1909 / 109 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Guftav Adolf Florenz Postel in Dresden und dem Kaufmann Johann Georg Hoyer in Ccossebaude. Jeder von ihnen darf die Firma nur gemeinsam mit einem anderen Prokuristen vertreten. Dresden, am“ 7. Mat 1909, Königliches Amtsgericht. Abteilung ITIL.

Düren, Rheinl. [13941] Im hiesigen Handelsregister ift heute zur Firma: „Carl Roels & Cie, Düreu““ eingetragen, daß die Gesellschaft aufgelöst und der Kaufmann Jacob Steger zu Düren zum Liquidator bestellt ist. Düren, den 4. Mai 1909. Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. [13943]

Unter Nr. 647 des Handelsregisters B wurde heute eingetragen die Gesellshaft in Firma Altien-Ge- sellschaft für Kohleudestillation, mit dem Sitze zu Düsseldorf, wohin durch Beschluß der General- versammlung vom 12. März 1909 der Siß der Ge- sellschaft von Bulmke verlegt worden ist. Der Ge- fellshaftsvertrag ist errihtet am 27. Mai 1881, er- neuert am 10. Januar: 1894 und geändert am 19. September 1899. Gegenstand des Unternehmens ist: Die Verarbeitung von selbstgewonnenen oder anderweitig erworbenen Kohlen in Sekundärprodukte und die weitere Verarbeitung aller Sekundärprodukte, sowie die für eigene oder fr:mde Rehnung vorzu- nehmende Grwerbung und Einrichtung aller Anlagen, welche zur Erreichung der vorgenannten Zwecke er- forderlih und dienlih find; die Verwertung und der Handel mit allen gewonnenen und beschafften Pro- dukten. Das Grundkapital beträgt 1 322 000 4. Alle Urkunden und Erklärungen des Vorstands sind für die Gesellschaft verbindlih, wenn sie mit der Firma der Gesellschaft unterzeichnet und wie folgt unters{hrieben sind: Im Falle nur einer den Vor- ftand bildet, von diesem allein oder von einem Stell- vertreter, im Falle der Vorstand aus zwei oder mehreren Mitgliedern besteht, von zweien derselben oder von einem derselben und einem Prokuristen oder von etnem Stellvertreter und einem Prokuristen. Zu Vorstandsmitgliedern sind bestellt: 1) Kaufmann Franz Schmaks und 2) Ingenteur Ludgar Holbeck, beide zu Gelsenkirchen.

Düsseldorf, den 5. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht.

DüsSeldorf. [13942]

Bei der unter Nr. 502 des Handelsregisters B eingetragenen Gesellshaft in Firma Koks & Lahusen, Gesellschaft mit beschräukter Haftung zu Düffeldorf, wurde heute nahgetragen, daß der Generalagent Hugo Kocks als Geschäftsführer aus- geschteden und der Kaufmann Emil Kocks alleiniger Geschäftsführer ist.

Düsseldorf, den 5. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht.

Düisseldorf. [13944]

In das Handelsregister A wurde heute einge- tragen Nr. 3007 die ofene Handelsgesellshaft in Firma „M. Masius, Filiale Düsseldorf“ zu Düsseldorf mit dem Sitze der Hauptniederlassung in Mannheim unter der Firma M. Mafius.

Die Gesellschafter der am 1. Oktober 1896 be- MPienes Gesellshaft sind der Kaufmann Morltz

ebach und Witwe Moriß Masius, Ida geborene Nadenheim, beide in Mannheim. Zur Vertretung der Gesellschaft is nur der Gesell|hafter Moriß Lebach ermächtigt. Dem Karl Hildebrand, hier, ist Prokura für die Zweigniederlaffung in Düsseldorf mit Beschränkung auf den Betrieb dersclben erteilt.

Nachgetragen wurde bei der Nr. 1773 eingetragenen Firma Jos. Gregory, hier, daß das Eeschäft an den Kaufmann Otto Gregory und die geshäftelose Marie Gregory, beide hier, veräußert ist und von diesen als offene Handelsgesellshast, wele am 1. Mai 1909 begonnen hat, unter der Firma Jof. Gregory Nachf. fortgeführt wird;

bei der Nr. 2830 eingetragenen Firma Threbauk «e Braudes, hier, daß der Drogist Hermann Gbert, hier, jegt Inhaber der Firma ist.

Düsseldorf, den 6. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht.

Düisaeldorf. {13946}

Bei der Nr. 2835 des Handelsregisters A einge- tragenen offenen Handelsgesellshaft in Firma Pratje ŒÆ Collftrop, mit dem Sigte der Hauptniederlassung in Bremen und Zweigniederlassung hier, wurde heute nachgetragen: Der Gesellshafter Otto Pratje ist am 9. Februar 1909 gestorben und die offene Handelsgesellschaft hiecrdurch aufgelö worden. An jeine Stelle if seine mit den beteiligten Abkömm- lingen im Beisiß lebende Witwe, Anna Katharine Theodore geborene Fißer, in Bremen getreten, welche das Geschäft zusammen mit dem bisherigen Gesell- chafter Andreas Collstrop unter Uebernahme der Aktiven und Passiven und unter unveränderter Firma als offene Handelsgesellschaft fortführt. Die dem Ludwig Fich, hier, erteilte Einielprokura bleibt bestehen. Dem Georg Heinrich Pratje und dem Andreas Sörensen Ulbaek, beide in Bremen, ist Ge- samtprokura erteilt.

Düsseldorf, den 6. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht.

Düsaeldorf. [13945]

In das Handelsregister A wurde heute nachge- tragen bei der Nr. 1549 eingetragenen offenen Handelsgesell\haft in Firma W. Hoffmaun Nachf., hier, daß die Gesellshaft aufgelöft und der bisherige Gesellschafter Friebrih Sommer, hier, jeßt alleiniger Firmeninhaber ift;

bet der Nr. 2589 eingetragenen Firma Peter Wüstermaun, hier, und bei der Nr. 2711 einge- tragenen Firma Westdeutsche Korklindustrie Otto Roefßler, hier: Die Firma ist erloschen.

Düsseldorf, den 6. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht.

Eberbach, Baden. [14163]

Nr. 4811. Jm Handelsregister A Band 1 wurden folgende Firmen geftrihen, da dieselben nicht ein- tragungspflihtig sind:

1) die unter O.-Z. 8 eingetragene Firma Carl Dilo, Eberbach,

2) die unter O.-Z. 23 eingetragene Firma Maier ‘Israel, Eberbacy,

3) die unter O.-Z. 62 eingetragene Firma Friedrich WBackfisch, Eberbach,

4) die unter O.-Z. 87 eingetragene Firma Jb. Graf, Eberbach.

Eberbach, den 6. Mai 1909,

Gr. Bad. Am/#9gericht.

Eberbach, Baden. [14162 Nr. 5026. In das Handelsregister A Band [l i heute eingetragen worden, daß die dort unter D.-Z. 120 eingetragene ofene Handelsgesellschaft in Firma Heinrih Backfisch, Eberbach aufgelöst und alleiniger Inhaber der Firma Heinrich Batfisch,

Schmied in Eberbach, ist. Eberbach, den 6. Mai 1909. Gr. Bad. Amtsgericht.

Ehrenbreitstein. Befanutmahung. [13953]

Im hiesigen Handelsregister A Nr. 99, betreffend die Handelsgesellshaft unter der Firma Jahnke u. Comp. in Vallendar, ist heute folgendes ein-

getragen worden:

Die Gesfellshaft ist aufgelöst. Die Firma ift er- losen.

Ehrenbreitstein, den 3. Mai 1909. Königliches Amtsgericht.

Ellwüirden. [13954] _In das Handelsregister Abt. A Srite 387 Nr. 194 ist heute eingetragen worden :

Firma „Albert Daunenberg.'‘

Sth: Nordenham.

Alleiniger Jnhaber: Kaufmann Theodor Albert Dannenberg in Nordenham.

Ferner wird veröffentliht: Der Geschäftszweig ift Kolontal- und Delikatessenwarenhandlung.

Ellwürdeu, 1909, Mai 5.

Amtsgeriht Vutjadingen.

Ems. [13955] An Stelle des verstorbenen August Pfeffer ist dessen Sohn August Pfeffer in Ems als JIn- haber der gleinamigen Firma in das Handelsregister eingetragen worden. Ems, den 30. April 1909. Königliches Amtsgericht.

EsSsen, Ruhr. [13956]

Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Essen-Ruhr am 27. April 1909 Abt. B zu Nr. 101, betr. die G. m. b. H. in Firma „Rheinische Jmmobilien-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“, Efsenu: Die Vertretungs- befugnis des Liquidators Wilh. Wellhausen ist be- endet. Die Firma ist erloschen.

Euskirchen. [13957]

In unfer Hantelsregister Abt. A ift heute unter Nr. 218 die ofene Handelsgesellchaft unter der Firma Gebr. C. & L. Kolter“ mit dem Sitze in Zülpich cingetragen worden. Die Gesellschafter find die Kaufleute Karl und Ludwig Kolter, beide in Zülpich. Die Gefellshaft hat am 1. April 1909 begonnen.

Euskirche#w, den 1. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht.

Flensburg. [13958] Eintragung in das Handelsregister vom 28. April 1909 bei der Firma Nordseebäder Amrum Ge- briti mit beschränkter Haftung in Flens- urg. Nach dem Beschlusse vom 19. April 1909 ift fortan Hambueg der Siy der Gesellschaft. Flensburg. Königlihes Amtsgericht.

Frankfurt, Main. [13959] Veröffentlichungen aus dem Handelsregister.

1) Franz Dittrich. Unter dieser Firma betreibt der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Franz Dittrich zu Fraukfurt a. M. ein Handels8ge\chäft als Einzelkaufmann.

2) Neue Rödelheimer Ringofen Ziegelei L. Seeger & Co. Der Kaufmann Louts Seeger ist aus der Gesellshaft ausgeschieden und sodann die unter vorstehender Firma seither bestehende offene Handelsgesellshaft in eine Kommanditgesellschaft gleicher Firma umgeändert worden, welche am [5, Juni 1908 begonnen hat. Persônlih haftende Gesellschafterin ist die Witwe Franziska Reichert, geb. Seeger, zu Frankfurt a. M. Es ist ein Kom- manditist vorhanden.

3) Carl Schmied senior, Konditorei und Zuckerwarenfabrik. Das Handelsges{äft ist auf die zu Frankfurt a. M. wohnhafte Ebefrau Anna Schmied, geb. Simon, übergegangen, die es unter unveränderter Firma als Einzelkaufmann fortführt. Dem Kaufmann Wilhelm Stranghöner zu Frank- furt a. M. ist Einzelprokura erteilt.

4) M. Abler senior. Dem Kaufmann Hugo Adler zu Frankfurt a. M. ift Einzelprokura erteilt.

5) Carl Küchler Den Kaufleuten Anton Brod zu Vilbel, Friedrich Christmann ¡u Frankfurt a. M., Christian Ullmann zu Villenkolonte Buchschlag ift Gesamtprokura ertcilt derart, daß je zwei derselben gemeinschaftlich zur Zeichnung der Firma hb:- rechtigt find.

6) Paul, Gefser & Co. Gesellschaft mit be- \s{chränkter Hastung. Der Maurermeister Johann Paul II. ift als Geschäftsführer ausgeschieden.

7) Allgemeine Bierquellen- Gejellschaft Ge- sellschaft mit beschräukter Haftung. Durch Be- {luß der Gesellschafter vom 23. April 1909 ist die Gesellschaft aufgelöst und der bisherige Geschäfts führer Gusiav Nathan zum alleinigen Liquidator bestellt,

s) Jsolatoren Fab: ik Pulvolit, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Ingenieur Dr. Emil Knoblauch zu Frankfurt a. M. ift zum weiteren Geschäftsführer bestellt.

Fraufkfurt a. M., den 28. April 1909,

Kgl. Amtsgericht. Abt. 16.

Frankfurt a. M. [13960] Veröffentlichungen aus dem Handelsregister.

l) Carl Etling & Co. Unter dieser Firma ist mit dem Sige zu Fraukfurct a. M. eine Kom- manditgese0 schaft errihtet worden, welche am 1. De- zember 1908 begonnen hat. Persönlich haftender Gesellschafter ist der Kaufmann Carl Etling zu Frankfurt a. M. Es ist ein Kommanditist vor- handen.

2) Leopold Engel. Unter dieser Firma betreibt der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Leopold Engel zu Frankfurt a. M. ein Handelsgeschäft, be- stehend in einem Bijouteriegeshäft im großen, als Einzelkaufmann. Dem Kaufmann Friedri Budeter zu S R Bla ift Einzelprokura erteilt.

3) R. Blänsdorf Nachfolger. Der Ehefrau Auguste Simon, geb. Bensheim, zu Frankfurt a. M. ist Einzelprokura erteilt.

4) Versandhaus Reform - Meier Matthias. Das Handelsgeschäft ist nah Hildesheim verlegt.

9) Karl Pietschmaun, Die Firma ist erloschen.

6) Oskar Dittmar’s Verlagsanstalt. Unter dieser Firma hat der zu Leipzig wohnhafte Buch- händler Hermann Heinrih Trutter zu Frankfurt a. M. eine Zweigniederlassung seines unter gleicher Firma zu Leipzig von ihm als Einzelkaufmann be- triebenen Handel8geshäfts errichtet. :

Fraukfurt a. M., den 30. April 1909.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 16.

Freiburg, Breisgau. Handelsregister.

In das Hanbdelsregister A wurde eingetragen:

Band I1, O.-Z. 83: Firma A. Hercher, Frei- burg betr.

Inhaber der Firma ist jeßt Carl Hipp, Uhrmacher in Freiburg.

Band V, D-Z. 4: Firma Heinrih Jevne, Freiburg. y

Inhaber ist Heinrih Jenne, Kaufmann, Freiburg. (Kolonialwaren- und Spirituosengeshäft.)

Band IV, O.-Z. 253: Firma Bureau sür moderne Reklame, Emil Bossert, Freiburg betr. Die Firma ist geändert in „Emil Bossert““.

Band I1, D.-Z. 124: Firma G. Stengel & Co., Freiburg betr.

Inhaber der Firma ift jeßt Gustav Stengel jun, Kaufmann, Freiburg.

Band V, D.-Z. 5: Firma Bernhard Dietsche, Freiburg.

Inhaber is Bernhard Dietsche, Liegenschaftsagent, Freiburg.

(Geschäfiszweig: Agenturgeshäft für Liegenschaften und Hypotheken.)

Band IV, O.-Z. 223: Firma Edmund Dauuer, Muvzingen, ist erloschen.

Freiburg, den 5. Mai 1909.

Großh. Amtsgeri@ßt.

Fürstenwalde, Spree. [13962]

In unser Handelsregister B ift am 30. April 1909 folgendes eingetragen worden:

Nr. 17. C. Henry Hall, Nachfolger Carl Eichler, Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Siy: Fürstenwalde, Spree.

Gegenstand des Unterrehmens: Erwerb und Fort- betrieb der bisher von Kaufmann Joseph Altmann zu Kattowiy unter der Firma C. Henry Hall, Na(þ- folger Carl Eichler, betricbenen Maschinenfabrik und Eisengießerei, fowie der Abschluß sonstiger Handels- und Fabrikationsgeshäfte. Das Stammkapital be- trägt 60 000 4.

Geschäftsführer: Richaud Behrendt ¡u Fürsten- walde. Die Gesellshaft ist eine Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung, Der Gesellschastévertrag ist am 25. Februar 1909 geshlossen. Jeder Geschäfte führer vertritt für sich allein die Gesellshaft. Es flönnen ein oder mehrere Ges{äf!sführer sowie 2 Prokuristen bestellt werden. Letztere sind nur gemeinsam zur Vertretung der Gesellschaft b:rehtigt. Der Ueber- gang der vcm Kaufmann Altmann im Betrieb des von ihm eingebrachten Geschäfts becründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ist ausgeschlossen. Außerdem wird hierbei bekannt gemacht : Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen nur dur den Deutschen Reichsanzeiger. Die Zeich- nung geschieht in der Weise, daß der geschriebenen oder auf mechanishem Wege hergestellten Firma der Gesellschaft der Geschäftsführer seine Namensunter- {chrift, je 2 Prokuristen ihre Namensunter chrift mit einem die Prokura bezeihnenden Zusaß beifügen.

Amtsgericht Fürfteuwalde, Spree.

Graudenz. [13963]

Im Handelsregister Abteilung B ist heute bei der Aktiengesells haft: Oftbauk für Haudel und Ge- werbe in Poseu und Grauzenz (Zweignieder- lassung Graudenz) eingetragen, daß der Prokurist Heinrih Hunrath in Posen zum stellvertretenden Vorstandsmitglied (stellvertretenden Direktor) be- stellt ift.

Graudenz, den 3. Mai 1909.

Köntglihes Amtsgericht.

[13961]

Grossenhain. [13964] Auf Blatt 102 des hiesigen Handelsregisters, betr. die Firma Carl Haunftein in Großenhain, ift beute die Erteilung der Prokura an den Kaufmann Louis Erih Kamprad in Großenhain eingetragen worden. Großenhain, am 5. Mai 1909.

amm, Westf. [13965] Handelsregister des Amtsgerichts Hamm. Unter Nr. 306 ist am 29. April 1909 eingetragen

worden:

Die ofene Handelsgesellschaft mit der Firma Brannekämper ckÆ Oehl, Zweigniederlassung der zu Dortmund unter der gleichen Firma be|tehenden Hauptntederlassung.

_ Beginn der Gesellschaft 1 April 1909; Gesellschafter :

Kaufleute Franz Brannekämper in Dortmund und

Georg Oehl in Bielefeld

Hoyerswerda. SBefanutmahung. In unserem Handelsregister B ist unter Nr. 7

eingetragen worden: Verkaufsgesellschaft der

S didea QNUPege werte Dbegenzausen—

Bröthen Gesellschaft mit beschränkter Haf-

tung in Hoyerswerda.

Gegenstand des Unternehmens ist der An- und Verkauf von Ziegelfabrikaten aller Art. Das Stamm- kapital beträgt 20000 6. Geschäftsführer ist der Ziegeleibesißer Julius Weist in Dörgenhausen.

Ver Gesellshaftsvertrag ist am 20. April 1999 mit Ergänzung vom 28. April 1909 errihtet und gilt bis 31, Dezember 1918.

Königliches Awtsgeriht Hoyerswerda.

Kiel. [13968] Eintragungen in das Handelsregister. 5. Mai 1909. Npeciaf Schuhwarenhaus Julius Ascher, e

Diese Firma ist erloschen.

Special Schuhwarenhaus Julius Ascher, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Kiel. Der Gesell\haftsvertrag ist am 29. April 1909 er- rihtet. Gegenstand des Unternehmens is Erwerb und Fortführung der Schuhwarengeshäfte von Julins Ascher, Kiel. Das Stammkapital beträgt 40 000 #4. Die Dauer der Gesellschaft ist auf 10 Jahre vom 1. Mai 1909 an bestimmt. Geschäfts- führer sind Jsaac Levy, Kaufmann in Altona, Joseph Levy, Kaufmaun in Hamburg, Jultus Ascher, Kaufmann in Kiel.

Orientalishe Tabak- und Zigarettenfabrik Yenidze, Juhaber Hugo Zieß, Dresden,

[13967] |

weigniederlaffung in Kiel unter der Firma rientalische Tabak- uud Zigaretteufabrix Yenidze, Juhaber Hugo Zieß, Dresden, Fabriklager Kiel. Inhaber: Carl Christian Bernhard Hugo Zie, Kaufmann in Dresden. Dem Max Bruno: Wagner in Dresden ist Prokura erteilt. Königliches Amtsgericht Kiel. Abt. 5,

Koblenz. [13970]

Im Handelsregister A Nummer 503 wurde beute 2 der Firma Frauz Goerger in Koblenz ein- getragen :

Dem Kaufmann Franz Josef Goerger in Koblenz ist Einzelprokura erteilt.

Koblenz, den 30. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

oblenz. [13969] Im Handelsregister B wurde heute unter Nummer 95 bei der Firma Geselischaft süc Milch Perser- vierung Perservid Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Koblenz eingetragen : Das Stammkapital ist auf Grund des Beschlusses

der Gesellschaftsversammlung vom 28. April 1909

um 10000 M erhöht und beläuft sich daher jeßt auf 30(09I M. :

Der Kaufmann Wilhelm Kleinpeter in Koblenz ist zum weiteren Geshäftsführer bestellt worden.

Beide Geschäftsführer sind ermächtigt, die Gesell- schaft zu vertreten. | __ Bezüglich der weiteren Abänderung des Gesell- schaftsvertrages wird Bezug genommen auf dite Urkunde vom 28. April 1909.

Koblenz, den 1. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Königsberg, Pr. Sanbtel8register [13971] des Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr.

Am 6, Mai 1909 ist eingetragen in Abteilung A unter Nr. 1786 die Firma Albert Napiau mit Niederlafsung in Köuigsberg i. Pr. und als deren Inhaber der Kaufmann Albert Rapiau hier.

untec Nr. 1787 die Firma Hirsch Perlmann mit Niederlassung in Königsberg i. Pr. und als deren Inhaber der Kaufmann Hirsch Perlmann hier.

unter Nr. 1788 die Firma Ernst Zeep mit Niederlassung fn Königsberg i. Pr. und als deren Inhaber der Kaufmann Ernst Zeep hier.

Kreuznach. Befanntmachung. [13972]

Unter Nr. 27 des Handelsregisters Abt. B wurde heute eingetragen die Gesellshaft mit beshränkter Haftung tin Firma: Weinbau - Gesellschaft mit beschräukfier Haftung mit dem Sitze zu Kreuznach. Gegenstand des Unternehmens ist: Weinhandel sowie der An- und Verkauf von Weinberçcen und Grund- stücken, der Abschluß aller mit den vorbezeichneten Zwecken zusammenhängenden NRecht8geshäfte. Das Stammkapital beträgt 20 0C0 6. Zum Geschäfts- führer ist der Kaufmann Christian Clemens in Kreuznah bestellt. Der Gesellshaftsvertrag ist am 26. April 1909 feffgestellt. In $ 6 i} bestimmt: Die Eesellsaft wird durch einen oder mehrere Se- schäftsführer vertreten. Sind mehrere Geschäfts fühcer bestellt, fo sind zur Vertretung der Gesellschaft, soweit niht im einzelnen Falle die Gesellschafter- versammlung oder der etwa bestellte Aufsichtsrat einem einzelnen Geschäftsführer die Vertretungs- befugnis für fich allein überträgt, mindestens 2 Ge- {äftsführer oder ein Geschäftsführer und ein Pro-

j Turist oder zwet Prokuristen erforderli. Ift nur

ein Ges(äftsführer bestellt, fo erfolgt die Vertretung durch diesen allein oder zwei Prokuristen, cfr. übrigéns S 9 des Gesellschaftsvertrages. Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen durch den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Kreuznach, den 6. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht. Künzelsau. [14164]

Im hiesigen Handelsregister, Abt. für Gesell schafts- firmen, ist heute bei der Firma Jakob Bär in Künzelsau eingetragen worden :

Der Gesellschafter Emanuel Bär if gestorben ; die Gesellshaft wird mit seiner Witwe Regine Bär, geb. Sidtel, als persönlih haftende Gesellschafterin fortgeseßt. Dem Salo Bär in Künzeltau ist Pro- kura ecteilt.

Künzelsau, den 7. Mai 1909.

K. Amtsgericht. Künzelsau. [14165]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung für Ge- fellihaftsfinmen ist heute bei der Firma C. Ziegler in Künzelsau eingetragen worden : E

Der Gesellschafter Albert Tritschler bier ist aus-

geschieden. ] Künzelsau, den 7. Mai 1909, K. Amtsgericht. [14171]

Landau, Pfalz.

Firma Kranz «& Baum, internatiouale Spezialschulwandtafelfabrik, in Laudau.. Die ofene Handelsgesellschaft ift aufgelöst. Nunmehriger Alleininhaber der bisherige Gefellshafter Jakob Baum, Weinhändler in Landau.

Landau, Pfalz, 7. Vat 1909.

K. Amtsgericht.

Landsberg, Warthe. {139741 Bei der im Handelöregister A1 unter Nr. 173 eingetragenen Firma Luedecke & Comp, hier- selbft ist vermerkt, daß dem Kaufmann Peter Safse in Landsberg a. W. Prokura erteilt ift. Laudsberg a. W., den 3, Mai 1909, Königliches Amtsgerickßt.

Landsberg, Warthe. d [13973]

Bei der im Handelsregister B unter Nr. 2 ein- getragenen Firma „Ostbank für Handel und Ge- werbe, Zweigniederlassung Laudsberg a/W““, ift folgendes vermerkt worden : : i i

Der bisherige Prokurist Heinrich Hunrath in Posen ist zum stellvertretenden Vorstandsmitgliede (stell- vertretenden Direktor) bestellt worden.

Landsberg a. W., den 3. Mai 1209.

Königliches Amtsgericht.

Landsberg, Warthe. Bei der im Handelsregister A Nr. 444 eingetragenen Firma: Eruft Bloeus, Vergbrauerei, Lauds- berg a/W. ist folgendes vermerkt: 1) Die Firma lautet jeyt Hermann Dahlen- burg Bergbrauerei Landsberg a/W. 2) Inhaber dieser Firma i der Kaufmann Hermann Dahlenburg in Landsberg a. W. Landsberg a. W., den 5. Mai 1909, Königliches Amtsgericht.

[13975]

Neunte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen

Berlin, Montag, den 10. Mai

M 109.

Der Inhalt dieser Beilage, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurfe sowie die

Zentral-Handelsregister

‘in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterreht3-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen- arif- und Fahrplanbekanntma&ungen der Eise

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Neich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

Selbstabholer auch dur

die Königliche Expedition des Deutschen Reisanzeigers und Königlich Preußischen Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. tit G

T E 7 Me

U E E B M E SR PESIPSN S S T RSEACE 1ER Handelsregister. Langenselkold. [13976?

In das Handelsregifter Abt. A des unterzeichneten Gerichts ift zu Nr. 61 eingetragen worden:

Firma Eduard Fassel in Langenselbold, Sit Langenfelbold, Inhaber Kaufmann Eduard Fassel in Langenselbold, der unter dieser Firma ein Kolonial- und Delikateßwarenge\chäft betreibt.

Lanugenselbold, den 27. April 1999.

Köntgl' ch5 Amtsgericht. Langenselbold. Sandelêregister [13977] des Amtsgerichts Laugeaselbold.

Firma: Ziegelei Ravolzhausen, Gesellschaft mit beschräukter Baftung in Navolzhausen.

Nach dem Gesellshafterbr|{chluß vom 16. Ayril 1909 erhält $ 3 des Gefsellschaftever!rags Abf\. 1 fortan folgende Faffung:

Gegenstand tes Unternehmens is der Forthetrieb der fiüher von der Ficma Müller und Will zu Ravolzhausen betriebenen Darmpfztegelet.

Nach demselbea Beschluß ist das Stammkayital der Gefelishaft von 50000 46 um 20000 4, also auf 700570 4 erhbóbt.

Laugenselboid, den 30. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Loburg. Vekanutmachung. [13978]

Im hiesigen Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 50 eingetragenen Firma „Sermaun Volk- mann“ in Lüttgenziatz eingetragen :

Dem Kaufmann Moriy Oskar Mueller in Lüttgenziaß ist Prokura erteilt.

Loburg, den 7. Mat 1999.

Königlißes Amtsgericht. Lüneburg. [13979]

In das Handelsregister A Nr. 16 ift zur Firma I. G, Scharff in Lüneburg eingetragen: Offene Handelsgefelshaft. Der Kaufmann Carl Scharff in Lüneburg ift in das Geschäft als persönlich haftender Gesellshafter eingetreten. Die Kesellshaft hat am 1. Mai 1909 begonnen.

Liäneburga, den 5. Mai 1909.

Kgl. Amtsgericht. III.

NPGEDRRERAAI

Mainz.

In uner Handelsregifler wurde heute bei der Firma „E, Herzog“ in Maiuz eingetra.en: Dem Karl Kneib, Buchhalter, und Friedrih Lottes, GHes- {häfteführer, b:.ide in Mainz, ist Gesamtprokara erteilt.

Mainz, den 5. Mai 1909.

Großh. Amtsgericht.

Mannheim. Sandelêrcegifter. {13982]

Zum Handelsregister B Band I, O.-Z. 31, Firma „Oberrheinishe Metallwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Maunheim, wurde heute eingetragen: FriedriÞß Sch{mi1t und Karl Schmitt sind als Ge’chäftissührer der Gefellszaft abberufen. Friedrich Drôöll, Kaufmann in Heidel- berg, ift zum alleinigen Geschäftsführer der Gesell- saft besiellt.

Mauuktbeim, 23. April 1909.

Großh. Amt2?gericht. 1.

Mannheim. SDanbelêregifter.

Zum Handelsregister B Band VIL[, O.-Z. 12, Firma „WBaukreditbank Geselishaft mit be- ch2: änkter Haftung“ in Mannheim, rourde heute eingetragen: Nach dem Beschl: se der Gesellschafter- versammlung vom 15. April 1909 soll das Stamm- fapital um 300 000 4 erhôht werden; diese Er- bôhung hat stattgefunden, das Stammkapital beträat jeßt 800 000 6. Dur) den Beschluß der Gesell- schafterversammlunz vom 15. April 1909 i} der GBesellschaftsvertrag enisprehend der Erhöhung des Stammkapitals geändert.

Mannheim, 23. April 1909,

Großh. Amtsgericht. 1.

Mannkeim. Saudelöregifter. __ [13986] Zum Handels3regiffer A wurde heute eingetragen: 1) Band Il O.-Z. 65, Firma „Berth. Fuhs“

in Mannheim: Die Firma ift erloschen. |

2) Band X[1 O.-3. 66, Fiima „Stephan Schad“ in Monnheim: Die Firma ist erloschen.

3) Band XII1 O.-Z. 13, Firma „Mannheimer Honigwerke Dinger & Forster“, Maunheim: Die Gesellschaft ift mit Wirkung vom 23, April 1909 aufgelöt und in Liquidation getreten. Zum alleinigen Liquidator ist der GesellsGafter Eduard Dinger be- tellt. Die Prokura der Therese Dinger ist erloschen.

4) Band X1V O.-Z. 47, Firma „Alfous Väuerle“’, Bannheim, Windeckjtr. 11. Inhaber ist Alfons Väuerle, Polizeidtener tn Hundebach het Bübl. Auguft Bäuerle, Kaufmann in Mannheim, it als Profurist bestellt. Geschäftszweig: Wein- und Spirituofenhandlung.

5) Band X11 V O.-Z. 48, Firma „Julius Weil“, Matinheim,U 5, 16. Inhaber ijt Jultus Weil, Kaufmann, Mannheim. Julius Weil, Kaufmann Ehefrau, Helene geb. Schors{ch, Mannheim, ist als Prokurist bestellt. Gesckchäfi8¡weig: Kurzwaren en g103.

6) Band XlV O. Z. 49. Firma „Wys Muller «& Co. Mutua Coufidentia“ Maunheim, Zweigniederlassung, C 3, 19, Haupisiß: Berlin. Jn- haber ist: Paul Jofephus Maria Gompect, Kauf- mann, Paris. Franz Bernhard Munsberg, Berlin, ist als Prokurist bestellt. Geschäftszweig: Auskunftei.

Mayunheim. 24. April 1909.

Großh. Amtagericht. I.

Mannheim. Handelsregister. [13983] Zum Handelsregister B Band 111 O.-Z. 7, Firma

,„Vita Vérficherungs - Aktien - Gesellschaft“ in

Manuheim, wurde heute eingetragen: Das Vor-

[13981]

[13980] !

flandsmitglied Dr. Berthold Ofter 1 Woh: siß von Mannheim nah Neustadt a. H. verlegt. ! Mannheim, 24. April 1909. / Großb. Amtsgericht. L. [13985]

Mannheim. Sandelöregifter.

Zum Handelsregister B Band I1V, O.-Z. 12, Firma „Hugo Stiunes Gesellschaft mit be- | schränkter Haftuug“ in Mannheim als Zweig- f nted:rlassung mit dem Hauptsizge in Mülhecims- | Ruhr, wurde heute eingetragen: Theodor Fund, | Stuttgart, i als Gesamtprokurist bestellt und be- | rechtigt, in Gemeinschaft mit einem anderen Pro- | kuristen der Gesellschast diese zu vertreten? und die | Firma zu zeihnen. |

Mannheim, 24. April 1909. j

Großh. Amisgzri&t. L. Mannheim, Saudeléregifter. [13984] Zum Handelsregister B Band VIIl O.-Z. 9 wurde }

j j /

| beute eingetragen: j

Firma „Süddeutsches Kohlenkontor Gefell- | schafl mi: beschräukter Haftung‘, Mauuheim, ! Humboltrtstraße 22 B, Gegenstand des Unternehmens | it: Der Erwerb und der Fortbetrieb des unter der | Firma Kiefer & Streiber in Mannheim betriebenen | Koblenhandel- und Verladegeschäfts einslieylih der | in Mannheim be findlichen Verlade-Lager- und Burecaus- ! einrihtungen, der An- und Verkauf von Kohlen, | Koks, Buketts, Holzkohlen und aller in da8 Fach j einshlagenden Materialien sowie die Berladung und Lag?rung derselben, alles für eigene oder fremte Rechnung, und die E:werbung von oder Beteiligung i an anderen eins{lägigen Unternehmungen. Die Ge- ; fellshaft lan Zweigniederlassungen errihten. Das i Stammkapital beträgt 100000 #. Gesellschafter | ift Otto Streiber, Kaufmann in Mannheim. Ge- sellscha\t mit beschränkter Hastung. Der Gesellschafts- | vertrag ist am 20. April 1909 festzestelt. Die Ge- sellschaft bestellt einen oder mehrere Gesckäftsführer. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so sind je ¿wet gemeinsam zur Vertretung der GesellsWaft und Zeichnung der Firma berechtigt. Fedoch kann bie Gesellschaft einzelnen oder mehreren Geschäftéführern ) das Necht erteilen, die Gesellschaft allein zu vere j treten. Oeffentl! he Bekanntmachungen der Gesfell- j {aft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. j

Maunheim, 24. pril 1909.

Großh. Amtsgericht. 1.

Mannheim. Sandelêregister. (13987] j

Zum Handelsregister B Band VIIl O.-3. 10 | wurde heute eingetragen: Firma „Eiiboten-Gesell- | schaft „Blitz“ Mefsenger—Boys Gesellschaft ; mit beschränkier Hafiung“ in Mounheim, N 4, 21. Gegenstand des Unternehmens ift die Beforgurg von Botenzängen aller Art in Mann- heim und Umgebung, die Koffer- und Paketbeförderung auf Zweirad oder Dretrad, die Einkassierung von | Rechnungen, Verteilung von Neklamen und allen | anderen uit einem derartigen Betriebe in Verbindung | stehenden Gesckäfte. Das Stammkapital beträgt ? 20000 4. Geschäftsführer ist: Karl Nebstein, | Privatier in Freiburg i. B. Gesellshaft mit be- i schränkter Haftung. Der Geselschaftêvertrag ift am | 23. April 1909 festgestellt. |

Manaheim, 26. April 1909.

Großh. Amto?gericht. 1

Mannheim. Sandelêregister. [13988]

Zum Handelsregister A wurde heute eingetragen :

{) Band X D.-3. 212, Firma „Compaguie ZJudustrielle des Aciers Francais et Suedois Forgács & Comp.“ in Maonheim: Die Ge- sellschaft ift aufgelöst, das Geschäft mit Aktiven und Pasfiven und samt der Firma auf den Gesellschafter Ignaz Forgács als alleinigen Inhaber übergegangen.

2) Band X1V O.-Z. 40, Firma „Hofkouditorei Guftav Schmidt“ in Mannheim: Das Geschäft ist mit Aktiven und Passiven und samt der Firma auf Gustav Belbe, Konditor in Mannheim, als alleinigen Inhaber übergegangen.

Manunnßkeim, 27. April 1809.

Großh. Amtsgericht. 1.

Mannheim. Sandbe!8regifter. [13989]

Zum Handelsregister B Band I O.-Z. 35, Firma „Strebelwerk Gesellschaft mit beschräukier Daftung“’ in Mannheim, wurde heute eingetragen: Carl Henning, Oberingeanieur, Heidelterg, und Ludwig Wartensleben, Obecingerieur, Mannheim, sind zu Gefam!prokuristen bestellt und gemeinsam zur Ber- tretung der Gesellschaft und Zeichnung der Firma berechtigt.

Manußeim, 27. April 1909.

Großh. Amtagericht. [.

Wannheim. Handelsregifter. [13990]

Zum Handelsregister B, Band VIl, O.-Z 1, Firma „Chemische Fabrik Mayz & Gamber Gesellschaft mit beschräukter Haftung“‘in Maun- heim, wurde heute eingetragen: Durch den Beschluß der Gesellshafter vom 20. April 1909 {ind dite S3 13, 14 15 und 19 tes Gesellschaftsvertrags ab- geändert worden; zu $ 16 des Gesellshattsvectrags wurde als Zusaß beschlossen: Zur Vertretung und Zeichnung der Firma der Gesellschaft i die Unater- {rift zweier Geschäftsführer erforderli. Or. Rudolf R Mannheim, if zum weiteren Geschäftsführer estellt.

Mannheim, 28. April 1909.

Großh. Amtsgericht. 1. N

Mannheim. Handelsregifter. [13991]

Zum Handelsregister B Band 1V O.Z. 17, Firma „Aktiengesellschast für chemische Jn- dustrie“ in Maunheim, wurde heute eingetragen : Die Firma ist erloschen.

Mannheim, 28. Ay-il 1909.

nhahnen enthalten sind, erscheint au

hat seinen |

Großh. Amtsgericht. 1.

Staatsanzeiger. 1909.

und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen, in einem besonderen Blatt unter dem Titel C

sür das Deutsche Reich. (1. 1099,

/ Das Zentral - Handelsregister für das Deutsdße Reih erscheint in der Regel tägli. Der Bezugspreis beträgt L 6 80 Z für das Vierteliahr. Finzelne- Nummern kosten 20 „S.

Insertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile O 4.

Mannheim. Sanbvelsregister. [13992}

Zum Handelsregister B Band V O -Z. 5, Firma „Süddeutsche Mövel-Fabr.k Commaudit-Ge- sellschaft auf Aktien“ in Manuheim, wurde beute eingetragen: Durch den Beschluß der General- versammlung vom 15. April 1909 wurde $ 32 des Gesellschaft vertrags gestrichen.

Mannheim, 29, April 1929.

Großh. Amtsgericht. [.

Melle. [13993]

In das biesige Handel3register Abt. B Nr. 6 ist beute eingetragen die Firma: „Brauerei $öpker «& C°, Gesellschaft mit beschräunkter Haftung, Melle.“

Gegenstand des Unternehmens ift:

a, der Erwerb der in Melle vom Gesells{after Brauereibesizer Wilhelm Höpker in Welle bisher betriebenem Brau?rei und Mälzerei nebst in Hameln belegenen, dazt gehörendem Hotel sowie etwa außer- halb der Beschäftêräume befindlihen zum Objekt ge- hôrigen Waren und sonstigen Gegenständen,

b. der Fortbetrieb der vorgenannten Geschäfte sowie der Betrieb aller Arten von Ges&äften, welhe den Zwecken des Unternehmens zu dienen ge- eignet sind.

_Das Stammkapital betrögt 270000 A. Ge- {äftsführer ist der Kaufmann Hermann Höpker in Vielle. Der Gesellschaftsvertrag ist am 15. April 1909 festgestellt. Der Gesellschafter Brauereibesigzer

¡ Wilhelm Höpker in Melie hat von seiner Stamm-

einlage den Betrag von 150000 4 als Sacheinlage eingebracht, dergestalt, daß diesec Betrag bei der Uebernahme dcs Brauereibetriebes und des Hotels durh dic Gesellshzft deren Wert nach Abzug der Hypothekenshulden auf 170 00) 6 angenommen ist ihm abgeseßt wird. Melle, den 3. Mat 1909. Könielihes Amtsgericht. 1.

MicheIstadt. Sefanntmachung. [13994]

In unser Handelsregister Abt. B wurde heute bei der Actieagesellschaft Hüttenwerk, Eisengießerei und Maschineufabrik Michelstadt, zu Michel- ftadt folgender Gintraa vellzogen :

Das Grundkapital ist um 100 000 4 erkt öbt und beträgt jeßt 500 000 6.

Michelftadt, den 5. Mai 1909.

Großßerzozlihes Amisgericht.

Mittweida. [13995] Auf Blatt 68 des Handelsr-gisters B, die ofene

Handelsgesellshaft in Firma Hermanu Leonhardt

in Erlau betreffend, ist heute das Ausscheiden des

Maschinenbauers Curt Leonhardt in Erlau aus der

Gesellschaft cingetragen worden.

Kgl. Amtsgericht Mit‘weida, am 7. Mai 1999.

Mölhausen, Els. {13997] Haudelsregister Mülhausen i. Els.

Es wyrde heute eingetragen;

|) in Band VIï unter Nr. 90 des Gesellsckafts- registers: die offene Handelsgesellschast E. Heinis «& Cie in Pfetterhausenu.

Perjónlih haftende Gesellshafter sind die Uhren- fabrikanten Grnest Heinis und Jules-Mamie, beide in Pfeiterhausen. Die Gesellschaft hat am 8. April 1909 begonnen. Angemeldeter Geschäftszweig: Uhren- fabrikation. :

2) tin Band 1 unter Nr. 1145 des Firmenregifters bei der Firma Alexaudre in Mülhausen: Das Handel 8geschäft ist auf den Konditor Karl JFeannin übergegangen, welGer dasselbe unter der bisherigen Firma weiterführt.

3) in Band V untex Nr. 177 des Firmenregisters : die Firma Alexaudre in Mülhausen und als Inhaber: Karl Jeannin, Konditor in Mülhausen.

4) in Band VI unter Nr. 189 des Gesellschafts- registers bei der Firma Lamotte & Cie., Gesell- schaft mit beschränkter Hastung, in Mütl- hausen: Der Wohnort der Ge\chäftsführer Aubin Lamotte und Emil Holzinger befindet \ch jetzt in bei alen, derjenige des Georg Winkler in NRiedis- eim.

5) in Band V unter Nr. 176 tes Firmenregisters die Firma Valentin Weinmann in Mülhausen. Inhaber ist der Shirmfabcikant Armand Weinmann in Mülhausen. /

Fortführung des bisher von dem Schirmfabrikanten Valentin Weinmann in Mülhausen betriebenen Geschäfts gleiher Firma.

Mülhausen, den 3. Mat 1909.

Kais. Amtsgeriddt.

Mülhausernr, Els. [13996] Handelsregifter Mülhausen i. Elf.

Es wurde heute eingetragen in Band VI1 unter Nr. 91 die Firma:

Dollfos & Noack, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Mülhausen (Oberelsafß).

Der Gesellshaftövertrag ist am 27. April 1909 errihtet worden.

Gegenstand des Unternehmens ist die Spinnerei von Streihgarn und fonstigen Materialien, die Weberei, die Färberei, die Appretur von Tuchen und sonstigen zu industriellen Zwecken dienenden Stoffen sowie die Vornahme aller damit direkt oder indirekt in Verbindung fsteher.den kaufmännishen und finanziellen Geschäfte. : :

Das Stammkapital der Gesellsha®t beträgt zwei Millionen Mark.

Die Gesells(after Hermann Noack und Edouard Dollfus haben namers der von ihnen vertretenen offenen Handelogesellshaft „Dollfus & Noack* zu Mülhausen in die Gesellshaft eingebraht zur Be- lreng von der von ihnen übernommenen Stamm- einlage:

n E P

a. das in Sausheim gelegene Fabrikanwesen, be- stehend aus verschiedenen @ebäulihkeiten, Wohnhaus nebst ollen Betriebseinrihtungen und Maschinen, Aker, Gärten, Wiesen und Hofreite von einem Ge- C TAIEM Yas von 738,51 a Rechten und Zu-

ehör,

b. verschiedene Waren und Rohmaterialier,

c. den Fonds de commerce threr Firma Dollfus & Noadck,

d, verschiedene Mobilien und

e, die Pferde und Wagen, alles zum Gesamtshäßungswert von 4 1 520 000, und zwar jeder der beiden Gesellshafter zur Hälfte.

Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen in dem Deutschen Reichsanzeiger.

Geschäftsführer sind die Kaufleute Friß Gen: y und Theodore Tournier sowie der Jnçcenteur Henmy Fries, alle drei in Mülhausen wohnhaft. Feder ders selben ist befugt, selbstärdig die Gesellschaft zu ver- treten und allein für dkieselbe zu zhnen. Die Zeich- nung erfolgt in der Weise, daß der ge\chriebenen, aedruckten oder durch Stemyp-laufdruck hergestellten Firma der Gesellschaft die Namensunterschrift des Zeichnenden hinzugefügt wird, und insofern die Zeich- nenden Prokuristen find, mit einem die Prokura an- deutendem Zusaßtz*.

Mülhausen, den 4. Mai 1909.

Kais. Amtsgericht. Münster, Weatfs,. Oeffentliche Bekanutmachung.

In unser Handelsregister A ift heute unter Nr. 903 die Firma B. Elverfeld Münster und als In- haber der Kaufmann Bernard Elverfeld zu Münster, Südslraß? 36, eingetragen- worden.

Münster, den 28. April 1909.

Königliches Amta3gericht. Münster, Westf. Oeffentliche Bekauntmachung.

ÎÍn unser Handelsregister B ift zu der unter Nr. 22 eingetragenen Firma Elektrizitäts Aktien Gesell- schaft vormals W. Lahmeyer & C°_ zu Frank- furt a. Main Zweiguiederla#ung Münster heute eingetragen worden, daß die Zweigniederlaffung in Münster aufgeboben ift.

Münster, den 28. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

[14001]

[13999]

Muskau. [13998]

In unser Handelsregister Abt. B ist - heute unter Nr. 23 die Eesellshaft mit beshränkter Haftung in Firma „Haver u. Woßklfarth, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Size in Weiß- wasser, O.-L., eingetragen worden.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 29. April 1909 abgeschloffen.

Gegenftand des Unternehmens ist Kauf und Ver- kauf von Papier jeder Art sowie der Betrieb anderer gleihartiger und damit zusammenhängender Unter- nehmungen.

Das Stammkapital beträgt 36 000 4.

Ges@äftsführer find:

1) Fabrikbesizer Georg Haver in Tiergarten (Kr.

Ohlau), 2) Kaufmann Berthold Woblkfarth in Weißwasser, O..L., von denen jeder allein zur Vertretung der Gesellschaft und Zeichnung für dieselbe befugt ift. Muskau, den 4. Mai 1909. Köntgliches Amt8gericht.

NecKarbischofsheim. Handelsregiftex. Nr. 5380. In das Handelsregifter A Band I wurde unter O.-Z. 82 eingetragen: „Firma Wils pel Schilling in Reichartshausen. Inhaber: Wilhelm Sthilling, Metgermeister und S{hweine- bändler in Neichartähausen.“ Neckarbischofsheiw, den 5. Mai 1909. Gr. Amtsgericht.

[14166]

Neuenbürg. [14002] K. Württ. Amtsgericht Neuenbürg.

Im Handelsregister, Abt. für Einzelfirmen, wurde heute neu eingetragen: die Firma Robert Treiber in Wildbad; Inhaber: Nobert Treiber, Kaufmann in Wildbad.

Den 3. Mai 19069.

Oberamtsrichter Doderer. Neuenhaus, Hanm. {14003]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 83 ift heute zu der Firma „Dampfmolkerei Wiet- marschen, Juhaber Gustav Steding in Hau- nover“ folgendes eingetragen worden :

Spalte 2 (Firma): Die Firma lautet jeßt: «Dampfmolkerei Wietmarsh:n, Juhaber Bruns Wintering in Dersum Kreis Aschen- dorf“.

Spalte 3 (Bezeihnung des Einzelkaufmanns): Molkereiverwalter Franz Wintering in Dersum, Kreis Aschendorf.

Spalte 5 (Recht3verhältnifse bei Einzelkaufleuten) : Der Uebergang der in dem Betriebe des Geshästs begründeten Forderungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Molkereiverwalter Wintering aut geshlofsen.

Neuenhaus, den 2. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht. Nürnberg. Sandel&8regiftereinträge. [14005}

1) J. Ph. Meier in Nürnberg.

Der Blehspielwarenfabrikant Johann Philipp Meier in Nürnberg hat den Blechsptelwarenfahris kanten und bisherigen Prokuristen Jean Weinberger in Nürnberg als Gesellschafter in das von ihm unter obiger Firma dahier betriebene Geshäft aufgenommen und führt es mit ihm in offener Gejellschaft seit 1, Mai 1909 unter unveränderter Firma weiter.