1909 / 101 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[10336] i Debet. Vilauz ver 81.. Dezember 1908. Kredit.

M b S 6 Kassakonto 40 308 9 060 000 Bankenkonto Bankguthaben)| 1138516 81 563 Konto pro Diverse (De- :

2 360 491

bitoren)

Sten ür 1 478 901 E 189 926

Abschrei-

ri bungen

Vierte Beilage i zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 30. April Ot 1909. i L L 7 e ‘6, Kominäditgel d Aktiengesells{. 4 E ad L feiddaitgenoffen aften, ted

Ne

. Niederlassung 2c. von tsanwälten.

. Bankausweise. 10. Verschiedene Bekanntmachungen,

S 07 27

68

Aktienkapitalkonto .... Konto geseßlicher Reservefonds. . Allgemeines Abschreibungskonto : ortrag Zuweisung aus 19088... ..

Disagiokonto Speztalreservefondökorto . . .. Bahnenamortisationsfondskonto . Betriebsreservefondskonto . . .. Erneuerungsfondskonto Beamtenunterstüßungsfondskonto . Obligationenkonto

Konto für gekündigte Obligationen Obligationencouponskonto . . 84 410 Konto pro Diverse (Kreditoren) .

Erneuerungsfonds fremder Bahnen 300 s davon in Effekten angelegt . Dividendenkonto Konto für Einlösung kraftlos er- klärter Aktien Hypothekenkonto Kautlio8konto: uns übergebene Kautionen . . . davon in Effekten und Spar- kassenbüchern Gewinn- und Verlusikonto: Vortrag aus 1907 Reingewinn für 1908

S 1) Ringofenanlage . .. 99 2) Menagegebäude . .. N 3) Ziegeleigrundstück 4) Neu erworbene Grund- 5) 000

Nesinen” und Kf

aschinen und Keffel . 1

6) Lehmerwerb 1 500 7) Utensilien . . 50

5 807

1 792 23 645 6 685

2757 500

63 000|—|} 1) Aktienkapital . .. 1 500 2) Geseßlicher Reserve- 10 000 fonds

3) Kreditoren . .. 21 000 6 18 9/9 Dividende . . 5 000 5) Gewinn- und Ver- 4 500 [ustkonto:

50 ewinnvortrag . . 105 050

13 934 027 14 908

13 948 935

110 799 160 000 202 119

80 530 301 588

40 000 21 462 800 179 721 219 220 435 850

ekten für Fonds eigener Bahnen Konto für Aktien und Ge- \chäft8anteile von Bahn- esellshaften (zum An- | chaffungspreis) . . .. Bahnenkto. (Eigene Bahnen und Beteiligungen zum Herstellungspreis) Bahnbaukonto Materialienkonto Grundstückskonto úInventarkonto Konto für im voraus gezahlte Verficherungsprämien . .

Ps

a i

Öffentlicher Auzeiger.

Preis für den Raum einer 4gespaltenen Petitzeile 30 S.

Kölner Lloyd Allgemeine Versicherungs-Actien-Gesellshaft in Köln, Sechsunddreifigster Nechnuugsab{chtu t, Verlustrechnung. E 81. Dezember S

e

1. Unter uGungösathen. 2.

3. 4. H,

ote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl,

und Invaliditäts- 2c. Versicherung. Berpachtungen, Verdingungen 2c. Wertpapieren.

110 857/12 34 693 202

Unfall-

Aula: Verkäufe,

8) Kafsa 9) Debitoren 10) Vorräte

Verlosung 2c. von

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften.

[10317] ebet. E AEESESSE (I RRE N E

6 835 409

32 123/09 09 22 568

137 173/09 Gewinn- und Verlustkonto am 31. März 1909.

Ziegelsteinfabrikation . . gehabte Unkosten

Staats- und Kommunalsteuern « Zinsen

Gewinnvortrag aus 1907/08 . « Bruttogewinn pro 1908/09 , |25 487

Gewinnverwendung : Abschreibungen 5 9% zum Reservefonds . .. F000 Idee » a os Vortrag

137 173 439 897

412 491/500 77405

6 675

665 165 000)

M S

M Le 14 483/92 613 000 |— 1 906 544/53

Einnahme. , Gewinnvortrag aus 1904 e , Nortrag aus 1907 für s{chwebende Schäden und laufende …. Prämien, abzüglich Rabatte, Storni und Courtagen 27 309108 1075/90] 2 566 413/45

. Zinsen : »: Aktienüberschreibuncsgebühren 2. «e ebo |

Ausgabe.

ü ä 656 024/93 | ZRAckversiWernnatprämien. . «o )

; ne där Provision und Unkosten 161 410/40

. Bezahlte Schäden e ee

. Geschäftsunkosten 2c a ¿doid7

E ULSDerTUN aus Cffelten. «+0 us —= l

747 000|— 61 522/18

1) An 2)

9. 5)

6)

Verlustkonto. Sinniitdinindi

1) Per Gewinnvortrag aus 1907/08 2) tegelfteinverkauf . .

° d 37 314 3) Landpacht

1

ç

Per Vortrag aus 1907 Risikos Kambiokonto

Effektenkonto

Zinsenkonto

Flashenmietekonto Maschinenkonto 1

Se gon R Merkstättenkonto Beteiligungskonto K. W. Obers

o 89 45 16

3l 15 90

0% 66 40 39

76 90

5 688/45

703 159[38 Bilanzkonto.

Frachtenkonto FraP en o enkonts B sent j ypothekenzinjenionto Polerveteil- und Reparat.-Konto O o: laschenkonto Pferd: und Wagenkonto . . « - caftwagenk'onto Werk Hemelingen Werk Modckau Station Magdeburg Maschinenkonto 1 Maschinenkonto Il Extrarejervefondskonto Tantiemekonto Dividendenkonto # Bilanzkonto

106 734 102 075

96 75

4 659/21

5 807 984

19 260 23

26 074

04 20 36

abzüglih der Anteile der Nüekversicherer

43 837 599 676

87 36} 643 514

47 181 049/22 la7 181 049

ci Debet. Gewinn- und Verluftkouto per 31. Dezember 1908. Kredit. M

Mb 227 938

23 22

572 928

79 993

447 000|— 300 000|—

61

Unna, den 7. April 1909. ¿ Massener Ringofen - Ziegelei, Act.-Ges.

79 993

Die Uebereinftimmung der vorstehenden Bilanz sowie des Gewinn- und Verlustkontos mit den ordnungsmäßig und gut geführten Büchern bescheinige

ih hiermit. Sis EUi o ey, gerihilich vereideter Bücherrevisor. Da e y Don Y

103%] Leutert & Schneidewind, Komm.-Ges. auf Aktien.

Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1908. Passiva. An Grundstücks- u. Gebäudekonto: j Grundflückt. . . . 40 000,— Gebäude ._. 191 450,—

Maschinenkonto Inventarkonto Lithographienkonto Steinekonto Originalekonto Matertalienkonto Fabrikationskonto Berlagskonto Eisenbahnreklamekonto Geschäftsunkostenkonto: Vorausbezahlte Versihe- rungen usw Kautionskonto « Kassakonto Kontokorrentkonto (inkl.Bankguth.)

abr für \chwebende Schäden Vortrag aufs neue Jah n [Gwebende tos

P 87 Reingewinn . . 56

Obligationenzinsenkonto Verwaltungsunkostenkonto Steuernkonto

Allgemeines Abschreibungskonto . . . Nüdlagen in Fonds eigener Bahnen . Bilanzkonto

Vortrag aus 1907

Konto für Erträgnisse eigener Bahnen

Konto für Erträgnisse aus Bau- und Betriebsleitung . .

Zinsenkonto (Zinsen und Dividenden)

Hausertragkonto

36 000|— 7 687/64 | 5 26965 | 3 000|— |

12 565/19 |

i t Beschluß der Generalversammlung: .., / | Bert brude L as per Aktie (12/0 des Einschusses) für 1000 Aktien .

Statutarishe und vertragliche Tantieme Sonderrücklage für außerordentl. Bedürfnisse Veberweisung an den Beamtenunterstützungsfonds Gewinnvortrag auf neue Rechnung

Aktiva. Bilanz

703 159/38 Kredit.

Passiva.

# S

1 500 000¡— 150 000|— 11 000|— 103 149/87

4730/35 4 050|— 747 000|— 252|—

é e 5 121/39 10 333/72 37031785) » 314 087/301 20340321 375 583/60} 6416850 46 703/201

Per Aktienkapitalkonto . . 400 000,— abzügl. zu 75 9/6 fehlende Einzahlung auf 210 Stück Aktien 157 500,—

Hypothekenkonto

Akzeptekonto

Zinsenkonto

Anleihekonto

Koaxto Photochrom, G. m. b. H. in Liqu. Guthaben (Reslkauf- prets)

Kontokorrentkonto

Gewinn- u. Verlustkonto: Reingewinn

H 643 356 |— 112 676/05

e 5 88 4 908|— 77 085/90 76 918/26 1162 113/71 643 514 23 4 534/38 1515 510/42 "1515 510/42 Die auf 519% festgesetzte Divideude gelangt bei den bekannten Zahlstellen mit 55,— pro

Aktie zur Auszahlung.

Berlin, den 30. April 1909. M S Der Vorstand der Allgemeiuen Deutschen Kleinbahn - Gesellschaft, Actiengesellschaft. 1 200 000|— Dräger. Hansen. e a0dla 4 050 862/52

Mh 1400 000 148 900 99 868 50 000 550 000 50 000 7 000 38 000 55 879 29 050 168 000 5 688

Per Aktienkapitalkonto Reservefondskonto Gxtrareservefondskonto Flaschenbezugsrechtkonto . . - - Hypothekenshuldenkonto T Delkrederekonto

Konto Dubio

Rüekitellungskonto Kreditorenkonto

Tantiemekonto

Dividendenkonto

Geroinn- und Verlustkonto . .

Aktienkapital

Reservefonds ..

Beamtenunterstüzungsfonds L

Saldo verschiedener Abrechnungen . .

Sonder: ücklage für außerordentl. Be- dürfnisse

Kautionskonto der Agenturen . . « -

Reservenvortrag auf 1909

Nicht abgehobene vorjährige Dividende

Gewinn- und Verlustkonto

Kassakonto Kambiokonto Effektenkonto Debitorenkonto Koblensäurekonto Flaschenkonto Neserveteil- un MWerkstättenkonto Konfortialkonto Mobiliarkonto Patentkonto Feucrrersiherungskonto ; Pferd- Uen ano L Kraftwasentonio S Es und Gebäudekonto . Werk Hemelinzen Werk Mockau Station Magdeburg Maschinenkonto I Maschinenkonto 11 Beteiligungskonto Oberspree . «

231 450

49 265 7 840 14 685 12 342 8 800 14 361 52 717 154 086 18 530

Hypotheken G co S Kautionskonto der Agenturen . « . - Glas

us\tände bet : E a, Agenturen . . . . M 371 301,57 þ. Bankiers und V:r«

fcherungsgesell-

schaften

242 500

214 500 21 419 4 058 60 000

[10348]

Aktiva. Pasfiva.

Ab 100 000 902 025

Vilavzkouto per 31. Dezember 1908.

M S 179 386 16 201 59

587 426 70 659

658 086 6 580 61 282

3 064 129 661

57 167 186 829

9 341 4638 14441 11918 5 454 21 052

Mh 195 588

62 97 93 69 62 86 94 14 63 96 19 45 10 49 58 09 69 97 38 78 19 261

B 10327 Í S / 17 P Aktiengesellschaft Leer 1.

r. Halbach Fabrikkafsakonto 1273 be T E H Bilanz per 31. Dezember 1908,

T5 D {7 Pan aEonEo Pasewalk 14 000|— Co 7 :EAT LTOENR S BNRS R I N L autionkonto 130/—|___830 925/34 16 715 428,04 4 1. Aktienkapital 1 o lbs | | 1299 109/40] ¿ 6 830 64 | 708 597/40) II. Kreditoren 22 2471| I ITI, Spezialreserve 11. Maschinen 6 500 039,—

c chertes Stroh Zugang - - E IV. Reserve für Gründungskoften M 5 - ai U _— 5 0/0 Abschreibung - 25 609,75 abz, erfolgte on 7 ITI. Mobilien u.Utensilien 4 19 438,90 Zahlungen „3 777,76 Zugang - - 99,79 Gewinn pro 1908 . . . -

Grund- und Bodenkonto . . . Zugang p. 1908 Weben Zugang þÞ. 1908

1% Abschreibung . Fnventarienkonto

5 09/0 Abschreibung . Maschinenkonto

Zugang p. 1908

—— 59/0 Abschreibung . Vorräte: Brennmaterialkonto Bôöttchereikonto Zementkonto Furagékonto . . Generalbetriebskonto Holzkonto 3762 Tonwarenkonto ; 104 853 Eisenbahngleisanlagekonto . . 20 275 —— 6 9/9 Abschreibung . 1013

Effektenkonto 15 417 Kassakonto 104

Aktienkapitalkonto Akzeptkonto Schuldbuchkonto: Kreditores . #4 225 927,67

—- Debitores 26 843,34 |

Hypothekenkonto

11 902/99 100|— 100|—

2 623 30 638|— 8 030|— 800 000|— 905 693/90 214 88670 100|—

24 405 |— |

5 000|— |

150 000|— lls 2 602 38382 2 602 383/52

en 27. April 1999. s BO ns:ablung dee Dividende von 18 °/ geshieht vou heute ab an unserer Kasse.

Actien-Gesellschaft für Kohlensäure-Judustrie.

M 771 482/77

2 584 704170

26 784 400 181,20

56 867 21 011

SLEZI Il 1 1SLIi&

L auz uu au

Der Vorftand. Ph. Farnsteiner. den Herren Deichmauu & Co. in Cöln, de Nheinisch-Westfälischen Disconto-Gesell- schast Cöln, A.-G. in Cöln, E dem A. Schaaffhausen’' schen Bankverein in Eöln, dem A. Schaaffhausenu’shen Baukverein in Berlin W. 8, rauzösie ¿Sdrode, in Empfang genommen werden ann. Cöln, 24 April 1909. Der Vorstand. Ph. Farnsteiner.

199 08413: 98 000

Der Auffichtsrat. Otto Meurer, Vorsigender.

Kölner Lloyd Allgemeine Ma) Actien-Gesellschaft in Köln. Aktionäre unserer Gesellschaft werden | hierdurch benachrichtigt, daß die für das Geschä\ts- jahr 1908 beslossene Divideude ron Sehsund- dreiftiig Maik pro Aktie gegen Aushändigung des Dividendensheines Nr. 6 der Serie 1V {hon vom

Ï l cr. ab bei : i Ti A TEAO Sal. Oppenheim jr. & Co. in | [10353]

Cöln,

‘vvina See-, Fluß- und Landtransport - Versicherungs- n id Gesellschaft in Kölu.

E j: E e

1 725 651 505

94 5 877|— 5 190 32)

70 268/16

647 139/28

Debet. Gewinn- und 58 134/12

An Geshäftsunkostenkonto Diskont- u. Dekortkonto . . 8 925/33 Poftkartenkonto 991/76 A Engen 46 128/24 21 011/19

Reingewinn 135 190/64

Dresden, den 26. April 1909. Leutert & Schneidewind, Kommandit-Gesellschaft auf Aktien. Schneidewind. Dr. Wünsche.

Fmmobilien-Verkehrs ba uk. Bilanz am 31. Dezember 2908.

M 49761,12 | y Aktienkapital . 1668 715,50 | 1 718 476/62] 2) Gefeßliher Reservefonds . .. / ZRORAST S? U E ERS 70 79595 3) Hypothekenkceditoren 130 690 15 4 ieg p L 90° och zu zahlende HypotkHhekenztn]en 6 353 693/93 pro IV. Quartal 1908 ... 6) Reingewinn

98 218 |

647 1391/28 Die Herren

Kredit. 135 190|64

Verluftkonto.

auen M E E TE TNRAE 177 487 Per Nohgewinn

| 135 190/64

166 121:

Ostfriesland.

Passiva. E

B) E Einnahme : |— | a. Gewinnvortrag aus 1204 e A E aus {907 für schwebende Schäden und laufende Risikos O j Prämien, abzüglich Rabatte, Courtagen, Storni und Rückvergütungen .

P! , Zinsen Ea , Policegelder, Be M. ch « Ausgabe :

S n e A M E E

[10630]

Ta „Â

97 C3595

1 226 000|— 5 719 633/60 62 618 08 2151/79] 7

Pasfiva.

3 300 000 120 109 6 066 805 137 601

74 287‘ 314 556

1. Immobilien

1 299 109 Abschreibung

) Kaf 2) Bankguthaben .

3) Effekten

4) Konsortialkonto

5) Grundstüde . . . »

6 oren

7) Debitoren

3) Am 1. Januar 1909 fällige Hypo- thekenzinsen pro 1V. Quartal 1908

Ü ner» Stettin, den 3. April 1909. für unve

Mercur, Stettiner Portland-Zement- und Thonwaren-Fabrik Aktien-Gesellschaft.

Der Auffichtsrat. Die Direktion. Emil B3hm. Ioh. Ku.

Gewinn- und Verluftkonto ver 31. Dezember 1908.

A An Generalbetriebs-, Handlungs- | unkosten- und Zinsenkonto . : 22M » Invalidität und Altersver- sicherung, Krankenkassen- u. Unfallversicherungskonto i Abschreibungen : Eisenbahngleisanlagekonto . . Gebäudekonto JInventartenkonto Maschinenkonto

30 000|—

1 666 053/15 65 120/36 g 6ndids 10 013 359/84 Debet. Gewinn- und Verlustkonto vro 1908. 5 genten einschl. Steuern 88 473/63 1) Gewinnvortrag aus 1907 . . .. 68 615 2) Laufende Grundftücksausgaben und | 2) Gewinne an verkauften Grund- " Hypothekenzinsen 352 465/54 stüden 486 549

314 556/071] 3) Laufende Grundstückseinnahmen

D C 2 e oe o ao 78 677 4) Restkaufgelderkontokorrent- und Effektenzinsen 121 652

755 495

Rückversicherungsprämien . -Agenturprovisio1 und Unkosten

…, Bezahlte Schäden 5 Le Nerwaltungskosten, als: Gehälter, Reisespesen, Steuern, Drudcksachen, Schreibmaterial, Hausreparaturen 2c. . - -

o. Kursverlust auf Effekten

66 222/26 biüglit de 48 96961 R cer

versicherer

j Debet. Kredit.

M 10 801

E E T E EEP E 6 19 538,69 O

E

T8 657,49

é 8 0/6 Abschreibung » 1 492,59

4 R R ——————— y. Eisenbahngleisekonto H 18 500,— | e lbschreibung s 850,

V, Leda-Kais-Konto . . H 10 320,—

100/0 Abschretbung - 1 032,—

V1. Gespannkonto . . . M E E,

i 850,

E Cen mim

é L11000,

10 013 359 Kredit.

¿ Abgang - - D 07

M 4 | Per Fabrikationskonto. . .. Hauskonto Grünstraße M 487,52 Pacht- und Mietekonto 1709,63

Akzjeptkonto

Jahr für \{chwrbende Schäden “ae N

L i Notngowinn Reingewinn .

Vortrag aufs neue

Verteilung laut Beschluß der Generalversammlung: U Dividende von 4 36,— Per Aktie (12 9/0 des Einschufses) fu Statutarishe und vertragliche Tantieme. Sondezrrüdcklage für außerordentliche Bedürfni|e j Ueberweisung an den Beamtenunter|tügung® onds Gewinnvortrag auf neue Rechnung

Aktiva. Bilanz am 31.

78 E 86 14 45|___20 000/23

| 104 240/81

1013 6 580 3 064 9 341

755 495/24 Immobilien-Verkehrsbauk. Schulzenberg.

Abgang - - Vaífiva.

104 240 L L

9 779/25

{10631] Die in der heutigen Generalversammlung für das Ges(äftsjahr 1908 auf 8 9/9 festgeseßte Dividende

Aktionäre sowie Vertreter oder Bevollmä@ßtigte derselben, welhe an der Generalversammlung teil- nehmen wollen, müssen ihre Aktien nah $ 24 der

Stettin, den 3. April 1909.

Mercur, Stettiner Portland-Zement- und Thonwaren-Fabrik

150/06 Abschreibung -

V11I. Schiffe

89/0 Abschreibung

1 725,75 A6 (0 400,— 5 636,—

64 814

Solawechsel der Aktionäre

ich «Â 92 400 000/- 921 200/—

3 000 000

M H o E tt-y E E 2 n e R Aktienkapital D A 300 000 ved

Fo Ap S Reservefond . . - +ch - « +

ae ada I D O0 Beamtenunterstüßung8fond8 . - - «| S 210 a F M ky wn Er F A -_ O Saldo verschiedener Abrechnungen . . | 81 361 05 = e s Dornrhentlhe i —} Sonderrücklage für auzerordenTe | s R "i T) : Q lin 26 000 Bedürfnifte . N . f 8 000 2g 4 D, D m Santos Der M renturen Ï In DOC 3H 041/53 Kautionskonto der AYCntuts A N b S Es ¿Qi K G Reservenvortrag au? O a 1 434 000 è A B Iris id I Z26 773,73 Nicht adgebhodene vor1adrige Dividende) Z2— O20 (109,10 e T L Vorl uttbnnto M N U Gewinn- und Verluftlonto . A l

Hypoth:ken E o, Immobiliar : Geschästshäuser . . . « Mobiliar (abgeschrieben) Kautionskonto der Agenturen . «, Kafsabestand inkl. Reichsbankgirokonte Ausftände bei: a. Agenturen . . - M6 b, Bankiers und Ber- siherungsgesell- (Gasen. ++ ».2

20 18

76 620 181 305 149 526/27

31 051|—

33 676/64 |

3 381/09 W 1767 439/18 1767 439/18 strechnunag per

wird von heute ab mit (6 80,— pro Aktie gegen Einreichung des Dividendenscheins Nummer 19 bei der Gesellschaftskasse in Berlin, Taubenstraße 22, ausgezahlt.

Berlin, den 28. April 1909.

Immobilien-Verkehrsbanuk.

Nachdem die auf den 28. April 1909 einberufene f tai ding es Generalversammlung zur Beschluß- faffung über die Auflösung der Gesellschaft nicht be- \chlußfähig gewesen ist, weil in derselben nicht bie

älfte des Grundkapitals vertreten war ($ 28 Ab- 2 des Statuts), beehren wir uns, die Aktionäre unserer Gesellschaft zu einer neuen auf{erordent- lichen Generalversammlung am 7, Juni 1909, Vormittags U Uhr, im Bankgebäude, Berlin W., Taubenstraße 22 1, ergebenst einzuladen, wobei wir ausdrüdcklih darauf hinweisen, daß die neu einberufene Generalversammlung ohne Rücksicht auf die Höhe des in derselben vertretenen Grundkapitals mit einer. Mehrheit von drei Vierteln des bei der Abstimmung vertretenen Grundkapitals Beschlüsse fassen kann.

1) Beslußfaffung über Auflösung der Gesellsast

ußfaffung über Auflösung der Gesellschaft. 5 Wahl des io 1tdators.

477 673108 178 522|—

Satzungen nebst \{chriftliGen Vollmachten, Be- stallungen 2c. unter Beifügung eines doppelten Nummernverzeichnisses, von denen das eine abge- stempelt als GEmpfangsbescheinigung wieder zurück- gegeben wird und als Legitimation in der General- versammlung dient, spätestens 3 Tage vor der anberaumten Generalversammlung entweder a, bei der Gesellschaftskasse zu Berlin W., Taubenstraße 22 11, oder

Aktien-Gesellschaft. Der Auffichtsrat. Die Direktion. * Emil Böhm. Joh. Kul.

111 P R Ab a MERRO 1. Ferlige und halbfertige Habrifate . R ohmaterialien und Materialien . K. Debitoren X1. Effekten X11. Wechsel X1IIL. Kassa

[10349] „Merkur“ Stettiner Portland-Bement-

und Tonwarenfabrik Actien-Gesellschaft.

b. bei der Bauk für Haudel uud Judustrie Wir bringen hiermit zur Kenntnis, daß unser (Darmftädter Bank) zu Verliu W., Scinkel- Reat gegenwärtig aus folgenden Herren c. bei vem Bankhause Eduard Engel «& Co. Herr Gmil Böbm, Borsigender, zu Verlin W., Charlottenstraße 60, err Wilhelm Doering, stellvertretender Vor- während der üblichen Kafsenstunden hinterlegen. sigender, Aktionäre, welche ihre Aktien gemäß $ 255 H.-G.-B. | Herr Gustay Wendel, bei einem Notar hinterlegt haben, haben die ihnen Ber Otto Krüger, hierüber ausgestellten Depotscheine späteftens err A. A, S Tage vor der Gexueralversammlung bei sämtli zu Stettin. Verlust des Stimmrectes bei der Direktion der | Stettin, am 27. April 1909. Gesellschaft einzureichen. e Die Direktion. Berlin, den 28. April 1909. Johs. Ku ck.

Fmmobilien-Verkehrsbank. [10632] S@(hulzenberg.

Westfälische Vereinsdruckerei vormalsCoppeu- rath’\che Buchdruckerei Münster (Westf.). Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden

unter Bezug auf die Bestimmungen der $$ 27—36

unseres Statuts zu der am Mantag, den 24. Mai

1909, Nachmittags 4 Uhr, im Hotel Tüshaus

zu Münster (Westfalen) stattfindenden ordentlichen

Geueralversammlung hierdurch eingeladen.

Tagesorduung :

1) DO s des Vorstands und des Aufsihts- rats.

2) Vorlage der Rechnung und Bilanz pro 1908. Beschlußfassung über die Decharge. Festseßung und Auszahlung der Dividende.

3) Beratung über den Voranschlag pro 1909,

4) Ernennung der Revisoren pro 1909.

5) Grgänzungswahl zum Aufsichtsrat.

Münster (Westfalen), den 28. April 1909.

Der Auffichtsrat. Hermann Horstmann. [10311]

341 334 29

1 901 94768

5 941 384/29

1 075 173,995

Per Pachtgelderkonto

Betriebserträgnisse Der Vorstand.

Der Auffitêrat. L Ph. Farn ciner. M r, Vorsigender. A —————— Otto Meurer, Do avid | den Herren Deichmann & Go. m Cin,

An Geschästsunkosten, Versicherungs- prämien, Steuern 2 Abschreibungen Gewinn pro 1908

inisch- Westfälischen Discouto-Gesel- der Rheinisch E L C öln, Fhauïen fes

| 130 649/27 ten General“ i | 1908 ist gemäß Beschluß der heute stattgehab Die Dinidents eet bid S Ne Ie erfolat gegen Biiteserung des Dividendenstheins E versammlung auf H von heu Kasse und bei der Ofifriesischen Vank,

Mark! 40,— von heute ab bei unserer anflali dex en: Baurat D. Duls, i

suabrückter Bauk, in Leer. R dee er Aufsichtsrat unserer Gesellschast besteht teen: Binent Le

909. er i. Osifr.- den pr. Halbach Act.-Ges.

Vorstand. Ludw, at opp. J, Ravenberg-

10351 : Ï , A arippinaSe, Fluß- und Landtransport- Persicherungs-Gesellschaft in Köln. Oie Herren Aktionäre unserer Geselscha)t Ehen bierdur bena richtigt, daß die für das R jahr 1908 bes lossene Dividende Den D s e dreißig Mark pro Aktie gegen Aushändigung d

ins Nr. 4 der V rie VI1 son R 29. April er. ad bei :

den Herren Sal. Oppenheim ir. & Co. in

schaft Côl#, dem A. Schaa @ öln, dem A. Schaaff Verlin W. 8, Fr j Gmpfang genommen werden LAnN, Cöln, den 2. April 1D. Der ta Pd. Farniteiner.

zurzeit aus folgenden Hoffmann, Leer,

| |in

Cöln, |