1909 / 102 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sitzung des Gesamivorstaudes des

¿ [5981] Vekauutmachung. [11125] : [11126] |

Deutschen Flotten-Vereins Mansfeldshe Kupfershiefer |Deutsher Verein für Knabenhandarbeit. findet an S M h e ellscafterversammluy

mittags 9 Uhr, iu Kiel in der Aula der Mare: | Vauende Getverkshaft in Eisleben, | „Zonsre® aubt) Versammlung: Soun : ademie.

Zehnte Beilage / “I ; nzeiger f ; lih Preußishen Staatsanzeiger. abeud, d. 15. Mai 1909, Vorm. 91 Uhr, im Hotel ‘Deutsches DYZ in Pil ago, 6 Uh, A Deutid en Reichsanzeiger und König { reu l Tagesord Dieubiag, den 18, Mai A066 mend findet | im großen Saale des Kryftalipatastes in Dessau, | BekanntmaGung ber Suhund. zum ) 1) Die allgemeine tage. B E ee: Der Prä, | L0j Ube ie Saale d is * SA go „O.: Geschäftlihe Angelegenheiten (Bericht ; ent de ereins.

iber Tätigkeit und Z 2) Wahl der Geshäftsführer und des Auffichtsrats Schiff" in Eisleben ftatt. Meins S GaDe ge O 2) Besprehung der Tagesordnung für die Haupt-

: 1909. Berlin, Sonnabend, den 1. Mai Vereins; Wahlen). 3) Beschlußfassung über die Uebernahme der Aktiv He 102. Tagesordnung: Ausfü M ee versammlung. Berichterstatter: Der ge|[chäfts- 5 Vorlegung des

E R 1x T T Ee L e E F nzeichen  r : xd Muster der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenz | gen aus den Handels-, Süte ° s., Genosseuschafts-, Zeichen- und Musterregiftern, waltungsberichts für 1908. | lie Veranstaltungen siehe Bercinoblätnee Ne Gua | 4) Verschieden lensMaft r ———— n E Se fri ager E g eranstailtungen Nebe ns e . 4/09. l E ' führende Vorsigende. 2) Bericht der Rechnungsprüfer und Beschlußfafsung | Görlit gen siehe Vere r Nr. 4/ [

latt unter dem- Titel s . ; ¡balten find, erscheint au in einem besonderen B i. Schl, den 29. April 1909 Pillauer Kalk- und Haritsteinwe [ Zebrauchsmuster, Konkurse sowie die Larif- und FahrPlanbekanntmaZungen der Cisenbahaen eniha gemäß $ 33 der Satzung. Der Vorstaud. : ri Pat:te, Gebrau ¡ G 3) Wahl eines Deputtierten an Stelle des am Der Präfident: 1. J

& ür das Deutsch Reich. (Ar. 1024, N 0 : 4+ 4 von Schhenckendorff. Dr Büshler. Ihfs n itral- andelsregister sür a En x int in der Negel tägliäj. -— Der «Januar 1910 ausscheidenden Herrn Grafen [9884] T Ag nau dete Ade Ci L U Das Zeutral-Handelsregister für das Deutshe Rei Ie N tuaciere, loten O: A v. Koester, Großadmiral, be um bon Eckstädt zu Radebeul-Oberlößnih Std (10657) 3 dur alle Postanstalten, in Berlin für i is beträgt L 4 80 ch& für das Vierteljahr. -—-—- WGinzeine 9. ordentliche Hauptversammlung des Deut- bei Dresden. täiker & Co, G. m. b. H. Hamburg. Als Liquidator der Verliner Eis-Palaft G, m Day Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reid kann 6g ‘gere und Königli Preußiihen | D r eis für den Naum einer 4gespaltenen Petitzeile $0 ch. schen Flotten-Vereins am Sonnabend, den | 4) Wahl eines Rechnungsprüfers und seines Stell- | Die Gesellschaft ist aufgelöft; etwai e Gläubiger | b. $H., Berlin, mache ih die Auflösung der Ge, A Das Zal our die Knigli®de Expedition des Deutschen Neich9anzeiger® und ( Fnsertionspr 5, Juni 1909, Vormittags 9 Uhr, zu Kiel vertreters an Stelle der ausscheidenden Herzen | der Gesellshaft werden aufgefordert, sich zu melden. sellschaft hiermit bekannt und fordere die Gläubiger Seldita949 T I, Wilheltastraße 32, bezogen werden. uu die Nrn. 102 4., 102B, und 102€. ausgegeben. “e in der Aula der Königl. Universität. Kaufmann Wilhelm Cramer und Sensal Rudolf | Bremen, Kaiserstr. 40 1, den 22. April 1909. der Gesellschaft zur Anmeldung threr Ansprüche auf, Staatsanicigers, 2% muer ¡fter für das Deutsche Reich werden heute die run. - j llschaft ift eine Gesellshaft mit be- Vorläufige Tagesorduung : Kästner zu Leipzig sowie Ersaßwahl eines Der Liquidator : Berlin, den 28. April 1909. E Vom „Zentral-Handelsregister fur : piere 1 innerhalb der Provinz Brandenburg zu vertreten j N i } l) Die allgemeine Lage. Berichterstatter: Der Prâä- NRehnungsprüferstellvertreters für Herrn Kom- Grnst Harfst. Eugen Ommelmann, Liquidator. us ä edem der Geschäftsführer Stemmler und N e festgesetzten Werte von 20000 46 unter 2e | (GE Gesellshaftavertrag ift am 24. Februar 1909 2) S boren Ziele. Berichterstatter: Der ge- dee als Nab s Eu L Ee N Handelsregister. mann steht die selbständige Vertretung der Gese rechnuna dieses a bri e Srrellschafi | errichtet. {äftsführer bestellt, so vertreten {äftsführende Vorsigende. / Zuli 1908 verstorbenen Herrn Kommerzienrats | [11114] Gewinn- und Verluftrechuung für das Geshäftsjchr | es : [10830] | Nr.6414. GruudérwerbsgesellshaftCoblenzer- it b chränkter Haftung. ea Se ruder gemeinschaftlich oder y fici P O ftof pr e ori “di Dai Ter 06 (t S Shlus ver prtet, ———————— Saat 20S bis 21. Dezember 1.908. S ogabe, neen er B 111 wurde bei dex Firma straße Wilmersdorf Eparzelle 9 mit be- mi ih Berlin wohin derselbe gemäß ipae E cinem Prokurislen, do kann den Geschäfté- erstaiter: Der ges{häftsführende Vorsitzende. auer der laufenden, mi der ordent- [E E N Im Handeldbregiiter 2 bélwerk, Ge- E Stan Haftung. 23, Feb uar 1909 aus Franksurt a. M. s ü li M E a Aachener Dampfsäge uud Hobé - De | schräufter Ha vom 23. Febr v und dis Cr führenden De Anteile E 1e, tonen 1) Vortrag aus dem Vor- 0 5 Rükversicherungsprämien . - 7 E s scat mit vescräukter Haftung“ in Aachen Sitz: Berlin. 9) Vortrag des Voranschlags für 1909. Bericht- | 5) Ermächtigung der Deputation zur Veräußerung | ahre .. . . . | 427/43) 2) a. Schäden, einschl. der erstatter: Der Hauptshaßmeister. bon Bergwerksfeldern. 2) Ueberträge (Reserven) | 6) Rechenschaftsberiht des Kuratoriums für den | 8) Unterstützungen usw. |

E

2 Anträge. 4

E C B mr era

————————————

L N

b d

e : lung auch die führern dur die Geselshafterversamm der Ge*ell- ; E S is zur selbständigen Vertretung der WVe, . Die Gesellschaft is aufgelöst, Die} (egenstand des Unternehmens" : M egeastand des Unternehmens: haft erteilt weren, 63,90 ingetragen: sen iee Der Erwerb, tie Verwaltung D neo Die Herausgabe einer Modenzeitung. «K | Außerdem wird hierbei bekannt gema im p A ' tyr tf p ¿C h É j {tüds 4 / fra ät ri ( i aus dem Vorjahre: | Sthadenermitiluncitoten | R Siu bh 27. April 1909. der Eckparzelle 9 des O 7 Srunbbudit des | Das Stammkapital beträt 500 000 Oeffentliche -Bekannimacungen ‘exsotgen

Shina- und Südwestafrika - Fonds. Bericht- | 7) Mitteilungen. a. für noch nicht ver- | aus den Vorjahren, ab- A * Königl. Amtsgericht. 5. orn f dex U bio Claxtoitenbutg von Devtsch- | Geschäftsführer: inri Goldfaub in Schöneberg. | Deutscen S annHermann Albert Bumke erstatter: Regierungsrat Dr. Tenius Etwaige Anträge der Gewerken für die Gewerken- diente Prämien züglih des Anteils der | hee E S is [10829] Rogen Auge Blatt 1515, sowie anderer Zeitungsbellger Dek eine Gesellschaft mit be- D e O 7) Grfaßwahl für das Präsidium versammlung sind nah $ 11 Absaß 5 der Saßzung (Prämienüberträge) | Rückversicherer: | P Am Handelöregister A 487 wurde Le E | S ies “und sonstige Ia mobiliarge|cchäfte. Sra q Leritet Ea 2 ba Vg pes Än uis L L Sonsti Ot M oa 3 E stellt A | ommanditgesellshaft „Piatti & Cie.“ in | Das Sta E O ci der Deputation einzureichen. c. Sonstige Ueberträge 22 920/75 ß. zurüdgestellt . 420/20 nt : 9) eE der bersönlien Mitglieder des Ge- | Mit Bezug auf Punkt 3 der vorstehenden Tages- | 3) Prämieneinnahme ab- |

amtvorstands.

: ; schaft eia das von ihm in Berlin bringt in die Gesellschaft p dieies o j R chränkter Haftung. ; )6 | unter dec nicht eingetragenen Firma Hermann 4 ‘t Aweigniederlafsung in Aachen eingetragen: | Das Stammkapital beträgt 20 000 1. | Der GelellsGastövertrag U ao E Bumke betriebene Geschäft S b. Schäden, einschließli der Land r icniederlafsung in Aachen ist aufgehoben. | Geschäftsfähre:: Loewenstcin in Charlotten- | festg! stell, durd De 206 23. Februar 1909 ab- | Artikeln nebst Zubehör O Siebe vont ils | ordnung bringen wir hierdurch gleichzeitig zur Kenntnis, | züglich der Nistorni 77 539/85 1100,50 6 betragend. | | P A 99. April 1909. z b GANASCAY E eds Eee R t Eri e L Z ar S De elegten Werte ven 50 000 M, 10) Bestimmung über den Ort der Hauptversamm- | daß zur Vorbereitung der Wahl eines Deputierten 4) Nebenleistungen der | Sadenermittlungskosten | Kal. Amtsgericht, Abk. 9, 8311| Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter | ge Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die j ckruar 10000 X auf seine Stammeinlage an- lung im Jahre 1910. ein Verzeichnis der wählbaren Gewerken bei einem Versicherten : | im Geschäftsjahr, abzüg- | 1sfeld A : [108021 Ç E | ar ril 1909 Gesellschaft dur zwei Geschäftsführer oder dur E A atn 11) Lehrerfahrt an die See. Berichterstatter: Der | jeden der derzeitigen Deputierten, bei der Oberberg- | ga. Legegelder (Sicher- | [ih des Anteils der Rük- | P serem Handeléregister wurde eingetragen: E, “Gefellsaftsvertrag ist am 15, April 190 inen Geschäftsführer und einen Prokuristen ver- N 6424. Deutsche Staatsbürger- und stellvertretende ge\{äftsführende Vorsitzende und Hüttendirektion zu Eisleben und bet der All- heitsleistungen) . . | verficherer : h Das seither untec der Firma Johannes AoN errichtet. tek t | Beamtenschule Gesellschaft für Nah- und 12) Berichte über geplante Shülerfahrten. Bericht- | gemeinen Deutschen Credit-Anstalt zu Leipzig in der | b. Eintritlsgelder . | a. gezablt . . . . . ,22029/10 Wittwe in Alsfeld betriebene Pandelsgeschätt N ! Außerdem wird hierbei bekannt gemacht: i Nr. 6420. Haus Dernburg- Baugesellsaf Fernunterricht mit beshräukter Haftung. erstatter: Der stellvertretende geschäftsführende | Zeit vom 1. bis einshließlich 15. Mai d. J. zur c. Policegebühren . | ß. zurüdzeftellt .. . 12025110 65 121/10 T L scitherigen Inhaber Heinrih Koh XIV. j D fentliche Bekanntmachungen erfolgen im Lietzensee mit beschräafter Haftung. Se Vorsitzende. insiht jedes Gewerken ausliegen wird. d. Beiträge zum Ne- | 3) Ueberträge auf das nä@ft O Von TaFeld ‘auf Frau Else Thomae daseibst uber- j ichen Neichsanzeiger. Ge 13) Anträge. Für die Wabl {lägt die unterzeihnete Deputation servefonds gemäß | Geshäfteabe L Ne | N O Das Geschäft wird unter der Firma D [10278] Der Präfident : gemäß $ 18 Absaß 2 der Saßung einen der na- S 5 der Allg. Vers.- | | U L v. Koester, Großadmiral. genannten Gewerken vor :; | |

Bedingungen . . 4) Abschreibungen auf : [11123] 1) Herrn Oberst a. D. Grafen Vitthum v. Eck-

Charlottenbur E D Unternehmens : - 1 8 i . ario e e. ns\tan e nte . i weiter- Nr. 6415. Grunderwerbsgesellshaft Mainzer, S ectand des Unternehmens : Gegen | Johaunes S ¿beta B eem Übemanne | straße Wilmersdorf Parzelle 3 mit beschrüu z 6 ili 70/6 führt. Die Inhaberin ha N städt, Radebeul. Oberlößnitz b. Dresd E U E b. Inventar “28/05 ftam versammlung der 2) Herrn Profefs

5 iner Bildungsanstalt für unmitiel- ije s des in Char- Der Betrieb einer ß c e E S iri N uds. | b und mittelbaren Unterricht, der l Haftung. lottenburg, Dernburgstraße 46, belegenen Grundstücks Sp D etrag Mrt t ebrmitieln ujw. en “Wisfeld, den 2, April 1608 Sb det 8: Das Stammkapital beträgt 20 000 s. Die Gesellschaft stellt sich die Aufgabe, n Ns Dr. i Merse 9) Verlust aus Kapitalanlagen : | Alsfeld, den 26. April E iht Ge,„enstanb des N eaens des zu Deuisch- | Geschäftsfübrer: 7 Vogel in Charlottenburg, | bedür fnisse erwahsener Personen L L Cibmtéa- Berlin-Westend or Dr. Freiherrn v. Dankelmann, z Erseate Porbuesen B apitalanlagen : | Großherzoul. Am!sgeriht. [10832] | „Der Sre E A trafe gelegenen im O a f ne Geselischaft mit be- j zu befriedigen. Sie Een, De R E . . Ä - ; \ é en 4 . | j D. aa R er8d er V zer} e ( a ; y l E - ber i : im : Gesellschaft für wirtschastliche Ausbildung Fi Vert NRiktergutsbesißer Dr. jur. Kurt Philipp gemäß A der Allg. | | buhmäßiger. . . . | E d Firma Enel G Arens a See des Köniolihen R Char eaten Déieania A dersf seben ader t E : 2 e er, eipztg. B V di 3c [7 9 26370 6 » C 4s Tas j 4 eus En B05: h 72 des Hz de are i er i ; 4E E De V î T Le 9 D L i ; A Z i | L E J am R, n Tes Nah 1gSeibaig, Berlin, Halle (Saale), den 13. April | 5) A “ae | ) i Nose v y | berg betresfenten U ph Sd Max Jose! | P A Grundstü low e anderer Liegenschaften Der Gesellschafi : 4 t S Ds, , . , s L ; | | : | Jeu L E R iy Prokura cingetragen Ls Imniobiliarge|ck@ä}te. y ent wird Licidet bekoiint aémdt: en MRedhts-, Eeseek, und Verwaltu mittags Uhr, in Frankfurt a. M., Jordan- Die Deputation der M a. Zinsen (eins{[. versicherer | Vierheilig in Annaberg erteilten Pro und sonstige Immobil äfte “R | t ge a (Barn Bad me , ausfeldschen 4116,70 4 Zinsen | 2. Provisionen und sonstige | Bier i Das Stammkapital beträgt 20 000 1. Buedent iee e eie Albei vermin und thnen Welegenbei bieten d ftraße 17/21. Tagesordnung x Or DieiE De nuten e elt zum ResceveFonie Bazar der Agenten (Ver- us | Rbrial, Amisgericht Aunaberg, den 29. April N Gescä)tsfübrer: Loewenstein in Cáarlottenburg. | in Gharlottenburg ee in Bie ite S n pq p Bie a hs leme O: 7 , , : . r. Wahler. 5 ä 28 mier) X... . . . 1 2499/50 K ° y Zameetmrachun«. 10834) Fabrikbesiger Max Loewenstein in bur j ha E tuutan, aub ederman | 1) Dorliants fie das GesgiNc Dostiberidts des Dr. Lehmann. 6) Sie R da, : | b. Sonstige Verwaltungs- | Aer E E eater betr. ( ell eit i eine Gesellschafi mit beschränkter E Va E Co Berlin, Puttfamerstr. 14, zu Stnbertemntnise js cegethen ee Vorprüfung durch den Aufsihts3rat und Erteilung anlagen: | | osten (eins{l. der unter | 1 Philipp Federlein'“, ofene Handelsgele | Haftung. rmofiäneriraa ift am 15. April 1909 | einem Betrage von A Slaurneintags: Das Stammkapital beträg e At ula tung an den Aufsichtsrat und den l Die Mitélieder der a. E | Metien Nad nin 15 264/66 Watt n Game E Frs Dru / E A mee Ee Bodengesellschaft mit Gel Pa eri Bersbach in Groß-Li&terfelde, . . a, * . . j E & . - - Ga fo e U us L ! G Þ 6 : \ ; s U j q i i 5 i G E S | 2 s 2) Be be Ss Festseßung des Jahreshaushalts Meccklenburgischen Lebensversicherungs- e bu@mäßiger E : | 7) S EER und öffentliche Ab- | D Ds allda; e: T | AuN eten wird e chim exfolgen tut beschränkter Haftung, She. D. rt Gertbath in Gr ür das Geschäftsjzhr 1909. 5s Ps . b. Sonstiger Geri |- 3| gaben i Mt ‘ederlein, Kaufmann a; e- | Oeffentliche Bek Hung : Ö ; "s 3) D eftanbhwablen h Bank auf Gegenseitigkeit in Schwerin 7 Sonstige R N 8) Leistungen zu gemeinnützigen | E Puy P Steizen sind übernommen. l Deutschen MEGSanIe (N rbégesellshaft Mainzer- | Gegenstand e Nerwertung und : (itellvertretender GesGäftoüler Gers- 4) Aufsichtsratswahlen. werden zu der am Dounerstag, den 27, Mai Bap | | Zwecken, insbesondere für | | A, Paul Kersten“ in Vamberg. Inha M r. 0616 BeundermerS arzele 7 mit be-| Der Ecwerb, Ie : Grunds\iücken, inöbesundere Verlagsbubhändler eutn 95) Verschiedenes. 1909, Nachmittags 2} Uhr, im Bankgebäude | das Feuerlös{hwesen : | e Kersten, Kaufmann allda, (Hopfenhandlung.) | ftraße Wilmersdorf Eckparz irerveräabeenlg voll 1dftüden, indbejondere rlggdb Le biet Gesellschaft für Wirtschaftliche Ausbildung in Schwerin, Wismarschestraße 61/63, stattfindenden | | a. auf geseßliher Vorschrift | Paul Kersten, den 28. April 1909. \chränkier Haftung. solchen, die in den Gemeinden T Abschluß sonstiger (stellvertretender Se]cha llícbaft mit be- A. Ba: A. Der Vorstand. Y LLYERUUYER Generalversammlung ergebenst ein- | | Du Bamberg, de K. Amtsgericht. Sih: PARE A Laien Döberi belegen find, f owie ver Abichlu! sonfiiger, | e, QtUoertretender Gesan be 9510 E e O E TELITI geladen. | b, freiwillige Le A. : E Siv: Berim | Les leg ae ave 2 { Die Herren Obligationäre der 1) @:14NOBe A E a Semofene BYerwal- | | 9) Sonstige Ausgaben : nambori. Bekanutmachung und D O eg 2) Brit res Aufsichtsrats über die Prüf

A isch- | hie i E L A bentehender Geschäfte. | {ränkter Haftung. | De v B déx Eckparzelle 7 des zu Deui y 5 Transafktionen vejtehen | 8. Beiträge der Mitglied | Gintrag ins B SS e van Be O gelegenen, im Grundbuche des Köntg- geschäftlichen 8 | ° ! i{Tglteder : erren- R ü Ÿ ) ung der | | zum Reservefonds (44 der „Kaufhaus für D gationen als au die Inhaber der restlichen 59/0 igen Jahresrechnung.

\ f i 3 il 1909 er- De llihaftsvertrag ist am 8. April 1 ck ¡pital beträgt 300 000 H. Der Gese L : ) ¡ Das Stammkapital beträgt ridtet. A : L Y mt8gerichts. Charlottenbura von nete äftsführer: : ; Stellvertretende Geschäftsführer können die Vele | rdb- | Wilmersdorf Band 50 Blatt 1515 verzeichaeten Se! : Teschendorff in Berlin Stelyerärktende N "der einzeln in Gemein- l ‘coul 3rophet Emanuel Löwinger Fo Wilmersdorf Band 50 Blatt 151: H Kausmann Georg Teschendorff in Deren, haft nur g-meinschaftlid oder eini | | Einnahme) 6 883/30 fleidung P 1 G ien. O a e 1a a nborem AlogenPaîtén und soniiiat S Ore berger in Berlin. ft nur g! | r einzel | ees s N , Firma erloick} ndstück3 sowie anderer Liegen|ha| Sau mann Friedri Lichtenberger i saft nur gemeinshaflis od z 2: i | | b. Zinsen zum Reservefonds heim“ in Forchhelu April 1909. Grundstüdcs C Kau A ee t ia U ha t mit beshränkter | haft m! ] l T Leitat: 5 s o8 N | l 1 28. April 19 bi ; » (Def eine Gesellschaf Z derbe: helauntin t : Obligationeu werden gebeten, zwecks Beschluß-| 2) eiMlußfaffung über die Verwendung des Ue-ber- j | vergl. 5 a der Einnahme) | 4 116/70 H Bamberg, R M uifägetidl, | ImmobiliargesGäste. beträgt 20 000 M. Die Ge elliQajt it : L) Anle B E Engen erfolgen im DbllgationesWuls over cin E Ae S 4) Gntlestu des Aufsichtsrats und des Vorstands. | | | G Penn M 4000| 15 000|— ——— [10835] Geschäftsführer: Dur 6 esellshastsvertrag ist am 19. April 1909 E Reich8anzeiger. A a aE De t nb E f s f A E R E as A OAuf Blait S0 bag Tante „v A Fadrikbesiger Marx r Ghartote E erdiétet | füh bestellt, so wird | Es bringen in die l ein die Gele einer Versammlung auf Dieustag, den 25. Mai Schwerin i. M., den 1. Mai 1909. | | i erbefond a Erusft Ullrich in Vau ' Die Gesell | Sind mt : : châfraführer oder 1) L N ver: 4m: VIT. ‘Fahre 1909, Nachmitiags 41 Uhr, in Düsseldorf Der Vorstand der Mecklenburgischen Lebens- | E n Den M COUDE ti eingetragen worden: lirich Nachf. | Hastung ist am 15. April 1909 | die Gesellschaft M O R Prokuristen | das ihm gehörige Derlage Der Mérdarm?) 4M Hotel Breidenbaher Hof, einzufinden '| verficherungs-Bauk auf Gegenseitigkeit s, Doc E E Mai Die Sirma lautet künftiz Eruft Ullrich Na}. |* Her Gesellschaftsvertrag i die Gesel GNt d itaführe das Pn B ei De 5 t . | e ch- j - | L c 7 ine e ( erw. 1 ), É t, | / : | | enden | u.

t Ctr * E i M d | i _ Schulze (n Baubes ift ausgesGieden. Der Handele- T ew wird hierbei bekannt Jenn Igen im v ubetdet wird hierbei bekannt A im n Be eck Wohlfahrtsgeten I n i: | | : | s us Tia Dfubl in ! i aber. B, Mefannti inge ¿rfolger t 3 erfo 2) - fa in Siorlini == die yOrige bauk, Mi einem Notar oder ber A VeS Vi Gesamteinnahmen 116 575|— Gefamtausgaben 116 575|— mann Max Emì Pi n anden ist Inhaber Oeffentli: Bekanntma ngen rfolg Auge wir Stanntitihungen ceidréntier Beflang i Be h pft

- C dea G . ( m ç n s 30 : : H : C ; Fe S i as e gecguet A Le M Pergam 4 Gußf A. Aktiva. Vilauz für den Schluß des Geschäftsjahrs 1908 B. Pasfiva. Bauten, M cicliches Amtsgericht. Deutschen Ne eutschen Reichsanzeiger. petallindustrie ae [166 Obligatio vi lig vat 0 orm: GBesellschaft m. b.H. mee: S Ä P A E a es 1908. mm S m | $ Versammlung ju. ihrer Legitimation vorzulegen M Berlin, Ritterstraße 41. Der

e Reichsanzeiger. ] E O 6417 Zerwer sgesellschaft Boru- | Deutschen 9000 6 unter Anrechnung diejer Nr. 6417. Verwertungsgese" aftung i it beschränkter | geseßten Werte von 200 in E (10836) } holmerstrafie $9 mit beschräufkter H [ E ‘plosiousschuy Gesellschaft mi Beträge auf die betreffenden Stammeinlagen. d E Rentschen. S s holme! L eträge auf brüder Ufer, Feilen un In der am 17. April 1909 ftattgehabten Gefell 1) Forderungen an die Sicherheits, | 1) Betrag des Siherheitsfonds . 159 000 Ín unsex Vander regte ain s ause Q O bes Unternehmens: di L Berlin. L, Gesellschafi mit be- 0 Os Die, shafterversammlung unserer Gesellsch ft wurde | fondszeihner wegen der nicht bar | 2) Ueberträge auf das nächste Jahr, Leopold Philippsboru |! Bentschen als neuer | Der Erwerb, die Bebauung, Verwaltung urd Gegenstand des Untecnehmens: 3. | schränkter Haftung. i ied legungen entgegenzunehmen. h BUBlofen, das bish as G x A d wurde gedeckten Obligos (159 Wechsel nah Abzug des Anteils der rück- mann Max Philipp8bora în Benticher „Der Err (Y, Me eelie Voenbolmeriiraße- 81 Ge E nate eti P rplofion ; rünkcer Haf e gfeld mit alie eit e Teste Herren Obligationäre nah Mög, sellschaft von 30 000 « auf 20 000 4 6 si Aas à 1000 4). 159 000|— versicherer : Inhaber eiagetragen. April 1909 belegenen Grundstücks. f derheitsverichlusscs, sowie der Erwerb und die Ber- B, dieser ammlung, navdem die ersie r estalt S E, 2) Sonstige Forderungen . I _ |— für angemeldete, aber noch nicht Bentschenu, den 24. pre C Vera “en mnkapital beträgt 20 000 A. A üderer ges{chüßzier un nstand des Unternehmens: n i Versammlung beshlvßunfähig war, zu erscheinen oder e O ear i Hover nal die T lNage 3) Kafssenbestanb (StadtsparkasseOsna- | bezahlte Schäden (Schaden- Königliches Amtsgericht. [10837] S päftaführer: wer bungen je er Art. Bee trieb und die Fabrikation von Fellen Bollmahht mit Hinterlegungsshein den Mitgliedern | {ines ieden Gefellshafters fortan nur brü) 51 745/81 (E a 96 67113 burg. Bekanntmachung. ; h De QUI ‘an stein in Berlin, un ital beträgt 23 000 6. inen, int dere die Fortführung |ämtlicher "eur alltigen Besluhsatuna i ee geusenden. | “Wie i 9). Aa italanl L oe ot eken und Grundscult fas ad s se Handelsregister Abteilung B i heute | Kaufmann Alexander rat: Berlin, Das Stammkapital E Maschinen, E e Aae Gebrüder Ufer : d : P A Hat Be phen Keratnis L e "N e In unser L Wittgen- Kaufmann Paul Mühsam Geschäftsführer : ; von der offenen Handel8g| Gewerbe Zur gültigen Beschlußfaffung ist die Anwesenheit und ford leichzeitig die Glä T a. Hypotheken und Grundschulden fowie sonstige in Geld zu s{häßende unker Nr. 7 die Firma Fr. Weber, s it au n Adolph Lewin in Charlottenburg. Fabrikant Friedri Babr în Berlin, betriebenen Geschäste, Fabriken und Gewerbe. von 75 ‘/o der ausftehenden Obligationen erforderlich. | 7 fordern gleichzeitig die Gläubiger unserer #6 32 000,— Lasten (Reallasten, Renten usw.) iner Holzwarenuindustrie, Gesellschaft el} Kaufmann t ift eine Gesellschaft mit be- | Fa Carl Bahr in Schöneberg. “Das Stammkapital beträgt 499 000 6. Gle den Grubenvorstand dor Gewerkschaft iodt ey Vltes N bei uns behufs ihrer Befriedi- b. EDeripabieœ .. 99 455,— 131 455 auf den Gruxdstücken Nr. 5 der e iaaliulten Haftung mit dem Siye in E: A E j i | Dau heit ift eine Gesellschaft mit beshränkter Gr bäftsführer: L Da BdS i en N Berlin, bea Q April 1909. 5) Grundbesitz 40 000|— D Ss g 32 000/- burg eingetragen und dabei folgendes vermer ränk ‘Besellschaftevertrag ist am 16. April 1909 Haftung. A ito i am 10,Mpall 1909 Fabrifant E fg dg o iy j : 6) Inventar (abgeschrieben) . . e e S S worden: j s - iétet, E L Gesellshastsverira : abrikant Hubert User in Derlin, Rechtsanwalt und Königl Notar Hugo Lewy. Max Kütie ‘Felix Görling. 7) Sonstige ta | 6) Reserve law S i ini. Gegensiand ves Unterne S s "hnlicber ed A Geschäftsführer steht die selbständige Der erridat {äftsführer Friedrih und Carl Gaoreans Wilhelm Wer Ke : s s eseryefo r A e d 1. ä der Geshaflefubre pre L E 9) Verlust E oe : 5 Spezlalreserven : 6 000 mit dieser Branthe Usannenpangender bel: tretung der T blerbei bekannt gema im O t selbständige Vertretung der Gesell- Die Gesellschaft ist eine Gesellshast mil be ¿ e i apital beträ ) L M E _e : erfolgen ch s y ü I zl i LA Se afte beSlub vom “April 1909 aufge 382 2 T Ds “Da 2 sSattvericag s am 19. April 1909 abgesGlofsen. Ds age Seit Lédem wird hierbei bekannt gema@t: i ränkter Haftung / 31. Mârs 1909 Die giebiährige erste ordentliche Gewerken- VBie “Släabiger mera co ihre dck O E O E Mere E Mean i S iotck Dee 6418 Pateut-Presthefe-Fabrik, Gesell- S ide Bekanntmachungen erfolgen m} gr Gesellschaftsvertrag ist am 5 pril : i fg (5) Cr. x L ] 1 10. Mai 1909 {e ft e M Nah Forderungen anzumelden, MiClem Ba lVccargs Gesenfalt auf Gegeuseitigkeit zu Osuabrück rin ais v E E j schaft g Pa E Haftung. Deut)chen Velbbanteiger. edeid: Bahr Berlin erch tung ed Mescainati cciciat Vis * Ô 7 f 7 L F 4 # ck " Sih: N. q nh - e Q 4s Í die Gat M rae au W 2A n Berliner Ramie Spinnerei A Sas : Jer Geschäftsführer vertritt für sich allein die S enstand des Unternehmens: rit in die Gesellschaft ein eine vollständige Ein w N k : k - Notar Kourdt 000 Divi i getne e Geetrcites M N es e F aiíung 1, Lig, für riGti D Gewinn- und Verlustrechnung sowie die Jahresbilanz haben wir geprüft und Gesellscha! ° ür rihtig befunden. Tagesordnung : S

mes S ü | i stellver- äf hrer oder dur einen und etnen

: Relchspatents } b1 a R Geschäftsutensilien und Geschäftsfü er oder Verwertung des Deutschen : ir | rihtung für das Bureau an E \ inter | tretenden Geschäftsführer. alniglides mitra t E Oi ten Werte von 1500 F un » at ain, Meqlide Auager hf [10842] fe, L ate N raden, innerhalb der Pro- Mobilien zum festgeseß snabriüick, 26. Januar 1909. 1 4 f : [10275] A LOAR s 1) Wahl von Rechnungsrevisoren, Abnahme der Süddeutschbe G . P R

Sahreoredpnung und ‘Glastung des Gruben: | ¿Sf bdeuesehe Vextriebageselschaft des paten

orstandes.

ô i i e Ur 2 4 tr. 6423. Herm l to G if: B des Königlichen Amts- inz Br n J anu maÊíen p it g e Zu s b d In das Handelsregister 2) Bericht über unsere Beteiligung bei der Deutsche Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Nüliru-

f Dingelstädt, 9) Fabrikant Wilhelm Ufer ads ae | Ta R it beschränkter Hastung, 3) Fabrikant Johann Ufer aus Pud , ct mi ungdab[Gluß baben a T aden rif ctatiea A Geshästösführer: Froese in Wilmersdorf Slb: Berlin s Unternehmens: 4) Fabrifant a a Ma N bten | t : i gendes e Ee S Leradst ' Kaufmann Franz Froe\e ; Gegenstand des Un Ne von elektro- j 5) Fabrikant Hu | irma Gebrüder U tre Gesellsaft ift laut Beschluß der Ge- | und erklä A vorftebendem Jahredbericht far den. Dei Borscilate Tes Vorne D emerkungen “9 E Nr. 6413. Grundstüsgesellshaft Max Kauimann Friy Glase n Be Die Herstellung und Lei Bertrich pen e In- | alleinige Teilhaber E per E Fa Handels- und Besprechure “üb d Tin B: bir 4 N sellschafter in Liquidation getreten. Als Liqui- Gewinnes {ließen wie und ha G R s a ada nie Ms strafßic 13 L beschräukter Haftung. Kaufmann Tate le Gesellschaft mit be- teputien E, S Artikel und der Abs{luß eib n rige M ‘Jever zu is, übereignen zue u eung Uber unsere Verbindung mit | dator wurde Herr Hermann Jacoby in Nürnberg Osnabrück, 5, Februar 1909 Sÿ: Berlin. ; Die Gese t stallations8- un »rderlihen Geschäfte. gejell|Ma}t, ae tewmeinlage ihre Anteile an Uberuae n El Oer & So, Berlin, J nabrüŒ, 5. Februar , tand des Unternehmens : : â ftung. i E E derer der Gesellschaft förderlic Anrechnung auf ibre Stam menden “210 Absab 1, Acen besondere der $6 1, werden biermit ausgesorvert, ihre enden ubiger | Der Auffichiörai ver lun Ge Wacresenz! Fast au) Gegenseitigkeit zu Osnabrück. Der Erwerb, die Verwaltung und Verwertung [rant Vliscastövertrag ist am 27. März 1909 | andere Stammfapital beträgt 60 000 46 dem Vermögen sener zur Auflölung fm , bsay 3, 15, 16 und 19, zu machen. ' A ; - i: d ò 6 des zu Berlin, Maxs\traße ú errichtet. {äftsführer Geschäftsführer: ln Beitin: Handelsgesell\aft, (Statutenabschrift geht Jhnen zu.) J. Fride. H. Erpenbeck. H, Niemann. J. F. Schilling. 18, / : saft wird dur zwei Ge ecmann Albert Bumke, Kaufman: 4) Neuwahl von Vorstandsmitgliedern. A Dad ü Gade i boo til Bars pender Iühresbericht m A On N t Senexalversammlung vom 26. April ueE Stammkapital beträgt 20 000 4, Oie Gesells ; 6) Deluge L Vorstandsmitglieder. Na D „Mh Ge U M N Jou da gu A  qus A S: [dafetiten e a rats orre , von thr genehmigt und dem Vorstand und Aufsichtsrat wegen verfes. 0 u, B Berlin, den 24. April 1909, fordere ich als Liquidator sämtliche

Dea 23/05

d pateniierter Neuheiten lassung in Berlin.

| | | j | |

t Zubehör Neue How- belegenen Wohnhause e „Zubehör Paus und 24 “uen R imi asl Ln U ; Neuhof in Friedenau und | straße 53, das nit übereign | Privatier Geor: Nußerdem wird hierbe Gläubi Osnabrück, 27. April 1909 äftsjahre Entlastung erteilt. S E E ubiger nabrüŒ, 27. Apr 5 Mit hochahtungsyollem Glü auf der Firma auf, ihre Forderungen geltend zu machen.

ma Rauscher & Cie.

ch N ch M n danach insbesondere : Ï : ei tanzeiger. t rokara erteilt derart, da 4 in Gemeinschaft Zu dem WBermögen gehören

Die Gesellschaft ift eine Gesellschaft mit beschränkter Deut! en fam v 1B m

Pforzheim. ß \

i s tädt und Duderstadt L ú d y i 1 die Grundstückde in Dingels "Ma Der Gesellschafter Kaufmann Frans Froete-P6 Ver- mit einem Geschäftsführer die Gesellschaft vertzetea L nebst den den darauf erbauten Fabrik, Wohn-e A Sr dd 14 E V Gesellshaftevertrag ift am 20, April 1909 dorf bringt rfe für Bactawedte geeignet zu machen | dürfen. ¿ rôder. A i errichtet.

Berlin-Beuel,

Mori 0 ubearündeten Gesellschaft. Leo Schiffmann in Berlin Oeffentlihe Bekanntmachungen erfolgen m 5 D ana, Gustav Richter in Berlin ist Ge- | Bogen der neubegründeten Ge Ü ye Direktor Leo Schifftmann in Berlin. Carl B i Mühlen-Ver cherungs-Gesell chaft auf Gegenseitigkeit 2u Osnabrüd. Gewerkschaft Prinz Max vonBaden, Geschäftsführer der Firma di h si gôs-Ges [d st auf Gegenseitig d M m. 0. »