1909 / 84 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[R Vilanz per 30. September 1908. Pasfiva.

[3322] itember A —————— Kredit. E

Debet.

M d 1196 670/— 77 562/74 490 000 /— 65 200/- 142 150|— 19 40° |—|| 106 510/—

M 700 ooo 1 300 000|— 47 874/56 22b 000 1275 000|— 400 000|—

\

| : Sechste Beilage zum Deutschen Neichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

v ¿ 4. Berlin, Donnersíag, den 8. April 1908.

L n 1:3. 122 C Q M DETZZRB S mre ta v Wee @ 6. Kommanditgesellshaften auf Aktien und Akti Us.

Ö entli CV Aut CîÎ V 7. Erwerbs- und Wirtscaftsgenofsenschaften. E 8 D N Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

Bankausweise. 10, Verschiedene Bekanntmachungen.

Bilanz per 31. Dezember 1908.

j X

[e 5 317 820 02]] Aktienkapitalkonto | || Reservefonds Hypothekenreservefonds |

1) Stammaktienkapital

2) Vorzugsaktienkapital

3) Delkrederekonto

4) Brauerethypotheken

5) Obligationenkonto

6) Ayalkonto

7) Darlehn-, Waren-, Akzept- und N

Zinsenkreditoren 833 266/97

41 020 3) Liegenschaftshypotheken 50 000|—

853 981/67

234 750|—

100 090|—

283 692/11 18 918/98

400 000|—

744 411/93 56 874/10

4 831 141/53 Gewinun- uud Verlustkonto 1907/08.

1) Braueretimmobil .

9) Liegenschaften

3) Maschinelle Anlagen

4) Fässer und Bottiche

») Fuhrpark

6) Betriebsutensilien

7) Fla\wenbierabteilung

8) Mobilar und Wirtschaftseinrich- tung

9) Konto eigener Aus\hänke

10) Hypotheken

11) Effekten

12) Vorräte

13) Kassa und Wechsel

14) Avaldebitoren

15) Kapital- und Warendebitoren . .

16) Obligationendisagio

“4 6 250-000 68 000

85 000 406 777 67 653 863 984 190 600 101 600 103 397‘

Terrainkonto Hyvothekenkonto: I. Stellen nom. IT. Stellen

nom.

Reservekonto für Tantiemeansprüche . Kreditoren

Baugeldkreditoren Häuserhypothekenkonto

Avalkonto

Gewinn- und Verlustkonto

s

4% 260 000,— | . 1206 776,35 d 1466776,35| 7745 zu Buche stehend mit 319 277)

Kassakonto 12 97214

Bankguthaben . . .. 26 699/50 Debitoren 57 564/46

Baugelddebitoren 866 450 R e a a 22 974 /— Hypotheken- und Beteiligungoo | Monbijou Grunderwerbsgesellshaft | Haben.

#6 265 000,— | 165 000 N | 1 Soll. |

zu Le stehend mit Inventarkonto 7 i E : 1 e; law | M d j : M S Imuniobilienkonto 401 188 101 600|— An Robhprodukten, Steuern, Zinsen, Per Bier, Abfälle, Eis, Zinsen. . .| 1122 714/06 Maschinenkonto 204 421

——————— T R RIERERRCE SONE ¿R P ER A O I MIEEGT na

f Untersuchun faden. dF 2. Aufgebote, Verlust-- und Fundsachen, Zustellu D

3. Unfall ub Anteile Le Aa Minen u. dergl. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c

5. Verlosung 2c. von Wertpapieren.

Preis für den Raum einer 4gespalteneu Petitzeile 20 „.

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. | 29

e e Eschweiler Dampfziegelei & (2908) Vereinigt s j : A ztege Aktiva. R C agt Fulda. Wau Actien Gesellschaft.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft laden wir hierdur 4 zu der am 30. April d. J., Nachmittags 4 wee 98 im Bureau der Gesellschaft 1tatifindenden 11, ordent- 38 lichen Hauptversammlung ergebenst ein.

TagesLorduung t 1) Geschäftsbericht. 2) Festjielung und Genehmigung der Bilanz und | des Gewinn- und Verluf:kontos ckro 1908. 3) Minna des Aufsichtsrats und des Vorstands. ablen. Eschweiler, 6. April 1909, Der Vorstand. Peter Besgen.

las

4 831 141/53

Summa

Aktienkapitalkonto

1 000 000 Kreditorenkonto

F Häusferkonto N 515 93 829

»ypotheken- und Effektenavalkonto

8 137 012/67

8 137 012/67

unkosten Abschreibungen

1 009 319/24 113 394/82

Gesamtbetriebs- und Handlungs- |

|

Mobilienkonto

Fabrikations. und Warenkonto .

Kassakonto

227 224 3737

Delkrederekonto Reservefondskonto Gewinns und Verlustkonto:

{M 27

33 806 128 000

[33

Gewinn- und Verlusikonto. “i S Vorstehende Bilanz neb| Gewinn- und Verlust-

41 283/63 habe ich geprüft und mit den ordnungsmäßig 22 240/36 teh Büern der Gesellshaft übereinstimmend

3 068/50 efunden. Y Ebi den 4. März 1909.

Friy Vorberg, vereideter Bücherrevisor.

07 Norddeutsche JFute-Spinnerei und Weberei in

Gewinn- und Verluftkonto ultimo Dezember 1908.

Wechfelkonto Debitorenkonto

27 691 439 698/73 1364 388/16 Getvinn- und

S 34

92

Be Gewtnnvortrag aus 1907 35 355,54

Summa | 1122 714/06 Reingewinn pro 1908 . 113 396/96

Cöln-Bayenthal, den 30. September 1908. Hirsch-Brauerei Cöln, Aktiengesellschaft.

Carl Steingröver. C. Weber. Dieninghoff, An Spesen- und Steuernkonto . C Es S S i Dubtosenkonto 2 —— - | Amortisationskonto

Bilanz am 31. Dezember 1908. Pasfiva.

1 M R 1 523 as 4 625 000|—

9 896/08 124 488/11 o 00 |

148 752/50

1 364 388/16 Haben.

Mh

39 399/54 21 949/13

Hamburg.

Vorirag Terrainverkaufskonto Zinsenkonto

Handlungsunkostenkonto Steuernkonto Provisionékonto f r 1. S 1908 Bortra . Zanuar

S U 50 320,86

53 076,42

- Sol. -— Verlusftkouto. Ausgaben für Materialien, Löhne, Saläre, Reparaturen, Assekuranz, geld, Unfallversiherung, Shulhaus- und andere Unkosten i farepiiid T bschr: ibungen Dotierungen E 1209/0 Dividende auf 4 1 500 000 Vorrechtsaktien Lit. A 9% s «e 2 600 000 Aktien Lit. B Tantieme a1 Vorstand und Beamte s »„ ‘den Aufsichtsrat . . .. Vortrag auf 1909 ,

Kranken- und Invaliden- 27183 101 126 700 331 859 30 000 182 000/- 234 000 73 871 23 010

11 823

3 724 366 9 578

3 674 776 150

39 861

3 724 366

M 55 339 54/40 30958/2500 148 752/50 1 177799|82 235 104/49 235 104/49 Dur Beschluß der heutigen Generalversammlung wurde der Betrag der Dividende pro 1909 Coupon Nr. 26 auf «U 40,— pro Aktie à A 500,— Nr. 1—1400, 4M 80,— pro Aktie à 4 1000,— Nr. 1401—1560 und Nr. 1841—1980, : 6 40,— pro Genußschein Nr. 1—280 festgeseßt. Die Ang erfolgt bei den Bankfirmen: I. L Finck, Frankfurt a. M., Baß «& Herz, Frankfurt a. M., Mitteldeutsche Creditbauk, Fraukfurt a. M., Direction der Disconto-Gesellschaft, Berlin. Fulda, den 6. April 1909. Vereinigte Schuhstoff-Fabrikeu. Guftav Dux.

Deutsche Rück- & Mitverficherungs-Gesellschaft in Berlin. Vierundzwanzigster MEPRURANEE N für das Rechnungsjahr

Per Saldo: d

Vortrag aus 1907 Interefsenkonto «„ Fabrikations- und Warenkonto

Reingewinn:

pro 1908 [2905]

169 989 Aktiva.

Aktiengesellschaft. O

Ploch. IL

103 397/28 169 98977

Lichtenberger Terrain

Janßen.

M A 1 648 154

I. Aktienkapital II1. Kreditoren

Bergbaugerehtsame | ITI, Avalkreditor

Bohrungen

Schahtanlage Oldau:

a. Grundstüde 181 009 98 | . Schachtbau 818 538/31 Gebaude |

A auf provisorische : C E Gebäude .. . - 8445,86 M0 , Maschinelle 5 Pru : | . Geräte und Utensilien . 00M " Bilfeaalagen (Werkteisenkahn | . Hilféanlagen (Werkseisenkahn, : E E Werksplatz, Wegebau, Brunnen) 300 000|— . Kalksandsteinfabrik Oldau: 670 165/67 a. Grundftüd 6 13 600,—

25 (00 |— Abschreibung 6 228/28 Ae 700,—

b. Gebäude 6 84 300,— 1 700,

Ab\chreibung ca. 5 9/0 d 8 v , Masc(inelle Cinrichtung SAR M 44 100,— Abschreibung ca. 10% . -_» 4 400,— d. Geräte uno RGUNEN

Transport Verficherungs-Gesellschaft in Berlin. DeutsVe e rdbreifigster Rechnungsabschluß für das Rechuung®s ahr 1908.

E S

[2907]

Einnahmen. Ausgaben.

E 247 899/82 228 542 97 24 956/98 577/98

240 441/88

Transportversicherung. NRückversicherungsprämien Bezahlte Schäden abzügl. Anteil der Rüdckversicherer . . Agenturprovisicnen u Prämienreserve Schadenreserve Reserve für Kosten 2c. Abschreibung Dubiose Forderungen Feuer-Rückversiherung und ad Ie Nückversicherung3yrämien 145 925|—|| Bezahlte Schäden abzügl. Anteil der 2 284 473/01 Nükversicherer | h Provisionen

Prämienreserve

Schadenreserve Lebens-Rückversicherung.

Transportversicherung. Prämienreserve aus 1907 Schadenreserve aus 1907 Reserve für Kosten 2c. aus 1907

rämien aus 1908 abzügl. Ristorni . Blicaeiver aus 1908

275 000 672 767 25 000 5 043 140 983

gad antage in Swiffbek rbeiterkolonie in Schiffbek Direktionshaus inkl. Grundstück in Schiffbek Seri nlage in ml M rektionshaus und Arbeiterwohnungen in Ostri Kassa und Bankfaldo My Me Mw Wechselbestand . Effektenkonto (Arshaffungswert) :

3 635 644 é 900 000, Bischroeilec Juteaktien

Rbl. 279 000,— Russische Juteobligationen 1017 067 « 1 000 000,— Russis(e Juteaktien

112 944 Anteil beim Verband Deutscher Fute-Industriell 300 000 Kautionen sür Sebntradie Ea 2c atn 984 630/66 | Inventurkonto Schiffbek

25 000 5 998 Ostriß

67 39 64

479 000 46 000

1 420 000 418 000 100 310 87 137

1741 967 [2908]

Einnahmen.

Ausgaben.

Sell [T0

Transportversicherung. Prämienreserve aus 1907 . . Schadenreserve aus 1907 . Reserve für Koften 2c. aus 1907 . Prämien aus 1908 abzügl. Nistorni Policegelder aus 1908

L Transportversicherung. SreuerlSerutigaprämien o A Bezahlte Schäden abzügl. Anteil der

Nückversicherer Agenturprovisionen und Unkosten. . ..

rämienreserve

hadenreserve Reserve für Kosten 2c.

Abschreibung Dubiose Forderungen . . .

Feuerrückversiherung und Nebenbrancen.

#6 900 000,—

„NRüdv erung und Feuer-Rüdckversicherung 602 950,83

Nebenbranchen. Prämienreserve aus 1907 Schadenreserve aus 1907 Prämien aus 1908 abzügl. Ristorni .

557 669 25 000

4 985 215 583

1160 557/21

| 694 457/28 290 170/20 506 374/41 160 760|—

3 684 550

27 3295| -- 6 7397

2 646 085

381 921/09

4 1 662 135,42 « 983 950,25

Feuerrückversiherung und Neben-

Lebens-Rückversicherung. rämienreserve aus 1907 rämien aus 1908

11 N 13 S0 E

Rükversicherungsprämien Bezahlte Schäden Provisionen

7 269/47 1 128/46 2 138/07 14 508/84

Abschreibung ca. 15%

e. Reserveteile

87 760

branthen. rämienreserve aus 1907 . . hadenreserve aus 1907 . . Prämien aus 1908 abzügl. Ristorni

381 921

145 929/- 3421 281:

Nückversicherungsprämten

Bezahlte Schäden abzügl. Anteil Nückversicherer

Provisionen .

der

2 297 365

694 457 290 170

960 626 417 882: 71 662

Prämienreserve Schadenreserve

| 506 374 A 51 487,40 Sonstige Ausgaben.

160 760 | i;

14019 1128 2138

14 508 2 000

, Wohnhäuser für Beamte, Meister und Arbeiter Eigener Bohrapparat Inventar Abschreibung ca. 10% . « « « Bestände an Materiallen 2c. . Verfügbare Mittel : . a. noch nicht eingezahltes Aktien- fapital b. Bankguthaben c, Barbestand X. Debitoren X1I. Avalbürgschast XII. Hinterlegte Kaution - : | | XITII. Effekten 145|— = 8444,44 | | [4642 396/08 4 642 396| | Debet. Gewivon- und Verluftkonto. Kredit.

9 000|— Präm E

Schadenreserve Lebensrückversiherung.

Nükoersiherungsprämien

Bezahlte Schäden

Provisionen'

Prämtenreserve

| Schadenreserve | | |

105 780 8 240

11 800 17 780

ck 53 329 Lebensrückversiherung. ) D au T 12 319 651

rämien aus 1908

IS1S

13 125/67 1 325 67

| | 883 700|—

111 482/40 3 010 69

Vorrechtsaktienkapital Lit. A Aktienkapital Lit. B

Spezialreservefonds Ee E Reserven für zweifelhafte Forderungen . . Si Prioritätsobligationen Schiffbek

0 - 4 9/0 99%

1 500 000 2 600 000 410 000 2 574 122 100 000 92 016

2 004 000 650 000

30

__ Sonstige Einnahmen. Sonstige Ausgaben. Aktienübertragungsgebühren . .. 120 Verwaltungskosten, als: Saläre, Neise- Kapitalerträgnis 71 187 kosten, Drucksachen, Miete, Porti, Zei- Hauserträgnis . . 21 700 Und R Kursgewinn auf Valuten . . .. 16 727 Steuern Abschreibung auf Abschreibung auf Inventar i ; « Gewinn, welher gemäß $ 51 des Statuts 40/0 Prioritätsobli, ationen T noch nit erhoben

wie folgt verteilt wird: M per 31. Dezember 1906 für Schiffbek Nr. 568 27 851,82 - b T O 2 481,52 o 0 « R0UO » SOINIE

" , o -” o Ostri 3 000,— 59% do. per 1. Zuli 1907 für S&iffbek

59% do. per 1. Juli 1908 für 6 666,66

Kautionshypothek auf S{hiffbek Dotierungskonto für iht tanttic::ebere@tigte Beamte untex ungen B 130 000|— Dat e in Ostriyz Ie q G7 oORÍOD verse Kreditores 9 934 385183 9 934 385/83 Nicht erhobene Dividende und Priortitätszinsen

Aktiva. Bilanz am 31. Dezember 1908. Pasfiva. 120% Vorrechtsdividende auf # 1 500 000 Lit. A r S ReU eetinent sl if i g D 2 | 9 9/9 Dividende auf 6 2 600 000 Lit. B —{l Aktienkapital

9 980 000 ‘8 | Tantieme an Vorstand und Beamte 701] Kapitalreservefonds 272 148/18

Tantieme an den Aufsichtsrat 742 001 Hypothekendarlehen 701 000 rämienreserve 820 883/25 | Vortrag auf 1909 Grundftück hadenreserve 747 390/66

(Abschreibung 46 1046,15) .| 454 002|77]| Reserve für Kosten 2c. 25 000|— Inventar 1|—|| Diverse Kreditores Kassabestand i 8 542 a. Gesellschaften Guthaben bei Bankiers 317 429 b. Pgmtires / 45,60 Diverse Debitores: c. Diverse Konti « 51 161,62 a. Gesellschaften 4 337 466,09 Gewinn, wel{her verteilt wird:

k b. Agenturen . 442 541,35 a. Kapitalreservefonds . . . #6 27 851,82 5 9. - , Oldau, den 6. März E Greger, beeidigter Bücherrevisor. C Diverse Konti 43 094,18} 823 1016: b, Neservedispositionsfonds „, 2481,52 Fn der am 27.

ä : N Beamtenunterstüzungs- März 1909 zu Hannover stattgehabten 3. ordentlichen Generalversamm ( c. Beamtenunterstüzung Gesellschaft wurde das durh ? 208 A Mitglied des Auffichtsrats Herr pern Ne P und Pensionskasse .. . , 3000,— Klaproth, Hannover, einstimmig wiedergewählt. d. Tantieme an den Auf- Der Auffichtsrat besteht zurzeit aus folgenden Personen: sithtsrat 1) Herrn Rentner Adalbert Keysser, Hannover, Vorsigendem, s. Dividende 25) Kaufmann Otto Rheinhold, Hannover, stellvertretendem Vorsihzenden, Bankier Max Dammann, Hannover, Barkdirektor Paul Klaproth, Hannover, Fabrikant Paul vom Rath, Cöln, Bankier Georg Bartels, Hannover, Legattiorsrat Hermann vom Rath, Berlin, Wirklicher Geheimer Krieg#rat Dr. Seidenspinner, Direktor Philipp Heineken, Bremen.

au, den 5. April 1909. ¿ “Kaliwerke Prinz Adalbert, Aktiengesellschaft.

y. Neger.

WSIS|I|

09 36

998 193 13 202 7 500

1 872

Sonstige Ginnahmen. j |—!] Verwaltungskoften als: Saläre, Reise- Kapitalerträgnis 61 182/44 e 128 75419 Ri | en 2c. é As 43 409/06 2A 13 756

N Abschreibung auf Inventar Gewinn, welcher gemäß $ , Reservedispositionsfonds 5, MeservedIE po R E 66 66

| i 8|— Aktienübertragungsgebühren 1 En, Miels, Berl, | zwi 16 727/68

ursgewinn auf Valuten | S eug aut 2

|

| Statuts, wie folgt, verteilt wird: | |

#4 440 000,--

1 978 1 564 000,—

11 978 1046 851

|

b. Beamtenunter- ftüßungs- und Pensionskasse . . »

3 000,—

. Tantieme an den Aufsichlsrat . . . »

1 000,— | , Dividende zur Ver-

|

|

a. Kapitalreservefonds . . 1 000,—

b. Reservedispositionsfonds

c. Beamtenunterftützungs- und Pensionskasse . .

d. Tantieme an den Auf- sichtsrat .

e Dividende zur Verteilung an die Aktionäre 12 9% = e 90 pro Aktie .

teilung an die |

Aktionäre 164 °/ s o Ane 165 000|—

8 975 442/89 Passiva.

M 1 200 000 300 000 257 627 820 8832 832 925 25 000

#6 7781,05

. Effektenkursverlust ¿_„ 8819,00

. Abschreibungen auf: | a. Provisorishe Gebäude [II. Betriebsgewinn der Kalkjandjtein- ¿con Schachtanlage Oldau fabrik 0 i

M 8 445,86 s | b. Inventar ca. 109% 1325,67 i 0. Kalksandsteinfabrik Vldau :

= 46 200 pro Aktie 100 000.— | |

|

1) Grundstück ca. 5 9/0 700,— |

|

|

IL. Mieten 8

8 975 442/89

uz am 31. Dezember 1908.

M d 600 009|— 536 858/80 868 000|— 908 ade 54;

10 438/10 285 293/66

d ‘Meister ‘mib für Arbeite i ün eister un ur Arbeiter- Aktiva E 20 00 34 734

1 695 268 61 805 180 000 234 000 73 871 923 010

11 823

12 319 651

90 000,—

Aktienkapital Kapitalreservesor.ds Reservedispositionsfonds Prämienreserve Swhadenreserve Reserve für Kosten 2c. Diverse Kreditores : i a, Gesellshaften . . M4 329 756,98 D. Agentuten .. » « # 116,75 c. Diverse Konti 07610 (,25

Gewinn, welcher verteilt wird:

. Neservedispositionsfonds n U P b 03 555,56

E ao une M L Hypothetendarlehen , bd (Abschreibung 4 2092,30) Inventar Kassabestand : Guthaben Le Bankiers Diverse Debitores : a, Gesellschaften . . M 561 746,16 b, Agenturen . . . - s 384 165,24 c. Diverse Konti „152 938,97

Mh 2) Gebäude ca.5%/o 1 700,— 3) Maschinelle Einrichtung ca. 10 9% . e 4 400,—

4) Geräte u. Uten- filien ca. 15% . 414,—

Mh Aktienwechsel 3 000 000

Effekten

7 214|— 17 100/53

eee ——_— j

706 011 71006

Der Auffichtsrat. Der Vorstand. C. H. Schthaar. Max Meyer. Max Jacobsen. Die Uebereinstimmung mit den Büchern beicheinigen Die beeidigten Bücherrevisoren: Aug. Löhmann. Emil Rougemont. In der heute abgehaltenen Generalversammlung wurden die nach dem Turnus aus\cheidenden Auffichtsratsmitglieder Herren C. H. Schaar und Kommerztenrat H. Rinkel und als Revisoren die Herren August Löhmann und Gmil Rougemont wtedergewählt. Hamburg, den 6. April 1909. Der Auffichtsrat. C. H. Schaar.

1 098 850/37

é 249 449,16

|

Dex Auffichtsrat. A. Keysser. w Verlusikontos mit den ordnungêm ßig

Der Vorftand. y, Neter. A. Lauenstein. Die Uebereinstimmung der Bilanz und des Gewinn- und geführten Geschäftsbüchern bescheinigt

b. Beamtenunter- 300 656

tützungs- und

Per.sionskasse . . . » c. Tantieme an den

Aufsichtsrat . . . » d. Dividende . .

3 000,—

8 444,44 100 000,—

165 000 4 307 447

Dex Vorftand. Max Meyer. Max Jacobsen.

41307 447147|

130 000 5 296 078

[3308]

Norddeutsche Fute-Spinnerei und Weberei in Hamburg.

Q Die Divideude a das Betriebsjahr 1908 is mit 120/90 = #4 120 pro Vorrechtsaktie Lit A gegen Auslieferung d-8 Dividendenscheins Nr. 8 90% = 4 90 pro Stammaktie Lit. B gegen Auslieferung des Dividendenscheins Nr. 7 vom 7. April ab zu erheben in Hamburg bei der Vereinsbank in Hamburg und an unserer Gesellschaftskasse, De 44 I, in Berlin bei dem Bankhause Eail Ebeling, Jägerstraße 55 in Frankfurt a. Main bei der Deutschen Effekten- und Wechselbank.

Hamburg, den 6. April 1909. Der T U C. H. aar.

09. he Trausport-Verficheruugs-Gesellschaft. Der Direktor: Dee B AUSGato Babent wir 2 wie das Gewinn- und Verlusikonto ha mäßig I fog d ver Gesellshaft in Uebereinstinnmung gefunden.

E 1909. Berlin, den 17. Värz Die Revifionskommisfion.

, vereidigter Bücherrevisor Max I. Meyer. Die A L Le Is yro 1908 mit 16F % = 200,— pro Aktie exfolgt vom 7, April 8. €. ab gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 37 bei den Herren Berht & Sohu,

hiex, Roonstr. Nr. 3.

Berliu, den v. März T Deutsche

5 296 078/47]]

Berlin, den 5. ‘März 1909.

Deutsche Rück- und Mitverficherungs-Gesellschaft. Der Direktor : Heinr. Schipmann.

Die Bilanz sowie das Gewinn- und Verlustkonto haben wir geprüft und mit den ordnungs- mäßig geführten Büchern der Gesellshaft in Uebereinstimmung gefunden.

Berlin, den 12. März 1909.

Die Revifionskommisfion. ae Henninger, beeidigter Bücherrevisor. Max I. Meyer.

Die Auszahlung der Dividende pro 1908 mit 1D 0% 46 90,— pro Aktie erfolgt vom 7, April a. c. ab gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 5 bei der Deutschen Bauk hierselbst,

geprüft und mit den ordnungs-

Berlin,

=