1909 / 96 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ten E t nusgelost, Bic Gliubi Bilanz für ben Sciluh des Vei äts jahres 0m | Sechste Beilage

Frauen F Lazarett B Verein Die Gesellschaft ift aufgelöst. Die Gläubiger | ==—— E A. Aktiva. M

(Augusta - Hospital) d Wet MNINLNDEIS sich bei der Gesellschaft zu 4 lar fp Goranten 198 8002 | 4 y O O A zum Deutschen Neichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger. (08/34 | #

{inlad Generalversammlung am Sonu- é | i Werivavi abend, ‘den 15. Mai 1909, Vormittags Johs. Steensen A Weeivaviere: erlpaplere M 96 j

) Weelillore im Sinne d | | e Mata Berlin, Sonnabend, den 24. April 1909 d

11 Uhr, im großen Saale des Königlichen Haus- | [7727] i; Die Gesellshaft G. Brumby, G. m. b. H. hat 2) Wertpapiere im Sinne des § 59 Ziffer 1, Sag 2 Pr.-V.-G,, Rg T —————— Ä C A Ee er Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Handels, Güterrechts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen- und M erregistern, der Urheberrechtseintraggrolle, über Warenzéidlen:

minift iums, Wilbelnist C0, - u G. m. b. H. Die Gesellschaft ist aufgelöst, in A. nah landes8gesf. Borschrift zur Anlegung von Mündelgeld ju- j Ÿ N tente, e rauchsnmusf: T, Konkurse sowie die Karif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten find erscheint auch in einem b \ d Ee tt ter d T g , elonderen ati unter dem itel

1) Berichterstattung des Kuratoriums über das 1 ele | Vereinsjahr 1908. iti S S S O U iGteA, gelassen ; G | 87 940/— 2) Vorlegung der Jahresrechnung zur CnUaslung. | zeichnete. / b. Pfandbriefe deu! \ Her Hypoiheken-Akt.-Gesellschasten | ® 0E i Berlin, Roonstr. 2, im März 1908. ih bei der Gesellschaft zu nielden. VI. Vorauszahlungen und Darlehen auf Policen : | 945 596/49 B EN V0 2 101 C Sregister ür DAS Deutsche N Î ch Nr i C .

[8606] Die Vorsitzende : Dresden, den 20, April 1909. VII. Neichsbankmäßige Wechsel | Ernst Rudolf Suchey. | : | ; / : x | Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Rei kann dur alle Postanstalten, in Berlin für | Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reich erscheint in der R el tägli. D h egel gli. —- Der

Frau von Delbrück. VIII. Oer Buutba s Selbstebbol ch [8563] Bekanntma ung. 1 bet Bankhäufern A Seile dgoer au) dur) die Königliche Grpedition des Deutschen Neichsanzeigers und Köni li PreußtsGen | Bezu trägt L 4 80 ch4 Biertelia a ura H 20 d ch 2) fi g ( 48 U, D gers, IW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Naum Ba R A T a0 5 f Fuma boslen : l C Z o

Unser Verwaltungsrat besteht nah der leßten Generalversammlung aus folgenden IX. Gestundete Prämien i | Se L400 i Mitgliedern: G E E U et bes Siaenten' A Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werde te d 5 Landwirt Wilh. Müller, hier, Vorfißender, Ce S Se e Ut “" 1) aus dem Geschäftsjahre i : | M 1E C E n heute die Nru. 96A. und 96 B, ausgegeben.

O La Stellvertreter, S a A Ds Br 9) aus früheren Fahren | 70 239)71 | Handelsregister, S n E J Denis pulederlafsung in Berlin: gus M beide in Berlin. Die Liquidatoren | Bremen Besigheimer Oelfabriken, Bremen : Gutsbesißer Friß Herrmann-Amesdorkf, Rentier L. Wahrenberg - Gr.-Wülkniß, X11. Barer Kassenbestand 63 619/59 Aachen. j {83731} 2) Otto John in Berlin. : Bei nel Hanveln, : Emil Heinrich Louis Kaiser ist am 1. April 1909 Müller-Aschersleb Gutsbesißer E. Zarries-Kl.-Poley. XIII. Inventar und Drucksachen I 143/65 F Im Handelsregister A 922 rourde heute di Fi Ein jeder derselben ist ächti ei Vir, 13 207 (offene Handelsgesellshaft Witte | aus dem Vorstande ausgescied : Ziegeleibesiger Otto Müller-Aschersleben, ; i H / XIV. Kautionétdarlehen an versicherte Beamte | Lindau «& Winterfeld, Filiale Maden! “in mit einem D orslanbe lilo R «& Frohloff, Hohen-Schönhausen) : Der Kauf- An Wilhelm Dikhut Frig Bie und Fob Die Direktion N Sei Aktiva 9 127/69 ACASUN S Zweigniederlaffung in Aachen O Vorstandsmitgliede die Hauptnieder. au8gesMieden, Glei (t de eet Gesellschaft E r r Gesamiprofura erteilt daß je e . . 4 ¿ ETLU | uno a ecen Jnhaber der Kaufmann Art è assung in Berlin y ô j D s Kal nn Ltîone zwet derselben od in § ist in Gemeinschaf der Anhaltischen Vieh-Versicherungsbank a. G. l D I fmann Arthur Lindau Me os SO zu vertreten E e in die Gesellschaft als per-| mit einem Vorstandömitaiieo berebliat ia g Bernh. Brandt. ——— Aachen, den 21. April 1909. Dampfziegelei u. Thonwerk Henuigsdorf a. §. | Bei Nr. 20 900 E eingetreten. _ Gesellschaft zu vertreten. z i : B. Pasfiva. | Kgl. Amtsgericht. Abt, 5. s ABQuN Burg, Aktiengesellschaft lottenburg): Die Firma lautet ielt: Acaut AA R Sfr E E E ; j ä . . Grü : i : 9747 [ Mit dem Siße zu i; E g ACBE: arl Kaminsky ist dergestalt Ges okura er- [8222] Gewinn- und Verluftrehnuna für das Geschäftsjahr 908. E L Sn e Stu des Vorjahrs 95 565 | j E 144 T ae, res 19874) J Nah dem Besluß der Generalversammlung vom Uebe VSnh 1 Zimmereigeschäft Juh. Ernft | teilt, daß derselbe beredtigt ist, die Gesellschaft in N M 2) Zuwachs im Geschäftsjahre § 37a der Sahung 2090 38 256/03 Firma „Ädoif Raub“ in U A S: oe soll nach Inhalt des Protokolls das Chaotiebure, - jegt: Ernst Uebe, Zimmermeister, dgr c ail mit einem der übrigen Prokuristen f rundkapital um 10000 ; S5 t 1 rtreten. L 7 00 4 herabgesegt werden. | Gelöscht die Firmen zu Berlin: Oscar Wingold, Bremen: Die Firma ift er-

SRTUS R M SRNENGAS N ZESTN A I T E E:

d. MRAEMER, E | Reservefonds 37 Pr.-V.-G,, § 262 H.-G.-B.), § 37a der Saß t Das Geschäft is l. Ueberträge aus dem Vorjahre : IT. Reservefonds LoD.o S, F202 PoS.D.)) d 008 der Sayung: | F De agen: 708 Gesâst ist auf die Witwe des bis 1) Vortrag aus dem Ueberschusse aan 410A | 1) Bestand am Schlusse des Vorjahrs a d perigen Inhabers Adolf Naub, Katharina geb. Lettler, öniglidhes Amtöge ht erltn. Mi Gie, 31088: Llbaie wig mel, e 2) Prämienreserven 343241286 | | 2) Zuwachs im Geschäftsjahre 2 690 24 746/82 in Renchen übergegangen, welche es unter un- ges Amtsgericht Berlin. Mitte. Abteilung 89. | Nr. 31068: Ludwig Müller. Kettler & Co., Bremen: An die Stelle ei 3) Prämienüberträge S 191 O | | IIL. Prämienreserven für: : M erter Firma fortführt, Berlin. Bekanntmachung. [83831 | Berlin, den 20. April 1909. ausgeschiedenen Kommanditisten ist n died 4) Reserve für schwebende Versicherungsfälle d | 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall 30466153 erv, den 21. April 1909. _ Im Handelsregister B des unterzeichneten Gerichts | Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 86. Kommt 5) Gewinnreserve der Versicherten c gr gr 2) Kapitalversiherungen auf den Lebensfall |__493 084/64) 3 539 699/99 Gr. Amtsgericht. ift eingetragen : Berlin. Haundelsregift 33891 | August Marten, Bremen: Inbaber ist Zuwachs aus dem Uebershusse des Vorjahrs . …. _4 3591 A | 1V, Präitltulberttäge für: Arnsberg. —— [8375] L. am 16. April 1909 kei Nr. 2418 Paul Stein- | des Königlichen Minebäericors Berli Mitte: Photograph August Franz Heinri Marten 6) Sonstige Reserven und Rüklagen e SLLIss 154 036|19| 3 745 88714 M Nane er wgen auf des T 161 088/604 ei E Q B ift unter Nr. 1 M O Besenalt na MMe lter Am 20. 9 Abteilung A. A Er S K E 999 La o8 S V, Reserven für schwebende Versicherungsfälle : | erein für chemische Juadu Ne N m 20. April 1909 i as Handelsregiste Ver Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: \ \ch A che Judustrie in Mainz, Carl Zoch it nicht mehr Ges{äftsführer. éidetraaen cal M st in das Handelsregister Ae DETEe E es Ame lgerhihes:

Zuwachs aus dem Uebershusse des Vorjahrs . 19 | beim Prämtenreservefonds aufbewahrt 17 025 Zwrigniederlafsung in Oeventrop heute C E S | h Der Kaufmann Johannes Gronert in Schlachten-| Nr. 33 848. Kommanditgesellshaft F. Hoffert, | Breslau. [8386]

Mor Lins LEL L c

. Prämiten für : é D! 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall L VI. Gewinnreseryen der mit Gewinnanteil Versicherten ] folgendes eingetragen : e anau Do ) a. felbst Ee ere 440 250/75 | | VIL Sonstige E und zwar: | F Dem Kaufmann Hermann Burkardt in Frank- E O E h D bestellt. s Berlin. Gesellschafter: Franz Hoffert, Kaufmann In unser Handelsregifter Abteilung A ift beute b. in Nückdeckung übernommene 93210 441 182/79 | 1) Nicht erhobene Rückaufswerte : furt a. M. ist dergestalt Prokura erteilt, doß er be- Hotel N fla «April 1909: Nr. 6372, Deutsche | Berlin. Die Gesellschaft hat am 17. April 1909 | eingetragen worden : E S a 2) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall | | 2) Res. für eveat. Verluste und sonstige Bedürfnisse rehtigt ist, in Gemeinschaft mit einem Vorstands- Haftun cflamegesellschaft mit beschräukter begonnen. Ein Kommanditist ist vorhanden. Bei Nr. 576, offere Handel8gesells&aft Erich & a. selbst abgeslofsene 41 867/03 3) Kriegsreserve : mitglied oder in Gemeinschaft mit einem Prokuristen Sig: Wilmersd Nr. 33 849. Firma Alfred Fischer, Berlin. | Carl Schneider hier: Der Gesellshafter S uf b. in Rückdeckung übernommene 4880 049/82 5 fllare Ag der Rückversicherer elisSagte all Iu vertreten und die Firma der Ge- Setenftand b ad, Gefgber: N isWer, Kaufmann, Berlin. | mann Carl Sthneider ist durch den Tod aus der ü | 1440/10 9) Crxtraprämienre]erve 7 ¡[eusast zu zelnen. “R A Ens : L e|ast8zwetg: Fantasiefederfabrifk. Gesellschaft auszeshieden. Seine Witwe Louise Ran M 6) Altersrenten bei Sterbekafsenversiherungen Arusberg i. W., den 17. April 1909. e aa U „Verteilung von VIietlame- j Nr. 33850. Offene Handelsgesellschaît Com- | Shneider, ia Theis, E e * D) Zinsen für fesibelegte Gelder 152 694/67 | 7) Ausgleihungsfonds é i Königliches Amtsgericht. dem dfenilihen Veh caurationen und anderen | misfions Bauk Pankow Nitschke & Co, | Cal Stneider und Friy Sthneider, sämtli§ iz 9) Zinsen für vorübergehend belegte Gelder 9 25675 | 8) Nicht abgehobene Gewinnanteile der Versicherten —__EOOO D ( AschaMenburg. Befanntmahung. [7967] | Form ies Blo cer in L amen in Pankow. Gesellschafter: Franz Nitschke, Agent, | Breélau, sind als persönli haftende Gesel 3) Mietserträge 20 191/26 175 142/68 f VIII. Fan anderer Versicherungsunternehmungen Friedrich Abb, Firma in Aschaffenburg. In- f Slarimtabital a OR E v4 Gua ee egi Baan Spandau. Die n die Gesellschaft eingetreten. Zur Vertretung der L ; i É ; j E | 1X. Barkautionen LU haberin des unter vorste i h / Geschäftsfü : E S ai am 17. Apri »Yegonnen. Zur Sefell) ¿ast find nur die Gesellshafter Carl S&n-eêver . Gewinn aus Kapitalanlagen: 312/50 | X. Sonstige Passiva, und zwar : N Stahlwaren- und Mae t a betriebenen K E: V y Vertretung der Gesellschaft ist nur der Agent Franz | und Friß Schneider berechtigt. Die Geiarmtwro?rre Kursgewinn 910) ; | N “ein llicaft 934 201 1 sfenge]|chäfts ist nunmehr die Korveltentapitan a. D. Paul Griese in Wil- | Nitschke zu Pankow ¿htiat des Alois SHnez gt. Vie Sesarmtprokure Sonstiger Gewinn 3 088|— 3 400/50 1) Hypothek af dem Grundstück der Gesellschaf 404 d Kaufmann? ehefrau Maria Abb, geb. Platz, in Aschaffen- | mersdorf, E E S des Alois Schneider und des Carl Eri S&hneîter 4 g dia L A PAE | 9) Nicht erhobene Dividende der Garanten O 411 j bura. B, e Frgenseur Adalbert! voir Nose r. 33 891. Offene Handel sgesellshaft Koenig | lind erloshen. Dem Alcis SHreider, Aretlau, 5 - Vergütung der Rückversicherer für: 5 341 3) Nichterhobene Zertifikatzinsen 6 302 F Aschaffenburg, 19. April 1909 Die Gesellschast i! Hofenkerg in Berlin. | & Holzrichter, Berlin. Gesellshafter: Wilhelm | Einzelprokura erteilt. Ç Ln D 5 341/84 | c : g, 19. April 1309. _. le Gesellschast ist eine Gesellschaft mit beshränkter | Koeni C x : Bet Nr 11090 an, „g - 1) Prämienreserveergänzung gemäß § 58 Pr.-V.-G. | 4) Guthaben Oritter 1012 Kal. Amtsgericht Haftung | toentg, Kaufmann, Charlottenburg, Carl Holz- Bei Nr. 1109. Die ofene 2) Eingetretene Versicherungsfälle | | 5) Vorausbezahlte Zinsen 8 000 O e Der Gesells Fivedtta M “S AB rihter, Kaufmann, Berlin. Die Gesellschaft hat | Leipziger & Koeßler hier if gei 3) Vorzeitig aufgelöste Versicherungen 5 252/23 10 594/07 6) Vorausbezahlte Mieten 912 250 140/78 A Vogtl. [8513] | erridtet. ya[tsvertrag ist am 27. März 1909 e April 1909 begonnen. bisheriae GeleUl&atter Ces C ck 7 7 D L L | | « - 5 7 î f S N «. D) D ODfe San e g ois 5 nft in Rreél gu ift al etr B E E 4) ns d dvaulddes Leistungen : M t Gg __ 8025 A, Webrüdes ise 1 U Di Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird H ViSh ele cia tee haft in Dreslau ift alleinige ‘er de . Sonstige Einnahmen E SEE S 7331 363/70 Zweigniederlassung des in Zwickau bestebenden Na due@ Bre A L CNREE vertreten. | Ohm ist erloschen. S E fabrik bier: Dem D, 5 056/92 n äfts i O s chLußerd ) erbei bekannt gemaht: Bet Nr. 3096 i 5 - E E E Posen, den 31. Dezember 1908. CUIRCe Secge LUEITIIEN Wordén, daß der Ge- | Oeffentliche Bekanntmachungen elb im Var tg Ga) game , Eduard Feudhe- j tura eri j fälle der Vorjah olf Fischer ausgeschieden ist, | Deutshen Reichsanzeiger. N | nah Ehartstoabure v s p pa ai Adolf Schlefing . Zahlungen für unerledigte Versicherungsfälle der Borjahre L L l le e Der Gesellschafter Korvettenkavits ac ® Yarlotten verlegt. A chlefinger S R | Der Aufsichtörat. Die Direktion. Fisher, geb. Kullmann, in Zwickau und dex Vieb: | Griese jn Wilmerbbor) buinet ir die GesclWaft c | Lich? le Firma Kurt Venekendorff | berize Gefel/atter Kan i | 7 500! Dr. Rzepnikows ki, Dr. von ecikowski, ete eten Ank di haf D - D: Cine} den voliständig ausgearbeiteten Plan für ein neu- | lassung der F A le Itteder- | N TeSiau Pi alerniger 2) zurüdgestellt | —-— U Vorsißender Generaldirektor. getreten und dic Gesellschafter Karl Hermann Fischer } artiges Reklamesyte : a cur ein neu- | laung der Firma ist nah Schöneberg verlegt. L. i | | | 0 i und Paul Adol » u arttges Hellame|yitem in Hotels, Restaurants und Bei Nr. 24377. (Firma E Nhin2 | Das G - Zahlungen für Versiherungsverpflihlungen im Ge[chäfts- | | Es wird hierdurch bestätigt, daß die in die Bilanz der „Ve!ia felsGaft altgei iellen fink PeE S IRE sonstigen dem öffentlichen Verkehr dienenden Räumen | Berlin.) Inhaber jevt: Ribard Abilles Fine Rüchenmötel?2! Lebensversiherungsbank a. G. zu Posen, für den Schluß des Geschäft Auerbach i. V., am 20. April 1909. Cetaies GOR A A Seies Dan! | Liu. Die Prokura des Richard Awilles ift ex. | mann ( gten DIcck8s, Muster und sonstigen Drucksachen | loschen. e e

jahr aus felbst abgeschlossenen Versicherungen Ur: | | Die Uebereinstimmung mit den 1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall | Büchern und Inventarien der Ge- jahres 1908 unter Position B.111 mit dem Betrage Dl Köntgliches Amtsgericht. zum festgeseßten Werte von 10 000 ter A d L ——— eslge]eßlen Werte von 10000 6 unter An- Gelöscht die Firmen:

a. geleistet: 4 | sellshaft bescheinigt: 3 539 699,95 6 eingestellte Prämienreserve gemäß § 56 Abs. 1 186 087110 | Die Revisiouskommission. Gesetzes über die privaten Versiherungsunternehmungen vom 12. N Ar Biatt 46 a, Li S lef [8376] E Detrages auf seine Stammeinlage. | Nr. 3714. L. Chaim & Co. Berlin. [1

| att é gen Handelsregisters, die r. 63/03, Fischhandelsgesellschaft Steinke | Nr. 2407. F. W. v. d. Herberg Nachf. | j

Gesamteinnahmen . .

B. Ausgaben. | | „Vesta“ Lebensversicherungs-Vank a. G. zu Poseu. | in das Handelsgeshäft Pauline Wilhelmine verw.

reen r 28 200 erlebte Todesfallver]icherungen Ei E 997 Da | . Umbreit. St. Leitgeber. 1901 berechnet ist. H Î þ. zurückgestellt 14 675|—] 237 042/10 | 9 St. Srednicki. ; K. Mizgalski, mathematisher Sachverständiger der „Vesta“ Firma C. F. Pöhschmaun in Grünhaiuichen be- | mit beschränkter Haftung. Wilmersdorf

j treffend, ist beute folgendes eingetragen worden : Siß: Berlin. | Berlin, den 20. April 1909

2) Kapital versicherungen auf den Lebensfall Lebens8versicherungébank a. G. zu Posen. b 17 700|— Der Kaufmann Friedriß Max Georg Uhlig in Gegenstand des Unternehmens: Königliches Amtsgericht Berlin-Mitt-z. Abteilux= 9

a, geleistet Eh b. zurüdgestellt 850|—| 18 550 |— 255 592/10 shaiter in das Handelsgeschäft t Vertrieb derselk Lon cid | B e Ma - n J E | | D 9 17 9 D ce aft etngetreten. Derlrteb derselben Jowtle von Fishwaren alle: Art, u L L

: S für in Rückdeckung übernommene Versiche | | [8223] Bekauntmachung. Se M West Africa C i Die Gefellshaft ist am 19. April 1909 erriWtet Das Stammkapital beträgt L A m K. Amisgericht Biberach a. d. Nik.

1) Prämlenreserveergänzung gemäß § 58 Pr.-V.-G | | | In der ordentlichen Generalversammlung der j S0U est AIrICa UOINPADY Ll worden. Geschäftsführer: Kausmann Mar Steinke in | Im Handelsregifter Abteilung für Einzel ärme 2) I leere pi ierun fälle : G O | | „Vesta“, Lebensversiherungsbank a. G. zu Posen, Hierdurch wird bekannt gemacht, daß eine ordent Augustusburg i. Erzg., den 21. April 1909. Weißensee. wurde am 21. April 1909 eingetragen bei der Firm 3) v Aa u löste V siche d | | vom 21. April cr. sind die turnusgemäß ausscheidenden | liche Generalversammiung der Aktionäre all Königliches Amtsgericht. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter | Richard Laur in Schemmerberg : Die Firm 3) vorzeitig ausgelölle Berlicherunge! 32/08 32/08 | Mitglieder des Auffichtsrats, Herr Dr. Jerzykowski | Moutag, den 3. Mai 1909, um 12 Uf Gde a4 l Haftund. | y "1 ift erlofchen, ; | 0 . [8377] | * Der Gesellschaftsvertrag ist am 30. März 1909 | „, S. F. Mayer zum Kleeblatt in Vibera

Grünhainichen is als persönlich haftender Gesell-| Die Fabrikation von Fischdelikatef id de | ch haftender Gesell 0 on Fischdelikatessen und der iaralh a. a Rad N

und Herr Bol. y. Donimirski, wiedergewählt worden. | Mittags, im Cannon Street Hotel, London, L. M C LER 3 l; 6 3 00 Posen, den 22. April 1909. stattfinden wird. i Gcbeider Geher Fie WBilbelee Gebt irma errichtet. Prokura für Karl Mayer, Kaufmann k Versicherungen (Rückkauf). | „Vesta“, Lebensversicherungsbank a. G. Tagesordnung: A wirt in Benkuk Mor Mob pi D Lande) Außerdem wird hierbei bekannt gemaht : Josef Pesh vormals V. Kuhn in Ochsen. Gewi teil Versichert i 5 eg Y Penkuhl, und Max Seh:ke, Ingenieur in C i Ee e L O * E . Gewinnanteile an Versicherte : 27 992|54 | 1) Vorlage und Prüfung des Berichts des 28 Seemübl, ei c ¿ Ae aua abe des l Der Gesellshafter Kaufmann Marx Steinke in hausen: Der Zusatz „vormals V. Kuhn“ 27: im Geschäftsjahre: abgehoben 2 537143 40 159/97 zu Posen. waltungrats, der Bilanz mit Gewinn- uth Ba R E 27 H.R, Weißensee bringt in die Gesellschaft ein das von ibm [ tünftig weg, dem Ausgleihungsfonds überwiesen L Aen ¡9 Der Vorftand. Berlustrechnung und des Berichts der Revisorel f ete a a4 bisher unter der Firma Marx Steinke in Berlin Eduard Me: kle am Markt ix Biberach a. R. - . Rückversicherungsprämien für: | | A Dr. v. Mieczkowski. ferner: Erklärung einer Dividende. „M Köntgliwes Amtsgericht. Dirksenstr. Nr. 28, betriebene Fishwarenge\chäft nebst | Das Geschäft ging auf Ableben des seitherizen F=- s Kapitalversicherungen auf den Todesfall... . | 16 424/09 i 2) Erledigung sfonstiger, zu einer ordentlid Bamberg. Beftfanutmachung. [8378] | Inventar nach dem Stande vom 31. Mirz 1909 | babers auf defsen Witwe u. Alleinerdin Guter: | Bromdere. Betanurmatume . Steuern und Verwal{ungskosten : | A4 | [8605] Generalversammlung gehörigen Geshäste__ Gintrag ins Handelsregister betr. zum angenommenen Werte von 50 000 #4, Waren | Werkle, geb. Gerst, über, die es unter der seitherigen Ir das Heniduäercrtftor Ain A 1) Steuern 961 | Einladung zur LUV. Generalversammluug der Ferner wird bekannt gemacht, daß gemäay Vergmauan & Co., Kommanditgesellschaft in | zum festgestellten Fakturenbetrage von 40000 Firma weiter führt. ä 2) Verwaltungskosten: nrtk | | Zentralstelle für Volköwohlfahrt am Montag, | Statuten das Register der Aktienübertragu198 Hirschaid mit Zweigniederlassung in Lichtenfels. | unter Anrehnung dieser Beträge auf seine Stamm- Vberamtêrihter Na m a, Abs{lußprovision 20 951/24 | | den 24. Mai 1909, Nachmittags 34 Uhr, | (Transfer Books) der Gesellshaft vom 26, ArS _ Die Gesellschaft wurde dur Beschluß der Gesfell- | einlage. BorbecK R L ñ ao kost E 30 213181 115 628/58 116 189/58 | im Gartenfaale tes Städtischen Saalbaues in Darm- Fris N 10, Mai 1909 geschloîf Me u AME und f nas SeswaNt sowie die & 4 Nr, 6000 Grunderwerbsgesellschaft Trift-| Jn das biesige Handelkrecißer Abteilan- Q D E Si c. sonstige Verwaltungskosten | d dd stadt. ein wird. "iliale in Lichtenfels mit allen Aktiven und Passiven | straf}e 46 Gesellschaft mit beschränkte eute bei | er e A E Seenmidieag, dine vI1I. Abschreibungen | 3176/95 Tagesordnuug : Londou, den 23. April 1909. käuflich auf die Aktien-Gesellschaft für Korbwaaren, | Haftuug. M Es Dee Zee unter Ne. 10, ongrivrgnan ia Gie Einige IX. Verlust aus Kapitalanlagen | | 1) Grsaßwahl für die nah § 7 Abs. 3 der Satzung C. Launspach, Sekretär. j Industrie vormals Amódóe Hourdeaux in Lichtenfels Selig Waldo und Siegfried Waldo sind ni&t GFener Viautbarain. AktiengeseUicdat “I TP | Chvemmics, X, Prämienreserven am Schlusse des Geschäftsjahrs für: | E ausscheidenden vier Vorftandsmitglieder und Er- | [3815] 0 ohne Firmenrecht übergegangen, fodaß die Firma | mehr Geschäftsführer. tragen worden, daß das Grundêap E nad Fau E Nut! L 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall | 1 3046 615/31 | gänzungswahl an Stelle des verstorbenen Kom- Wir haben am 10. Februar d. I. besdlo) l Bergmaun «& Co. erloschen ist. Der Piivatier Gustav Jgnatius in Berlin ist zum | s{lufse der Generalversammlane vom 4 Mt | & Fu n 2) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall | |__493 084/64| 3 539 699/99 | merzienrats Dr. Wittenstein. unser Stammkapital von 200 000 46 auf 7% 00! Bamberg, den 21. April 1909. Geschäftsfübrer bestellt. 1909 um 5 000 000 , also auf 20000000 # = | Schr. Sänrihage Eu X1. Prämienüberträge am Schlusse des Geshäftsjahrs für: j | | 2) Zahresbericht. L herabzusetzen. a K. Amtsgericht. Bei Nr. 6053 Lebensmittel-Vertriebs.Gesell- | höht worden ift. Die neven Aktien ed Garetes Wit dure Deftunç“ n Kapitalversicherungen auf den Todesfall : | | 3) Bericht üb:r die Prüfung der Jahresrehnung | Jn Gemäßheit: des § 58 des Geseyes bom 2. A Rergedor 2797 | (Vaft mit beschränkter Daftung. zum Auzgabekurse, nämlich zu 100%, puueliS 40, | Chemnis, otngetraz nt nd a. selbst abgeslossene E, | 160 698/36 | 1908/1909 und Entlastung des Borstands und 1892 in der Fassung der Bekanntmachung * \ Eintragun in bes del j [8379] T heodor Gersten 1it nicht mebr Geschäftsführer. Stütiin!en seit dew d Es L ntt s Ma NTOO b. in Rückdeckung übernommene | 390/24] 161 088/60 des Geschäftsführers. A, 20. Mai 1898, betr. die Gesellschaften m! D 09 e On elsregister. „Verlin, den 17. April 1909, Bank in Berlin üderno 5 E | 4) Haushaltplan für das Geshäfttjahr 1909/1910. | {ränkter Haftung, fordern wir unsere etw? M 909, April 21. ; Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122. | Vorbe&. den 17. © , Gewinnreserve der Versicherten l f M r tr 2 TM+ S S ! ! 2 : Mori Crety in Vergedorf. Diese Firma ist E Sonstige Reserven und Rüdlagen | | 155 0223 1, f O MROOE L INEAge Dey AIUUEVET _ UND., ers 1 WIENDMIUE: Me IR N I 0 O ir 1900 erloschen. "| Berlin. Handel®register [8381] Köntgli . Sonstige Ausgaben | _— 43 287/3 __198 259/69 schiedenes. Der Vorstand. i E e Wn Fellschaft z Das Amtsgericht Bergedorf. des Königlichen pet ageridts Verlin-« Mitte. | Vromeonm. Gesamtausgaben . . | | 4 364 801/07 _ v. Möller, Staatsminister. Juister au- L e) ftung. M WBeorlim. Haudelsregister [8380] | Am 20. Avril 1E N dls In das Handelkrogister ift eimartrrge | | | Bezüglich der Vertretung von Mitgliedern der Gesellschaft mit beschränkter Ha j des Königlichen Amtsgerichts Verlin-Mitte. | eingetragen worden: das DAndelêreglle _ Am 20. April 18 C. Abschluß. | 4 445 056/92 Zentralstelle in der Generalversammlung sind folgende s R. Van Gt, Vremer Rhederci-Gesell schaf mit dedr ntere 07 20

e Heuer. 4 Abteilun WW N 99 09 * 2e

Gesamteinnahmen | | Bestimmun j Ï s 4 9 S M e ir. 30830. Firma: Carl Walter JIuhaber Haftung, Ver : Gegen tend d‘ | : gen maßgebend : §564 „M Am 17. April 1909 ift ei : P : E N, T VUPRLES 4 remen: Gegenstand dot A | | S Mitglieder, die physische Personen sind, können i Fa der Versammlung der Gesellschafter der 14 Bei Nr. 2515: 9 R oa Ta lCiati Ae gy“ ce S Ner: Hab} nedmens Ui der Betried einer Rhederei 1

Ueberschuß der Ginnahmen . . | | 80 255/89 | ih durch einen Bevollmächtigten vertreten lassen. | „Märkishe Tonwerke, Gesellschaft mit bese 1 Hkliengesellschaft für chemische Produkte bioder von dem S Mid & As t il ' Ren DANgende L E E eh | Der gewählte Vertreter muß aber selbs Mit- | Hafturg zu Langendreer“ vom 19. April lei : vormals §. Scheidemandel der nicht ein etragenen Firma Carl Malte, N Reservefonds rest tiefonds S 37 P V,-G | | glied der Zentralftelle sein. Es ist nit aus- | beschlofsen worden, das Stammkapital der = F mit dem Sihe zu Verliu und Zwetantederlassung zu | trieben worden. (Elnaetragen amn 17 Anril 1909 ) L; Mi den Seen p E E I Bp e Bo 8 0256 geshlossen, daß ein ‘Mitglied mehrere andere Mit- | haft von 500 000,— 6 auf 50 000,— # ti Heiligensee bei Berlin uno Königöberg an | © if eingetmats ven Die Miel Taudit § 262 H-G.-B, u. § 37a der Saßung) . | A | [glieder vertritt. Die Vertretungsbefugnis ist dur | zuf : ‘aen diesen Beschluß bierm!: F der E MRTLErN An | Sodann if eingetragen worden: Die Firma lautet | 15 000 : gvesug zusezen. Wir machen diesen A rger. leßt: Carl Walter Wagenachfenfadrik.

) stigen f p 376 dexr Sayung). ¿% run ; N „f 6 M 1IL. An die Aktionäre p ag A (s 37b ber Sabund) è | 2 889/20 | | Vorlegung des an den Vollmachtgeber ergangenen | fannt und fordern unsere Gläubiger au! "" F Die yon der Generalversammlung der Aktionäre | Nr. 33 846. Firma: Richard Modern. Verlin IV. Tantiemen an: : | | | Einladungsshreibens nahzuweisen. ; : : der Sesellshaft zu melden. Ó 20 am 24. März _1909 beshlossene Abänderung des | Inhahbe: Nichard Modern, Kaufmann. N vdorf,

| 1) Aufsichtsrat 3 600) | | vÚb S Were A S aen Ne E Langendreer, den 22. April 1909. fe 5 Wortiaute U, Sahung. Geschäftszweig: Jmport« und Ceportge! dit in | t M c |- B | e Perrjoncn nd, mussen dem orslande Maa . F iwer p e r. 381: vatentterten Neubelte Gesdüftalokt eee E E E ärkische on 6 Deutsche Bank Bei N1 8997 (ofene V EA Men tade L, |

2) Borstand yor der Sitzung \{riftlich angemeldet werden, Diese Haf(uns Fer. j mit dem Siye zu Verlin und verschiedenen Zwelq« Winter, Berlin): Die Gesellsdatt i aufzelaß \ K

4) Sonstige vertragsmäßige Leiftungen : amin A . Zahlungen für portera aufgelöste selbs abgeschlofsene | | 96 678/14

N

i“ A

e i rien Al :

1 j

|

L S 48 024/05 Vertreter brauchen nicht selb Mitglieder der Gesellschaft mit beschräukter 80 255/85 Zentralstelle zu sein. Karl Maiweg. Joe atederlafsungen. Vlquidatoren s\nd die Kaufleute Bruno Muter und |!