1909 / 102 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Norddeutscher Lloyd. ebet —— _Gewinu- und Verlustkonto pr. 1 —— Kredit. ? H E Siebente Beilage

A | Án Anleihezinsenkonto: Fe } Per H [S Zinsen der 4 prozentigen Schuldscheine von 1883 j 69 111/85

A E Wo 21 Wnuar hl 20, Stena « 0 zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen

5 800 000 v. 1. Oktober bis 31. Dezember . 58 000,— 10 546/05 Berlin, Sonnabend, den 1, Mai

Zinsen der 4 prozentigen Schuldscheine von 1885

Öffentlicher Anzeiger.

5 900 090 v. 1. Oktober bis 31, Dezember . Preis für den Raum einer 4gespaltenen Petitzeile 30

BVortr5g aus 1907 . Abteilung Afekuranjz : Gewinn A Ueberweisung an den Affsekuranzreservefonds Abteilung T-ansatlantische Fahrt: Betrieb3übershüsse der Reisen B asilten, Argentinien 2c. Reichspostrampferlinien: Betriebsüberschüsse der Reisen der Reichspostbampfer, einschließlih Zuschuß des R s L! 20 M 2 892 909,75 648 000, A O, Außergewöhnliche Noparaluten 190 940,30 911 500,— Abteilung Europäische Fahrt: N \ Betricbsübers{chuß Nebenbetriebe : Betriebsübers{chuß Prämienüberschußkonto: Ueberschuß . Altmaterial\konto : Ertrag aus alten Anleibezin®senkonto : Ne fallene Z!nsscheine Nr. 42 der Anleibe von 1901, Nr. 4 Dividendenkonto: Verfallcne Dividendenscheine Nr.

Staatsanzeiger. 1909.

6. Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesell\ch. 7. Erwerbs- und Wirt\hasls enofsenschaften.

8, Niederlaffung 2c. von echtsanwälten.

9. Bankauswelse.

10. Verschiedene Bekanntmachungen-

157 500,—

H New Nor? Balti ; i Ç 50 000, nach New York, Baltimore, Genua—New York,

Zinsen der 4 prozentigen Schuldscheine von 1894 385 321/765 % 12 000 000 v. 1. Januar bis 30. September - | 11 700 000 v. 1. Oktober bis 31. Dezember Zinsen der 47 prozentigen Schuldscheine von 1901 #6 19 200 000 v. 1. Januar bis 30. September . „18800000 v, 1. Oktober bis 31. Dezember Zinsen der 4 prozentigen Schuldscheine von 1992 4 9 800 000 v. 1. Januar bis 30. September 9600 000 v. 1. Oktober bis 31. Dezember . Zinsen der 43 prozentigen Schuldscheine von 1908 4 25 000 000 v. 1. April bis 31, Dezeraber Unkostenkonto: Gehalte und Remunerationen, Einkommensteuer VInteressenkonto G Anleihenegoziterungskonto: 1, der Kosten der im

Untersuchungssachen. E Aufgebote, 2 erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergk. , Unfall- und VFnyaliditäts- 2c. Versicherung. Nerk äufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. Verlosung 2c. von Wertpapieren.

360 000,— 117 000, 9 701 969/45

S G D Lee

351 553/40

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften.

994 000,- As 96 000,- [10698]

Gewinn- und Verlusftko

9

Haben. M A 139 95828

1 189 556/30

3 518 186/45 Per Betriebsübershuß der

843 760 Damvfer u. Etablissements

3 021 750|—

Bilauz des Kölner Bergwerks-Vereins am Schlusse 1908. Passiva. i j

es Handlungsunkosten, JInsertionen, | | Mrden «a o e au 27 362/22 I E | 45 557|56

Neingiwinn „e 67 038/90 | Entnahme für den Betriebs- | | verwaltungsfonds . . « - - 10 000|— Abschreibungen . . - - « +“ 41 259|— Neberweisung zum geseßlichen Reservefonds . . - - « -+ - Dividende 6 9/0 auf #6 200 000 Tantiemen

Vortrag auf neue Rechnung

Metallen, Tauwerk 2c. 999 524/70 | Á | e 6 000 000|—

Bureau-, Ageniur- und allgemeine Unkosten, einschl. 1 470 000\-

1) Aktienkopital .

2) Reservesonds .

3) Spyezialreserve-

D

4) Reservefonds Unglüdsfälle .

5) Amortisation#- Ton a6

6) Bergschäden- reserve K

7) Beamtenunter- R A tp

8) Delkrederekonto . 13 711/53

9) Tantiemekonto 135 652/17 Aktiva.

10) Kreditoren(eins{l. | E S Z 4

Dezemberlöhne, em An 30 Dampfer u. Motorboote . 744 500|— arti O cefälle, Inyaliden- . Anlegebrüdcken, _Billettbuden, s Zehe Emser , ül, fowie Unfallver- Mactehalle K p Ic teß ic der Feld r, 1 as eit 7 e up) C S " chließlih der V sicherungsbelträge Gebäude und Anlagen auf der "

Westerplaite und auf Hela einsch1[. v

3615 177/50

i 398 991/85 ) Zeche Anna, eins&ließ- |

lih ter Felder, Grund» eigentum, Gebäude, An- \{chlußbahnen, 16 Be- amten- und 56 Arbeiter- wohnungen -. - e

)) Zeche Anna, 81 Arbeiter- und 6 Beamtenwoh- nungen und 1 Konsum- analt e 1009 Zeche Carl, elnschließ- lih der Felder, (Srund- cigentum, Gebäude, An- \{chlußbahnen und 10 Be- amtenwohnungen .

{) Zeche Carl, 64 Arbeiter- ind 5 Beamtenwoh-

und 43 der Anleihe von der Anleihe von 1902 183iT5 ._| 606 464/44 [Ur |

21 789/29

195 503/95 8 231 423/30

#4 25 000 000, l 020}

wemanaane | mm

O J 9 026 973/709

Fahre 1908 emittierten Schuldscheine von 1903 1 DU )

Q 10 Von

788/98 12 000|— 2 849/53 140/99

|

N- \ervefonds: Entnahme .

Ezneuerungsfonds: Entnahme .

Absch(reibungen : auf d. Dan pfer d. überseeishen Fahrt Æ 10991 000,— verkaufte Dampfer. - 333 000,— é 11324 000,- die Dan pfer u. Shhleppkähne 2c. d. Weterschiffahrt , 8349 000,— Tender, Barkassen, Leichter u. Hulks in ausw. Häfen „269 986,25 M 11 942 986,29 Ammobilien in Bremen «e ooo) 138 283,10 Gepädshuppen und Baracke in Bremen - 16 000, Dodckanlage, Technische Bersuchs\tation in Getreideelevatornn - «ch ch e‘ . Agenturgebüude in Bremerhaven A Warteballen, Kantine, 5 Schuppen in Bremerhaven 2c. . Kontrollstationen und Inventar in auswärtigen Häfen .

7 298 529/26

| 67 038/50 139 958128

17 652 908/95 gúal 301 358/08

S HIDO 139 958/28

Daszig, den 31. Dezember 1908. : Bilauzkouto 1908.

205 500|

Bremerhaven und E 187 605,25

30 611,60 2 457 600|— 78 139,60 33 641,45 100 198,50

400 000,—

Per Aktienkapitalkonto

Reservefonds . . Hypothekenshuld

Diverse Kreditoren

Dividende pro 1908 . . - - unerhobene Dividende 0x 1907 . Grneuecungsfonds . - « + + Betrieb8verwaltungsfonds Tantiemen. e 6G o Gewinnvortrag auf neue Rechnung

15 304/53 129 000|— 607 36760

12 000|—

40|—

96 200|—

10 000|—

2.84953 14099

Anlagen in auswärtigen Häfen . 951 938/97 Pieranlagen E N Beteiligungen an dritten Unternehmungen . 9 102|— Reparaturenkorto : Außergewöh. [ihe Reparaturen an Schiffen der L ransailantischen Fahrt Versicherungsfonds: Ueberweisung lt.

12 927 46575 998 462/71

1 100 000|—

Grundeigentum , Ge- 11) Dividendenresi 00 G 4 &Fnyventar . « 204 215|—

bäude, Anschlußbahnen aus 1905 und 9 Beamtenwoh- 12) Dividendenrest nungen ; Î / Aus L9UO 60|— 6) Zeche Emser, Arbeiter- 13) Dividendenrest

wohnungen, 86 Doppel- aus 1907 häuser und 7 Beamten- Nettolibers{uß wohnungen - - j ; Zeche Emscher 1 L. Schat

¿ G ) Terkokerei Anna . Carl 1 Emscher 9) Benzolgewinnungs-

Grundiück Hosennähergasse 20 000 |— Fährprähme und Fnventar . Kontorinventar . - . -. - Kohlen- und Materialbestände Effekten . e Diverse Debitoren

überhobene Steuern .

3 013 719|— 1 407 274/60 1 944 042/54

16 679 882166 Bilauzkouto

E t i

26 679 882/65

Kredit.

E 4A

Art. 29 des Statuts 17 054 467/48

1 800 000|—

1 065 847/03 441 973/93 808 573101 766 608/94 374 504/14

1 163 753/87

A R):

A Ie « Per Aktien pital . . 0 ö I Z 125 0 10 O „Dividendenkonto : i Einzulôsende Dividendenscheine Nr. 19 von 1904 32 Stüd è 90 von 190% 13

E E E —————————————— ————— —— —— R

| 1 002 902/65

und Seebad-Actien-Gesellshaft.

Wm. Klawitter.

1 002 902/69 Dauzig, den 31. Dezember 1908.

„Weiwhsel“ Danziger Dampfshhissahrt-

F, Waechter.

An Seeschiffahrtkapitalkonto: 4}

127 Dampfer zur trangatlantishen und Küstenfahrt und 2 Schulsch!ffe mit íüInventar und Zubekôr. E S 6 304 414 700,-

f ver Einstellung in den Betrieb

115 300 70°,— | 189 114 000/—

Abschreibung für bie Zeit von

bis Gnde 1908

91 von 1906 16

anlage Anna 3} Benzolgewinnungk-

19 501/84

Weserschiffahrikapitalkonto : +7

O3 « A7 23 23 von 1904 432

anlage Carl . 64 459

[10

Benzolgew!nnungs- [10738] Hechau-Kriebißsher Kohlenwerke „Glückauf“ A. G. Zehau. Bi

anlage Emscher 156 641/42 Aktiva. lanz per 31. Dezember 1908. Pasfiva.

Fleftrische Kraftzentral | S Kra 4e á [le T M n [D E j v ) Elektrische Kraftzentrale An Kohlenfeldkonto 2 288 78704} Per Aktienkapitalkonto . . - - » 4 000 000/— Emscher Grundstüdsfkonto 292 089 A Obligationsanleihekto. Ser. 1 1 380 000|— Grunderwerb u Effektenkonto 20 7694( Obligationsanleibekto. Ser. 11 1 120 000|— ) Nerwaltungsgebäude Kassakonto . . _9 437/99 Reservefondskonto . 135 193/44 Biavekonto ; Debitorenkonto 351 739/48 Darlehnkonto Serie D. 12 300|— 5 M aliode Vorrätekonto rein Hypothekenkonto - L G L E ( 7567 291,10 75 Serien à 4 200 000 Siktenbestände Anteilkonto Verkaufs8-Berein Beamten-- s Arbeiterunter- 2 007 291,10 ab: 46 Serien, ausgelost s is T Schactanlagekonto : stütßzungsfontsfonto é aboR od an. “1 0A 21) Sonstige Aktiva : Gebäudekonto „Gruben E Delkrederekonto . é 945 565,95 Avr ft u E s En M. Uv, Bankguthaben Gebäudekonto „Brikettfabriken Erneuerungsfondskonto ; "Do F RR OB : G 98 0, Debitoren Gebäudekonto „Ziegelei Obligation8zinsenkouto 78 5685,95 Effekten T Preßanlagekonto „Ziegelei“ Dividendekonto pro 1907 laufende Polîcèzn der Maschinenkonto „Gruben“ 4 _ sligation8anleihetilgungs8fto Feuerversicherungen Maschinenkonto „Brikettfabriken" am 31. Dezember 1908 Beteiligung beimMNhein- Nafßpreßanlagekonto noch nit vorgelegt Mesif, Koblensydndikat Kefselanlagekonto Datrlehnszinsenkonto Gen . E M 97 Seilbahnanlagekonto Í Kreditorenkonto E Beteiligung bei der Streckenbaufonto Gewinn- und Verlustkonto, Deutschen Ammoniak- Tagebaukonto . . - - Saldo aus 1907, Reingewinn Nerkaufsvereinigung . 4 500 Elektrische Anlagekonto . ver 1908 . Beteiligung bei der Inventarkonto. . - - - Deutschen Benzolver- Grubenschienenkonto iniana «8 Eisenbahnanlagekonto Beteiligung bei der Wasserleitungsanlagekonto . Rhetinish-Westfälischen Straßenbaufonto Berawerk-Gesellschaft Robhnhäuserkonto in Mülheim a. d. Nuhr Ges@irrkonto ; j Beteiligung bei der Merk statikonto, Bestände . Gesellshaft sür Teer- | Holzkonto, Bestände ; 43 363/62 verwertung in Duis- | .… Materialienkonio, Bestände 9 470/66 burg-Meiderich 4 707 452/20 | Oelkonto, ed E, __5 50967 Kassenbestand 96 06375 | 8 690 23102 8 690 231/02 | 118 854 467/48 Gewinn- und Verluftkonto ver 31. Dezember 19VS8. Kredit.

Verluftkonto. M

34 Flußdampfer, 145 eisecne Leichte: fahrzeuge, 26 Prähme, © Sculten, 2 Turm- eleyatoren und 7 Da npfbarkassen mit Fnyentar und Zubehör Totalprels

Affsekurranzreservesondé: M 12 468 363,40 1907

Vortrag aus Neberweijung Bersichzrungsfonds: Vortrag aus 1906 . Entnahme .

Abschreibung für die Zeit von der bis Gnde 1908 s S Tenter, Barkafsen, Leiter und Hulks Note. _- -+ Abschreibung für dîe dri sv vas Ueberweisung - Iminobilientento: E i Anleihckonto: Immobilien in Bremen und Baukosten für das neue Verwoaltungsgebäude | 10/0 Anlethe von

Einstellung in den Betrieb

ae 6 N 7 568 363,40

in auswärtigen Häfen :

A 4435 073,10 101 8781/0 13 961 243/92

A fis

Z'it von der S 810 |—

Einstellung in den Betrieb L 1 216 073,10

e E E E

und Pro- 36 079/94 10 000|— 50 000|— 40 702/50 70¡—

1863 | 150 867/61 159 707/61

658 0896( 3 49466 9 00884 397 238/11 984 471/96 936 538/47 329 046/27 90 161/33 133 330131 267 757/03 303 826/40 106 185/60 46 418/39 532 394/5C 19 796/28 3 632/64 135 546 12 56876 6 5429

Abschreibg. bis Ende 1907 H 1 869 008,— für 1903 F 138283,10 Gepäckschuppen und Baracke am Bahnhof in Bremen :

E e E G OL C G “k Abschreibung bis Ende 1907 é 162 565,95 für 1908 „é 16 OUU,- Dotckanlage, Technische Nersuchs\taticn in Bremerhaven

Kostpreis des Trockendcck3, der Weik atten, Maschinen 2c... M Abschreibg. bis Ende 1907 4 2768672,75 für 1908 M 167 605,25 Agerturgebäude in Bremerhaven:

Koslpreis und Ankauf în E

Abschreibung bis Ende 907 A6 298 574,65 für 1908 30 611 60 MWartehallen, Kantine, 9 Schupp2n in

Koftpreis 0 e 6 d 6 á i s B Ô é è 0 Ô Ï 0 Ñ Abschreibung bis Ende 1907 M 992 922,50 jür 1903 18 139,6)

aut wärtigen Häfen:

Koftpre1is . A S

Abshieibung bis Cnde 1907 M 353 883,— für 1908 M 33 641,45 Anlagen in Belawan, Manila und Simpfonhajen:

Kostyreis .

1 647 890/97 1 066 120/03 1 275 934/30

ena E und 4 Getreideelevaioren . 4716 282, at

9 956 278,

17 356/90 9 500|—

0 - D Cr é \ l % M

davon noQ)

S E A E E I

4 0/9 Anleihe von . Ab 699 186,29 "J Sett n 000 329 186,25 ab: 11 Sezuen, Seins i I noch cinzuldô]er 9/9 Anlcibe von 1901 i 100 (0

[A y rol An Serien, auß8gel on

ausgeloît

R EE O R E E

Davon

S l non E Bremerhaven 2c.

1 273 071,10 4 1 071 062,10 202 009 50 Sezilen à F ab: 3 davon noch einzulô]e: 40/9 Anleihe von 1902: 50 Serien à # 200 V0UL u ad ni M 1432 801,60 ab: 2 Serien, au8geloit Nbschreibg. bis Ende 1907 6 493 603,10 für 1908 H 100 198,50 593 801,60 839 00 davon noch etnzulôjen Lagerbestänte an Materialien und Kohlen in auswärtigen Häfen . -+ - “5 827 335/05 4/2 o_Anleihe von 1908: Beteiligung an diitten Unternehmungen (einsch!l. Pier in Hoboken und Emscher Lippe) 98 384 226/20 50 Serien à #4 500 000, Bremer Ausw andererballen G. m. b. H. O e i; 925 425/05 A nleibezinsenkonto : Proviantaml: CGinzulösende Zinêcoupons der Lagerbestand an Waren und Steinkohlen 40/6 Anleihe von 1883 Nr. 44 bis 51 ir.kl | E 3 968, MWerfkstattbet:iebkonto: 4 9/0 Arleihe von 1885 Nr. 43 und 46 j E L 1 550, Lagerbestand an Mater talien und Reservemaschin: nteilen 4%) Anleike von 1894 Nr. 93 bis 29 infl. . 4 220 i MWascharstaltbetriebkonto: Lagerbestand an Betriebsmaterialien 41 0/0 Anleihe von 1901 Nr. 8 bis 15 inkl. . t ; 9 663,75 1 Baufkor.ten für Damp, er S 49/6 Anleihe von 1902 Nr. 8 bis 12 infl a 4 170 Kassakonto . : 41 0/0 Anleihe von 1908 Nr. 1 4 i N L 14 321,25 Vortrag für Zir. sen vom 1. Ofiober bis 31. Dezember 1908 «s 813 750,

Reicsbankgirokonto i Effektenkonto : Seemannékafse und Witwen- und Waisenpension fasse des Norddeu1]chen tloyd:

ci Bebitor Wertpaptere und Altien fremder SchiffahrtsgesellsGaften i Guthaben in laufender Rechnung . - - A E Diverse eor oren. l A : , Beteiligung der Firmen Melchers & Co., Schanghai, _ Behn, Ausrüstung!n für. laufende Reisen, Kontokorrentforderungen 2c. - Sir gapore, und Mindsor & Co, Bangkok, an der Ostindischen Gewinn- und Verlusikonto : j Diverse Kreditoren: diesjähriger Verlust - é 17 722 020,20 Vorträge für unerledigie Schäden und Havarien, Prämien für ab Gewinnvortrag aus 1907 E 69 111,85 M 17 652 908,99 \{webende Risiklos - - E E dem Reservefonds entnommen . —W 8128 642,0 Norausbezahlte Pafsagen - e j N 9 524 266,29

dem Erneuerungsfonds entnommen Kontokorr ntverpfl chtungen 2c. « Scifföwerften, Forderung gegen

Dan A Laufende Tratten der Agenten und Lieferanten Im Jahre 1909 zu verrechnender Zuschuß des Reichs .

Kontrollstationen and nventar in 643 025,40 387 524,45

a

955 501

00 000,

- F - " o - " s . " o e w M w o . -

376 500

O5 O0 UDU fs ,

200 000|—

| em —————— | a _ F

18 854 467148

Debet.

ESPATR R,

3 041 586/90

Zewinn- und S

SILPHGKE A R H 305 974/12} Per Saldovortrag aus Nerkaufskontc

An Kohlenkonto, Selbstverbrauh . Betriebsunkosten: Oelverbrauch, Reparaturen, rungsarbeiten, Pächte 2c. Löhnekonto E i Holzverbrauchskonto , N Handlungs- und Generalunkostenkonto nappschafiskasse- und Knappschafts berufsgenofsenshaftskonto Zinsenkonto . y 3 bs{reibungen Bilanzkonto , M4 21 517,89 Vortrag aus

5 147 269/90 4 37070 LAIEES A708 17 905 555/70 77 5657

186 000)

74 Ä 99 724/99 26 803/79

M2 A 71 580/09 63 474/08 18 509/29

Zinsen . Planie- Mieterträge C s L Goblenlonto «+4 + 13110 980/2: #6 1 015 793,40 Dividende der Gesellschaft für Teer- N

135 652,17 verwertung pro 1907 N 17 500

Handlungsunkoste n | |

|

j

100 000, | |

|

|

|

Bergschäden Hauptreparaturen . Amortisationskonto Tanttieraekonto Bergschädenreserve Beamtenunterstüzung2- fond3 Saldo

937 678/33

351 643i

16 224 775/50 L, ; 465 165/65 Meyer & Co. Ltd., j 179 66727 Küstenfahrt

54 ((1 83 179 0032 930 711/49

13 908 071/26

|

408 104/10

59 000,— 1 800 070,— | 3 101 445/57 3 255 008/99

Fahr 1908 wurde durch

P A E j

9 380 280,10 „3 684 220 89 31 808 809,49

Reingewinn (inklusive

3 255 008/99 L 1807)

309 848/86

Beschluß der heutigen Generalversammlung

j | 2 986 068/21

0 i L

5 | Der Dividendenschein Nr. 38 von den Aktien Zethau, den 31. Dezember 1908. : e

5 74 264 722/80 Nr. 1——9000 einschließli mit ARD Zechau-Kriebitzscher Kohlenwerke Biüda Aktien-Gesellschaft. | 8 ads M. Veinz. Kurt Dar.

t Nr. 9001— 9500 Ó ie 292 978 69596 Kasse auf Zeche Auna in Altenessen und von dem

wird vom 1. Mai d. J. ab an unserer i ¡ M, Schaa ffhausen’ schen Baukverein in Cölu, Berlin, Düsseldorf sowie der Rheinischen Bauk

in Effen-Ruhr eingelöst. Nach der vorgenommenen Grgänzungswahl besteht der Aufsichtsrat aus den Herren: Kommerzienrat M. Seligmann, Côln, Präsident, O H. Un G ad atis 52 Geh. Kommerzienrat Arth. Samphausen, Côln, Sn L uten unserer Seselitiost wurde Geh, Kommerzienrat Gul Weyland, Siegen, e D inger, brikbesißzer Gottl. v. Langen, Cöln, 4 i gers cen Pagncitic d ir, @. v. Mallinckrodt, Cöln gewählt. „qur. Q. v. , Cöln, Gf 9 28, Generalleutnant z. D. Th. Schmidt, Straßburg (Gl\.), Esffsen (Ruhr), Le 19: Mrt Lee Geh. Bergrat E. Krabler, ECfsen-Rültenscheid.

Essener Credit-Austalt. 29. April 1909. Lde ldi ti Kölner Bergwerks-Verein. Der Vorftaud. Winkhaus.

, 17 652 808,95 Di Die Dividende für das

gelieferte und noh zu liefernde . : ) Bilanz verzeichneten Gesamtabshreibungen auf den verschiedenen O : Di auf 30 9/0 festgeseßt.

+ Die in der dem Bestande

Schiffekonten ver: stehen \sich abzüglich der srüßeren Abschreibungen auf aus außsgeschiedene Schiffe.

02 078 690195

Dex Vorstand. Heine ken Bremeimann.

[10739]

Die in der heutigen Generalversammlung unjerer Aktionäre auf "F °/o festgeseßte Dividende für das Geschäftsjahr 1908 gelangt gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 1, Serie I1, für die Aktien Nr. 1—3000 mit 70,—

bei der Gesellschaftskasse in Zechau sowte

bei der Natioualbauk sür Deutschlaud in Berlin,

bei dem A. Schaaffhauseu"schen Vaukverein, Berlin und Côln,

bei des Aktiengesellschaft für Montanindustrie, Verlin,

bei dem Magdeburger Bankverein, Magdeburg,

bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Auftalt Lingke «& Co., Altenburg, bei dem Bankhaus Erttel, Freyberg & Co., Leipzig,

bei der Breslauer Diêcontobank, Breslau,

sofort zur Auszahlung. Zechau, den 29. April 1909. 4 Glüdckauf Kurt Bäh

Zehau-Kriebihsher Kohlenwerke ç i L

Heinz.

Bremen, 31. Dezember 19083.

R R E T E E E R E R —— C S S ——

[9486] i Die Akliengesellschuft Zuckerfabrik Elsen ift dur Generalversammlungsbcs{luß vom 26. März 1909 aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellshaft werden hiermit aufaefordert, ihre Ansprüche geltend zu machen. Elsey, WVez- Düsseldorf, den 23 April 1909. Der Liquidator : Bernh. Jacobi

Geheimer Kommerzienrat &Ffidor

irektor Heinrich Albe1t Nolze,

Bremen, wiedergewäklt. Der Aufsichtsrat besteht

¡ur Zeit aus 14 Mitgliedern, von denen 9 in Bremen

und $5 außerhalb Bremens wohnhaft find. Bremen, den 28. April 1909.

Melchers, Bremen,

[11069] Loewe, Berlin, und

Norddeutscher Lloyd, Bremeni.

Fn der Generalversammlung des Norddeutschen Lloyd am 24. April d. &, wurden an Stelle des in- folge Ablebens aus dem Auffichtsrat geschiedenen Generalfkonsuls Delius Herr Direkior Friy Hine, Norddeutscher Lloyd. Bremen, neu in den Aufsichtsrat gewählt und die Heineken. Bremermann- dem Turnus nah ausscheidenden Mitglieder Hermann

Altenessen, den

Aktien-Gesellshaft.

r.