1909 / 107 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ift der Landwirt Fuedrih Müller aus Stephans-

hofen in den Vorftand gewählt worden. Samter, den 26. April 1909, Königliches Amtsgericht.

Stuttgart.

K. Amtsgericht Stuttgart Amt. Darleheusfkasseuverein Seharuhausen E. G. m. unbeschr. Haftpflicht eingetragen: An S des ansgeshiedenen Gem:indera!8 Friedrih Kögler ift Johannes Gehrung, Steinhauer in Scharnhausen, zum Vorstandsmitglied besteUt.

Stuttgart, den 3. Mai 1909. K. Amtsgeriht Stuttgart-Amt. Oberamtsrichter Kallmann.

Tempelburg. Befanntmachung. [13107] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 10 eingetragenen Molkereigenosseuschaft Neuwuhrotwv, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpfliht zu Neuwuhrow ein- getragen, daß der Gutsbesißer Emil Noack aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Bauerbofsbesißec Alwin Koltermann in den Vorstand

gewählt ift. Tempelburs, den 29. April 1909. Königliches Amtsgericht.

Treptow, Rega. [13109] In unser Genossenschaftsregister ist beute unter Nr. 26 die dur Statut vom 2. März 1909 errichtete Genofsenschaft unter der Firma Landwirtschaft- liche Betriebs8genosseuschaft Robe, eingetra- geue GeuoßFenschaft mit unbeshräukter Haft- pflicht in Robe eingetragen worden, Gegenstand des Unternehmens ist die gemeinschaftlihe Anschaffung und der Betrieh landwirtshaftliher Maschinen. Die Mitglieder des Vorstands sind der Landwirt Albert Dumke, der Landwirt August Haack und der Land- wirt Franz Wesenberg, sämtli in Nobe. Die Be- kanntmahungen der Genossenschaft e1folgen unter deren Firma, gezeihnet von zwei Vorstandsmitglie- dern, durch den Treptower Generalanzeiger und beim Eingehen dieser Zeitung, solange bis die General- versammlung eine andere Zeitung bestimmt hat, dur den Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staatsanzeiger. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. April bis 31. März. Die Willenserklärungen und Zeich- nungen des Vorstands erfolgen durch mindestens zwei Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung für die Genossen- saft geschieht in der Art, daß zwei Mitglieder der- selben zu der Firma der Genossenschaft ihre Namens- Ee Elavt den, e Einsicht der Liste der Genoffen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Treptow a. R., 14. April 1909.

Königl. Amtsgericht. Treptow, Rega. [13108]

In unser Genossenschaftsregister ist beute unter Nr. 27 die durch Statut vom 3 April 1909 er- rihtete Genoffenschaft unter der Firma Molkerei- genosseuschaft Voigtshagen, eingetragene Ge- unossenschaft mit beschränkt:-r Haftpflicht, mit dem Siye in Voigtshagen eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Errichtung und der Betrieb ein-r Molkeret zur Milverwertung auf gemeinschaftlide Rehnung und Gefahr. Die Haft- summe jedes Genossen beträgt 250 46 für jeden er- worbenen Geschäftsanteil. Die höhste Zahl der Geschäftsanteile, auf welche ein Genosse ih beteiligen kann, beträgt 20. Der Vorstand besteht aus fol- genden Perfoúwen: Gemeindevorsteher Albert Storm in Voigtshagen, Großkossät Heinrich Stüber in H: lm und Bauerhofsbesißer Oito Laabs in Voigtshagen. Die von der Genossenschaft ausge henden öffentlihen Bekanntmachungen erfolgen unter ihrer Firma mit der Unterzeihnung von zwei Borstandsmitgliedern durch das „Pommersche Genossenshaftsblatt— Stettin“ und beim Eingehen dieses Blattes bis zur nächsten Generalversammlung durch den „, Deutschen Reichs- anzeiger*. Die Willenserklärung des Vorftands und setne Zeichnung für die Genoffenschaft ges{ieht in der Weise, daß zwei Vorstandsmitglieder zu der ads Genoffenschaft ihre Namensunterschrift

Die Einsiht der Liste der Genossen ist in Dienststunden des Gerichts jedem enn v

Treptow a. R., 30. April 1909,

Königl. Amtsgericht. Walkenried. [13110] _ In das hiesize Genossenschaftsregister ift heute unter Nr. 6 folgenck-s eingeiragen :

Sp. 2. Walkenrieder Sþpar- und Darlehns- kassen Verein, eingetragene Genossenschaft mit unbesch{räukter Hafipflicht.

Sp. 3. Walkenried.

[12460] Im Genossenschaftsregister wurde beute bei dem telle

Statut vom 1. April 1909.

zu threm Geschäfts- und Wirtschaftébetriebe nötigen Geldmittel in verzinslihen Darlehen zu beschaffen sowie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder verzinslih anzulegen. Außerdem kann dieselbe für ihte Mitglieder den gemeinschaftlihen Ankauf land- wirtschaftliher Bedarfsgegenstände sowie den gemein- shastlihen Verkauf landwirtschaftliher Erzeugnisse e Sämtliche Mitglied haften f mtlihe glieder haften für die Verbindlickh-

a h Genossenschaft solidaris® mit ihrem e

môgen.

Organe der Genossenschaft sind:

a. bder Vorstand,

b. der Aufsichtsrat,

c. die Generalversammlung.

Der Vorstand besteht aus dem Vereinsvorsteher

des Vorstehers gewählt ist.

Vochezer in Christazhofen, als Vorsteher des Verein Schultheiß Bodenmüller in Göttlishofen, ‘e Ver: treter desfelben, Max Kolb, Bauer und Gemeinderat in Christazhofen, Franz Iosef Merk, Bouer in L enbeida Joh. Bap:ist Prinz, Bauer in Gottraz- en. Rechisverbindlicze Willenterklärung und Zeichnun für den Verein erfolgen durch E V bher seinen Stellvertreter und zwet weitere Mitglieder des V Die Beil folgt e Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unter- shriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Bet Anlehen von hundert Mark und darunter genügt die Unterzeichnung durch zwei vom Vorstand dazu be- eee e Bekanntmachungen ergehen unter der Firma der Genossenschaft mit der Z:ichnung des B e bezw. des Vorsißenden des Aufsichtsrats und sind im Amtsblatt des Amtsgerihtsbeztrl!s Wangen zu ver- Vie Einst der List e Ein er Liste der Genossen ift während der Dienststunden jedem gestattet. i A Wangen i. A., den 1. Mai 1909. O.-A.,N. Schwabe.

Weiden. Sefanntmahung. [13112] Elektrizitätsgenosseunschaft Eppeureuth und Umgebung, eingetragene Genofseuschaft mit beshräukter Haftpflicht. Obige Genossenschaft mit dem Siy in Eppeureuth Statut vom 20. Dezember 1908 wurde heute in das Genofssen- schaftsregister des K. A.-G. Neustadt a. Wn. Bd. I Nr. 8 eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist Schaffurg einer gemeinschaftlihen Elektrizitäts- verteilung8anlage zur Versorgung der Mitglieder mit elektrischer Kraft zum Betrieb der landwirtschaft- liden Maschinen und zur Beleuhtung. Rechts- verbindlihe Willenserklärungen und Zeichnungen für die Genossenschaft e:folgen dur zwei Mitglieder des Vorstands in der Weise, daß der Firma die Unterschriften der Zeichnendea hinjugefügt werden. Die Bekanntmachungen der Genossen|haft geschehen unter der Firma derselben, gezeichnet von zwet Vor- standsmitgliedern, durch den , Obeipfälzer Kurier“ in Weiden. Die Haftsumme der Genossen beträgt 300 ff& Dreihundert Mark. Jeder Genoffe kann fh bis zu 20 Geschäftsanteilen im Betrage von je 50 46 Fünf.ig“ Mark beteiligen. Das erste Geschästéjahr beginnt mit dem Tage der Ein- tragung der Genossenschaft in das Genofsensch1fts- register und endiat am 31. Dezember 1909. Im übrigen wird auf den Inhalt des Originalstatuts, das sich bei den Registerakten befindet, verwiesen. Die derzeitigen Vorstandsmitglieder find: 1) Karl Witt, Oekonom in Walpertreuth, Vor- fißender, 2) Karl Geora Krapf, Ingenieur in Weiden, Geschäftsführer, 3) Baptist Stock, Oekonom in Gppenreuth, Kassier. Die Einsicht der Liste der Serossen ift während der Dienststunden des Gerid&ts jedem gestattet. Weiden, den 29. April 1999.

K. Amtsgericht Registergericht.

Weiden. SBefanntmechuug. [13113]

e„Slaëperslmachergenossenschaît Unuterlind, e. G. m. b. §., Siy: Unterlind.“ Durh General - versammlunçsbes{luß vom 31. Januar 1999 wurde an Stelle der Vorstanvsmitalieder: Georg Pfaun!\ch und Michael Pscherer gewählt: 1) Daubner, Josef, Perlmacher in Unterlind, Kassier, 2) Hautmann, Christof, Perlmacher tn Mehlmeisel, Beisiger. Weideu, den 5. Mai 1909.

Kgl. Amtsgeri:3t Negistergericht.

Zweck der Genofsenschaft ift, ihren Mitgliedern die

und vier Beisißern, deren einer zum Stellvertreter

Die derzeitigen Vorstandsmitglieder sind: Lehrer

Musterregister.

(Die ausländischen Muster werden untex Leipzig veröffentlicht.)

R as Muf n das Musterregifter is eingetragen worden: Nr. 626, Wirkermeifster Walther Racbel in Apolda, ein versiegeltes Paket mit 27 auf der Raschelmaschine aus Wolle und Wolle mit Imitat hergestellten Mustern für Blus-n und Konfek1ions\toffe, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 1290, 12294, 1294 a, 1294b, 1294c, 12944, 1295, 1295 a, 1295 b, 1297, 1297 a, 1298, 1379, 1420, 1421, 1423, 1424, 00K fe “S brit 1437, 1439, 1440, 1442, , 6026, Schußhfr 3 Jahre, angemeldet: 2, April 1909, Nachm. 4 Uhr 30 Minkfen,

38 auf der Raschelmashine aus Wolle und Wolle mit Imitat hergestellten Mustern für Blusen und Konfektionsstoffe, Flächenerzeugnisse, Geschäfts nummern 01, 02, 02a, 02aa, 02b, 02c, 02d, 04, 04a, 04h, 04c, 06, 06a, 07, 07a, 08, 08a, 010b, 012, 013, 14, 016, 017, 017a, 019, 020, 024 a, 024aa, 024b, 025, 026, 027, 030b, 031, 033, 034, 034a, 035, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet: 2. April 1909, Na+m. 4 Uhr 30 Minuten. Nr. 628. Buchbinder Max Kästner in Apolda, ein versiegeltes Pf-t wt etner Luxuskartonnage E on eee Erzeugnis, Eeshäfts- nummer , Schußfrist ahre, gemeldet: 20. Ap il 1909, Vorta, 119 Ub E Nr. 629, Wirkermeifter Rudolf Wiener in Apolda, ein vetsiegelles Paket mit 2 auf der Raschelmashine aus Mohär und Baumwolle her- gestellten Mustern zu Konfektionszwecken, Flächen- erzeugniffe, Geschäftsnummern 301, 302, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet : 26. April 1909, Vorm. 11 Uhr. Apolda, den 4: Mai 1909. Großherzogl. Amtsgeriht. I. Arastadt. E 13043 Im hiesigen Musterregister ist eingetragen Lid Nr. 407. Firma C. G. Sthierholz & Sohu, Porzellanmanufactur Plaue, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Plaue, angemeldet am 8. April 1909, Nahmittags 5} Uhr, cin versiegeltes Kuvert, enthaltend 11 photographishe Abbildungen folgender Modelle: 4 Figuren, Fabriknummern 704 a, 704b, 705a, 705b, 4 Gruppen. Fabriknummern 287 a, 287 b, 288 a, 288 b, 1 Aufsatz, Fabriknummer 966, 2 Hunde, Fabriknummern 156 a, 156 b, für jedes Muster in ganzer, teilweiser und jeder Ausführung, ein-, aar larwa Ber tra, in jeder Größe und in jeglihem Material, plastis%e Erzeugnifse, S | frist 3 Jahre. L E M j Arustadt, dea 1. Mai 1909, Fuüzrstiihes Amtsgericht. Eisenach. E 13044 In das Musterregister ist eingetragen : | ] Nr. 227. Hans Lukas von Cranach auf der Wartburg bei Eisenah, 1 Umschlag , enthaltend 1 Postkarte, darstellend die Wartburg, Vorhof v. S. Autchromaufnahme, Flähenerzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. April 1909, Vorm. 9,15 Uhr. Eisenach, den 26. April 1909, Großherzogl. S. Amtsgericht. Abt. 1V.

Grenzhausen. [13052] In unser Musterregister wurde eingetragen : Nr. 330. Firma R. Merkelvach in Greuz- Hauser, eine Rolle mit 21 Abbildungen von Mustern für Gebrauchs- und Dekorationsgegenftände, ver- siegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 2088, 2089 a, b, c, d, 2090, 2091, 2092 2093, 2094, 2095. 2096, 2097, 2049 a, b, c, d’ 2100 a, b, c, d, Sußfrist 5 Jahre gegen Na- bildung in j‘gliher Größe, j-glihem Material und jeglidec Färbung, angemeldet am 8. März 1909 Bormittags 10 Uhr. ; Nr. 331. Firma R. Merkelbach in Grenz- hausen, 1 Paket mit 3 Mustern fur Gebrauchs- und Dekorationsgegenftände, versiegelt, Muiter für plastis@e_ Erzeugnisse, Fabriknummern 2087, 2038, 2101, Schußfrist 5 Jahre gegen Nachbildung in jeglicer Größe, j-glihem Material und jealicer Färbung, angemeldet am 8. März 1909, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 332. Firma R. Merkelbach in Grenz- hausen, 1 Rolle mit 33 Abbilcungen yon Mustern für Gebrauchs, und Dekorationasgegenstände, verfiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1741 a, b, c, d, e, f, g, 2012, 2013, 2 59, 2060 a, b, 206l a, b, 2062, 2066, 2067, 2068, 2069, 2070, 2071, 2073, 2075, 2076, 2077, 2078, 2079, 2080,

Abt. [Il g.

[13046]

Nr. 627. Derselbe, ein versiegeltes Paket mit 3

Fabrilnummer V, Fläthenerzeugnifsse,

O fue mee den 15. T9, Brei ; r. \

Am18zeriht Laudeshut i. Schchl., den 15. 4. 1909.

Lörrach. [13045] In3 hiesige Musterregister Band [Il wurde ein- de dee 0 Spi i W r. 620. Spinnerei «& eberei Steinen, Aktieugesellschaft Steinen, ein versiegeltes Paket, enthaltend 46 Muster Nrn. 4996, 4995, 4924, 4959 5015, 4991, 4991B, 4991'A, 4981 A, 5013, 4951 4982, 4892 A, 4992 A, 4992, 4978, 4970, 4917, 4976, 4977, 4915, 4860, 4784, 4835, 4839, 4872' 4893, 4672, 4874 A, 4518, 4566, 4881, 4876, 4749 4746, 4748, 4898, 4875, 4892, 4891, 4890, 4638; 4858, 4862, 4861, 4856, Flächenmuster, Schußfrist e angemeldet am 2. April 1909, Nachm. X

Nr. 621. Mauufaktux Köchlin Vaumgartuner «& Cie., Aktiengesellschast Lörrach, Lin ver- sirgeltes Paket Nr. 501, enthallend 36 Muster auf Baumwoll-, Woll» und Seidenstoffen, Nrn. 103, 104, 107, 115, 118, 123, 131,136 13K 142, 161, 168, 171, 172, 181, 182, 283, 324, 463, 530, 530 bis, 537, 9538, 541, 545, 546, 641, 645, 647, 650, 652, Ss pri B a 924, e Flächenmuster ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. 9; adm. 6 übr: g April 1909, r. 622, auufaktir Köchlin Vaumgartuerc ckÆ Cie., Aktieugefellschaft Lörrach, o ber- siegeltes Paket Nr. 502, enthaltend 46 Muster für Baumwoll-, Woll- und Seidenstoffe, Nrn. 105, 111, 121, 122, 147, 150, 151, 156, 161 bis, 16y 173, 175, 177, 187, 188, 189, 190, 288, 295, 465 519, 524, b33, 544, 547, 554, 561, 649, 654, 655, 657, 662, 663, 664, 665, 666, 667, 667 bis, 800 801, 857, 858, 925, 928, 928, 933, Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17, April 1909, Bormittags Le : Ir. 623, Mauufaktur Köchlin VBaumgartuer e Cie., Aktiengesellschast in LötLad, ein yer- fi gelies Paket Nr. 503, enthaltend 49 Muster für Baumwoll-, Woll- und Setdenstoffe, Nrn. 101 102, 109,116, 120; 125, 126/127; 128, 132, 135, 139, 140, 146, 149, 152, 157, 164, 165, 166, T2868, 178, 186/ 192,196; 197, 210 T 214, 215,16 226, 281, 285, 307, 326, 334, 507, 521, 526, 531; n e Le 670, 676, 927, Flähen- muster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. April 1909, Nachm. 4 Uhr. G N Lörrach, den 3. Mat 1909. Gr. Amtsgericht.

+

Macdehurg. [13047] In das Musterregister ist eingetragen :

M..R. 365. Dornemaun & Co., Firma in Magdeburg, ein vershlofsener Umschlag, enthaltend : 1 Musterblatt mit Siterli-Hanbstempel und 2 Hand- fileten, Geschäftsnummern 5300—5325, 2 Muster- blätter mit Kartushenab¡ügen, Geschäftsnummern 7400, 7403, 7408, 7413, 7415, 7417, 1 Musterblatt mit Köpfen für die Vergoldepré se, Ges{häftsnummern 7423—7426, 5 Musterblätter mit Buchdeckenver- zterungern, Ges{häftsnummern 7433 bis 7440 und 7450, 2 Musterblätter mit Figurenverzeihnis der Goliathgaraitur, Geschäftsnummer 9918, 2 Muster- blätter mit Figurenverzeihnis der Floragarnitur, Geschäftsnummer 9920. Flächenerzeugnisse; Schuß- O aorez angemeldet am 6. April 1909, Mittags Ihr,

M.-R. 366. Chasté, Rudolf, Kaufmaun in Magdeburg, ein vershlossener Umschlag, enthaltend ein Muster, darstellend einen Gebirgsteil, vor welhem eine männlihe Person, hinter eineur photographischen ‘Apparat stehend, im Begriff ist, eine photographiice Aufnahme zu machen, Geschäftsnummer 25 Fol. 478; Flächene' zeugnisse, Schußfrift drei Jahre; angemeldet am 10. April 1909, Vormittags 8 Uhr 30 Minuten. M..R, 367. Chafté, Rudolf, Kaufmaun in Magdeburg, ein vers{lossener Umschlag, enthaltend ein Muster, darstellend 2 weibliche und 1 Kinderfigur, erstere in fißender Stellung auf Marmorstufen, leßtere vor den Slufen stehend; dazwishen Packungen photogr. Chemikalien, photogr. App :rate, Schalen, Schußmaiken und 2 Preisltisten. Geschäftsnummer 25 Fol. 574. Flägenerzeugnisse; Schugfiist 3 Jahre; angemeldet am 16. April 1909, Nachmittags 1 Ubr 30 Minuten.

Magdeburg, den 30. April 1909.

Königl. Amtsgericht A. Abt, 8, Naumburg, Saale. [13056] In das Musterregister ist unter Nr. 43 eingetragen worden :

Kammfabrik Gebrüder Müller in Naum-

C

lingen. [12269] E unser Musterregifter ist folgendes cingetragen :

A. Nr. 3095. Firma Weyersberg, Kirsch- |. baum & Cie. Aktieugesellschaft für Waffen und Fahrradteile in Solingen, Paket mit einem Muster für einen Säbelkorb sowle etn versiegeltes Paket mit 8 Musterabbildungen für Säbel, alles in allen Metallen, versiegelt, Muster für plastishe Gr- zeugnisse, Fabriknummern 6834, 6809, 6810, 6827, 6828. 6829, 6791, 6792 u. 6793, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. April 1909, Vormittags 11 Uhr 309 Minuten.

Nr. 3096. Firma C. Lingohr «& Cie. in Solingen, Umschlag mit einem Muster füc Stahl- klingen, an welchen die Gangseite durch Ausshneiden und die beiden Flächen dur Zeichnen, Aeyen oder Prägen 2c. zu einem menshlihen Angesicht ausgebildet ist, in allen Größen, offen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 600, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. April 1909, Mittags 12 Uhr 35 Minuten.

Nr. 3097. Firma Hermaun Schuldec in Solingen, Umschlag mit einer Abbildung eines Musters für Etuis mit auf die Innenseite des ge- öffneten Deckels herausschtebbarem Rahmen zur Aufhängung von Stahlwaren und dergleichen, in allen Größen und aus jedem beliebigen Material, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nuwmer 07611, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 14. April 1909, Mittags 12 Uhr.

Nr. 3098. Firma Ernst Diuger in Soliugen, Umschlag mit zwei Mustern für Hefte in eigenartiger Form für alle Arten Stahlwaren, mit beliebigen Balanzen mit und ohne Verzierungen, verfiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 908 und 909, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 90. April 1909, Vormittags 11 Uhr. j

Nr. 3099. Firma Gottfried Wey:rs8berg Söhne in Solingen, Paket mit Abbildungen von zwei Mustern Für Haar|hnetdemaschinen, Unterteil und Kamm in konischer Form, die es ermöglichen, das Haar direkt, ohne Umitellung, in den verschiedenen Längen zu schneiden, ofen, Muster für plastishe Er- zeugnisse, Fabriknummern 5733 und 5734, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 27. April 1909, VBor- mittags 11 Uhr 55 Minuten. :

Nr. 31C0. Firma C. Liugohr «& Cie. in Solingen, Umschlag mit einer Kartonagenaguf- machung für Stahlwaren in Verbindung mit einer Küchenuhr in Karten, -Ständer- und Etuisarten in allen Größen und Formen, aus beliebigem Material und in jeder Ausführung, offen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrikaummer 7185, Shußfrist 3 Jabre, angemeldet am 28. April 1909, Vormittags 12 Uhr 30 Minuten.

Nr. 3101. Firma Hugo Ving « Co. in Solingen, Umschlag mit einem Muster für Messer und Gabel mit einem oder mehreren Backcn, deren Hefte in gebauhter Form gehalten find, in beli-biger Art und Ausführung sowie in jeder Bescalung, versiegelt, Muster für plastishe Eczzugnifse, Fabrik- nummer 40, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29, April 1909, Vormiltags 11 Uhr 45 Minuten.

B. Nr. 2762. Firma C. Robert Stamm in Solingeu, die Verlängerung der Schußfrist um weitere 7 Jahre für ein Muster für Nagelfeilen mit daran befindlihem Zigarrenabschneider, Drahtschneider, Zigarrenkistenöffaer, Nagelzieher, M:efserklinge und Schraubenzieher, Fabriknummer 729, ift angemeldet ani 2 April 1909, Vormittags 11 Uhr 40 Minuten.

Solingen, den 1. Mai 1909.

Köntgliches Amtsgericht.

Stolberg, Rheini. [13051] Fn das Musterregister ist eingetragen worden : 1) Nr. 150. Glaëhütte Jordan, G. m. b. H.

in Stolberg Rhld. Ein

entbaltend drei Muster für auf Trinkgläser anzu-

bringende Dekore, Fabriknummern 2090,

92) Nr. 123. Paul Chauvel,

Stolberg Rild.

Stoiberg (Rhld.), 1. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht. StutigarÇ.

K. Vmtêëgeriht Stuttgart Stadt.

In das Musterregister ist beute eingetragen :

Nr. 2456. Firma U. Levi hier,

Umschlag, Flähenerzzugnisse, angemeldet am 6. April 1909, Nr. 2457. Firma L. G. Haiulin hier,

[termin am 8. Juni 1909, Vormittags U Uhr, an hiesiger Gerichts\r le, Augustastraße 89, Zimmer 14.

versiegelter Umschlag,

2091, 9092, plastishe Erzeuznisse, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 6. April 1909, Bocmittags 11} Uhr. Vüreauchef in Die Schußfrist ift auf weitere 12 Fabre verlängert, Ende der Schußfrift 25. Mai 1921,

[13286]

i 1 Ee für in Reklamevlakat, Gesh.-Nr. 625, in vershlo]]enem Umséblag, Fläc Schußfrist 3 Jahre,

Nachmittags 6 Uhr. 1 Modell

Aachen, den 4. Mai 1909. j Königliches Amtsgeriht. Abteilung 5.

Achim. Koukursverfahren. [13013 Neber das Vermögen des Bauunternehmers Johannes Stuhr in Hemelingen ist heute, am 4. Mai 1999, Nachmittags 1 Uhr, das Konkurs verfahren eröffaet. Konkursverwalter: Reckchbtsanwalt | ve Dr. Degener in Achim. Anmeldefrist bis 12. Juni | |. 1909. Ersle Gläubigerversammlung am Ds. Mai 1909, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin : Mittwoch, den 23. Juni 1909, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 12. Juni 1909.

Achim, den 4. Mai 1909.

Der Gerichtsschreiber des Köntglichen Amtsgerichts.

Borlin. (13008) Ueber das Vermögen des Architekten Adolf Kolkmeyer in Berlin, Hetidestraße 54, Geschäft: Heivestraße 18, ist beute, Vormittags 113 Uhr, yor dem Königlichen Amtsgericht Berlin - Mitte das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Kroll in Berlin, Schäferstraße 2. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 25. Juli 1909. Erste Gläubigerversammlung am 26. Mai 1909, Vormittags LL Uhr. Prüfungstermin am 17, August 1909, Vormittags 107 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstr. 13/14, 111. Stol, Zimmer 106/108. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 25. Juli 1909.

Verlin, den 3. Mai 1909.

Der Gerihts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 84.

Bromberg. Konkursverfahren. [12991] Neber das Vermögen des Kaufmauns Erich Morawe in Bromberg, Danzigerstraße Nr. 5,

eröffnet. Verwalter: Kaufmann Albert Jahnke in Bromberg, Elisabethstraße 53. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 25. Mai 1909 und mit Anzeigefrist bis 15. Juni 1909. Erste Gläubigerversammlung am 26. Mai 1909, Vormittags 11 Uhr, und Prüfungstermin am 26. Juni 1909, Nach- mittags 127 Uhr, im Zimmer Nr. 12 des Amts- gerihtsgebäudes hierselbst. Bromberg, den 4. Mai 1909. Königliches Amtsgericht. Döbeln. H [13291] Ueber den Nachlaß des Mühlenbefizers Erust Wilhelm Steckel in Sörmitz wird heute, am 4. Mai 1909, Vormittags §11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr RNechts- anwalt Adler hier. Anmeldefrist bis zum 25. Mai 1909. Wahltermin am 27. Mai 1909, Vor- mittags 10} Uhr. Prüfungstermin am L. Juni 1909, Vormittags 104 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 25 Mai 1909. Königlih Sächsishes Amtsgericht Döbeln.

Dresden. (13017j Ueber das Vermögen des vormaligen Gast- wirts August Hermann Risimaun in Dresdeu, Herbertstraße 8, wird heute, am 5. Mai 1999, Vor- mittags F111 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rehtsanwalt Dr. Moriy Arthur Mäser in Dresden, Obergrabea 1. Anmeldefrist bis zum 24. Mai 1909. Wahl- und Prüfungstermin am 4. Juni 4909, Vormittags ¿10 Uhr. Offener Arrest mit Anizetaepflicht His zum 24. Mat 1909. Dresden, den 5. Mai 1909. Königliches Amt9geriht. Abt. IT.

Dresden. E (13018) Ueber das Vermögen des Mehlhändlers Paul Eelt in Dresdea, Albrechtstraße 43, wird heute, am 5. Mai 1909, Vormittags {12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr Auktionator Schlechte in Dresden, Anmeldefrist bis zuni 27. Mai 1909, Wahl- und Prüfungstermin am S. Juni 1909, Vormittags {10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 27. Mat 1909. Dresden, den 5. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht. Ehrenfriedersdors. [13034] Úeber das Vermögen des Fabrikauten Otto ] May, alleinigea Inhabers der Firma Otto May,

in Ehrenfriedersdorf wird heute, am 9. Mai 1909, Nachmittags 12,05 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Rechtsanwalt Winter, hier. Anmeldefrist bis zum 24. Funt 1909. Wahl- termin am S7. Mai 1909, Vormittaas 110 Uhr. Prüfungstermin am S. Juli 1909, Vormittags £10 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis zum 24. Juni 1909,

1909. Etste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin am L, Juni 1909, B o aaittads 9 Uhr.

Gross-Gerau. Ronfursverfahren. Anton Meyer von Groß-Gerau wurde heute, am 4. Mai 1909, Nahmittags 5 Ubr, das Konkurs-

29. Mai 1909. Erste Gläubigerversammlung, allge- meiner Prüfungstermin: Montag, 7. Juni 1909,

Vormittags 10 Uhr. und Anzeigefrist bis 29. Mai 1909.

Höxter.

in Höxter wird heute, am 4. Mai 1909, Vormittags 113 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Justizs rat Kellerhof}f in Höxter wird zum Konkursverwalter ernannt. 1 Erste Gläubigerversammlung 29, Mai 1909, itaitags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- ermin 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 22, Jun}! 1909.

Kayserzberg. Roufursverfahrecu.

gesellschaft Fricker & Schecb, 2) Gey?r, Ser- trude, Witwe Karl Fricker, beide in Jugers- heim, wird heute, am 3. Mat 1909, Nachmittags 34 Uhr, das Konkursye: fahren eröffnet. richtevollzieher Sottmann hier wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 17, Mai 1909 bei dem unterzeihneten Gerichte an- ift beute, Vormittags 103 Uhr, das Konkursverfahren | zumelden. haben in jedem Konkursverfahren besonders zu er- folgen. Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 25, Mai 1909, Nachmittags 3} Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 17. Mai 1999.

Landau, Pfalz.

Nachmittags Megtgermeisters Georg Hellmann in Landau das Konkursverfahren eröffnet. Rechtsanwalt Berg dahter.

Glogau, den 4. Mai 1909, Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts.

[13041] Ueber das Vermögen des Kaminfegermeisters

rfahren eröffnet. Verwalter :

Gerichtsvollzieher P. Spreng in Groß'Gerau.

Anmeldefrist bis

Offener Arrest ist erlafsen

Großherzogliches Amtsgerihi Groß-Gerau.

Koukursverfahren. [13005] Ueber den Nachlaß des Kaufmanns Carl Braun

Anmeldefrist bis zum 22. Juni 1909.

am 26. Juni 1909, Vormittags

Höxter, den 4. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht.

: [13026] Ueber das Vermögen der 1) offenen Handels-

Der Ge-

Forderungen

Die yon

Anmeldungen

Kaiserliches Amtsgericht in Kaysersberg. [13290]

Das Kgl. Amtsgericht dahier hat am 5. Mai 1909, 54 Uhr, über das Vermögen des

Konkursverwalter : Termin zur Beschluß- fassung über die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus| und sonstige Maßnahmen: 5. Juni 1909, Vor- mittags LO?7 Vhr. Aeußerste Frist zur Anmeldung: 12. Juni 1909. gemeiner - Prüfungstermin: 26. Juni

gebäude dahier, Zimmer Nr. 10, parterre.

Landau, Pfalz, 5. Mai 1909. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amts8gerichts.

Leipzig. E [13010

Schuabel, in Firma: Haus- uad am 4. A S e u Konkursverfahren eröffnet. Justizrat Dr. Liebe in Leipzig. Wahltermin: 27, Mai 1909, Vormittags 11 Uhr.

am 29. Znialihes Amtsgericht Leipzig, Abt. Il A", A hen «© Mai 1909. Leipzig. NVeber das Vermögen geschi-d. Thieme, geb. Ee ber: Dieskaustr einzschocher, esfkaujtr. 4. Mai 1909, Nachmittags 46 Ubr, verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Müller in Leipzig, Letbntzstr. zum: 25. Mai 1909. Wabl- und

der

das Konkur Joh

zuni 3. Juni 190

/ t mit Anzeigefrift bis offener Arre j A

Znialies Ämtsgeribt Leipzig, O s 4, Mai 1909.

Lippstadt. Konfursverfahren. [1257 Ueber das Vermögen des Kaufmanns Max Hertz Lippstadt wird heute, am 3. Mai 1909, Nachmitta

6,20 Uhr,

ernannt.

chufses

Es wurde der offene Arreft erlassen mit Anzeigefrist bis zum 12 Junt As 1909, Vorm. 10 Uhr, alle Termine im Kgl. Justiz-

den Na#laß des Kaufmanns Paul Robert Me Len NaMes Mieyard SGSE in Leipzig, Wintergartenstr. 15 und Georgenjir. 4 Ls Küchengerätegeshäft wird heute, Nachmittags gegen #6 Uhr, das Verwalter: Rechtsanwalt am

An-

ldefrift bis zum 11. Juni 1909. Prüfungstermin: ME 1 Juni 1909, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4. Junt 1909.

[13009] Emilie Emma Blumtritt, Jnhaberin

Wollwarengeschäfts in Lcipzig- 36, wicd heute, am

5, Anmeldefrijt bis Prüfungstermin : am 5. Juni 1909, Vormittags 11 Uhr,

das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechis- anwalt Burger zu Lippstadt wird zum Konkursverwalter Konkursforderungen sind bis zum 9. Juli

heit Rechtsanwalt Dr. Heinze hier. Anmeldefrist is zum 25. Mat 1909. ahl- und Prüfungstermin am 83, Juni 1909, Vormittags ¿Ul Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 25. Mat.1909. Königliches Amtsgericht Oelsnitz i. V.

Ragnit, Konkursverfahren. [12992] Ueber das Vermögen des Uhrmachers Guftav Eceteruach in Raguit ist heute, am 1. Mat 1909, Nachmittags 7 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Moehrke in Ragnit ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 24, Mai 1909 bei dem Geriht anzu- melden. Termin zur Beschlußfassung über die Bei- behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläu- bigeraus\{hufses und eintretenden Falls über die im 8 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände den 26, Mai 1909, Vormittags Ll Uhr, und zur Prüfuñg “der angemeldeten Forderungen den 23. Juni 1909, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 14. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 24. Juni 1909. du Posël, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts in Ragnit.

Saarbrücken. Sonfurgeröffnung. [13029] Ueber das Vermögen des Kauffräuleins Jrma Blauth in Saarbrücken ist am 39. April 19089, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ist der Rehtsanwalt Strauß Il. in Saarbrüden. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Avgust 1909. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 25. Mai 1909, Vormittags Ll Uher, und allgemeiner Prüfungstermin am 20. August 1909, Vormittags 11 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle. Saarbrücken, den 30. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 17.

Säckingen. Konkurseröffnung. [12997] Nr. 5995, Ueber das Vermögen des Kaufmanns Adolf Kir\scch in Murg wurde heute, am 4. Mai 1909, Vormittags 94 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Mürb in Säckingen wurde zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 28, Mai 1909 bei dem Gerichte anzumelden Es wurde Termin anberaumt vor dem Gr. Amts- gerichte hierselbst zur Beshlußfaffung über die Bet- behaltung des ernannten oder die Wabl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubic ecaus\chufses und eintretenden Falls über die im § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände, ferner zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf Dienstag, den S8. Juni 1909, Vormittags 104 Uhr. Allen Personen, welche eine zur Konkur3mafse gehörige Sache in Besi haben oder zur Konkursmasse etwas shuldig sind, ist aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1, Junt 1909 Anzeige zu machen. 1| Sädingen, den 4. Mai 1909.

Gerihtischreiberei Großh. Amtsgerichts. (L 8.) Bruttel, Gr. Sekretär.

Sangerhausen. Konfurêverfahrea. [13003] Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters Karl Butzmaun in Saugerhause«, Altermarkt Nr. 12, ist durch Beschluß hiesigen Königlichen Amltszerihts vom heutigen Tage am 9. Mai 19099, Normittags 82 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Nerwalter: Kaufmann Heimbert Publmann in Sangerhausen. Anmeldefrist bis 26. Mai 1909. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüs- fungstermin am 3. Juni 1909, Vsormictagês 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 20. Mai 1909. A

Sangerhausen, den 5. Mai 1909.

Schöner, Amtsgerichissekretär,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 1.

Schwartau. Konfkurêverfahren. [13042] #-| eber das Vermögen des Krämers Heinrich s. | Mölier in Seeretz ist am 4. Mai 1909, Vormittags 11 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter : _Rechts- anwalt Böhmcker in Schwartau. Anmeldefrist bis 95, Mai 1909. Erste Gläubigerversammlung und 9, allgemeiner Prüfungstermin Mittwoch, den D. Juni 1909, Vormittags Ul Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 25. Mai 1909,

61 | S&wartau, den 4. Mai 199

zu Großherzoglihes Amtsgericht. Abt. 1.

gs BVeröffentliht- Suhr, Gerichtsaktuargeb., als Gerichtsshreiber Großherzogl. Amtsgerichts.

Tempelburg. KSonfurêverfahren. [12985] Ueber den Nachlaß des am 15. April 1909 zu

2081, 20982 2083, 2084, 2085, Shußfrist 5 Fahze gegen A Tar U leer Sd ie Viatertal und jeglier Färbung, angem

8. März 1909, Vormittags 10 Uhr. N Nr. 333. Firma J. L. Knödgen in Nausbach, 1 Ums{&laz mit 20 photographischen Abbildungen von Mustern für Terrakottavasen mit Glasftcin- einlagen, versiegelt, Muster für plastische Erzeug-

für einen Griff für Kohlenbügeleisen, Gesh.-Nr. 78, in Abbildung dargestellt, in verschlossenem Umschlag, vlaftishe Erzeugnisse, Shußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13 April 1909, Vormittags 113 Uhr.

Nr. 2458. Ficma Heinrich Kaletsch, Architekt hier, 8 Muster für Kissen, Gesh.-Nrn. 15—22, in Abbildungen darg- stellt, ofen, Flächenerzeugnifse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. April 1909,

Königliches Amtsgericht Ehrenfriedersdorf.

Emden. Vekanntmachung. [13015] Ueber das Vermögen des Kaufaianuns Ernft Bahre in Emden ist heute der Konkurs eröffnet worden. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Bode in Emden. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 97. Mai 1909. Anmeldefrist bis zum 26. Mai

Gr.-Schwarzsee verstorbenen Ziegeleibefizers Seagain Ditiberner wird heute, am 3. Mai 1909, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Justizrat Kuhse zu Tempelburg wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 3. Juni 1909. Gläubizerversammlung den 29. Mai 1909, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin den 14. Juni 1909, Vormittags 10 Uhr.

1909 bei dem Geri{t anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters owie über die Bestellung eines Gläubigerausshusses und eintretenden Falls über die im § 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den 10. Mai 1909, Vormittags 10 Uhr, und zur der angemeldeten Forderungen auf den

burg a. S., 4 Blätter mit zusammen 43 Zetch- nungen von Mustern füc Kammfeldverzierungen, Flächenerzeugnisse mit ten Fabriknummern 4923 big 4945 und 4964 bis 4983. Die Schußfrist beträgt 3 Jahre, angemeldet am 27. April 1909, Vors mittags 11 Uhr 35 Minuten.

Naumburg a. S., den 28. April 1909.

1) Das Statut ist vom 21. Dezember 1908.

2) Gegenstand des Unternehmens i: Hebung der Wirtschaft und des Erwerbes der Mitglieder und Durchführung aller zur Erreichung dieses Zwecks geeigneten Maßnahmen, indbesondere:

a. vorteilhaîte Besch2ffu dec ; Betriebsmittel, ch2ffung dec wirtschaftlichen

Wetzlar. Vekanutmachung. [13114] In das Genossenschaftsregister ist bei der Genofsen- shaît Creditver-in zu Launsbach e. G. m. u. H. (Nr. 2 des Registers) heute folgendes eingetragen "De V t bef L

Dee Vertreiungsbefugnis des Landwirts Geor Krombah ist erloschen. An seine Stelle iff bes

b. günstiger Absaß der Wirischaftserzeugnisse.

3) Alle Bekanntmahungen sind im e iben Genossenschafter im Herzogtum Braun'hweig“ zu veröffenilicher, ev. in demjenigen Blatte, das als Rechtsnachfolger des genannten Blattes anzusehen ift.

Enthalten sie rechtsverbindlihe Erklärungen, so müssen sie von drei Vorstandsmityliedern, sonst vom Vereinsvorsteher unterzeichnet sein (cf. unten sub 5).

ÿ Siena Ka: aus :

atilermeister veodor Hans, zu Vereinsvor steher, P ONS E 2) Landwirt Gotthold Palm fen., zuglei Stell- v in, uad Luibiohet G Sast- un andwirt rifto resse dai bmmnita e Willenterklärungen und Zeichnungen des Vor- stands sind von dret Mitgliedern, bôrititer dem Vor- steher oder seinem Vertreter, durch Hinzufügung der Unterschriften an die Firma abzugeben.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist der Dienststunden jedem gestattet. E M brend

in

Hetnrih Smidt T1T zu Launt bah als Vorsite in den Vorstand gewählt S B PRON Weytlar, den 26. April 1909.

Königl. Amtsgericht.

Wiüttlieh. [13115] Unter Nr. 18 des Genossen\schaftsregisters ist beute bei dem Wengerohrer Spar und Darlehns- kassenvereinu e. G. m. u. H. in Wengerohe folgendes etngetragen worden: An Stelle des Anton Peters ist das bisherige Vorstandsmitglied Fohann Ballmann zum Vereinsvorsteher und an dessen Stelle der Ackerer Joh. Eltges zum Vorstands- mitglied gewählt,

Wittlich, den 1. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht.

Xanten. [13318] In das Genossenschaftsregister ist bei dem Ginde- richer Spar- uvd Darlehuskasseu-Verein, ein- grtrageueu Geeosseuschaft mit unveschräukter

ne, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Apri 1909, Vormittags 10 Uhr 39 Minuten, i Grenzhausen, den 1. Mat 1909.

Köntgliches Amtsgericht Höhr-Grenzhausen.

Halle, Saale. [12260]

In das Musterregister ist eingetragen : Nr. 342. Firma Carl Waruecke zu Halle a S, ein verscblc\scner Umschlag, enthaltend: 1 Schoko- ladenpackœung „Mocca. Chokolade*, 1 Kistendekoratton „Dessert-Bonbon*, 1 Etikett „Bergwerk“, 1 Etikelt „CGaramel-Milzbier*, 1Sokoladenpackung „,Lugano“, 1 Kistendekoration „Merczdes* und 1 Automaten- hülfe „Sahne-Freme*“, Geschäftsnummer 255, 257, 298, 262, 263, 264, 265, Fläthenerzeugnisse, Schub- frist 3 Jabre, angemeldet am 20. April 1909, Vor- Maos 1 i

r. 343. Firma Ludwig Kathe & Sohn zu Halle a. S , 1 versiegel!es Paket mit je pa p bildung bezw. Photozraphie eines Automobilober- baumodells, Geschäftsnummer 894, plastisches Er- zeugnis, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am

Königliches Amtsgericht.

Neudamm. [13048] i das Musterregister is eingetragen worden: Nr. 3. Firma J. Neumann zu Neudamm, Muster eines Kurrendebuchs für Versammlungs- einladungen, offen, plastishes Erzeugnis, Gesäfts- nummer 1091, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. April 1909, Nachmittags 4 Uhr 32 Minuten. Neudamm, den 1. Mai 1909. Königliches Amtszericht.

Remscheid. [13053] In das Musterregister is eingetragen :

Nr. 134, Firma Tigges « Winckel in Nemsche id-Hafteu, Paket mit Muflern, und zwar: Werkzeugkasten Nr. 161 bis 174, Zwinge Nr. 175, Deckel für Werkzeugkasten Nr. 176, Werkzeugkasten Nr. 177, Zwinge Nr. 178. Werkzeugkastenschrank Nr. 179, Hobel Nr. 180, Werkzeugschrank Nr. 181, Werkzeugshrank Nr. 182, Werkzeugbrett Nr. 183, Werkzeugshrank Nr. 184, Griff Nr. 185, Kal

Nachmittags 5} Uhr. Nr. 2459. Firma Carl Faber hier, für Tischdecken, Dess. Nrn. 161, 162, 164, 168,

17

è 3 Muster für gestickte Tischdecken, Deff.

Firn. 2, r f. Königlihes Amtsgericht. 11.

Nr. 575, 2 Muster für Facquardgardinenstof, Def. E

4 Muster für Baumwolldamast,

418, 422, 424, teilweise in Abbil-

dungen dargestellt, in versiegeltem Umschlag, Flächen- angemeldet am

Nrn. 2, 14, 15, 1 Muster sür Jacquarddrill, De Nen. 181, 182, Deff. Nrn. 151,

erzeugni}se, Schußfrist 3 Jahre, 91. April 1909, Nachmittags 4} Uhr. Nr. 2220.

hang, Deff. Nr. m 21. April 1909 angemeldet. h Den 1. Mai 1909. Landrichter Hutt.

6 Muster

Firma Carl Faber hier hat für die unter Nr. 2220 eingetragenen Muster, Künstlervor- 30, Jacquarddrill, Des. Nr. 490, der Schuyfrist um weitere 7 Jahre

1909. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am Dienstag, den L. Juui 1909, 8 | Vormiitags UU Uhr.

Emden, den 4. Mai 1909.

Frankfart, Main. [13024]

Ueber das Vermögen des Kolonuialwaren- häudlers Georg Gerhard zu Frankfurt a. M., Wohnung und Geschäftslokal: Spohrstraße 33, ist heute, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Rechtsanwalt Dr. K. Hermann zu Frankfurt a. M., Goetheplaß 11, ist zum Konkurs- verwalter ernannt worden. Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Mai 1909. Frist zur Anmeldung der Forde- rungen bis ¡um 25, Mai 1909. Bei s{hriftliher An- meldung Vorlage in doppelter Ausfertigung dringend Éntfobilen, Erste Gläubigerversammlung Dienstag, den 18. Mai 1909, Mittags 12 Uhrz allge-

iner Prüfungstermin Freitag, deu 4. Juni 1909, Soradiiaao 114} Udr, hier, Seiler- straße 19 a, 1. Stock, Zimmer 10.

15. Juli . Ju dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaur

Allen Personen, wel{che

auch die Sache und von den Forderungea der Sache abgesonderte

für wel

AÄnzet achen. 74 men. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgericb!s zu Lippstadt.

Meissenm.

Ernst Otto Mar wird heute, am 4. * Konkursverfahren eröffnet. Kaufmann Emil Glück in Meißen. zum 5. Juni 1909. Wahlterm

Konkursverwalter : Anmeldefrist

1909, Vormittags 10 Uhr, vor

i zur Ae: ehörige Sache in Besiy haben oder zur Konturd- masse Tavas Ne dig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu Leiften, Verpflichtung auferlegt, won dem See 2 e a1 Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10 Mai 1909

[13292] Ueber das Vermögen des Getreidehändlers ast B Weinböhla, Kirchplay 12,

ai 1909, Mittags 12 Uhr, das Herr

in am 25. Mai 1909,

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 3. Juni 1909. Tlavelbiea, den 3. Mai 19099. ; Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts : Normann, Amtsgerichtssekcetär.

[12999]

Thorn. Ueber das Vermögen des Schuhmachermeister&

¿e8niewsfi in Thorn ist am 5. Mai:1909, A aa 12 Uhr 15 Minuten, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmaun Cecil Meisner in Thorn. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis zum 25. Mai 1909. Anmeldefrist bis zum 20. Mat 1909. Erste Gläubigerversammlun und allgemeiner Prüfungstermin am 28. ie 1909, Vormittags 11 Uhr, vor dem unker- zeichneten S Fumme L

e den 92. e D Mrribisshreiber des Königlichen Amtsgerihts.

[13023] 0. Tut Amtsgericht Tuttlingen.

Konkurseröffnung über den Nachlaß des am

nt.

bis

Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 15, Juni 1909, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 5. Juni 1909. eißen, den 4. Mai 1909. Köntalicbes Amtsgericht. Oelsnitz, Vogtl. [13014] Ueber das Vermögen des Naufmanus Richard Robext August Kaudelfa in Oelsuitz i. V. wird heute, am 4. Mai 1909, Nachmittags 19 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter :

Konkurse.

Koukurseröffuung. Ueber das Vermögen des Fuhrunternehmers

Lalkenried, 26 April 1909. Herzogliches Amtsgericht. (Unterschrift.)

Wangen, Alcsäu. [13111] K. W. Amtsgericht Wangen i. A.

In das Senossenschaftsregister wurde beute ein- getraaen die Firma: Darlehenskaseuverein Christazhofen, eingetrageue Genossenschaft D Nel Menafles Haftpflicht, in Christaz-

Hafipflicht in Giuderih, heute folgendes ein- getragen worden: Durch Besch!'uß der Generalversammlung vom 4. pril 1909 is der § 43 Absay 1 des Statuts, betreffend Fesiseßung und Zählung des Geschäfis- ante’l?, geändert worden. Xanteu, den 3. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht.

Nrn. 186 u. 187, Hülse Nrn. 188 u. 189, Stempel Nrn. 190 a, b, c, d, 6. f, g, h, i, Fräse Nr. 191, Bogen Nrn. 192 u. 193, Angel Nrn. 194, 195 u. 196, V rs{luß Ncn. 197 u. 198, Schraubenftift Nr. 199, Holiarten Nr. 200, Stempelung Nr. 201, Bogen Nr. 202, Kamm Nr. 203, Bohrer Nrn. 204, 205, 206 u. 207, versiegelt, Muster für plastische Erzeugrifse, Schußfcist 3 Jahre, angemeldet am 27. April 1909, Vormittags 12 Uhr. Remscheid, den 30. Apcil 1909.

Königliches Amtsgericht.

¿rz 1909 verstorbenen Schneidermeisters No hann Heinrich Louis Wolf in Tuttlingen am 3. Mai 1909, Nahm. 6 Uhr. Konkursverwalter : Gerihtênotar Wandel in Tuttlingen, und in dessen Vertretung sein jeweiliger Assistent. Offener Mee mit Anzeigefrist und Anmeldefrist je bis 25. A 1909. EGriste Gläubigerversammlung, Wahl- un Prüfungstermin D. Juni 1909, Vorm. 11 Uhr. Den 4. Mat 19093. Gerichts\hreiber Walter.

ankfurt a. M., 4. Mai 1909, - D E Grriktsschreiber des Een Amtsgerichts.

Abteilung 17. Glogau. [12983]

Ucber das Vermögen tes Kaufmanns Johann Kaczmarek in Glogau, Blulestraße, ist am 4. Mai 1909, Vormittags 94 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter ist der Kaufmann Wilhelm Eckersdorff in Glogau. Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Anmeldefrist bis zum 1. Juni

22, April 1909, Nachmittags 1 Uhr, Halle a. S., den 30. April 1909. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19.

Landeshut, Schles. {13049] (intragung im Musterregister :

Nr. 36. Fabrikbefizer Mox Hamburger, Mitinhaber ter Firma Albert Hamburger in Landeshut, 28 Muster eines halbletnenen, burt- gestreiften Vorhangstofffs ta verschiedenen Farben und Mustern, in einem verschlossenen Umschlag,

Anehen. [13037]

eter Hagen in Aachen, Sitolbergerstraße 179, ift ays 4. Mai 1909, Nahmittags 3 Uhr 15 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ist der Rehtsanwalt Dr. Schnihler in Aachen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 29, Mat 1909. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Pcüfungs-