1909 / 93 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

; iger Bekanntgabe der Kündigung an die resp. | X Wert Rückzahlungstermin, wenn nicht die Schuldverschrei- |. ….. zu... . Prozent Zinsen über... j \ g / - Ghembaner, die Adressaten Lo B 12 l i 9) Verlosung K. voi l ban ior dem auf Et raneibig bre les : B. Snb bee biésea L anvfäüét um Deuts hen Reich san ei er und Köôni lih Preußis hen Staat an ci er te \ämtlihen Adressaten fordere eichze en Verwaltung zur Einlösung vorgelegt wird. er Inhaber die ng i - Î g g H J g S aus / füt” eine gemeins R Empfangnahme det papieren. Bn t P Datlegung, sa verlähee Ir Anspru in delte N a eit os ‘Sé f is E Î @ gefündigken Kapitals -am L. Ju ; ju Neu | Die Bekanntma ungen über den Verlust von Wert, | ¿wet Jahren von dem Ende der Vorlegungsfrist an. | ab dié Zinsen der vorbenannten uldverschreibung Î E 4 O Ruppiu in den Geschäfteräumen des Geheimen | L! teiluneo, | Der Vorlegung steht die gerihtlihe Geltendmachung | für das Halbjahr vom . . ten big Berlin w den 21. ril Zusthtats Laemmel dortselbst, Schinkelstraße 5, | PaPkeren befinden fich auss{ließlich in Unterabteilung 2. des Anspruchs aus der Urkunde gleich. le mit : M E L A i / Mitt o), Ap | : 2 #1909. Se AN geh, Robert Ank [7084] Genehmi gurkund ier e B tinen t b eiche n be M de te 190 1. Untersuhun sfahen @ O : e ‘Sit nditgesellsda n auf Aktien und Aktiengesells& obert Anker. enehmigungsurkunde. vier Jahre. e beginnt für“ Zinsscheine mit dem , den . . ten 190. : . / @ @ : ; Zum Zwecke der öffentlichen Zustellung bekannt | Mit AllerhöMhster ‘Erméchtigung erteilen wir | Schlusse des Jahres, in welhem die für die Zahlung | Der Obe: bürgermeister Die städtishe Anleihe- uny 2. ufgebot, Al u Pundaden, Zustellungen u. dergl. D entlt er ly Ci Cr ; 7. Erwerbs- und Wir Sas enofsenschaften. gemacht. hierdurch auf Grund des § 795 des Bürgerlichen | bestimmte Zeit eintritt. / Schuldentilgungekommission 3, Unfall- un e itat8- F: Ne sicherung. - j + . Niederlassun 2c. von Rechtsanwälten. Berlin, den 31. März 1909. Geseßbuhs und des Artikels 8 der Königlichen Ver- | Das Aufgebot und die Kraftloserklärung abhanden (Trockenstempel 4, Verkäufe, Verpach get ‘erdingungen 2c. S : M - Bankauswei e. Der Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerihts | ordnung zur Ausführung des Bürgerlichen Gesetze | gekommener oder vernichteter Slduenikreibungen des Stad1siegels.) 5, Verlosung X. von LXertpapieren. 0 Preis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 30 , i‘ Verschiedene Bekanntmachungen.

Berlin-Mitte. Abteilung 96. (96, 11. 24. 09.) buchs bom 16. November 1899 der Stadt Efffsen die | erfolgt nah Vorschrift der §8 1004 ff. der Zivil- | (Die Namen können mit Lettern oder Faksimil-- u j i : | ——— Genehmigung zur Ausgabe von Schuldverschreibungen prozeßordnung. stempeln gedruckt werden.) o 6 l h Vit [7399] Berichtigung. [7078] [7074] [7151] Bekanntmachung. auf den Inhaber bis zum Betrage von 25 000 000 4 Zinsscheine können weder aufgeboten, noch für Der Anspruch aus diesem Zinsscheine erlischt mit 9) Ver osung U. Di c S Die dritte ordentliche Weneralversammlung | Nachdem die Generalversammlung vom 8. 4. cr. die Hooper-Tonwerke Aktiengesellschaft Zur Ermittlung bis jet unbekannt gebliebener Teil- | Fünfundzwanzig Millionen Mark ¿wecks Bes | kraftlos erklärt werden. Doch wird dem bisherigen | dem Ablaufe von vier Jahren vom Schlufse des : N unserer Gesellschast findct niht, wie angegeben, im Herabsetzung des Srundfapita1s um 99000,— , E ? nehmer und zur Feststellung der Legitimation der chaffung der Mittel zur Erweiterung der städtischen | Inhaber von Zinsscheinen, welcher den Verlust vor | Jahres ab, in welchem der Zinsanspruch fällig ge- papieren. Bahnhofs. Hotel, fondern im Restaurant „Zum beschlossen hat, fordern wir in Gemäßheit des § 289 Bremen. : Beteiligten werden die nachstehenden, bei uns an-«| Verwaltungsgebäude, der Badeanstalt, des Schlacht- | dem Ablauf der vierjährigen Vorlegungsfrist bei dec | worden ift, wenn nit der Zinsschein vor dem Ah, [7027] Hirsch“ in Lauffen am 12, Mai, 2,45 Nach- | H.-G.-B. die Gläubiger unserer Gesellschaft auf, Unser Auffichtsrat bésteht zut Zeit aus den hängigen Auseinandersezungen öffentliÞh bekannt | und Viehbofs, des Éas- und Wasserwerks und einer | Stadtverwaltung anzeigt, nah Ablauf der Frist der | lauf dieser Frist der städtischen Verwaltung zur Bei der gemäß § 8 des GVesegzes vom 18. April | mittags, statt, : ihre Ansprüche anzumelden. Devon: u d gemacht : höheren Mädchenschule, zur Errichtung einer Bade- | Betrag der angemeldeten Zins cheine gegen Quittung Einlösung vorgelegt wird. Erfolgt die Volegung, 1900 (Ne, 9 der Goth. Geseßsamml.) am 7. d. Mts. Gaswerk? Lauffen a. N. Aktiengesellschaft. _ Magdeburg, den 19. April 1909. Re@tsanwali Dr, vou Pustau, Bremen, Vorsiger A. Regierungsbezirk Magdeburg. anstalt im Stadtteil RNüttenscheid, eines Wöchne- | ausgezahlt werden. Der Anspruch ist ausgeschlossen, | so verjährt der Anspruch innerhalb zweier Jahre na vorgenommenen Auslosung von Schuldverschrei- R. Dunkel. Ire d ä gd eb urger D F N litten Steter Cie Kreis Neuhaldensleben: . l rinnenheims, eines Krankenbauses, etnes Real- | wenn der abhanden gekommene Schein der Stadt» | Ablauf der Vorlegungöfrist. Der Boulegung steht bungen der Staatékasse ves Herzogtums [7080] : s ort Vorsiger : O Ablösung der auf Grundstücken in Ohreleben für | gymnafiums, einer höheren Mädchershule, einer | verwaltuna zur Einlösung vorgelegt oder der Anspruch | die geriGtlihe Geltendmachung des Anspruchs aus | Gotha vom Jahre 1900 sind folgende Nummern | Ap Stelle des infolge Ablebens ausgeschiedenen WadDde- u. Wasch-Anstalt. A.G. Direktor O. F, Olbitanas: tens die geistlihen und Schulinstitute sowie für die | staatlichen Maschinenbau- und Baugewerks\chule sowte | aus dem Scheine gerihtlih geltend gemacht worden | der Urkunde glei. gezogen worden : / Aufsichtsratsmitalieds, des Bergwerkdirektors Herrn Keimling. Nicolaus Dierksen, Bremen. / politische Gemeinde daselbst ruhenden Reallasten. einer Handwerker- und E I zu Fried- | ist, es sci denn, daß die Vorlegung oder die Fete / S . Lit. A Nr. 62 107 763 1189. H. Simon in Aschersleben wurde Herr Dr. Älfred | - E Dus Vorftand Kreis Oschersleben : bofsanlagen, zu Straßenunterfü st erfolgt | Nh:ir provinz. * Regierungsbezirk Düsseldorf. Lit. 06 Nr. 2206 2365. Haertel, Apolda, in den Auffichtsrat unserer Ge- | 16986) SSU m L

ührungen und Straßen- | Geltendmachung nah dem Ablauf der Fr i 1) Ablösung der auf Gruntstücken in Gunsleben | verbreiterungen, zur Anlegung von freien Pläten, | ist, Der Anspruch verjährt e A L GtnetundslWein 2 Lit. C Nr. 2471 2695 2924. jellsaft gewählt. Affsecurauz-Compaguie Hausa in Vremen. | E für das Gräflih von der Asseburgshe Rittergut in | Sytel- und S portpläßen, zur Ausstattung des Jna-| Mit dieser Schuldverschreibung sind halbjährliche | für die Zinsscheinrethe Nr zur Schuld- Die Einlösung dieser Schuldverschreibungen, deren Aschersleben, den 19. April 1909. Geueralversammlung am Mittwoch, den | [7355] Gunéleben ruhenden Reallasten. dustriefonds und desg Srundstücksfonds, zur Zablurg Zinsscheine bis Ende Dezember des Jahres o ai oe vershretbung der Stadt Essen, A TUE Ausgabe, Verzinsung am L. Oktober 1909 aufhört, erfolgt Bill t & Kl A -G 19, Mai 1909, Mittags 12 Uhr, in Bremen Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden bierdrch 2) Ablösung der auf ten Grundstücken in Oitleben | von Abfindungen infolge der Eingemeindungen und | ausgegeben ; die ferneren Zinsscheine werden für fünf- | Buchstabe . . . . Nr über oft. von leßterem Tage ab bet der Herzoglichen eter unz 2.-G. im Börfennebengebäude Nr. 31, aufgefordert, ihre Aktien, soweit sie sie uns nicht in' für das von Schulenburgshe Gut in Otileben | zur Abstoßung von Schulden der früheren Gemeinde | jährige Zeiträume ausgegeben werden. Die Ausgabe Der Inhaber dieses Scheines empfängt gegen Staatskasseverwaliung in Gotha. Der Vorstand. : Tagesordnung: =_,_ | Gemäßheit des Generalversammlun g8beshlufses vom ruhenden Reallasten. Rüttenscheid. einer neuen Reihe von Zinsscheinen erfolgt bei der | dessen Rückgabe zu der obigen Schuldverschreibung Gotha, den 13, April 1909. F. Billeter. 1) Geschäftsberi&t und Rehnungsablage vom Jahre 27. Februar 1909 Ziffer 5 b freiwillig zur Verfügung Kreis Salzwedel : Die Schuldverschreibungen sind na dem anliegenden | Stadtkasse in Essen gegen Ablieferung des der | die .… . te Reihe von Zinesheinen für die Zeit vou Herzoglich Sächs. Staatsministerium. 7 N L908, Z i l gestellt haben, auf Grund des Generalversammlung9- 1) Ablösung der auf Erundstücken des Grund- | Muster auszufertigen, mit 34 bis 4 Prozent jähr- | älteren Dinsscheinrethe beigedruckten Erneuerungs- | 1. April 199... bis dahin 19 « « « nebst Ers v. Richter. i Ä ) 2) Entlastung des Aufsiditsrats und Vorstands. ,_| beshlusses vom selben Ta e Ziffer 5 c nebst Gewinn- sipers Friedrich Neinecke in Dähre Band 3 Blatt | lich zu verzinsen und nah dem festgestellten Tilgungs- (Geis, sofern nicht der Inhaber der Schuldver- | neuerungs[chein bet der Stadtkasse in Essen, soferr L Farbwerk Mühlheim vorm. A. Leon- | 3) Herabsezung der Mitgliederzahl des Aufsichts- | anteil und Crneuerungsschein spätestens bis zum Ir. 20 Abteilung 1 Nr, 1 des Grundbuchs von Dähre | plane durch Ankauf oder Verlosung von dem auf | schreibung bei der städtischen Verwaltung der Ausgabe | nit der Znhaber der Schuldverschreibung der Aus [6947] Verlosung von dt & Co. i Mühl i Mai rats von fünf auf vier, 2 L, Mai 1909 einzureichen. Von je 10 ein- einuetragenen Abgabe. die Ausgabe eines jeden Teiles der Anleibe folgenden | widersprohen hat. Jn diesem Falle sowie beim | gabe bei ver städtischen Verwaltung widersprochen Echuldverschreibuugen der Stadt Darmstadt. har 0, In üh he mam Pain. Aktionäre, welche thr Stimmrecht ausüben wollen, gereihten Aktien werden 9 zurückbehalten und ver. 2) Bildung von Rentengütern aus den ehemals |} Etatsjahre ab jährlich wenigslens mit 17/16 Prozent | Verluste eines Erneuerungssheins werden die Zins- hat. In diesem Falle sowie beim Verluste dieses _In Vollziehung des Shuldentilgungsplanes der Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der | haben ihre Aktien bis zum 18. Mai in unferem | nihtet, die anderen dagegen dem Aktionär mit dem domänenfiskalifWen Werlgrundstücken bei Wistedt | des Kapitals, unter Zuwachs der Zinsen von den | scheine dem Inhaber der Schuldverschreibung aus- | Scheines werden die neuen Zinsscheine nebst - Er- Stadt Darmftadt sind heute nachstehende städtische | @amstag, den 22. Mai a. C., Vormittags Geschäftslokale zu Hinterlegen. Vermerk: „Gültig laut Generalversammlungsbeshluß gemäß § 12 des Gesetzes vom 7. Jult 1891. getilgten Schuldverschreibungen, zu tilgen. gehändigt, wenn er die Schuldverschreibung vorlegt. neuerungêshein dem Inhaber der Schuldverschreibur a Schuldverschreibungen “auf den Inhaber des | A1 Uhr, im Bareau des Köntgl. Notars Herrn Bremer, den 21. äpril 1909. vom 27. Februar 1909“ zurückgegeben. Kreis Wanzleben : Der erste zu begebende Teil der Anleihe wird auf Zur Sicherheit der hierdurh eingegangenen Ver- ausgehändigt, wenn er die Schuldverschreibung vor- 3¡’%igeu Anleheus Lit. L vou 1902 zur Justizrat Dr. Oelsner in Frankfurt a. Main, Bocken- Der Vorftand. Soweit die Zahl der vo1 den Aktionä:en ein- Ablösung der auf den Grundstücken des Versiche- | den Betrag von 16 000 000 M Sechzehn | pflihtungen haftet die Stadt mit ihrem Vermögen | legt. Küdzahlung auf den L. Oktober d. Js. berufen heimer-Landstraße 2 I, stattfindenden 14. ordent- B. Schmidt. gereichten Aktien eine Zusammenlegung von 10: 1 rungsbeamten Paul Knoke in Magdeburg Band Il | Millionen Mark keshränkt. Wir behalten uns | und wit ihrer Steuerkraft. : Essen, den... i ( vorden, nämli: U A ae Daa lichen Geueralversammlung ergebenst eingeladen. [7353] T T —— | nit zuläßt, werden die Aktionäre aufgefordert, die Blatt Nr. 118 Abteilung 11 Nr. 1 des Grundbuchs | vor, Zeitpunkt und Betrag der Ausgabe weiterer Dessen zu Urkunde haben wir diese Ausfertigung | Der Oberbürgermeister Die ftädtische Anleihe- und „Serie U Nr. 151 184 204 331 513 527 530 549 : Tagesorduung: Für die Obligationen Serie 1 unserer Gesellschaft | Aktien der Gesellschaft zur Verwertung für Rechnung von Diesdorf eingetragènen Abgabe. | Anleibeteile je nach dem Finanzbedarfe der Stadt | unter unserer Unterschrift erteilt. / Schuldenkilgungskommissior 978 609 881 1037 à 2000 E R E A 1) Geshäfttberiht und Jahresabschluß für 1908. gelangt der 2, Ziusscheinbogen mit den Zins- | der Beteiligten zur Verfügung zu stellen. Diejenigen B. Regierungsbezirk Merseburg: zur Zeit der Ausgabe auf den Antrag der städtischen Gen, den tet, O (Trockenstempel Serie Ul Nr. 11 195 302 t 390 915 990 966 2) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats. scheinen für die Jahre 1909/10 bis 1918/19 gegen Aktien, welche der Gesellshaft zu diesem Behufe zur Kreis Bitterfeld: Verwaltung unsererseits zu bestimmen. Der Oberbürgermeister Die städtische Anlelhe- und des Stadtstegels ) R 992 660 689 734 1038 1071 1263 1280 1316 1329 | 3) Ergänzungswahl für den Aufsichtsrat. Einreihung der Erneuerungsscheine (Talons) und | Verfügung gestellt werden, werden in der Weise be- 1) Ablösung der der Landgemeinde und der Schule | Vorstehende Genehmigung wird vorbehaltlih der Schuldentilgungekommission. | (Die Namen können mit Lettern oder Faksimile- 1338 1426 1474 1540 1970 2346 2380 2397 4) Abänderung des § 23 der Statuten, betreffend | unter Beifügung eines doppelten, der Nummernfolge | handelt, daß von sämtlichen zur Zusammenlegung für zu Holzweißig bezw. den im § 8 des Holzweißiger | Nehte Dritter erteilt. Für die Befriedigung der (Stadtsiegel.) H stérapeln gedruckt werden.) ¿ 1000 A. . Es E | j die Zusammenseßung des Aufsichtsrats. i nah geordneten Verzeichnisses vom L. Mai d. J. ab | die betreffenden Aktionäre nicht ausreichenden Aktien Separationsrezesses Gtl. Lit. F Nr. 171 | Inhaber der Schuldverschreibungen wird eine Ge- _ (Die Namen können mit Lettern oder Faksimile- [7333] ¿A P E E R „Serie Jx Nr. 939 1060 1433 1639 1640 1663 Unbeschadet der geseßlihen Bestimmungen über in Berlin: bei der Kasse unserer Gesellschaft, | von je 10 9 vernichtet werden, während die zebnte näher bezeihneten 78 Bere@tigten zustehenden währleistung seitens des Staats niht übernommen. stempeln gedruckt werden ) ldschlö B rei G.m.b H Ahlten 1668 1728 1794 1832 1833 1837 1839 1885 1892 die Hinterlegung der Aktien bei einem Netar haben bei der Mitteldeutschen Creditbauk, dur Vermerk : „«Sültig laut Generalversammlungs- Hütungsrenten aus dem Hütungsablösungsrezesse von Diese Genehmigung ist mit den Anlagen im Ausgefertigt : S Fe : ch hen raue ei D. m, v... lle 1807 1940 2049 2102 2105 2185 2232 2249 2260 diejenizen Aktionäre, welche an der Generalversamm- bei dem Bankhause Delbrück Leo & Co., beshluß vom 27. Februar 1909 für gültig geblieben Holzweißig Gtl. Lit. E Nr. 106 vom 13. Fe- Deutschen Reichs- und: Königlich Preußischen Staats- (Eigenhändige Unter)chrift des damit von der städtischen Die erstfstellige 42 °/% Hypothefarise Anleihe 2289 2291 à 500 6 R A lung teilnehmen wollen, ihre Aktien ohne Coupons- in Fraukfurt a. M.: bei dér Mitteldeutschen | etklärt wird. Leßtere wird dur öffentliche Ver- bruar 1838. anzeiger bekannt zu machen. Verroaltung beauftragten Kontrollbeamten.) gelangt bei dem unterzeichneten Bankhause zur fo- Serie TV Nr. 64 135 261 397 431 533 708 bogen nebst boppeltem Nummernverzeichnis spätestens Creditbauk, fteigernng veikauft und der Erlös den Beteiligten 2) Ablôsung der an die Küfterei und Schule zu | Berlin, den 1. April 1909. F ESEE A fortigen Auszahlung gegen Einreihayg der Teil- 1012 1076 1144 1183 à 200 M. am dritten Werktage vor der Generalversamm- | j, Aacheu: bei dec Rheinisch-Westfälischeu { nach Verhältnis ihres Aktienbesizes zur Verfügung Muldenstein von den dortigen Kossatengütern alljähr- Der Der Rheinprovinz. Negierungsbezirk Düsseldorf. shuldvershreibungeit nebst Coupoubogtn. Die Zinsen Die Nückzahlung erfolgt kei unserer Stadtkasse lung bei der i Diéconto-Gejsellschaft A.-G,, gestellt. E lich zu leistenden Roggenabgabe. Finanzminister. Minifter des Juuern. Zinsschein werden bis 17. cr. berechnet, hier, der Vark für Haudel und Judustrie in Gesellschaftékafse in Mühlheim am Main | jz Haunover: bei dem Bankhause Hermann | Soweit in der oben genannten Frist die Aktien 3) Ablösung der aus dem Gemeindeverbande von Im Auftrage : In Vertretung : Ae Reibe j Haunover. Darmftadt und deren Niederlafsungen in Frank- oder der | Bartels, niht eingereidt sind, oder soweit die Zahl der von Ro!sch»der dortigen Küsterei und Schule zustehenden (Unterschrift) (Unterschrift.) zu der Schuldverschreibung der Stadt Essen, Hanunoverscher Bankverein furt a. M,, _WVerlin, Haunover, Straßburg Direction der Disconto-Gesellschaft in Frauk- in Stuttgart: bei dem Bazakhause Doerteubach | den Aktionären eingereiGten Aktien eine Zusammen- Abgaben an Roggen und Noggenrenten. IV b 688 X1III. Ausgabe, Buchstabe . . . . Nr Be tholb Lamm, Lebenberg & Co. i, E. und Gieften, der Preuftischen Zentral- furt am Maiu : : «& Sie. legung von 10:1 nicht zuläßt, fie der Gesellschaft Kreis Delibsh: F.-M. 1. 5745. IL, 3617. Genofseuschafts?asse in Berlin, der Pfälzischea zu hinterlegen, wogegen denselben die Eintrittskarten | in den üblichen Geschäftsstunden zur Ausgabe. aber nit behufs Verwertung für Rechnung der Be- Ablösung der auf Grundjtücken dea Gemeinde- Er M I O b Düfel [7370] Jahr 1909. Gde agt t oibés R On E E ais B vam Gd d A Berlin, den 20. April 1909. S Us Oa t Ar Bird un Ae îripye ür ge S ute | Rheinprovinz. Regierungsbezirk Düsseldorf. or ; ; 7 ; ti ; gen in . Wt. UN . 9 eim am Main, den 20. Apr 9, Fs f : f auf der oben genannten Fr as Verfahren. au Bes Se pyehua für geistliche und SHulinstit e Nhei pr vi ì Stuldvershreibung z ff f Krakau-Oberschlesishe Eisenbahnobligationen und Prioritatsafktien. Ote Verzinsung hôrt vom 1. Oktober d, Fs, an auf: J h Der Auffichtsrat. Deutsche Eisenbahn Betriebs Gesellschaft Kraftloserklärußg dieser Aktien in Gemäßheit der Kreis Eckartsberga : der Stadt Essen, X[lI1. Ausgabe, Buchstake . ... L. 32%/% Obligationen vom 15. Oktober 1850 liber 100 Taler Preußisch Kurant. Darmstadt, den 8. April 1909. Dr. Friy Hallgarten, BVorsigzender. Actiengesellschaft. geseßlihen Bestimmung eingeleitet werden. Nr

1) Ablösung aller auf Grundftücken des Gemeinde- über Æ Reichswährung. : Verzeichnis Sroftherzogliche Vürgermeifterei Darmstadt. 7398 Quandt. - i ZHS E S für die geistlihen und Schul-| Aus efertigt auf Grund der mit Aller öchster | der 660 Nummern, welche in der 59. Verlosung am 15. April 1909 ArSPREN worden sind und vom I. V.: Egeno [f. l Einladung zur ordentlichen S&eueralversamm- T S E »chftien-Gesellschaft Aristophot 4 institute haftenden Reallasten. Ermächtigung erteilten Genehmigung der Minister | 1. Juli 1909 ab bet dem Bankhause E. Heimann in Breslau dur Barzahlung eingelöst Dey 7300] i lung auf Sonnabend, dea 15. Magi 1909. V iniat Ei b Gai Is . Se Daa 2) Ablösung aller auf Grundstücken des Gemcindes | der Finanzen und des Innern vom . . ten April 4 11 38 89 86 111 120 125 144 163 201 207 226 307 349 497 912 604 611 613 6 Hes öniglich Großherzogliche Eisenbahn. Aktieu- Vormiitags 102 Uhr, nach Neuffen, Gasthof ereintg e isen ahn au- I n über. verbandes Niederholzhausen für die geistlihen und | 1909 (Deutscher Neihs- und Kgl. Preuß. Staats- | 640 642 658 693 734 742 749 797 799 783 805 821 844 883 914 940 965 977 986 S Ane j e Gesellschaft Wilhelm-Luxemburg. “Qu Ofen*, und VBetriebs-Gefellschaft [7351] Gelsenkirhe er Schulinstitute haftenden Neallaften. anzeiger vom . . . ten 1909). 1105 1125 1153 1170 1175 1199 1209 1210 1278 1298 1308 1340 1350 1418 1552 Le 0 t Vir sind beauftragt, die am L. Mai d. J. fälligen Tagesordnung: 0 n El . L n Man! felder Seekreis: In Gemäßheit des von dem Bezirksaus\{husse des | 1694 1736 1766 1793 1794 1798 1806 1826 1860 1865 1886 1895 1900 1907 1912 1955 2e E Coupons der 8 °%/igen Obligationen obiger Ge- | 1) Vorlage und Genehmigung der Bilanz nebst Die Aktionäre unserer Gefellshaft werden hierdur@ Bergwerks-Aktien-Gesellschaft Vaiteilung des Kauferlöses von 4600 46 für die Regierungsbezirks Düsselt orf genehmigten Beschlusses | 1997 2018 2054 2057 2059 2186 2242 2244 2252 2312 2362 2369 2392 2396 2436 2444 2 9 2414 saft mit 7 Fr. 274 Cts. und die am 27. März Gewinn- und Verlustrechnung Þpro 1908/09 [zu der diesjährigen ordentlichen Generalver- N | E bah . im § 9 urter Nr. 1 des am 2. Dezember 1877 be- | der Stattverordnetenversammlung vom 6. November | 2497 2533 92542 2961 2965 2570 2614 2667 2677 2711 2724 2729 2768 2837 2867 2869 2893 2920 d J. auégeloften und per L, Mai d. J. zahl- fowie Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats. | samuilung auf Dienstag, den 25, Mai 1909, Bei der im März ds. Is. vor Notar stattgehabten stätigten Separattonsrezesses von Unter-Teutschenthal | 1908 wegen Aufnahme einer Anleihe von 250000004. 2990 3029 3070 3078 3091 3165 3169 3216 3220 3305 3326 3381 3399 3401 Saa 20 1527 tf baren 3 °/gigen Obligationen der obigen Gefell | 2) Aufsihtsratswahl. Vorm. 104 Uyr, as Berlin, Architektenhaus, Lans von O Sens der Teilschuld. Œil. T Nr. 125 verzeichnete Kiesgrube Lit. bk | bekennen ih der Öberbürgermeistcr und die Anleihe- | 3435 3463 3497 3916 3553 3568 3569 3571 3992 3610 3617 3634 3638 3680 3689 20 4433 4460 haft mit Fr. 498, 60, beide zum jeweilig notierten Stimmberechtigt sind nur solche Aktionäre, welche | Wilhelmstr. 92/93, ergebenst eingeladen. Ms L I, Autgabe des früheren der Karte unter die einzelnen Berechtigten und Durch- | und Schuldentilgurg?ommission namen? ter Stadt | 3810 3822 3872 3931 3961 3966 3967 3970 4023 4065 4103 4117 4223 E Z3EA bef co Sees Tagetkurse für furz Belgien, vom Fälligfeitstage | iore Aktien bis {pätestens den 1S. Mai a. c. j R A G Ä S ENEL O Ne: ZO u Merotus sind folgende sührung des Verwendungsverfahrens. Essen durch diese, für jeden Inhaber Sit Schuld. | 4471 4522 4584 4619 4672 4686 4744 4807 4845 4889 4892 4926 9045 : 28 26èa 5671 5721 ETEL at einzulösen. entweder bei Herrn Stadtschultheist Neftel in ) Vorlegurg s S A evinn, un Net 1309 1314 1396 1867 1960 1370 1414 1426 Kreis Merseburg : _ | vershreibung zu einer seitens des Gläubigers un- | 5252 9287 9292 5309 9384 5389 9422 9433 9457 9908 9916 5991 9628 Ge ane G4 6391 6469 Verlin, im April 1999. Neuffen, oder im Geschäftslokale der Gesell- Guts ie des AREE erihts des Vor- 1472 1476 1492 1507 1533 1548 E 4 a 1444 Atlöôsung der auf dem Gasthause in Maßlau für kündbaren Darlehnss{chuld von i t, | 5760 5776 5813 9824 9829 9898 9899 9938 9944 9984 6029 6037 riv N s Beo R: aa Nationalbank für Deuilschlaud. schaft, Bremen, am Seefelde, hinterlegt baben. stands un x es lb: erRis des Aufsichtsrats 227 1826 1G 1824 220S a T 4 pt die Kirche und Schule in Horburg noch ruhenden | welche mit . . . . °%/% jährlich zu verzinsen ist. 6470 6517 6543 6544 6582 6610 6632 6654 6658 6707 6776 6790 6304 68343 84: 2 99 ÿ E Lan | Gaswerk Neuffen Aktiengesellschaft. __ und Besch ußfofsung h erüber. L 1988 1676 1677 1681 1607 17 ó 9 34 Abgaben, Die ganze Schuld wird nah dem genehmigten | 6905 6912 6913 6989 7000 7040 7050 761 7100 7184 7193 7249 7316 7361 7362 7366 7404 7405 S R. Dunkel. 2) Erteilung der Entlaftung an den Vorstand und de (2, 1000 1843 1847 1848 1880 g L 2 71/6 513 7538 7544 7616 7623 7691 7696 13 15 93 7731 7825 7826 s G I I RN A T L I 7 S E e - den Auffichtsrat 1884 1887 1917 1922 1930 1965 1966 1974 1975 Saalkreis: Tilgungéplane durch Einlösung auszulofender Schuld- | 7409 7428 7443 7466 7474 7513 7538 7544 00d PBSS 2008 ASIE GARd AOIS) LAR 8119 8164 8196 [7400] 3) Festsegung der Zabl der Mitglieder d Auf- | 1985 2009 2019 2023 2050 2082 2099 2128 2149 1) Ablösung der auf Grundstücken in Lochau bei | vershreibungen oder durch Ankauf von Schuldver- | 7829 7878 7892 7917 7930 7933 7970 7974 7986 7988 8002 8043 8059 a i124 8532 SE4S S6GL ß) @ dit (lf ; Märki ch M si enbaua s lt 3) seisetung G E der 6 elbe; er des Auf- 2156 2174 2251 2957 2283 2295 2320 2330 rc Döllniy für die geistlichen und Schulinstitute daselbst | schreibungen von dem auf die Auëgake eines jeden | 8201 8248 8273 8298 8300 8312 8332 8363 8367 8368 ta e Gat CTas 9191 9122 9126 9185 ) SToInmandi gese schaften ar \ c ain nsa gs Res ¿ [s "U rade iti änd | 2346 2365 9366 2392 2457 2465 2493 2506 2590 rubenden Neallasten. : Teiles ter Anleike folgenden Etatejahre ab in 8574 8607 8634 8789 8950 8957 8986 8998 As 9036 S4ES 9071 9108 azaó 93. 0197 9508 9509 uf Akti Aktien esells Ludwig Studenholz A -G. Ea Fou E G bc G e Li 2608 4600-2698 2888 2905 Sat C n See 2) Ablösung der auf Grundstücken in Pritshöna | längstens 36 Jahren getilgt. Zu diefem Zwecke | 9189 9219 9221 9223 9230 9238 9251 9262 9280 93 A 36 9803 9825 S07E BRGR 9921 9930 9947 9987 ien U. 1 L : P E A nan e at e ene n 20 A 202A 2800: S016 Sans SEE r L für die geistlihen und Sgulinstitute in Lochau | wird e'n Tilgungsslock gebildet, welchem jährlich | 9513 9553 9565 9608 9610 9634 9654 9661 9687 9692 9764 9802 98 „9816 9898 7 067 10868 10379 E di 3.7 n übbr den Verluft Wert Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der am | entweder ei der Nasse der Gesellschaft, eim- 2985 3000 3010 3022 3070 3077 3080 3110 3113 rubenden Reallasten. wenti,stens 17/10 % des Anleihekapitals sowie die | 10009 10012 10016 10056 10067 10136 10199 10213 10221 10257 10306 10337 1035 36: dre e Delanntmahungen über den Verluf von erte | Freitag, den 14. Mai d. Js., Nachmittags | straße 48, oder i : : 2989 SOIO 2097: SGOE ved S BEOLURO 3 14 dor ai ctü in L ür | Zi ilcten S@uldverschreibungen zu- | 10373 10393 10429 10456 10505 10533 10607 10824 10627 10867 10701 10748 10751 10782 10804 leren befinden ih aus\{lteßlick in Unterabteilung 2. 47 Uhr, im „Kasino®" zu Wetter a. d. Nuhr ftatt- in Berlin bei der Bank für Handel und In- | 3160 3199 3210 3221 4229 3229 3234 3260 3272 3) Ablösung (d Si Grstiiate fe Sp CiaS bs Zen R gen genten. QN A 10812 10815 10820 10826 10830 10861 10863 10902 12924 10927 10940 10968 10988 11052 11105 findenden 37. ordentlichen Geueralversammlung dustrie oder 3280 3281 3283 3287 3313 3314 3334 3392 3416 ie gcistliche nstitute in Lohau ruhenden | zuführen \ind. C S Sa: n 11929 1199 Ga j y 7 R D Ms 2420 3453 2470 3598 3582 2609 A e n und Schulins i Die Auslosung geshieht im Monat Januar | 11125 11134 11143 11160 11166 11220 11222 11230 11273 11296 11398 11454 E t 22 430] ergebenst eingeladen. j N IaR Sitte, Sis T ies Ls ae Zane 9288 ae i 2ER Kreis Weißenfels: jeden Jahres. Der Stadt bleibt jedoh das Recht | 11585 11698 11699 11732 [1734 11736 11744 11749 11759 11202 11812 11861 10s 19991 19398 Vel der heute stattgehabten Verlosung von Tagesorduuug: j "J ves au bei der Breslauer conto- 3849 3864 3874 3935 3938 396 300% it Bete, Abtlôöfung dec auf Grundstücken des Gemeinde- | vorbehalten, eine stärkere Tilgung eintreten zu lassen | 11955 12047 12055 12082 12116 12132 12140 12167 12188 12228 1625 15888 0e 13805 19655 1% Teilshuldvershreibungen unserer Gesell- | 1) Genehmigung der Aenderung des mit der S j bild C rel dar: Mith shei Baur 4032 4090 4093 4097 4100 4108 4130 1153 4128 rerkandes Steingrimma für die geistlihen und | oder auch sämtlihe noch im Umlauf befindliche | 12329 12334 12370 12374 12379 12393 12417 12464 12472 12932 12937 29 9 4009 13046 haft sind folaende Nummern gezogen worden : rather Maschinenfabrik Aktiengesellschaft in Ben- in esheim bei der Ôi deshe mes ank, 4184 4197 4199 4223 4964 4266 ¿80 ò Sculinftitute daselbst haftenden Reallaften. Schuldverschreibungen auf einmal zu kündigen. | 12700 12726 12734 12741 12742 12787 12817 12818 12822 12835 12855 12868 12986 13031 Le „Nr. 8 22 71 92 107 161 262 276 324 339 364 rath und der Duisburger Maschinenbau-Aktien- | in Hirschberg i. Schl. bei der Kommandite Fnd i ] Kreis Wittenberg : Die dur die verstärkte Tilgung ersparten Zinfen siad | 13082 13116 13156 13186 13217 13263 13307 13319 13406 13473 18479 E: 200 s Et 8 433 496 500 520 580 646 à M 500 —. gesellschaft vormals Behem & Keetman in / de een dee ULLTERT, Drin acEen i Attien-Vereirs ie Md E 1) Verteilung des Kauferlöses von 3000 46 für | ebenfalls dem Tilgungsstocke zuzuführen. 13664 13675 13715 13727 13750 13792 13795 13832 13852 13868 13875 13899 1394 "l 652 „Ne ausgelosten Stücke nebst zugehörigen Zins- Duisburg zur Vereinigung der Interessen ge- n Magdeburg dei der Magdeburger Pr Erd ® ra Beteiligten bri n-olhe die im § 7_Abschn. 11! des am 2. April 1858 be- | Die ausgelosten sowie die gekündigten Schuld- | 14162 14174 14295 14306 14319 14326 14331 14348 14356 14378 14382 14391 14513 14620 1e einen gelangen vom 1. Zuli d. J. ab zu L083 °%/% s{lofsenen Vertrages dahin, daß die im § 3 bank, F iefelb enntn g »e e e S een stätigten Separationsrezesses vcn Apollensdorf vershreibungen werden unter Bezeichnung - threr | 14667 14670 14711 14768 14782 14786 14796 14797 14819 14828 T 1520 Dat E 1801 5 ki unserer Gesellschaftskasse in Grätz i, P. Absaß 1 vorgesehene Ee der Vas g ia M. Strupy, erten tit iad E Ma i U fen Da Q A Nr. 216 verzeichnete Shafwäsche Lit. ap der | Buchstaben, Nummern und Beträge sowie des 15029 15045 15066 15077 15080 15150 15153 15206 15213 15230 5 2 ZeE A L 15566 15590 p bei der Oftbauk für Handel uud Gewerbe gemeinschaft erst mit dem 1. Januar n in M5 Us B , isch A fie g Is. ab bei der Hauptkasse Unserer De Karte unter die einzelnen Berechtigten und Durh- | Termins, an welhem die Rückzahlung erfolgen soll, | 15316 15344 15361 15420 15459 15469 15470 15472 19505 15521 15549 15550 5879 T8388 16898 y;posen sowie deren Zweiguiederlassungen zur Kraft treten soll n ERes d Aut A en in Rhein-Elbe sowie 5 führung des Verwendungsverfahrens. öffentlich bekannt gemaht. Diese BekanitmaGuna 15617 15626 15681 15700 15759 15762 15785 15787 15789 15814 15841 15846 15879 15893 158! idjahlung 2) Vorlage der Vermögensaufstellung und des Ge- Handel uud Judustrie, n

2) Ablösung der den Hausbesißzern in Schmiede- | erfolgt dret Monate vor dem Zahsurgstermin in | 15899 15976 15990 15997 16160 16226 16249 16261 16275 16302 16341 16415 16474 16500 16551 Gräh i, P., den 1. April 1909. \häftsberichts für das Geshäftsjahr Fuli—De- in Posen bei der Ostbank für Handel uud in n e E ho M gedestfälisehen

G j 5 - n » 6561 16596 16605 16608 16648 16660 16681 16723 16749 16791 168C0 16816 16842 16851 169C0 zember 1908 und Genehmigung dieser Vorlagen. Gewerbe, BeteSitiauagen ant, Depctaiole ite vat U Sai L dde i des M atoblcat be Mor liRen j 6924 16953 16982 16996 17071 17142 17146 17160 17181 1 7224 17269 1727 l 17281 17318 17 341 treinigte Graezer Bierbrauereien 3) Bericht der Nechnungsprüfer und Erteilung der in Rathenow beim Rathenower Bankverein in Cölu bei den Herren Deichmann ck& Co., der Streugerechtigkeit. Regierung zu Düsseldorf und in den tin Effen er- | 17372 17387 17417 17420 17440 17467 17474 17495 17498 17520 17548 17568 17680 17689 17716 Aktiengesellschaft. Ü Sallaltung an ns und Aufsichtsrat. N A9. Mai Lir e und die ztg A. Schaaffhausen’scheun Vauk-

"o r é 2e 5 „Wesifäli eitung, | 17719 17763 17766 17773 17779. A ufsihtsratswahl. \ ; °

Kreis Grof Pg eiurl: Gener Wolteeine n Me satGen D Tel Ux. 4% Prioritätsaktieu vom L. Juli 1848 über 106 Taler Preußisch Karaut, (7095) 5) Neuwahl der Rechnungsprüfer. An Stelle der Aktien können auch die Bescheinigungen bei den Herren Sal. Oppenheim jr. & Co,, Ablösung der auf dem zum Rittergute Wülfinge- | durch die Berliner Börsenzeitung. Wird die Verzeichnis Niederrheinische Güter-Assekuranz-Gesellschaft | 6) Aendérung der Bestimmung im § 25 Absah 1 | hinterlegt werden, welche von Staats- und Lng, in raa i 2 ay il Ee Y rode gehörigen fogenannten Hauptwaldrevier für die | Tilgung der Schuld durh Ankauf von Squldver- | der 152 Nummern, welhe in der 60. Verlosung am 15. April 1909 gezogen worden sind und vom n Wesel. des Gesellschaftsvertrages über den Ort der | behörden, der Neichsbank und deren Hilfoste en sowie ta det réet on der Disconto. Gese {hast, Besiger der sogenannten Gerechtigkeitshäuser nebst | schreibungen bewirkt, so wird dies unter Angabe des L. Juli L909 ab bei der Laudeshaup1kafse in Krakau bezahlt werden. 48 „Die diesjährigen ordentlichen Geueralversamm- Generalversammlungen. von einem Notar über die bet diesen hinterlegten e Un + Schaaffhauseu’ schen Vauk- Pfarre und Schule in Wülfingerode haftenden Be- | Betrags der an ekauften Schuldverschreibungen 60 93 118 122 150 158 202 253 268 269 298 320 329 363 369 390 423 438 439 440 c 25 ugen unserer Gesellschaften finden am Fade, Gemäß § 26 des Statuts sind zur Teilnahme an | Aktien ausgestellt find. ; U ri i Raten N dein Ov ddt, iat L echtigung zum Streulaubholen sowie zur Nugung | alsbald nah dem Ankauf in gleiher Weise bekannt | 461 527 533 556 561 568 602 605 611 612 613 665 686 784 800 804 846 860 922 928 941 961 1028 f 7, Mai d. J., Rings 45 Uhr, in | der Generalversammlung nur diejenigen Aktionäre | Den Aktien sind zwei arithmetisch geordnete n tich em - b 8 Naff- und Leseholjes gemaht. Geht eines der vorbezeichneten Blätter ein, | 1053 1160 1170 1216 1233 1247 1273 1289 1304 1371 1413 1476 1480 1505 1579 1587 1628 1647 ¡erem Gesellschaftshause, Wilhelmösstraße 1 bier, berechtigt, welhe ihre Aktien oder die Depotscheine | Nummernverzeichnifse beizufügen, von welhen das geois, - ail A Kreis Schleusingen : lo wird an dessen Stelle von der Stadtverord- | 1700 1702 1802 1806 1833 1840 1841 1858 1863 1868 1872 1923 1991 2060 2089 2133 2150 2172 utt der Reichsbank über thre Akiien sowie die Voll- | eine zurückgegeben wird und als Einlaßkarte sowie | in Brüssel bei dem Crédit Général Lié- 1) Ablösung der der politischen Gemeinde und der netenversammlung mit Genehmigung des Könlglichen | 2222 2237 2258 2324 2335 2415 2417 2440 2470 2480 2487 2489 2533 2546 2548 2553 2569 e Tagesordnung: machten der Vertreter spätestens am UA. Mai | als Legitimation für die demnächstige Abbebung der acts dd f j tbrialale tut See Ane Gele e | „Es f E Deny d iben Ben aof | 266 S4 8) U It S I I N E O E O E s U E 2 Dae eet auen: q | D'E mes d gge eeteas am IN Mai L A ne eonbdisee Kin d | S de de Zenn ves j j : « 1/29 2994 301! 3065 i : ¿ i erlustrechnungen un anzen für das Jahr | entweder bei dem ! E Me er Gie Bld vitalittu entlt H z Tate a (54 PAlEG R De, 3236 3261 3273 3276 3296 3366 3401 3467 3477 3486 3493 3497 3503 3505 3530 3554 3593 3600. 1908, Mad zu Wetter a. d. Ruhr, ist in Gemäßheit des § 26 des Gesellschaftsvertrages Ai pen Herren aeriinR, Lambert «& Co. Eichenberg an die Güterberechtigten von Eichenberg | minen, am 1. Januar und 1. Juli, von heute an Ausftandsuachweis, ÿ) Beschlußfassung über diese Vorlagen und über | oder bei der Deutschen Bauk, Berlin, zulässig. le di ur n fung porte gen In S en, î 30. Zuni zustehenden Holzabgaben gerehnet, mit °%/9 jährli verzinst. enthaltend die verloften Krakau-Oberschlesischen Eisenbahnobligationen und Vrioritätsaktien, die Verwendung des Reingewinns. oder bei der Vergisch Märkischen Bank, | Der Geschäftsbericht unserer Gesellschaft sowie die on den im März ausgelosten, zum 30. Zun

; i d d. d Bilanz per 31. Dezember 1908 und das Gewinn- | 1907 gekündigten und zu diesem Termine zinslos ge- E, “a E e E Ltd vel inee Ret folat ege Rahe ee Me O orben AUR E mrn C R E E ain rie winne ret ‘firtlastung N ERR An 99: und Des Au} Gtats a g ai und Veriaitlonto für 1908 liegen vom 1. Mai d. Is. | wordenen Te [\{uldvershreibungen ift die Nr. 2147,

ig gewordenen Zinbscheine E RE O E ffs ; I E () gt das Jahr 1908. hinterlegt haben. j e U Ver im März 1908 audael os 30. Juni über- Eisenbahnobligationen Prioritätsaftien ) Vahlen gemäß der §8 18 und 19 der Sagung | Die Aktien können mit derselben Frist auch bei ab im Geschäftolokal zur Einsichtnahme für die | von den im März ausgelosten, zum 30. Jun L u uu Piogen Den NEY E eN Juli Stadtkasse in Esse und dulbvershrelbung l ven 2 'ANERZ ; “s U ad S der Hauptgese aft far die LáA. dem Turn] elnem Notar hinterlegt werden; jedoch find die | Aktionäre aus. 1908 gefüntigten and iu pieseui Termine ehans 1909, Vormittags A1 Uhr, in unserem Dlenst- | Eintritte des älligkeitstermins folgenden Zeit. “Mit Pertasiunas |Vertosinah Nummer L Nummer e leg eidenden itglieder des Aufsichtörats und Aepaisgene es am 12. Mai d. J. bei der | Berlin, den 20, Ba aibicie O Tat T dite Siciana Bn nte e gebäude hier Wilhelmstraße 10, Zimmer Nr. 8a, | der zur Gmpsangna me des Kapitals eingereihten —— | weg, Botstands, ; esellscha GLIRY en. Éo 1909. enbahubau: und Berriebs-Gesellscdaft. Aacheu-Nothe Erde, im April 1909 anberaumten Termine zu melden, widrigénfalls der | Schuldverschre zt piel die dazu gehörigen Zing- 1907 10637 1908 13077 1907 2076 1907 esel, den R mg tdae mert Wetter a. L NY Kikia 20 Fuvril SEiseubah Der Auffittbeas, selischaft Gelsectichenas

| Nummer

bung

i [le der Verleßung, die | scheine der späteren Fälligkeitstermine zurüczuliefern. i 1908 : s , Mufetrandeebuna aen b gelten lafsen mu fie die fehlenden Zinsscheiite wird der Betrag.vom : 1901 11A 7 15631 1908 SESE 1896 Chr. Luyken, Benesch. Ewald Aders, Vorsigender. H. Landau. Vergwerks-Aktien-Gesellschaft

burg, den 17. N. 1908 3242 1901. | Könglie Gen S CRmIRop, mit Ans ub aus dieer f pi a Pa Von der f. K. Direktion der Staatsschuld.