1909 / 100 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Berlinchen. Ronfurêverfahren. [10011] | Wirsehberg, Schles. [10012] f vergleiche Vergleihstermin auf den 7. Juni 1909, verglei< dur re<tökrästigen Beschluß vom 25. Sep.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | In dem Konkursverfahren über deu Nachlaß des | Vormittags 94 Uhr, vor dem Königlichen Amt3- | tember 1908 bestätigt ist, hierdur<h aufgehoben. j M Reutiers Fris Dülfer zu Berlincheu, Nm., ist | am 13. April 1908 zu Hirschberg i. Schl. ver- | gerichte hier, Abteistraße 41, Zimmer 8, anberaumt. Weißenfels, den 26. E 1909. 09 7 Beila L zur Prüfung der nahträglih angemeldeten Forderungen | orbenen Rentiers Gustav Baumgart ist zur | Der Vergleihsvorschlag ist auf der Gerichts\hreiberei Königliches Amtsgericht. / or eit- d Termin auf den 19. Mai 1909, Mittags | Abnahme der S(hlußre<nung des Verwalters, zur | des Konkursgerihts zur Einsicht der Beteiligten nieder- | Zellerfeld. [10059

] e ? e [L G

1D Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in | Erhebung von Einwendungen gegen das Shlußver- | gelegt. Jn Sawen, betr. das Konkursverfahren über das | C J 9 ry

Berlinchen anberaumt. eihnis Ver bei der Verteilung zu berü>sihtigenden M. -Gladbach, den 23. April 1909. f; Î P d Î g

S Eh aue Bort 10 e Ses nt de Se E Ba L sm B. o Spertmtehe, vit rer Belge um Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staalsanzeigel,

r Wer reiber des Koniglichen g . n euminstor. 0010] | termin zur Prüfung der verspätet angemeldet V! i i - Bonn. Koukurêverfahren. [10061] | Shlußtermin auf den 26. Mai 1909, Vor- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Forderungen anberaumt auf den 27. Mai 1909, M 100. Berlin, Donnerstag, den 29. April 1909, U UMS E s mere s ay

110120G | Calenb.Cred.D.E.fdb./34} versh.[=-— 101,29bz Kur- u. Neum. alte|34| 1.1.7 197,00G

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am | mittags 94 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Tuchfabrikauten Georg Friedri<h Heiurih | 11 Uhr Vormittags.

20. November 1907 zu Vouu verstorbenen Kauf- Affen hierselbst, Wilhelmstraße 23 im Il. Stod>, | Köfter, in Firma Heinrih Köster & Co., in | Zellerfeld, 24. April 1909. 96,25G do. do. neue!3i| 1.1.7 195,70G 94,00G do. e 4,101101,75G

j

b J] I

O

Kiel 1904 unkv. 1414 j do. 07 ukv. 17/184 36,002 do. 1889, 1898/34 95.00G do. 1901, 1902, 1904/34 101256 - | Königsberg . . . 1899/4 | 95 30G do. 1901 unkv. 11/4 | 194,70G do. 1901 unkv. 17/4 | “T8 do.

V aSE Konstan 2105|

] | | |

—_——_——

manns Wilhelm Knabe wird, nahdem der in dem | Zimmer 29, bestimmt, Neumünster wird . nah erfolgter Abhaltung des Königliches Amtsgericht. | Amtlich festgestellte Kurse. | Hessen 1896-120513 | versch. 22,006zG y 4

Vergleichstermine vom 13. Januar 1909 angenommene | Hirschberg i. Schl., den 26. April 1909. Schlußtermins hierdur< aufgehoben. i < festg y i \ Eid. Staats-Anl. 19064 / (04 iobaB do. 1901, BA

Zwangsvergleih dur<h re<htskräftigen Beschluß vom Königliches Amtsgericht. MERMANN Es, Vent La U Tarif- A Bekanntmachungen gerliner Börse, 29. April 1909. do. do 18953 | zue fts d d ¡| 1.4.10/95,20G

| , o. O. e 6 vet 0 D, 4 84 LEILAO

L E do. © é d 1.4.10; Borxh.-Rummelsb. 9913 13. Fanuar 1909 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. | Wörde. Konkursverfahren. [10028] Königliches Amtsgericht, (Val A V4 Bk, 1 Wéieto 20,00 46, -1. 200er: Medi. Si -S &ldv, 7034| LL7 | B S Ai ; Ï

1

1

1

1

p A pi] P O-S

191,00G do. do. 101,40B Landschaftl. Zen 494 25G do. D 93,75G D L —,— Ostpreußische 4| Es Do.

A

[ 194 ,49bzG $4,90bz 101,50B 93,99bzG 34 25G

A E LTALS (56

N

9014 Boun, den 24. April 1909. Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen Eis h wolb-Gld. = 2,00 4. 1 Gld. österr. W. = 1,70 4,| do. fons. Anl. 86/34 e do. 1901/34 Königliches Amtsgericht. Abt. 9. 2 en E DES 2h fi SARRIRR E <ung [9193] ‘10088 der enba nen. l rone Zstecr ana, B 08 . aw Sv. südd, W. D, E I 4.1 5B Brdan 1880, E F mromberi. E R OIT en. 10018 plerbe>, es reiuermeisters Otto Ko . | = “ry D A : E ar anco lden Sl. Us uL LIE | Lai 1102,00 L romberg <2 ALIAIN S Rieth en Ta Las ite bea zu Schüren is der bisherige Konkursverwalter E U Beaeuia U T Deutsther Eisenbahugütertarif Teil Ux. D T ai Sett 04 1 Bio (Genz | 00, 00, TAOON 14, S a an 1895, 1899 31 G Konitana er t5 ol Vä>ermeisters Walter Prieske in Bromberg | Rehtsanwalt Bettingen zu Hörde aus seinem Amke | hofen a. d. Ilm wurde nah Abhaltung des Besonderes Tarifhest D Œederschlefischer = 4,00 6, 1 Peso (arg, Pap) = 1,76 4. 1 Dollar | (otha St.-A.1900/4 | 1.4.10/—- Cassel - * 1901/4 | 1.4.10/101,900G Landsberg o. W. 90,96 34 Thalst i ä 204 K.-O. eingestellt, | entlafsen ; zum neuen Konkursverwalter ist der Justiz- LATA g Steiukohlenverkehr ua der .Staatsbahn- e GMO ES > QLONE SETING O E, S Sl Bentel2 | vei [86 7063G i), ini 27134 eid Snaensala . . 1909: R EL E gh "Baz inge ‘Des rat Schroy zu Hèörde ernannt Zur Beschlußfassung <lußtermins mit Beschluß vom Heutigen auf- Gruppe L) Die einem Papiex beigefügte Bezeihnung X besagt, NRN iche r a versch.:86,70bzS “T U L410 Lauban 897: 4 - L ti N L 1 C S ci C pA, DD, L. x L | T E D. 4 “e 8 n L T 2 C g z Verfahrens entsprechende Konkursmasse nit vor- | über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl L e enhofen den 23. April 1909 „Mit Gültigkeit vom 1. Mai d. J, wird die bad nue oiiebar i 99e SEren He b S rzb-Sond, 19004 | 1.4,10—,-— Charloitenb. 1889/99/4 | vers<.[102,00bzG | Leer i. D. , « . 1902/34) handen ist, und ein zur De>ung der Massekosten eines anderen Verwalters i} eine Gläubigerversamm- Geri ti j / Station Danzig - Kaiserhafea des Direktionsbezirks | Württemberg 1881-83|34| versch.95,99B do. 1895 unkv. 11/4 | 1.4.10/102,25G Lichtenberg Gem. 12004 | 1 : l rihtss<hretberei des K. Amtsgerichts, Danzig in den Tari i h R do. 1907 unfv. 17/4 | 1.4.10/102,00bz Liegniß . 1892/34 ausreihender Geldbetrag nicht vorgeshossen worden ift lung vor dem Amtsgerichte in Hörde, Wiesenstraße 8, D \ anzig in den Tarif aufgenommen. Die Säge Wechsel. Preußische Rentenbriefe 0 0920 be L H | ° er K. Obersekretär: Hartstern. x , E „Preußi\he Rentenbriefe. do. 1908 N unfv. 18/4 | 1.1.7 1102,20bz Ludwigshafen06 uk. 11/4 | Bromberg, den 21.' April 1909 Zimmer Nr. 6, auf den 13. Mai 1909, Vorm. iten mem me werden im „Gemeinsamen Tarif und Verkehrs- Amsterd.- Rott.| 100fl. | 8 T, 1169,45bzG Hannoversche 4 | 1.4.101101,60G : L E R I O E C G 00 94 1900 0212 , . . j a wu L . , . R J, z (8 L 0 ) B) do. 1885 konv. 1889/34} ver|).21, (9 H do. 1890,94, 1900, 02/33 v 11 Uhr, anberaumt. Pr.-Wolland. Sonfursverfahren. [10003] | anzeiger“ (Ausgabe für den Güterverkehr) abgedru>t 0. do. | 100fl. | 2 M. [168,80bz 94,40G 95 99 1902 05 r\.194,20bz Lübed 1895/3 | Königliches Amtsgericht. 1 d | | ,80bz do. 95, 99, 1902, 05/34] versch.194,20bz be Bunzlau. E [10009] Hörde, den 26. April 1909. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | und auf Anfrage von den beteiligten Dienststelen F Brüffel, Antw.'100 Frs.| 8 T —,— C

S

1 |

E jt pri Pr erc eee Per eren: . . *

D

i pt j p

1—A

C

A

2

pt prets jemes É M —— m d. ®

j J jet eret C

«t,

H S O

0 4 2 : —,— do. lndsh. Schuldv. 93,50G Pommersche DI| 101,00G do. / V] 95,50G do. neul.f.Klgrundb.|3i} 7 1101,00G do: Do; 13 | r\ch.193,90G Posensche S, VI—X/4 do. r 26: V LLIC 101,50G do. 101,50G do. 101,50G Do. \c<.194,80G do. / _ Do. 2,8 1101,19G Sächsische alte . 101,20G do. 94 00G do. e 101,00G do. j | s 101,00G Schles. altlandschaftl./4

) L! d

,

_,

L

94,50G 85,49bzG 94,505 101,90G 95,00G 100,80 bz 86,60G 100,80G 94, 30B 86,60G 101,40G

85,70G 101,25G 96,10G 101,00B 96,900G 86,25G 101,00B 96,00G 86,20bzG 101,00B 96,00G 86,50G 100,80bzG 94,00G

101 25B 94. 00G 86,10G 94,06G 86,10G 101, 25B 94,00G 86,10G 94 50G 94,70G 85,00bzG 93,60bzG 85,00B 92,50bzG 84,00 (5

101,40G 102,00G 102,20G | 194,90G 31101,40G

pt prt bri pi pr Pri bk brt pt prt pie pie li pk p pk rk S

L J] brt fri bert I burt F

-

e

c;

L L L L, L, ie L L 1, L L 5 L

1

1A

A ñ 5 T. 181,075bz Hessen-Nassau . . « -/ R Coblenz 85fv. 97, 1900/34 veri<.l—, 5 ¿agdeb.1891ukv.1910 4 | Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : Kaufmanns Hans Wurch in Alt-Dollstädt ist |} mitgeteilt, do. do. |100Frs.| 2 M. |—,— do. do 134] versch.}—,— Eobua 1902/34 1.1.7 ae S006 mk 11a |

In Na Monte tanten er e Ober» i dapest . . ./100 Kr.| 8 T. |—,— Kur- undNm. (Brdb.)/4 | 1.4.10|101,60G E T S N D T 13 101. 20B do. 1902 unkv. 7X14 | Gutsbefißers Friedrih Schöler zu Ober- Schulte, Amtsgerichtssekretär, infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten | Breslau, den 27. April 1909. Budape A A N 131) veri<.194,40G Gin 4 08 | 1:4.10/101, 0. 86,9) j L L ri

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

—_—— —— i pp pt be prt T4

O

do. 100 Kr.| 2 0/101,40B do. 75,80,86,91,02 N'3z| ve Tillendorf ist zur Prüfung der na<hträgli<h an- Horb. Konkursverfahren. [10264] Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleihs- Königliche Eiseubahudirektion. | Christiania . .100 Kr./10 T. [—,— Lauenburger Do 1906 ukv. 11 1 101,39bzG | Mainz 1900 unk. 1910/4 | 1

2 termin auf den 18, Mai 1909, Vormittags | [10068 Crefelder Eiseub , .: +100 Kr./10 D. t urger L E V9 6 30bz | 20d 0 emeldeten Forderungen Termin auf den 17. Mai Im Konkurse über das Vermögen des Roman g ] refelder seubahn. talien. Plätze/100 Lire/10 T. 180,75b Pommersche 4 | 1,4,10/101,60G G 1908! ut! 10 101 30bz S IA05 Luv: DIC | 1909, A ars 9; Uhr, R Königlichen Kau, Schreiners u. Händlers in Göttelfingen, | 0 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeriht in} Am 1. Juli dgs. Js. ersheint unter Aufhebung 9 do. [100 Lire| 2 M. |—— do. 34 veri<.|94,50G s 94, 96 98, 01, 03/34| verih.[94,60bz do 19078 Rut. 164 | Amtsgericht in Bunzlau, Zimmer Nr. 10, anberaumt. is zur Prüfung der nahträgli<h angemeldeten Forde- Pr.-Holland, Zimmer Nr. 8, anberaumt. Der Ver- | des Tarifs vom 15. August 1907 nebst Nactrag 1 Kopenhagen ./100 Kr.| 8 T. [112,35bzB Posensche 4, 1101,50G Gövenid 1901 unfv. 10/4 | 1.4.10/101,10G do. 1888, 91kv., 94,0534) Bunzlau, den 24. April 1999. rungen u. zur Verhandlung u. Beschlußfassung über | gleihsvorshlag ist auf der Gerichtsschreiberei des |} ein neuer Personen- und Gepädtarif für den Binnene tifiab., Oporto/1 Milr. 14 T. |—— C eri i 0G | Cöthen i. A. 1880/84, | Mannheim . 19014 Königliczes Amtsgericht. den vom Gemeinshuldner vorgeshlagenen Zwangs- | Konkursgerichts zur Ginsicht der Beteiligten nieder- | veckehr Teil 11, der die besonderen Ausführungs- Me do. 11 Mile.) 9 M. s Pay he Sl L PLUG: 1890, 95, 96, 190034) Hr do. O at; Tal | 101'30G p f 3x Crimmitschau. [10051] 1909, Boemitta, s 10 Uhr T E Vieiige e. Holland, den 22. April 1909 O M A 8 I, [2044bzB | Rhein. und Westfäl./4 | 1,4.10/101,60G i tis R —, do. 1908 unk. 134 | 14.10/102/25G do. lands<. A4 : : “hestimmi rgleihövorschlag ist , ) : i retà “Diese ü A 3 M, [20,365G do. do. 134| versch.94,30G do. —— do. 88, 97, 98/34| versh.|24,00B do. do. A334) gr fd ers Emil Bru » Wi fl “in Cin m Amtsgericht bestimmt. Der Vergleichsvorshlag ift Stechert, Amlisgerichtssekretär, Diese Ausführungsbestimmungen sind nah den Madrid, Barc. |1 T. es Sächsische L 1.4.10/101,50G Crefeld 1900/4 | 1,1.7 [101,20G do. 1904, 1905/31 versch {94,00B Do Do, A3 | \{< R ied bterd d aufgeh ben ne d (her i auf der Gerichtsshreiberei zur Einsicht der Be-| Gerithtöshreiber des KönigliVen Amkögerihts. Vorschriften im $ 2 der Gisenbahnverkehr8ordnung d Do a Schlesische 4 | 1,4.10/10150S do. 1901/06 ukv. 11/124 | veri<./101,20G Marburg . . . 1903 X/34| 1.4.10/93,80G do, Do Laa: V [ei f i Von 17. där 1909 T e, | teiligten niedergelegt. Rudolstadt. Ronfurêverfahßren. [10014] genehmigt. New York . .| rista 14,1925bzG M 2 N O 2E do. 1907 unkv. 17/4 | 1.4.10/101,20G Merseburg 1901 ukv.10/4 1,4.10 S Do. do. r Srwangdverglel@ dur redts Be b, den 27. April 1909. i Fn den Tarifsäßen tritt eine Aenderung nicht et do. „.| 186 |2 M. |—,— Schleswig-Holstein. . 4 | 1,4.10/101,50bzG do. 1882, 88/33 r” Minden 1895, 1902/34| versch./95,50B do. do. n Horb, den Ap Das Konkursverfahren über das Vermögen der D g etn, , S 1 : .10/101,501 i 38 i 902 „9 | do nommene Zwangsverglei< dur< re<tskräftigen Be- Gerichts\{hreiberei K. Württ. Amtsgerichts g Crefeld, den 28. April 1909 3.| vista 181,325bz do. do. 134] vers<.[94,20G A 1901, 1903 34 “4M Moalbansen i. G. 1906 4 |1.4.10/101,30b3 +4 Ln: [<luß vom 17. Märi 1909 bestätigt worden ist. D n g , Handelsfrau Helene Niederoth, geb, von 4 ? Die Divektiou : | 3.) 8 T. |81/30bzG Anleiben \taatlicher Institute, Danzia 1904 ukv. 17/4 | 101,50bz do. 1907 unf. 16/4 | 14.10[101,30b S B Crimmitschau, den 27. März 1909, angetmaiter. Strom, in Blankenburg wird nah erfolgter Ab- E e | 3.| 2 M. [81,10G Oldenba. staatl. Kred.|4 | verich.{101,50G do. 1904/34 94, 30G Mülheim, Rhein 1899/4 | 1.4.10/101,006 do, do, mmitschau, j : : i P Königliches Amtsgericht. Lewin. [10016] | haltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. [10067] L F do. do. 3x! veri<.[95,10G Darmstadt 1907 uk. 14/4 | —,— do. 1904 ufv. 11/13/4 | 1.4.10/101,00G Schlesw.- Hlst. L,-Kr. C S T In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Rudolstadt, den 26. April 1909. Südwestdeuts<h-S<hweizerischer Güterverkehr. do. 3 M. T Sach\.-Alt. Ldb.-Obl.|33| vers<.|96,00G do; 1897/34 2400G A Á A 1904 3 l 10 93,75G do. do. i 194,006 Miülb., Ruhr 1889, 97/3 .10j—,— : i l v V

[—)

J =—] b C Prt Pk Peredt Pr preck pee

A

1

cs dend ert S

[— ——— fs t

s wer

——— J hund jut pund J

OUOODoNC Mr CO UO Pn CO S M

C> C

e

2-09

do. j Dortmund. Konkursverfahren. [10062] | Schmiedemeisters Josef Krisch in Tscherbenei ist Fürstliches Amtsgericht. (gez) Ortloff. Am 10. Mai l. J. treten folgende Nachträge zu Schweiz. Pläke|100Frs.| 8 T. |81,25bzG do. Gotha Landesfrd.|4 | 1.4.10|—,— do. 1902, 05): Y 7 | do, In dew Konkursverfahren über das Vermögen | zur Abnahme der S{&lußre<nung des Verwalters, | Veröffentlicht dur: Rose, Ämtsgerichtésekretär, } den Südwestdeuts<h-Schweizerishen Gütertarifen in D G [S do: uf. 16/4 | 1,4.10/101,25G Dessau » - +5 1096108 N München 1892/4 | 1.2.10 Westfälische des Kaufmanus Robert Martin in Dortmund | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- Gerihts\{hreiber Fürstl. Amtsgerichts. Kraft: S S R 000-100 R 5 E LEMOODET E L aaA us E 31 t 0E E Di .Svlau0 atv. N 4| ist zur Verhandlung und Absiimmung über den vom | verzeihnis und zur Beschlußfassung der Gläubiger E R B 5O VI. Na<trag zum Tarifheft 3 (Badische Bahn g * * 1100 Kr.| 8 T P S Ia 117 10126 C 07 N ufo, 12000 ] 1

(e)

101,25G do, 1907 unk. 13/4 |

4 4 a. dms A 100,80B do. 1900/01 uk.10/11/4 | vers<.|101,10bz do. Ee do. 1906 unf. 12/4 | 1.4.10/101,10G do. 4,101101,50B do. 5,11/102,00B do. do. 94,60G do. ITI, Folge ) 94,50 bz do. do. r B DO, <2 V0 94, 25G Westpreuß. ritter|<. 94 00G do. 100,90G do. 190,80G do. 95,00G do. 0 * E E: do. neulandi<. E do. do. 0 100,80G Hess. Ld.-Hyp.- Pf. 101,60G NIT: N V 101,00G “XIV XV XVI 101,10G | T. 101,75G 4 3 cih.193,90bz do. Kom.-Obl.V,V E ég VIT- 102,00G t do. 102 20G

E do. T-IV 33) 1.17 |. 194,508 93,60G Lp bieXXIIT4 [1.1.7 [102,0 493,60G “Da: bis XXV |3z|versz.[95,50G

E do. Kred. bis XXII 4 |1,1.7 1102,00G E do. bis XXV |34|vers<.195,50G

101,00B Verschiedene Losanleihen. _ 191,00G Bad. Präm.-Anl. 1867/4 1.2.8 [157,80G 93,580G Braunschw. 20 Tlr.-L.|— p. St. [195,00 et.bzG 101,00G Paumburgee 50 Tlr.-2,/3 15 ——— 101,50B übeder 50 Ilr.-Lose|34| 1.4 [168,00hz 95,10G Oldenburg. 40 Tlr.-L.|3 | 1,2 1127,25G 101,00G Sachsen-Mein.7Fl.-L.|—| p.St. 142,70bzG 101,00G Augsburger 7 Fl.-Lose|—|pr. St. 40,606zG 101,00G Cóln-Mind. Pr.- Ant./3i| 1.4.10 [136,40dz 94,00G Pappenh. 7 Fl.- Lose|—ipr. St.163,00G ziger Anteile u. Obl. Deutscher Kolonialgesellschaften, 101,25G Kamerun E.G.-A.L.B\|3 | 1.1 [96,90bzG 94,00G Ostafr. Eisb.-G. Ant.3 | 11 [—-— 85,25G (v. Reich m. 3%/Zinsî.| | 94,10G u. 120M E i ene Dt.-Ostafr. Schldvsch./3i| 1.1.7 |—,— et ees (v. Reich sichergestellt) 94/25G f 94 25G Ausländische Fonds. L Staatsfonds. Argent. Eis. 1890 J do. 100 £ —— do. 20 L 34,60G n Ma 101,25bz . inn.Gd. 1207) 101,30G . Anleihe 1884 93,90bzB h kleine 94 00et.bzG abg. 100,80G abg. kl. 100,80G innere/| 101,00G inn. kl. 94 46G , ¿uß.88 10002) 94 75G 500 £| —,— 100 £ .10f101,00B do. 20 £| 194,50G do. Ges. Nr.3378| 94 25G Bern.Kt.-A.87 kv.| 93,89G Bosn. Landes - A.| 101,80G do. 1898| 101,00G do. 1902ukv.1913| 101,10G Buenos-AiresPr.| )7 DObi 94,50G do. do. c 66,50bzB 100,90G do. do h 166,50bzG 100,90G do. ult. Mai à66,40ct.à,25bz 101,20G Bulg.Gd-Hyp. 92 | 96,25G 2%r 241561 bis 34/20G 246560 94 00G 5x 121561-136560 100,80G 2r 61551-85650 » 94,00G Ir 1—20000| 100,90G Chil. Gold 89 gr. 101,40G do. mittel m, a do. kleine 103,30G do. 1906 95,90G Chines. 95 500 £ 94 30G do. 100, 350 £ 101,00G do. 96 500, 100L 101,00G do. 50, 252 \<{.193,90G B u Da do. konv. 1892, 1894/34 93,90G do. Tients.P Int. chf ¿ 34: o. 98 500,100 L : Zerbst . . . « 1905 IT34j 1. Dura s 50, 54 [<.94, Städtische u. landscha fandbriefe. do. „ult Mai erli .% ._. S | 1.1.7 [120,25G Dänische St. N E E 144| 1.1.7 1108,20bz Egyptische gar. | do. ‘1.7 [103,506 do. priv. [1 do. 34| 1.1.7 196,40b, do.25000,12500Fr| 4 | Y | 7 1101,10C do. 2500, 500 Fr.l 4 | 1 |+-,— C ¿ 1.7 195,00G Finnländ, Lose . .|fr. Z.|46 p. Sl. 184,75bz 190. i 3 | 1.1.7 |86,50G do. St-Eisb-W| K | 16,12 |—,- L —— Freiburg.15 Fr.-L. fr. Z.| 6 p, St.190,00et,dzG

c C y 85'325 o) S adi «Mein. Lndfred | I5hz D 7 N ufv. 12/4 Gemeinschuldner gemahten Zwangsvergleichsvorschlag | über die niht verwertbaren Vermögensstü>ke Schluß- Pte, HODO S usw.—Ostshwei), 1100 Kx. 2 M. ai B 102006 Dor S sowie que event, Abnahme der Sblußrechnung 1e | termin auf den 22, Mai 1908, Vormütags | qu 13, September 1505 verhorberen Lentnanis | "* Nah gun, Tacisheft 19 (utnabmetarh Ÿ o endiston M

gemeldeten Forderungen Termin auf den 12. Mai felbit S. É U G Es iss E E I De aaR muteebcbere Ba Nachtrag zum Tarifheft 15 (Ausnahmetarif Berlin 33 (Lomb. 43). Amsterdam3. Brüfsel 3 1 1909, Vormitiags 10} Uhr, vor dem König- Lewin, den 26. April 1909. ig gehoben. für Zement usw.). Christiania 44. Italien. Pl. 5. Kopenhagen 5. Pub: dtr. 34 1 ania 0. 1900134 L410 1899 03N 31

1 101,25 et.bzB do. 1908 unf. 194 |1

i

1

: termin! | | : liden Amtsgericht in Dortmund, Zimmer Nr. 78, Königliches Amtsgericht. Saarlouis, den 22. April 1909. Diese Nachtzäge enthalten verschiedene Aenderungen Lissabon 6. London 24. Madrid 44. Paris 3. Z Le 1905/34 L.4.10|— Münden (Hann) 1901/4 | 1 S í \ 2 . . è 1

1

1

1

1

1

1

102,00G do. 07 N ukv. 18/4 25,206 do. 1891, 98, 1903/34 1/101,90G Dresden 1900 ut E do. uk, 18/4 103 10bz3G o. 1908 N unf. 13/4 do ar N %,50G 0 : 1893/33 do. 1880, 1888/3

L]

R

3.194 60G do. 86, 87, 88, 90, 94 3j! veric

d DO: konv.|35 „Weim. Ldskr. uk.10/4

101,75G do. 1897, 99, 03, 04135

Bankdiskont.

M.-Gladbach 99,1900 4

brd jed pr per prt prrek brei berr r Pre R A S S G2

S S S4 S S S < D bai pi i T D bt Ms pt f t C

E

11] I F

225

4

r Orr rer Orr ry

D C D

WT3

a Si

l

anberaumt. Der Vergleisvorschlag ist auf der Ge- Königliches Amtsgericht. und Ergänzungen der Haupttarife. Dur den Nach- St. Petersburg u. Warschau 5, Schweiz 3, R T4 ori Münster 1908 ukv. 18/4 rihts\{reiberei des Konkur8gerihts zur Einsicht der e Konkurssache des Kaufmanns aae Saanricuis. [10002] | trag V zum Tarifbeft 12 werden ab 1. August l. I. Sto>holm 43. Wien 4. Berat R R N Ob p d.Grdrpsd.e vi - Mün ter uy 31 Beteiligten niedergelegt. Frauke von Löten ist an Stelle des behinderten | „Das Konkursverfahren über das Vermögen des sämtliche Frachtsäße der Abteilung VI (für Buh- B Tae H L Ea s o. do. VIL unf. 16/4 | 1.4.10|—,— Nauheim i. Hefs. 1902 34 Dortmund, den 24. April 1909. S auemanns Ernst Rakowski von Lößen der Kauf- | Kaufmanns Nikolaus Weber in Dillingen | weizen und Hirse) ohne Ersay aufgehoben. Die Geldsorten, Banknoten u. Coupons. | Magdeb.-Wittenberge 3 | 1.1 187,50G L IV,VINut 12/15/8t| veri.|—,- Naumburg 97,1900 ky. 83 ; Schlüter, mann Heinri< Gorny von Lögen als Konkurs- wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Abfertigung derartiger Sendungen erfolgt von diesem Münz-Dukate vro Stül—,— Medtlba, Friedr.-Frzb./34| 1.1.7 192 ,75bz do. Grundr.-Br. I IT4 14.101 Neumünster - - Gerichtsshreiber_des Königlichen Amtsgerichts. | erwalter bestellt. hierdur< aufgehoben. i Zeitpunkt ab zu den höheeeu Frahtsäßen der Abs R Siaten E E Pfälzische Eisenbahn. 4 | 1.4.10/101,50G üren I E Zul E aa Mera i ut 10/12/4 g Bresden. [10050] | Löten, den 26. April 1909. Saarlouis, den 22. April 1909. teilung 11 des Ausnahmetarifs Nr. 4 im Tarifheft 12. Sovereigns do. do. fonv./34| 1.4.10 —,— : A of 199914 | 1,39 [101,30G p. 12,04ut 13/144 Das Konkursverfahren über das Vermögen der Königliches Amtsgericht. Abt, 3. Königliches Amtsgericht. Die Nachträge können von den beteiligten Ver- 2% Francs-Stücke »,255b n e 34 1.4, 192:00B do. 1905 L M, ufv.11/4 | veri<.|101,10bzB do. 07/08 uk.17/18/4 | 14 Schuittwarenhäudlerin Minna Margarete | y uawigsl1ust. S [10052] Sondershausen. Ronfurêverfahren. [10048] waltungen und von unserem Verkehrsbureau un- s Gulden-Stüde. ..….. .- Wimar-Carow N do: 1900,07ut.13/14/4 | verich.[101,39G do.91,93fv.96-98,05,06 34) ve verehel. Täger, geb. Viehrig, in Dresden, | F, dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Ju dem Konkursverfahren über den Nachlaß des entgeltlich bezogen werden. 7 tak pra E Brdbg Pr.-ANl 190814 4 10/102,.25B do Es 1.5.11 E Oba a. M s Sblebicanias bierd A orr R Abhaltung des | Shuhwarenhändlerin Elise Hoppe in- Lud- | Hauptzollamtsaffisteuten a. D. „Fgeodor G Elaleleatian bee Staatseisenbahnen [7 do. .. pro 500 g—, do. do. 1899/34 1.4.10f- ea D 2 "1899 L 11 7'/101,60G da 1907 N unf. 154 Schlußtermins hierdurh aufgehoben. wigsluft is zur Verhandlung über einen von der | Lungershauseu in Sondershausen ist zur Abnahme t + —————- i Neues Russisches Gld. zu 100 R.]— Cass.Lndskr. S.XXI[ 4 | 1,3,9 [101,70G do. 1907 ukv. 12/13/4 !- 1.17 \101,06G do. 1902, 05/34 Dresden, den 26. April 1909. Gemeinshuldnerin vorges<hlagenen Zwangsvergleich | der Schlußrehnung des Verwalters und zur Erhebung {10066] L Amerikanische Noten, große . do. Do. XIX 34 1,9,9 do. 1909 ukv. 15 N'4 ? 1101,60G Offenburg 1898, 1909/34 Königliches Amtsgericht. Vergleichstermin auf den 7. Mai 1909, Vor- | von Einwendungen gegen das Schlußverzeichais der f Tsv. 1103. Obersch!efish-Sächfischer do. „do, feine A ¿20 A V N L 25 95,80G do. 1882, 85, 89, 96 34| E do. 057 3 Gartíz, Oder. Ronfuréverfahren. [10039] | mittogs Uhr, vor dem Großherzoglichen } bet der Verteilung zu berü>ksihtigenden Forderungen i NAMERRELLEAE, ; Belzische oen 10) Wancs E 811064 ¿ug i ‘Ger TX 31 L „do. E 1902 N/84 E uven. Ls ei Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Amtsgericht in Ludwigslust anberaumt. Der Ver- | der Schlußtermin auf den 24. Mai 1909, Nach- Am 10. Mai d. I. werden die Stationen Ober- 9 ( S Durlach 2909 une ie Pforzheim ... 1901/4 |

7 d è 5A Dänische Noten 100 Kronen . .]—,— do. do. VII, VITT3 Etne 1899 N p Firma Hermann Cohn Nahf. Juhaber Hugo | gleihsvorshlag und die Erklärung des Verwalters | mittags 12} Uhr, vor dem Fürstlihen Amts- Altchemniß und Zwöniß der Königlich Sächsischen Englische Banknoten 182... ./20,45bz Oftpr. Prov. VÚI—X|4 101 20b:G Cilena E ias for odr int 134 191,40B do. 895, 1905/35

Ub bas M Prnt brd nd Pra Cf

h

Am]

1

= 7

p My ap per A A

I o

Mr i jt Pert bt

es

Co O G

_

N A A

pen pruch pee pi C2

pati prach Pra jmd urm ree erl res Ri Pi Pert Pre Pera Perm dereeb pre:

«4

01-16

co

I Us M bet Pee Jet eere Pren pt mt C3 C Cr Punt V Pet C V B b i K

S

(_

p

D

X=

p prend prak

(_ C "D

[ t pee mek ps fi mek C Drt pet Perth Predi pern

Leba ak ic Ta L > A Nis bus A leiht

_

ps

pi ps S pund pi t

m i A A bet t Pet Y

E

mm 1— i —l A

D C

Ca 7

Ti hres jed peracd dund jrmetd here dent end sprecd jer eet practi une pen puend Q prt hres pres pem

TIjret durred pre per prr fred Pert fene dret jut sren jet umi fem fut jed jered harre jem

. o

Do M M E T O C M M bs E

i bs M Mb Mia Mb M Þ

Z, wort c

D

Pened Prend Jenn a} dend L), hs O D

101,70 et,bzB | Rosto> . . 1881, 1834/35 95,00G do. 1903/34 95,20G 1895/3 95,00G arbrüd>en . . 1896/34 95,00G . Johanna. S. 02X'35 101,00B i, 1896/3 101,60G S<öóneberg Gem. 26/3} 93,90G . Stadt 04X ukv.17/4 —— do. 07N ufv.18/4 | 100,50B do. 1204 N34 93,80G werin i. M. 1897/34 101,10B ingen 1899 ukv.10/4 101,40G 1902 ufv. 12/4 101,00G

. 1891/4 | 101,00G h u 1895 33 94 80G argard i.Pom. 1895/3i 94,30G tendal 1901 ufv.1911/4 101,090G o. 1908 ufv.1919/4 101,v0G

i 1903/34 94,00G tettin Lit. N, O, P'3j 101, 25G do. 1904 Lit. Q/3z 93,60G Straßb. i.E.09XN uf.194 | E e: Stuttgart . . 1895 N14 | Ps gu do.- 1906 N unf. 134 93,60G do. 1902 N'3ij 94,10G Thorn 1900 ukv. 1911/4 | 101,00G do. 1906 ukv. 1916/4 | 101,00G do. 1909 ukv. 19194 | 495,60G ß L 3i 101,006 ri 903/33 wagt E 1904 3i| 495,25G Wandsbe> . M4 a je Weimar ..

I4,50G Wiesbaden . i 94 25G o. 1903 ITI ufv. 16/4 . 1903 IV ufv. 12/4 _ 1908 N rüdzb.3T7/4 & 1879, 80, 83/34 __ 95, 98, 01, 03 N34 3orms 1901/4 1906 unk. 12/4 1903, 05/34

1 N bt N OC Cs

Do

(i À

_— p

101,25bzB 101,25bzG 101,00bzG

S

(S ry —+ Lr]

L2 og p bnd pn 2 E 31 —]

E

D Fr T9

[e

bent fri ermei Predi mati rec e Jen Peri Spr Per sere ferm erendb Pererdk prak errb derb C F E . S E E

Ÿ) ry ry ry

DDBDDooOooOo

L

Ï

Pet Premedt Pert Perm C) dreh prt þrmné L QO

G S C M Gn n C I C

101,00 et.bzB 101,25bz 98,70bzG

Q 3.2 2

-

Do

P D

97,30bzG 97,30G 97,40et.bzB 97,40et.bzB 88,80et.bzG

Lr]

tyr r r r S r c ry

Le) 1-1-1

S T Co 66 m} bret Pee Pet Prets Peck 2] emdh demi jerat dees n] a} dent J

ry t4 f =) ry ra z-

4 CAC O C) r ry r - D ® 0 ry ry P

[e Prnb frect prt prr pné O O e] A] —] brs

COOO0E0

2 T C i h in den oben genannten Kohlentarif Pp: S Fr 181 3563;B V Bn N18) 93.70bz& N Graßmann in Garz a. O. ist zur Prüfung der | find auf der Gertchtssreiberei desselben Gerichts | geridte I hierjelbst, Zimmer Nr. 1, bestimmt. Staatseisenbahnen Y Französische Banknoten 100 Fr.|81,350zL Do, Do. Os 33,70 bz do. 1908 N unkv. 18 nahträgli< angemeldeten Forderungen Tai auf j zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Sondershausen, den 26. April 1909, M, ain S8 Uv 1000, 18, IIFO Solléndische Banknoten 100 fl. Pomm. Prov. VT, VII L 101,00bz do: “fonv. u. 1889| 96,00G Pirmasens 1894 den 13. Mai 1909, Vormittags 10 Uhx, Ludwigs luft, den 26. April 1909. Der Gerichts\hreiber des Fürstlihen Amtsgerichts : a, liche ‘Gie bab di Li L [40 Jtalienische Banknote Pr L. C M Met Vreutito Anl. 34 93'50b3G Elbing 1903 ukv. 17/4 101,00B Plauen 19083 unk 154 ank dem Königlichen Amtsgeriht iu Gary a. Oder Großherzoglihes Amtsgericht. _KirGner. [10267] vnigliche Slsenvahndiveltton. I Se Bankn 100 Sr.|85.35 bo M IOS 84 '50bzG do, 1909 N und 08 31 E Gese 1900 4 anberaumt. i üdenscheid. Konfurévet Strasburg, Westpr. [10015] | [10 : ester pan. 000 Kr.{85 35b Rheinprov. XX,XXI, j g d0. 1202/34 A en s 2 Tal Garßt a. O., den 20. April 1909. m D. Dante an aen L Das Konkursverfahren über das Vermögen des Am 1. Mat d. J. kommt ein Nachtrag T zum Kusfiscbe do. v..100 N. { XXXI-XXX1I1 4 <.1102,10bz Eurt 18òs ‘1501 A4 101,10G do. 1908 N unkv. 18/4 Klemm, Amtsgerichtssekretär, E R E i Sal Gastwirts Johann Klomfaß in Strasburg, Tarif für den Personen- und Gepä>verkehr zwischen do. do, 500 R.|215,35bz do. XXTT u. XX1TII 3} 0199,00 bz Ur! 908 X ufv. 18/4 10110G e 1894, 1903/34 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Auhrunternehmers Sart Schmate t Faber | d 74 | Stationen des Eisenbahndirektiontbezinks Münster do. 5,3 u. 1R.|215,20bz do. XXXBe| 1.1.7 |—— do. 1893 N, 1901 A |34 —,— Potsdam . …. 1902/34 [ g g wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Wpr., wird eingestellt, da eine den Kosten des i do. | E 7 T do. 1893 A, ¡ E t fr ] l 0 E d i Verfahrens entsprehende Konkursmasse nicht v i. W. eineiseits und Stationen der Wittlag?r Kreis- ultimo Mai|—,— do. ITT-VIT, X, XITT- Effen 1901/4 | 105,40B Quedlinb.03 X ukv. 18/4 Glogau. Koukursverfahren. (10004) | hterdur< aufgehoben. L iA prehe ° asse n O } bahn andererseits zur Einführung. Gr enthält einige Sc<wedische Noten 100 Kr. . .|—,— XYIL E, do. 1906 N unf. 17/4 101,40bz Regensburg 08 uk. 18/4 Zet Nora s etiapeen ee vas Dec tgen LALEn E, don 22. Fpr e 1e L 2W 27, Aypri 9 Aenderungen des Vorwortes sowie neue besondere Schweizerische Noten 100 Fr.|81,30bz S do. 1879, 83, 98, 01/34 96,00G do. 97 X 01-03, 05/33 des Fleischermeisters Paul Kutzuer in Glogau Königliches Amisgericht. Ene, id, den ts B S00D Ausführungsöbestimmungen. Die Bestimmungen find Zollcoupons 100 Gold-Rubelj—,— E S * +1631 Beri G e 0s Flensburg. . . . 1901/4 ——_ L tens 3 ift zur Abnahme der Shlußre<nung des Verwalter?, | x unden. Konkursverfahren [10030] E N E B, gemäß $ 2 Ziffer 1 der Eisenbahnverkehréordnung do. do. Fleinel—,— do. V L unt P 117 180/0061 do. f 1896 34 94. G Remscheid 1900, 1903/34 ¿zur Erhebung von Einwendungen gegen das S<hluß- | “Fn dem Konkurdverfahren über das Vermögen des Tostlund, Konfuröversahren. [10031] } genehmigt. Nähere Auskunft geben die beteiligten do. IX, XI, X1V|3 | 1.1.7 |88,00G rankf, a S1. 1814 | E R 19010 verzeihnis der bei der Verteilung zu berü>sihtigenden Dreschmaschineubesißers Andreas Johanues Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Dienststellen. E Deutsche Fonds. Sl.-H.Prv.07 ukv.19/4 | 1.4.10/101,10G Do. 1968 V E 1814 do. Forderungen der S<hlußtermin auf den 21. Mai Heinrich Franck in Schlichting ift der auf den Kornhäudlers Audres Peter Nisscu in Toft- Münster i. W., den 23. April 1909. Erz bBzlollis do, Do, 98/3k| 1.4.10¡—,— uy 7 1899181 4909, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- | #4 Mai 9909 Vormittags 9 Uhr, bestimmte lund wird hierdur< aufgehoben, nahdem der von Königliche Eiseubahndirettion, i : Staatsanleihen. do, 02, 05 ukv. 12/15/34 1.4.10/—— do. 0a NiEN lichen Amtsgerichte hierselbst, im Geriht8gefängnis, | Termin auf den 18. Mai 1909 Vormittags | °£1 Gläubigern angenommene Zwangsvergleich | „zuglei namens des Vorstandes der Wittlager Kreis- Disch. Reichs Sa) 101,60B do. Landesklt.Rentb. S | 1410 do. 1903/34 bestimmt. 10 Uhr, verlegt : 5 | rechtskräftig bestätigt ist. Termin zur Abnahme der “hahn in Pr.-Oldendorf. fällig L 10. 11 4, 121 70G do, d, TT i A Fraustadt . . . . 1898/31 Glogau, den 26. April 1909. "Könt liches Amtsgericht Luuden Schlußrehnung des Verwalters wird auf den 10268] —————— De 17 1101 70b4 Westf. Prov. Sn 16/4 | versch. (102,003 Sreiburg i. B. 19004 Der Serichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. gites Amtgerit . 15. Mai 1909, Vormittags 10 Uhx, be- [102 4 i i i et S | 117 I 0G do, 1V,V ufv.15/1614 | vei 10G do. 1907 N uf. 124 Foukurêver. 497 | Magdeburg. KRonfur8verfah [10053] j stimmt Am 1. Mai d. I. tritt an Stelle des Tarifs vom Di. Reichs-Anl. uk. 18/4 | 1,4.10/108,00z8 do. "3t| 1.4.10199,10 Ee 1903 33 HMalberstadt. Ronfurêëverfahren. (10023] F g. outur ‘Ver a FERs ml. 1. Mat 1907 cin neuer Personen- und Gepädtarif do. do. 3z| vers 496,10bzG do. X: UEE, IV 34 4.10/94, bz FürstenwaldeSp. 00A 31 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über bas Vermögen des | DToftluud, den 19. April 1909. Teil 11 für den Verkehr zwischen Stationen des F do. do. 9 1 Vo 486 2064G do. IV 8—10 ukv. 1534| 1.4, 25,00b4G Fürth i. B. 1901 uk. 10 4 Haudshuhfabrikanten Gustav Sattler inHalber- | Kaufmauns Hermaun Wiegleb, Magdebtreg, idt dds Eisenbahndirektiontbezirks Münster i. W. und der do: ul Maij 86h | d ylN8| 141080G E bol ftadt wird, na<hdem der in dem Vergleichstermine Gustay Adolsstraße 16, wird nah erfolgter Schluß- | Wandsbek. E [10013] Oldenburgischen Staatsbahnen einerseits und Stationen do. Schuhgeb.-Anl., | 117 Kia Wesipr. pr.-A. L VILS | 14 Lies Fulda 1907 N unf. 124 vom 22. Januar 1909 angenommene Zwangtverglei< verteilung bierdur aufgehoben. Das Konkursverfahren über ten Nachlaß des | per Kreisbahn Leer—Aurih— Wittmund andererseits Vreuli SéalßScbeine| | 4, ' 0. R an Gelsenk. 1907 2 uky.18 4 dur< rehtskräftigen Beshluß von demselben Tage Magdeburg, den 21. O 1909. am 4. Mai 1908 verstorbenen Agenten Jacob | sowie zwischen Stationen des Bezirks Münster i. W. fällig 1. 10. 11/4 | 1,4.10/101,60B t O L T Gießen 1 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. Königliches Amtsger ><t A. Abt. 8, RNieper wird nah exfolgter Abhaltung des Schlußs und der Oldenburgischen Staatsbahnen im Durdlh- E 1 E 101,50G Senspura Qr. Rie T d, 00s Halberstadt, den 16. April 1909. Magdeburg. Roufurêverfahren. [10055] termins und Vornahme der Schlußverteilung hier- gang über die Kreisbahn in Kraft, enthaltend einige E Se : 1814 | L410 R EG Kanalv. Wilm. u. Telt./4 | 1.4. 101,80B Glauchau 1894, 1903 33 T Mee Ee e taiven || p28 Konkurdverfahren über das Vermögen det | WRaudöbet, den 26, April 1909 Grgänzungender besonderen Ausführungsbeftimmungen Vreub-kon An 4 | 14,10[102 70bzG | Sonder t nt 124 | 14101015063 | Sre 1907 ufv 1917 4 Halberstadt. KRonfuréverfahren. [10024] | früßeren Bauunteruchmers, jeßigen Reftaura- AMRRRTS e liches Nl ae iht. Abt. 4. zur Gisenbahnverkehrsordnung sowie neue Tarifsäße _y R, 13x vers<.[96,10bzG Telt.Fr. 1900 ur 34 L E do. 1907 utv. 1E Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | teurs Auguft Fried zu Magdeburg, Leipziger- niglihes Amtsgericht. : für Militär- und Hundekarten. i Bu veri h P S0bLG do bo 18901! A | 1201 3

(@) bt l ert bt

D

Î

D do. a 9 am 19. März 1908 in den Pfeiffer's<hen Anstalten in | straße 52, wird nach erfolgter Schlußverteilung hier- | Wanzleben, Bx. Magdeb. [10017] Genehmigung hat gemäß $ 2 Ziffer 1 der Eis I ult. Mai 86,90bz Aachen 1898, 0% 0 | 101006 E 1900 34 Cracau vecstorbenen Fräuleins von Dofsow, | dur aufgehoben, Konkursverfahren. bahnverkehröordnung stattgefunden. . Baden 1901 4 101,80bz do, S e, 1814 | 14.10 101 25G Graudenz 1900 ukv. 10/4 wohnhaft zuleßt in Halberstadt, wird nah erfolgter Magdeburg, den 21. April 1909. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Nähere Auskunft erteilen die beteiligten Diensft- do. 1908, 09 unk. 18/4 | 102,10G do. g 2814| 1:4:10/95,50G Gr Lichtecf.Gem. 1895/31 Abhaltung des S@{lußtermins hierdur< aufgehoben. Königliches Amtsgericht A. Abt, 8. Materialwareuhändlers Andreas Veftewig in | stellen. / do. kv.v.75,78,79,80134| ve 195,006 Alt nburg 1899, Lu. IT/4 | veri. |—;— Güstrow .…. . 1895/34| Halberstadt, den 16. April 1909. Magdeburg. KRonfurgverfahren. [10054] | Altenweddiugen wird nah erfolgter Abhaltung des Münster i. W,, den 26. April 1909. do, d “t 10/34 its Altona 1901 ukv. 11/4 | 1.4.10/101,30 et.bzG Hadersleven w Say 0s 3 Köntgliches Amtsgericht. Abt. 4. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Namens der beteiligten Verwaltungen: | * 1904 ukb. 12/34 L do. 1901 IT unkv. 19 L HA O aaen ern. 08) L 15 4 Hamburg. RKonfurëverfahren. [10044] | ZBigarrenhäudlers August Matthies zu Magde-| Wanzleben, den 16. April 1909. Königliche Eisenbahudirektien. | do. 1907 ukb. 15/34 lie do. 1887, 1889, 1898 2) vel d Eb G do E 1807 02A (34 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | burg, Petersb:rg 8, wird na< erfolgter Schluß- Königliches Amtsgericht. [10269] Bekanntmachung. k 18963 7 Sie afenb 101,00B 8 1900 N'4 | Krämers Barthold Facob Sumfleth wird nah | verteilung hierdurh aufgehoben. Weimar. [10047] Am 1. Mai 1909 wird der re<ts der Hahusfstre>e 4 | 102,20bz Augsburg 1001/4 10/101,00G v. 124 erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< auf- Magdeburg, den 22. April 1909, Das Konkursverfahren über den Nachlaß des in | Berlin—Stralsund zwischen den Stationen Sadchsen- do. El 102,40bz 0. 1907 unk. 154 | L1. 101,30G ü j E S S gehoben. Königliches Amtsgericht A. Abt. 8. Weimar verstorbenen Glasermeifters Fciedrich | hausen (Mark) und Nafsenheide gelegene Halte- Ke Aal 195,256 do. 1889, 1897, 0534| vers. 24 Tbet.bzE h Tao8I3t Hamburg, den 27. April 1909, Mannheim. FKonfuréêverfahren. [10057] | Dermann Hempel wird nah erfolgter Abhaltung f punkt Fichtengrund au< für den Scpälverikehr ec do Eisenbabn-Obl.(3 | atten Baden-Baden 98, 0534| versch,|94, j Das Amtsgericht. Abteilung für Konkurssachen. Nr. 3859. Das Konkursverfahren über tas Ver- des Schlußtermins aufgehoben. offnet werden. do. Ldsk.-Rentensch.|34| amburg. Ronfurëverfahren. [10045] | mögen der früheren offenen Haudelsgesellschaft Weimar, den 24. April 1909. Stettiu, den 23. April 1909. Brnfch «Lün. S. V1 33

(6

100,20bzB 97 ,50bz®

T

Pm Pren erme Pm Perdd 1} dret 2} Pereeb prets CLÒ bert m} S

dru dund i ps brt G C S

Pt Pert f Pet f D fert bn bfi Pfe Df V CAD C bnt fert funk 1s D

J J ins J b=s QD J

O

pt s n —1 I dund

C

4 pt pt J] J

S

E a pt bnd pet dent bh dek bet Peer berech Det Perm sei Peer redi Pee Pre Pren errei rb Peri red Peer erd red Per Pre sere Pre rech Pererdb Pre C

Lac]

Ti, M 1e Ps Fs 1 1 df 1 dfe Pt 2e mk He Îf CS Sf n Sf 1 1 É

103,50G 62,60bzG 93,10G 93,50bzG 92,20bzG 105,00bzG 106,00bz 102,60 et.bzG 102,60 et.bzG .10 1102,50 et.dzG 9 199,40et. bz

9 199,40et.bzG

e S 9

1 3, 4.10 5,11 0,11

i, M b

O L O C i p e5 i bs Fend dees QO UO O I Q IEI J 2 S" E Ey

c

—_

L

pi J bus QO E

E E E P E E É bert fred Prem aen} fert a} c} Pre erm dret Pré O) m]

GSSP

but T)

B:

Ui Ey Hi Pams Pert Predi Preb: al

' E N'4 | 1.6.12/100,75 .W. . . 1903/34] 6.121 DUEN rg 1900 uk R 12 ee E Í aier» & L 1508 Zu eigt c “Eini Barmen 1880/4 | 1.1. I, G arburg A, B 5 t | Das Konkuraverfahren über das Vermögen des | unter der Firma „Cigarreuversandthaus Leopold Großherzogl. S. Amtsgericht. Königliche Eiseubahudirektion. 0. do. VI/3 T76B do. 1899, 1901 N/4 | versch. 101,10G eidelberg 1907 uk. 134 | Kaufmanns Nudolph Meyer, in Firma Rudolp Levi“ in Mannheim wurde nah Abhaltung des | Woissensels. Konkursverfahren. [10036] | [10270] Bekaunutmachung. BremerAn u 4 I S do. 1907 unkv. 18 0/2 | LES s H É T0 gi Meyer jr. (êpielwaren en groë) wird na Schlußtermins und nah Vollzug der Schlußyerteilung Das Konkursverfahren über das Vermögen der Am 1. Juli d. Is. tritt ein neuer Tarif für dic do do. 887-9934 94, $0bzG do. 76, 82,81, 21, 06 3 ver L IOE n v 03131 erfolater Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | heute aufgehoben. Xrau Schubfabrikant Anua Frahnert, geb. | Benußung der eisenbahnseitigen Bollwerke in Stettin do: do. 1906 unk.15|34 94 /20bzG do, 1901 N, 1904, B 147 [102,00 tbesbeim 1859, 1895/34 aufgehoben. Mauuheim, den 24. April 1909. Vogel, in Weisteufels wird nah e:folgter Ab- | in Kraft, der bezüglich der Höhe der Gebühren mit do. do. 1896, 1902|: j

Hamburg, den 27. April 1909. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts, IIL: haltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. den im 3. Abschnitt unter $$ 22 und 73 abgedru>ten bamburger St.-Rnt./34 |

Das Amtsgericht. Abteilung für Konkursfachen. (L. 3.) Fle >d>. LWBeiftenfels, den 26. April 1909, Gebühren des vom 30. Oktober 1908 gültigen do. amort. 1900|

& m Z bm pet pem jm dret fend Prened pee:

L eT, bad bunt n O D

O:

t It I A A ©

a

fr ferti fen rent jer fern Pra Premier erre Pre

E —_

ea)

bent jr pt jet pt jt prt Prdk jrk prtk jrrrt jut —_——

I

Le L, 1. , K, ve 1

C

Lb e 10e ps 10e T _——- SP

bt U I L

_— p)

99,00bzG ohensalza . . . 189i i 197,50bzG omb. v. d. H. kv. u. 02/3i| ve %,50b ena 1900 ukv, 1910/4 92,00 do. a E "y Kaisersl. 1901 unk. 12/4 | 1. u [tung do. 0 A Q 4 } Witwe Marie Loreuz hier wird nah erfolgter | Firma J. P. SchueiderE& in M, Gladbach is | Das Konkurayerfahren über das Vermögen des j 1901 tritt wit dem genannten Tage außer Ge unkv. 19/4 |15.1. d de 1914 A do. 1908 unk. 194 | L Abhaltung des Schlußtermins bierdur< aufgehoben. | zur Prüfung der nahträgli< angeme!deten Forde- | Dachde>ermeifters Robert Zoru in Weifteu- Stettin, den 26. April 1909. do. 1887-190434 06 p 1899, 1904, 05/34] 94'00B do. ie konv. 3 ] Haunover, den 26. April 1909. rungen sowie infolge eines von der Gemein- | fels wind, na<hdem der in dem Vergleichstermine Königliche Eiseubahndirektiou. E 1886-1902 199,00 Bielefeld 1898, 1900,| Karlsruhe 1907 uk. 13/4 | 1,2.

M 2, 03/3 Königliches Amtsgericht. 11, \{uldnerin gemahten Vorschlags zu einem Zwangs- | vom 25. September 1908 angenommene Zwangs- ie E L t p (02 1410 101,10G do. tv, 1902 08 34 1908 gun 18 1, I Bos E 10ORDDI Ll Kiel 1898 ukv, 1910/4 | 1.

_- wr

1 1 1 er) 4 1 1 1

L A f è | U Berliner 1904[1 ukv 184 | 102 006 ôrter 1896/34 do. 1907 ukv. 15|

96,106 Ie do. 1816078 A MWannover. [10046] | M.-Gladbach. Fonfkfurêverfahren. [10060] Königliches Amtsgericht. städtischen Abgabentarifs für den Hafen der Stati do. 1907 ukv, 1 101,606) 883/98 3

101,60bzG do. 1882/2 34 S 0 h o / 4 | 1 Das Konkurfyerfahren über den Nochlaß der Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Welwsensfels. FKonkurêverfahren. [10035] | Stettin übereinstimmt. , Der Tarif vom 1. Ju do. St.-A.J.-Sch09 102,00B do. Hdlatamm. 15 C8 l 1

R R i L R —, 2 jf js B 1 1

Ta O r 2 00

A a

1

5 S7 # D pas pla pet pern prr pt jed C jet perí

+œ—

> 00.

e —_—

s C J dus