1909 / 101 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L i o î er in fl igen Nummer des „M. it. St.-A.* 20 95. Gem. 5M [is T tse Gn T Mi Gr. Nai dert dem Abg. Faß- | Deutschlands Ein- und Ausfuhr von Steinkohlen, Braun In Ergänzun der in der gesiri j elis I mit Sad 19,50—19,75. S E : : E: ie Uebernahme der U R ae anf kohlen, Nota: Preßtohlen U TE Monaten e D) entyaltapen Ming R Meld auen Mae R n frei an Bord O: fer „Wetterbericht vom 30. April 1909, Vormittags 9% Uhr. | = ————————_———_—_—_————— die Staatéverwaltung ih kurzer Hand nicht lösen lasse. Diesen Januar rz n . N nen d 00 Mili 20,10 Sd., (75 Br, —,— bez, Mai 20,75 Gb,, 20,80 Br, nim attc gr emeacietrre n t t M Ingenizuren stehe ein weiteres Feld in den städtischen Kommunen usw. März März nuar bis Januar bis Pre Sor K e Me O "P c E. 21:00 atr eig Ae e, e bez, Juli 20,95 Gd. Name der Winds Witterungs- Ene de E offen, Dèr Lehrling rar Berarte anne M ELLA man 1308 1939 1908 1909 fonsolidierter Staatsanleihe ist noch nahzutragen, daß die Stimmung : Nubiger. guit 21,05 Gd., 21,10 Br, —,— bez. ri Un Wetter verlauf Beobachtungs- ver Tewlen iaDs De rge

; 7 S 2 - ee ini 1 & r Ñ . Beoba t î ß @ voraut dey IELLL a FE E ista (Zentr.) Dr t t t b Zeichnungspreise von 102,45 46 für die 4 °/oigen und 95,35 #4 für die Vorräte aus erster Hand Wotenumfay 341 000 Zentner. Die tung n get lehten ftation 24 Stunden d A An s den M t Tar 24 Stunden ; E

| |

BVarometerstand | auf Meeres niveau u. Schwere tur in Celfius

u. Schwere 45 * Breite eratur elfivs Stunden Lempera

C

a Niebers$lag in

Li

Barometerstand auf MSrez-

niveau in - Niederschlag in A Stunden

9

s : ly ck y von Erstprodukten betrugen zu Ende j station Wagner (frkons.) klagen über den zu langsam fortschreitenden Ausbau | Steinkohlen. 3s /0 ee as A Seb beten, N E rillage E gy Zentner gegen 753 000 Zentner zu Ende April 1808

der Ministeri rektor D ‘N n t darauf hin, daß die Köni | A e n agt tai sind Ros der Zeihnungüpreis ohn eSperrung de Stüde 102,70 C In E 20 AuE M Wt B R abc 1 i Ministertaldirektor Dr.Nauman n weist darauf hin, day die Köntg- avon aus: ne A ? J ' as i R üböl loko 59,00, li$e Et statt der seinerzeit zugestandenen 1 Million Belgien. . 898/842 42436 105574 104735 bezw. 95,60 für je 100 46 Nennwert beträgt. Mai 58,50. 9 rer

bereits.4 Millionen für diese Hochschule zugeshoffen habe und die Großbritannien E STES8D 709 711 2 002 409 1 632 154 des Nach dem von vem Departement des VFnnern veröffentlichten y p Bremen, 29, April. (W. T. B.) (Börsfenschlußbericht.)

tn

Te

J Qn n

c D 1

| | S Riga N dbsbedeck | 57] 0 | remli heiter | Wila _| NO A\wolkig |_— dilna___ O 1Regen_

| DD

N| =2| I en J

=a| I on rin

_0 Nachm. Nieders{[.

Nachm. Niederschl.

dO =i N Nv

en

|

1! I] 2

ä ü Ï ; “Hor ; ; E h : rivatnotierungen. Sch{malz. Stetiz. L gDEe E Mittel vorläufig dafür beschränkt seien. den Niederlanden . 19 433 37 655 57 074 84411 Angaben über die mineralischen Hilfequellen der Vereinigten Staaten | ias E bmalz, etig. Loko, Tubs und Firkin 55, | ® | Das Kapitel wird bewilligt, ebenso ohne Debatte das Oesterreih-Ungarn . 63968 55366 185436 159576 | yon Amerika stellte sih die Rohölproduktion in den Ver- E n: Nasee. Behauptet. i Z SSO 3 |bededt E Kapitel Kultus und Galerie gemeinsam“ Ausfuhr . . 1790575 1730470 4929200 5241817 } einigten Staaten von A merika nah Menge und Wert folgender- idbling e Reute bri E. O R j : Davon nah: | maßen : | Hamburg, 2 | i “minde | 7540 |[SSW 3|wor A a. 7562S 1Ilbededt | 1058| N ° A 4“ y Cc O2F » c ( ; A Ur}, 99. pril. (M. S5 M ot ¿ __muünde 4 54 0 SSW 3 wolkig gr N Ma s A O J, S Dein Kapit, ¿Medizin tmejen wo j Dit 2ER 2219 15346 1% 368 Darrel ti FdA Y pez. Gewicht 0,8005 loko flau 700. O etroleum amerik. | Neufabrwaffer) 754 8 |WSW? heiter | 8,9" e elA! L S 15,4 Abg. Dr. Faßbender (Zentr.) die Vorkämpfer der Abstinenz- Franfreih . - . « 16879 1444566 8312260 8356426 O 92 000 32 000 Hamburg, 30. April. (W. T. B.) Kaffee. (Vormittaas, | Nemd | 7545 |SW 2|wolkenl.| 6,9| 9 [Nachts Nieders&l. | 775 |_762,6|D 1swoltenLl.| 12, bewegung, die \{ädlihen Wirkungen des Alkohols zu sehr in schwarz | (Großbritannien . . 7 344 2 “O O 4 800 009 beridt.) Good average Santos Mai 34 Gd, September 321 Od, | Auen | 753,3 SW Aen | 526 ats Niederschl. | Cagliari | 765,4 /W A4woltenl.| 12,5 zu malen, damit niht Kreise zurückgeschreckt würden, die sih sonst M A 13 207 20116 47 981 44 677 1870 S » 960 745 20 503 754 ezember 31? Gd, Mär; 312 Gd. N 4 WVd., a0 4 Ö | [Rege G R Tes SW 1 bedeckt

- DD 9D

j

en DO| b j DO

T

| G2

| |

E

Li Difiztelle Notierungen winemünde | Baumwolle. Ruhig. Upland loko Jen

i teile zu V Z i 260 74 : T Ruhig. Zudcker- | dame [250568 E U 6 A sehr für diese Bewegung interessieren würden. Sodann bemängelt er g 306899 8305993 896384 19014823 O SOZ28OT2O 24 600 638 markt. (An angêbericht.) Rübenrobzucker 1. Produkt Basis 88 0/ nover _|_(ov,9 [Sw dPegen |__0,4|_6 | Gewitter a al l [— die heutige Form der Wohnungédesinfektion, die nah seiner Meinung R A , A 203 491 ‘570 758 1890 L O 35 365 105 Den emen neue Usance, frei an Bord beaag April 90 75° | Berlin |_752,1 (SO Regen 85 E Teras 1 76021 _GSMe 1 noch recht unzulänglich sei. Ferner betont er die Notwendigkeit, die L 1.1 F 5 573 9969526 2437111 5 23 690 52 75 752 691 Vai 20,70, Tuguft 21,05, Oktober 1980 Dezember 1975 Mz, | Dresden 133 Ie Dk Seydisfjord | 769,5 |N 6!wolfta Zah ie förde L Oesterrei@-Ungarn 818 779 729 228 621 A9 393 I v E 66 417 388 20,50. Matt ,80, Dezember 19,75, März | Dresden SO 2 \bedeckt 6) 2 [Nahm Niederl. | Sfr 76 ap g yflege zu fördern. Ÿ 5 5 By, 369K 392: 19 e 9 9 ) B \ n t E afantc c O O O : E R EES E 7 L Or Sberboura 335 [N D balb bet Gebeimer Obermedbzinalrat Dr. Kir ner erklärt, daß die jehige S N O 497 M E 71 178 910 | age gdapest, 29. April. (W. T. B.) Raps August 14,75 Gd, Pen E S 4 2 Nahm. Niederihl. | Clermont | 765,5 GSV? s Form der Wohnungsdesinfektion den eebliEen A bielt der Shweiz . . . 135396 130947 8396 585 u n E Io 1207 2 e s g eat E f Mrs / i 9, R E |__8,9/_2 |Nachm. Nieders]. Biarris 7705 (Sts R d. spriht. Die Bedeutung der Zahnpflege für die Volksgesundhet Spanien 1 843 ) 00 O AUTOSO B 01 175 455 j 4 ondon, 29. April. (W. T. B.) 96% Javazucker prompt, | 8 ____| 5W T7Regen | 6,0 6 | E 1 E —— E eie von der Medizinalveraltung voll gewürdigt; diese sei bestrebt, Ceovvian O 1 893 8580 18654 B: U B80 84 157 399 R s sb. 44 d. Verk. Rübenrohz April ruf ¿q | Franffurt, M. | SW 6! Regen L [— S Nizza alle da:zauf gerihteten Be ,¿cebungen zu unterstüßen. Braunkohlen. 1E PROROgO 92 444 735 N S J » | Farlörube B. | 7576 SW 6 bebet 89/7" l5t-Ziz Me Krau Abg. Lüvicke (frkons.) bittet um eine ]ystematishe Krüppel- | 837617 699950 2201737 1801163 E LOOOSD 200 120 106 749. _ London, 29. April. (W. T. B.) (Sgluß.) Stand: arirube, D. | 757,6 SW d bedeckt |_ 8,97 [Nachts Nieders. | Lemberg | Abg LUOoICe (f \.) ] Ne KUubvTker îtetig, 5 2 s S R j L etne | 8,4 SW 5 Regen | 3 |Nadts 9ttederiel emverg _ fürsorge. G Davon aus: L 99 s d S g 5 Toto!s E E A e L : ———— ——— O E N '_42 [Nachts Niederibl. | Hermanstadt | 7 Geheimer Obermedizina!rat Dr. Dietrich erwidert, daß die Oesterreih-Ungarn . 837617 699948 2201737 1801 19 D A O Pat eis. Aa berpor l. 29. April. W. T. B. aen GorTA D E C RARZSCST Ô rmansftadt Régierung si mit diesem Problem terdap N N vor e Aud fue nas De Ia ies e 28 976 000 (Kb, 99 000) Psd. Sierl *’ Barvorrat it: G Q »¿tuiation und Grport 500 B. _/_762,1 NW 4hhalb bed.|_ E O Ka T- eine Statistik festgestellt, daß in Preußen 50 416 Krüppel vorhanden Davon nach : uma O0 UUY A, UU) E 4 ch-LUDenz. ÆUg,. 4Umerikanishe ra7 | | | —— Brindisi

B] A i 25

1c» e co | Sul 2 |

j o Or Or!

L rj

I “I J J

9 “i |

| je I Ci C7

L S Ae UrE : ; : c T: 39 482 0( Zun. 54 000) Pfd. Sterl, Portefeuille 30 832 000 2 5,38, April -* 537 Mat. Uni 127 Anl. 2 F Malin Head | 7637| 5 ; 2

seien. Diese Statistik habe fehr anregend auf die private Wohl» | hen Niederlanden 2 oi 7 6688 (Abn, 566 o) Pfd. C "Eut r Peivaten 44 691 000 541, Juli-Auguft 5,44, Angult-Sevlembee L429 Sol ite Juli | a S Livorno T: E T. L an “ft | | i (Oro WM LM) | e

6,1/_4 Vorm. Niederschl. | Helsingfors

tätigkeit gewirkt, es seien in kurzer Zeit 16 neue Krüppelheime ins Oesterreih-Ungarn 1 944 2 094 9 007 (Abn. 437 000) Psd. Sterl, Guthaben des Staats 12 796 000 38 ober. November 528 Ma O er 7 : E | ra e ag Stett deer 0E ; : (Qun, 65 000) Pfd. Sterl., Notenreserve 27 427 000 (Zun. 175 000) uar 5,3 “tovember-VDezember 5,34, Dejeml Balentia | 769,3 [Windft. [halbbed Abg. Win ckler (kons.) kommt auf die bereits im E A i 46 485 50987 1304386 151052 (QUn, Sterl. " Reaterungefi@erbeit 1e 369 000 abetänben) Die. E So a I G IEE Balentia |_769,3 [Windft. (halb bed. | en Beschwerden seiner Fre e ü mangelhafte und [Qadtonen- ayon aus: c 5 Stor! Drogen Va G U j : Passiven 503/z gegen 493 fes T E v dae aas rf I) U.) Nodbetten Aci | 7661 MNR i E Se Ti Le eds, Besonbers die tleinen Ge- Bela i d 35043 37 406 g 761 120 12 8 T ba Prot as De ofen 908 Millione, ¿eden ‘die a acts 20 Mir M E N mxx | 766,1 NNW 4 wolkig Z werbetreibenden auf dem Lande hätten wer darunter zu leiden | raben 206 7 12129 8620 | sprehende Wohe des Vorjahres weniger 42 Millionen. n ftetig, ‘88 9/6 neue Kondition 274 - 27}. Weißer Zuer rubia, Nr. 3 | Aberdeen | 759,2 /WNW 4 heiter Namens seiner Freunde habe er w-iter bezügli der Kreisärzte einige | Großbritannien - 4 689 362 : 8.620 | pre ris, 99, April. (W. T. B.) Bankausweis. Barvor- für 100 Le M / Zu Me, deen 79,2 WNW 4heit Monita vorzubringen. Das werde ihm sehr schwer, denn er (Redner) Oesterreih-Ungarn 266 202 11019. 0609 | cat fi Gold 3 612 984 000 (Zun T6 OOO Al boi Silber Mor A E G S | sveziell bringe den Kreisärzten die A E Sage, s ee ; 9625599 8303874 926338 834803 8389 997 000 (Zun, 1 022 000) Sr. Doriéfeuille L Hauptbank cen Aa n aal : ields | 760,1 W Zsheiter 8 es sei s{lechterdings nicht mehr zu erten, e e fh der Ge- aa 920: c 747 | ver Filialen 862 572 000 (Zun. 146 361 000) Fr., Notenumlauf a L L Es L D) Java-K E a auer | Dunroßneÿ arzt es bemängele, daß in den e gur Da L sich ers M S R S7 s ft j S a 77 der 4098 000 (Zun. 69 r aud Fr., Laufende Recznung der Privaten erven, 29. April (M T sg A ; Dolvhead | 763,6 N b6ihalb bed. 7 0 [Nachm N Det Portland Bill von zhauf »emerkbar mache, oder veriange, day ein Dina 3e 3088 » 829 C4 N 4D" % 000) r Gutbaben des Staatsscay Naffiniertes Tyt: C D L L D) etroleum. | ua E 01A erich] n y Teidh aeshüiter werden ‘olle weil e Us das Vorhandensein von E s 100084 - 876768 875888 | Got E (ZUn. 07 M Se, Sue erre 494 520 000 niertes Type weiß loko 22 bz. Br., do. April 22 L A Gi reo N U l 1 o [flhana, Ma) Eine Depression bedec Enten und Gänsen gesundheits\chädlich wirke, oder daß in den Gast- X roßbritannien E M ry E oa » C (199 UES R020 000) Av, Zins. e “Diskonterträgnis 10 770 000 (Zun. »ril 133. S j Un Uit 225 Dr. 0144 C ma C n H E L E -| 11,4 0 ¡Nachts Niederschl. : In liegt ber Lavvland bôfen die gesheuerten weißen Dielen alle mit Oelsarbe gestrichen Ftalten . N 4 356 7 747 15 236 24199 | 100 000) Fr 10 A e Saoirate nit dien, E L imma as as : E A | E T d nad werden sollen. In diesen Fällen sollten doch den Kre!särzien Zügel den Niederlanden. . 12 296 15 420 41 598 47 481 : ) : c D pril. S Los i Silai N om Djean angeleat werden, damit alles vermieden werde, was nah Scikane Norwegen . -. « - 4 100 4 030 „7 270 70 L aussebe. Oesterreih-Ungarn . 687288 66515 279251 195281

p utige Auktion {loß k f 3 R TOI e —— 4 5 |Nasts Nieders. 7 020 umlauf 87,87. veutige Zullton |Gloz bet festerer Tendenz und ; B E u can 5 C —— e Ee S R E böberen. Preisen. Alle Merluos und feine Crolbreva maren 2210/7, | Griano: “rag inde S ; | (Bamberg : ) ex Le E E N 19/6 Line} 758,9 NW 3 balb beb.! ; | Bn “l len, tr e ; ch 9 91 94 21 246 L n jl a 9 —2,39, iwetfaB 5,15—5 25 I naebnten ç “P DE R ——— o tes dete O on dmestTien Ss Ministerialdirektor Dr. Foerster verteidigt die Maßnahmen der dem Euroy. Rußland 3 770 12 310 31 948 d 240 Die Berliner Warenberichte befinden sh in der Börsen- f waren 3200 Balle vovon 2070 Ballen verkauft wur ditt: «Atti pars [7603 [NW 4[Megen f 1D ENLLKYEN LDUI Kreisärzte; fcit Erlaß des Kreisarztgesetzes hätten fich die hygientschen Schwedea - « « - Ars N 9 Moa 61 4 Beilage: E 498 s Bod Ala 1273 Ban SELINIACs, Kno vat | S —|7567 N 3 wolli Verhältnisse auf dem Lande nahhweisbar gebessert. O L id E e Concordia, 205 Ballen Purta Arenas, 3 Ballen Kapwolle und | Oel [7548 NNDO db\wollig | : RIOO Aba. Rosenow (fr. Volkep.): Man kann die von dem konser- S “2 O 4078 11429 11518 14 349 ) Ballen Divez / A E 7511S E 300 Mitteilungen de vativen Redner vorgebrachten Fälle im einzelnen jeßt niht nah- wh iat. Staat Ls S urvberiWte bon den auswärtigen Fonbömärtten New York, 29. April. (W. T. B) (S&luß.) Baumwolleprei E A M O S i Observatorium enberg be prüfen. Sollte niht bei diesen Angriffen doch ein gewisses Miß- den E OATEE 213 3 192 1 042 f S E E j ir Li : 1,9 [Windft. [halb bed. if veröffentlicht erstner Wetterb behagen gegen die Institution der Kreisärzte auf dem Lande uberhaupt Hr A N H 21: 3 192 042 Hamburg, 29. April. (W. T. B.) (Shluß.) Gold in 751,7 NNW 2 [wolkig T T —-——= Drather.aufftieg vom 29. 2 hai Sa ai E Aber i De On O : Une ane A ea, L O Ein TaB E 142 139 304 97 | Barren das filogramm 2730 Br, 2784 Gd. Silber in Barren das 7507 [Winbit [balbbeb.| Li E 29. April 19 sultate in bygienis@er Hinsicht, die die Kreisärzle Herveigesu : E i ilogramm 71,75 Br., 71,25 Gd. T ab vet Der Redner “wiederholt dann die seitens seiner Freunde vielfach ge- Davon aus: s 13 302 90 K ‘M lest, 30. April, Vormittags 10 Uhr 50 Min. (W. T. B.) äußerten Wünsche nah Abtrennung der Medizinalabteilung vom Kultus- Oesterreic-Ungarn Í a 12 n 572 | Einh. 49% Rente M./N. pr. Arr. 95,95, Oesterr. 42/9 Rente in ministerium und Vereinigurg dieser Abteilung mit dem Ministerium pes Pohle, E 18 E | @r.-W. p. ult. 95,85, Unçar. 49/9 Goldrente 112,90, Ungar. 4% Innern. Ferner beklagt der Redner, daß die Kreisärzte den yrafli- Len LEI 134 : c Rente in Kr.-W. 93,05, Türkische Lose per M. d. V. 188,00, zierenden Aerzten mannigfach eine urliebsame Konkurrenz bereiteten, Desterrei-Ungarn i : 5 Buschtierader Eisenb.-Akt. Lit. B —,—, Nordwestbahnakt. Lit. B per indem sie diese unterböten. (Der Redner führt mehrere Fälle an.) Preßkohlen aus O Desterr. Staatsbahn per ult. 703,75, Südbahngesellschaft Leider finde die Aerzteshaft nicht genügenden Shuß und Rückhalt Steinkohlen. 5 Gi 18 010 Wiener Bankverein 531,50, Kreditanstalt, Oesterr. per ult. bei der Staatsregierung. Den sogen. Spezialisten unter den Aerzten uns 4 R ELRES - 641.00" Kreditbank, Ungar. allg. 753,50, Länderbank 414,50, Brüxer sollten keine unnôtigen Shwfterigkeiten gemacht werden, wenn fie si B E S 7 523 hs 9 58 43 412 Kohlenbergwerk 724,C0, Montangesellschaft, Veskerr. Alp. 672,79, als Spezialisten bezeihnen wollten. O : / Deutsche Retsbanknoten pr. ult. 117,13, Unionbank 545,50, Prager

2! Q!

|

j U I] ck-| -

|

| (Königabg., Pz.) Kuopio A 9 Gewitter Zürich | 2 | j

len |S|Q [Ci Q Wf

I J

8 Q

11 (Cassel) Genf 1,11 Sauer [N19 E E

———————- XUu(ano 2 | (Magdeburg Säntit 2D Sauer ———

S Dunroßineß

1

s Q (Q!

{S

ch2 i D (Nt

ps.

8

8 8

L 4 C4 gaebreitete Gewitter stat

N

{ Í V!

0 Seehbbe

Temperatur (C °)

3 Gr B

: N L. Med ; en. 3 850 362 8 85: 4 572 He ! pr E i E S Ministerialdirektor Dr. Foerster erwidert, daß nicht die Absiht den Niederlanden . G 4 O E 17 Eisentindustriegesellshafi 2569. L UnteriuGungSiaben / t bestzbe, das sog. Spezialistentum der Aerzteschaft geseßlih zu regeln; Oesterreich, Ungarn 6 z i 4 | | es sei den Aerzteverbänden überlassen, dafür zu sorgen, daß nur die- der E L 180 638 "79 805 3: : 198 576 jenigen Aerzte ih als Speiialisten bezeichneten, die au die nôtigen usfuhr . . LôV 0d 9 Ou L t n Se In Davon nah:

Qualifikationen besäßen. i E e

Abo, Switala (Pole) beklagt es, daß die hygienishen Bor- Belgien O 11 260 schriften gegen ansteckende Krankheiten im Osten nickt au in pol- rier Sprache bekannt gegeben würden. Hinsichtlich der Besezung der Kreisarztstellen im Osten scheine sih bie Verwaltung ledialih nah den Wünschen des Ostmarkenvereins zu richten.

Geheimer Obermedizinalrat Dr. Kirchner bestr'itel das ent- schieden, nur die Tüchtigkeit sei für die Besetzung der Kreisarztposten auch in den Ostmarken maßgebend. / E

Aba. Hirsch - Beclin (Soz.) fordert ein eigenes Medizinal- ministerium: denn wenn au die Medizinalabteilung dem Ministerium

London, 29. April. (W. T. B) (S{hluß.) 249% Eng lufgebote, Verluft- und FundsaSden, Zustellunge: dera. | E fw I Z L F @

lische Konsols 84/16, Silber 24?/s, Privatdiskont 14. Unfall- und Invaliditäts- 2c rsicherun( , D { rentlier n (li ér

ausgang 109 000 Psd. Sterl. i L - Bertaufe, Berpachtungen, Verdingungen 2 j M: P - © “Maris, 29. April. (W. T. B.) (S@luß.) 3 %/ Franj 3. Verlosung 2c. von Wertpapiere | !

Rente 97,22.

Preis für den Naum einer 4geispaltenen Petitzeile 30

O E E M E D P A I E R. A O

N. „H 865 333 A: , n c 7 e ta y —————————————————-— FenancE O 5993 1899 doe { Madrid, 29. April. (W, T. B.) Wesel auf Paris 11,75 T en G Ma 9 776 8 404 39 626 97 103 Lissabon, 29. April. (W. T. B.) Goldagio 171. i Utt : 2 2 Ä A io! las D E * 09000 - 6806 77,9 0" New York, 29. April. (W. T. B.) (S@luß.) Di iz Hn nastamei Jäido! ciner Ebefrau Susanna 6

¡le je Un( , da l 990 Lie e TSanbäabhürie war bei Begaî a Norfehr8 im Ein» y s ta , heU roi N 51 823 38603 122866 2 623 | Stimmung der Fonds rse war bei Beginn des Verkeh1s im E

| | | mi i ° d) i @ ' i | ¡e i DON / k men : T Us p Ê E noenirarTt, É XTani T; 128 PVopellaë o nw Ÿ \ch-SÙ : 920 9 053 - anq mit London fest, wurde dann aber unregelmäßig. Käuje von F dean ns L, Mel Lid i / ) i ; Ls Deuts-Südwestafrika 200 2 053 245 klang ( gebe Preßkohlen aus

C ema

fapitalkräftigen Interessenten blieben ohre wesentliche Wirkung, da In de trafíad die Weh A2 nft 1834 mm Mili. Ssok E Pren Des emt E A IN 18, Kret j die Tagesspefulatiion mit Abgaben vorging. Die Akiien der Southern arl Firiedri® [ dtte. arboren È ck a a E agearbeiterin Varia Pope Braunkohlen. An 9 049 90 349 97 97: Nailway laçcen fest wrgen gebefserter finan ieller Aussichten; Ericwerte X pri! 4 zu Gre. Nar ae via z E E. L E Io D JOIIET | SOMEET NENTEMID 220 AEIE (50 Ginfuhr . 6 008 B RE L OM j | boben ich auf Grund günstiger Einnahmen. Vorübergebend bet- Zobn der unverebeliE y e P s A A L OLRELIE DLCRIY vetan 22) Karl Kaiser, net Davon aus: r 007 q o 97 276 Festiate id die Gesamtha!tung auf Berichte über PBefierung der all- ! ! ft ; L enun arn y E ets Ladzlza, Kreis Veilit Desterreidj-Ungarn d 2024 9109 1820867 | festigte fd ?ittelage, Bald jedo trat unter Positionslösungen Ausfuhr 30 299 4 (04 112 109 ad und Blarkoabgobe: ein Nücks&lag ein, und die Börse {loß bei un- q Davon nah: 1 769 Qr 5 938 5 193 | regelmäßiger Kursbewegung in träger Halturg. 3ktienum!ay Belgien E N / G 440 i 027 | 700000 Stück. G:ld auf 24 Stunden Durchschn.-Zinsrate 2, do dto 9 S 09 12 887 Zinsrate für letztes Darlehn d. Tages 14, Wechsel auf London

359] K. Württ. Serickt der 26. Besu

j | j | | | | des Innern unterstellt werde, sie werde dadur doch nicht die ihr | rebührende Bedeutung erlangen. Die Wohnungsverhälknihie auf dem O 4 Ç : 2 $ ; L 7 Y 4 A 1 144 Lande, selbst die im Regierungsbezirk Potsdam, also in unmittel- barer Nähe Berlins, genügten den notwendigsien hygienishen An- j forderungen nit. Der Nutzen des Seuchenge]eges von 1905 werde | Qe Zuf 1 dur ungenügende Durchführung seiner Bestimmungen illuforish Dänemark s 3 O) N häufig durch ungenügende Durhführung setner Desltmmungêl | | Frankreich Aas ae 10 038 2 s Da Tages 14, Wes if don gema j | deri Nie landen | 18 447 23 78! 60 443 64 190 (60 Tage) 4,36,05, Cable Lransfecs 4,351,600, Silber, Commercial “Vlbg. Dr. Hei sig (Zentr,) fragt an, wie es mit der Verleihung des | Wrierreich-Ungan . 1, 5 491 | Bars 52'/s. Tendenz für Geld: Leicht. ; Promotionsrehtes an dîte tierärztlihen Hochschulen [et Leider | | Ntio ve Janeiro, 29. April. (W. T. B) Wesel iträubten sich die medizinisWen Fakultäten dagegen. Die Regierung | as solle sich darum niht kümmern. Weiter bespricht der Redner die Ausführung gesundheitspolizeil her Vorschriften, die immer noch sehr | J i | l

Oesterreih-Ungarn . 1 040 l 812 4113 der Shweiz . - 6 373 4 942 29 376 42 428 Torf, Torfkoks

(Torfkohlen). A In U é 2 041 Davon aus: : :

den Niederlanden 23: 34: ( Gssener Börse yo2 29 April 1909. Amtlicher Kurkberidh Desterrei-Ungarn s i Us Du Koblen, Koks und Briketts. (PreisnoUerungen de? Rheinis Ausfuhr . - 5 G4 | Wesifälischen Kohlensyndikats für die Tonne ab Werk.) 1. G ade

(Zas-

¡4 ¡u wünschen übrig lasse. Er wendet sich auch gegen die Eirführung Kursberichte von den a 8 wärtigen Warenmärkten. einer obligatorisWen Leihen!hau; man könne doch nicht de halb, weil ige Leute die Zulassung der Leichenverbr:nnung Torderten, die obligatorishe Leihenshau gesehlih festlegen. Schluß gegen 41/2 Uhr. Nächste Sißung Freitag, 12 Uhr. (Fortsezung der Beratung des Kultusetats.)

Davon nah: f und Flammfkohle: a Gasförderkohle 12,00 —14,00 M, b, E den Niederlanden. . 214 9 3 11 | flammförderkohle 11,00- 12,00 6... 6. Flammförderkohle 10,90 de der Schweiz . « 19 V i . 1 1100 4, d. Stüdfohle 13,50—14,20 M, 9. Halbgesiebte 13,00 bif

14,00 4, f. Nußkoble gew. Rorn I und 1I 13,50 14,90 #

| do do, III 12,75—13,25 M, do. do. TV 11,75—12,25 4, g. Mut s uen Men N tri drien el uxd feiner Chefcau | des Arbeite belm Freziel 2 e Bs T ls Gti

Ceylon | grusfk'ohle 0 20/30 mm 7,50— 8,90 M, dÞo0. 0— 50/60 mm L 2 e R EIRAE S E G E r a O L, LeDTer q Dele e get is Tee ri igs r arn 3 7 U U L ; 6 j

a | 10.00 4, h. Grusfohle 5,75—-8,590 6; 11 Fettkoble: a Fôrd se grtarvibage” S y L : ! rx: Seiten 1s *Militi Aufent it im Inlacde urbet: orma Ama S ‘Ag N a Geplante Erhöhung des Einfuhrzolls auf Salz, Nach | ate 1050—11,00 M, G, Bestmeltierte Kohle 12 35— 12,89 Æ Ra E S ge . ch Un } i E À / 27) Mex T1 Mt rens y E FTIC 1] U Le! F 4 Handel und Gewerbe. einem in der Coylon Gazette enthaltenen Berordnungsentwur}e soll } . Stüdfohle 13,50—14,00 4, d. Nußkohle, gew. Korn 1 13,50 bif S aa 4 R P E wet, gedrren den 30. April j geboren dea 15. Noveæber 18% zw Tuedharibee, | {11003 unaen Tuterirnaronn i T4 D 1 1 [id der Einfuhrzoll auf Salz, der gegenwärtig 2,13 Rupien beträgt, au] | 14 50 6, V, do. 11 13,50—14,50 4, do. do. III 12,75— 13,75 #: E R En I a h E Co 5, Krets Mü. Soë Prei (did ohn tee S Sineitiers arl S702 o Were 2 Den O (Aus den im Reichsam? des Zun: en em eng estellten 3 Nuyten für den Zentner erhöht werden, um dadur den ausländischen |} do. do. 1V 11,75 -—12,50 4, 0. Kokskohle 11,00 —12,00 e A S Lp | | h gor Be oline | marel umd fes bes Di L Mis aat E I eien lad S O P S Wettbewerb mit bem Regierungsmonopol auszuschalten. (Tho Board | 711, Magere Kohle: a. Förderkohle 9,90--10,50 A, Lig, C4 Tien of Trade Journal.) j melierte 11,25 L 12,25 Mh, c. do. aufaebesserte, je nah bem “Nusp E. C i 19 95— 14,0 . Stü e 13,00—15,00 H, @. Nf A r Am in, Mär d erin Washin jon ‘ein Busab- fehle, T G 1480 17,00 M “do. do. 111 16,00 bb M ¿S Biensikaehts Gotili ler u i pa Human enberg, reis | 188: tihwit, Kreis Milit. Schr tes | mreffens Ott mashinen. Am 22. März d. I. ift in Washinglon ein Zusaß | Auslan! | Fo P a T 1A Q C + Nuf Korn 1 mz Glifabeth geb. Ziuunerma del d h, Sim des W Bots dicant | Wölbetm Feine und setner heir Kenrline 246 | Morde 6 rz D. J M h nkurse im Auslande. | 16 j 9. 1,50--13,50 4, f. Anthrazit Nuß i del ged j | __ Wintitha its i ] Feige umd feiner Ehesnm Kuceline erf. | Sacndii ibereinkommen zu dem italienish- amerikanishen Handelsabkommen Ko F : | 19,00 X, do. do. LV 11,50--13,50 M, hraz ju A ALIETINQAE, F | t : vom Jahre 1900 unterzeichnet worden, wona) die italienische Re- Serbien. : | gierung als Gegenleistung für die von den Vereinigten Staaten den Brüder H. de Majo, Kaufleute in Belgrad. Anmeldetermin: | italieaishen Schaumweinen gewährte Begünstigung die Verzollung der | 97, Mai/9. Juni 1909. Verhandlungötermin : 30, Mai/12. Juni 1909. nordamerikanischen Heuwendemashinen -— falciatrici @ voltafiono - nit aber ter Mähmascinen, zum Saße von 4 Lire für 1 dz

| jugesteht. Alle übrigen Maschinen unterlegen einem unveränderken Wa( [1 für Kohle, Koks und Briketts : ; L j Stad saale" (Eingang Am Qi ata t : , Qui gam umelznT, | Quandt tm Srfarnde uribdantt, unbr E s M qmm ree id Toi aier Tie Viidaeiidinn Zoll von 9 Lire für 1 dz. Auf die aus Deutschland eingehenden Wagengestellung 125 it 1909: N 34 bis 44 Uhr, im „Stadtgartensaale" (Eingang Y) Frit Reindold A o dom M Me j H à Inlande ula, mbeldenti en , Zrüart ar, ur S in aut mad Der ident |

ott s 6 e R E

_ die  d.

19,90 -20,50 G, do. do. 11 21,00 —24,90 4, g. Fördergru® E uri af A L E E e unden its e Wasen 7 E Qu j E O „urbe rir À rier Trin hei wit 190: Enimerinigne T) h Lir 9,50 MÆ, h. &rusloble unter 10 mm 5,50—8,00 M; IV. Kol? En C n Gotti D i i : s ¿It n Friande urbeTans eter F antezeidinetz Gn 2 m

a Hochofenkoks 14,50—16,50 6, b Gießereikofs 17,00—19,00 t p Ther 1884 Meg“ taa e 4 S R , i Daira M ei A 29) 0A L 2! Stanz geber Der Tr rue Frte e ava my dias Wia L c aa E 9 s 4 ü 9 “s e w. S 4 y “i Ô 0-pr+ . R R k am

E

N A i ( { , Briketts : T L & R 5 . Brechkoks I und II 19,50—22,00 M; V. Briketts: B! vin Dufebneta Ferdin s e h E cat raben dura FT E El ce „No pu Wltbabr, Mei Ú rir: | Fimmne Ae : wines o. Bredots E10 60-1375 6. Die nüsie Bbrsenversanwr Y Mt Lmd Betrei nd trr (eber | Dromiilielns Setlted Jummmiiog vab feier | Kutbubna d SIE Reiigiee mitunter | M s ma e E 11 Danzi 100 sung findet am Montag. den 3. Mai 1909, Nachmitta fecthalt im Julande undekannt, under [G tine ged. Bure, Wiligion molelunt, | Y es, Siapfe, Neligiem urin lg E and Tottibi 423 ver DSintdêtnermmüitern j n i s L I A zart t. emer 188 bn Ve ea Wilttid Si ¿ iy Mi [adt wen tem & , E R e E S, A T ck [um 3,2% mit D Freire: zar Fimuriy

Waren alziher Art -findet dieser Zoll vermöge der Meistbegünstigung Y i : garten) stat ember 188 Klein»-Labse, Kreis MUGS. Sed F de, 4 n dem 6 Ser» | sle der L Sireffamme: g n {on auf Grund des itailenisch-|chwehzerishen Handelsvertrags Ans Nuhrrever Dies Revier i a

10117 » of , ' ( s Fe) 1 F n! s L v x wendung. (Nah einem Bericht der Kaiserli@äjer Botschaft ina Rom.) Gt i L ORO 7 635 Nicht gestellt -— —,

trauen, van. Sur Seicauuoretener: E r Our E

; s g . Ui Ç L V n i « t c ) i i M 4 Es la a V0 : 4 T Ba L Ê L ¿ "T D? Mill L H 2% U rue rir: teronütuz - Ed idi s ä Magdeburg, 30. April. (W. L. B.) Zuckerbericht. Korn s SUDe Religion undekanat. legter Wu rig dki GcQuilinietel i ae und fcinez | Berudrbis dex S ae dor Welle qmm N vei M Derrergprttern erzen m E E 7 Srad o. = Wm J \ : Gi! Qui È Dek; g A E Pun In Î , (ranz Tor N r os Brun tar zuder 88 Grad o. S. —,—. Nachprodukte 75 Gra 2A „ITalande Klein-Ladse, Krets MUGS, unde Grei Gurag, qa. S i heêccradt 140 Als. 1 B. 26 Gin. D.O tund f L. M K r v0 Sun miri

—_—— Stimmung: _ Matt. Brotraffin, ag F. S 90 00 bis Cure uge e Gu Î ® d L G M2 Í N voni s j x a j ù N D] ' y vaghaug p y rz, ae Nr a2 A Dertiéer räthe Hr Se Wiormhran n Tui Sunilin wum: 3 Tortl | Kriftallzuker I mit Sack —,—. Gem. Raffinade m. D. 2% en den 5. Februar 1884 ya Vi } 24 can den: L ree 1885 | gelagien pur DeSung der tiefer mier nici: Anibgerttät: Beritt Mitts: Wik.