Auerbach, Oelsnitz i. V., Adorf, Seecralocti, ttbnaiet tos slatigehabitn

Zusammenstellung und Verwendung des Jahresgewinnes.. D uv 0 zur Rückzahlung fällig werden. rit ) H Z1 EUuURck iy SEEA ama am ator emen A 1A $1 Von den 1908 ausgelosten Stüen ist die Nr. 0514 geg 1er Folge giufübteL find, „cinzurelhen, Giglemtdal, Lengenfeld i, V,, Treuen, Rodewisch und Schöneck an den folgenden Stellen zur | Die Dividende von 18 °/ gelangt mit 6 130,— rund der über die : per Aktie gegen Dividendencoupon Nr. 2 von heute

128 530/45 noch uicht zur Eiulösung vorgelegt worden. alons qus mpfa heinigungén B W., G 6 78 09. gestellten E 8bescei d in Berlin bei der Deutschen Bauk, 815 678/61 Zeitz, den 5. April 19 tuen Dividen fangsbesheinigungèn die in Chemuit beim Chemnitzer Bank. Verein, au zue SENTER gs zer Gefellschaftskafse in

Gewinn der Transportversicherung ¿ . enbogen 990|17 ; ; erhoben werden können. Ne Mouorveesifienia 37 220/17 Peißer Eisengießerei } Venrath, dee 5 April R N in Dresden bei der Deutschen Bauk Filiale Dresden und Berlin, den 6. April 1909

6 832/20 é . I Ein brupiebstahlverfiherung 16 02029 1004 281 und Maschinenbau-Actien-Gesellschaft. T e ¡Lon in Leipzig bei der Deutschen Vauk Filiale Leipzig. Der Vorftand. der Wasserleitungsshädenversicherung (S{luß auf der folgenden Seite.) A. Wehner. E. Gaudlig. ellering. I. Ley. [2829] G. Genshow. W. Seebach.