1909 / 99 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[9882] Norddeutsche Maschinen- & Armaturen- fabrik Gesellschaft mit beschräukter Haftung

in Bremen. |

Das Aufsihtsratsmitglied Gencraldirektor Dr. H. Wiegand ist am 29. März 1909 aus dem Ausf- fichtsrate außgeschieden. Die Geschäftsführer : Fustus. Noltentus.

Central-Viehversicherungs-Verein a. G. in Verlin, Rechuungsabschlufß. für das Geschäftsjahr vom 1. Jan

[9861]

' U Siebente Beilage f zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

M D, : ; Berlin, Mittwoh, den 28, April 1909

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Handels, Güterrechts, Vereins, See, Af! rar vat P , ir e Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts8-, Vereins-, f ft8-, Ze ‘und n, der Urhe! eintragsrolle, über L ster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen dex Et enbahnen enthalten find, eiben 8 ta cen M Ee den E R S

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. «r. 54,

P E G K igl [s] p L 5 1 Hen N ch nzeîge & ind Königlich Preufi g t 1 b 9 d

Staatsanzeigers, iy, Wilk cigers, 3, Wilhelmstraße 32, b j ningen im u Be d ezogen werden ertionspreis för den Naum einer 4gespaltenen Petitzeile 20 4.

1) Rückversicherungsprämien 4 2) Entschädigungen, abzügl. des Anteils der Nük- versicherer : 4 2. für regulierte Schäden : a, aus dem Vorjahre 1. Viehlebensvers. 11. Fuhrunfallvers. . . T. Dev 40 Dram. 6. aus dem laufenden Jahre 1. Viehlebensverf. 11. Fuhrunfallvers. . . I1L. Vers. ¿. f. Präm. - b. Schadenreserve :

A. Einnahme.

Ueberträge (Reserven) aus dem Vorjahre: a. für noch nicht verdiente Prämien (Prämien- überträge) 30 898 70 b. Schadenreserve 28 318/84 c. Zinsenreserve | 90|—| 2) Prämieneinnahme abzüglich der Ristorni: | a. Prämien (Vorprämien) : | I. Viehlebensversicherung IT. Fuhrunfallversiherung « I1I. Versicherungen zu festen Prämien . . . b. Nahschußprämien 3) Nebenleistungen der Versicherten: a. Eintrittsgelder b. Policegebühren c. Porto und Stempel d. Beiträge für Ohrmarken 6. Regulierungskosten 6 f. Zinsen für gestundete Prämien 4) Erl33 aus verwertetem Vieh: I. Viehlebensversiherung IL. Fuhrunfallverfiherung 4 IIT. Versicherungen zu festen Prämien . .

5) Kapitalerträge : Zinscn y ß) Gewinn aus Kapitalanlagen... -- 7) Sonstige Einnabmen: a: Banks und Verzugszinsen 8) Fehlbetrag, aus dem Reservefonds entnommen .

1)

59 3 8 900,35

34,05

19 384,44 Patente, (

9495]

[ Hiermit gebe ih bekannt, daß die Firma Messenger Boys Comp. Deutsche Eilktoten Rost & ryold m. b. H. in Leipzig durch Beschluß der Gesellschafter vom 16. April 1909 aufgelöst und daß weiterhin 1 130 991166 beschlofsen worden ist, daß die Liquidation der Ge-

| (Ua I Ur Ei e M D IE, pern, 4 30 ch | emäß & iz des Ges, betr. die G. m. 2 A 1M | s. H, fordere ih biermit die Gläubiger der Ge- 64 20 111, Vers. 4. f. Präm. . . . 16681,45 | 24 117/80] 1183 428/30 Ea Ad De L R

17 921/63 3) Ueberträge (Reserven) auf das nächste Weschäjts- i | Messenger Boys Comp. Deutsche Eilboten

537/15 i jahr: F E O a. für noch nit verdiente Prämien (Prämien- Rost & Arnold m. b. §. in Liquidation 16 107/10 überträge) iu Leipzig. b. Zinsenreserve Wilhelm Arnold.

526 457131 4) Negulierungskosten E 5) Zum Reservefonds: a. Eintrittsgeld gemäß § 41 Nr. 1 der Sapung b. Ueberschuß d. Vers. z. f. P c. 19/% d. Vorpr. v. M 75 Nr. 3 der Satzung 6) Abschreibungen auf : a. Inventar b. Forderungen 7) Verlust aus Kapitalanlagen :

Kursverlust : / | a. an realisierten Wertpapieren |

| b. buhmäßiger 8) Verwaltungskosten, abzüglich des Anteils der | | Rückversicherer : . N | a. Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten 79 023/87 b. fonstige Verwaltungskosten 69 820/83 9) Steuern, öffentliche Abgaben o Auflagen | 1215/18 10) Sonstige Ausgaben: | a. Bank- und Verzugszinsen T b. Ohrmazken 2 972/63

| 11) Ueberschuß

9) Bankausweise. 1418 533/68

[9890] UNeberficht den Schluß des Geschäftsjahrs 1908. Eee

ea erre Ctnr T Sächsis he n Vank

1) Ueberträge auf das nächste Jahr: : A lis | | / a, für nod nit verdiente Prämtken (Prämienüberträge) 23 897/95 | Zu Dresden b. Schadenreserve 24 117/80 am 23. April 1909. E 90/— a nid E Nis E, 2) Barkautionen | Kursfäh ges eutshes Se , H, 2 Sofie | ReicbskajiensGeine . . « s 656 200. | deutscker | | G 12 746 720. -—-

Agenten | 3) Sonstige Passiva : N 61 | a. Guthaben anderer Versicherungöunternehmungen dg As 740 269. r 58 900, E getragen worden:

244 9187032 þ. Guthaben des Direktors, der Generalagenten bezw. L 8 990193 c. Guthaben der Versicherten Sorge Are \ n e 26 421 410. ' 5 8 274038. Franz Reichelt ist als Geselishafter ausgeschteden.

| a. Guthaben bet Banken S befinde 10 752 962. Das Geschäft wird nunmehr von Eugen Lippold

22 544 4) Nesernetra a: , | Effektenbestände +42 Cd s a. Viehlebensversicherung : 5 8:366B4 Debitoren und sonstige Altiva allein unter der bisberigen Firma fortoesührt.

30 000 000. Arastadt, den 24. April 1909. 7 500 000.

Bestand am 1. 1. 1908 . N Pasfiva. 9) | S 1 DIEI E MENDEN M Zusammen T6 868/56 Eingezahltes Alientapin FürstliGes Amtsgertcht. 1, Abt. | 42 501 200 Augustusburg, Erzgeb. [9671]

Dedck der Neservefonds . ä 41 der Saßzung zur Deckung der |

75 611/39 1759,55 675 790/23 14 511/24 1 950 65 3 804 05 389/75

| 07/64

87 859,38 1 652,—

767 672/41 i | * 1041 480,28

Inf

Vom „Zentral-Handelsregifter für das Deutsche Reich“ werden heute die Nra. 99 4. nd 99 B. ausgegeben

weiterer Gegenstand des Unternehmens wird die | Bei Nr. 32 670 (of ) j ° (3; F s Ver. 026 p 5 c j Pet von Kinderwagen und der Handel mit | Heise & d ee B Sau | e s s A A E VEE ist aus der Gesellschaft ausgeschicden 9s are : ( ienenden Rohmaterial ein- ei Nr. 487 (Firma F i d U e, B00, Soma al betr nunmebr | Die Fim (f eso and Cer ad Berlin) E d! teilt in 900 auf den Inhaber | Bei Nr. 1242 : sellsGaft ; p lets Aktien zu je 1000 46. Die neuen Aktien | Berlin). Die Gn aao p gelelWaft M Balar; Me ¡um Kurs von 10009%/% ausgegeben. Die | ift erloschen. ; Pee le Virma C Pion de A E R Amédée | Berlin, den 23. April 1909 L eaux in Bamberg i eendigt und di - | König i Mt : Lose Pag N Ne n Uidtenfels er: “i va ite E hen. Zu Vorstandsmitgliedern wurden be- C A P i Ps TT] EE G Lorinser und Christian Röttinger in O lGea E il bei der Konservenfabrik Ll ly n M Beck-Harnish in Wasungen, Peter Haftung in Bir ada O i Ras Sai Melchior Schenk, letztere beite in | Der Gesbäftäbetetieh ver U N 5 S ENNNISPLGEEL a von Bamberg, den 24. April 1909, Du nah Verlin, Krausenstraße 51, verlegt Friedrich Wirth, Josef Birn-

K. À iht. R T *. Amtsgericht Die Liquidatoren daum und Franz Wietz h ihren Wobnsiß 1 Biriin vet j ß haben ihren Wohnsiß nah Birnbaum, den 19. April 1909. Königl. Amtsgericht. Bochum. Eintragung in das Negister [9678]

des Königlichen Amtsgerichts Bochum am 16. Lpril 1909:

U EARR E h E L

N]

Brandenburg, Havel. [9687] ai ; Skit Unn,

n unser Handelsregister Abteilung A unt Nr. 613 ift heute die Firma: Stucco-Werk Carl Lühnsdorf, Brandenburg a./H., und als deren Inhaber der Bildhauer Carl Lühnsdorf in Branden- burg a. H. eingetragen.

Brandenburg a. §., den 17. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Brandenburg, Havel x VBekauntmachung. ; In unser Handelsregister in Abteilung A unter Nr. 614 ist heute die offene Handelsgesellschaft in Firma: ,Berkfholz & Kühn“ mit dem Sitze in Nahmitz eingetragen. Geselishafter sind der Gast- Se E Rae in Lehnin und der Kaufmann ustav Kühn in Lehnin, Di s an 5 Weil (04 a ie Gesellschaft hat am raudenburg a. §S., den 17. April 1909 Königliches Amtsgericht. i Braunschweig. H

Det der im hiesigen Handelsregister Band V1 Seite 245 eingetragenen Firma: Beratiieh Thalacker ist vermerkt, daß dem Kaufmann Hans Bei der Firma Hermaun Ewe in Boum: Mika und dem Buchhändler Johannes Klinkhardt

Dem Kaufmann Emil Ewe zu B c hierselbst für die Firma Ges L er 4 v s 1 ¿ l x0 j Ir of) s 1 Ye amtprokura ert ift. erteilt. H-N. A 265, i Doum ist Prokura | Braunschweig, den 22. April 1909. E

Herzoglihes Amtsgeri c Bochum. Eintragung iu das Regiftec [9682] Herzogliches Amtsgericht. 24.

e Donyv. , des Königlichen Amtsgerichts B Ea bah T aur 17, April 1000; N] MENTARERMELS: [9889]

Bei der offenen Handelsgesellshaft J U. Dei der im hiesigen Handelsregister Band VIIk ; N S : ] Josef Fleckeu | Seite 244 ei ; E Nachf. in Bohumt Die Gesellschaft ift aufgel3ft. 4 eingetragenen Firma Albert Limbach

4 j Di fellsd ist vermerkt, ß Die Firma lautet ¡ßt¿ Frau Julius Klein. Die bi

daß dem Kaufmann Hans Mika urd

' e . 2 Ï li i s [ bidberige WeselisPatierin Merle Pistee; Mein: Die dem Buchhändler Johannes Klinkhardt hiersclbst frau Postassistent Julius Klein ¡u Bochum, ist

für die vorbezeihnete Firma Gesamtprokura erteilt ift. alleinige Jnhaberin der Firma. H.-R. A 886.

e 22, April 1909. erzoglihes Amtsgericht. 24. Wohin. Eiutragung in das Register [9681] __Dony.

e SEIES, Lis Bochum E Haudelsregifter. [9691] Die Maas G ( E L Vi das hiesige Handelsregister ist heute zu der Nr. 175 zu Mülheim am Bon 2 e E VELRE Mes [eLganes. eingeiragen PeUnederlaung zu Vochum und als deren In- Die Firma ist erloschen Ler R A e Cramer zu Bochum. Bremerhaven, den 24 April 1909,

0 y - C , Z E M

Plotura a R A D zu Bochum ist Der R N g eederichés:

Wochum. Eintragung iu das Register (9680) “E des Königlichen Amtsgerichts Bochum

Handelsregister.

Aachen. Im Handelsregister A 923 rw e die Fi 1 gislei 923 wurde heute die Firma A E in Aachen-W. und U t N er Kaufmann Pete ‘euze aselbst ei Ua Peter Kreuzer dafelbst ein- Hachen, den 24. April 1909. Königl. Amtsgericht. 5,

[9666]

[5577] Laut Generalversammlungsbeschluß vom 7. April 1909 ift die Königs Automat Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung in Leipzig, Windmühlenstraße 1——5, aufgelöft worden. Als Liquidatoren wurden ernannt: der Gastroir! Gustay Bernhard Planert, der Kaufmann Gustav Adolph Mox Ruppert, der BäFermeister Eduard Carl Hauk, der Privatmann Friedrich Theodor Ferdinand Pfau, sämtliche in Leipzig wohnhaft. Willenserklärungen und Zeichnungen der Liquie datoren haben stets von zwet der ernannten Liquidatoren zu erfolgen. i i; Gläubiger der Gesellshaft werden hiermit auf- gefordert, ihre Forderungen der unterzeichneten

Gesellshaft aufzugeben.

Königs Automat, 6. m. b. 9. in 1iqu. Bernh. Planeri. Ruppert.

(i, Aachen. [9668]

_Im Handelsregisier A 785 wu ci offenen Handelsgesellchaft Waaeis, R Bin in Wachen eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst Der bisherige Gesellshafter Ehefrau Paul Böttger, Klara geb, Vieisgeier, Kauffrau in Aachen ift ‘alleini ? Inhaberin der Firma. ah 9

Nacheu, den 24. April 1909. Königliches Amtsgericht. 5, Aachen, Ee

Im Gesellschaftsregister Nr. 1959 wurde beute bei der „offenen Handelsgesellschaft „Pash «& Sveuter in Aachea-B. eingetragen: Die Gesell- [schaft ist aufgelöst. Die Fitma ist erloschen

Aachen, den 24. April 103

Königl. Amtsgerit. 5. Arnsberg. Es y Sn hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 5 1 eute zu der offenen Handeltgesellschaft in Firma e «ck& Cie. in Sundern folgendes ein- _ Der Kaufmann Franz Schulte Ufer zu S j ift aus der Gesellschaft au?geshieden. Die bisberias ofene Vandelsgesellschaft ist auf den Mitinhaber Caspar Ccamer in Sundern übergegangen, der das Geschäft unter unveränderter Firma weiterführt Arnsberg, den 20. April 1909. E

Königliches Amtsgericht. Arnesetudt. Vefanntmahunga. 96

Im Handelsregister Abt. 7 Ne 359 ift bete Fol | der Firma Fr. Reichelt & Co. in Arnstadt cin-

[9688}

74

Bensberg. [9838] In das Handelsregister Abteilung B ift bei Nr. 1 Bensberg - Gladbacher - Bergwerks- und Hütien-Actieu-Gesellschaft Berzelius in Bens- berg beute folgendes eingetragen worden: An Stelle von Hermann Sorg, welcher seiz Amt S Oa A hat, ist Generaldirektor Hermann Cichmeyer in Bensberg s Cs n B y nsberg zum Vorstand ge Bensberg, den 21. April 1909, Königliches Amtsgericht. Berlin, Handelsregister [9675 ves Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte! Am April 100 18 g Ut Apri ist in das Hand [ eingelrggen worden : ff u 009 De Nr. 33864 Firma: Hermann Mönchow Mette anan Mönchow, Cat xdorf. (Geschäftszweig: Nuzßholz : ó (MNITOTOa Köpenickerstr. 90/91) anns E Nr. 33865 Firma: Prachtsäle Schönhauser Allee 130 Carl Lanutenbach, Berlin auser Su ere e Restaurateur, Berlin. r. 33 896 offene Handels8gesellschaft: Vuhlmann «& Co., Berlin. Gesellschafter die Kaufleute zu Berlin: Paul Puhlmann und Hermann Schulte. Die Gesellschaft hat am 20. April 1909 begonnen. Nr. 33 867 Firma: Chriftiane Riebe, Berlin, Inhaber Frau Christiane Riebe, geb. Pagel, Berlin. Nr. 33 868 Firma: Otto Warembour, Berliu,

[9667]

148 844/70 [9690]

und ähnliche

[9669]

1418 533/68

Gesamteinnahme . . Gesamtausgabe . .

Vilanz für R E T

A. Aktiva.

1) Forderungen: a. Rückitände der Versicherten . 20 80480 53 878/23

b. Ausflände b. Generalagent, und 2 005/64

| 23. 48 105/75 925 |—

c. Guthaben bei Banken

Guthaben bei anderen Versiche-

rungsunternehmungen

e. NaGschuß pro 1908

2) Kassenbestand |

3) Kapitalanlagen : | J | j

d. 580

14 511

15 397/75 4 088/35 1 662/50

Agenten

| 21 148/60

Wertpaptere 4) Grundbesiß 5) Inventar ; 6) -Féblbetrag (\. Pos. 4a bd. Passiva)

2 877121

im Um! auf :

Verbind Burg, Bz. Magdeh. [9692]

Banknoten

id,

Ausgaben verwendet

þ. Fuhrunfallverfiherung: _ Bestand am 1. 1. 1908 Hierzu sind getreten

23 112/27

53 796|28

| |

Tägli fällige d un n Ls g E : L n Künbigungsfri gebundene :

Tig oe fog A N s Sn -- Sonstige Passiva. . « + «+ - 5 979. Non im Inlande zahlbaren, noch nit fäsltaen

24 656 423.

eingetragene Firma N. Schneider soll gemäß § 3 Abj. 2 des Vandelsgeseßbuchs von Amts A Hs I8\chckcht werden. Dies wird gemäß § 141 Abs. 2 des Gesetzes über die Angelegenheiten der freiwilligen Ge- richtsbarkeit der Firmeninbhaberin oder, falls diese verstorben sein sollte, deren Rechtsnachfolgern, mit

Inhaber Otto Warembour, Kartoffelhändler, Berlin Bei Nr. 30 380 (ofene Handelsgesellschaft : Nord- deutsche Maf:stabfabrik Paul Rockmaun «& Co, Nixdorf): Die Gesellschaft ist aufgelö. Inhaber jet: Willy Götze, Kaufmann, Böhlitz-Ehrenberg b. Leipzig. Der Siy der Firma ist seit dem 8. April

S am 17. April 1909: _ Bei der Maschinenbauaktieugesellschaft Valcte in Vochum: Dem Ingenieur Karl Hübscher zu Bochum ist Prokura erteili. H.-R, B 80.1

ÆWochum. Eiutraguug in das Regifter [9679}

In unserem Handelsregister B Nr. 10 ist b ; [ ; ei d eie enger E u. Blätterfabrik a Heute eingetragen, daß di lur y Konrad Talk erloschen ift. 2E METE N Burg, den 22, April 1909. Königliches Amtsgericht.

Zusammen 2912,44 | | | Wecseln find wetter begeben worden „# 24 300. 27

Davon zur Deckung der Ausgaben verwendet 165,61 Die Direktiou. Bleiben 56 103/11 leide |— | [9891] Stand er

Württembergishen Notenban

am 283. April 1909.

1909 Böhlit-Ehrenberg b. Leipzig. _ Bei Nr. 16 794 (Firma: Carl’ Foréeter Æ Sohn, Berlin): Inhaber jet: Fräulein Elisabeth Martha Merke, Beclin. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur Fräulein Elisabeth Martha Merke auszeschlofsen. Dem Carl Wegener zu Berlin ift Prokura erteilt. Bei Nr. 17488 (Firma: Malz-Exiract Ge- sundheitôsbier Fabrik von Nobert Zimmer- MARN, Berlin) : Die Niederlassung ist nah Pankow ai. Bei Nr. 18 788 (ofene Handelsgesell\chaft: s ebet Me “Magdebura O N ntederlassung Verlin): Die Ges ft ist aufgelöst Va Pirna M ELIj En I H ge LSIE ei Nr. 27 767 (Firma: Paul Sauer Berliner j Buch{chbruckwalzen-Gießaustalt und Walzenu- mafse-Fabrik, Berlin): Vem Kräulein Emma Xtedler zu Schöneberg und dem Mar Seipold zu Tempelhof ist Gesamtprokura erteilt. Z Berlin, den 23. April 1909. Köntglihes Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 86.

Borlin. Handelsregifter 9676 des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte. Am 23. April 1909 f ies 4 6 23. April 1( - x ei

vetragen E n das Handelsregister etn- _ Nr. 33 869. Firma Emil Basch, Inbaber Emil Basch, Saa Revers: Nr. 33 870. Firma Anzeigeuvertvaltung der Wochenschrift „Die Zukunft“ Alfred Weiner, Berlin. Inhaber Alfred Weiner, Kaufmann, Berlin. , Nr. 33 871. Firma Friedrich W. Kelm, Berlin. Inhaber Friedri Kelm, Kaufmann, Berlin. , Geschäftszweig : Handelsges{äft in Werkzeugen und R A R Geschäftslokal: Annen- rafe 52. Bei Nr. 33 742. (Firma Feriedrich Wilhel König, Berlin). Inhaber ‘jeßt An Tae Kaufmann, Berlin. ; Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts p R rgen Vir Verbindlichkeiten ist et dem Erwerbe des Ge ts d aufe qufgesdloffen \chäfts durh den Kaufmann Bei Nr. 7969 (offene Handelsgesellshaft Verge- mann «&« Co., Berlin). Der M A Pîar Reinert, Königsberg in Neumark, ist durch Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden am 12. Februar 1908. Die übrigen Gesellschafter Kaufmann Friedrich August Strempel, Berlin, und Kaufmann Georg Rittmann, Berlin, seyen die Gesellschaft seitdem unter ver Bp Ii Firma fort.

ei Nr. 3517. (Firma Interuation anstalt Tillotson & Son's Nachfolger O. upke). Der Sky der Firma i - dorf verlegt. E mens

des Königlichen Amtsgerichts Bochum

Ä L 17. April 1909: Bei der ochumer Bierbrauerei Mori Scharpenseel, Aktiengesellschaft zu Dol: Dem Kaufmann Wilhelm Mansfeld zu Bochum ist Prokura erteilt. H.-R. B 66. Bochum. Eintragung in das Negi [968 L, Regifter [9684 des Königlichen Amtsgerichts Bochum O _am 21. April 1909: Bei der Firma Otto Wikttick, handlung zu VBohum: Die Firma desgleichen die dem O.-N. A 116. Bochum. Eintragung in das Re 68 gifter [968:

des Königlichen Amtsgerichts E 1 E Fin Fl I 1909:

e er ima ilhelm Schürmann Bochum. Nach dem Tode des bisherigen Inhabers ist das Handelsgeschäft auf dessen Erben : 1) Witwe Kaufmann Bernhard Schwarze, Lilly aeb. Schür- mann, 2) Bertha Schürmann, 3) Elly Schürmann, g s Fozanna Sücmann und 5) Marte Schürmann, Cöln. - ee 16 (9295] län ih ju L ohum, übergegangen. Die ofene Ge- | , În das Vandelsregister ift am 23. April 1909 Le schaft hat am 14, Januar 1909 begonnen. Zur eingetragen : Bettrelung der Firma ist lediglich die Witwe Kauf-| 9 4766 bi I. Abteilung 4. manns Bernbar» Schwarze, Lill geb. Schürmann, | q. Keane? Gier: Dgndelbgesell/datt: „Kudelt

° „U A 244. a vstink E , . rIonit aftend sell» Bochum. Eintragung in das Register [96833] Se uar Kudell, Mechaniker, Cöln, Hermann des Königlichen Amtsgerichts Boum | am 21 Arril 7608 bee ey, Geellibaft hat

91, s A ° L O t 0 a he Sen Leg h Ouensas | Die fuma if teten") #3 abet, Coin ¿ um: Der Gesellschafter Hölter ift N Fol Ks n M 5

aus der Gefellshaft ausgeschieden. H.-N. x 873. ! abe MaRLLE Mun „Shlebuscher Dünger- Brakel, Kr. Wöxter. [9686] E ffe E N

Bekanntmachung R LONNEN L ; gle De eN er D Æ Ra Die Prokura des Karl Baer i See 7 Cöln. 1 enwerk, Gesellshaft mit | Nr. 4675 bei der ofe 7 D ; Ls Haftung iu Driburg“, heute ein- | „Huppelsberg d Pageann, Gi U z : : Hesellschaft ist aufgelö bi . Der Gesellshaftévertrag ist d 7 lt, aufgelöt. Der bisherige Gesell- trag bom 29. Mär erna L SANE A Ver- | hafter Heinrich Hagemann ist alleiniger Inhaber

o i t von l der Firma. Die Firma ist geändert in: Heinri 75 000 4 an L a Hagemann und unter Nr. 4767 neu nate

Auf die Stammeinlage des Kaufmanns Isidor N 46 Abteilung B. i inns J Nr. 15 bei d s x von nee, zoriburg im Betrage von 43 000 „% ist } Silefia Aktiengesellsccha\“, Parushoris Ls trag N x Doe erg Mi M Gesellshaft ein Be- DUomik Lm Zweigniederlaffun in Cöln

lleiniger E aan Z i ie Zweigniederlassung îin Cöln ist dur Aufsichts- Jsid g eshäftsführer ift fortan Kaufmann 1909 uft E

or uster in riburg. ratsbeschluß vom 9. März i durch welche August Dickehage, *

Die Bestimmung ,Nechtsgeschäft Sagen bon Walter Zitelmann, die Gesellschaft Me tat bios vectidict werden ilhelm Schmidt, Paul Lachetta und Bernhard

soll, bedürfen bei einem Werte von über 2000 Glauert sind erloschen. TELANA H Nr. 117 bei d F+.

der UmerLrift von 2 Geschäftsführern, im übrigen Gesellschaft mit beschränkter Haste Weetis

kuristen“, R Ge|chäftsführers oder des Pro- | mit Zweigniederlassung in Cöln. Gemäß Gen

i 28. Oktober 1908 is das

Brakel, den 19. April 1909. schafterbes{luß vom Königliches Amtsgericht. Stammkapital um 500000 auf 16250 000 46

erhöht worden.

Caszel. Handelsregister Cassel 9693 i F Clenges M NONMARR Casfeles c - uren- und La i T

am 23. April 1909 Nora R Go Die Gesamtprokura der Kaufleute Oskar Sthirm und Hermann Iung ift erlosGen. Den Kaufleuten skar Schirm und Wilbelm Thielemann in Caffel ist eine auf den Betrieb der Geschäftsniederlassung in Caffel beshränkte Gesamtprokura erteilt. Den Kaufleuten Oskar Schirm und Max Nudolph in Caffel tit eine auf den Betrieb der Geschäftsnieder- laffung in Caffel b:shränkte Gesamtprokura erteilt. Kgl. Amtsgericht. Abt. X11.

Christhurg. Bekanntmachuug. In unser Handelsregister Abteilung unter Nr. 27, betreffend die in Chriftburg, erloschen ist. Christburg, den 19. April 1909. Königliches Amtsgericht.

der Aufforderung bekannt gemaht, etwaize Wider- sprüche bis zum 3x. August 19609 bei dem uzterzeichneten Amtszeriht geltend zu machen. Augustusburg (Sachsen), den 19, April 1909. Köntgaliches Amtsgericht. i

9 346/83 E

R E

5) Ueberschufß ¡— 126 282/46

Gesamtbetrag . .

46 Auma. [9672]

Im Handelsregister Abt. A Nr, 40 ift beute ein- getrazen die Firma H. Krebs in Dörtendorf, Zweiaqntedexlass1ng offenen Handelsgesellschaft H. Krebs in Neumark, Sachsen :

Perfönlih baftende Gesellihafter sind:

a. Kaufmann Gottfiied Heinrich Krebs in Neu- mark, Sachsen, E

b. Nan gun Karl Gottlob Krebs daselbft,

c. Ingenteur Fritz Albert Krebs in Weitßenberg | bet S Frit ebs in Weißenberg y d. Kaufmann Heinrih Gottfried Krebs in Wünschen-

orf i

Die Zweigniederlassung ist errihtet am 1. April 1903, Jeder Gesellschafter is zur Vertretung der Zweigniederlassung berehtigt.

Auma, den 23. April 1909.

Großherzogl. S. Amt3oeriht. Abit. 1.

Aurich. E [9673] _In dem Handelsregister B unter Nr. 4 ift heute eingetragen, daßdie Kreisbahn Wittmund Aurich Leer, Gesellschaft mit beschränkter Haftuug, durch Beschluß der Gesellschafter vom 15. Dezember 1908 den Gesellsaftövertrag abgeändert, insbesondere ihre Firma in „Kreisbahn Leer—Nurich—Witt- mund“, Geselischaft mit beschränkter Paftung, geändert, den Gegenstand des Unternehmens auf den Bau und Belrieb von Kleinbahnen in den Kreisen Leer, Aurich und Wittmund erw:titert, das Stamm- kapital auf 3235 000 M erhöht hat.

Aurich, den 23, April 1909,

Königliches Amtsgericht. 111.

Gesamtbetrag . 126 282

Berlin, den 9. April 1909,

E

Uktiva.

Ceutral-Viehverficherungs-Vercin a. G. Tex. Borian, s

Otto Heinrich, Virellor, A i: e

und Verlustrechnung und die atten Bilanz habe ich mit den ordnungsmäßi 3 geführten Büchern des hiesigen Central-

elben in Uebereinstimmung gefunden.

fi engros- 1T erloschen, Otto Gaffel erteilte Prokara,

13 824 887/098 202 33/- 1 509 260|—- 19 982 623/84 L5 434 7274t 2 849 810/06 1 268 7458

Metallbestand y Reichskafsenscheine . Noten anderer Banken Wechselbestand . Lombardforderungen Effekten . . Sonstige Aktiva

Pasfiva.

Die vorstehende Gewinn- Niehversicherungs- Verein a. G. vergliden und mit denf Berlin, den 22. April 1909.

Der beeidigte Bücherrevisor Die Rehnung ift von uns sachlih geprüft un Werlin, den 22. April 1909.

cht L, 1E u. TIU2 Kruse.

machen. [9694]

x 1g A ift heute | Firma Heinrich Janzen eingetragen worden, daß die Firma

für das Kgl. Kammergericht, Landgeri d haben wir keinerlei Erinnerungen dagegen zu

Die RevifionMamm an H ¿

Guftav Hoffmann. ermann Hoene. : E

Der vorstehende Geschäftsbericht sowie die vorstehende Gewinn- und Verlustreänung und die Bilanz wurden in der heutigen Generalversammlung

seitens des Vorstands dem Aufsichtsrat übergeben und von leßterem, ohne weitere Bemerkungen, der Generalversammlung vorgelegt. Berlin, den 24. April 1909.

Der Aussichtsrat des

oggendorff. Paul Werner. G orftedeiter Meanatadsäuk ist in der Generalversammlung vom 24. Apri

9 000 000|- 1 446 293 23 867 400— 19 820 432/09

Grundkapital Reservefonds . . « N Umlaufende Noten . . + « Täglich fällige Verbinblichkeiten . An Kündigungsfrist gehundene a Verbindlichkeiten N 167 11% Sonstige Passiva . « « « + . -# 770 544 Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiterbegeben" ima Inlande zahlbaren Wechseln H 914 973,90.

[9892]

Staud ver Badischen Ban!

ay: 23. April 1969. Aktiva. Zins

9 436 780/64

16 746-

3 721 500 90 200 0610 13 750 5407 842 469/99

s l-Viehverficherungs-Vereins a. G. iu Verlin. a i leider, A. Liebau. Wilh, Wellstein. l 1909 genehmigt worden.

y 9544 [9802] l°Aftiva. Bilanz per 31.

Central -Viehversicherungs-Verein a. G. | tiv mm T m 3 163/95

in Berlin. ; Kafenbestant A E:

n der Generalversammlung am 24. April 1909 | Hypotheken 9 E | / sind aus dem Auffichtsrat ausgeschieden und wieder- | Davon noch nit ge- j ias A RUN: ewählt: die Herren Oekonomierat P. Poggaendorff, zahlt 1 134 982/83 S N L L aufmann P. Werner und Rentier A. Liebau. | Debitoren : Bankguthaben 227 49961 Sonstige Kce . Neugewählt wurde Herr Rittergutöbesiper Wilh. | Wertpapiere: Reichs- u. | } Grbbaurechisreserve y Wellstcin- Frohnhof. anleihen 709 412,70 | } Unterstüßungsfonts f. d. Angestellten Der Vorstand. Stückzinsen 7 097,45 | 716 510/15} Gewinn: Vortraa aus1907 6 038,98

Otto Heinri, Direktor. Mobilien 769671 pro 1908 62 775,19 Abschreibung . . 3 696,31

Pasfiva.

| 2 000 000

5 3797:

Dezember 1908, Grundfkopital Sicherheitsmafsse NBorausbezahlte Hyp.- 478,06

24 417,62 ; e 10 188,13

10 6€6

1 000/- 300

68 814

Metallbestand

Reichskafjenscheine . Noten anderer Banken We(hselbestand . Lombardforderungen

2 086 156/09 2 086 156/09 | Effekten . . Gewinu- uud Verluftkouto per 31. Dezember 1908. Kredit. Sonstige Aktiva d. Gewinnvortrag aus 1907 Je Pasfiba. 4

Eintrittsgelder / Don u, Prüfungegebühren . . 12 insen : Hypothekenzinsen . 38 337,01 Depositenzinsen. . . . 16 671,31 Effektenzinsen 26 191,12

4 Gewinn an Effekten 108 374/04 Kreditanstalt für städtische Hausbesitzer der Provinzen und Westpreußen.

- M

Aurich, [9674] Im hiesigen Handeltregister Abteilung A Nr. 56 und 113 sind die Firmen F. Seckels Sobn, Aurich, und Joh. Kanngießer, Aurich, gelöscht. Aurich, den 23. April 1909, Köntgliches Amtsgericht. 111.

0 Bamberg. SVefanntmachung.

100) Eintrag ins Handelsregister betr.

" 1 10) eon - Vofeltschalt für Korbwaarenu - Ju- | dustcie, vormals Amédée Hourdeaux“‘ in

Lichten els, Ja der Generalversammlung vom E | 13. April 1909 wurde die Erhöhung des Grund- | kapitals um 400 000 6 sowte die Aenderung des

faleu shaftavertrags beschlossen. Diese Grund- „apitaloer öhung is durch Zeihnung von 400 auf Fer Inhaber lautende Aktien zu je 1000 # er- olgt Die Firma lautet nun: „Aktien-Gesell- schaft sür Korbwaren- und Kinderwagen- udustrie Hourdeaux - Bergmaun“, Als

4 000|—

9926 l )vilauz pro 31. Dezember 1908.

j i: Aktiva *

Debitores Vortrag 1902/03

h auf

Debet.

Ge){chäftéunkosten

Abschreibung auf Mobilien

Zinsen: auf Grundkapital auf Sicherheitsmasse

Gewinn : Vortrag aus 1907 pro 1908 Le

A S 2 681/97 141 194/58 216/70

144 093/25

97 036/32 3 696/31

8 827/24

Grundkapital G V e [9283] Me r tlade Not R mlaufende Noten .. + -+ Senger täglich fällige Verbindlich- e en . . « . . « . . . An eine Kündigungsfrist gebundene Nerbindlichkeiten .+ +*# Sonstige Passiva . « + = Verbindlichkeiten aus weiter begebe enen, im Inf zahlbaren Wechseln 581 249,97.

10 194

81 199/44 10 208/50 108 374/04

Posen

Passiva. Per Kapitalkonto Kreditores

6 038,98

24 000|— 62 775,19

120 093/25 144 093/25

Rabatt-Spar-Verein vereinigter Geshästsleute des östlihen Berlins mit

Vororten G. m. b. S. Adolf Schulz. Hermann Dalchau.

68 814/17