1909 / 111 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[13795] [14715] E E I i I y s T E m Aktiva. Eröffuunasbilauz für den 17. November 1908. Wilhelma in Magdeburg Allgemeine Versiherungs-Actien-Gesellschaft. | | Hoftpst 4,74, Zusammenstellung und Ve “a g

| chuß der Lebensversicherun 1511 452

M NRechuungsabschluf flir das Rechuuugsjahr 1908, J 1. Neberträge aus dem Vorjahre: Leber der Set 347 243

Grundbesiß 410 000/—}| Aktienkapital . L. Gewinn- und Verlustrechnung. : 1) Prämienreserven: Uebershuß der Unfall- und Haftpflichtversiherung 682 925

Betrieb8maschinen : Vorzugsaktienkapital a O S CZS I C E I S T ESECER B S ZRZ Ä TIN K SITR I E : a. Deekungékapital für laufende Renten: Ueber\schuß der Transport- und Auslosungsversicherung 38 100

a Masdinenfabrik 2 ide ot fatertiti A. Lebensverficheruug. j 7 A n s M l 217 a EGrträgnifse der eigenen Fonds der Gesellschaft 431 346:

f: n C A A. Einnahmen. j ; enten a , Gesamtgewinn im Rechnungsjahr . | 3011 067

Modelle und Zeichnungen 10 000 D L I. Neberträge aus bem Vorjahre: J D oige N fervên e d 0 N 5 703 636 iervon werden überwiesen: Möbel und Utensilien 500 (Kreditoren) 196 442 1) Prämienreserven 50 410 082 N L g nung ge ver e LDO A BE A dem Gewinnanteilereservefonds der in der Lebensversicherungsabteilung

Hilfäwerkzeuge n L s » «0 2) L tit A Ar akaSiriactin R 85 n Pie Unsallbamibezüna 4 4102 511,16 für "Gewinnant (eb D aba eesiSeruncabi il | 323 118 90)

a. Maschinenfabr eserve für \{chwebende Versicherungsfälle Í + i ' : x Gewinnanteile der ersiherungsabteilung 39:

b. Eisengießerei 1478,01 17 149 9 Gewinnreserve der Versicherten y M4 2 072 825,47 b. für Haftpflihtversicherung 2 162 138/16 dèm Gratifikations- und Dispofitionsfonds 94 843/07] 1 627 123 Konto für in Arbeit bef. Maschinen 35 392 Zuwachs aus dem Uebershufse des Vorjahres . _- 1296 218,38 3 368 043 3) Reserven für chwebende Versicherungsfälle 2 413 698 ; Bleibt: Reingewinn des Rehnungsjahres 1383 944 Konto für vorrätige Materialien 20 088 5) Soastige Reserven und Rücklagen 510 681/88/55 373 531 | 4) Sonstige Reserven und Rüklagen 1 350 000|—|11 629 473/19 | Verwendung dieses JIahresreingewinns : | Gffektenkonto 1953 . Prämlten für: 11, Prämien für: An den Außerordentlichen Reservefonds « « «| 415 183/20

Kassakonto 100 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall 1) Unfallversicherungen : Gewinnanteile an:

ontok'orrentkonto (Debitoren 38 498 a, selbs abgeshlossene . 4 6 242 427,96 a. selbst abgeshlofsene . M 2 148 513,45 a. den Verwaltungsrat # 67 900,87 | K ai 4 De ib Va Crttonto ) 990 093 b. 8 D \boruoniniene 56 449/06 | 6 298 877/02 / b. in Rückdeckung übernommene . . .... . 136 445,55 | 2 284 959 4 b. den Generaldirektor úünd seine Stellvertreter. . . -00 859,94 118 760/81] 933 944/01 |

4 9) Kapitalversiherungen auf den Lebensfall, selb abgeschlossene. . | 673 441/: 2) Haftpflichtversicherungen: An die Aktionäre: Dividende auf 10 000 St. Aktien à 284% = 89 # |

Chemnitz, den 4. Januar 1909. Gia 9) Senger een inie D P toedung übe 75 918/17 | 4 041 892/59] 5 326 851 ags: a

, : ° i a. se abgeschlofsene 6 1 098 218,19 . in Rückdeckung übernommene . . „« . « - 9 910, ; 2/59] 5 326 89 Geschäftsjahres L

Werkzeugmaschineufaueik „Bun in Liquidation. b. tin Rückdeckung übernommene . .. . - « -_ 1832,85 | 1100051 | 111, -Policegebühren «. «e ooo ooo 45 819 En L C N E LLLS ert inan ere me mne : : 4) Sonstige Versicherungen | 1V. u. V. Rapitalerträge und Gewinn aus Kapitalanlagen 538 216 | g

l

[14106] j . felbst abgeschl 70 958,20 V1. Vergütung der Rückversicherer 374 456 . Grundbesi | 1 5265 343/55 Wernigeröder Kommandit-Gesellshaft auf Aktien Fr. Krumbhaar b. N N S Abernouittine i 749,04 | 71707 24 VII. Sonstige Ginnahmen (Kursgewinn auf Rimessen) 701 è Sypoibelen | [76 114 233/60

| ; icegebü : F . Werlpapiere: | in Wernigerode a/Harz. e E Gesamteinnahmen . . | 17 915 516 | | | |

1) Mündelfichere Wertpapiere 756 918/70 J Aktiva. Bilanz per 81. Dezember 1907. . Vergütung der Rückversicherer 1. Zahlungen für Versicherungsfälle der Vorjahre aus selbft abgeschlossenen 2) Sonftige Wertpapiere et Re 14470 1 186 063/20 I I . Sonstige Einnahmen ersiherungen:

. Vorauszahlungen und Darlehen auf Policen 5 322 598/34 Gesamteinnahmen . . 1) Unfallversicherungsfälle |

M A ; . Guthaben: Kafsenbésiand. „. + ¿aso e e 246 843/011] Aktienkapitalkonto I &: ¿olebiat 4 552 726,01 1) bei der Reichsbank und anderen Bankhäusern 545 246/67 | Wechselbestand, nach Abzug der Zinsen Aktienkapitalkonto 11 . : B. Ausgaben. Í 4 p ) E 2) bei anderen Versicherungsunternehmungen 901 747|32| 746 993/99 ebselbeftnd, ire zug der Zin! 1 550 537|— -- noch nicht ein- . Zahlungen für unerledigte Versicherungsfälle der Vorjahre aus selbft b, swebend C 643 696/01 E

K ad : Nüllliändige Zinsen .. - «o e ooo eo 00 | 62 939/41 Gigene Werte, eins. der Konsortial-| geforderte 75 f 00 i 05 ouigii apa D Sg 4 374 919,27 Ausstände bei Generalagenten bezw. Agenten aus dem Geschäftsjahre . | | 671654/99 - D? E D " O 0 0... 0 S 0:00 . - . . I

( x 48 97 | . Barer Kassenbestand | 572 558/82 Coupons- und Sortenbestand . . . . 6 266/34 Aktienkapitalkonto 111, eingezahlte, aber 2) Zurükgestellt i b, s{webend —er-327 708, 1202 627/27 | . Kauttonsdarlehen an versicherte Beamte | 14 000|— Bankgebäude 94 076 noch nit eingeforberte Zahlungen 60 770|— . Zahlungen für Versicherungsyerpflihtungen im Geschäftsjahre aus selbst 3) Laufende in den Vorjahren nicht abgehobene Renten | | . Beteiligung bei anderen Versicherungsanftalten | 476 000|— Ayvaldebitoren 79 000 Allgemeine geseblihe Reserve “T 150000 abgesch!ofsenen Versicherungen für : a. abgehoben 6 2901,43 N | X1. Sonstige Aktiva | 143 141/67 Debitoren in laufender Rechnung, | Besondere Reserve E 395 000 1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall | bi Nt ableboba, «e o oa s 281,05 3182/48 | oor 5 7777 cinschl. unserer Bankguthaben und | Dividendenreserve 70 000 a, geleistet #6 2532 343,54 | 4) In den Vorjahren niht abgehobene Prämienrückgewährbeträge | i —— des Bestandes auf irokonto der Depositrehnungen ‘mit “Kündigungen j 4881 211 b. zurückgestellt ü 35 320,— | 2 567 663 | a. abgehoben Á 435,15 | B. Pasfiva. | | Reichsbank . “28 f 94 Kreditoren in laufender Rechnung . . 914 275 2) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall | b. nit abgehoben ü 590,60 1 025/75 t . Aktienkapital, voll eingezahlt e | 1 3000 000|— Verluft per 1907 660 373/50) Ayalverpflihtungen 79 000 a. geleistet M 407 336,— | [I. Zahlungen für Versicherungsfälle im Geschäftsjahre aus selbst abge- | . Reservefonds ($ 37 V.-A.-G., $ 262 H-G-B). „„ „„« + + -+ | 900 000/— 7 530 256 l 7 530 256 D, Ut GGE E e e e e Pio s 60 09 3 000,— | 410336 | \chlofsenen Versicherungen : | . Prämienreserven für: | 3) Rentenversicherungen 1) Unfallversicherungsfälle 1) Lebensversicherungen : , | | Debet. Gewinn- und Verlustkonto per 1907. ; a. geleistet (abgehoben) . . ¡ M 659 262,78 a. erlediat M 7h69 365,54 a. Kapitalversiherungen auf den Todesfall . F 40 332 607,40 | |

K S b. 807 087,— | 1 566 4625 þ. Kapitalversiherungen auf den Lebensfall . 5 883 494,09 | b. zurüdgestellt (nicht abgehoben) 659 694 schwe 566 452/94 ck Deaeava l atgen * 8072 881/50

# 1d : | | Handlungsunkoftentonio 45 449/09} Vortrag aus 1906 4) Sonslige Bersi erungen I Ua 2) Pn Norungente 4 273 010,31 | d. sonstige Versicherungen L 62 191/64 [54 351 174/63

ußerordentlihe Verlufte 865 790/23] Effektenkonto c f; geleiste j z L R 87 L n a Teil | 9) Volksy : L | |

b N B bs lente c . Vergütung für in Rückdeckung übernommene Versicherungen 139 722/50 Ä D, [eyend 980441, | 1253 451/31 ) e R E auf den Todesfall 5 759 245/23

Zinsenkonto . Zahlungen für vorzeitig aufgelöste selbst abgeshlofsene Versicherungen | 3) Laufende Renten 162 804.7 3) Unfall- und Hastpflichtversicherungen: rovisionskonto ¿ (Rückauf) 374 610/70 a. abgehoben é 162 804,79 A, | a. De@ungskapital für laufende Renten . . . # 1700 447,38 igene Wertekonto . Gewinnanteile an Versicherte : i b. nicht abgehoben „_ 1832,08] 164637/33 b. Prämtenrückgewährreserye 3 900 118,43 |

__}} Verlust 0 37: 1) aus Vorjahren, abgehoben 230 504 4) Prämienrüdckgewährbeträge e. Sonstige rechnungêmäßige Reserven . . " 413 556,28 | 6 014 122/09|66 124 541/95

TTETT T 2) aus dem Geshäfts}ahre D e lis Ge pn M 84 162,12 | L 02 |

391/32 911 239 a. abgehoben 6 976 669,15 j b. nit abgehoben G 85 647|—] 3 070 188/18 IV. Prämienreserve für: y | Wernigerode, den 20. März 1908. b. nit ADIID D aae ooo e 950 731,44 | 1227 400 1 457 9053 Vergütung für in Rückdeckung übernommene Versicherungen 1 280 772|— 1) Lebensver sicherungen : fall |

Die persönlich haftendeu Gesellschafter: . Rückversicherungsprämien für : ie Zablungen für vorzeitig aufgelöste selbst abgeshlofsene Versicherungen . | 37 428/52 a, Kapitalversiherungen auf den Todes .& 911616,84 Karl Holfelder. M. Keßler. 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall 213 551 ; F R N K ecungrämien für: E N | “a e ved 7 ine auf den Lebenêfall . . , E R

Die Uebereinstimmung mit den Büchern der Wernigeröder Kommandit-Gesellshaft auf Aktien 2) Rentenversicherungen 410 1) Unfallve:siherung 80 394/63 2 Foeites Verficderangen R | »ves dias

Fr. Krumbhaar wird auf Grund der stattgefundenen Revision hierdurch bescheinigt. 3) Sonstige Versicherungen 750 214 713|1: 9) Haftpflichtversiherung 193 600193] 27:

, 9 . Â 90 . - o @ e \ p A , ° 0 Weruigeude, den Os 8 Die Revisoren: Steuern und Verwaltungskosten (abzüglich der vertragsmäßigen T, Steuern und Verwaltungskosten, abzüglih der vertragsmäßigen E, | B E een M 931 929,31

Or. A. For cke, Vorsihender. Otto Brandt von Lindau. Otto Eckerlin. Ma E MRENEEna übernommene Versicherungen) : 98 012: E S übernommene Versicherungen : 56 063/10 b, Hafipflichtversicherung 1 319 812,34 | 22 | [14100] 2) Verwaltungskosten 226 775 1 254 787/30 2) Verwaltungskosten : | | 3) Transport- und Auslosungsverficherungen ¿ 91] 3 617 38278

: ü 9097 a. Agenturprovisionen M 699413,34 | y. Reserven für s{chwebende Versicherungsfälle : Porzellanfabrik Tirschenreuth, Actiengesellshaft Tirschenreuth, Bayern. h R E E S lusse ar Sdatioiahres für: M b. sonstige Eten efoften « 1345 611,44] 2045 024/78 2 101 087/88 1) Lebensversicherung, beim Prämienreservefonds aufbewahrt Aktiva. : A Bilauz per 31. Dezember 1908. Pasfiva, 1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall 40 332 607 | | Abschreibungen für uneinbringliche Forderungen | 41/94 2) Volksversicherung, beim Prämienreservefonds aufbewahrt | | |

[s 9) Kapitalversiherungen auf den Lebensfall 5 883 494 . Prämienreserven: 3) Unfall und Haftpflichtversicherung :

Î j

î j

Sli Sl l |

î j j

ma ei A S B c A E E OO R ht nt E j mia dicier t Ae V0 eur: O E v Bonn

s c ü 1 ? . Beim Prämienreservefonds aufbewahrt . . . «6 4 189,11 An Immobilienkonto : Per Aktienkapitalkonto . . | 750 000|— 3) Rentenversi®erungen 8 072 881 E L I, 1) Deekungékapital für laufende Renten | b, E Beträge 9796 534,26 | 2 800 723/37 Stand am 1. Januar 1908 . 445 000,— Hypothekenkonto 98 250|— 4) Sonstige Versicherungen 62191/64154 351 174 6. a. Unfallrenten E | N 18 ' | Reservefondskonto | ° 68 181/55 . Prämienüberträge am Schlusse des Geschäftsjahres für: E a, aus den Vorjahren 87 14 E 4) Tranésport- und Auslosungsversicherung . . . 653 458/20 3 511 071/13

—7DTO 400 | Spezialreservefondskto. | 149 000|— 1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall | 8. aus dem Geschäftsjahre . . .. . « -+; ._- - 150161,94]} 1 137 310] V1. Gewinnreserven der mit Gewinnanteil Versicherten der Lebensversiche-

Abschreibung 4 557 400|— Kontokorrentreserve- a. selbst abgeschlofsene C e 06 GOD DADIDA i | b. Haftpflihtrenten 5 | Maschinenkonto : fondskonto ä 18 420/06 b, in Rückdeckung übernommen 23 067,63 | 911616 L aus den Vorlaheen L t “e Ae agten E rate S J : 5 r , , | c è F ; g c 8, aus dem Ge} E i os 9 563 136 parfon 39115 Stand am 1. Januar 1908 . 7 500,— Spar a Pensions-f 2) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall, selbs abgeschlofsene. . | 137 785 d Wz ari an 3 900 11843 9) Außerordentlicher Reservefonds 9 674 357|15 67 000.— TaNentonlo . » 226 581/07 3) Rentenversicherungen 9) Prämienrückgewährreserve ; | f i tionsf GRE R ch

E Kontokorrentkreditoren 105 556/50 a. selbs abgeschlossene . 2 964,60 3) Sor stige rechnungsmäßtge Reserver 413 556 6 014 122/09 3) Gratifikations- und Dispositionsfonds 232 50992 | j |

2 331 181/88

a ck 4 amma E S y F a Reingewinn pro 1908 | b. in Rückdeckung übernommene... . B 839,85 3 804 [X. Prämienüberträze für: 5 Fer dei ouis des S 1 750 000) / :

Abschreibung 67 000|— 4 165 455,32 y

| ' | 4) Sonstige Versicherungen 1) Unfallversicherung 931 929/31 l] n M i 2

Werkzeug- und Gerätekonto: Vortrag a. selbît abge)chlofsene 6 092,71 2) Haftpflichtversicherung _1 319 812/34) 221 741009 b. E Boitaversuderunc, E N 128/19

Seis am 1. Januar 1908 . 181d Abr | þ. in Rückdeckung übernommene 333,29 6 416|—| 1 059 623/22 x, Sonstige Reserven und Rücklagen: : c. Siherheitsfonds der Unfall- und Haftpflicht- i

gang aae | 7907 11 074,90 | 136 530/22 . Gewinnreserve der Versicherte 2 331 181/88 Sicherheitsfonds der Unfall- und Haftpflichtversitherun 1 350 000|/— versicherung Li 1 916 120/29

Mobilienkonto A L E bt aus . Sonstige Reserven und Rücklagen 311 260/73 X1. Sonstige Ausgaben a O O 268177 6) ds für Glas- und W

Mobilientonto 6. Sonstige R e 24 Es —| ) Versicherungsfonds für Glas- un afserschaden 11 158/98 ahnanshlußkonto: e 1908 . | Sonstige Ausgaben 11/81 Gesamtausgaben . . 17 232 591/10 7) August Kalkow-Beamtenfonds 219 913/95] 7 808 451/79 Zugang 7 7 969|— | 65 259 272 47 Cc. Abschluß. [T | VIII. Guthaben anterer Versicherungsunternehmungen | 152 035/63 uhrwerkskonto G E i. | O E e C A C S | 17915 516/46 | IX. Sonstige Passiva | | , 11979494 iGtanlagekonto: | Gesamteinnahmen 66 770 724 58 Gesamtausgaben 17 232 591/10 X. Gewinn | E

Stand am 1. Januar 1908 . | | N e «oro oe 65 259 272/47 UebersGuß der Einnahmen . | G99 92536 Gesamtbetrag . . 90 575 527177 l | j

¿2s ; Ï .__ 149(0,— 14 877|— | Ueberschuß der Ginnahmen . . T5II D2ITI p. Colon sieefis - : L rw in der Meer nang vom S Aa 1909. atn

SHrubenionTo : | - Transport- nu uslosungêversicherung. / d | lhelma in Magdeburg, gemeine Verficherungs-Act en-Gesellschaft.

Stand am 1. Januar 1908 . 30 000,— | #8. Dts, L S i A. Eiuuahmen. q Der Generaldirektor: Dr. Kahler t.

Abschreibung 15 000|— Veberträge aus dem Vorjahre : e I. Ueberträge aus dem Vorjahre A 857 157/87

Ofenkonto 74 772/72 | , i) R ritvk jahre : 4515 652/87 L ritlenetana dme | 2098 157 09 [14716] S und S Ire 1908 4 Policege E S S | „E Ae ; î « wird sowohl von uns felbst, als au) von den vor-

IV. F liclerräge 38 025/74 Wilhelma n Magdeburg Allgemeine genannten Stellen und allen übrigen Subdirektionen

Effektenkonto S 35 201|— 2) Reserve für schwebende Versicherungsfälle 446/04 | Warenkonto 95 79675 | 3) Sonstige Reserven und Rücklagen x * 24 A000 | Tp i Kafsakont 34 830|2 A g E i, G Tal L y, Vergütung der Rückversicherer 978 998 27 Versicherungs-Actien-Gesellschasft. und Generalagenturen unserer Gesellschaft auf Ver- WBehselkonto 17 519/47 x DAIS DE dem Ueberschufse des Vorjahres __. 22 720 X 245 420/70} 4761 51961 : Sonstige Einnahmen | 2533/39 | Nachdem in der heutigen Generalversammlung der | langen verabfolgt. | | ; atwiais für Kapitalversiherungen auf den Todesfall, selbit abge]chlofjene 2 442 174/26 Gesamteinnahmen . . | 4 245 430/17 | Aktionäre unserer Gesell\haft die infolge Ablaufs Magdeburg, den 10. Mai 1909.

Aktivhypothekenkonto 13 689/04 , eren 288 67778 olicegebübren 57 951/78 ihrer Wahlperiode auss{heidenden Verwaltungsrats- Wilhelma in Magdebur

Bankguthaben 391 697136 | . Kapitalerträge | 228 830/13 3. Ausgab mitglieder, die Herren Geheimer Kommerzienrat | Allgemeine Verficherungs- cuen-Gesellschaft. |

A M

en. A 1 592 519/40 1599 BTO [76 Gesamteinnahmen . . . Zahlungen für Versicherungsfälle, einschließli Regulierungskoslen 2 553 663/47 | Oito Arnold und Geheimer Medizinalrat Professor Der Generaldirektor :

7 490 475/78 Soll. Gewinn- und Verlustkonto. Saben. 7 m. Ausgaben. wine n s N ner . Zahlungen für unerledigte Versi erungsfälle der Vorjahre : M M d“ [4 1) Seleistet 157 60) Arbeiterversiherungskonto 10 604/37} Per Vortrag aus 1907 . . 11 074/90 2) Zurüdckgesiellt ¿ 213/44 gegenwärtig

Ofenerr euerungskonto 973/10} , Warenkonto 309 66971 . Zahlungen für Versicherungsverpflichtungen im Geschäftsjahr für Kapital- Kommerzienrat Wilhelm Zuckshwerdt, Vorsißender; | Bet der heute erfolgten notariellen vierten Aus- Reparaturen- und Unterhaltungskonio 10 311/120 Sinsenkonto 17 200/20 versiherungen auf den Todesfall : E. Erträgnisse der Vermögensverwaltung. h, D Generaldirektor Séetgar Vatle, Stellvertreter des | losung unserer 4} 9/9 Vorrechtsanleihe wurden andlungsunkoftenkonto E 19 | 1) Geleistet 336 408/98 « Zinsen... « 3453 378/20 | BRorsitzenden; Rentner Emil Miethke; Geheimer folgende Nummern gezogen : ;

teuern- und Versicherungskonto . . 18 064/25 | 2) Zurüdkgestellt 3 864/344 8340273/32 . Reinertrag der Gesell 199 451 99 Kommerzienrat und Stadtrat Otto Arnold; Ge- Nr. 18 34 49 53 84 166 170 205 227 231 242

Abshreibungen: 6 15000 24 . Zahlungen für vorzeitig aufgelöste Versicherungen F e E, B RROOS : : Sietdetennrar enes 155 680\— | heimer Medizinalrat Professor Dr. Heinri Un- | 266 267 362 383 403 408 427 436 442 905 %17

laren A i 7 500/— | 1V. Gewinnanteile an Versicherte 242 730/80 winn auf verkaufte Wertpaptere verriht; Kaufmann Max Pommer; Kommerzienrat | 530 565 605 624 63% 638 645 708 709 752 762

ch | V, : 7308779519 | David Coste; Oberbürgermeister a. D. Gustav | 764 769 778 789 805 811 829 838 880 885 888 - Grubenkonto . . 37 500/— E Een 5 600 9 Davon ab: Schneider Vio Foremerzienrat Hauptmann a. D. | 913 927 934 939 943 949 952 962 963 262 909 Reingewinn 176 530/22 344 c L a, Verlust auf verkaufte Wertpapiere Ls Gustav Tonn 1001 1016 1036 1105 1124 1138 1145 1154 1160 3775051 7 7E NFUARAn g Ne S EEAION (00 000 # b. Abschreibungen auf Wertpaptere ustav Tonne o für das Jahr 1908 für die Aktien | 1184 1190 1205 1216 1222 1254 1276 1292 1221 37 949181 337 949181 | Y1. Abschreibungen für uneinbringlihe Forderungen i: 7|— 4 c. Zum Sierheitsfonds der Vermögensverwaltung 55 000 - 55 000) unferde Gesellschaft wurde auf 1325 1349 1358 1370 1376 1378 1391 1400 1408 Tirschenreuth, den 16. April 1909, VII. Prämienreserven am Schlusse des Geschäftsjahrs für Kapitalversiche- E E Kapitalerträge J 753 7159 284 0/0 = 4 85,— für das Stüd 1412 1441 1461 1466 1475 1482 1489 1503 1504

Porzellaufabrik Tirscheureuth, Actien-SGeselUsehaft. rungen auf den Todesfall a ( 9 799 249 / i Tilian festgeseßt. Dieselbe kann gegen Rükgabe der bezüg- | 1529 1539 1563 1587 1599 1618 1626 1635 1648

S(lipphak. V111. Sonstige Reserven und Rücklagen 4128/12 Y Gietuon eta 2 517 356 M is. gb | 1656 1667 1675 1676 1684 1700 1702 1765 1782 Die in heutiger Generalversammlung auf 14 9/9 festgeseßte Dividende ift gegen Elnreichun V a. auf die Lebensversiherung 228 83 g : g n e Dtasse dies, H e Bei | 1799 1807 1820 1824 1 897 1828 1848 1863 1915

des Dividend ins 1908 f 7 143 232/08 S þ. auf die Volksversicherung ) : s tet Deutschen Baut Filiale München, be der Deutschen Bank (n Berlin ard bi der Bayerischen | e, teiepat O. Mssdtuh, e B auf de Unfall und Hofipiadtberfaberung 98 210 o,» ss | Anserer Eubblreftion, Kbieiluna für, Aus, | 19e ilbor uit 102 % om L, November auf für Handel und Judustrie, München, sowie dereu Zweiguiederlassungen. ejamteinnaymen 490 475 8 . auf die Transporlver __DO VDIIE A O S mem gsverficher , ' p R N , Q 9 s lagentur in | 1909 gegen Einlieferung der S{huldyerschreibungen Bei der Neuwahl des Auffichtêrats wurden die ausscheidenden H-rren Kommerzienrat Hans Gesamtausgabeu 7 143 232 L mithin 6. auf die eigenen Fonds der Gesellshaft (Grundkapital, Ordentl. i ei 18 und bei nsere N n Gempfang aer | nébst cugvbei gen Zinsscheinen bei der Vereinsbank

, Rückversicherungsprämien 830 238/69 | Hr. Heinri Unverricht, wieder, und an Stelle des Or. Kahler t. . Verwaltungékosten | 517 409/99 Herrn Rudolf van Erkelens Herr Kommerzienrat

i DARGRANtn0e 5 S n auptmann a. D. Gustav Tonne neu in den Ver- Dampfschisfsrhederei „Dorn“ ewinn : 19

371 | waltungsrat gewählt worden sind, besteht derselbe ; : 371/04 Gesamtausgaben . . | 1 4245 430/17 r aus folgenden Mitgliedern: Geheimer Aktiengesellschaft im Lübeck.

rb

Pabst, Mün-n, und Max Groß, Laineck bei Bayreuth, wieder- und die Herren Bankdirektor Al 247 94: t Reservefonds, Sparfonds, Außerordentl. Reservefonds, Sicher- | Schneider, Vürchen, und Rentier Auguft béticonstee, Münthen, ‘ien. S E. N llebersuß der Einnahmen . 347 240 errn der Vermögensverwaltung, Gratifikations- und Dis- | | nommen werden. « vid in n 8. Mai 1939 Dex V ad Tirscheureuth, den 7, Mai 1909, Der Vorstand. (Schluß auf der folgenden Seite.) positionsfonds) 431 346/31 | Der Bericht über die Generalversammlung ne ed, den 2. Ma , ex 0 .