1909 / 104 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

D ent es Nei ; inisterium. indi [ N ; 365 000 ; aut tch\schnitltswerte sind au keineswegs erstellung8weise durch die heutige Chemie bisher niht hat wieder / S ias pn : Gang init uis ; E Ee E Lar R eng OR e Aen L Sterling; le terer ist um 665 / Pfund Sterling geringer hugrunde gelegt (eiten, Die lind vielmehr ekne A der Höhe vert A E Es handelt sich bei diesem Ueberzug um eine Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigft geruht: Das Katasteramt Ratingen im Regierungsbezirk obiger Quelle zufolge wischen Gs L [l  gel ‘ae Oen, F als 1907. e Ginfuyr VEMI fich AuY 89 SOL O) Pfund bex Viebpreise in v betreffenden Jahren; es wird daher zum Zwecke | im Brennen erzeugte zarte Glasur, niht um einen aufgestrihenen den bisherigen Bankdirektor Schneider zum Geheimen Düsseldorf ist zu beseßen. | bér Leficren N d Ul ares Atbeitern epa einigung Sterling gegen 40 597 L R Si ed 1907 ; einer zuverlässigen Berehnung des Umfangs der Verluste bei der Schlaht- | Firnis. Nur der senkrehte Rand des Fußes pad nige E as Finanzrat und Mitglied des Neichsbankdirektoriums zu ernennen. wärtig eifrige Verhandlungen stattfinden. Die \ gegen- die Ausfuhr betrug 44 155 00 : erung gegen J yjeh- und Fleishbeshau darauf ankommen, der Wirklichkeit möglichst | gesparte Streifen heben sich in leiht aufgetragenem g s n dei Ministerium für Landwirtschaft, Domänen Ae R beiteerbandes ollen di P st / Der des Allge 54 177 000 Pfund Sterling im Jahre zuvor. nahekommende Werte für die Mete Fiergattngen und Jahre aaen Dare E gen erie e A N hat in —— : i / l wouen die Post- und Telegraphen- i bieten diejenigen Zahlen, die bei der Shlaht- | naturalistisch wirkender, aber fein Ulisierker Aeblranz umz, l Jn Bremen wird am 17. Mai 1909 mit einer Prüfung und Forsten. angestellten zu einem neuen Streik drängen, indem sie ines Asien. : 2 N besen eiue Viehkommissionäre am Berliner Schlaht- | feinem Tonschlamm in der sogenannten BarbotineteQnik plabyy is zum Schiffer auf großer Fahrt, verbunden mit Sonder- _ Der Regierungs- und Veterinärrat Nevermann im | die Unterstüßung der gesamten Arbeiterschaft versprechen Der Schah hat, nach einer Meldung der „Agence Havas“, | piehhof für die einzelnen, Jahre ermittelt worden 1nd und vie fh | geleb M A iben Weis Es vie erder ad prüfungen in Maschinenkunde und Schiffbautechnik begonnen O er ri Me Domänen und Forsten, Hilfs: 24 A P E, ah Ae einzelner die Wahlen für ein neueinzuberufendes Parlament M N [ex U E den naMlehenden, Berenungen A berge: e it feinen Rosetten als Mittelpunkt und : pu E arbeiter der Technishen Deputation für das Veterinärwesen rbeitertategorien, }o z. D. der Bergleute, vorbereitet werden d Unterlagen. ejé hin T8 i G i bilde i 2Iwid e 4 v A S N 15 / en, eordnet. z f i / j í c i Spiel des Lichts werden. ist zum Mitgliede diesec Deputation ernannt worden. j Der Ausschuß der Postbeamtenvereinigung zögert jedoch, diesen E Die Lage in Täbris hat sih gebessert. Wie die | zugrunde gele. DON I tee Fenben Vabre bei der Shlacht- Oen Obetfläds und Lea oilcalt 1 Goldes auf wied / Der bisherige Spezialkommissionssekretär Franz Wach 3- Einflüssen Folge zu leisten, da einerseits eine beträchtlihe An- St. Petersburger Telegraphenagentur“ meldet, nimmt die E T A BiE Berliner Viehkommissionäre für die entschädigten | dunklen Üntergrund wie auch dur seine Form wirkt das Gefäß wie Köni L Qs muth aus Hannover ist zum- Geheimen Registrator im | zahl von Post: und Telegraphenangestellten sich dem Strei! Erregung der extremen Elemente in Täbris ab. Der Verkehr | Tiere dieser Gattung gezahlt worden ist, als Verlust eingeseßt, | ein Werk der Metallkunst. Die Form der antiken Mischkiüge bat öonigreih Preußen. Ministerium für Landwirtschaft, Domänen und Forsten er- | niht anschließen würden, und andererseits die öffentliche in den Basaren wird lebhafter. Die Kaufmannschaft hat während bei Tieren, die als bedingt tauglih noh verwertet worden | eine allmählihe Entwicklung durhgemackt, die sih an den Stüen Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: nannt worden. Meinung im Falle eines neuen Postbeamtenstreiks unzweifel- beschlossen, durch die Ankunft der russishen Truppen | find, ein Verlust von ?/) und bei Lieren, die als ,„minder- | des Berliner Antiquariums gut verfolgen läßt. Ursprünglich wurde 3 e e B E O ie GEUT s haft geschlossen auf seiten der Regierung stände. | : muti R nenhandel nach Ds\chulfa, der seit tig® n Zustande verkauft werden durften, ein | der Krater in Form einer großen tiefen Schüssel hergestellt, die aus den Regierungsassessor von Köller in Obornik zum ] 9 a ermulgy, Je Ma N erng. ius E M Wertes der ganz vernichteten Ti riedrigem Fuß stand. Allmählih wurde die Wandung des Beckens Landrat zu ernennen. E d Ministerium des JFnnern. Türkei einigen Monalen A M a O, D L “t Die Berechnung des Verlustes bei bels teile und höher (2. Hälfte des 5. Jahrhunderts). Später VAULLU | Her, S : L 2 : j A E L Die erste Karawane geht heute ab. RNakim Khan teilte | angenommen worden 1k S Gr Gei Dad T wurt s vAber audacbildet: aus tefen ffel Dem Landrat von Köller ist das Landratsamt im Der Ministerrat hat in seiner vorgestrigen Sißung E cussischen Konsul brieflich mit, er schie sich an, | jenigen Tieren R e in ia 6 Tiurtdrper Gir A Mt Kelch S L Sat nd der Sus ie Noifo 7 Ê of No 5 s j Mo z » eile S) n t 9 î S T J l p 4 y vi Fo (ck s} B ov 4 Rd 4 + D 2 { a A A 4) io 3 rau LUM S7 L igen e A L X F e h 2 - É E eg E s f L 1 1 A ie N eljeta d gkeit der Beamte t hat in ven legten Kreise Obornik übertragen worden. bef i B, n i Men LAO M etes D verlautet, auf Befehl des Sah nach dem Karad|hadag [ch zurü zuziehen, e ne ist auf Grund der Angaben über den Umfang der | Säulenform an. Unser neuer Krater dürfte nah seiner Form in die Zahren einen Umfang angenommen, der vielfah über das Maß beschlossen, dem dostlichen Teil des Wilajets Yemen die und bitte, die von einer russischen Abteilung in Sofian wegen | H, anstandungen von einzelnen Teilen gemacht. Die si bei diefer Be- | zweite Hälfte des 4. Jahrhunderts v. Chr. gesegt werden, während Des Notwendigen hinausgeht und zu einer nicht zu recht- Autonomie JU verleihen, Um Den ständigen Unruhen Verwundung eines Soldaten festgenommenen Leute freizulassen. re{nung ergebenden Zahlen dürften, wenn fie nit vollkommen die Technik, in der er hergestellt ift, nah Attika als Ursprungsland fertigenden Belastung der Fonds geführt hat. Wenn auch i unter den Arabern ein Ende zu machen. Mit Rü@ Der Konsul antwortete mit der Forderung, Rakim Khan solle | rigti ind dann jedenfalls eher zu niedrig als zu hoh sein. weist. In technischer Beziehung sei noch bemerkt, daß s Ld Jnnern anerkannt werden muß, daß es für den Beamten vielfach not- Nichlamllick es sicht auf die eingegangene Meldung, daß in den | vorher die den russischen Untertanen geraubte Habe zurückgeben | “" Es ergibt sch dana der folgende Umfang und Wert der | des Kraters auf der Mitte des Bodens eine HEGLe N: wendig ist, sich über die örtlihen Verhältnisse aus eigener N Jes. | Wilazets Erzerum, Diarbeklir und Ersingian ähnliche | und im russischen Lager erscheinen, um sich über zahlreiche | Be anstandungen.für das Deutsche Reich: de Don A Na e E C Anschauung ein Urteil zu bilden, so muß doch eine zu aus- Deutsches Reich. Megeleien wie in Adana vorbereitet würden, ist an die dortigen gegen ihn vorliegende Klagen zu äußern. Rakim Khan A. Untauglie ganze Tierkörper : L N A Din aeslülyt A Die Verfärbung des Schwarz in gedehnte oder unzweckmäßig verteilte Reisetätigkeit der Beamten Behörden der Befehl erlassen worden, mit allen zur Verfügung beunruhigt nämlich mit seinen wilden Reitern die ru}che 1304 E O 29975 Stack, | Rot tritt gewöhnli an den Stellen ein, die beim Brennen gedeckt unter allen Umständen vermieden werden, und zwar um so Preußen. Berlin, 4. Mai. d pa den Ausbruch von Unruhen zu verhindern Abteilung. Die Reiter überfallen die Post und die Kosaken- Minder S 0008 Ñ a 13 261 da S1 S, | waren. In der Delfter Fayencesammlung des Kunst- I Ala j M T Í 1 f miofor S i of a ; 4 d 0 2 ) 9 a 2 » ; 2 le E rfte Der Or i 9 d i 11 R E ( s : 1141 r N 7 i E Ti 5 über die Did [f - ° lbe . . ¿ 0d n s 0 2 i X i rf Us 1 Ube wte i / bis L GALI U \ erische1 Be! eut s g mehr, N Mißbrauch in diejer Beziehung nur zu leicht __ Seine Majestät der Kaiser und König nahmen O S gas Ee 7 R A A posten und plündern auf ihrem E Tas S Schweine 20995 19 434 17 184 10 004 gewe r em e T D ilden ‘Stils. ‘Da ‘bie geeignet ist, das Ansehen der Beamten zu schädigen. gestern vormitt NAchill Korfu die Vorträge des strafung der Schuldigen wurde ferner beschlossen, siebentausend traße in die Karadshaderge die am Leg liegenden Dorfer. | S 22 9 398 9 348 23 348 die bildmäßigen Blaumalereien rein houä S O e C e N L gestern vormittag im i eion auf Korfu die Vorträge des | Mnn A A O L straße in die Karad}haverge L Se. 9 944 2 328 2 3 3 34€ Dlfter T vferkunst thren Ruf aber vor allem dem Umstand verdankt, daß Behufs tunlichster sahgemäßer Beschränkung der | Chefs des Zivilkabinetts, Wirklichen Geheimen Rats von tann mazedoni]her Truppen dorthin zu entsenden. Auf Gerüchte über die Absicht der Reiterei Ralim Khans, die } Zieüen 1 243 1 190 l 158 eer Son FarmensGas dés. ostasiatis@en: Porzellans, dékorativ Dienstreisen wird im einzelnen folgendes angeordnet: Valentini, des Chefs des Militärkabinetts, Generalleutnants Auf der Tagesordnung der gestrigen Sißung de: Christenortshaft Mushumbar zu überfallen, wandte sich der A E berehneter Geldwert: sie den exotishen Formenshaß des oslasiali]chen Porzelan® de l

E Ee

pay

AEE Fl S ; 2A L Ce A C t E eO L I O M des Professors Dr. Richter, M. S. „Bussard“ ist vorgestern von Daressalam | 1&9 [u n Jahre. Vie Senatsfißungen sind öffentlich. Das Neht | t, F D A Hins : | ol 4 Ï : i « as ay L E a4 À 5 L Es Lf p, Î U JLCIe IV(IL reIne - Z P 9240 930 { C j ì tirmalertt « nah Zanzibar in See gegangen. E R ARS) E A | freuen, wenn ein Lehrer seine Schüler an dieje Sialien de (EgEN da ca E L E R S s 1 A n Böttger S. M. S. Ti er“ it estern von Schanghai nach E O O | êasMsden Altertums führt. Wenn g 1 Dr. Hey die DemerTung im Nahrungs- und Genutwert herabge|ecßt j en Fd Telen. pt dA Z A l et E S S j s O $ C! 9 (N) D Ee e U ¡ A Í ; | ial amen All l / - î ns a Y Paf Ï A | E. wirkte I, der Sammlung de Ta at G C1 Kun/\1 T\chingkiang (Yangise) abgegangen. { ca) &rosffnung der Glßung uberwies die nammet D | des Professors Steinbart über die Posenshen Gymnasien bem ingeit hat, (minderwertig): G E Ce Ll E En A nTY A

144) (T ? DET

19 Li

betreffend eine scchsprozentige Anleihe in Höhe v | » bat dieser nur gemeint, daß dort wesentlich die katholische Geistlich- | 19 1905

n l 87 747 5 19 837 12 47 336 T 4 268

l 363

I l M

| 200 000 Tfund d } ta 0K tr s Caf ; t r 1e L ov Mationaltt2t or1o0en werde. und daß diese das Deutsch 7 j j { 300 000 Pfund, der Finanzfommi}sion und trat sodann in di eit polnischer Nationalitaï erzogen werde, Di E L (

M 7 1

I )

¡zum Gebet ge-

(rkenntn18s ent-

s

V

E A i : h / N o R A AER au 8 C ) E / O N N 0R verarbeitete und verbreitete, war es erwünscht, den Meisterwerken des l) Reisen, die im wejentlihen nur einen repräsentativen | Freiherrn von Lyncker und des Chefs des Marinekabinetts Deputier tenkfammer stand der Entwurf zur ( sishe Konsul an Ain ed Dauleh mit der Forderung, dem 1904 1905 1908 J A A volländishen Stils n gleihwertiges Hauptslück der c h / N E d, a\sunas8rev on eisen MBeoratuna 5 mos U Da dra V1 N 9 935 790 312 89 900 M onat - Hon E e S, u L : D Vizeadmirals von Müller entgegen. fa]jungsrevision, dessen Beratung und Annahme man leberfall vorzubeugen Rinder . . 10015912 117712032 10 (V0 012 1140 Le chinesishen Richtung an die Seite stellen zu können. Ein solches Behörden oder von höheren Beamten an Einweihungen, : möglichst beschleunigen will. Der Entwurf umfaßt nah dem Filter I E N Br E Af d 9D a c 0 QI ¡C4 a œnhal H F f 3 S L A S E Hoppestein (1680—1692 Meisier und Fnhaber der Fabuiï zum h p - " h r , "s . , - ov (Ca 1 9 Y +5» +4 l T 79 J C L ; F Tre ) 39 c O Ü d \ E Y 2 N R V L 4 c nto 7 tro » rofe D) o p) i wendige Maß zu beschränken. Die bisweilen in dringender i v ete A tetslel S der Thronbestetaung vor Nadhrid vi i 4 n 17 2 (7 : 70 17805 ,: alten Mohrenkopf in Delft), die der Direktor Professor Dr. Ritter L AUE E A E U E p, dem Parlament den Eid auf die Verfassung und das Scheria 5 lamentarische Itachrichteu HIegen E / E : ¿Form vorgetragenen Wünsche der Nächstbeteiligten dürfen für ; s « ; y : ; 5 S . : M ; Ey S Parlamentari]cche Fahrten. E 3 uglich: f) j \ f f i | | p | Die vereinigten Ausschüsse des Bundesrats für das | Er ernennt nur den Grofwesir und den Scheik ul Jslam ; E B. bedingt tauglich: den Bauch der Vase schmüdcken, dienten dem Meister offenbar chinesische ni R R L A 01 ao, i 1°. | Seewesen und für Handel und Verkehr hielten heute eine Sißung. | Der Großwesir bildet das Kabinett, das zurücktreten mu| Der Schlußbericht über die ge]trige Siu i 2 nicht maßgebend jein, vielmehr fann DIeje NUr durch ein ) E = I wenn die Kammer ihm ihr Mißtrauen ausspricht. IBtrd s Ko ) D 7 indet fh in der Ersten Beilage De 13 659 14 693 % 49 (1662 —1722) Sie sind aber durch die unchinesischen Gesichtslypen besonderes staatlihes Jntecesse gerechtfertigt werden. B E E Rül] ala i B i dd Ó ; Meg wahlen stattzufinden. Die Präventivzensur wird aufgehok | Jn der heutigen (79.) Sißung des Hauses der Ab Schweine 34 173 35 412 holländert. In der Fa! hl is Hoppestein vom ostasiatischen zweckmähßiger und unnötige Kosten vermeidender Weise zu ver- Beratung : fahren. Mehrere Dienstgeschäfte in derselben Gegend sind I aro d Le ce e s Def - —* ) einigungen sind" untersagt. Wenn die Kammer etne Regier y Ministeriums der geistlichen Unterrichts n D iegen j ¿24 2d 4A 9 e Nater, der au ein großer Meister in der Fayence war und |\ch von Mehrere Dienstges{hä| vegend 1 Soi as c 9 i Cre O gen intersagt. Wenn die Kammer eine Regierung Ministeriums der gel] : R tegen Baler, der auc) ein g Ei ion i | „S leipne r“ am Mai in Brindisi eingetro]et ck_ On demselben vorlage zweimal ablehrt, wird fie aufgelöst, wenn jedo L; angel egenh eiten und zwar zunächst oie Ber- berechneter Minderwert: den Casiellimajoliken beeinflu}jen ließ sowte als einer DEL CHILEN L E: 2D I E E cl | G RtA Dito ARHASTA A4 ARai A ZRTANA s E L | : | U Os 46 e Ga N aMnR «t, Moranshuna oinfbrte Hopvvestein der Sohn unterscheidet ih aber 3) Die Zahl der an einer Dienstreije teilnehmenden Be- getroffen Een S E E E A i al Voren Gnl handlung über das Kapitel der hoheren Lehranstalten 1904 1905 1906 die Vergoldung etnsud1 tein der Sohn unter\cheidel 11d g often. ch2idung bindend Vie Session dauert les Vconate. Be : f e E p : é L E A J en L s g Y i E , dan La Kd A 4 ROH 55 60: A7 298 09 D092 | a Ouinstgewerbemuseums ist noch eine Meißener Kanne zu er- SnPton 11nd iy olno N o Nav nig A T At abi e | N hg Hof Rolféy.): Man hat gestern die Homsahr1 Kälbec . 44 509 99 009 i Kunstlgewerbemujeums Ul 1 G a : As schränken und in einem rihtigen Verhältnis zu der Bedeutung getroffen. | nannt, die übrigen von der Kamm-r gewählt werden, und zwar 4bg. Gd olf (h r E bef Na tar Shwein 1913688 2457592 296217 534 976 , | wähnen, die ihm als Geschenk zugewiesen wurde. Sie krägt in zwei zu Dienstreisen vielfah außer dem in der Hauptsache zu- D : 1e oder nebenbei an der Erledigung des Dienstgeschäfts be minderung der Zahl der Teilnehmer an den Dienstreisen wird 4 es auh beitragen, wenn verwandte Dienstzweige | allgemeine Vorbesprehung über die Verfassungsänderung ei | tum bekämpft, » man doc t leugnen lonnen. Ae 4 nung j 16 ( U i | l )TDErnN, tunlichst Württemberg. don seten der Dulgaren und Griechen wurde geaen Artil! der Wartkezeit 1 O T Ce, S E L s Li in eine Hand gelegt werden - j D c 4 É 2s d L L U wr « 2 Auch in der Heranziehung der unteren Fnstanzen und Ute wandte Cr L L 2E : )0Nn Mittn ac ei G s hr U de 5 U Na. heit | Neft ( b s) N rid i t 18 1711 C A S Uh N x f i nur q der F rh eitung8 EIL 1 1r 9, ¡Le qu tät haben | è 1904 19 Terminen wird vielfach zu weit gegangen. Wenn auch nicht A Mit N E On Fbeidet M T SVIG E L MARSIR 1 p »t Cassel einen fol ! 744 verkannt wird, daß nmccht selten bei wichtigen Angelegenheiten R E ho R Non bio e E A T S E j N durch Herbeiführung elner Aussprache der Vertreter der un- | Gründung des Deutschen Reiches in leitender Stellung un- | 5,4 c; E A R L ats L D E d Sn mittelbar beteiligten Behorden mit den Interessenten und | mittelbaren Anteil genommen haben, efn in seiner Perfönlich- Des perhnchen Volschasters 1n Konstantinopel eingegangen, 7 I F L D r E - c A , " . c! ' 1 J 3 rt v H 2H y 0 n Nov (p t 7 v5 4 î Beschleunigung der Entscheidung ermögliht werden kann, | seinem Heimatfand, wie „dem ganen deuten Volke in | Nachricht erhalten habe, daß der Schah die Einberufung des i geleistet hat. Eg | Parlaments anbefohlen habe. Die Verlesung des Telegramms 0 Í ° ° . s 4 o8 Q 6 inen FTIT pen (Gin auSgentbrt hn mie moentasp : io Mosvobhirnn C Dy nl o 4 P n ARA M, R der Teilnehmer an einem Termin beeinträhtigt leicht qs E is M tve influß ausgeübt hat, wie N E in die Besprehung der einzelnen Artikel des Verfassung: G : i: G F ive i l î 30 . C9 1Mmeide n ihm eine hochemporragende, fraftbolle ntmff1rf¿ oi die Verhandlungen und die Einheitlichkeit des Auftretens der | g Mia 6! S L : E N 10415 ADULILCITUCT (19 (CIDCIEn T Um Ï Kompliziertheit der Behördenorganisation und der Schwer fälligkeit und Umständlichkeit des Geshäftsganges. Es ist da her in zedem einzelnen Fall sorgfältig darauf zu achten, daß nur die wirklih notwendigen Beamten zugezogen und so dit gemindert werden.

. e e . _—e- r [ul Charakter haben, wie die Beteiligung von Spitzen der V dati Lo 00 Gz QER 24 Stück if eine große dickbauhige Vase von Rohus Jacobs : L e E / L L Mh: s N q s / Z Es e x U. f: L ros H = LIC ESS N) 9 c 26 i! S C ) U 4 i t I Dienstjubiläen, Vereinsfesten, sind auf das unbedingt not- E „W. T. B.“ in seinen Hauptpunkten folgende Bestimmungen e z E _— Schweine . 1763580 2021 136 E von Falke im Matheft beschreibt. Als Vorbilder für die Figuren, die die Beurteilung der Notwendigkeit einer hen Beteiligunc + C F 06 1907 \ 5f- Peri e BVeurtellu q er Ycolwendbigleil einer folchen Beteiligung nq des L | 1904 1905 1906 907 Norlagen, wahrschei Porzellanvasen der Kang- Hf Periode \ b wentg R O Es L E Kammer aufgelöst, so haben innerhalb dreier Monate Neu- t Kälber 989 1 099 200 und allerlei barode Zutaten und Ausshmückungen bereits stark ver- 2) Bei der Anordnung von Dienstreisen ist in möglichst k i D | 1 A N JO S ' Laut Meldun L O il S. M. S Gegen die Verfassung oder die Cinheit des Staates gerichtete Ver- geordneten wurde die zweite Deraiung Des Etats de Schafe . 146 203 U S Porzellan vollkommen unabkbängig, er folgt darin vielmehr setnem H 5 "u . S 2 d V s l 4 ç î » . v . «° u“ Ÿ . wenn irgend angängig, in einer Reise zu erledigen. f B Ge 01 Medizinal N Jangig, EL VLENE JU ELLEVIYEN Tage wieder in See gegangen und vorgestern in Korfu ein Ler U } i L Da 2 / : y h L l E L AHGRA e m Pi A 2919 176, ( i / o Fol omr Matorhurd Pr Af oFarhentône. Unter den Neuerwerbungen , : C au as UnuUmaün tmendine Maß 32 e avo 6 é i; : | L LAA Fartnofoh Rinder . 2663 968 3076 (14 D Ala LÍi C von seinem Vater dur krä re Yarventone. 7 amten ist auf das unumgänglich notwendige Maß zu be S. „Lübeck“ i vorgestern in Beirut ein- | besteht aus 45 Mitgliedern, von denen ein Drittel vom Sultan er- | ortge}ez! D / / [ Dor 2 orto n Non (ZoA 3 91 n a) G2 - 4 C B h 9 4 : l i (- A pf l 1 i Cu AU CTOLTLTELNDEN R F halten. Es muß auffallen, Daß Nr \ ta G hase ; 2 920 4 060 14 44 F N ! 1L mrabmten Feid n (C O er CIner und ciner ständigen Beamten auch andere Beamte, die nur indirekt teiligt sind, mit entsandt zu werden pflegen. Zu einer Ver '4 D 2 ( i s weige, die öfter Reisen der mit ihnen betrauten Beamten erfo G - us L ; I u“ G r GBersassung pÞprotesUerl, der aiv C 1TSTeLIgton DEB 2IITOmMAanI Me as B A T REEN 25 N g 1h p) 1 _Der „Staatsanzeiger für Württemberg“ widmet dem | Reiches den Islam angi r Bu D lehrer berücksihtigt werden, der ein Zeugnis Hat, das 1m Einen gen l 294 e Ns A ; Mort : : verstorbenen früheren Min isterpräsi P V polheren | aegen die Lnllitutión 58 Sen e En ao E A Ae Anspru auf Anstellung gibt. vensi seß schreibt die U berehneter Minde der Beteiligung der Beamten anderer Ressorts bei auswärtigen dae en früheren Ministerpräsidenten Dr. Fr R E E S s es A L L i H j Lebenden wohl der letzte der deutsWen Staatsmänner, N A S2, ° t ! c _ ; r 5.1 De mitaotei ? n) Ja Fo Ftor io toloanr hit d unter einander an Ort und - Stelle eine wertvolle | keit selbst denkwürdige! Zeug® jener großen Zeit, in der er | dem miigeteit wird, daß Botschafter die telegraphis L d Pad d ; T5 F M tio (h -mortnnlls Cltountio 5 so wird doch auch in dieser Nihtung ein Uebermaß | keinem Teil überans wihtige und wertvolle Dienste geleistet hat. C efohien 1) e eung 4 forgfältig zu vermeiden sein. Die übergroße Zahl \cheidet mit ihm ein Miniiter, der Jahrzehnte lang auf die Geshäfte | wurde von großem Beifall begleitet. Das Haus trat sodann A) ant Pot 7 21 do 1rd bor (tal Qt, r : 7 c s E ersönlichkeit, die die Zierde und der Stolz 2B lit maßgebenden Beamten und gibt ein unerfreulihes Bild der | © : E bisher oft ganz unverhältnis8mähßigen Kosten erheblih herab 4) Eine besondere Beschränkung wird die Beschickunc

D y T5 N arin HAROn d ls L A N n t G Kongressen, Versammlungen und ähnlihen Veranstaltungen

Q a La 4 h 4 v A 4 C 4 4 % 4 erfahren n n. Derartige Weranjstaltungen

ULE vielfach noOYoITOTON N av ty DVULTLICLCIE ADULiL( andlungen eingeleitet dom Druck horagohon Dem U uvergeven

L c (T8 5 4 N I y Cr ur den Gegenstand intere]

Vet allen wichtigeren

wird Die aqanze

(ad) &rTofTnung De Premtermini

| habe S

Ta M ETITL M. Kreise zu ergreife Na dem eugnis die I a G on. s ; emeldet, 2caqno UCI I CLLG Iailio uristen entlaffen die pumantli Mt [14M E tf 1ftttaltat De htenlaen Wruntale Tj E die Al G el { 13 ( i Oa i M Ties h Tie Ya elt I: D 71 ( G » Bis Rat, ¿1 / ( D y 1 ) S S Jiatertal auf die DoMMuien 6 L d T DI irma oitat Jah, de! n Betrieb still Drusen, 10) c Auna Des Oefamiten im enen rene Lea de (eu- Seeland Einge H It Ute egterung i No n 5 ) not man 3 » a1 erfreultcherwetle an d) auc) im n n U Ati Ul C C dur f î G bef H tiqunggi ntr d ina y ol i Lj 7 | arte 51 l Ä vorten auf tbre dtebbezüualiwen Mitteilunge1 j A : h 20 2 d ; 9 E dn io h tj j ri ì [ tene ou 2 1 Ï s Tir Ryronne Gar tor wirklich Drina( rehoten ift. Ir Veilnahme aestattet | 1CB DIS 4 0070) au! T1 Ice Wen cittenungen | D Nl vori hte 0 Gen i: Ny 8 Ï wr (16 ¡1 interessieren, 11 t ati in ( D b Firma nun Wei der rirnma n Hangar en - E E F N 114 Mio tj j l De É ï ) 1 A Q Á Ti) Uv L11184 Ut Ï I Den ä l l u : S x ÉgAs a Bar boh een ap (l j Y L miuith } r! 7 111 Da No vondiaec N A 5 ? j UU9 VIE 4ICLULU N OUDAY 18 Q / N l , 4 " Pr n 17 in ly Pt De 1 e DOTL Ur M L 4/1444 LIT VMerhoiton Fort}; TTITT n ey } (M wel! erten 110 10 muy ne fserner auf das noimec ige Yundeitmaß, d. h. re wr Me ahnen Einri anes &hrenprandum Des Wongre] DEL DIS U O. Ua amml ing beweisl E Arbeiten fertig 11 en D "ck p f í rs De Vere di n FINGanSDOrTIant E E E initaltet h l Y

A E E E R R Nau ar t | SYre | i EIES, i : a | die Streikarbeit zu verrichten. ündigte die Firma

mäßig auf die Anwesenheit bei den sahlihen Verhandlunge Grüundsteuerbrolefte und So. Hohen Urbiiae | o, in einiem Schreiben, in, dem er ‘ausführt, daß erx sel i n | D = Arbeit Le A E le s lis Snae in Kückelbau!

08 Matt ) undsteuer) le und d hohen Ltze1 4 Mp E L S E O (Schluß des Blattes.) Die Arbeit wurde nunmé der ¿Firma Lange in AUCCLgAziei 7

be]chräntl nt CrU Ul, : y ; e I oriMlage, hetireffend den Ç andel tit | aanten L Ten Yy{nt 13 ITCTS U WUunien Des ïcTrICDens 01 (U ) VCS «K latt erten h auc Ier die Arbeiter, die Arbeiten DCY Ì v » Non (2 l n Í (O) T. 4 h RO RICDLLIL: Ven 20. U LOUD,

f, D) 5 agen, doch weiger | E i s j Spüiti len, bezweckten die Bernichtung der politischen Feinde und | bieten werde i A, e Merks ) fertigzustellen. Eine Kündigung vo1 er Der Minister des Innern | seien ein Akt politiser Rache. Höhere Konzessionsgebühren seten im G rinanzmi Il j

deren

A

el- es IL,

G Ss R 4 Die gestern im brasilianishen Kongref a M ot , f der Entwurf eines Schußt war auch hier die Folge. Im ganzen sind etwa 500 Veann iin1ter n Vertretuna ° | Wesen 0 eichbet utend mit einer Berbrauds\teuer auf Bier ¿umal Tetne N 9 tf cha ft des PVrá \ identen M E M » M4 Dem M ei ch8 ta ge Ut der Entwur} eines m G D esperrt: weitere Aus\perrun( in D ¿wei anderen Firmen dürften in hb ° d J As En A e! C. n1 p. ATZ E : c V V s d VS T 2 Aneipe ? oh d 4 »{ 4 o roh Nognriiniun aen anacn V E ) ; G E Z } inbabe n Holt f ent\preckch nden (insuyrzoue [ur ausLa! Dies Bi Vorageleben leten. Mm T N 4 ufolae fes daß R f ziehungen Brafilien g C Diets8 e tatsgeseßes nebt Begrut DUnA uad ¡angen y . Le e C Ce Au , Uf D L { CUYUT( i QOLUNRUCNIS n e,

UTElYETT V On I h n Ç Es daf s den nächsten Tagen erfolgen. t G t c4 I da J T 19 l halbe Vitlüton (Sinwoyner Jagt 2 Denan i: ¡j Und VBesiriit, da} die « M ch S ERE A H 6 “L D 6 Gie Aussperrurg der S ffateure in Hannover 11, wie die \ D den Mächten befriedigend sind, und gibt dem Danke an d Die Aussperrung der V1 N

7

L Rui P R T R G. j juxton antwortete im Namen der N unq ( G d C n VE Oro or Matt wa ! der Bevölkerung aus- Un Dl 4Perren L Ver und Negierungsprähtdenten und Den Behandlung des & pirit d) enhandels von polil ier Nacuckt der +7 e t R A A C) 4 j Köln 3tg meldet na éiner Dauer von fehzehn Wochen beendet | de Poeél egen s L Patrizier und aewÖb liche Burger \ch tdend

gerechtigkeit diktiert sei. Ausländishes Bier werde nur in sehr ge- | Leulshen Fatjer für die Einladung des Kriegsministers un! | "ind der alte Vertrag um ein Jahr verlängert worden. me e Nollbürgern hatte i etne vornehme mazedonische Kolonie ringem Maße eingeführt, wenn die Regierung aber von der Opposition | anderer brasilianischer Offiziere zu den deutschen Manövern Aué Statistik und Volkswirtschaft. In Halberstadt sind, nah demselben Blatt, gestern 400 Bau- | “lten: die Masse der Einwohner waren Griechen ohne Bürgerrecht. gedrängt werde, so würde ih diese Frage regeln lassen, Der | druck.DieBotschaft teilt mit, daß bereits ahtSchiedsgerichtsverträg arbeiter nach der Ablehnung einer 15- bis 20 prozentigen Lohn- h ol bestand nock eine jüdische Gemeinde und eine zahlreiche ägyptische

Herrn Präsidenten der Königlihen Ministerial Militär- und Baukommission hier.

Abschrift zur gefälligen gleihmäßigen Beachtung. Gal äimini E L V Doi tb M A E mit anderen Staaten unterzeichnet seien und daß Brasil 9 : 3 N ; S iche u! ; H h ; vatleute, die unter Berlin, den 26. April 109 e Handelöminister Chur il l verteidigte mit Nahdruck die Vors mit anderen Staaten unterzeichnet seien und daß Brasilien unte Der Geldwert der Verluste bei der Shlahtvieb- und | erhöhung in den Ausstand getreten. Bevölkerung; endlich die Röômerkolonie, lauter Privatleute, die unter der E EESS 7 Svothepr G u N[ haben der EreSerung E wies dal U] hin, „daß Die hon der Negterung Bekundung etnträhüger und unetgennußiger Gesinnung aus Fleischbeshau tin Deuts ch1 nd 1904 E Ruf y | Kaiserher: schaft dort ihr n Geschà ten nahgingen. Die Papyri er¿u Padt- Freiherr von Rheinbaben. i gewünschten Pa nalmen nit nur die Gesundheit der wirtschaftlichen | freiem Antriebe die Grenze mit Uruguay berichtigen werde Dee Verluste, die bei der Schlachtvieh- und Fleishbeshau ent- Kunft und Wissenschaft. mancherlei Geschäften und häuslichen Verrichtungen: "on L neu

An a. den Herrn Präsidenten der Königlichen Haupt- und fl kalischen y olitik Englands dariun, jondern au die fiskalische | Nachdem die Botschaft der Vermehrung der Einwanderung un stehen, seßen ch zusammen aus den Werten der sür untauglih zum ; c 4 Qa a den König- | verträgen, Hüäuservermieten und Geldge|ckchä!len. U. a. werden ne : D 4 E : und finanzielle Kraft Englands beweisen würden, was nihcht ohne " r Gom&hnI L e s ; t ¿balb vernichteten Tierkörper m Maiheft der „Amtlichen Berichte aus den König t R I Mer Sfllaven besaß, bediente ih verwaltung der Staatsschulden hier, b. den Herrn E E E r E S ae e Nt } 40 Prozent gegenüber 1907 Erwähnung getan und die Auf menshlihen Genusse erklärten und dethard pern En L Qa l Tungaen* beschreibt der Direktorialassistent Dr. | verschiedene Wechselbanken genannt. Wer S 5, das Flötensviel L R E R N Wirkung auf die diplomatische und vielleicht auch auf die Flottenver- L O R O e T A oder Kz; ; dem Mindererlös, der \sich beim Verkauf | lihen K unstsammlungen vel L R Fr die Hausverwaltung, bald ließ er se daß Hil en|pie Präsdenten der Königlichen Seehandlung hier, hältnifse Curopas sein werde merksamkeit auf den Fortschritt des Baues von Eisenbahnlinien er S T ap w N hrun g, und Genußwert herab Zahn einen neuen Krater, den der Generaldirektor Dr. Bode aus | ihrer bald [Be 1a M H v R. ten zu können; die Sklavin wird n Gor ANdonton dor Oüninlime No HYULLNTNE SUToPA , ¿ ai o G h G : ; der ) n Nahrungs- und & S eraus 1 O nen i G g s i Ext \ 2 ? MWcusnitan erme n L c. den Herrn Prästdenten der Königlichen General- i: gelenkt hat, macht sie Mitteilungen über die finanziellen Verhält 7 für bedingt tauglih „oder M A L Sreibank ergibt. Bei | dem römishen Kunsthandel erworben und der Vasensammlung | lernen, um hie als Lcunttanten L Die Amme bekam in der Regel lotteriedirektion hier, d. den Herrn Münzdirektor Frankreich. nisse. Danach belief sih das Finanzerträgnis des Jahres 1908 geen R en E 4 Meter Verlulié Ta deli #ch um | des Antiquariums gestiftet hak. Das Gefäß ist 0,57 m bo gelegen E S O ‘das Kind während ihrer Pflege, so

: V Sie GLUNTA «e lus Et L i P Na rgl Nt oT1; Ma oil T A A O ARE iner Derehnung mfange - Berlusie LYS y - , A iv A F Mie die den Bes natlich 10 Drachmen ; siarb das Ank U T

hier, e. den Herrn Präsidenten der Preußischen | “Nach einer Meldung des „W. T. B.“ sind mehrere | einshließlich der Anleihe von vier Millionen auf 62063 Ermittelung des Gelkwerts für die amtlich festgestellten | und hat einen oberen Durhmeser ae bón AR É eal I rie eintre Fe ein anderes liefern und ohne Entschädigung nähren, „wel Zentral-Genossenschaftskasse hier, f. ‘den Herrn | Postbeamte vom Dienst suspendiert worden wegen | Goldkontos uud 377 562 Papierkontos. Die Ausgaben be Beanstandungen, deren Einzelzahlen jeyt für die Jahre 1904 bis | rihten beigegebene R L Ie 4 5 S T einén sie es als cin unsterbliches zu nähren übernommen hat (i (es Prästdenten der Königlichen Direktion für die Ver- | antimilitaristisher Kundgebungen und wegen ihrer Erklärung, | trugen 61 215 Goldkontos und 376 749 Papierkontos. Die eins{ließlich 1907 in Veröffentli ungen des Kaiserlichen Gesundheits- Q je ganze L P euge bedeckt, dessen vornehmer | bandelt sid hier um Sklavenkinder). Reich vet C waltung der direkten Steuern hier, g. den Herrn daß sie Anhänger einer Vereinigung mit der Allgemeinen | dreieinhalbprozentige äußere Schuld beträgt 75 944 000 Pfund heitsamts vorliegen; die Höhe des errechneten O O oen: og dis ah " ravanisSen ® Qack erinnert, und dessen ! Zügen sind besonders die Gheverträge in Denen MEYLIEEA E i Dirigenten des Hauptstempelmagazins hier. Arbeiterkonföderation seien. Sterling, der Bestand der Konversionskasse 5 587 000 Pfund | wesentlich davon abhängen, welhe Durchschnittswerte der Derenung Sani i