1909 / 93 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1) auf Blatt 9499, betr. die Firma August Scherl, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dresdeu, Se des in Berlin unter gleiher Firma bestehenden Duprarl n: Das Stammkapital if gemäß Beschluß der Gesell- \chafterversammlung vom 28. Oktober 1908 um ünfhunderttausend Mark Es auf sechzehn

Den zweihundertundfünfzigtausend- Mark erhöht worden.

2) auf Blatt 10091, betr. die Firma Bruuo Dietze in Dresden: Die Firma ist erloschen.

Dresden, am 19. April 1909,

Königliches Amtsgeriht. Abteilung IIL. Düsseldorf. [7217] In der T vom 2. 4. 09, betreffend die unter Nr. 391 des Handelsregisters B eingetragene

irma, muß es heißen „Maschinenindustrie Eru

albach Aktiengesellschaft“ statt Maschinenfabrik Ernst Halbach Aktiengesellschaft.

Düsseldorf, den 15. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Eberswalde. [7218]

Handelsregister B Nr. 3 Märkische Eisen- ge F. W. Friedeberg Gesellschaft mit

eschränkter Haftung zu Berlin mit Zweignieder- lassung zu Eberswalde. Durch Beschluß der Ge- sellshafter vom 8. Februar 1909 ist der Gefellschafts- vertrag vom 30. März 1896 geändert worden. Der Kaufmann Willy Borkheim in Eberswalde ist zum stellvertretenden Geschäftsführer bestellt. Die Gesamtprokura desselben und des Fabrikdirektors Heinrih Quiring ist erloschen. Dem Ingenteur Johann Heinrih Mehrtens in Eberswalde ist Ge- famtprokura derart erteilt, daß er in Gemeinschaft mit dem stellvertretenden Gesellshafter Willy Bork- heim zur Vertretung der Gesellshaft befugt ist. Die Vertretung der Gesellshaft erfolgt entweder durch den Geschäftsführer allein oder durch einen stellvertretenden Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Gesamtprokuristen oder durch zwei Gesamt- prokuristen.

Eberswalde, den 6. April. 1909.

Kgl. Amtsgericht. Elberfeld. [7219]

Unter Nr. 2314 des Handelsregisters A ist die Firma „Schuhhaus Simon Losch““, Elberfeld, und als deren Inhaber der Kaufmann Simon Losch daselbst eingetragen worden.

Elberfeld, den 15. April 1909.

Kgl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [7221]

Unter Nr. 171 des Handelsregisters B Wilh. von Scheven ck Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Elberfeld ift eingetragen: Dem Kauf- s Paul Stolzenberz, Elberfeld, i Prokura erteilt.

Elberfeld, den 15. April 1909.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 13. Elberfeld. [7220]

Unter Nr. 1925 des Handelsregisters A Jüdt ck& Co., Elberfeld ist eingetragen :

Die Gesellschaft is aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Hermann Bökenkrüger hier ist alleiniger Jnhaber der Firma.

Elberfeld, den 16. April 1909.

Kgl. Amtsgericht. 3.

Eschweiler. Befanntmachung. [7222]

In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 18 ist beute bei der Firma Carl Cohnen in Eschweiler folgendes eingetrazen worden :

Die Firma lautet jeßt: Carl Cohnen Nach- folger. Die Prokura des Emil Cohnen ist durch Uebergang des Geschäfts erloschen.

Eschweiler, den 11. April 1909.

Königl. Amtsgericht.

Easlingen. K. Amtsgericht Eßlingen. [7223] _Im Handelsregister für Einzelfirmen wurde heute eingetragen :

Das Erlöschen der Firmen: Fufemanu’s Stutt- garter Partiewareunhalle Waruch Laufer in ESfßlingen und Eßlinger Partiewareuhalle Aba Schächter in Eßlingen.

Die Firma Jetti Schächter’s Partiewaren- haus in Eßlingen; Inhaberin Jetti Shächter, geb. Schiffmann, Ghefrau des Aba Schähhter, Kauf- manns in Eßlingen; Prokurist Aba Schächter, Kauf- mann in Eßlingen.

Den 17. April 1909.

Amtsrichter v. Nom. Flensburg. [7224]

Eintragung in das Handelsregister vom 15. April 1909 bet der Firma H. C. Senningsen Wwe. in Flensburg : j

Dem Geschäftsreisenden Simon Hansen und dem Bughhhalter Christian Sörensen Petersen, beide in Flensburg, is Gesamtprokura erteilt dergestalt, daß beide gemeinschaftlich die Firma zu zeihnen befugt sind.

Flensburg. Königliches Amtsgericht.

Fürth, Bayern. [7225] Hand :lsregiftereiuträge.

„„Faceite-Glas-Compagnie, Gesellschaft mit beschränkter Hastung in Liquidation“, Fürth.

Die Vertretungsbefugnis des Liquidatoren Georg Hofmann ift beendigt.

„Philipp Erhardt“, Erclaugen.

Unter dieser Firma betreibt der Metallwaren- fabcikant Philipp Erhardt in Erlangen eine Metall- warenfabrik mit dem Sigze daselbst.

Fürth, den 19. April 1909

Kgl. Amtsgericht als Registergericht.

Geestemünde. Befanuntmahung. [7226]

In das htesige Handelsregister A Nr. 23 ift zu der Firma Gebr. Nösinger in Geeftemünde heute folgendes eingetragen :

Dem Kaufmann Fciedrih Jenrich in Geestemünde ift Prokura ecteilt. |

Geestemünde, den 16. April 1909.

Königliches Amtsgeriht. V1.

GelsenKkirchen. GSandbelsregifter W [7227] des Kgl. Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. Bet, der unter Nr. 22 eingetragenen - Firma

Gelsenkirchener Bergwerksaftiengesells{chaäft zu

P ER 0ER ist am 8. April 1909 eingetragen

worden : :

Der Direktor Max Kirdorf zu Aachen ist aus dem

Vorstande ausgeschieden. _

GelsenKkirchen. Handelsregister 4 [7228]

des Kgl. Amtsgerichts qu Gelseukirchen. Unter Nr. 742 ist am 8. April 1909 die Firma

lampen-Fabrik zu Gelsenkirchen und als deren Inhaber der Kaufmann Franz Eggert zu Gelsen- kirhen eingetragen worden.

Glogau. 7229]

Im Handelsregister A Nr. 20, betr. Firma H. M. Fliesbach’s Wwe, Glogau, wurde ein- sairagen: Die Prokura des Albert Meier in Grün- erg ist erloschen.

Amtsgeriht Glogau, 10. 4, 09,

Görlitz. [72

Ja unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 1303 die Firma: Alfred Barth, General- Vertretung der Louis Krauß’schen Werke in Schwarzenberg Sa. mit dem Sive in Görlitz, und als deren Inhaber der Kaufmann Alfred Barth in Görliß eingetragen worden.

Görliß, den 16. April 1909.

Königliches Amtsaeriht.

Goldberg, Schles. [7231] In unser Handelsregister A ift bei der unter Nr. 34 eingetragenen Firma: H. Schmaller, Vau- geschäft, Odd: heute vermerkt worden: Das Handelsge\{chäft ift auf Frau Kaufmann Hedwig Schmaller, geborene Schmaller, zu Goldberg, Schl., 2) Maurer- und Zimmermeister Karl S{hmaller zu Gäbersdorf, 3) Brauer Ernst Shmaller zu Sonnenburg, 4) Tischlermeister Paul Shmaller zu Düsseldorf, 4 5) M Onener Friedrih Shmaller zu Gold- erg, ‘f 6) Frau Zimmermeister Elise Dannert, geborene S{hmaller, zu Alt-Schönau, . 7) Ingenieur Hermann Shmaller zu Ahrweiler (Rheinprovinz) in ungetrennter Erbengemeinschaft übergegangen. Goldberg, Sehl., den 15. April 1909. Königliches Amtsgericht. Graudenz. [7232] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 421 ist heute das Fräulein Lucia Wygocka in Lessen als Inhaberin der Firma Autonie Kohwalt in Lesseu ein- getragen. Die Firma lautet jeßt: Antonie Koh- walt Nachfgr. Graudenz, 10. April 1909. Königliches Amtsgericht. Graudenz. [7233] Im Handelsregister Abt. A Nr. 481 ist heute bei der Firma Gebrüder Wafiakowski in Graudeuz eingetragen, daß der Kaufmann Stanislaus Wasia- B Ñ Kulmsee aus der Gesellschaft ausge- eden ist. Der Kaufmann Alexander Wasiakowoski führt die bisberige Firma unverändert fort. Graudenz, den 10. April 1909, Königliches Amtsgericht.

Halle, Saale. [7234] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 1911, be- treffend die Firma: Albert Wettexrling in Halle a. S., ist heute eingetragen: Inhaber jeßt: Gustav L. fel, Kaufmann in Halle a. S. Die Firma lautet jeßt: Albert Wetterling, Juh. Gust. Lifsel. Halle a. S., den 10. April 1909. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19.

Halle, Saale. [7236]

Im Handelsregister Abteilung A Nr. 813, be- treffend die Firma: Halleshe Dampf-Backofeu- Fabrik Hallesche Misch, & Kunetmaschinen- Fabrik Herm. Bertram in Halle a. S. ist heute eingetragen :

Kaufmann Otto Bertram in Halle a. S. ift in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Offene Handelsgesellshaft. Die Gefell» \chaft hat am 1. April 1909 begoanen.

Die Prokura des Hermann und des Otto Bertram ist erloschen.

Halle a. S., den 13. April 1939.

Königliches Amtsgeriht. Abteilung 19,

Haile, Saale. [7237] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 1934, bes treffend: Hallesche Jsolirwerke Ernft Winter Commanditgesellschaft, ist heute eingetragen: Die Kommanditgesellschaft is aufgelöst. Die Firma ist in: Hallesche Jsolirwerke Eruft Wiutzer ge- ändert Ernst Winter ift alleiniger Inhaber. Halle a. S., den 13, April 1909. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19.

Halle, Saale. [7235] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 682, be- treffend die Firma: Otto Mulertt in Halle a. |S., ift heute eingetragen : Die Firma ift erloschen. Halle a. S., den 13. April 1909. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19.

Hannover. [7238] Im hiesigen Handelsregister ist in Abteilung A

eingetragen : am 16. April 1909:

zu Nr. 1785 Firma A. Korte: Die Firma ist erloschen. zu Nr. 2530 Firma Krysautly Cigaretten- Fabrik Harris Jsaakson, Hannover : Die Firma ist erloschen.

zu Nr. 3057 Firma H. Hildebrandt & Co.: Die Gesellshaft ist aufgelöst. Die Firma ift

erloschen. am 17. April 1909 : zu Nr. 2871 Firma Heiurich Emden «& Co. Filiale Haunover: Dem Sally Bähr in Han- nover ift Prokura erteilt. in Abteilung B:

zu Nr. 160 Firma August Scherl, Gesellschaft mit beschränkter Hafiung: Gemäß Beschluß vom 28. Oktober 1908 if das Stainmkapital um 500 000 A auf 16250070 M4 erhöht worden. Ferner wird bekannt gemacht, daß der Verlagsbuch- händler August Sherl in Berlin auf die Stamm- einlage das Eigentum und den Verlag des ihm ehörigen Berliner Wohnunagsregisters nebst den vor- PaabAtEn Mobilien, Schriften und Außenständen nah dem Bestande vom 1. Januar 1909 eingebracht hat. Der Wert dieser Sacheinlage ist auf 100 000 /6 berechnet. Hannover, den 17. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11.

Hann.-Wiüindem. [7239] In das Handelsregister A Ne. 111 ift bei der Firma „Th. Winkelmann“ zu Müiuden ein- getragen worden: „Die Firma ist erloschen“. Hann.-Mündeu, den 15. April 1909.

Franz Eggert, Züadwaren- und Wetter-

30] | 8

Werserd. Bekanntmachung. In das Handelsregister Abteilung A is bei der Firma Hermaun Schmidt in V (Nr. 393 des Negisters) heute folgendes eingetragen worden : Die Firma ist erloschen. Herford, den 14. April 1909. Königliches Amtsgericht.

Herford. SBekfauntmachung. [7241] In das Handelsregister Abteilung A ist bei der irma H. Huth in Herford (Nr. 218 des Ne- gisters) heute folgendes eingetragen worden:

Inhaber der Firma is jeßt der Mühlenbesitzer Hermann Huth juntor zu Herford.

Herford, den 15. April 1909.

Körtigliches Amtsgericht.

HMildburghausen. [7242]

Unter Nr. 70 des Handelsregisters A ift zur Firma Gebr. Friedmann in Hildburghausen heute eingetragen worden :

1) Die Prokura des Kaufmanns Max Friedmann hier ift erloschen.

2) Kaufmann Max Friedmann hier ist in das Selast als persönli haftender Gesellschafter ein- getreten.

Die offene Handelsgesellschaft hat am 1. April 1909 begonnen.

Hildburghausen, den 17. April 1909.

erzogl. Amtsgericht. Abt. I.

HWirschberg, Schles. [7244] Im Handelsregistec A unter Nr. 366 ist das Er- lôshen der Firma „Paul Vartsch, Ruckhabers Nachfolger“‘ eingetragen. Hirschberg in Schlefien, den 16. April 1909. : Königliches Amtsgericht.

Hirschberg, Schles. [7243]

Im Handelsregister A unter Nr. 381 ist bei der Firma „Clara Seifert“ in Hirschberg cin- getragen, daß das Geshäft durch Kauf auf die ver- ehelihte Kaufmann Elsbeth Müdk?, geborene Falke, übergegangen ist, welche es unter der Firma „Clara Seifert Nachfolger“‘ fortführt. Ferner ist vermerkt, daß der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten bei dem Erwerbe aus- geschlossen ift.

Hirschberg in Schlesien, den 17. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Wof. Handelsregifter btr. [7245]

1) „Georg Rieß“ in Weifßtenstadt: Jnhaber dieser Firma ist Steinschleifereibesißer Georg Rieß in Wetißenstadt.

2) „H. C. Quehl“ in Lichtenberg, A.-G. Naila: Kaufmann Karl Greim in Lichtenberg hat diese seine bisherige Firma aufgegeben und betreibt sein Schnitt-, Kurzwoaren- und Konfektionsgeshäft nunmehr unter der Firma „Karl Greim“‘.

3) „Kurt Schaarschmidt“ in Lichtenberg, A.-G. Naila: Diese Firma ift erloschen.

4) „Gebrüder Schaarschmidt““ in Lichten- berg, A.-G. Naila: Offene Handelsgesellshaft der Kaufleute Albert und Kurt Schaarshmidt in Lichten- berg seit 1. April 1909 zum Betriebe eines Hands stidereige\{häfts und der Fabrikation von Spiyen

und Blusen.

5) „Willy Po «& Co.“ in Münchberg: Offene Hanbvelsgesell|chaft des Kaufmanns WiUy Polk und seiner CGhefcau, Mathilde Pock, geb. Wolfrum, in Münchberg seit 12, April 1909 zum Betriebe eines Manufakturwarengeschäfts im großen.

Hof, den 17. April 1909. :

Kgl. Amtsgericht. Jena. [7246]

Auf Nr. 346 Abt. A unseres Handelsregisters, wo die Firma Louis Steiumeh, Frauenpricßuitz, eingezeihnet slebt, ist heute eingetrazen :

Die Firma ist erloschen.

Jena, den 6. April 1909

Großh. S. Amtsgericht. I1I.

Jena. [7247] bei der offenen Handelsgesells haft Gebr. Kirsteu, Wurfifabrik uud Versandgeschäft in Löbfstedt bei Jena heute cingetragen:

Der Fleischermeister Paul Max Otto Kirsten ist am 17. September 1908 verstorben. Mit dessen Tode ist seine Witwe Laura Wilhelmine Lina Kirsten, gev. Hartung, in Löbstedt als persönlih haftende Gesellschafterin eingetreten.

Jena, den 15. April 1909.

Großh. S. Amtsgericht. I1.

Karlsruhe, Baden. Bekanntmachung.

In das Handelsregister A Band 1V wurde ein- getragen:

O.-Z. 35 zur Firma Heiurich Wenk & Co. Ka-»lsruhe: Die Firma ift erloschzn.

D.-Z. 89 zur Firma Gebr. Rupp in Karls- ruhe: Die Gesellschast if aufgelöst; der Gesell- hafter Augustin Nupp ist aus dem Geschäft aus- getreten; dieses ift übergegangen auf den bisherigen Gesellschafter Anton Rupp, Kürschner hier, und wird yon diefem als Einzelkaufmann unter der bisherigen Firma weitergeführt.

D.-Z. 118: Firma und Siß: Ernft Goedecker, Süddeutsche Telephon & Telegraphen-Werke, Karlsruhe. Einzelkaufmann EÉcnft Ingenieur und Kaufmann, Karlsruhe. Karlsruhe, 19 Ypril 1909

Großh. Amtsgericht.

[7248]

iti g Kiel. [7249] Eintragung in das Handelsregister. 6. April 1909.

C. Johannsen, Kiel. Diese Firma ist erloschen. E. Lorenzen, Kiel. D186 Geschäft ist von den Kaufleuten Arno Reinhardt in Kiel und Wilhelm Meyer in Estebrügge, demnähst ia Kiel, über- nommen worden. Die offene Handelsgesellschaft hat am 25. März 1909 begonnen und seßt das Geschäft

hardt & Meyer in Kiel fort. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ift Er ISofsen,

ilhelm Söhlbrand, Riel. Großhandlung pharmazeutisher Spezialitäten. Fahaber Carl Friedri Wilhelm Söhlbrand, Kaufmann in Kiel. Chasalla Schuhgeschäft Adolf Graage, Kiel. Inhaber: Joyann Joahim Adolf Graage,

Kaufmann în Kiel, Kiel. Farben-, Lak-,

Hugo Putifarcken, Pinsel en gros - Geschäft. Inhaber: Hugo Hetnrtch

Königliches Amtsgericht.

Friedrich Puttfarcken, Kaufmann in Kiel.

[7240]

Auf Nr. 312 Abt. A unseres Handelsregisters ist |

Goedeer, |

unter ver Firma E. Lorenzen, Junhaber Rein- |

Heinrich Kähler, Kiel. Inhaber: Viktor Heinrih Kähler, Generalagent in Ktel. Eugen Hugo Ehlert, Kiel. Bauunternehmung für Hoch- und Tiefbauten. Junhaber : Eugen Hugo Ehlert, Ingenieur in Kiel-Wik. Königliches Amtsgericht Kiel. Abt. 5.

Kiel. (7250) Eintraguugen in das Handelsregister 14. April 1909.

Hartsteinwerke Hansa, Gesellshast mit be. \chräukter Hastung i Russee. Der Gesellschafts, ertrag ist am 3. April 1909 festgestellt. Gegen- stand des Unternehmens ist Fabrikation und Vertrieb yon Hartsteinen sowie Betrieb einer elektrischen nal n R E S Sra tofüt, der Gesell»

a eträgt ; e sführer ift de Kapitän Hieronymus Sl an

Fried. Krupp tiengese aft Germanig- werft Kiel. Die Prokura des Heinrich Toussaint ist erloschen.

Kieler Maschinenbau - Aktiengesell\chast vorm. C. Daevel, Kiel. Direktor Hermann Zeiy in Kiel ift zur alleinigen Zeichnung der Firma befugt,

Königliches Amtsgericht Kiel. Abt. 5.

Kirn, Bekanntmachung. [7261] In unser Handelsregister ist heute eingetragen worden dite Firma Georg Spaug in Kirn und ae deren Inhaber der Kaufmann Otto Spang in rn. Kirn, den 14. Api1il 1909. Königl. Amtsgericht.

Magdeburg. [7262]

1) In das Handelsregister B Nr. 79, betreffend die Aktiengesellschaft „Magdeburger Mühlen- werke, Nudel- und Couleur-Fabrik““, ist ein- getragen: Arthur Ebering, Doktor der Staats wissenshaften zu Magdeburg, ist zum stellvertretenden Borstand3mitglied bestellt.

2) Bei der Firma „August Scherl, Gesell- schaft mit beshräukter Hafiung““, zu Verliu mit Zwektgniederlassung in Magdeburg, Nr. 83 desselben Registers, is eingetragen: Nach dem Be- \{lusse der Gesellschafter vom 28. Oktober 1908 ist das Stammkapital um 500000 4 erhöht und be- trägt j-t 16 250 000 4.

Ferner wird als nicht eingetragen bekannt gemacht: Der Gesellschafter, Verlagsbuchhändler August Scherl in Berlin hat in die Gesellsshaft eingebraht das Eigentum und den Verlag des ihm gehörigen Berliner Wobnungsregisters nebst den vorhandenen Mobilien, Schriften und Außenständen, wie dies alles am 1. Januar 1909 vorhanden war, zum fest- geseßten Werte von 100 000 46.

3) Bet der Firma „Roth & Zisgenu‘/ unter Nr. 2218 des Handelsregisters A ift eingetragen : Der Sig der G-sellshaft ist nach Herxheim (Pfalz) verlegt, die Firma daher hier gelöst.

Magdeburg, den 19. April 1909.

Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8. Mainz. 7253]

In unser Handelsregister wurde heute bei der Aktiengesellschaft in Firma: Providentia, Frauk- furter Verficherungs-Gesellschaft in Fraukfurt und Maioz, Geshäftsnachfolgerin der Rheinischen Vercsicherungs-Gesellshaft Sektion Mainz tn Mainz, Zweigniederlassung der Firma: „Providentia, Frankfurter Verfiherungsgesellshaf“ ju Frankfurt a. M., eingetragen :

Den Versicherungsbeamten Eduard Ebelt und Wilhelm Gutermuth, beide zu Frankfurt a. M., ist Gefaintprokura derart erteilt worden, daß beide ent- weder gemeinschaftlich oder jeder derselben in Ge- meinschaft mit einem Mitglied des Vorstands oder mit einem anderen Prokuristen die Gesellschaft zu vertreten berehtigt find.

Mainz, den 17. April 1909.

Großh. Amtsgericht.

Mannheim. Sandel8register. [7265]

Zum Handelsregist-r B Band 1V O.-Z. 15, Ftrma „Mannheimer Gummi- Gutta -Percha && Asbest-Fabrik in Maunheim“/ in Maunheim, wurde heute eingetragen: Die Prokura des Arno Heinze ift erloschen.

Mannheim, 8. April 1909.

Gr. Amtsgericht. 1.

Maanheim. Sandel8register. [7264] j Zum Handelsregister B Band VI O.-Z. 41, Firma „Rheinische Creditbauk“ in Maunheim, wurde heute eingetragen: Haxns Hermannsdörfer, Mann- i heim, ist als Prokurist bestellt und berechtigt, in ¡ Gemeinschaft mit einem anderen hierzu Ermächtigten die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen. Mannheim, 8. April 1909. Gr. Amtsgericht. L.

Mannheim. Sandel8register. [7256] Zum Handelsregister A wurde heute eingetragen: 1) Band 1, O.-Z. 222, Firma „Cigaretteu- ck

Tabakfabrik Hellas W. Agricola Söhuc

Ladenburg“ in Ladenburg: Die Firma ist ge-

ändert in Cigarettea- & Tabakfabrik Hellas

Wilh. Agricola Söhne. August Agricola jun,

Ladenburg, ift als Prokurist bestellt. Franz Agri-

cola is durch Tod aus der Gesellschaft ausgeschteden,

Franz Agricola Witwe, Auguste geb. Weyel, Laden-

burg, als persönlih haftender Gesellschafter ein-

getreten.

2) Band V, O.-Z. 220, Firma „W. Agricola Söhne“ in Lodenburg: Die Firma ift ge- ändert in Wilh. Agricola Söhne. August Agricola juntor, Ladenburg, ist als Prokurist be- stellt, Fra"-z Agricola ist durch Tod aus der Gesell- schaft ausgeschieden; Franz Aaricola Witwe, Auguste geb. Wetel, Ladenburg, als persönlich haftender GBesellshafter eingetreten.

3) Band VI, O.-Z. 48, Firma „Seidenhau®s Nichard Kerb Nachf. Inh. Otto Loew“ in Mannheim: Die Firma 1| geändert in Seiden- haus Otto Loew.

4) Band X1, O.-Z 103, Firma „Bruno NEALVON Mannheim: Die Firma ist er- oschen.

5) Band X11, O. 3. 130, Fuma „O. Plaf ck& Co.“ in Mannheim: Die Prokura des Wil- helm Anton Piaß is erloshen, Johann Kadel, Mannheim, ist als Prokurist bestellt. Die Gesell- \haft ist mit Wirkung yom 1. April 1909 auf- gelöst und das Geschäft jamt Firma auf Johann Kadel Ehefrau, Franziska geb. Helling-r, Mann- . heim, übergegangen ; der Uebergang der in dem Be-

) triebe des Geschäfts begründeten Forderungen und

indlichkeiten ist bet dem Erwerbe des Geschäfts Vert Johann Kadel Ebefrau, Franziska geb. Hellinger, chlossen. auge nd XTII, O.-Z. 32, Firma „Netto Comp. erd. Maier & Comp.“ in Mannheim: Die

irma ist erloschen. E

7) Band X1V, O.-Z. 41, Firma „Johann G. Graml‘/, Mannheim, Traitteurstraße 21. In- haber ist Joh. Gg. Graml, Kaufmann, Mann- heim. Geschäftszweig: Systemvertried, Organi- sation, Neklame- und Zugabeartikel.

8) Band .XIV, OD.-Z. 42, Firma „Alfred Honeck““, Mannheim, Meerfeld\traße 23. Jn- haber is Alfred Honeck, Kaufmann, Mannheim. Geschäftszweig: Agentur und Kommission.

9) Band XI[1V, O.-Z. 43, Firma „gFosef Hoertel‘‘, Mannheim, Windeckstraße 11. In- haber ist Josef Hoertel, Kaufmann, Mannheim. Geschäftszweig: Kolonialwarenhandlung.

10) Band XIV, O.-Z. 44, Firma „Wilhelm Halbauer“, Feudenheim. Inhaber ist Wilhelm Halbauer, Apotheker, Feudenheim. Geschäftszweig : Apothekenbetrieb. i

Mauuheim, 10. April 1909.

Gr. Amtsgericht. 1.

wannheim. Sandel8register. [7257]

Zum Handelsregister B Band 1, D.-Z. 45, Firma „Rheinschiffahrt Aktiengesellschaft vorm.

endel‘“‘’ in Mannheim, wurde heute eingetragen: Friedrich Fendel, Mannheim, und Heinri Pieper, Ruhrort, find zu stellvertretenden Vorstandßg- mitgliedern bestellt.

Mannheim, 13. April 1909.

Gr. Amtsgericht. 1.

Wannheim. Handelsregister. [7258]

Zum Handelsregister B Band VI1, D.-Z. 6, Firma „Deutsch amerikanische Gasglüßhlicht-Gesell- schaft „Pateut Roß“ Mannheim Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Mannheim, wurde heute eingetragen: Die Firma ift geändert in: „Deutsh Amerikanische Gasglühlicht-Gesell- haft „Patent Roß“ Düsseldorf Gesellschaft mit beschräunkter Haftung‘“\. Der Siy der Ge- sellshaft ist nah Düsseldorf verlegt; die Zweig- niederlassung Düsseldorf ist aufgehoben. Durch den Beschluß der Gesellschafter vom 6. April 1909 find die 88 1, 2, 3, b, 10 und 12 des Gefellschafts- vertrages abgeändert. Eduard Starck, Düsseldorf, ¡ist zum alleinigen Geschäftsführer bestellt.

Mauuheim, 14. April 1909.

Gr. Amtsgericht. L.

Marienwerder, Westpr. [6300]

In unser Handelsregister Abteilung A ist am heutigen Tage eingetragen worden, daß die unter Nr. 94 registrierte Firma „Karl Laskowski“ zu Marieuwerder erloschen ist. Marienwerder, den

14, April 1909. Königliches Amtsgericht.

Meerane, Sachsen. [7259]

Auf Blatt 733 des Handelsregisters, die Firma Oskar Kirsch in Meerane betreffend, ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Curt Oekar Kirsch hier als Gesellschafter in das Handelsgeschäft eingetreten ist und daß die hierdurch gegründete ofene Handelsgesellshaft am 17. dieses Monats errihtet worden ist.

Meeraue, den 19. April 1909.

Königliches Amtsgeriht.

Metz. Handelsregister Met. [7260]

Im Firmenregister Band [IIl unter Nr. 3537 wurde heute eingetragen die Firma Julie Vayeun in Met und als deren Inhaber Ehefrau Bayen, Julie geb. Bohler, in Mey. |

Dem Kaufmann Karl Bay:n in Mey ist Prokura erteilt.

Met, den 16. April 1909.

Kaiserlihes Amtsgericht.

Mewe. Bekanntmachung. [7376] In das hiesige Handelsregister Abt. A ift die Firma Gustav Auscheit in Gr.-Gartz, Inhaber Kaufmann und Gastwirt Gustav Auscheit ebenda, eingetragen worden. Mewe, den 10. April 1909. Königl. Amtsgericht.

Mewe. Bekauntmachung. [7375] Im hiesigen Handelsregister Abt. A ist eingetragen worden, vaß die Firma Elisabeth Schwartz in Mewe Inhaberin Frau Elisabeth Shwary erloshen ift. Mewe, den 10. April 19099. Königliches Amtsgericht.

Mittwelda. [7261]

Auf Blatt 402 des Handelsregisters A ift heute die Firma Hirsch. Apotheke, Dr. Bernhard Graf mit dem Sitze in Mittweida und als In- haber der Apotheker Dr. phil. Karl Bernhard Graf daselbst eingetragen worden. Kl. Amtsgericht Mittweida, den 17. April 1909. Mühlhausen, Thür. [7262]

Am 17. April 1909 eingetragen: a. H.-R. A 79 bei Firma W. Wender, Mühlhausen i. Th.: Offene Handelsgesells haft. Der Kausmann Ernft Christian Richard Wender is in das Geschäft als persönlih hastender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 15. April 1909 begonnen. b. H.-N. A 163 bei Firma Friedrich Weitzel, Inh. Hermaan Streil, Mühlhausen i. Th.:

ie Firma ist in Hermaun Streil umgeändert. Geschäftszweig: Handel mit Kurz-, Woll- und Weiß- waren. i

Amtsgericht Mühlhausen i. Th.

Müncheberg, Mark. [7263] In unser Handelsregister Abteilung A i} heute unter Nr. 48 die Firma Frit Trint zu Buckow (Kreis Lebus) und als deren Inhaber der Apothekenbesiger Feiy Trint ebenda eingetragen worden. Müncheberg, den 8. April 1909. Königl. Amtsgericht. Müncheberg, Mark. [7264] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden, daß die unter Nr. 46 registrierte Firma Alwin Loewenthal in Buckow erloschen ist. Müncheberg, den 8. April 1909. Köntal. Amtsgericht. Münster, Westf. Wetfanntmachung. [7265] In unser Handelsregister Abteilung A ist zu der unter Nr. 336 eingetragenen Firma „Gummi- waren-Manufaktur Westfalia Robert Vrauer zu Münster beute eingetragen worden, daß dem

Handlungsgehilfen Oskar Baake zu Münster Pro- kura erteilt ift. Münster, den 8. April 1909. Königliches Amtsgeriht. Abt. 2,

Nauen, [7266]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute

bei der unter Nr. 29 eingetragenen Firma H. Alten-

burg Nauen eingetragen worden: Die Firma ist

erloschen. d Nauen, den 8. April 1909.

; Königliches Amtsgericht.

Neumünster. [7267] Eintragung in das Handelsregister.

1) am 15. April 1909 :

Offene Handels3gesellshaft : Vau- und Betriebs- gesellschaft Elektrischer Licht- und Kraft- centralen Fischer « Hollacks, Berlin, Zweig- niederlassung Neumünster. Persönlih haftende Gesellschafter: Ingenieur Johannes Fischer, Schöne- berg, und Kaufmann Frit Hollacks, Berlin. Die Gesellshaft hat am 15. April 1907 begonnen. / 2) am 17. April 1909 bei der Kommanditgeselle- haft Cocos-Teppich-Fabrik Gerh. Heinrich Meyer « C°_ Neumünster :

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- sellshafter Fabrikant Gerhard Heinrih Wilhelm Meyer is alleiniger Inhaber der Firma. Die Prokura des Kunstmalers August Westphalen ist er-

loschen. Königl. Amtsgeriht Neumiinster.

Neustrelitz. [6804]

In das Handelsregister is zur Firma „Dr. O.

Zander“ folgendes eingetragen:

Die Firma i} in „Dr. O. Zauders Nachf.

Otto Eisleben‘ umgewandelt. Das Geschäft ift

auf den Apotheker Oito Eisleben hier übergegangen.

Neustrelitz, 16. April 1909.

Großherzoglihes Amtögeriht. Abt. 1.

[7299]

Neustrelitz.

In das Handelsregister ist unter Nr. 44 einge- tragen worden, daß die ofene Handelsgesellschaft „Jacob Steffen, Maschinenfabrik uud Eiseu- giefterei“ durch gegenseitige Uebereinkunft am 31. März 1909 aufgelöst ist und das Handelsgewerbe von dem Gesellscha}tec, Ingenieur Hermann Steffen unter unve:änderter Firma fortgeseßt wird.

Neustrelitz, 17. April 1909.

Großherzoglihes Amtsgericht. Abt. 1.

Niederlahnstein. Befanntmahung. [7268]

Im hiesigen Handelsregister A ift bei der unter Nr. 29 eingetragenen Firma E. Laudsberg zu Oberlahuftein folgendes eingetragen worden :

Kaufmann Elias Landsberg in Oberlahnstein ist aus der Gesellshaft ausgeshieden, Kaufmann Sieg- mund Landöberg in Oberlahnstein ist in die Ge- sellschaft als persönlich haftender Gesellschafter ein- getreten.

Niederlahnfstein, 13. April 1909.

Königl. Amtsgericht.

Nossenm. [7269]

Auf dem Blatt 175 des Handelsregisters, die Aktiengesell\chaft in Firma „Spar- und Vorschuf- verein zu Deutscheunbora“ in Deutschenbora betreffend, wurde heute eingetragen: 1) Der Direktor Moriß Glößner in Deutschhenbora ist ausgeschieden. 2) Der Privatmann Julius Hermann Vogelgesang in Hirschfeld ist Direktor und Mitglied des Vor- stands.

Noffen, den 19. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Oerlinghausen. [7270] &Fn unser Handelsregister Abteilung A ist bei der unt-r Nr. 27 eingetragenen Firma Dalbker Papierfabrik Max Dresel în Dalbke ein- getragen : i Dem Kaufmarn Ferdinand Chanteaux zu Dalbke ist am 10. April 1909 Prokura erteilt. Oerlinghaufen, 13. April 1909. Fürstlices Amtsgericht.

OMenbackh, Main. Befanntmachung. [7271]

Fn unser Handelsregister unter A/165 wurde ein- getragen zur Firma Christian Hufnagel zu Offen- bac a, M.: i

Der Firmeninhaber Christian Hufnagel dahier verstarb am 2. Februar 1909. Das Geschäft und die Firma werden von dessen Witwe, Maria geb. Weber, zu Offenbach a. M. unverändert fortgeführt. Deren Prokura ist damit erloschen.

Offenbach a. M., 16. April 1909.

Großherzogliches Amtsgericht.

Ohligs. Bekauntmnachung. [7272] Fn unser Handelsrezister ist in Abt. A unter

Nr. 287 v N Lma FLULLY, Sohler in

Merscheid folgendes eingetragen worden :

Sin der Firma is von Wald Amis- gericht Solingen nach Ohligs verlegt. Die Geschäftsräume befinden sch Mangenbergerstr. 57.

Ohligs, den 16. März 1909.

Königl. Amtsgericht.

Parchim. [6341] Fn unsec Handelsregister ist heute das Erlöschen der Firma Biber & Vermann hierselbft ein- getragen. Parchim, den 13. April 1909. Großherzoglihes Amtsgericht.

Parchim. [6342] Fn unser Handelsregister ift heute die mit dem 1. April 1909 begonnene ofene Handelsgesellschaft Mecktlenburgishe Goldleistenfabrik L. Rizmann «& Co. zu Parchim eingeiragen, Gesellschafter sind die Kaufleute Louis Ritmann und Ludwig Cohn hierselbst. Die Gesellschafter sind nur in Gemein- {haft mit cinander oder in Gemeinschaft mit einem Prokuristen zur Vertretung der Gesellshaft ermächtigt. Parchim, den 13. April 1909. Großherzogliches Amtsgericht.

Plauen, Vogtl. [7273]

Auf Blatt 2744 des Handelsregisters ist heute die Firma Adolf Böhm in Plauen und als Via der Stiereifabrikant Gustav Adolf Böhm daselbst eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig : Stickereifabrikation.

Plauen, den 19. April 1909.

Das Königliche Amtsgericht.

Pulsnitz, Sachsen. [7274] Auf dem die Firma Oswald Köhler S0m. in

Pulsnitz betreffenden Blatt 270 des hiesigen Handelsregisters ist heute cingetragen worden, daß

die Firma künftig „Oswald Köhler s0em., Altes Geschäft“ lautet. Pulsnitz, am 17. April 1909,

Königl. Amtsgericht.

Remscheid. [7275] In das hiesige Handelsregister Abteilung B wurde eingetragen: Nr. 32 zu der Firma Hugo Müller «& Urnz Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Remscheid: Die Firma ist erloschen. Nemscheid, den 16. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Saalfeld, Saale. Befanutmachung. [7276] In das Handelsregister find heute die offene Handelsgesellschaft Otto Diesel & Eckardt vorm. Würzberger in Saalfeld und als deren Gesell- schafter Dekorateur Otto Diesel in Saalfeld und Tischler Otto Eckardt in Saalfeld eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. April 1909 begonnen.

Saalfeld, den 17. April 1909.

Herzoglihes Amtsgericht. Abteilung 111.

Schleusingen. [7277] In unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 2 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft „Fricdri}h Carl Müller“ in Stütßerbach Pr. Aut. eingetragen wordens daß der Kaufmann Max Steger zu Stüßzerbah Pr. Ant. in die Gesell- hast als persönlich haftender Gesellschafter ein- getreten ist. Schleufiagen, den 16. April 1909.

Köntgliches Amtsgericht.

Schönebeck, Elbe. [7278] In dem hiesigen Handelsregister A ist heute die unter Nr. 29 vermerkte Firma Christian Kurt h- mann in Schöuebeck gelös{cht worden. Schönebeeck, den 14. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Schopfheim. [7279] Nr. 4352. Zu Handelsregister Abt. A Band I O.-Z. 111 wurde eingetragen:

Firma Dr Friedrich Steiner in Schopfheim. gaver Dr. Friedrih Steiner, Apotheker in Schopf-

heim. Schopfheim, den 15. April 1909. i Gr. Amtsgericht.

Siegen. [7280]

Unter Nr. 149 unseres Handelsregisters Abt. B ist heute die Firma Gebr. Acheubach Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Weidenau wie folgt. eingetragen worden: Gegenstand des Unler- nehmens ift die Herstellung und der Vertcieb von Silene und Wellblechkonstruktionen und fonstigen Eisenwaren, namentli die Fortführung des bisher unter der Firma Gebr. Ahenbach in Weidenau be- triebenen Geschäfts. Das Stammkapital beträgt 200 000 6. Die beiden Gesellschafter, die Fabri- lanten Wilhelm Awenbach und Friß Achenbach, beide in Weidenau, find die alleinigen Gesellschafter der unter der Firma Gebr. Achenbach in Weidenau bestehenden offenen Handelsgesellshast und find am Vermözen dieser Gesellschaft je zur Hälfte beteiligt. Sie bringen das gesamte Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Gebr. Achhenbach nach der am 31: Dezember 1908 aufgenommenen Bilanz in die neue Gesellschaft ein. Es werden namentlich eingebracht: 1) der gesamte im Grundbuhe von Weidenau Band 42 Blatt 16 eingetragene Grundbesiß und die Gebäude zum Bilanzwerte von 106 007 ; 9) die vorhandenen Maschinen und Werkzeuge zum Gesamtwerte von 15 066,67 14, davon unbeweglich 5000 6, beweglich 10 066,67 4; 3) die vorhandenen Bureaumobilien zum Werte von 1918 A; 4) die fertigen und halbfertigen Waren zum Werte von 16 23451 6; 5) die vorhandenen Rohmaterialien zum Werte von 18 454,81 4; 6) die ausstehenden Forderungen im Betrage von 58 831,74 4; 7) der Wechseltestand im Betrage von 2437,20 4; 8) der Kassenbestand im Betrage von 2887,65 4, zusammen 221 837,58 #4. Da die von der neuen Gesellschaft zu übernehmenden Schulden der Firma Gebr. Achen- bah zusammen 68 426,76 46 betragen, so wird der Gesamtwert der Sacheinlagen nah Abzug der über- nommenen Schulden auf 153 410,82 4 festgeseßt, sodaß die Stammeinlage eines jeden der beiden Ge- sellschafter in Höhe von je 76 705,41 46 durch Sach- einlagen geleistet ist. Das Einbringen der vorstehend näher bezeihneten Sacheinlagen, d. h. des gesamten unter der Firma Gebr. Achenbach in Weidenau be- triebenèn Geschäfts mit Aktivis und Passivis, ge- \hieht in der Weise, daß der Betrieb des Geschäfts unter den Gesellschaftern bereits als vom 1. Januar 1909 ab für Rechnung der neuen Gesellshaft geführt gilt. Es tritt also auh die neue Gesellschaft für die Zeit vom 1. Januar 1909 ab als berechtigte und verpflichtete Person in alle bestehenden dauernden Nechtsverhältnisse der bisherigen Firma Gebr. Achen- bah und in alle fortdauernden Verträge ein, welche sich auf das unter der Firma Gebr. Achenbach be- triebene Geschäft beziehen. Zu Geschäftsführern sind die obengenannten beiden Ge)ellshafter mit der Maß- gabe bestellt, daß ein jeder für sih allein zur Ver- tretung der Gesellschaft und Zeichnung der Firma befugt ist. Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. April 1909 festgestelt. Die Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen durch den Deutschen Reicheanzeiger.

Siegen, den 15. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Sögel. [7281]

In das hiesige Handelsregister A ist heute unter Nr. 56 die Firma Bernard Nohjaus in Lorup und als deren Jnhaber der Kaufmann Bernard Nohjans in Lorup * eingetragen. Ge|häftszweig : Manufaktur- und Kolontalwarenhandlung.

Sögel, den 16. April 1909.

Königliches Amtsgericht. 1.

Stettin. [7282] Fn unserm Handelsregister Abt. A sind heute folgende Firmen von Amts wegen gelöst: 5 Sommerkamp «& Sänger, 2) G. Thielke, A Carl Schroeder «& C°, 4) Gustav Bollwahn. Stettin, 15. April 1909. Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. __ [7284] In unser Handelsregister A ist heute bei Nr. 1890 (Firma „Freiherrl. von Seydlit und Kurz-

bach’she Brauerei“ in Grunewald mit einer Zweigniederlassung in Stettin) eingetragen: Die

Zweigniederlaffung in” Stettin ist zu einer selb- ständigen Hauptniederlafsung erhoben.

Stettin, 16. April 1909, Abt. 5. Stettin. [7283]

Königl. Amtsgericht. In unser Handelsregister B ift heute bei Nr. 164 (Firma „Gustav Hilbert, Gesellschaft mit be- \chräulter Hastung“ in Stettin) eingetragen: Die Vertretungsbefugnis des Gustav Hilbert als Geschäftsführer ist beendet; statt seiner ist der Kauf- mann Georg Krüger in Stettin zum Geschäftsführer bestellt. Die Prokura des Georg Krüger ift erloschen. Stettin, 16. April 1909.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5,

Strassburg, Els. Handelsregifter Straßburg i. E. Es wurde heute eingetragen :

i In das Firmenregister : Band IX Nr. 17 bei der Firma Straf;{buxger Milchkuranustalt vou Philipp Vogel, Nachf. Eduard Wohlschlegel.in-Strasßburg :

Dem Kaufmann Karl Schuly in Straßburg ist Prokura erteilt.

Band IX Nr. 18 die Firma ESrneft Weill in Straßburg. ,

L VFnhaber ift der Kaufmann Ernst Weill in Straß- urg.

Der Chefrau Ernst Weill, Coralie geb. Cahen, in Straßburg is Prokura erteilt.

Angegebener Geschäftszweig: Betrieb eines Shuh- warengeschäfts en gros.

Band 1X Nr. 19 die Firma Richard Schulze, Neftauration „Zur Laterne“, in Straßburg. öInhaber ift der Restaurateur Richard Schulze in

Straßburg. In das Gesellschaftsregister :

Band 1X Nr. 111 bei der Firma Motor, Schiffghrtsgesellschaft mit beschräukterHaftung- mit dem Siß in Straßburg :

Die Gesellschafsterversammlung hat am 20. Jae nuar 1909 beschlossen, daß das Stammkapital zur Beseitigung der Unterbilanz und zum Zweck von Abschreibungen um 20 000 46 herabgeseßt wird, und zwar mittels Einziehung des Gesamtbetrags der Geschäftsanteile der Illkirher Mühlenwerke um den Betrag von 20 000 46. Die Einziehung ist durh- geführt und beträgt das Stammkapital jeßt 50 000 #4.

Die 88 4 und 10 des Gesellschaftsvertrags sind dementsprehend abgeändert und ergänzt worden.

Es wird auf die bei den Akten befindlihe Aus- fertigung des Gesellshafterversammlungs#protokolls vom 20. Januar 1909 verwiesen.

Band X Nr. 141 die Firma Straf;burger Bau- und Möbelschreinerei, Aktieugesellshaft, mit dem Sit in Straßburg.

Die Dauer der Gesellschaft ist unbeschränkt.

Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb einer Bau- und Msöbelschreinerei sowie die fabrikmäßtige Herstellung und der handelsmäßige Vertrieb von Séhreinerei- und Möbelwaren aller Art.

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 20000046 zweihunderttausend Mark.

Als Vorstand der Gesellshaft ist Jakob Perret, Architekt in Straßburg, beftellt.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 12. November 1908 festgesteUt worden. |

Als nicht eingetragen wird veröffentlicht:

Das Grundkapital ist eingeteilt in 209 Aktien über je 1009 4, lautend auf den Inhaber.

Der Vorstand besteht aus einer oder mehreren Personen. Die Ernennung und Ersehung derselben erfolgt durch den Aufsichtsrat. Der Aufsichlsrat bes stimmt, ob, falls mehrere Vorstandsmitglieder vor- handen sind, diese die Gesellschaft einzeln oder zu mehreren zu vertreten haben.

Die Berufung der Generalversammlung der Aktio- näre erfolgt durch öffentlihe Bekanntmahung mit Frist von mindestens 18 Tagen, wobei der Tag der Bekanntmachung und derjenige der Seneralversamms-s lung niht mitgerechnet werden.

Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen durh den „Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger“. : : i

Die Straßburger Baugesellschaft erhält nah § 30 des Gesellshaftsvertrags einen Genußschein, der thr einen im § 33 daselbst näher bezeichneten Anteil von 309% an dem Gewinn der neuen Gesellschaft zus billigt.

Die Gesellschaft hat erworben:

a. durh Sacheinlage von dem Mitgründer Ungemach ein Grundftück mit Gebäuden für 65000 4 und eine Betriebseinrihtung für 19 400 46, von dem Mitgründer der Straßburger Baugesell|haft die Einrichtung deren bisherigen Geschäftszweigs der Bauschreinerei ür + « + ++ OO

b. durch Uebernahme von Falk Falk, Holzhandlung in Schiltigheim ein Grundstück für C C

[7285}

43 690

Zusammen 158 090 4.

Für diese Sacheinlagen find, abgesehen von einer für Ungemah übernommenen Hypothek yon 25000 A, Aktien gewährt. /

Der Preis für die Uebernahme ift bar bezahlt.

Die Aktien werden zum Nennbetrag ausgegeben.

Der Gründungsaufwand zu Laften der Gesfell- {haft wird ein\schließlich Aktienstempel berehnet auf 12 000 M.

Die Gründer der Gesellschaft sind: _

1) Leon Ungemach, Fabrikdirektor in Straßburg;

2) Otto Back, früher Architekt und Bauunter- nehmer, jeßt Rentner in Straßburg;

3) Eduard Wagner, Architekt, handelnd als wver- tretung2bere{tigter Gesellshafter der offenen Handels- gesellshaft Th. u. Ed. Wagner in Pra ur,

4) Jakob Perret, Architekt, handelnd als Vorstand der Straßburger Baugesellshaft, Aktiengesellshaft vormals F. u. E. Klein und Otto Back in Straßo burg, 5) Hugo Oskar Schönfelder, Filialleiter der vor- genannten Straßburger Baugesellschaft in Ee

Die Gründer haben \sämtlihe Aktien zum Nenn- betrag übernommen.

Die Mitglieder des Aufsichtsrats sind:

1) Leon Ungemach, Par Tae in Straßburg,

2) Otto Back, früher Architekt und Bauunter» nehmer, jeßt Rentner in Straßburg,

3) Eduard Wagner, Architekt und Bauunter nehmer in Straßburg,

4) Iosef Schwartz, Bankdirektor in Straßburg.

Von den mit der Anmeldung der Gesellshaft ein- gercihten Schriftstücken, insbesondere von dem Prü- fungsberiht des Vorstands, des Aufsichtsrats und der Revisoren, kann bei dem unterzeihneten Gericht,

Zimmer 21, Einsi§t genommen werden.