1909 / 110 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bet Nr. 6356 Grundstüäcktsgesellschaft Suarez-

ftraße Parzelle L mit beschränkter Haftung:

Gemäß Beschluß vom 16. April 1909 i die

Firma geändert und lautet jet:

Grundftücksgesellshast Suarezstraße und Um-

gebungen mit beschräukter Haftung.

Georg Stemmler ist nicht mehr Geschäftsführer.

Berlin, den 30. April 1909.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122. j [14343] In das Handelsregister B des Ane Een Amts-

9 folgendes

Judustrichaus Dresdenerstraße,

Berlin.

gerichts Berlin-Mitte ist am 3. Mai 1 eingetragen worden : Nr. 6467. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Sit: Berlin. 9 Gegenstand des Unternehmens :

Der Erwerb, die Bebauung und Verwertung der Grundstücke Dresdenerstraße 50 und 51 in Berlin.

Das Stammkapital beträgt 60 000 46, Geschäftsführer :

Rentier Joseph Zadek in Nikolassee, Kaufmann Julius Isaac in Charlottenburg.

Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit be-

\{hränkter Haftung.

Der Gesellschaftsvertrag ift am 13. Apul 1909

errichtet. Jedem der Geschäftsführer Zadek und Isaac steht die selbständige Vertretung der Gesellschaft zu. Die Dauer der Gesellschaft ift bis zum 30. Sep- tember 1919 bestimmt. Nr. 6468. Eigarrenhaus Bremensia Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens : Der Einkauf und Verkauf von Tabakfabrikaten und damit zusammenhängenden Geschäften. Das Stammkapital beträgt 20 0€0 4. R: Kaufmann Nichard Köppen in Berlin. Die Gesellshaft if cine Gesellschast mit be- chränkter Haftung. Der Gefellschastsvertrag ist am 26. April 1909 errichtet. Außerdem wird hierbei bekannt gematt: Oeffentlithe Bekanntmahungea exfolgen Deutschen Neichsanzetger. Nr. 6469. Grundflükshandelsgesellschaft mit beschränkter Hafiung. Sitz: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Der Erwerb von Grundstücken, deren Verwertung dur Bebauung, Verwaltung und Weiterveräußerung, fowie solhe Geschäfte, welhe mit dem Grundftükg- und Hypothekenwesen in Zusammenhang steben. Das Stammkapital beträgt 20 000 6. Geschäftsführer : Kaufmann Leopold Brieger in Berlin, Kaufmann Paul Benda in Mariendorf. Die Gesellschaft is eine Gesellschaft mit be- \chränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 29. April 1909 errichtet. Die Gefellshaft wird durch zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer und einen Prokuristen

vertreten. H. Schaffstaedt Gesellschaft mit

im

Nr. 6470. beschränkter Haftuug. Sih: Gießen mit Zweigntederlafsung in Berlin. Gegerstand des Unternehmens: Die Uebernahme und Weiterführung der in Gießen unter der Firma H. Schaffstaedt betriebenen Metall- warenfabrik und Gießerei nebs JInstallationtgeschäft. Das Stammkapital beträgt 80) 000 46.

Geschäftsführer :

Kaufmann Otto Bergen in Gießen,

Ingenieur Carl Martin in Gießen,

Ingenieur Peter Thomé in Gießen.

Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit be- chränkter Liga

Der Gesellschaftsvertrag ift am 31. März 1909 errichtet.

Die Gesellschaft wird durch zwei Geschäftsführer vertreten. ae, Dauer der Gesellschaft ist auf 40 Jahre be- stimmt. __ Der Gesellschafter Kommerzienrat Heinrih Schaff- staedt in Gießen bringt in die Gesellschaft ein das bisber von ihm betriebene Fabrik- und Installationg- geschift mit allen Aktiven und Passiven zum fest- gefeßten Werte von 770000 4 unter Anrehnung dieses Betrages auf seine Stammeinlage.

Ne. 6471. Koutor Verlagsgesellschaft mit beschränkter Haftung.

Siß: Charlottenburg.

Gegenstand des Unternehmens:

Die Herausgabe und der Verlag der bisher von dem Kaufmann Julius Salomon in Charlotten- aura herausgezebeaen Zeitschrift für Kaufleute „Das

ontor“.

Das Stamzynkapital beirägt 20 000 4.

Geschäftsführer: Kaufmann Jultus Salomon in

Charlottenburg. ist eine Gesellsaft mit be-

Die Gesellschaft {ränkter Hastung.

Der Gesellschaftsvertrag is am 15. April 1909 ech j

ußerdem wird hierbei bekannt gemacht :

Die Gesellschafter : MRaN

1) Kaufmann Iultus Salomon in Charlottenburg,

2) Verlag8sbuhhändler Otto Süßapfel in Berlin brinzen in die Gesellschaft ein: die bisher erschienene Zeitschcift „Das Kontor“, Zeitschrift für Kaufleute, und zwar zum Betrage von 15000 , wovon 10 000 Æ, d. b. F, auf Herrn Julius Salomon und 9900 Æ, d. b. F, auf Hecrn Otto Süßapfel entfallen.

Ne. 6472. Internationale Handelsageutur W. H. Werth & Cie., Gesellschaft mit be- schräafter Haftung.

Sig: Charlottenburg.

Segentand bes Unternehmens:

Vermittlung von Imnobilien und Geschäfts- verfäufen sowie Azenturgeshäfte jeder Art und An- B rid Srundftückden und sonstiger

und V fr cigeae Reinung.

g LLE Immoktilieawerte

-_ i

zum festgeseßten Werte von 18775 unter An- rechnung dieses Betrages auf ibre Stammeinlage.

rungs-Gesellschaft mit beschränkter Haftung:

Karl Herold in Berlin. sellschaft mit beschränkter Haftung : führer.

Patent

Witte wird hierbei bekannt gemacht: Oeffentlihe Bekanntmachungen erfolgen Deutschen Reichsanzeiger.

chafter: Grundschuldforderung von vierzehntausend

zeihnet im Vlatt 15 266, und zwar mit Rang hinter eine Vorbelastung von 626 000 A,

von mit Nang hinter einer Vorbelastung von 192 000 46 zum festgeseßten Werte zu 1: 14000 M, zu 2: 12000 M

Stammeinlagen. Nr. 6473.

Siß: Charlottenburg. Gegenstand des Unternehmens:

sowte anderer Liegenschaften und sonstige Jmmobiliar- geschäfte.

Das Stammkapital beträgt 20 000 4.

Geschäftsführer: Rentier Hugo Cohn in Char- lottenburg.

Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung. Der Ge|ellschaftsvertrag ift am 30. April 1909 errichtet. Außerdem wird hierbei bekannt gemacht: Oeffentlihe Bekanntmachungen erfolgen Deutschen Netckanzeiger. Nr. 6274. Kaufhaus des Centrums Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Siy: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Der Gin- und Verkauf feiner Modeartikel sowie der Ein- und Ve1kauf von Manufakturwaren. Das Stammkapital beträgt 20 000 4. Geschäftsführer: Kaufmann Karl Josef Waller in Wilmersdorf. Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit beshränkter Haftung. Der Gesellschaf!svertrag is am 30. April 1909 errichtet.

Nr. 6475. Telefon-Desinfectoren Gesellschaft mit beshränkter Haftung. Siy: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Verwertung und Ausnußung der Erfindung cines Telephondestnfektors. Das Stammkapital beträgt 400 000 4. Geschäftsführer: Julius Goldschmidt, Kaufmann, Charlottenburg. Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Der GSesellschafisvertrag is am 13. März 1908, 19. Novembcr 1908 und 28. April 1909 festgestellt. Außerdem wird hierbei bekannt gemacht: Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reisanzeiger. _Der Gesellschafter Direktor Richard Gruber bringt in die Gesellschaft die von ihm gemachte Erfindung auf einen Telephondesinfektor mit allen für dieselbe bisher angemeldeten und noch anzumeldenden Patent- und Scußtrechten für alle Länder der Welt ein zum festgeseßten Werte von 380000 6 und untex An- rechnung auf seine Stammeinlage. Nr. 6476. Vaukredit - Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Sitz: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Der Erwerb und der Verkauf ron Baustellen, die Vermittlung auf dem Gesamtgekiet des Grundstück3- und Hypothekenverkehrs, die Vermittlung von Ver- sicherungen. Das Stammkapital beträgt 20 000 4. Geschäftsführer: Kaufmann Hartwiz Schiff in Berlin. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

3. März

D Ta _—(UrÓ_ s Gesellshaftsvertrag ist am 16. April 1909 errihtet.

Außerdem wird hterbet bekannt gemadht: Oeffentlithe Bekanntmachungen erfolgen Deutschen Reichsanzeiger.

Die Gesellshaft-rin Frau Erna Schiff, geb. Zeit,

in Berlin bringt in die Gesellschaft ein:

folgende im Grundbuche von Köpenick ein-

getragene Hypotheken mit den Zinsen seit

1. März 1209:

a. von der Band 63 Blatt 1710 in der dritten Abteilung eingetragenen Hypothek von 4034 46 die rangersten 2704 M,

. von der Band 53 Blatt 1709 in der dritten Abteilung eingetragenen Hypothek von 7365 4 die rangersten 6035 6,

», von der Band 54 Blatt 1719 in der dritten

Atteilung eingetragenen Hypothek von 4426 M

die rangersten 3096 M,

. tie Band 54 Blatt 1719 in der dritten Ab- teilung eirgetrazene Hypothek von 5440 M,

. die im Grundbuche von Reinickendocf Band 60 Blatt 1823 in der drilten Abteilung unter Nummer 11 eingetragene Hypotkek von 1500 M4

im

im

Bei Nr. 1702 Berlinee Elektrizitäts - Liefe-

Die Gesellschaft ift aufgelöst. Liquidator ift der bisherige Geshäflsführer Ingenteur

Bei Nr. 2250 Union Schreibmaschinen-Ge- Wilhelm Hackmann ist nicht mehr Geschäfts-

Nr. 3169 Austrockuungsgesell schaft Leo &Sesellshaft mit beschränkter

Bet

im Es bringen in die Gesellschaft ein die Gesell-

1) Fräulein Jda Werth in A eur fue Miark, ruhend auf einem mit 1008000 4 bewerteten herrshaftlihen Hausgrundstück in Cöln a. Rh., be- Grundbuche von Cöln mit Band 382

2) Bücherrevisor Wilhelm Düvel in Cöln drei Grundshuldforderungen von 120009 4, ruhend auf einem mit 250 000 #6 bewerteten, in Cöln a. Rh. belegenen Geschäftshaus, bezeihnet im Grundbuche Côln mit Band 248 Blatt 9883, und zwar

unter Anrehnung dieser Beträge auf die betreffenden

i S'!ekingenstrasie 56 Gruudstiicks- erwerbsgesellschaft mit beschränkter Haftung.

Erwerb, Verwaltung und Verwertung des zu Berlin, Sickingensiraße 56, gelegenen Grundstücks

schränkter Haftung : Der Kaufmann Paul Eschrig in Baumshulenweg Treptow ist zum Liquidator bestellt.

r | treten wicd.

schaft mit beschräukter Haftung: schaft mit beschränkter Haftung:

schaft mit beschränkter Haftung: Die Gesellschaft ist aufgelöst.

mann Erih Gothaa in Dresden-Mügeln.

Druckmaschineu mit beschränkter Haftung: Gemäß Beschluß vom 24. April 1909 ift der Siy nah Wilmersdorf verlegt. _ Der Kaufmann Gustav Langendorf in Düsscldorf ist zum Geschäftsführer bestellt. Durch Beschluß vom 24 April 1909 sind die Be- stimmungen über die Vertretungsbefugnis geändert und ist bestimmt, daß die Gesellshaft durch zwet Geschäftsführer vertreten wtrd. Bet Nr. 55932 Maschinenfabrik „Merkur“ Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Gemäß Be\chluß vom 3. März 1909 ist Gegen- stand des Unternehmens nunmehr : Herstellung, Ver- trieb und Verwertung von Maschinen, tehnischen Neuheiten und Patenten, insbesondere der Schreib- maschine „Phönix“ und alle damit zusammenhängenden Geschäfte. Gemäß Beschluß vom 3. März 1909 ist das Opa um 10000 4 auf 110 000 S erhöht worden. Bei Nr. 5679 Gesellschaft für Sportartikel mit beschränkter Haftung: Gemäß Beschluß vom 26. Oktober 1908 ift das Stammkapital um 10 000 4 auf 30 000 1 erhöht worden. Bei Nr. 6117 Thiem uud Brauus Gesell- schaft mit beschrävkter Haftung : Gemäß Beschluß vom 8. April 1909 ist die Firma geändert und lautet jeßt: Thiem & {Fröhlich Ge- sellsschaft mit beschränkter Haftung. Der Kauf- mann Willi Fröhlih in Berlin ist zum Geschäfts- führer bestellt. Bei Nr. 6271 Marieufelder Bodeugesellschaft mit beschränkter Haftung: Gemäß Beschluß vom 31. März 1909 ift das Stammkapital um 89000 auf 100 000 4 erhöht worden. Außerdem wird hierbei bekannt aemacht: Der Landwirt Wilhelm Seidel in Marienfelde bringt in die Gesellihaft ein seine ihm gegen die Gesellschaft zustehende Kavitalsforderung von 80 000 Mark zum festgeseßten Werte voa 80 000 4 unter Anrechnung dieses Betrages auf die von ihm bet der Kapitalserhöhung übernommene Stammeinlage. Bei Nr. 6355 Passage - Kaufhaus Vetriehs- gesellschaft mit beschränkter Haftung : Hugo Cohn ist nicht mehr Geschäftsführer. Bet Nr. 6403 Charlottenburger Justitut für Hypotheken und Grundbesiß Gesellschaft mit beschränkter Haftung : _Der Frau Minna May, geborenen Oppermann, in Charlottenburg is Ginzelprokura erteilt. Berlin, den 3. Mat 1909. Köntgliczes Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 122.

Borlin. Handel8register [14340] des Königlichen Amtsgerihts Verlin-Mitte. Abteilung W.

Am 4. Mai 1909 ist eingetrazen : Bei Nr. 3401:

Emil Gebel Company mit dem Siße zu Maunhattau -New York und Zweigniederlaffung zu Verlin. Ferdinand Baumgard zu Manhattan-New Vork ist niht mehr Sekretär der Gesellshaft; zum Sekretär ernanyt ijt der Kaufmann Edward Vintschger in New York. Bet Nr. 3323: Interualionale Transport. Gesellschaft A. G. i Filiale Berlin Zweigniederlaffung der zu Wien domizilierenden Aktierngesellshaft in Firma: Jaternatiouale Transport-Gesellschast A. G. Die Zweigniederlassung in Berlin ist aufgehoben, die Firma hier gelöscht. Berlin, den 4. Mat 1909. Königliches Amtsgericht Berltn-Mitte. Abteilung 89.

Berlin. _ Handelsregister {14341] des Königlicheu Amtsgerichts Berlin - Mitte. Ubteilung A.

Am 6. Mai 1909 if in das Handelsregister eingetragen worten :

Nr. 33 947. Firma: Luisen Apotheke Max Vollhase, Südende. Inhaber Max Vollhase, Apothekenbesißzer, Südende.

Nr. 33948. Firma: Oskar Mahlendorf, Verlin. Inhaber: Otkar Mahlendorf, Kaufmann, Berlin. Geschäftszweig: Straßenbaugeshäft und Pflastersteinhandlung. Geschäftslokal: Königgräyer-

straße 109.|

Nr. 33 949, Offene Handelsgesellschaft: Maye ckÆ Co., Berlin. Gesellschafter: 1) Julins Maye, Kaufmann, Nixdorf, 2) Max Loewenthal, Kauf- mann, Berlin. Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1909 begonnen. Geshäfts¡weig: Luxuskartonnagen- fabrik. Geschäftslokal: Fürstenstraße 18. Nr. 33 950. Offene Handelsgesellschaft : A. Rieck- hoff «& Co. Jugenieurbüro Berlin-C affel, Berlin. Gesell\hafter: 1) Ingenieur August Ricckhof in Cassel, 2) Architekt Max Giller in Berlin. Die Gesellschaft hat am 1. Fanuar 1909 begonnen. ir. 33951. Firma: Viehbank Martiu Raabe, Friedrichsfelde. Inhaber: Martin Joseph Raabe, Biehkommissionär, Friedrihsfelde. Dem Viehs kommissionär Martin Naabe sen. in Berlin ift

Bei Nr. 3328 Abessinische Bergwerks- und Handelsgesellschaft mit beschränkter Haftung : Die Liquidation ist beendet, die Firma ist gelösck@t. Bei Nr. 3392 Wellmeadow Steel Works Samuel Peace & Sous Gesellschaft mit be-

Dur Beschluß vom 18. März 1909 ist bestimmt, daß die Gesellshaft durch je zwet Liquidatoren ver-

Bei Nr. 3956 Hamburger & Co. Gesell.

JIsma Hamburger ist nicht mehc Geschäftsführer. Bei Nr. 3981 Vacuum-Kochapparat-Gesell-

Geschäf1s8führer Harry Silberstein i} verstorben. ; Bei Nr. 4348 Steiukern Judustrie Gesell- Liquidator ist der bisherige Gesckäftsführer Kauf- Bei Nr. 4846 Gesellschaft für automatische

gesellshaft. Die Gesellschaft hat am 4. Mat 1909 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe deg Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlich- keiten auf die Gesellshaft i ausgeschlossen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind beide Gesellschafter nur gemeinschaftlich ermächtigt.

° Bei Nr. 14134 (Firma Gebr. Zickendraht, Verliu): Der Kaufmann Franz Nagel in Berlin ist in das Geschäft als persönli haftender Gesellschafter eingetreten. Jeßt ofene Handelsgesellshaft. Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1909 begonnen. Zur Vertretung dec Gesellschaft sind nur beide Gejell- schafter gemeinschastlich ermächtigt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf die Gesell- schaft ist ausgeschlossen.

Bei Nr. 19 323 (Firma Arnold Türk, Clar- lotienburg): Der Siy der Firma befindet \ich in Wilmersdorf.

Bei Nr. 21454 (Firma G. Möeel, Berlin): Po hauer jeßt: Heinri Mödckel, Buchbindermeister,

erlin.

Bei Nr. 23 648 (Firma Friedrih Ulrichs, Berlin) : Die Firma lautet jeßt: Friedrich Ulrichs Nachf. Oskar Markowih. Inhaber jeßt: Dskar Markowiß, Uhrmacher, Berlin,

Gelöscht die Firma zu Berlinzt

Nr. 16 763. G. N. Zöffel.

Berlin, den 6. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 86.

erliu. Daudel®regifter {14663} des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte. Abteilung ü Am 6. Mai 1909 ift in das Hagadelêregister efn-

etragen worden:

Nr. 33 952. Offene Handelsgesellshast Kraft «& Asch, Berlin. Gesellschafter: Sally Kraft, Kaufs mann, Berlin, Leopold Asch, Kaufmann, Berlin. Die Gesellschaft hat am 4. Mai 1909 begonnen, Geschästszweig: Damenkonfektionsgeschäft en gros. Geschäftslokal: Krausenstr. 17/18.

Bei Nr. 3926 (Firma Heinrich Franfsen, Grunewald). Der Siy der Firma befindet sich in Schmargendorf.

Bei Nr. 4442 (Offene Handelsgesellschaft Cd «& von Beckerath, Crefeld, mit Zrweignieder- lajjung in Berlin). Dem Adolf Ernst Lintermann in Wilmersdorf {s Prokura erteilt. Die Prokura des Wilhelm Adolf Lintermann ist erloschen.

Bet Nr. 7758 (Offene Handelogesellschaft Moritz Buffe, Berlin). Der bisherige Gesellshafter Kauf- mann Friy Georg Bufse ist alleiniger Inhaber der Firma. te Gesellschaft ist aufgelöst.

Bei Nr. 20546 (Firma Ses Blumenthal Berlin). Dem Fräulein Reha Sandberger, Berlin, ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 21863 (Firma Hermann Bauer, Berlin). Die Firma lautet jeßt: Hermann Bauer «& Co.; jeßt offene Handelsgesellschaft. Der Kaufmann Nobert Chodziesen, Berlin, ist in tas Geschäft als persönli haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellshaft hat am 29. April 1909 begonnen.

Bei Nr. 24 445 (Firma Eæail Besser Verlin). Die Firma lautet jegt Besser & Müller; jeßt offene Handelsgefellshaft. Der Kaufmann August Müller, Berlin, ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. April 1909 begonnen.

Bei Nr. 28033 (Firma Paul Karchotwwv, Berlin). Dem Carl Geerdts zu Schöneberg und n Paul Kröner zu Berlin ift Gesamtprokura ero cilt.

Bei Nr. 28 327 (Offene Handelsgesells{chaft V. & A. Hucke, Berlin). Der bisherice Gesellshafter Valerius Hucke ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Bei Nr. 16 964 (Offene Dae tarte Ban Gustav Brode «& Co., Berlin). Die Gesellschaft ist aufs gelöst. Die Firma ist erlosYen.

Gelöscht die Firma:

Nr. 33 496 Adolf Heiser, Berlin.

Berlin, den 6. Mai 1909.

Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 90.

Resigheim. [14344] In das Handelsregister Abt. für Einzelfirmen wurde heute bei der Firma Gustav Bausch in Bönnuig- heim, Inhaberin Marie Bausch Witwe daselbst, eingetragen: Die Firma ift erloschen. Besigheim, den 7, Mai 1909, K. Amtsgericht, Rieleseld. [13929] In unser Handelsregister Abteilung B ist unter Nr. 66 die Gesellschaft mit bes{ränkter Haftung unter der Firma „Aschener Falzziegelfabrik mit beschränkter Haftung““ in Bielefeld heute ein- getragen und daselbst folgendes vermerkt worden : Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Ziegelei sowie die Fabrikation von Dach- ziegeln, Falzziegeln, Mauersteinen, Drainröhren und anderen mitt der Toopoindustrie in Verbindung stehenden Artikeln. Die Sesellshaft kann zu diesen Zwecken Grundstücke erwerben und Anlagen machen, Das Stammkapital beträgt 25 000 4. Geshäftsührer sind: Walter Schmidt, Kaufmann, Bielefeld, Friß Kayenstein, Kaufmann, Bielefeld. esellshaft mit beschränkter Haftuna. Der Gesellschaftêvertrag ist am 18. April 1902 d o wi g urch Beschluß der Gesells{hafter vom 19. April 1909 ist der Sth der Gesellshaft von Aschen bet Dissen nah Bielefeld verlegt. Bielefeld, den 5. Mai 1909, Königliches Amtsgericht. Borbeck. [14346] In unser Handelsregifter Abteilung A ist heute unter Nr. 133 die Firma Herwaun Schulte- Vogelheim in Borbeck und als deren Inhaber der Ingenteur Hermann Schulte. Bogelheim in Borbeck eingetragen worden. Borbeckck, den 4. Mai 1909. Königliches Amtsgericht. Boxberg, Baden. [14347] Handelsregister.

Nr. 3882. Zum Handelsregister Abt. A Bd. 1 wurde einaetragen :

Zu D.-Z. 1, betr. die Firma Johaun Wolfert îin Wölchingen,

Zu O.-Z. 12, betr. die Firma Eduard Keller in Sachsenflur und

Zu O.-Z. 37, betr. die Firma Adam Ries in Sachseuflur :

Die Firma ist erloschen.

O.-Z. 125: August Volk in Boxberg. In- haber ist : August Volk, Kaufmann, in Boxberg,

Zu O.-Z. 41, betr. die Firma Friedrich Müller in Dainbach : Jahaberin ist: Johann O aba Müller Witwe, Sofie geb. Frank, n Dainbach.

Zu O.-Z. 38, betr. die Firma Wilhelm Mühleck in Unterschüpf : Inhaberin ist: Wilhelm Mühleck Witwe, Marie geb. Groß, in Unters{chüpf.

Zu O.-Z. 64, betr. die Firma Johann Hoff- mann in Boxberg: Die Firma tit in: Franz Herile, Spezerei- und Schuhwarenhandlung Johaun Hoffmaun Nachfolger geändert. Jn- haber ist: Franz Hertle, Kaufmann, in Boxberg, Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen is bet dem Erwerbe des Geschäfts durch Franz Hertle ausgeschloffen.

Zu O.-Z. 40, betr. die Firma Pius Köhler in Winzenhofeu: Die Firma ist in: Severin Arm- brufter geändert. Inhaber ist: Severin “Arm- brufter, Kaufmann, in Winzenhofen. Der Uebder- gang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Severin Armbruster ausgeschlossen.

Boxberg, 7. Mai 1909.

Gr. Amtsgericht. Braunschweig. [14349]

Bet der im hiesigen Handelsregifier Band I1V Seite 410 eingetragenen Firma Frauz Heuser ist beute vermerkt, daß das unter dieser Firma betriebene Handelegeschäft mit Aktiven, jedo mit Aus\chluß der Außenstände und der Verbindlichkeiten, aber mit Firma, am. 21. Dezember 1908 von dem bisherigen Snhaber Kaufmann Bernhard Schidwigowskt in Halle an die Witwe des Generaldirektors Heinrich Köhler, Amalie geb. Würzburger, in Bochum ab- getreten ift.

Braunschweig, den 5. Mai 1909.

Perzogliches Amibgeriht. 24. ony.

i

BraunschWweig. ; [14348]

Bei ver im hiesigen Handelsregister Band VI Seite 36 eingetragenen Firma: KNuton Borek ist beute vermerkt, daß die Firmeninhaberin, Witwe des Kürschners Anton Borek, Emma geb. Lambrecht, hierselbst, am 3. d. Mts. ihren Sohn, den Kaufmann Willi Borek hierselbst, in das unter der vorbezeih- neten Firma jeßt in offener Handel8geselischaft be- triebene Handelsgeschäft ais Teilhaber auf- genommen hat.

Braunschweig, den 5. Mat 1909. Herzogliches Amtsgericht. 24, Dony.

BraunschwWweig. {14351] Bei der im hiesigen Handelsregister Band VI Seite 285 eingetragenen Firma: W. Maseberg ist heute vermerkt, daß das unter dieser Firma be- triebene Handelsge{chäft mit Aktiva und Passiva nah dem Tode des bisherigen Fnhabers, Kaufmanns und Fabrikanten Leopold Scheyer, auf dessen Erben, als: 1) den Kaufmann Paul Scheyer, 9) den Kaufmann Erih Sch-yer und 3) die unverebelichte Emilie Scheyer, A sämtlich hierselbst, übergegangen tft, welhe dasselbe unter unveränderter Firma in ungeteilter Grbgemein- aft fortsetzen. : V Ueretana und Z-ihnung der Firma sind berechtigt, die genannten Kaufleute Paul und Grich Scheyer, und zwar jeder für sid. Brauuschweig, den 5. Mai 1909, Herzogliches Amtägericht. 24. Dony

RBRraunschweig. [14350]

Fn das hiesige Handelsregister Band VIIT Seite 252 it heute die offene Handelsgesellschaft, begonnen am 3, Mai 1908 unter der Firma: Thormann «& Schröder, als deren Inhaber die Kaufleute Friß Thormann und Heinrih Schrö»er hierselbst und als Ort der Nieder: lassung Braunschweig eingetragen.

Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Getreide, Futter, Dünger und Bergwerkt produkten en gros. Braunschweig, den 5. Mai 1909.

DerzogliWes Amtsgericht. 24, Dony.

Bremen. as ett i andelsregister ist eingetragen worden: S Am 4. Mai 1909:

Carl & Albert von Cassel Gebr., Bremen: Offene Handelsgesellschaft, begonnen am 1. Mai 1909. Gesellschafter sind die hiesigen Theater- maler Franz Rudolf Carl von Caffel und Franz Eduard Albert von Cassel.

St. Felix und Havanna íImport Compaguie Gildemeister & Co., Bremen: Der hiesige Kaufmann George Hermann Hugo Marschall hat das Geschäft käuflih erworben und führt folhes seit dem 1. Mai 1909 unter Uebernahme der Aktiven und Passiven und unter unveränderter

irma fort. ] ;

Ca Freerks, “dz &Fnhaberin ift Cora Alma Alice Freerks. s

Möbel- und Dekorationsgeschäft Oëkar Baer, Bremeu: Der hiesige Kaufmann Sally Cohen hat das Geschäft erworben und führt solches seit dem 4. Mat 1909 unter Uebernahme der Aktiven, jedoch unter Que der Passiven, und unter unveränderter Firma fort.

Nordwestdeutsche Speisewagen - Gesellschaft vereinigter Bahnhofswirte, Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Bremen: J In der Versammlung der Gesellschaft vom_25. Oktober 1907 ift beschlofsen wocden, das Stammkapital um einen Betrag bis zu 4 700 000 zu erhöhen. Die Erhöhung ist um einen Betrag von 46 66 000 erfolgt. Das Stammkapital beträgt nunmehr 6 366 000. In der Versammlung der ele hafter vom 30. März 1909 sind die 88 a und 14 gemäß [21] abgeändert worden. Der S p der Gesellshaft ist nah Hannover verlegt. Die hiesige Eintragung ift gelöst.

Frau Wilhelm Schroeder, Bremen:

Breslau. eingetragen worden:

Geschäft ist unter der bisherigen Firma auf die ver- ehelihte Kaufmann Elisabeth Tilh, geb. Baron, in Breslau, übergegangen. Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten i} bei {äfts durch Frau Elisabeth Tilch, geb. Baron, aus- ges{lossen.

Müller Dauzig, Zweigniederlassung Vreslau 1 Dem Walter Knoll, Breslau, ift tüc die Zweig- niederlassung in Breslau Prokura erteilt.

Der. Kausmann techniker Alfred Bernhardt, beide zu Breslau, sind

Nudel ebenda als persönlih haftende Gesellschafter eingetreten. berigen Firma begründete offene Handelsgesellschaft hat am 26. April 1909 begonnen. der Gesellschaft sind nur der Gesellschafter Dach- deckerobermetster Wilhelm Rudel und Kaufmann Richzrd Rudel ermächtigt.

janker.

Fohann

Wilhelm

ist am 5. März 1909 verstorben. Seitdem seßt

deren Erbe, der in Berlin wohnhafte Kaufmann f 1

Johannes Wilhelm Schroeder, das Geschäft unter

unveränderter Firma fort.

Bremen, den 5. Mat 1909.

Der Gerichts\chretber des Amtsgerichts: Fürhölter, Sekretär.

[14354] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute

Bei Nr. 2839, Firma E. Baron hier: Das

Der Uebergang der in dem

dem Erwerbe des Ge-

r

Bei Nr. 4072, ofene Handelsgesellschaft A. W.

Bei Nr. 4522, Firma Wilhelm Rudel hier: Nichard Rudel und der Bau-

n das Geschäft des Dachdeckerobermeisters Wilhelm Die von den Genannten unter der bis-

Zur LWertretung

Nachbezeichnete hiesige Firmen sind erloschen : Nr. 555. Garish «& Co. : Nr. 3964. Schuh-Palast Juh. Moriß Kro-

Breslau, den 28. April 1909. Kör.igliwes Amtsgericht.

Breslau. [14353] In unser Handelsregister Abteilung A ift heute eingetragen worden : j Bei Nr. 213, ofene Handelagesellshaft Rudolf Moffse hier, Zweiguiederlassung von Berlin: Dem Leopold Benario, Berlin, Josef Max Bauch- wiß, Charlottenburg, Heinrih Hugo Johannes Möbius, Berlin - Deutsh-Wilmersdorf, Karl Haepp, Berlin, und Rudolf Kahl, Berlin, ist Gesamt- prokura mit der Maßgabe erteilt, daß je zwei von ihnen zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt sind. Bet Nr. $70, Firma C. L. Bartsch Hier: Dem Paul Karey, Breslau, is Prokara erteilt. Nr. 4549. Firma Alfred Paul, Breslau. Inhaber Kaufmann Alfred Paul ebenda. Nr. 4550. Firma Adelheid Krzesuy, Breslau. Fnhaberin verehelihte Kaufmann Adelheid Krzesny, geb. Blosse, ebenda.

Bei Nr. 1222. Die Firma Deutsche Gesell- schast Metallschlauch}h Juhaber Höltkeu «& Dunkel hier ist erloschen. Breslau, den 29. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

BRurgsteinfsurt. i‘ [14355] In unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 202 die Firma „Wilheim Naber zu Burg- steiufurt““ und als deren Inhaber der Kaufmann Wilbelm Naber zu Burgsteinfurt eigetragen worden. Burgfteiufurt, den 5. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht.

Coburg. [14357] Fn das Handelsregister is die Firma LWVLolf Baumwollspinerxr in Coburg eingetragen worden und als deren Inhaber der Kaufmann Wolf Baum- wollspiner daselbst. Die Firma Baumwollspiner & Mückenbrunu ist erloschen. Coburg, den 7. Mai 1909.

Herzogl. S. Amtsgericht. 2.

Cöln, Rhein. : - Fn das Handelsregister ist am 7.

eingetragen : / I. Abteilung A. Nr. 4778 tie offene Handelsgesellshaft Epstein «& Zwartz, Cöln, und a!s deren Inhaber Bern- hard Epstein und Elie Zwartz, Kaufleute zu Cöln. Die Gesellshaft hat am 28. April 1909 begonnen. Nr. 4779 die Firma Thomas Obladen, Cölu, und als deren d Taae Obladen, Lehrer aus Cöln, z. Zt. Schlo ishofstein. ne D O bei der Firma Rudolf Moffe, Berlin, mit einer Zweigniederlassung tn Cöln. Dem Leopold Benario, Heinrih Hugo Johannes Möôbtus, Carl Haepy und Rudolf Kahl in Berlin, dem Josef Max Bauchwitz in Charlottenburg, dem Carl Gabler in München ijt in der Weise Gesamtprokura erteilt, daß je zwei derselben gemeinshaftlich zur Vertretung der Gesellshaft ermächtigt sind. Nr. 1854 bei der Firma Thomas Obladen, Cöln. Die Firma ift erloschen. Nr. 2739 bei der Firma Peter Josef Thelen, Cöln. Die Firma lautet jeßt Peter Joseph Thelen Grand Hotel Belgischer Hof Bier- & Wein-Grof/-haudluna. Die der Ghefrau Josefine Thelen und dem m Bald Klein erteilten Einzel- rokuren bleiben bestehen. N Nr. 3025 bei der offenen Handelsgesellschast Schiff «& Co., Cöln. Der bisherige Gesellshafter David Schiff ist alleiniger Jnhaber der Firma. Die Ge- sellschaft ist aufgelöt. Nr. 4589 bei der offenen Handelsgesellschaft Aug. Pesch & Co., Cöln.

[14358] Mai 1909

sellshaft ausgescieben.

& Engelke, Brühl bei Cöln. ist beendet. Die Firma ist erloschen. 11, Abteilung B.

Gesellschast mit beschröukter Hastung, Die Prokura von Eduard Frowein ist erloschen. Nr. 826 bei der Firma Galvanobroucen Kun

ist das Stammkapital um 21 100 auf 131 100 4 eter Schroeder Witwe, Lucie geb. eg, | erhöh

DHaftuug,

Vertrieb des unter dem Titel „Anzeiger | gewerbe und JIndustrie® zugleih „Rheinish-West- fälischer Immobilien Markt* erscheinenden Fachzeits

rift. S amkavital: 40 000 M.

wird bekannt gemacht: Zur teilweisen bezw. voll- ständigen Deckung ihrer Stammeinlagen von je 20 000 4 bringen in die Gesellshaft ein: August Bodenstein, Kaufmann, Cöln, und Josef Oster, vor- genannt, ein jeder seinen Anteil an dem Verlags-

Fosef Oster ferner die Lieferung von Drucksachen.

Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Colmar, Els. Befanutmachung.

Nr. 452 eingetragen: Marthe Sutter, handlung in Schlettstadt.

Schlettstadt.

Colmar, Els.

Nr. 453 eingetragen: Paul Joachim in Kestenholz.

Der bisherige Gesellschafter August d ps ist E R A ey „Birma,

drot eve und Grn er sind aus der Ve- Felli@a Die Gesellschaft ist auf-

gelöst. . 4591 bei der offenen Handelsgesellshaft Wolf e Beet L I I dation

Nr. $823 ket der Firma Rheinisch Westfälisches Patent u. techn. Bureau Oscar Geier aus

#Æ- | nehmens ist jeyt der

oht. i

Nr. 1282 die Firma Anzeiger für Baugewerbe

nd BuhullBe, Gesellschaft mit beschränkter

n.

Gegenstand des Unternebmens: De und ür Bau-

Geschäftsführer: Josef Oster, Kaufmann, Cöln. Gesellschaftsvertrag vom 17. April 1909, Ferner

ete des Anzeigers für Baugewerbe und Industrie,

Kgl. Amtsgericht Cölu. Abt. 24. ) [14359]

Fn dem Firmenregister Band IIl reurde unter Wein-

Fnhaberin ist die Ehefrau Martha Sutter in

Colmar, den 4. Mai 1909.

Kaiserliches Amtsgericht. Be?anntmachung. [14360] Fn dèm Firmenregister Band 111 wurde unter

&Fnhaber is der Holzhändler Paul Joachim in

Kestenholz.

Colmar, den 7. Mai 1909.

Kaiserliches Amtsgericht.

Calm. [14404]

Die in unserm Handelsregister A unter Nr. 64

eingetragene Firma Frauz Maczéetewicz ist er-

loschen.

Culm, den 7. Mai 1909, Königliches Amtsgericht.

Danuig. BVefkanutmachung. [14361] In unser Handelsregister Abteilung B ist bei Nr. 99, betr. die Aktiengesellschaft in Firma „Ost- bauk für Dandel und Gewerbe, Zweignieder- lassuug Danzig“, deren Hauptntederla)jung in Posen, heute eingetragen : / Der bisherige Prokurist Heinrich Hunrath in Posen ist zum ftellvertretenden Vorstantsmitgliede bestellt ; dadurch ist die ihm früher erteilte Prokura erloschen. Danzig, den 4. Mat 1909.

Königl. Amtsgericht. Abteilung 10.

Danzig. Bekauntmachung. [14362] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen bei: tr. 1583, betr. die Firwa „Maschinenfabrik August Voelccker“ in Danzig, daß dem Friedri Voelcker zu Danzig Prokura erteilt ift, : : Nr. 427, betr. die Firma „W. Dreyling“ in Dauzig aut Zweigniederlassung in Marien- werder un Nr. 1274, betr. die Firma „Bruno Metzing & Co.“ in Danzig, Inhaber Architekt Curt Dreyling, daß die Firma erloschen ist. Danzig, den 5. Mai 1909. :

Königl. Amtsgerict. Abteilung 10.

Danzig. Vekauntmachung.

eingetragen bei:

Käthe Austein, geb. Zinnert, zu

Forderungen und

in Dauzig, daß die Firma erloschen ist. Dauzig, den 6. Mai 1909.

Königl. Amtsgericht, Abteilung 10. Dresden. In das Handelsregister ist heute eingetragen worden

Himmelfarb mit dem Sige in Dresden. Gesell hafter sind die Kaufleute Heinrich Leon Polakiewic

Die Gesellschafter dürfen die Gesellschaft nur ge meinsam vertreten.

chaft Plöger « Co. in Dresden: Die haft ist aufgelöst; die Firma ist erloschen. Dresden, am 8. Mat 1909. Königliches Amtsgeriht. Abteilung Ill,

Dresden.

nannten Blättern des Handelsregisters eingetragene

Blatt 10 300, August Laufer,

Briketts ©$. Eteiner & Co.,

Handelsregister eingetragen worden. Dresôden, am 8. Mai 1909. Königliches Amtsgericht. Abteilung Il.

Düsseldors.

Bet der urter Nr. 526 des

eingetragenen Gesells haft in irma

dorf mit dem

beute nachgetragen: Durch

schafter vom sellschaft „Patent Roß“, der Siy der Gesellschaft von

Düsseldorf verlegt und

Düsseldorf aufgehoben. Gegenstand des Unte

Ewald Roß in Barmen oder von den

Düisseldors.

114363] In unser Handelsregister Abteilung A ist beute

Nr. 1242, betr. die Firma „Franz Raabe“ in Danzig: Jetzige Inhaberin ist die verwitwete Frau 4 tio pad: Ns Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten o Verbindlichkeiten ist bei dem Gc- werbe des Geschäfts durch Frau Austein ausgeslofsen ; Nr. 1450, betr. die Firma „Joseph Bukofzer

[14364]

1) auf Blatt 11 951: Die ofene Handelsgesell- haft Tabakfabrik „Wostol“ Polakiewicz «&

d Moishe Faiwish Himmelfa1b, beide in Dresden. Die Gelbe kai am 1. Mai 1908 begonnen.

2) auf Blatt 1150, betr. die ofene Oandelagelen esell-

Kirmen G. D. Bla, Blatt 2420, eTAR i t u. Import vou Maschinen, Wiegand Export u. Jmp Blait 10679, C Verkaufêbureau böhmischer Coks- Dresduer Verkauf h Eee 0031

\ämtlich in Dresden, ist von Amts wegen in das

{14367] andelsregisters B chaft Pa

Amerikanische Gasglühlicht-Gesellschaft „Pa- ten Roß“, Maunÿeim, enf pan a, ibt Bi net, ft t „Zweigniederlaqu - E ae V Hauptniederlassung in

igniederlassung hier, wurde Mannheim und Zweignte eraaoa, ler, Bree

6. April 1909 is die Firma geändert in: „Deutsc-Auwerikanische Gasglühlicht - Ge- N enen, tung“ in eldorf, er Siy der Gesellschaft von Mannbeim S De bigherige Gesellshafter die Zweigniederlafsurg G alleiniger Inhaber der

An- Verkauf der von Tae n N Deutsch-

Direktor Eduard Starck zu Düsseldorf ist zum alleinigen Ge'chäftsführer bestellt.

Düsseldorf, den 6. Mai 1909, Me Le liches Amtsgericht. [14366]

Unter Nr. 648 des Handelsregisters B wurde heute

eingetragen die Gesellschaft in Firma „H. S. Cramer, Gesellschaft mit beschränkter Sie in Düsseldorf. am 29. April 1909 festgestellt. Unternehmens ift die Vermittelung von Geschäften in Getreide, Fulterartikeln und Saaten. Das Stamm- kapital beträgt 20 000 6. der Kaufmann Gustav Leiser, hier, bestellt.

Hastung“ mit dem

Der Ge|ellschaftsvertrag ift Gegenftand des

Zum Geschäftsführer ist Außer- dem wird bekannt gemacht: Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen durch den Deutschen Reichs- anzeiger.

Düsseldorf, den 6. Mat 1909.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg: f [13948] Fn das Handelsregister B is unter Nr. 148 die Firma Rhenania, Gesellschaft für Juadustrie- bedarf mit beschränkter Haftung zu Duisburg eingetragen. : G Gegenstand des Unterrehmens der Gesellschaft ist der Vertrieb technischer Bedarfsartikel für Hütten-, Maschinen- und Bergbaubetrieb.

Das Stammkapital beträgt 20 000 H. | Der Gesellschafter Karl Pattberg hat auf seine Stammeinlage 2500 4 bar eingezahlt. Den Nest leistet er niht in Geld, sondern überläßt ter Gesells haft für die Zeit thres Bestehens sein Kerzensparer- patent zur Ausbeutung für die Vergütung von 15 000 4, welche auf seine Stammeinlage angerehnet

werden.

Als Geschäftsführer {ind bestellt : 1) der Kaufmann Karl Patiberg, 92) ver Kaufmann Arno Wolf, beide zu Duisburg. Der Gesellschaftsvertrag ist am 25. April 1909 estgestellt. E | "Beide Gesellschafter sind zur Geschäftsführung berechtigt. Zur Zeichnung der Firma ist die Unter- \{hrift beider Geschäftsführer erforderlich. Die Zeichnung ges{ieht in dec Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Gesellschaft ihre Namensunterschrift beifügen. y Die im Namen der Gesellschaft abgegebenen Willenserklärungen müssen durch beide Geschafts- führer gemeinschaftlih erfolgen. Die öffentlihen Bekanntmachungen der _Gejell- haft erfolgen durch Einrüden in die Nhein- und Ruhrzeitung zu Duisburg. _ Der Gesellschaftsvertrag befindet sih Blatt 2 der Akten. Duisburg, den 29. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Duisburg. [13949] In das Firmenregister ift bei Nr. 1246, die Firma Ad. Thomas, Baugeschäft zu Duisburg be- treffend, eingetragen :

Die Firma ist erloshen. Duisburg, den 29. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Duisburg. - L E Fn das Handelsregister A ist bei Nr. 84, die Firma I. Silberpfennig Nachf. zu Duisburg betreffend, eingetragen: _ i Dem Kaufmann Josef Oppenheim zu Duisburg ist Einzelprokura erteilt. i : : Der "Kaufmann Josef Oppenheim ¡u Duisburg hat das Handelsgeshäft mit den Aktiven, jedoch ohne die Passiven, an den Kaufmann Max Monderer zu Duisburg fäuflich übertragen. In das Handel8- geshäfst ist ein Kommanditist eingetreten. Das Handelsge\chäft wird nunmehr als Kommandit- gesellshaft, welche am 29. April 1909 begonnen hat, unter unveränderter Firma weitergeführt. Persönlih haftender Gesellschaster ist der Kaufs- mann Max Monderer zu Duisburg. Duisburg, den 1. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg. E [13947] In das Handelsregister A ist bei Nr. 718, die ofene Handelsgesellshaft Hagemeyer «& Co. in : | Duisburg betreffend, eingetragen : Die Gesellshaft ist aufgelöst. erloschen.

° Action, den 1, Mai 1909, j Königliches Amtsgericht.

Duisburg. 5 : [13951] In das Handelsregister A ist bei Nr. 762, die Firma Karl Clemens Bolzau zu Duisburg mit Zweigniederlassung zu Dortmund be*reffenv, ein- tragen : 3

d Die den Kaufleuten Karl Both und Karl Lohbeck zu Duisburg erteilte Gesamtprokura ist erloschen. Die. Fiuma is erloshen.

Duisburg, dea 3. Mai 1909.

Die Firma ift

[14365] Königliches Amtsgericht. Das Erlöschen der folgenden, auf den daneben ge- ——

n [| Duisburg-Rukbrort. {13952] etnem ins. La Gdias n das hiesige Handelsregister ft bei der Firm U ndeontos Carstanjen & Dietzsch Gesell- schaft mit beschräukter Haftuna in Duisburg- Ruhrort eingetragen: Kaufmann Richard Carstanjen in Duisburg ist zum zweiten Geschäftsführer bestellt. Duisburg- Ruhrort, den 5. Mai 1909. Königlibes Amtsgericht.

Duisburg-Ruhrort. N ingetragen, daß n das biesige Handelsregister ijt eîn h, u Firn Ernst Freusdorff in Duisburg: Ruhr- ort erloschen ift. isburg-Ruhrort, den 5. Mai 1909. E s Königliches Amtsaericht.

[14368]

Einbeck. [14369] Im Handelsregister A if heute bei der unter Nr. 170 als offene Handelsgesellschaft eingetragenen Firma C. Safrauek u. C°_, Einbecker Seifen- uud Parsümeriefabrik mir dem Siye in Eindeck eingetragen : ift elôst. De g Carl Safranek ift Mai 1909 , den 6. Maî 1909. EE ‘Fnigliches Amtsgericht.

anstalt, Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Cöln-Lindeuthal. Gustav Jonas hat das Amt als Geschäftsführer niedergelegt.

Nr. 945 bei der Firma Grundstücksgesellschaft Ludwigshof mit beschränkter Haftung, Cöln. Gemäß Gesellschafterteshluß vom 10. Oktober 1907

Eisonach. [14370 j In unser Handelsregister Abt. B ift am 8. M 1909 unter Nr. 45 die Aktienge‘ellshaft in Firma „Thüringer Creditanstalt, Aktiengesellschaft“ mit dem Siy in Eisenach eingetragen. Der Ge-

Amerikanischen Gasglüblichtwerken Ewald Roß, Barmen, Sesellschaft mit beschränkter Haftung in Barmen, bergeslellten Glühkörper „Patent Roi“. Ferner find die &8 1, 2, 3, 5, 10 und 12 des Ge- sellshaftsvertrages abgeändert, Der Kaufmann und

9 á . dels- Zu O.-Z. 124: Dörr u. Mattern, Maschinen- A. Schulte & Co., Bremen: Offene Handels- bau- und Reparaturwerkfstätte in Schweigeru. 5 gesell\chaft, begonnen am 1. Mai L E Gesellshafter find: Emil Dörr und Karl Maltecn, i hafter find die Witwe des Sattlerme \ e hen beide Mechaniker in Shweigern. Offene Handels- é Adolf Heinrich Schulte, Anna Meta Vofeph gegase Jeder GefePschafter ist berechtigt, die aeb. Schulenberg, und der Sattlerme ster esellsshaft zu vertreten. Beugec, beide hierselbft.

Haftung: Prokura erteilt.

Bei Nr. 2888 (Firma Friß Wurl Gänse- mästerei und Bettfederuhandlung, Lichten- berg): Der Schlächter Wilhelm Müller zu Lichten- ist in das Geshä*t als persönlich haftender

ber Gesellschafter eingetreten. Jett offene Handels-

Die Eintragung vom 12. Mai 1908 wird, soweit fie den Ingenieur Otto Leo als Mitliquidator be- zeihnet, von Amts wegen gelöscht und dieselbe dahia beridtigt, daß der Kaufmann Moriz Simon in Schöneberg alleiniger Liquidator ist.

3 Stamm!layital beträgt 30 000 4. Geichäftöführze: Kaufmann Wilhelm Heinri Prokura: Dem Fräzlián Hedwoilg Charlottenburg it Pre

Die Ges: llsHafi if eiae GBesellsaft mit be- shränkter Haftang.

Der Gesellshafl8vertrag if am 16

Werth sen in HBerlig. Werth in Prfara erteilt, errichtet.

April 1909