1909 / 93 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Der Prüfungsbericht der Revisoren kann auch bei der Handelskammer in Straßburg eingesehen werden. Straf:burg, den 14. April 1909. : Kaiserl. Amtsgericht.

Straubing. [7287] Im Gesells -Reg. f. Landau a. J. wurde ein- getragen: Johaun u. Krabbe, cfffene Handels gesellschaft, mit dem Siye in Laudau a. J., be- gonnen am 15. Aptil 1909. Gesellschafter: Armand Krabbe, Kaufmann in Paffau, Michael Johann, Sägewerksbesitzer in Landau

a. I.

Am 17. April 1909.

K. Amtsgericht Straubing Registergericht. Straubing. [7286]

Firma Joscf Rothdauscher, Zweiguieder- laffung in Schierliug, ist erloschen.

Am 17. April 1909.

K. Amtsgericht Straubing Registergericht. Therm. [7289]

Jn unser Handeltregister A unter Nr. 115 ift bet der Firma S. Blumenthal in Thoru heute ein- etragen worden, daß die Kaufmannswitwe Frau

eta Blumenthal in Thorn jeßt Inhaberin der Firma und daß dem Kausmann Stegfried Geß-l in Lissa i. P. Prckura erteilt ist. \

Thorn, den 16. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Thorn. [7288]

In uyser Handelsregister A ist unter Nr. 474 die Firma Feiedrich Wibusch in Nudak und als deren Inhaber der Ztiegeletbesißer Friedrich Wibusch in Rudak eingetragen worden.

Thorn, den 16. April 1909,

Königliches Amtsgericht.

Triberg. SBefanntaahung. T E

Zum Handelsregister A Bd. 1 O.-Z. 156 Lorenz Doll, Hotel zur Sonne Furtwaugen wutde eingetragen: Die Firma ist erloschen.

Triberg, den 17. April 1909.

Großh. Amtsgericht.

Tübingen. ß. Amtsgericht Tübingen. [7290]

In das Handelsregister, Abtetlung für Einzelfirmen, wurde heute eingetragen zu der Firma „Max Mattes“, Siy in Tübingen, Konfektionsge|chäft, Inhaber: Max Mattes in Tübingen:

Das Geschäft wurde an die Chefrau des Max Mattes verkauft. Die im seitherigen Geschäfts- betrieb begründeten Forderungen und Verbindlich- keiten find auf die Erwerberin niht übergegangrn. Der seitherige zurzeit tn Konkurs befindliche Inhater der Firma hat mit Zustimmung des Konkursverwalters darin eingewilligt, daß die Firma unter der seitherigen Bezeichnung von der Erwerberin weitergeführt wird.

Weiter wurde eingeiragen: .

Die neue Einzelfirma „Max Mattes“ Siy in Tübingen. Inhaberin: Lydia geb. Gppinger, Che- frau des Max Mattes, Kleiderhändlers in Tübingen. Dem Max Mattes, Kleiterhändler in Tübingen, ift Einzelprokura erteilt.

Den 14. April 1909.

Oberamtsrichter Bauer.

Wehlau. Bekanutmachuung. Hanke! sregisler A Nr. 19. Inbaber der Firma W. Mohe und Sohn,

Wehlau, ist der Seifenfabrikant Victor Mohr in

Wehlau.

Wehlau, den 15. April 1909.

Königliches Ämtsgericht.

Wernigerode. [7292] Das unter der Firma „Max Meyer“ (Nr. 87

des Handelsregisters Abteilung A) hierselbst be-

stehende Handelsge\chäfst ist auf den Kausmann

Wilh:lm Hahn in Wernigerode übergegangen. Die

Firma ist in „Mox Mcyer Nachf., Junÿ. Wilhelm

Hahn“ geändert. Die neue ‘Firma ist heute unter

Nr. 87 unseres Hantelsregisters Abteilung A ein-

getragen worden. :

Laselbst ist heute unter Nr. 20 bei der Firma „F. Heuer, Dampfziegelei, Juh. Eruft Heuer“ hierselbft eingetragen worden, daß die dem Kauf- mann Rutolf Kuhlmann in Wernigerode erteilte Prokura erloschen ist.

Daselbst ist Heute unter Nr. 282 eingetragen worden, daß die Firma „Sanatorium Schierke, Sznität2rat Dr. Otio Haug“! in Schierke erloicen ist. j

Wernuigerode, den 14. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Wiesbaden. Befauntmachuung, [72941 Fn unser Handelsregister A. Nr. 920 ift heute bet

der Firma: „Georg Jäger“ mit dem Siy in

Wieêëbaden eingetragen worden :

Der Kaufmann Heinrich Wiegand zu Wlesbaden ist in das Geschäft als pecsöalih haftender Gesell- schafter eingetreten.

Die nunmehrige offene Handelszesellshaft hat am 1. April 1909 begonnen.

Wiesbaden, den 6. April 1909.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 8.

iesbaden. Beftfanntmachung. [7293] Fn unser Handelsregister A wurde beute unter

Nr. 1124 die Firma „Richard Schueider“ mit dem

Siy ia Wiesbadeu und als- deren alleinige JIn-

habeitn die Witwe Richard Schneider, Marie ge-

borene Dies, zu Wiesbaden eingetcagen.

iesbaden, ten 6. April 1909.

Königliches Amtsgericht. 8.

Wolmiratedt, Bz. Magdeb. [7295] In das Handelsregist:r Abteilung A is unter

Nr. 73 die Firma Romauus Müller, Wolmir-

stedt, und als deren Inhaber Kaufmann Nomanus

Müller in Wolmirstedt etngetragen.

ÆWolmicstedt, den 2. Apuil 1909,

Königliches Amtsgericht.

Wolmizrsticdt, ÆZ. Magdeb, [7296] In das Handelsregister Abteilung A ist bei der

Ficma G, G. Schwechten, Wolmirstedt, cin-

getragen: Die Firma ist erloschen.

Wolmirstedt, den 2. April 1909.

; Königlickes Amtsgericht. Wolmirstedt, Bz. Wagdeb. [7297]

Firma Julius Hammecke, Rogät Handels register A Nr. 70 ist ane Die Prokura des Franz Hammecke is erloschen.

Wolmirstedt, den 5. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Zwickau, Sachsen. [7298] Auf Blatt 1033 des hiesigen Handelsregisters, die

[7291]

Bachmann Nck&hf., Juh. Karl Drescher. Friedri Ernft Bachmann if ausgeschieden. Der ars Karl Ehregott Drescher is Inhaber. Er haftet nicht für die im Betriebe des Ges{häfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen auch die in dem Betriebe entstandenen Forderungen nicht’ auf ihn über. Zwickau, den 19. April 1909,

Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Amberg. Bekanntmachuug. [7302] Bei der Firma: „Further Volksbank e. G. m. 1. H. in Liquidatiou‘/ in Furth i. W. wurde eingetragen, daß der Liquidator Mathias Weig in Furth i. W. auszeschieden ift.

Amberg, den 15. April 1909.

Kgl. Amtsgericzt Registergeri®t. Backnang. K. Amtsgericht Backnang. [7356] In das Genossenschaftsregister wurde heute bei dem Spar- und Consum - Verein Backnang, cein- getragene Geuossenschaft mit beschräukter Hast- pflicht eingetragea :

In der Generalversammlung vom 17. Februar 1909 wurde an Stelle des aus\cheidenden Christian Widmer, Serbers hier,gder Gerber Wilhelin Erlen- busch in Backaang ols Borstandsmitglied gewählt. Den 17. Ayril 1909.

Oberamtsrihter Hefeken. Bruchsal. Befanntmachung. [7303] Im Genosscnshat1sezijier O.-Z. 6, Vorschuß;- verein Lanugenbriücsen, ciugetragene Geuosseu- chaft mit uubeschränkter Daftpflicht zu Langea- brücken wurde heute eingetragen :

Na!lschreiber Adolf Häfner ist durch Tod aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle Josef Ziegelmety!r in Langenbrücken als Direktor in den Borstand gewählt. Vricsal, den 10. April 1909.

Gr. Amtsgericht. I….

Bruchs. Betanntmamung. [7304] Im Genossenschaftsregister wurde zu O.-Z. 32, Konsumverein Uutergrombach und Umgebung, eingetragene Genosseuschaft mit beschräuktex Haftpflicht, in Untergrombach eingetragen:

Der Kaufmann Albert Müller ist aus dem Vor- stand ausgetreten und an seine Stelle der Kaufmann Franz August Schmitt in den Borstand gewählt.

Bruchsal, den 14. April 1309. Gr. Amtsgeridt, 11.

Brüel, Mecklb. [7305]

In das hiesige Genossenschaftsregister ist heute Unter Nr. 2 eingetracen die Genossenschaft: „Lavd- wirtschaftliche BetriebLgenosseuschast Zahreuë- dorf, eingetragene Genoffenschaft mit un- A S RESeS Paftpflict“ mit dem Stß in Zahrens-

orf.

Die Saßung vom 1. Sept. 1908 liegt zu [2]. Gegenftand des Unternehmens ist die gemeinshar[t- lihe Arschaffung und Benutzung landwirtschaftlickier Maschinen. Der Vorstand gibt seine Willens- erklärungen ab durch mindestens zwei Mitglieder. Gr zeihnet, indem zwet Mitglieder ihre Namens- unterschrirt der Ficma beifügen. Die Bekannt- machungen der Genossenschaft werden unter der Firma erlassen und von zwei Vorstandsmitgliedern ge- zeihnet. Sie werden durch den Brüeler und durch den Nostockter Anzeiger veröffentlicht, sollten diese Zeitungen eingehen, im Deutschen Reichsanzeiger, bis die Generalversammlung cine andere Zeiturg be- stimmt hat. Die Berufung der Gene1alversamm- lung erfolgt dur Nundschreiben. Das Geshäfts- jahr läuft vom 1. Juli bis 30 Junk.

Dte derzeitigen Vorstandemitglieder sind: Schulze Carl Saß zu Zahrensdorf, Schulze Johann Hacker zu Langen-Zargow und Erbpähter Carl Schlüter zu Zahrensdorf. : /

Dte Einsicht der Genossenliste ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Brüel i. Meckibv., ten 19. April 1909, Großherzoalih-s Amtsgericht. Crimmitechau. [7306]

Auf Blatt 9 des Genofsenschaftsregisters, die Abfuhrgenossenschaft des Hausvesizervereins zu Crimmitschau, eingetragene Seuossenschaft mit beschräukter Haftpflicht in Crimmitschau betreffend, ist h:ute eingetragen worden: Heinrich Ahrert ist nicht mehr Mitglied des Vorstands. FriedrichÞh Hermann Seifert in Crimmitshau ist Mitglied des Vorstands.

Crimmitschau, den 19. April 1509.

Königliches Amtsgericht.

Crivitz. [6518] Zum hiesigen Genossenschaftsregister ift eingetragen : am 14. d. M. bei der Molkereigenofseuschaft,

eingetrageuer Genofsenschaftmitunbeschräukter

Hafipflicht, zu Tramm, daß zu weiteren Vor-

standsmitgliedern der SHulze Heinrih Hagen zu

Bahlenbüschen und der Erbpächter Friy Schwank

zu Klinken geroählt sind; am 15. d. M. bei der Molkercigenofsenschaft,

eingetragenerGenossenschafstmitunbeschräuktee

Daftpflicht, zu Demen, taß der ErbpäŸhter Friedrich

Schröder zu Lannhusen an die Stelle des aus-

scheidenden Vorstandsmitgliets, Ecbpächter August

JIhde zu Demen, tritt.

Crivitz, den 15. April 1909. Großherzoalihes Amtsgericht.

Culm. [7308] In unser Genofsenschafteregister ist beute bei der

Väckerei-Genosseuschaft Stoluo e. G. m. b. H.

in Stoino eingetragen worden, daß der Köntgliche

Domäner pähter Georg Kauffmann aus Ribenz an

Stelle des verstorbenen Landgerichtsrats a. D. Theodor

Bischoff in Gelenz als Vorstandsmitglied gewählt ift. Cuíim, den 15. April 1909.

Königliches Arntsgerickcht.

Cuim. [7307] In unser enossen (Fa erer ist heute bei der

Molkerei- Genossenschaft Stoluo e. G. m. b.

H. in Stolnuo eingetragen worden, daß der König-

lihe Domänenpächter Georg Kauffmann aus Ribenz

an Stelle des verstorbenen Landgerichtsrats a. D.

Theodor Bischoff in Gelenz als Vorstandsmitglied

gewählt ist.

Culm, den 15. April 1909. Königliches Amtödgericht.

Fürth, Odenwaid. Sefanntmachung. [7309] In unser Genossenschaftsregister wurde hente be-

Das seitherige Vorstandsmitglied Jakob Pfeifer wurde als Virektor und das seitherige Vorstands- mitglied Veora Hofmann I]. zum Stellvertreter des Direktors gewählt. Fürth, den 19. April 1909.

Gr. Amtsgertcht Fürth.

Glogau. [6153] Im Genossenschaftsregister Nr. 45, betr. Spar- und¡Darlehunskafse, e. G. m. u. H. in Pirschkau, wurde eingetragen: Wilhelm Manigel und Gustav Weisbrodt sind aus dem Vorstande geschieden und Hu sie Heinri Rothe und Ernst Riedel in Pürschkau n den Vorstand gewählt.

Amtsgeriht Glogau, 15. 4. 09.

HWirschberg, Schles. [7310]

In den Vorstand des Jannowitzer Spar- und

Darlehuskassen-Vereins, e. G. m. u. H. in

Jaunowit ift an Stelle des Hermann Opiy der

Schmiedemeister Eduard Schneider eingetreten.

Hirschberg in Schlésien, den 15. April 1909. Könialihes Amtsgericht.

Königslutter. [7312] Im hiesigen Genofsenscßaftsregiiter ift am heutigen Tage bei dem Spar- und Vorschuftvereia Königslutter e. G. m. b. §. folgentes ein- getragen : _Lurch Bes(luß der Generalversammlung vom 20. Februar d. Irs. ist das Statut in verschiedenen Punkten geändert. Zur Veröffentlichung ihrer Bekanntmachungen bedient sich die Genossenschaft des Amtsblattes für Königslutter und Umgegend und der Braun- \hweigishen Landeszeitung. Köuigslutter, den 10. April 1909.

Herzogliches Amtsgericht.

Helle.

Lauckhstedt, Kr. Horgeburg. {7313] Dur Beschluß der Generalversammlung der ländlichen Spar- und Darlehnskasse Schaf- stedt, eingetragenen Benofseunschaft mit be- {ränkter Daftpfliht, vom 3. Februar 1909 ift das Statut geändert.

Lauchstedt, den 17. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Ludwigsburg. [7314] K. Amtsgericht Ludwigsburg.

Im Genossenschastsregister Bo. 111 Bl. 1 ift beute bei der Schreinergenosseuschaft Zufseuhausen e. G. m. b. H. in Zuffenhausen eingetragen worden:

In der Generalversammlung vom 13. März 1909 ist an Stelle des ausges{chtiedenen Vorstandsmtitaliedes (1. Geschäftsführers) Franz Josef Spohn ina Zuffen- hausen gewählt worden: Wilhelm Nestle, Kaufmann daselbst.

Den 16. April 1909.

Suy. Amtsrichter Dr. Holt.

Liitz2R,. [7315] Bei dem landwirischafilichen Ein- und Ver- kFaufêverein zu Kößschau, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschräukter Daftpslicht, ist heute in das Genossenschaftsregister eingetragen : Der Gutsbesißer Gottlob Köster zu Wüsteneußsch ist aus dem Borstande ausgeschieden und an seine Stelle der Gutsbesißer Alfred Kreßshmar zu Kauern in den Vorstand gewählt.

Lützen, den 13. April 1909.

Köntglihes Amtsgeri@t,

Mannheim. Genoffenschaftsregister. [7317] Zum Genossenschaftsregister Band I, O.-Z. 1, („Ländlicher Creditverein Seckenheim etnge- trageue Genofsseunschaf! mit beschränkter Daft- pflicht“ in Seckenheim, wurde beute eingetragen : Georg Takob Sett, Fabrikant in Scckenheim, wurde als Vorsteher, Georg Zahn, Seckenheim, als defsen Stellvertreter, Georg Iakob Gund, Georg Leonhard Bolz, Albert Treiber und Georg Jakob Seit, Philipp Sohn, alle in Seckenheim, als Vorstands- mitglieder gewählt. Mannheim, 8. Lpril 1909. Gr, Amtsgeri®t. I. [7316]

Mannheim. Genofseuscchafisregifier. [

Zum Genossenschaftsregister Bard 1, O -3. 11, Firma „Landwirischaftlicher Consumvereiu und Absaßverein Ladenburg eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflich!““ in Ladenburg wurte heute eingetcagen: Carl Josef Colombara ift aus dem Vorstande autgeschieden und an seine Stelle Georz Seit, Ladenburg, in den Borstand gewählt.

Maunheim, 8. April 1909.

Gr. Amtsgericht. 1. -

Marienburg, Westpr. [7318] In das Genossenschaftsregister is heute bei der unter der Firma „Simonsdorfer Spar uud Darlehnskafen - Verein, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ eingeiragenen Genossenschaft vermerkt:

Für den Stellvertreter Otto Warkentin in Simon?- dorf ist der Pfarrer Mor.y Brenske in Gnojau in den Vorstand gewählt, und für den Vorsteher Jo- hann Warkentin der frühere Stellvertreter.

Marienburg, den 15. April 1909.

Köntgaliches Amtsgericht. Marsberg. [7319]

In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 7 der Erlinghäuser Konsumverein ein- getragene Genossenschaft mit beshräukter Haft- pflicht mit dem Sie tin Erliughauseun ein- getragen,

Das Statut datiert vom 21. März 1909.

Gegenstand des Unternehmens ift der gemeinschaft- lie Einkauf von Lebensmitteln und Wiitschafts- bedürfnifsen im greßen und Verkauf im kleinen an die Mitglieder. Die Haftsumme beträgt 20 K. Mitglieder des Vorstands find: Wilhelm Kloke, Invalide, Heinrich Ramspott, Bergmann, Vitus Kloke, Landwirt, Josef Wallmeier, Landwirt, Johann Otto, Landwirt, sämtlih zu Erlinghausen.

Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma, gezeihnet von 2 BVorstandemitgliedern, in der Zeitung .Westfälisches Volksblatt“.

Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen durch mindestens 2 Mitglieder; die Zeichnung ge- sieht, indem die Zeichnenden der Firma ihce Namensunterschrift beifügen.

Die Einsicht der Liste der Genoffen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Marsberg, den 17. April 1909.

Mittelwalde, Schles. [7357p In unser Genofsenfchaftsregifter ist bei der unter Nr, 7 eingetragenen Genofsenshaft „Spar- unß Darlehnskasse, eingetragene Geuossezu)chaft mi: unbeschräukter Haftpflicht in Feeiwalde“ heut: vermerkt worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Anton Elsler der Stückmanx Josef Elsler in Freiwalde in den Vorstand gewäh!) worden ist. ; Mittelwalde, den 15. April 1909. h Könlgliches Amtsgericht. Neheim. Seftfanntmaczung. [7320] In unser Genofsenschafstsregister ist beidem Hüstener Spar- und Darlehnskassenverein, eingetragene Genoffenschaft mit uubeschräukter Hasftpflich: zu Hüsteu eingetragen, daß das Vorstandsmitglied Fabrikarbeiter Johann We:thschulte zu Hüjten aus, ges{ieden und an seiner Stelle der Fabrikant Jose! Hecking zu Hüsten in den Vorstand eingetreten ist. Neheim, den 17. April 1909. Königliches Amtsgericht.

P reuszisch-Holland. 5 BVekfaunntmaung.

In unser Genofsenschaftsreaister ist bei dem Neuendorf - Fricdhcimer Spar- uud Dgxr- lehns?assenverein, e. G. m. u. H. Nr. 13 des Negisters folgendes eingetragen worden:

Der Guttpächter Dt1o Lörhner und ter Besißer Johann Kunz sind aus dem Vorftand ausgeschieden und an ihre Sielle der Gastwirt Franz Morr urt der Besißer Eduard Werner getreten.

Pr Holland, den 13. April 1909.

Königliches Amtsgericht, Rosgeunberg, F estpr. E Vekanntmahung.

Bei Nr. 8 unseres Genossenschaftsregister, be- treffend Molkeret-Geaofseuschaft Guhringen E. G, m. b. H. ist am 14. April 19099 eingetragen daß der Besiter Eduard Grönke und der Kaufmann Hermann Winkler aus dem Borstande ausgeschieden und an ihre Stelle der Besißer Michael Werner unt der Inspektor Gottfried Nickel getreten sind.

Rosenberg, W.-Pr., den 14. April 1909.

Köntgl. Amtsgericht. Schopfheim. 7323}

Nr. 4261. In das Genossenschaftsregister wurde zu D.-Z. 14 Landwirtschaftlicher Konsumverein und Ubsahßverein Doffeunbah e. G. m. u. H. in Dofsenbach eingetragen:

An Stelle des ausgeschiedenen Friy Bühler ifi Albert Bühler, Müllec in Dossenbach, in den Vor stand gewählt.

chopfhecim, den 14. April 1929.

Gr. Amtsgericht.

1795313 L211]

[7322]

00

Solingen. {7324

Eintragung in das Genossenschaftsregister Nr. 17: Schneider - Nohftoff - Genossenschaft, eingetra- gene Genossenschaft mit beschränkter Haft- vflicht, Solingen.

Das Statut ist am 18. Januar 1909 festgestellt.

Gegenstand des Unternehmens ist: Ankauf von Rohmaterialien, Maschinen, Weikzeugen 2c. un! Vertrieb selbstgefertigter Kleidungéstücke auch ar Nichtmitglieder für gemeinschaftlihe Rechnung sowie Wech‘eldiékontierurg und Gewährung tvon LVar- vor\chüssen. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma mit ter Unterschrift von ¿zwei Vorstands- M bezw. dem Vorsitzenden des Aufsihtêratt in der

1) Westdeutschen SŸHneider-Zeitung,

2) Genofsenshafts-Korrespondenzblatt,

3) Bergische Arbetterstimme.

Die Willenferk. ärungen des Vorstar.d3 erfolgen durch mindestens 2 Mitglieder; die Zeichnung ge \chieht, indem 2 Mitglieder thre Namensuntersch{rift der Firma der Genossenschaft beifügen.

Dec Vorstand best-bt aus :

1) Nudolf Seeger, Schneidermeister in ( Schüßenstraße 13,

2) Wilhelm Schmidt, Schneidermeister, Kaiterstraße 265,

3) Wühelm Altes, Kaiserstraße 296,

Die Hastsumme beträgt 50 6. :

Die höchste Zahl der Seschäftsanteile, auf wel: ein Genosse sich beteiligen kann, beträgt 10.

Die Einsicht der Liste ter Genossen ist in de Dienftstunden des Gerichts jedem gestattet.

Solivgen, den 2. April 1909,

Köntglihes Amtsgericht. Strambing. [7326]

Im Gen. Reg. f. Straubing Bd. T Ziffer 11 wurde eingetragen Särtuergenosseuschaft Strau- bing für Au- und Verkauf, eingetragene G:- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, mi! dem Sitze in Sirgubing.

Borstandsmitglieder find:

a. Müller, Johann, Gärtner in Straubing,

b. Bogner, Ludwia, @ârtner în Straubing,

c. Schmidbauer, Viax, Gärtner in Straubing,

Das Statut ist vom 14. Februar 1909.

Gegenstand des Unternehmens if der gemeinsam: genosienshaftlihe Bezug und Absay von gärtnerish" Grzeugnissen und Bedarfsartikeln jeder Art, ins- bescndere Gemüse, Saaten, Samen, Gerätschajten und Düngermittel, dann Ausführung sonstiger in den Rahmen etnes genossenschaftiihen Betriebes ciîn- s{chlägigen Geschäste, ; j

Die Bekanntmachungen erfolgen durh Ausschreiben im Straubinger Tagblatt ukter der Firma der Geo nossenschaft, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern

Willenée:kläcurg und Zeichnung des Vorstands er- folgen mit Rech!tsverbindlichkeit sür die Genofsen- schast dadur, daß zwei Mitglieder des Vorstand? der Firma der Genossenschaft ihre Namensuntet- \chriften beifügen. Die Hafisumme für jeden @e- nofsen beträgt 200 46 zweihundert Mark für jeden Geschäftsanteil. Jeder Genosse kann drei &t- \häftsanteile erwerben.

Im übrigen wird auf das Statut verwiesen.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Am 3. April 1909,

K. Amtsgericht Straubing Registergerihk.

E

Schneidermeister,

Verantwortlicher Redakteur : Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Heidrih) in Berliu- Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlag

Firma Eruft Bachmann hier betr., ist heute ein- p leer worden: Die Firma lautet künftig Ernft

züglich der Spar- «& Darlehnékasse Lindenfels e. G. m. u, H. eingetragen: l y

Königliches Amtsgericht.

Anftalt Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr, 32.

M2 93.

Der Inhalt dieser Beilage Patente, Gebrauh9muster, Konkurse sowie die

«

__ Sechste Beilage | zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 21. April

in NOGe die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterreht3- arif- und Fahrplanbekanntmahungen der Eisenbahnen enth

alten sind, ersheint au in

1909.

Vereins-, Genofsenschafts-, P und oh :rpe: eo der Ur eberrechtseintragsrolle, über Warenzelhen, e

nem besonderen Bla

unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (x. 933)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Rei die Königliche Expedition A en Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ezogen werden.

Selbstabholer auch dur Staatsanzeigers, SW.

ilbelmstraße 32,

Thorn. [7326]

In unser Genossenschaftsregister ist bei dem Schönuseeexr Spar- und Darlehuskafsenvereiu eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Hastpflicht in Schönsee heute eingetragen worden :

Friedrich Bawbler in NewSchönsee und Ferdinand Pansegrau in Schönsee sind aus dem Voistante ausgeshieden und an ihre Stelle Gasthofbesiger Julius Zielke und Sattlermeister Eduard Fentéke, beide aus Schönsee, in den Vorstand gewählt.

Thorn, den 17. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Waldenburg, Schles. [7327]

Am 16. April 1909 ist in unser Genossenschafts register bei Nr. 7 Spar- und Vauverein e. G. m. b. H. in Dittersbach eingetragen worden: Durch Generalversammlungsbeschuß vom 9. April 1909, hat § 2 des Statu1s den Zusay erhalten: „Der Zweck der Genossenschaft ist ausshließlich darauf gerichtet, unbemittelten E gesunde und zweck- mäßig eingerihtete Wohnungen in eigens erbauten oder angekauften Häusern zu billigen Preisen zu vers \haffen. Die Wohnungen werden nur an Genossen vermietet.

Amtsgericht Waldeuburg i. Schl.

Wörrstadt. Befanntmachung. [7328] Betreffend: Die Spar- uvd Darlehcuskafse e. G. m. u. S. zu Ober-Hilbersheim. In unser Genossenschaftsregister wurd! heute folgendes eingetragen: In der Generalversammlung vom 4. April 1909 wurde an Stelle des aus dem Borstande ausgeschiedenen Philipp Schwarz V. der Fohann Georg Winternheimer in Ober-Hilbert heim zum Mitgliede des Vorstands gewählt. ÆWörrftadt, den 15. April 1909. Großh. Amits- gericht. Ziegenhals. [7329] In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 15 Schönwalde’r Spar- und Darlehuskafseu- verein eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht zu Shöuwalde beute cingetragen worden: An Stelle des aus dem Vors stand ausgeschiedenen Stellenbesißers August Hübner ist der Maschinens&lofsser und Stellenbesißer Josef Bittmann zu Schönwalde in den Vorstand gewählt. Ziegenhals, den 11. April 1909. Königliches Amtsgericht.

Konkurse. Berlin. [7105]

Veber daë Vermögen des Kaufmanns Alfred Stenger in Berlin, Neue Königstraßz 89, ift heute, Bormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- eriht Berlin-Mitte das Konkursverfahren eröffnet. erwalter: Kaufmann Klein tin Berlin, Altonaer- straße 33. Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen bis 25. Mat 1909. Erste Gläubiget- versammlung am 12. Mai 1909, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 16, Juni 1909, Vormittags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue riedrihstr. 13/14, 111. Stock, Zimmer 113/115.

ener Arrest mit Anzeigepflicht bis 25. Mai 1909.

Verlin, den 16. April 1909.

Der Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts

Berlin-Mitte. Abteilung 83a.

Bielefeld. Konkurs. [7091] NVeber das Vermögen der offenen Kandels- gesellschaft in Firma C. Gerke « Albrecht in Wielefeld, Iöllenbeckersiraße 65, ist heute, am 17. April 1909, Vormittags 11} Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Bücherrevisor Heinrich Lemke in Bielefeld. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 8. Mai 1909. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 22. Mat 1909. Erste Gläubiger- versammlung am 15. Mai 1909, Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin der angemeldeten Forderungen am 5. Juni 1909, Vormittags x02 Uhr, Zimmer Nr. 18, in der Gerichtsstraße Nr. 4. Bielefeld, den 17. April 1909. Der Gerichtsschreiber des Köntglichen Amtsgerichts. 10.

Cöln, Rhein. Monkurseröffnung. [7133] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Harperath in Cöln, Wormfserplay Nr. 25, per- \önlih haftender Gesell\Hafter der offenen Hande ls- gesellschast Eduard Schmiß & Gerdts in Cöln, ift am 17. April 1909, Nachmittags 12 Uhr 39 Mi- nuten, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter ist der Rechtsanwalt Albert Cahen I1. in Cöln, Kattenbug Nr. 19/21. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 25. Mai 1909. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubiger- versammlung am 15, Mai 1909, Vormittags A1! Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 15. Juni 1909, Vormittags LkA Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Zeughausstraße 26, Zimmer 7.

Côln, den 17. April 1909. i

Königliches Amtsgericht. Abteilung 64.

[7136]

Crefeld. Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen 1) der offenen Hanbdels- gesellschaft unter dec Ficma Wilhelm WBellardi, 2) deren Teilhaber: (a. Kaufmaun Wilhelm Vellardi, b. Kaufmaun Heiurichß Claus, alle in Crefeld, ist heute, am 17. April 1909, Nahmittags b} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. MNechtsanwalt Argerhausen in Crefeld ift Konkursverwalter. Anmeldefrist bis zum 21. Juni 1909, Erste Gläubigerversammlung am Samstag, den 15, Mai 1909, Vormittags A1 Uhr,

Genoffenschaftsregister.

kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

Steinstr. 200, Zimmer Ne. 2. Prüfungstermin am 3, Juli 1909, Vormittags UA Uhr, Stein- straße 200, Zimmer Nr. 2. Offener Arrest mit An- ¿etaepfliht bis zum 10. Mai 1909. Crefeld, den 17. April 1909. Königl. Amtsgericht.

Dortmund. KRonkfurêverfahren. [7143]

Neber das Vermögen des Polfterers und Dekorateurs Guftav BVachmaun zu Marten, Bahnhofstr. 6, ist heute, Mittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter ist der Kaufmann August Shröder in Dortmund, Heiligerweg. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20, Mai 1909; Konkurs- forderungen sind bei dem Gerihte anzumelden bis ¡um 17. Mai 1909. Gläubigerversammlung

fowie allgemetner Prüfungstermin den 26. Mai Zimmer Nr. 78.

1909, Vormittags 11} Uhr,

Dortmund, den 19. April 1909.

Schlüter,

Gerihtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. EibenstockK. [7137]

Ueber das Vermögen des Bäckers Erwin Eichard Schreiter in Hundshübel wird heute, am 16. April 1909, Nachmittags #5 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr Ort9- richter Alban Meichsner hier. Anmeldefrist bis ¿um 16. Mai 1909, Wahltermin am 14, Mai 1909, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 1x, Juni 1909, Vormittags 10 Uhr. Oie Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 16. Mat

)9,

Eibeuftock, den 16. April 1909,

Königliches Amtsgericht.

Emmendingen. Konkurseröffnung. [6613] Ueber den Nachlaß des Landwirts Mathias Fehrenbah in Bößtingen - Oberschaffhauseu wurde heute, am 16. April 1909, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eeösfffnet, da die Erben die Eröffnung des Verfahrens beantragt und die Ueber- \{uldung des Nachlasses nahgewiesen haben. Kou- kuréverwalter: Herr Rehtsanwalt Emil Dreifuß in Emmendingen. Anmeldefrist: 5, Mai 1909, Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin: Sams- tag, deu 15. Mai 1909, Vormittags S Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist: 5. Mai 1909. Emmendingen, den 16. April 1909. Der Gerichtsschreiber Großh. Amtsgerichts: Emig.

Flensburg. KSonfurêsverfahren. [7097]

Ueber das Vermögen des Vrauercivertreters A. Fabian, bisher in Flensburg, Apenrader- ftraße 37 IT, jeßt unbekannten Aufenthalts, wird beute, am 17. April 1909, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Kauf- mann Hans Ehmcke in Flentburg. Konkursforde- rungen sind bis zum 30. Mai 1909 anzumelden. Erste Gläubigerversammlung am 8, Mai 1909, Vor- mittags L0 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 19. Juni 1909, Vormittags 10} Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. Mai 1909,

Flensburg, den 17. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Forst, Lausîíizx. Sonfursverfahreu. [7115]

leber das Vermögen des Kausmauns, Eisen- warenhäudlers Emil Wohtka zu Forst i. L., Markt und Scharnsir „Ecke, ist am 17. April 1909, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Nertoalter ist der Kaufmann Karl Lindner zu Forst {. L, Anmeldefrist bis zum 31. Mai 1909, Erste Gläubigerversammlung am 12. Mai 1909, Vor- mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 9. Juni 1909, Vormittags 10 Uhr. Taener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 31. Mai 1 j

Forft (Lausitz), den 17. April 19099.

Köntgliches Amtsgericht. Frankenthal, Pfalz. Konkurseröffuung.

Ueber das Vermögen der Fraukenthaler Eiseu- bauanstalt Jean Lenh jr., G. m. b. H. in Frankenthal i am 17. April 1909, Mittags 12} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Rechtskonsulent Blum in Franken- thal. Offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist bis 8. Mat 1909 einschließlich. Ablauf der Anmeldefrist bis 26. Mai 1909 einschließlich. Erste Gläubiger- versammlung am 15, Mai 1909, Vormittags 9 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 5. Juni 1909, Vormittags 9 Uhr, im Sißzungsfaale K. Amtsgerichts Frankenthal.

Fraufkfeuthal, Pfalz, 17. April 1909,

Kgl. Amtsgericht.

Fraukfsartí, Main. [7127]

Ueber das Vermögen des Gastwirts Georg Funk, hier, Bornheimerlandwehr 79, ist heute vormittag 114 Uhr das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Rechtsanwalt Dr. Robert Th. Wert- heimer hier, Braubachstraße 36, i zum Konkurs- verwalter ernannt worden. Arrest mit Anzeigefrist bis 1. Mai 1909. Frist zur Anmeldung der Forde- rungen bis zum 8. Mai 1909. Bet schriftlicher An- meldung Vorlage in doppelter Ausfertigung dringend empfohlen. Erste Gläubigerversammlung Dienstag, den 4. Mai 1909, Vormittags 117 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin Dienstag, den 48S. Mai 1909, Vormittags AA Uhr, hier, Seilerstraße 19a, 1. Stock, Zimmer 10.

Frankfurt a. M., 17. April 1909.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 17,

Frawstadt. [7114]

UVebér das Vermögen des Schuhmachermeifters Anton Wozniak in Fraustadt ist am 17. April

[7129]

eröffnet. Verwalter: Kaufmann Eberhard Gottwald in Fraustadt. Anmeldefrist bis 4. Mat 1909. Erfte Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- fungs8termin am 14, Mai 1909, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist his jum 1. Mai 1909. Frauftadt, den 17. April 1909.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtégerichts.

Gera, Reuss. SBefauntmachung. [7089] Veber das Vermögen des Privatmanns Gustav Pohle in Laasen ist am 13. April 1909, Nach- mittags 31 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ist der Nehtsanwalt Degenkolb in Gera. Anmeldefrist für Konkursforderungen 1. Junt 1909. Erste Gläubigerversammlung 30, April 1969, Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 19. Juni 1909, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 29, April 1909. Gera, den 14, April 1909. Die Gerichtsschreiberei des Fürstlihen Amtsgerichts. Farl, A.-G.-Sekr.

Giesseon. NRonkursverfahren. [7121]

Ueber das Vermögen des Händlers Leo Alfred Georg Kafßner in Gießen ist heute, am 17. April 1909, Nachmittags 124 Ühr, das Konkuréeverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter ist Kaufmann L, Althoff in Gießen. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 10. Mai 1909. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- fungstermin am Montag, 17. Mai 1909, Vor- mittags 87 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht.

Giefien, 17. April 1909.

Gr. Hess. Amtsgericht.

Harburg, Elbe. Ronfurëverfahren. [7113]

Veber das Vermögen des Kaufmanns Peter Stahl in Harburg, Langestraße 22, ist am 14. April 1909, Nachmittags 14 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter: Mandatar Friß Grothe in Harburg. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Mai 1909. Anmeldefcifl bis zum 8. Mai 1909. Erste Gläubiger- versammlung sowie allgemeiner Prüfungstermin am 17. Mai 1909, Vormittags 117 Uhr, Bleicherweg, Zimmer Nr. 23.

Königliches Amtsgericht in Harburg.

HWohencalza. SRonfur8verfahren. [7107]

Ueber das Vermögen des Schankwirts Robert Wieck in Ludwigsruh wird heute, am 17. April 1909, Vormittags 10,30 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Kayser in Hohensalza wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 6. Mat 1909. Frift zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 6. Mai 1909. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 15, Mai 1909, Vormittags 10 Uhr.

Hoheusalza, den 17. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Eiel. Konkursverfahren. [7094]

Veber das Vermögen der Firma Kieler-Terrafit- gesellschaft G. m. b. H. in Kiel, Faulstr. 21, wird heute, am 19. April 1909, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Geriht8vollzieher a. D. Grabow in Kiel, Herzog- Friedrichslraße 409. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1. Mai 1909, Anmeldefrist bis 17. Mai 1909. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und allgemeiner Prüfungstermin den 24. Mai 1909, Vormittags AUUè Uhr.

Kiel, den 19. April 1909.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 16,

Magdeburg. [7122

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Otto Koch zu Magdeburg, Große Diesdorferstraße 32, ist am 19. April 1909, Vormittags 112 Uhr, das Konkursverfahren cröffnet und der offene Arrest er- lassen worden. Konkursverwalter: Kaufmann Eduard Schellbah hier, Breiteweg 228. Anzeige- und An- meldefrist bis zum 18. Mai 1909. Erste Gläubiger- versammlung am 18. Mai 1909, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 4. Juni 1909, Vormittags 10 Uhr.

Magdeburg, den 19. April 1909.

Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Mittweida. [7126] Ueber den Nachlaß des am 15, Juli 1906 zu Ottendorf verstorbenen Gutsbefizers Albin Meister und dessen am 6. Februar 1907 ebenda verstorbenen Ehefrau Auna Hermine Meister, geb. Hofmann, wird heute, am 19. April 1909, Bormittags 8 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Nehtsanwalt Dr. Greif hier. Anmeldefrist bis zum 26. Mai 1909. Wahltermin am L2, Mai 1909, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 23. Juni 1909, Vor mittags Ll Uhr. Offener Arrest mit Anzetge- pfliht bis zum 26. Mai 1909.

Mitiweida, den 19. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Nordhausen. [7116] Ueber das Vermögen der offenen Handels- gesellschaft G. Warustedt & Co. zu Nord- bauseu wird heute, am 17. April 1909, Nach- mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter is der Kaufmann Wilhelm Schreiter zu Nordhausen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Mai 1909, Anmeldefrist bis 5. Juni 1909. Grste Gläubigerversammlung am 19. Mai 1909, Vormittags 9 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin am 30. Juni 1909, Vormittags 107 Uhr, vor dem unterzeihneten . Gericht,

Das Zentral - Handelsregister für das Deutshe Reih erscheint in der Regel tägli. Der Bezugspreis beträgt L 46 80 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. Insertionspreis für den Raum einer 4gespaltenen Petitzeile 20 4. /

Nürambers. Bekanntmachung. (Aus8zug.) [7131]

Das K. Amt3gericht Nürnberg hat am 19. April 1909, Vormittags 107 Uhr, über das Vermögen des Kaufmaunus Eduard Nerhscher in Nüruberg, Adlerstraße 7, Inhaber eines Spezialhaufes für Chirurgie- und Orthopädie-Mechauik, Bruch- baudagen uud Leibbinden hier, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Karl Kublan in Nürnberg. Offener Arrest erlafsen mit Anzeigefrist bis 15, Mat 1909. Anmeldefrist bis 19. Mai 1909. Erste Gläubigerversammlung: 19, Mai 1909, Nachmittags 4 Uhr, und allge- meiner Prüfungstermin: 2. Juni 1909, Nach- mittags 37 Uhr, jedesmal im Zimmer 41 des Justizgebäudes an der Augustinerstraße.

Nürnberg, den 19, April] 1909.

Gerichts\hreiberei des K. Amtsgerichts.

Nüroaberg. Vefanntmahung. (Auszug.) [7130]

Das K. Amtsgeriht Nürnberg hat am 19. April 1909, Nachmittags 53 Uhr, über das Vermögen des Kaufmanns und Parfümeriefabrikanten Carl Albert Wunderlich hier, Karolinenstraße 53, Inhaber der handelsgerihtlich eingetragenen Firma C. A. Wunderclich hier, das Konkursverfahren er- offnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Hugo Cahn in Nürnberg. Dffener Arrest erlassen mit An- zeigefrist bis 15. Mai 1909. Anmeldefrist bis 19. Mai 1909. Erste Gläubigerversammlung: LD. Mai 1909, Nachmittags 41 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin: D. Juni 1909, Nachmittags 4 Uhr, jedesmal im Zimmer 41 des Justizgebäudes an der Augustinerstraße.

Nürnberg, den 19. April 1909.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

Rixdors. Konkursverfahren. [7108] Ueber das Vermögen des Garderobenhäudlers Wilhelm Zimmermaun in Rixdorf, Bergstr. 74, ist heute, am 19. April 1909, Nachmittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Nobert Lorenz zu Rirxdorf, Boddinstr. 3, ist zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 22. Mai 1909 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung am 13. Mai 1909, Vor- mittags LL} Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 17, Juni 1909, Vormittags Uk; Uhr, vor dem Amtsgerihte Rixdorf, Berlinerstr. 65/69, Gde Schönftedtstr., Zimmer 15, parterre. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 22. Mai 1909. Köntgliches Amtsgericht, Abt. 17, in Rixdorf.

Schöneberg b. Berlin. {7110] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Frau Toni Gantikow in Friedenau, Nheinstr. 64, ist beute, am 17. April 1909, Vormittags 10} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Wilh. Schultze, Berlin W. 35, am Karlsbad 14, ist zum Konkursver- walter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 5, Juni 1909 bei dem Gericht anzumelden. Es ist zur Des@lubsastung Ber die Beibehaltung des er- nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\chufses und eintretenden Falls über die im § 132 der Konkurs3- ordnung bezeihneten Gegenstände auf den 11. Mai 1909, Vormittags 1A Uhr, und jur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 22. Juui 1909, Vormittags 11 Uhr, vor dem unter- zeihneten Gericht in Schöneberg, Grunewald- straße Nr. 94—95, 11 Tr.,, Zimmer 58, Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 4. Juni 1909.

Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts Berlin-Schöneberg. Abt. 9.

Schöneberg b. Berlin. [7109] Konkursverfahren.

Neber den Nachlaß des am 10. April 1909 zu Verlin, Lüßowstr, 80, verstorbenen Juweliers Max Winter ist heute, am 17. April 1909, Vormittags 117 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kauf- mann Wilh... Shultze, Berlin W. 35, am Karls» bad 14, ift zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen sind bis zum 1. Juri 1909 bei dem Geriht anzumelden. Es if zur Beschlußfaffung über die DEESUEa des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{usses und eintretenden Falls über die im § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 11. Mai 1909, Vor- mittags 117 Uhr, und zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf den 15. Juni 1909, Vormittags UA Uhr, vor dem unterzeihneten Ge- rihte in Shöueberg, Grunewaldstraße Nr. 94—95, [I Tr., Zimmer 58, Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 10. Mai 1909.

Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerihts Berlin-Schöneberg. Abt. 9,

Stepenitz. Konfkfurêverfahren. [7111] Veber das Vermögen des Kaufmanns Max Friebel in Pecibbernow, Kreis Kammin, wird heute, am 17. April 1909, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Amtsvorsteher Emil Flemming in Stepeniy wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 8. Mat 1909 bei dem Gerihte anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Beikehaltung des ernannten oder die Wahl eines andecen Verwalters sowie über die Besiellung eines Gläubigerausshufses und ein- tretenden Falls über die im § 132 der Konkur9- ordnung bezeihneten Gegenftände und zur Prüfnng der angemeldeten Forderuygen auf den L7T, Mai 1909, Vormittags 9{ Uhr, vor dem unter zeihneten Gerichte, Zimmer 4, Termin anbe-

Zimmer Nr. 2.

1909, Nachmittags 8} Uhr, das Konkursverfahren

Königl. Amtsgeriht in Nordhausen.

raumt. Allen Personen, welcke eine zux Konkurs- mafse gehörige Saße in Besiy haben oder zur