1909 / 98 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

/ Lu . RH., wurde heute mangels einer ] rehtékräftigen Beschluß vom 15. Februar 1909 tel

gerihte hierselb bestimmt. Der auf den 7. Mai | Glanchanu. - [9199] | Ludwigshafen a Z net tätigt ift, hierdurh aufgehoben. 2 L ® : ; Das Konkursverfahren über das Vermögen des | den Kosien entsprechenden Mafse cingestellt. stätigt ist, uigeh : Í

1909 anberaumte Termin ist aufgehoben worden Pharmazeuteu Cas Friedrich August Jessen, | Ludwigshafeu a. Rh., 24, April 1909. E | ör e y ci age

Burg b. M., den 23. April 1909, I ; L N b K. D it Ï J / e Dot et E wn (S I e E me ga mte Lten a] Jum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger È

Dantig. Koukursverfahren. 98. Juli 1908 angenommene Zwangsvergleih dur | Wautbronn. j s Zu dem Konkursverfahren über das Vermögen des rebêtcäftigen Beschluß vom gleichen Tage bestätigt K. Amtsgeri&t Maulbrounu. Das am 18. April 1909 über das Vermögen def Schuhwachermeisters Urban in Wolftein erd M Ba, Berlin Diensta de 7 A ° L: , g, n . pril 909, I S E E Ü p E E O «E S2 I R E E xa

Kaufmauns Gustav Pafsarger in Danzig, ; D O : Q ED Prü ä und der Schlußtermin abgehalten worden ist. Das Konkur verfahren über das Bermögen des i

L pin L Fiber Dana der A Glauchau, den 21. April 1909, Jakob Bernecker, Zimmermauus in Dürxrmenz- | öffnete Konkursversahren wird eingestellt, da nigj| 1909 ‘Vormittags A1 Uhr, vor dem König- Königliches Amisgericht. Müßlacker, ist na A des S eiluß P A S 3 Mou oos j E y l f A y 1ßvyerteilung durÞh Besu eit, den 22. ; ; : : i [9200 | und Vornahme der S(hlußverteilung | Königliches Amtsgericht, Amtlich festgestellte Kurse. eie, J A008

lien Amtsgeriht in Danzig, Pfefferstadt 33—3%, | Glauchau, ahme ä ; n) 9 vom gestrigen Tage aufgehoben worden. n Hofgebäude, Zimmer Nr. 50, anberaumt Das Konkursverfahren über das Vermögen des Des 93° April 1909. ace a bicitier Dre on: Avril e s 100 1 0D o. 95

Danzig, den 20. April 1909. Kaufmanns Ifidor Levi, früher in Glauchau, ) : l: 9127f Gerichtsschreiber des Königli@en-Amtsgerichts. Abt. 11. | jegt in VBudewitz, wird nah Abhaltung des Schluß- Gerichtss{reiber Sm id. Sn n n Mans O f had 40 Konkurts 1 Frank, 1 Lira, 1 Län, 1 Peseta =0,80 4. 1 diterr | Meckl. Eis.-Schldv. 7034| : Deggendorf. Befanutmachung. [9181] | termins hierdurch aufgehoben. Maulbronn. [9174 age j O L L Zert Gold-Old. = 2,00 4. 1 Glb. österr. W. == 1,70 4, | do. fon. Anl. 86/31

Das M Aniggerint Seggondoe hat uit Ven | Glau a e ithes Aemilgerit u M M E Ma n e tcgeia | untérielüreten Geht E S O T T0 And D. | bo, 1500,24 M, 0684 vom Heutigen das Konkursverfahren über das Ver- Königliches Amtsgericht, @ m Lon urse über das Vermögen des Wi! e L T0 Akt 1009 N 10% 1 M, V. = 1,70 4, 1 Mark Banco | Oldenb.St.-A.00uk 19/4

e i er, Zimmermanns in Dürruteuz-Mühl- ormditt, 19, April 1909. N Ga S E L do. 1903/31 0 (ub 24 mögen des Ageuten und Anwesensbefitßers | ;negen. Beschluß. [9123] erncdcker, s Sil ifteratins Und Königl. Amtsgericht. N 6 (lte) Solorudel = 820-4. 1 Peso (Gold) | p. do 1896/3 | ¡ 09 009 1995, 1899/34 Max Knauer in Schaching als durch Schluß- | "Has Konkuröverfahren über das Vermögen des alten M S hlis Päteilina es Beeebien ob | Zobten, Bs. BE R n E eso (arg, Pap j 1 e otha Q 08 | 17 / Bu 900 u 10A 4 Eng E e Ii 1009 Schuhmachermeifters Felix Relewicz t Gnefen | Zeschluß vom 22. d. Mie. aufgehoben worden. In dem Konkursverfahren über den Nalaß ded Pie Lien Dapiex belgesligts VezeiGnung X besagt, | SAGULE As L A bo. 1872,78, 87/38

R: 9, h L 1A i; i ra pa t Numm der Seri : Ï 1l| 901

Der Gerichtsschreiber des K des K. Amtsgerichts E Ti Se lane Biecbdrdd AbfacBoRea, Den 24. April 1909. Gerichtss{hreiber R béesvitiweten Siymiepemaßen R Gastwiri T alie a A 1300 ¿eto DorG E 1,901 di ei N E O onfu y : : i Ene f E R aae L O E Man 11 Jur Abs Württemberg 1881-83/3z| versh.]—,— Do, TS9E N Dor . « 1902/33| 1.4,10/93,50G « Pommersche 13x

Dortmund. Konfursverfahren. [9147] | Guesen, den 20. April 1909. Memel Konkursverfahren 7 echnung des Verwalters M 5 j E do. 1895 unkv. 11/4 102,25G 100,90 bzG A ¡98

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen Königliches Amtsgericht. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen nes dee C A e Sau, ug E Wechsel. r ; Preußisch do. 1907 unkv. 17/4 102,106 Licanih | ; 1A bzG N E der Medizinal-Drogerie Alfred Kummer Nachf., ie SFIGELZRIGE A A ÏE or [des Kaufmanus Nobert Kahn in Memel | Gryevung bon Ginwendungen gea L Uber Amsterd.“Rott.| 100fl. | 8 T. 1169,35bzG | Hannoversche 14 | 1.4.101101,60G do. 1908 N unfy. 18/4 102,10bz Ludwiagshafen06 uk. 11/4 101.00G do. neul.f.Klgrundb. 35) er ä Grebenstein. Konfurê8verfahren. [9122] f ift infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten j zeichnis der bei der Verteilung zu berüsihtigenden do. do. | 100. | 2 M, 116875G . . .134| versch.{94,30G do. 1885 konv. 1889/34 97,75G do. 1890, 94, 1900, 02/34 | verih.|53 50G va Sa 3 |

c 7 / . A! | 7 |

A

| |

.183,90G 101,40G

Y D =IEAEK ©

7 197,00G 95,70G 101,80bzG 95,506zG

97,60G Kiel 1904 unkv, 144 E Ee 4 756 r ; dalenb.Cred.D,E. fdb. 0G | do. 07M ut. 17/184 | LL7 [011906 |Rur u. Neum. alie

-00V o. 89, 1898/34 96,25G * eut 95,00G do. 1901, 1908, 1904 31 94.00G o Ri N 101,25G Königsberg . . . 1899/4 | 101,00G do D A S | be 10 une 04 L U ogar erin

„(D 0. unkv. 17/4 101,108 : P 101,40B Do, 1901/08, 96, 0184 veiO E | heat Seidel Je E Konstanz . . . . 1902/334| 93,75G D E 101,00G Krotosch. 1900 Tukv, 10/4 f Ostpreuftise .. ““ | 101,00G Landsberg a. W. 90, 96/33 F S

2D N Canada 190880 T T E O 102,10G

n

E o. 8963 —,— Borh.- Rummelsb. 99/34 S Brandenb. a. H. 1901/4 name do. 1901/34 95,29B Breslau 1880, 1891/33 102,10bzB Das 219024

L e pt t bt J] Purck OSO0

94,709B 85,00 101,50bz 93,80G 54,00G 94,50G 309,10G 94,40bzG

101,60bzG 95,00bzG 100,80bz 86,40 bz 100,80bzB 94,30B 86,40 bz

101 25G 94,60G 85,40 bz 101,10bz

o

J furt C15 H fri i M ft C É

I S

Bm mee b

E 1 P L, E T, Mm mt Hi m E, H H Hr nd ft

pi

s

] bi i C

1A N N] m] bn jt bs I

i: Do. Inhaber Alex Schumacher zu Dortmund, o ursverfahren über das Vermögen j in e Vergleichs- | Forderungen Schlußtermin auf den 25, Maf Brüffel, Antw. /100Frs.| 8 T. [81,05B A us do. 95, 99, 1902, 05/34 94,20bzG LüL 95 E VTT Kaiserstr. Nr. 2, is Termin zux Bg v Hi dertinRdes N Emil Heyze D E, r L B NSUL Soenitiaas 1909, Vormittags 10 ihr, vor dem Königl do, do. 100 Frs. 2 M. 80/80G ad M E 34) versch A Coblenz 85fy. 97, 1900/38 L E iu Do do. XT—XVIL 34) Abstimmung über den vom Gemeinschuldner ge- f 4 ; : Se in S li Amtsgerichte hierselbst besti Da Budapest . . ./100 Kr.| 8 T. |—,— Kur- und Nm. (Brdb.)/4 10/101,50 Coburg 1902/34 7 3 bs, A hier ist zur Abnahme der Schlußrehnung des | 90 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Memel hen Amtsgerihte hierselbst estimmt. Va t N Brdb.)'4 | 14.101101 50G S | 7 1101,60G EW maten Vorschlag zu i Bn ier A alteuf jur Grhebung von Einwendungen gegen | Zimmer Ne F, L E O Der Verglei orslag Honorar des Verwalters ist auf £0 S festgeseßt, | Gi latanta 0A Kr. C M. —— do. do. [33 versch,[94,30G Sia (Elf.) 07 urLLs 10[101'60B . « A3 un r j g vo1 Y t e : i É y . C n l 2 y 3 ÿ j r E L, : —,—— 11 raer I | d S . Gr , S be naBtraglide, ANZGIDGIE: Heubbrunuen das Shlußverzeichnis der bet der Verteilung ¿U | und die Erklärung des Gläubigerausshusses sind auf Amtogericht Zobten, e Y Zialien. Plähze/100 Lire/10 T. 80,75B S 4 | 14:10 101,60G do. 1906 ufv. 114 T 101.0063 do. 3 auf den 12. Mai 1909, Vormittags 94 Uhr, | berücksihtigerden Forderungen der S@lußtermin auf | der Gerichtsshreiberei, Zimmer 27, zur Einficht der den 21. April 1909. D do, do. (100 Lire| 2 M. |—— o. (34] veri.[94,30bzG do. 1908 unk. 13/4 8 NoL10G Sächsis ear S O vor dem Königliben Amtsgericht in Dortmund, | den (erm Königlichen AmtögeriWte bierselbst bestimmt | Memel, ven 23. Upril 1909 —Y ffa. Buorto/1 Mile 14 §, |— me v L | Cpenid 191 unk 104. "1 y Nornl of o REEESN 2 U , . s 9 a E x Mir) Q E : ver]. D 2 8 di i N S0 84 Bp hie Grklkrung des Gläubigerausschuffes sind auf | Grebenstein, den 19. April 1909. Templin, Tarif- 2. Bekanntmahunges va. j! L bak os 9 f LeldOiGe | e der Gerichtsschreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amt3gerichts. | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 4 a. e Uet ge L ae e G Oi 60e Goitbus 1900 utv. 10/4" der Beteiligten niedergeleat. Gummersbach. Roufurêverfahren. [9196] | Opladen. KRonfurêverfahren. [9151] Der Eisenbahnen. E d... 123M. 120365G do, do. 134 versch,[94,30G. do, 1889/34 Dortmund, den 16. April 1909. Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Das Konkursverfahren über das Vermögen der [9201 | / Nadrid, Barc./100 Pes./14 T. |—,— Sächsische 4 | 1.4.10/101,60G C TSORIY Schlüter, Gewerkschaft Gottesgabe zu Gummerêbach und | Vereinigten Saundgräbereicn von Schlebusch Gemeinsames Heft A für den Preuß:.-serl M es 100 Pef. ria A Stlesische 4 | 1.4.10/101,60G O 66 j N Gerichtschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Gotha wird nah ecfolgter Abhaltung des Schluß- | und Opladen G. m. b. H. in Schlebusch- Staat GitäeUerkeit, ? An Abbe en G Dr 1 4,1925bzG S Nt ¿e eue « «84 versch.194,50G A 1907 unkv "4 t à. Konkurêverfahren [9148] | termins hierdurch aufgehoben. Manfort in Liguidation wird nah erfolgter Ab- Robitoftarifs (A o E e O a. hleswig-Holstein. .4 | 1,4.10/101,60G L Ad Sala Sa Ci 5 S sbacch, den 17. April 1909 haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. des RNohstofftarifs ( usnahme artf 2) wird mif T Le 21,20B do. do. 134 versch.194,30G do. 1901 1908 33 ummer , : ° Gültigkeit vom 1. Mai 1909 nachgetrageuF} ?°- 00 Frs. 81,25G Anleihen staatlicher Institute. Sala 1904 ukv. 174

Das Konkursverfahren über das Vermögen des ] i i Klempnermeifters Friedrich Sieges, Inhaber der Königliches Amtsgericht. Opladen, den 19. April 1909. „Rübenblätter frisch, cedörrt oder getrockËnet, au Et: Petersburc a Frs. . [—,— Oldenbg. staatl. Kred./4 | versch.{101,50G ho 1904/32

p K è Egeriht. VI. N. 2/06. 39. E ; E S : irma Sieges « Sohn zu Dortmund, Hohe- Helmstedt. Ronkturäverfahren. [9187] Königliches Amtsgericht. VI. 5 zerkleinert.* WVerlin, 24. April 1909. Ngl. EiseuM \ q 5 ' Do. do. [34] ver!ch.195,10G Darmstadt 1907 L traße Nr. 56}, wird nah erfolgter Schlußverteilung In dem Da O Ea das Vermözen | Osterfeld, Bx. Halle. [9130] } bahndirektion. S Echweiz.Pléke 100 a 51'256; G Sahs.+Alt. Ldb.-Obl. 34) versch./96,00G 9 Sa E 97181 Aeftebuben, i ded Aarfinauns Robert Wolff bier ist zur Âb- Konkursverfahren. ala i [9202] M do, do, [100 Ses. N 0 Gotha Landeskrd. 4 1,4,10 100,25 et.bzG] do. 1902, 05/33 Dortmund, den 20. April 1909. hme der Shlußrechnung des Verwalters sowie zur | Das Konkursverfahren über das Dermögen der} Hunahmetarif für Fleisch von Fri} stockb. Gthba./100 Kr. 1 112,25bzG d Do UL L 14,10001,25G Deffau 1896/34 f : nahme der 0 gd | Rudolph in Stößen wird uLnahmetarif Fleis ou frishff} 200 8 A ,20bz do. do. uk. 18/4 102,00G Disch.-( _ | Königliches Amtsgericht. _ | Anhörung der G'äubiger über die Ersiattung der Handelsfrau Berta de S L ins bierdur | geschlahteiem Vieh. Die Ausdehnung des A, Lrschau -/100 R. | —— do. do. 1902, 03, 05/31| 95 29B D et SVIaUO Uo S Düsaeldorf. RKonfkurêverfahren. [9160] | Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an nas Cs Abhaltung des Sd/lußtermir nahmetarifs auf Fleis von frischge\chlahtt: M Tg S S L. 109,020b3 Sahs.-Mein. Lndkred./4 | 101,50G R f Das Konkursverfahren über das Vermögen der | die Mitglieder des Gläubigerauss{ufses der Schluß- ree Feld den 19. April 1909 Pferden gilt pom 1. Mai 1969 ab für den g / Ll h L ar: do. do. unf. 17/4 | 1.1,7 [102,00G Tho 07ER 1814 Ehefrau des Geschäftsführers Bernhard | termin auf den 8. Mai 1909, Vormittags fterfeld, Snialid s e “igt samten Geltungtbereih des Tarifs, außer für t Bautkdisront do , do. , konv.34) 95,50G do. 1891, 98, 1903/33 Grünberg, Sophie geb. Fiedelhaar, Inhaberin | 99 Uher, vor dem Herzoglichen Amtsgericht hierselbft nigtiches AmlgeridI. Verkehr der badishen Staatsbahnen. Berlin wr1n 31 (Wonrh 42) I ; 1e SONUE ele D | 101,90G Dresden 1900 uf. 1910 eines Herrenkonfektions- und Schuhwaren | bestimmt. Die Vergütung des Konkursverwalters | Osterwlieck, Harz. [9515] | 54, April 1903. Kgl. Eiseubahndirektiou. | (in ¡a (Lomb, 44). Amsterdams3, Brüffel3.| 0 do uk. 184 | 103,10G do. 1908 N unk. 13 geschäfts zu Düsseldorf, Corneliusstraße 42, wird, | ist auf 450 46 vnd der Betrag der Audtlagen des- Konkursverfahren. L [9516] L E j Ufabon 6. S En gal Kopenhagen 5, Eva io a 10 95,50G a 1893/3 nahdem der in dem Vergleichstermine vom 4. März | selben auf 7 1 65 4 festzeseßt. Das Konkursyerfahren über das Vermögen des S ; A a ee O Ce, badet S7, PARS S | 1 Sondk Mao lat ne Do, 1900/35 o Niederläudiscch- Deutsch - Nusfischer Güter Et. Petersburg u. Warschau 5, Schweiz 83, | do. Sondh Ldskred.|3k| versch.—, O 1905/34) leich dur rechts- 93, 9 Kaufmanns Hermann Sünder, Inhabers der - ¡F Wi E iv. Eif ; Nas A N2e| 1909 angenommene Zwangsvergleih dur Helmstedt, den 23. April 1309. auf Mils Nachf. in Ofterwieck, wird Teil Va und Teil Vb (&Letreibdetarife), M btotbolm 4x. Wien 4, Div. Eifenbahnanleihen. Dresd. Grdrpfd.Tu, TT kräftigen Beshluß- vom 6. März 1909 bestätigt ist, d Fischer, Gerichtssekretär, Firma Alb. els Nachf. in , Mit Gültigkeit vom 1./14. Auzust 1999 a./n, Bergisch-Márkisch. [Li/3z| 1,1,7 195,75bzG do. do: A un, 14 D, DO, unk. 16

i , Gerichts\crei 6 He tsgerits. | nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh | ; E : E U | A Mean I E Rees E April 1909. Zerihtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerich ch erfolg h g wird die Gebühr für Hergabe der der Eisenbahn ¡Fbeldsorten, Banknoten u. Coupons. Med eb ait ¿lg 1.17 8775B doLILIŸ VLNut 12/15

——— } aufaehoben. Ut on VEAGFIA N Va HG j if 75 Ro vel mo; : Königliches Amtsgericht. Abt. 14. Heydekrug. Befanntmachung. [9166] | Osterwieck, H., den 23. April 1909. E, L) Aue 120 Mubol (= 324 6) Ss Pin Dukaten „pro Stäs—,— Medlbg. Friedr.-Frab.|34| 1.1.7 193,60B do. Grundr.-Br. I, IT Duisburg-Ruhrort. [9150] | _ Das Konkursverfabren über das Vermögen des Königl. Amtsgericht, “Bromberg, den 19. April 1909. “N raten Co O E Pfälzische Eisenbahn. 4 .10/101,66G Düren H 1899, J 13014 oren. aufmanns Ppialtung des Sthlußtermins hier- | VBgmit, Konkuröverfahren. [9182] Königliche Eisenbahndirektion, [V Francs-Stüde 16276: do d E a O Das Konkursverfahren über das Vermögen des e Fe as haltung de Xe Fou lumerianren E O als geschäftsführende Verwaltung. j i Gulden-Stücte Ds MimariCarw Ä 134 LL7 193'00B Gee n N j aufm N ea}t, [ruher in S » | [9517] M inperials alte 28 E Provinzialanleihen.

|—,— Magdeb.1891ukv.1910/4 | 1.1L. Er do. 1906 unk. 11/4 4

ce D bem bt

| : H 101,20B do. 1902 unkv. 17N/4 | 1, 101,50G d 75,80,86,91,02 N31 ,99C Mainz 1900 unk. 1910/4 | 101/60G do. 1905 unkv. 1514 | l

|

c

» u

f _ o

bi e

A O

95,00B do. 1907Lit. B uk. 16/4 101,10G do. 1888, 91kv., 94 0534 Bernt 2 190)

t Ds T is Jes fik VE deli bird derd fik

5 ersch. O do. E i | 2,8 [101,00bzG do. 4| 93,50G D LOUO unt 11/4 i; 101/00G Stief. altland\chaftl./4 | E do. 1907 unk. 12/4 101/30G do. N i do. 1908 unf, 134 | 1,4,10/101,30G do. lands. —— o. 50, 9, 98/33) versch.]94,00et. bzB d Do, 101,20G do. 1904, 1905/31 vers94 006; R ./101,20G Marburg . . 1903 N/34| 1.4.10194/00G D O 101/30b; Merseburg 1901 ukv.10/4 | 1.4.10|— O O ¿77 BER Minden 1895, 1902/34 versch.95,50B do. do. —,— Mülhausen i. E. 1906/4 | 1.4.10/101,25G do. do. 101,50bz do. : 1907 Unl 16/4 | 1410 101,25G do. do. 94,230G Muülßheim, Rhein 1899/4 | 1.4,.10/1100,80G do. do. b do. 1904 ukv, 11/13/4 | 14 101,10G Sclesw.- Hlst. L.-Kr.|-

ΠF

—_——

ps pf D

_—] pri O

96,10G 101,00G 96,00bzG 86,25G 101,00G 96,00bzG 86,25G 101, 00G 96,00bzG 86,25G 100,80 bz 93,90bzG

100,20bzG 94,00G %,10G 94, 00G 86,10G 100,90bzG 94,00G 86,10G 94,50bzG 94,90bz 85,00G 93/,60bzG 5,10 bz 92,70bzG 84 ,„00b zG

[

» Îa P H H Fs CoO0

E = O5

_— s —— —J

G

N00 bt bs —Y jm O

F H H e F

| 14.10

: Ò do. 1899, 1904/34 .10/93,75G Ô 194/00G Mülb, Rubr 1889, 97/31 1.4: 10|—— 0 6 10 1)

p e ch7

,

I MTeUncen , ¿18924 | 14 E MoHFET Ho

100,80b3B | bo. 1900/01u0.10/114 | versch.[10L00G | e

E do. 1906 unf. 12/4 | 1.4,10/101,10G do.

101,25G do. 1907 unf. 13/4 | 1.4.10/101,50bzB Sa Ï

101,10 bz do. 1908 unk. 19/4 | 1,5.11/101,70bzG dd: : 3

94,00G do. 86, 87, 88, 90, 94/33] versch.|94,60G Va I Siladi |

101,70bz do. 1897, 99, 03, 04/34| versch./94,60bz do. Rad E

E M.-Gladhach 99,19004 | 1 ? V, 9s) 1 1

N ANAAAAIAA A II I J J J J J

O C0 C D COLUI O O D

J pad ==—J J

e D bt M i pa S

as

| 1.1.7 —— do d Se do. 1880, 1888/3z| r 95,80et.bzG do. 1899, 03N/3x| 95,50G Münden (Hann.) 1901/4 | Es Münster 1908 ukv. 18/4 |

1 d . P : 7 194,25bzG Westpreuß. rittersch.

] l 1

( | 93,75bz do. 7 1100,90G do. S do. 95,00 bz do. „e do. 101 00G do. E g: , 00 Hess. Ld.-Hyp.- Pf l .7 [101,60G_ XIE I XVI4 |] 3[101,40G L R 9/01 uf.10/12/4 \ch./101,00bzG | do. XIV.XYV XVIT4 | 1 :1101 80G D; 40G do. 02,04uf.13/14/4 .10/101,106 do. V XN€ | 1 31101900 4101/10B do. 07/08uf.17/184 | 1.39 [101 75G do. LXI131| 117 |. [9406 3 . é d L . . | . V A Á | 1 1

pk pri an] pk jeeé R C SS E

2 S

Li L do. 18973z| 1. Nauheim i. Hess. 1902/38] 1, Naumburg 97,1900 kv./3x| 1. Neumünster . . 1907/4 | 1, Ne

v 1 1

I IA—AAAAAAAAAAAZ

Pm R je

a F t L NEE

Cu. b D 1

4 4 1 / 1 Nordhausen 08 ukv.194 | 1,1 Nürnb. 99/01 uk.10/12/4

bund qud | a |

1 4 7 4

Bo

L

4

; t 3 Zimmermeisters Ernft Weuzel zu Hamboru wird, ven 6. April 1909. Kaufmar do. 1900, 07 uk. 13/14 L Heydekrug, den 6. Ap jeßt in Königsberg Pr., wird, nahdem der in dem Niederläudish - Deuts - Rusfischer Eisenb? —,— Brdbg. Pr.-Anl. 1908/4 E 1876

101,40G do.91,93kv.96-98,05,06 |: x) versch./94,60G Ï T i 99,00G do. 1903|: —— dofom O T T4 10180 94/20G Offenbach a. M. 1900 4 reis do, X-XIT4 | E 10100 I L S 1 O E do. I-IV 34 94.

„00S 0. 93,60G S T D T E T T T T7 101,€0b G ae 1 o o Sächs.Ld.Pf.b1sXRI11 4 | ALA 102 ( G L ENOT. 1PM 33,60G do. bis XXV |34 vers{./95,50G —— Oppeln E 1902 N34 Ea do. Kred. bis XXTI 4 L 102,00G 100,90G D 1903/84) L17 E— do, bis XXV |34|versch.195,50G E forzheim .. , 1901/4 | 1,5.11/101,00B Verschiedene Lo3anleihen. 101,00G do. 1907 unk. 134 | 1.,5.11/1901,00G Bad. Präm.-Anl. 1867/4 1.2.8 157,70bz 0 191,40B do. 1895, 1905/3x| 1.5.11/93,80G Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| p. St. [195,75bzG

96,00G irmasens . . , 1899/4 | 1.1.7 1101,00G Hamburger 50 Tlr.-L,/3 | 1.3 1150,40bz .{ 1100,90G lauen 1903 unk. 13/4 | 1.1.7 1101,50B tubeder 50 Ilr.-Lose|3x| 1,4 |—,- 101,60G d .1,7 195,10G Oldenburg. 40 Tlr.-L,13

vV194, (0E DO. 00 unt. 124 | 1.1, „VUG Augsburger 7 Fl.-Lofe|—|pr. St.[40 00bzG 0 101,10G do. 1908 N unkv. 18/4 | 1,1,7 /101,00G Cöln-Mind. Pr.- Ant./34/ 1,4,10 1136 30G .10

nachdem der in dem Vergleichstermin vom 1. April E / y ? F do, 1909 angenommene Zwangsvergleih S rets, Königliches Amtsgericht. Abteilung 11. S O LlaS ducd L eloreattiqen ine p f y M Rar ais widr 0 8 O ta 9 1899 /34/ 1.4.10/—— D E 9, 94, M Beschluß vom 1. April 1909 bestätigt ist, T TTEUT, c wangsvergleich dur rechtskräftigen Beshluß vom Z tanische Noten, aroße V ANDEEE Gi, L 101,70G "do 1907 ufo. 19/1: hierdurch on : pril 1909 S E aar Vermögen a 7. S tut P aufgehoben. Mit Gültigkeit vom e Ap en Stils 19 PeritaniGe oto, S T do. do. XIX 1 95,50B do, 101 ukv. 19/18 Duisburg-Ruhrort, den 22. Apri : i; in| Raguit, den 21. April 1909. ; y t Se ; do, Coup. zuNew York|—,— nn,Pr. A.V,R.XV| «tein, o. 1882, 85, 89, 96/33 g h Witwe Henriette Lichtenstein, geb. Aron, in Königliches Amtsgericht. Abt. 3. wird die Statten Danzig Kaiserhafen mit den En Belgische Noten 100 es 4s 81'10b4 U E Ee | i T do. 1882, M Ln 0 34| 1,5, | |

j

11101,90G

9

—J bt —J J J J J Le bck r 3

Königliches Amtsgericht. Kolberg wird, nachdem der in dem Vergleihhs- A ebet dete: fe L A ; e RAZA ] ( X! do.

Erfart Konkursverfahren. [9157] terinhie vom 20. März 1909 angenommene Zwangs- | Romscheid. Konkfursöverfahren. (9167) C TCLEBE) S o N BA t R S e Voten 100 Kronen . |—,— do. do. VII, VIIT G Durlach 1906 unk, 12/4 | 1 Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | vergleich dur rechtskräftigen Beschluß von demselben | Das Konkursverfahren Ar das A MeciOI Russischen Gütertarif, und bär int, die Teile] anzössde Vielen 10M S130 Ope Proy VLS 101,30bzG Ela E N ; Kaufmauus Rudolph Gärisch in Erfurt wird | Tage bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. En R adrioegl: M Vergleichstermine vom | V Þ (Getreidetarif), VIb (Flachétarif) sowie in d Pldndiide Banknoten 100 fl.|169,35bz Pomm. Prov. VI, VIT 101 10% do. 1908 N'unkv. 18/4 | 1. nach erfolgter Abbaltung des S({lußtermins und | Kolberg, den 21. April 1909. 4 März 7200 Aatraline Ziban ¿vergleich dur | Anhänge zu den Teilen IV und VIb für den V palienishe Banknoten 100 £,/80,80bz do. 1894, 97, 1900 34 dea do. fonv. u. 1889/34| L. « SEEOS So O j preußisch-Russishen Güterverkehr einbezogen. worwegishe Noten 100 Kr. . |—,— Posen. Provinz.- Anl. 34 j 1 1 1 1 1 1

1/ Ï

4 3 4 3 4 3 4 3

Pt Wn but fei C frndá Þ

93/60G Elbina 1903 ukv. 17)

A AUITLEN

7] oben. Königli®ßzes Amtsgericht. | d 1) h ma 4 I Seficet dr 10 Mneil 1909. id an 200) | fehtsfräftigen Beschluß vom 4. März 1909 be- |"" romberg, den 24. April 1909 M erreichishe Bankn. 100 Kr.#85,35bz do, do, 189581 84,50G do, 1909 N ukv. 194 2 [127.256 Königliches Amtsgericht. Abt. 9. Konitz, Westpr. [8300] | stätigt ist, bierdur aufgehoben. Aöuigliche Eisenbabndirektions, [Mut e C O E Rheinprov. XX XXL | V n B St. (43,500). Ee An dem Konkurse über das Vermögen des Kauf-| Remscheid, den 22. April 1909. M EEEE e ce do. p. 100 R./215,45bz XXXT-XXXTIT4 | versch.[102,00bz Ems 1903/3 hs. 4 4 3

L) - C 2 ; z escäftsführende Verwaltung. M do. De 500 R.1215 35 r E TTT Qs f O _ f os ‘1501 A1) Essen, Ruhr. Beschluß. [9152] | manns Adolf Jacts, früher in Konitz, jeyt in Königliches Amtsgericht. 2. als ges 3 do. 900 R/215,35bz do. XXTI u.XXITI/34| 1,4.10[99,50bz Erfurt 1893, 1901 A| Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Halensee, soll die Schlußverteilung erfolgen. Zu I. TaurxEverfabren. r91531 1 [9203] _ WBekanutmachuag. ) LEs 9 U. 1 R./215.15bz do. _RXX/36 E AA do. 1908 N ukv. 184 | 1. Schneidermeifters Jakob Spielmaun, Inhabers | berücksihtigen sind 11,35 6 bevorrechtigte, VAN text Di T Se den NaBral 46. _ Mit Gültigkeit vom 1. Januar 1910 werden ee dige Noten“ tg gui do. TTT-VTI, X, XIT-| E O der Firma „Tuchhaus Spielmann, Juhaber | 37 488,92 4 nicht bevorrechtigte Forderungen. Dazu | qr 17, November 1908 verstorbenen Mehgers | im Au9nahmetarif 9 Abteilung A (Verkehr "AEOweizerishe Noten 100 Fr.{81/30bz RKIŸ-X I | I N unt 1714 1 Jakob Spielmann‘’ zu Efsen wird hiecmit nah | find verfügbar 6200 46. Das Verzeichnis der zu Ferdinand Schwarz zu Hecholzhausen ist zur innenstationen) des Gruppentarifs I (Tarifheft 1! Mllcoupons 100 Gold -Rubell— E au af Gs 60b:G do. 1879, 83, 98, 01/31 ve rechtskräftig bestätiatem Zwangsverglei®h aufgehoben. | berücksichtigenden Forderungen liegt auf der Gerichts- Prüfung der angemeldeten Fordecungen neuer Termin bezw. des Nahhtrags 2 zu diesem Tarif aufgeführt do, do. kleinel—,— do. XXVITT unk. 16/34 4 IODO Effen, 16. April 1909. schreiberei 4 des Königlichen Amtsgerichts hier zur | Zuf den 12. Mai 1909, Nachmittags 4 Uhr, | Auénahmesäpe der Versandstationen Koßenau, Modla G E 13; L | Königliches Amtsgericht. Einsicht aus. vor dem Königlien Amtsgericht in Runkel an- | Neu!alz a. O., Primkenau und Sprottau aufgehob Deutsch ds _do. IX, XT, XIV/3 | 1.1.7 |88,00G Frankf. a, M. 06 uk. 144 | Eutin. Konkureverfahren. [9184] | Konitz, den 21. April 1909. : Leéitiint, : Danzig, den 22. April 1909. y | e Fonds, Sl.-H.Prv.07ukv.19/4 | 14.10/101,10bz do t L T2IE Das Konkursverfahren über das Vermögen des Der Konkursherwalter: Zielew ski, Justizrat. Runkel, den 16. April 1909. Köuigliche Eiseubahndirektion. E Staatsanleihen. 34 i do, d 4.10 P 4 / un 1899/31 Fabrikanten Auguft Hermann Westphal in | z¿0xe1, 0.-8. Koukursverfahren, [9125] | Der Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. | [92141 „Vekanntmachun, M T T0 Bla | 1410/101608 do. Landesklt.Rentb./4 | 1.4.10|—,— do. / Eutin wird, nahdem der in dem Vergleichstermine | Jy dem Konkuréverfahren über das Vermögen des | Sagan, [9142] Süddeutsch-Oefterreichischz- Ungarischer f - L 4 1214 | 1410[101 75G do. do. [34 —,— do. vom 7, April 1909 angenommene Zwangsvergleich Kaufmauns Albert Abramowiß aus Kosel is | Das Konkurverfahren über das Vermögen des _ Eisenbahuverbaud. A » 1. 7. 12/4 | 117 [101606,G | Westf. Prov.-Anl. TT[/4 | 1.4.10/101,60G Fraustadt. . dur .rehtékräftigen Beshluß vom 7. April 1909 zur Abnahme der Shlußrehnung des Verwalters und | Väckermeisters Stephau Sänger in Tschi:bs- | Aus1ahmetarif für Metalle und Metallwaren Teil Ad Reichs-Anl. uk. 18/4 | 1.4.10 103,30bzG do. LV,V ukv.15/16/4 | versc 4102,00B Grebura Pes f 19, bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | dorf wird nah erfolgter Abhaltung des S@hluß- Heft 3 vom 1. V. 04, I do, do. i %,10bzG as IT I A ge do. "1903: Eutin, 1909, April 23. verzeihais der bei der Verteilung zu berücksihtigenden | termins hierdurch aufgehoben. / Der Tarif tritt nicht am 1. PVèai 1909, jondck s do. 3 | versch.186,80bzG c IV 8-10 uft 1IREI / AESOR ürstenwaldeSp. 00N|3 Großherzogliches Amtsgeriht. Forderungen der Schlußtermin auf den 22. Mai Amtsgeriht Sagau, den 21. April 1909. erst mit L. Juni 1909 außer Kraft. L ult. April 00,80 bz do. "Es 1C 88'00G Fürth i. B. 1901 uk. 10/4 Veröffentlicht : Der Gerichtsschreiber. ‘Vormit önig- ————— Münacheu, den 23. April 1909. y * Shußgeb.-Anl.| | « Westpr. Pr.-A.VI, VIT|4 | 1410[101 406 do. 1901/3 1909, Vormittags LL Uhr, vor dem König SchwarzenbeK. KRouttrêverfahreu. [9159] chen, p 1908 unk. 23 102,20b¿G Westpr. Pr.-A.VTI, VI[/4 | 1,4,10/101,40G ¿ 4/34 Forchheim, Beyern. [9192] | lihen Amtegericóte hierselb, Zimmer Nr. 25, be- B ers MUSTS L UdS T ren cakae Vas rin (bus Tarifamt , Weß. Schatß-Scheine jn LO Da Do V VINIOE L410 Gulda 1907 N unf. 12/4 | Befkfanutmachung. stimmt. 2. N. 9/08. Zu em Kon eh Et, a Q D 6 r (der N. B. Staatseisenbahuen rets des Rhei fällig 1. 10, 11 101,50G Kreis- und Stadtanleiben. L R N ufv.18/4 Das K. Amtsgericht Forhheim hat mit Bes{luß | Kosel, ven 21. April 1909. Mee gar eeatee P E Le (9215] Bekauntmachung. N p 2) e LA 101,50bzG AnklamKr.1901ukv.15/4 | 1,4.10|—,— lge 1907 unt. 1214 vom 23. April 1909 das am 2. Januar 1909 über | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | N S T zur Z e “ut: Woatabanb B. Süddeutsch - Oesterreichisch - Ungarisht R not 1, 4, 13 101608 lensburg Kr. 19014 | LL7 ——_ Bi 1905/33 das Vermögen ter mit ihren Abföumlingen in forte | ogen O (8195) | Bermcten Forderun Tem u O A Un2 | Eisenbahnverbaud. Saar kohlenverkede 1M tbei Cal u. 19/4 | 1.41010 0b4G | Sanalo, Wil, u Tell: 4 | 16101101508 | Wiguchay 1804, 190) 3) d Mll: Gattineau ia Forcbbeim cr- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | vor dem Königlichen Amtsgericht in Schwarzenbek di bid y f Treu V, Heft 1 vom 1. N to raa 8.10G Telt.Kr.1900,07unk.154 410110180@ | Seen R IRTTA / t ; i 0, do. 38 do. do. 1890, 1901/3 .10194,75G h, 1901|: öffnete Konkursverfahren als durch Zwangsvergleich ala an GEL Mvertiland, ciatodE, fo fel 15 E tar den 14. April 1909. wz D, Süddeutsch - Oesterreichisch - Ungarisd zt ult, April 86 Bb Áagben 1893 02 VITI F 1,10 I0O0b E oi 1900 4 beendet aufgehoben. 46 3972,38 verfügbar sind, während die zu berüd- | Der Gerichts ib dez ‘Eni lichen Amtsgerichts Eisenbah2verbaud; Saarkoßleuverkehr "n den 1901 | 101,50G do. 1902 X ukv. 12/4 | 1410/101006 do Forchheim, den 24. April 1909, ti de e M 21007 81 betragen S S PENEE O 8 ' 1 Oesterreich; Ausnahmetarif für Steinkohl zu 1908, 09 unk. 18 102,10bz do. 1908 unk. 18/4 | 1410[101/10G Graudenz 1900 ukv. 10/ Der n Ma llee art). Dies wird Gemih d 161 O. hiermit bekannt | * Das ’gonkurav ire ‘Abe dene Nachlali dés usw., gülig im Rückvergütungöwese F 192/94 13000 05 0G | Altcaburg 1899, LOUIE| Lf P S Sale Sem O) r s L M2), l G onkfurßsverfabren übe ) M Fauuar 1909. E s Le X, : \ 95, J Alten Urg 1039, u.IT/4 ch, as. Wis ust C16 . 1896 : Frankenberg, Sachsen. [9185] gemacht. Amtsvorftehers Paul Pusch aus Kuvzendorf i 15. Mui 1909 wird die Station 1902 ukb. 10/34) 95408 Altona 1901 ukv. 11 4,10/101,40B Oaderoleben B 1903|: Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kosel, den 26. Aptil 1909, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins & M T : Staal; 1904 ukb. 12/: 95,40B do. 1901 IT unkv. 19! 101 40B n 1906 N ukv. 12| Scchuhmacheks und Shuhwarenhänudlers Karl Spit, Konkursverwalter, ebur aufgebaben 9 : R D f K. K. Se ven 4 1% 1907 ufb. 15): Pai do. 1887, 1889, 1893 31/ versch.[94,00G VoIe t Sin 0D) CuE IDl Hermaun Kubißsch in Ebersdorf, Franken- [xan [9180] | * Sorau, den 23. Avril 1909. U u O, SN fe Se Stati, S Apolda 1895/34 94,00G alberstadt 1897 02A: bergerstraße 44, wird nah Abhaltung des Schluß- Dur Beschluß des K. Amtsgerichts hier von , Königliches Amtsgericht. 1e r eide erhöhten Säßen der A ; 102 0004 S uf. 104 Ner OeS balle ¿7 100 N ——— ————— u 9 d , C r m: Q-A 1 , 4, . v ch termins hierdurch ausgepoban, il 1909 heute wurde das Konkursverfahren über das Ver- |piogenkor. Koukur®verfahreua. [9134] Mêkuchen, den 23. April 1909. A unk, 18/- 102,40B do, 1907 unk. 154 101,30G da 1886. Daa SERNTEN A G Den T, Ati La dit mögen des Karl Leppla, Mühleupächter, in | ‘Das Konkursvertahren über das Vermögen des Tarifamt j t Siu br (t 95,80G do. 1889, 1897, 05/34 94,75G do. 1900 N: ar Ee Cre, Schrollbah wohnhaft, nah vollzogener Shlub- | Fäsereibesißers Cornelius Grübnau aus Rein- | der K. B. Staatseiseubahneu rechts des Rhein} sie gahn-Obl. \: A Baden-Baden 98, 05/33 94,00G ameln 1898): Freiburg, Breisgau, [9173] verteilung aufgehoben. land wird nach erfolgier Abhaltung des Scpluß- | 7g: druch Lf eute E R Bamberg 1900 uk. 11X/4 100,90G amm i. W. ._. 1903| Koukursêverfahren. Laudftuhl, 24. April 1909. termirs hiecdurch aufgehoben. [9204] S b Geselischaît, Miu, L ch. Lt P do. 1903/34 annover. .. . 1895|: Nr. 3357. Das Konkursverfahren über den Nahlaß | K. Amtsgerichtsschreiberei. Klein, K. Obersekr, Tiegenhof, den 22. April 1909. gran ander Se Sn S teag V1! WtmerAnl.1908 uk.18

101,10G do. 1894, 1903/3 94,00et.bzG appe 7 Fl.- Lose|—|pr. St.16 ( L t da 2 O 95/306 à VAppet 7 Fl. Lose pr. St.161,00G 4.10/10i,40G Quedlinb.03X ukv. 18/4 | 1. E Anteile u. Obl. Deutscher Kolonialgesellschaften. ¿7 1101,09bz Regensburg 08 uk. 18/4 | i 101,00G Kamerun E.G.-A.L.B|/3 | 1.1 197,25bzG 496,00G Ao 97 N S SaISE| versch.194,00G Ostafr. Eisb.-G. Ant.|3 | 1,1 |—— SE N 889/3-} 1.2.8 185,25G (v. Reich m. 3%Zins.| | i 94,30G Nemscheid 1900, 1903/34 94,10G u. 120% Mi Rh 101,50G Rhevdt M I | ,— Dt.-Ostafr. Schldv\ch. 34] 1.1.7 J e pet 0. 89113 L( —,— Reid rgestellt) - 11101,90bz Rosto . . 1881, 1884/3x| 1.1.7 |94/25G A R A do, 1903/34| 1,1.7 194,25G Ausläudische Fonds. D, A B L E o. L E S L L g 95,00bzG Saarbrüdcken . . 1896/3; Argent, Eis. 1890] 9 0 | 11 J

1 | | ä

C

s

| / 194 60G Flensburg. . .. 1901/4 | 89,00G do. 1896/3z| T

Wz

Loo U a S

C ps pri pu C

95,00G St. Johanna. S. 02X/31| 1.1.7 194'25G O R | 101 95 bs 101,00B do. 1896/8 | L1.7 p A E IOL' 2G 101,70G Schöneberg Gem. 96/3x| 1.4.10/94,60G do. ult. April! N 93,90G “f do. Stadt 04X'ukv.17/4 4,10/101,25bz do. inn.Gd. 1907| 5 101 00bzG E do. do. 07Xukv.18/4 | 1.4.10/101,500 do. Anleihe 1887| 5 N 101,00B do. do. 1904N/34| 1.4.10/93,90B do. kleine| 5 90,00G Schwerin i. M. 1897/34| 1.1.7 |—,— Na äba.| 6 101,10B Solingen 1899 ukv.10/4 | 1.4.10/100,80G do. abg. kll 5 101,40G do. 1902 ufv. 12/4 | 1.4.10/100,80G do. Leiter 101,00G Spandau .. 1891/4 | 1.4.10/101,00G do. inn. kl.| 4 101,00G E 1895/34| 1.4.10/94,406G . | do. äuß.881000£| 94,80G Stargard i.Pom. 1895/33] 1.4.10[94/75G do. F 94,50G Stendal 1901 ukv.1911/4 | 11.7 |—;— do. 101,00G do. 1908 ufv.1919 4 | 14.10[101 25B do. 20 £| 101v0G do 1903/31| 1.4.10/94,80G do. Ges. Nr.3378| 24,00bzG Stettin Lit. N, O, P33 94,30bzG Bern.Kt.-A.87 kv.| 3 101,20G do. 1904 Lit. Q/34 94,30bzG | Bosn. Landes-A.| 4 | (E Straßb. i.E.09XN uk. 19/4 101,80G do. 1898| 44x | E Stuttgart . . 1895 N/4 21100,90G do. 1902ukv.1913| 4x | AA'AR do. 1906 N unf. 13/4 101,10G Buenos-AiresPr.| 5 98,60G do. 1902 N34 94,50G d 18 66'50b;G 94,10G Thorn 1900 ukv. 1911/4 100,90G do. do. kl.| 3 66 60bz 101,00G do. 1906 ukv. 1916/4 100,90G do. ult. April E E 101,00bzG do. 1909 ukv. 1919/4 101 20G Bulg.Gd-Hyp. 92| | é 95,60G j 1895/34 96,55G r 241561 bis| 101,00G ri 1903/34 94,20G 246560 . .| 6 AZAE 1904/33 94,00G 5r121561-136560| 6 95,20G Wandsbeck . 1907 A4 100,80G 2r 61551 -85650|| . E per Weimar .. . . 1888/33 94,50G Ir 1—20000// ® 24,50G Wiesbaden . 1900, 01/4 101,10G Chil. Gold 89 gr.| 4x 94,20G do. 1903 11 ukv, 16/4 101/40G do. tell 44 | A do. 1903 IV ufv. 12/4 - do. 'ine| 44 94,00G do. 1908 N rüdzb.37/4 103 50G do. 1906| 4x | Ja ire do. 1879, 80, 8334| versch.95,50G Chines. 95 500 £| 6 93,80G do. 95, 98, 01, 03 N33 94/80 bz do. 100, 50 £| 6 S Worms . ,... 1901/4 101,00G do. 96 500, 100 £| 5 94,25G do. 1906 unk. 12/4 101/00G do. 50, B L| 5 94,80G do. 1903, 05/34 493,90G do. ult. April 0G do. konv. 1892, 1894/34| 1.1.7 [93,90G do. Tients.P Int.| 5 | 70A Serbst .. . « 19056 LT0Ii L 94, 30G do. 98 500,100 L! 44 | 99,60bzB 4°4,70B S AHr : do. 50, 25 L) 44 | 99 60bzB —,— Städtische u. landschaftl. Pfandbriefe. do Wi E 1088 t ien [5 | 1.1.7 [120,25G Dänische St. 97| 3 | A 101506 9 1 108,60G Egvptische gar. @

1

e R e 2 93,90 i; 34| 1.1.7 195,30bz Finnländ. Lose . .|fr. Z.|.4 p. St.[185,60b t „18 | 1,1,7 |86,50G do, St-Eib-A 8 | L612 R 30G ed. D, F.133| vers, |—,— Freiburg, 15 Fr.eL,'fr.Z.| 4 p, St.[49,90bz

I J] —J

K 1 1

D

p

It pt t pen pre red red ti rere pern fred Prm sere redi pre Predi rend Peri C

101,00bzB 101,00bzB 98,90bzG 99,25bzG 97,30G 97,30G 97,30bzG 97,30bzG 89,30 bz

mi jr fei Pt ri frei Poi jmd Pri Jmm jd jene Prem Pm:

ODDR

A fs

Sai pa J ek J derm Pur Peremi Jrrmck

__,

C; 1 P C t

J] ua (_) Tan o O

e

pk Jem feme Jem jem:

Do. . 7: fe 10 20 E 1

8s J puri] pri puri

| i a M E

O O0

wr

et ez

'

99;90G 97,40bzG

E pi pk O

O ps —- SZEERR

S

J J frei funk prt fund fmeb 2]

J e] furt 2] burt O J fre Pernct Permct Prrcd fred

It Pen pet Pert prmndk Prem pak fremd feme prnn premedò ermei pern Jem erna jmd jermcd S

i V H n

pm pmk pi É jurná purnd ce

——

ce

E Q

N D

1 P] Pert br jt jt C ©

IAA A bus

bd prnn pnb O) O

pn ei uma

a —J bund furt J L es: C

D

104,00bzG

ix 1 M s Hn 73 H Co H s n n 2 È

Bas

93/00G 93,00bzG 92,50bzG

bo P Eo Lr

be Co o o s E D endi pen pet J prnn 2m GSSSD

—J hund penes pes C

——J E, G

a bd bd js E CS t bs D E E s 1 F J] F mI

_— e Barme 1880/4 101,00G arburg a. E. . 1903|: do. do, 1909 uk. 19

/ 99 1 1 c x t C

des Metgermeifters Wilhelm Scherer von ialidbes Amtsgericht ‘ar „1899, 1901 M4 101,10G cidelberg 1907 uk, 13/

Lehe. Konkursverfahren. [9186] Königliches Amtsgericht. unserem Binnentarif in Kraft. Er enthält G t. 1: 101,60bz do. 1907 unkv, 18 N/4 La Is 1008:

was beo Sélußverteilung R N Die Konkursverfahren über das Vermögen des | Vacha, Koukursver{agren, (7917) | 1) Hinweis auf die Cisenbahnverkehrsordnun do, E 1906 unt 15: 1420L 0 R GNlST R eilbronn97 N ukv, 10

G rihtsbeschluß aufgehoben verstorbenen. Kaufmanus Paul Klickow und} Das Konkursverfahren über das Vermögen des } die Deutschen Gisenbahntarife vom 1. April do do. 1896. 1909|: 81/00b2B B Ot uts 1B S ( i « 1908|:

F eiburg, den 20. April 1209 seiner Ehefrau Unna, geb. Frik, in Lehe und | Schreinermeisters Johannes Bein in Vacha | 2) Streichung der besonderen Zusapbestimm burger St.-Rnt. 2 d do ufv.14/4 102 10bG O u 1896:

E Earichiss S Ge A Us erihts, I: des Zementwarenfabrikauteun Neiner Richarz | ist durch Schlußverteilung beendet und wird daher | § 22 im Abschnitt 1, 1. Beförderung von Pet l d amort. 1900 101,60bzG D * 188 78/84 Sao ; ate. a n A 1698

T “(i 64047 in Lehe werden nach erfolgter Abhaltung des | aufgehoben. und der Ziffer 3 der Zusaßzbestimmung zu 3? e 1207 ukv. 15 102/10bzB do. 1882/98/34 P7:40bIG | Hombv.d.H. kv. u, 02

E, 91491 | Sé{lußtermins hierdurch aufgehoben. ‘Vacha, den 20. April 1909. des 1. und 2. Satzes der Ziffer 2 der Zu M 1206 unk. 18 102,109 do. 1904 1/34 196,60bzG | Jena 1900 ukv. 1910

GelsenKirchen. E LIaTIeS, [ e Lehe, den 10. April 1909. Großh. S. Amtsgericht. mung zu §8 68 und 69 im Abschnitt 1/ Sl y ‘AJ-Sch 08 101,80G do. Hdlskamm. Obl./34 92,00 do. 1902/34

G E atio. Sie id E Z Königliches Amtsgericht. Y. Wiesbaden. fHonfuréverfahren. [9163] | Tarifs vom 1. Juli 1903. detiauncd bo 1E 8 do, Svnode 18994 ERIA Kaiseral. 1901 unf. 12/4

Gelsenkirchen wind nah erfolgter Abhaltung des | Ludwigshasen, Rhein. [9203] ac on uetertgaren über dee dest 14 ay e ; 7 r Se und e Raff Y 1888-1902 ¿ i: do. 908 unk. 19/4 i iber das Vermögen der j Naufmauns Em uter zu Wiesbadeu wird, | nisse der ¡ j i 9 BEuptermumes bierdur ausgeeden, Das, Fonkurdpersahren 2 L nachdem der in dem Vergleihötermine vom 13. Fe- | Schwarzach. : wu 1208 unk. 13

185,80B do. 1899, 1904, 05/34| 1.1.7 [93'90b i S llschaft S 0/101,90b5G Bielefeld 1898, 1900 M Karlsruhe 1907 ut 130 GVelsenkirchen, den 20. Avril 1909. aufgelösten offenen andelsgesellschaft S. ; o. \ S ebaigliches Amtsgericht. Lederle, Vank- u. Speditionsgeschäft in bruar 1909 angenommene Zwangsvergleich durch Straf;burg, den 24, April 1909 A gam. 18

2ER S0

106,50bz 102,70bz 102,70 bz

102 50bzG

do

E D

o et S, 1 t 1m C, BO Jf Jf Hf nt Mae d t 1 1e Van D BL P C F }

Peri erti mati Sri Smd ati Jr Jrl omi set Jenn

punt dund J [e

S O pi J} D

cs a s 5 It pati Pri pi medi prr frei feme reti ati Prrndh pri jm Predi jer jm Pri emei jn

D O D

Ii mi fei Smd Spmn Pei Jd jmd Pi emed Pm emei C

t t t n n m n T

T T - E

p pi L D 2D L is

es

bd J O bi bmi Q

S B Car]

D i pf pt pk pern C

T

M o —1—I—J e A

_

* P o s R Duned Junt Seenti panti 5d F fat jueai dund Oje I AJIE

—J bund J =—J J

103,50G do, priv.| 34 %.10bz do.25000,12500Fr| 4 101,20B do. 2500, 500 Fr.| 4

[J

. S B22 G i M Z

pt pet C prt pen

T I ps C33 prt

pt p

pt p

S 2.

- . o pi Cr et

pk —J J bund Ix 2e O | |

—1——I—J

10200bzG F G 1902/04 101,10b do. fv. 1902, 03/2 102,40B Bingen a. Rh. 05 T, [I1/34 in pu : K 1886, sas Si Bochum . . . . 1902/34| 1.4.10[—— Kiel 1898 ukv, 1910/4

pru

hund pan E har fri fred fra rant fert QE

1, L, L

jur perck —_—— pak J ink: J dens

l 1 1 1 1 x

V n n p E —-