1909 / 106 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[12880] Bekanntmachung.

Herr Stadtrat a. D. Erwin Lüders, Görlitz, ist durch Tod aus d:m Auffihtsrat unserer Gesellschaft ausgeschieden.

Görlis, den 30 April 1909.

Görlißer Aktien-Brauerei.

Scheller.

[12870]

Nachdem die außerordentlihe Generalversammlung der Actien-Gesellschaft für Pappen: Fabrikation am 11. März 1909 die Herabsezung des Grund- Fapital® um den Betrag bis. zu 46 225 000,— be- {loffen hat und nahdem die Eintragung dieses Bes \{lusses in“ das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts T in Berlin etfolgt ist, fordert der unterzeichnete Vorstand in Gemäßheit des § 289 des Handelsgeseßbuchs die Gläubiger der Gesellschaft auf, thre Ärsprühe anzumelden.

VBexlin-Charlottenbizrg, den 5. Mai 1909.

Der Vorftand der

Actien-Gesellschaft für Pappern-Fabrikation.

Max Lewinsky. S. Hamburger.

{12933]

Ordenutlihe Generalversammlung der Husumer Möbelfabrik, Aktiengesellschaft Rödemis bei Husum, am 29. Mai 1909, Nachm, 4 Uhr, in Dort-

mund, Hotel Rôömischer Kaiser. Tageëorduung : 1) Vorlage des Geschäftsberichts für das Fahr 1908. 2) Genehmigung der‘Bilanz und des Gewinn- und Berlustkontos. 3) Gnt!astung des Aufsi 4tsrats und des Vorstands. 4) Wahlen zum Aufsihtêrat gemäß § 12 des Statuts. 5) Verschiedenes. Dusunm, den 5. Mai 1909. . Der Vorstand. Maesse.

[12934] Eisenbahnsignal-Bauanstalt

Max Ifidel & Co., Akt.-Ges., Braunschweig. Die Herren Aktiónäre unserer Gesellschaft wer dzn zu der am 28. Mai d. J., Nahmittags 42 Uhr, im Beratungéz'mmer des biesigen Bankhaujes ‘M. Gutkind & Comp. ftatlfizdenden ordentlichen

Seucralversammlung hiermit eingeladen.

j TagetLordnung:

1) Geshäftsberiht und Beschlußfassung über die Bilanz für 1903 und Verteilung des Rein- gewinns.

2) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

3) Wahlen zum Aussi§htsrat.

4) Wahl der Revisoren für die Prüfung Jahresre{nung.

Zur Ausübung des Stimmreckts müfsen dke Aklienmäntel wenigstens 48 Stunden vor Be- ginn der Generalversammlung bei unserer Gesellschaft, der Deutscheu Bauk in Berlin oder bei M. Gutkind & Comp., hier, hinterlegt werden. :

Braunschweig, 5. Mai 1909.

Dex Vorftand.

der

{12927]

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurch zu der diesjährigen ordeutlichen General- versammlung auf Moutag, den 14. Juni 1909, Vormittags UA Uhr, nach Berlin W., Linkstraße 19, ergebenst eingeladen.

Tagesordvuung :

l) Geschäftsberiht, Bilanz, Gewinn- und Verlust- rechnung sowie Verwendung des Reingewinns pro 1908. Entlastung an den Vorstand und Aufsichtsrat.

2) Wahl z»\m Aufsihßtsrat.

Die duch § 15 unseres Statuts vorgeschriebene Hinterlegung der Aktien muß späteftens am dritten Werktage vor der Geueratersammlung bis Mittags U Uhr und kann auch bei der National- bank für Deutschland, der Deutschem Treu- hand. Gesellschast, der Kreisfommunalkafse des Kreis:s Niederbarnim in Berlin und der Stadt- kasse in Alt-Landsberg erfolgen.

WVerlin, den 4. Mat 1909.

Alt- Landsberger K'einvahu Aktiengesellschaft. Der Auffichtsxat. Erler.

[12874] Brauerei zum Storhen, Acliengesellshaft in Speyer a/Rhein.

In der nach den Vorschriften der ÄAnleihes bedingungen am 4. Mai dieses JIchres in unserem Geschäftslokale vorgenommenen notariellrn Ver- losung unserer Partialobligationen vom Jahre 1890 find folgende Nummern zur Rückzahlung auf den 1. Of:ober 1909 gezogen worden;

23 Stück à 4 1000,—.

Lit. A Nr. 55 88 111 127 182 245 277 356 377 396 408 441 491 503 683 717 743 813 856 861 903 938 982.

9 Stück à 46 500,—.

Lit. B Nr. 21 52 86 161 247 279 290 308 335.

Die Inhaber der gezogenen Obltzationen werden aufgefordeit, den Nominalbetrag derselben zuzügli des obligationsmäßigen Aufschlags von 5 9/0, also die Obligattonen von # 1000— nominal mit #1050, und die Obligationen von 46 500,— nominal mit # 525,—, g’gen Aushändigung der Obligationen und noch nit verfallenen Zintcoupons vom U. Oktober d. J. an, von welchem Tage ab die Obligationen außer Verzinsung treten, entweder bei den Herren Bast vnd Herz in Fraukfurt am Main oer bei der Bayerischen Vereinsbank in München oder der Süddeutschen Discouto-

esellschaft, A-G. zu Maauheim sowie bei der

iliale der Pfälzischen Bauk vorm, L. Dacqué ín Neuftadt an der Haardt und an uuscrer Gesellschaftskasse in Spey:r in Empfang zu

[12873]

Bürgerlihes Brauhaus in Herne i. W.

In der hrute stattgefundenen notariellen Ver- losung unserer Obligationen wurden na@&stehende Nummern gezogen: 33 61 78 215 226 374 395 530 547 566 576.

Die Auszahlung der gezogenen Obligationen ers folgt zum Nennwerte mit einem Aufgeld von 2°/6 vom U. Oftober 1909 au, von welhem Tage ab die Verzinsung aufhört, bet

1) der Kasse der Gesellschaft,

deren Zweigaustalten in Dortmund, Gel!sen- kirchen, Bochum und Herne. Die Nummer 187 ist von uns freihändig auge- kauft wocden. Herne i. W., den 4. Mai 1909.

[12331] Hydro Sandstein Werke W. Beyer & Co. Commandit- Ges.

auf Aktien in Liquid. Ordeutliche Geueralversammlung den 28. Mai a. er., Nachm. 5 Uhr, im Geschäftéelokal der Herren Justizräte Paul Jonas und Marx Ehrlich, Taubenstraße 16/18. _ Tagesorduungt: 1) Geschäftsbericht. 2) Vorlegung der Bilanz. 3) Entlastung der Liquidatoren, des Borstands und des Aufsichtsrats. Verlin, den 5. ‘Mai 1909. Der Auffichtsrat. Otto Mare.

O 5

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hier- durch zu der am Sounabeud, den S9. Mai 1909, Vormittags Ul Uhr, im Sitzungssaale

2) der Essener Credit-Auftalt in Ef}en oder !

j bericht nebfff Rehnungsabs{luß vom 15. Mai a. c. |

der Commerz- und Disconto-Bank, hier, Charlotten-

traße 47, stattfindenden einuudzwanzigften ordeut-

lichen Geueralversammluug ergebznst eingeladen. Tagesordnung :

1) Bericht des Vorstands über die Lage der Ge-

shäfte unter Vo:legung der Bilanz und des

Gewinn- und Verlusikontos für das verflossene

Geschäftsjahr.

2) Bericht des Nevisors über die Prüfung der Rechnungen, der Bilanz und des Gewinne und Berlustkontos und Beschluß über Erteilung der Gntlasturg an Vorstand und Aufsichtsrat.

3) Aufsichtsratswahl.

4) Nevisorenwahl.

Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind | nur solche Aktionäre berechtigt, welche bis spätestens | Donnerstag, deu 27. Mai cr., Nachmittags | 4 Uhr, ihre Aktien oder die Depo!scheine der | Reichsbank über ihre Aktien sowie die Vollmaten | der Vertreter bei der Gesellschaftskasse oder bei i der Commerz- und Diêconto-BVauk in Verlin | oter deren Niederlassung in Hamburg unter Beifügung eines nah Nummern geordneten, doppelt angefertigten Verzeichniss-8 hinterlegt oder bis dahin die Bescheinigung über die Deponierung der Aktien bei einer geseßlichea Hiuterlegungsfstelle cin- gereit haben. -

Werliz, den 5. Mai 1909. Maschinenfabrik sür Mühlenbau vormals

C. G. W. Kapler Aktiengesellschaft. Der Auffichtsrat. Carl Gronert, Vorsigzender.

[12924] Porzellanfabrik Triptis.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden hfierdurch zu einer am Sounabend, den 29. Mai 1909, Bormittags {12 Uhr, in Dresden (Waisenbausstraße 20) im Sißtungszimmer der Herren Gebr. Arnhold \tattfindenden außerordeut- lichen Seneralversammlung ergebenst eingeladen.

Tagesorduung :

1) Aenderung der Firma der @esellshast und dem- gemäß des § 1 des Statuts.

2) Abänderung des § 23 des Statuts durch ander- weite Festseßung des Ortes der Generalyer- sammlungen.

Die Aktionäre, welhe in der Generalversammlung stimmen oder Anträge stellen wollen, müssen ihre Aktien oder die Hinterleguncsscheine der Re chsbank oder eines deutshen Notars spätestens am 24. Mai 1909 bei der Gesellschaftókasse in Triptis oder bei den Herren Gebr. Arnhold in Dresden oder kei der Vank für Thüriagen, vormals B. M. Strupp, Uktien-Gesc:llschait in Meis- ningen und deren sämtlichen Filialen oder bei dem Bankhause Abraham Schlefiuger in Vexlin oder bei dem Bankhause Bayer & Heinze in Chemnitz hinterlegen.

Triptis, den 5, Mai 1909.

Porzellaufabrik Triptis. C. Gretshel. Urbach.

[12916]

„Allianz“ Versiherungs- Aktien- Gesellschaft in Berlin.

Genexalversammlung.

Die nach § 11 der Gesellshaftsftatuten abzuhaltende XIX. ordentliche Generalversammlung findet am Mittwoch, den D. Juni d. J, Vormittags 11 Uhr, im Gesellshaftélokal, Berlin W., Tauben- straße 1—2, ftatt.

Die Aktionäre der Gesells{aft werden zu derselben mit dem Bemerken hiermit eingeladen, daß die An- meldung zur Teilnabme g-mäß § 9 der Statuten spätcstens am 29. Mai 1909 bei der Dis reftion der Gesellshaft in Berlin oder der Zweigniederlassung in München erfolgt sein muß.

Tagesorduunvg :

1) Vorlage des Geschäftsberidts des Voistznds und des Berichts des Aufsihts:ats über die Prüfung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung für 1908.

2) Prüfungsberiht der Nevisionskommission.

3) Beschlußfassung über die Genehmigung der Jahresbilanz, über die Gewinnyverteilung und

[12932]

Weißthaler Actien-Spinnerei.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden zu der Sounabeud, den 29. Mai a. €., Vor- mittags 92 Uhr, im Geschäftslokale der Gesell- schaft in Mittweida (Bzhnhoffstraße) stattfindenden diesjährigen ordeutlicheu Generalversammlung ergebenft eingeladen.

Behufs Teilnahme an der Generalversammlung find die Aktien oder die notariellen Hinterlegungs- besheinigungen mindestens drei Tage vor der- selben bei

der Allgemeinen Deutschen Credit-Anftalt in

Leipzig oder Dresden oder Chemuitz,

der Dresduer Bauk in Dresden oder Berlin,

oder bei dem Vorstaude unserer Gesellschaft zu deponteren. /

Für die Herren Aktionäre liegt der Gesäfts- |

ab im Kontor unserer Gesellshaft aus. " Gedrudckte Exemplare können vom gleichen Tage ab bei oben genannten Depotstellen in Empfang genommen werden. | Tagesordunuug t 1) Geschäftsbericht. 2) Beschlußfaffung über Genehmigung des Ab- \{lusses und über Verwendung des Reingewinns. 3) Entlastung des Gesellschaftsvorstands und Auf- fihtsrats. 4) Wabl zum Aufsick{tsrat. Weißthal bei Mittr-eida, den 6. Mai 1909. Weißthaler Actien-Spinuuerei. Curt Badofen,

Vorfißender des Aufsichtsrats.

[12153] Allgemeine Betriebs-Actiengesellschaft

für Motorfahrzeuge in Liqu. Köln.

Hiermit lade ih die Herren Aktionäre zur Scchluf- geueralve: sammlung auf den 11, Juni 1909, Vormittags U Uhr, in das Geschäftslokal der „Kölner Automobil-Droschken-G. m. bh. H.*, Cöln, Poststraße 26, ein.

Tage®ëordnung :

1) Berit des Liquidators.

2) Vorlage und Genehmtgung der Bermögens-

bilanz per 30. Sept. 1907. |

3) Legung der Sch{hlußcechnung und Bestimmung |

der Depotstelle sür die Geschäftsbücher der Ge- i sellshait.

4) En!lastung der Gesellshaftsorgane.

Zur Teilnahme an der Generalversammlung ift nah § 20 unserer Statuten jeder Altionär be- i rechtigt, welcher seit wenigfteus drei Tagen vor | der Geseralversammlung den Tog der- ! selben uicht mitgerechunet seine Aktien oder | den darüber ausgestellten Devotschein der Reiches | bank beim Vorstande der Gesellschaft oder bei | dem Bankhause J. H. Stein, Cöln, oder bei dem |

S E L R R E A A S R D R

M

| A. Schaaffhausen’schen Baukvercin, Filiale |

Voun in Vonn hinterlegt oder im Falle der |

{ Dinterlegung bei einem Notar sich zur Teilnxhme

an der Seneralve: sammlung svätestens am dritten / Tage vor dem Versammlungstage ange- : meldet hat.

Die über die Hinterlegung ausgestellte Bescheini- gung dient zur Legitimation für den Besuch der Generalversammlung.

Cölu, den 1. Mai 1909,

Der Liquidator: Selmar Solmitg.

K

[12542] Gebrüder Goedhar Aktiengesellschaft, Düsseldor

Bilauz am 81. Dezember 1908.

1 M S! 100 000|— | 4 572 900| 344 982/42 | 699 028|— | 20 000|— ! 69 010/69 55 980| 165 836/89 2 35371 1 154 243/86 | 7184 335/57

j

Aktiva. Grundftückskonto Gerätekonto Beständekonto Effektenkonto . Beteiligungskonto Versicherungtkonto Kauttonbkonto Antizipationskonto Kassakonto Debitoren

Vasfiva.

Aktienkapital 4 570 000|—

Neservefondskonto Erneuerungskont Akzeptekonto Kreditoren Avalkonto Gewtnn

7 184 335/57

169 362|14 70 000|— 74 629/13

1 636 455/19

j 733 889/11 |

Gewiun- und Verlufikouto

am 31. Dezember 1908.

Deket. An Unkosten « Abschreibungen « Neingewtnn

Per Bruttoübershuß

M E 237 691171 729 312/09

733 889 L 1 700 892 91

1 700 892/91

1 700 892/91

Die für 1908 mit 11.0% festgeseßte Dividende gelanat von heute ab zur Auszahlung bet der Gesellschaftskasse und der Vergish Märkischen

Vank, Düsseldorf.

Der Aufsichtsrat besteht jezt aus den Herren: Bankdirektor Oscar Schlitter, Elberfeld, Vor-

gender,

Kaufmann Wilh. Otto Linden, Düsseldorf, ftell-

vertretender Vorsizender,

Admiral à la suits des Seeoffizierkorys Grzellenz

Ang. Thomsen, Kiel,

Wiikl. Geh. Admiralitätsrat Fronzius, Kiel,

[12845]

Aclien-Gesellshaft in Breslau.

Gewinn- u. Verluftkonto ult. Dezember 190g J

—————

M 65 000

Debet. An Immobilienkonto, Abschreibung . R A 96 594

Fabrikreparaturenkonto « Affekuranzkonto :

7 839 34 311 146 159 42 84400 20 000) 40 000) 22 315

Unkostenreservekonto ..

Reserve für {chwebende Garantien

Unterstüßungsfkonto

Beamtenwohlfahrtsfonds s

Dispositionsfoncks zur Ergänzung der Dividende 2c

Reservefonds 11

Ueberschuß . . M 529 317,33 welcher wie folgt zur Verteilung lommt: Tantliemekonto . . 4110 016,41

Dividendekonto: G

359% von A 1 125 000,—

Bilanzkonto: Bortrag auf neue Rechnung . . „25 560,92 M 929 31733

70 000 50 000 999 Ub4/!

. 393 750,

929 317/33 mem Ge 1 084 381/99 y e } qum Kredit. { Uebertrag aus dem Vorjahre . , Fabrikationskonto Zinsenkonto

10 110/97 1 021 138193 53 132/79

“4

1 084 381/92 Vilanzïovto lt. Dezember 1908.

—— —_——

Debet. M 4 Immobilienkonto Holteistraße: ; a. Grundftüd :

Saldo A 650 000,— Abscreibung 65 C009,—

b, Gebäudekonto, Satdo Sägewe:k Gräbschen:

l S Gleisckonto I Elektrische Belevchtung . . I Maschinen-, Werkzeug- und

Utensiltenkonto Fabrikationskonto Matertalienkonto Feuerungskonto Aßfekuranzkonto :

Vorau? gezahlte Prämie . Kautionswechselkonto Hypothekenkonto T:

Eigene Hypothck Holteistraße . Hypothekenkonto II:

Etgene Hypothek Gräbschen . Effektenkonto Effektenkonto des Beamtenrwoohl-

fahrtsfonts

Kassakonto . . A Kontokorrentkonto :

Diverse Debitoren

A

ay l L O72 853 490 566}

1 880|—

16 368/86 268 685|—

300 000|—

100 000|— 742 370|—

87 684/89 13 385/53 834 266/98 4113 ( 63/66 Kredit. Aktienkapitalkonto E Hypothekenkorto I Holteistraße . Hypothekenkonto 11 Gräbschen Atzeptenkonto : Cigene Kauttonsakzepte M 68 000,— Fremde Kauttons- akzepte Kontokorrentkonto : Diverse Kreditoren. .. Unkoftenreservikoato : Salo, . Zu Nestausgaben für 1908 . Unterstützungskonto : Saldo Á6 340 000, RNüdklage 40 000, Neservekonto für 1chmnebende Garantien 2c. : Saldo RNüdlage Reservefondskonto 1 Reservefondskonto [E: Saldo M 425 000, RNüdlage 50 000,— | 475 000|— Dispositionsfonds zur Ergänzung der Dividende 2c.: Saldo #6 100 000,— VUdAiade . ¿T0000

Neuanlagekonto Beamtenwohlfahrtsfonds: Saldo . 6 87 684,89 Rücklage . ¿2 2201511 Tantiemekonto 110 016/41 Dividendekonto : » | Dividende 359% v. 46 1 125 000 393 7590| Gewinn- und Verlustkonto: | Vortrag auf neue Rechnung . . 25 550/92 4113 063166 Vorstehende Gewinn- und Verlustrechnung und Bilanz find in der heutigen Generalversammlung genehmigt roorden. Z Die Einlösurg des Dlyidendens(ßeins Nr. 31 unserer Aktien erfolgt mit 105 46 vom 5, Mai ab bei der Breslauer Wechslerbank und Herrn G. v. Pachaly’'s Enkel in Breslau sowie bei Herrn Hermann Richter, Bankgeschäft, Verlin NW., Dorotheenstr. 94. Den Dividendenscheinen i ein nach Nummern geordnetes Verzeichnis beizufügen. Breslau, den 4. Mai 1909.

1 125 000|— 300 000|— 100 000|—

200 685,—

62 155,97

4? 844,03

46 130 000,— 150 000|— 112 500}—

170 000/— 30 000/—

110 000|/—

Waggonfabrik Gebr. Hofmann &Co, |

zum Deutschen Reichsanzeiger und K

Berlin, Donnerstag, den

„6 106.

U E É E ega: és 1 aaen: 2, aao es 3. Un

erlust- und Fundsachen, all- und Invaliditäts- 2c. Versi

cherung.

4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

5, Verlosung 2c. von Wertpapieren.

6) Kommanditgesellschaften auf Aktie

[125461

Aktiva.

Grundbflüde, Gebäude tungen

Abschreibungen hterauf bis inkl,

812. 1908 Kassa- und Wechselkonto .

Kontokorrentkonto inkl. Beteiligung bei fremden Gesellshaften . ...

Patent1konto

und Einrich- 6 14 356 848,94

7 463 603,14 Fabrikations- und Betrtiebskonio

Bilanz per 31. De

b

6 893 245 3 242 154 279 646 7 192 9158 92 000

Zustellungen u. dergl.

Wierte Veilage

6, Mai

Preis für den Naum einer 4 gespaltenen Petitzeile 20 g,

ÄDEED E

Aktienkapitalkonto Anlehenkonto Hypothekenkonto Vbiigattonskonto ODbligationszinsenkonto MNeservefondskonto Extrareservefondskonto

Reservefonds f. ausw. Beteiligungen .

Unterstüßungsfondskonto:

#6 1 069 227,39, Zugang 6 64 869,32

Persionsfondskonto :

Á 1 078 971,68, Zugang A6 89 951,72 Wohlfabrtsvereinéefondékonto . . Hans Scwauffler?s Stiftungsfonds . .

Soll,

Mane D Os 2, Reingewinn pr. 1908

17 629 962/52 Gewinns

Mh L x 169 998/45 l 173 024/98

1 343 053/43

In der heute abgehaltenen neunundzwanzigsten {lossen : eine Dividende von 46 100,— pr. Aktie T. VI. Gmission zu vecteilen, welhe sofort bei uuserer Kafse in Geislingen un

Vereinsbank in Stuitgart zur Auszablung kommt.

[12865]

Geislingen-St., den 4. Mèai 1909, Württembergische Met

Bewinun- und WVeexluftkovto Þver

Debet.

An Verlustvortrag von 1907

Zinsen auf Prioritätsanleihe Sonstige Zinsen Abschreibungen: U B ae A i Dampfbarkaf}e, Stauereiinventar, Leichterbetrie «„ Grundstück Dovenfleth « Inventarkonto .

Per Betriebégewinn . .

« Uebertrag vom Affssekuranzreservekonto laut § 23 der Statuten

An 27 Dampfschiffe

abzüglih Beiträge für: Kranken-, Jnyaliditäts- und Altersversicherung . .

VBersorgungskasse Vereinigter Needereien a. G... .

Seeberufsgenossenschaft .. . ..

Berlust

Activa.

Anleihe Nückzahlungskonto:

G. Siegle?s Sti}stungsfonds . Gewinnvortrag von 1907

Tantieme pr. 1908

Gewinn pr. 1908

Verluftkonto. \PTOLEDOZ IOCI E I M

Fabrikationskonto Diverse Erträgnisse

und #6 200,— pr. Aktie I1L, [TIL., d der Württembergischen

allvarenfabrik.

Deutsche Levante-Linie, Hamburg.

214. Dezember 1908.

R e M 505 000,— b 12 065,85 2 340,42

5 081,75

2 678,20

#4 893 355,20

M 12 258,88 . 15 478,67 21 148,46 . 48 886,01

17 629 962

2 604 336/04

Vilanz per 32. Dezember 1908.

R P

Depot bet der Vereinsbank für gesunkenen Dampfer Pyrgos Dampfbarkafse, Stauereiinventar und Leichterbetrieb Alexandrien

Inventarkonto

Banks und Kassakonto Diverse Beteiligungen Pendente Reisen Pendente Havarten Diverse Debitores

Per Aktienkapitalkonto

die Herren:

Prioritätganleihe MNeparaturenkonto . Affekuranzreservrekonto Temporäre Anleihe ; Deutsche Palästina-Bank- Anleihe Akzeptkonto

Divecse Kreditores

Hambuxg, den 31. Dezember 1908. Campbell.

Der Vorstand.

Dreessen.

N f und mit den Büchern übereinstimmend gefunden: E Der beeidigte Bücherrevisor Georg Jentz\ch.

Vorstehende Gewinn- und Verlustrechnung mit Bilanz wurde in der 18, ordentlihen General-

versammlung der Aktionäre am 20. April 1909 genehmigt.

S tsrate shied aus: Herr Johann Mestern. i g Auflälterat g A E in der Generalversammlung am 20. April 1909

Bernh. C. Heye, Bremen.

Nah der Neukonsftituierung besteht der Auffichtsrat nunmehr aus

Ecnst Hofmann, Berltn, Vorsitzender, Ed. Burmeister, Hamburg, stellvertretend Dr. Wilhelm Bitter, Hamburg, Direktor Dr. O. Ecker, Hamburg, Direktor Ph. C. Hetnecken, Bremen,

Direktor Ph. C. Heinecken, Bremen, und

er Vorsitzender,

12 848 469 50

Öffentlich er Anzeige

i u, Aktiengesellschaften, Württembergische Metallwarenfabrik, Geislingen-Sét.

ember 1908

Passiva 6 |Y 4 500 000/— 240 000|— 2 316 595/52 1 341 090|— 9 100|— 2 031 129/45 1 C00 000|— 276 71375

1134 096/71

1168 923 88 582 20 3200 70 137

2 090 310

169 998

1 173 054

Haben.

M 8 967 858/27 375 195/16

1 343 053/43 ordentliGen Generalversammlung wurde be-

IV e, V Und

M |4 1 833 257/99 101 250|— 142 661/83

| 527 166/22

| |

804 469/19 52 256/07 1 747 610/78

2 604 336|04

8 000 |

165 000|— 15 000|— 10 000/—

140 000|— 82 910/64

1 800 000|— 117 430/10 124 557/35 645 930/93 1 747 610/78

6 000 000|/— 2 100 000|— 250 000|— 1039 942/52 200 000/— 2 500 000|— 32 807/60 725 719/68

12 848 469/80

folgenden Herr en:

[12887] Aktiva.

Grundstückonto Gebäud:konto Zugang 1907/08

Abschreibung Maschinenkonto

Abschreibung Utensilien- und Werkzeugkonto (ein» {ließli} Atkumulatoren und Gleiganlage) A Zugang 1907/08

Abschreibung

O A Zugang 1907,08

Abschreibung Fabritlonto Bunzendorf Ano Fabrikationsbeständekonto: Vorräte fertiaer und _ gefangener Baralcken . .-, Fabrikationsmatetriaikonto: Borräte

Bankguthaben . Sonstige Debitoren

Kafsakonto

Patente- und Schytrehtekonto Zugang 1907/08

Abschreibung

Arbeiterhäuserkonto Abgang 1907/08

Abgang 1907/08 Effektenkonto I

O i Zugang 1907/08. .

Abs{reibung Konto-Schulbank. Abteilung . .

Debet.

An Grundstückgebäudeunkostenkto. Versicherungskonto Steuernkonto Vlaschinenunkostenkonto . .

Gespannunkostenkonto Betrieb3unkostenkonto .. Handlungsunkostenkonto . .

rachtenkonto Montagekonto. .

a = TLUWU a Uu U

Schulbankunkostenkonto . . Abschreibungen:

An Gebäudekonto

« Moas@inenkonto

191 963|

200 0000|

6. Kommanditgese

[lschaften auf Aktien

öniglih Preußischen Staalsanzeiger.

YOP

7. Grwerbs- und Wirtshaftsgenossenschaften. 8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

9, Bankausrwoeise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

M E 190 000 |— 1 963 |—

3 963|

2 679/97

202 679/97 12 679/97

Bureauinventar- und Einrichtungs-

Kautionteffektendebitorenkonto . . 9 123/50

7 70736

Nesftkaufgelderhypotkekenkonto . . D 778/67 Kanalifations- und Bahnanschluß-

3 242|— 1 242|—

C h. F. Christoph.

Gehalt- und Lohbnkonto . . .

pn meriatono L

Zins- und rovisionskonto : E y 10 693

- Utenfilten- und Werkzeugkonto (einsch{ließlich Akkumulatoren- und Gleisanlagen) . .

Bureauinventar- und Eins rihtungskonto

Patente- und Schußrechtekonto

Kanalisations- und Bahn- ans{lußkonto

Reingewinn :

Vortrag vom vorigen Jahr Neingewinn

1 242

3

3

| | | | Ui

1123/50 1 623/50 138/93 a

| 1 000|— 2 242|

|

j

|

6: A 830/01 9 780/41

4 967/83

9 356/32 305 637/08 2 771/43 39 563/33 34 99354 444 056/87 6191264 36 546/53 40 599/07

3 963 12 679) 2 7850

1 603 1 623

5 037/: 21 968/55

Vorgeschlagene Verteilung: Ordentlicher ptlernetouds G Ordentliche Dividende Tantieme für den Aufsichtsrat . . Vortrag auf neue Rehnung . . .

Ch. F. Christoph.

Vebereinstimmung gefunden.

[12888

Der wie hiermit auf Grund des gemacht wird, na

. 20 000/-

2# 009

1 500

4 000 1 505

Geor

Verliu, den 4. April 1909. . Ohbme, gerihtliher Bücherrevisor.

t

u tsrat unserer Aktiengesellschaft besteht, r | 8 244 H.-G.-B. bekannt der Generalversammlung vom

| 1045 611 Neuhof bei Niesky O.-L.,, den 16. März 1909.

Christoph & Unmack, Aktiengesellschaft: ttiendöôrfer.

ie vorstehende Bilanz sowie das Sewinn- und Verlustkonto habe ih orvaniaad ite, otra Büchern der Firma Christoph & Unmack, Alktiengesellschaft in Niesky O.-L., in

Mh 52 500

188 000

190 000

p

238 N 209 345

(i

36

929 477

15 632 16

82 300

7 500 7 568

9 064 77 611

| 1 761 067 Neuhof bei Niesky O.-L,, den 16. März 1909. l E

Christoph & Uumack, Aktien-Gesellschaft. Georg Uttendörfer. Gewinn- und Verluftkonto am ZL. Oftober 1908.

Mh

994 708

_——- (d

f j

| is |

04

40

98

S

64

Generalbilanz am 831. Oktober 1908,

Aktienkapitalkonto . . Kontokorrentkonto:

Diverse Kreditoren . . Neservefondskonto . . ., Beamten- und Arbeiter-

fürsorgefondskonto

A 45 654,67

Zugang 1907/1808,

1227,87 |

Kautionseffektenton1o . . Gewinn- und Verlustkonto: Vortrag aus 1907

M 5 037,21

Mühlenhaupt.

Reingewinn , 21 968.55

Per I lon tas

ortrag aus 1907

Reingewinn Afrika

Reingewinn Bunzen- dorf

Mühl

Kaufmann Georg Goldschmid Architekt Axel Unmack, Kopenhagen, Kaufmann Georg Herèing, Charlottenburg,

M 5 037,21

. e 2 642,10

« 3 677 04

enhaupt.

Georg Hering.

und Aktiengesell\@.

Pasfiva.

M 1 000 000

5932 879 72 000

46 882 82 300

27 005

1761 967/98

Kredit,

M |4 1034 255 29

1045 611/64

eprüft und mit den

Berlin,

Bernh. C. Heye, Bremen, Direktor Dr. F! Krauß, Hamburg, Kammerrat K. Künzig, Berlin.

j 1909. Hamburg, den 4, Mai Deutsche Levaute- Linie.

Der Vorstand.

Neuhof b. Niesky, den 4. Mai 1909, Christoph & Unmack Aktiengesellschast. Cb. F. Christoph.

Q SAMang des Aufsichtsrats und des Vor- ands. 4) Aufsihtsratswahlen. 9) Wahl der Revisionskommission. Berlin, den 4. Mai 1909. Der UAussichtsrat. Wilh. von Finck, Vorsitzender.

Bankdirektor Walter Bürhaus, Düsseldorf, Stadtrat Herm. vom Endt, Düsseldorf, Eugen Maggt, Zürctch, Dr. Herzfeld, Düsseldorf. Düsseldorf, 4. Mai 1909. Der Vorstand. P. C. Goedhart. M. P. Goedhart.

nehmen. Waggonfabrik Gebr. Hofmann & Co

Actien- Besellschaft. Bla 4

3. Mai 1909 aus folgenden Mitgliedern: Rechtsanwalt Dr. Nosenstock, Berlin, Vorsitzender, Gehetmer Regierungsrat Gundlach, Wilmertdorf-

Berlin, stellvertretender Vorsitzender,

Restanten: Lit. A Nr. 124 à 4 1000,—. Lit. B Nr. 120 210 261 à 4 500,—. Speyer, den 4. Mai 1909. Brauerci zum Storchen, Actiengesellschaft. Der Vorftaud.