1909 / 100 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Bekanntmachungen erfolgen im Trierischen Firma der Genossenschaft mit des Vereinsvorsitenden oder Stell- nes Auffichtsratsmitgliedes im Falle

Das Geschäftsjahr geht vom 1. April bis Gnde

Bauer uuter der RNamenszeihnun vertreters oder der Behinderung

März. Die Haftsumme beträgt 210 4. Die Mitalieder Minden, Vorfißender, 2) Mi vertreter und Schriftführer, 3) figer, alle Ackerer in Eßlingen.

Die Mitglieder

Krippes, 2) Peter Nech, alle Ackerer zu Eßlin

en. Die Zeichnungen und retverbindlithen Willens- eno

der Namensunterschrift des enden und Stellvertreters oder eines Aufsichts-

taliedes bei Behinderung eines von iste der Genossen kann jeder in den Dienst-

erklärungen erfolgen unter der Firma de haft mittels Beifügung orsi ratsm Die stunden des Registerführers einsehen. Vitburg, 21. 4. 09.

Braunsberg, OStpr. Geuofseuschaftsregifster.

Fn unser Genossenschaftsregister ist bei dem Frauen- und Darlebuskassen - Verein,

eingetragene Genosseuschaft mit unbeschräukter

burger Spar- Haftpflicht eingetragen:

Au Stelle des ausgeschiedenen Bereinsvorstehers, & der bisherige Stell- Federau in Betkendorf und an Stelle der Besiger Grunenberg in Drewsdorf

Bürgermeisters Schulz ift vertreter, Besißer dessen

neu in den Vorstand gewählt.

ih berechti ly Calais as 1) Jakob einung beremligten Au srats And: aïo ; G Mathias Nöhl, 3) Johann Peter

r

des Vorstands find: 1) Nikolaus ael Simon, ohann Zender, Bel-

zur Mit-

ihnen.

Kal. Amtsgericht.

Die ausgeshiedenen Vorstandsmitglieder

und Peter sind wiedergewählt. Brauusberg, den 7. April 1909. Königliches Amt3aeridt. Abt.

Braunsberg, Ostpr. Genossenschaftsregister. Fu unser Genofssenshaftsregister, eingetr. Genossenschaft Haftpflicht,

und der Besitzer Lange in Mertensdor| mitglied gelö\{cht worden.

Braunsberg, den 16. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt.

Braunsberg, OStpr. Genofsenschaftsregifter.

In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 2 Molkereigenofseushaft Braunsberg folgendes

Ritterguts- astuhl, als Vorstandsmitglied. Spalte 6 f: Rittergutsbesißer Anton Riege-Auhof ift aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Rittergutsbesizer Arthur Wege-Sonnen-

Otto Bußgahn, Ritterguts- besiger auf Regitten, als stellvertretendes Vorstands-

eingetragen : Nr. 6. Spalte 5: besitzer auf Sonne

Arthur Wege,

suhbl getreten. Nr. 7. Spalte 5:

mitglied. _Spalte 6: ist als stellvertretendes

gahn-Regitten getreten.

Braunsberg, den 21. April 1909.

2.

2.

betreffend den - Schalmeyer Spar- uud Darlehnskafsen-Verein mit unbeschränkter ift heute unter Nr. 3 Johann Krüger

in SŸhalmey als neues Vorstandsmitglied eingetragen als Vorstands-

Rittergutsbesiher Wege-Sonnenstuhl è Vorstandsmitglied aus8ge- schieden und an seine Stelle Rittergutsbesizer Buß-

Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Burgdorf, Hann. Bekanutmachuug. [10074] In das hiesige Genoffenschaftsregister ist heute

„ESisenbahn-VBau- eingetragene Genofsen- aftpflicht“ in Lehrte. okomotivführer Flebbe ist aus dem Vorstande ausgeshieden; der bisherige stellvertretende Vorsitzende Lokomotivführer Fouquet nd der Weichensteller Peter tellvertretenden Vorsizenden

eingetragen worden :

1) bei der Firma: ÆWohnungs-Verecin , schaft mit beschräukter Þ

Der bisherige Vorsißende L

ift zum Borsigenden ur Starosta in Lehrte ¡um 1 neu in den Vorstand gewählt.

2) neu die Firma: „Elektrizitätswerk Schwüb- mit un- Sitze

lingsen, eingetrageue Genofsenscha beschräunktexr Haftpflicht“ mit Scchwüblingsen.

ft

dem

Datum des Statuts: 18, März 1909,

Gegenstand des Unternehmens ist der

Unterhaltung eines Elektrizitätswerks iwe der Wirtschaft der schaftliche

sorgung des Haushalts und

noffen mit elektrischem Strom auf gemein

Re-chnung und Gefahr. Die Mitglieder des Vorstands sind: 1) Heinrih Brandes, 2) Adolf Bethmann, 3) Heinri Niewerth, Die Bekanntmachungen erfolgen der Genossenschaft, gezeihnet von zwe mitgliedern, im Burgdorfer Kreisblatt gehen dieses Blattes nächsien G anzeiger. Die Willenserklärungen kundgegeben durch iwzi zeichnen, in beifügen.

Des

Bau un ds

l

Landwirte in j S@{hwüblingsen. unter der Firma Borstand#-

bei

tritt an dessen Stelle bis zur -neralv:rsammlung der Deutsche Reichs-

Borstands Vorstand8mitglieder ; dem fe der Firma ihre Namensunter|hrift

Die Ginsicht der Lifte der Genossen ift

der Dienststunden des Serichts jedem gestattet.

den 20. April 1909.

Burgdorf,

Königliches Amtegericht. 1.

Delmenhorst.

Fn das Genossenschaftsregister ift

Gierverfaufêgeuosseuschaft, eingetragene Ge- mit beschräukter Haftpflicht zu

vom 4. April 1909 Borstand#mitÆieder / Meyerholt Karl Lange, Sruppen- bühren, und Fr. Bödeker daselbst in den Vorftand

uossenschaft Gruppenbühren, eingetragen: n der Generalversammlung sind an Stelle der ausscheidenden F. Orth und Joh.

gewählt. Delmenhorst, den 16. April 1909. Großherzogl. Amtsgericht.

Delmenhorst.

n das Genossenschaftsregister if zur Genofsens- {hast Hartsteinwerke Gruppeubühreu, e. m, b, H. zu Gruppenbühren, eingetragen :

n der Generalversammlung vom 2. PVèärz d. I. Baumann Hetnrih Gras- b Baumann Diedrich von gern in Hedenkamp in den Vorstand gewählt.

ist für den ausscheidenden horn in Bokholzberg der

elmeuhorfst, 1909, April 16. Großherzogl. Amtsgericht.

IL

jur

LL

Stell-

fen-

[9557] “3/654

Nochel

[9558]

[9559]

und

in

d die Vers er Ge-

m Ein-

werden

fie

während

[10075] Firma

[10076] G.

Erfurter Kone ry, ein beshräukter Ha datiou enge, daß A Friedri Fohmann und Alexander Wiertelarz in E Schellhorn, Knabe und Helbig stellt find. Erfurt, den 23. April 1909. Königliches Amtsgericht. Abt. 3,

Greifenhagen. Befauntmachun Jn unser Genoffenschaftsregister ist \{chufiverein zu Greifenhagen e. eingetragen : Ewald Reinholdt, Greifenhagen, Borstands. Greifenhagen, den 23. April 1909. Königliches Amtsgericht. Walle, Saale. Im Genossenschaftsregister, enossenshaft der Barbier- nnung eingetragene Genoffenschaft mit schränkter Haftpflicht zu Halle a. S., ist getragen, daß an Stelle von Dantel Hennicke Adolf Wenßyke, in Halle a. S. gewählt sind. Halle a. S.,

nen Genoffenschaft

rfurt

Hamburg.

909. April 24.

Glasermeister Deutschlauds8.

G. Röhlich ist aus dem Vor

Vorstandsmitgliede bestellt worden. Beamten-Wohuunasvercin Hamburg,

Haftpflicht

des Vorstandes bestellt worden. Amtsgerit Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Höchst, Main. Befauntmachung. Fn unser Genossenschaftsregister ist bei der

u. H. in Unterliederbach am 23. getragen worden:

Durch Beschluß der Generalversammlung 17. März 1909 ist $ 36 des Statuts ändert worden, daß die Bekanntmachungen nossenschaft anstatt im \{aftskammer für den

Höch|t a. Main erfolgen;

der Generalversammlung) abgeändert. Wilhelm Wagner 6. schieden und an seine Stelle Pfleger in Unterliederbah in den worden. Söchst a. M., den 23. April 1909. Königliches Amtsgeribt. Abt. 6.

Worb. f. Württ. Amtsgericht Horb. Fm Genossen beute bei der e. G. m. u. H. in Horb eingetragen :

Fn der Generalversammlung vom 14. März

Borstandsmitglieds und Steim, Kaufmann in Hor kurist in Horb, zum Kassier gewählt. Den 24. April 1909.

Oberamtörichter Dieterich. Kröpelin. Unter Nr. 19 des i heute eingetragen : Elektrizitätsgenuossen|chaft, uofenschaft Brunêhaupten“. Das Statut 2. März 1909. Der Gegenstand ist Erzeugung von elektrishem Strom zum

b, Friedcih Albrecht,

eingetragene

datiert

der Mitglieder. nossenschaft erfolgen im

Arendsee und Umgegend“ nossenschaft, gezeichnet

„Anzeiger für Brunsha

badbesitzer, und Christian Krei wohnhaft zu Brunshaupgten.

die Firma in der Firma der Genossenschaft ihre hinzufügen. nur in Gemet!

B und endig Das erste Geschäftsjahr hat mit begonnen und endigt am 30. September Geschäftsanteil jedes Mitgiieds gesetzt. Die Haftsumme der einzelnen trägt 2500 4. Die Einsicht der Dienststunden bes Kröpelin, 22. April 1909. Großherzoglihes Amtsgericht. LÖwen, Schies.

In unser unter Nr.

1909

als Rendant in den Vorstand gewählt ift. Löwen, den 16. April 1909. Köntglihes Amtsgericht.

München. Genofsenschaftéregifter.

schaft mit beschräukier Haftpflicht. München. 14. April 1909. Miete, Ankauf oder der Ueberlafsung gesunder und preiswürdiger wohnungen an Eigentum. Die Bekanntmachungen der {haft erfolgen in den Münchner Neuesten

rihten unter der Firma,

[10077]

rfart. In das Genossenschaftsregister ift heute bei der Feuerungsmaterial - Eiukaufsge-

licht, in Erfurt in Liqui , n ur mie Heinrich

zu Liquidatoren be-

g. [10078] bei dem Vor- G. m. u. H.

ist Mitglied des

[10079] betreffend Einkaufs- und Friseur-

Otto Körner und Hermann Petsch

92, April 1909. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19. ies [10080] Eintragungen in das Genossenschaftsregister.

Ein- und Verkaufs-Genossenschaft selbständiger Eingetrageue Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht zu Berlin mit Heinen ung zu Hamburg.

tande ausgeschieden ;

Otto Grigoleit, zu Berlin, ist zum stellvertretenden

Ein- getragene Genossenschaft mit beschräukter

An Stelle des -ausgeshiedenen C. A. O. Ertel ist Andreas Leidner, zu Hamburg, zum Mitgliede

[10081]

nossenshaft Spar- und Darlehuskasse e. G April 1903 ein-

dahin abge- der Ge- Amtsblatte ter Landwirkt- Regtierungsbezizk Wiesbaden im Kreisblatt für den Kreis Höchst a. Main in

ferner ist $ 30 des Statuts (Form der Berufung Landwirt | ist aus dem Vorstande ausge- Kaufmann Wilhelm Borstand ger

[9568] shastsægifter Bd. 11 Bl. 120 wurde Spar- u. Vorschuß bauk Horb,

wurde an Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen zugleich Kassiers Alfons

Vorstandsmitglied und zugleich

[10082] hiesigen Genofsenschaftsregisters „Srste Vrunushaupter

mit beichräukter Paftpflicht zu

des Unternebmens Zwette der Verwendung im Gewerbe und in der Wirtschaft Alle Bekanntmachungen der Ge- upten, unter der Firma der Ge- von zwei Vorstand3mitgliedern. Mitglieder des Vorstands find Karl Reincke, Warm- ns, Hotelbesißer, beide Der Vorstand zeichnet Weise, daß die Zeichnenden zu der Namensunterschrift Die beiden Vorstandsmitglieder können {aft miteinander rechtsverbindlich für die Senofsenshaft zeichnen und Erklärungen abe- Das Geschäftsjahr beginnt am 1, Vktober 30. Sepiember des nächsten Jahres. dem 2. März 1909 „Ee ist auf 300 1 fest- Genossen be-

der Liste der Genossen .ist während Gerichts jedem gestattet.

[10083] Genoffenshaftsregister ist heute bei der 8 eingetragenen Genossenshaft Spar- und Darlehuskafse eingetr. Gen. m. unbes{chr. Haftpflicht zu Michelau eingetragen worden, an Stelle des veritorbenen Amtssekretärs Franz Ulbrich der Bauergutsbefiger Wilhelm Göbel zu Michelau

1) Münchner Zeutralbaugeuofscuschaft für Beamte uud Angeftellte eingetragene Geuofsen-

Errichtet auf Grund Statuts vom Gegenstand des Unternehmens ift Hau von Häusern zum Zweck

die Mitglieder zu Miete oder zu Genof}

von mindestens zwei Vor-

mit

für

alle in nossen

2)

be- der

ein- und

den | Zimme

alle in

stattet.

u. H. Aus Untere

Ges * m.

vom

Georg

Stiegl li in Geno

vählt

Werjzi

1909 j Oels getrag

Pro-

währ

finns.

Ge- | sichen

vom

Geno Wille

wenn haben daß d ihre

und (

Di

In

richte liche

nofse

daf

3) 4)

D

[9996]

z¡woei Sih: | nofse

D zwei [ein-

ens

Nach-| P

ftandsmitgliedern ert

du Hinzu fgung der Namensunterschrift zur Firma;

die dann Rechtsverbindlichkeit,

zwei Vorstandsmitgliedern 200 6, Höchstzahl der

eihnun wenn sie mindestens von geschehen ist. Haftsumme: Ge\chäftsanteile: 10. Gutmann, Schriftsteller, und Theodor Sucro, Diplommat Die Einsicht der Liste / ist während der Dienslstunden des Gerichts

Baugenofsseuschaft für Kleiu- eingetrageue Genofseuschaft mit

Sngenteur,

jedem gestattet.

Frei-Laud, Wohnhäuser, beschräukter Haftpflicht. Sih rihtet auf Grund Statuts Gegenstand des waltung von G Mg,

mietung. i erfolgen unter der Firma, standsmitgliedern oder sichtsrats oder „Münchener Willenserklärungen des

Söldner Gallus Neuburg a.

Gundel

2) Darlehenska

/ meister in Spalt, ertreter des Boriî!

eeSpar- uu nossenschaft mit dem Sigze zu Briese, stand des Unternehmens ist ‘der Betrieb eines und Darlehnskafsenge\chä}

Geschäfts- leihterung der Geldanlage und Die von der Senofsenschaft ausgehenden offent- Sefanntmachungen sind unter der Firma der Genossenschaft, mitgliedern, in der fenshaftszcitung zu Bréslau aufzunehmen.

steht aus:

Nr. 23 die

spriuge, eingetragen \chräukter Haftpflicht \spriuge eingetragen worden. Der Gegenstand des Unternehmens ist der gemein- Sin- und Verkauf von landwirtschaftlichen Nerbraucchsstoffen und Erzeugnissen. Die Haftsumme für jeven Die hôchíte Zahl der Geschäftsanteile eines Ge-

\chaftliche (

unter der Firma

durch zwei Mitglieder;

hat nur

München.

Post“

München.

in Fremdingeu. dem

gger; neugewählt

Nürnberg. Genuofenschastsregistereinträge.

1) Eiseubahnerbauvereiu Nürnunberg- Paupt- bahuhof, eingetragene Genossenschaft mit be- \chräukter Haftpflicht in An Stelle der ausgeschiedenen Bahmann und Zohann Maschinenhausgebilfen Xaver er, Georg Lunz und Sebastian Raittler, sämt- zu Vorstandsmitgliedern bestellt. enverein Spalt, eingetragene feuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Spalt. Der Vorsteher Emeran Salbaum Vorstande ausgeschieden, als solher wurde gewählt der bisherige Stellvertreter Josef Müller, Maurer- und an dessen Stelle als Stell- chers der Schmiedmeister Bruno

Wittmann, Franz sind die

Nürnberg,

nger, ebenda.

, Schles,

en:

ing von Darlehen an

gezeichnet

n8erflärung und Zeichnung für die Genofsen-

sie Dritten soll. Die Zeichnung ie Zeichnenden zu der

Sarl Vaterc- Briese. e Einficht der Liste

te Genossens

Bezugs:

n beträgt 10, Vorsteher,

der Ack der Gutsbesiger Kleehoî,

der Gutabesiger Konrad | ie Bekanntmachungen der Genofsenschast ver Senossenschaft, gezeltchnet yon Norständemitglievern, in der Weslfälischen Ge- in Münster tin Westfalen. flärungen des Vorstands erfolgen die Zeichnung geschieht, indem Namensunterschrift der Firma dec Genofsenshaft beifügen.

Die Einsicht ber Liste her Gen Dienststunden bes Gerichts jedem gestattet. den 14. April 1909.

nschaftszeitung ie Willenser

Ptitglieder ihre

aderborn, Köntaliches

inet. Der Vorstand

Vorstandsmitglieder : Sebastian Langenberger,

Unternehmens is Erwerb und Ver- rundstücken sowie der Bau und die von Wohnhäusern und deren Ver- e Bekanntmachungen der Genossenschaft entweder von zwet dem Vorsißeaden des Auf- dessen Stellvertreter unterzeichnet, in

und der Vorstands sind verbindlich, wern 2 Vorstandsmitglieder sie abgeben. Haftsumme: 900 4. Höchsizahl der Geschäftsanteile: 100. Bor- standsmitglieder: Adolf Weber, r, Schreiner, und Robert Scherf, Lagerarbeiter, Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem ge-

München, den 27. April 1909. K. Amtsgericht München 1.

Neuburg, Donau. Befanntmahung. [10084] Molkereigeuosseuschaft Fremdingeu e. G. m.

Vorstande au?geschieden ist Leonhard in denselben wurde Netichherzer von Fremdingen. D., den 13. April 1909.

Kgl. Amtsgericht.

Neuburg, Donau. Befanntmachung. [10085] Uuterrcinginger Darlehenskaff enverein e. G. m. u. H. in Unterringingenu.

Aus dem Vorstande ist ausgeshieden Pfarrer Max Brüzel; neugewählt in denselben wurde der Bauer Michael Schneider in Neuburg a. D.,

Unterrxingingen. den 16. April 1909. Kgl. Amtsgericht.

Nürnberg.

Nürnberg, 24. April 1909. Kgl. Amtsgeriht Negistergericht.

In unser Genossenschaftsregister wurde heute ein- das Statut vom 21, März d Darlehuskasse eingetragene Ge- mit unbesch{ränkter Haftpflich1““

ts zum Zweke

und Wirtschaftsbetcieb

Schlesischen landwirish2ftlichen

schaft muß durch zwei Borst gegenüber

Firma der Genossenschaft Namensunterschrift beifügen. Konrad Köbler-Briese, Karl äFrmer-Briese, Gottlieb Sorka-Höônigern, Friedrich M usgale-Briese

der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Amtsgeriht Oels, den 21. April 1909 Paderborn. unser Genossenschaftsregister ist heute unter durch Statut vom 28. Februar 1909 er- chaft unter der Firma „Bäuer- und Absagenofsenschaft Lipp- e Genosseuschaft mit be- 4 mit dem Sitze in Lipp-

Geschäftsanteil

Vorstandsmitglieder find: 1) der Gutsbesiger Johann Koke in L

2) der Hauderer Johannes Föring stellvertretender Vorsteher,

xwirt Johann Rudolphi in Lippspringe, Hetnrih Meyer in Lippspringe,

firma;

Ernst.

ematiker, der Ge-

: Müuchen. Er-

vom 20. März 1909.

Bor-

Gartenstadt".

Kassier, Heinrich

der

[10086]

Vocstandsmitgltieder

ist aus dem

[10087] 1909 der

Kreis Oels. Gegen-

Spar- dex Ges die Senofsen für thren sowie der EGr- Förderung des Spar-

von zwei Vorstands- Die andsmitglieder erfolgen, Rechtsverbindlichkeit geschieht in der Weise,

Der Vorstand be-

(10088)

ift 300 4.

ippspringe, in Lippspringe,

Mertens in Marienloh. exfolgen

és ift in hen

Rheinsberg, Mark. Molkerei-Genofssenschaft Rheiusberg,

tragene Genossenschaft mit Haftpflicht heute eingetragen :

Schönau, Wiesental.

wurde Karl Schäuble, Borstand3mitglied (2. Vorstand) gewählt.

Segeberg.

Mühlenbesitzer, August Apel, Viehhändler, sämtlich in Leezen.

Strassburg, Els.

gerichts

und Darclehuskafse, schaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Nieder-

[10091] Nr. 6, einge-

unbeschräukterx

auf 2700 4 festgeseyt

In unser Genossenschaftsregister it zu

Der Geschäftsanteil ift

und bis zum 1. Mai 1909 einzuzahlen.

RYFRSSELT, den 21. April 1909. öniglihes Amtsgericht. [10093]

Genossenschaftsregister. Nr. 3148. In das Genossenschaftsregister Band T

wurde zu O.-Z. 11 Läudl. Creditverein Häg, eingetr. Geu. m. u. H. eingetragen:

íSn der Generalversammlung vom 28. März 1909 Ratschreiber in Häg, als

Schöuau, den 8. April 1909. Großh. Amtsgericht.

/ Bekanntmachung. [10093] Heute wurde in unser Genossenschaftsregister unter

Nr. 37 die Azetylen-Licht-Genossenschaft, ein- getragene Genosseuschaft mit unbes{chräukterx Haftpflicht zu Leezeu eingetragen.

Das Statut isst am 29. März 1909 festgestellt.

Gegenstand des Unternehmens ist die Anlage etnes Gasrwerks zur Abgabe von Kraft für Koch- und motorishe Zwelke.

Herstellung von hellem Licht und zur

Die Willenserklärung und Zeichnung n die Ge-

Ali muß dur zwei Vorstandsmitglieder er- olgen, feit haben soll. Die Zeihnuug geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Ge- nofsenshaft ihre Namensunterschrift beisügen. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter deren Firma, gezeihnet von zwei Vorstandsmitgliedern, im landw. Wowtenblatt für Schleswig-Holstein.

wenn sie Dritten gegenüber Rehhtsverbindlih-

Der Vorstand besteht aus Heinrich Cornehls, ohannes Stender, Kaufmann,

Die Einsicht in die Liste der Genossen ist während

der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Segeberg, den 21. April 1909.

Königliches Amtsgericht. [9577] In das Senossenschaftsregister des Kaiserl. Amts- Straßburg wurde heute eingetragen: IT Nr. 91: Landwirtschaftskasse, Spar- eingetragene Genofssen-

Band

xödern.

Das Statut ist am 3. April 1909 errichtet. Gegenstand des Unternehmens ist:

1) Die Gewährung von Darlehn an die Genoffen für thren Geschäfts- und Wirtschaftsbetrieb.

2) Die Erleichterung der Geldanlage und Förde- rung des Sparsinns.

3) Die gemeinshaftlihe Beschaffung von Wirt- \chaftsbedürfnissen.

4) Der gemeinschaftliche Absaß von landwirtschaft- lihen Erzeugnissen.

5) Die Durchführung fonstiger Maßnahmen, dite zur Erreichung des in $ 1 angegebenen Zweckes erforderli ersheinen, u, a. Belehrung der Mitglieder und Schuß derselben gegen Beroucherung.

Die von der Genofsen\chaft ausgehenden öffentlichen Bekanntmacungen erfolgen unter der Firma der Genofsen|chaft, gezeihnet von zwei Vorstandks mitgliedern. Sie find in der „Landwirtschaftlichen Zeitschrift für Elsaß-Lothringen" aufzunehmen. Die Mitzlieder des Vorstands sind: 1) Dencler, cinrit, Bürgermeister, 2) Zimmer, Karl, Lehrer, 3) enchler, Fakob, Aerer, alle in Niederrödern,

Die Willenerklärung und Zeichnung für die Genossenschaft muß durch zwei Borstandsmitglieder erfolgen, wena sie Dritten gegenüber Nechtsverbind- lihkeit haben foll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu dec Firma der Ge- nossenschaft ihre Namensunterscrift beifügen.

Als nicht cingetragen wird veröffentlicht:

Die Ginsicht der Liste der Genossen if während der Diensistunden des Gerihts jedem gestattet. Straßburg, den 15. April 1909.

Kaiserliches Amtsgericht.

TaArmowitz. {9578} An unser Genossenschaftzregister ist heute eingetragen worden : a. bet der Spar- und Darlehuskasse, einge- tragene Senofseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Friecdrichshütte, daß _an Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen Otto Moriß der Paul Mempel,

b. bei der Spar- und Darlechuskas}e, einge tragene Geuosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Mikultschütz, daß an Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen (Emil Janus der Fohann Weys in den Borstand gewählt sind.

Amtégeriht Tarnowitz, den 23. April 1909. Teuchern. (9579

Bei dem unter. Nr. 3 unseres Genossenschaf!t#- registers eingetragenen Konsumverein zu Trebuiß H Luckenau, cingetragene Genosseuschafi mit beschräuktee Haftpflicht , ist eingetragen worden: An Stelle der ausgeschiedenen Hermann Kürbiß und Hermann Heine sind August Goivsä und Traugott Bötther in Trebniß zu Borstand®- mitgliedern gewählt worden. i Teucheru, den 21. April 1909. Köntgl. Amtsgericht.

Wiesbaden, Befanutmachung. [9580] Fn unser Genossenschaftsregister ist heute unte Nr. 21 a bei der Pferdezuchtgenossenschaft, Ein- getragene MWenofssenschaft mit beschräukter Hastpflicht für den Stadt- uud Laudkreci® LWiesbaben mit dem Sihe zu Biebrich einge tragen, daß die Saßung dur Beschluß der General- versammlung vom 5. April 1909 geändert ist. Der Siy der Genossenschaft is fortan Wieê- badeu. Aiesbadeu, den 21. April 1909. Königliches Amtsgericht. Abt. 8,

Wilhelmshaven. Befauntmahung. [9581)

Im hiesigen Genossenschaftsregister ist heute unt Nr. 5 zu der Genossenshaft Verein für läudlicht Bauteu E. G. m. b. H. in Wilhelmshave?

eingetragen: ie Liquidation ist beendet. Dle Vollmacht de? April 1909.

Liquidatoren ist erloschen. Xilhelmêshaveu, den 15. Königliches Amtsgericht.

wWiticows. [9582]

Bet der unter

mtsgertht.

Nr. 10 hes Genossenschaftsregilie

eingetragenen Genossenschaft Deutsche Dres

Genoffenschaft Gorzykowo, eiuget nossenschaft mit beschränkter Lafioiit, i heute eingetragen worden, daß der Ansiedler Ernft Qveuta Ln ViLof s Fe Vorstand ausgeschieden e En En le ne Mit i. r Ansiedler Friedrih Kliez in Witkowo, den 5. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Wolgast. [10094]

. In unfer Genofsenschaftsregister if bei der Ge L G Cell iaNe E arlobacen, @ G. + b. H. agen“ Ne( ® folaendes cingetragen: Nr. 9 des Registers i e Bekanntmachungen der Genofsensck&a in dem Landwirtschaftlichen Genoff ensbattablctt Hauvtblatt der Naiffeisenorganijation in Neuwied. Wolgast, den 19, April 1909. i ' Königliches Amtsgericht. tei. n. Posen. [9583] n unser Genossenschaftsregister ist beut nte Nr. 42 die Deutsche Spar- und Darlehns- kae, ciugetragene Genofseuschaft mit un- beschräukter Haftpflicht zu Mauche eingetragen Der Gegenstand des Unternehmens if der Betrîeb eines Spar- und Darlehnskassenges{äfts 1um Zwee: 1) der Gewährung von Darlehen an die Genoffen jür ihren Geschäfts- und Wirtschaftsbetrieb, 2) der Grleiterung der Geldanlage und Förderung des Sparfinns, 3) der Beschaffung landwirtschaftlicher Bedarfsartikel, 4) der Uebernahme von Bürgschaften für Ansiedelungöbrentengüter. Vorstandsmitglieder sind die Besißer Jakob Braun und Johannes Fre in Maute und der Rehaungsführer Hugo Grams in Altkloster. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genofsenschaft, gezeihnet von zwei Vorftandemitgliedern, im Posener Genofsensgafts- blatt. Die Willenserklärungen und Zeichnungen für die Genossenschaft erfolgen durch zwei Vorstands- mitglieder in der Weise, daß sie der Firma der Ge- nofsenshaft ihre Namensunterschrift beifügen. Die Ginfiht der Liste der Genossen ift während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Woll- stein, den 20. April 1909. Königlies Amtsgericht. Wreoschen. Befanntmachung. [9584] u das Genoffenschaftsregister istbei der Moikerei MeDoiwe, E. G. m. b. H., folgendes eingetragen Durch Besluß der Generalversammlung vo 1. April 1909 ift die Haftsumme auf niens an und der $ 14 Abs. 6 des Statuts insoweit geändert Wreschen, den 23. April 109

95. Gn.-R. 13. 87. Königliches Amtsgericht. Würzburg.

0096}

e E a den «etragene enofsensckch i ï Aufi Le Fit. \chafi mit unbeschräukier

Unter obizer Firma mit dem Sie in Martius- heim wurde beute nah ‘Maßgabe des Statuts vom 11. März 1909 mit Ergänzung zu $ 27 Abs, I dur Beschluß der Generalversammlung vom 10. April 1909 eine Genossenschaft cingetragen. 1 a am gt des Unternebmens ift, den Mitgliedern des Vereins die zu ihrem GesGäfts- und Wirtschafts- betriebe nôtigen Geldmittel in verzinslihen Darlehen zu beschaffen sowie Gelegenheit zu geben, müßig- liegexde Gelder veriinslih anzulegen. ;

Die ganze Gesäftsführung des Vereins soll stets im Auge behalten, daß durch die materielle Hebung der Verhältnisse haupt\ähli auch die sittliche Hebung der leuteren bezweckt wird. Mit dem Verein kann eine Sparkasse verbunden werden.

Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen unter dessen Firma und gezeihnet durch den Vereins-

fünfhundert Mark und darunter genügt die Unter- ¡¿eichnung durch ¡wei vom Bor Ae L Da E e dermaligen Vorftandsmitglicder find: 1) Leonhard Schemm, Sm tel eder hu 2) Adam Vogel, Stellvertreter des VBereins- vorstehers, 3) Gbristian Bullmer, 4) Iohann Gräf, 3 mit b Beisiger. sämtliche in Sd mi cifizer, säm in ößheim. Die Einsicht der Lifte der Senossen ist während der Dienftstunden des Gerichts jedem geftattet. Würzburg, den 23. April 1909. Kgl. Amts3geriht Würzburg, Registeramt.

Wafsergenofsenschaftsregister.

Schwelm. SBefanutmahung. 9953

Im Wassergenofsenschaftsregister ift unter e l Milsper Waffergenofsenschaft ¡u Milspe Spalte 4 heute folgendes eingetragen : _An Stelle des Fabrikanten Grnft Löwen in Milspe ist der Fabrikant Richard Wirth in Milëpe zum Vorsitzenden gewählt.

Schwelm, den 23. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Konkurse. Berlin. {10021]

_Veber das Vermögen der Gesellschaft m. b. H. in Firma Karl Radicke, Liqueurfabrik ¡u Verlin, Köpenickerstr. 105/106, ift heute, Nachmittags 1} Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Klein îin Berlin, Altonaerstr. 33. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen * bis 1. Juni 1909. Gríte Gläubigerversammlung am 26. Mai 1909, Vormittags A1 Uhr. Prüfungstermin am 30. Juni 1909, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrihstraße 13/14, ITT. Stock- werk, Zimmer 102/104. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 1. Juni 1909. i _Verliun, den 26. April 1909. Der Gerichts\{reiber des Königlichen Amts8gerits Berlin-Mitte. Abt. 81. Bromberg. Sonfurêverfahren. [10019] Ueber das Vermögen des Kaufaanns Max Kurnik in Shulis ift beute, Nahmittags 2 Uhr 15 Minuten, das Konkuréverfahren eröffnet. Ver- walter: Kaufmann Carl Beck in Bromberg, Töpfer- straße Nr. 1. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 21. Mai 1909 und mit Anmeldefrist bis 1. Junt 1909. Erste Gläubigerversammlung am 22. Mai 1909, Mittags 12 Uhr, und Prüfungstermin am 15. Juni 1909, Nachmittags 127 Uhr, im Zimmer Nr. 12 des Amtsgerichtsgebäudes hier- IeiDIT.

Bromberg, den 26. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Colmar, Els. RKonfur8verfahreu. [10027] Veber das Vermögen des Kantinenwirts Johann Hofmann in Colmar wird heute, am 24. April 1909, Vormittags 10 Uhr 45 Minuten, das Kon- kursverfahren eröffnet. Der Geschäftsagent Derville in Colmar wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 17. Mai 1909 bei dem Gerihhte anzumelden. Es wird zur Be- {lußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\hufses und ein-

vorsteher bezw. den Vorsißenden des Aufsißtsrats in den „Mitteilungen für das mittelfränkishe Genofsen- haftswesen“ in Ansbach. Nechtsyerbindlihe Willens- erklärung und Zeichnung für den Verein erfolgen f dur den Vorsteher oder seinen Stellvertreter und | zwei weitere Mitglieder des Vorstands, indem ine l Firma die Unterschriften der Zeihnenden hinzugefügt | werden. Bei Anlehen von fünfhundert Mark und | darunter genügt die Unterzeihnung durch zwei vom bestimmte Vorstandsmitglieder.

l 5 j des Vercein9- |

4) Iohann Schmidt, H3.-Nr. 62, ï 5) Martin Neumeister, 3 5 Beisiger, sämtlich i ia Marténsheim. ;

Die Einsicht der Liste oer Dienststunden des Gerichts jedem j Würzburg, 19. April 1909. | Kal. Amtsgeriht Würzburg, Registeramt. / Würzburg. [10095] G@onsumverein Aura,. cingetrageue Ge- | nofseuschaft mit beshräukter Haftpflicht. j Dur Beschluß der Generalversammlung vom f 21. März 1909 wurde $ 56 Abs. 11 des Statuts } geändert. Die Bekanntmachungen ber Genossenschaft j werden nun im „Fränkishen Volksblait* in Würze j barg verdfffentlickt. | Würzburg, 19. April 1909. | Kgi. Amtégeriht Würzburg, Registeramt. : O E [10098] j

ist während }

ver enoffen

estattet

pflicht,.

Unter obiger Firma mit dem Siye in Guöhßheim | wurde beute nah Maßgabe des Statuts vom } 26. März 1909 eine Genossenschaft eingetragen

Gegenstand des Unternehmens ist, den PVlit- Ptderu des Vereins die zu ihrem Geschäfls- und

irtshaftsbetriebe nötigen Selbmittel in verzinslichen Darlehen zu beschaffen sowte Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder verzinslich anzulegen.

Die ganze Geschäftsführung des Vereins soll stets im Auge behalten, daß dur die matertelle Hebung der Verhältnisse haupt\ächlich auch die sittlije Hebung der letzteren bezweckt woird.

Mit dem Verein kann elne Sparkasse verbunden werden.

Die Bekanntmachungen des Vereins exfolgen unker dessen Firma und gezeichnet dur ben Norsteher be- ziehungsweise den Vorsiyenden des Aufsichtsrats în den „Mitteilungen für das mittelfränki)che Qe- | nofsenschaftswescn“ in Ansbach.

Rechtsyerbindlihe Willenserklärung und Zelhnung für den Verein erfolgen durch den Vorsleher oder etnen Stellvertreter und zwei weitere Vilglleder des Vorstands, indem ber Firma die Unterschrislen her Zeichuenden hinzugefügt werden. Bel Anlehen yon

| ordnung bezeihneten Gegenstände auf den 21, Mai | 1909, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung

f worden.

j selbft. f 24, Mai 1909. j

Zutt, Bauunteruehmer, und der beit

ift heute, am 26. April 1909, Nachmittags 1 | das Konkursverfahren eröffnet worden. Her anwalt | verwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum | 5 Juni 1909 bei dem Berichte anzumelden. | Darleheuskasseuverein Buößheim, ciugetra- j Arrest N L v Li r my : gene Genofeuschaft mit unbeschränkter Hast- | S N Ner Na ung am Mas Mai 1909, | achmittags 4 hr. Allgemeiner Prüfungstermin | Münster, Westf. Ronfurêverfahren. [10037 ain 14, Juni 1999, Nachmittags 4 Uhr. j / ; uis

| Goslar.

Hamburg.

Neher das Vermögen des Kaufmanns Hermann | mauns Adele Emil Oroschin, Oroshiu & Co. stallationëgeshäft), lanbstraße 98 pt., wird heute, Nahmittags 2} Uhr, Konkurg eröffnet. ceylsor Aug. Lhmann, Heuberg 10. Offener Arrest

tretenden Falls über die in $ 132 der Konkurs-

der angemeldeten Forderungen auf den 3. Juni 1909, Vormittags 107 Uhr, vor dem unter- ! zeichneten Gerihte Termin anberaumt. Offener | Arrest und Anzeigefrist bis zum 17. Mai 1909. Kaiserli®ßes Amtsgericht in Colmar i. Els, Elberfeld. E [10032] | _Veber das Vermögen des Kaufmauus Ecuft | Holland zu Elberfeld, Hans 75, alleinigen | Inhobers der Firma Tilly & Thiele hier, Ober-

{tr 414%

| Löwenberg, Schles.

mit Anzeigefrist bis zum 25. Mai d. J. einschlie mit tet bis zum 12. Juni d. J. cil id Erfte Gläubigerversammlung d. 26. Mai d. I,., Vorm. 11} Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 830. Juni d. J., Vorm. 107 Uhr.

SEEIIE e April 1909. mtsgericht Hamburg. L Abteilung für Sonbutssaihen. Wamburg. KRonkurêverfahren. 10043 Ueber das Vermögen der Ehefrau Julie Gema Hermine Gelübcke, verwitweten Matihe, geb. Pape (Buchdruckerei und Papierhaudlung), Hamburg, Wandsbeckerhaufsee Nr. 75, wird beute, Nachmittags 2} Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: BuShalter Zulius Jelges, Raboisen 103 1. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 25, Mai d. J. ein- {ließlich. Anmeldefrist bis zum 12. Juni d. J. lid, Grste Gläubigerversammlung d. 26. Mai d. J., Vorm, L117 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 30. Juni d. J., Vorm. LO03 Uhr Samböóburg, den 27. April 1909. f Das Amtsgericht Hamburg. L Abteilung für Konkurssachen: ASPE. Konkursverfahren. 10008 Ueber das Vermögen der Ehefrau Wilbela Baugtenhard Sutgeschäft ¡zu Haspe, Kölnerstraße Nr. 2, wird heute, am 26. April 1909, Vormittags 114 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Böse zu Haspe wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen sind bis ¡um 15. Mai 1909 bei dem Gerichte anzumelden. Gs wird zur Beschlußfaffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\chufses und eintretenden Falls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände sowie zur Prüfung der angemelbeten Forderung auf den 25. Mai 1909, Vor- mittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- rihte Termin anberaumt. Allen Personen, welhe eine zur Konkursmasse gehörige Sahe in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas s{chuldig sind, wird auf- gegeben, nichts an den Gemeins$uldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkurêverwalter bis ¡uw

15. Mai 1909 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht in Haspe.

Heydekrug. KRonfur?verfahren. [10029]

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Theodor Nettbaum in Szibben ift am 24. April 1909 Nachmittags 5 Uhr, der Konkurs eröffnet. Rerwalter : Justizrat Mihalowsky in Hrydekrug. Anmeldefrist bis 30. Mai 1909. Erste Gläubigerversammlung 18. Mai 1909, Vormittags 10 Uhr. Al- gemeiner Prüfungstermin den 18S. Juni 1909, Vormittags LO0 Uhr, vor dem Könizlichen Amts- geriht Heydekrug. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 1. Juni 1909. i Heydekrug, den 24. April 1909.

Landau, Pfalz. [10265] Das Kgl. Amtsgericht dahier hat am 27. April 1909, Nahm. 3 Uhr, über das Vermögen des Lud- wig Bosh, Ackerer, in Jlbesheim wohnhaft das Konkureverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Necktsanwalt Justizrat Bangratz dahier. Termin zur Beschlußfaffung über die Wabl eines anderen Ver- walters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- aus\{ufses und f\onftige Maßnahmen: 22. Mai 1909, Vorm. 107 Uhr. Es wurde der ofene Arreft erlassen mit Anzeigefrist bis 29. Mai 1909. Aeußerste Frift Anmeldung: 29. Mat 1909. All- gemeiner Prüfungstermin: 12. Juni 1909, Vorm. 10 Uhr, alle Termine im K. Justiz- gebäude dahier, Zimmer Nr. 1 E: Landau, Pfalz, 27. April 1909. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts.

Bekanntmachung. des Schneidermeifters

Ueber das gen des Lötveuberg i.

Otto Ludwig ju 26. April 1909, Na

{ami

twermAgen chETmOgtI

M 17 I A

arünewalderstr. 22, ift beute, am 26. April 1909, j Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet | Berwalter: Rechtsanwalt Dr.

Glberfeld. Anmeldung der Forderungen bis zum

Funi 1909 bei dem unterzeihneten Gericht. Eríte | Gläubigerversammlung am 27. Mai 1909, Vor- j mittags L094 Uhr, an Gerichtsstelle, Giland 4, | Zimmer Nr. 45, im I. Stcck. Prüfungstermin am | 47, Juni 1909, Vermittags L101 Uhr, da- | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis

Schwats, |

O F bade

41 î î Ï PLS Î

Abt. | Konkursverfahren. [10263 | Vermögen der Firma Gebrüder en Firmen- |

19 I Â

Kgl. Amtsgericht Elberfeld. Giessen. : Ueher das

L «l

inhaber Theodor und Friedr

1 Nhr | L My

Homberger zu Gießen ifl ¡zum Konkur:

jur M fener |

und Anzeigefrist bis zum 5. Juni 1909

Gieften, den 26. April 1909. i Großh. Heff. Amtsgericht.

Nonkuréverfabren.

Ans \

und Prüfungstermin am |

Goslar, ben 26. April 1909. Königliches Amtsgericht. ITIL.

Koukursöverfahreu. [10042]

Hamburg, Eppendorfer-

Berwalter: beeidigter Bücher-

! Konkursverfahren eröffnet worden. $

Frte Gläubigerversammlung

| mit Anzeigepfl M.-Gladbach. S,

ich Zutt zu Gießen | in M.-Sladbah. Offener Arrest u Herr Rechts- | 1909. Erste Gläubigerv , | den 24. Mai 1909, Prüfungstermin am Montag, deu 12. Juli 1909, Vormittags 9 Uhr, Abteiftraße 41, Zimmer Nr. 8.

| Reeg in Münster if beute, 12} Uhr Nachmi beute, 12 Jtahmittags, | der Konkurs eröffnet. ; 3 x E, : E L Na j us A S ereine in Münster. eber das Vermögen d ufmaun mil | Arreft mit Anzeigepfliht und An fri i Nohlaud in Goslar, Inhabers der Hohlglas- | 7. Juni 1909. s Be u Et ing bee fabrik in Oker, A heute, am 26. April 1909, | ormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | eines Gläubigerausshufses, Unterstü , Verwalter: Rehtsanwalt Uliich in Goslar. geraussusses, Unter Bund des Seme meldefrist his zum 26. Mai 1909 einf{ließlich. Erfte | Gläubigerversammlung | 2, Juui 1909, Vormittags 10 Uhr. Offener | Ae Anzeigepflicht bis zum 17. Mai 1909 ein- | Vormittags L1 Uhr, Zimmer Nr. 29. Que f.

“i De

und Lo. O 1909, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 25,

| Oels, Schles.

alleinigen Fahabers der Firma | wird heute, am 26. April 1909, 9 g3 (ÉElektrotechnisches Ju- | das Kerbcribesabren eröffnet. e Hermin Siebeneiher zu Oels wird zum Konkurs- verwalter ernannt. zum 18. Mat 1909 bei dem Gericht anzumelden. Gs wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung

—_

Gerihtsvollzieber a.

--

Aumeldefrift

25. Mai 1909, Vorm. 10 Uh

zeihneten Geriht, Zimmer Nr. b 14 E: a

Löwenberg i. Schl., den 26. Apr

Serichts\hreiber des Königlichen Amts j

10034]

Ueber das VermBZ5gaen der Gladbaher Druckerei

«& Verlagsaustalt, Fougern & Co. G. m. b.

zu M.-Gladbah wird beut- 26. April 1909, Vormittags 102 Uhr, das K

nrr p n T É eie Konkursverwalter

an O.

rfahren er- r Fürst id eigefrift bis bis zum 18. Juni mlung am Montag, Vormittags LO Uhr.

ffnet. N um 22. Mai 1909. Anmeldefrift

ersammlung

M. -Gladbach, den 26. April 1909. Königl. Amtsgericht.

Neber das Vermögen des Reftaurateurs Louis

Konkursverwalter ift der Kauf- Offener

ermin zur Beschlußfaffung über

Wabl eines anderen Verwalters, Bestellung chuldners, Schließung oder Fortführung des Geschäfts

Anlegung von Geldern und Wertsachen den Prüfungstermin den 19, Juni 1909,

Münster i. W., den 26. April 1909. Königliches Amtsgericht. Abt. 6, N. 10/09. [10033] Ueber das Vermögen der verehelichten Kauf- Isaak, geb. Krebs, zu Oels

j Uhr, Der Kaufmann

Konkursfordéèrungen find bis

meister in Wertingen.

Hnd

Zweibrücken.

Raa h alcher“ in Zweibrücken, wird heute, am 26. April pl Na@&mittags 4 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Müller 24, Mai 24. Mai 1909, Vormittags 10 Uhr; Prü- fungStermin am 24, Juni 1909, Vormittags 10 Uhr; offener Arrejt bis zum 24. Mai 1909.

Zw Önitz.

eingetragenen Firma Paul Mai «& Co. in Thalheim und deren Inhaber, Bauunteruehmer Max Paul Mai in Weißibach b. Zschopau und Zimmerpolier Karl Hermann Gläser in Thalheim, wird heute, am 26. April 1909, Mittags 42 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. anwalt Shwachtmann hier. 28. Mai 1909. D A L009, Vocui

Jun 9, Vormittags 10 Uhr. Offene Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 28. Va 1909. N

Werlin.

des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver- walters, sowie über die Beftellung eines Gläubiger- ausschusses und eintretenden Falls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenftände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 26, Mai 1909, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerihte, Zimmer 26, Termin an- beraumt, Allen Versonen, welche eine zur Konkurs- mafse gehörige Saße in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder zu Leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem

ge der SaGe und von den Forderungen, für welche fie aus der Sade abgesonderte Befledigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 18. Mai 1909 Anzeige zu maten. Königliches. Amtsgericht in Oels, Abt. [Il1,

den 26. April 1909.

Posen. Konkursverfahren. [10005] Ueber das Vermögen. des Kaufmanns Joseph Bielawski in Poseu, Kronprinzenstraße 24, ist beute, Nachmittags 12} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Paul Hill in Posen. Offener Arrest mit Anzeige- sowie Anmeldefrist bis ¡um 20. Mai 1909. Erfte Gläubigerversammlung am 22. Mai 1909, Vormittags 92 Uhr. Prüfungstermin am S. Juni 1909, Vormittags 9 Uhr, im Zimmer Nr. 26 des Amt3gerihtsgebäudes, Mühlenstr. 1 a.

Posen, den 26. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Thorn. 10025 Ueber das Vermögen des Biiermeistens “e Hausbefitzers Peter Gehrz zu Thorn 3 ift am 26. April 1909, Nachmittags 5 Uhr 30 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Franz Tarrey in Thorn. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 14. Mai 1909. Anmelde- frist bis zum 24. Mai 1909. Erste Gläubigerver- fammlung am L7. Mai 1909, Vormittags 1E Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 4. Juni 1909, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Geriht, Zimmer 37.

Thorn, den 26. April 1909.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgericzts.

Tilsit. Konkursverfahren. [10007] Ueber das Vermögen des Kaufmanus August Preuf in Tilfit, Hohe Str. 81, Inhabers eines Kolonialwaren-, Delikatesseu-, Wein- und Zigarrengeschäfts, ist heute, am 26. April 1909, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Otto Staats in Tilsit. Grste Gläubigerversammlung den 22. Mai 1909, Vormittags 10 Uhr. Allge- meiner Prüfungstermin den 9. Juli 1909, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gericht hier, Zimmer Nr. 7. Anmeldefrist für die Konkursforderungen bis zum 14. Juni 1909, Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 14. Junt 1909, Tilfit, den 26. April 1909.

Der Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Tilait. Konkursverfahren. 10006 Ueber das Vermögen des “pee s Frit Lindftaedt in Tilfit, in Firma: „Café Kaiser- krone und Konditorei“ Jnhaber Frit Lind- staedt in Tilsit, ist heute, am 26. April 1909, Vor- mittags 11 Uhr 45 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann F, Anduszis in Tilfit. Erste Gläubigerversammlung den 18S. Mai 1909, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prü- fungstermin den 2. Juli 1909, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeriht hier, Zimmer Nr. 7. Anmeldefrist für die Konkursforde- rungen bis zum 10. Juni 1909, Offener Aer und Anzeigefrist bis zum 10. Junt 1909.

Tilfit, den 26. April 1909.

Wertingen. Bekanntmachung. [10026] Das K. Amtsgericht Wertingen hat mit Beschluß vom 26. Äpril 1909, Nachmittags 5 Uhr 40 Min., das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 19. April 1909 in Modelshauseu verstorbenen Pfarrvikars Johann Hedler von dort eröffnet. Konkursverwalter: Max Gerblinger, Bubbinder- eister i ngen. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht: bis 22, Mai 1909 it erlafsen. Forderungen bis 22. Mai 1909 einschließlich beim Gericht

anzumelden. Erfte Gläubigerversammlung: 19, Mai 1909, Vormittags 9 Uhr. / Mittwoch, den 9. Juni 1909, Vorm. 9 Uhr,

Prüfungstermin :

Sitzungssaal. Wertingen, 26. April 1909. Der Gerichts\{reiber des K. Amtsgerichts: (L. 8.) Weber, K. Obersekretär. [10049] des Jakob Müller, Firma „Müller «&

Neber das Vermögen

Inhaber der

Konkursverwalter : in Zweibrücken. 1909. Erfte

Geschäftsmann Jakob Anmeldefrist bis zum Gläubigerversammlung

Kgl. Amtsgericht Zweibrücken.

; [10056] Ueber das Vermögen der im Handelsregister nicht offenen Handelsgesellschaft in

Konkursverwalter: Herr Rechts- Anmeldefrist bis zum Wahltermin am 24. Mai 1909,

Prüfungtktermin am

Zwönitz, den 26. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Konkursverfahren. 10022 Das Konkursverfahren über den Nachlaß va ——

Auguste Vogel, verwitweten Kähler, geborenen Rakow, zuleßt in Berlin, Dresdenerstraße 110, wohnhaft gewesen, is infolge Schlußverteilung uach Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden.

Berlin, den 15. April 1909.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts

xxlin-Mitte, Abteilung 84.