1909 / 105 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ERitzebüittel. [12409] Eintragung iu das Haudelsregister. 1909, M

, Mat 1.

Cuxhavener KFischhaudelsgesellschaft mit be- schräukter Haftung; Cuxhaven.

Durch Beschluß der Ge)ellshafter vom 6. März 1909 ist das Stammkapital der Gesellshaft um 10 0s 6, also von 22 000 & auf 32 000 6 erhöht worden.

Der § 4 des Gesellschaftsvertrages ist dement- \sprehend geändert worden.

Das Amtsgericht Ritzebüttel. Saalfeld, Ostpr. 12411}

In unser Handelsregister A_Nr. 31 ist die Firma Otto Zeller Saalfeld Osftpr., Inhaber Kauf- mann Otto Zeller, Saalfeld, Ostpr., eingetragen. Geschäftszweig: Materialwarenhßändlung und Schank-

ges{chäft. Saalfeld Oftvr., den 23. April 1909. * Königl. Amtsgericht. Saalseld, OStpr. [12410] Die Firma Emil Rsoseuke Saalfeld Ostpr. Handelsregister A Nr. 11 ist gelöscht. Saalfeld Ostpr., den 23. April 1909. Königl. Amtsgericht.

Salzwedel. [12412] In unser Handelsregister A Nr 154 ist heute die Firma Willy Lausecker mit dem Sitze in Salz- wedel und als deren Inhaber ber M öbelfabrikant Willy Lausecker daselbst eingetragen. Salzwedel, den 1. Mai 1909. Königliches Amtsgericht.

Schleswig. SBetfanntmahung. [12413] In das hiesige Handelsregister ist heute die Firma „Ernst Lagersen Sehleswig““ und als deren In- baber der Kausmann Ernst Johann Lagersen in Schleswig eingetragen. Schleswig, den 15. April 1909. Königliches Amtsgerict. Abt. 2.

Schwerte, æuhr. Bekanutmachuug. [12414]

In Richtigstellung unserer Bekanntmaung vom 17. April 1909 wird hierdurch bekannt gemaut, daß das Stammkapital der Baugesellschaft Nosen, Gesellschaft mit beschränkter Hastung, in Holzen nicht um 90 000, sondern um 60 000 É erböht worden is und somit jeyt 90 000 beträgt. |

Die Eintragung im Handeléregister iit demgemäß berichtigt.

Schwerte, den 24. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Siegen. [12415] Fn unserem Handelsregister Abt. A ift heute bet dec unter Nr. 265 eingetragenen Firma Karl Kreer in Siegen eingetragen, daß dem Kaufmann Carl Berken in Siegen Prokura erteilt worden ift. Siegen, den 29. April 1909. Königliches Amtsgericht.

Siegen. [12417] Fn unserem Handelsregister Abteilung B Nr. 134 ift dei der Firma Leonhard Breitenbach, Walzen- vreherei, Gescllschaft mit beschräunkter Haftung, Trupbach bei Siegen. heute ciygetragen worden, daß der Fabrikant Wilhelm Breitenbah scin Amt als Geschäftsführer niedergelegt hat. Siegen, den 30. April 1909. Köntaliches Amtsgericht. Siegen. [12416] Fn unserem Handeltregister Abteilung B Nr. 83 ist heute bei ter irma Erste Siegerländec Teig- wareufabrik Gesellschaft mit beschräukter Haftung ia Eiserfeld eingetragen worden, daß die Gesellichaft aufgelöst und in Licaidation getreten ift. Liquidator ist der Kaufmann Fr. Wilhelm Daub I. in Eisez feld. Siegen, den 30. April 1909. Königliches Amtsgericht.

Stolp, Pomm. [12418]

Handelsregister A Nr. 49, Firma Emil Freund- lich zu Stolp: Die Prokura des Kaufmanns Theodor Kliok ift erloschen.

Stolp, den 29. Apcil 1909.

Köntaliches Amtsgericht. Stuttgart. 6. Amtsgericht Stuttgari Amt.

Fns Handelsregiiter wurde heute eingetragen die Firma Gustav Baadee U, Co., Gesellschaft mit beschr. Haftung in Feuerbach. Gegenstand des Unternehmens: Grwerbung und Fortführung dec Eisenwarenfabrik und Fabrikation el-ktrotednischer Bedarfsartikel von Gustav Baader u. Cie. in Fezuer- bah. Der Gesellshafstêvertrag ist vom 2. April 1909. Die Gesellscha\t beginnt am 1. April 1909 und foll 3 Jakr- dauern. Stammkapital: 20 000 4. Ge- \chäftsführer : Wilhelm Schaaf, Kaufmann in Feuerbach.

Den 21. pril 1909.

Oberamisrihier Kailmann.

Sülze, Mecklb. [12420] Die im Handelsregister für Sülze unter Nr. 39 eingetragene Firma „Kaufhaus Susftav Gram- bow“ in Sülze ist heute gelöst. Sülze (Meckl.), am 3. Mai 1909. GroßherzogliWes Amtsgericht.

[12419]

Suhl. [11911] In unser Handelsregister Abteilung B unter Nr. 10 it heute folgeade Eintragung bewirkt worden:

Spalte 1: Nr. der Eintragung 1.

Shalte 2: Firma und Sly: Röhmerwerk, R E mit beschräukter Paftung in

uhl.

Spalte 3: Gegenstand des Unteraechmen3 ift die Fabrikation und der Vertrieb von Gewehrteilen und Werkzeugen und weitere Artikel ähnlicher oder zu» gehöriger Art.

Spalte 4: Grund- oder Stammkapital: 1500006.

Spalte 5: Vorstand, persöolih hastende Ge- sellschafter, Geschäftsführer : Geschäftaführer ist Herr Fakob Röhmer in Suhl.

Spalte 6: Prokura: Lem Kaufmann Oskar Fung in Suhl ist Prokura erteilt. L

Spalte 7: Gesellshaftsvertrag oder Satzung, Vertretungsbefugnis: Gesellschaft mit bes{chränkter Hastung: Der G-|ellschaftévertrag ist am 29. Vtärz 1909 Fezw. durch Nachtrag dazu vom 27. April 1909 geschlcssen. Die Gesellschaft ist auf unbestimmte Dauer eingegan-en. Sie wird durch eire over mehrere Geschäftsführer ver:retei!. Solange Herr Xakob Röhmer Geschäftsführer ift, vertritt aber dieser die Gesellshaft allein. Die Zeichnung der Firma erfolgt in der Weise, daß der bezw. die Ge-

{äftsführer zu der Firma: Röhmerrverk, Waffen- teilefabrik mit beschränkter Haftung ihre eigenen Namen setzen.

Spalte 10: Gesellschaftsvertrag und Na@htrag dazu befinden sich Blatt 2 bis 12 der Akten.

Die Stammeinlagen der Gesellschafter werden ge- währt durch Ueberlassung des den Gesellschaftern gleihanteilig gehörigen Grundbesitzes, eingetragen im Grundbuche von Suhl Artikel 609 mit der darauf befindlihen Suhler mechanishen Büchsenmacherei Röhmer & Co. nebst den dazu gehörigen Maschinen, Werkzeugen, sonstigen Einrichtungsgegenständen, Vor- räten an Materialien, fertigen und unfertigen Waren, dem Inventar und den Außenständen, zum Gesamt» werte von 150 000 4.

Die döffentlihen Bekanntmachungen der Gesello \haft erfolgen dur den Reichsanzeiger.

Suhl, den 30. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Tettnang. ß. Amtsgericht Tettnang. [12421]

Im Handelsregister wurde bei der Firma Thomas BVöller, K. Hofbuchdrucker in Friedrichshafen, heute folgender Zusay eingetragen:

„Schreibmaterialien Galanteriewaren u. photographische Artikel.“

Den 1. Mat 1909.

Amtsrichter Schwar i.

Tettnang. K. Amtsgericht Tettnang.

Im Handelsregister wurde heute die Aenderung der Firma Parketifabrik Lavgenargeu- München in „Parkettfabrik Laugenar gen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Langenargen““ ein- getragen.

Den 1. Mai 1909.

Amtsrichter Schwarz.

[12422]

VIotho. [12423]

Unter Nr. 107 unseres Handelsregisters A ist heute die Firma Gebrüder Mosheim in Wrexei mit Zweigntederlassuna Vlothoer Vapiexrfabrik vou Gebrüder Mosheim in Bonueberg bei Vlotho eingetragen.

nbaber: die Kaufleute Jonas und David Mos- heim in Wrexen, Moses und Levi Mosbeim in Bonneberg. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder "Gesellschafter ermächtigt.

Vlotho, den 30. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Waldenburg, Schles. [12430]

Fn unser Handelsregister B Nr. 9 ist am 28. April 1909 bei ver eingetragenen hiesigen Zweigniederlassung der Firma Ageunwnr der Kommunaiständischen Bgouk für die Preuß. Ober-Lausitz in Görli eingetragen: Der bisherige ¡weite Direktor Leopold Goß is aus dem Vorstand auszeschieden und an 1% ana Bankvorsteher Karl Peters in Görliß estellt.

Amtsgeriht Waldenburg i. Schl,

Walsrode. e [12424] In das hiesige Handelsregister A Nr. 29 ist heute zu der Firma „J+ Wunsch, Kirchboizen““ cin-

getragen : é ; Kaufmann Heinrich Wunsch zu

Jetziger Inhaber : Kirhboiten.

Walsrode, 30. April 1909.

Köntgliches Amtegericht.

Zerbst. [12426]

Unter Nr. 24 des hiesigen Handelsregisters Ab- tcilung B ist heute die Firma Coswiger Zemenut- werke Fravz Döbert, Gesellschaft mit be- \chräukter Haftuvg, mit dem Siße in Coswig in Anhalt eingetraaen, Der Gesellshaftsvert: ag ist am 28. April 1909 errichtet. Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb und der Fortbetrieb dex Herrn Franz Dôöbert in Coswig bisher geböôren- den Falz- urd Ziegelwerke in Coswig und Buko. Das Stammkapital beträgt 100 000 4.

Geselischafter sind der Zementwarenfabrikant Franz Döbert in Coswig und der Kaufmann Erich Schu- mann in Grunewald.

Die Zeichnung der Firma geschieht durch den Ge- \Gäftsführer Franz Dôöbeit allein.

Zerbst, den 1. Mai 1909.

Herzogliches Amtsgericht.

Zerbat. : [12425]

Unter Nr. 137 des biesigen Handelsregisters Ab- teilung A ift bei der Firma A. Knape in Zerbft heute folgendes cingetragen :

Die Firma lautet jeyt Fa. A. Knape.

Fn das Geschäft ift der Kausmann Karl Hobusch hier als persönli haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. April 1809 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschästs begründeten Aktiven und Passiven auf die Gesell- schaft is ausgeschlossen.

Zerbft, den 1. Mai 1909.

Herzogliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Alzey. Bekanntmachuug. [12297]

Fn unser Genossenschaftsregister wurde bei dem landwirtschaftliGen Consumverein, e. G. m. u. H. in Flonteim folgendes eingetragen :

An Stelle des ausgeschiedenen Wilhelm Schott wurde der Heinrich Kleila, Landwirt in Flonheim, in den Vorstand gewählt.

Alzey, den 26. April 1909.

Gr. Amtsgericht.

Brieg, 8%. Bresiau. [12298]

In unserem Genossenschaftsregister ift bei der unter Nr. 6 eingetragenen Spar- uud Darlehns- kasse zu Tarnowitz, eingetragene Genofsen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht, am 99. April 1909 das Ausfchetden des Daniel Sobirey und des Christian Achtert aus bem Borstande und der Eintritt der Bauergutsbesiger Robert Dindas und Robert Sobirey zu Tarnowiy in den Borstand vermerkt worden

Königliches Amtsgericht Brieg.

Bütow, #7. Köslin. [12299]

Fn unser Genofsenschaftsregister ift bei Nr. 18, Viehverwertungsögenofscuschaft Bütow e. G. m. b, H. in Bütow, am 22. April 1909 ein- getragen, daß an Stelle des aus dem Vorstande aus- geschiedenen Besigers3 Fulius von Malotiki, Klein Tuchen, der Mühlenbesiger Gaß, Fungfernmühle, in den Vorstand gewählt worden ift.

Königliches Amtsgericht Bütow.

Dramburg. O

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem daselbst unter Nr. 5 verzeichneten Baumgartener Spar- und Darlehnskafsen - Verein folgendes eingetragen worden: Der Borsitzende Kraft iît aus dem Vorstand ausgeshieden und an seine Stelle der Bauer August Heller in Baumgarten als Pa der und an dessen Stelle der Bauer Reinhard Raddant in Baumgarten in den Vorstand gewählt worden.

Dramburg, den 8. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Frankfurt, Oder. [12300]

In unser Genossenschaftsregister Ut Det Mr, 0.

Baugenofsseuschaft sür kleinere Wohnungen zu Fraukfurt a/O., eingetragene Genofssent- schaft mit beschränkter Haftpflicht in Frank- furt a. O. heute eingetragen :

Das Vorstandsmitglied Hermann Venßke ist ver- storben. An seine Stelle ist der Königl. CGisenbahn- bauinspektor Hermann Henkert in Frankfurt a. D in den Vorstand gewählt worden.

Frankfurt a. O., 27. April 1909.

Königl. Amtsgeri®ht.

Füärstenberg, Oder [12301]

Bet der unter Nr. 10a unseres Genossenschafts- registers eingetragenen Genossenschaft: „Conusun- Vercin Fürstenberg a/O., eiugetragene Ge- uosseuschast mit beschränkter Haftpflicht in Fürsteuberg a/O.“ ist heute folgendes eingetragen worden :

Gegenstand des Unternehmens ift au die An- nahme von Spareinlagen. Die Statutenänderung ist am 28. März 1909 beschlossen.

Fürstenberg a. O., den 21. April 1909,

Königliches Amtsgericht.

Grevenbroich. [12303]

In das htesige Genossenschaftsregister wurde heute bei der unter Nr. 35 eingetragenen Firma „Kousum- verein sür Grevenbroich und Umgegend ein- getragene Genosseuschaft mit beschräukier Haftpflicht“ mit dem Sitze zu Grevenbroich ein- getragen, daß an Stelle der ausgeschiedenen Vorstands- mitglieder Wilbelm Kochs und Josef Côhnen ge- wählt worden sind die Former Wilhelm Müller und Heinrich Reih, beide zu Grevenbroich.

Greveubroih, den 29. April 1909.

Königliches Aintsgericht.

«Fena. [12394

Auf Nr. 23 unseres Genossenschast9registers ift bei dem Brauverecin zu Ziegenhain, e. G. m, b. H. Ziegenhain, heute eingetra zen :

Der pensionierte Eisenbahnbeamte Paul Friedrich Richard Knabe in Ziegenhain ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an setne Stelle der Landwirt August Leser in Ziegenhain in den Borstand gewählt.

Jeua, den 29. April 1909.

Großh. S. Amtsgeriht. I.

Jena. [12461]

Auf Nr. 15- unseres Genossenschaftsregiste1 8 ist bei dem Winzerlaer Spar- und Darlehuê- kassen- Verein, e. G. m. u. H. in Winzerla, heute eingetragen :

Nachdem die Generalversammlurg die Bermehrung des Vorstands von 9 auf 7 Mitzlieder beschlossen hat, find als weitere Vorstandsmitglieder gewäßlt: Otkar Schmidt, Landwirt und Bauunternehmer, Burgau, und Adolf Kaüpfer, Landwirtk, Winzerla.

Jeua, den 30. April 1909.

Großh. S. Amt3uaeriht. 11,

Kalau. Bekanutmachuug. [12027]

In unser Genossenschaflsregister ist beute unter Nr. 15 die durch Statut vom 30. März 1909 er- richtete Genossenschaft. unter der Firma „Semein- nüßiger Spar- und Wauverein, eingetragene Genoffenschast mit beschräukter Haftpflicht““ mit dem Sitze in Kalau eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ift der Bau, Er- werb und die Verwaltung von Wohnhäufern ; die Annahme von Spareinlagen und deren Verwendung im Betriebe der Genossenschaft.

Haftsumme: 300 F für jeden erworbenen Ge- \chäftsanteil. Höchste Zabl der Geschäftsanteile 10.

Vorstandsmitglieder sind: 1) Postassistent Karl Bery, bier, als Vorsigender, 2) Amtsgerichtsassistent Otto StKneew?iß, hier, als stellvertretender Vor» sißender, 3) Lehrer August Görsdorf, hier, als Schriftführer, 4) Gerichtsfanzlist Fri Bach, hier, als Kassenführer, 5) Kreisaus\chußassistent Wilhelm Luboch, hier, als Stellvertreter des Kassen- und Schrififührers.

Die Bekanntmachungen erfolgen dur das Calauer Wochenblatt.

Das Geschäftsjahr fällt zusammen.

Der Vorstand vertritt die Genossenschaft gerihtlid) und außergecichtlich. Mündlihe und \chriftlicche Willenserklärungen des Vorstands sind für die Des nossenschaft verbindlih, wenn zwei Vorstandsmit- glieder, darunter dec Borsißexde oder dessen Stell- vertreter se abgeben bezw. der Firma der Genofsen- \chaît ibre eigenhändiae Unterschrift hinzufügen.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Kalau, den 28. April 1909.

Königlibes Am'sgericht. Kirchhain, Bz. Cassel. [12305] Fn unserxr Genossenschaftsregister is unter Nr. 9

eingetragen : Die durch Statut

mit d:m Kalenderjahr

vom 15. Februar 1909 be- gründete gemeinuühige Baugenofseuschaft „Daheim““, eingetragene Genoffenschaft mit beschränkier Haftpflicht Kirchhain.

Gegenstand des Unternehmens ist dex Bau und die Verwaltung von gefunden Arbeiterwohnhäufern, deren aussließliche Vermtetung und Ueberlassung an minderbemittelte Genossen zu billigen Preisen. Sofern fich aus Genosserkceisen niht genügende Mieter finden, ist auch die Nermietung von Woh- nungen an Nichtgenofsen zulässig.

Die Haftsumme beträgt 200 s. Die höchste Zahl der Geschäftsanteile, mit der sich Genossen deteiligen können, ist äuf zehn festgeseßt.

Di2 Bekanntmahungen erfolgen unter der Firma der Genofsenshaft in der Kir(hainer Zeitung und in dem Kreisblatte des Kreises Kirchhain.

Vorstznd!mitgliever der Gesellschaft find:

Pfarrer Fliegenshmidt ?

Katastergehilfe Heinrich Grün in Kirchhain,

Rentmeister Sch:ater

Lehrer Flor \ P | Zimmermann Kamm /) in Schweinsberg.

Die Willenserklärungen des Vorftands erfolgen durch den Vorsiyßenden oder seinem Stellyertret:r und ein weiteres Mitglied.

Die Einsicht der Liste der Genofsen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Kirchhain, Bz. Caffel, 29. April 1909,

Königliches Amtsgericht.

Königsberg, N.-M. [12028]

In unser Genossenschaftsregister ist unter Nr 21 am 14. April 1909 eingetragen: „Dreschgeuofseu- schaft Königsberg N. /M., eiugetrageue Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflich!“. Sitz der Genossen\haft Königsberg N.-M. Gegen- ftand des Unternehmens ist die gemetnshaf!lihe Be- schaffung und Betrieb landwir! schaftlicher Maschinen, Mitglieder des Vorstands sind Friy Brückmann, Eamont Jobst und Wilhelm Thiedig, sämtlich in Königsberg N.-M. Statut vom 31. März 1909, Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter deren Firma în dem Königsberger Anzeiger und, falls diese Zeitung eingeht, bis auf weiteren Beschluß der Generalversammlung im Deutschen Reichsanzeiger. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. April bis 31. März. Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur mindestens zwet Mitglieder; die Zeichnung geschieht, indem zwei Mitglieder ihre Namensunterschrift der Firma der Genossenschaft beifügen. Die Einsicht der Liste der Genoffen ist in den Dienststunden jedem gestattet.

Königsberg N.-M., den 14. April 1909

Königliches Amtsgericht.

Königsberg, N.-M. {12029]

Jn unser Genossenschaftsregister ist am 15. April 1909 unter Nr. 22 eingetragen: „Moorbad-Ge- nosseuschast, eingetragene Genofsseuschafi mit unveschränkter Haftpflich1““. Sit der Genofssen- schaft Bad Schöuflief; N -M. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb des Moorbades zu Heilzwecken und zur Förderung der städtisGen Jater- essen. Mitglicder des Vorstandes sind Dr. Wilbelm Nicks, Kaxl Zäpernick und Paul Röôöseler, sämtli in Bad Schönfließ N.-M. Statut vom 6. April 1909. Die Bekanntmachungen der Benofsenschaft erfolgen unter deren Firma in der Deutschen landwirt\s{haft- lihen Genossenschaftspresse und in der Zeitung für Bad S{önfließ N.-M. und Umgegend. Die Willens- erkiärungen und Zeichnungen des Vorstandes erfolgen dur mindestens zwet Mitglieder ; die Zeichnung ge- \@&ieht, indem die Zeichnenden thre Namenéunter- \chrift der Firmx der Genossenschaft beifügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienst- stunden jedem gestattet.

Köuigsbcra N.-M., den 15. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Königsberg, N.-WM. [12030}

In unfer Genossens§aftsregister ist unter Nr. 23 am 15. April 1909 eingetragen: „Mohrinex Vau- genofsseuschaft. eingetrageue Senofsecuschaft mit beschräufter Haftpflicht. Sih der Genoffenschaft Mohria N.-M. Gegensiand des Unternebmens ist die Beihaffunz geeigneter Bauterrains zur Erbauung von Mietsbäusern für die Genossenschaft. Die Haft- summe beträgt 100 4, die bôdhste zulässige Zahl der Geschäftéanteile beträgt 15. Die Mitglieder des Norstands sind Hermann Böder, Marx Wolff, Dr. Guiébert Bölling, Ferdinand Pahle in Mohrin und Franz Lsk: auf Guhden'er Mühle bei Mohrin. Statut vom 17. Februar 1903 und Nachtragsstatut vom 31. März 1909. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter deren Fitma mit der Unterzeichnung zweter Vorstandsmitalieder, von denen der cine der Vorsitzende oder dessen Stellvertieker sein muß, durch die Mohriner Zeitung und, falls dieses Blatt cing2eht oder die Aufnahme verweigert, bis auf weiteren Beschluß der Generalversammlung durch den Deutschen Reichanzeiger. Die Willent- erklärungen des Vorftands erfolgen dur den Vor- sitzenden oder dessen Stellvertreter zualeih mit einem anderen Vorstandsmitglied. Tie Zeichnung geshi ht, indem bie Zeichnenden zu der Firma der Genossen- haft oder zu der Beneanung des Vorstands ihre Nawenguntershcift seen. Die Einsicht ter Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

König@berg N.-M., den 19. April 1909.

Köntgliches Amtagericht.

Königsberg, Pr. Genossenschaftsregister

des Königlichen Amtsgerichts Königsberg i, Pr-

Am 1. Mai 19099 ist eingetragen:

bei Ne. 72 für den Craozer Darlehuskafssen- Verein, eingetragene Senossenuschaft mit un- beschrävkter Haftpflicht in Crauzz: Der Nentier Fohann Radtke ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Saitlermeister Wilhelm Hollstein in Cranz als NVorstandsmitglied bestellt.

unter Nr. 113 die „Koeuigsberger Molkerciî- genosseuschaft (vormals Holsteiner Meierci) eingetragene Genossenschaft mit unbeschr äukïter Nachschzußpflichi““ mit dem Sitze in Königsberg i, Vr. Das Statut ist am 26. März 1909 fest- gestellt. Gegenstand des Unternehmens ist die Mil- verwertung auf gemeinschaftlidbe Rehnung und Gefahr mittels cemeinschaftlihen Geschäftsbetriebes, ins- besondere der Verk auf und die Verpachtung der produzierten bezw. sofern Genossenschaften Mitgl'eder sind, der bei denselben angelteferten Milch und "on Milprodukten. Die Bekanntmachungen der Genofsen- {haft erfolgen unter der Firma aezeihnet von zwei Norstand8mitgliedern in dea Königsberger Kreis- blatt und in dem Fishhaufener Kreiéblatt. Sollten diese Zeitungen eingehen, fo tuitt an deren Stelle der Deuische Retch8anjeiger. Bor\tandsmitglieder sind: der Rittergutsbesißer Heinrich Oesterrei in Zielkeim, der Rittergutspächter Dr. Marx Leiner it Adl. Neuendo1f, der Rittergutsbesißer Paul Weller in Metgethen. Die Willenserklärungen des Vor- stands erfolgen durch mindestens zwei Mitglieder. Die Zeichnung geschieht, indem zwet Mitglieder zu der Firma der Genossenschaft ihre Nament unterschri|t beifügen. , :

Die Einsicht der Liste der Genossen ist wäßrend ter Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

E}

Verantwortlicher Redakteur :

Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin- Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags

Anstalt Berlin SW,, Wilhelmstraße Nr. 32,

Siebente

Beilage

¡zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen

Berlin, Mittwoch, den d. Mai

S Oer Inhalt dieser Beilage,

age, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels- Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und s A der Eisenbahnen enthalten sind; erscheint au in

Zentral-Handelsregister

Das Zentral-Handelsregister für daz Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin Ür

Selbstabholer au dur Staat3anzeigecs, SW.

ra F j Ÿ (U Genofsenschastsregijier. Liebenwerda. [12307] Fn unser Genossenschaftsregister ift heute unter Nr. 13 bei der läudlichea Spar- und Darlehns- kasse Cröbcln eingetragene Genofseuschaft mit beschräukter Haftpflicht zu Cröbein eingetragen worden, daß du'ch Beschluß der Generalyersammlurg vom 23. Dezember 1908 die Firma in: „ländliche Spar- und Darlehukasse Cröbelu und Um- gegend eingetragene Genoffenschast mit be- schränkter Haftpflicht“ geändert worden ist.

Liebenwerda, den 29. April 1909, Königliches Amtsgericht.

Limburg, Labn. [12308] In unser Genossenschaftsregister ist bei der Ge- nossenschast „Spar- und Darlehnskasse e. G. m. u. H. zu Neesbach“ eingetragen worden : Die Berufung der Genera! v:1\1mmlung erfolgt von jeßt ab in ortsübliher Weise und dur persönliche Ein- ladung durch ten Verein®diener. Limburg (Lahu), 28. April 1909, Königl. Amtsgericht. Limburg, Lahn. [12309] Fn unser Gencssenshaftsregister is bei der Ge- nossenschaft „Landwirtschastiicher Konsumverein e. G. m. u. H. zu Necsbach““ cingetragen worden: Di: Berufung der Generalversammlung erfolgt von jeßt ab in ortsübliher Weise und durch versöalihe Einladung durch den NRereinsdiener. Limburg (Lahn), 28. April 1909. Königl. Amtsgericht.

Luäwigsburg. [12462] K. Amtsgericht Ludwigsburg.

Im Genoffenschaftsregister Bd. 11 Bl. 57 ist heute bei dem Spar- & Consumverein Zuffenhausen, e. G. m. b. H., in Zuffenhausen, cingetragen worden :

Dur Beschluß der Generalversammlung vom 8. April 1909 find die §§ 1, 66 und 89 des Statuts geändert worden, § 1 dahin, daß Gegenstand des Ünternehmens auch die Herstellung guter, unverfälshter Maren im großen und Abgabe derselben an die Mit- glieder in jeder Quantität zum Tages8preis und gegen sofortige Barzahlung ift.

Den 30. April 1909.

Sty. Amtsrichter Hol b.

Lüchow. [12310]

Molkerei Küsten e. G. m. u. H. Borstand: Auë geschieden Kofsater Carl Gerstenkorn aus Gühlih, neugenählt Pächter Heinrih Schulz aus Meuchefiy. Eingetragen ain 19 April 1909. Königliches Amtsgericht Lüchow.

Neisse. [12314]

Bei der Zentralgenuossenschastskafse des Schlesischen Baueruvereins, E. G. m. b. H. zu Neifze ist heute in das Genossenschaftsregister eingetragen worden:

Der Rittergutsbesißer Emanuel von Schalscha ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seiner Stelle das bisherige Vorstandsmitglied Hauptlehrer Beck in Bishofewzlde zum Vorsißenden gewählt.

Neiße, den 29. April 1909. \

Königliches Amtsgericht.

Nieder-Olm. [12315] In das Genossenschaftsregister wurde heute bet „Klein Winternheimer Darlehnskafeuverein, eingetrageue Genofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ in Klein-Winterahcim eingetragen : Karl Schreiber I. is aus dem Vorstand ausgeschieden. Der Auissichtsrat hat Stellvertretung bis zur nächsten Sißung der Generalversammlung, in welcher die Erjatzwahl vorzunehmen ift, angeordnet, und zwar ia der Person des Anton Kissel, Landwirt in Klein- Winternheim. Nieder-Olm, den 1. Mai 1909. Großh. Amtsgericht. Nürnberg. Genofssenschaftsregistereiutrag. Consumverein Weudelstein eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Wende! fsteiu. A Der Schriftführer Christian Höfler ist verstorben; als solher wurde der Drechsler Georg Buwhner in MWendelstein gewählt. Nüruberg, 1. Mai 1909. Kgl. Amtsgeribi Registergericht.

Oppenheim. Befauntmachung. [12316] In unserem Genossenschaftsregister ist eingetragen worden, daß Johann Kotheimer aus d: m Vorstand des landwirtschaf lichen Consun vereins e. G. m. u. H. in Guntersblum ausgeschieden und an seiner Stelle Friedrich Adam Bedcker dzselbst als Mital!'ed des Vorstands gewählt worden ift. Oppeuheim, den 3. Mai 1909, Großherzogliches Amtsgericht. Otterndors. [12317]

Im hiesigen Genossenschaftsregister ist zu der Firma Meiereigenossenschaft Fhlienworth, e. G. m. u. H. eingetragen :

Der Hofbesiger Heinrich Meyer zu Neuenkircken ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an dessen Stelle der Hofbesißer Christian Meincke zu Wester- Jhlienworth in den Vorstand gewählt.

Oiteradorf, den 20. April 1909.

Königliches Amtsgericht. I. Pausau. Befanutmachung. [12464]

Für den ausgeschiedenen Mathias Bauer, Bauer in Fürsetzing, wurde Josef Stemvlinger, Bauer in Freudensee, in den Vorstand des Darleheuskasseu-

[12463]

die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen 2, bezogen werden.

vereins Hauzenberg e. G, m. u. Ÿ. in Hauzeu- berg gewählt.

SteÜvertretec des Vorstehers ist Johann Deiner, Bauer in Kramersdorf.

Vassau, den 3. Mai 1909.

N. Amts3zgeri%t, Registergericht. 2 Preuassiseh-Siargard. [12318] Bekanntmachung.

Im Genossenschaftsregister ist bei Nr. 5 Hoh: ftüblauer Molkerci e. G. m. u. H. in Do stüblau eingetragen :

Dur Beschluß der Generalyersammlung vom 13. April 1909 it § 42 des Statuts geändert.

Vr.-Stargard, oen 27. April 1909,

Königliches Amtsgericht. Schrimm. Bekanntmachuug. [12044]

Fn unsec Genossen schaf sregiiter ist bei Nr. 10 Nowicc’er Deutscher Spar- und Darlehnus- kassenverein, eiugetrageue Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht Nowiec heute ciôs getragen worden: Deutscher Spar- u1d Dar- lehnsfkassenv72rein, eingeiraaeue Genessenschaft mit unbeschränkter Haf pflicht in Neugrund Kreis Séhrimuz. Die Firmenänderung ist be- Se in der Generalversammlung vom 27. März

9.9 Schrimm, den 27. April 1909 Köniul. Amisgericht. Sechweinitz, Elster. [12045]

Fn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 15 die durch Statut vom 7. April 1909 unter der Firma: Dampfzicgelwerk Schweiniz, ein- getrageue Genossenschaft mit beschränkter Vasft- pflicht, errichtete Genossenshast mit dem Sitze in Schweiniß eingetragen. Zweck: Erwerb und Aus- nuzung tines Grundstückes, Abgabe der Fabrikate an die Mitglieder und an Nichtmitglieder. Hasfts summe 500 6, zulässige höchste Zahl der Ge- \{chäftsanteile: 30 Vorstandemitglieder: Kaufmann Friedri Roggan in Schweinit, Kaufmann Paul RNaschia in Jessen, Schmtedemeister Wilhelm Leh- mann in Schweiniy Die Bekanntmachungen er- folgen unter der Firma im Schweintitzer Kreisblatte. Geschäfiejahr: !. April bis 31. März. Die Willer 8- erklärungen des Vorstandes erfolgen durch zwei Mit- glieder, Liè Zeichnung geschieht, indem zwei Mitglieder der Firma ihre Namensunteischrift beifügen. Die Einsi§t der Liste der Genossen {ist während der Dienst- stunden des Gerichts jeden gestattet.

SHYweinitz, den 23. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Stargard, Pomm. [12046] Fn unser Genossenschaftsregister ist beute die durch Satzung vom 16. April 1979 unter der Firma „Elektrizitätsgenosseuschaft Lenz, eingetragene Genossenschaft mit besch: änkter Haftpflicht“ begründete Gencssenschaft mit dem Siy in Lenz eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist Be- nußung und Verkeiluna der von der elektrischen U ber- landzentrale Massow, eingetragene Genossenschaft mit beshränkter Haftpflicht, gelieferten elektrishen Energie. Die Haftsumme beträgt 100 F, die höchste Zahl der G \häftsanteile 30. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma, gezcihnet von zwei Vorstands- mitgliedern, im Pommerschen G2nofsenschaftéblatt in Stcttin und, falls dieses eingeht, bis zur nächsten Gererolversammlung im Deutschen Reichsanzeiger. Das Geschäftsjahr beginnt am 1. Juli unb endigt am 30. Junt. Mitglieder. des Vorstandes sind : 1) Ernst Lehmann, 2) Ernst Grunewald, 3) Karl Beri sämtlich in Lenz. Willenserklärungen des No: tandes erfolgen durch mindestens zwet Mit- clteder; die Zeihnuna geschieht, indem ¡w:i Bor- stand?mitglieder der Firma ihre Namensunterschrift beifügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist wäbrend der Dienslstunden des Gerichts jedem ge- fattet. Stargard i. Pomm., den 26. April 1909. Köntaliches Amtsgericht. 5. Stargard, Pomm. [12047]

Fn unser Genosser schaftsregister ist heute die dur Satzung vom 17. Avril 1909 unter der Firma: „Elektrizi!ätsgenossenschaft Marieufließ, ein- getragene Genossenschaft mit beschräukter Haft- pflicht‘ begründete Genossenschaft mit dem Siy in Marieuflic|# etngetragen. Gegenstand des U-ter- nebmens i Benußz-ng und Verteilung der von der eleftrishen Ueberlands¡entrale Massow, eingetrogenen Genossenschaft mit beshcänkter Haftpfl cht, gelieferten elekirishen Energie. Bekanntmachungen folgen unter der Firma, gezeihnet von zwei Vorfiands- mitgliederr, im Pommerschen Genof\senshaftsblatt in Stettin und, falls dies eingeht, bis zur nächsten Generalversammlung im Deutschen Neihsanzeiger. D:3 Geschäftsjahr beginnt am 1. Fult vynd endigt am 30. Joni. Mitglieder des Vorstandes sind: 1) Karl Klatt, 2) Hermann Moraß, 3) Wilhelm Nachtigall, sämtlich in Marien fließ. Willent erklä- rungea des Vorstandes erfolgen durch mindestens zwei Mitglieder; die Zeichnung geschieht, indem zwet Vor- standsmitglieder der Firma thre Namensunterschrift beifügen. Die Einsiht der Liste der Genosen ift während der Dienststunden des Gerichts jedem ge- stattet. Die Haftsumme bet1äat 100 4, die höchste Zahl der Ges&äftsanteile 200. Stargard i. Pomm., den 26. April 1909 Könioliches Amtsgericht. 5. Staufen. Genossenschaftsregister. [12048]

Fn das Genossenschaftsregister wurde unter O.-Z. 9 eingttrogen :

Ländlicher Kreditverein Wettelb unn, Ein- aet'agene Genossenschaft mit unbeschcäukter Hoftpflicht, Wettelbrunn.

Gegenftand des Unternehmens ist der Betrieb einer Spar- und Darlehenskafse, inébesondere Be-

Güterrecht8-, Vereins-,

|

Das Zentral - Handelsregister für das Bezugspreis beträgt A „#& 80 .& für das

schaffung der den Mitgliedern zu ihrem Geshäfts-

oder Wirischaftebetriebe nôtigen Gelomittel unter , gemeinschaftlicher Garantie in verzinslichen Darlehen, ! (leichterung der Anlage unverzinst liegeader Gelder. j

Den Vorstand bilden : Andreas Neymeyer, Land- j wirt, Direktor; Johann Baptist Albeit, Landwirt und Natschreiber, Stellvertreter des Direktors; | Wilhelm August Röthler, Landwirt; Franz Xaver | Andres, Landwirt; Stefan Willi, Landwirt in ; Wettielbrunn. |

Das Statut datiert vom 18. April 1909.

Die B. kanntmachungen erfolgen unter der Firma der | Genossenschaft, gezeihnet von 2 Vorstandsmitgliedern, | im Vereintblatt des Badischen Bauernvereins. |

Die Zeichnung (Willenserklärung) des Vorstands | geseht rechtsgültig dur Name«8unterschrift des ! Direktors oder seines Stellvertreters und eines ; weiteren Vo:standsmitgliedes unter der Fi1ma der | Genofsensh2ft. j

Die Einsiht der Liste der Genossen ist in den | Diensiflunden des Gerichts jedem gestattet. :

Staufen, 23. Apuil 1909, Großh. Amtsgeriät. | Uslingen. Besauntmachung. [12465] î

Fn unser Genossenscha\t3register ist heute bri dem | Laudwictschaftlicheu Konsumvercin U Wehe- ! heim e. G. m. u. H. folgendes eingetragen worden: |

Landwirt Heinri Weiß in Wehrheim ist an Stelle ; des Landwirts Ludwig Heß I. von Webrheim in den Vorstand gewählt worten.

Usinges, den 23. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Y aall Musterregisier. (Tie ausländischen Muster wrrden untex Leipzig versffentlit.)

Aachen. : Fm Musterregister wurde eingetragen : Bet Nr. 1279. Hermanu Killian,

getragenen 6 Passepartoutrahmen für Ansiÿhtskarten | und Photographien, bezeichnet mit den Geschäfts- nummern 1 bis 6, die Verlä7gerung der Schußtfriit | auf weitere 3 Jahre angemeldet. Nr. 1455. Hubert Gilljam, Techniker Laurensbeig bei Aachen, von Muster haltecn, verfiegelt, \{äftsnummern 1, 2, 3, 4, angemeldet am 28. April 1909,

Uacheu, den 30. April 1902. Königl. Amtsgericht. 5. Altenburg, S.-A,.

Fn das Musterregister is eingetrogen word/n:

Nr. 156. Firma Guftav Wins: lmann, Gesell- } \chaft mit beschränkter Haftung in Llteuburg. j Ein Modell z14 einem Nähmaschinengestellseitenteil, ; offen, Fabrikaummer 120, Muster für plastische ! Erzeugnisse. Schußfrist 15 Jahre, angemeldet am | 6. April 1909, Mittags 12 Uhr. |

Ult: nburg, den 309. April 1909. j

Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1. i Aue, Erzgeb. [11746] |

Fn das Musterregister ist eingetragen : |

Nr. 46: Firma Sächfische Metallwarenfabrik ! August Wellner Söhne in Auez 1 vesi?geltes | Paket mit 3 Mustera für Tafelbestecke, Tafselgeräte und Z ergegenstände; Muster für Klächenerzeugn' se; Gescáftsrummern: 124, 128, 130; Schußfrist | 10 Jahre; angemeldet am 3. April 1909, Nach- } mittags 1 Uhr 40 Min.

Nr. 47: Firma C. F- Hutschenreuter & Comp. in Aue; 1 Paket mit 1 Muster für Tafelbestecke Bestecke für Tis, ‘Dessert, Kaffeelöffel, Suppen- 1öfel und Zubehör ; offen; Muster für plastische Erzeugr. isse; Geschästénummer: 36; Schußfrist 3 Jahre; angemeldet am 27. April 1909, Nach- ! mittags 4 Uhr 15 Mir.

Köntgl. Amtsgeri@t Aue. den 30. April 1909. Auerbach, Vogtl. [11745]

Fm Musterregister ist eingetragen worden :

Nr. 362 Firma Robert Albrecht in Auerbach i. V.. ein versch!ossenes Packet, enthaltend 50 Muster von Sticke: eien, Nr. 2740, 9924, 3409—3445, 5156 bis 5159, 5245, 5405—95410, Flächenerzeugnisse, Shußfrist zwei Jahre, angemeldet am 16, April 1909, Vo!m. 11 Uhr 5 Min.

Nr. 2363—366. Firma Victor Kuoll &@& Co. in Auerbach i. V., vier versiegelte Pakete, ent- haltend je 50 Muster von Gardine», Fabriknummern : 5116, 5151, 5155, 5157, 5158, 5170, 5171, 5176, 5179, 5180, 5181, 5183—51%6, 5190—5196, 5199 bis 5226 5227—5276, 5279—5288, 529 )— 5329, 5330—5369, 02540, 02541, 02518, 02519, 02522, 02523, 02504, 02524, 02532, 02533, Klächen- erjeuanisse, S{ußfrist drei Jahre, angemeldet am 93. April 1999, Vom. 11 Uhr.

Auerbach i. V., am 39. Ap:il 1909.

Köatalihes Amtsgericht.

Bautzen. [11759] Fn das Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 806. Firma Gebrüzer Weigang in

Bautzen. 1 resch'ofsenes Paket mit 48 Stüdck

Mustern lithographiser Erzeugn'}*; Flächenmuster

Fabriknummern 2370, 7432, 7425, 7426, 7374,

56700, £6702, 57059, 57060, 59772, 59773, 9336,

61049, 61050, 61524, 61325, 61382, 61384, 61492,

61494, 64242, 64244, 64369, 64370, 64475, 64476,

65461, 65462, 66463, 65465, 65479, 66029, €6112,

66116, 65134, 66136—66139, 6614, 66142, 66143,

66147, 66149, 661641 66167, Schußfrist 3 Jahre;

angemeldet am 3. April 1909, Vorminags §11 Uyr.

i 1 Umschlag, versiegelt, : { mustern, Fabriknummern 1900, 1901,

i: } Kunsft- | maler in Aacheyo, hat für die unter Nr. 1279 ein- j

__{ 2101, 2102, 2103, 2104, 2500, 2501, fer in | 2504, 2505, Muster für Flächenerzeugnisse, 1 Poket mit 4 Mustern | frist 3 Jahre, angemeldet am 96, Ayril 1909, Nach- Flähenmufter, Ge- j Schußfrist 3 Jabre, j Vormittags 11 Uhr !

39 Minuten. | Deimold.

[11755] | Erzeugrisse,

Ne. 807. Firma Gebrüder Weigang in

Staalsanzeigetr. 19099.

Genossenschafts-, Zeihen- und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Wareuzeichen, einem besonderen Blatt untex dem Titel

ür das Deutsche Reich. (. 1058)

Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der eträg; Ntertelialr. Ginzelne Nummern kosten #E . Fnsertionsprets für den Raum etner A gespaltenen Petitzeile V 4.

L E P E M k 1 A Bauztzeu. 1 vers{chlossenes Paket mit 24 Stück Mustern lithographischer Erzeugnisse; Flächenmuster ; Fabriknummern 66176, 66178, 66179, 66187, 66194—66197, 66209, 66214, 66215, 66225, 66232, 66233, 66248, 66255, 662956, 66403, 66404, 66429, 66490, 66497, 66505, 665(8; Schußfrist 3 Jahre; angemeldet am 3. April 1909, Vormittags 411 Uhr.

Bei Nr. 737. Dieselbe Firma. BVerlängerun ver Schußfrist des Musters Nr. ©6419 um _

| 10 Jahre; angemeldet am 3. April 1909, Bormittags

211 Uhr.

Baugten, am 39. April 1909,

Königliches Amtsgericht.

Crimmitschau. [12261]

Fn das Musterregiste: ist eingetragen :

Nr. 445. Firma E. O. Zöffel in Crimmitschau, 1 Umschlag, versiegelt, mit 50 Stück Hrerrenstoff- mustern, Fabriknummern 87, 88, 89, 90, 91, 92/99 94, 95, 96, 210, 211, 247, 248, 249, 250, 251, 252, 253, 254, 255, 256, 257, 293, 994, 295, 296, 298, 469 479, 628, 629, 631, 632, 633, 634, 1122, 1123, 1124, 1154, 1303, 1315, 1316; 1317, 1318, 1319, 1320, 1321, 1322, 1323, Muster für Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. März 1969, Nachmittags 3 Uhr.

Nr. 446. Firma E. O. Zöffel in Crinmitschau, 1 Ums&lag, versiegelt, mit 26 Stück Herrenstoff-

\ mustern, Fabriknummern 1324, 1325, 1326, 1327, | 1328, 1329, 1408, 1409, 1410, 1411, 1706, | 1801, 1900, 1901, 1902, 1903, 1907, 1908, 1909,

1800, 1904, 1905, 1906, 1910, 1911, 1912, Muster für

Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet

: am 31. März 1309, Nachmittags 3 Uhr.

Nr. 447. Ficma Hch. Neubert in Crimmitschau, mit 6 Gtück Herrenstoff- 1902, 1903,

[11749] | 1904, 1905, Muster für Flähenerzeugnifse, Shvß- ( G j

frist 3 Jahre, angemeldet am 16. April 1909, Nac)- mitrags 2 Uhr 15 Min.

Nr. 448. Firma E. O. Zöffel in Crimmitschau, 1 Umshlag, versiegelt, mit 30 Stück Herren- stoffmustern, Fabriknummern 89, 86, 97, 243, 244, 245, 246, 1207, 1208, 1330, 1331, 1332, 1333, 1802, 1803, 1804, 1805, 20C0, 2001, 2100, 92502, 2503, SS&ußz-

mittags 5 Uhr. Crimmitschau, den 1. Mai 1909. Köuigliches Amtsgericht.

12255]

Fn unser Musterregister ift eingeiragen :

Nr. 432. Gebr. Klingenberg in Detmold, offener Briefumschlag mit 36 Mustern lithographischer Fabrik „Firn. 16303, 16304, 16305, 16308, 16307, 16308, 16309, 16310, 16311, 16312, 16313, 16314, 1631d, 17130, 17133, 17137, 17138, 17141, 17145, 17149, 17153, 17157, 17159, 17161, 17165, 17169, 17173, 17174 17175, 17176 17175, 17178, 17180, 17183, 17187, 17024, Flächenerzeug-

! nifse, Shuyfrist drei Jahre, angemeldet am 29. April

1909, Nahm. 12,30 Uhr. Detmold, 29. April 1999. Fürstliches Amtsgericht. L Detmold.

Die Firma Seb-. Klingenberg in Detmold hat für die am 2. Mai 1899 angemeldeten Muster Nrn. 9949, 10066, 10162, 10176, 10184 und 10215 die Verlängerung der Shußfrist um weitere fünf

[12265]

| Jahre heute angemeldet.

Dei mold, den 29. April 1909. Füzstliches Amtsgeriht. II.

Dillenburg. {12268]

In das Musterregister ist beute zu Nummer 68 (Firma Hessen Naffauischer Hüttenverein, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, zu Steitt- brücken) bezüglih des am 26. März 1906 ange- meldeten und am 28. Februar 1906 eingetragenen Musters: Zeihnungen von Oefen: Regulierkochöfen, Nrn. 232a—234a, Reagulteröfen, Nrn. 284, 2895,

| 286, 289, 290, fantige MWzarmser-O-:fen, Nrn. 1—3,

cinfahe und doppelte Hopewell-Oefen mit glaitex und versenkter Feuerang, Nrn. 1-6, \{chwäbisch: Re- gulier- Hopewell-Oefen, Nrn. 1 und 2, württem- bergishe Kochöfen, Nrn. 1 und 2, Kochberde, Nrn. 90 bis 93 und 95—98, plastische Erzeugnisse, eingetragen worden, daß die Schußfrist um zwei Jahre ver- längert worden ift.

Dillenburg, den 7. Ayril 1909.

Königliches Amtsgericht. Döbeln. [11744]

Fn das Musterregister ist eingetragen worden:

Nr. 164, Firma Gebrüder Riedel in Döbe lu, 16 geprägte Schilder mit aecossenen Griffen, Fabr. Nry. 624, 625, 626, 627, 628, 629, 630, 631, 632, 633, 634, 635, 636, 637, 638 639, ferner 1b geprägte Beschläge mit feststehenden Griffen, Fabr.-Nen. 640, 641, 642, 643, 644, 645, 646, 6463, 647, 647a, 648, 648a, 649, 649a, 650, in Ah bildungen auf 2 Tafeln, verschlossen, plastishe Gr- zeugnisse aus Messing, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. April 1909, Vormitt. 412 Uhr.

Döbeln, den 30. Ap!il 1909.

Königlich Sächsisches Amtsgericht.

Erfsart. [11763]

Fn das Musßerregister ist eingetragen :

inter Nr. 389 und 390: Kaestrer & Toebel- mann, cffene Handelsg- sellschaft, Erfurt, Abbildung vön Brennerschlüsselknopf, Gesästsnummer 4; 50 Abe bildungen von Lam penmustern, Geschäftsnummern 604, 6283, 8284, 8285, 8286, 8288, 9218, 9220, 11752, 11974, 11975, 11976, 12398, 12469, 12470, 126 10, 12611, 12613, 12614, 12615, 12903, 12905, 12906,