1909 / 96 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[8574] 5 09/0 Teilschuldverschreibungen Serie x, IT und LLTI der

Fteaua Romana Aftiengesellschaft

für Petroleum-Fndustrie. Die am L. Mai 1909 fälligen Zinsscheine obiger Anleiße gelangen vom Fälligkeitstage ab in Berlin bei der Deutschen Bank,

bei der Vank für Handel & Judustrie,

bei der Mitteldeutschen Creditbank, : ée N E Deutschland, n Frankfurt a. M. bei der Deut É Filiale Fraukfart, ie de ade bei der Filiale der Ban? fär Handel &

[8614]

Gottfried Lindner Act.-Ges, Amméendorf bei Halle a. S.

Wir beehren uns, die Aktionäre unserer Gesell-

\chaft zu der am Moatag, den 7. Juni, Mittags 127 Uhr, im „Hotel Stadt Hamburg“ in Balle findet am SS. Mai 1909, Nachmittags

a. S. stattfindenden ordentlichen G ¿15 Uhr, im Sitzungssaale des hiesigen Anhalter sammlung ergebenst r n eneralver- | Bahnhofs statt. O g h nung:

Tageëorduung t 1) Entgegennahme des Geschäftaberichts, der Bilanz 2 N n On Ndoabnahme

sowte der Gewinn- und Verlustrehnung für das Sahr 1908/1909. Entlastung der V „| 3) Wahl von VMéiitgliedern des Verwaltungsrats. stung der Verwaltungs- | 4 Etwaige sonstige Anträge von Mitgliedern.

organe.

[8591] Versiherungsverein Deutscher Eisenbahn-

bediensteten a. G. in Berlin. _ Vekauntmachung. Die diesjährige ordentliche Bauptversammlung

Hierdurch laden wir unsere Gesellschafter zu dec am Sonnabend, den S. Mai cr., Nachmittags 3 Uhr, in dem Sitzungssaal der Bergmann- Glektricitätswerke A.-G. Berlin N., Oudenarder- straße 23/32, statifindenden ‘ordentlichen General- versammlung ein.

Tagesorduung :

1) Vorlage der Bilanz nebft Gewinn- und Verlust- rechnung für das Geschäftsjahr 1908 und Ge- ns led

2) Gntlastung für Auffichtsrat u. Geschäftsführer.

3) Bericht über die fertiggestellte Anlage M

4) Allgemeines.

Breslau, den 23. April 1909.

[7716] L L : : Waldenburg-Friedländer Chaussee-Aktien-Verein in Liqu.

Nachdem der Vertrag, betreffend den Verkauf der MWaldenburg- Friedländer Aktienhaussee an den Kreis Waldenburg die Genehmigung der Generalversammlung (10. Dezember 1908) sowie des ean (15. Dezember 1908) gefunden und der Bezirksaus\huß den Beschluß des lezteren bestätigt hat, erfolgte

, Chauffee an den Kreis. a April ce. die Uebergabe del tber Chaufsee-Aktien-Verein wird laut Beschluß der Generalyersamms

d tritt in Liquidation. 5

auf getan be "bietbbued das erge De des Meran, und werden die Gläubiger des ( ü erem anzumelden.

Pa CERNE aue rerh Mert œuufverirag A dea R an die D R Een

t v 1. Angust cr. a urch unseren î

Euischädigung 1E peamm in Sa r Sölesien, und sind die Aktien (mit den Dividenden-

LSS6N) Portiland-Cementfabrik Blaubeuren Gebrüder Spohn A. G.

Bilanz für das füufte Geschäftsjahr Passiva.

Aktiva. vom 1. Jauuar bis 81. Dezember 1908. Mb

M 62 700| E Aktienkapital 2 500 000

2 500 /— Hypothekenkonto 948 000 565 300|— Reservefondskonto . . . - 83 700

9 100|— Avalkonto 18 000 ———— Pensionsfondskonto . . . 30 000 F Kreditoren 96 721 220 413/33 Gewinn- und Verlustkonto

Arealkonto [lung

Abschreibung Gebäudekonto

2SI I T&

639 918

159641338

Kaufmann Eru

Abschreibung A

Abschreibung

L

ST3 400|— 377 430/18 —TT90 830 18 157 530/18

16 400|— Utensilienkonto 12 21715

Abschreibung

28 6171 1

Südd. Cementverkaufsstelle G. m. b. H. Heidelberg . L

Borrâte

Kassakonto

Debitoren

Flens

teuerkonto

Abschreibungen

Gewinn pro 1908 Gewinnvortrag von 1907 . .

Laut Beschluß der heutigen 22. April 1909 ab mit

ktien vom eoas t bei der Württembergifs

dem Bankhause Baß

A6 393 991,71 945 92:10

A

1 504 600 1033 300

25 300

52 400 521 864 481 922 293/67

4316 340/37] Gewinn- und Verlustkon

d 4 8 400 99 80 594/67 261 760/66

639 918/81 990 675/13

M 130,— ches Baukaustalt vorm. «& Herz in Frankfurt a.

und bei uuserer Gesellschaftskasse

eingelöst.

Blaubeuren, den 21. April 1909. Portlandcemenifabr

r. G. Spohn.

ik Blaubeuren

74 96

431

Gewinnvortrag von 1907 . Fabrikationskonto é Pachikonto

M.

Gebrüder Spohn A.-G. P. Wigand.

s] 245 927/10 741 210/09

mama eem mm | ma 990 675/13 Generalversammlung wird der Divideudenschein Nr. 5 unserer

Pflaum «&& Co. in Stuttgart,

(Genzrhmigt in der Generalversammlung am 20. April 1909.)

Gewinu- und Verluftkonto Þþro 1908. Siri ndaimit

1908 März | Dividendenkonto

Nechnungsabschluf.

1908 &Fan. | Vortrag

39 ads

Kredit.

6 3401/2

3 537/94

35 237/47

seinen) bis Au pflichtun

Aktiva.

Vom Kreise Waldenburg zu zahlender Kaufpreis für 2490 Aktien à 20 3 Aktien à 20 s

Kassenbestand

Grundftückskonto

Gebäudekonto

Neubaukonto: Gebäude u. Maschinen

Maschinenkonto Werkzeugekonto

Modellekonto Effektenkonto Kautionskonto Kassakonto Wechsellonto

Der am i Anzahl der Aktien unter die Allzonkre ement,

Fabrikationskonto Matertalienkonto

Kontokurrentkonto: Debitoren Kontokurrentavalkonto

Abschreibungen Dur und Baukonto

f Schramm in

u diesem Termine an vorgenannten g für Aktien, welhe nah dem 1. Au g übernommen, Zahlung in der Falls der jeß

muß eine entsprechende

egitimation üb

e Besitzer der

oben angegebenen Aktie nit bereits als sol er den Erwerb der Aktie (Kau verbleibende Kassenbe

Schlusse des Liquidationsjahres

WÆWaldeuburg i. Schl, Waldbeuburg-Friedläunder

ilauz þÞro L.

Gewvinu- und

M2

31. Nov. | Vergütung für den Aufsichts- 30. ü e n 1908 Dez. reibungen 31, | Betriebskosten pr. 1903. . Bilanzkonto: Gewinn

Summa . . Vilanzkonto für

Debet. 1908 Dez. 31. | Hochbau | Ausrüstung | Lokomotiven | Inventar | Effekten | Kassakonto

| Materialien: Bestände . . Summa . .

1, März | Erlös für verfallene Divi-

700|—|} 31. dendenscheine

Maschinenreparaturkonto

240|—

Obligationenzinsenkonto

Unter- und Oberbau . . « -

3 000|— 46 458/44 ___35 866/02

120 5241/46

13 141

10 000|— 1 000 296 169 41 633 2 246

j m-t ee g L A M Arm“

43 75 #8 1 000|—

80 52 70

408 191/02

Dez. 31.

das Jahr 1908.

&nteressenkonto : Zinsenertrag | Betriebskonto: Einnahmen

11 215/30 73 831/69

pr. 1908

Aktienkapital Dispositionsfonds Reservefonds . . Dividende: rückständig . . - Gewinn- und Verlustkonto .

| Summa . .

120 524/46 Kredit.

300 000

a E E EE

408 191/02

42 000 30 000

829 35 366

|

02

Effektenkonto: Kursverlust

Konto dubioso

Pan mgn er R ewinnvortrag aus 1907

Reingewinn des Jahres 1908

Magdeburg: Neusftadt, Metallwerke vorm.

Die Auszahlung der für das auf "7 9/0 festgestellten Divide mit 4 70,— pro Aktie bei ck@ Co., Magdeburg, gege treffenden Dividendenscheins unter untershriebenen Numme Noch uicht zur Rückza die per 1. Oktobe

r 1908 au

M 49 800|—

errn einzusenden. uft eingereiht werden sollten, Höhe zu leisten. / Mer auf dem Aktienscheine bezeichnet ist, f, E usw.) beigebraht werden.

April 1909. |

9490 Aktien à 20 6 . . . + Saldo (Vermögen)

57 To4191

den 1. April 1909. Chaussee-Akitien-

E,

08 60 40 91 3/06 67

72 21

Aktienkapitalkonto

ODispositionskonto Dividendenkonto

Herm. Aders-Sti Ayalakzeptkonto

2 241 628|86

32 593/76 3 223/05 2 376/12 9 618/75 1 200|— 5 334/53 178 042/82 2 069/10

Obligationenkonto Neservefondskonto

Obligationenzinsenkonto Konto f. ausgeloste Obligationen . .

Kontokorrentkonto: Kreditoren Gewinn- und Verlustkonto:

hat der Kreis die Ver-

tand wird nah Verhältnis der

é S 49 800|— 7 954/91

|

Î

57 754/91

Verein i. Liqu.

Kredit. M «s

1 300 000/ 210 000 |— 205 000|— 261 357/08 2 441/25 50|— 500|— 1 0386 |— 20 009 |— 136 730/87 105 463/66

ftung Gewinn

|

2 241 628/86

Verlustkonto.

D e Effektenzinsenkonto

insenkonto abrikationskonto: Gewinn

393 38164

337 852|69

31, Dezember 19098. J. Aders Actienge

G. Lindemann.

46 500,— Lit. B

Boc{wa, am 31. Dezember 1908,

Bocwaer Eisenbahn-Gesellshaft.

Die

E. Hermann Pfennig, Direktor.

zur Ausgabe.

mit dem 1. Oktobe Die neuen Zinss bei dem Bankhause D

Geschäftsjahr 1908 unde erfolgt sofort den Herren Dingel n Einlieferung des be- Beifügung eines rnverzeihnifses. E hlung eingeliefert ist sgeloste Obligation über Nr. 370 und hat deren Verzinsung r 1908 aufgehört. cheinbogen Serte IIT gelangen ingel & Co., Magdeburg,

agi Bei

Lit. A à M Lit. E à M

Obligationen er

| | |

f S P

337 85269

sellschast-Neuftadt-Magdeburg. W. H

der heute stattgehabten notariellen Aus- losung unserer K °/o Partialobligationen sind folgende Nummern gezogen worden:

1000 Nr. 75 203 224. 500 Nr. 327 350 400 456.

Die Auszahlung des Nennwerts dieser ausgelo!len

folgt vom L. Oktober 1909 ab

bei dem Bankhau

gegen Auslieferung aehöôrigen Zinsscheine,

Tage fällig wer

der Obligationen und welhe später als den.

se Dinael & Co., Magdeburg,

der dazu an [jenem

Juadustrie,

bei der Mitteldeutschen Creditbank, bei dem Bankhause Jacob S, H, Stern

zur Einlösung.

[8235]

Varziner Papierfabrik.

__Bilanzkouto pêr A1. Dezember 1908.

Devet. Maschinen abzügl. Abschreibung . . . Gebäude abzügl. Abschreibung . .. Eisenbahnanlage abzügl. Abschreibung Arbeiterhäuser abzügl. Abschreibung . Utensilien und NReserveteile abzügl. Abschreibung Pferd und Wag?n abzügl. Abschrei-

bung Fabrikationsbestände Vorausbezahlte Affekuranzprämie . .

Aktienkapital

115 Kreditoren

Rücksitellung für Unfallbeiträge 1908

Ma

Delkrederekonto

Erneuerungsfonds

5 0/9 Dividende

Tantiemen

Wohlfahrtskonto

Gewinnvortrag pro 1909

pro

Gewinn- und Verlusikon

| 3 931 490/28

t

3 931 490

Mb

1 772 000 511 001 15 000 118 500

06 502

500 624 896 30 701 9 492: 120 536 34 769 641 590

s

2 000 000 688 571

10 000 810 308 12 000 300 000 10) 000 1631

8 000 479

43 15

40

30

D.

Debet. Handlungsunkoftenkonto Diskonto- und Zinsenkonto Arbeiterverfiherungskonto

4

Rüdstellung für Unfall-

beiträge p. 1908 . . , 10 000,— Abschreibungen

Ertraabschreibung

A2 Reingewinn:

Tantiemen M6 1631,40 59% Dividende. . . . 100 000,— Wohlfahrtekonto . . . 6882,53 Gewinnvortrag per 1909 , 479,30

7 851,44

A N 51 388/92 61 E

| 17 851/44

121 375/45 90 000|—

108 993

Nredit. Gewinnvortrag aus 1997 Fabrikationskonto Kursgewinn Maschinenersaßkonto (Uebernahme aus

vorjähriger Bilanz behufs Extra- abschreibung)

451 193

451 193 Hammermühle-Varzin, den 22. April 1909.

36 296 324 505 391

90 000

2) Be\chlußfassung über Verwendung des Rein-

: gewinnes. 4 Ua G ur Teilnahme an der Generalversammlung sind diejenigen Aktionäre berechtigt, welche ihre tag mit doppeltem Nummernverzeichnis miudestens 3 Tage vor der Generalversammlung bei der Gesellschaft oder bei dem Bankhaus Reinhold Steckuer in Halle a. S. hinterlegt haben. Der Vorstaud. G

Lindner. Rudolph.

7) Erwerbs: und Wirtschafts: [8565] genossenschasten.

Bilanz der „Friedrichftädtischen Schorustein- feger - Meifterschaft“ eingetragene Gelsen, schaft mit unbeschränkter Haftpflicht, für das Geschäftsjahr vom L. April 1908 bis

31. März 1909,

Aktiva. 1) Bestand des Guthabenkonto: a. in Effekten b. in Wechseln c. in bar

2) Gewinnkonto

3) Witroznarbeitsertragskonto 4) Diversenkonto

5) Reservefondskonto

99 50 41

Pasfiva. 1) Guthaben- bezw. Anteilkonto. . . , 2) Verlustkonto 3) Witwenabfindungskonto 4) Gewinnverteilungskonto 9) Neservefondskonto 6) Bilanzkonto

96 50 50 50 46 ImGeschäftsjahr 1908/09 sind ausgeschieden 1 Mitglied, eingetreten , Bestand am 31. Vtärz 1909 26 Mitglieder. Berlin, den 21. April 1909. Der Vorftand, C. Strauß. G. Mirisch. G. Mehrlein.

Ü R D N U S P I R A T I

8) Niederlassung 2c. von l Nechtsanwälten,

In die Liste der beim Landgericht T in Berlin zu- elassenen Rechtsanwälte ist der Rechtsanwalt Dr. Max Lusftig in Berlin, Kommandantenstr. 72, ein- getragen worden.

Berlin, den 16. April 1909. Der Präsident des Landgerichts I.

[8580] Bekauuntmachung.

In die Liste der bei dem Kammergericht zu- gelassenen Rechtsanwälte ift am 21. d. Mts. unter Nr. 245 eingetragen: der Rechtsanwalt Kurt Schimmelpfeng, Berlin W. 8, Charlottenstraße 23.

Berlin, den 22. April 1909.

[8602]

Gläubiger werden aufgefordert, \ich Berlin, den 24. April 1909.

George Lehmann.

Die Bilanz nebst- Gewinn- und Verlustrechnung

sowie der Geschäftsbericht für das Jahr 1908 können

bon den Vereinsmitgliedern bis zum Tage der Haupt-

versammlung beim Hauptaus\{chuß eingesehen werden. Der Vorfitzende des Verwaltungsrats:

5 Hoff, Präsident des Königlichen Eisenbahnzentralants.

Die unterzeichnete Gesellschaft ist aufgelöft. Ihre

zu melden.

Zeitschrift „Amerika‘‘ Gesellschaft mit beschräukter Haftung. Ju Liqu.

Gesellschaft für elektr. Licht- und

Kraftanlagen m. b. §.

[8608] Jaeger. Volker. A

urch Beschluß vom 24. Februar 1909 der Ge- sellshafter der Firma Gebrüder Lateruser, Ge- sellschaft m. b. H.,, Cementwaren - Werke in Saaralben (Lothringeu) wurde das Stamm- Fapital von #6 115 000,— um M 30 000,— infolge Aufgabe des Kanalisationsbaubetriebs herabgesetzt, fo daß dasselbe nunmehr #46 85 000,— beträgt. Die Gläubiger werden aufgefordert, fh bei der Gesell- {haft zu melden.

Der Veschäfisführer : I. Port -Bihl.

[8604]

Aktiva.

1) Forderungen : a. Ausstände bei Agenten 5358,05 b. Guthaben bei Danlen . . ., ;: 44396163 c. Guthaben bei an- deren Versiche- rungs3unter- nehmungen 2) Kassenbestand 3) Kapitalanlagen : a. Hypotheken und Grundschulden M 2 506 716,28 b, Wertpapiere . 4) Grundbesiß 5) Inventar

Gewtvinn- und V A. Einuahme.

1) Vortrag aus dem Vorjahre . . . 2) Ueberträge aus dem Vorjahre: * a. für noch niht verdiente Prämien (Prämienüberträge) M 285 007,17 b. Schadenre*erve (D e 5

3) Prämieneinnahme abzüglich Ristorni

4) Nebenleistungen der Versicherten : a, Policegebühren . . F 18 725,— b. Stempelgebühren . 5) Kapitalerträge :

a. Zinsen ._ A 227 269,24 b. Mietserträge . . . 19 960,70

der

a. Kursgewinn : a, realisierter . . . M 6. buhmäßiger .. , —,— b. sonstiger Gewinn . ,„ 7) Sonstige Einnahmen: a. Zinsen aus Bankguthaben . ..

« 2 667 482,85

M 8

463 535 3 702

5 174 199/13

Akliengesellschaft Det kgl. octr. almindelige Brandassurance-

__ Compagui, Kopenhagen. i „Bilanz am Schlusse des Geschäftsjahres 190"7/

8, Pasfiva. 1) Aktienkapital (voll eingez) .. . | 4500 2) Ueberträge auf das näthste Jahr | nach Abzug des Anteils der Nück- versitherer : a, für noch nicht verdiente Prä- mien (Prämienüberträge) . . | 8304 642/40 b. für angemeldete, aber noch nit | N A Schäden (Schaden- reserve 0 969/70 3) Sonstige Passiva: Y aa H a. Restdividende der Aktionäre aus | den Vorjahren C 805/10

4) Nicht bezahlte Steuerabgabe . . . 5) Neservefonds A T

6 244/30 903 696/19

L, Oktober 1907 bis

6) Spezialreserven

Tee 7) Gewinn

50 566|—

6 367 002/97 erluftrechuung für das Geschäftsjahr vom 30. September 1908.

301 238/86 332 40642

6 367 002/97

. Ausgabe.

¿e 9008,90

123,60

6) Gewinn aus Kapitalanlagen :

Mh | 4 11 067/21

| 294 516/07

973 007/65 18 848/60

247 229/94

M R 1) Nükversicherungeprämien E 363 722 2) a. Schäden, eins{ließlih der Schaden- ermittelungskosten, abzüglih des Anteils der Rükversitherer: 1) aus den Vorjahren : a. gezahlt... . 6173,80 6. uUrudart. 7 2039,10 2) im Geschäftsjahre : a. gezablt... H 301 095,54 0. MHTUOUNE (60600 3) Ueberträge (Reserven) auf das nächste Geschäftsjahr : j für noch niht verdiente Prämien | abzüglih des Anteils der Nück- | versiherer (Prämienübertr.) 4) Verlust aus Kapitalanlagen:

9 508/90

308 730)

304 642/40

a, an realisierten Wertpapieren

S y

b. buGmäßiger . . . ,„ 17 995,23 9) Verwaltungékosten, abzüglih des Anteils der Nückver sicherer :

11 225/35

j j | j

17 995/23

Varziner Papierfabrik.

G Friedr. Morgenstern.

Die Auszahlung der Dividende von 5 9%, mit 50 4 pro Aktie erfolgt sofort bei der Gesell- \hafts8kasse in Sammermühle, bei der Deutschen go und bei Herrn Abraham Schlefinger in

erliu.

“Aders ‘Actiengesellshaft-Neustadt-Magdeburg.

W. Hagist.

Berlin, den 22. April 1909. Der Präsident des Kammergerichts.

Märker in Magdeburg-Neustadt,

Metallwerke vorm. F.

G. Lindemann.

| Herr Kohkenwerksbesiger Heinrich

Bockwa, Vorsißender, - Herr Kohlenwerksbesißer Ferdinand Kästner

Bora, stellvertr. Vorsißender, Herr Kohlenwerksbesißer Albin Klößer in Bockwa, Herr Gutsbesizer Richard Friedrich in Bockwa, Herr Rentier Gotthilf Sarfert in Bockwa, Herr Dr. phil. Marx Ebert in Zwickau, Herr Kaufmann Ernst Boe in Zwickau.

Boekwa, am 20. April 1909.

Die Pockwaer Eisenbahu-Gesellschaft. E. Hermann Pfennig, Direktor.

b. Verluft aus Kapitalanlagen aus

a. Provisionen und fonstige Bezüge dem Uebershußfonds gedeckt 4 43

der Agenten 2c. . . #6 94 584,33 | b. sonstige Ver- |

" Bodwaer Eisenbahn-Gesellshaft.

Die Dividende für das Jahr 1908 ift von der heute stattgefundenen Generalversammlung auf {ünf- unddreiß;iig Mark für jede Aktie festgesetzt worden ; dieselbe kommt vom 21. April 1909 ab aus- \{ließlih im Bureau der Gesellschaft in Bocfwa gegen Abgabe des 67. Dividendenscheins zur Aus-

ahlung.

L: E Auffichtsrat der Bockwaer Eisenbahn- Gesellshaft besteht nah erfolgter Ergänzungs- und Zuwabl und Konstituierung aus folgenden Herren:

esellschast Stettiner Conceri- u. Vereinshaus.

Gewinn- und Verlustkonto. An Interefsenkonto

Reparaturenkonto Versih.-Prämienkonto Betriebsunk.-Konto Gewinnvortrag

s (8581) 17 995/23 n der Anwaltsliste des Königlich Sächsis Oberlandesgerihts Dreéden ist 4 der Made que Leon Nathanfohn in Dresden eingetragen

Dresden, den 22. April 1909. _Der Präsident des Königl. Sächsishen Oberlandesgerichts :

Dr. Börner.

Chemische Fabriken Gernsheim-Heubruch Aktiengesellschaft.

Aktiva. Dezember 1908. Pasfiva.

T E [8208]

renen F: Q S6 O » F Kurland Dampfschiffahrts- Aktienkapitalkonto . . Actiengesellschaft.

Reservefondskonto . . . Rechnungsabschluß des Jahres 1908.

Leistung zum Feuer-

waltungskosten . . . 123 893,56| 218 477/89 6) a. Steuern und öffentliche Abgaben 18 196|— De E an das Kaiserlihe Auf- | _ am 10/20 7) Freiwillige | __lôshwesen 200|— Fabrikanlagekonto: l 8) Gewinn und dessen Verwendung: | dean gene H a. an die Aktionäre . H 326 781,42 | Eg Wcaeim a 868 23488 b. Abschreibung auf | J e D 332 406/42 1573 890/05

Fabrik Rheinau . (4 76 000,— Abschreibung . „1 500,—

[8585] Der bei dem Amt3geriht Husum zugelassene Nechts- anwalt Hermann Albers in SBusüin ene e 6 in die Rechtsanwaltsliste eingetragen. Husum, den 22. April 1909.

Königliches Amtsgericht. [8582] Bekanntmachung. Nr. A 1 3733. In die Liste der bei dem Gr. Landgeriht Mannheim lgetallenn Rechtsanwälte wurde der Nehtsanwalt Dr. Friedrich Geier mit dem Wohnsiß in Mannheim eingetragen. Mannheim, den 14. April 1909.

Großh. Bad. Landgericht.

Christ.

Speztalreservefondskonto Unterstüßzungsfondskonto

899 174/68 Hypothekenkonto

Materialkonto: Kontokorrentkonto:

Ne vater on csiand 30 s A N Tee Ee 362,63

Genera maren ees | Bankkonti _, 462 808,35 abrikate, Halbfabrikate, Han- | M e

s E Rohstoffe, Kohlen, | Akzeptationskonto

q ; | | Dividendekonto FA eiger u | 313 719/55] Gewinn- und Verlusikonto:

56 Reingewinn pro 1908 ein- Kassakonto 5 865 69 y | a its 97 3411/20 \{ließlich Vortrag aus 67 824/97

Kontokorrentkonto : L | Debitoren 141 831/57 Mb 2775|—

Effektenkonto j | 601 000 | [1220 846/52 i 278 500 to per 31. Dezember 1908. 4 500 T E « [9 \ l

824 674/68

1 573 890|05! Ergebnisse des deutschen Geschäftes für das Geschä 1. Oktober 1907 bis 30. September erna itlahr

E [A

100 000|— : Eiunahmen.

| Vortrag aus 1907 Fraht- und Pafsagtergelder A Diverse Einnahmen, Zinsen 2c. . . . Entnahme aus dem Erneuerungsfonds

M 2 757 208 805: 5 482 6 000

223 045

74 5009|— „Einnahme. Ausgabe.

S [A

8 001/40

520 160/98 54 28617 680|—

1) Ueberträge aus dem Vorjahre: a. für noch nit verdiente Prämien(Prämienübertr.)

|

é 12 400,

b. Schaden- |

Se .. » 220,00 112 6029 2) Prämieneinnahme abz. Ristorni

3) Nebenleistungen

erten : a. Policegebühren h

927,15 b. Stempel- An - » 190,60 4) Verlust aus dem Ge\amt- geschäfte gedeckt

1) RNRückversiherungêprämien 2) a. Schäden, einschließlich der Ermittlungskoften, abzüglich des Anteils der Rückversiterer : | 1) aus dem Vorjahre: | a, gezahlt | 8. zurüdgestellt 2) im Ges{chäftsjahre : G CUOO a o ea h 14 669,95 | A ß, zurüdgestellt 500,32 15 170/27 3) Ueberträge auf das näßhste Geschäftsjahr für no | niht verdiente Prämien, abz. des Anteils a | Rückversicherer (Prämienüberträge) 12 690 78 4) Verwaltungskosten, abz. des Anteils der Rück- versicherer : a. Provisionen und fonstige Bezüge der Agentenzc. E é 5 035,87 b, fonstige Verwaltungskosten . „, 6931,40

5) Freiwillige Leistungen zum Feuerlös{chwesen 6) a. Steuern und öffentliche Abgaben b, Gebühr an das Kaiserl. Aufsfiht3amt

Per Gewinnvortrag Mietekonto

: Ausgaben. Sâmtliche Betriebsausgaben . . ..

207 755 Betriebsüberschuß

___15 289 223 045

Vilanz per 31. Dezember 1908.

Aktiva.

Dampfer Kurland und Curonia.

Effekten A 61 000,— 3} 0/% und H 2000,— 3 9/6 Preuß. Konsols, # 6200,— 34 9/0 Stetliner und e (i eam 40/0 Frankfurter Stadt-

anleibe

Bankdepot Wm. Schlutow

afsakonto

U Ut

86

21 377/40 Passiva.

21 377/40 E

am 8L.

[8586] Bekanntmachung. Der Rechtsanwalt Leo Potthoff} von hier ift in n die Liste der Nechtsanwälte eingetragen worden. Werne, den 19, April 1909.

Königliches Amtsgericht.

E 33 382

Ver-

Aktiv. der

1 420 846/52 Haben.

A d

12 000/-

| -

166 318 1

Aktienkonto Pg Geschenkekonto aas aal Hypothekenkonto

MeTELDETONDS , « e ao o oa ooo Stett. Glektr.-W., Amortis.-Konto Erneuerungskonto

Gewinnvortrag

Gebäudekonto Gartenkonto . . « « - Mobiliarkonto . Zugang Elektr. Lichtanlage Zugang « - - - Bankguthaben Sparkafsenguthaben Kassenbestand

111 000 34 379

[8584] Der Rechtsanwalt Dr. Arno Nobert Ko in Dresden ift infolge Aufgabe seiner Se zur NRechtsanwaltschaft beim K. Landgeriht Dresden in der Anwaltsliste dieses Gerichts gelö\{cht worden. Dresden, den 21. April 1909.

Der Präsident des K. Landgerichts.

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

[7750] RNéevalo G. m. b. H. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Etwaige Gläu- biger werden gebeten, sch umgehend bei den Unter- zeihneten zu melden. Hamburg, Heinyehof, 20. April 1909.

Die Liquidatoren: H. P. D. Ohlhaver. G. Arthur NRoosen.

2 549 2 000 4 642

Per Gewinnvortrag aus

1907 Brultoüberschuß pro 1908 . . »

Generalunkostenkonto: a Handlungsunkosten, Provisionen, Steuern, Zinsen, Versicherungen 2c. « « « + « Koniokorrentkouto: Abschreibung zweifelhaster Forderungen Abschreibungskonto: : Abschre|bungen auf Fabrikanlagen . .

Bilanzkonto: j Reingewinn pro 1908 einschließl. Vortrag .

67 606 9 000 29 086

370 520

60

80 70 99

79

8 815

11 682 3 841 511

800 231 Stettin, 31. Dezember 1908,

80 106/27 307/03 40 080/30

57 824/97 _ f 178 318/57 178 318/57 H 4n0 F der beutigen Generalversammlung wurde obige Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnu . B bimlt Die i S 9/0 50 ,— pro Aktie festgesezte Dividende ist sofort zahlbar bei e S : sellsha t liete in Menze Le n de Ln R A. G. in Maunhe J iliale der Dresduer Bank in Mannheim. F E V Das dem Turnus gemäß autgeshiedene Mitglied des Anffichtsrats Herr Fabrikbesißer Dt- F Hans Goldschmidt in Efsen-Ruhr wurde wiedergewählt. i

Gernsheim, den 22. April 1909.

Der Vorftaud.

Häffner. Hôgga.

| ram ru car r E

809 231

Aktienkouto

Reservefondskonto

Dineuerungsfondskonto

apendentonto für 1904—1907 nit en

ewinn und Verlustkonto, MRein-

273 000 40 950 40 07111:

1210|—

15 289/55 370 520/70

49 475/18 49 47518

Die im vorstehenden RNehnungsabschlufse enthaltenen l dem i ligung der Repräsentanten der Aktionäre vom 10. Dezember 100 en Em A Uf deine Gat migung durch die iber der Generalen) ist nah den Statuten der Compagnie nicht erforderlih; der Rec-

Der Vorstaud. Fohs. Drôöfe.

7) Herr

Made Ope Wilh. Ziegel, 8) Herr Kaufmann Erich Stoeßer, | 9 Herr Kaufmann Aug. Ahrens, 10) Herr Fabrikbesißer Georg Weiß, 11) Herr Stadtrak Carl Deppen.

Etettin, 23. April 1909. Stettiner Concert u. Vereinshaus.

Der Vorftand. Fohs. ODröse.

[8226] Nah den in

nungsabschluß ist aber der Generalversammlung zur Kenntnis 0 aa den 90, M: d Ung i enntnisnahme vorgelegt worden. ie Direktion der Compaguie. Halkier. W. Sharling. L Teisen. Fleusburg, den 25, März 1909. A. P. Klofter, Hauptbevollmäthtigter für Deutschland.

der Generalversammlung vom 22. April a. c. stattgehabten Kagwasen bilden den Aufsichtsrat unserer Ge]eu\cha!k:

1) Dee Kommerzienrat Alb, Ed. Toepffer,

2) Herr Vizekonsul Gust. Karow,

3) Herr Kaufmann Julius Kurz,

4) Herr Malermeister Herrm. Epp,

6 rr Ratszimmermeister H. Schmidt,

6

Stettin, den 23. April 1909. Der Vorftaud. H. Haubukßf:.

err Kaufmann Emil Dittmar,