1909 / 111 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

H S 9

[14980] [14134] [14679] Se ch t e Beila ge

[13702] Von der Firma von der Heydt & Co., hier, ist Laut Akt vor dem Königl. Notar Prosch zu Düssel- Die Gesellshaft mit beschränkter Haftung C. F. j Ï Ÿ i der Antrag gestellt worden : dorf ist das Stammkapital der Dia für | Eccardt, G. m. b. H. zu ec st B Tralikaktiebolaget Grängesberg j i 9 h y v 9 ? ? non d 2 000/000, auf den Anboter | Hecht Glemente (d D. 10 Dirt, uf | Bete der See Gf eve lam pan ae Wri | qisoug ver I Dezember 196 zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger autende ex dir Kammgaru-Spiunere 9) erabgeseßzt worden. ie äubiger aufgeli un der Unterzeichnete zum anz þer . Dezember 1908. Düsseldorf in Düsseldorf, 2000 Stück zu | der Gesellshaft werden demgemäß aufgefordert, ih | Liquidator bestellt. Die Gläubiger u Gesell. E | A

#6 1000,— Nr. 12000, bei dieser zu melden. chaft werden aufgefordert, si bei derselb [den. Aktiva. Kr. | 6 è zum Börsenhandel an der hiefigen Börse zuzulassen, Gesellschast für Herkules-Elemente | venanad, n N oeT 1909 dai Gatngae 59 725 Aktien der Eisenbahn-A.-G. N M 108. Berlin, Mittwoch, den 12. Mai 1909. G. m. b, H. L r,

Bulassun, K ile Mai p gs erli Landsberg. LASCIN[UNN D R IINAR, vam S A T S H S A T T N U I RNIGLELMN E B L A E L E LE p gun £ gu BeC rie Ju VBeLLIRk, and i : Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genossen $-, en- un usterregistern, dex Urheberrechtscintrag8rolle, über Warenzeichen, .… Bulassungsfell —Kopebky. se 3 [T46861 : _} 5 996 Aktien der Gisenbahn-A.-G. Patente, Ée Socuster, Fonkarse fowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen der Eisenbahnen enthalten find, erscheint auch in einem besonderen Blait unter dem Litel

j S Oerebro-Köping E 1 S i y OO O 2 The Nobel-Dynamite Trust Company, Limited. : „4, sder Frövi-Ludviko j l 18 F t d Fg D 8 D Î fa R fla jg Deutsche Landwirtschafts- | Ativa, Bilanz 30 April 1909. 16408 Sea u} ilenbahn eutra -$PPIQNDC regî er TUr a sch ¿Cd (Mr. 111A.) ————— e ——— —— pag S ———————————————————————————— ——————— 3 4TT Nor u08- e e L E 4 Gesellschaft. De 5 L i i : a, d, n its RORRE Nas Das Zentral- andelbregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für | Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Rei erseint in der Regel tägli, -- Der T Que Qs 422 Babgale 2009 E Kassenbestand Le Eanbers Met 4 „9 l e d 556 Aktien der Éränge dBiras | Selbstabholer auch dur) die Kön ie Srpedtrion des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen S ragt 2 e 80 d bri dad E B: Pana Nurmraern kosten 20 H. e ( - - Î , l l A ¿ i Le taati SW. 32 1 V ¡ e ür den N einer vate e V0 {aftdie 6A. Hauptversammlung auf Sonuabeud, Beträge zu Lasten der Nicht abgehobene Dividende . 1 473 1 LO 8731 19 39 996 Sen ea : S S ilhelmstraße En n ins ria E j a E n At I Ei G it Lis D L A S O O E T do Ln, Dan AYA E MIER tags 1 Uhr, in N Io : Kapital S a, U R U: Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden hente die Nru. 1114. und 111 B. ausgegeben, Tagesordunug : dieser Gesellschaften . | 8302650 3 10} 400000 Aktien à £ 10 4000000 0 0 bolag j Muster davon Dänemark 15, auf Norwegen 14, auf Liechtenstein 12, | 10) Kulmbacher Rizzibräu Aktiengesellschaft. W S beta ¿Ae 4008 Mad Iubl, Wesel} 70000 0 E Aude: N 09 Mnn Jer ate AA Ds N Ac 1600s Gerichte veber A vlaft Flächen, s an 9 Aalen während Rußland mit | Die E H Ie NRMANLI r E . I. N 4 998 f L: 7 : odelle Vculter uster vertreten til. aus Beck, ¿Firma in Bayreuth. Bie b. Borlage des Rechnungsabs[ufes für 1. Januar | Debitoren 1242 0: 9j 228540 “mati “ao 0/6 97 Se Le BSINELIRON | Durch das „Musterregister“ des „Reichsanzeigers" | Eisfeld „11 12 galvanische Anstalt mit Shleiferei wurde veräußert. V fi de mea Su und Gntkastung dur N ewt anu L 100 000 vollbezablte 154 Rktien n Aktiengesellschaft And L H i H 2 ALON Gerichten i 0 ad ; G d i A a wo der Firma Es P G L s aen q des eutshen Reichs erfolgte ntragungen j Srsurtl . h r ge\cha[t ijt nun ein Jngen eurbureau [ur elettri|de . Beschluß über die Abhaltung der Wander- anderen Intereffen in R Voran, 900 S Ra iris | neu geshüßter Muster gen Modelle in | Erkelenz . Han elsregisier. Licht- und Kraftanlagen verbunden. ausftellung des Jahres 1912. Dynamit- u. Spreng- 28 Förenade nad)stehender Zahl bekannt gegeben worden: Eßlingen . Alfeld, Leine. Befanntmahung. [14794] 12) Die unter der Firma Richard Gleuk in

Wremen Üm Mm ——mermtm—

S

Sr Et B N R I is M E Sr G CIRIENR E R Mb R E E

Sn ora Ra

1 A 297 296 34 A 13 6

pi C5

do l O l E

L : G j 000 ( g 95 i i - Wahk des Präsidenten für 1. Oktober 1909 stoffgesellshaften und E P S E c aktien h „Glcfhuisfa Muster davon Frankfurt a. O. Unter Nr. 147 unseres Handelsreaisters A. ist | Bayreuth von dem Bierbraueretbesizer Richard bis 30. September 1910. Kosten für Inhaber- 0z8 540 65 Vorzugs-\ Aktiengesell- Gerichte Ür- und plast. Flächen- | Freiburg, Breisg. . beute eingetragen worden die Firma Albert Dier- | Glenk daselbst betriebene Bierbrauerei wird nun von . Ergänzungswahlen des Präsidiums und des zertififate. Betrag Prämie auf neue Vorzugs- or - x, aktien saft | heber Modelle Muster Friedland, Medl. . fing in Alfeld; Inhaber: Kaufmann Albert Dier- dessen Witwe Anna Glenk unter der bisherigen Gefamtausscufses für 1. Oktober 1909 bis | laut leuler Bin a O E 1 600, DorIugda el e os Bedin, 0 v T0 1040 061 « 908 king in Alfeld. Firma fortgeführt. 30. September 1910 bzw. 1911. vom 39. April 1908 Abzügliy: Förenade Glektrisfa Aktien- Siena 2 08 0006 10 2118 Fin Die Firma Marie Dierking in Alfeld (Handels- | 13) Johann Zeitler, ofene Handelsgesellsaft 2) Entwidlung der Landwirtschaft im Königreich L 8. d. Gesamtkosten der Aus- i: gesellschaft Aa E O0 o 1009 Gießen register A Nr. 66) ist erloschen. in Kulmbach. An Stelle des verstorbenen Ge- Sachsen innerhalb der leßten 11 Jahre. Be- 2 295 946 6 7 gabe 6197 7 _7| 18802 12 5] 1000 Vorzugsaktien der Troll- D L 00 100 O8 IQUE Alfeld (Leine), den 7. Mai 1999. sellshafters Reinhold Zeitler is dessen Witwe rihterstatter : Herr Generalsekretär Dekonomierat zujüglih Reservefonds: hâttans Glefktriska Krafl- Son S 14 24 22 2 Glauchau . Köntgliches Amt8geriht. I. Karolina Zeitler als Gesellshafterin eingetreten. L i vas N oe en bom 4 0/ Mad Un Eisenbahn Inb. Lo 99 57 42 Gloaau . . S resden, den 5. Mai 1909. währen 30. April 1: 380000 0 0 |4°/o Dbligationen der Gi! Ha U 8 90-00 TTONI@Snau Der Präfident des Gewinn und Verlust: Oerebro-Svartä im nominellen Pur O A H 951 S : | der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft : Jahres Saldo laut leßter RNech- Betrage von Kr. 85 000, r E: 390 979 Sameln . Johauu Georg, Herzog zu Sachsen. über- E e 008 262 443 12 10 D C N 10 936 936 Hatlingen E nommener ___—_ A ¡liglich: e s HUTETelien das Chemnitz . B 322 97! Heidenheim . P E nladung 1ù! der ain Eonienbend, 29. Mai Aktien 273 000 001 2568946 6 7} (Gemäß Generalversamms a A bit von L! O 207 : ; n 1909, Abends 7 Uhr, stattfindenden Mit- | Kontormobiliar : [ungsbes{hluß vom r emein Ci Wid b Offenba. . s Wt 3 | Homburg v. d. H. - aliederversammlung des Zentral-Vereins für (nah vorgenommener 29. Vai 1908) M E T E j | rankfurt a. M. 37 3: Kaiserslautern . Schüler-Wanderuugen in Berlin, Tiergarten- Abschreibung von Mende A 8 °/o und 89 372 523 02 | | Lüdenscheid i 198 19: E straße 15a. £ 139 0 s. 8 d) . rtradividende von 2°/o, L 49) | Mülhausen, Elf. Tagesorduung: beide frei von Ein- Reed G | e 1) Vorlegung des Geschäftsberihts; Entlastung fommensteuer Qul R Ofot T 500 000 | Pforzheim des Vorstands und des Aus\{hufses. 99 L 8. d. 600 Ae Le ' | Annaberg . 2) Wahl von Ausschußmitgltiedern. Slußdivi- 228540 0 0 Vesterdalelfvens | Sserlohn „.

Der Vorsitzende: E 600 000,— 2 472 59: 102 München 1 Albrecht Guttmann. dende auf Kraft-A.-G. . 600 000 _—| 83 472 923) Schwelm .

Vorzugs- Banlkuthäaben 0 0 ch6 12 944 035/50 Colmar [14648] an , . 12900 00 Depositen bei dem Norweg. Staate 1 250 000|— Crefeld Die Laudwirtschafiliche Genossenschafts- Rückstellung Forderung bei Grängesbergs | O i brennerei Josef Emuudts, G. m. b. H. in für Dividende Gruben-A.-G 2 437 191/06 Stuttgart-Stadt Höngeu ist aufgelöst. Etwaige Gläubiger werden auf Vorzugs- Forderung bei Luofsavaara- | Auerbach . ; aufgefordert, sich zu melden. U 4 2000/00 2430400 0 0 F T Tie L 6; A.G 2 305 421/17 Detmold . Jof. Emundts, Zuzüglich: 19 403 12 10 orderung be enbahn-A.-G. | Düffeldorf Geschäftsführer und Liquidator. Reingewinn für das mit Erwin A ir “pre v oe Ba O S S E dem 30. April 1999 ab- rderung bei Cisenbahn WVerebro- | alberstadt . [13703) \{ließende Geschä Kêpt 1 894 239/60 al S Zeichäftsjahr ping i 894 239 Halle a. S. . Vansiera Bar e Metetone SesonsYase laut Gewinn- und Ver- Forderung bei r Karlsruhe Die Gesellschaft ist am 1. Mai a. rf in Liqui- [lustkonto 263858 11 11 G DoreT, 2 082 454 49 Zudenwalde . dation getreten. Etwaige Gläubiger wollen ihre Abzüglich : 288262 4 9 di : 367 555/70 E Gladtad Forderungen eirreihen bei dem Interimsdividende auf Diverse Forderungen 149 807/95 Nottweil .

Liquidator C. D: Bruhn, Bremen, Langenstraße 15. eig Forderungen für Erz. . - . -- 959 97112 S@mölin, [14649] : 94158 5 1| 9259103 19 8 | Éränventarium . 941 001 | Steinah

Electro-Typograph, System Méray-Rozár em Div. Inventarien und Material- | Straßburg Gesellschast i beschränkter Saftung 3952038 11 2 3952038 11 2] vorrâte 162 994/90 Tuttlingen in Liquidatiou. Anmerkung: Die Gesellschaft hat Prioritätsobligationen der Nobel’'s3 Explosives Company, Eisenbahnwagen . „. . . - «- 417 862/15 Apolda Wir geben hiermit bekannt, daß die Electro- Limited, Glasgow, und die Erfüllung gewisser von den subs. Gesellshaften abgeshlofsener Verträge Ungezahlie Frachten usw. bei der A E A ugsburg . Typograph System Möray-Rozár G. m. b. H. in } garantiert. Die Gesellshaft hat ferner für R-chnung der subs. Gesellschaften Verträge mit anderen Fröôvi-Ludvika-Eisenbahn . . . 308 082/66 Bonn . der außerordentlihen Versammlung der Eesellshafter Gesellschaften abgeschlossen. Nicht eingezogene Dividenden der | Breslau po 2 S puae s ihre Bus durch Liquts Gewinn- und Verlustkonto U Le S E Burgstädt ation m rkung vom L. Dezember 1908 | Debet. ür das mit dem 30. April 1909 $eschäftsjahr. ? L P E | Coburg . « - beshlofsen hat, und fordern etwaige Gläubiger der | E N 3 d : Zu „chließeude L esGaitSiads. Kredit. = On, ee Gle e 7 646 239/44 Chrens\riedersdorf . Gesellschaft auf, sh bei ihr zu melden. (Z 69 d Ä 4d 117 937 257|— | Falkenstein _ Abs. 11 des Ge|. betr. G. m. b. H) An Generalunkosten: 2 ad Per Dividende per 1908 R S O SSCE E TEENE M Freiburg, Sl. . Nürnberg, den 3. Mat 1909. Bureaumtiete . 1047 30 auf Aktien diverser Aktienkapital 63 000 000|— Geldern Der Liquidator. Gehälter und Pensionen... 4910 17 0 Dynamit- u.Spreng- Reservefonds 9 000 000|— | Gera S [14647] Mane ine R stoffgesellschaften . 1223 050 0 92 | Unterftüpungsfonds 550 000|— | Golz, \ E e e a 0 0 aen, retbmaterialien, 5 L | c | l G Durch Beschluß der Gesellschafter ist Bücher, Bankspesen, Stempel- E von den M ERON e, (davon | So eal unsere Gesellshaft aufgelöst. Gen, S A Au! [ab Lln Kr. 177 653,33) | 23864764/44 A , , .. c , 1 l e ' L C 5 R - L Wir bitten Gläubiger, ihre For- Affsekuranz, Inserate, Porti, und Ma enturtoms MULOELIN M S 7 015 523/70 Grünberg, Hessen derungen anzumelden. Telegramme u. Verschiedenes 3039 11 4] 899711 Mien The Swedish Central Railway Königstein, maun

| . Loo y Honorar der Direktoren : Uebertragungs- Go, Ad, 183 186/90 E O A Jm Namen der als Direktoren dieser Gesellschaft 6009 0 grouDten , « »- « Frachtshulden an andere Bahnen cite

as Revisionsgebühren 157 10 usw. - bei der Frövi-Ludvika- I; gu Lederwaren-Vertriebsgesellshaft Arm alotaften E N U, A 0 Nithweida m. b. H. I Liqu. Einkommensteuer 30! Deponiterte Bahnfrachten von den | Olbernhau D Li id t Í Abzüglich: N Gisenbahnen +0 26 97784 Pulsnitz er Liquidator: An der Dividende auf Vorzugs- BVorschußweise erhobene Mittel . 325/31 Radeberg Georg Schaefer. aktien gekürzt 1966 18 0| 109010 Diverse Schulden 34 986/30 Möndborf ; 12129 SGTEE ET? CE I Saldo: Nicht eingelöste Obligationen und | Rudolstadt . E ems Reingewinn für das mit dem 30. April 1909 : Coupons 95 206/66 Saarbrücken . . abschließende Geschäfttjahr, in die Bilanz Gewinnvortrag aus dem Vorjahre Stolberg, Rhld.

î -V übert 263 858 11 11 Kr. 4869 696,61 Ta! Internationale Bergwerks-Unternehmung übertragen è Wohin: fle, bas aus

G, m b, H. 9 04 3 10 9280 c e é 0 in Hannover is dur Gesellshaftbeschluß vom Ralph S d _— 80204 3 10} Jahr 1908 . . _y 8988 896,58) 18865852312 Billingen .

25, Februar 1909 S uin / Direktoren. 117 937 257|— Zittau - in Liquidation Bericht der Nevisoren an die Aktionäre. Gewinn- und Verlustkouto. Zaen

getreten. j Wir haben die obige Bilanz geyrüft. Alle von uns benötizten Auskünfte und Erklärungen snd O R O Der unterzeichnete Liquidator ersuht alle, welche | uns erteilt worden, Nach unserem Ermessen ijt die Bilanz in gehöriger Weise aufgemaht und gibt, nah Eiunahmen. Kr. Aschersleben ; noch Forderungen an die Gesellschaft zu haben | den uns gewordenen Auskünften und Erklärungen und nah Ausweis der Bücher, eine rihtige Darstellung Von der Frôvi-Ludvika-Eisenbahn . 2 802 Aue i: vermeinen, um baldige Einsendung der spezifizierten | von dem Stande der Gesellschaft. Bon der Oerebro- Köping-Gisenbahn . 149 900 R Bad 6 Rechnung. Londou, den 8. Mai 1909. Von der Eisenbahn Oxelösund-Flen- E IDEN

v : 38 900] Bamberg . Juternationale Gogper Vrolers & e, L Revisoren. B Laa fahaara-Ritunabaáral -S 7 199 280 Baruth

Chartered Accountants, / ( B - Von der A.-G. Gellivare Malmfält 15 513: Daußyen Vergwerks-Unternehmung us a T Eri A L eo Ba y , (E Tee U ENENGEEEEEEA E E E ili 08 V3 6 D Bi) G dh G4 N Si i) 8 on der A.-G. Expreßj-Dynam : p40 : in Liquidation, Yad (V 50 M0 # f i i M 8 V8 (N 54 EN D 65 B RI Bielefeld

Von diverse Konto . 44 020/03 Gerhard Knippen. [10661] S, Roeder’'s Bremer BVörsenfeder

Gewinn auf während des Jahres ver- 4 Bocholt Ausforderung.

kaufte und gelieferte 599 417,2 5 U Tonnen Eisenerz aus Grängesberg | 1 169 355/02 S Brandenburg Zinsensaldo 578 082/69 R Braunschwetg 9 453 093/18 B _Durh Beschluß der Gesellshafterversammlung vom f Ga 18. März 1909 if die Firma Franz Hohmann Oberhausenuer Porzellaufabrik Gesellschaft mit beschräukter Hastung in Oberhauseu aufgelöst und der Unterzeichnete zum Liquidator ernannt

Ausgaben. ane Löhnungen und diverse Kosten . 139 437/63 Crimmitschau worden, Girozige Gläubiger werden hiermit auf- gefordert, ih bei mir zu me!der.

Steuern 324 758/97 Döhlen . Gewinn für das Jahr 1908 . . . . }_8 988 896/98 n Dortmund Tüifseldorf, den 20. April 1909. Carl Padberg,

9 453 093/18 Y Düren . Königsplay 2.

Altenburg, S.-A. [14795] Karolina Zeitler ift von der Vertretung der Gesell- n das Handelsregister Abteilung A ist heute bei schast ausgeschlossen. S L i NT 437 Firma Erust Aßmuth Buchhand- | 14) In das Gesellschaftsregister des K. Amts, lung in Altenburg eingetragen worden, daß gerihts Bay1euth wurde unterm 25. April 1909 Frau Rosa Aßmuth, verw. gew. Ziegler, geb. eingetragen: Heydrih, Dittmar «& Co., Wogner, in Altenburg Inhaberin ist, aber die im S{hraubenfabrik u. Kunstmühle Gesellschaft Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten | mit beschränkter Haftung. des früheren Inhabers niht mit übernommen hat. | Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit be- Altenburg, den 7. Vai 1909. schränkter Haftung, errichtet duc Vertrag des Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1. K. Notariats Bayreuth 11 vom 16. Januar 1909, D eor l Gesh -Rea. Nr. 59. Die Gesellschast hat ihren Altenburg, S.-À. [14796] | Sti t R r n das Handelsregister Abteilung A ist heute bei | Di in Bayreuth. Gegenstand des Unternehmens Nr, 332 Firma Moritz Dick in Altenburg inl A Herstellung und. der Vertrieb von Schrauben eingetragen worden, daß dem Walther Dick in und Achsen fowie Mühlfabrkaten, insbesondere der Asteibuta Prokura erteilt ift ae E | Fortbetrieb der von Margareta Heydrih in Bayreuth Alteuburg ven 8 Mat 1909 unter der Firma M. Heydrich Burkhardt's Nachflg. S4 Minibaëri@t. Abtl. 1 betriebenen Schrauben- und Achsenfabrik und Weri0gt. “Amlbgeriazt. a mechanis@e Werkstätte sowie der von Friedrich Altona, Elbe. [14797] Dittmar Mee vesen Ie Namen in Döblau ; ; T â ¿6 betriebenen Kunstmühle. Eintragung qu Hoe G SLSMNSS Das Stammkapital beträat 65800 #4 fünf- A 1357: Kaffeerösterci Holsatia, Woog «& undsehzigtaufendachthundert Mark. E C°, Altoua. Das Geschäft ist auf den Kaufmann Zur Vertretung der Gesellshaft find die beiden Karl Theodor Tell in Altona übergegangen, welcher Ge\chäftsführer oder ein Geschäftsführer und ein dasselbe unter unveränderter Firma weiterführt. Prokurist je gemeinschaftlich befugt. /

Die Gesellschaft is aufgelöst. Der Uebergang der | Geschäftsführer sind Albert Heydrich „Kaufmann in in dem Betriebe des Ge\häfts begründeten Verbind- S und Friedrih Dittmar, Mühlenbefiger in iter i F s Geschäfts du DVOHau. i E E o Teuton E S Die Qefanntwataenan “a Gesellschaft erfolgen

antoïl 9 e neri 9 nur im Vayreulher Lagbialik. Königl, Amtsgericht, Abt. G R, 1. Frau Margareta Heydrich brinzt als ihre und AERBaberg, Erzgeb. [14798] | des Herrn Georg Bot, ihres bisherigen stillen Gesell- Auf dem die Firma Aluminiumwareufabrik | schafters, Einlage das von ihr bisher unter der „Saxonia“, Gesellschaft mit beschränkter | Firma „V. Heydrich, Burkhardt's Nachflg.“ zu Haftung in Taunenberg betreffenden Blatt 1156 | Bayreuth betriebene Fabrikgeschäft, nämlih eine des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, Scrauben- und Achsenfabrik und mechanische Werk- daß der Geschäftsführer Gustav Hermann Kux, stätte nebst Zubehör, jedoch ohne Geschästsaußen- Kaufmann in Lauter, ausgeshieden und der Kauf- | stände und Geschäfts\hulden, în die Gesellschaft ein. mann Arthur Rudolf Stiehler in Tannenberg zum Fm einzelnen werden eingebracht und von der Ge- Geschäftsführer bestellt ist. sellshaft übernommen : i i E Annaberg, den 10. Mai 1903. 1) Das von Margareta Heydrih dur Kauf- Königliches Amtsgericht vertrag des K. Notariats Bayreuth 1 vom 28, De- e zember 1907 Gesch.-Reg. Nr. 953 erworbene AschaMenburg. Bekanntmachung. [14799] | Anwesen Hs. Nr. 16 an der Siechgafse_in Bayreuth, Alexander Horn, Firma in Mitltenberg. bestehend aus folgenden in der Steueraemeinde Der Kaufmann Franz Janaz Horn in Miltenberg | Bayreuth gelegenen Grundstücken: Pl. Nr. 889, hat mit Wirkung vom 1. Januar 1909 ab den Kauf- | Wohnhaus mit Shlosserwerkstätte, Kefsel- und mann Hugo Horn in Miltenberg als Gesellschafter | Maschinenhaus, Kohlenkammer, Keller und Hofraum in das unter obiger-Firma betriebene Ge|chäft | zu 0,022 ha, Pl. Nr. 8874, Hofraum zu 0,030 ha, | Mein- und Spirituosengroßhandlung mit Kelterei | Pl, Nr. 8954, Teil der Siechgafse, zu 0,023 ha | und Brennerei aufgenommen und führt es mit | nebst Zubehör so wie Margareta Heydrich dieses | diesem seitdem in offener Handelsgesellschaft unter | Anwesen erworben hat, im Werte von 35 000 6 | der gleichen Firma fort. Die sür die Cinzelfirma fünfunddreißigtausend Mark —; auf dem Ans | erteilte Prokura des Hugo Horn ist erloschen. | wesen haften insgesamt 25 000 4 fünfundzwanitg- Uschaffenburg, 8. Mai 1909. i tausend Mark Hypotheken. Diese Hypotheken Kgl. Amtsgericht, nebst den eingetragenen Zinsen- und Kostenkautionen, Zie fowie die öffentlihen Abgaben und Lasten übernimmt | die Gesellschaft vom ersten Januar Neunzehnhundert-

660 b Klingenthal . .

) t Königsberg, Pr. . Königswinter Köpenick . Ps Lauenstein, Sach. . Lengefeld . U E Lichtenstein-Callnberg . Lörrach N Magdeburg . | Mainz .

Mannheim Marienberg .

| Meinerzhagen München IL. Muskau

Neheim

Neurode L Neustadt, Westpr. . Neuwedell 2A c Niederwüstegiersdorf . Do 0 Nordhausen . Odenkirchen .

| Oederan

Oelsnitz j Ohligs. | Osterode, Harz .

f Osnahbrüdckt

Penig . , Plettenberg Pößneck

Po1édam . Iren. + 6/0 Ua 06

C5 p C pmk pi C pmk D pumdk pu pamaà C

N

O L N I ck

S C0 p pi D

S pi jft n

pu s =I DO V p CO D pak CIS p p puri pf pu CO S

[=ck)

D 5 S 5 E S S S UI U U UI US U U V Ir a A R TMMANANRAIIOELE

pmk

do

A S O

Reichenbach, Schl. Reinheim . Remscheid Nheydt Rochlitz ¡ Saarlouis | Sayda . i Schirgiswalde Schopfheim . Sorau E | Stadtoldendorf. . . i Stuttgart-Cannstatt . Tharandt . Triberg | Viersen Völklingen t Waldenburg, Sl. Walkenried , ! Weiden | Welzheim Werdau A Wermelskirchen . Wittlich

pra

00 D

fz e pan J puri jn pu CIE 0 O pt fam D) J] if prak

Auguztusburg, Ersgeb. [14800] Auf Blatt 233 des hiesigen Handelsregisters, die | „n ab in dinaliher wie persönlicher Haftung | Firma Auna Beyer Nacchf. in Borfteudorf a A ‘atr Patsnt “Masbinen betr., ist heute folgendes eingetragen worden: Gerätsasten und Utensilien im T von 15 000, ü Die Firma lautet künftig: Paul Schaarschmidt. | ¿5 fzebntausend Mark “Der Gelsauttwvert Auguftusburg i. Erzgeb., den 7. Mai 1909. dieser Einlage w ird ‘nad Abzug der Passiva auf Königliches Amtsgericht. 95 000 6 * fünfundzwanzigtausend Mark fest- Bayreuth. Befanntmachung. [13514] | geseßt, - sodaß hierdurch die Stammeinlage der 4 1) Die Firma Gg. Adler in Bayreuth ist er- | Margareta Heydrich mit 13 000 46 dreizehntaujend 36 loschen. Mark und die Stammeinlage des Georg Bock 1 2) Die Firma Philipp Scheler in Kulmbach | mit 12 000 M zwölftausend Mark geleistet ist. ist erloschen. [T. Herr Friedrih Dittmar bringt als seine Ein- MOR V e 105 3) Die Firma E. Schwabacher Nachfolger in lage die von ihm bisher unter setnem bürgerlichen R C —— Bayreuth ist wegen Uebernahme des Geschäfts | Namen in Döhlau betriebene Kunstmühle nebst ¡usammen bei 186 Ge- dur die Bayerishe Diskonto- und Wechselbank | Zubehör, jedoh ohne Geschäftsaußenstände und Ge- i " c, 9098 09 155: J ellschaft Filiale Bayreuth erloschen. \häfts[chulden, in die Gesellschaft ein. Im einzelnen rihten . . . . 576 20230 4699 165531. [ktiengesellshaft Filiale Bayreuth | , in die Ge : N A L n M 4) Firma Johann Kießling in Weideuberg. | werden von Friedrich Dittmar eingebracht und von Bon den genannten Gerichten tritt das Amis- | Sie un D B t ads T ; Vesellschaft übernommen: | A ç : ! Nor. unter diefer Firma von dem Dambpfziegelei- | der Gesellschaf übernommen | geriht von Wittlich zum ersten Male mit einer Det- | hesiger Johann Kießling in Weidenberg betriebene 1) Das von Friedrich Dittmar durch Kaufvertrag öffentlihung in dem Musterregister hervor. Ziegelei wird seit 2. März 1908 von den Ziegelet- | zu Urkunde des K. Notariats Bayreuth T vom Von den unter Leipzig angeführten 34 Urhebern | besißern Johann und Konrad Kießling in Weidenberg | 17. Juli 1905 Gesch. - Neg. Nr. 820 erworbene waren 18 Einheimishe und 16 Ausländer. Die | in offener Handelsgesellshaft mit Beibehaltung der | Mühlanwesen Hs. Nr. 8 in Döhlau, jedoch nur in leßteren brahtea 972 Muster zur Anmeldung | bisherigen Firma fortbetzrieben. dem Umfange, wie nahstehend beschrieben: (131 plastische und 841 Fläthenerzeugnisse); 11 Oester-| 5) Die Firma Chr. Harbauer in Kulmbach Pl. Nr. 20, Steuergemeinde Döhlau, Wohnhaus, reicher beteiligten fich mit 60 plaftishen Modellen } ist erloschen. Kunstmühle mit zwei Mahlgängen und einer Walze, und 191 Flächenmustern, 2 Schweizer mit 63 Shmuck- 6) Das unter der Firma Johaun Wolf von dem { Turbinenhaus, Backofen, Remise, Schweineställe und gegenständen und 550 Spizenmustern, 1 Franzose | Orgelbaumeister Johann Wolf in Bayreuth be- Hofraum, also mit Ausnahme der Scheune, Stall, lieferte 18 Neuheiten von Spielwaren, 1 Nieder- | triebene Orgelbaugeshäft wird nun unter der bis- | Streushupfe und Holzschliht, wobei bemerkt wird, länder 2 Sqriftenmuster, und aus Dolhain in | herigen Firma von dem Orgelbaugeschäftsinhaber | daß die zu übernehmende Fläche dieser Pl. Nr. Belgien stammen 98 Flächendekorationsmuster. Karl Wolf in Bayreuth fortgesührt. Die Aktiven } genau abgesteckt und den sämtlichen Beteiligten Im ganzen sind bisher durch das „Muster- | und Paisiven wurden niht übernommen. [wobl bekannt ist; die geometrishe Vermessung dieser register“ des „Reichsanzeigers* 3 566 549 Muster als 7) Die Firma Peinrich Kolb in Beteustein Fläche bleibt gesonderter Anerkennung vocbehalten. neu ges{chüßt bekannt gemaht worden (960 522 plastische | ist erloschen. Pl. Nr. 21 gleicher Steuergemeinde, Garten, nicht und 2 606 027 Flächenerzeugnisse); daran ist das 8) Die Firma Joh. Schuhmaun in Pottenstein | aber die ganze Fläche von 0,019 ha, sondern ledig- Ausland mit 103 338 Mustern beteiligt, von denen | wurde, da das Geschäft niht über den Umfang des | lich ungefähr eîn Drittel in dem Umfang, wie fie auf die Schweiz 69 163, auf Oesterreih-Ungarn | Kleingewerbes hinausgeht, im Handelsregister gelöscht. | abgesteckt und den sämtlichen Beteiligten wohblbekannt 924 135, auf Großbritannien 5479, auf Frankrei 2992, 9) Die Firma Johann Cröniger in Warmens- | ist; die geometrische Vermessung dieser Fläche bleibt auf Belgien 1207, auf Nordamerika 416, auf fteinach wurde im Handelsregister gelôösckcht, da das au hier gesonderter Anerkennung vorbe! alten; | Italien 107, auf Schweden 62, auf die Nieder- | Geschäft niht über dea Umfang des Kleingewerves | Pl. Nr. 23 glether Steuergemeinde, Mühlgraben \ fande 5%, auf Australien 52, auf Spanien 23, auf | hinausgeht. zu 0,054 ha,

DO DO DI DO DO DO TO DO TO DO DO DO DO TO DO TO LO DO DO TO TO DO DO dO DO DO O DO D

pa ¡fa D D

a “_

1 1 1 1 1 l l [ 1 1 1 1 | l l 1 ] 1 1 [ 1 1 1 1 1 1 1 l l l 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 l 1 1 1 1 1 1 l l l 1 l l 1 l 1 l 1 1 1 l 1 l Î | 1 l 1 1 1 1 1 1

Ie

do Q pk burnò jf puenk jf bub jf Y A f f D | b ck =J

Loi

[8190]

eN G Dm WOD

n J j

ar)

pes

seit 40 Jahren bekannt und weltberühmt als beste Schreibfeder.

Man \chügt sich vor minderwertigen Nahahmungen uur, wenn man beachtet, daß jede Feder deu Namen S. Roeder trägt, und daß die Schahhteln mit dem geseßlich geshüßten Kennworte „Jedem das Seine“ versehen sind.

Stockholm, im April 1909. Gerade

Trafikaktiebolaget Grängesberg- u s Oxelösund. / Eisens ars /

en pi bi C) J G C0 s O N

ek jun fene: pem rom Pera pmk jar jam jun pk per jr ema pre, Per jor: ri jk ps Pra pre pen pre per puri prmci, D) DO DO DO D

U ASAESEDEZHUESGHGREBEE il Il alem