1909 / 101 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

etragen worden, daß die Prokura des Stadtrats arl Becker in Eberswalde erloschen und derselbe als persönli haftender Gesellschafter in die Gesell- schaft eingetreten ist, während die bisherige persönlich

haftende Gesellshafterin Frau Else Becker,

eb. Berend, in Eberswalde als solche ausgeschieden if

Eberswalde, den 21. ‘April 1909. Kgl. Amtsgericht.

Ehrenfriedersdorf. [

Auf Blatt 440 des Handelsregisters ist die Rudoif Krauße in Geyer und als thr Inhabe der Kolontalwarenhändler Otto Rudolf Krauß ebenda eingetragen worden. Angegebener Geschäfts ¿weig : Handel mit Kolonialwaren.

Ehrenfrieder@dorf, den 27. April 1909.

Königliches Amt2gericht.

Eisenach.

In Atteilung B Nr. 42 i} bei

zur Vertretung befugt ist. Eisenach, den 28. April 1909. Großherzogl. S. Amtsgeriht. Abt. 1V. Ellrich.

Glück auf, Dr Rudolf Alberti in Vennecken-

ftein““ vermerk: worden: Die Prokura des Kauf-

manns Paul Schmidt in Eisenhütte bei Goslar ist erloschen.

Ellrich, 27. April 1909.

Kgl. Amtsgericht.

ÆEllwürden. [10496]

In das Handelsregister Abt. B Seite 100 Nr. 24 ist heute eingetragen worden :

„Blexer Dampfziegelei, Aktiengesellschaft

Ellwürden““.

Gegenstand des Unternehmens ist Fortbetrieb des der Blexer Dampfitegelei G. m. b. H. gehörenden Geschäfts, die Erzeugunz und der Verkauf von Ziegeln und der Betrieb aller nach dem Ermessen des Aufsihtsrats hiermit in Verbindung steheaden Geschäfte.

Das Stammkapital beträgt 260 000 4.

Vorstand ift der Auktionator Heinrih Bulling in Ellwürden.

Aktiengesellschaft.

Der Gesellschaftsvertrag is am 12. März 1909 festgestellt.

Zur Abgabe verbindliher Ecklärungen ist, solange der Borstand aus einem Mitglied besteht, dessen alleinige Tätigkeit erforderliß. Besteht aber der Vorstand aus mehreren Mitgliedern, so ist dazu die Mitwirkung zweier Vorstandsmitglieder oder eines solhen oder eines Prokuristen erforderli, au kann zwei Prokuristen die gemeinsame Vertretung der Gesellschaft übertragen werden.

Ferner wird veröffentliht :

Der Betrag der Aktien, die auf den Inhaber lauten, ift 1000 6.

Der Vorstand, der aus einem oder mehreren Mit- gliedern besteht, wird durch den Aufsichtsrat ernannt. Die Generalverfammlung wird durch Einladung oder Bekanntmachung vom Vorstand oder vom Auf- fihtsrai mindestens 17 Tage vorher berufen. Be- kanntmachungen der Gesellschaft erfolaen durch ein- malige Einrückung in den Deutschen Reichsanzeiger. Der Auffichtsrat kann außerdem andere Blätter bestimmen.

Die Blexer Dampfziegelei G. m. b. H. bringt das von ihr betriebene Geschäft nebft Zubehör mit Aktiven und Passiven in die Gesellshaft ein und erhält dafür 256 Aktien.

Die Aktien werden zum Nennwert ausgegeben. Die Gründer der Gesellschaft sind:

1) Blexer Dampfziegelei, G. m. b. H. zu Ell-

würden,

2) Landwirt Hinrich Hergens in Ranzenbüttel,

3) Landwirt Wilhelm Umbsen in Rodenkirchen,

4) Landwirt Johann Tantzen in Escnshammer-

Groden,

5) Landwirt Wilhelm Böschen in Einswarden.

Die Gründer haben die sämtlichen Aktien über- nommen.

Die Mitglieder des ersten Aufsichtsrats find:

1) Lanowirt Hinrih Hergens in Ranzenbüttel,

2) Landwirt Johann Tantzen in Esenshammer-

GSroden,,

3) Landwirt Wilhelm Böschen in Einswarden.

Von den mit der Anmeldung eingereihten Shrift- stücken kann bei dem unterzeichneten Gerichte, von dem Prüfungsber!hte der Nevisoren auch bei det Handelskammer in Oldenburg Einsicht genommen werden.

Ellwürden, 1909, April 24.

Amtsgeriht Butjadingen. EÆEltyiile. [10497]

Die im alten Firmenregister eingetragene Firma ,„Winkelser & &°, Eltville“‘ sowie die den Kauf- leuten Hermann Bühler zu München, Johann Winkelser und Johann Baptist Hoeflich zu Eltville erteilte Prokura ist von Amts wegen gelösht worden.

Eltville, den 7. April 1909.

Königliches Amtsgericht, Emden. Bekfanutmachung. [10498]

u der unter Nr. 324 des htesigen Handels- registers A verzeihneten Firma „A. Heinrich Meyer“ in Emden ift beute eingetragen worden, daß das Geschäft mit der in A. Heinrich Meyer Nachf. geänderten Firma auf den Kaufmann Fer- dinand Ailtendo:f in Emden übergegangen ist.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Erwerber ausgeschlossen.

104 Firma

[10494] der Firma: Kloster-Ziegelci ECiscena®@-Gerstungen, Aktien- gefellfchaft, in Eisenach heute eingetragen worden : _ Dem Ziegeleiinspektor Wilhelm Frerk in Eisenach ist Gefamtprokura ert-ilt mit der Maßgabe, daß er gemeinshaftliÞ mit einem Mitglied des Vorstands

[10495] Im Handelsregister Abteilung A ist heute bet der unter Nr. 115 eingetragenen Firma „Harzer Werke

Flensburg. Köntgliches Amtsgericht.

Friedberg, Hessen. [10501 Bekanutmachung,

Herz Aaron in Friedberg eingetragen:

offene Handelsgesellshaft eingetreten.

e j erteilt.

° Friedberg, den 27. April 1909. Großhl. Hess. Amtsgericht.

Frohburg.

burg eingetragen worden. Frohburg, den 24. April 1909. Königliches Amtsgericht.

folgendes eingetragen worben:

haber: Eduard Hafkamp. 1909, April 8. Gehren, Thür. BefanutmaBung. In unfer Handelsregister Abt. A ist bei der unter Nr. 171 eingetragenen offenen Handel8gesellschaft in Firma Albert $artung & Co. in UAltenufeld etngetragen worden, daß der Gesellschafter Kaufmann Hermann Frankenberger in Altenfeld aus der Ge- sellschaft ausgeschieden und leßtere damit aufgelöt ift. Der Thermometerfabrikant Albert Hartung in Altenfeld ist nunmehr Alleininhaber des Handels- gehäfts. Gehren, den 27. April 1909. Fárstliches Amtsgericht, Abt. I. Gelnkausen. Bekfauntmachung. [10504] In unser Handelsregister ist heute eingetragen worden, daß das unter der Firma J. Bergeou (Abteilung A Nr. 52) hier bestetende Handels- geschäft auf die Witwe des Stempelfabrikanten Jean Bergeon, Minna geb. Seipel, zu Gelnhausen über- gegangen ift und von dieser unter der gleihen Firma unverändert fortgeführt wird. Gelnhausen, den 23. April 1909. * Königliches Amtsgericht. Giiessern, Bekanutmachung. [10505] In das Handelsregister Abt. B wurde bezüglich der Gewzrkëschaft Kur-Cöln in Gießen einge-

Generalmandatar Dr. Iosef Schulte in Herdringen. In den Vocstand gewählt wurde der Bergingenieur Heinrich Noth in Frankfurt a. M. Der ebenfalls gewählte Bankdirektor Friedrid Geiger in Frank- furt a. M. ift wieder aus dem Vorstand ausgeschteden. Stellvertretender Vorsißender ist jeßt Kaufmann Ferdinand Linneborn tn Cöln. Gießen, ben 21. April 1909. Sroßherzoglißes Amtsgericht. Gliauchaw. [10552] Auf dem die Firma Hugo Pornit in Glauchau betreffenden Blatte 485 tes Handelöregisters für die Stadt Glauau ist heute das Erlöschen dieser Firma von Amts wegen eingetragen worden. Glauchau, am 2s. April 1909. Königl. Amtsgericht. Gleiwitz. In unser Handeléregister B if bei der unter Nr. 21 eingetragenen Firma A. Leinveber u. Co.

Siye in Gleiwiß am 8. April 1909 eingetragen | worden: Die Gesellshaft wird vurch einen oder mehrere Geschäftsführer vertreten, Die Vertretung der Gesellshaft und die Zeichnung der Firma geschieht entwed:r durch einen mittels Gesellschaftsbe\{chlu}se3 zur selbständigen Vertretung ermähtigten Geschäfts- j führer oder durch ¡wei Geschäftsführer gemetnschaft- lih. Außerdem kann die Gesellschaft dur einen Geschäftsführer und einen Prokuristen oder durch ¿wei Prokuristen gemeinshaftlich vertreten werden. Die Bekanntmachungen der Gesellsch2ft erfolgen dur einmalige Einrückung in den Deutschen Reichs anzeiger. Am 283. April 1909 i ferrer etngetragen worden: Das Stammkapital ist auf Grund des Beschlusses vom 7. April 1909 um 100000 4 er- höht worden und beläuft sich daher jeßt auf 250 000 (. Der Kaufmann Walter Kohl in | Gleiwiß ist zum Geschäftsführer bestellt. Die Pro- kura des Walter Kohl ist erloshen. Die Geschäfts- führer Leinveber und Kohl find zur Vertretung nur gemeinshaftlich berechtigt.

Gleiwitz, den 23. April 1909.

Königliches Amtsgericht. | Göttingen. [10507] | Im hiesigen Handelsregister A Nr. 400 ist zur | Firma Gerig & Hampe Grundbesfiz- und Dypothekengeshäft in Göttingen heute einges tragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Göttingen, den 24. April 1909. Königliches Amtsgericht. 3.

Gro085-Gorau. [10668] Oeffeutliche Bekauntmachung.

In ‘unser Handelsregister ist heute unter 8 die 1Delvetia“ Conservenfabrik Grof - Gerau Mktiengesell schaft mit dem Siß in Groß-Gerau eingetragen worden.

Ver Gesellshaftévertrag ist am 8. März 1909 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens is der Erwerb, der Fortbetrieb und die Erweiterung des in Groß-Gerau bestehenden Geschäfts der Helvetia ckonservenfabrik Gesellshaft mit beschränkter Haftung, wie überhaupt der Betrieb der Fabrikation von Kon-

Die Firua if auf die Witwe Johanne Catharine Carstens, geb. Meyer, in Flensburg übergegangen.

In unserem Handelsregifter wurde bei der Firma An Stelle des verstorbenen Leopold Aaron ift der 93] | Kaufmann Ludwig Aaron als Gesellschafter in die

Der Leoyold r | Aaron Witwe, Rickhen geb. Heß, wurde Prokura

[10551] Im hiesigen Handelsregister ist heute auf Blatt 88 das Ertöschen der Firma Emil Liebing in Froh-

Friesoythe. Amtögeriht Frie8oythe. [10502] In unfer Handelsregifter Abt. A ist zu Ne. 64

Zeutralmolkerei Frieëoythe, Oldbg., Ju-

[10503}

tragen: Aus dem Grubenvorstand ist ausgeschteden der !

[10506] j

Gesellschaft mit beschzränkter Sostung mit dem /

vor dem Versammlungstermin im Deutschen Neichs- anzeiger zu veröffentlichenden Bekanntmachung. Die Gründer der Gesellshaft sind: 1) Conservenfabrik ] | Lenzburg, vertreten durch ihren Direktor Gustav Ges in Es 2) Helvetia Conservenfabrik roß-Gerau, Gesellshaft mit beshränkter Haftung in Groß-Gerau, vertreten durch ihre Geschäftsführer Wilhelm Zarges in Groß-Gerau und Karl Roth in Lenzburg. 3) Gustav Mater in Zürich. 4) Gustay Henkell in Lenzburg. 5) Karl Noth in Lenzburg. Die Gründer haben sämtliche Aktien übernommen. Die Mitglieber des Vorstands sind Wilhelm Zarges in Groß-Gerau und Gustav Henkell in Lenzburg. Der Vorstand vertritt die Gesellschaft gerihtlih und außergerichtiidch. Die Vertretung der Gesellschaft und die Zeichnung für die Gesellshaft (Firmenzeihnung) erfoigt dur die beiden Mitglieder des Vorstands oder deren Stellvertreter oder durÞ ein Vorstands- mitglied oder dessen Stellvertreter in Gemeinschast mit et»em Prokuristen oder Handlurgsbevollmächtigten. Die Mitglieder des Aufsihtsrats sind: 1) Gustoz Maîier in Züri, 2) Karl Noth in ‘Lenzburg, 3) Rudolf Hegnauer îin Aarau, 4) Beigeordneten Konrad CGgenolf in Darmstadt, 5) Walter He&t in Berlin. Die mit der Anmeldung eingereiten Sghriftstücke, insbescndere der Prüfungsbericht des Vorstands, des Aufsichtsrats und der Revisoren, können während der Dienststunden auf der Gertichts- schreiberci eingesehen werden, von dem Prüfungs- bericht der Revisoren kann auh bei der Handel9- kammer Ginsfiht genommen werden. Grof:-Gerau, 23. April 1909. Großherzogl. Amtsgericht.

Gummersbach. [10553] In unser Handelsregister A Nr. 95 ist bet der Firma Gust. Jaeger in Ründeroth heute cin- getragen worden, daß dem Kaufmann Hermann Pelzer in Ründeroth Gesamtprokura in der Weise erteilt ift, daß derselbe die Firma mit einem anderen Prokuristen gleichzeitig zeidnet. Gummerêbach, den 21. April 1909. Königliches Amtsgericht.

Halberastzadt. [10508] In das Handel8register A Nr. 832 ist beute ein- getragen: Aron Meyer und Co.

Offene Handelsgesellschaft zu Halberstadt. Ge- sellshafter: Kaufmann Aron Meyer und Witwe j Meyer, Rosine geb. Lauer, zu Halberstadt. Die SescUlschast har am 16. April 1909 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschast ist nur der Kauf- manz Aron Meyer ermächtigt. Der Ehefrau Meyer, Meta geb. Landau, in Halberstadt ist Prokura erteilt. Halberstadt, den 21. April 1909,

Königliches Amtsgeriht. Abt. 6.

Anno ver. {10139] Im hiesigen Handelöregister ist heute in Kb- teilung A eingetragen: zu Nr. 2620 Firma Conftautiz Leouhardt: Die Firma ift erloschen. unter Nr. 3468 die Firma Goslarer Kunsft- verlag Biermann & van Cleef mit Nieder- lassung Haunover und als Inkaber Kaufmann Bernhard van Cleef, Hannover. Dem Julius van Cleef tin Hannover ist Prokura erteilt. Die Nieder- lassung ist von Goslar nah Hannover verlegt. In Abteilung B:

zu Nr. 148 die Firma Haunovera Fahrrad- Werk Gesellshaft mit beschräukter Haftung

in Liqu. Die Firma ift er-

Die Liquidation it beendet. loschen.

unter Nr. 531 die Firma Automat Actien- gesellshast mit Siy Dresden und Zweignieder- lassung Haunover. Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb von Patenten und deren Verwertung fowie der Erwerb und Betrieb von Hantels-, Bank- und industriellen Geschäften aller Art. Die Gesell- saft ist bereŸhtigt, Filialen, Kommanditen und Agenturen zu errichten. Das Stammkapital beträgt 1 600 000 4 und besteht in 1593 Stück Aktien auf den Inhaber lautend von je 1000 46 und in 35 Stück Aktien auf den Namen lautend von je 200 46. Der Vorstand besteht aus den Kaufleuten Paul Eduard Frost in Berlin und HeinriÞh Rudolf Krum in Dresden, von denen jedem die selbständige Ver- tretung der Gesellschaft zusteht. Der neueste Gesell» schaftsve:trag ist am 4. Juli 1899 festgeseßt, aber abgeändert dur die Beschlüsse der Generalversamm- lungen vom 7. Oktober 1901, 28. November 1901, 30. März 1903, 28. April 1905 und 18. April 1908. Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger, den Dresdener Anzeiger, die Dresdner Nachrichten und die Dresdner Zeitung, doch genügt die Bekanntmachung im Deutschen Reichsanzeiger. Zur Zeichnung für die Gesellschaft bedarf es, wenn der Vorstand aus mebr als einer Person besteht, der eigenhändigen Unter- {rift zweier zeihnung3berechtigten Personen. Der Aufsichtsrat kann einzelnen Mitgliedern des Vor- standes die Befugnis erteilen, die Gesellschaft allein oder in Gemeinschaft mit einem Prokuristen zu ver- treten. Er hat am 19. März 1903 den Kaufleuten Frost und Krum die Befugnis erteilt, die Gesellschaft je allein zu vertreten. Haunover, den 24. April 1909.

Königliches Amt3geriht. Abt. 11.

Heidenheim, Wrenek. [10669] K. Amtsgericht Heidenheim a. Ver.

In das Handelsregister, Abteilung für Einzel- firmen, wurde heute eingetragen: Zu der Firma Wiürit. Giasmauufaktur Eugen Barchet, Sit in Biengen a. Br. :

Die Firma is dur Kauf auf Heinrich Shwarzen- berger, Kaufmann in Giengen a. Br., übergegangen, Den 26. April 1909.

Zweigniederlaffung Derue heute worden : Die Zweigniederlassung ist erloschen. Herne, den 27. April 1909. Königliches Amtsgericht.

Hoyerswerda. Befanuntmamung. [10511]

In unserm Handelsregister B ift heute unter Nr. 6 eingetragen worden: Dampfziegelwerke Einigkeit zu Bröthen Gesellschaft mit be- schräukter Haftung.

Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb der in Brôthen befindlichen, im Eigentum der drei Ge- sellshaftec stehenden Dampfziegelei, der dazu ge- hörigen Landwirtschaft, der Absaß der hier gewonnenen Grzeugnisse und der Abschluß solher Geschäfte, welche mit diesem Betitebe zusammenhängen.

Das Staminkapital beträgt 21 030 4.

Geschäftsführer ist der Generalleutnant z. D. Adolf Knobbe in Kausche.

Der Gesfellshaft9vertrag ist am 21., 23., 24. Fe- bruar 1909 mit Abänderung vom 31. März, 8. April, 10, April 1909 errichtet.

Hoyerswerda, den 26. April 1909,

Königliches Amisgericht.

eingetragen

Jena. _ [10512] Die auf Nr. 365 unseres Handelsregisters Abt. A eingetragene Firma Rich. Hofmanu’s Nachf., Jeua, ist laut Eirtraas von heute geändert in: Franz Angermann, Jena. Jena, den 26. April 1909. Großh. S. Amtsgericht. IL.

Kattowitz, O.-S, [10845]

Das unter der Firma „Autou Gelinski Apotheker“ (Nr. 528 des Handelsregisters A) in Kattowitz bestehende ganbelgge [Gai ist auf die verwitwete Apotheker Anna Gelinski, geb. Komms- rowsfi, ¿u Kattowiß übergegangen. Die Firma ift in „UAuton Gelinsli Apotheker Jnhaber Anna WGelinsfi“ geändert. Dem Apothekenverwalter Karl Gayda in Kattowiß is Prokura erteilt.

Amtsgericht Kattowitz, 24. April 1909»

Labischinm. [10514] In unjer Handelsregister Abteilung B Nr. 3 ift bei dem „Bazar, Gesellschaft mit beschräukter Haftung folgendes eingetragen worden: Vagzar Gesellschaft mit beschräukierx Haftung, Zweigniederlafsung in Vartschin mit deut Hauptsiß in Pakosch. Der An- und Verkauf von Waren sowie der Ab- luß der hiermit in mittelbarem und unmittelbarem Zusammenhange stehenden Geschäfte. Nach dem Bes@;lusse der Generalversammlung vom 6, Oktober 1908 ift das Stammkapital ton 22 000 auf 50 000 4 erh3ht. Geschäftsführer: Josef Przybylski, Kaufmann, Pakosh, Franz Roznowicz, Kaufmann, Pakos@, Bronislaus Steinmetz, Kaufmann, Argenau.

Gesfellshaft mit beshränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag vom 5. März 1907 ift abgeändert durch Beschiuß der Generalversammlung vom 6. Oftober 1908. Vanach wird die Gesellschaft fortan durch 3 Gesäftsführer (Vorstand) veytreten.

Die öffentlihen Bekanntmachungen der GesUschaft werden im Dziennik Kujawskt veröffentlicht. Labischin, den 20. April .1909.

Königliches Amtsgericht.

Lahr, Saden. Sandel8regifter. [10515] Zum Handelsregister Abt. A Bd. T wurd? heute ¡zu D.eZ. 100 Firma J. G. Keicher in Lahr eingetragen: Die Firma ist erloschen. Lahr, den 26. April 1909

Großh. Amtsgericht.

Landau, Pfalz. [10670] Die Firma „E. H. Nickles‘“’ Vürsteuwaren- groß handlung in Ramberg ist erloschen. Landau (Pfalz), 26. Ayril 1909. K. Amt3zericht.

Landeshut, Schies,. [10516] Neueintragungen im Haudelsregister A. Nr. 184: C. Adlers Nachfo1ger Inhaber Alexander Kahlert in Laudeshut, Inhaber Kürschnermeister Alexander Kahlert in Landeshut. Unter der Firma wird ein Handels- und Fabrikations- gewerbe in Hüten, Müßen und Pelzwaren betrieben. Nr. 185: Wilheln Demuth in Wittgendorf, Inhaber Kaufmann Wilhelm Demuth in Wittzen- dorf. Unter der Firma wird ein Gemischtwaren- geschäft betrieben. Nr. 186: Hexmaun Springer in Landeshut, Inhaber Fleisherme!ster Hermann Springer in Landeshut. Unter der Firma wird eine Fleischerei, Wurstfabrikation und Viehhandel betrieben. Amisgericht Landeshut i. Schl., den 23. 4. 1909. LangensaIlza. [10517] In unser Handelsregister B ist heute bei der Firma Nr. 8: Thüringer Malzfabrik, Schloß Thamsbrück, Aktiengesellschaft in Thamsbrück folgendes eingetragen worden: Dem Kaufmann Arthur Dörnfeld in Thamzbrück ist Prokura in der Weise erteilt, daß er die Zeihnung der Firma nur in Gemeinschaft mit dem Borstand vornehmen darf. Langensalza, den 26. April 1909.

Königliches Amtsgericht. LÖtzen, i [10671] In unser Handelsregister Abt. A ift heute unter Nr. 90 die Masurische Dampferkompaguie, E. Riech & C£°_ in Löten" eingetragen. Inhaber der GefellsGaft sind: 1) Schiffsföhrer Emil Niech, 2) Shiffsführer Nobert Schaar, 3) Schiffsführer Wilhelm Schaar, 4) Schiffsführer Karl Beister. Die Gesellschaft hat am 22. März 1909 be- gonnen,

Magdeburg. [10520] 1) Bei der Firma „Portland-Cemeut-Fabrik „Stern“, Toepffer, Grawiß & Co. Zweig- niederlassung Magdeburg“, unter Nr. 72 des andelsregisters A is eingetragen: Die ofene Dam clsoetellsGaft {fl aufgelöst. Liquidatoren \ind die Gesellshafter Albert Eduard Toepffer, Kom- merzienrat in Stettin, und Dr. Hellmut Toepffer, R M Finkenwalde. Jeder ist einzeln zu andeln befugt. Y 2) Bei der Firma „Otto Kraah“, unter Nr. 892 desselben Meg! a i L E Die Firma ist in Otto Nraa achf. geändert.

3) Bei der Firma „Carl Höfer“, unter Nr. 2273 desselben Registers, ist eingetragen: Die Firma lautet jet: Carl Höfer Nachf. Persönlich haftende Gesellschafter sind die verehelihte Kaufmann Marie. Höfer, geb. Beutlrock, und der Kausmann Nobert Langescheidt, beide in Magdeburg. Die ofene Handelsgesell|haft bat am 27. April 1909 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlich- keiten auf die Gesellschaft ist ausgeschlossen.

Magdeburg, den 28. April 1909,

Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Marienwerder, Westpr. [10521] n unser Handelsregister A ist am heutigen Tage unter Nr. 138 die ofene Handelsgesellschaft in Firma „Klostermann und Neumann“ mit dem Sitze in Mareese eingetragen worden. Persönlich haftende Gesellschafter derselben sind die Bauunter- nehmer Ferdinand Klostermann, zurzeit in Shmentau, und Pau! Neumann in Mareese. Die Gesellschaft hat am 15. April 1909 begonnen. Marienwerder, den 26. April 1909, Königliches Amtsgericht.

München. SHaudel8register. I. Neu eingetragene Firmen. S 1) Cigaxectteuhülsenfabrik „Lithographia““, Gesellschaft mit beschräukter Haftung. Siß: München. Der Gesellschaftsvertrag ist am 21. April 1909 abgeschlossen. Gegenstand des Unternehmens ist die Anfertigung von Zigarettenhülsen sowie die Fabrikation und der Vertrieh von Bedarfsartikeln für die Zigarettentndustrie. Stammkapital : 25 00046. Sacheinlagen: Der Gesellshafter August Henne, Fabrikant in München, legt das von ihm unter der Sina Cigarettenhülsenfabrik Lithographia August Henne in München betriebene abrikationsge\chäft neb Zubehör mit Aktiven und Passiven nah Maß- gabe der Anlage zum Gesfellschaftsvertrage zum Neinwerte von 634 46 17 4 auf das Stammkapital ein. Die Gesellschafter Emil Heinri Altmann, Kauf- mann, und Karl Henne, Ingenieur, beide in München, legen ihre Darlehensforderungen gegen den Gesellschafter August Henne zu 9350 und 1451 46 50 H auf das Stammkapital ein. Geschäftsführer: Emil Heinrich Altmann, Kaufmann, und Karl Henne, Ingenieur, beide in München. Jeder Geschäftsführer ist für ch allein zur Vertretung der Gesellschaft befugt. 2) Bayerische Haudels-Sesellschaft mit he- schränkter Haftaug. Siy: München. er Gesellschaftsvertrag ist am 24. Apcil 1909 ab- geschlossen. Gegenstand des Unternehmens ist Handel aller Art, speziel mit Immobilien auf eigene und fremde Rehnung, Verlags- und Reklameunter- nehmungen sowie der Handel und der Vertrieb industrieller Erzeugnisse. Stammkapital: 20 000 6. Geschäftsführer: Josef Müller, Kaufmann in München. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen in den Münchner Neuesten Nachrichten. 3) Paul Schottläuder. Sig: Münzen. In- haber: Kaufmann Paul Schottländer in München, Kurze, Weiß- und Wollwarenhandlung, Landshuter

Allee 10. :

I1. Veränderungen bei eingetragenen Firmen. 1) Welt - Kinematograph Sesellschaft mit beshräukter Haftung Zweigniederlassung München. (Hauptniederlassung: Freiburg i. Baden). Geschäftsführer Bernhard Gotthart gel öst.

[10295]

9) München Dachauer Aktiengesellschaft für Miet abapierfadritation. Siß: München. Fn der Generalversammlung vom 22. April 1909 wurde folgende Abänderung des Gesellshaftsvertrags beshlosen: Besteht der Vorstand aus mehreren Mit- gliedern, so bedarf es zu Willenserklärungen des Borstand3 für die Mea R lere

andsmitalieder oder eines Vorstandsmitgliede E G Der Aufsichtêrat is jedo ermächtigt, einzelnen Vorstandsmitgliedern die Be-

und eines Prokuristen.

fugnis zu erteilen, die Gesellshaft allein zu vertreten 3) Jmmobilien-

Alticngesellshast. Siz: München.

beiden Vorstandsmitglieder Klauß untd Schenk.

è tivfabrik Krauf: & Comp. Aktien- E rat In der General-

versammlung vom 23. April 1909 wurde die Abs

gesellschaft. Siy: München. änderung des Gefellschaftsvertrages dahin beshlossen daß die Zeihnung der

erfolgen kann. : | ria Gebr. Marx Hovpfenhaudlung. Sih München. Prokura des Samuel Marx gelöscht. ITI. Löschungen eingetragener Firmen, 1) F. Gypen. Siy: München. 2) Josef Stangl seu. Siß: München. München, den 27. April 1909. K, Amtsgericht München 1. Nicolai. : l [10522 In unser Handelsregister Abteilung A ist 923. April 1909 unter Nr. 114 dîe : Rosenbaum in Tichau und als deren Inhaber de

Kaufmann Adolf Friedlaender ebenda eingetragen

worden. , i Amtsgericht Nicolai,

und Baugesellschaft München Heinrich Decker in München, Gejamtprokura mit einem der

Firma auch durch ein BVor- standsmitglied in Gemeinschaft mit einem Prokuristen

andelsgeschäft durch Rechtsgeschäft unter Lebenden L ris aae Wilhelm Brandt zu Garwißz übergegangen ift.

Parchim.

Nobert Krause mit dem Niederlafsungsort Parchim und dem Hotelbesizer Robert Krause als Inhaber eingetragen.

Philippsburg, auen.

O.-Z. 78 Seite 156, Firma Rudolf Schmitt in Hutteuheim betr., wurde heute eingetragen:

Fotsäam.

Nr. 360 eingetragene Firma „Wilhelm Zie ler“‘, Neuendorf (Inh. Schlächtermeister Wilhelm Ziegler in Nowawes) gelös{cht worden.

F otsdam.

Rawitsech.

worden :

r

]

am Firma Moritz

r

Nr. 741 eingetragene Firma: „Dampfwaschauftalt Fraueulob Frauz Hannemanu'‘, (Inh.: Kaufmann Franz Hannemann in Potsdam), gelö\{cht worden.

die Firma Otto Kretschmer eingetragen steht, ver- merkt worden, daß das Handelsgeschäft mit dec alten Firma auf den Architekten Alfred Kretschmer in Rawitsch übergegangen ift.

Reichenbach, Vogtl.

in Reichenbach und als deren Inhaber der Weberei- besißer Albert Ernst Greiner ebenda. Angegebener Geschäftszwetg: roeberet.

Neichenbach betreffenden Blatt 950: „Die Firma ist erloschen.“

archim, den 24. April 1909. VAE Großherzoglihes Amtsgericht.

[10210] Fn unser Handelsregister is Heute die Firma

archim, den 26. April 1909. A Großherzioalich!s Amtsgeri@t.

[10643] : Handelsregister. Fn das diesseitige Handelsregister Abt. A Band 1

Die Firma ift erloschen. Philippsburg, Baden, den 26. April 1909, Großb. Amtsgericht. ; / [10524]

In unserem Handelsregister A. ist heute die unter :

Potsdam, den 22. April 1909.

Königl. Amtsgericht. Abteilung 1.

[10525] Fn unserm Handelsregister A ist heuie die unter

Potsdam

Potsdam, den 22. April 1909.

Königl. Amtsgeriht. Abteilung 1. [10526]

Fn unser Handelsregister A ist bei Nr. 117, wo

Nawitsch, den 27. April 1909. Königliches Amtsgericht.

[10527] Im hiesigen Handelsregister ist heute eingetragen

a. auf Blatt 1097 die Firma Albert Greiner

Betrieb einer mechanischen Lohn- b. auf dem die Firma Albert Pflugbeil in

Reichenbach, am 27. April 1909. Königlich Sächsisches Amtsgericht. Rostock, MecKIb. [10554] Im hiesigen Handelsregister ist heute die Firma Frida Stübe, geb. Draube, gelö|{cht. Roftock, den 27. April 1909. Großherzoglißes Amt3gericht.

Schmiegel. Befauntmachung. : [10528] Fn unser Handelsregister A ist unter Nr. 72 die Firma Philipp Weinlaub in Gr.-Lenki und als deren Inhaber der Kaufmann Philipp Weinlaub in Gr.-Lenki eingetragen worden. Schmiegel, den 1. April 1909. Königliches Amtsgericht,

Schwelm. Befanutmahung, [10179] In unser Handelsregister Abt. A Nr. 399 ist heute bei der offenen Handelsgesellshaft Friedr. Hamel «& C°_ zu Beckacker bei Barmen-Rittershauseu folgendes eingetragen: j : Die Gesellschaft ist aufgelö und die Firma er- loschen. E : : Die dem S{hlosser Julius Maurmann in Beckacker erteilte Prokura ist erloschen. Schwelm, den 22. April 1909. Königliches Amtsgericht.

Senftenberg, Lausitz. : [10529] In unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei der unter Nr. 18 eingetragenen Firma „Anton Greiner «& Co., Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Drebkau“‘ eingetragen worden: Dem Kaufmann Franz Greiner în Weißwasser O.-L, und dem Kaufmann Alfred Raetsch in Görliß ist Gesamtprokura erteilt. i Senftenberg, den 26. April 1909. Königliches Amtsgericht.

Sorau, N.-L. 5 __ [10531] In das Handelsregister Abteilung B ist bei der Firma „E. Fechner, Aktiengesellschaft Sorau eingetragen worden: 4 Das Grundkapital ist um 250 000 4 erhöht und beträgt jeßt 1 000 000 4. l : Ferner wird bekannt gemacht, daß die Aktien zum Betrage von je 1090 4 ausgegeben werden. Sorau, den 26. April 1909. Königliches Amtsgeriht.

Stassfsurt. : E Fn das Handelsregister A 127 ist bei der Firma F. Gottschalg, Staffurt, heute eingetragen worden : Die Firma ift erloshen. Staftfurt, den 22. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Stassfurt. : [10535] Im Handelsregister A Nr. 122 ist bei der Firma Fr. Schmidt, Staßfurt, heute eingetragen worden : Die Firma ift erloschen. Staßfurt, den 24. April 1909. Königliches Amtsgericht.

Staufen. Haudelsregifter. [10533]

Stettin.

die Firma „Carl Padberg“’ in Stettin und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Padberg in Stettin eingetragen. Nicht eingetragener Geschäfts- zweig : Nußholzhandlung (Spezialität: Grubenhölzer).

(Firma „Pommersche Glashütteuwerke,

schaft mit beschränkter Haftuug Loitz

mit Zweigntiederlassun ;

Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Georg

Billig in Loitz ist beendet ; statt seiner ist der Kauf- A aE Hilbert in Loiß zum Geschäftsführer estellt.

Stettin. (Offene Handelsgesellschaft „F. Ivers“ in Stettin)

Fohann Reimer in Stettin sind aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Stettin.

(Firma „Nüscke & C°“, Schiff8werft, Kessel- \chmiede uud Maschinenbau-Austalt, Aktien- gesellshaf1““ in Stettin) eingetragen: Der Schiffs- baumeister Otto Peuß in Stettin is verstorben. An seiner Stelle ist das Mitglied des Aufsichtsrats, Stadtrat Carl Deppen zu Stettin einstweilen zum alleinigen Vorstandsmitgliede bestellt. S Kelch, Leo Graemer und Walter Langhoff zu Stettin ist derart Prokura erteilt, daß je wei von ihnen ge- meinschaftlichG zur Vertretung der Gesellschaft dbe- fugt sind.

; [10538] Fn unser Handelsregister A ift heute unter Nr. 2026

Stetlin, 24. April 1909.

Köntgl. Amtsgericht. Abt. 5.

tettin. | [10537] Fn unser Handelsregister B ist heute bei Nr. 138 Gesell- in Loitz

in Stettim) eingetragen:

Stettin, 24. Aprif 1909:

Königl. Amtsgericht. Abt. 5,

[10539] In unser Handelsregister A ist heute bei Nr. 1641

ingetragen: Die Kaufleute Hermann Niebuhr und

Stettin, 26. April 1909. Königl. Amtsgeriht. Abt. 5,

[10540] Sn unser Handelsregister B ist heute bei Nr. 109

Dem Oskar

Stettin, 26. April 1909. Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Tremessen. Befanutmachung. [10542] In das Handelsregister A is unter Nr. 34 die Firma Reinhold Zucker mit dem Siy in Tre- messen und als deren Inhaber der Kaufmann Reinhold Zucker in Tremefsen eingetragen worden. Tremefseu, den 21. April 1909. Königliches Amtsgericht. Tübingen. [10644] K. Amt23gericht Tübingen. Fn das Handelsregister wurde heute eingetragen zu der Firma „Union Gesellschaft für elefktrische

VGeunosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht“ in Diesseur In der Generalversammlung vom 27. März 1909 wurde an Stelle des ausgeschiedenen 2. Geschäftsführers Michael Dreher der Schlosser- meifter Johann Mündlein in Diessen als solcher in den Vorstand gewählt.

Augsburg, den 24. April 1909,

K. Amtsgericht.

Augsburg. SBefanntmachung. [10611] Fn das Genossenschaftiregister wurde heute etin- getragen : j

1) Bei „Darlehenskafsenverein Konrads- hofen, eingetragene Genossenschaft mit uube- \schräufkter Haftpflicht“ in Kouradshofen: In der Generalversammlung vom 11. April 1909 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Josef. Shnell der Oekonom Johann Wilhelm in Konradshofen zum Bereinsvorsteher gewählt. :

2) Bei „Zucht-und Weidegeuofssenschaft Lands- berg am Lech und Umgebung, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ in Landsberg a. L.: Das Geschäftsjahr dauert nun- mehr vom 1. Mai bis 30, April.

Augsburg, 283. April 1209.

K. Amisgericht. Baden-Baden. j [10612] Zum Genossenschaftsregister O.-Z. 6 Vorschufß- Vereia Baden e. G. m. u. H. wurde ein- getragen: Das abgeänderte Statut datiert vorm 30. März 1909.

Baden, den 24. April 1909. - Großh. Bad. Amtsgericht.

Bergen, Rügen. Befanntmahung. [10613]

In das Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 15 eingetragenen Senofsenshaft: „Läud- liche Spar- und Darlehuskafse für die Kirch- spiele Patzig uud Rappin, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht iun Patzig““ folgendes eingetragen worden :

Dur Beschluß der Generalversammlung vom 15. Februar 1909 hat die Satzung eine neue Faffung | erhalten. Der Gegenstand des Unternehmens if auf die gemeinschaftlihe Beschaffung landwirtschaftliher Beirtebsmittel ausgedehnt.

Bergen (Rügen), den 19. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Berlin. [10442]

Fn unser Genossenschaftsregister is Heute bet Nr. 418 Möbelfabrik „Linde“, eingetragene Ge- nossenshaft mit beschränkter Haftpflicht, Berlin eingetragen worden: Frit Felzer ist aus dem Vor- stand ausgeschieden. Berlin, den 15. April 1909. Königliches Amtsgericht Becrlin-Mitte. Abteilung 38.

Breisach. Befauantmachung. [10443]

Industrie mit beschränkter Haftung“ in

Tübingen: H A

Dem Wilhelm Link, Elektrotechniker in Tübingen,

rourde Prokura erteilt.

die Firma allein zu zeihnen.

Den 27. April 1909. Oberamtsrichter Bauer.

Werden, Ruhr. bei der Firma Gebrüder Wiese worden : : Dem Kaufmann Franz Wiese zu Bredeney Prokura erteilt. Werden, den 21. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Derselbe ift berehtigt, für |

Fn das dies\eitige Genofsenschaftisregister wurde j beute unter O.-Z. 21 eingetragen : Landtwirtschaftlicher Bezugs- und Absatz- ' verein Oberbergen eingetragene Genofsen- | schaft mit unbeschränkter Haftpflicht, Ober- | bergen.

i Statut vom 25. März 1999. Unternommen wird

[10544] | der gemeins{aftlihe Einkauf von Verbrauchsstoffen In unser Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 24 | und Gegenständen des landwirtschaftlichen Betriebs eingetragen | fowie der gemeinschaftlihe Verkauf landwirts{haft- __| licher Erzeugnisse. it |

Die Bekanntmachungen erfolgen unter der von zwei Vorftand8mitgliedern gezeichneten Firma im Wogenblatt des landwirtschaftlichen | Vereins im Großkberzogtum Baden. Die Willens- | erklärung und Zeichnung erfolgt durch ¿wei Vor- | Fandsmitaglteder: die Zeichnung geschieht in der

Genoffenschaftsregister.

Altenburg, S.-A. a. O Fn das Genossenschaftsregister ist heute

Nr. 33 die Beieruer Kornhaus- Genoffenschaft

Haftpflicht in Beiera eingetragen worden.

treidelagerhauses behufs Förderung der Wirtschaf und des Erwerbs der Mitglieder der Genossensaf

\chaftliher Betriebsmittel, aesyeiherten Getreides, r stimmter Getreidesorten, Herstellung einer Die Haftsumme für den Geschäftsanteil 1000 %. Jeder Genosse kann höchstens \chäftsanteile erwerben. Oeffentliche machungen find von zwei Vorstandsmitgliedern z

Das Geschäftsjahr beginnt am am 30. Juni des nächsten Kalenderjahres.

Vorstandsmitzlieder find: Paul Müller, besizer, Frohnsdorf, Balduin Hoffmann,

Göpfersdorf.

unterschrift beifügen.

Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Altenburg, den 28. April 1909.

i: Herzogl. Amtsgericht. - Abt. 1.

Ansbach. : i |

Geuofsenschaftsregiftereintrag.

Genossenschaft lautet nunmehr :

Haftpflicht.

unter

eingetragene Genoffenschaft mit E |

te Sagtung ist am 16. März 1909 festgestellt. Gegen- | Delmenhorst. ftand des Unternehmens ift der Betrteb eines Ge- |

dur gemeinshafilihen Verkauf landwirtshaftliher | Haftpflicht in Hasbergen. Erzeugnisse und gemeins{aftlihen Einkauf landwirt- j 1 ens. e Beleihung... des auf- | Spar- und Darlehnskafsengeschäfts zum Zweck: Förderung des Anbaus bes | Ï gleicher | mäßigen Verkaufsware und Verkauf von Saatgut. |

beträgt |

50 Ge- j Bekannt- j

unterzeihnen und, mit Ausnahme der Einladungen | zu den Generalversammlungen, im „Landwirt schaft- | lichen Genofsenschaftsblaite“ zu Neuwied zu ¿xlafsen. 1. Juli und endigt }

Buts- |

Guts- |

besitzer, Jückelberg, Oswald Wachler, Gutsbesißer, | mitglieder erfolgen, H |

Die Willenserklärungen des Vorstands erfolge j r Fit dur zwei Mitglieder; die Zeihnung geschieht in der | saft ihre Namensunterschrift beifügen. Weise, daß zwei Mitglieder der Firma ihre Namens

Die Einsicht der Liste der Genoffen ist während der |

[10610]

Consumverein Ansbach uud Umgebung, €. | 31, G. m. b. H., Siy Ansbach. Die Firma der | Zaberl: Den. & Cousumverein

Ausbach und Umgebuug, gegründet 1874, eingetrageue Beuofseuschaft mit beschräukter

| Weise, daß die E zu der Firma der Se- | nofsenshaft ihre Namensunterschrift beifügen. | Mitglieder des Vorstands sind: Wilhelm Schneider, 1 | Adolf Zähringer, Otto Baumer, Otto Schäßle, alle . | Landwirte in Oberbergen. L A Die Einsicht der Liste ker Genoffen ijt während i der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Breisach, den 26. April 1909. Gr. Amtsgericht.

[10444] Fn unser Senofsenschaftsregifter ift eingetragen: t| Firma und Siz: Spar- und Darlehuskgafse, t | eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Gegenftand des Unternehmens: Der Betrieb eines

l) der Gewährung von Darlehen an die Genosen für ihren Geshäfts- und Wirtschaftsbetrieb,

2) der Erleichterung der Geldanlage und Förderung des Sparsinns.

Vorstand: Landmann Arend Dekermann in Yas- bergen, Rechnungéführer Hermann Schmidt da}., Shmiedemeister Diedrih Hilker da}, :

Das Statut datiert vom 10. März 1909.

Die Bekanntmachungen der Genoffenschaft erfoigen unter deren Firma gezeihnet von zwei Vorstands- mitgliedern im Delmenhorster Kreisblatt. Das Geschäftsjahr beginnt am 1. Januar und ender am 31, Dezember. Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenshaft muß dur 2 VBorstands- wenn sie Dritten gegenüber rehts- | verbindlich sein soil. Die Zeichnung zeschieht in der Weise, daß die Zeichnenden der Firma der Senossen-

ul

n fj

Delmeuhorfst, 1909, April 26. | Kor T4 s . Hroßherzogliches Amisgericht. | Dirschau. Befauntmachuung. 10445] | In unser Genossenschaftsregister ist heute dei der | unter Nr. 1 eingetragenen Koruhausgeuofeuschaft | Pelplin, eingetragene Geuosseuschaft mit be- | schränkter Haftpflicht, nachstehendes eingetragen: | Dur Beschluß der Generalversammiung vom Oktober 1908 if das Statut wie folgt abge 13a lautet: i Die Mitglieder sind verpflichtet, ¡a Maßgabe des Reichsgesezes, betreffend die Erwerbs- und itto \chafstsgeno}jen|haften, für die Verbindlichkeiten der Genossenshaft dieser, sowie unmittelbar den Gläu-

serven aller Art, in Verbindung mit dem Anbau von Dbst, Gemüse und dergleichen. Die Gesellschaft ift zu diesem Zweck berehtigt, Liegenschaften zu erwerben, fih an anderen Gesellshaften zu beteiligen oder folche zu übernehmen. Ste kann auf Grund der Genehmi- gung des Aufsihtsratz Zweigniedeclassungen an anderen Plätzen errichten.

Das Grundkapital beträgt 1 250 000 #4 und ift in 1250 Aktien zu je 1000 6 zerlegt. Der Vorstand der Gesellschaft besteht aus mindestens zwei Mitgliedern, die yon dem Aufsichtsrat bestellt werden. Die Be- kfanntmahungen der Gesellsaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger und die Frankfurter Zeitung. Die eung der Generalversammlung find.t all- jährlich innerhalb vier Monate nah Ablauf des Ge- \chäftsjahres statt und erfolgt durch den Aufsihtsrat oder den Vorstand mittels einer mindestens 20 Tage

Landgerichtôrat Wiest.

Werford. SBefanntmachung. [10509] In das Handelsregifter Abteilung B ist bei der Firma Westfälisch - Lippische Vereinsbauk, Aktiengesellschaft, Hauptniederlassung in Bielc- feld, Zweigniederlassung in Herford, heute folgendes eingetragen worden : Der Bankdirektor Paul Seidlig in Bielefeld ist zum ordentlihen Vorstandsmitgliede bestellt. Die Prokura des Nobert Nüffert in Herford ist erloschen. Herforb, den 23. April 1909,

Königliches Amtsgericht.

Herne. Bekanntmachung. 10510] Im hies. Handelsregister A Nr. 11 ift bei der Firma Gladbacher Fabrik Depot Geschw. Marx

In das Handelsregister A Band 1 O.-Z. 92 wurde eingetragen : T Adolf Luhr, Kroziugen. Inhaber ist Adolf Luhr, Kaufmann in Krozingea. Vas Geschäft führt Kolontal-, Eisen-, Glas«- und Porzellanwaren. Staufen, 21. April 1909. Gr. Amtsgericht. Steele. (10586) n das Handelsregister Abteilung B Nr. 9 ist be der Aktiengesellschaft Katholisches Geselleuhaus ¡u Steele heute eingetragen, daß der Expedient Josef Solbach zu Steele aus dem Vorstande aus- geschieden und an seiner Stelle der Schuhmaher- meister Friedrih Küper zu Steele zum Vorstands- mitgliede bestellt ist. Steele, den 21. April 1909, Königliches Amtsgericht.

Osnabrück. Bekanntmahuug« [10523]

Fn das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 9% ift heute eingetragen, daß das unter der Firma Carl Brebeckt in Osnabrück betriebene Ge\häst auf die aus den persönlich haftenden Gesellihaftern Jn- \strumentenmachern Karl Brebeck jun, Franz Brebeck und Theodor Brebeck, sämtlich in Osnabrück, be- stehende offene Handelsgesellschast übergegangen ist und von dieser unter unveränderter Firma fortgeführt wird. Die Gesellshaft hat am 1. April 1909 be- gonnen,

snabrüdck, den 27. April 1909.

M Königliches Amtsgericht, V1. Parchim. l [10211]

Fn unser Handelsregister ist heute zur Firma J. Brandt zu Garwitz eingetragen, daß das

Embden, den 27. April 1909.

Königliches Amtsgerit. 111. Eschershausen, [10499]

In das hiesige Handelsregister Bd. 1 Blatt 42 Nr. 41 ift heute bet der Firma Julius Peuseler in Brunkensen folgendes eingetragen :

a. Spalte: Inhaber der Firma: jeßt: Kaufmann Friedrih Penseler in Brunkensen allein;

b. Spalte: Rechtsverhältnisse: Einzelkaufmann, der das Geschäft mit Aktiven und Passiven über- nommen hat.

Eschershausen, den 23. April 1909. Herzoglihes Amtsgericht. Flensburg. [10500]

Eintragung in das Handelsregister vom 26. April 1909 bei der Firma J. H. Carstens in Flensburg :

bigern gegenüber bis zum Betrage von {e 750 Á (Haftsumme für jeden erworbenen Geschäftsanteil) zu haften.

Der $ 44 lautet: A

Die Höhe des Geschäftsanteils wird auf 20 # . 4 ol nal Inne blt werden muß. Tur estgesezt, welcher voil eingezahll werden muß, ? je 15 ha Acker unter dem Pfluge muß ein Geshäfts- anteil gezeihnet werden. Zur Zriduung, van mehr als 10 Geshäftsanteilen kann kein Viitglied ges zwungen werden, doh- steht es jedem Genossen frei, mehr Geschäftsanteile zu erwerben. Die hste Zaßl dex zulässigen Geschäftsanteile, welche ein Mitglted ! erwerben kann, wird vaclEa s 100 festgesecht. Dixschau, den 26. Apri 9,

Königliches Amtsgeriht.

Ansbach, 28. April 1909. j K. Amtsgericht.

Augsburg. Bekfanntmachung. [9440]

In das Genossenschaftsregister wurde heute eîn- getragen : / j s 1) Bei „Darleheuskasseuverein Mindelalt- eim, eingetragene Geuosseuschaft mit un- e nttes Haftpflicht“ în Minudelaltheim : Fn der Generalversammlung vom lá. Märi 1909 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Stellvertreters, des Vorstehers Moriy März der Oekonom Georg Bader in Mindelaltheim als solcher in den Vorstand ewählt. | S s 9) Bei „Gewerbe-Geuosseuschafts-Kafssa der Juuung Diesseu u, Umgebung, eingetragene

Zur Vertretung der Gesellschaft if allein der Gefellshafter Karl Beister und als sein Stell- vertreter der Schiffsführer Emil Rieh ermächtigt. Lötzeu, den 10. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Lüdenscheid. Befanutmahung. {10519] In ukser Handelsregister A Nr. 275 is zu der Firma W. Berghaus Söhue zu Brügge Ux ein- getragen : Der Kaufmann und Fabrikant Hermann Berg- haus ist durch Tod aus der Gesellschaft ausge- schieden. An seiner Stelle ist seine Witwe, Anna geb. Wippermann, zu Oberbrügge in die Gesellschaft eingetreten. Lüdeuscheid, den 24. April 1909,

Königliches Amtsgericht.